BankColleg: Ihre berufsbegleitende Managementqualifizierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BankColleg: Ihre berufsbegleitende Managementqualifizierung"

Transkript

1 BankColleg: Ihre berufsbegleitende Managementqualifizierung

2 2 3 Gesamtstruktur des BankColleg Mögliche Zusatzqualifikation nach Abschluss Bankfachwirt BankColleg: Geprüfter Bankfachwirt (IHK) Ziel: Erlangung Geschäftsleiterqualifikation gem. 25c KWG dipl. Bankbetriebswirt BankColleg Bankfachwirt BankColleg Dauer: 24 Monate Bankbetriebswirt BankColleg Dauer: 8 Monate Ziel: akademischer Abschluss Bachelor of Arts (B. A.) Immatrikulation an der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin Dauer: 6 Monate Dauer: ca. 16 Monate Bei der Personalentwicklung setzen Unternehmen verstärkt auf die Eigeninitiative und Selbststeuerung der Mitarbeiter. Deshalb heißt es, schon frühzeitig die Weichen zu stellen und am besten immer einen Schritt voraus zu sein. Mit dem BankColleg wollen wir Sie bei dieser Weichenstellung unterstützen und bieten Ihnen eine berufsbegleitende Managementqualifizierung, die in verschiedenen Bausteinen flexibel, effizient und praxisnah Ihre Karriere begleitet und fördert.

3 ÜBERZEUGENDE GRÜNDE FÜR DAS BANKCOLLEG... Für Sie als Teilnehmer: Hochwertige, in der Wirtschaft und der gesamten Finanzbranche akzeptierte Abschlüsse sichern und erhöhen Ihre Chancen am Arbeitsmarkt. Mit den Abschlüssen des BankColleg und des Bachelor erwerben Sie die erforderlichen Voraussetzungen für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben in der (Kredit-)Wirtschaft. Sie erwerben beides: bankspezifisches Wissen in den ersten beiden Stufen und einen allgemeinen staatlich anerkannten universitären Wirtschaftsabschluss an der renommierten Steinbeis Hochschule Berlin. Alternativ können Sie an der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG die theore tischen Kenntnisse für eine Geschäftsleiterqualifikation nach 25c Abs. 1 KWG erwerben. Innovative Lernmethoden unterstützen Ihren Lernerfolg. Sie profitieren vom einzigartigen Studienkonzept des BankColleg und der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin, das Ihnen Flexibilität, Praxisbezug, eine hohe Erfolgsquote und eine gute berufliche Vereinbarkeit garantiert. Über das BankColleg knüpfen Sie wertvolle Kontakte und erhalten exklusiven Zugang zu einem umfangreichen und arbeitenden Netzwerk der Finanzbranche. Die Struktur des BankColleg gewährleistet die Förderfähigkeit durch öffentliche Mittel. Für Sie als Arbeitgeber: Sie sichern sich langfristige Wettbewerbsfähigkeit für Ihre Bank durch die Kompetenzsteigerung Ihrer Mitarbeiter. Das BankColleg steigert Ihre Attraktivität als Arbeitgeber; Sie haben hierdurch Vorteile sowohl im Personalmarketing als auch in der Mitarbeiterbindung. Die Teilnehmer erwerben die erforderlichen Voraussetzungen und Abschlüsse für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben in Ihrer Bank. Die enge Verzahnung mit GenoPE führt in Ihrer Bank zu Zeit- und Kostenvorteilen bei der Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter.

4 4 5 IHR KARRIEREFAHRPLAN ZUM BANKFACHWIRT BANKCOLLEG ABSCHLUSS Bankfachwirt BankColleg ZULASSUNGS- VORAUSSETZUNG INHALT STUDIENDAUER Erfolgreicher Abschluss Bankkauffrau/-mann oder eine andere kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung in der Kreditwirtschaft Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Bankwirtschaft, Bankrecht, Privatkundengeschäft, Firmenkundengeschäft 4 Semester STUDIENBEGINN Sommer- oder Wintersemester eines Jahres PRÄSENZEN UND STANDORTE STUDIEN- GEBÜHREN AUFBAU- STUDIENGANG Kombination von Präsenzveranstaltungen (bedarfsgerecht an regionalen Standorten entsprechend Ihrer Nachfrage), virtuellen Lernmedien (Webinaren) und eigenverantwortlichem Selbststudium Preise der regionalen Anbieter siehe unter Bankbetriebswirt BankColleg

5 Der Bankenmarkt gehört zu den veränderungsreichsten Märkten der Welt. Deshalb benötigen wir kompetente Mitarbeiter und durchsetzungsstarke Führungskräfte. Es ist uns wichtig, unseren Kunden die richtigen Fragen zu stellen und ihnen mit passgenauen Lösungen überzeugende Antworten zu geben. Unsere Mitarbeiter sollen durch hohes Fachwissen und ihre Persönlichkeit erreichen, dass sich unsere Kunden bei uns wohl fühlen. Absolventen des Bankfachwirts BankColleg mit ihrer Persönlichkeits- und Fachkompetenz haben beste Chancen, diese hohen Anforderungen und Erwartungen zu erfüllen. Deshalb ist der Bankfachwirt BankColleg ein Teil unserer Personalentwicklungsstrategie. Johann Graver Bereichsleiter Personalmanagement, Hannoversche Volksbank eg

6 6 7 IHR KARRIEREFAHRPLAN ZUM BANKBETRIEBSWIRT BANKCOLLEG ABSCHLUSS Bankbetriebswirt BankColleg ZULASSUNGS- VORAUSSETZUNG INHALTE STUDIENDAUER STUDIENBEGINN PRÄSENZEN UND STANDORTE Erfolgreicher Abschluss Bankfachwirt BankColleg oder vergleichbarer Abschluss. Die Entscheidung über die Zulassung trifft die zuständige Regionalakademie. Strategiemanagement, Markt und Vertrieb, Organisation und Projektmanagement, Finanzmathematik, Gesamtbanksteuerung, Portfoliomanagement, Personalentwicklung 2 Semester in 8 Monaten STUDIEN- GEBÜHREN AUFBAU- STUDIENGANG Direkt im Anschluss an den Bankfachwirt-Studiengang im Sommer- oder Wintersemester Präsenzformat mit Samstagsvorlesungen, bedarfsgerecht an regionalen Standorten entsprechend Ihrer Nachfrage Preise der regionalen Anbieter siehe unter Bachelor of Arts (B.A.) im Bereich Business Administration alternativ: dipl. Bankbetriebswirt BankColleg

7 Nach meiner Bankausbildung wollte ich mich weiterqualifizieren. Mit dem BankColleg fand ich den richtigen Weg für mich. Beim Bankfachwirt BankColleg fühlte ich mich gut betreut. Durch die aufeinander abgestimmte Zusammenstellung der Themengebiete und den praktischen Bezug erhielt ich ein umfangreiches Fachwissen. Danach war der Bankbetriebswirt Bank Colleg ein weiterer logischer Schritt, um meinen Weg innerhalb der Managementausbildung zu beschreiten. Mit dem dipl. Bankbetriebswirt BankColleg konnte ich mein Managementwissen vertiefen und weiter ausbauen. Die Möglichkeit, das Studium zum Bachelor of Arts im Rahmen des Bank- Colleg zu absolvieren, ist genau der richtige Schritt, um dieses Weiterbildungsangebot zeitgemäß weiterzuentwickeln. Stefan Bauer dipl. Bankbetriebswirt BankColleg, Wohnbaufinanzierungsberater, VR-Bank Passau eg

8 8 9 IHR KARRIEREFAHRPLAN ZUM DIPL. BANKBETRIEBSWIRT BANKCOLLEG ABSCHLUSS STATUS dipl. Bankbetriebswirt BankColleg Vermittlung theoretischer Kenntnisse zur fachlichen Eignung gem. 25c Abs. 1 KWG (Geschäftsleiterqualifikation) Abschluss Bankbetriebswirt BankColleg oder Bankbetriebswirt Management ZULASSUNGS- VORAUSSETZUNG Auf Antrag können Bewerber vergleichbarer Qualifikationen zugelassen werden. Die Entscheidung über die Zulassung trifft die ADG. INHALTE STUDIENDAUER STUDIENBEGINN PRÄSENZEN UND STANDORTE Strategie, Produktion, Markt und Vertrieb, Bankbilanzpolitik/Bankenaufsichtsrecht, Management und Führung, Gesamtbanksteuerung 8 Präsenzwochenenden und 2 Werktage für die mündliche Abschlussprüfung innerhalb von 6 Monaten Frühjahr und Herbst Präsenzen und Leistungsnachweise finden bei der ADG auf Schloss Montabaur statt. Präsenzbeginn freitags gegen 15:00 Uhr, Präsenzende sonntags gegen 15:00 Uhr STUDIEN- GEBÜHREN AUFBAU- STUDIENGANG Preis siehe Bachelor of Arts (B.A.) im Bereich Business Administration oder Genossenschaftliches Bank-Führungsseminar (GBF) jeweils unter Anrechnung der erbrachten Leistungen

9 Meine Beweggründe für den dipl. Bankbetriebswirt Bank- Colleg lagen gleichermaßen darin begründet, meine Kompetenzbereiche weiterzuentwickeln und den Ausbau des beruf lichen Netzwerkes voranzutreiben. Für die Kompaktvariante am Standort Montabaur habe ich mich aufgrund der intensiveren Austauschmöglichkeit mit Dozenten und Kommilitonen an den Präsenzwochenenden entschieden. Der intensive persönliche Kontakt ermöglicht einen Erfahrungsaustausch mit unterschiedlichen Verantwortungsträgern in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Das Managementprogramm vermittelt wichtige Voraussetzungen zur Steuerung der komplexen Abläufe einer Genossenschaftsbank und ist mit der Bestätigung der fachlichen Eignung gem. 25c Abs. 1 KWG verbunden. Rückblickend war es eine überaus spannende Zeit mit einer intensiven Kursgemeinschaft, die wir durch bereits geplante, regelmäßige Events aufrechterhalten werden. Lena Mählmann dipl. Bankbetriebswirtin BankColleg, stv. Leiterin Marktfolge Aktiv, Volksbank Cloppenburg eg

10 10 11 ÜBERZEUGENDE GRÜNDE FÜR IHREN DIPL. BANK- BETRIEBSWIRT BANKCOLLEG AN DER ADG Sie erhalten eine systematische Weiterqualifizierung in den zentralen Managementbereichen einer Genossenschaftsbank. Ihnen werden die theoretischen Kenntnisse zur fachlichen Eignung gem. 25c Abs. 1 KWG (Geschäftsleiterqualifikation) vermittelt. Der Abschluss dipl. Bankbetriebswirt BankColleg schafft wichtige theoretische Voraussetzungen zur Steuerung der komplexen Abläufe einer Genossenschaftsbank. Sie profitieren vom Einsatz erfahrener Dozenten und Professoren mit breitem Erfahrungsschatz in der Praxis. Sie bauen sich wertvolle Netzwerke in der Finanzwelt auf und erhalten eine individuelle Betreuung durch die ADG. Durch das Wochenend-Format wird Ihnen voller Einsatz in der Bank und intensiver Wissensaustausch mit Dozenten und Kommilitonen vor Ort ermöglicht. Der Abschluss sichert den Arbeitsplatz, erhöht die berufliche Mobilität und eröffnet Karriere-Chancen.

11 Für die Volksbank Niederrhein besitzt die qualifizierte Aus- und vor allem auch Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit vielen Jahren höchste Priorität. Hierin sehe ich auch für die Zukunft unseren wesentlichen Erfolgsgaranten. Ein berufsbegleitendes Studium hat für mich dabei in vielen Fällen deutliche Vorteile gegenüber einem Vollzeitstudium. So kann während des berufsbegleitenden Studiums die so wichtige Berufserfahrung weiter gesammelt werden. Zugleich ist der Transfer des Gelernten deutlich einfacher und vor allem nachhaltiger möglich als im doch eher abstrakten Universitäts- oder Hochschulstudium. Allein hierdurch ist bei nahezu jeder Stellenbesetzung in unserer Bank bis hin zum Vorstandsposten für mich der berufsbegleitend Studierende klar im Vorteil. Die Volksbank Niederrhein unterstützt ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl finanziell wie auch zeitlich bei ihrem berufsbegleitenden Studium. Dabei konzentrieren wir uns ausschließlich auf das BankColleg, denn hier unterrichten erfahrene Praktiker aus der Bankenwelt im Verbund mit Professoren und Lehrbeauftragten. Die neue BankColleg-Generation ermöglicht es den Studierenden, nun auch in 48 Monaten die akademische Qualifikation zum Bachelor zu erreichen. Mit dieser Weiterentwicklung hat der genossenschaftliche Bildungsverbund sein Bildungsangebot umfassend und zugleich punktgenau optimiert. Guido Lohmann Vorstandsvorsitzender, Volksbank Niederrhein eg

12 12 13 FÖRDERN SIE IHRE KARRIERE DURCH EINEN AKADEMISCHEN ABSCHLUSS! Das Bachelorkonzept im BankColleg bietet Ihnen attraktive Anerken nungen, sodass Sie schnell, flexibel und praxis orientiert Ihren Weg zum akademischen Titel beschreiten! Dank des kalkulier baren und gut planbaren Zeit- und Kostenaufwands erwerben Sie Ihren universi tären Hochschul abschluss, ohne Ihre Karriere unterbrechen zu müssen. Als Studierender der größten Privat universität Deutschlands, der Steinbeis- Hochschule Berlin, profitieren Sie zudem von der sehr guten Reputation der Steinbeis-Hochschule, die Ihnen mit erfolgreichem Bestehen Ihres Studiums den staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss Bachelor of Arts im Bereich Business Administration verleiht.

13 ÜBERZEUGENDE GRÜNDE FÜR IHREN BACHELOR AN DER ADG BUSINESS SCHOOL Sie profitieren von einer umfangreichen Anerkennung und einer optimalen Verzahnung Ihrer BankColleg-Abschlüsse mit dem Bachelor. Sie erwerben einen staatlich anerkannten universitären Hochschulabschluss an der renommierten Steinbeis-Hochschule Berlin mit hoher Akzeptanz in der Wirtschaft. Sie steigern Ihr Wissen und Ihre Kompetenz, sodass Sie sich und Ihre Bank signifikant von der Konkurrenz abheben können. Das umfassende betriebswirtschaftliche Studium mit Fokus sierung auf die Finanzbranche eröffnet Ihnen völlig neue Karriere wege (z. B. als Nachwuchsführungskraft). Sie profitieren vom einzigartigen Studienkonzept der ADG Business School, das Ihnen Flexibilität, einen hohen Praxisbezug und eine hohe berufliche Vereinbarkeit garantiert. Als Studierender knüpfen Sie wertvolle Kontakte und erhalten exklusiven Zugang zu einem umfangreichen und arbeitenden Netzwerk der Finanzbranche. Mit erfolgreichem Abschluss Ihres Bachelorstudiums steht Ihnen der Weg in ein aufbauendes Masterstudium und eine weiterführende Promotion offen.

14 14 15 DER STUDIENABLAUF DER BACHELOR FÜR DAS BANKCOLLEG Bankfachwirt BankColleg Bankbetriebswirt BankColleg Der Intensiv-Brückenkurs (5 Tage + Selbststudium) Selbststudium Die 3 Bachelor-Module (7 Tage) Selbststudium optionale Vorkurse Bachelorpräsenzen Intensiv- Brückenkurs Wissenstransfer Ihr Einstieg: Der Bankbetriebswirt BankColleg Grundlage des Bachelorstudiums bilden Ihre Abschlüsse Bankfachwirt und Bankbetriebswirt BankColleg. Aufgrund der engen inhaltlichen Verzahnung können wir Ihnen die hierin erbrachten Leistungen im Bachelorstudium in vollemumfang anerkennen. Damit reduziert sich Ihr noch zu erbringender Arbeitsaufwand (Workload) für das Studium signifikant! Somit sind der Bankfachwirt und der Bank betriebswirt integrale Bestandteile des Bachelorstudiums. Im Anschluss absolvieren Sie: Den Intensiv-Brückenkurs: Sie besuchen den fünftägigen Intensiv-Brückenkurs, auf dessen Inhalte Sie sich vorab im Selbststudium vorbereiten. Optional können Sie zuvor an unserem Mathematik-Vorkurs teilnehmen. Der Intensiv-Brückenkurs fokussiert auf die Themen Wirtschaftsmathematik und Statistik, Wissenschaftliches Arbeiten und Projektmanagement. Wenige Wochen später schreiben Sie Ihre Klausur.

15 Die Projektarbeit Klausur (ca. 2 Wochen später) Studienund Transferarbeit Bachelor Thesis und Abschlussprüfung Bachelor of Arts (B.A.) Klausur (jeweils Ende d. Semesters) Die 3 Bachelor-Module: Nach Abschluss des Brückenkurses besuchen Sie die drei Bachelor-Module Marketing, Management Accounting & Controlling sowie Finanzmanagement, wahlweise belegbar an einem unserer dezentralen Studienorte (derzeit Montabaur, Alsfeld, Hannover, Berlin, München oder Stuttgart. Weitere Studienorte nachfrageabhängig möglich). Am Ende des jeweiligen Semesters schreiben Sie in jedem dieser drei Module eine Klausur. Die Projektarbeit: In Ihrer Projektarbeit behandeln und beantworten Sie eine für Ihr Unternehmen relevante Fragestellung. Durch die Bearbeitung Ihres Projekts sorgen Sie in Ihrem Unternehmen für neue Ideen und Impulse, aktiven Wissenstransfer und somit für insgesamt mehr Wettbewerbsfähigkeit. Ihr Ziel: Ihr Abschluss Bachelor of Arts Mit erfolgreichem Bestehen des Studiums erwerben Sie Ihren Abschluss Bachelor of Arts an der Steinbeis-Hochschule Berlin, der Ihnen völlig neue Karriere perspektiven eröffnet.

16 16 17 IHR KARRIEREFAHRPLAN ZUM BACHELOR OF ARTS ABSCHLUSS Bachelor of Arts (B.A.) im Bereich Business Administration STATUS ZULASSUNGS-/ ANERKENNUNGS- VORAUSSETZUNG Staatlich anerkannt und FIBAA-akkreditiert Abitur oder Fachhochschulreife + zwei Jahre Berufserfahrung im Anschluss (z. B. durch Ausbildung)* oder auch: Realschulabschluss + Ausbildung + danach drei Jahre Berufserfahrung* oder auch: abgeschlossene Prüfung zum Meister bzw. staatlich geprüften Techniker bzw. Fachwirt (IHK) in einer geeigneten Fachrichtung* * und: Abschluss zum Bankbetriebswirt BankColleg oder dipl. Bankbetriebswirt BankColleg STUDIENDAUER flexibel gestaltbar; Mindestimmatrikulationsdauer: 24 Monate STUDIENBEGINN Semesterbeginn: 1. März oder 1. September des jeweiligen Jahres. Präsenztermine: in Abstimmung mit der ADG Business School/Regionalakademie flexibel möglich

17 PRÄSENZEN UND STANDORTE Intensiv-Brückenkurs: 5 Tage in Montabaur + 3 Bachelor-Module: wahlweise belegbar an einem unserer dezentralen Studienorte; derzeit Montabaur, Alsfeld, Hannover, Berlin, München oder Stuttgart. Weitere Studienorte nachfrageabhängig möglich. + optionale Vorbereitungs- und Refresher-Kurse STUDIENINHALTE Intensiv-Brückenkurs Wirtschaftsmathematik und Statistik (3 Tage) Wissenschaftliches Arbeiten (1 Tag) Projektmanagement (1 Tag) Bachelor-Module Marketing (3 Tage) Management Accounting und Controlling (2 Tage) Finanzmanagement (2 Tage) STUDIEN- GEBÜHREN Preise siehe AUFBAU- STUDIENGANG Master Professional Skills & Management wählbare Vertiefungen: Banking & Finance, Vertriebs- & Marketingmanagement, General Management

18 18 19 IHRE ANSPRECHPARTNER Weser-Ems Christian Ritter Tel.: Rheinland-Westfalen Benedikt Roos Tel.: ADG Dr. Stefan Daferner (BankColleg allgemein) Tel.: Catharina Hütten (Bachelor) Tel.: Malte Ringsdorf (dipl. Bankbetriebswirt) Tel.: Baden-Württemberg Andreas Thomma Tel.:

19 Genossenschaftsverband Andreas Affeldt Tel.: Jutta Franze Tel.: Bayern Stefan Donhauser Tel.: Hinweis: Der Inhalt dieser Broschüre gibt den Stand zum Zeitpunkt des Drucks wieder. Alle hierin enthaltenen Informationen dienen Ihrem ersten, generellen Überblick. Der genossenschaftliche Bildungsverband behält sich das Recht vor, das Curriculum, den Ablauf oder Teile daraus zu ändern. Dies gilt ebenso für Studiengebühren sowie Prüfungskosten und Studienorte. Gerne können Sie sich jederzeit bei Ihrem regionalen Ansprechpartner bzw. bei der ADG Business School über den aktuellen Stand informieren.

20

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

Das NEUE 12. Oktober 2015 BankColleg

Das NEUE 12. Oktober 2015 BankColleg Das NEUE Gliederung Entwicklungswege Bankbetriebswirt BankColleg dipl. Bankbetriebswirt BankColleg Bachelor of Arts Managementqualifizierung in GENO pe Managementqualifizierung Fachwissen Managementkompetenz

Mehr

Das NEUE 6. Mai 2015 BankColleg

Das NEUE 6. Mai 2015 BankColleg Das NEUE Gliederung Entwicklungswege Bankfachwirt BankColleg Bankbetriebswirt BankColleg dipl. Bankbetriebswirt BankColleg Bachelor of Arts Gliederung Entwicklungswege Bankfachwirt BankColleg Bankbetriebswirt

Mehr

BankColleg 2016. Vermittlung von Fachwissen im Bankmanagement

BankColleg 2016. Vermittlung von Fachwissen im Bankmanagement ABG und ADG Gemeinsam für Ihren Erfolg BankColleg 2016 Vermittlung von Fachwissen im Bankmanagement Weiterbildung zum Bankfachwirt BankColleg, Bankbetriebswirt BankColleg, Bachelor of Arts (B. A.), dipl.

Mehr

BankColleg. Die neue Generation

BankColleg. Die neue Generation BankColleg Die neue Generation 1 Studium oder Ausbildung? Leere Versprechungen oder planbarer Erfolg? Das ist die Werbung Das sind die Fakten Bachelor in 6 Semestern 28 % Studienabbrecher OHNE Abschluss

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Starke Partner im Fachwirt BankColleg!

Starke Partner im Fachwirt BankColleg! Fachwirt BankColleg Lorem Persönlich Ipsum Starke Partner im Fachwirt BankColleg! Ihre Ansprechpartner für alle Fragen zum Fachwirt BankColleg 2 Fachwirt BankColleg Durchdacht "Sie zeigen Ihrer Bank, dass

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin St. Loreto ggmbh Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Ihre Karrierechance Steinbeis-Hochschule Berlin staatlich & international anerkannter Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Bank Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Banken nehmen in unserer Gesellschaft eine grundlegende

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das Gesundheits-

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das praxisnahe

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V.

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. Berlin, 18. Oktober 2011 INHALT Einordnung des Themas Beispiele im Agrar- und Ernährungsbereich Beispiel

Mehr

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik Neu im Programm Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik CAREER&STUDY INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG UND REKRUTIERUNG Mit Career&Study bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue

Mehr

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security Berufsbegleitendes Studium Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security 1971 Gründung der Steinbeis-Stiftung - Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft 1982

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Das praxisnahe Studium im Düsseldorfer Modell Das Düsseldorfer

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen. www.eufh.de

General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen. www.eufh.de General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen www.eufh.de Ihre Personalentwicklung unser Angebot Sie wollen ausgewählte Mitarbeiter weiter qualifizieren und an

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Berufsbegleitend studieren im Steinbeis BBA Voraussetzungen und Anerkennungsregeln. School of Management and Innovation Steinbeis-Hochschule Berlin

Berufsbegleitend studieren im Steinbeis BBA Voraussetzungen und Anerkennungsregeln. School of Management and Innovation Steinbeis-Hochschule Berlin Berufsbegleitend studieren im Steinbeis BBA Voraussetzungen und Anerkennungsregeln School of Management and Innovation Steinbeis-Hochschule Berlin Prof. Dr. Andreas Aulinger Programmdirektor SMI Steinbeis-Hochschule

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA) Seite 1 Ausgangssituation Weiterbildungsabschluss Betriebswirt/in (VWA) - generalistische Qualifikation

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise Public Management mit staatlich anerkanntem Informationen Hinweise Der geforderte Wandel im öffentlichen Sektor verlangt nach neuen Kompetenzen und stellt die Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Um

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Personalentwicklung und Mitarbeiterrekrutierung. Fundierte Beratungskompetenz im Bereich Controlling, Audit und Tax für Unternehmensdenker und lenker

Personalentwicklung und Mitarbeiterrekrutierung. Fundierte Beratungskompetenz im Bereich Controlling, Audit und Tax für Unternehmensdenker und lenker Personalentwicklung und Mitarbeiterrekrutierung Fundierte Beratungskompetenz im Bereich Controlling, Audit und Tax für Unternehmensdenker und lenker Steinbeis Institut für Controlling, Audit, Tax Zukunftsweisendes

Mehr

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) AuSBILdunGS- OdER BERuFSBEGLEITEndES STudIuM BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) STAATLICH und InTERnATIOnAL AnERKAnnTER HOCHSCHuLABSCHLuSS n branchenspezif ischer Schwerpunkt möglich n ohne

Mehr

Zwei in Eins - Dualer Bachelor-Studiengang Banking and Finance

Zwei in Eins - Dualer Bachelor-Studiengang Banking and Finance Zwei in Eins - Dualer Bachelor-Studiengang Banking and Finance Inhalt 1. Banking and Finance 2. Studienaufbau 3. Perspektiven 4. Vorteile für Studierende 5. Voraussetzungen 6. Bewerbung 7. Weitere Infos

Mehr

Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren.

Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren. Best of Management Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren. Bachelor of Arts Wirtschaft (Versicherungsmanagement) Studiengang Bachelor

Mehr

B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration

B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration Gesundheits- und Sozialwesen Steinbeis Business Academy Business School der Steinbeis-Hochschule Berlin Staatlich

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Studium. Weiterbildung

Studium. Weiterbildung Aus drei mach eins S Finanzgruppe Karriere im Markt mit dem berufsintegrierten Bachelor - Studienprogramm - Studiengang Finance / Schwerpunkt Bankbetriebslehre / Spezialisierung Beratung und Vertrieb -

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Career&Study Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Stehen Sie auch vor der Herausforderung, gut ausgebildete und motivierte Fach und Führungskräfte zu rekrutieren und an Ihr Unternehmen zu binden?

Mehr

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni. Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Ein Fernstudium

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Durchlässigkeit im Hochschulsystem

Durchlässigkeit im Hochschulsystem Durchlässigkeit im Hochschulsystem Das FOM Open Business School-Konzept eine empirische Betrachtung Prof. Dr. Guido Pöllmann Agenda 1. Bildungspolitische Rahmenbedingungen 2. Durchlässigkeit - Umsetzung

Mehr

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Der STudiengang Maßgeschneidert für ambitionierte Berufstätige! Erwerben Sie in drei Jahren das betriebswirtschaftliche

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber)

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) 2015 Alle Rechte vorbehalten. www.siemens.com/fortbildung Master of

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (IHK) Seite 1 Ansprechpartner Information und Anmeldung Anja Walz 0711 21041-38 WalzA@w-vwa.de Konzeption

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html Lehrinstitut FAQ 10 Fragen zum Lehrinstitut 1. Wie ist das Lehrinstitut strukturiert? Das Lehrinstitut der Management-Akademie ist die Kaderschmiede für den Managementnachwuchs der Sparkassen-Finanzgruppe.

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance

Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance Für die Finanzmanager von morgen! B.A. Banking & Finance Ausgeprägte Kundenorientierung, Vertriebsstärke und die Fähigkeit zu unternehmerischem Denken und Handeln

Mehr

Studiengangangebot für den Schulort Goch:

Studiengangangebot für den Schulort Goch: Studiengangangebot für den Schulort Goch: Berufsbegleitendes Betriebswirtschaftliches Studium (BBS) 1 Zielgruppe Kaufmännische Auszubildende, die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Kleve (Schulort

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) Project and Office Management INKLUSIVE BERUFSAUSBILDUNGSABSCHLUSS KAUFMANN/-FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT (IHK) DIREKT IN IHRER REGION! HOHE ÜBERNAHMECHANCE!

Mehr

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Studienordnung für den Weiterbildenden Studiengang Environmental Engineering and Management mit dem Abschluss Master of Science Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA) Seite 1 Ausgangssituation Weiterbildungsabschluss Betriebswirt/in (VWA) - generalistische Qualifikation

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/nonprofit PRAXISINTEGRIEREND

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

Master Public Administration

Master Public Administration Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fernstudieninstitut Master Public Administration Kompetenz für die öffentliche Verwaltung akkreditiert durch Public Administration

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

Herzlich Willkommen. Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences

Herzlich Willkommen. Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Herzlich Willkommen Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Studienzentrum Berlin in

Mehr

Vom Bankkaufmann bis zum Bachelor und Master Wege und Aufstiegsmöglichkeiten. Ihr Karriereplaner bei den Volksbanken Raiffeisenbanken

Vom Bankkaufmann bis zum Bachelor und Master Wege und Aufstiegsmöglichkeiten. Ihr Karriereplaner bei den Volksbanken Raiffeisenbanken Vom Bankkaufmann bis zum Bachelor und Master ege und Aufstiegsmöglichkeiten Ihr Karriereplaner bei den Volksbanken Raiffeisenbanken 02 03 Starten Sie mit uns ins Berufsleben! Sie stehen gerade vor einer

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Master Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u.a. Capital Markets, Insurance, Real Estate Management, Risk Management, Wealth Management Besuchen Sie

Mehr

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr