Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Finance. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Finance. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall"

Transkript

1 Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Finance Bachelor of Arts (B.A.)

2 Management und Vertrieb: Finance Bachelor of Arts (B.A.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte Die Absolventinnen und Absolventen erwerben aktuelle und umfangreiche Fachkenntnisse im Bereich Finance und bilden damit den potentiellen akademischen Führungsnachwuchs in verschiedenen Bereichen der Finanzbranche. Sie sind in der Lage abwechslungsreiche und spezifische Frage- und Problemstellungen in dieser dynamischen Branche erfolgreich zu analysieren und passende Lösungswege aufzuzeigen. Dabei profitieren sie nicht nur von ihren breiten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, sondern auch von ethischen und wirtschaftspsychologischen Qualifikationen. Ergänzt werden die umfangreichen fachlichen Kenntnisse durch die Möglichkeit, die eigenen Sozialkompetenzen im Rahmen des Studiums und in Projekten zu vertiefen. Der Studiengang Management und Vertrieb: Finance bereitet die Absolventinnen und Absolventen somit optimal auf einen Berufseinstieg oder weiterführendes Studium vor. Auf Basis der ausgeprägten Fachkompetenz, der konsequenten Praxis- und Berufsorientierung des Studiengangs und dessen ausgezeichnete Kontakte zur Wirtschaft bieten sich sehr gute Berufseinstiegschancen bei Banken, Versicherungen und anderen Unternehmen der Finanzbranche wie Investmentgesellschaften, Bausparkassen und Finanzberatungsunternehmen. Auch bei Non-Profit Organisationen und in der Unternehmensberatung sowie bei Factoring- und Leasingunternehmen aber auch in Finanzabteilungen anderer Unternehmen bestehen vielfältige Karrieremöglichkeiten für die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Management und Vertrieb: Finance. Die Studierenden erwerben persönliche und fachliche Kompetenzen, die sie befähigen, praktische Problemstellungen in der Finanzbranche zu erkennen und in der Praxis realisierbare Lösungen zu erarbeiten. Basis hierfür ist eine breite betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Spezialisierung im Bereich Finance. Diese umfasst aktuelle wirtschaftswissenschaftliche Erkenntnisse über betriebliche Kernprozesse, rechtliche Rahmenbedingungen und Instrumente unternehmerischer Entscheidungen. Zudem werden die komplexen Fragestellungen des Vertriebs von Finanzprodukten vertieft. Die Studierenden sollen neben einem sicheren Umgang mit den Studieninhalten auch deren Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten auf wissenschaftlicher Grundlage entwickeln und beurteilen können. Hinzu kommen fundierte Branchen- und Produktkenntnisse. Die Studierenden sind damit befähigt, auf die sich ständig verändernden Anforderungen in der Finanzbranche erfolgreich zu reagieren. Die Professorinnen und Professoren am bilden ein engagiertes, interdisziplinär besetztes Team mit umfangreichen Erfahrungen aus Theorie und Praxis. Der direkte und persönliche Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden steht am im Fokus. Besonderer Wert wird auch auf eine intensive Zusammenarbeit mit Unternehmen gelegt. Diese stellt sicher, dass neueste praktische Entwicklungen einen direkten Weg in den Hörsaal finden und Studierende ihre Kompetenzen in gemeinsamen Projekten erproben und erweitern können. Der Praxisbezug wird durch qualifizierte Lehrbeauftragte aus der Praxis weiter verstärkt. Gastvorträge bereichern und ergänzen die Vorlesungen. Regionale und überregionale Exkursionen zu führenden Unternehmen runden schließlich das Studienangebot am Campus ab. Management und Vertrieb: Finance ein erstklassiges Studienangebot mit arbeitsmarktorientiertem Studienabschluss im Bereich Finanzen! Wer heute Finance studiert, kann täglich selbst prüfen, ob der Lehrstoff überzeugende Erklärungen liefert für die turbulenten Zeiten an den global vernetzten Kapitalmärkten. Ich finde es sehr spannend, sich intensiv mit der dynamischen Finanzbranche auseinanderzusetzen, die so herausfordernde berufliche Möglichkeiten bietet. Reinhard Klein, Vorstandsvorsitzender Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Die Anforderungen der Regulatorik stellen die Finanzbranche vor immer größere Herausforderungen. Es ist daher sehr wichtig, dass die Produktund Marktkenntnisse und gesetzlichen Anforderungen in Einklang gebracht werden. Mit dem Studium Management und Vertrieb: Finance sind die Absolventinnen und Absolventen sehr gut auf die Zukunft vorbereitet! Matthias Quest, Direktor und Leiter der Abteilung Back Office Derivatives und Kapitalmarktinstrumente der Landesbank Baden-Württemberg Das Studium in Schwäbisch Hall hat Spaß gemacht. Für mich waren die Vorlesungen sehr interessant - wer sich für Finanzen begeistern kann, ist hier auf jeden Fall richtig. Auch der persönliche Kontakt zu den Professorinnen und Professoren spricht für den Campus. David Hildebrandt, Absolvent und Preisträger des Horst- Kleiner-Förderpreises für den jahrgangsbesten Absolventen der am 2 Management und Vertrieb: Finance Management und Vertrieb: Finance 3

3 Struktur des Bachelor-Studiums Module im Grundstudium Module im Hauptstudium Zulassungsvoraussetzungen Die Studiendauer beträgt sieben Semester. Im zweisemestrigen Grundstudium erfolgen eine breite wirtschaftswissenschaftliche Kernausbildung und eine grundlegende Sprachausbildung in Wirtschaftsenglisch. Daneben erwerben die Studierenden Grundlagenkenntnisse im Bereich Finance, indem sie sich mit quantitativen und wissenschaftlichen Methoden beschäftigen. Im fünfsemestrigen Hauptstudium liegt der Schwerpunkt auf allen aktuellen und wichtigen Bereichen der Finanzbranche. Zudem erfolgt auch der Erwerb von Schlüsselqualifikationen: Wirtschaftsenglisch und interkulturelle Kompetenzen sind ebenso vorgesehen, wie ein persönlichkeitsförderndes Studium Generale und Wirtschaftsethik. Im praktischen Studiensemester (5. Semester) werden erworbene Kompetenzen angewandt und praktische Erfahrungen gesammelt. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Hochschulsemester im Ausland an einer der zahlreichen Partnerhochschulen zu verbringen bzw. das Praxissemester im Ausland zu absolvieren. Das Grundstudium dient der Vermittlung von fundierten wirtschaftswissenschaftlichen Basiskompetenzen. Diese stellen die Grundlage für das erfolgreiche Absolvieren eines weiterführenden Studiums dar. Neben den ökonomischen Grundlagen der Volksund Betriebswirtschaftslehre werden die betrieblichen Leistungsprozesse sowie die Grundlagen der Unternehmensrechnung betrachtet. Die Studierenden werden zudem mit den gesamtwirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen der betrieblichen Tätigkeit vertraut gemacht. Als Basis des weiteren Studiums umfasst das Grundstudium auch die Vermittlung von Kompetenzen im Bereich der Anwendung quantitativer Methoden, des Informationsmanagements und der Wirtschaftsinformatik. Schließlich erfolgt eine fundierte Einführung in die Anforderungen und Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens sowie eine umfassende Sprachausbildung in Wirtschaftsenglisch. Das Hauptstudium umfasst vier Theoriesemester sowie das praktische Studiensemester. Es werden umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Bank- und und damit ein umfangreiches Branchenwissen vermittelt. Zudem werden Kenntnisse im Bereich des Portfoliound Risikomanagements, der Gesamtbanksteuerung sowie der Finanzmarktaufsicht und Derivate erworben. Ergänzt werden diese Lehrinhalte durch Veranstaltungen im Bereich Vertrieb, Bilanzierung und Besteuerung sowie die dazugehörigen rechtlichen Rahmenbedingungen. Wirtschaftspsychologische Erkenntnisse sind weiterführende Bestandteile. Im 4. und 6. Semester wählen die Studierenden nach individuellen Interessen zudem ein Wahlpflichtfach. Bereiche wie Interkulturelle Kompetenz, Business English und Wirtschaftsethik sind weitere Inhalte des Studiums. Das praktische Studiensemester dient der Anwendung der Kompetenzen in der Praxis. Das Studium schließt mit der Bachelorthesis ab. XXAllgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife. 90% der Studienplätze werden über ein studiengangspezifisches Auswahlverfahren vergeben, 10% über Wartezeit. Im Auswahlverfahren wird Folgendes berücksichtigt: XXDie Note der Hochschulzugangsberechtigung (40%) XXDie Noten aus der Hochschulzugangsberechtigung der Fächer ffdeutsch (10%) ffmathematik (10%) ffenglisch (10%) XXEtwaige Berufsausbildung (30%) ffabgeschlossene studiengangsbezogene kaufmännische Ausbildung (Note 1) ffalle sonstigen kaufmännischen Berufsausbildungen (Note 2) ffalle sonstigen, nicht studiengangsbezogenen Berufsausbildungen (Note 3) ffalle Bewerber/-innen ohne abgeschlossene Berufsausbildung (Note 4) Grundstudium Hauptstudium Praxissemester Vertiefungsstudium 1. bis 2. Semester 3. bis 4. Semester 5. Semester 6. bis 7. Semester XXGrundlagen der BWL und VWL, betriebliche Leistungsprozesse und Grundlagen der Unternehmensrechnung XXMathematik, Statistik, Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement XXGrundlagen des Steuerrechts und Wirtschaftsprivatrechts XXWissenschaftliches Arbeiten XXBusiness English XXEinführung in die Bank- und XXBilanzierung und Besteuerung von Finanzprodukten XXBusiness English und Interkulturelle Kompetenzen XXSpezielle Bank- und XXPortfolio- and Risk Management XXVertriebsmanagement und Marketing XXWahlpflichtfachmodul XXAnwendung des erlernten Wissens XXSammeln praktischer Erfahrungen XXMitarbeit in qualifizierenden Aufgaben und Projekten XXSelbständiges Arbeiten XXGgf. Praxissemester im Ausland XXVerhaltensökonomische und psychologische Aspekte des Vertriebs XXGeneral Management: Business Simulation und Wirtschaftsethik XXRechtliche Rahmenbedingungen von Finanzdienstleistern XXSpezielle Bank- und XXVertriebsmanagement und Marketing XXWahlpflichtfachmodul XXStudium Generale und Bachelorthesis 4 Management und Vertrieb: Finance Management und Vertrieb: Finance 5

4 Studieren an der Willkommen in Schwäbisch Hall Die Region Heilbronn-Franken Das Wo entscheidet Im Zentrum einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, unweit der Ballungszentren Stuttgart, Heidelberg und Mannheim verkörpert die Hochschule Heilbronn mit ihren drei Studienorten in Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall das Herz der Lehre und Forschung im mittleren Neckarraum. Die einstige Ingenieurschule bietet heute als die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg eine zeitgemäße Lehre, innovative Forschung und ein Studium im Einklang mit den Bedürfnissen der Wirtschaft. Das breit gefächerte Studienan gebot umfasst die Bereiche Technik, Wirtschaft und Informatik. In 47 praxis nahen, international orientierten Bachelor- und Masterstudiengängen sind derzeit rund 8400 Studierende eingeschrieben und werden zu gefragten Führungskräften für Industrie und Wirtschaft ausgebildet. Der ist der dritte und jüngste Standort der. Die hier angesiedelten Studiengänge sind konsequent auf die Arbeitsmarktfähigkeit und Beschäftigungschancen der Absolventinnen und Absolventen hin ausgerichtet. Ausgebildet wird gezielt in Berufsfeldern, für die am nationalen und internationalen Arbeitsmarkt ein sehr großer Bedarf an akademischen Nachwuchs- und späteren Führungskräften besteht. Forschung, Sprachförderung, die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die Vernetzung mit internationalen Partnerhochschulen werden großgeschrieben: Die Hochschule Heilbronn steht in Kontakt mit über 120 renommierten Partnerhochschulen in aller Welt und ermöglicht es den Studierenden auf diesem Wege, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln. Mit dem am Campus eingerichteten Career Service gibt es zudem eine zentrale Schnittstelle zwischen Hochschule und Berufspraxis; hier werden alle Aspekte des Austausches zwischen Hochschule und Unternehmen gebündelt und betreut. Von diesem Konzept sind auch die Unternehmen überzeugt, die den Campus neben der Stadt und der Region Schwäbisch Hall von Anfang an unterstützen. Als Ergebnis dieser Kooperation sind alle Studiengänge in engem Dialog mit der Wirtschaft entstanden. Campus und Unternehmen arbeiten auch bei der Weiterentwicklung der Studieninhalte Hand in Hand Praxiskontakte sind so von Anfang an garantiert. Eine weitere Stärke des Campus ist die moderne Ausstattung, die höchsten Ansprüchen genügt. Eine ansprechende Arbeitsatmosphäre, effiziente und kleine Lerngruppen, moderne Seminar-, Vorlesungs- und Gruppenarbeitsräume, PC-Arbeitsplätze, WLAN-Verfügbarkeit und eine Hochschulbibliothek schaffen ideale Voraussetzungen für den Studienerfolg. Schwäbisch Hall liegt im Dreieck zwischen Stuttgart, Nürnberg und Frankfurt, nahe an Europas Ost-West-Achse A6 und ist mit nur wenigen Minuten zur Autobahn optimal angebunden. Rund Einwohner zählt die zweitgrößte Stadt der Region Heilbronn-Franken. Als vielleicht doch kleinste Metropole der Welt vereinigt die Stadt im reizvollen Kochertal in sich die positiven Elemente als Kultur-, Einkaufs- und Wirtschaftsstadt, als Tourismus- und Bildungsstadt sowie als gastronomisches Zentrum. Im wirtschaftlichen Mittelzentrum Schwäbisch Hall findet sich ein ausgewogener Branchenmix aus namhaften Weltmarktführern, so dass es sich in einer der dynamischsten Regionen Deutschlands hervorragend arbeiten und leben lässt. Schwäbisch Hall besticht nicht nur durch seine wirtschaftliche Attraktivität. Als Kulturstadt gilt sie inzwischen als eines der bedeutenden Kulturzentren des Landes. Jährlich zieht sie hunderttausende Besucher an. Neben der einzigartigen Kunsthalle Würth und den weltbekannten Freilichtspielen existieren unzählige weitere kulturelle Events. Ob Jazz, Blues, Rock, Pop, Kleinkunst für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch die Studierenden tragen hierzu bei legendär sind die Cult meets Campus -Partys. Wer es lieber sportlich mag, findet reichliche Betätigungsmöglichkeiten oder nutzt ohnehin das von Studierenden des Campus in Zusammenarbeit mit der Stadt und den örtlichen Vereinen geschaffene Angebot. Flanieren, shoppen, genießen auch hierfür steht die Stadt, die in einem harmonischen Miteinander von traditionellem Einzelhandel und modernem Einkaufserlebnis ein unverwechselbares Einkaufsflair bietet. Bei alledem ist die Wohnsituation entspannt, günstige Wohnungen werden sowohl privat als auch von der Stadt angeboten. Die Region Heilbronn-Franken ist eine historisch gewachsene Kulturlandschaft mit lebendigen Traditionen. Auch die wirtschaftlichen Erfolge der Region sind beeindruckend. Die hier ansässigen Unternehmen weisen nicht nur die höchste Dichte an Weltmarktführern auf, sondern exportieren innovative Produkte in 80 Länder der Welt. Firmen wie Audi, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Bechtle, Berner, Bosch, Bürkert, ebm-papst, Lidl & Schwarz, Mustang, Gemü, Optima, Stahl, Würth und Ziehl-Abegg haben von hier aus ihren Siegeszug um die Welt angetreten. Dieses unternehmerische Umfeld und seine Vernetzung mit der Hochschule bietet Studierenden internationale Herausforderungen und optimale Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

5 Starkes Studium. Prima Zukunft. Campus Heilbronn Sontheim Max-Planck-Straße Heilbronn Telefon Telefax Bewerbung und Termine Kontakt Campus Heilbronn Am Europaplatz Am Europaplatz Heilbronn Telefon Telefax Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Daimlerstraße Künzelsau Telefon Telefax Ziegeleiweg Schwäbisch Hall Telefon Telefax Bewerben Sie sich online unter und lassen Sie uns Ihren dann ausgedruckten Antrag mit weiteren Bewerbungsunterlagen per Post zukommen. Der Bachelorstudiengang Management und Vertrieb: Finance startet Anfang Oktober zu jedem Wintersemester. Der Einsendeschluss für die Bewerbung zum Wintersemester ist der 15. Juli des entsprechenden Jahres. Sie möchten sich bewerben, benötigen weitere Informationen oder eine Studienberatung? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bachelorstudiengang Management und Vertrieb: Finance Ziegeleiweg Schwäbisch Hall Telefon: Telefax: HHN 06/2015

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Beschaffungswirtschaft. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Beschaffungswirtschaft. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Beschaffungswirtschaft Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Chancen Das unternehmerische Beschaffungsmanagement gewinnt zunehmend an Bedeutung:

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Vertrieb. Finanzdienstleister Handel Industrie Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Vertrieb. Finanzdienstleister Handel Industrie Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Vertrieb Finanzdienstleister Handel Industrie Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Warum Management und Vertrieb studieren? Der Bereich Vertrieb

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Personalwesen. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Personalwesen. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Personalwesen Bachelor of Arts (B.A.) Management und Personalwesen Bachelor of Arts (B.A.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte Hochqualifiziertes

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Personalwesen. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Personalwesen. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Personalwesen Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Chancen Hochqualifiziertes Personal gilt als einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Beschaffungswirtschaft. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Beschaffungswirtschaft. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Starkes Studium. Prima Zukunft. Management und Beschaffungswirtschaft Bachelor of Arts (B.A.) Management und Beschaffungswirtschaft Bachelor of Arts (B.A.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Handel. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Handel. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Handel Bachelor of Arts (B.A.) Management und Vertrieb: Handel Bachelor of Arts (B.A.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement. Bachelor of Arts (B.A.)

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement. Bachelor of Arts (B.A.) Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Chancen Der Bedarf an gut ausgebildeten Betriebswirten

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Antriebssysteme und Mechatronik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. Antriebssysteme und Mechatronik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. Antriebssysteme und Mechatronik Bachelor of Science (B.Sc.) Antriebssysteme und Mechatronik Bachelor of Science (B.Sc.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Antriebssysteme und Mechatronik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. Antriebssysteme und Mechatronik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. Antriebssysteme und Mechatronik Bachelor of Science (B.Sc.) Reinhold-Würth-Hochschule Bachelor of Science (B.Sc.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Wirtschaftsingenieurwesen. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. Wirtschaftsingenieurwesen. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Chancen Die Zukunftsaussichten für Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Wirtschaftsinformatik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim. TOP 10 Studiengang 2014

Starkes Studium. Prima Zukunft. Wirtschaftsinformatik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim. TOP 10 Studiengang 2014 Starkes Studium. Prima Zukunft. Bachelor of Science (B.Sc.) TOP 10 Studiengang 2014 Campus Heilbronn Sontheim Bachelor of Science (B.Sc.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte Die

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. International Marketing and Communication. Master of Arts (M.A.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. International Marketing and Communication. Master of Arts (M.A.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. International Marketing and Communication Master of Arts (M.A.) International Marketing and Communication Master of Arts (M.A.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Internationale Betriebswirtschaft Osteuropa. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz

Starkes Studium. Prima Zukunft. Internationale Betriebswirtschaft Osteuropa. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz Starkes Studium. Prima Zukunft. Internationale Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz Internationale Betriebswirtschaft Osteuropa Bachelor of Arts (B. A.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Unternehmensführung Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Chancen Generalisten mit fachspezifischem Know-how und internationaler Erfahrung sind

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Internationale Betriebswirtschaft Interkulturelle Studien. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz

Starkes Studium. Prima Zukunft. Internationale Betriebswirtschaft Interkulturelle Studien. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz Starkes Studium. Prima Zukunft. Internationale Betriebswirtschaft Interkulturelle Studien Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz Internationale Betriebswirtschaft Interkulturelle Studien

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Produktion und Prozessmanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn Sontheim

Starkes Studium. Prima Zukunft. Produktion und Prozessmanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn Sontheim Starkes Studium. Prima Zukunft. Produktion und Prozessmanagement Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn Sontheim Bachelor of Engineering (B.Eng.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Produktion und Logistik. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Produktion und Logistik. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Produktion und Logistik Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn Chancen Ein Unternehmen ist heute nur dann erfolgreich, wenn es seinen Kunden die richtigen Produkte

Mehr

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft www.hochschule trier.de/go/wirtschaft Die Hochschule Trier Gegründet 1971 sind wir heute mit rund 7.400 Studentinnen und Studenten

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Industrie. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall

Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Industrie. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Schwäbisch Hall Starkes Studium. Prima Zukunft. management und Vertrieb: Industrie Bachelor of Arts (B.A.) Bachelor of Arts (B.A.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte Generalistisches Management-Knowhow

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Energiemanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. Energiemanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. Energiemanagement Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Energiemanagement Bachelor of Engineering (B.Eng.) Chancen Berufsfelder Ziele Professoren und Lehr beauftragte

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Sozialmanagement. Bachelor of Arts (B. A.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Sozialmanagement. Bachelor of Arts (B. A.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Sozialmanagement Bachelor of Arts (B. A.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Chancen Der soziale Bereich gehört europaweit zu den wenigen

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Angewandte Informatik Psychologie und Informatik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim

Starkes Studium. Prima Zukunft. Angewandte Informatik Psychologie und Informatik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Starkes Studium. Prima Zukunft. Angewandte Informatik Psychologie und Informatik Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Chancen Psychologie ist nicht alles, aber ohne Psychologie ist die

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Software Engineering. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim

Starkes Studium. Prima Zukunft. Software Engineering. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Starkes Studium. Prima Zukunft. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Bachelor of Science (B.Sc.) Chancen Berufsfelder Ziele Software ist das Herzstück vieler Produkte und Dienstleistungen.

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

MEDIEN- KONZEPTION. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- KONZEPTION. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- KONZEPTION Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Weinbetriebswirtschaft. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Weinbetriebswirtschaft. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Weinbetriebswirtschaft Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Chancen Der internationale Weinmarkt ist in Bewegung. Weltweit vernetzte Märkte erfordern gut ausgebildete

Mehr

WIRTSCHAFTS- INFORMATIK. Bachelor of Science Acquin akkreditiert

WIRTSCHAFTS- INFORMATIK. Bachelor of Science Acquin akkreditiert WIRTSCHAFTS- INFORMATIK Bachelor of Science Acquin akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen bachelor Überblick Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bildet Absolvent(inn)en dazu aus, interdisziplinär an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft zu wirken. Der

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Software Engineering. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Software Engineering. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Chancen Software ist das Herzstück vieler Produkte und Dienstleistungen. Software Engineers sind in der Lage, gemeinsam mit

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Unternehmensführung. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Unternehmensführung Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Chancen Generalisten sind gefragt. Dies sind Absolventen und Absolventinnen, die ein

Mehr

INTERNATIONAL ENGINEERING. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science

INTERNATIONAL ENGINEERING. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science INTERNATIONAL ENGINEERING Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Versicherung Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Versicherungswirtschaft bietet ein

Mehr

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik,

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Energiemanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. Energiemanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. Energiemanagement Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Chancen Das Thema Energie wird auch in Zukunft an Aktualität nicht verlieren.

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Bank Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Banken nehmen in unserer Gesellschaft eine grundlegende

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Electronic Business. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Electronic Business. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Electronic Business Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Chancen Die Berufsaussichten sind hervorragend: Wer sich für ein Electronic- Business-Studium entscheidet,

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik bachelor Überblick Mit dem Studiengang Wirtschaftsinformatik erwartet Sie ein praxisorientierter Studiengang, bei dem Sie Wirtschaftsinformatikkompetenz auf der Basis von Informatik-

Mehr

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Studizu Mechanical Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Angewandte Informatik Mobile Computing. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim

Starkes Studium. Prima Zukunft. Angewandte Informatik Mobile Computing. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Starkes Studium. Prima Zukunft. Angewandte Informatik Mobile Computing Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Chancen Mobile Geräte verändern nicht nur unsere Art miteinander zu kommunizieren,

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Januar,

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement. Bachelor of Arts (B.A.)

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement. Bachelor of Arts (B.A.) Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft und Kultur-, Freizeit-, Sportmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Chancen

Mehr

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert OnlineMedien Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Technisches Logistikmanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Technisches Logistikmanagement. Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Technisches Logistikmanagement Bachelor of Engineering (B.Eng.) Campus Heilbronn Technisches Logistikmanagement Bachelor of Engineering (B.Eng.) Chancen Berufsfelder Ziele

Mehr

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik es Studizu Mechatronic Systems Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Tourismusmanagement. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Tourismusmanagement. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Tourismusmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Chancen Die Tourismuswirtschaft ist einer der größten Wirtschaftszweige weltweit. Durch die besondere Dynamik

Mehr

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Hochschule Ravensburg-Weingarten Hochschule Ravensburg-Weingarten www.hs-weingarten.de Die beste Wahl für Ihre Karriere Das Glück ist bei uns! Nach der Studie Perspektive Deutschland leben die zufriedensten Menschen Deutschlands in Oberschwaben.

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Bachelor International Business Studienorte Wer sich für Betriebswirtschaft interessiert und später beispielsweise im Management, Controlling, Personalbereich

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Energieökologie. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule

Starkes Studium. Prima Zukunft. Energieökologie. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Starkes Studium. Prima Zukunft. Energieökologie Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule Chancen Das Thema Energieeffizienz gehört europa- und weltweit zu den wichtigen gesellschaftlichen

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of

Mehr

Bachelor Sicherheitsmanagement

Bachelor Sicherheitsmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement Bachelor Sicherheitsmanagement akkreditiert durch Sicherheitsmanagement Hochschule

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLEN- SCHUTZ. Bachelor of Science. Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Campus Friedberg

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLEN- SCHUTZ. Bachelor of Science. Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Campus Friedberg UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLEN- SCHUTZ Bachelor of Science Fachbereich 04 KMUB Campus Gießen Campus Friedberg MEDIZINISCHE PHYSIK UND STRAHLENSCHUTZ Der Bachelorstudiengang

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement. Bachelor of Arts (B.A.)

Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement. Bachelor of Arts (B.A.) Starkes Studium. Prima Zukunft. Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft, Marketingund Medienmanagement Bachelor of Arts (B. A.) Chancen Berufsfelder

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Verfahrens- und Umwelttechnik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Verfahrens- und Umwelttechnik. Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Verfahrens- und Umwelttechnik Bachelor of Science (B.Sc.) Campus Heilbronn Chancen In mehr als der Hälfte der industriellen Produktion kommen verfahrenstechnische Grundoperationen

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Bachelor BWL / Industrieversicherung

Bachelor BWL / Industrieversicherung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Industrieversicherung Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

www.aau.at/rewi Bachelorstudium Wirtschaft und Recht

www.aau.at/rewi Bachelorstudium Wirtschaft und Recht www.aau.at/rewi Bachelorstudium Wirtschaft und Recht Bachelorstudium Wirtschaft und Recht Die Fähigkeit zu vernetztem Denken ist heute eine unerlässliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Karriere in

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN STEP_IN STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN Die Hochschule der Medien (HdM) bildet als staatliche Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen Spezialisten und Allrounder für die

Mehr

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

450 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. FÜR IHK-WIRTSCHAFTSFACH- UND BETRIEBSWIRTE STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache

Mehr

E-Government, B.Sc. in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

E-Government, B.Sc. in deutscher Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt E-Government, B.Sc. in deutscher Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt E-Government, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des Studiengangs: zum Wintersemester

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

TECHNISCHE INFORMATIK. Technologien von morgen entwickeln Bachelor of Science

TECHNISCHE INFORMATIK. Technologien von morgen entwickeln Bachelor of Science TECHNISCHE INFORMATIK Technologien von morgen entwickeln Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit B.A. Business Administration in Baden-Baden Dual und Vollzeit Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin.

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

SERVICE MANAGEMENT WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN. Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert. Wo und wie bewerbe ich mich?

SERVICE MANAGEMENT WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN. Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert. Wo und wie bewerbe ich mich? WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN SERVICE MANAGEMENT Ingenieurwissenschaften, Informatik, Medien, Gesundheit, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen Aus einer angesehenen Ingenieurschule hervorgegangen,

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Hotel- und Restaurantmanagement. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz

Starkes Studium. Prima Zukunft. Hotel- und Restaurantmanagement. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz Starkes Studium. Prima Zukunft. Hotel- und Restaurantmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Am Europaplatz Hotel- und Restaurantmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Chancen Berufsfelder Ziele

Mehr

Angewandte Betriebswirtschaft

Angewandte Betriebswirtschaft www.aau.at/abw Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft Masterstudium Angewandte Betriebswirtschaft Das Firmenkapital sind gut ausgebildete Betriebswirtinnen und Betriebswirte Das Masterstudium der

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Elektrotechnik. Master of Science (M.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule. Berufsbegleitendes Studienmodell

Starkes Studium. Prima Zukunft. Elektrotechnik. Master of Science (M.Sc.) Campus Künzelsau Reinhold-Würth-Hochschule. Berufsbegleitendes Studienmodell Starkes Studium. Prima Zukunft. Elektrotechnik Master of Science (M.Sc.) Berufsbegleitendes Studienmodell Beruf und Studium in Einem Studium in Voll- Teilzeit Campus Künzelsau Elektrotechnik Master of

Mehr

MOLEKULARE UND TECHNISCHE MEDIZIN. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science

MOLEKULARE UND TECHNISCHE MEDIZIN. Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science MOLEKULARE UND TECHNISCHE MEDIZIN Innovativer Studiengang mit Zukunft Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering (B. Eng.) Mit Theorie und Praxis zum Erfolg Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft Das Studium des

Mehr

Master Hochschule Heilbronn

Master Hochschule Heilbronn Hochschule Heilbronn eine der größten Hochschulen Baden-Württembergs nahezu 6.500 Studierende 45 Bachelor- und Master Studienangebote in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik ca. 190 ProfessorInnen

Mehr

BWL-DLM / Logistikmanagement

BWL-DLM / Logistikmanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-DLM / Logistikmanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/logistikmanagement PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Logistik stellt die Lebensader

Mehr

Herzlich willkommen in...

Herzlich willkommen in... Herzlich willkommen in... Das Studium der Betriebswirtschaftslehre (B. Sc.) am Campus Essen Essen, 21. Januar 2009 www.wiwi.uni-due.de www.marketing.wiwi.uni-due.de 1 Womit sich die Betriebswirtschaft

Mehr

SECURITY & SAFETY ENGINEERING. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

SECURITY & SAFETY ENGINEERING. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert SECURITY & SAFETY ENGINEERING Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt

Mehr

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn und Studiendauer

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Masterstudiengang Verfahrenstechnik. Master of Science (M.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim

Starkes Studium. Prima Zukunft. Masterstudiengang Verfahrenstechnik. Master of Science (M.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Starkes Studium. Prima Zukunft. Masterstudiengang Verfahrenstechnik Master of Science (M.Sc.) Campus Heilbronn Sontheim Masterstudiengang Verfahrenstechnik Master of Science (M.Sc.) Chancen Berufsfelder

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Studienordnung für den Master-Studiengang Management sozialer Dienstleistungen der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 19. Juli 2004 Aufgrund des 2 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Starkes Studium. Prima Zukunft. Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn

Starkes Studium. Prima Zukunft. Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik. Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Starkes Studium. Prima Zukunft. Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik Bachelor of Arts (B.A.) Campus Heilbronn Chancen Die Logistikbranche boomt. In den vergangenen Jahren ist der U msatz der Logistikbranche

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung

Studien- und Prüfungsordnung Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Betriebswirtschaft Stand: 20.06.2007

Mehr

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin b u s i n e s s & d e s i g n * b A C H e L O R, V O L L Z e i T Valentina Potmesil, ndu studentin d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. b e s T i m m e s i e. * in Planung Wirtschaft und Gestaltung

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

PHYSIOTHERAPIE. Bachelor of Science (B. Sc.) Mit Theorie und Praxis zum Erfolg

PHYSIOTHERAPIE. Bachelor of Science (B. Sc.) Mit Theorie und Praxis zum Erfolg PHYSIOTHERAPIE Bachelor of Science (B. Sc.) Mit Theorie und Praxis zum Erfolg STUDIENGANG PHYSIOTHERAPIE Aufgrund der sich verändernden Bedingungen und demografischen sowie soziostrukturellen Anforderungen

Mehr

Fit für die berufliche Zukunft. Geprüfte/-r Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen

Fit für die berufliche Zukunft. Geprüfte/-r Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen Fit für die berufliche Zukunft. Geprüfte/-r Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen Ihr Beruf fordert Sie. Fördern Sie Ihre Karriere. Bildung zahlt sich aus, Fortbildung noch viel mehr. Denn

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Betriebswirtschaft. bachelor

Betriebswirtschaft. bachelor Betriebswirtschaft bachelor Überblick Der Bedarf an Fachkräften mit Managementausbildung regional, national und international ist ungebrochen. Der Studiengang Betriebswirtschaft garantiert eine breite

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr