Berufsbegleitendes. Hochschulstudium. Unser Studienangebot. HFH Hamburger Fern-Hochschule

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Berufsbegleitendes. Hochschulstudium. Unser Studienangebot. HFH Hamburger Fern-Hochschule"

Transkript

1 Berufsbegleitendes Hochschulstudium Unser Studienangebot HFH Hamburger Fern-Hochschule

2 Unsere Studiengänge im Überblick Gesundheit und Pflege BACHELOR Gesundheits- und Sozialmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Health Care Studies für Auszubildende Bachelor of Science (B.Sc.) Health Care Studies für Berufserfahrene Bachelor of Science (B.Sc.) Pflegemanagement Bachelor of Arts (B.A.) MASTER Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen Master of Arts (M.A.) AKADEMISCHE WEITERBILDUNG Module Zertifikatsstudium Technik BACHELOR Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering (B.Eng.) auch in verkürzter Form: für HTL-Absolventen (B.Eng.) Aufbaustudiengang Technik (B.Eng.) Aufbaustudiengang Wirtschaft (B.Eng.) MASTER Maschinenbau Master of Engineering (M.Eng.) AKADEMISCHE WEITERBILDUNG Module Zertifikatsstudium Wirtschaft BACHELOR Betriebswirtschaft Bachelor of Arts (B.A.) auch in verkürzter Form: für HAK-Absolventen (B.A.) für staatlich geprüfte Betriebswirte (B.A.) Betriebswirtschaft dual Bachelor of Arts (B.A.) Wirtschaftsrecht Bachelor of Laws (LL.B.) auch in verkürzter Form: Aufbaustudiengang Business and Law (LL.B.) Aufbaustudiengang Recht (LL.B.) Wirtschaftsrecht online Bachelor of Laws (LL.B.) MASTER Betriebswirtschaft Master of Arts (M.A.) General Management Master of Business Administration (MBA) Wirtschaftsrecht online Master of Laws (LL.M.) AKADEMISCHE WEITERBILDUNG Module Zertifikatsstudium

3 Liebe Interessentin, lieber Interessent, Professor Dr. rer. pol. Peter François, Präsident der HFH ein Hochschulstudium neben dem Beruf eröffnet Ihnen neue Perspektiven und berufliche Aufstiegschancen. Mit einem Fernstudium an der staatlich anerkannten HFH Hamburger Fern-Hochschule bilden Sie sich auf akademischem Niveau weiter, Sie können Ihr Studium optimal mit Beruf und Familienleben abstimmen und das neu erworbene Wissen sofort in die Praxis umsetzen. Wichtig zu wissen: Fernstudierende schulen auch ihre soft skills wie Zeitmanagement, Organisations- und Durchhaltevermögen. Mit dieser Übersicht unserer Studienangebote möchten wir Sie nun dabei unterstützen, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen: bei der Wahl der Studienform, des Studiengangs und natürlich bei der Wahl der Hochschule. Nehmen Sie sich deshalb genügend Zeit und sprechen Sie unser Team der Studienberatung bei allen auftretenden Fragen gerne an. Wenn Sie sich für ein Studium an der HFH entscheiden, studieren Sie an einer der größten privaten und gemeinnützigen Hochschule Deutschlands mit über Studierenden, Absolventen, einem hochwertigen Bildungsangebot und mit einem Studienkonzept, das sich vor allem an Menschen in Beruf oder Ausbildung richtet und auf exzellenten Service während des gesamten Studiums setzt. Wir würden uns freuen, Sie an unserer Hochschule begrüßen zu dürfen! Ihr Prof. Dr. Peter François

4 Studienkonzept Unser Fernstudienkonzept haben wir gemäß den Empfehlungen des Wissenschaftsrats entwickelt, dem wichtigsten wissenschaftspolitischen Beratungsgremium in Deutschland. Wir bieten Ihnen ein Fernstudium an, das Präsenz- und Selbststudienphasen optimal integriert, einen abgestimmten Methodenwechsel und eine sinnvolle Methodenvielfalt aufweist, Ihre berufliche Kompetenz und Erfahrung angemessen berücksichtigt und so gestaltet ist, dass Sie in einem überschaubaren Zeitraum ein Studium neben Ihrer beruflichen Tätigkeit absolvieren können. Zur Unterstützung Ihres Selbststudiums können Sie Präsenzlehrveranstaltungen in unseren Studienzentren besuchen. An mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz ermöglichen wir Ihnen eine wohnortnahe Teilnahme an den Präsenzphasen. Die sich bildenden festen Studiengruppen fördern Lernfortschritt und Kommunikation. Daher immatrikulieren wir zu zwei festen Terminen im Jahr. Studienbeginn ist jeweils der 1. Januar und der 1. Juli. Der Studiengang Health Care Studies startet jährlich zum 1. September. 1. Januar und 1. Juli

5 Studiengänge mit Bachelor- und Master-Abschluss Das Studienangebot der HFH, das wir kontinuierlich weiterentwickeln und ausbauen, ist konsequent auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten. Mit unseren Fernstudiengängen, denen ein flexibles Lehrkonzept zugrunde liegt, möchten wir Auszubildenden und Arbeitnehmern einen Weg zu einem ersten akademischen Abschluss ebnen. Parallel zu Ausbildung, Beruf oder Familie werden Ihnen im Bachelorstudium fundierte Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen vermittelt und eine passgenaue Spezialisierung auf Ihr Jobprofil ermöglicht. Wenn Sie bereits ein Erststudium absolviert haben, können Sie ein weiterführendes Masterstudium aufnehmen. Ein Masterstudium an der HFH bereitet Sie zielgerichtet auf Führungs- und Managementaufgaben in Unternehmen, Institutionen oder Organisationen vor. Sie lernen Management-Skills, verlieren die fachwissenschaftlichen Details Ihrer Profession aber nicht aus den Augen und bilden sich akademisch weiter. Akademische Weiterbildung Überzeugt vom Lebenslangen Lernen bietet die HFH eine Vielzahl an Weiterbildungen in den Bereichen Gesundheit, Technik, Wirtschaft und Recht als Module an berufsbegleitend und überwiegend orts- und zeitunabhängig. Ergänzen Sie Ihr berufliches Profil ganz individuell mit unseren Zertifikatsstudiengängen. Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) hat unsere Studiengänge hinsichtlich der Vertragsbedingungen geprüft und zugelassen. Unsere Studiengänge sind durch ACQUIN, FIBAA bzw. ZEvA akkreditiert.

6 Bachelorstudiengänge Gesundheit und Pfl ege Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.) Der Studiengang qualifiziert Sie für Fach- und Führungsaufgaben in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Hier wird das Handeln immer professioneller. Daher vermittelt das Studium berufsbezogenes, betriebswirtschaftliches, Führungs- und Management-Wissen. Sie entscheiden sich zwischen den Modulen Ambulante und Stationäre Einrichtungen und wählen zwei von fünf möglichen Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Senioren, Migranten, Behinderte), mit denen Sie sich intensiv beschäftigen. So erwerben Sie besondere Qualifikationen für diesen Wachstumsmarkt. Akkreditiert durch ZEvA. Bachelor of Arts 7 Semester 270, (42 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: , zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490, jährlich am und Pflegemanagement (B.A.) Der Studiengang qualifiziert Sie für Aufgaben des Pflegemanagements in Einrichtungen der pflegerischen und gesundheitlichen Versorgung. Sie erwerben pflegebezogenes Fachwissen sowie betriebswirtschaftliches und Management-Wissen. Die Wahlpflichtmodule Stationäre Krankenversorgung, Stationäre Altenhilfe und Ambulante Dienste ermöglichen Ihnen eine fachliche Profilbildung. Auf diese Weise qualifizieren Sie sich für besondere Führungsaufgaben im Pflege- und Gesundheitsbereich. Akkreditiert durch ZEvA. Bachelor of Arts 7 Semester 270, (42 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: , zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490, jährlich am und

7 Bachelorstudiengänge Gesundheit und Pfl ege Health Care Studies (B.Sc.) für Auszubildende STUDIUM? Der duale Studiengang richtet sich an Auszubildende der Fachrichtungen Ergotherapie, Logopädie, Pflege sowie Physiotherapie. Zunächst parallel zur Ausbildung, später berufsbegleitend organisiert, baut er auf den Ausbildungsinhalten auf und verknüpft diese mit weiterführenden wissenschaftlichen Erkenntnissen.Während des praxisorientierten Studiums lernen Sie, mit beruflichen Anforderungen angemessen umzugehen und Ihr Handeln an wissenschaftlichen Erkenntnissen auszurichten. Akkreditiert durch ZEvA. Bachelor of Science DUALES STUDIUM BERUFS- AUSBILDUNG? 8 Semester Semester: 130, Semester: 280, Studiengebühr gesamt: 9.840, zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490, jährlich am Health Care Studies (B.Sc.) für Berufserfahrene Für berufserfahrene Fachkräfte der Ergotherapie, Logopädie, Pflege oder Physiotherapie bietet dieser Studiengang die Möglichkeit, unter Anrechnung von Teilen der berufsfachschulischen Ausbildung, berufsbegleitend den akademischen Grad Bachelor of Science (B. Sc.) zu erwerben. Akkreditiert durch ZEvA. Bachelor of Science verkürzt auf 6 Semester 290, (36 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: , zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490, jährlich am

8 Bachelorstudiengänge Wirtschaft Betriebswirtschaft (B.A.) Der Bachelor-Fernstudiengang Betriebswirtschaft an der Hamburger Fern-Hochschule bereitet Sie auf Fach- und Führungspositionen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung vor. Bevor Sie sich im zweiten Studienabschnitt für einen Studienschwerpunkt entscheiden und damit ein spezielles, selbst gewähltes berufliches Profil erlangen, vermittelt der erste Studienabschnitt fundierte betriebswirtschaftliche Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen. Mit der Wahl eines Studienschwerpunkts spezialisieren Sie sich dann gezielt auf einem der folgenden Fachgebiete: Finanzmanagement, Logistik, Marketing, Personalmanagement, Rechnungswesen/Controlling, Wirtschaftsinformatik. Akkreditiert durch ACQUIN. Bachelor of Arts 7 Semester 270, (42 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: , zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490, jährlich am und Betriebswirtschaft (B.A.) für staatlich geprüfte Betriebswirte Staatlich geprüfte Betriebswirte können in nur drei Semestern, zuzüglich Bearbeitung der Bachelor-Arbeit, den akademischen Grad Bachelor of Arts erlangen. Große Teile Ihrer Leistungen aus der Aufstiegsfortbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt werden Ihnen dabei auf das Studium an der HFH angerechnet. So bauen Sie Ihre wissenschaftliche Qualifikation innerhalb kürzester Zeit aus. Bachelor of Arts verkürzt auf 3 Semester zzgl. Bearbeitung der Bachelor-Arbeit Studiengebühr: 290, (18 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 5.220, zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 690,

9 Bachelorstudiengänge Wirtschaft Betriebswirtschaft dual (B.A.) Mit dem dualen Bachelor-Studiengang in Betriebswirtschaft können Studierende die wachsenden Anforderungen des Arbeitsmarkts erfüllen und einen hohen Wettbewerbsvorteil daraus ziehen. In weniger als vier Jahren erwerben die Studierenden eine Doppelqualifikation. Sie erlangen einen ersten kaufmännischen Berufsabschluss und mit dem Bachelor of Arts einen ersten akademischen Abschluss in Betriebswirtschaft. So können Sie nicht nur theoretisches Wissen schnell in die Praxis umsetzen, sondern auch mit maximaler Effizienz studieren. Beim dualen Studium der Betriebswirtschaft wird eine Berufsausbildung in den Studienablauf integriert. Dies sind die folgenden Ausbildungsberufe: Fachrichtung Industriemanagement: Industriekaufmann/Industriekauffrau STUDIUM? Fachrichtung Handelsmanagement: Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel sowie Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel Der Studiengang ist akkreditiert durch ACQUIN. DUALES STUDIUM Fachrichtung Büromanagement: (Startzeitpunkt wird noch bekanntgegeben) Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (bislang Bürokaufmann/Bürokauffrau, Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation und Fachangestellter/Fachangestellte für Bürokommunikation) BERUFS- AUSBILDUNG? Bachelor of Arts 7 Semester Studiengebühr: 195, pro Monat (1.-5. Semester) 295, pro Monat (6.-7. Semester) Studiengebühr gesamt: 9.390, zzgl. Bachelor- Prüfungsgebühr: 490, jährlich am

10 Bachelorstudiengänge Wirtschaft Wirtschaftsrecht (LL.B.) Mediator, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater, Insolvenzverwalter die Einsatzgebiete der Wirtschaftsjuristen sind vielfältig. Sie sind immer dann gefragt, wenn Wirtschaft und Recht zusammentreffen, wenn betriebswirtschaftliche und juristische Qualifikationen erforderlich und Grundlage von Entscheidungen sind. In diesem Studium erarbeiten Sie sich fundiertes und anwendungsorientiertes Wissen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Dabei lernen Sie, beide Disziplinen erfolgreich miteinander zu kombinieren. Zur Wahl stehen drei Studienschwerpunkte: Betrieb und Finanzierung, Personal und Arbeit sowie Steuerlehre und -recht. Akkreditiert durch ACQUIN. Bachelor of Laws 7 Semester 270, (42 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: , zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490, jährlich am und Aufbaustudiengang Business and Law (LL.B.) Dieser Studiengang stellt eine studienorganisatorisch verkürzte Form des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsrecht dar. Er wendet sich an Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare bzw. Absolvent(inn)en der ersten Prüfung und bietet die Möglichkeit, wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen zu erwerben. Aufbaustudiengang Recht (LL.B.) Eine weitere studienorganisatorisch verkürzte Form des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsrecht. Absolvent(inn)en wirtschaftswissenschaftlich ausgerichteter Bachelor- bzw. Diplom-Studiengänge wird die Möglichkeit geboten, ihr Wissen um rechtswissenschaftliche Fachgebiete zu ergänzen. Aufbaustudiengang Business and Law (LL.B.) verkürzt auf 3 Semester 290, (18 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 5.220, zzgl. Bachelor- Prüfungsgebühr: 490, Aufbaustudiengang Recht (LL.B.) verkürzt auf 4 Semester 290, (24 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 6.960, zzgl. Bachelor- Prüfungsgebühr: 490,

11 Bachelorstudiengänge Technik Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik ist der Wirtschaftsingenieur kompetenter Partner von spezialisierten Ingenieuren und Kaufleuten. Im Studium erarbeiten Sie Inhalte, die ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse zugleich erfordern. Mit der Ausrichtung auf Maschinenbau bereiten Sie sich auf einen der häufigsten Einsatzbereiche in der Branche vor. Zur Wahl stehen die Schwerpunkte Logistik, Produktentwicklung, Produktionstechnik/Produktionswirtschaft, Qualitätsmanagement und Wirtschaftsinformatik. Akkreditiert durch ACQUIN. Bachelor of Engineering 8 Semester 260, (48 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: , zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr: 490, jährlich am und Aufbaustudiengang Technik (B.Eng.) Dieser Studiengang stellt eine studienorganisatorisch verkürzte Form des grund ständigen Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen dar. Absolvent(inn)en eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums, die Ihre Qualifikation um ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen ergänzen wollen, wird hier diese Möglichkeit geboten. Aufbaustudiengang Wirtschaft (B.Eng.) Eine weitere studienorganisatorisch verkürzte Form des grundständigen Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Er richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure, die zusätzlich wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen erwerben wollen. Aufbaustudiengang Technik (B.Eng.) verkürzt auf 4 Semester 290, (24 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 6.960, zzgl. Bachelor- Prüfungsgebühr: 490, Aufbaustudiengang Wirtschaft (B.Eng.) verkürzt auf 5 Semester 290, (30 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 8.700, zzgl. Bachelor- Prüfungsgebühr: 490,

12 Masterstudiengänge Betriebswirtschaft (M.A.) Ein Masterabschluss wird bei der Besetzung von Stellen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften immer relevanter. An der HFH erlangen Sie in diesem konsekutiven Masterstudiengang weiterführende Kompetenzen für die Wahrnehmung von Managementpositionen. Sie befassen sich u.a. mit folgenden Themenkomplexen: Strategisches Management, Corporate Governance, E-Business und Interkulturelles Management. Um Ihr fachliches Profil zu schärfen, können Sie zwischen Vertiefungen in zwei betriebswirtschaftlichen Anwendungsfeldern wählen: Human Resources Management und Controlling. Akkreditiert durch ACQUIN. Master of Arts 4 Semester 390, (24 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 9.360, zzgl. Prüfungsgebühr Master-Thesis: 750, jährlich am und General Management (MBA) Nicht nur im eigenen Betrieb, sondern auch als Manager im Angestelltenverhältnis können Sie unternehmerisches Denken und Handeln entwickeln. Aufbauend auf den wissenschaftlichen Grundlagen des Managements lernen Sie, als Intrapreneur zu agieren als Unternehmer im Unternehmen. Der Schwerpunkt dieses weiterbildenden MBA-Studiengangs liegt dabei auf dem Innovations- und Change Management, das in Zeiten der Globalisierung besonders gefragt ist. So sind Sie auch für schwierige Führungsaufgaben gut gerüstet. Akkreditiert durch ACQUIN. Master of Business Administration 4 Semester zzgl. Master-Thesis 390, (24 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 9.360, zzgl. Prüfungsgebühr Master-Thesis: 750, jährlich am und

13 Masterstudiengänge Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen (M.A.) Organisationen des Gesundheitswesens agieren unter sich verändernden Rahmenbedingungen: verstärkter Wettbewerb, knappe finanzielle Ressourcen, Auswirkungen des demografischen Wandels und medizinisch-technischer Fortschritt. Auch die gesundheitlichen und pflegerischen Versorgungsprozesse werden zunehmend komplexer. Der Masterstudiengang nimmt auf diese Herausforderungen Bezug. Ziel ist es, Führungskräfte zu einem proaktiven und systematischen Umgang als verantwortliche Prozessgestalter zu befähigen, die mit Veränderungsanforderungen professionell umgehen. So können Sie Gesundheitsorganisationen zukunftsfähig gestalten. Akkreditiert durch ZEvA. Maschinenbau (M.Eng.) Master of Arts 4 Semester zzgl. Master-Thesis 390, (24 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 9.360, zzgl. Prüfungsgebühr Master-Thesis: 750, jährlich am und Maschinenbau-Ingenieure sind gefragte Fachkräfte, denn der Maschinen- und Anlagenbau ist einer der führenden Industriezweige hierzulande. Dieser Masterstudiengang wird gemeinsam mit dem Heilbronner Institut für Lebenslanges Lernen (HILL) der Hochschule Heilbronn durchgeführt. In Ihrem Studium setzen Sie Schwerpunkte im Entwicklungsmanagement sowie in Methoden und Verfahren. Fachlich vertiefen Sie Ihr Wissen in den Schlüsselgebieten Finite-Elemente-Methode, Robotik und Mechatronische Systeme sowie Werkstoffe. In einem Wahlpflichtmodul können Sie ihre individuellen Neigungen berücksichtigen. Akkreditiert durch ACQUIN. Master of Engineering 3 Semester zzgl. Master-Thesis 490, (18 Monatsraten) Studiengebühr gesamt: 8.820, zzgl. Prüfungsgebühr Master-Thesis: 850, jährlich am und

14 Alternative Online-Studiengänge Besonderes Studienmodell Die HFH bietet den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht online (LL.B.) und den Masterstudiengang Wirtschaftsrecht online (LL.M.) als reine Online-Studiengänge an. Diese beiden Studienangebote sind besonders auf den juristischen Schwerpunkt ausgerichtet und immer und überall vom Internet aus abrufbar rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche. Die Lehre erfolgt ausschließlich über digitale Medien mithilfe eines innovativen Lernsystems, das auch den Austausch mit anderen Studierenden ermöglicht. Nur die Prüfungen werden in Form von Präsenzklausuren abgelegt. Studienbeginn jeweils am , , , , , Wirtschaftsrecht online (LL.B.) Bachelor of Laws 8 Semester Kosten des Studiums insgesamt mindestens 7.012, darin enthalten: 99, (48 Monatsraten) Studiengebühr/gesamt: 4.752, Prüfungsgebühr/Prüfungsversuch: 59, pro Prüfungsversuch Mindestsumme Prüfungsgebühr*: 1.770, (30 Prüfungen) *(zzgl. je Wiederholungsprüfung: 59, ) Betreuung/Bewertung der Bachelor-Arbeit: 490, Wirtschaftsrecht online (LL.M.) Master of Laws 4 Semester Kosten des Studiums insgesamt mindestens 6.197, darin enthalten: 195, (24 Monatsraten) Studiengebühr/gesamt: 4.680, Prüfungsgebühr/Prüfungsversuch: 59, pro Prüfungsversuch Mindestsumme Prüfungsgebühr*: 767, (13 Prüfungen) *(zzgl. je Wiederholungsprüfung: 59, ) Betreuung/Bewertung der Master-Thesis: 750,

15 Zertifi katsstudium Akademische Weiterbildung Das Konzept, Berufstätige und Auszubildende mit Weiterbildungen bei ihrem beruflichen und persönlichen Vorankommen zu unterstützen, ist fest im Leitbild der Hamburger Fern-Hochschule verankert. Überzeugt vom Lebenslangen Lernen bietet die HFH eine Vielzahl an Weiterbildungen, von Gesundheit bis Wirtschaft, als Module an berufsbegleitend und überwiegend orts- und zeitunabhängig. Je nach Wunsch können die Module mit Teilnahme- oder Hochschulzertifikat abgeschlossen und, dank einheitlicher ECTS- Bewertung, auch an anderen Hochschulen im europäischen Hochschulraum oder bei einem Studium an der HFH angerechnet werden.

16 Ihr Weg zum Studium Die Voraussetzungen für eine Zulassung zum Studium an der Hamburger Fern-Hochschule sind durch das Hamburgische Hochschulgesetz (HmbHG) festgelegt. So können Sie in der Freien und Hansestadt Hamburg nicht nur mit (Fach-)Hochschulreife ein Bachelor-Studium aufnehmen, sondern unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur studieren. Der klassische Weg zum Studium führt über die (Fach-) Hochschulreife bzw. die fachgebundene Hochschulreife. Für ein Studium an der HFH sind zudem berufspraktische Grundkenntnisse nachzuweisen (z. B. durch Ausbildung oder Praktikum). Auch ohne eine reguläre Hochschulzugangsberechtigung können Sie an der HFH studieren, wenn Sie eine anerkannte Fortbildungsprüfung abgelegt haben. Nach der Teilnahme an einem gebührenpflichtigen Beratungsgespräch (keine Prüfung) können Sie zum Studium an der HFH zugelassen werden. Wenn Sie als Berufstätiger mit abgeschlossener Berufsausbildung und anschließender, mindestens zwei Jahre andauernder beruflicher Tätigkeit an der HFH studieren wollen, aber keine Fortbildungsprüfung abgelegt haben, kann die Zulassung zum Studium über eine Eingangsprüfung erfolgen. Bei der Eingangsprüfung können Sie an der HFH zwischen zwei Varianten wählen: Gasthörerschaft mit studiengangsspezifischer Eingangsprüfung schriftliche Eingangsprüfung in den Bereichen Deutsch und Mathematik Detaillierte Informationen: studiengaenge/zulassungsvoraussetzungen

17 Wir stehen Ihnen gern bei allen Fragen rund um das Studium zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 17 Uhr Fordern Sie Ihren Studienführer an. Weitere Informationen und Studienangebote der HFH finden Sie unter

18 Die Studienorte der HFH Hamburger Fern-Hochschule HFH 12/2014 Hamburg Schwerin Münster Bremen Delmenhorst Essen Düsseldorf Köln Bonn Siegen Hannover Magdeburg Herford Aschersleben Bielefeld Gütersloh Kassel Bad Wildungen Rotenburg Leipzig Jena Berlin Potsdam Dresden Wiesbaden Würzburg Kaiserslautern St. Ingbert Künzelsau Mannheim Stuttgart Nürnberg Regensburg Freiburg München Linz Hollabrunn Wien Zürich Innsbruck Graz Klagenfurt Alter Teichweg Hamburg Deutschland Telefon: Telefax: Fotos: fotolia.de, Arne C. Gerson, HFH Bildarchiv

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

Online studieren ohne (Fach-)Abitur

Online studieren ohne (Fach-)Abitur Online studieren ohne (Fach-)Abitur zeitgemäß studieren HFH Hamburger Fern-Hochschule Unsere Studiengänge im Überblick Gesundheit und Pflege BACHELOR Gesundheits- und Sozialmanagement Bachelor of Arts

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna Berufsbegleitend studieren Prof. Dr. Claus Muchna Hamburger Fern-Hochschule Staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft Gesellschafter: DAA-Stiftung Bildung und Beruf (und weitere DAA-Gesellschaften)

Mehr

Das Bildungs- und Fortbildungsangebot der Hamburger Fern-Hochschule ggmbh

Das Bildungs- und Fortbildungsangebot der Hamburger Fern-Hochschule ggmbh Das Bildungs- und Fortbildungsangebot der Hamburger Fern-Hochschule ggmbh Berlin, den 9. Oktober 2012 Prof. Dr. Peter François Präsident der HFH Inhaltsverzeichnis Teil 1: Das Bildungs- und Fortbildungsangebot

Mehr

Berufskolleg am Wilhelmsplatz. Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand

Berufskolleg am Wilhelmsplatz. Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Berufskolleg am Wilhelmsplatz Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Berufskolleg am Wilhelmsplatz Kaufmännische Kompetenz aus einer Hand Inhalt Berufsfachschule...5 Höhere Berufsfachschule...7 Berufliches

Mehr

Online studieren ohne (Fach-)Abitur

Online studieren ohne (Fach-)Abitur Online studieren ohne (Fach-)Abitur zeitgemäß studieren HFH Hamburger Fern-Hochschule Unsere Studiengänge im Überblick Betriebswirtschaft Bachelor of Arts (B. A.) auch verkürzt für: staatlich geprüfte

Mehr

Studieren ohne (Fach-)Abitur HFH 10/2014. zeitgemäß studieren HFH Hamburger Fern-Hochschule

Studieren ohne (Fach-)Abitur HFH 10/2014. zeitgemäß studieren HFH Hamburger Fern-Hochschule Studieren ohne (Fach-)Abitur HFH 10/2014 zeitgemäß studieren HFH Hamburger Fern-Hochschule Unsere Studiengänge im Überblick Gesundheit und Pflege BACHELOR Gesundheits- und Sozialmanagement Bachelor of

Mehr

Fernstudienangebote in der Bundesrepublik Deutschland 3. an privaten Fachhochschulen mit staatlicher Anerkennung (S. 21-31)

Fernstudienangebote in der Bundesrepublik Deutschland 3. an privaten Fachhochschulen mit staatlicher Anerkennung (S. 21-31) Arbeitsrecht slehre (Bachelor of Arts (B.A.)/ Dipl.-Kaufmann/-frau (FH)) Dipl.-Kaufmann (FH)) 5 Monate 36 oder 7 Sem. HFH Fern- AKAD n Leipzig und Pinneberg Präsenzseminare: Hamburg sowie für das 2-wöchige

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.)

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) 1 Studiengang 2 Modelle Gemeinsamer Bachelor-Studiengang der SRH FernHochschule Riedlingen und der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw ÜBERBLICK

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium

B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium B.Sc. Angewandte Therapiewissenschaften Ausbildungsbegleitendes Teilzeitstudium Schwerpunkt Physiotherapie Schwerpunkt Ergotherapie Schwerpunkt Logopädie Berufsbild und Tätigkeitsfelder Medizinischer Fortschritt,

Mehr

Allgemeine Informationen 362. Studiengang Betriebswirtschaft 364. Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen 366. www.bfi-stmk.at 361

Allgemeine Informationen 362. Studiengang Betriebswirtschaft 364. Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen 366. www.bfi-stmk.at 361 FERNSTUDIUM Hamburger Fern-hochschule Allgemeine Informationen 362 Studiengang Betriebswirtschaft 364 Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen 366 www.bfi-stmk.at 361 Allgemeine Informationen eine zeitgemässe

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Informationen

Mehr

Wissenschaftliche Weiterbildung als Baustein der Personalentwicklung nutzen

Wissenschaftliche Weiterbildung als Baustein der Personalentwicklung nutzen Wissenschaftliche Weiterbildung als Baustein der Personalentwicklung nutzen Dr. Isabel Rohner Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände Abteilung Bildung / Berufliche Bildung 10. iga.kolloquium

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Master Public Administration

Master Public Administration Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fernstudieninstitut Master Public Administration Kompetenz für die öffentliche Verwaltung akkreditiert durch Public Administration

Mehr

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Tutorienbegleitetes Fernstudium B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte

Mehr

Master of Engineering. Fach- und Methodenkompetenz für Ingenieure mit Führungsanspruch

Master of Engineering. Fach- und Methodenkompetenz für Ingenieure mit Führungsanspruch Master of Engineering Fach- und Methodenkompetenz für Ingenieure mit Führungsanspruch Experten für Zukunftstechnologien Aufgaben im mittleren und gehobenen Management waren in vielen Unternehmen früher

Mehr

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Digital Business Management Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Wir über uns Die Rheinische Fachhochschule orientiert sich an den Anforderungen der Praxisfelder in den Gebieten

Mehr

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule Industrial Engineering (Bachelor of Engineering) - Fernstudium in Mittweida Angebot-Nr. 00095093 Bereich Studienangebot Hochschule Preis berufsbegleitendes Studium (gebührenpflichtig entsprechend der jeweils

Mehr

Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen

Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen Entwicklungs-Prozess Health Care Studies Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen sberufen Impulsreferat in der AG 3: Interdisziplinär r studieren Entwicklung und Implementierung

Mehr

Der duale Studiengang Health Care Studies mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.)

Der duale Studiengang Health Care Studies mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) Fachbereich Gesundheit und Pflege Der duale Studiengang Health Care Studies mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) - Ergotherapie - Logopädie - Physiotherapie - Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

Logistik-Bachelor. Bayern. Ein Angebot für f r eine triqualifizierende Ausbildung. in Zusammenarbeit von:

Logistik-Bachelor. Bayern. Ein Angebot für f r eine triqualifizierende Ausbildung. in Zusammenarbeit von: Ein Angebot für f r eine triqualifizierende Ausbildung in Zusammenarbeit von: LBS - Landesverband Bayerischer Spediteure E.V. Berufliche Schule Direktorat 14 Nürnberg Staatliche Berufsschule Freising Städtische

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung!

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Konsekutives Fernstudium Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Die FHM - aktuelle Daten & Fakten FHM: Staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) // FHM Bielefeld, Stammhaus

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Änderungsordnung für die Prüfungsordnungen der Studiengänge der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Änderungsordnung für die Prüfungsordnungen der Studiengänge der Hochschule Ludwigshafen am Rhein Ausgabe 35 18.12.2014 Ludwigshafener Hochschulanzeiger Publikationsorgan der Hochschule Ludwighafen am Rhein Inhaltsübersicht: Seite 2 Seite 8 Änderungsordnung für die Prüfungsordnungen der Studiengänge

Mehr

Studium oder Ausbildung? Beides zusammen bringt Sie weiter! Studium an der Fachhochschule für Oekonomie und Management in Berlin

Studium oder Ausbildung? Beides zusammen bringt Sie weiter! Studium an der Fachhochschule für Oekonomie und Management in Berlin Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Studium oder Ausbildung? Beides zusammen bringt Sie weiter! Studium an der Fachhochschule für Oekonomie und Management in Berlin

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das praxisnahe

Mehr

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Master of Science WIRTSCHAFTS- WISSENSCHAFTLICHES LEHRAMT Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Stand: November 2014 Schule & Wirtschaft Nehmen Sie Ihre Zukunft

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA) Seite 1 Ausgangssituation Weiterbildungsabschluss Betriebswirt/in (VWA) - generalistische Qualifikation

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft

Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft Berufsfeldorientierung in der Studiengangsentwicklung am Beispiel des Fernstudiengangs Betriebswirtschaft Silke Wiemer 2* 2 = FH Kaiserslautern * = Korrespondierender Autor Juli 2012 Berufsfeldorientierung

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Studiengang Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Karriereschritte gehen mit einem praxisnahen Studium Absolvieren Sie einen hochkarätigen Studiengang, der Sie mit einer durchgängigen

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de Der Studiengang BWL-International Business www.dhbw-heidenheim.de Das reguläre Studium: 2 Das duale Studium an der DHBW: 6 x 12 Wochen wissenschaftliches Studium 6 x 12 Wochen berufspraktische Ausbildung

Mehr

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Das praxisnahe Studium im Düsseldorfer Modell Das Düsseldorfer

Mehr

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Herzlich Willkommen Hessische Berufsakademie Staatlich anerkannt Studienzentrum Nürnberg Geschäftsleitung: Felix von Dobschütz Studienberatung:

Mehr

Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt/Betriebswirtin. Berufsbegleitendes Studium in Teilzeitform. Verkürzte Studienzeiten. www.berufskolleg-neuss.

Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt/Betriebswirtin. Berufsbegleitendes Studium in Teilzeitform. Verkürzte Studienzeiten. www.berufskolleg-neuss. Staatlich geprüfte(r) Betriebswirt/Betriebswirtin BACHELOR OF ARTS Verkürzte Studienzeiten BACHELOR OF SCIENCE Berufsbegleitendes Studium in Teilzeitform www.berufskolleg-neuss.de Wir möchten Sie auf den

Mehr

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science Fernstudium Facility Management Master of Science 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen in Deutschland. In 11 Fachbereichen

Mehr

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A.

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Stand : 4/13, Gestaltung : www.krittika.com Fotos : SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management

Mehr

Wege an die Uni ohne Abitur Dr. Petra König Study World 2014, 23.05.2014

Wege an die Uni ohne Abitur Dr. Petra König Study World 2014, 23.05.2014 Wege an die Uni ohne Abitur Dr. Petra König Study World 2014, 23.05.2014 Studium ohne Abitur was steckt dahinter? Studierende ohne Abitur oder Fachhochschulreife qualifizieren sich in der Regel durch ihre

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Ausbildungsintegrierende Bachelor-Studiengänge für Gesundheitsberufe

Ausbildungsintegrierende Bachelor-Studiengänge für Gesundheitsberufe Hochschulforum Wissenschaftliche Qualifizierung der Gesundheitsberufe 5. Oktober 2007 an der FH München Ausbildungsintegrierende Bachelor-Studiengänge für Gesundheitsberufe Prof. Dr. rer. oec. Jutta Räbiger

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 7/200 vom 9. Juni 200 Änderung der Studienordnung für den Studiengang MBA Health Care Management am Institute of Management Berlin der Fachhochschule

Mehr

Bachelorstudiengang Medizincontrolling (Bachelor of Science)

Bachelorstudiengang Medizincontrolling (Bachelor of Science) Bachelorstudiengang Medizincontrolling Schneller Überblick Studienbeginn 01. Oktober Studienform/-dauer Vollzeit/6 Semester Teilzeit/9 Semester Studiengebühren Vollzeit: 625 q/monat Teilzeit: 450 q/monat

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Leitbild. der HFH Hamburger Fern-Hochschule

Leitbild. der HFH Hamburger Fern-Hochschule Leitbild der Mission Die ist eine gemeinnützige, durch die Freie und Hansestadt Hamburg staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft. Als größte private Fern-Hochschule des deutschen Sprachraumes

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Durchlässigkeit im Hochschulsystem

Durchlässigkeit im Hochschulsystem Durchlässigkeit im Hochschulsystem Das FOM Open Business School-Konzept eine empirische Betrachtung Prof. Dr. Guido Pöllmann Agenda 1. Bildungspolitische Rahmenbedingungen 2. Durchlässigkeit - Umsetzung

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart 1. Mai 2013 www.iubh-fernstudium.de Wie du mit dem MBA durchstartest.

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

Best-Practice-Beispiel : Dualer Bachelorstudiengang Pflege an der Hochschule München 10. Dezember 2013

Best-Practice-Beispiel : Dualer Bachelorstudiengang Pflege an der Hochschule München 10. Dezember 2013 Best-Practice-Beispiel : Dualer Bachelorstudiengang Pflege an der Hochschule München 10. Dezember 2013 Präsentation des Studiengangs Heike Roletscheck, Diplom Sozialpädagogin (FH) Studiengangsassistentin/Praxisreferentin

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation!

Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation! Master of Arts in Taxation Der schnellste Weg zur doppelten Qualifikation! Qualifikation MASTER OF ARTS 1 Studiengang 2 Abschlüsse STEUERBERATER Die Partner Kölner Steuer-Fachschule 1950 Bilanzbuchhalter-

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen. www.eufh.de

General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen. www.eufh.de General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen www.eufh.de Ihre Personalentwicklung unser Angebot Sie wollen ausgewählte Mitarbeiter weiter qualifizieren und an

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Mit dem Ziel einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen und damit die Mobilität (Jobwechsel) in Europa zu erhöhen, müssen bis 2010 alle Studiengänge

Mehr