DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE!"

Transkript

1 HessenLand-Studium Karriere gefällig? Für Abiturienten mit allgemeiner Hochschulreife DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE! HessenLand-Studium Firmenguide für Karrierestarter JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD

2 02 03 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER Gleich 3 Dinge auf einmal für dich und deine Karriere: Uni, Praxis und Geld verdienen! Nach meinem Abitur ist ein Studium eine für mich fast schon selbstverständliche Sache. Denn dafür habe ich schließlich zwölf Jahre in der Schule gelernt. Doch überfüllte Hörsäle und ein anonymer Campus mit schlechter Betreuung seitens der Dozenten schrecken mich ab. Außerdem sind staatliche Unis häufig praxisfern, habe ich gehört. Bei einer Lehre würde mich natürlich die Praxiserfahrung sehr reizen, und dass ich endlich nach der langen Schulzeit Geld verdiene. Aber ganz ehrlich: Ich möchte nicht auf die Berufsschule gehen und nach zwei oder drei Jahren nur eine abgeschlossene Lehre in der Tasche haben. Der Hochschulabschluss ist mir wirklich wichtig. Deshalb sehe ich als ideale Lösung für mich: Studieren an einer Uni, Praxiserfahrung in einem Unternehmen sammeln und Geld verdienen alles auf einmal. Laura K. Abiturientin

3 INHALT Einleitung Mit dem dualen Bachelor wirst du zum Experten Die 3 Varianten des dualen Bachelors Das Wichtigste auf einen Blick So läuft dein duales Studium ab Die Inhalte Das betriebswirtschaftliche Grundstudium Die 9 Vertiefungsrichtungen im Fokusstudium Diese Unternehmen bieten den dualen Bachelor an Tipps und Tricks für deine Bewerbung Nutze unsere Studienberatung DAS HESSENLAND-STUDIUM : AUCH IN DEINER NÄHE! Halsdorf Treysa Stadtallendorf Neukirchen Schweinsberg Homberg HessenLand Romrod Alsfeld Meiches

4 04 05 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER KARRIERE GEFÄLLIG? DANN BEWIRB DICH ZUM DUALEN BACHELOR FÜR DIE REGION HESSENLAND Abi erfolgreich beendet und jetzt? Studium oder doch erst Berufserfahrung sammeln? Warum entscheiden, wenn du gleich beides haben kannst. Denn eins nach dem anderen war gestern! Mit dem dualen Bachelor begibst du dich von Anfang an auf Karrierekurs. Parallel zum universitären Studium zum Bachelor of Arts an Deutschlands größter Privatuniversität, der Steinbeis-Hochschule Berlin, sammelst du wertvolle Praxiserfahrung im Unternehmen deiner Wahl und verdienst sofort bares Geld. Und das Beste: Das alles findest du direkt vor deiner Tür am Studienstandort Alsfeld!

5 DER DUALE BACHELOR: DENN ALLER GUTEN DINGE SIND 3... Ausbildung (IHK oder Traineeship) und relevante Praxiserfahrung vor Ort Angesehenes Hochschulstudium an + + Geld verdienen = Erfolg 3 Deutschlands größter Privatuniversität Verschiedene Unternehmen bieten den dualen Bachelor bereits an und freuen sich auf deine Bewerbung. In dieser Broschüre findest du alle wichtigen Informationen sowie Kontaktadressen rund um die Unternehmen der Region HessenLand, die den dualen Bachelor fest in ihrem Haus anbieten. Abhängig vom Unternehmen für das du dich entscheidest, absolvierst du das Studium isoliert von oder in Verbindung mit einer kaufmännischen Ausbildung in einem anerkannten IHK-Beruf. Neben der Praxiserfahrung eignest du dir während deines Studiums relevante betriebswirtschaftliche Grundlagen an, die dich im Anschluss für anspruchsvolle Aufgaben im Unternehmen qualifizieren. Nach maximal 4 Jahren hast du deinen dualen Abschluss in der Tasche und kannst sofort voll durchstarten! Der duale Bachelor ist genau richtig für dich, wenn... ó ó... du leistungsmotiviert bist und dir eine praxisnahe Ausbildung in einem Unternehmen in Verbindung mit einem angesehenen Universitätsabschluss wünschst. ó ó... du dein Abitur (allgemeine Hochschulreife) mit (sehr) guten Noten abschließt oder du deinen Abschluss schon erfolgreich in der Tasche hast. ó ó... du deine geliebte Region nicht verlassen und dennoch Karriere machen willst. ó ó... du anstrebst später erfolgreich Aufgaben in Management oder Führung von Unternehmen zu übernehmen. Das trifft auf dich zu? Dann bewirb dich jetzt für den dualen Bachelor und lege den Grundstein für deine Karriere.

6 06 07 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER MIT DEM DUALEN BACHELOR WIRST DU ZUM EXPERTEN Das Studium zum Bachelor of Arts an der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin bietet dir eine attraktive Karriereperspektive. Im ersten Schritt absolvierst du dein betriebswirtschaftliches Grundstudium. Im Anschluss bildest du dein persönliches Profil und spezialisierst dich je nach Unternehmen bei dem du arbeitest auf eine der neun Vertiefungsrichtungen: Vertiefung 1 General Management Vertiefung 2 Vertriebs- & Marketingmanagement Vertiefung 3 Technologie- & Innovationsmanagement Vertiefung 4 IT-Management Vertiefung 5 Handelsmanagement Vertiefung 6 Agrarhandelsmanagement Vertiefung 7 Hotelmanagement Vertiefung 8 Finance & Banking Vertiefung 9 Vertrieb & Marketing für die Finanzbranche Nach erfolgreichem Abschluss des dualen Bachelors steht dir der Weg in ein Masterstudium offen.

7 DOPPELT ODER KLASSISCH DUAL? DIE 3 VARIANTEN DES DUALEN BACHELORS Zwischen diesen 3 Varianten kannst du wählen Je nachdem, ob es dir wichtig ist, parallel zum Studium eine Ausbildung mit IHK-Abschluss zu absolvieren oder nicht, kannst du dich zwischen drei möglichen Studienmodellen entscheiden. Du möchtest deine Ausbildung gleich ins Studium integrieren? Doppelt dual (1, 2) Dann entscheide dich für eine der beiden doppelt dualen Varianten des dualen Bachelors: Parallel zum Studium und der Ausbildung im Unternehmen besuchst du den regionalen Berufsschulunterricht (oder sogenannte Ausbildungsintensivkurse auf Schloss Montabaur) und erwirbst einen anerkannten IHK-Abschluss des absolvierten Ausbildungsberufs. Studium und Berufserfahrung reichen dir aus? Klassisch dual (3) Ein IHK-Abschluss ist für dich nicht wichtig? Dann entscheide dich für die Variante des klassisch dualen Bachelors: Parallel zum Studium durchläufst du als Trainee alle Fachbereiche deines Unternehmens und erwirbst so eine umfangreiche Praxiserfahrung. Ab Seite 14 dieser Broschüre findest du Unternehmen, die den dualen Bachelor bereits fest in ihrem Haus anbieten. WÄHLE ZWISCHEN DIESEN 3 VARIANTEN DES DUALEN BACHELORS Umfang Abschluss DOPPELT DUAL in der regionalen Berufsschule (1) DOPPELT DUAL mit Ausbildungsintensivkursen auf Schloss Montabaur (2)* Dieses Modell umfasst das Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) an der ADG Business School am Standort Alsfeld (oder einem der 4 weiteren Studienstandorte) die Ausbildung in einem IHK anerkannten Ausbildungsberuf in deinem Unternehmen und den Besuch der regionalen Berufsschule (bei Studienmodell 1) oder die Teilnahme an den Ausbildungsintensivkursen auf Schloss Montabaur (nur bei Studienmodell 2) nach ca. 2 Jahren: IHK-Abschluss des absolvierten Ausbildungsberufs nach max. 4 Jahren: Studienabschluss zum Bachelor of Arts (B.A.) der Steinbeis-Hochschule Berlin im Bereich Business Administration KLASSISCH DUAL im Unternehmen (3) Dieses Modell umfasst das Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) an der ADG Business School am Standort Alsfeld (oder einem der 4 weiteren Studienstandorte) die Tätigkeit in deinem Unternehmen nach max. 4 Jahren: Studienabschluss zum Bachelor of Arts (B.A.) der Steinbeis-Hochschule Berlin im Bereich Business Administration Hinweis: Ein IHK-Abschluss wird nicht erworben. * Studienmodell 2 Doppelt dual auf Schloss Montabaur kann nur in Verbindung mit der Ausbildung zur/m Bankkauffrau/-mann (IHK) gewählt werden.

8 08 09 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER DER DUALE BACHELOR: DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK DEIN KARRIEREFAHRPLAN ABSCHLUSS Bachelor of Arts (B. A.) der Steinbeis-Hochschule Berlin im Bereich Business Administration sowie ggfs. IHK-Abschluss des jeweiligen Ausbildungsberufs STATUS Staatlich anerkannt und über FIBAA akkreditiert CREDITPOINTS 210 STUDIENORT STUDIENDAUER BEGINN & BEWERBUNGSFRIST ZULASSUNGS- VORAUSSETZUNG Alsfeld (weitere Studienstandorte in Montabaur, Hannover, Stuttgart oder München) i. d. R. 8 Semester (4 Jahre) Verkürzung auf 6 Semester (3 Jahre) möglich Sommersemester: (Bewerbungsfrist: ) Wintersemester: (Bewerbungsfrist: ) Abitur (allgemeine Hochschulreife) sowie Ausbildungs- oder Traineevertrag AUFWAND 2 x 4 Tage pro Semester (48 Tage insgesamt; i.d.r. Do-So oder Sa-Di) + Selbststudium (Vor- und Nachbereitungstage) + Online-Learning + betriebswirtschaftliche Grundlagenkurse (BPrax) im ersten Studienjahr + Projektarbeit LEISTUNGSNACHWEISE Klausuren, Case Studies, Transfer-Dokumentations-Reports (TDR), Projektarbeit (Projektstudienarbeit, Studienarbeit, Bachelor-Thesis) und Verteidigung PROJEKT Bearbeitung und Lösung einer unternehmensrelevanten Aufgabenstellung Studienmodell 1 und 3: 36 Monatsraten zu je 475 zzgl. jeweils 500 Immatrikulationsund Prüfungsgebühr (insgesamt ) STUDIENGEBÜHREN Studienmodell 2: 36 Monatsraten zu je 555 zzgl. jeweils 500 Immatrikulationsund Prüfungsgebühr (insgesamt ) Die Studiengebühren verstehen sich inklusive der Nutzung eines Apple ipads, welches jeder Studierende zu Studienbeginn erhält. AUFBAUSTUDIENGÄNGE Master Professional Skills & Management mit den Vertiefungsrichtungen General Management, Vertrieb & Marketing oder Banking & Finance

9 DAS STUDIUM ZUM BACHELOR OF ARTS: SO LÄUFT DEIN DUALES STUDIUM AB Im Bachelor kombinieren wir eine fundierte betriebswirtschaftliche Grundausbildung mit branchensowie fachspezifischen Vertiefungsfächern. Unsere Studierenden sind fachlich fit, gedanklich flexibel und in der Lage, das vermittelte Wissen aufgabenund projektbezogen in ihre Unternehmen einzubringen. Der Aufbau von Projektkompetenz ist dabei unser oberstes Ziel und wird durch einen stetigen Praxistransfer gefordert und gefördert. So profitieren Studierende wie deren Unternehmen bereits während des Studiums ein Investment, das sich lohnt! Prof. Dr. Thorn I. Kring Akademischer Leiter der ADG Business School an der Steinbeis- Hochschule Berlin GmbH Das betriebswirtschaftliche Grundstudium (1. 4. Semester) Vom ersten bis zum vierten Semester absolvierst du im dualen Bachelor das Grundstudium mit Seminaren, die alle Bereiche der Betriebswirtschaft abdecken. Anders als in der späteren Vertiefungsphase absolvierst du das Grundstudium gemeinsam mit Kommilitonen anderer Branchen und Studienschwerpunkte. Das branchenübergreifende Lernen ermöglicht dir den Blick über den Tellerrand und lässt dich von der Erfahrung anderer profitieren. Zusätzlich nimmst du im ersten Studienjahr an betriebswirtschaftlichen Grundlagenkursen (BPrax) teil. Hierfür erwirbst du 30 zusätzliche Credit Points neben den regulären 180 Credit-Points im Bachelor. Das vertiefende Fokusstudium (5. 8. Semester) Im fünften und sechsten Semester absolvierst du die Präsenzen des vertiefenden Fokusstudiums. Je nach Branche und Bereich des Unternehmens, bei dem du dich bewirbst, konzentrierst du dich hier auf eine der neun Vertiefungsrichtungen. Während der beiden letzten Semester bearbeitest du deine Projektarbeit, die einen hohen Praxistransfer beinhaltet. Diese kannst du auch in frühere Semester vorziehen und damit dein Studium verkürzen.

10 10 11 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER DER STUDIENABLAUF IM ÜBERBLICK 1. bis 2. Semester 3. bis 4. Semester 5. bis 6. Semester 7. bis 8. Semester BWL- Grundstudium Vertiefendes Fokusstudium Selbststudium BPrax Projekt IHK-Ausbildung (optional) Ausbildungsintensivkurse oder Berufsschulunterricht Hinweis: Die Studiendauer kann auf 6 Semester verkürzt werden. 1 Projektstudienarbeit 2 Studienarbeit 3 Bachelor-Thesis (Präsentation & Verteidigung) Innovative Lernmethoden für ein erfolgreiches Studium Unser Prinzip: Intensive Präsenzen, innovative Lernmethoden, erfahrene Dozenten und Professoren aus der Praxis sowie eine individuelle Betreuung garantieren dir ein erfolgreiches Studium. Mit dem ipad, das du für die Dauer des Studiums zur Verfügung gestellt bekommst, kannst du die Studieninhalte direkt abrufen und digital bearbeiten. So wird Wissen jederzeit und überall greifbar. Bei inhaltlichen Fragen stehen dir unsere Fachbetreuer gerne zur Verfügung.

11 DIE STUDIENINHALTE DEINE KOMPETENZ: DAS BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE GRUNDSTUDIUM Module Inhalt Module Inhalt Basismodul Betriebliche Allgemeine & spezielle betriebliche Wirtschaftslehre Wissenschaft & Methoden Wissenschaftliches Arbeiten Moderations- & Präsentations techniken Praxis (BPrax) Grundlagen Information & Kommunikation Grundlagen betrieblicher Organisation Intensivbetreuung für Studienstarter Selbstmanagement Projekt-Kompetenz-Studium Wirtschaftsmathematik Deskriptive & schließende Statistik Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Das ökonomische Prinzip Entscheidungsregeln bei Ungewissheit: Das Omlettenproblem von Savage Wirtschaften & Wirtschaftswissen schaften Der Wirtschaftsprozess der Unternehmung: Zielsystem, Management system, Leistungsprozess, Finanzprozess Projektmanagement Kriterien erfolgreichen Projektmanagements Projekttypen in der Praxis Projektplan Projektbeteiligung & -führung Projektteam Projektorganisation Projektmanagementsysteme Das Projekt im Studium Organisation Grundlagen der Organisationstheorie & -praxis Einleitung zu Managementsystemen Unternehmenskultur & Organisation Aufbau- & Strukturorganisation Spezielle & innovative Organisationsformen Ablauforganisation & Prozessmanagement Change Management Volkswirtschaftslehre Makro- & Mikroökonomie Grundzüge der Geldtheorie & Geld politik Ökonomik des öffentlichen Sektors Wirtschaftstheorien & -methode Kommunikation & Organisation Accounting & Financial Accounting Recht Wirtschaftsrecht/BGB Controlling Management Accounting/Kosten- & Leistungsrechnung Gesellschaftsrecht Handelsrecht Controlling Arbeitsrecht Finanzmanagement Investitionsrechnung Corporate Finance Unternehmensführung Grundlagen strategischer Unternehmensführung Strategische Analyse Strategieentwicklung & -umsetzung Marketing Marketinggrundlagen Marketingforschung Marketingstrategien & strategisches Marketingmanagement Unternehmensethik Marketinginstrumente & Marketingmix Personalwirtschaft Personalmanagement Mitarbeiterführung Vertriebsstrategien entwickeln & umsetzen Das Grundstudium (1. bis 4. Semester)

12 12 13 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER DIE STUDIENINHALTE: DAS VERTIEFENDE FOKUSSTUDIUM Module Inhalt Module Inhalt VERTIEFUNG General Management Finance & Accounting Personalmanagement Internationales Management Innovationsmanagement Unternehmensführung & Entrepreneurship Marketingtheorie & Foundation Konsumverhalten & Werbewirkung Marktforschung Strategisches Management VERTIEFUNG IT- Management Management betrieblicher Systeme Innovationsmanagement Entwicklungsmanagement in der IT IT-Projektmanagement IT-Recht & Datensicherheit IT-Organisation & Personal management Online Marketing Customer Relationship Management VERTIEFUNG Vertriebs- & Marketingmanagement Marketing-Theorie & Foundation Konsumentenverhalten Marktforschung Strategisches Marketing Marketing- & Vertriebs-Controlling Marketingrecht & Vertragsgestaltung Vertriebs- & Account management Verkaufspsychologie & -technik Dienstleistungsmarketing Investitionsgütermarketing & B2B Kommunikation Marketing-Kommunikation & PR Online Marketing Customer Relationship Management VERTIEFUNG Handelsmanagement Einzelhandels-, Großhandels- & Filialorganisation Einkauf und Logistik Marketing & Vertrieb im Handel Mittelstandsökonomie Kooperations- & Genossenschaftswesen, Verbundpraxis Qualitätsmanagement im Handel Rechtliche Fragen für den Handel Unternehmensrechnung & Controlling im Handel VERTIEFUNG Technologie- & Innovationsmanagement Schlüsseltechnologien kennen & ihre wirtschaftliche Relevanz verstehen Innovationsmanagement Marktorientiertes Technologie- & Entwicklungsmanagement Beschaffung & Logistik Grundlagen der Produktion & Fertigung Modernes Produktionsmanagement VERTIEFUNG Agrarhandelsmanagement Einkauf & Logistik Qualitätsmanagement im Handel Rechtliche Fragen für den Handel Spezielle rechtliche Fragen im Agrarhandel Unternehmensrechnung & Controlling im Handel Kooperationswesen, Genossenschaftswesen & Verbundpraxis Agrarmarktanalyse & Warenterminmärkte Management des Agrarhandels in der Wertschöpfungskette Das vertiefende Fokusstudium (5. bis 6. Semester)

13 ZWEI PARTNER EIN ZIEL: IHR ERFOLG! Module Inhalt VERTIEFUNG Hotelmanagement Markt, Strategie & Innovation Food- & Beverage Management Yieldmanagement Qualitätsmanagement Führungs- & Unternehmenskultur Marketing & Sales in der Hotellerie Finanzmanagement in der Hotellerie Kommunikation & Rhetorik Die ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin Als Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) bietet die ADB Business School mit ihren berufsbegleitenden Hochschulstudiengängen Abschlüsse vom Bachelor über den Master bis hin zur Promotion. Das innovative Steinbeis- Transferkonzept gewährleistet ein Höchstmaß an Praxisorientierung und Nutzen für die tägliche Arbeit im Unterneh VERTIEFUNG Finance & Banking Privatkundengeschäft Bankenaufsicht & Bankbilanzierung Firmenkundengeschäft Bankorganisation & Bankführung Rentabilitätsmanagement Private Banking Risikomanagement Portfoliomanagement & Derivate men. Nach Abschluss ihres Studiums haben die Absolventen keineswegs nur theoretisches Fachwissen erworben, sondern gelernt, dieses Wissen für sich und ihr Unternehmen nutzbar zu machen. Alle Studiengänge sind Programme der SHB und werden gemäß den Ordnungen der SHB durchgeführt. Gegründet wurde die ADG Business School von der Steinbeis-Hochschule Berlin und der Akademie Deutscher Genossenschaften. Zwei Partner, die für Qualität, Innovation und Transfer stehen und den Erfolg ihrer Kunden in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. VERTIEFUNG Vertrieb & Marketing für die Finanzbranche Marketing-Theorie & Foundation Konsumentenverhalten Marktforschung Strategisches Marketing Marketing- & Vertriebs-Controlling Marketingrecht & Vertragsgestaltung Vertriebs- & Accountmanagement Verkaufspsychologie & -technik Customer Relationship Management Vertrieb & Marketing in der Finanzdienstleistungsbranche Die Steinbeis-Hochschule Berlin Die 1998 gegründete Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) ist die staatlich anerkannte, private Hochschule in Deutschland für den Kompetenztransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Wie schon ihr Namensgeber, der Unternehmer und Wirtschaftsförderer Ferdinand von Steinbeis ( ), steht sie für eine praxisnahe und transferorientierte Aus- und Weiterbildung nach dem dualen Prinzip. Die SHB gehört zum Verbund der Steinbeis-Stiftung in Stuttgart. Mit über Studenten und über 400 Lehrkräften ist sie die größte private Hochschule Deutschlands und besitzt seit 2003 das Promotionsrecht.

14 14 15 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER DIESE UNTERNEHMEN BIETEN DEN DUALEN BACHELOR AN: BEWIRB DICH JETZT! Verschiedene Unternehmen aus der Region haben sich der Initiative HessenLand-Studium bereits angeschlossen und bieten den dualen Bachelor fest in ihrem Haus an. Auf den folgenden Seiten findest du grundlegende Informationen zu diesen Unternehmen sowie alle wichtigen Kontaktdaten für deine Bewerbung. Warum also noch warten? Wenn du dein Abitur (allgemeine Hochschulreife) fest in der Tasche hast oder du kurz vor deinem Abschluss stehst, ist der duale Bachelor deine Chance auf eine attraktive Karriere in der Region HessenLand! Wähle dein Wunschunternehmen und bewirb dich jetzt! Selbstverständlich kannst du dich auch bei anderen Unternehmen, die sich bislang nicht der Initiative angeschlossen haben, zunächst für eine Ausbildung bewerben und dann gemeinsam mit deinem zukünftigen Arbeitgeber über die Möglichkeit eines dualen Studiums an der ADG Business School an der Steinbeis- Hochschule Berlin sprechen! Unsere Bewerbungstipps in dieser Broschüre helfen dir dabei.

15 FÖRDERN AUS ÜBERZEUGUNG VR Bank HessenLand eg, Alsfeld DEINE KARRIERE BEI DER VR BANK HESSENLAND EG IM ÜBERBLICK DOPPELT DUAL (1) KLASSISCH DUAL (3) BESTER SEIN durch Fördern aus Überzeugung eine Vision, die in der VR Bank HessenLand gelebt wird. Ziel ist es, Innovationsund Markführer in der Region zu werden. Dank engagierter Mitarbeiter wurde dieses bereits ein Stück weit realisiert. Wenn auch du den Anspruch hast, stets ein Stück besser zu werden und motiviert bist, Kundenerwartungen zu übertreffen, statt sie nur zu erfüllen, ist die VR Bank HessenLand dein Unternehmen! STUDIENANGEBOT Doppelt duales Studium: Studium zum Bachelor of Arts in Verbindung mit der Ausbildung zur/zum Bankkauf frau/-mann (IHK) oder Klassisch duales Studium: Studium zum Bachelor of Arts in Verbindung mit der Tätigkeit bei der VR Bank HessenLand eg BRANCHE Finanzbanche, Kreditinstitut UNTERNEHMENS- BESCHREIBUNG ANSPRECHPARTNERIN FÜR FRAGEN RUND UM DEINE BEWERBUNG Kundenzufriedenheit und Wettbewerbsfähigkeit bestimmen das Handeln der VR Bank HessenLand: Nicht Produkte verkaufen, sondern einen Nutzen und Mehrwert zur Realisierung der individuellen wirtschaftlichen Ziele und Wünsche jedes Kunden bieten, ist das Anliegen der Bank. Mit Ehrgeiz, der erforderlichen Ausstattung und einer intensiven Vertrauensbeziehung hebt sich die VR Bank HessenLand erfolgreich von ihren Wettbewerbern ab. Durch ihre Service- und Dienstleistungskultur will sie ihre Mitglieder begeistern und Verantwortung bei der Zukunftsgestaltung übernehmen. Angela Menz (Personalreferentin) Tel.: ANSCHRIFT VR Bank HessenLand eg Marburger Str Alsfeld WEBSITE ANGABEN ZUR BEWERBUNG Bitte richte deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen z. Hd. Frau Angela Menz postalisch an die oben genannte Adresse.

16 16 17 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER TIPPS UND TRICKS FÜR DEINE BEWERBUNG: SO ÜBERZEUGST DU DEIN WUNSCHUNTERNEHMEN Traumjob mit Zukunftsperspektive? Klar gibt es das auch in der Region HessenLand mit dem dualen Bachelor. Nur wie schaffst du es, dass genau DU aus der Menge an Bewerbern hervorstichst und die Stelle in deinem Wunschunternehmen bekommst? Die Eintrittskarte in deine berufliche Zukunft ist deine Bewerbung. Deine Bewerbung ist der erste Eindruck, den dein Wunschunternehmen von dir erhält und damit gewissermaßen dein Aushängeschild. Entsprechend intensiv solltest du dich damit im Vorfeld beschäftigen. Nachfolgend möchten wir dir ein paar Tipps und Tricks sowie Hinweise geben, worauf du achten solltest, wenn du mit deinem Wunschunternehmen in Kontakt trittst. Darüber hinaus solltest du im Vorfeld zu deiner schriftlichen Bewerbung im Gespräch folgende Fragen klären: Wann startet die Ausbildung/das Traineeship? Was ist Bestandteil der praktischen Ausbildung/des Traineeships im Unternehmen? Welche Abteilungen werden durchlaufen? An welcher Berufsschule erfolgt die IHK-Ausbildung? In Block- oder Teilzeitunterricht? Bis wann musst du deine Bewerbung einreichen, um im Auswahlverfahren mit berücksichtigt zu werden? An wen darfst du deine Bewerbung richten? (Lass dir den Namen gerne buchstabieren, damit sich keine Fehler einschleichen.) Welche Unterlagen sollst du in deine Bewerbung integrieren? SCHRITT 1: Der erste telefonische Kontakt: Setz dich positiv in Erinnerung Bevor du fragst: Achte darauf, dass das Unternehmen hierzu nicht bereits Angaben in der Stellenausschreibung oder beispielsweise auf seiner Internetseite macht. Dies könnte als Unachtsamkeit deinerseits interpretiert werden und so zu unnötigen Minuspunkten führen. Den ersten Kontakt am Telefon solltest du nicht unterschätzen. Hier kannst du bereits innerhalb weniger Minuten einen positiven aber auch negativen Eindruck hinterlassen. Gleichzeitig kannst du einige zusätzliche und für dich relevante Informationen erhalten. Wichtig ist: Informiere dich vorab über das Unternehmen und dessen Tätigkeitsfelder und mache dir Gedanken, was du konkret wissen möchtest. Stell dich darauf ein, dass dir dein Gesprächspartner ebenfalls die eine oder andere Frage stellen wird. Informiere dich also eingehend: Womit beschäftigt sich das Unternehmen (Branche, Produkte, etc.)? Gibt es Besonderheiten (z. B. international tätig, Besonderheiten bei der Aus- oder Fortbildung, spezielle Engagements)? Was findest du besonders interessant und warum könntest du dir vorstellen dort zu arbeiten?

17 SCHRITT 2: Die schriftliche oder elektronische Bewerbung: Deine Eintrittskarte ins Unternehmen Deshalb Nachdem der erste Schritt gemacht ist, geht es nun zum schriftlichen Teil. Auch hier kannst du dich positiv ins Licht setzen oder in der Menge an Bewerbungen verschwinden. Mach dir bewusst, dass die Qualität deiner Bewerbung letztlich darüber entscheidet, ob du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst oder nicht damit ist sie deine Eintrittskarte zu deinem Wunschunternehmen. Im Allgemeinen besteht eine Bewerbung aus den folgenden Bestandteilen: Individuelles Anschreiben Aktueller chronologischer Lebenslauf mit einem Bewerbungsfoto Schulzeugnis(se) Referenzen/Beurteilungen aus Praktika oder Ferienjobs Du solltest ganz genau darauf achten, welche Unterlagen sich dein Wunschunternehmen in welcher Form (postalisch oder elektronisch) von dir wünscht. In deiner Bewerbung vermittelst du dem Ansprechpartner einen Eindruck von deinem bisherigen Werdegang, deinen beruflichen Zielen und vor allem von deiner Motivation für eben dieses Unternehmen arbeiten zu wollen. Neben den reinen Inhalten sagt auch die Optik deiner Bewerbung eine Menge über dich aus. Überladene, unstrukturierte Inhalte, Rechtschreibfehler, Eselsohren oder Flecken lassen beispielsweise an der Ernsthaftigkeit und Mühe, die du bestenfalls in deine Bewerbung gesteckt hast, zweifeln. Sei selbstsicher und zeige konkretes Interesse an dem Unternehmen und dem dualen Studium. Sei gleichzeitig authentisch und ehrlich. Zu sagen, dass du schon immer eine riesen Freude daran hattest dich in deiner Freizeit intensiv mit dem Lernen zu beschäftigen während andere Spaß hatten, glaubt niemand. Formuliere keine Universal- oder Massenanschreiben. Das mag zwar praktisch sein, aber es wird dir nicht gelingen, aus der Menge hervorzutreten. Betrachte dein Wunschunternehmen genau und passe dein Anschreiben individuell an. Was gefällt dir besonders gut an der ausgeschriebenen Tätigkeit, an der Branche, am Unternehmen etc.? Achte auf einfache und präzise Formulierungen. Musst du einen Satz mehrfach lesen, um ihn zu verstehen, versuche dich einfacher auszudrücken. Vermeide Rechtschreibfehler! Lass in jedem Fall deine Eltern und Freunde noch einmal Korrektur lesen. Erstelle professionelle Bewerbungsfotos bei einem Fotograf. Verwende in keinem Fall Privatfotos, die dich im Alltag oder in der Freizeit zeigen. Achte auch hier auf angemessene und ordentliche Kleidung! Am besten fragst du vorher bei dem Fotografen nach und lässt dich beraten, welche Kleidung angemessen erscheint. Manche Fotografen bieten dir auch an, gleich mehrere Outfits mit zum Fototermin zu bringen und wählen dann mit dir gemeinsam das beste aus.

18 18 19 HESSENLAND-STUDIUM FIRMENGUIDE FÜR KARRIERESTARTER SCHRITT 3: Das Bewerbungsgespräch: Glückwunsch Du bist im Recall! Wenn du zum Bewerbungsgespräch eingeladen wirst, hast du die erste große Hürde genommen. Ganz klar: Die Nervosität steigt! Aber eine gute Vorbereitung hilft dir größere Fehltritte zu vermeiden und gibt dir Sicherheit. Nimm dir beim Gespräch die folgenden kleinen Regeln zu Herzen: Sei pünktlich! Wenn du den Weg nicht kennst, fahre bereits am Vortag einmal beim Unternehmen vorbei und präge dir den Weg genau ein. Sei ordentlich und branchengerecht gekleidet. Sei informiert: In der Regel fragt jeder Personaler, was du über das Unternehmen weißt, warum du gerade dieses Unternehmen gewählt hast und wie du dir die Ausbildung konkret vorstellst. Auch über deine Stärken und Schwächen solltest du dir im Vorfeld Gedanken machen. Sei kommunikativ: Gib nicht einfach nur ja/nein- Antworten das lässt dich verschlossen und womöglich desinteressiert wirken. Schildere deine Gründe und Motive aus denen heraus du dich beworben hast. Erkläre warum du denkst, dass eben dieses Unternehmen das Richtige für dich ist! Achte auf deine Gesprächspartner und höre ihnen aufmerksam zu! Nichts ist peinlicher als eine Frage zu stellen, deren Antwort dir kurz zuvor bereits gesagt wurde. Zeige dich interessiert: Stelle eigene Fragen zu denen du dir auch gerne Notizen machen kannst, damit du nichts vergisst. Trotz der möglichen Unsicherheit: Sei selbstbewusst! Hinweis: Diese Tipps sollen dir nur eine erste Orientierung geben, worauf es bei deiner Bewerbung ankommt. Wir empfehlen dir, weitere und ausführlichere Ratgeber zum Thema Bewerbung zu lesen oder im Internet zu recherchieren.

19 INFORMIERE DICH JETZT! UNSERE STUDIENBERATUNG: Für die Branchen Hotellerie, Handel sowie Industrie und Dienstleistung (Vertiefungsrichtungen 1 bis 7): Katja Kranz Dipl.-Kauffrau (FH) Programm-Managerin T: F: Für die Finanzdienstleistungsbranche (Vertiefungsrichtungen 8 und 9): Julia Großgarten M. Sc. Programm-Managerin T: F: Weitere Informationen findest Du auch auf unserer Website Hinweis: Der Inhalt dieser Broschüre gibt den Stand zum Zeitpunkt des Drucks wieder. Alle hierin enthaltenen Informationen dienen Ihrem ersten, generellen Überblick. Die ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin behält sich das Recht vor, das Curriculum, den Ablauf oder Teile daraus zu ändern. Dies gilt ebenso für Studiengebühren sowie Prüfungskosten. Gerne können Sie sich jederzeit bei unserer Studienberatung über den aktuellen Stand informieren.

20 ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH Schloss Montabaur Montabaur Telefon: Telefax: Internet: Stand: Juli 2014

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT & VERTRIEB, MARKETING

DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT & VERTRIEB, MARKETING DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT & VERTRIEB, MARKETING Innovative Vermarktungsstrategien und Vertriebsstärke für Sie und Ihr Unternehmen JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD 02 03 DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT

Mehr

DER BACHELOR (B. A.) GENERAL MANAGEMENT JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD. Betriebswirtschaftliche Kompetenz für Sie und Ihr Unternehmen

DER BACHELOR (B. A.) GENERAL MANAGEMENT JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD. Betriebswirtschaftliche Kompetenz für Sie und Ihr Unternehmen DER BACHELOR (B. A.) JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD Betriebswirtschaftliche Kompetenz für Sie und Ihr Unternehmen 02 03 DER BACHELOR (B. A.) Eine Investition, die sich lohnt. Im Bachelor kombinieren wir

Mehr

DER BACHELOR (B. A.) TAXATION & ACCOUNTING STUDIEREN MIT IPAD. Fachwissen und Kompetenz für Steuern, Controlling und Beratung.

DER BACHELOR (B. A.) TAXATION & ACCOUNTING STUDIEREN MIT IPAD. Fachwissen und Kompetenz für Steuern, Controlling und Beratung. DER BACHELOR (B. A.) STUDIEREN MIT IPAD Fachwissen und Kompetenz für Steuern, Controlling und Beratung. 02 03 DER BACHELOR (B. A.) Das zukunftsweisende Konzept für Ihre Karriere und Ihr Unternehmen! Mit

Mehr

Berufsbegleitend studieren DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT & HANDEL JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD. Kunden gewinnen. Umsatz steigern. Zukunft sichern.

Berufsbegleitend studieren DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT & HANDEL JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD. Kunden gewinnen. Umsatz steigern. Zukunft sichern. Berufsbegleitend studieren DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT & HANDEL JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD Kunden gewinnen. Umsatz steigern. Zukunft sichern. 02 03 DER BACHELOR (B. A.) MANAGEMENT & HANDEL Handel

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

DER DUALE BACHELOR FÜR DIE REGION HESSENLAND

DER DUALE BACHELOR FÜR DIE REGION HESSENLAND DER DUALE BACHELOR FÜR DIE REGION HESSENLAND ÜBERZEUGEN SIE NACHWUCHSTALENTE VON EINEM BERUFSSTART IN IHREM HAUS! 02 03 INITIATIVE HESSENLAND-STUDIUM Zukunftsfest für anspruchsvolle Aufgaben im Management

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V.

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. Berlin, 18. Oktober 2011 INHALT Einordnung des Themas Beispiele im Agrar- und Ernährungsbereich Beispiel

Mehr

DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE!

DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE! Karriere gefällig? Für Abiturienten mit allgemeiner Hochschulreife DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE! Firmenguide für Karrierestarter JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD 02

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Der duale Bachelor für die Region

Der duale Bachelor für die Region Der duale Bachelor für die Region Überzeugen Sie Nachwuchstalente von einem Berufsstart in Ihrem Haus! 02 03 Der duale Bachelor für die Region Inhalt Eine lohnende Investition Im dualen Bachelor kombinieren

Mehr

Curriculum Bachelor (B.A.) -Grundstudium- der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Seite 1

Curriculum Bachelor (B.A.) -Grundstudium- der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Seite 1 Curriculum Bachelor (B.A.) der ADG Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin -Grundstudium- Seite 1 Basis-Information Grundständiges Bachelor-Studium 180 ECTS-Punkte 6 Semester Präsenztage: i.d.r.

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE!

DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE! Karriere gefällig? Für Abiturienten mit allgemeiner Hochschulreife DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE! Firmenguide für Karrierestarter JETZT NEU: STUDIEREN MIT IPAD 02

Mehr

Prüfungsordnung Sport- und Eventmanagement Stand: 14. Juli 2014

Prüfungsordnung Sport- und Eventmanagement Stand: 14. Juli 2014 Prüfungsordnung Sport- und Eventmanagement Stand: 14. Juli 2014 1. Semester GL-1 Wissenschaft und Methoden 6 6 wissenschaftliches Arbeiten Rhetorik und Präsentation Anwesenheitspflicht Selbstmanagement

Mehr

Die Bachelor-studiengänge für die Finanzdienstleistungsbranche

Die Bachelor-studiengänge für die Finanzdienstleistungsbranche Die Bachelor-studiengänge für die Finanzdienstleistungsbranche Ihr Karrieresprungbrett für Kompetenz und Karriere 02 03 Die Bachelor-Studiengänge für die Finanzdienstleistungsbranche Eine Investition,

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) Project and Office Management INKLUSIVE BERUFSAUSBILDUNGSABSCHLUSS KAUFMANN/-FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT (IHK) DIREKT IN IHRER REGION! HOHE ÜBERNAHMECHANCE!

Mehr

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin St. Loreto ggmbh Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Ihre Karrierechance Steinbeis-Hochschule Berlin staatlich & international anerkannter Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Mehr

DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE!

DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE! Karriere gefällig? DER DUALE BACHELOR: UNIVERSITÄR, PRAXISNAH UND DIREKT IN DEINER NÄHE! Firmenguide für Karrierestarter STUDIEREN MIT IPAD 02 DER DUALE BACHELOR FÜR DIE REGION Gleich 3 Dinge auf einmal

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das Gesundheits-

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das praxisnahe

Mehr

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE JETZT MIT ipad Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere 02 03 DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE Eine Investition, die sich lohnt. Im Bachelor

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE JETZT MIT ipad Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere 02 03 DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE Eine Investition, die sich lohnt. Im Bachelor

Mehr

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE JETZT MIT ipad Ihr Sprungbrett für Kompetenz und Karriere 02 03 DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE FÜR DIE FINANZBRANCHE Zukunftsfest für anspruchsvolle Aufgaben

Mehr

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security

Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) Außenstelle Limburg. Berufsbegleitendes Studium. Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security Berufsbegleitendes Studium Bachelor of Business Administration (BBA) Business Security 1971 Gründung der Steinbeis-Stiftung - Technologie- und Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft 1982

Mehr

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE AN DER ADG BUSINESS SCHOOL STUDIEREN MIT IPAD. Innovativ, erfolgsorientiert & branchenfokussiert

DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE AN DER ADG BUSINESS SCHOOL STUDIEREN MIT IPAD. Innovativ, erfolgsorientiert & branchenfokussiert DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE AN DER ADG BUSINESS SCHOOL STUDIEREN MIT IPAD Innovativ, erfolgsorientiert & branchenfokussiert 02 03 DIE BACHELOR-STUDIENGÄNGE AN DER ADG BUSINESS SCHOOL Zukunftsfest für anspruchsvolle

Mehr

DER DUALE BACHELOR FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Gewinnen Sie qualifizierte (Fach-)Abiturienten für einen Karrierestart in Ihrer Bank!

DER DUALE BACHELOR FÜR DIE FINANZBRANCHE. JETZT MIT ipad. Gewinnen Sie qualifizierte (Fach-)Abiturienten für einen Karrierestart in Ihrer Bank! DER DUALE BACHELOR FÜR DIE FINANZBRANCHE JETZT MIT ipad Gewinnen Sie qualifizierte (Fach-)Abiturienten für einen Karrierestart in Ihrer Bank! 02 03 DER DUALE BACHELOR FÜR DIE FINANZBRANCHE ATTRAKTIVE KARRIEREPERSPEKTIVEN:

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber)

Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Arts in Management (Programm für externe Bewerber) 2015 Alle Rechte vorbehalten. www.siemens.com/fortbildung Master of

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Das NEUE 12. Oktober 2015 BankColleg

Das NEUE 12. Oktober 2015 BankColleg Das NEUE Gliederung Entwicklungswege Bankbetriebswirt BankColleg dipl. Bankbetriebswirt BankColleg Bachelor of Arts Managementqualifizierung in GENO pe Managementqualifizierung Fachwissen Managementkompetenz

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Jobs for Future: Aus- und Weiterbildung in Buchhandel und Verlagen der neue Bachelor of Arts (B.A.)

Jobs for Future: Aus- und Weiterbildung in Buchhandel und Verlagen der neue Bachelor of Arts (B.A.) Digitale Pressemappe Jobs for Future: Aus- und Weiterbildung in Buchhandel und Verlagen der neue Bachelor of Arts (B.A.) Pressekonferenz des mediacampus frankfurt die schulen des deutschen buchhandels

Mehr

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Das praxisnahe Studium im Düsseldorfer Modell Das Düsseldorfer

Mehr

Personalentwicklung und Mitarbeiterrekrutierung. Fundierte Beratungskompetenz im Bereich Controlling, Audit und Tax für Unternehmensdenker und lenker

Personalentwicklung und Mitarbeiterrekrutierung. Fundierte Beratungskompetenz im Bereich Controlling, Audit und Tax für Unternehmensdenker und lenker Personalentwicklung und Mitarbeiterrekrutierung Fundierte Beratungskompetenz im Bereich Controlling, Audit und Tax für Unternehmensdenker und lenker Steinbeis Institut für Controlling, Audit, Tax Zukunftsweisendes

Mehr

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik Neu im Programm Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik CAREER&STUDY INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG UND REKRUTIERUNG Mit Career&Study bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance

Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance Für die Finanzmanager von morgen! B.A. Banking & Finance Ausgeprägte Kundenorientierung, Vertriebsstärke und die Fähigkeit zu unternehmerischem Denken und Handeln

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) AuSBILdunGS- OdER BERuFSBEGLEITEndES STudIuM BACHELOR OF ARTS BuSInESS AdMInISTRATIOn (B.A.) STAATLICH und InTERnATIOnAL AnERKAnnTER HOCHSCHuLABSCHLuSS n branchenspezif ischer Schwerpunkt möglich n ohne

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Tutorienbegleitetes Fernstudium B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte

Mehr

Bachelor Wirtschaft (Bachelor of Arts), Betriebswirtschaftslehre in Berlin

Bachelor Wirtschaft (Bachelor of Arts), Betriebswirtschaftslehre in Berlin Bachelor Wirtschaft (Bachelor of Arts), Betriebswirtschaftslehre in Berlin Angebot-Nr. 00245546 Angebot-Nr. 00245546 Bereich Studienangebot Preis Preisinfo Hochschule 9.410,00 (MwSt. fällt nicht an) Die

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung!

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Konsekutives Fernstudium Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Die FHM - aktuelle Daten & Fakten FHM: Staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) // FHM Bielefeld, Stammhaus

Mehr

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart 1. Mai 2013 www.iubh-fernstudium.de Wie du mit dem MBA durchstartest.

Mehr

Bachelorstudiengänge. Berufsbegleitend und dual Betriebswirtschaftslehre Gesundheitsmanagement. Duales Studium mal anders! Theorie + Praxis. = Erfolg!

Bachelorstudiengänge. Berufsbegleitend und dual Betriebswirtschaftslehre Gesundheitsmanagement. Duales Studium mal anders! Theorie + Praxis. = Erfolg! Bachelorstudiengänge Berufsbegleitend und dual Betriebswirtschaftslehre Gesundheitsmanagement Duales Studium mal anders! Theorie + Praxis = Erfolg! Eisenbahnstr. 56 79098 Freiburg Tel.: 0761 38673-10 www.vwa-bs.de

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Bank Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Banken nehmen in unserer Gesellschaft eine grundlegende

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration. Vorsprung durch Wissen. Studiengang. Freiburg e.v.

Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration. Vorsprung durch Wissen. Studiengang. Freiburg e.v. VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie für den Regierungsbezirk Freiburg e.v. Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration FREIBURG E.V. Vorsprung durch

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

Berufsbegleitend studieren im Steinbeis BBA Voraussetzungen und Anerkennungsregeln. School of Management and Innovation Steinbeis-Hochschule Berlin

Berufsbegleitend studieren im Steinbeis BBA Voraussetzungen und Anerkennungsregeln. School of Management and Innovation Steinbeis-Hochschule Berlin Berufsbegleitend studieren im Steinbeis BBA Voraussetzungen und Anerkennungsregeln School of Management and Innovation Steinbeis-Hochschule Berlin Prof. Dr. Andreas Aulinger Programmdirektor SMI Steinbeis-Hochschule

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Mit rund 5000 Studenten, 24 Bachelor Studiengängen in den Fakultäten Wirtschaft und Technik sowie bundesweit über 2000 Partnerunternehmen ist die im Jahr 1974

Mehr

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Warum zur LzO? Für die LzO spricht vieles, z. B. die Bilanzsumme von über 8 Milliarden Euro, die 120 Filialen im gesamten Oldenburger Land oder die starke Anbindung an das große Netzwerk des Sparkassenverbundes.

Mehr

Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren.

Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren. Best of Management Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren. Bachelor of Arts Wirtschaft (Versicherungsmanagement) Studiengang Bachelor

Mehr

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management Masterstudiengang Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management 2 Basisinformationen zum Studiengang Akademischer Grad: Regelstudienzeit: Leistungsumfang: Studienform: Studiengebühren:

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA)

SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration

B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM B.A. Bachelor of Arts BBA Bachelor of Business Administration Gesundheits- und Sozialwesen Steinbeis Business Academy Business School der Steinbeis-Hochschule Berlin Staatlich

Mehr

Internationales Hotelmanagement Bachelor of Arts

Internationales Hotelmanagement Bachelor of Arts Internationales Hotelmanagement Bachelor of Arts Der Schlüssel zum Erfolg... Qualifi kation für Führungsaufgaben und Karriereprogramme in der internationalen Hotellerie Schneller Berufseinstieg durch intensive

Mehr

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise

Berufsbegleitendes Bachelorstudium Public Management mit staatlich anerkanntem Hochschulabschluss Informationen Hinweise Public Management mit staatlich anerkanntem Informationen Hinweise Der geforderte Wandel im öffentlichen Sektor verlangt nach neuen Kompetenzen und stellt die Mitarbeiter vor neue Herausforderungen. Um

Mehr

BankColleg: Ihre berufsbegleitende Managementqualifizierung

BankColleg: Ihre berufsbegleitende Managementqualifizierung BankColleg: Ihre berufsbegleitende Managementqualifizierung 2 3 Gesamtstruktur des BankColleg Mögliche Zusatzqualifikation nach Abschluss Bankfachwirt BankColleg: Geprüfter Bankfachwirt (IHK) Ziel: Erlangung

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de

LEHRE macht Karriere. Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium. Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de LEHRE macht Karriere Mehr Infos unter www.lehre-macht-karriere.de Abi und dann? Karriereplaner FOS/ Gymnasium Nach dem Abi stehen dir alle Wege offen. Finde deinen Weg mit der IHK! PLAN A: Ausbildung und

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Bachelor of Arts (B.A.) III-1

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Bachelor of Arts (B.A.) III-1 Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Bachelor of Arts (B.A.) III-1 1 Geltungsbereich Diese SPO gilt für den Studiengang mit dem Abschluss "Bachelor of Arts" (B.A.) auf Basis der gültigen Rahmenstudien- und

Mehr

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Die Wege nach oben stehen offen Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Das Studium an der Dualen Hochschule und die IBM Deutschland als Ausbildungspartner IBM Corporation 2009 Agenda Wissenswertes

Mehr

Der Weg in die Märkte der Biomedizintechnik

Der Weg in die Märkte der Biomedizintechnik BIOMEDIZINISCHES MANAGE- MENT UND MARKETING (M. SC.) Der Weg in die Märkte der Biomedizintechnik Point of Care Diagnostik, Telemedizin und personalisierte Pharmaka: Die Herausforderungen für Bio- und Medizintechnikunternehmen

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr