Donau- Kreuzfahrt. Mit großem Faltplan

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Donau- Kreuzfahrt. Mit großem Faltplan"

Transkript

1 Mit großem Faltplan Donau- Kreuzfahrt Die Highlights der Donau entdecken und erleben Spannende Landgänge und Ausflüge Tipps für den Aufenthalt an Bord

2 Tévere O s t s e e 15 x die Donau direkt erleben Gdaƒsk ROSSIA LITHUANIA Minsk Hrodna Elbe DEUTSCHLAND Po Leipzig Regensburg Passau (S. 32) 1 2 Linz 3 Salzburg Passau-Linz (S. 38) (S. 42) Wien: Hofburg (S. 52) Wien: Kaffeehäuser (S. 58) ÖSTERREICH Venedig ITALIEN Berlin Inn Elbe PlzeÀ Triest Oder Dresden Praha Villach Adriatisches TSCHECHISCHE REPUBLIK 4 Wachau (S. 46) Wien Melk 5 6 SLOWENIEN N Szczecin Donau Ljubljana Rijeka Zadar Labe Meer Warto 7 Bratislava (S. 66) UNGARN 11 Graz Pannonische Tiefebene (S. 86) Zagreb km Poznaƒ Brno Wroc aw KROATIEN Banja Luka POLEN SLOWAKEI BOSNIEN UND HERZEGOWINA Split Ostrava Sava Váh Esztergom GyŒr Pécs Mohács Dubrovnik Osijek Lódê 8 Donauknie (S. 70) Debrecen Budapest Budapest: Burg 9 (S. 74) Budapest: Andrássy út 10 (S. 78) Duna Tuzla Sarajevo Tuzla Podgorica Kraków Drina Szeged Novi Sad Belgrad (S. 90) Sava MONTE- NEGRO Warszawa Tisa Vistula Miskolc 12 Tisza Ko ice Dunav San Timiπoara SERBIEN Pri tina Ni Brest ªvov Eisernes Tor 13 (S. 97) Vidin Cluj-Napoca Craiova WEISSRUSSLAND âernivci Rovno Khmeºnitskiy RUMÄNIEN Sofia Olt Dunarea Dunav Siret UKRAINE Braπov 14 Ruse (S. 102) BULGARIEN Plovdiv Dniester Siret Zhitomir Vinnitsa MOLDAU Iaπi Bukarest Prut Gala]i Kishinev Donaudelta (S. 114) Burgas 15 Constan]a Varna TÜRKEI S c h w a r z e s M e e r

3 Donau-Kreuzfahrt Matthias Eickhoff Simone Böcker Dieses Symbol im Buch verweist auf den großen Faltplan!

4 Servus Willkommen Unser heimliches Wahrzeichen 4 Erste Orientierung 6 Schlaglichter und Impressionen 8 Geschichte, Gegenwart, Zukunft 12 Essen und Trinken 16 Reiseinfos von A bis Z 18 Unterwegs auf der Donau Die Donau 15 x direkt erleben Von Passau nach Wien 30 direkt 1 direkt 2 direkt 3 direkt 4 direkt 5 direkt 6 Passau 30 Zur Schlögener Schlinge 37 Linz 40 Struden- und Nibelungengau 45 Wachau 45 Tullner Becken und Wienerwald 49 Wien 49 Italienisches Flair am Dreiflüsse eck Bischofsstadt Passau 32 Der ideale Ort zur Einstimmung auf die Kreuzfahrt. Strudel, Sisi und Staustufen die Donauschifffahrt 38 Wie die gefährlichen Flusspassagen entschärft wurden. Himmlische Töne Musik und Astronomie in Linz 42 Hier begegnen sich Johannes Kepler und die Großen der Musikgeschichte. Mönche, Marillen und Monarchen die Wachau 46 Der schönste Flussabschnitt zwischen Passau und Wien. Das imperiale Wien rund um die Hofburg 52 Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt der k. u. k. Monarchie. Wiener Melange die Kaffeehaus-Kultur 58 Die intellektuellen Zentren Wiens im Wandel der Zeiten. Vom Nationalpark Donauauen nach Budapest 62 Zur Marchmündung 62 Bratislava 62 Zum Donauknie 69 Budapest 69 2

5 direkt 7 direkt 8 direkt 9 direkt 10 Im Schnittpunkt der Kulturen Bratislava 66 Auf den Spuren einer multikulturellen Vergangenheit. Zwischen Basilika und Hochburg das Donauknie 70 Landschaftliche und kulturelle Höhepunkte zwischen Esztergom und Szentendre. Museumsschloss und malerische Gassen Budapests Burgviertel 74 Symbole sakraler und weltlicher Macht hoch über der Donau. Prachtboulevard ins Grüne Andrássy út und Heldenplatz 78 Hier präsentierte Budapests Elite Ende des 19. Jh. ihren Reichtum. Von der Pannonischen Tiefebene zum Eisernen Tor 84 Kroatisch-serbische Grenze 84 Novi Sad 84 Belgrad 88 Eisernes Tor 96 direkt 11 direkt 12 direkt 13 Volkskultur und Auwälder die Pannonische Tiefebene 86 Umgeben von artenreicher Flora und Fauna wird in Ungarns Süden Tradition großgeschrieben. Wachposten an der Save-Mündung die Belgrader Festung 90 Unvergessliche Ausblicke auf Stadt und Fluss, gepaart mit Einblicken in Belgrads turbulente Geschichte. Gezähmter Donaudurchbruch das Eiserne Tor 97 Die Fahrt durch die einst lebensgefährliche Passage ist noch heute ein grandioses Spektakel. Vom Eisernen Tor zum Donaudelta 100 Vidin 100 Ruse 100 Giurgiu 105 Bukarest 106 Oltenița 109 Zwischen Silistra und Galaţi 109 Tulcea 109 Die Arme des Deltas 113 direkt 14 direkt 15 Auf jüdischen Spuren unterwegs in Ruses Altstadt 102 Mit Elias Canetti in einer der schönsten bulgarischen Städte. Im Labyrinth der Kanäle das Donaudelta 114 Die zauberhafte Landschaft zwischen den Gewässern ist einzigartig in Europa. Register 116 Autoren, Abbildungsnachweis, Impressum 120 3

The Danube River Project v09d

The Danube River Project v09d Andreas Müller-Pohle The Danube River Project v09d Foto-/Video-/Sound-Ausstellung, 2006 Andreas Müller-Pohle, Zimmerstr. 23, D-10969 Berlin Tel ++49-(0)30-25292965, ++49 (0)171-3142154 riverproject@equivalence.com,

Mehr

Studienland Europa. Studieren und Forschen in Südosteuropa und Ungarn. Bonn, 6. November 2013 DAAD, Ref. Südosteuropa, Ungarn Thomas Zettler

Studienland Europa. Studieren und Forschen in Südosteuropa und Ungarn. Bonn, 6. November 2013 DAAD, Ref. Südosteuropa, Ungarn Thomas Zettler Studienland Europa Studieren und Forschen in Südosteuropa und Ungarn Bonn, 6. November 2013 DAAD, Ref. Südosteuropa, Ungarn Thomas Zettler 1 Südosteuropa, Ungarn 2 Südosteuropa, Ungarn 3 Südosteuropa,

Mehr

EC Logistics. Unternehmenspräsentation

EC Logistics. Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Unser Leitbild als Dienstleister für die österreichische Wirtschaft Wir sind das logistische Rückgrat der österreichischen Wirtschaft im Bereich Stückgut sowie den verwandten Produkten

Mehr

Gehen Sie auf Erfolgskurs: die A-ROSA SOMMER-SPECIALS! Günstig auf Donau, Rhein und Rhône. Inklusive An- und Abreise!

Gehen Sie auf Erfolgskurs: die A-ROSA SOMMER-SPECIALS! Günstig auf Donau, Rhein und Rhône. Inklusive An- und Abreise! Gehen Sie auf Erfolgskurs: die A-ROSA SOMMER-SPECIALS! Günstig auf Donau, Rhein und Rhône. Inklusive An- und Abreise! Begeistern Sie Ihre Kunden mit den SOMMER-SPECIALS von A-ROSA: Traumhafte Flusskreuzfahrten

Mehr

Ufern! Auf zu neuen. MS Kaiserin Elisabeth. Donauschifffahrt. PASSAU - Linz - WIEN Wien - WACHAU Wien - BRATISLAVA Wien - BUDAPEST

Ufern! Auf zu neuen. MS Kaiserin Elisabeth. Donauschifffahrt. PASSAU - Linz - WIEN Wien - WACHAU Wien - BRATISLAVA Wien - BUDAPEST Donauschifffahrt 2016 Auf zu neuen Ufern! MS Kaiserin Elisabeth PASSAU - Linz - WIEN Wien - WACHAU Wien - BRATISLAVA Wien - BUDAPEST Neu: ( 0043 (0)732-2080 www.donaureisen.at info@donautouristik.at KURZURLAUB

Mehr

La Palma. Mit großem Faltplan

La Palma. Mit großem Faltplan Mit großem Faltplan La Palma Die Highlights der Insel direkt erleben Nette Orte entdecken und in den Alltag eintauchen Die schönsten Ausflüge in die Natur 15 x La Palma direkt erleben 14 16 Punta de Rabisca

Mehr

Investieren in Windenergie 2012

Investieren in Windenergie 2012 Investieren in Windenergie 2012 Rahmenbedingungen in Österreich, Deutschland und CEE DI Michael Sponring (PwC Österreich) Mag. Lukas Stühlinger (Kommunalkredit Austria AG) Wien, 26.01.2012 Inhalt A. Wind

Mehr

zu YEP Extra: Hallo Europa!

zu YEP Extra: Hallo Europa! Der präsentiert 10 en zu YEP Extra: Hallo Europa! (c) Reinhold Embacher 2012 Seite 12-15 1 Die Donau ist eine echte Europäerin. Sie ist in zehn Ländern Europas zuhause. 1. Durch welche Länder fließt die

Mehr

DEUTSCHE AGRAR- UND ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT. Kompetenzzentrum

DEUTSCHE AGRAR- UND ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT. Kompetenzzentrum DEUTSCHE AGRAR- UND ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT Kompetenzzentrum Österreich und Mittelosteuropa Kompetenzzentrum Österreich und Mittelosteuropa Die Länder, die wir betreuen: Bosnien und Herzegowina Bulgarien

Mehr

DIE EUROPÄISCHE UNION UND WIR MITTENDRIN

DIE EUROPÄISCHE UNION UND WIR MITTENDRIN Nr. 646 Mittwoch, 22. Februar 2012 DIE EUROPÄISCHE UNION UND WIR MITTENDRIN Yusuf (16), Stefan (15) und Engin (16) Hallo an alle Leser, wir sind die F4 der FMS Wendstattgasse. Wir sind in der Demokratiewerkstatt

Mehr

Rotterdam. Duisburg. Antwerpen. Mannheim Nürnberg. Basel. Kiel. Lübeck. Hamburg. Bremen. Amsterdam. Nijmegen Hannover. Magdeburg. Münster.

Rotterdam. Duisburg. Antwerpen. Mannheim Nürnberg. Basel. Kiel. Lübeck. Hamburg. Bremen. Amsterdam. Nijmegen Hannover. Magdeburg. Münster. www.ccr-zkr.org Kiel Hamburg Lübeck Bremen Amsterdam Rotterdam Nijmegen Hannover Münster Magdeburg London Antwerpen Duisburg Dünkirchen Lille Brüssel Köln Valenciennes Lüttich Koblenz Frankfurt am Main

Mehr

EXPLOREBALKAN. Warum mit uns? Adria Holidays. 14 unvergessliche Tage BESICHTIGUNG DER STÄDTE, DIE AM BESTEN BEWERTETEN DESTINATIONEN DER WELT GEHÖREN

EXPLOREBALKAN. Warum mit uns? Adria Holidays. 14 unvergessliche Tage BESICHTIGUNG DER STÄDTE, DIE AM BESTEN BEWERTETEN DESTINATIONEN DER WELT GEHÖREN EXPLOREBALKAN 14 unvergessliche Tage Zadar, Split, Dubrovnik, Mostar, Sarajevo sind nur einige der Städte, die uns ihr historisches, maritimes, kulinarisches und kulturelles Erbe präsentieren. Die Wohnmobilkarawane

Mehr

Masterstudium. Slawistik. www.aau.at/slawistik

Masterstudium. Slawistik. www.aau.at/slawistik Masterstudium Slawistik www.aau.at/slawistik Masterstudium Slawistik Das Masterstudium baut auf den im Bachelorstudium vermittelten Kenntnissen, praktischen Fähigkeiten und wissenschaftlichen Methoden

Mehr

2008 SCHWARZ AUF WEISS

2008 SCHWARZ AUF WEISS 2008 SCHWARZ AUF WEISS Geschäftsbericht 2 Kapitel Überblick RZB-Konzern Verän- Monetäre Werte in Millionen 2008 derung 2007 2006 * 2005 2004 Erfolgsrechnung Zinsüberschuss nach Risikovorsorge 2.860 8,5%

Mehr

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at

ausblick achtung! rechtzeitig bis 30. september 2014 frühbucherrabatt sichern! www.kuechenwohntrends.at www.moebel-austria.at ausblick küchenwohntrends gemeinsam mit möbel austria österreichs fachmessedoppel für küche essen wohnen im donau-alpen-adria-raum 6. bis 8. mai 2015 messezentrum salzburg achtung! rechtzeitig bis 30.

Mehr

Der Donauradweg von Passau nach Wien

Der Donauradweg von Passau nach Wien http://www.radreisen-erleben.de/fahrradtour-specials/der-donauradweg-von-passau-nach-wienbc666dc2-9f04-11e4-9ce9-fc54ae6d172e.html Der Donauradweg von Passau nach Wien Bummler-Variante mit Ruhetag in der

Mehr

Die Mitgliedstaaten der EU

Die Mitgliedstaaten der EU Die Mitgliedstaaten der EU Arbeitsaufträge: 1. Trage in die einzelnen EU-Mitgliedstaaten die jeweilige Abkürzung ein! 2. Schlage in deinem Atlas nach, wo die Hauptstädte der einzelnen Länder liegen und

Mehr

DanubeHISTORY. Dr. Lívia Bertóková, Dipl. Ing. Daniel Lukáč - Slowakei Linz, 19. 11. 2012

DanubeHISTORY. Dr. Lívia Bertóková, Dipl. Ing. Daniel Lukáč - Slowakei Linz, 19. 11. 2012 Slovakia DanubeHISTORY Kelten 5.-1. Jh. vor Chr. Römer Ende 1. Jh. v. Chr., 4. Jh. n. Chr. Pannonia superior wichtigste Festung Carnuntum, in heutigem Rusovce bei Bratislava lag Gerulata, Ausbrüche nördlich

Mehr

engagiert. klar. weltoffen. Ein besonderer Partner für Ihr Unternehmen

engagiert. klar. weltoffen. Ein besonderer Partner für Ihr Unternehmen engagiert. klar. weltoffen. Ein besonderer Partner für Ihr Unternehmen 4 ProCredit Bank Banking für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung Sehr geehrte Damen und Herren, die ProCredit Gruppe ist seit

Mehr

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Ein Fragespiel. Jens Eggert Fragend durch Europa. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Fragend durch Ein Fragespiel auszug aus dem Originaltitel: Welcher Kontinent liegt südlich von? Welcher Kontinent liegt östlich von? Welches Meer liegt südlich von? Afrika Welche beiden

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

OSTEUROPA IM FOKUS. Zahlen, Daten und Fakten zu Direktmarketing und Versandhandel. Post. Edition

OSTEUROPA IM FOKUS. Zahlen, Daten und Fakten zu Direktmarketing und Versandhandel. Post. Edition OSTEUROPA IM FOKUS Zahlen, Daten und Fakten zu Direktmarketing und Versandhandel Dipl.-Ing. Walter Hitziger Dipl.-Bw. Martin Weseloh Dipl.-Vw. Dr. Jan Thieme Mag. Gabriele Tomasitz-Möseneder Post. Edition

Mehr

Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN

Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN 2 3 JETZT NEU! SCHMANKERL & CO. FRISCH ZUBEREITET IN DER BORDKÜCHE LINZER HAFENRUNDFAHRT

Mehr

Preis- und Konditionsblatt der Raiffeisen Bank Villach für WERTPAPIERE

Preis- und Konditionsblatt der Raiffeisen Bank Villach für WERTPAPIERE Preis- und Konditionsblatt der Raiffeisen Bank Villach für WERTPAPIERE Primärmarkt Zeichnung Emissionen der Raiffeisenzentralbank Österreich AG, der Raiffeisen Centrobank AG und der Raiffeisenlandesbanken

Mehr

Expo 2015 in Mailand

Expo 2015 in Mailand Liebe Freundinnen und Freunde Italiens, Expo 2015 in Mailand besuchen Sie 2015 die Weltausstellung Expo in Mailand und verbringen Sie eine Woche in Malcesine am Gardasee, dem größten See Italiens. Nehmen

Mehr

BEST WESTERN CENTRAL EUROPE

BEST WESTERN CENTRAL EUROPE Sehr geehrte Damen und Herren, wir erlauben uns, Ihnen Rahmeninformationen zu Marke und unserem Unternehmen zu übermitteln; zudem Informationen zu Best Western International sowie eine Übersicht über Hotelportfolio

Mehr

Was können Betriebe gegen Diskriminierung tun?

Was können Betriebe gegen Diskriminierung tun? Fachtagung 2011: Rassismus und Diskriminierung in der Arbeitswelt Workshop 3: Was können Betriebe gegen Diskriminierung tun? 1 Daniel Lehner, ISS Facility Services GmbH ISS International ISS ist das weltweit

Mehr

Griechenland. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems

Griechenland. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Grundzüge des Rechtssystems Stand Juni 2012 1 Euro (pl.: Euro) = 100 Cent (ISO-Code: EUR) Landeswährung Mattig Management

Mehr

Gründer, Eigentümer und geschäftsführende Gesellschafter: Jürgen Reiter, Diplom Kaufmann, Peter Schönhofen, Diplom Kaufmann

Gründer, Eigentümer und geschäftsführende Gesellschafter: Jürgen Reiter, Diplom Kaufmann, Peter Schönhofen, Diplom Kaufmann Daten und Fakten im Überblick / Chronologie / März Stand 2013 Überblick Die Kare Design GmbH in privater Hand ist ein international operierendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen für Möbel, Leuchten,

Mehr

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE

MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE MONTENEGRO. KULTUR UND NATUR IM LAND DER SCHWARZEN BERGE E AG 7T MONTENEGRO - JUWEL AN DER ADRIA Das tiefe Aquamarin des Meeres, das funkelnde Grün der Pinienwälder und das strahlende Weiß der Kieselstrände:

Mehr

Ihr Erfolg mit IMMORENT Leasing, der komfortable Weg zu einer Immobilie

Ihr Erfolg mit IMMORENT Leasing, der komfortable Weg zu einer Immobilie Ihr Erfolg mit IMMORENT Leasing, der komfortable Weg zu einer Immobilie Vorstellung der Gesellschaft IMMORENT ČR s.r.o. 100% Tochtergesellschaft der österreichischen Immorent AG (ein Unternehmen der Erste

Mehr

Evola. Evolution in Logistics.

Evola. Evolution in Logistics. Evola. Evolution in Logistics. Wir gehen mit der Zeit, damit Sie gut ankommen. Seit 1993 sind wir für Sie da und unterwegs zunächst als Italienspezialist, dann als europäisch expandierendes Logistikunternehmen.

Mehr

FLUSSREISEN. vom Spezialisten. Donaukreuzfahrt bis zum Kilometer Null. 17 Tage Passau-Ukrainisches Donaudelta-Passau mit MS WOLGA

FLUSSREISEN. vom Spezialisten. Donaukreuzfahrt bis zum Kilometer Null. 17 Tage Passau-Ukrainisches Donaudelta-Passau mit MS WOLGA FLUSSREISEN vom Spezialisten Donaukreuzfahrt bis zum Kilometer Null 17 Tage Passau-Ukrainisches Donaudelta-Passau mit MS WOLGA 1 1X 17 Tage Donaukreuzfahrt bis zum Kilometer Null Passau-Ukrainisches Donaudelta-Passau

Mehr

Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN

Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN Fahrplan Linz 2016 DONAU SCHIFF FAHRT LINZER HAFENRUNDFAHRTEN ABENDSCHIFFFAHRTEN LINZ SCHLÖGEN PASSAU LINZ WACHAU WIEN 2 3 KÖSTLICH! SCHMANKERL & CO. FRISCH ZUBEREITET IN DER BORD- KÜCHE LINZER HAFEN RUNDFAHRT

Mehr

Jahresfinanzbericht 2008. Raiffeisen International Bank-Holding AG

Jahresfinanzbericht 2008. Raiffeisen International Bank-Holding AG Jahresfinanzbericht 2008 Raiffeisen International Bank-Holding AG Inhaltsverzeichnis für den Jahresfinanzbericht Inhaltsverzeichnis Geschäftsbericht 3 Jahresabschluss 225 Erklärung des Vorstands 268 Zentral-

Mehr

Kroatien. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems. Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen

Kroatien. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems. Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Grundzüge des Rechtssystems Stand Juni 2012 1 Kuna (pl.: Kuna) = 100 Lipa (ISO-Code: HRK) Landeswährung Mattig Management

Mehr

BEST WESTERN PREMIER Die exclusive Premiumklasse der Hotels!

BEST WESTERN PREMIER Die exclusive Premiumklasse der Hotels! Hotels BEST WESTERN PREMIER Die exclusive Premiumklasse der Hotels! Ultimativer LUXUS entsteht durch harte Arbeit und durch große Ziele Die exclusive Premiumklasse höchst elegante Häuser mit herausragendem

Mehr

BALE / VALLE ISTRIEN KROATIEN

BALE / VALLE ISTRIEN KROATIEN BALE / VALLE ISTRIEN KROATIEN MON PERIN Ein innovatives und haltbares Modell des örtlichen Managements Die Gesellschaft Mon Perin d.o.o. wurde 2005 als ein einzigartiges Managment-Modell gegründet. Die

Mehr

Risiken kalkulierbar zu machen.

Risiken kalkulierbar zu machen. Zur Kunst des Managens gehört es, Risiken kalkulierbar zu machen. Unternehmen deas, Dachmarke aller Industriemakler in der Ecclesia Gruppe 5.000 Kunden aus allen Bereichen der Wirtschaft Rund 250 Mitarbeiter

Mehr

Rheinschifffahrt Von Breisach nach Amsterdam. 8 Tage 07.06.- 14.06.2014 MS Emerald Star ****+

Rheinschifffahrt Von Breisach nach Amsterdam. 8 Tage 07.06.- 14.06.2014 MS Emerald Star ****+ Rheinschifffahrt Von Breisach nach Amsterdam 8 Tage 07.06.- 14.06.2014 MS Emerald Star ****+ Der Rhein, die wichtigste Wasserstraße Europas, ist eng mit der europäischen Geschichte verbunden. Stolze Burgen,

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt

Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt Hohe Tatra Das kleinste Hochgebirge der Welt 03.08. 10.08.2014 (Sommerferien) Hohe Tatra Die Hohe Tatra ist das kleinste Hochgebirge der Welt. Als Teil des Tatra-Gebirges und somit zu den Kaparten gehörend,

Mehr

Wien mit Wachau Freitag, 11. Sept. Dienstag, 15. Sept. 2015

Wien mit Wachau Freitag, 11. Sept. Dienstag, 15. Sept. 2015 Studienreise 2015 Wien mit Wachau Freitag, 11. Sept. Dienstag, 15. Sept. 2015 Liebe Kolleginnen und Kollegen Servus Wien! Nach Julisch-Venezien, Trieste, Slowenien, Kroatien und Serbien ist die Donau-Metropole

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS15/16

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS15/16 1 Ungarn 6 1 Albanien 1 Armenien 17 China 1 Kamerun 1 Mazedonien 5 Russische Foederation 2 Ukraine 1 Ungeklärt 2 Vietnam 40 5 Armenien 1 Bosnien und Herzegowina 1 Brasilien 2 Bulgarien 3 China 1 Dänemark

Mehr

Neu! Weltweit ab 1 Cent/ Min. Ohne Anmeldung. Ohne Mindestumsatz. eety Die Wertkarte. Ohne mtl. Grundgebühr. Die ganze Welt um wenig Geld!

Neu! Weltweit ab 1 Cent/ Min. Ohne Anmeldung. Ohne Mindestumsatz. eety Die Wertkarte. Ohne mtl. Grundgebühr. Die ganze Welt um wenig Geld! Neu! Weltweit ab 1 Cent/ Min. eety Die Wertkarte Ohne Anmeldung Ohne mtl. Grundgebühr Ohne Mindestumsatz Die ganze Welt um wenig Geld! dieweltkarte.at Österreichweite-Tarife * Anrufe ins Festnetz und alle

Mehr

das neueste über die eu!!! Nr. 338

das neueste über die eu!!! Nr. 338 Nr. 338 Samstag, 05. Dezember 2009 das neueste über die eu!!! Die heutige öffentliche Werkstatt in der Demokratiewerkstatt stand ganz im Zeichen der Europäischen Union. Wir befassten uns mit der Geschichte

Mehr

Steuerliche Auswirkungen beim Crowdinvesting

Steuerliche Auswirkungen beim Crowdinvesting Steuerliche Auswirkungen beim Crowdinvesting Florian Zeitlinger, LL.M. 26. November 2015 Wien Equity Crowdinvesting vs Debt Crowdinvesting Fremdkapital Debt Crowd- Investing Festverzinsliches Darlehen,

Mehr

Bachelorstudium. Informationstechnik. Studienzweig Ingenieurwesen. technik.aau.at

Bachelorstudium. Informationstechnik. Studienzweig Ingenieurwesen. technik.aau.at Bachelorstudium Informationstechnik Studienzweig Ingenieurwesen technik.aau.at Bachelorstudium Informationstechnik Studienzweig Ingenieurwesen Das dreijährige Bachelorstudium behandelt auf Basis mathematischer

Mehr

www.aau.at/psy Bachelorstudium Psychologie

www.aau.at/psy Bachelorstudium Psychologie www.aau.at/psy Bachelorstudium Psychologie Bachelorstudium Psychologie Die Psychologie befasst sich mit dem menschlichen Erleben, Denken, Empfinden und Verhalten sowie deren Ursachen und Bedingungen. Das

Mehr

Bulgarien Grundzüge des Rechtssystems Landeswährung Mattig Management Partners

Bulgarien Grundzüge des Rechtssystems Landeswährung Mattig Management Partners Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Grundzüge des Rechtssystems Stand Juni 2012 1 Lew (pl.: Lewa) = 100 Stotinki (ISO-Code: BGN) Landeswährung Mattig Management

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Römerland Carnuntum: Im Osten nichts Neues Die Aussichtsreichen Drei Königsberger Warte/Berg Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur Dezember 2004 Komponenten des 1&1 Angebots *Im ISDN-Internet Komplett-Paket: Neuanmeldung bzw. Upgrade zu T- ISDN

Mehr

ca immo Portfolio Bestandsimmobilien / Investment Properties 1) Österreich / Austria Julius-Welser Strasse 15 Klagenfurt Fallegasse 7

ca immo Portfolio Bestandsimmobilien / Investment Properties 1) Österreich / Austria Julius-Welser Strasse 15 Klagenfurt Fallegasse 7 ca immo Portfolio 2015 Bestandsimmobilien / Investment Properties 1) Österreich / Austria Fallegasse 7 Julius-Welser Strasse 15 Klagenfurt Salzburg Sonstige Objekte / others 3,800 m² 3,353 m² AVA Hof Donau

Mehr

Youth Handball Festival

Youth Handball Festival 2016 Youth Handball Festival 17 23 July 2016 Kaposvár, Hungary Youth Handball Festival HUNGARY KAPOSVÁR 2016 17-23 JULY www.youthhandballfestival.org 2016 WILLKOMMEN bei INTERSPORT Youth Handball Festival

Mehr

Pressegespräch Vienna Insurance Group Gesamtjahresergebnis 2009

Pressegespräch Vienna Insurance Group Gesamtjahresergebnis 2009 Pressegespräch Vienna Insurance Group Gesamtjahresergebnis 2009 31. März 2010 Gesellschaftsrechtliche Neuordnung 1 Neue Unternehmensstruktur geplant 3 Gesellschaftsrechtliche Neuordnung Vienna Insurance

Mehr

Galaabend in der Burgarena Finkenstein (15 km)

Galaabend in der Burgarena Finkenstein (15 km) Abendprogramme Captain s Dinner am Drauschiff www.schifffahrt.at/drau Genießen Sie ein Gala-Dinner bei Kerzenlicht mit angenehmer Hintergrundmusik während einer romantischen Flussfahrt mit dem Service

Mehr

1. Kapitel: Skandinavien

1. Kapitel: Skandinavien Europa Wo wir leben Wir leben in Europa. In Europa werden viele unterschiedliche Sprachen gesprochen. Und die Kinder sagen am Morgen in der Schule: In Deutschland, in England, in Polen, in Frankreich,

Mehr

Von der Familienfeier im kleinen Kreis bis zur wissenschaftlichen Konferenz

Von der Familienfeier im kleinen Kreis bis zur wissenschaftlichen Konferenz Konferenzräume Konferenzräume Von der Familienfeier im kleinen Kreis bis zur wissenschaftlichen Konferenz In unseren bestens ausgestatteten Räumlichkeiten arrangieren wir für Sie den passenden Rahmen für

Mehr

Hospital Edition. www.medpharmjobs.de/kliniken ÜBER UNS UNSERE WERTE UNSER ANGEBOT EXTRAS LOGISTIK MARKETING UND WERBUNG AGENDA KONTAKT

Hospital Edition. www.medpharmjobs.de/kliniken ÜBER UNS UNSERE WERTE UNSER ANGEBOT EXTRAS LOGISTIK MARKETING UND WERBUNG AGENDA KONTAKT Hospital Edition Die größten europäischen Karrieremessen für Ärzte und das Gesundheits- und Krankenpflegepersonal, die ausschließlich an Kliniken aus Deutschland gerichtet sind. UND WERBUNG Sehr geehrte

Mehr

Die Europäische Union. Inhaltsverzeichnis

Die Europäische Union. Inhaltsverzeichnis Die Europäische Union Edda Sterl-Klemm Inhaltsverzeichnis Was ist die EU? Kurzgeschichte der EU Die EU wird immer größer (1-5) Gemeinsame Organe der EU Europäisches Parlament Rat der Europäischen Union

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

Umsatzsteuerkarusselle Seminar Abgabenrecht Linz, Mag. Rainer Brandl

Umsatzsteuerkarusselle Seminar Abgabenrecht Linz, Mag. Rainer Brandl Seminar Abgabenrecht Linz, Mag. Rainer Brandl UMSATZSTEUERKARUSSELL D Ö D1 Händler im Ausland Ö1 Missing Trader Ö2 Buffer Ö3 Exporteur 2 FALLVARIANTE 1 > Ausgangsfall tatsächliche Lieferung der Waren Ö1

Mehr

Marktinformation. Rumänien, Serbien, Bulgarien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro

Marktinformation. Rumänien, Serbien, Bulgarien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro www.germany.travel Marktinformation Incoming-Tourismus Deutschland 2014 2015 Rumänien, Serbien, Bulgarien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro Arabische Golfstaaten Australien Belgien Bosnien

Mehr

SOŠ InterDact s.r.o. Most. II/2_Inovace a zkvalitnění výuky cizích jazyků na středních školách

SOŠ InterDact s.r.o. Most. II/2_Inovace a zkvalitnění výuky cizích jazyků na středních školách Název školy Autor Název šablony Číslo projektu Předmět Tematický celek SOŠ InterDact s.r.o. Most Mgr. Daniel Kubát II/2_Inovace a zkvalitnění výuky cizích jazyků na středních školách VY_22_INOVACE_03 Deutsch

Mehr

Medien- und Kommunikationswissenschaften

Medien- und Kommunikationswissenschaften www.aau.at/mk Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften Die Kommunikations- und Medienwissenschaft beschäftigt sich mit sozialen,

Mehr

5-Tage-Reise in die Tschechische Republik. Bild: Julian Nitzsche, CC-BY-SA 4.0. Reise: 19.03.-24.03.2016. Prag 2016. Anmeldung: bis 29.

5-Tage-Reise in die Tschechische Republik. Bild: Julian Nitzsche, CC-BY-SA 4.0. Reise: 19.03.-24.03.2016. Prag 2016. Anmeldung: bis 29. 5-Tage-Reise in die Tschechische Republik Bild: Julian Nitzsche, CC-BY-SA 4.0 Reise: 19.03.-24.03.2016 Anmeldung: bis 29. Januar Preis: 490,00 Euro Prag 2016 Kontakt: info@aubiko.de Über uns aubiko e.v.

Mehr

12036 BERLIN METROPOLE MIT MEHREREN ZENTREN. 12257 STAATEN DER EUROPÄISCHEN UNION Ungarn

12036 BERLIN METROPOLE MIT MEHREREN ZENTREN. 12257 STAATEN DER EUROPÄISCHEN UNION Ungarn 12036 BERLIN METROPOLE MIT MEHREREN ZENTREN DVD, 1 Stück GW/M,GW/O, 2003 Im Verleih! 0,00 Mit dem Film können die Betrachter/innen einen Rundgang durch das wiedervereinigte Berlin machen, neben den historischen

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales

Landesamt für Gesundheit und Soziales Landesamt für Gesundheit und Soziales 1 Anerkennung kann erfolgen, wenn bestimmte Auflagen erfüllt werden: Land Bedingung Äthiopien Antillen University of Addis Ababa - Voraussetzungen siehe Antillen -

Mehr

HB1. VIEL HOTEL ZUM BESTEN PREIS! www.hb1.at HB1 DESIGN & BUDGET HOTEL WIEN SCHÖNBRUNN HB1 BUDGET HOTEL WIENER NEUDORF HOTEL WIEN SCHÖNBRUNN

HB1. VIEL HOTEL ZUM BESTEN PREIS! www.hb1.at HB1 DESIGN & BUDGET HOTEL WIEN SCHÖNBRUNN HB1 BUDGET HOTEL WIENER NEUDORF HOTEL WIEN SCHÖNBRUNN HB1 HB1 DESIGN & BUDGET HOTEL WIEN SCHÖNBRUNN HB1 BUDGET HOTEL WIENER HOTEL WIEN SCHÖNBRUNN HOTEL WIENER VIEL HOTEL ZUM BESTEN PREIS! www.hb1.at HB1 DESIGN & BUDGET HOTEL WIEN SCHÖNBRUNN FASZINIERENDE

Mehr

Unternehmensbesteuerung

Unternehmensbesteuerung Unternehmensbesteuerung Unternehmensbesteuerung Steuersätze in in Prozent, EU-Durchschnitt und und ausgewählte europäische Staaten, Staaten, 1996 1996 bis 2010 bis 2010* * Prozent 59 56,6 55 53,2 51,6

Mehr

TOUR Die Welt der Habsburger

TOUR Die Welt der Habsburger Die Welt der Habsburger und Tiergarten,, Wiener Zwei-Tages-Tour, buchbar Mai bis Oktober, für Gruppen von 15 bis 35 Pax Auch Route möglich n aller Eintritte n Sektempfang im Kaiserpavillon des Tiergarten

Mehr

Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014

Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014 Fahrplanneuheiten Wien Hauptbahnhof ab 14. Dezember 2014 WIEN HAUPTBAHNHOF WIEN HAUPTBAHNHOF/WIEN MEIDLING KÜRZERE FAHRZEITEN, MEHR VERBINDUNGEN, BEQUEMES UMSTEIGEN WIEN HAUPTBAHNHOF/WIEN MEIDLING KÜRZERE

Mehr

Top Importländer Österreichs KAP 01-24: Gesamter agrar. Aussenhandel 2014

Top Importländer Österreichs KAP 01-24: Gesamter agrar. Aussenhandel 2014 KAP -24: Gesamter agrar. Aussenhandel 3.993.72 2 2.49.72-4.33.4.28.628 2 736.33 4 97.96 6 633.79 3 846.93 33 389.67 8 Slowakei 834.6 378.334 6 44.34 6 374.278 232.4 36.9-26.3-24 329.48 2 73.39 Rindfleisch

Mehr

SOFIA 2013 DEAFLYMPICS FLAME RELAY

SOFIA 2013 DEAFLYMPICS FLAME RELAY SOFIA 2013 DEAFLYMPICS FLAME RELAY Am 26 Juli 2013 fangen die 22. Sommer-Deaflympics in Sofia, Bulgarien an. Die Spiele werden beginnen, wenn eine Flamme von einer Staffel von Radfahrern von Paris, Frankreich,

Mehr

Ein Fahrzeug auf Reisen.

Ein Fahrzeug auf Reisen. Ein Fahrzeug auf Reisen. Auslandsreisende aufgepasst! Unterwegs mit dem eigenen Auto. Wer mit dem eigenen Auto ins Ausland reist, der kann auch heute noch was erleben. Denn viele Regelungen weichen von

Mehr

Apartments. >> Bad Kleinkirchheim (Kärnten) >> Apartment I Zirkitzen >> Apartment II Bach

Apartments. >> Bad Kleinkirchheim (Kärnten) >> Apartment I Zirkitzen >> Apartment II Bach Apartments für MitarbeiterInnen der WIENER NETZE Bad Kleinkirchheim (Kärnten) Apartment I Zirkitzen Apartment II Bach Bad Hofgastein (Salzburg) Apartment III Top 7 Apartment IV Top 14 Tschechien Deutschland

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

deaftravel Wir stellen uns vor

deaftravel Wir stellen uns vor deaftravel Wir stellen uns vor Marke deaftravel ist eine Marke von Manuel Facchin Reisen. Die Nr. 1 Wir, die Firma deaftravel sind das 1. Reisebüro für Gehörlose in Bayern. Das Team Ziel Entspannt buchen

Mehr

DONAU MACHT SCHULE. Wasserstraße Wirtschaftsfaktor Lebensraum NAP. Nationaler Aktionsplan Donauschifffahrt

DONAU MACHT SCHULE. Wasserstraße Wirtschaftsfaktor Lebensraum NAP. Nationaler Aktionsplan Donauschifffahrt DONAU MACHT SCHULE Wasserstraße Wirtschaftsfaktor Lebensraum NAP Nationaler Aktionsplan schifffahrt Ukraine macht Schule Die verbindet zehn Staaten und prägt einen der wichtigsten Wirtschafts- und Lebensräume

Mehr

Für die Einreise nach Kroatien-Montenegro, Albanien, sowie Mazedonien, Bulgarien und Serbien benötigen Sie einen gültigen Reisepass.

Für die Einreise nach Kroatien-Montenegro, Albanien, sowie Mazedonien, Bulgarien und Serbien benötigen Sie einen gültigen Reisepass. KROATIEN-MONTENEGRO-ALBANIEN (BALKAN I) Küste, Karst, Winnetou und ins Land der Skipetaren Reiseinfos Gesamtstrecke: ab Dubrovnik bis Struga am Ohridsee (Mazdonien) 1185 km, im Schnitt an 6 Fahrtagen ca.

Mehr

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Servicepreise Rufnummernmitnahme eingehend kostenlos 1 Mitnahme einer Mobilrufnummer zu einem anderen Anbieter 29,95 Ersatzkarte je Kartenzusendung 20,47 Kartensperrung auf Kundenwunsch je Sperrung 18,41

Mehr

Serbien. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems. Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen

Serbien. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems. Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Gesellschaftsformen Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Grundzüge des Rechtssystems Stand Juni 2012 1 Dinar (pl. Dinara) = 100 Para (ISO-Code: RSD) Landeswährung Mattig Management

Mehr

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen Akad.Vkfm. Manfred KARGL Warum Versicherung? 2 Ihr Erfolg ist die beste Versicherung für die Zukunft. Als Unternehmensgründer ist man durch vielerlei Maßnahmen

Mehr

Zweites Halbjahr 2013 verglichen mit zweitem Halbjahr 2012 Strompreise für Haushalte in der EU28 stiegen um 2,8% und Gaspreise um 1,0%

Zweites Halbjahr 2013 verglichen mit zweitem Halbjahr 2012 Strompreise für Haushalte in der EU28 stiegen um 2,8% und Gaspreise um 1,0% STAT/14/81 21. Mai 2014 Zweites Halbjahr 2013 verglichen mit zweitem Halbjahr 2012 Strompreise für Haushalte in der EU28 stiegen um 2,8% und Gaspreise um 1,0% In der EU28 stiegen die Strompreise 1 für

Mehr

Nachwachsende Rohstoffe mit dem Binnenschiff - Schwerpunkt Holz. Bettina Matzner 22. Mai 2013

Nachwachsende Rohstoffe mit dem Binnenschiff - Schwerpunkt Holz. Bettina Matzner 22. Mai 2013 Nachwachsende Rohstoffe mit dem Binnenschiff - Schwerpunkt Holz Bettina Matzner 22. Mai 2013 Herzlich Willkommen beim Expertenworkshop! Agenda Eröffnung der Veranstaltung Wie bringt man Produkte wie Holz,

Mehr

Europäische Begegnungen via Internet Wege der virtuellen Zusammenarbeit von Schulklassen

Europäische Begegnungen via Internet Wege der virtuellen Zusammenarbeit von Schulklassen Susanne Meir Europäische Begegnungen via Internet Wege der virtuellen Zusammenarbeit von Schulklassen 1. Vorbemerkungen Die Begegnung und der innereuropäische Austausch von Schulklassen gewinnen in Schule

Mehr

Tempolimits in Europa

Tempolimits in Europa Tempolimits in Europa Alle Angebane ohne Gewähr, kein Anspruch auf Vollständigkeit. Jeder Kraftfahrer ist verplichtet sich selbst über die jeweiligen Landesbestimmungen zu informieren. Keine Haftung für

Mehr

A2 Alltag in Österreich Büchereien Wien mehr als nur Bücher

A2 Alltag in Österreich Büchereien Wien mehr als nur Bücher Lernziel: Ich kenne die weiterführenden Angebote der Büchereien Wien. Ich kann um eine Auskunft bitten und mich nach Informationen erkundigen. 1. Welche Sprachen gibt es in der Bücherei? Schauen Sie sich

Mehr

ERASMUS MUNDUS Aktion 2. JoinEUSEE Scholarship Scheme for Academic Exchange between EU/EU-Candidate and Western Balkan countries.

ERASMUS MUNDUS Aktion 2. JoinEUSEE Scholarship Scheme for Academic Exchange between EU/EU-Candidate and Western Balkan countries. ERASMUS MUNDUS Aktion 2 JoinEUSEE Scholarship Scheme for Academic Exchange between EU/EU-Candidate and Western Balkan countries 1 page 1 Erasmus Mundus Aktion 2 Projekte Start 2011: JOINEUSEE: Western

Mehr

FUNKTIONEN. Zielführung durch Eingabe von GPS-Koordinaten möglich.

FUNKTIONEN. Zielführung durch Eingabe von GPS-Koordinaten möglich. FUNKTIONEN Großbilddarstellungen von allen wichtigen Autobahnkreuzen und Ausfahrten werden zur Routenunterstützung angezeigt, um Sie noch sicherer ans Ziel zu navigieren. aktiver Fahrspurassistent (Lane-Guidence

Mehr

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague International trade needs international transport ISO 9001 QUALITY 2 0 0 0 Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague Transort zu Osteuropa, der GUS und den Balkanstaaten Straße Transport,

Mehr

Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt

Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt Professor Georg Fundel Geschäftsführer Flughafen Stuttgart GmbH 29. Oktober 2010 Einzugsgebiet Flughafen Stuttgart ist 3.-größtes

Mehr

Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen

Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen Autorin: Antje Seidel-Schulze, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen Der folgende Themenkomplex beantwortet die Frage, wie die von Statistikprogrammen

Mehr

Lanzarote. Mit großem Faltplan

Lanzarote. Mit großem Faltplan Mit großem Faltplan Lanzarote Die Highlights der Insel direkt erleben Nette Orte entdecken und in den Alltag eintauchen Die schönsten Ausflüge in die Natur 15 x Lanzarote direkt erleben N 0 5 10 km Isla

Mehr

Fragebogen neuland Award 09

Fragebogen neuland Award 09 Fragebogen neuland Award 09 Als Rankingkriterien für die Bewertung dienen die Markterfolge in den CEE-Ländern* UND die Sicherung des betrieblichen Standortes in Niederösterreich seit 2006. Die an der Befragung

Mehr

190 Jahre. Schottisches Hochland. mit Amsterdam und Welt-Gartenbau-Ausstellung

190 Jahre. Schottisches Hochland. mit Amsterdam und Welt-Gartenbau-Ausstellung 190 Jahre Tiroler Sparkasse Schottisches Hochland mit Amsterdam und Welt-Gartenbau-Ausstellung Berge und Seen, Tradition und Kultur Schottlands Geheimnisse entdecken und die Natur der unberührten Highlands

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Internationale Tagung

Internationale Tagung Internationale Tagung 450 Jahre Concilium Tridentinum Das Konzil von Trient und die katholische Konfessionalisierung in Ungarn und Siebenbürgen im 16. und 17. Jahrhundert Johann Lukas Kracker: Das Trienter

Mehr

Slowakei. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems. Gesellschaftsrecht Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen

Slowakei. Mattig Management Partners. Grundzüge des Rechtssystems. Gesellschaftsrecht Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Gesellschaftsrecht Sozialversicherungsrecht Steuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Grundzüge des Rechtssystems Stand Juni 2012 1 Euro = 100 Cents (ISO-Code: EUR) Landeswährung Mattig Management Partners

Mehr