Studienmöglichkeiten an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena zum Sommersemester 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Studienmöglichkeiten an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena zum Sommersemester 2015"

Transkript

1 1 Studienmöglichkeiten an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena zum Sommersemester 2015

2 2 1. Grundständige Studienmöglichkeiten an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena Studiengang/ Abschluss / Studiendauer NC- Verfahren / Eignungstest o.ä. Wirtschaftsingenieurwesen Industrie Bachelor of Science (B. Sc.) Regelstudienzeit: 7 Semester Berufsbegleitenderkostenpflichtiger Weiterbildungsstudiengang Augenoptik/Optometrie (B. Sc. bzw. als Zertifikatsabschluss) Regelstudienzeit: 10 Semester NC-Verfahren nein Erforderliche Vorpraktika/ Berufsabschlüsse /Sonstiges Abgeschlossene Berufsausbildung oder ein mind. 8-wöchiges Vorpraktikum. Das Vorpraktikum kann bis zum 3. FS nachgeholt werden. Abgeschlossener Berufsabschluss als Augenoptiker/in Bewerbungsende (Ausschlussfrist) 2015 Weitere Hinweise unter: Bis Vorlesungsbeginn Weitere Hinweise unter:

3 3

4 44 2. Masterstudiengänge an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena Den Link zum Online-Bewerbungsportal sowie wichtige Hinweise zur Online-Bewerbung finden Sie auf: Studiengang/ Abschluss / Studiendauer Zugangsvoraussetzungen Bewerbungsende General Management, M. A. Master of Business Administration, MBA Regelstudienzeit: 4 Semester Berufsbegleitender Masterstudiengang Maschinenbau, M. Eng. Patentingenieurwesen,M. Eng. Regelstudienzeit: 5 Semester Berufsbegleitender Masterstudiengang Fertigungstechnik& Produktionsmanagement, M. Eng. Regelstudienzeit: 5 Semester Mechatronik, M. Eng. Systemdesign, M. Eng. Bachelorabschluss mit mindestens 210 ECTS Credits. Fehlende Creditskönnen durch Vorleistungen in einem Sonderstudienplan erbracht werden. Die Gesamtnote des Abschlusses soll mindestens gut betragen. Außerdem ist der Nachweis hinreichender Kenntnisse der englischen Sprache erforderlich. Ein Bachelor- oder Diplomabschluss mit mindestens 210 ECTS Credits sowie eine mindestens zweijährige berufliche Praxis in Unternehmen oder Organisationen. Außerdem ist für die Aufnahme des Studiums im Masterstudiengang der Nachweis der Kenntnisse der englischen Sprache durch einen TOEFL-Test mit 550 Punkten zu erbringen. Bachelor-(7 Semester mit 210 ECTS Credits) oder Diplomabschluss in Maschinenbau/Feinwerktechnik/Fahrzeugtechnik o. ä. und einer Mindestgesamtnote 2,0. Ein erfolgreich absolviertes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (z.b. Maschinenbau, Feinwerktechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Werkstofftechnik, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik, Physik o. ä.) mit einem Master, Diplom oder Bachelor (mindestens 7 Semester und 210 ECTS-Punkte) als akademischem Abschlussgrad und einer Mindestgesamtnote der Bachelor-, Master-bzw. der Diplomprüfung von 2,0 sowie ein Jahr Berufserfahrung. Ein erfolgreich absolviertes Ingenieurstudium (z. B. Maschinenbau, Feinwerktechnik, Fahrzeugtechnik o. ä.) mit einem Master, Diplom oderbachelor (mindestens 7 Semester und 210 ECTS-Punkte oder bei 180ECTS-Punkten 2 Jahre Berufserfahrung im Ingenieurbereich) als akademischem Abschlussgrad und einer Mindestgesamtnote 2,0. Bachelorabschluss in Mechatronik/Präzision Engineering/Feinwerktechnik o. ä. mit 210 ECTS Credits und einer Mindestgesamtnote Gut. Bei Studiengängen mit 180 ECTS Credits werden 30 ECTS Credits über einen Sonderstudienplan erbracht. Bachelorabschluss in Elektrotechnik/Automatisierungstechnik/Technischer Informatik/Kommunikations- und Medientechnik o. ä. mit 210 ECTS Credits und einer Mindestgesamtnote Gut. Bei Studiengängen mit 180 ECTS Credits werden 30 ECTS Credits über einen Sonderstudienplan erbracht

5 55 2. Masterstudiengänge an der Ernst-Abbe-Hochschule - Fortsetzung Den Link zum Online-Bewerbungsportal sowie wichtige Hinweise zur Online-Bewerbung finden Sie auf: Studiengang/ Abschluss / Studiendauer Zugangsvoraussetzungen Bewerbungsende (Ausschlussfrist) Raumfahrtelektronik, M. Eng. Optometrie/Vision Science, M. Sc. Soziale Arbeit, M. A. Wirtschaftsingenieurwesen, M. Sc. Fernstudiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement, M. Sc. Regelstudienzeit: 5 Semester Bachelorabschluss in Elektrotechnik/Automatisierungstechnik/Technischer Informatik/Kommunikations-und Medientechnik o. ä. mit 210 ECTS Creditsund einermindestgesamtnote Gut.Bei Studiengängen mit 180 ECTS Creditswerden 30 ECTS Credits über einen Sonderstudienplan erbracht. Bachelorabschluss in Augenoptik bzw. Optometrie/Laser- und Optotechnologie/ Biologie/Pharmakologie o. ä. mit 210 ECTS Creditsund einer Mindestgesamtnote Gut. Bachelor-, Diplom-bzw. Magisterabschluss im Bereich Sozialer Arbeit mit einer Gesamtnote Gut oder besser. Bachelor-, Magister-oder Diplomabschluss in einem sonstigen sozial-, verhaltens-, geistes-oder erziehungswissenschaftlichem Fach und mindestens zwei Jahre berufliche Praxis in einem Arbeitsfeld Sozialer Arbeit. Der Zugang zum Masterstudium richtet sich nach der Abschlussnote des ersten akademischen Abschlusses und der Darstellung der Studienmotivation. Bei Studiengängen mit 180 ECTS Creditswerden 30 ECTS Creditsüber einen Sonderstudienplan erbracht. Bachelor-oder Diplomabschluss im Bereich des Wirtschaftsingenieur-bzw. Ingenieurwesens mit mindestens 210 Creditsund einer Mindestnote von 2,5 (Gut). Fehlende Creditsoder fehlende Vorkenntnisse können über einen Sonderstudienplan nachgeholt werden. Außerdem ist der Nachweis hinreichender Kenntnisse der englischen Sprache erforderlich. Bachelor-, Diplom-bzw. Magisterabschluss im Bereich Pflege mit einer Mindestgesamtnote 2,0 (Gut) oder besser. Der Zugang zum Masterstudium richtet sich nach dem Ergebnis des Eignungsverfahrens (Bewertung der Bewerbungsunterlagen, Abschlussnote des ersten akademischen Abschlusses, Motivationsschreiben; vgl. Eignungsverfahrensordnung)

6 66 3. Beratungsangebote an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ServiceZentrumStudentische Angelegenheiten Kontakt: Uwe Scharlock, Leiter Tel.: Fax: Büro: Haus 1, Raum: Di: 09:00-12:00 Uhr Do: 13:00-15:30 Uhr sowie nach Terminabsprache Beratung zu Bewerbungs- und Zulassungsangelegenheiten für grundständige Studiengänge. Immatrikulation, Beurlaubung, Rückmeldung, Exmatrikulation,Studiengangwechsel, Studienbescheinigungen Informationen für ausländische und staatenlose Bewerber sowie für Staatsangehörige eines Mitgliedslandes der EU und Bildungsinländer Studentensekretariat Kontakt: Frau Beate Thieme Frau Andrea Hendrich Tel.: Fax: Büro: Haus 1, Raum: Mo/Di/Do/Fr: Uhr Di./Do: Uhr sowie nach Terminabsprache Beratung und Informationen zu Auswahlverfahren,Studienbewerbung, (NC-Verfahren), Studienbeginn,Immatrikulation, Beurlaubung, Rückmeldung, Exmatrikulation, Studiengangwechsel und Studienbescheinigungen Zentrale Studienberatung Kontakt: Frau Petra Jauk, Leiterin Tel.: Fax: Büro: Haus 1, Raum: Di: 9:00-12:00 Uhr Do: 13:00-15:30 Uhr Beratung zu grundständigen Studienmöglichkeiten und Zulassungsbedingungen fürschüler und Studieninteressierte, Studienbegleitende Beratung Berufsvorbereitende Beratung und Kursangebote (Bewerbertraining, usw.) Hochschulinformationstag (HIT), Schnupperstudium, Studieneinführungstage, Messen, SchülerExpress

7 77 3. Beratungsangebote an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena Akademisches Auslandsamt Servicestelle Masterstudium Career Service Kontakt: Frau Angelika Förster, Leiterin Tel.: Fax: Büro: Haus 1, Raum Di: 09:00-12:00 Uhr Do: 13:00-15:30 Uhr Bewerbungsangelegenheiten, Austausch-& Partnerschaftsstudierende internationale Hochschulpartnerschaften Auslandsstudium und Auslandspraktikum Stipendien- und Fördermöglichkeiten Programme z.b. ERASMUS/LEONARDO/IAESTE Kontakt: Elvira Babić, Masterkoordinatorin Tel.: Fax: Büro: Haus 5, Raum: /2 Di/Mi/Do: 13: Uhr und nach Vereinbarung Webseite: Beratung zu konsekutiven Studienmöglichkeiten an der EAH Jena sowie Zugangsvoraussetzungen Bewerbungsangelegenheiten: alle Masterbewerber Information zu den allgemeinen Zulassungs-und Immatrikulationsreglungen: alle Masterbewerber Einführungstage, Informationstage, Master- Messen Kontakt: Frau Dr. Katja Zitzmann Tel.: Fax: Büro: Haus 5, Raum: /2 nach Vereinbarung Webseite: Informationen und Beratung zu folgenden Themen: Beruf und Karriere (Berufswahl und Arbeitsmarktorientierung) Stellenangebote und Bewerbung (Bewerbungsmappencheck) Weiterbildung und Qualifizierung im Soft-Skills-Bereich Fördermöglichkeiten und Studienfinanzierung (Deutschlandstipendium & Co) Informationen zu Veranstaltungen des Career Service und seiner Partner Studienabbruch- und Studienausgangsberatung

8 88 4. Servicepoint und Campusspezialisten der Ernst-Abbe-Hochschule Jena Campusspezialisten und Social Media Profile Ein offenes Ohr für jedes Anliegen: Unsere Campusspezialisten beantworten Dir alle Deine Fragen rund ums Studieren und Leben in Jena: Verknüpfe Dich mit unserem sozialen Netzwerk! EAH Jena-News nonstop gibt es hier: https://plus.google.com Hol Dir Deine EAH-App!

9 99 5. Beratungsangebote in den Fachbereichen Ansprechpartner (für Fragen zu den Studieninhalten/speziellen Fragen) Prof. Dr. rer. pol. Hans Klaus, Dekan, FB BW General Management, M. A., MBA Prof. Dr.-Ing. Martin Garzke, Dekan FB MB Maschinenbau, M. Eng. Patentingenieurwesen,M. Eng. Prof. Dr.-Ing. Thomas Heiderich, Prodekan FB MB Fertigungstechnik &Produktionsmanagement, M. Eng. Prof. Dr.-Ing. Frank Giesecke, Studiengangsleiter Systemdesign, M. Eng. Prof. Dr.-Ing. Burkart Voß, Prodekan, FB ET/IT Raumfahrtelektronik, M. Eng. Prof. Dr.-Ing. Jörg Müller, Studiengangsleiter Mechatronik, M. Eng. Prof., M. Sc. Optom. (USA), Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Sickenberger Studiengangsleiter, FB Sci Tec Optometrie/Vision Science, M. Sc. Dekanat/Sekretariat/Mitarbeiter Frau Sylvia Mischke, Dekanat Raum (0) Frau Claudia Demski, Sekretärin Raum (0) Frau Heike Wulschner, Dekanat Raum (0) Frau Yvonne Guddei, Dekanat Raum (0)

10 Beratungsangebote in den Fachbereichen Ansprechpartner (für Fragen zu den Studieninhalten/speziellen Fragen) Prof. Dr.-Ing. Uwe Herbst, Studiengangsleiter, FB WI Wirtschaftsingenieurwesen, M. Sc. Prof. Dr. habil. Michael Opielka, FB SW Soziale Arbeit, M. A. Prof. Dr. phil. Stephan Dorschner, FB Gesundheit und Pflege, Dekan Studiengangsleiter Pflegewissenschaft/Pflegemanagement, M. Sc. Dekanat/Sekretariat/Mitarbeiter Frau Kristina Sommerwerk, Prüfungs- und Praktikantenamt Raum (0) Julia Marggraf, Dekanat Raum (0) Frau Anett Lümkemann, Dekanat Raum (0)

11 Weitere Beratungsangebote Studentenwerk Thüringen Sprechzeiten Ansprechpartner und Kontakt Studienfinanzierung/ Amt für Ausbildungsförderung(BaföG) Am Planetarium Jena Mo-Do: 9:00-16:00 Uhr Fr: 09:00-14:00 Uhr Frau Apel, Andrea Herr Jürgen Becker Tel Studentisches Wohnen Philosophenweg Jena Nach Vereinbarung Frau, Jakob, Jana Frau Kauer, Katrin INFOtake(Unterstützung bei der Vermittlung von Wohnraum, Tipps und Informationen zu privaten Unterkünften) Ernst-Abbe-Platz Jena Studieren mit Kind Kindergärten Fuchsturmweg Landgrafenstieg Seidelhaus Mo/Mi/Do: Uhr Di: Uhr Fr: Uhr Frau Zander, Manuela Herr Feibicke, Martin :30 17:30 Uhr Frau Friedrich, Regina, Leiterin Landgrafenstieg Frau Ackermann, Sabine, Leiterin Seidelhaus Frau David, Anke, Leiterin Fuchsturmweg

Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Jena zum Sommersemester 2012

Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Jena zum Sommersemester 2012 Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Jena zum Sommersemester 2012 1. Grundständige Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Jena Bitte benutzen Sie unser Online-Bewerbungsportal unter http://onlinebewerbung.fh-jena.de

Mehr

Studienmöglichkeiten an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena zum Wintersemester 2013/14

Studienmöglichkeiten an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena zum Wintersemester 2013/14 Studienmöglichkeiten an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena zum Wintersemester 2013/14 2 1. Zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena In den zulassungsfreien Studiengängen

Mehr

Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Jena zum Wintersemester 2011/12

Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Jena zum Wintersemester 2011/12 Studienmöglichkeiten an der Fachhochschule Jena zum Wintersemester 2011/12 1. Zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge an der Fachhochschule Jena In den zulassungsfreien Studiengängen erhalten Sie bei Vorliegen

Mehr

Grau, Hier ist alles. Zentrale Studienberatung. Studienorientierung. informieren bewerben studieren durchstarten. 1 www.fh-jena.de

Grau, Hier ist alles. Zentrale Studienberatung. Studienorientierung. informieren bewerben studieren durchstarten. 1 www.fh-jena.de Zentrale Studienberatung Studienorientierung Hier ist alles Grau, informieren bewerben studieren durchstarten 1 www.fh-jena.de Inhalt 04... Vorwort 05... Warum an der Fachhochschule Jena studieren? 05...

Mehr

Programmübersicht. Ernst Abbe Fachhochschule Jena Carl Zeiss Promenade 2 07745 Jena. am 23. März 2013 von 10.00 15.00 Uhr

Programmübersicht. Ernst Abbe Fachhochschule Jena Carl Zeiss Promenade 2 07745 Jena. am 23. März 2013 von 10.00 15.00 Uhr Programmübersicht Ernst Abbe Fachhochschule Jena Carl Zeiss Promenade 2 07745 Jena am 23. März 2013 von 10.00 15.00 Uhr Hochschulinformationstag (HIT) 23. März 2013 Eröffnungsveranstaltung PROGRAMM ZUR

Mehr

Hochschulinformationstag (HIT) 09. April 2011 Eröffnungsveranstaltung

Hochschulinformationstag (HIT) 09. April 2011 Eröffnungsveranstaltung Programmübersicht Hochschulinformationstag (HIT) 09. April 2011 Eröffnungsveranstaltung PROGRAMM ZUR ERÖFFNUNG: Hörsaal 6 (Haus 4, Ebene 0) 10.15 Uhr Eröffnung des Hochschulinformationstages durch den

Mehr

Jena in Zahlen. Besonderes: - Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2007 - Stadt der Wissenschaft 2008

Jena in Zahlen. Besonderes: - Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2007 - Stadt der Wissenschaft 2008 www.fh-jena.de Jena in Zahlen Einwohner: 100.000 Lage: Thüringen, Mittleres Saaletal Hochschulen: Fachhochschule Jena (5.027 Stud.) Friedrich-Schiller-Universität Jena (21.243 Stud.) über 30 wissenschaftliche

Mehr

STUDIEN-INFO. Maschinenbau Master of Engineering. Fachbereich Maschinenbau Standort Sonnenstr. 96

STUDIEN-INFO. Maschinenbau Master of Engineering. Fachbereich Maschinenbau Standort Sonnenstr. 96 STUDIEN-INFO Maschinenbau Master of Engineering Fachbereich Maschinenbau Standort Sonnenstr. 96 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de Maschinenbau Master of Engineering Abschluss

Mehr

Betriebswirtschaft. Business Administration (B.A.) informieren bewerben studieren durchstarten. www.fh-jena.de

Betriebswirtschaft. Business Administration (B.A.) informieren bewerben studieren durchstarten. www.fh-jena.de Betriebswirtschaft Business Administration (B.A.) informieren bewerben studieren durchstarten www.fh-jena.de Kiel Hamburg A24 A1 Bremen Hannover A2 Berlin Jena Dresden Düsseldorf A3 A4 Frankfurt A7 A9

Mehr

Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung Zentrale Studienberatung Studienorientierung www.eah-jena.de Inhalt Seite Vorwort 4 Warum an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena studieren? 5 Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen 5 Überblick Bachelorstudiengänge

Mehr

Studienordnung. General Management. für den Masterstudiengang. Fachbereich Betriebswirtschaft Fachhochschule Jena

Studienordnung. General Management. für den Masterstudiengang. Fachbereich Betriebswirtschaft Fachhochschule Jena Studienordnung für den Masterstudiengang General Management Fachbereich Betriebswirtschaft Fachhochschule Jena 29. November 2011 Studienordnung für den Masterstudiengang General Management 2 Gemäß 3 Abs.

Mehr

Maschinenbau. Maschinenbau (B.Eng.) Mechatronik (B.Eng.) informieren bewerben studieren durchstarten. www.fh-jena.de

Maschinenbau. Maschinenbau (B.Eng.) Mechatronik (B.Eng.) informieren bewerben studieren durchstarten. www.fh-jena.de Maschinenbau Maschinenbau (B.Eng.) Mechatronik (B.Eng.) informieren bewerben studieren durchstarten www.fh-jena.de Kiel Hamburg A24 A1 Bremen Hannover A2 Berlin Jena Dresden Düsseldorf A3 A4 Frankfurt

Mehr

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Themen 1. Die Bachelorstudiengänge an der TH Nürnberg 2. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

PRESSEKONDITIONEN: IUBH FERNSTUDIUM

PRESSEKONDITIONEN: IUBH FERNSTUDIUM PRESSEKONDITIONEN: IUBH FERNSTUDIUM Für alle Journalisten mit gültigem Presseausweis Die Internationale Hochschule Bad Honnef Bonn unterstützt Journalisten bei der Weiterbildung und bietet einen Preisnachlass

Mehr

Medizintechnik/Biotechnologie

Medizintechnik/Biotechnologie Medizintechnik/Biotechnologie Biotechnologie (B.Eng.) Medizintechnik (B.Eng.) informieren bewerben studieren durchstarten www.fh-jena.de Kiel Hamburg A24 A1 Bremen Hannover A2 Berlin Jena Dresden Düsseldorf

Mehr

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung

Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt. Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Herzlich willkommen an der Hochschule Anhalt Berufsbegleitende Weiterbildung und Absolventenvermittlung Ablauf Begrüßung Prof. Dr. Jürgen Schwarz, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik, Maschinenbau und

Mehr

Prof. Reuter Studienanfängerbefragung zum WS2007/2008 () Erfasste Fragebögen = 767

Prof. Reuter Studienanfängerbefragung zum WS2007/2008 () Erfasste Fragebögen = 767 Prof. Reuter Studienanfängerbefragung zum WS007/008 () Erfasste Fragebögen = 767 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Fragetext Relative Häufigkeiten der Antworten Linker Pol Std.-Abw. Mittelwert

Mehr

BECOME A GLOBAL CITIZEN!

BECOME A GLOBAL CITIZEN! SINCE 1848 NEU Internationaler Master-Studiengang BECOME A GLOBAL CITIZEN! Internationaler Master-Studiengang der INTEBUS - International Business School, eine Einrichtung der Hochschule Fresenius DIGITAL

Mehr

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de European

Mehr

Starterheft zum Wintersemester 2012 / 2013

Starterheft zum Wintersemester 2012 / 2013 Starterheft zum Wintersemester 2012 / 2013 mit wichtigen Informationen zum Studienbeginn an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena Inhalt des Informationsheftes Herzlich Willkommen! Seite Herzlich Willkommen

Mehr

Zulassungsvoraussetzungen für Masterstudiengänge an der Fachhochschule Flensburg

Zulassungsvoraussetzungen für Masterstudiengänge an der Fachhochschule Flensburg Fachhochschule Flensburg - Zulassungsamt - Kanzleistraße 91-93 24943 Flensburg Fachbereich Wirtschaft Zulassungsvoraussetzungen für Masterstudiengänge an der Fachhochschule Flensburg 1. Master Business

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Prüfungsordnung für den konsekutiven Bachelor- und Masterstudiengang Mechatronik des Fachbereichs Maschinenbau der Universität Kassel vom 30.04.

Prüfungsordnung für den konsekutiven Bachelor- und Masterstudiengang Mechatronik des Fachbereichs Maschinenbau der Universität Kassel vom 30.04. Prüfungsordnung für den konsekutiven Bachelor- und Masterstudiengang Mechatronik des Fachbereichs Maschinenbau der Universität Kassel vom 30.04.2014 Inhalt I. Gemeinsame Bestimmungen 1 Geltungsbereich

Mehr

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag Herzlich Willkommen zum Masterinfotag ZAHLEN UND FAKTEN Gründung im September 2001 durch Fusion der Hochschule für Druck und Medien (HDM) und der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen (HBI)

Mehr

Deutschland-Stipendium EAH Jena

Deutschland-Stipendium EAH Jena Deutschland-Stipendium EAH Jena Stipendiat/in eines Deutschland-Stipendiums, d.h. 3600 Euro steuerfreie, bafög- und einkommensunabhängige Unterstützung 300 Euro monatlich für die Dauer von mind. einem

Mehr

Zulassungsrichtlinie

Zulassungsrichtlinie Zulassungsrichtlinie-Master-1.1.1.doc Seite - 1 - Stand: 11.6.2010 Zulassungsrichtlinie der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim Geisenheim

Mehr

Studieren ohne Abitur

Studieren ohne Abitur Studieren ohne Abitur Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Stand: Februar 2016 Studieren ohne Abitur Themen 1. Die Bachelorstudiengänge an der TH Nürnberg

Mehr

Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich.

Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich. FAQs Master EB: Wann kann ich das Masterstudium beginnen? Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich. Wie kann ich mich für den Masterstudiengang Europäische Betriebswirtschaft

Mehr

Prof. Reuter Studienanfängerbefragung 2006 Erfasste Fragebögen = 582

Prof. Reuter Studienanfängerbefragung 2006 Erfasste Fragebögen = 582 Prof. Reuter Studienanfängerbefragung 006 Erfasste Fragebögen = 58 Auswertungsteil der geschlossenen Fragen Legende Fragetext Relative Häufigkeiten der Antworten Linker Pol Std.-Abw. Mittelwert Median

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Berufsbegleitender Weiterbildungs-Master-Studiengang Konstruktionsbionik

Mehr

Elektrotechnik und Informationstechnik

Elektrotechnik und Informationstechnik Elektrotechnik und Informationstechnik Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.ei.rub.de/studium/etit/master/ Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn Das

Mehr

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Studienordnung für den Weiterbildenden Studiengang Environmental Engineering and Management mit dem Abschluss Master of Science Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Persönliche Sprechzeit: Mo-Di 11-13 Uhr und Do 14-17 Uhr Informationen zur Master-Bewerbung finden sie Im Internet unter:

Persönliche Sprechzeit: Mo-Di 11-13 Uhr und Do 14-17 Uhr Informationen zur Master-Bewerbung finden sie Im Internet unter: Wie sieht das Tätigkeitsfeld aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Die Absolvent/-innen des konsekutiven Masters Soziale Arbeit erwerben Kompetenzen, die zu wissenschaftlicher und leitender beruflicher

Mehr

Studienordnung für den Masterstudiengang Raumfahrtelektronik an der Fachhochschule Jena

Studienordnung für den Masterstudiengang Raumfahrtelektronik an der Fachhochschule Jena Studienordnung für den Masterstudiengang Raumfahrtelektronik an der Fachhochschule Jena Studienordnung für den Masterstudiengang Raumfahrtelektronik an der Fachhochschule Jena Gemäß 3 Abs.1 in Verbindung

Mehr

Studieren ohne Abitur

Studieren ohne Abitur Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm Studieren ohne Abitur Infoabend am 16. April 2013 18.30 bis 20.30 Uhr Studieren ohne Abitur Themen 1. Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium ohne Abitur

Mehr

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 30.03. 02.04. 2015 Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger, herzlich Willkommen an der Otto-von-Guericke-Universität

Mehr

Masterstudiengänge nach einem Bachelorabschluss an der HdBA

Masterstudiengänge nach einem Bachelorabschluss an der HdBA Masterstudiengänge nach einem Bachelorabschluss an der HdBA Weiterführend studieren mit einem HdBA-Bachelor Ihre akademische Karriere soll nach dem Bachelorstudium an der HdBA noch nicht beendet sein?

Mehr

Checkliste Master Analytische und Bioanalytische Chemie

Checkliste Master Analytische und Bioanalytische Chemie Master Analytische und Bioanalytische Chemie - das Zeugnis über einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in der Chemie oder einer verwandten Fachrichtung mit mindestens der Note 2,4 und mit mindestens

Mehr

Facility Management. Master-Studiengang. Studienvoraussetzungen

Facility Management. Master-Studiengang. Studienvoraussetzungen Facility Management Master-Studiengang Studienvoraussetzungen erster akademischer Grad (Bachelor) mit mindestens 80 Leistungspunkten Bachelorabschluss Facility Management Bachelor- oder Master Degree oder

Mehr

ZULASSUNGSANTRAG. Master-Studiengang Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen

ZULASSUNGSANTRAG. Master-Studiengang Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen Alice-Salomon-Platz 5 12627 Berlin Tel. 030/99245-325 Fax: 030/99245-245 StudierendenCenter Immatrikulationsamt Eingangsstempel Ende der Bewerbungsfrist 15.01.2016 (Ausschlussfrist) ZULASSUNGSANTRAG Master-Studiengang

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Starterheft 2015 / 2016

Starterheft 2015 / 2016 Starterheft 2015 / 2016 mit wichtigen Informationen zum Studienbeginn an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena Inhaltsverzeichnis Seite Herzlich Willkommen 3 Campusplan und Raumbezeichnungen 4 Termine Einführungsveranstaltungen

Mehr

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen zum Master Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Bingen

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen zum Master Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Bingen Stand: 07.01.2013 Allgemeine Zugangsvoraussetzungen zum Master Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Bingen Der derzeit geplante Abschnitt der Zugangsvoraussetzungen aus der Prüfungsordnung lautet wie folgt

Mehr

Änderungen im Studium zum Wirtschaftsingenieur durch die Einführung des Bachelor / Mastersystems: Eine Informationsveranstaltung.

Änderungen im Studium zum Wirtschaftsingenieur durch die Einführung des Bachelor / Mastersystems: Eine Informationsveranstaltung. Änderungen im Studium zum Wirtschaftsingenieur durch die Einführung des Bachelor / Mastersystems: Eine Informationsveranstaltung. Univ.-Prof. Dr. habil. Marion A. Weissenberger-Eibl Lehrstuhl für Innovations-

Mehr

Herzlich willkommen zum Masterinfotag an der Hochschule der Medien!

Herzlich willkommen zum Masterinfotag an der Hochschule der Medien! Herzlich willkommen zum Masterinfotag an der Hochschule der Medien! Die Hochschule der Medien Gründung im September 2001 durch Fusion Hochschule für Druck und Medien Hochschule für Bibliothekswesen und

Mehr

Fachbereich Maschinenbau

Fachbereich Maschinenbau GVC Bachelor-/Master-Ausbildung Verfahrenstechnik, Bio- und Chemieingenieurwesen Manfred J. Hampe Technische Universität Darmstadt Fachbereich 16 Maschinenbau T9 Maschinenbau Bachelor-/Master-Ausbildung

Mehr

Nichtamtliche Lesefassung

Nichtamtliche Lesefassung Nichtamtliche Lesefassung Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang Maschinenbau / Mechatronik an der Fachhochschule Kaiserslautern Vom 22.08.2013 (Hochschulanzeiger Nr. 5/ 2013/ 2 vom 30. August 2013,

Mehr

Information Engineering

Information Engineering Information Engineering Studiengang Information Engineering Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Master Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Master-Studienganges

Mehr

am Beispiel der Prozesstechnik

am Beispiel der Prozesstechnik J,N+T, Ausstellung und Seminar am 10. November 2012 in der Rhein-Erft-Akademie, Berufe in Naturwissenschaft und Technik ERFOLGREICHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN! Ingenieurwissenschaften und Bachelorabschlüsse

Mehr

Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe

Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe Akademische Ausbildung: Master energetische Nutzung Federführend sozio-ökonomische Randbedingungen Geothermie Lehrleistungen energietechnisches Praktikum Gemeinsamer

Mehr

Studienberatung. Studieren an der Hochschule München

Studienberatung. Studieren an der Hochschule München Studienberatung Studieren an der Allgemeines Gegründet 1971 Größte HaW Bayerns / zweitgrößte HaW in Deutschland 14 Fakultäten Rund 14.000 Studierende / 450 ProfessorInnen / 650 Lehrbeauftragte 2 Diplomstudiengänge,

Mehr

Bachelor Was ist das?

Bachelor Was ist das? Bild: Veer.com Bachelor Was ist das? Dr. Thomas Krusche Studienentscheidung: Vier Fächergruppen Kultur- und Geisteswissenschaften Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Naturwissenschaften und

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang Engineering (M.Eng.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische Fachhochschule Köln ggmbh nachfolgend

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES WIRTSCHAFTS- INGENIEURWESEN - INDUSTRIE. Bachelor of Science. Fachbereich 14 WI Campus Friedberg

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES WIRTSCHAFTS- INGENIEURWESEN - INDUSTRIE. Bachelor of Science. Fachbereich 14 WI Campus Friedberg UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES WIRTSCHAFTS- INGENIEURWESEN - INDUSTRIE Bachelor of Science Fachbereich 14 WI Campus Friedberg WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN - INDUSTRIE Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

International Marketing Management. Master. International Management. Akkreditiert durch

International Marketing Management. Master. International Management. Akkreditiert durch International Marketing Management International Management Master Akkreditiert durch International Management Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Das Master-Studium International Management der FHW Berlin

Mehr

Berufliche und Betriebliche Bildung

Berufliche und Betriebliche Bildung Berufliche und Betriebliche Bildung Bachelor/Master of Education (Berufsziel u.a. Lehramt an beruflichen Schulen) Die Studiengänge Berufliche und Betriebliche Bildung (BBB) vermitteln Ihnen vielfältige

Mehr

Masterstudiengang mit Schwerpunkt ANP an der Fachhochschule Jena

Masterstudiengang mit Schwerpunkt ANP an der Fachhochschule Jena 1. Kongress APN & ANP 27./ 28. Mai Masterstudiengang mit Schwerpunkt ANP an der Fachhochschule Jena Henrike Köber Pflegedienstleitung eines ambulanten Pflegedienstes Studentin im Masterstudiengang Gliederung

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Bachelor Informatik Master Informationssysteme

Bachelor Informatik Master Informationssysteme Begrüßung der Erstsemester Bachelor Informatik Master Informationssysteme Bingen 14.03.2011 Prof. Dr. rer. nat. Michael Schmidt Professur für Datenbanken E-Mail: schmidt@fh-bingen.de Themen Allgemeine

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 19. Juli 2004 Aufgrund des 2 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Studienangebot EI Bachelor und Master

Studienangebot EI Bachelor und Master Studienangebot EI Bachelor und Master im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik an der FH München Übersicht: Ziele Struktur des Studienangebots Fazit: Erste Erfahrungen Prof. Dr.-Ing. Rainer

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

Lehramt an berufsbildenden Schulen Elektro- und Metalltechnik

Lehramt an berufsbildenden Schulen Elektro- und Metalltechnik Studiengangsinformation Lehramt an berufsbildenden Schulen Elektro- und Metalltechnik Fachhochschule Osnabrück Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Geschäftsstelle: Berufliche Bildung Dipl.-Kff.

Mehr

Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium. unterstützt von:

Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium. unterstützt von: Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium unterstützt von: Ansprechpartnerin für den Vorbereitungskurs an der Hochschule Anhalt Petra Kircheis Tel.: + 049 (0) 3496-67-2349 E- Mail:

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master Elektrotechnik zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft

Mehr

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Wirtschaftsingenieurwesen Logistik & Einkauf Prof. Dr. Michael Hauth Studiendekan Projekt Zukunft vom Diplom zum Bachelor/Master Ägypten??? Nö, Bologna

Mehr

STUDIEN-INFO. Risk and Finance Master of Science. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. Risk and Finance Master of Science. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO Risk and Finance Master of Science Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de Risk and Finance Master of Science

Mehr

Antrag auf Zulassung/ Immatrikulation zum Studium an der Fachhochschule Jena. zum Winter-/ Sommer - Semester 200./.*

Antrag auf Zulassung/ Immatrikulation zum Studium an der Fachhochschule Jena. zum Winter-/ Sommer - Semester 200./.* Bearbeitervermerk: ServiceZentrum Studentische Angelegenheiten Besucheranschrift: Carl Zeiss Promenade 2 07745 Jena Posteingangsstempel Bewerbernummer Antrag auf Zulassung/ Immatrikulation zum Studium

Mehr

Eignungsverfahren für Master-Studiengänge an der Fakultät für Informatik

Eignungsverfahren für Master-Studiengänge an der Fakultät für Informatik Eignungsverfahren für Master-Studiengänge an der Fakultät für Informatik Diese Präsentation kann nicht jeden Einzelfall abdecken. Bei Unklarheiten insb. in Bezug auf Fristen und einzureichende Unterlagen

Mehr

Master Elektrische Technologien

Master Elektrische Technologien Fachbereich Informatik und Elektrotechnik Master-Studiengang Master Elektrische Technologien Vormals: Master Elektrotechnik und Master Mechatronik Schwerpunkte: Elektrische Energietechnik, Kommunikation

Mehr

Sonnabend, 16. April 2011 von 9 bis 14 Uhr

Sonnabend, 16. April 2011 von 9 bis 14 Uhr Veranstaltungsprogramm Besichtigen Mitmachen - Probieren Offene Labore, Sprachenzentrum, Bibliothek Studienmöglichkeiten Zulassungsvoraussetzungen Bewerbungsmodalitäten Persönliche Beratung Sonnabend,

Mehr

Studienordnung. Masterstudiengang Bauingenieurwesen

Studienordnung. Masterstudiengang Bauingenieurwesen Rechtsbereinigte Lesefassung der Studienordnung für den Masterstudiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-BIM) vom 31. Juli 2007 nach der 1. Änderungssatzung

Mehr

Fachbereich Sozialwesen. Masterstudiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement

Fachbereich Sozialwesen. Masterstudiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement Fachbereich Sozialwesen Masterstudiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement (Informationsstand: Sommersemester 2013) Der konsekutive Masterstudiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement wird seit Wintersemester

Mehr

Einschreibung für zulassungsfreie Master-Studiengänge zum WiSe 2009/2010

Einschreibung für zulassungsfreie Master-Studiengänge zum WiSe 2009/2010 Einschreibung für zulassungsfreie Master-Studiengänge zum WiSe 2009/2010 Sie können sich ab 1.09.09 bis spätestens zum 15.10.09 für einen zulassungsfreien Master- Studiengang bewerben bzw. bei Vorlage

Mehr

Studienordnung für den Masterstudiengang System Design in Electrical Engineering an der Fachhochschule Jena

Studienordnung für den Masterstudiengang System Design in Electrical Engineering an der Fachhochschule Jena Studienordnung für den Masterstudiengang System Design in Electrical Engineering an der Fachhochschule Jena Gemäß 3 Abs.1 in Verbindung mit 33 Abs. 1 Nr. 1 des Thüringer Hochschulgesetzes (ThürHG) in der

Mehr

Informationen für Austauschstudierende 2015 / 2016

Informationen für Austauschstudierende 2015 / 2016 Name der Hochschule Adresse Rektorin Website ERASMUS Code ECHE Number Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Karl-Liebknecht-Straße 132 04277 Leipzig, Germany Prof. Dr. Gesine Grande D LEIPZIG02

Mehr

Internationaler Studiengang Medieninformatik

Internationaler Studiengang Medieninformatik Internationaler Studiengang Medieninformatik Master-Studiengang Studienvoraussetzungen erster akademischer Grad (Bachelor) mit mindestens 180 Leistungspunkten Bachelorabschluss Medieninformatik Bachelor-

Mehr

PRÜFUNGSAUSSCHUSS WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. Obligatorische Fachstudienberatung Langzeitstudierende

PRÜFUNGSAUSSCHUSS WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. Obligatorische Fachstudienberatung Langzeitstudierende Obligatorische Fachstudienberatung Langzeitstudierende 1 Ansprechpartnerin des Prüfungsausschusses/ Fachstudienberatung Dr. phil. Alexandra Rese (Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Promotion an der

Mehr

Studieren an der Hochschule München. Studiengänge Studium Bewerbung

Studieren an der Hochschule München. Studiengänge Studium Bewerbung Studieren an der Hochschule München Studiengänge Studium Bewerbung Allgemeines Gegründet 1971 Größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bayern 14 Fakultäten Rund 14.000 Studierende / 450 ProfessorInnen

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Master Immobilien- und Vollstreckungsrecht

Master Immobilien- und Vollstreckungsrecht Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Rechtspflege Master Immobilien- und Vollstreckungsrecht Immobilien- und Vollstreckungsrecht Hochschule für Wirtschaft

Mehr

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Themen 1. Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium ohne Abitur 2.

Mehr

Fachbereiche 1 und 2 (gemeinsame Studiengänge):

Fachbereiche 1 und 2 (gemeinsame Studiengänge): Fachhochschule Flensburg - Zulassungsamt - Kanzleistraße 91-93 24943 Flensburg Zulassungsvoraussetzungen für Masterstudiengänge an der Fachhochschule Flensburg Fachbereiche 1 und 2 (gemeinsame Studiengänge):

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie) (B.Sc.) Wirtschaftsingenieurwesen (IT) (B.Sc.) Wirtschaftsingenieurwesen Studium Plus (B.Sc.) informieren bewerben studieren durchstarten

Mehr

ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK

ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK ORDNUNG ÜBER BESONDERE ZUGANGS- UND ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN FÜR DEN KONSEKUTIVEN MASTERSTUDIENGANG LEHRAMT AN BERUFSBILDENDEN SCHULEN IN DEN BERUFLICHEN FACHRICHTUNGEN ELEKTROTECHNIK UND METALLTECHNIK

Mehr

Veranstaltungsprogramm

Veranstaltungsprogramm Veranstaltungsprogramm Besichtigen Mitmachen - Probieren Offene Labore, Sprachenzentrum, Bibliothek Studienmöglichkeiten Zulassungsvoraussetzungen Bewerbungsmodalitäten BAföG, Wohnheime Persönliche Beratung

Mehr

1 Studienziel, akademischer Grad

1 Studienziel, akademischer Grad Prüfungsordnung der Fachbereiche Oecotrophologie sowie Pflege und Gesundheit der Hochschule Fulda University of Applied Sciences für den Vollzeit- oder berufsbegleitenden Master-Studiengang Public Health

Mehr

Bachelor- und Masterausbildung Bildungsworkshop 14. Juni 2012

Bachelor- und Masterausbildung Bildungsworkshop 14. Juni 2012 Bachelor- und Masterausbildung Bildungsworkshop 14. Juni 2012 Modul Cluster bzw. ein Verbund zeitlich begrenzter, in sich geschlossener, methodisch und/oder inhaltlich ausgerichteter Lehr- und Lernblöcke,

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

zur Regionalkonferenz Duales Hochschulstudium am 25. Oktober 2011

zur Regionalkonferenz Duales Hochschulstudium am 25. Oktober 2011 zur Regionalkonferenz Duales Hochschulstudium am 25. Oktober 2011 Berufsintegrierender Studiengang (BIS) Ausbildungsintegrierender Studiengang (AIS) Prozesstechnik Fachbereich 1 Life Sciences and Engineering

Mehr

Nichtamtliche Lesefassung. Satzung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg über die Zulassung und Immatrikulation für Masterstudiengänge

Nichtamtliche Lesefassung. Satzung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg über die Zulassung und Immatrikulation für Masterstudiengänge Nichtamtliche Lesefassung Satzung der Dualen Hochschule Baden-Württemberg über die Zulassung und Immatrikulation für Masterstudiengänge vom 16. Dezember 2011 Erste Änderungssatzung vom 27. Juni 2012 Amtliche

Mehr

Marketing/Vertrieb/Medien (MVM)

Marketing/Vertrieb/Medien (MVM) Master of Arts Marketing/Vertrieb/Medien (MVM) Kurzpräsentation Prof. Dr. Bernd Scheed Studiengangleitung MVM Herbst 2011 Seite 1 MVM im Überblick Beteiligte Hochschulen Zielgruppe Abschluss Studiendauer

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Technische Entwicklung

Technische Entwicklung Technische Entwicklung master Grußwort des Studiengangleiters Wachsende Märkte im Maschinenund Anlagenbau haben einen erhöhten Bedarf an hochqualifizierten Ingenieuren der technischen Entwicklung zur Folge.

Mehr

Informationsblatt zum Weiterbildungs-Master-Studiengang Kommunalwirtschaft Master of Arts an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Informationsblatt zum Weiterbildungs-Master-Studiengang Kommunalwirtschaft Master of Arts an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde Informationsblatt zum Weiterbildungs-Master-Studiengang Kommunalwirtschaft Master of Arts an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde Zielsetzung und Zielgruppe des Studienganges: Die Zielsetzung

Mehr