NetOrchestra M A. Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NetOrchestra M A. Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden?"

Transkript

1 Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden? Wir haben für Sie die härtesten Nüsse geknackt! Mit -Archivierung werden auch Sie schneller fündig.

2 2

3 Inhaltsübersicht 1. Einleitung und Problemstellung 2. Lösungsansatz - Wirtschaftliche Vorteile - Benutzervorteile - Erfüllung der gesetzlichen Auflagen 3. -Appliance - Definition - Gründe für -Appliance - Kompatibilität - Produktpalette - Einsatzmöglichkeiten - Die richtige Wahl 4. Versionen im Überblick 5. Fazit 6. Anhang 3

4 1. Einleitung und Problemstellung Die Korrespondenz über begann vor über 15 Jahren. Sie entwickelte sich von einem einfachen, privaten Medium zu einem vollwertigen Element der Geschäftskorrespondenz. Was früher per Brief umständlich verschickt wurde, ist jetzt im bereich Standard geworden. Aus diesem Grunde ist die Menge rapide gestiegen und es ist schwer vorherzusehen, welchen Umfang sie noch erreichen wird. Obwohl für die meisten Unternehmen inzwischen die wichtigste Kommunikationsplattform darstellt, haben bisher nur relativ wenige Unternehmen dieses Medium professionell organisiert. Dazu gehört insbesondere auch, dass die Verantwortung für die komplette Korrespondenz mit s nicht mehr ausschließlich beim User, sondern zentral beim Unternehmen liegen und geregelt sein muss. 4

5 Es gibt im Wesentlichen drei Problemfelder, die durch den zunehmenden -Verkehr entstanden sind: Wirtschaftliche Herausforderungen Mailserver sind zunehmend technisch nicht mehr verwaltbar. Die aufkommenden Datenmengen können nicht mehr zuverlässig und in angemessener Zeit gesichert werden. Es entstehen hohe Kosten für zusätzliche primäre Speicherkapazität. Es entsteht ein hoher Aufwand für das Wiederherstellen bereits gelöschter bzw. nicht auffindbarer s. Die Kapazität in der IT- Abteilung wird dadurch unnötig in Anspruch genommen. Herausforderungen für den User Die Selbstorganisation des eigenen -Verkehrs (Ablagesystem, Speichern, Löschen etc.) stellt für viele User ein zeitliches und organisatorisches Problem dar. Der daraus resultierende zeitliche Aufwand und Ärger für die Suche kostet Mitarbeiterressourcen. Rechtliche Herausforderungen Die rechtliche Situation in Deutschland wie AO oder GDPdU fordert seit 2002 zwingend von Unternehmen, bestimmte s wie Geschäftsdokumente über eine bestimmte Zeit aufzubewahren (in Deutschland 6 bzw. 10 Jahre) und diese in elektronischer Form vorzuhalten. 5

6 2. Lösungsansatz Professionelle -Archivierung stellt eine effiziente, benutzerfreundliche und rechtlich sichere Lösung für diese Herausforderungen dar. Mit unserer Produktgruppe werden diese Probleme gelöst und darüber hinaus noch zusätzlicher Nutzen geschaffen. Wirtschaftliche Vorteile Eine übersichtliche Suche bringt Zeitersparnis. Vorhandene Mailserver werden bis zu 80% entlastet. Zusätzliche Lizenzen für Mailprogramme entfallen. Backup-Zeiten verkürzen sich. Bei einem Ausfall des Mailservers sind alle s gespeichert. Hardware-Erweiterungen entfallen. schnelle Suche und Wiederfinden in s der letzten Jahre schlanke Mailserver, Einsparung von teurer primärer Speicherkapazität keine User-Lizenz nötig Datensicherheit durch Spiegelung ist im Preis enthalten zusätzliche Datensicherheit durch Tausch des gespiegelten Laufwerks im laufenden Betrieb zugriffsichere und zuverlässige Speicherung geschäftskritischer Informationen Nachweis der ursprünglichen durch Signatur einmaliges Abspeichern gleicher s und Anhänge an mehrere Empfänger Benutzerverwaltung über Active Directory einfache Vergabe von Zugriffsrechten bei Krankheit oder Urlaub sehr günstiges Preis/Leistungsverhältnis geringes Datenvolumen durch Kompression 6

7 Vorteile für den Benutzer Die Überlegung, wo s abgelegt werden, erübrigt sich. Direkte Volltextsuche im Outlook, Notes oder anderen Mailclients. Suche in mehreren Postfächern. Überführung vorhandener Outlook PST Files in das Archiv. Digitale Signatur liefert den Original-Nachweis. Anmeldung über Windows Login (Single Sign-On)... einfaches und schnelles Wiederfinden sämtlicher, auch gelöschter s Zugriff auf die gesuchten s und Attachements im Browserfenster Integration in den Mailclient ohne Installation Eingliederung bestehender PST Dateien in die Archivierung Rechtliche Vorteile Erfüllung der rechtlichen Vorgaben. IDEA Ausgabe. 4-Augen-Prinzip und verschlüsselte Datenablage. Einhaltung von steuer- und datenschutzrechtlichen Vorgaben GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) erfüllt IDEA-konforme Ausgabe für Finanzbehörden Auslagerung älterer s auch auf externen Datenträgern zur Einhaltung längerer Fristen hoch verschlüsselte Ablage (AES 256 Bit) aller Daten keine Manipulation der gespeicherten s (Digitale Signatur) kein Zugriff ohne Berechtigung, auch auf DVD, Wechselplatte oder Netzlaufwerk 7

8 3. Appliance Definition Eine Computer Appliance, kurz Appliance, ist ein Computer, der darauf ausgelegt ist, eine eng begrenzte Funktionalität zu bieten. Sie ist einfach zu installieren und zu betreiben. Traditionell kauft der Kunde einen Computer, installiert ein Betriebssystem und dann weitere Software, die ihm die gewünschte Funktionalität bietet. Eine Appliance wird hingegen bereits soweit vorkonfiguriert ausgeliefert. Gründe für -Appliances -Appliances sind vorkonfigurierte Hard/Softwarekombinationen, die für die Archivierung von s optimiert sind. Da die Appliance ein externes Gerät ist, greift sie auch nicht in ein bestehendes IT-System ein und ist auch vollständig kompatibel mit der vorhandenen IT-Infrastruktur. Aufgrund der Integration in den E- Mail-Fluss kann die Appliance mehr Mail-Systeme archivieren als die meisten Software-Lösungen. Appliances sprechen primär jene Unternehmen an, die keinen großen organisatorischen Aufwand für die Archivierung betreiben wollen, also vor allem kleinere und mittlere Unternehmen (bis 1500 User). Diesen Unternehmen kommt auch der vergleichsweise geringe Preis entgegen. Doch auch für größere Unternehmen sind Appliances interessant, sofern ihr Hauptinteresse auf der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (compliance) liegt. Indem die Appliance eine Kopie von allen ein- und ausgehenden s macht, ist die Compliance relativ einfach organisatorisch machbar und im Ernstfall auch nachweisbar. 8

9 Kompatibilität Server Eine Anbindung der Appliance ist an jedes vorhandene Mail-System möglich, da es sich um eine in sich geschlossene Plattform handelt. Ob MS Exchange, IBM Lotus Domino, Tobit David oder andere Mailserver - eine einfache und schnelle Anbindung ist immer möglich. Client Aufgrund neuster WEB 2.0 Technologie, ist eine komfortable Suche unter allen Betriebssystemen möglich. Diese kann in alle Clients wie z.b. in Microsoft Outlook, Lotus Notes oder in beliebig andere Clients direkt eingebunden und verwendet werden. 9

10 Die Produktgruppe bietet mit ihren unterschiedlichen Baureihen MA-200 bis MA-2200 Lösungen für die verschiedenen Ansprüche an die Speicherkapazität und an die Geschwindigkeit bei der Suche. Größen und Modelle MA-200 basics Archiv Server, 1 HE 19 einbaufähig, 250 GB Festplatte, 10 User, 1 Domain, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/ DVD Brenner Unterstützung bis 5 GB Medien, LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion MA-200 basic Archiv Server, 1 HE 19 einbaufähig, 250 GB Festplatte, 20 User, 3 Domains, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/DVD Brenner Unterstützung bis 5 GB Medien, LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion MA-200 Archiv Server, 1 HE 19 einbaufähig, 250 GB Festplatte, 40 User, 10 Domains, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/DVD Brenner Unterstützung für Medien bis DVD-5, LDAP/ Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion MA-250 Archiv Server, 1 HE 19 einbaufähig, 250 GB Festplatte, 75 User, 25 Domains, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/DVD/BD Brenner Unterstützung, LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion 10

11 MA Archiv Server, 1 HE 19 Rack, 500 GB Festplatte, unbegrenzte User, 50 Domains, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/DVD/BD Brenner Unterstützung, LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion MA Archiv Server, 1 HE 19 Rack, 1 TB Festplatte, unbegrenzte User, unbegrenzte Domains, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/DVD/BD Brenner Unterstützung, LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion MA-2200 SE Archiv Server, 2 HE 19 Rack, 6 TB Raid 5, 1000 User, 50 Domains, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/DVD/ BD Brenner Unterstützung, LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion MA Archiv Server, 2 HE 19 Rack, 6 TB Raid 5, unbegrenzte User, 100 Domains, unbegrenzte externe Sicherungsarchive, CD/DVD/BD Brenner Unterstützung, LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung, gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion 11

12 Einsatzmöglichkeiten Im Grunde gibt es zwei verschiedene Anbindungsmöglichkeiten unserer -Appliance, abhängig davon, ob sich der Mailserver im Haus befindet oder nicht. Bei der klassischen Variante erfolgt die Anbindung direkt über den im Haus vorhandenen Server. LAN Mail-Server POP3 SMTP Internet Router MA Mail-Server 12 LAN Internet Router MA POP3 SMTP

13 LAN Mail-Server POP3 SMTP Internet Router Die Anbindung im Transparentmodus bedeutet, dass die s aus dem laufenden Datenstrom (transparent) abgegriffen und archiviert werden. MA Mail-Server LAN POP3 SMTP Internet Router MA 13

14 Die richtige Wahl Bei der Wahl der passenden Lösung ist die Userzahl nicht das allein ausschlaggebende Kriterium. Entscheidend bei der Auswahl der richtigen Baureihe ist zum einen das bereits vorhandene Volumen auf dem Server sowie das zukünftig zu erwartende Datenvolumen. Die folgende Tabelle soll Ihnen bei der Auswahl der passenden MA- Baureihe hilfreich sein. Da die Appliance das bestehende Datenvolumen um rund 50% reduziert, können Sie aus dem vorhandenen Datenvolumen auf Ihrem Server auf das reduzierte Volumen nach der Anbindung schließen. Die tatsächliche Entscheidung ist außerdem davon abhängig, wie intensiv die -Archivierung im Unternehmen genutzt wird. Wenn häufig von vielen Clients auf die -Archivierung zugegriffen wird, ist eine Baureihe mit größerer Kapazität zu empfehlen. MA-Modell Vorhandenes Volumen auf dem Server Reduziertes Volumen nach Übernahme MA-200 Bis 50 GB 25 GB MA-250 Bis 100 GB 50 GB MA-1200 Bis 200 GB 100 GB MA-1250 Bis 500 GB 250 GB MA-2200 Bis 2 TB 1 TB 14

15 Professionelle -Archivierung ist aufgrund der zunehmenden Korrespondenz via für Unternehmen aller Größen heute und in der Zukunft ein wichtiges Thema, dem man sich stellen muss. Die wirtschaftlichen Vorteile, Erleichterungen für den User und die Einhaltung der rechtlichen Anforderungen sprechen für den Einsatz einer Appliance aus der Produktpalette. Die einfache Installierung und Handhabung in der Anwendung in Verbindung mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sorgen dafür, dass sich die Anschaffungskosten innerhalb eines Jahres amortisieren. 15

16 4. Versionen im Überblick Allgemein MA-200 basics MA-200 basic MA-200 MA-250 MA-1200 MA-1250 MA-2200 SE Mehrsprachigkeit (deutsch, englisch) Datenschutz / Rechtssicherheit WEB 2.0 Technologie Gesicherte Verbindung durch SSL / https Benutzerverwaltung Rechteverwaltung Administrator X X X 4-Augen-Prinzip* X X X Automatische Anlage von Benutzerkonten Single Sign-on Benutzerverwaltung Intern MA-2200 Benutzerverwaltung LDAP (Microsoft Active Directory, IBM Domino, Open LDAP und andere) Anzahl Benutzer unbegrenzt unbegrenzt 1000 unbegrenzt Empfohlene Anzahl Benutzer >1000 Vertreterfunktionen Benutzerschnittstelle (Suchoberfläche) Verwaltung Konten Anwender (Postfächer an/aus) Anzeige, Drucken und lokales Speichern der originalen Wiederherstellung einzelner s Volltextsuche, Suche nach getrennten Begriffen Outlook-Einbindung Outlook Web Access-Integration* Travel MA. Das Offline-Archiv* X X Datensicherheit Unbegrenztes externes Sicherungsarchiv (USB bzw. Networkshare) Optischer Speicher (CD, DVD und Blu- Ray BD ) CD-DVD CD-DVD CD-DVD CD-DVD-BD CD-DVD-BD CD-DVD-BD CD-DVD-BD CD-DVD-BD Maximale Größe eines ISO-Archivs 5 GB 5 GB 5 GB 20 GB 25 GB 50 GB 50 GB 100 GB Gespiegeltes Netzlaufwerk mit Wechselfunktion Filterfunktionen Betreff Postfächer -Adressen Mail-Domains GDPdU Konformität Export im IDEA-Format Revisionssichere Archivierung Hardware Datenspeicher 250 GB 250 GB 250 GB 250 GB 500 GB 1 TB 6 TB RAID-5 6 TB RAID-5 16

17 Mailserver MA-200 basics MA-200 basic MA-200 MA-250 MA-1200 MA-1250 MA-2200 SE Anzahl Mail-Domains Anzahl Mailserver Microsoft Exchange Server Anbindung Import von PST-Dateien* (Microsoft Outlook) IBM Lotus Domino Anbindung* Tobit David Anbindung* Mailserver-Anbindung SMTP-Push oder POP3-Pull Transparent Modus POP3/SMTP und SMTP/SMTP -Archivierung Dubletten Kontrolle Offline Signatur Verschlüsselung (AES) Digitale Signatur mit Zeitstempel Protokollierung Ausführliches Logging (Syslog) Service Update Service Erweiterter Update Service* *Zusatzfunktionen gegen Aufpreis MA

18 5. Fazit AES: Der Advanced Encryption Standard schränkt die Blocklänge auf 128 Bit ein, während die Schlüssellänge 128, 192 oder 256 Bit betragen kann. SSL: Secure Socket Layer LDAP: Lightweight Directory Access Protocol POP3: Post Office Protocol ist ein Übertragungsprotokoll, mit dem ein Client s von einem Mail- Server abholen kann. Version 3 ist in der Spezifikation RFC 1939 beschrieben. SMTP: Das Simple Mail Transfer Protocol dient dem Austausch von s in Computernetzwerken. Es wird vorrangig zum Einspeisen und zum Weiterleiten von s verwendet. Für das Unternehmen Daten- und Rechtssicherheit Datenschutz Unabhängigkeit vom eingesetzten Mailserver Zugriff auf alle archivierten s, auch bei Ausfall des Mailservers Für die Administration Schnelle Inbetriebnahme der Appliance (Plug and Play) Automatische Archivierung aller s Geringer administrativer Aufwand Kein Aufwand mit der Wiederherstellung von s Zeitersparnis bei der Verwaltung von s im Unternehmen Für den Benutzer Offline-Zugriff auf archivierte s Verantwortung zur Sicherung der eigenen s entfällt Keine aufwendige Organisation der s nötig Schnelle und komfortable Volltextsuche im Archiv Wiederherstellung archivierter s zu jedem Zeitpunkt möglich Firmenprofil Seit der Gründung im Jahr 1992 bietet die com2 Communications & Security GmbH zahlreichen Unternehmen in Europa Sicherheit in der Umsetzung von IT-Sicherheitslösungen und dem Ausbau von Kommunikationsnetzen. Durch umfangreiches Fachwissen und langjährige Praxiserfahrung sowie der Herstellung innovativer Produkte ist die com2 Communications & Security GmbH der kompetente Ansprechpartner für Kommunikationslösungen. Durch die Vereinigung von Entwicklung, Vertrieb, Consulting und Support in einem Hause erhalten die Kunden der com2 wertvolle Lösungen für ihre geschäftskritischen Anwendungen und effiziente Wege für mehr Freiheit im Geschäftsalltag. Mittelständische Unternehmen und Unternehmen aus MDAX, TecDAX und SDAX setzen begeistert auf die Technologien der com2. 18

19 6. Anhang Zielstrebigkeit, vorausschauendes Handeln und das Erkennen der Kundenbedürfnisse sorgen Jahr für Jahr für eine vertrauensvolle Beziehung von com2 zu ihren Kunden. Flexibilität, Cleverness und eine konsequente und anwenderorientierte Gestaltung der com2-lösungen bilden die Grundlage des com2 Erfolges. Das com2-partnernetzwerk unterstützt die com2 im Vertrieb der Herstellerlösungen und durch jahrelangen Wissensaustausch gewährleisten die com2 und ihre Partner eine schnelle und sichere Umsetzung ihrer Kundenanforderungen. Denn so individuell wie Ihre Anforderungen sind, reagieren wir auch: Maßgeschneidert. Autor Thomas Kleibömer ist als Geschäftsführer der com2 Communications & Security GmbH verantwortlich für Vertrieb und Verkaufsstrategien. Grafiken und Layout stammen von der Firma symbiosys 2. Kontakt com2 Communications & Security GmbH Thomas Kleibömer Am Söldnermoos Hallbergmoos Tel: +49 (89) Fax: +49 (89) NetOrchestra und alle zugehörigen Produktbezeichngen wie u.a. NetOrchestra MA, NetOrchestra MA-1200 und NetOrchestra MA-2200 gehören der com2 Communications & Security GmbH. Alle sonstigen hier aufgeführten Produktnamen sind Warenzeichen des jeweiligen Herstellers. 19

20 20

NetOrchestra M A. Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden?

NetOrchestra M A. Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden? Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden? Wir haben für Sie die härtesten Nüsse geknackt! Mit E-Mail-Archivierung werden auch Sie schneller fündig. Inhaltsübersicht 1. Einleitung und Problemstellung

Mehr

NetOrchestra M A. Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden?

NetOrchestra M A. Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden? Kennen Sie die Freude etwas wieder zu finden? Wir haben für Sie die härtesten Nüsse geknackt! Mit E-Mail-Archivierung werden auch Sie schneller fündig. Inhalt 1. Einleitung und Problemstellung 2. Lösungsansatz

Mehr

ZOË.professional Email Management

ZOË.professional Email Management kombiniert Collaboration mit Content-Management und verwandelt auf diese Weise Information in Wissen, welches die Grundlage für Innovation, die Einhaltung von Vorschriften und beschleunigtes Wachstum bildet.

Mehr

Ganz einfach bereit sein für alle E-Mail-Ansprüche. Mit nscale for E-Mail. PROBLEME LÖSEN.

Ganz einfach bereit sein für alle E-Mail-Ansprüche. Mit nscale for E-Mail. PROBLEME LÖSEN. for E-Mail Ohne E-Mail ist der moderne Geschäfts verkehr heute nicht denkbar. Allerdings wird eine wahre E-Mail-Flut für viele Unter nehmen schnell zu einem Problem. Lang wieriges Suchen von E-Mails und

Mehr

YOUR INFORMATION IS OUR BUSINESS. Dr. Wolfgang Obelöer Technischer Leiter. itiso GmbH. wolfgang.obeloeer@itiso.de www.itiso.de. www.itiso.

YOUR INFORMATION IS OUR BUSINESS. Dr. Wolfgang Obelöer Technischer Leiter. itiso GmbH. wolfgang.obeloeer@itiso.de www.itiso.de. www.itiso. Dr. Wolfgang Obelöer Technischer Leiter itiso GmbH Hamburg wolfgang.obeloeer@itiso.de Information ist Kapital Mail aus dem heutigen Geschäftsprozess nicht mehr wegzudenken Über 70% der schriftlichen Kommunikation

Mehr

Das Plus an Unternehmenssicherheit

Das Plus an Unternehmenssicherheit Out-of-The-Box Client Security Das Plus an Unternehmenssicherheit ic Compas TrustedDesk Logon+ Rundum geschützt mit sicheren Lösungen für PC-Zugang, Dateiverschlüsselung, Datenkommunikation und Single

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen.

Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. E-Mail-Archivierung Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. Dipl. Ing. Detlev Bonkamp E-Mail-Archivierung: Motivation Gesetzliche Vorgaben GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit

Mehr

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Jan Bischoff Bremer Software & Beratungs GmbH Fahrenheitstraße 10 28359 Bremen Web: www.bsb.net Email: info@bsb.net Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Inhalt: - Allgemeine

Mehr

Unified Mail Archiv Schulungsteil 2. Jan-Peter Petersen

Unified Mail Archiv Schulungsteil 2. Jan-Peter Petersen Unified Mail Archiv Schulungsteil 2 Jan-Peter Petersen 1 1 Dashboard 2 2 Lizenz 3 3 Archiv-Speicher 4 4 Festplattenkonfiguration Software-Raid - per Default Software wählt automatisch bestes Raidlevel

Mehr

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Geschäftsrelevante E-Mails müssen laut Gesetzgeber für einen Zeitraum von 6 bzw. 10 Jahren archiviert werden.

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

Vorteile der E-Mail-Archivierung

Vorteile der E-Mail-Archivierung Die E-Mail stellt für die meisten Unternehmen nicht nur das wichtigste Kommunikationsmedium, sondern auch eine der wertvollsten Informationsressourcen dar. Per E-Mail übertragene Informationen werden in

Mehr

SMTP-Verfahren POP-Verfahren IMAP-Verfahren

SMTP-Verfahren POP-Verfahren IMAP-Verfahren IT Zertifikat Mailserver 01 Server Mailserver Protokolle Teil des Client-Server-Modells bietet Dienste für lokale Programme/ Computer (Clients) an -> Back-End-Computer Ausbau zu Gruppe von Servern/ Diensten

Mehr

IT-Symposium. 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren. Heino Ruddat

IT-Symposium. 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren. Heino Ruddat IT-Symposium 2006 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren Heino Ruddat E-Mail im Unternehmen E-Mail Verkehr steigt jährlich um mehr als 30% immer mehr rechtsrelevante E-Mails im Umlauf Suche

Mehr

MailStore Server 6 - Technische Spezifikationen

MailStore Server 6 - Technische Spezifikationen MailStore Server 6 - Technische Spezifikationen Archivierung Unterstützte E-Mail-Server und Internet-Postfächer Microsoft Exchange Server 2003, 2007 und 2010 (inkl. Windows Small Business Server) Hosted

Mehr

Das führende E-Mail-Archiv für JEDE Unternehmensgröße

Das führende E-Mail-Archiv für JEDE Unternehmensgröße Das führende E-Mail-Archiv für JEDE Unternehmensgröße Rechtskonforme E-Mail-Archivierung T. Volkert, ByteAction GmbH Die E-Mail Kommunikation ist einer der wenigen prüfbaren und nachvollziehbaren schriftlichen

Mehr

Die sichere & einfache. Online Archivlösung. für alle Branchen

Die sichere & einfache. Online Archivlösung. für alle Branchen Die sichere & einfache Online Archivlösung für alle Branchen Nutzen Sie Ihre Chance! Reduzieren Sie Kosten & optimieren Sie Ihre Abläufe SICHER Ihre Daten sind in unserem sicheren Rechenzentrum langfristig

Mehr

MailStore Server 6 - Technische Spezifikationen

MailStore Server 6 - Technische Spezifikationen MailStore Server 6 - Technische Spezifikationen Archivierung Unterstützte E-Mail-Server und Internet-Postfächer Microsoft Exchange Server 2003, 2007 und 2010 (inkl. Windows Small Business Server) Hosted

Mehr

Der beste Plan für Office 365 Archivierung.

Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der Einsatz einer externen Archivierungslösung wie Retain bietet Office 365 Kunden unabhängig vom Lizenzierungsplan viele Vorteile. Einsatzszenarien von Retain:

Mehr

E-Mail Management. www.reddoxx.com

E-Mail Management. www.reddoxx.com E-Mail Management www.reddoxx.com Die 100% spamfreie E-Mail Archivierung mit Sicherheitsgarantie: Die REDDOXX-Appliance ist eine unabhängige Instanz im Netzwerk, die wesentliche Belange zum Thema E-Mail

Mehr

POP3 über Outlook einrichten

POP3 über Outlook einrichten POP3 über Outlook einrichten In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie im Outlook Express ein POP3 E-Mail Konto einrichten. Wir haben bei der Erstellung des Tutorials die Version 6.0 verwendet. Schritt

Mehr

SMTP und POP3 mit Windows Server 2003 (Gastbeitrag tecchannel)

SMTP und POP3 mit Windows Server 2003 (Gastbeitrag tecchannel) SMTP und POP3 mit Windows Server 2003 (Gastbeitrag tecchannel) Windows Server 2003 ist der erste Server von Microsoft, der einen kompletten SMTP- und POP3- Dienst mitbringt. Wir zeigen, wie Sie diese Dienste

Mehr

E-Mail Programm. Als e-mail Programm oder e-mail Client bezeichnet man Programme mit denen man mails erstellen, versenden, empfangen und lesen kann.

E-Mail Programm. Als e-mail Programm oder e-mail Client bezeichnet man Programme mit denen man mails erstellen, versenden, empfangen und lesen kann. E-Mail E-Mail Programm Als e-mail Programm oder e-mail Client bezeichnet man Programme mit denen man mails erstellen, versenden, empfangen und lesen kann. Einige E-Mail Programme Einige bekannte Programme

Mehr

Umfassendes Daten- und Dokumenten- management in Unternehmen mit EMA. Mehrwerte für Ihr Unternehmen. Christian Herzyk Senior Consultant

Umfassendes Daten- und Dokumenten- management in Unternehmen mit EMA. Mehrwerte für Ihr Unternehmen. Christian Herzyk Senior Consultant Umfassendes Daten- und Dokumenten- management in Unternehmen mit EMA Mehrwerte für Ihr Unternehmen Christian Herzyk Senior Consultant Wer wir sind. Systrade orientiert sich am hohen Anspruch moderner Manufakturen:

Mehr

Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland. lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen

Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland. lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen Archiv Gesetzgebung: E-Mail-Archivierung in Deutschland lnformationen zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben für Unternehmen Contents Gesetze zum Thema E-Mail-Archivierung 3 Strafmaßnahmen und andere

Mehr

www.seppmail.ch SEPPMAIL DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI

www.seppmail.ch SEPPMAIL DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI www.seppmail.ch SEPPMAIL DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI SEPPMAIL MACHT E-MAILS SICHER SOFORT, OHNE SCHULUNG EINSETZBAR KOMFORT UND

Mehr

Digitale Dokumenten- und Archivlösungen. E-Mail Archivierung für Outlook/Exchange. [accantum] E-Mail Archivierung für Microsoft Outlook / Exchange

Digitale Dokumenten- und Archivlösungen. E-Mail Archivierung für Outlook/Exchange. [accantum] E-Mail Archivierung für Microsoft Outlook / Exchange Outlook / Exchange [accantum] E-Mail Archivierung für Microsoft Outlook / Exchange Gesetzeskonforme E-Mail Archivierung für Unternehmen. Mit dem [accantum] E-Mail Server können Unternehmen Ihre E-Mails

Mehr

REDDOXX 2014 all rights reserved. E-Mail Management

REDDOXX 2014 all rights reserved. E-Mail Management E-Mail Management Christian Schröder Key Account Manager D/A/CH Tel.: +49 7021 92846-30 Mobil: +49 151 149 244 70 E-Mail: christian.schroeder@reddoxx.com Web: www.reddoxx.com Inhalt E-Mail Archivierung

Mehr

DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR. Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI

DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR. Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI DIE FUHRENDE LOSUNG FUR DEN SICHEREN E-MAIL-VERKEHR Verschlüsselung / digitale Signatur / Managed PKI SEPPMAIL MACHT E-MAILS SICHER EINFACH DURCH PATENTIERTES VERFAHREN Der Versand verschlüsselter E-Mails,

Mehr

Elektronische Betriebsprüfung mit IDEA

Elektronische Betriebsprüfung mit IDEA Elektronische Betriebsprüfung mit IDEA Ein Vortrag der Referenten: Thomas Bücher, Steuerberater Stefan Janoschek, Geschäftsführer Seite 1 Rechtliche Grundlagen 147 Abs. 6 AO Grundsätze zum Datenzugriff

Mehr

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSICHERUNG Machen Sie sich die Vorteile von Tape zu Nutze,

Mehr

MÜSSEN Sie oder WOLLEN Sie eine E-Mail-Archivierung einführen?

MÜSSEN Sie oder WOLLEN Sie eine E-Mail-Archivierung einführen? Arbeitskreis IT-Leiter E-Mail-Archivierung Lösungsansätze aus der Sicht eines Anbieters André Hirschberg andre.hirschberg@cristie.de Cristie Data Products GmbH Nordring 53-55 63843 Niedernberg Haben Sie

Mehr

E-Mails archivieren aber richtig! Ronny Wolf GFI Sales Engineer

E-Mails archivieren aber richtig! Ronny Wolf GFI Sales Engineer E-Mails archivieren aber richtig! Ronny Wolf GFI Sales Engineer Agenda Kosten Wissensmanagement Rechtliche Vorgaben Performance und Speicherplatz Sicherung und Wiederherstellung Verwaltungaufwand Auffinden

Mehr

Revisionssicheres Archiv. Gesetzlicher Zwang oder Chance für effiziente Büroarbeit? Dipl.-Ing. Edwin Sembritzki Leiter Partner-Management

Revisionssicheres Archiv. Gesetzlicher Zwang oder Chance für effiziente Büroarbeit? Dipl.-Ing. Edwin Sembritzki Leiter Partner-Management Revisionssicheres Archiv Gesetzlicher Zwang oder Chance für effiziente Büroarbeit? Dipl.-Ing. Edwin Sembritzki Leiter Partner-Management windream Überblick Agenda Eigenschaften der windream GmbH Gesetzlicher

Mehr

Handbuch Version 1.02 (August 2010)

Handbuch Version 1.02 (August 2010) Handbuch Version 1.02 (August 2010) Seite 1/27 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1. Begrüßung 03 1.2. Was ist PixelX Backup FREE / PRO 03 1.3. Warum sollten Backups mittels einer Software erstellt werden?

Mehr

12. Kieler OpenSource und Linux Tage. Wie funktioniert eigentlich Mail? 20.09.2014, Frank Agerholm, Linux User Group Flensburg e.v.

12. Kieler OpenSource und Linux Tage. Wie funktioniert eigentlich Mail? 20.09.2014, Frank Agerholm, Linux User Group Flensburg e.v. 12. Kieler OpenSource und Linux Tage Wie funktioniert eigentlich? 20.09.2014, Frank Agerholm, Linux User Group Flensburg e.v. Frank Agerholm Vorstellung Linux System Engineer RZ-Administration Konzeptionierung

Mehr

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn Windows Server - Next Generation Derzeit noch Beta Version (aktuelles Build 5308) Weder definitiver Name und Erscheinungstermin sind festgelegt Direkter

Mehr

Active Repository und Active Migration Manager

Active Repository und Active Migration Manager Mit der neuen Active Outlook App lassen sich Emails direkt aus Outlook 2013 oder aus Outlook 2013 WebApp archivieren oder auf Storagesysteme auslagern! An Funktionalitäten sind die Archivierung und Auslagerung

Mehr

Rechts- und datenschutzkonforme E-Mail-Archivierung

Rechts- und datenschutzkonforme E-Mail-Archivierung Rechts- und datenschutzkonforme E-Mail-Archivierung Referent Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Stüber Geschäftsführer pitcom GmbH Konsortium: Agenda Der juristische Hintergrund (in Deutschland) Was muss wie lange

Mehr

E-Mail Archivierung Mehr als eine technische Frage

E-Mail Archivierung Mehr als eine technische Frage E-Mail Archivierung Mehr als eine technische Frage Mätzler Peter Leiter Marketing & Sales NetDefender www.netdefender.ch/ info@netdefender.ch E-Mail Archivierung - Mehr als eine technische Frage Agenda

Mehr

Die wichtigsten Vorteile von SEPPmail auf einen Blick

Die wichtigsten Vorteile von SEPPmail auf einen Blick Die wichtigsten Vorteile von SEPPmail auf einen Blick August 2008 Inhalt Die wichtigsten Vorteile von SEPPmail auf einen Blick... 3 Enhanced WebMail Technologie... 3 Domain Encryption... 5 Queue-less Betrieb...

Mehr

Secure E-Mail - Der Schlüssel für die Märkte von heute und morgen 09.12.2004. Wir sorgen für die Sicherheit Ihrer E-Mail Kommunikation

Secure E-Mail - Der Schlüssel für die Märkte von heute und morgen 09.12.2004. Wir sorgen für die Sicherheit Ihrer E-Mail Kommunikation Wir sorgen für die Sicherheit Ihrer E-Mail Kommunikation Secure E-Mail - Der Schlüssel für die Märkte von heute und morgen 09.12.2004 Onaras AG Landstrasse 176 CH-5430 Wettingen T +41 56 437 38 50 info@onaras.ch

Mehr

Man liest sich: POP3/IMAP

Man liest sich: POP3/IMAP Man liest sich: POP3/IMAP Gliederung 1. Einführung 1.1 Allgemeiner Nachrichtenfluss beim Versenden von E-Mails 1.2 Client und Server 1.2.1 Client 1.2.2 Server 2. POP3 2.1 Definition 2.2 Geschichte und

Mehr

Copyright 2015 Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. ManagedBackup

Copyright 2015 Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. ManagedBackup ManagedBackup Backup Agenten Unterstützen alle aktuellen Windows Server Betriebssysteme Unterstützen Linux (Ubuntu, Debian, SuSE, Red Hat, CentOS) Sind kostenfrei erhältlich Funktionsumfang: - Bare Metal

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Installationsanleitung Exchange 2003

MSXFORUM - Exchange Server 2003 > Installationsanleitung Exchange 2003 Page 1 of 12 Installationsanleitung Exchange 2003 Kategorie : Exchange Server 2003 Veröffentlicht von webmaster am 18.02.2005 Diese Anleitung ist eine "step by step" Leitfaden zur Installation eines Exchange

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Windream Exchange Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Facts: Zugriff auf E-Mails sowohl aus Microsoft Outlook als auch aus Windream Komfortable Recherche und Verwaltung

Mehr

Vergleichen von BlackBerry-Lösungen

Vergleichen von BlackBerry-Lösungen Vergleichen von BlackBerry-Lösungen BlackBerry Vergleichsübersicht Nachrichtenfunktionen Express Unterstützte Nachrichtenumgebungen Microsoft Exchange, Lotus Domino und Novell GroupWise Microsoft Exchange

Mehr

digital business solutions smart IP office

digital business solutions smart IP office digital business solutions smart IP office Stetig vergrößert sich das Volumen an Dokumenten und Daten zu Vorgängen im Gewerblichen Rechtsschutz, die schnell und einfach auffindbar sein müssen. Optimieren

Mehr

INFOBLATT FÜR DAS NEU AUFSETZEN IHRES COMPUTERS

INFOBLATT FÜR DAS NEU AUFSETZEN IHRES COMPUTERS INFOBLATT FÜR DAS NEU AUFSETZEN IHRES COMPUTERS Sehr geehrter Kunde! Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen! Sie möchten das Betriebssystem Ihres Computers von Widtmann IT & EDV Dienstleistungen

Mehr

Kompetenz für IT, Design und Beratung. E-Mail Archivierung Technische Umsetzung Dipl.-Ing. Ralf Steenbock

Kompetenz für IT, Design und Beratung. E-Mail Archivierung Technische Umsetzung Dipl.-Ing. Ralf Steenbock Dipl.-Ing. Ralf Steenbock 1 Allgemeines Was ist eigentlich Archivierung? Weltweite Gesetze und Richtlinien (GDPdU, SOX, ) Keine explizite Vorgabe über das Wie vom Gesetzgeber Zwei Ansätze: clientseitige

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Einfach und sicher als Managed Service Vorteile für Ihr Unternehmen Rechtliche Sicherheit Geltende rechtliche Anforderungen zwingen jedes Unternehmen, E-Mails über viele

Mehr

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP IBeeS GmbH Stand 08.2015 www.ibees.de Seite 1 von 8 Inhalt 1 Hardware-Anforderungen für eine IBeeS.ERP - Applikation... 3 1.1 Server... 3 1.1.1 Allgemeines

Mehr

Email Archivierung Whitepaper. Whitepaper. Copyright 2006, eulink GmbH, Gießen www.eulink-software.com Seite 1

Email Archivierung Whitepaper. Whitepaper. Copyright 2006, eulink GmbH, Gießen www.eulink-software.com Seite 1 Email Archivierung Whitepaper Seite 1 Inhalt Thematik - Email Archivierung:...3 Recht der Email-Kommunikation:...3 1. Vertragsabschluss...3 2. Beweispflicht...3 3. Spam / Private E-Mail Nutzung...4 Email

Mehr

Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung für kleine und mittelständische Unternehmen

Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung für kleine und mittelständische Unternehmen MailStore Server 7 Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung für kleine und mittelständische Unternehmen MailStore Server Der Standard für E-Mail-Archivierung Mit Hilfe von MailStore Server können Unternehmen

Mehr

Schritt 1: Auswahl Schritt 3 Extras > Konten Schritt 2: Konto erstellen Konto hinzufügen klicken

Schritt 1: Auswahl Schritt 3 Extras > Konten Schritt 2: Konto erstellen Konto hinzufügen klicken In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie im Mozilla Thunderbird E-Mailclient ein POP3-Konto einrichten. Wir haben bei der Erstellung des Tutorials die Version 2.0.0.6 verwendet. Schritt 1: Auswahl

Mehr

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Neue Herausforderungen im nationalen und internationalen Einsatz erfordern dynamische IT- Prozesse Bonn, 06. November 2009 Herausforderungen

Mehr

Mit Sicherheit im Internet

Mit Sicherheit im Internet Mit Sicherheit im Internet Firewall und E-Mail Archivierung Matthias Matz Senior Key Account Manager Partnermanager Securepoint GmbH Sicherheit made in Germany Ihr Starker Partner Seit 1997 am Markt Deutsches

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Seatech Zertifikat installieren Bevor Sie ihr Microsoft Outlook einrichten, muss das entsprechende Zertifikat von www.seatech.ch installiert

Mehr

Preisliste und Leistungsbeschreibung. Quxos hosted Exchange PRO

Preisliste und Leistungsbeschreibung. Quxos hosted Exchange PRO Preisliste und Leistungsbeschreibung Quxos hosted Exchange PRO Revision 2.4 11.07.2012 Vorwort Exchange ist die beliebteste Groupwarelösung für Unternehmen aller Größen. Doch der Betrieb, die Absicherung

Mehr

Systemempfehlungen Sage HWP

Systemempfehlungen Sage HWP Rocongruppe Systemempfehlungen Sage HWP Robert Gabriel http://www.hwp-software.de Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server mit Exchange... 4

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 2. Dezember 2014 Seite 1/10 Kurzbeschrieb: Die vorliegende Anleitung

Mehr

TechNote: Exchange Journaling aktivieren

TechNote: Exchange Journaling aktivieren Produkt: Kurzbeschreibung: NetOrchestra MA Emailarchivierung Exchange Journaling aktivieren Diese Anleitung hilft Ihnen, das nachfolgend geschilderte Problem zu beheben. Dazu sollten Sie über gute bis

Mehr

Samsung Drive Manager-FAQs

Samsung Drive Manager-FAQs Samsung Drive Manager-FAQs Installation F: Meine externe Samsung-Festplatte ist angeschlossen, aber nichts passiert. A: Ü berprüfen Sie die USB-Kabelverbindung. Wenn Ihre externe Samsung-Festplatte richtig

Mehr

Collax E-Mail Archive Howto

Collax E-Mail Archive Howto Collax E-Mail Archive Howto Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als E-Mail Archive eingerichtet werden kann, um Mitarbeitern Zugriff auf das eigene E-Mail Archiv

Mehr

CONNECT to SharePoint ProductInfo

CONNECT to SharePoint ProductInfo CONNECT to SharePoint ProductInfo Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für SharePoint CONNECT to SharePoint verbindet Microsoft Office SharePoint mit dem Dokumentenmanagement- System DocuWare.

Mehr

winra-evolution Systemvoraussetzungen (Stand 04/2015)

winra-evolution Systemvoraussetzungen (Stand 04/2015) Diese Informa onsunterlage beschreibt die technischen Voraussetzung von winra-evolution sowie die Anforderungen an Ihre IT Landscha, um winra-evolution produk v einsetzen zu können. Ist in diesem Dokument

Mehr

Stand 04/2014. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung unter:

Stand 04/2014. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung unter: Diese Informa onsunterlage beschreibt die technischen Voraussetzung von WinRA PMS sowie die Anforderungen an Ihre IT Landscha, um WinRA PMS produk v einsetzen zu können. Ist in diesem Dokument von 64bit

Mehr

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Vertraulichkeit Die vorliegende Dokumentation beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an etwelche Konkurrenten der EveryWare AG weitergereicht

Mehr

Internetprotokolle: POP3. Peter Karsten Klasse: IT7a. Seite 1 von 6

Internetprotokolle: POP3. Peter Karsten Klasse: IT7a. Seite 1 von 6 Internetprotokolle: POP3 Peter Karsten Klasse: IT7a Seite 1 von 6 Alle Nachrichten, die auf elektronischem Weg über lokale oder auch globale Netze wie das Internet verschickt werden, bezeichnet man als

Mehr

Paragon Boot Media Builder

Paragon Boot Media Builder PARAGON Software GmbH Heinrich von Stephan Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon software.de E Mail vertrieb@paragon software.de Paragon

Mehr

Schritt 2: Konto erstellen

Schritt 2: Konto erstellen In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie im Outlook Express ein POP3 E-Mail Konto einrichten. Wir haben bei der Erstellung des Tutorials die Version 6.0 verwendet. Schritt 1: Wenn Sie im Outlook Express

Mehr

REDDOXX GMBH, 2008 ALL RIGHTS RESERVED. www.reddoxx.com

REDDOXX GMBH, 2008 ALL RIGHTS RESERVED. www.reddoxx.com 1 Ihr Ansprechpartner bei REDDOXX 2 REDDOXX GmbH Saline 29 78628 Rottweil Rolf Wensing Telefon +49 (0) 741 248 815 Mobil +49 (0) 151 150 158 53 E-Mail: rolf.wensing@reddoxx.com die REDDOXX GmbH 3 Kirchheim/Teck

Mehr

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 8. Oktober 2013 Seite 1/8 Kurzbeschrieb: Die vorliegende Anleitung

Mehr

Whitepaper. Stand: 03.06.2008 deepinvent Software GmbH

Whitepaper. Stand: 03.06.2008 deepinvent Software GmbH Whitepaper Der MailStore Server ermöglicht eine zentrale Archivierung der E-Mails aller Anwender im Unternehmen und kombiniert eine leistungsstarke und ausgezeichnete Technologie mit einfacher Bedienung

Mehr

Linux Desaster Recovery. Kai Dupke, probusiness AG

Linux Desaster Recovery. Kai Dupke, probusiness AG Linux Desaster Recovery Kai Dupke, probusiness AG Agenda Vorstellung Problemstellung Desaster Recovery Verfahren Linux & Desaster Recovery Lösungen - Kommerziell & Open Source Enterprise Desaster Recovery

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

Linux Desaster Recovery

Linux Desaster Recovery Linux Desaster Recovery Schlomo Schapiro Senior Consultant sschapiro@probusiness.de 05.04.2005 Agenda Vorstellung Problemstellung Desaster Recovery Verfahren Linux & Desaster Recovery Lösungen - Kommerziell

Mehr

Astaro Mail Archiving Getting Started Guide

Astaro Mail Archiving Getting Started Guide Connect With Confidence Astaro Mail Archiving Getting Started Guide Über diesen Getting Started Guide Der Astaro Mail Archiving Service stellt eine Archivierungsplattform dar, die komplett als Hosted Service

Mehr

TOP 5. Funktionen. von Retain

TOP 5. Funktionen. von Retain ediscovery Leichtes Audit Management Unified Archiving Compliance Die Facebook & Twitter Archivierung TOP 5 End-User Message Deletion Schnelle & leichte Wiederherstellung Funktionen [Archivierungs-] von

Mehr

2. Kommunikation und Synchronisation von Prozessen 2.2 Kommunikation zwischen Prozessen

2. Kommunikation und Synchronisation von Prozessen 2.2 Kommunikation zwischen Prozessen 2. Kommunikation und Synchronisation von Prozessen 2.2 Kommunikation zwischen Prozessen Dienste des Internets Das Internet bietet als riesiges Rechnernetz viele Nutzungsmöglichkeiten, wie etwa das World

Mehr

HOBLink Mobile und HOBCOM Universal Server

HOBLink Mobile und HOBCOM Universal Server Secure Business Connectivity HOBLink Mobile und HOBCOM Universal Server Sicherer Zugriff auf Unternehmens-Ressourcen mit mobilen Endgeräten Stand 10 14 Vorteile auf einen Blick Datensicherheit auch bei

Mehr

midentity midentity Manager Basic KOBIL midentity Manager Basic Meine kleine, aber feine Verwaltung

midentity midentity Manager Basic KOBIL midentity Manager Basic Meine kleine, aber feine Verwaltung KOBIL Meine kleine, aber feine Verwaltung KOBIL ist ein Managementsystem zum Verwalten digitaler Identitäten mit Einmalpasswörtern und Zertifikatstechnologie. wurde speziell für Standard-Microsoft-Umgebungen

Mehr

Leitfaden für die Erstellung von einer unternehmensweiten Dokumentenablage mit ACT!

Leitfaden für die Erstellung von einer unternehmensweiten Dokumentenablage mit ACT! Leitfaden für die Erstellung von einer unternehmensweiten Dokumentenablage mit ACT! WAS IST UNTERNEHMENSWEITE DOKUMENTENABLAGE? 3 1. ANFORDERUNGEN FÜR DIE UNTERNEHMENSWEITE DOKUMENTENABLAGE. 3 2. ANALYSE

Mehr

Projektarbeit mit Storebox

Projektarbeit mit Storebox Projektarbeit mit Storebox Whitepaper Swisscom (Schweiz) AG Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einleitung... 3 Unterscheidung und Backup... 3 Welche Methode passt wo?... 3 Ausgangslage... 4 Anforderungen...

Mehr

Active Directory Integration Mac OS X. René Meusel Betriebssystemadministration

Active Directory Integration Mac OS X. René Meusel Betriebssystemadministration Active Directory Integration Mac OS X René Meusel Betriebssystemadministration Sommersemester 2009 Gliederung 2 Motivation Was ist Active Directory? Allgemeine Definition Funktionsweise Unterstützung in

Mehr

MailStore Service Provider Edition (SPE)

MailStore Service Provider Edition (SPE) MailStore Solutions MailStore Service Provider Edition (SPE) E-Mail-Archivierung für Service Provider Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Computeria Kurs vom 27.3.13

Computeria Kurs vom 27.3.13 Computeria Kurs vom 27.3.13 Allgemeines zu Email E- mail = electronic mail = Elektronische Post = eine auf elektronischem Weg in Computernetzwerken übertragene, briefähnliche Nachricht Vorteile von E-

Mehr

Einrichtung eines e-mail-konto mit Outlook Express

Einrichtung eines e-mail-konto mit Outlook Express Einrichtung eines e-mail-konto mit Outlook Express In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie im Outlook Express ein POP3 E-Mail Konto einrichten. Wir haben bei der Erstellung des Tutorials die Version

Mehr

Secure Mail Lösungen. Für jedes Unternehmen die passende Lösung.

Secure Mail Lösungen. Für jedes Unternehmen die passende Lösung. Secure Mail Lösungen. Für jedes Unternehmen die passende Lösung. Secure Mail Konzepte 2 Secure Mail Secure Mail Lösungen Für jedes Unternehmen die perfekt passende Lösung. Lösungen Secure Mail ist sehr

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

E-Mail Archivierung. IHK-Vortrag 11. Mai 2010. IT Consulting & Service Sebastian Richter IHK-Vortrag 11.05.2010. Foliennummer: 1

E-Mail Archivierung. IHK-Vortrag 11. Mai 2010. IT Consulting & Service Sebastian Richter IHK-Vortrag 11.05.2010. Foliennummer: 1 E-Mail Archivierung IHK-Vortrag 11. Mai 2010 Foliennummer: 1 Teil 1 - Praxis Referent: Henning Hüfken Foliennummer: 2 Einleitung Was ist E-Mail-Archivierung? Als E-Mail-Archivierung bezeichnet man die

Mehr

IT Management 2014. Rechtliche Aspekte des IT Managements am Beispiel des Umgangs mit E-Mail Systemen

IT Management 2014. Rechtliche Aspekte des IT Managements am Beispiel des Umgangs mit E-Mail Systemen IT Management 2014 Rechtliche Aspekte des IT Managements am Beispiel des Umgangs mit E-Mail Systemen Rechtsanwalt Hans Sebastian Helmschrott, LL.M Eur. Rechtsanwältin Patricia Lotz Rechtsquellen des IT-Managements:

Mehr

E-Mail Archivierung und MS Exchange. Ralph Komoll Heino Ruddat

E-Mail Archivierung und MS Exchange. Ralph Komoll Heino Ruddat E-Mail Archivierung und MS Exchange Ralph Komoll Heino Ruddat E-Mail im Unternehmen E-Mail Verkehr steigt jährlich um mehr als 30% immer mehr rechtsrelevante E-Mails im Umlauf Suche in Inhalten der E-Mails

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr