CARMIGNAC PORTFOLIO. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CARMIGNAC PORTFOLIO. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND"

Transkript

1 CARMIGNAC PORTFOLIO Investmentgesellschaft mit variablem Kapital MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Sehr geehrter Aktionär, 16. November 2015 die Mitglieder des Verwaltungsrats (der Rat ) von CARMIGNAC PORTFOLIO, einer nach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg gegründeten Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (die Gesellschaft ), die Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen (die OGA ) unterliegt, setzen Sie im Folgenden von den Änderungen in Kenntnis, die an dem bisherigen Verkaufsprospekt der Gesellschaft vom Mai 2015 vorgenommen wurden: EINFÜGUNG EINES NEUEN KAPITELS ÜBER CONTINGENT CONVERTIBLE -ANLEIHEN: Der Rat hat beschlossen, den Verkaufsprospekt dahingehend zu ändern, dass den verschiedenen Teilfonds die Anlage in Contingent Convertible -Anleihen ermöglicht wird. Zu diesem Zweck wird ein neuer Absatz 25. II wie folgt hinzugefügt: Contingent Convertible -Anleihen ( CoCos"-Anleihen): CoCos sind komplexe, regulierte Schuldtitel, die unterschiedlich strukturiert sein können. Sie bieten wegen ihrer besonderen Strukturierung und ihrer Position in der Kapitalstruktur des Emittenten oftmals höhere Renditen als herkömmliche Anleihen. Sie werden von Bankinstituten unter behördlicher Aufsicht begeben. Sie verbinden: 1. Die Eigenschaften von Anleihen a. Es handelt sich um nachrangige Schuldtitel. b. Die Zahlung der Zinsen kann nach Ermessen oder abhängig von einem im Emissionsvertrag vereinbarten objektiven externen Kriterium ausgesetzt werden. 2. Die Eigenschaften von Aktien, weil es sich um wandelbare hybride Anlageinstrumente handelt. a. Die Umwandlung kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. b. Das auslösende Kriterium für die Umwandlung wird mit dem Ziel festgelegt, das Kapital der Bankinstitute zu schützen. Diese Art von Anlageinstrument ist mit folgenden Risiken behaftet: Risiko in Verbindung mit der Auslösungsschwelle: Jedes Instrument weist eigene besondere Merkmale auf. Das Umtauschrisiko kann beispielsweise in Abhängigkeit von der Differenz zwischen der Kernkapitalquote des Emittenten und einer bei der Emission festgelegten Schwelle schwanken. Das Eintreten des auslösenden Ereignisses kann zu einer Umwandlung in Aktien oder sogar zu einem zeitweiligen oder endgültigen, teilweisen oder vollständigen Erlöschen der Forderung führen. Risiko des Kuponverlusts: Bei gewissen Arten von CoCos erfolgt die Kuponzahlung nach Ermessen und kann vom Emittenten jederzeit und auf unbestimmte Dauer eingestellt werden. Risiko der Inversion der Kapitalstruktur: Im Gegensatz zur herkömmlichen Kapitalhierarchie können Anleger in CoCos unter Umständen höhere Verluste erleiden als Aktionäre. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Auslösungsschwelle hoch angesetzt ist. Risiko der Nichtausübung der Kündigungsoption des Emittenten: CoCos können als Instrumente ohne Laufzeitbegrenzung ausgegeben werden. Dies kann dazu führen, dass die Anleger ihr Kapital nicht zu den bei der Emission festgelegten optionalen Rückzahlungsterminen zurückerhalten können. Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

2 Risiko in Verbindung mit der Komplexität des Instruments: Das Instrument ist verhältnismäßig neu. Seine Entwicklung in Stressphasen und bei der Annäherung an die Umwandlungsschwellen ist gegebenenfalls kaum vorhersehbar. Bewertungsrisiko: Die attraktive Rendite derartiger Instrumente darf nicht die alleinige Grundlage für die Bewertung und die Anlageentscheidung sein, sondern ist als Prämie für ihre Komplexität und Risiken aufzufassen. In allen Anlagerichtlinien für jeden Teilfonds ist der vorgesehene maximale Prozentsatz für derartige Instrumente anzugeben, wenn eine Anlage in Contingent Convertible -Anleihen beabsichtigt ist. EINFÜGUNG EINER OBERGRENZE FÜR CONTINGENT CONVERTIBLE -ANLEIHEN IN JEDEM TEILFONDS: Der Rat hat beschlossen, folgenden Teilfonds die Anlage eines Teils ihres Nettovermögens in Contingent Convertible -Anleihen zu ermöglichen, wobei folgende Obergrenzen gelten: Teilfonds Möglichkeit der Anlage Maximaler Prozentsatz des Nettovermögens GRANDE EUROPE ja 10% COMMODITIES ja 10% EMERGING DISCOVERY ja 10% GLOBAL BOND ja 20% CAPITAL PLUS ja 10% EMERGING PATRIMOINE ja 10% EMERGENTS ja 10% EURO-ENTREPRENEURS ja 10% EURO-PATRIMOINE ja 10% INVESTISSEMENT ja 10% PATRIMOINE ja 15% SECURITE ja 10% INVESTISSEMENT LATITUDE ja 10% CAPITAL CUBE ja 20% CROSS ASSET OPPORTUNITIES ja 10% CHINA ja 10% ACTIVE RISK ALLOCATION ja 10% Zu diesem Zweck wird in den Sonderteilen jedes Teilfonds Folgendes angegeben: Contingent Convertible -Anleihen ( CoCo -Anleihen): Der Teilfonds kann bis zu 10% (der Prozentsatz wird anhand der vorstehenden Tabelle angepasst) seines Nettovermögens in derartigen Instrumenten anlegen und damit den besonderen Risiken in Verbindung mit CoCo-Anleihen gemäß Punkt 25. II des allgemeinen Teils des vorliegenden Verkaufsprospekts ausgesetzt sein. EINFÜGUNG EINES NEUEN PUNKTS III IN KAPITEL 25 ÜBER DISTRESSED SECURITIES / DEFAULT SECURITIES: Der Rat hat beschlossen, den Verkaufsprospekt dahingehend zu ändern, dass den verschiedenen Teilfonds die Anlage in Distressed Securities und Default Securities ermöglicht wird. Zu diesem Zweck wird ein neuer Absatz 25. III wie folgt hinzugefügt: Als Distressed Securities gelten: Schuldtitel von Unternehmen in Umstrukturierung oder Zahlungsverzug, deren Kreditmarge mindestens 10% (absolut) höher ist als der risikofreie Zinssatz (der für die Emissionswährung geltende Zinssatz) und deren Rating (von mindestens einer großen Ratingagentur) unter CCC- liegt. Folgende Teilfonds sind befugt, in derartigen Instrumenten anzulegen: Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

3 Teilfonds Möglichkeit der Anlage Obergrenze GLOBAL BOND ja 5% CAPITAL PLUS ja 4% EMERGING PATRIMOINE ja 5% PATRIMOINE ja 5% SECURITE ja 4% CAPITAL CUBE ja 5% Diese Art von Anlageinstrument ist mit folgenden Risiken behaftet: 1. Kreditrisiko : Dieses Risiko ist besonders hoch bei notleidenden ( distressed ) Krediten, d.h. Schuldverschreibungen von Unternehmen in Umstrukturierung oder Zahlungsverzug. Die Wahrscheinlichkeit, das Anlagekapital zurückzuerhalten, ist daher sehr gering. 2. Liquiditätsrisiko: Dieses Risiko ist besonders hoch bei notleidenden ( distressed ) Krediten, d.h. Schuldverschreibungen von Unternehmen in Umstrukturierung oder Zahlungsverzug. Die Wahrscheinlichkeit, sie kurz- oder mittelfristig weiterverkaufen zu können, ist daher sehr gering. Zu diesem Zweck wird in den Sonderteilen jedes Teilfonds Folgendes angegeben: Distressed Securities: Der Teilfonds kann bis zu 5% (der Prozentsatz wird anhand der vorstehenden Tabelle angepasst) seines Nettovermögens in derartigen Instrumenten anlegen und damit den besonderen Risiken in Verbindung mit derartigen Instrumenten gemäß Punkt 25. III des allgemeinen Teils des vorliegenden Verkaufsprospekts ausgesetzt sein. EINFÜGUNG EINES NEUEN KAPITELS 26 ZUR FESTLEGUNG DES EINSATZES DERIVATIVER INSTRUMENTE BEI DER VERWALTUNG DER TEILFONDS: Der Rat hat beschlossen, den Verkaufsprospekt dahingehend zu ändern, dass den Anlegern ausführlicher erklärt wird, wie der Einsatz von Derivaten und Performance-Treibern zu den wesentlichen Anlagepolitiken beiträgt. Es wurden elf verschiedene Arten von Beiträgen angegeben. Derivate werden zur Umsetzung der grundsätzlichen Anlagepolitik jedes Teilfonds eingesetzt: 1. Aktienderivate: Aktienderivatkontrakte werden für den Kauf und den Verkauf verwendet, um das globale Portfolioexposure an den Aktienmärkten wie auch die Allokation zwischen den einzelnen Branchen, Ländern oder geografischen Regionen anzupassen. Aktienderivatkontrakte können zur Absicherung oder zum Eingehen eines Engagements in einem Unternehmen verwendet werden. 2. Währungsderivate: Währungsderivatkontrakte werden zur Anpassung der Devisenallokation eines Portfolios (Steuerung des Währungsrisikos) verwendet, indem das Portfolio damit ein Engagement in einer Währung eingeht oder das Engagement des Portfolios abgesichert wird, oder sie werden in allgemeinerer Weise zur Verwaltung der Barbestände eingesetzt. 3. Zinsderivate: Zinsderivatkontrakte werden für den Kauf und den Verkauf verwendet, um das globale Portfolioexposure an den Zinsmärkten wie auch die Allokation zwischen den einzelnen Abschnitten der Zinskurve, Ländern oder geografischen Regionen anzupassen. 4. Kreditderivate: Kreditderivatkontrakte werden für den Kauf und den Verkauf verwendet, um das globale Portfolioexposure an Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

4 den Kreditmärkten wie auch die Allokation zwischen den einzelnen Branchen, Ländern oder geografischen Regionen anzupassen. Kreditderivatkontrakte können auch eingesetzt werden, um sich gegen das Ausfallrisiko eines Emittenten abzusichern oder um sich im Rahmen einer Strategie dem Kreditrisiko eines Emittenten auszusetzen. 5. Volatilitätsderivate: Volatilitätsderivatkontrakte werden für den Kauf und den Verkauf verwendet, um das Portfolioexposure in Volatilität oder Marktvarianz wie auch die Allokation zwischen den einzelnen Anlageklassen, Ländern oder geografischen Regionen anzupassen. 6. Rohstoffderivate: Rohstoffderivatkontrakte werden, soweit zulässig, für den Kauf und den Verkauf verwendet, um das globale Portfolioexposure an den Rohstoffmärkten wie auch die Allokation zwischen den einzelnen Rohstoffen anzupassen. 7. Long/Short - und Short only -Aktienstrategien: Aktienderivatkontrakte ermöglichen die Umsetzung von sogenannten Relative Value -Strategien, bei denen man eine Kauf- und Verkaufsposition auf den Aktienmärkten einnimmt, und direktionalen Short only - Strategien, bei denen man nur die Verkaufsposition einnimmt. Mit diesen Strategien können die Wertunterschiede zwischen Emittenten, Branchen, Ländern und geografischen Regionen genutzt werden. 8. Fixed Income Arbitrage - und Short only -Zinsstrategien: Zinsderivatkontrakte ermöglichen die Umsetzung von sogenannten Relative Value -Strategien, bei denen man eine Kauf- und Verkaufsposition auf den Zinsmärkten einnimmt, und direktionalen Short only - Strategien, bei denen man nur die Verkaufsposition einnimmt. Mit diesen Strategien können die Wertunterschiede zwischen den verschiedenen Abschnitten der Zinskurve, Ländern und geografischen Regionen genutzt werden. 9. Long/Short - und Short only -Währungsstrategien: Währungsderivatkontrakte ermöglichen die Umsetzung von sogenannten Relative Value -Strategien, bei denen man eine Kauf- und Verkaufsposition auf den Devisenmärkten einnimmt, und direktionalen Short only -Strategien, bei denen man nur die Verkaufsposition einnimmt. Diese Strategien ermöglichen es, Wertunterschiede zwischen den verschiedenen Währungen zu nutzen. 10. Long/Short - und Short only -Kreditstrategien: Kreditderivatkontrakte ermöglichen die Umsetzung von sogenannten Relative Value -Strategien, bei denen man eine Kauf- und Verkaufsposition auf den Kreditmärkten einnimmt, und direktionalen Short only - Strategien, bei denen man nur die Verkaufsposition einnimmt. Mit diesen Strategien können die Wertunterschiede zwischen Emittenten, Branchen, Ländern und geografischen Regionen genutzt werden. 11. Dividendenderivate: Dividendenderivatkontrakte werden für den Kauf und Verkauf verwendet, um das Dividendenrisiko zu steuern oder sich dagegen abzusichern. Unter Dividendenrisiko versteht man das Risiko, dass die Dividende einer Aktie oder eines Aktienindizes hinter den Erwartungen des Marktes zurückbleibt. HINZUFÜGUNG NEUER BASISWERTEN FÜR DERIVATE: Der Rat hat beschlossen, dass die folgenden Teilfonds in bestimmten komplexen Derivaten anlegen können, die sich beispielsweise auf die Volatilität und die Varianz beziehen: 1) CARMIGNAC PORTFOLIO GRANDE EUROPE Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

5 2) CARMIGNAC PORTFOLIO COMMODITIES 3) CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGING DISCOVERY 4) CARMIGNAC PORTFOLIO GLOBAL BOND 5) CARMIGNAC PORTFOLIO CAPITAL PLUS 6) CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGING PATRIMOINE 7) CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGENTS 8) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-ENTREPRENEURS 9) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-PATRIMOINE 10) CARMIGNAC PORTFOLIO INVESTISSEMENT 11) CARMIGNAC PORTFOLIO PATRIMOINE 12) CARMIGNAC PORTFOLIO INVESTISSEMENT LATITUDE 13) CARMIGNAC PORTFOLIO CHINA Der Absatz über Derivate erhält folgenden Wortlaut (dieser allgemeine Absatz wird im Folgenden an den betreffenden Sonderteil der Teilfonds entsprechend ihrer Anlagepolitik angepasst; die Basiswerte und die zuvor für die anderen Derivate festgelegten Kennziffern werden beibehalten): Um das Anlageziel zu erreichen, kann der Teilfonds folgende Derivate einsetzen: 1. Art der Märkte: Der Fondsmanager investiert in Terminkontrakte, die an geregelten, organisierten oder OTC-Märkten der Eurozone und anderer Länder gehandelt werden. 2. Risiken, bezüglich derer der Fondsmanager eingreifen möchte (direkt oder durch den Einsatz von Indizes): - Währungen - Zinsen - Anleihen - Aktien (alle Arten von Marktkapitalisierungen) - ETF - Dividenden - Volatilität, Varianz (zusammen bis höchstens 10% des Nettovermögens) - Indizes: Auf sämtliche genannten Anlageklassen (in Bezug auf Volatilität und Varianz dürfen Derivate insgesamt 10% des Nettovermögens nicht überschreiten) und auf Rohstoffe (wobei die Grenzen je nach Teilfonds schwanken, jedoch höchstens 20% des Nettovermögens betragen). 3. Art der eingesetzten Derivate: Bei den vom Fondsmanager eingesetzten Derivaten handelt es sich um Optionen (einfach, Barrier, binär), fixe Terminkontrakte (Futures/Forwards), Swaps (darunter Performance-Swaps) und CFD (contracts for difference), denen einer oder mehrere Basiswerte zugrunde liegen. 4. Art der Eingriffe: - Absicherung, - Exposure und - Arbitrage Dieser Absatz wird auf jeden Sonderteil abgestimmt, wobei die zuvor im Verkaufsprospekt festgelegten Beschränkungen zum Einsatz der verschiedenen Arten von Derivaten beibehalten werden. PRÄZISIERUNG DES BEITRAGS DER DERIVATE ZUR ANLAGEPOLITIK: Der Rat hat beschlossen, zu jedem Teilfonds einen neuen Absatz hinzuzufügen, in dem die hauptsächlich von den Fondsmanagern eingesetzten Derivate erläutert werden. Die Liste der eingesetzten Derivate und ihre Rangordnung werden auf die jeweilige Anlagepolitik abgestimmt. Diese Präzisierung stellt keinerlei Änderung der aktuellen Anlagepolitik oder des Portfoliomanagements dar, sondern dient ausschließlich der Transparenz. Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

6 Das folgende Beispiel zeigt den Beitrag der Derivate zum Carmignac Portfolio Patrimoine. Der betreffende Absatz wird für jeden Teilfonds angepasst. Die Anleger werden gebeten, die Liste der Derivate für den sie betreffenden Teilfonds im Sonderteil des Verkaufsprospekts zur Kenntnis zu nehmen. Der Einsatz von Derivaten ist ein integraler Bestandteil der Anlagepolitik des Teilfonds. Sie leisten einen bedeutenden Beitrag zur Erreichung des Anlageziels. Die folgende Tabelle zeigt die Beiträge der Derivate zur Wertentwicklung des Teilfonds in absteigender Reihenfolge (vom bedeutendsten zum unbedeutendsten): Derivate/Performance-Treiber * Beitrag zur Performance ** Aktienderivate: 1 Währungsderivate: 2 Zinsderivate: 3 Kreditderivate: 4 Volatilitätsderivate: 5 Rohstoffderivate: 6 Long/Short - und Short only -Aktienstrategien: 7 Fixed Income Arbitrage - und Short only - Zinsstrategien: 8 Long/Short - und Short only -Währungsstrategien: 9 Long/Short - und Short only -Kreditstrategien: 10 Dividendenderivate: 11 * Kapitel 26 des allgemeinen Teils enthält genaue Angaben über den Einsatz dieser Derivate/Performance- Treiber durch den Fondsmanager. ** Weitere Informationen über diese Instrumente finden Sie im Abschnitt Derivate des jeweiligen Teilfonds. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass auch diejenigen Derivate, die diesen Angaben zufolge am wenigsten eingesetzt werden, in erheblichem Umfang zur Verwirklichung des Anlageziels beitragen können, wenn es die Marktbedingungen erfordern und soweit dies die Grenzen der derzeitigen Anlagepolitik nicht überschreitet und die Interessen der Anleger gewahrt bleiben. Die Fondsmanager greifen auf diese Instrumente zurück, um den Teilfonds effizient im Interesse der Anleger zu verwalten. ÄNDERUNG DER METHODE ZUR RISIKOBEWERTUNG: Der Rat hat auf der Grundlage der ihm vorgestellten Risikoprofile beschlossen, dass die folgenden Teilfonds nach dem Ansatz des relativen VaR (Value at Risk) bewertet werden: CARMIGNAC PORTFOLIO GRANDE EUROPE CARMIGNAC PORTFOLIO COMMODITIES CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGING DISCOVERY CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGENTS CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-ENTREPRENEURS CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-PATRIMOINE CARMIGNAC PORTFOLIO CHINA Der Rat ist zu dem Schluss gelangt, dass der VaR (Value at Risk) derzeit das beste Mittel ist, um die Investitionen der Teilfonds zu überwachen. EINFÜGUNG EINES ERKLÄRENDEN ABSCHNITTS ÜBER DIE HEBELWIRKUNG FÜR ALLE NACH DEM VAR ÜBERWACHTEN TEILFONDS: Der Rat hat beschlossen, den Anlegern ausführlichere Angaben über die Methoden zur Berechnung der Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

7 Hebeleffekte in allen nach dem VaR (Value at Risk) überwachten Teilfonds zu liefern. Daher wird Folgendes hinzugefügt: Stärkerer Hebeleffekt: Dieser entsteht im Allgemeinen durch die Zunahme der Positionen, durch die jedoch die Risiken des Portfolios ausgeglichen werden können, oder durch Rückgriff auf Optionen, die weit aus dem Geld sind. So können beispielsweise neue Positionen, die zum Ausgleich bestehender Positionen eingegangen werden, dazu führen, dass sich der Brutto-Nominalbetrag der laufenden Kontrakte erhöht und es zu einem bedeutenden Hebeleffekt kommt, der nicht mit dem tatsächlichen Risiko des Portfolios in Zusammenhang steht. In jedem Falle erfolgt ihr Einsatz entsprechend dem Anlageziel und Risikoprofil des Portfolios. EINFÜGUNG EINER PRÄZISIERUNG DER RELATIVE-VALUE -STRATEGIE ZUR PERFORMANCE-STEIGERUNG IN DEN VERKAUFSPROSPEKT: Der Rat hat beschlossen, anzugeben, dass die folgenden Teilfonds sogenannte Relative Value -Strategien als Performance-Treiber verwenden: 1) CARMIGNAC PORTFOLIO GRANDE EUROPE 2) CARMIGNAC PORTFOLIO COMMODITIES 3) CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGING DISCOVERY 4) CARMIGNAC PORTFOLIO GLOBAL BOND 5) CARMIGNAC PORTFOLIO CAPITAL PLUS 6) CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGING PATRIMOINE 7) CARMIGNAC PORTFOLIO EMERGENTS 8) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-ENTREPRENEURS 9) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-PATRIMOINE 10) CARMIGNAC PORTFOLIO INVESTISSEMENT 11) CARMIGNAC PORTFOLIO PATRIMOINE 12) CARMIGNAC PORTFOLIO INVESTISSEMENT LATITUDE 13) CARMIGNAC PORTFOLIO CHINA Ein erklärender Absatz in Bezug auf den Relative Value -Ansatz wird folglich für diese Teilfonds eingefügt. Der Absatz hat folgenden Wortlaut (der jeweils auf die zugelassenen Basiswerte und die Anlagestrategie der einzelnen Teilfonds abgestimmt wird): Der Teilfonds wendet als Performance-Treiber die sogenannten Relative Value -Strategien an, um den relative Value zwischen verschiedenen Instrumenten gewinnbringend zu nutzen. Es handelt sich dabei insbesondere um folgende Strategien: - Long/Short Equity : Diese Strategie bietet gleichzeitig ein Exposure als Käufer und Verkäufer an den Aktienmärkten. - Fixed Income Arbitrage : Diese Strategie bietet ein Exposure als Anleihenehmer und Emittent in verschiedenen geographischen Regionen, verschiedenen Segmenten der Zinskurve und/oder in Bezug auf verschiedene Zinsmarktinstrumente. - Long Short Credit : Diese Strategie bietet gleichzeitig ein Exposure als Käufer und Verkäufer in den verschiedenen Segmenten des Anleihemarktes. - Long/Short Devises : Diese Strategie ermöglicht das Eingehen eines Exposure in Bezug auf die relative Entwicklung von zwei oder mehreren Währungen. Die Strategie Long Short Credit kann nicht auf die folgenden Teilfonds angewandt werden: - Carmignac Portfolio Emergents - Carmignac Portfolio Emerging Discovery - Carmignac Portfolio Euro-Entrepreneurs - Carmignac Portfolio Euro-Patrimoine - Carmignac Portfolio Investissement - Carmignac Portfolio Investissement Latitude EINFÜGUNG EINER PRÄZISIERUNG BEZÜGLICH DES EINSATZES VON CFD DURCH DEN FONDSMANAGER: Der Rat hat beschlossen, die Anlagepolitik bestimmter Teilfonds wie folgt zu präzisieren: Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

8 Der Fondsmanager kann auch Verkaufspositionen auf für das Portfolio zugelassene Basiswerte eingehen. Diese Positionen werden mittels Terminkontrakten, darunter CFD (contracts for difference), eingegangen. Diese Präzisierung stellt keinerlei Änderung des aktuellen Anlageprozesses dar und wird bei folgenden Teilfonds eingefügt: 1) CARMIGNAC PORTFOLIO GRANDE EUROPE 2) CARMIGNAC PORTFOLIO COMMODITIES 3) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-ENTREPRENEURS 4) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-PATRIMOINE 5) CARMIGNAC PORTFOLIO INVESTISSEMENT 6) CARMIGNAC PORTFOLIO PATRIMOINE STREICHUNG DER PFLICHT, EIN DURCHSCHNITTLICHES RATING VON MINDESTENS INVESTMENT GRADE DES ANLEIHEBESTANDS VON AKTIEN -TEILFONDS ZU BEACHTEN: Der Rat hat beschlossen, die Pflicht, ein durchschnittliches Rating des Anleihenbestands zu beachten, aufzuheben, um den Fondsmanagern der folgenden Teilfonds eine bessere Verwaltung der Allokation der Anleihenkomponente zu ermöglichen: 1) CARMIGNAC PORTFOLIO GRANDE EUROPE 2) CARMIGNAC PORTFOLIO COMMODITIES 3) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-ENTREPRENEURS 4) CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-PATRIMOINE Aufgrund dieser Änderung werden folgende Anpassungen vorgenommen: 1. Im allgemeinen Teil des Verkaufsprospekts: 4.BESCHREIBUNG DER RISIKEN", f) Risiken in Verbindung mit der Anlage in Kreditderivaten Im Verkaufsprospekt wird von nun an auf die Sonderteile verwiesen, in denen angegeben sein muss, ob die Beschränkung für den Teilfonds gilt, und 2. bei den Teilfonds CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-ENTREPRENEURS und CARMIGNAC PORTFOLIO EURO-PATRIMOINE wirkt sich diese Änderung dahingehend aus, dass der folgende Abschnitt der Sonderteile gestrichen wird: Das durchschnittliche Rating des vom Teilfonds über OGAW oder unmittelbar gehaltenen Anleihebestands liegt bei mindestens einer der großen Ratingagenturen bei Investment Grade oder höher. Der Rat hat beschlossen, bei allen übrigen Teilfonds den folgenden Satz hinzuzufügen (außer wenn diese oder eine vergleichbare Präzisierung bereits vorhanden ist): Das durchschnittliche Rating des vom Teilfonds über OGAW oder unmittelbar gehaltenen Anleihebestands liegt bei mindestens einer der großen Ratingagenturen bei Investment Grade oder höher. ES WIRD BESCHLOSSEN, den Höchstanlagebetrag in High-Yield-Anleihen durch Hinzufügung des folgenden Absatzes bei bestimmten Teilfonds anzugeben: Der Teilfonds darf bis zu 10% des Nettovermögens in Anleihen investieren, deren Rating unterhalb von Investment Grade liegt. Bei den betroffenen Teilfonds handelt es sich um: 1) CARMIGNAC PORTFOLIO GRANDE EUROPE 2) CARMIGNAC PORTFOLIO COMMODITIES ÄNDERUNG DER NAMENSGEBUNG DER EHEMALIGEN AKTIENKLASSEN MDIS IN INCOME Der Rat hat die Änderung der Namensgebung sämtlicher Aktienklassen Mdis beschlossen, die ab sofort unter der Bezeichnung Income laufen. Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

9 Vorheriger Name Global Bond E USD Mdis Hdg Capital Plus E USD Mdis Hdg Patrimoine A EUR Mdis Patrimoine A CHF Mdis Hdg Patrimoine E EUR Mdis Patrimoine E USD Mdis Hdg Patrimoine F EUR Mdis Patrimoine F GBP Mdis Patrimoine F GBP Mdis Hdg Neuer Name Global Bond Income E USD Hdg Capital Plus Income E USD Hdg Patrimoine Income A EUR Patrimoine Income A CHF Hdg Patrimoine Income E EUR Patrimoine Income E USD Hdg Patrimoine Income F EUR Patrimoine Income F GBP Patrimoine Income F GBP Hdg FESTLEGUNG EINES JÄHRLICHEN AUSSCHÜTTUNGSZIELS FÜR DIE AKTIENKLASSEN INCOME : Der Rat hat die Festlegung eines Jahresziels für die Dividendenausschüttung in Bezug auf die Aktienklassen Income (ehemals Mdis) beschlossen. Ab sofort wird in dem betreffenden Sonderteil die angestrebte Dividendenausschüttung angegeben. Teilfonds Klassen ISIN Ausschüttungs häufigkeit* Jahresziel** Income A CHF Hdg LU Monatlich Carmignac Portfolio Patrimoine Income A EUR LU Monatlich Income E EUR LU Monatlich Income E USD Hdg LU Monatlich Income F EUR LU Monatlich 5% Carmignac Portfolio Global Bond Income F GBP Hdg LU Monatlich Income F GBP LU Monatlich Income E USD Hdg LU Monatlich Income F GBP Hdg LU Monatlich 3,5% Carmignac Portfolio Capital Plus Income E USD Hdg LU Monatlich 1,5% * Es werden an die Anleger, die in diesen Aktienklassen investiert sind, monatliche Abschlagszahlungen ausgezahlt. Diese Abschlagszahlungen sollen der monatlichen Ausschüttung von Dividenden gemäß dem vom Verwaltungsrat festgelegten Jahresziel dienen. Nicht ausgeschüttete Erträge werden thesauriert. ** Das jährliche Ausschüttungsziel wird entsprechend den durchschnittlichen Wertentwicklungen der betreffenden Teilfonds festgelegt. Nicht ausgeschüttete Erträge werden thesauriert. Sofern die Wertentwicklungen der Teilfonds unzureichend sind, kann das ursprünglich eingesetzte Kapital ausgeschüttet werden, bis ein neues Ausschüttungsziel festgelegt wird. Die Dividendenausschüttung erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. VERSCHIEDENE ÄNDERUNGEN VON SONDERTEILEN DES PROSPEKTS: Der Rat hat beschlossen, die Sonderteile der folgenden Teilfonds wie folgt zu ändern: 1. CARMIGNAC PORTFOLIO GLOBAL BOND: - Änderung der Ausschüttungshäufigkeit der Anteilsklasse F GBP Qdis Hdg (ISIN: LU ). Die Dividendenausschüttung, die bisher quartalsweise erfolgte, wird ab sofort monatlich erfolgen. Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

10 Die Anteilsklasse wird demzufolge in Income F GBP Hdg umbenannt. 2. CARMIGNAC PORTFOLIO GRANDE EUROPE: Die Präsentation der Verwaltungspolitik wird genauer formuliert, ohne dass sich dies auf die Verwaltung der Vermögenswerte auswirkt, insbesondere durch die Einführung eines Textteils mit der Bezeichnung Vermögensklasse. In diesen Teil werden die Vermögensklassen übernommen, die bereits zuvor für Anlagezwecke in Frage kamen. 3. CARMIGNAC PORTFOLIO PATRIMOINE: - Erhöhung des Mindestbetrags für Erstzeichnung und Folgezeichnung der Anteile F GBP Qdis und F GBP Qdis Hdg auf GBP von derzeit einem Aktienwert. - Die Verteilung der Portfolioverwaltung des Teilfonds wird ab dem 16. November 2015 geändert, damit diese o von der Verwaltungsgesellschaft mehrheitlich an Carmignac Gestion mit Sitz in Paris o (Frankreich) übertragen wird. teilweise von der Verwaltungsgesellschaft über ihre Zweigniederlassung in London verwaltet wird. - Einfügung der Möglichkeit für die taiwanesischen Vertriebsstellen, Zeichnungsgebühren auf Aktien der Klasse E in Höhe von bis zu 4% des investierten Nettovermögens zu erheben. 4. CARMIGNAC PORTFOLIO INVESTISSEMENT: - Die Verteilung der Portfolioverwaltung des Teilfonds wird ab dem 16. November 2015 geändert, damit diese o von der Verwaltungsgesellschaft mehrheitlich an Carmignac Gestion mit Sitz in Paris (Frankreich) übertragen wird. o teilweise von der Verwaltungsgesellschaft über ihre Zweigniederlassung in London verwaltet wird. 5. CARMIGNAC PORTFOLIO SECURITE: Die Anlagepolitik des Teilfonds wird mit dem Ziel geändert, eine Anlage des Teilfonds bis zu 20% des Nettovermögens in Anleihen zu ermöglichen, die auf eine andere Währung als den Euro lauten, während gleichzeitig das Exposure durch Derivate in anderen Währungen neben dem Euro, das sich auf unter 10% des Nettovermögens beläuft, beibehalten wird. 6. CARMIGNAC PORTFOLIO CHINA: Der Annahmeschluss ( cut -off ) des Teilfonds China wird von derzeit Uhr auf Uhr vorverlegt. Die Frist für die Zahlung von Zeichnungen wurde von 3 Bankgeschäftstagen auf 2 (zwei) Tage verkürzt. Es wurde beschlossen, den Anlegern, die nicht mit diesen Änderungen einverstanden sind, die Möglichkeit einer kostenlosen Rückgabe innerhalb einer Frist von dreißig (30) Tagen, d.h. bis zum 16. Dezember 2015, einzuräumen. Weitere Informationen zu diesen Änderungen entnehmen Sie bitte dem neuen Verkaufsprospekt der Gesellschaft vom November 2015, der auf Anfrage kostenlos am eingetragenen Gesellschaftssitz der Gesellschaft in 5, allée Scheffer, L-2520 Luxemburg erhältlich ist. Gesellschaftssitz: 5, Allée Scheffer, L-2520 Luxemburg, Handelsregister Luxemburg Nr. B

HSBC GLOBAL INVESTMENT FUNDS Investmentgesellschaft mit variablem Kapital

HSBC GLOBAL INVESTMENT FUNDS Investmentgesellschaft mit variablem Kapital HSBC GLOBAL INVESTMENT FUNDS Investmentgesellschaft mit variablem Kapital 16, Boulevard d'avranches, L-1160 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg Handelsregister Luxemburg Nr. B 25 087 Luxemburg, den 26. April

Mehr

ABRIAS - World Equity Value

ABRIAS - World Equity Value Juni 2009 Vereinfachter Verkaufsprospekt ABRIAS - World Equity Value Wichtige Informationen Der vorliegende vereinfachte Verkaufsprospekt enthält wesentliche Informationen über Abrias World Equity Value

Mehr

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Société d'investissement à Capital Variable 69, route d'esch, L-1470 Luxembourg R.C.S. Luxemburg B 38 170 (der "Fonds")

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Mitteilung an die Anleger des Teilfonds PRIMA Neue Welt (Anteilklasse A: WKN: A1CSHZ; ISIN

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Die beigefügte Information muss gemäß 167 KAGB auf einem dauerhaften Datenträger an den Anleger weitergeleitet werden.

Die beigefügte Information muss gemäß 167 KAGB auf einem dauerhaften Datenträger an den Anleger weitergeleitet werden. FIL Investment Management (Luxembourg) S.A. 2a rue Albert Borschette, L-1246 B.P. 2174, L-1021 Luxembourg Tél: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 R.C.S. Luxembourg B 88635 Name Anschrift Anschrift Anschrift

Mehr

NATIXIS AM FUNDS. Société d investissement à capital variable die nach den Gesetzen des Großherzogtum Luxemburg

NATIXIS AM FUNDS. Société d investissement à capital variable die nach den Gesetzen des Großherzogtum Luxemburg NATIXIS AM FUNDS Société d investissement à capital variable die nach den Gesetzen des Großherzogtum Luxemburg Eingetragener Sitz: 5 allée Scheffer, L-2520 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg R.C. Luxemburg

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Bond High Grade Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

Alternative Investments: Risken minimieren

Alternative Investments: Risken minimieren Alternative Investments: Risken minimieren Strategische Asset Allocation Was Sie für eine ausgewogene Zusammensetzung Ihres Portfolios beachten sollten V E R E I N I G U N G A L T E R N A T I V E R I N

Mehr

CARMIGNAC PATRIMOINE. VERKAUFSPROSPEKT November 2015. OGAW französischen Rechts. Freie Übersetzung 1. ALLGEMEINE MERKMALE

CARMIGNAC PATRIMOINE. VERKAUFSPROSPEKT November 2015. OGAW französischen Rechts. Freie Übersetzung 1. ALLGEMEINE MERKMALE OGAW französischen Rechts VERKAUFSPROSPEKT November 2015 1. ALLGEMEINE MERKMALE Form des OGAW Investmentfonds (Fonds Commun de Placement, FCP) Bezeichnung CARMIGNAC PATRIMOINE Rechtsform und Mitgliedstaat,

Mehr

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Anleger dieses OGAW. Es ist kein Marketing-Dokument. Die entsprechend einer rechtlichen Vorschrift

Mehr

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity RP Rendite Plus RP Rendite Plus Allianz High Dividend Asia Pacific Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Fidelity Funds Société d investissement á Capital Variable 2a rue Albert Borschette, B.P. 2174 L-1021 Luxembourg RCS Luxembourg B 34.036 Tél: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 [Name des Kunden] [Adresse

Mehr

FundTelegram. An unsere geschätzten Bankenund Vermittlerkunden. Sehr geehrte Damen und Herren

FundTelegram. An unsere geschätzten Bankenund Vermittlerkunden. Sehr geehrte Damen und Herren Credit Suisse AG Sihlcity Kalanderplatz 1 Telefon +41 (0)44 335 11 11 8070 Zürich Telefax +41 (0)44 333 22 50 www.credit-suisse.com Asset Management Wholesale Distribution CH/LI, AWRE An unsere geschätzten

Mehr

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Carsten Holzki, Head of Sales ( Non Banks) Invesco Asset Management GmbH November 204 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2011 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Commerzbank International Portfolio Management

Commerzbank International Portfolio Management Commerzbank International Portfolio Management 14. Oktober 2011 Commerzbank International Portfolio Management Bond Portfolio Fondsverschmelzung von Bond Portfolio, Anteilklasse AT (EUR) in Allianz Global

Mehr

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist Produktinformation, Stand: 31.Dezember2014, Seite 1 von 4 BBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion) InternationalerDachfonds Risikoklasse: 1 geringesrisiko mäßigesrisiko erhöhtesrisiko hohesrisiko

Mehr

Wesentliche Informationen für den Anleger. CONVICTIONS PREMIUM ISIN: FR0010687038 A-Anteil Dieser Fonds wird von CONVICTIONS AM verwaltet

Wesentliche Informationen für den Anleger. CONVICTIONS PREMIUM ISIN: FR0010687038 A-Anteil Dieser Fonds wird von CONVICTIONS AM verwaltet Wesentliche Informationen für den Anleger Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr.

GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die Gesellschaft ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DER

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Allianz Euro Rentenfonds Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds. Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Fondsprofil zum 30.10.2015 Meritum Capital - Accumulator Weltweit in attraktive Anlageklassen investieren Risikominimierung durch globale

Mehr

1) Im Zuge der Migration der Investmentgesellschaft werden die Dienstleister wie folgt geändert:

1) Im Zuge der Migration der Investmentgesellschaft werden die Dienstleister wie folgt geändert: LOYS SICAV 5, Heienhaff L-1736 Senningerberg R.C.S. Luxembourg B 153575 Mitteilung an die Aktionäre der folgenden Teilfonds LOYS Sicav LOYS Global (Aktienklasse P: WKN: 926229 / ISIN: LU0107944042) (Aktienklasse

Mehr

Name Bereich Information V.-Datum

Name Bereich Information V.-Datum Page 1 of 5 Bundesanzeiger Name Bereich Information V.-Datum Structured Invest S.A. Luxembourg Kapitalmarkt Änderungen zum 14. Februar 2014 Pension Protect Plus 2025;ApoBank Vermögensverwaltung Defensiv

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio )

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio ) Threadneedle (Lux) Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 31, Z.A. Bourmicht, L-8070 Bertrange Großherzogtum Luxemburg R.C.S. Luxemburg B 50 216 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

DERIVATE KODEX. Freiwillige Selbstverpflichtung

DERIVATE KODEX. Freiwillige Selbstverpflichtung Deutscher Derivate Verband DERIVATE KODEX Freiwillige Selbstverpflichtung von Derivate Emittenten zur Einhaltung von Standards, bei Emission, Strukturierung, Vertrieb und Marketing derivativer Wertpapiere

Mehr

Inhalt. Präambel 4. Emittent 6. Basiswert 8. Produkt 10. Preis 14. Handel 16. Einhaltung 20

Inhalt. Präambel 4. Emittent 6. Basiswert 8. Produkt 10. Preis 14. Handel 16. Einhaltung 20 Derivate Kodex Freiwillige Selbstverpflichtung von Derivate Emittenten zur Einhaltung von Standards bei Emission, Strukturierung, Vertrieb und Marketing derivativer Wertpapiere Inhalt 2 3 Inhalt Präambel

Mehr

Eine Bereicherung für Ihr Portfolio

Eine Bereicherung für Ihr Portfolio Eine Bereicherung für Ihr Portfolio Voncert Open End auf die Hedge Fonds der Harcourt-Belmont-Familie Hedge Fonds Vontobel Investment Banking In Hedge Fonds investieren leicht gemacht Ihre Idee Sie möchten

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 Inhaltsverzeichnis 6 6 120 121 7

Mehr

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE Die Aktionäre werden über den Beschluss des Verwaltungsrats mit

Mehr

9. Juni 2015. BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1. gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz ("WpPG")

9. Juni 2015. BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1. gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) 9. Juni 2015 BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1 gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) zu dem Basisprospekt vom 18. Mai 2015 zur Begebung von

Mehr

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 Mitteilung an die Anteilinhaber des BayernInvest Fonds Fusionen der Teilfonds - BayernInvest Balanced Stocks

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

Deka-Euroland Balance Dr. Thorsten Rühl Leiter Asset Allocation & Wertsicherungsstrategien. Januar 2012

Deka-Euroland Balance Dr. Thorsten Rühl Leiter Asset Allocation & Wertsicherungsstrategien. Januar 2012 Deka-Euroland Balance Dr. Thorsten Rühl Leiter Asset Allocation & Wertsicherungsstrategien Januar 2012 Anlagekategorie Assetklasse und Managementstil Defensiver Mischfonds Eurozone mit TotalReturn-Eigenschaft

Mehr

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG

Vereinfachter Prospekt. VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Vereinfachter Prospekt VKB-Anlage-Mix Classic Miteigentumsfonds gemäß 20a InvFG Genehmigt von der Finanzmarktaufsicht entsprechend der Bestimmungen des österreichischen Investmentfondsgesetzes (InvFG)

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 Mitteilung an die Anleger des Fonds PRIMA Classic (Anteilklasse A: WKN: A0D9KC, ISIN: LU0215933978) (Anteilklasse

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Fonds Japan" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

SWISSCANTO (LU) BOND FUND

SWISSCANTO (LU) BOND FUND SWISSCANTO (LU) BOND FUND Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 215 Verwaltungsgesellschaft:

Mehr

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds Fidelity Funds Société d Investissement à Capital Variable 2a rue Albert Borschette, L-1246 B.P. 2174, L-1021 Luxemburg Tel.: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 R.C.S. Luxemburg B 34036 [Client name]

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld NEWSLETTER // ANLAGEMÖGLICHKEITEN // MÄRZ 2016 Ausgabe für Personen mit Wohnsitz in Deutschland ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld Geldmarktzinsen, die unterhalb der Inflationsrate liegen,

Mehr

KONZEPT ACTIVE BOND SELECTION. Rentenmarktentwicklungen aktiv vorgreifen

KONZEPT ACTIVE BOND SELECTION. Rentenmarktentwicklungen aktiv vorgreifen KONZEPT ACTIVE BOND SELECTION Rentenmarktentwicklungen aktiv vorgreifen Buy-and-hold strategie hat sich ausgezahlt... Obligationäre streben Folgendes an ein regelmäßiger, jedoch sicherer Einkommensfluss

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

Aktuelle steuerliche Klassifikation hinsichtlich EURückbehalt*

Aktuelle steuerliche Klassifikation hinsichtlich EURückbehalt* Credit Suisse (Lux) Absolute Return Bond Fund -B- USD LU1120824096 LU - Transparent Credit Suisse (Lux) Absolute Return Bond Fund -BH- EUR LU1120824179 LU - Transparent Credit Suisse (Lux) Absolute Return

Mehr

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen:

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen: An die Anleger des Fonds Postbank Dynamik Dax DWS Investment S.A. 2, Bvd. Konrad Adenauer L-1115 Luxembourg Postanschrift: B.P 766, L-2017 Luxembourg Wesentliche Inhalte der vorgesehenen Änderungen Sehr

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Monega Kapitalanlagegesellschaft mbh, Köln Deutsche Asset Management Investment GmbH, Frankfurt a.m. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh, Frankfurt a.m.

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens MPF Orthos, ISIN DE000A0M8G91 Bekanntmachung der Änderung Besonderen Vertragsbedingungen Das Sondervermögen

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

Entscheidende Einblicke

Entscheidende Einblicke Entscheidende Einblicke Allianz Maklervertrieb 26. März 2015 Robert Engel Verstehen. Handeln. Allianz Global Investors Ein starker Partner in Sachen Geldanlage Als aktiver Investmentmanager sind wir in

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds

Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Meritum Capital - Accumulator Realer Vermögensaufbau in einem Fonds Fondsprofil zum 29.04.2016 Meritum Capital - Accumulator Weltweit in attraktive Anlageklassen investieren Risikominimierung durch globale

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER, DIE ANTEILE DER FOLGENDEN TEILFONDS AN DER BORSA ITALIANA HANDELN: db x-trackers II EONIA UCITS ETF

WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER, DIE ANTEILE DER FOLGENDEN TEILFONDS AN DER BORSA ITALIANA HANDELN: db x-trackers II EONIA UCITS ETF db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER,

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

Präambel 4. Emittent 6. Basiswert 7. Produkt 8. Preis 10. Handel 11. Service 12. Einhaltung 13

Präambel 4. Emittent 6. Basiswert 7. Produkt 8. Preis 10. Handel 11. Service 12. Einhaltung 13 Fairness Kodex Freiwillige Selbstverpflichtung von Emittenten zur Einhaltung von Standards bei Strukturierung, Emission, Marketing und Handel strukturierter Wertpapiere Inhalt 2 Präambel 4 Emittent 6 Basiswert

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

Asiatische Anleihen in USD

Asiatische Anleihen in USD Asiatische Anleihen in USD Modellportfolio - Mandat für asiatische IG Credit Anleihen in USD Renditesteigerung Modellportfolio Account-Typ Anlageuniversum Anlageziel Benchmark Portfoliowährung Duration

Mehr

EINBERUFUNG. 9. Oktober 2015 um 10.00 Uhr stattfinden wird. Dort soll über folgende Tagesordnung beraten und abgestimmt werden:

EINBERUFUNG. 9. Oktober 2015 um 10.00 Uhr stattfinden wird. Dort soll über folgende Tagesordnung beraten und abgestimmt werden: NATIXIS AM FUNDS Société d investissement à capital variable die nach den Gesetzen des Großherzogtum Luxemburg Eingetragener Sitz: 5 allée Scheffer, L-2520 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg R.C.S Luxembourg

Mehr

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015

Lunero Vermögensberatung. Diversifikation, Disziplin, Geduld. Thomas Knigge 05.03.2015 Lunero Vermögensberatung Thomas Knigge Diversifikation, Disziplin, Geduld 05.03.2015 Franklin Templeton Investments Über 60 Jahre Erfahrung als globaler Investor Sir John Templeton, Gründung von Templeton,

Mehr

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld

Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Die optimale Anlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Tungsten Investment Funds Asset Management Boutique Fokus auf Multi Asset- und Absolute Return Strategien Spezialisiert auf den intelligenten Einsatz von

Mehr

PARVEST GLOBAL BOND Teilfonds der SICAV PARVEST, Investmentgesellschaft mit variablem Kapital

PARVEST GLOBAL BOND Teilfonds der SICAV PARVEST, Investmentgesellschaft mit variablem Kapital PARVEST GLOBAL BOND Teilfonds der SICAV PARVEST, Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Vereinfachter Verkaufsprospekt April 2008 Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt enthält allgemeine Informationen

Mehr

B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER -

B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - VERMÖGENSVERWALTERFONDS BERICHTERSTATTUNG 30.11.2012 Name FO Vermögensverwalterfonds Kurs per 31.12.2014

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

Generieren Hedge Funds einen Mehrwert?

Generieren Hedge Funds einen Mehrwert? Dr. Andreas Signer Generieren Hedge Funds einen Mehrwert? Schwierigkeiten bei der Messung, Relativierung und neuer Erklärungsansatz Verlag Paul Haupt Bern Stuttgart Wien IX Inhaltsverzeichnis ABBILDUNGSVERZEICHNIS

Mehr

CARMIGNAC INVESTISSEMENT. OGAW französischen Rechts Gemäß der EU-Richtlinie 2009/65/EG

CARMIGNAC INVESTISSEMENT. OGAW französischen Rechts Gemäß der EU-Richtlinie 2009/65/EG OGAW französischen Rechts Gemäß der EU-Richtlinie 2009/65/EG VERKAUFSPROSPEKT Juni 2016 I. ALLGEMEINE MERKMALE 1. Form des OGAW: Investmentfonds (Fonds Commun de Placement, FCP) 2. Bezeichnung CARMIGNAC

Mehr

Order / Zeichnung Unternehmensanleihe zehsa-anleihe LR01 Wertpapier-Kaufauftrag

Order / Zeichnung Unternehmensanleihe zehsa-anleihe LR01 Wertpapier-Kaufauftrag zehsa - Investments, - zehsa Investments Bereich Investments Telefon +49 375 283 899 50 Telefax +49 375 XXX info@zehsa-sfi.eu Datum Ihre Nachricht vom Unser Zeichen ou Ihr Zeichen Order / Zeichnung Unternehmensanleihe

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Hedge Fonds Strategien

Hedge Fonds Strategien 1 Hedge Fonds Strategien 24. Januar 2008 Straightline Investment AG Rütistrasse 20 CH-9050 Appenzell Tel. +41 71 353 35 10 Fax +41 71 353 35 19 welcome@straightline.ch www.straightline.ch seit 1986 2 Hedge

Mehr

ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5

ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5 ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5 29.06.2011 Anlagegruppe Prisma Risk Budgeting Line 5 (RBL 5) Charakteristika der Anlagegruppe 1. RBL 5 ist eine Anlagegruppe, welche in elf verschiedene Anlagekategorien

Mehr

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection

Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection WERBEMITTEILUNG Wirkt anziehend! Das neue Anlagekonzept: Generali Komfort Best Selection geninvest.de Generali Komfort Best Selection Konzept der Besten-Selektion Wie kann ich mein Geld trotz niedriger

Mehr

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR S&P EMERGING MARKETS DIVIDEND UCITS ETF

SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR S&P EMERGING MARKETS DIVIDEND UCITS ETF SSgA SPDR ETFs EUROPE I PLC SPDR S&P EMERGING MARKETS DIVIDEND UCITS ETF Nachtrag Nr. 23 [ ] 2014 (Ein Teilfonds der SSgA SPDR ETFs Europe I plc, einer offenen Investmentgesellschaft, die als Umbrella-Fonds

Mehr

Mitteilung an die Aktionäre der CS Invest (Lux) SICAV (die «Gesellschaft»)

Mitteilung an die Aktionäre der CS Invest (Lux) SICAV (die «Gesellschaft») CS Invest (Lux) SICAV Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts mit variablem Kapital 5, rue Jean Monnet, L-2180 Luxemburg, Handels- und Gesellschaftsregister Luxemburg B 103.768 Mitteilung an die

Mehr

Vermögensverwaltung. Vertrauen schafft Werte

Vermögensverwaltung. Vertrauen schafft Werte Vermögensverwaltung Vertrauen schafft Werte Geld anlegen ist eine Kunst und verlangt Weitsicht. Wir bieten Ihnen die ideale Lösung, aktuelle Portfoliotheorien gewissenhaft und verantwortungsbewusst umzusetzen.

Mehr

Universal-Investment-Luxembourg S.A. 15, rue de Flaxweiler L- 6776 Grevenmacher R.C.S. B 75 014 (die Verwaltungsgesellschaft )

Universal-Investment-Luxembourg S.A. 15, rue de Flaxweiler L- 6776 Grevenmacher R.C.S. B 75 014 (die Verwaltungsgesellschaft ) Universal-Investment-Luxembourg S.A. 15, rue de Flaxweiler L- 6776 Grevenmacher R.C.S. B 75 014 (die Verwaltungsgesellschaft ) Mitteilung an die Anteilinhaber des 1. MYRA Emerging Markets Allocation Fund

Mehr

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 Inhalt WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15 TEIL 1: BASISWISSEN GELD UND VERMÖGENSANLAGE 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 2. Wie viel ist mein Geld

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

Ausführlicher Teilfondsvergleich

Ausführlicher Teilfondsvergleich Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds Zusammenfassung In diesem Abschnitt werden wesentliche Informationen im Zusammenhang mit der Zusammenlegung dargelegt, die Sie als Anteilinhaber betreffen.

Mehr

apo Vario Zins Plus (ISIN: DE0005324222 / WKN: 532422) Umstellung der Vertragsbedingungen auf das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)

apo Vario Zins Plus (ISIN: DE0005324222 / WKN: 532422) Umstellung der Vertragsbedingungen auf das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) apo Vario Zins Plus (ISIN: DE0005324222 / WKN: 532422) Umstellung der Vertragsbedingungen auf das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) ist am 22. Juli 2013 in Kraft getreten

Mehr

die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung

die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel, Oskar-Wettstein-Str. 21, 72469 Meßstetten Anlageempfehlung Jürgen Stengel die FinancialArchitects AG Jürgen Stengel Oskar-Wettstein-Str. 21 72469 Meßstetten Telefon

Mehr

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen ComStage F.A.Z.-Index ETF Gemeinsam mehr erreichen Der F.A.Z.-Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z.-Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)

Mehr

Emerging Markets Unternehmensanleihen

Emerging Markets Unternehmensanleihen Emerging Markets Unternehmensanleihen Vom Nischenprodukt zum Mainstream September 2013 Client logo positioning Aktuelle Überlegungen EM-Unternehmensanleihen - von lokaler zu globaler Finanzierung Fakt:

Mehr

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung.

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. ab UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. Optimierung DOCUs eröffnen Ihnen interessante Alternativen zu Ihrer Aktienoder Cashposition und bieten ein Renditepotenzial, das über dem einer

Mehr

PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen

PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen Gesucht: Einkommen Erste Feststellung: große Nachfrage nach einem regelmäßigen Einkommen Aufgrund der historisch niedrigen

Mehr

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage Christian Lanzendorf, CIIA Leiter Vertrieb Publikumsfonds Vermögensverwalter, IFAs, Versicherungen FRANKFURT-TRUST Asset Manager der BHF-BANK Starke Partner,

Mehr