Eltern-Information. Neocate Infant. Sicher bei Kuhmilchallergie. UK Art.-Nr T

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eltern-Information. Neocate Infant. Sicher bei Kuhmilchallergie. UK Art.-Nr. 9786311 4.T. 09.11"

Transkript

1 Eltern-Information Neocate Infant UK Art.-Nr T Sicher bei Kuhmilchallergie

2 Die Spezialnahrung Neocate Infant von Nutricia Neocate Infant ist eine Säuglingsnahrung auf Basis non-allergener Aminosäuren, mit der die bedarfsgerechte Ernährung Ihres Babys sichergestellt ist. Der Eiweißanteil von Neocate Infant besteht aus freien Aminosäuren, das sind die kleinsten Eiweißbausteine. Diese können keine allergische Reaktion aus - lösen. Neocate Infant entspricht ansonsten in der Zusammensetzung den Nährstoffen einer herkömmlichen Säuglingsnahrung. Eigenschaften von Neocate Infant frei von allergenen Eiweißkomponenten, enthält kein Milch- und Sojaeiweiß langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren frei von Laktose, Galaktose, Saccharose glutenfrei leicht verdaulich guter Geschmack, gute Akzeptanz Diagnostik-Set Neocate Infant Ein Diagnostik-Set Neocate Infant können Sie kostenfrei von Ihrem Kinderarzt bekommen, wenn der Arzt den Verdacht auf eine Kuhmilchallergie bestätigt. Ein Set beinhaltet eine Dose der Milchersatznahrung Neocate Infant, mit dem eine Eliminationsdiät ganz ohne Kuhmilchallergene einfach durchgeführt werden kann. Mit dem beigefügten Symptomtagebuch kann der Arzt schnell feststellen, ob bei Ihrem Kind eine Kuhmilch - allergie vorliegt. Für den vom Arzt festgelegten Zeitraum sollten Sie Ihrem Kind als Nahrung ausschließlich Neocate Infant geben.

3 Können Säuglinge ausschließlich mit Neocate Infant ernährt werden? Ja, Neocate Infant eignet sich sehr gut zur ausschließlichen Ernährung bis zum Ende des 1. Lebensjahres. Nach dem 1. Lebensjahr sollte auf Neocate Active umgestellt werden. Die Beikost sollte altersgerecht ab dem 5. Monat eingeführt werden und frei von Kuhmilch sein. Wie wird Neocate Infant richtig abgemessen? Das Pulver locker mit dem Messlöffel aufnehmen. Für eine exakte Dosierung sollte der Messlöffel gestrichen und nicht gehäuft sein. Neocate Infant kann natürlich auch abgewogen werden: 1 Messlöffel entspricht 5 g. Wie lange ist Neocate Infant verwendbar? Auf jeder Dose befindet sich ein Mindesthaltbarkeitsdatum, bis zu welchem Neocate Infant verwendet werden kann. Geöffnete Dosen Neocate Infant sollten mit geschlosse nem Deckel aufbewahrt und innerhalb eines Monats aufgebraucht werden. Kann Neocate Infant morgens für den ganzen Tag zubereitet werden? Nein, jede Mahlzeit sollte stets frisch zubereitet werden. Nahrungsreste nicht wieder aufwärmen.

4 Basisrezept Neocate Infant 30 ml Wasser 1 gestrichener Messlöffel (5 g) Neocate Infant Zubereitung Trinkwasser abkochen, in das sterilisierte Fläschchen füllen und auf ca. 60 C abkühlen lassen. Neocate Infant dazugeben, mit geschlossenem Deckel gut schütteln, bis das Pulver aufgelöst ist. Auf Trinktem peratur (37 C) abkühlen lassen (Wangenprobe). Beispiele Standardauflösung: 15 g Neocate Infant (= 3 Messlöffel) + 90 ml Trinkwasser = 100 ml trinkfertige Nahrung Trinkfert. Nahrung (15 %ig) in ml Trinkwasser ml Neocate Infant g Messlöffel* * 1 Messlöffel = 5 g Neocate Infant

5 Dosierung Die tägliche Gesamtmenge Neocate Infant wird unter ärztlicher Aufsicht festgelegt und richtet sich nach Alter, Körpergewicht und Gesundheitszustand des Kindes. Die nachfolgende Tabelle kann Ihnen als Orientierung dienen: Alter (Monate) Körpergewicht (kg) Fläschchen pro Tag Anzahl Messlöffel Neocate Infant pro Fläschchen Wasser pro Fläschchen 0 3, , , , Neocate Infant kann wie jede Anfangs nahrung auch nach Bedarf gegeben werden. Menge und Häufigkeiten der Mahlzeiten bestimmt in der Regel das Baby.

6 Umstellung auf Neocate Infant Aufgrund der besonderen Zusammensetzung unterscheidet sich Neocate Infant geschmacklich von Muttermilch und herkömmlicher Säuglingsmilch, so dass manche Kinder etwas Zeit brauchen, um sich an den neuen Geschmack zu gewöhnen. Bei den meisten Kindern wird unter einer Ernährung mit Neocate Infant der Stuhlgang etwas dünner und hat eine leicht grünliche Farbe, was normal und kein Grund zur Beunruhigung ist. Schon nach kurzer Zeit sollten Sie und Ihr Arzt eine deutliche Besserung der Symptome beobachten (z.b. Rückgang der Hautsymptome, weniger Verdauungsbeschwerden etc.). Die Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Kind in dieser Zeit ausschließlich Neocate Infant erhält. Ist eine Zufütterung von Beikost erwünscht bzw. notwendig, so muss darauf geachtet werden, dass die Beikost kuhmilchfrei und möglichst allergenarm ist.

7 Vorgehensweise nach der Diagnostikphase Bestätigt Ihr Kinderarzt die Kuhmilchallergie, sollte Neocate Infant weiter verwendet werden. Nach dem 1. Lebensjahr sollte auf Neocate Active umgestellt werden. Beide Spezialnahrungen kann Ihr Kinderarzt auf Rezept zur Therapie einer Kuhmilchallergie verordnen. Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Kinderarzt.

8 Für weitere Fragen zur Ernährung Ihres Kindes steht Ihnen unsere Careline gebührenfrei zur Verfügung. Nutricia GmbH Postfach Erlangen

9 Ein guter Tipp Wenn Sie den Verdacht haben, Ihr Kind könnte eine Kuhmilchallergie haben, sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt und schildern Sie ihm die Symptome. Nur er kann eine sichere Diagnose stellen. Fragen Sie nach dem kostenfreien Neocate Diagnostik-Set. Sollte sich der Verdacht auf eine Kuhmilchallergie bestätigen, fragen Sie nach Neocate. Bei gesicherter Diagnose einer Kuhmilchallergie übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Spezialnahrung. Neocate ist auch rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Neocate. Für die sichere Therapie der Kuhmilchallergie Die Neocate Produkte sind als diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) geeignet zur diätetischen Behandlung von Säuglingen im 1. Lebensjahr mit Kuhmilchallergie, multiplen Nahrungsmittelallergien und anderen Erkrankungen, die eine Elementardiät auf Aminosäurebasis erfordern.

10 Wie sind die Aussichten? Gute Nachrichten: Bei drei Viertel aller betroffenen Kinder verschwindet die Kuhmilchallergie noch vor dem dritten Geburtstag. Im Schulalter können sogar 90 % wieder bedenkenlos Milch trinken. Ob die Kuhmilch wieder vertragen wird, wird der Kinderarzt nach einigen Monaten bei Ihrem Kind testen. Bis dahin müssen alle Milchbestandteile in der Ernährung Ihres Kindes strikt ge mieden werden. In den meisten Fällen ist die Kuhmilchallergie also ein vorüber gehendes Problem. Mit einer kuhmilchfreien Ernährung und einer Milchersatznahrung wie Neocate kann diese Zeit sicher und unkompliziert überbrückt werden und Ihr Kind ist mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt.

11 Wie wird die Kuhmilchallergie behandelt? Bei Kuhmilchallergie gibt es nur eine Behandlung: eine Ernährung komplett ohne Kuhmilch und ohne Lebensmittel, die Kuhmilcheiweiß enthalten. Darunter fallen die gängigen Babynahrungen, die aus Kuhmilch hergestellt werden. Aber auch Nahrungen auf Basis von Soja, Ziegen- oder Schafsmilch sind nicht für Kinder mit Kuhmilchallergie geeignet. Damit Ihr Baby trotzdem mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt wird, braucht es eine sichere Spezialnahrung. Besonders sicher sind Nahrungen, die auf Basis von freien, nicht-allergenen Aminosäuren hergestellt sind. Dabei handelt es sich um die kleinsten Eiweißbestandteile. Diese Nahrungen, wie z.b. Neocate, sind im Gegensatz zu den hypo-allergenen Nahrungen ganz frei von Kuhmilchallergenen und daher besonders sicher vor allergischen Reaktionen. Milchersatznahrungen wie Neocate sind komplette Babynahrungen und enthalten alle Nährstoffe, die Ihr Baby für eine gesunde Entwicklung braucht. Sie werden wie eine normale Babynahrung verwendet und eignen sich auch als Milchersatz für die Herstellung von Beikostmahlzeiten.

12 8 Fragen 1 Leidet Ihr Kind unter einem Hautausschlag (Ekzem), Juckreiz oder geröteter Haut? 2 Hat Ihr Kind oft sehr dünnen Stuhlgang oder Durchfall? 3 Spuckt Ihr Kind stark oder erbricht es die Nahrung häufig? 4 Leidet Ihr Baby unter starken Blähungen (mit oder ohne Verstopfung)? 5 Weint oder schreit Ihr Kind oft ohne ersichtlichen Grund, vor allem nach der Nahrungsaufnahme? 6 Nimmt Ihr Kind nur unzureichend an Gewicht zu oder verweigert manchmal die Nahrung? 7 Leidet Ihr Kind häufig unter Atembeschwerden (Schnupfen, Husten, Atemnot) ohne Anzeichen eines Infektes? 8 Wirkt Ihr Kind oft unzufrieden, unglücklich oder ist es ständig müde?

13 Hat mein Kind eine Kuhmilchallergie? Die Anzeichen für eine Kuhmilchallergie können ganz unterschiedlich sein. Einen ersten Hinweis können Ihnen unsere 8 Fragen geben. Wenn Sie eine oder mehrere davon mit Ja beantworten können, so besteht der Verdacht auf eine Kuhmilchallergie. Bitte sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Kinderarzt darüber.

14 Kuhmilchallergie was ist das? Jeder Mensch verfügt über ein körpereigenes Abwehr-(Immun-) system. Es schützt uns vor Viren und Bakterien, die uns krank machen können. Eine Allergie ist eine ungewollte Überreaktion des Immunsystems. Man kann sie sich folgendermaßen vor - stellen: Das Immunsystem bekämpft irrtümlich Stoffe, die eigentlich harmlos sind. Hierzu gehört z.b. das in Kuhmilch enthaltene Eiweiß. Dies kann zu einer Vielzahl von Reaktionen wie z.b. Hautausschlag, Verdauungsproblemen oder Atembeschwerden führen. Besonders häufig passiert das bei Babys und Kleinkindern, denn ihr Immunsystem ist noch nicht vollständig ausgereift. In Deutschland haben bis zu 5 % aller Säuglinge Nahrungs mittelallergien, von denen die Allergie gegen Kuhmilch eiweiß am häufigsten ist.

15 Hautausschläge, Durchfall, Verstopfung, Bauchweh, häufiges Spucken, untröstliches Weinen manchmal ist die Milch schuld. Die Kuhmilchallergie hat viele Gesichter. Diese Symptome kommen im Säuglingsalter häufig vor und sind oft harmlos. Sie werden als typische Anpassungsprobleme angesehen, die mit zunehmender Reife der Kinder von selbst verschwinden. Sind diese Symptome allerdings schwer, dauern länger an oder kommen mehrere dieser Anzeichen zusammen, sollten wir besonders aufmerksam sein. Dann könnte eine Kuhmilchallergie vorliegen.

16 Eltern-Information Kuhmilchallergie Spucken Schreien Hautprobleme Chronische Atemwegsprobleme Durchfall Verstopfung Was ist das nur? Sicher bei Kuhmilchallergie

Lebensmittelallergie und Neurodermitis Was darf mein Kind essen?

Lebensmittelallergie und Neurodermitis Was darf mein Kind essen? Lebensmittelallergie und Neurodermitis Was darf mein Kind essen? Lebensmittelallergie und Neurodermitis Inhalt Julia hat Neurodermitis auf der Suche nach den Auslösern 4 Hilfe, mein Kind ist allergisch!

Mehr

Und wenn Sie das. Allergierisiko. Ihres Babys. reduzieren könnten?

Und wenn Sie das. Allergierisiko. Ihres Babys. reduzieren könnten? Und wenn Sie das Ihres Babys reduzieren könnten? Eine Allergie was ist das überhaupt? Eine Allergie ist eine Überempfindlichkeitsreaktion des Immunsystems auf harmlose Substanzen aus der Umwelt (Allergene).

Mehr

Gesundheitsgespräch. Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien. Sendedatum: 13.06.2015

Gesundheitsgespräch. Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien. Sendedatum: 13.06.2015 Gesundheitsgespräch Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien Sendedatum: 13.06.2015 Experte: Prof. Dr. med. Sibylle Koletzko, Abteilungsleiterin Gastroenterologie, Dr. von Haunersches Kinderspital,

Mehr

Kompetenz in Reis ALLERGIE& ERNÄHRUNG

Kompetenz in Reis ALLERGIE& ERNÄHRUNG Kompetenz in Reis ALLERGIE& ERNÄHRUNG NAHRUNGSMITTEL-ALLERGIE Der Verzehr von Nahrungsmitteln bedeutet nicht für jeden immer Genuß. Die Anzahl der behandlungsbedürftigen Nahrungsmittel-Allergiker wird

Mehr

Beikost. Babys erste feste Nahrung

Beikost. Babys erste feste Nahrung Beikost. Babys erste feste Nahrung Ab dem 6. Lebensmonat Begleitbroschüre zum Mutter - Kind - Pass Muttermilch ist die beste Anfangsnahrung und ausschließliches Stillen in den ersten sechs Monaten ist

Mehr

Säuglingsanfangsnahrung und Folgenahrung Was ändert sich? Was bleibt?

Säuglingsanfangsnahrung und Folgenahrung Was ändert sich? Was bleibt? Säuglingsanfangsnahrung und Folgenahrung Was ändert sich? Was bleibt? Begleitinformationen: Handout für das Verkaufspersonal im Handel Bei Rückfragen sprechen Sie uns bitte gerne an: DIÄTVERBAND e. V.

Mehr

Autorin: Dr. med. Christiane Schmidt-Blecher Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Gastroenterologin/ päd. Ernährungsmedizinerin

Autorin: Dr. med. Christiane Schmidt-Blecher Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Gastroenterologin/ päd. Ernährungsmedizinerin ZUR A52 Autorin: Dr. med. Christiane Schmidt-Blecher Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Gastroenterologin/ päd. Ernährungsmedizinerin Quellen: Koletzko, B. Handlungsempfehlungen Netzwerk

Mehr

Der Humor? 100 % Papa. Das Strahlen? 100 % Mama.

Der Humor? 100 % Papa. Das Strahlen? 100 % Mama. Der Humor? 100 % Papa. Das Strahlen? 100 % Mama. Mit Allergie-Check und nützlichen Tipps 100 % Allergierisiko? Durch allergenarmes Eiweiß reduzieren. Wissenswertes rund um Allergien Allergien auf dem Vormarsch

Mehr

EINVERSTÄNDISERKLÄRUNG ZUR SCHUTZIMPFUNG

EINVERSTÄNDISERKLÄRUNG ZUR SCHUTZIMPFUNG EINVERSTÄNDISERKLÄRUNG ZUR SCHUTZIMPFUNG Nimenrix - Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung in einer Fertigspritze Meningokokken-Gruppen A, C, W-135 und Y-Konjugatimpfstoff BITTE

Mehr

Schafmilch und Gesundheit - Die Rolle der Milch in unserer Ernährung

Schafmilch und Gesundheit - Die Rolle der Milch in unserer Ernährung Schafmilch und Gesundheit - Die Rolle der Milch in unserer Ernährung Internationale Milchschaf-Fachtagung Sursee, 13.11.2010 Bernhard Steiner, MD PhD, Médecin Adjoint, Kinderspital Luzern Milch unverzichtbar

Mehr

Ketogene Therapie bei Epilepsien Kurzinformation für Eltern

Ketogene Therapie bei Epilepsien Kurzinformation für Eltern Ketogene Therapie bei Epilepsien Kurzinformation für Eltern Was ist die ketogene Therapie? Die ketogene Therapie ist eine spezielle Ernährungsweise und bietet die Möglichkeit, eine Epilepsie nicht-medikamentös

Mehr

Ernährung im 1 Lebensjahr. Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Quelle Forschungsinstitut für Kinderernährungs Dortmund

Ernährung im 1 Lebensjahr. Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Quelle Forschungsinstitut für Kinderernährungs Dortmund Ernährung im 1 Lebensjahr Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Quelle Forschungsinstitut für Kinderernährungs Dortmund Monate Milch In den ersten 4 bis 6 Lebensmonaten kann Ihr Kind ausschliesslich mit

Mehr

1. Was ist eine Allergie?

1. Was ist eine Allergie? Allergien und Asthma bei Kindern und Jugendlichen, das online-buch 1.1 Was bedeutet Allergie und Asthma? 1.2 Gibt es heute tatsächlich mehr Allergien als früher? 1.3 Kinder sind besonders empfänglich für

Mehr

Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr

Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Mit dem Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr lässt sich die Ernährung des Säuglings entsprechend den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnissen auf einfache Weise realisieren.

Mehr

1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4. 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5

1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4. 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5 1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5 3) Durch welche Symptome kann sich eine Bindehautentzündung bemerkbar machen?

Mehr

Der Beginn der Beikost

Der Beginn der Beikost Der Beginn der Beikost Mit steigendem Alter und Gewicht wird auch der Nährstoffbedarf Ihres Kindes größer. Die ausschließliche Ernährung durch das Stillen oder mit einer Bio- Anfangsmilch 1 sättigt einen

Mehr

Allergie. Patienteninformation. Ihre Gesundheit Unser Thema ist ein Service Ihrer niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bayern

Allergie. Patienteninformation. Ihre Gesundheit Unser Thema ist ein Service Ihrer niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bayern Allergie Patienteninformation Ihre Gesundheit Unser Thema ist ein Service Ihrer niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bayern Heuschnupfen, allergisches Asthma, Neurodermitis oder Nahrungsmittelallergien:

Mehr

Gut versorgt durch den Tag!

Gut versorgt durch den Tag! Gut versorgt durch den Tag! Eine Portion deckt zu 100 % den Tagesbedarf eines Erwachsenen an lebensnotwendigen Nährstoffen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Gerstenmalzextrakt Calcium, Magnesium,

Mehr

EINVERSTÄNDISERKLÄRUNG ZUR SCHUTZIMPFUNG

EINVERSTÄNDISERKLÄRUNG ZUR SCHUTZIMPFUNG EINVERSTÄNDISERKLÄRUNG ZUR SCHUTZIMPFUNG FSME-IMMUN 0,25 ml Junior Injektionssuspension in einer Fertigspritze Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) Impfstoff (Ganzvirus, inaktiviert) Wirkstoff: FSME-Virus-Antigen

Mehr

ALLERGIEN UND NAHRUNGSMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN

ALLERGIEN UND NAHRUNGSMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN ALLERGIEN UND NAHRUNGSMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN Allergenen in Nahrungsmitteln auf der Spur Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I Erstellt von Open Science Lebenswissenschaften im Dialog im Rahmen

Mehr

Wann immer Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Telefon- oder Internet-Hotline. Wir begleiten Sie gerne.

Wann immer Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Telefon- oder Internet-Hotline. Wir begleiten Sie gerne. Pflanzliche Eiweiß-Diät Mit 21-Tage Ernährungsprogramm Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für ein erstklassiges Produkt entschieden. 14a Vital unterstützt Sie gezielt auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht

Mehr

Nahrungsmittelallergie hat viele Gesichter

Nahrungsmittelallergie hat viele Gesichter Nahrungsmittelallergie hat viele Gesichter www.pentatop.info Nahrungsmittelallergie Was versteht man darunter? Wie erkennt man sie? Was kann man dagegen tun? Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Betroffene,

Mehr

Lebenswert bio Babykost Der beste Start ins Leben

Lebenswert bio Babykost Der beste Start ins Leben Lebenswert bio Babykost Der beste Start ins Leben Babykost aus biologischer Landwirtschaft Lebenswert bio bietet mit einem umfassenden Sortiment an Säuglingsmilchnahrungen, Baby-en sowie Baby-Gläschen

Mehr

isst gesund ÖGKJ Mein Baby Ernährungsempfehlungen erste Lebensjahr Fachärztin & Facharzt für Kinder & Jugendliche von 0-18 Jahren

isst gesund ÖGKJ Mein Baby Ernährungsempfehlungen erste Lebensjahr Fachärztin & Facharzt für Kinder & Jugendliche von 0-18 Jahren Mein Baby isst gesund Ernährungsempfehlungen fürs erste Lebensjahr ÖGKJ ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE Fachärztin & Facharzt für Kinder & Jugendliche von 0-18 Jahren Liebe

Mehr

Bielefeld. Mein Kind ist krank Informationen für Eltern. Amt für Integration und interkulturelle Angelegenheiten

Bielefeld. Mein Kind ist krank Informationen für Eltern. Amt für Integration und interkulturelle Angelegenheiten Liebe Eltern, Bielefeld die vorliegende Broschüre möchte Ihnen helfen, richtig zu reagieren wenn Ihr Kind krank ist, wenn Sie unsicher sind oder nicht wissen, an wen Sie sich z.b. im Notfall oder am Wochenende

Mehr

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten HiPP Sonden- und Trinknahrung Richtig gute Lebensmittel auf Basis natürlicher Zutaten erlebe Nicht nur der Körper, sondern auch die Sinne zählen. Der Mensch ist, was er isst : Nicht umsonst gibt es dieses

Mehr

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben.

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung Ein complexes Thema einfach erklärt Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung kaum einer entkommt ihr! Eine Erkältung ist weltweit die häufigste Erkrankung, von der Sahara bis nach Grönland. Würde

Mehr

Schnell reagieren schneller wieder fit.

Schnell reagieren schneller wieder fit. Wehr Dich gegen die Erkältungs- Viren! Schnell reagieren schneller wieder fit. Clevere Taktik: Viren ausschalten, ehe die Erkältung richtig zuschlägt Ganz egal, ob es gerade erst im Hals kratzt oder die

Mehr

Subkutane spezifische Immuntherapie. Eine Information für Patienten

Subkutane spezifische Immuntherapie. Eine Information für Patienten Subkutane spezifische Immuntherapie Eine Information für Patienten Spezifische Immuntherapie Die Allergietestung durch Ihren Arzt hat ergeben, dass Sie (oder Ihr Kind) an einer Allergie leiden. Allergische

Mehr

Dr. Schaette Sensitiv Vollwert-GesundFutter Juni 2013

Dr. Schaette Sensitiv Vollwert-GesundFutter Juni 2013 Dr. Schaette Sensitiv Vollwert-GesundFutter Juni 0 Neue Studie bestätigt beste Verträglichkeit und Verbesserung der Hundegesundheit Immer mehr Hunde zeigen Futtermittelunverträglichkeiten oder Allergien.

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Kamillosan -Mundspray. Kamillenblütenauszug Pfefferminzöl Anisöl

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Kamillosan -Mundspray. Kamillenblütenauszug Pfefferminzöl Anisöl GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Kamillosan -Mundspray Kamillenblütenauszug Pfefferminzöl Anisöl Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Allergie 02

Labortests für Ihre Gesundheit. Allergie 02 Labortests für Ihre Gesundheit Allergie 02 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Allergie Überempfindlichkeit des Immunsystems Die globale Erwärmung bleibt nicht ohne Folgen: Allergiker spüren dies schmerzlich.

Mehr

AUFKLÄRUNGSBLATT* ZUR IMPFUNG GEGEN DIE FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) *(Auszug aus den jeweiligen Packungsinformationen)

AUFKLÄRUNGSBLATT* ZUR IMPFUNG GEGEN DIE FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) *(Auszug aus den jeweiligen Packungsinformationen) AUFKLÄRUNGSBLATT* ZUR IMPFUNG GEGEN DIE FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) *(Auszug aus den jeweiligen Packungsinformationen) Lesen Sie die gesamte Information sorgfältig durch, bevor Sie sich bzw.

Mehr

So ernähren Sie Ihr Kind gesund!

So ernähren Sie Ihr Kind gesund! So ernähren Sie Ihr Kind gesund! Althéra und Alfamino sind diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diäten). Sie sollen unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden. Bei Fragen

Mehr

Impressum Zarenga GmbH, Bonn 2015 Zarenga GmbH, Pfaffenweg 15, 53227 Bonn Alle Rechte sind vorbehalten.

Impressum Zarenga GmbH, Bonn 2015 Zarenga GmbH, Pfaffenweg 15, 53227 Bonn Alle Rechte sind vorbehalten. Impressum Zarenga GmbH, Bonn 2015 Zarenga GmbH, Pfaffenweg 15, 53227 Bonn Alle Rechte sind vorbehalten. Dieses Buch, einschließlich seiner einzelnen Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung

Mehr

KUHMILCHEIWEISSALLERGIE. Genuss auch ohne Kuhmilch!

KUHMILCHEIWEISSALLERGIE. Genuss auch ohne Kuhmilch! KUHMILCHEIWEISSALLERGIE Genuss auch ohne Kuhmilch! Wie macht sich eine Kuhmilcheiweißallergie bemerkbar? Zu den Beschwerden zählen Kribbeln im Mund, Juckreiz an den Schleimhäuten, Darmkrämpfe, Erbrechen,

Mehr

Elternfragebogen. Personalien. Name des Kindes: Geburtsdatum: Name der Eltern: Adresse: Telefon privat: Telefon dienstlich: Handy: Email:

Elternfragebogen. Personalien. Name des Kindes: Geburtsdatum: Name der Eltern: Adresse: Telefon privat: Telefon dienstlich: Handy: Email: Personalien Name des Kindes: Geburtsdatum: Name der Eltern: Adresse: Telefon privat: Telefon dienstlich: Handy: Email: Eine weitere Bezugsperson, die im Notfall angerufen werden kann: Name: Telefon: Wird

Mehr

Wieder zu Kräften kommen! Patientenratgeber zur richtigen Ernährung, um fit und selbstständig zu bleiben.

Wieder zu Kräften kommen! Patientenratgeber zur richtigen Ernährung, um fit und selbstständig zu bleiben. Wieder zu Kräften kommen! Patientenratgeber zur richtigen Ernährung, um fit und selbstständig zu bleiben. Fit bleiben ist wichtig. Wie ernähre ich mich richtig? Fit, mobil und unabhängig bleiben! Das möchte

Mehr

Ziegenmilch ist allergenärmer als Kuhmilch und hat eine äusserst positive, aufbauende Wirkung auf die Darmflora.

Ziegenmilch ist allergenärmer als Kuhmilch und hat eine äusserst positive, aufbauende Wirkung auf die Darmflora. Marengo Ziegenmilch 500g Als erste natürliche Nahrung für den Welpen hat die Natur die Milch der Hündin vorgesehen. Darum ist und bleibt die Milch der Mutterhündin die allererste Wahl bei der Aufzucht

Mehr

Wie unsere Augen Erfahren Sie, wie wir sehen, und wie Sie Ihre Vision zu schützen.

Wie unsere Augen Erfahren Sie, wie wir sehen, und wie Sie Ihre Vision zu schützen. Wie unsere Augen Erfahren Sie, wie wir sehen, und wie Sie Ihre Vision zu schützen. Levobunolol ist ein Beta-Blocker, der den Druck im Inneren des Auges reduziert. Levobunolol Augen (Auge) ist für die Behandlung

Mehr

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Verstopfung und Stoffwechsel Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich viele Funktionen des Körpers so auch die Verdauungstätigkeit.

Mehr

Die Land- und forstwirtschaftliche Krankenkasse Franken und Oberbayern informieren: Heuschnupfen - die Pollen fliegen wieder!

Die Land- und forstwirtschaftliche Krankenkasse Franken und Oberbayern informieren: Heuschnupfen - die Pollen fliegen wieder! PRESSE Land- und forstwirtschaftliche Sozialversicherungsträger Franken und Oberbayern INFO Öffentlichkeitsarbeit Leitung: Bernhard Richter FAX (089) 45480-58 382 Pressestelle: Petra Stemmler (0921) 603-666

Mehr

kompakt Nahrungsmittelunverträglichkeiten Ratgeber Gesundheit Tipps für ein gesundes Leben natürlich gesund ernähren

kompakt Nahrungsmittelunverträglichkeiten Ratgeber Gesundheit Tipps für ein gesundes Leben natürlich gesund ernähren kompakt Ratgeber Gesundheit Tipps für ein gesundes Leben Nahrungsmittelunverträglichkeiten Laktose Wertvolles Wissen aktuell, kompetent, praktisch. natürlich gesund ernähren Was tun bei Laktoseunverträglichkeit?

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Wortlaut der für die Gebrauchsinformation vorgesehenen Angaben Stand: Mai 2008 1 Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Harntee-Steiner, Teeaufgusspulver Zur Anwendung bei Heranwachsenden ab

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch. Husten Erkältung Magenschmerzen Zahnschmerzen Halsschmerzen Kopfschmerzen Fieber Ohrenschmerzen

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch. Husten Erkältung Magenschmerzen Zahnschmerzen Halsschmerzen Kopfschmerzen Fieber Ohrenschmerzen 6. Symptome und Anzeichen Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch 1.a) Ordnen Sie die Bilder den gesundheitlichen Problemen zu. Husten Erkältung Magenschmerzen Zahnschmerzen Halsschmerzen Kopfschmerzen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Stillen 4

Inhaltsverzeichnis. Stillen 4 Vorwort Inhaltsverzeichnis Seite Stillen 4 Ein Gewinn für Ihr Kind:Vorteile der Muttermilch für das Baby 4 Ein Gewinn für Sie:Vorteile des Stillens für die Mutter 5 Flaschennahrung 6 Säuglingsanfangsnahrung

Mehr

Fieber, Schnupfen, Husten und Co.

Fieber, Schnupfen, Husten und Co. Fieber, Schnupfen, Husten und Co. Was verschafft unserem Säugling Linderung bei seiner kleinen Schnupfennase Dass Babys im ersten Lebenshalbjahr schnorchelartige Atemgeräusche von sich geben, die Eltern

Mehr

11 Aufruhr im Immunsystem

11 Aufruhr im Immunsystem 6 11 Aufruhr im Immunsystem 12 Unterschiedliche Krankheitsbilder 12 Anzeichen und Beschwerden 13 Die Bedeutung des Immunsystems 13 Die gesunde Abwehrreaktion 14 Ein überempfindliches Abwehrsystem 15 Was

Mehr

AAK-Themenblatt: Primärprävention

AAK-Themenblatt: Primärprävention AAK-Themenblatt: Primärprävention - Interview mit der Hebamme Frau Ingrid Lohmann AAK: Frau Lohmann, die S3-Leitlinie zur Prävention allergischer Erkrankungen ist nicht direkt für Hebammen erarbeitet worden.

Mehr

Exkurs Verordnungsfähigkeit von Aminosäuremischungen, Eiweißhydrolysaten, Elementardiäten und Sondennahrung

Exkurs Verordnungsfähigkeit von Aminosäuremischungen, Eiweißhydrolysaten, Elementardiäten und Sondennahrung Exkurs Verordnungsfähigkeit von Aminosäuremischungen, Eiweißhydrolysaten, Elementardiäten und Sondennahrung E. Verordnungsfähigkeit von Aminosäuremischungen, Eiweißhydrolysaten, Elementardiäten und Sondennahrung

Mehr

WAS finde ich WO im Beipackzettel

WAS finde ich WO im Beipackzettel WAS finde ich WO im Beipackzettel Sie haben eine Frage zu Ihrem? Meist finden Sie die Antwort im Beipackzettel (offiziell "Gebrauchsinformation" genannt). Der Aufbau der Beipackzettel ist von den Behörden

Mehr

Sturzereignisse in den letzten 3 Monaten keines eines mehrere n.bek.

Sturzereignisse in den letzten 3 Monaten keines eines mehrere n.bek. Fragebogen zur Pflege/Betreuung - anlässlich der Anmeldung zur Heim bzw. Wohnungsaufnahme - Bitte alle Fragen vollständig beantworten und Zutreffendes ankreuzen. Adresse: ISD-Sozialservice, Haus am Markt,

Mehr

INPP Fragebogen (KURZFORM)

INPP Fragebogen (KURZFORM) INPP Österreich und Schweiz Leitung: Anja van Velzen In Kooperation mit The Institute for Neurophysiological Psychology INPP in Chester/England Leitung: Dr. Peter Blythe & Sally Goddard Blythe Anja van

Mehr

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz?

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz? Was ist eine Histamin- Intoleranz? Die Histamin-Intoleranz ist eine Pseudoallergie. Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten Gesundheitsstörungen jedoch von allergiebedingten Beschwerden

Mehr

Massnahme bei Schweinegrippe-Verdacht

Massnahme bei Schweinegrippe-Verdacht Massnahme bei Schweinegrippe-Verdacht Die pandemische Grippe (H1N1), bisher auch Schweinegrippe genannt, wird durch ein neuartiges Virus verursacht, das sich leicht von Mensch zu Mensch überträgt. Die

Mehr

Allergisch gegen Schimmelpilze?

Allergisch gegen Schimmelpilze? Allergisch gegen Schimmelpilze? 1 Ihre Allergie kennen Definition Schimmel besteht aus mikroskopisch kleinen Pilzen, die überall in unserer Umwelt vorkommen. Sie siedeln sich auf ganz unterschiedlichen

Mehr

Wirkstoffe: Trockenextrakt aus Birkenblättern, Trockenextrakt aus Goldrutenkraut

Wirkstoffe: Trockenextrakt aus Birkenblättern, Trockenextrakt aus Goldrutenkraut Gebrauchsinformation: Information für Anwender HEUMANN Blasen- und Nierentee SOLUBITRAT uro Teeaufgusspulver Wirkstoffe: Trockenextrakt aus Birkenblättern, Trockenextrakt aus Goldrutenkraut Lesen Sie die

Mehr

PACKUNGSBEILAGE. Bisolvon Hustenlöser - Saft Version 4.1 1

PACKUNGSBEILAGE. Bisolvon Hustenlöser - Saft Version 4.1 1 PACKUNGSBEILAGE Bisolvon Hustenlöser - Saft Version 4.1 1 Gebrauchsinformation: Information für Patienten Bisolvon Hustenlöser - Saft Wirkstoff: Bromhexinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Normhydral - lösliches Pulver p 1/5 Wirkstoffe: Wasserfreie Glucose, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Kaliumchlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

BABYFREUNDLICHES KRANKENHAUS

BABYFREUNDLICHES KRANKENHAUS BABYFREUNDLICHES KRANKENHAUS INFORMATIONEN FÜR FAMILIEN 2 Babyfreundliches Krankenhaus Babyfreundliches Krankenhaus 3 LIEBE FAMILIEN, wir sind von unserem Konzept Babyfreundliches Krankenhaus begeistert

Mehr

Kräuterteemischungen und Anwendung

Kräuterteemischungen und Anwendung Kräuterteemischungen und Anwendung Ein paar Anmerkungen für die Zubereitung von Tee aus frischen Kräutern: Alle Kräuter müssen gründlich gewaschen und ggf. von Ungeziefer (auf Blattläuse achten) befreit

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen

Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen 08 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Autoimmunerkrankungen Wenn der Körper sich selbst bekämpft Wenn Viren, Bakterien und Co. den menschlichen Körper

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN. Legalon SIL - Trockensubstanz zur Infusionsbereitung

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN. Legalon SIL - Trockensubstanz zur Infusionsbereitung PACKUNGSBEILAGE 1 GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN Legalon SIL - Trockensubstanz zur Infusionsbereitung Wirkstoff: Silibinin-C-2,3-bis(hydrogensuccinat), Dinatriumsalz Lesen Sie die gesamte

Mehr

metaglobiflu Schnupfen, Husten, Heiserkeit? Dafür halten wir Homöopathie bereit! Erkältungsratgeber für Eltern

metaglobiflu Schnupfen, Husten, Heiserkeit? Dafür halten wir Homöopathie bereit! Erkältungsratgeber für Eltern metaglobiflu Schnupfen, Husten, Heiserkeit? Dafür halten wir Homöopathie bereit! Erkältungsratgeber für Eltern metaglobiflu bei Schnupfen, Husten, Heiserkeit Inhalt Das Immunsystem muss lernen 3 Wie funktioniert

Mehr

Morgens. hatte Sie noch. Migräne. Mit Migräne-Tagebuch. Bei Migräne. Gratis für Sie zum Mitnehmen.

Morgens. hatte Sie noch. Migräne. Mit Migräne-Tagebuch. Bei Migräne. Gratis für Sie zum Mitnehmen. Morgens hatte Sie noch Migräne Mit Migräne-Tagebuch Bei Migräne Gratis für Sie zum Mitnehmen. Definition der Migräne Migräne eine Volkskrankheit Was ist Migräne? Sie leiden unter Migräne mit akut starken

Mehr

4. Antiallergika (Allergiemittel)

4. Antiallergika (Allergiemittel) 4. Antiallergika (Allergiemittel) Die für eine Allergie so typischen überschießenden Reaktionen des Immunsystems kann man mit einer ganzen Reihe von Medikamenten behandeln, die lokal (Nasenspray, Augentropfen)

Mehr

Naturheilpraxis Katrin Spratte

Naturheilpraxis Katrin Spratte Anamnese-Fragebogen Naturheilpraxis Name, Vorname... Geburtsdatum... PLZ und Wohnort. Straße... Tel. priv... Tel. gesch.... Beruf. Familienstand/Kinder.... Körpergröße.. Gewicht.. Blutdruck... Wodurch

Mehr

Prävention in der Säuglings- und Kleinkinder-Ernährung Was ist gesichert was ist Mythos?

Prävention in der Säuglings- und Kleinkinder-Ernährung Was ist gesichert was ist Mythos? Dr. Christine Prell Professor Dr. Berthold Koletzko Eine gesunde Ernährung im Säuglings- und Kleinkindesalter besitzt präventive Effekte bezüglich späterer Erkrankungen. So kann die Entwicklung von Adipositas

Mehr

Folgen Sie dem natürlichen Weg zur Heilung. ORIGINAL ARZNEITEE IN BESTFORM

Folgen Sie dem natürlichen Weg zur Heilung. ORIGINAL ARZNEITEE IN BESTFORM Husten, Bronchitis? Folgen Sie dem natürlichen Weg zur Heilung. ORIGINAL ARZNEITEE IN BESTFORM Husten und Bronchitis sind Krankheits-Dauerbrenner. Eine akute Bronchitis, die oft mit heftigem, quälendem

Mehr

Folgende Fragen möchten wir mit Ihnen zusammen klären:

Folgende Fragen möchten wir mit Ihnen zusammen klären: 1 Diagnose Krebs 7 8 Diagnose Krebs 9 Mit diesem Ratgeber möchten wir uns besonders an krebserkrankte Leserinnen und Leser wenden und an all diejenigen, die ihnen nahe stehen. Denn wer mit der Diagnose

Mehr

OBST UND GEMÜSE. Wie Sie Ihr Kind dafür begeistern. Ein Leitfaden für Eltern mit kleinen Kindern

OBST UND GEMÜSE. Wie Sie Ihr Kind dafür begeistern. Ein Leitfaden für Eltern mit kleinen Kindern OBST UND GEMÜSE Wie Sie Ihr Kind dafür begeistern Ein Leitfaden für Eltern mit kleinen Kindern Obst und Gemüse: Wie Sie Ihr Kind dafür begeistern ISBN: 2-7380-1358-9 April 2014 HabEat Projekt (http://www.habeat.eu/)

Mehr

1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie

1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie 1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie 2/ H1N1 2009 H1N1-Grippe 2009 (manchmal als Schweinegrippe bezeichnet) ist ein neuartiger Grippevirus, der sich weltweit unter Menschen ausbreitet. Da sich dieser Virus stark

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Gebrauchsinformation: Information für Patienten Gebrauchsinformation: Information für Patienten Esberitox -Tabletten Trockenextrakt aus einer Mischung von Lebensbaumspitzen und -blättern, Purpursonnenhutwurzel, Blassfarbener Sonnenhutwurzel und Färberhülsenwurzel

Mehr

Anovin Pflüger. Bei akuten Atemwegsinfekten

Anovin Pflüger. Bei akuten Atemwegsinfekten Anovin Pflüger Bei akuten Atemwegsinfekten Durchschnittlich 3 Erkältungen macht jeder Mensch im Laufe des Jahres durch, Kinder sogar bis zu zehn - der grippale Infekt ist die wohl häufigste Infektionskrankheit.

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Clarityn 10 mg - Brausetabletten Wirkstoff: Loratadin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen

Mehr

EIGEN-PLAZENTA-GLOBULI

EIGEN-PLAZENTA-GLOBULI EIGEN-PLAZENTA-GLOBULI DAS 1x1 DER ANWENDUNG ❶ Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, lesen Sie die folgenden Seiten bitte aufmerksam durch. Sie erhalten Informationen, die für den Behandlungserfolg

Mehr

aha! Allergiezentrum Schweiz Scheibenstrasse 20 3014 Bern info@aha.ch www.aha.ch

aha! Allergiezentrum Schweiz Scheibenstrasse 20 3014 Bern info@aha.ch www.aha.ch aha! Allergiezentrum Schweiz Scheibenstrasse 20 3014 Bern info@aha.ch www.aha.ch allergisch? aha.ch Herzlichen Dank allen Sponsoren Dank unseren Sponsoren und Kooperationspartnern ist es möglich, am Nationalen

Mehr

Was ist AURORIX und wofür wird es angewendet? Was müssen Sie vor der Einnahme von AURORIX beachten?

Was ist AURORIX und wofür wird es angewendet? Was müssen Sie vor der Einnahme von AURORIX beachten? Was ist AURORIX und wofür wird es angewendet? AURORIX ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen und bestimmten Angstzuständen (Sozialphobie). Moclobemid, der Wirkstoff von AURORIX, wirkt antriebssteigernd

Mehr

Patientenaufnahme Erstanamnese:

Patientenaufnahme Erstanamnese: Naturheilpraxis Patricia Rast * Heilpraktikerin Bergstr. 34, 75233 Tiefenbronn-Mühlhausen Tel. 07234/4094484, info@naturheilpraxis-rast.de www.naturheilpraxis-rast.de Patientenaufnahme Erstanamnese: Krankenkasse:

Mehr

i e n r g A l l e f r ü h z e i t i g e r k e n n e n b e i K i n d e r n u n d E r w a c h s e n e n

i e n r g A l l e f r ü h z e i t i g e r k e n n e n b e i K i n d e r n u n d E r w a c h s e n e n A l l e r g i e n f r ü h z e i t i g e r k e n n e n b e i K i n d e r n u n d E r w a c h s e n e n Impressum Deutsches Grünes Kreuz e. V. im Kilian, Schuhmarkt 4, 35037 Marburg Text: Nadia Bayer, Michaela

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION

GEBRAUCHSINFORMATION GEBRAUCHSINFORMATION 1. Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Delphi 0,1 % Creme Triamcinolonacetonid

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Delphi 0,1 % Creme Triamcinolonacetonid Gebrauchsinformation: Information für Anwender Delphi 0,1 % Creme Triamcinolonacetonid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

1. WAS IST DAFALGAN Zäpfchen UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

1. WAS IST DAFALGAN Zäpfchen UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER DAFALGAN Säuglinge 80 mg Zäpfchen DAFALGAN Kleinkinder 150 mg Zäpfchen DAFALGAN große Kinder 300 mg Zäpfchen Paracetamol Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

Ausgewogene Ernährung

Ausgewogene Ernährung Thema 1 Ausgewogene Ernährung Informationen für die Lehrkraft Lernziele Die Schülerinnen und Schüler sollen anhand der Ernährungspyramide die Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung kennen lernen, die

Mehr

Dontisolon D Mundheilpaste

Dontisolon D Mundheilpaste GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER 5 mg/g Paste Wirkstoff: Prednisolonacetat (Ph.Eur.) Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels

Mehr

Verschiedene Milcharten in der menschlichen Ernährung

Verschiedene Milcharten in der menschlichen Ernährung Verschiedene Milcharten in der menschlichen Ernährung Karin Wehrmüller und Stephan Ryffel, Forschungsanstalt Agroscope Liebefeld-Posieux ALP, Bern Ziegen- und Schafmilchprodukte erfreuen sich wachsender

Mehr

Behandlungsplan für Herrn/Frau...

Behandlungsplan für Herrn/Frau... Behandlungsplan für Herrn/Frau... Meine Erkrankung heißt COPD. Das ist die Abkürzung für den englischen Krankheitsnamen Chronic obstruktive pulmonary disease, zu deutsch Chronisch atemwegsverengende Lungenerkrankung.

Mehr

Definition Was ist nun eine Allergie? Wann tritt eine Allergie auf? Ursachen einer Allergie

Definition Was ist nun eine Allergie? Wann tritt eine Allergie auf? Ursachen einer Allergie Definition Eine Überempfindlichkeitsreaktion des Körpers auf gewisse Stoffe der Umwelt nennt sich Allergie. Die Allergie kann angeboren sein oder wird im Laufe des Lebens erworben. Allergieauslösende Stoffe

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Heumann s Blasen- und Nierentee Solubitrat Wirkstoffe: Dickextrakt aus Birkenblättern, Dickextrakt aus Riesengoldrutenkraut Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

Prophylaxe MANGELERNÄHRUNG

Prophylaxe MANGELERNÄHRUNG Klienten und Angehörigenberatung Prophylaxe MANGELERNÄHRUNG Ein kostenloser Beratungsservice der Pflege Direkt GmbH Ambulanter Pflegedienst Nürnberger Straße 8 90613 Großhabersdorf Tel.: 09105-9081 Fax:

Mehr

Babys erstes Lebensjahr. Elternratgeber für Ernährung und Entwicklung.

Babys erstes Lebensjahr. Elternratgeber für Ernährung und Entwicklung. Babys erstes Lebensjahr. Elternratgeber für Ernährung und Entwicklung. Praktischer Ernährungsplan + Tipps zum Stillen und Füttern www.humana.de 1 Liebe Eltern, endlich ist es soweit, Ihr Baby ist da und

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Schlechte Erholung, häufig angespannt. Unerklärbare Verdauungsprobleme. Hormonelle Störungen bei Frauen (PMS, Symptome nach Menopause)

Schlechte Erholung, häufig angespannt. Unerklärbare Verdauungsprobleme. Hormonelle Störungen bei Frauen (PMS, Symptome nach Menopause) Rene von Gunten NTP CPT SWISSNutritioneer SM Gluten Quiz Gluten-Unverträglichkeit zeigt sich am häufigsten bei Menschen der irischen, englischen, schottischen, skandinavischen und osteuropäischen Abstammung.

Mehr

Patientenleitfaden für das Gespräch mit dem Arzt. Liebe Patientin, lieber Patient!

Patientenleitfaden für das Gespräch mit dem Arzt. Liebe Patientin, lieber Patient! Patientenleitfaden für das Gespräch mit dem Arzt Liebe Patientin, lieber Patient! Je besser Sie sich auf das Gespräch mit Ihrem Arzt vorbereiten, desto leichter wird es für sie/ihn sein, eine Diagnose

Mehr

Benutzerhinweise. Seite für die Eltern. Seite für Fachkräfte. Eine Seite für Eltern, eine Seite für Fachkräfte

Benutzerhinweise. Seite für die Eltern. Seite für Fachkräfte. Eine Seite für Eltern, eine Seite für Fachkräfte Benutzerhinweise Das Thema: Die Ernährung im ersten Lebensjahr mit ihren drei Phasen bildet den Schwerpunkt der Präsentation. Aspekte der Allergieprävention sind dabei berücksichtigt. Auch Bewegung ist

Mehr

Wirkstoff: Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Ibuprofen (vorliegend als Ibuprofen DL-Lysinsalz).

Wirkstoff: Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Ibuprofen (vorliegend als Ibuprofen DL-Lysinsalz). Gebrauchsinformation Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage (Gebrauchsinformation) sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung

Mehr

RSV. RSV kennen. Das Virus, das Eltern kennen sollten. Informationen. Kinder schützen

RSV. RSV kennen. Das Virus, das Eltern kennen sollten. Informationen. Kinder schützen RSV kennen Kinder schützen RSV Das Virus, das Eltern kennen sollten. Informationen zu einem wenig bekannten Virus sowie praktische Ratschläge, wie Sie das Risiko einer RSV-Infektion verringern können.

Mehr

zur Verfügung gestellt von Gebrauchs.info GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

zur Verfügung gestellt von Gebrauchs.info GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER 2,5 mg/g Wirkstoff: Prednicarbat GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen. Heben

Mehr

Unsere Tipps zum Thema: Allergie. www.1apharma.de

Unsere Tipps zum Thema: Allergie. www.1apharma.de Unsere Tipps zum Thema: Allergie www.1apharma.de Wichtiger Hinweis für Leser Die in dieser Information enthaltenen An ga ben beruhen auf der Erfahrung der Autoren und dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen

Mehr