Checkliste zur DurchfÄhrung von Standardverfahren bei Schneidversuchen (Befreiungstechniken)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Checkliste zur DurchfÄhrung von Standardverfahren bei Schneidversuchen (Befreiungstechniken)"

Transkript

1 Checkliste zur DurchfÄhrung von Standardverfahren bei Schneidversuchen (Befreiungstechniken) 2. Entwurf Allgemeine Informationen (Vom Hersteller auszufällen) Schneidversuch-Nr. Datum: (2012-xxx Versuchsobjekt (Datenblatt) Fahrzeughersteller Fahrzeugart Anzahl der Versuchsfahrzeuge (identische) Typ / AusfÄhrung / Antriebsart (Sind aus dem Fahrzeugschein zu entnehmen) Baujahr Antriebsart Audi Limousine Coupe Kombi VAN Cabriolet Otto Diesel Erdgas FlÄssiggas Hybrid Elektro Wasserstoff Wasserstoffbrennzelle Transporter Kleinbus SUV Aufbau Karosserie Schiebedach Glaspanoramadach Blechfaltdach (Cabrio) Stofffaltdach (Cabrio) Dachreling Laderaum Pritsche SchiebetÄr Anzahl SÅulen A B C D Anzahl TÄren Anzahl Batterien

2 Einbauorte Batterien Motorraum Fahrgastraum Kofferraum Fahrzeugzustand (Crashversuch) Ja Nein Crashart / Geschwindigkeit Offset Seite Heck km/h links rechts links rechts - 2 -

3 (Vom Hersteller auszufällen) Versuchsobjekt (Datenblatt) Front Seite Heck Dach Verglasung VSG ESG Polycarbonat Front Seite Heck Dach BeschÅdigte Verglasung nach Crash VSG ESG Polycarbonat Keine Diese Daten sind aus dem jeweiligen Rettungsdatenblatt zu entnehmen Rettungsdatenblatt vorhanden ja nein Datenblatt-ID Airbag Fahrer Beifahrer FuÅraum Seiten Kopf Knie Heck Airbag ausgelçst Fahrer Beifahrer FuÅraum Seiten Kopf Knie Heck Keiner Einbauorte der Gasgeneratoren (Wenn fär Schneidversuch relevant) KarosserieverstÅrkungen A-SÇule B-SÇule C- SÇule Dachkante Schweller TÄren - 3 -

4 Allgemeine Versuchsvorbereitung (Vom Beobachter auszufällen) Datum: Verantwortliche / Ansprechpartner / Beobachter 1. Beobachter 2. Beobachter Ansprechpartner Intern (Feuerwehr vor Ort) Ansprechpartner extern (FahrzeugeigentÄmer) Hinweise zur durchfährenden Feuerwehr (Einsatzerfahrung, Ausbildungsstand) Weitere Ansprechpartner Verwendete GerÅte und Werkzeuge (GerÅteablageplatz) GerÅtschaften nach DIN Teil 26 (HLF 10) Stand 11/2011 Pumpenaggregat fär simultanen Antrieb von mehreren RettungsgerÅten (MTO) Einfach Simultanantrieb Typ BS AS BS (Standard) CS SchneidgerÅte Typ BC AC BC (Standard) CC Zylinder Typ R60 R 60 (Standard) Unterbaumaterial Glasmanagement Handwerkzeuge elektrisch 230 V / 1000 W / SÅgehub 30 mm Eingesetzt Nicht eingesetzt Kombi Schneid-/SpreizgerÅt AK BK CK Nicht eingesetzt - 4 -

5 Versuchsplatz eingerichtet gemåé Skizze Versuchsvorbereitungen Versuchsfahrzeug steht auf RÅdern / Handbremse angezogen / TÄren verschlossen, Fahrzeug unterbaut Sicherheitsvorkehrungen gemåé Merkblatt durchgefährt (Batterien abgeklemmt, Antriebe und Sicherheitssysteme deaktiviert, etc.) GerÅtebereitstellungsplatz einrichtet und auf VollstÅndigkeit gepräft GerÅte auf FunktionsfÅhigkeit ÄberprÄfen Rettungsdatenblatt des Versuchsfahrzeugs vorhanden Ja Nein Einweisung des Versuchsteams in den allgemeinen Ablauf des Versuches Einweisung des Versuchsteams auf die Beachtung der UVV Brandschutz sichergestellt Zeitnahme vorbereitet Dokumentation vorbereitet - 5 -

6 Versuchsphasen (Vom Beobachter auszufällen) Datum: Versuchsphase 1a (vordere FahrertÄr Éffnen Schlossseite) Angriffsspalt vorhanden Ja Nein Methode zur Erzeugung des Angriffspaltes Hebelwerkzeuge zwischen Dach und TÄroberkante Fensterrahmen aufbiegen Quetschen des KotflÄgels MaterialstÇrke Bauteilform neue - 6 -

7 Versuchsphase 1b (vordere BeifahrertÄr Éffnen Scharnierseite) Angriffsspalt vorhanden Ja Nein Methode zur Erzeugung des Angriffspaltes (siehe Anlage) Hebelwerkzeuge zwischen Dach und TÄroberkante Fensterrahmen aufbiegen Quetschen des KotflÄgels MaterialstÇrke Bauteilform neue - 7 -

8 Versuchsphase 2a (hintere FahrertÄr Éffnen Schlossseite) Angriffsspalt vorhanden Ja Nein Methode zur Erzeugung des Angriffspaltes (siehe Anlage) Hebelwerkzeuge zwischen Dach und TÄroberkante Fensterrahmen aufbiegen Quetschen des KotflÄgels MaterialstÇrke Bauteilform neue - 8 -

9 Versuchsphase 2b (hintere BeifahrertÄr Éffnen Scharnierseite) Angriffsspalt vorhanden Ja Nein Methode zur Erzeugung des Angriffspaltes (siehe Anlage) Hebelwerkzeuge zwischen Dach und TÄroberkante Fensterrahmen aufbiegen Quetschen des KotflÄgels MaterialstÇrke Bauteilform neue - 9 -

10 Versuchsphase 3a (vordere FahrertÄr entfernen) Methode zur TÄrentfernung Abspreizen Abschneiden AbsÇgen MaterialstÇrke Bauteilform neue

11 Versuchsphase 3b (hintere FahrertÄr entfernen) Methode zur TÄrentfernung Abspreizen Abschneiden AbsÇgen MaterialstÇrke Bauteilform neu

12 Versuchsphase 4 (B-SÇule entfernen) Methode zur Entfernung der B-SÅule Abschneiden AbreiÅen AbsÇgen MaterialstÇrke Bauteilform neue

13 Ab hier weiteres Versuchsfahrzeug optimal! Ñber weiteres Vorgehen entscheidet der verantwortliche Beobachter. Versuchsphase 5 (GroÅe SeitenÉffnung) MaterialstÇrke Bauteilform neue

14 Versuchsphase 6 (BeinraumÉffnung schaffen) Angriffsspalt vorhanden Ja Nein Methode zur Trennung der A-SÅule Schneiden SÇgen MaterialstÇrke Bauteilform neue

15 Versuchsphase 7 (Raum schaffen im Armaturenbrettbereich) AnfangsmaÉ 1a cm 1a EndmaÉ 2a cm 2a 1b cm 1b 2b cm 2b Methode zum WegdrÄcken des Fahrzeugvorbaus diagonal im BeinraumÉffnung gegen ArmaturenbrettquertrÇger gegen LenksÇule MaterialstÇrke Bauteilform neue

16 Versuchsphase 8 (Schaffen einer ZusatzÉffnung Dritte TÄr) Methode zur Trennung der Seitenteile Schneiden SÇgen MaterialstÇrke Bauteilform neue Bild einfägen

17 Versuchsphase 9 (DachÉffnung) DachÇffnung DachÇffnung nach vorne DachÇffnung nach hinten DachÇffnung zur Seite Dach komplett abnehmen Methode zur Trennung der SÅulen Schneiden ReiÅen SÇgen MaterialstÇrke Bauteilform neue

18 Bemerkungen NÇhere Informationen zu den AblÇufen der einzelnen Versuchsphasen, werden im Beobachterhandbuch bereitgestellt. Skizze Versuchsplatz: VersuchsflÇche ca. 10 x 10 m, gegeben falls WitterungsunabhÇngig. GerÇteablageplatz Versuchsfahrzeug

19 GerÅteablageplatz: GerÅtschaften nach DIN Teil 27 (HLF 20) Stand 11/2011 Die GerÇtschaften

Ausbildung: Technische Hilfeleistung Patientengerechte Rettung aus Mercedes-Benz S-Klasse (Typ 220) Andre Weiss FWT/SIM-WF Mai 2005

Ausbildung: Technische Hilfeleistung Patientengerechte Rettung aus Mercedes-Benz S-Klasse (Typ 220) Andre Weiss FWT/SIM-WF Mai 2005 Ausbildung: Technische Hilfeleistung aus Andre Weiss FWT/SIM-WF Mai 2005 Fahrzeugübersicht FWT/SIM-WF Ausbildung: Technische Hilfeleistung / Mai 2005 Seite 1 Fahrzeugkonstruktion Crashtest FWT/SIM-WF Ausbildung:

Mehr

Patientengerechte Rettung aus verunfalltem Mercedes-Benz CL

Patientengerechte Rettung aus verunfalltem Mercedes-Benz CL Ausbildung Technische Hilfeleistung PKW Werkfeuerwehr DaimlerChrysler Sindelfingen, Andre Weiss Werkfeuerwehr Sindelfingen André Weiss Stand: 2/04 Fahrzeugkonstruktion Crashtest Werkfeuerwehr Sindelfingen

Mehr

Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013. Zeitwertgutachten

Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013. Zeitwertgutachten Ingenieur-Büro Stadt Braunschweig Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013 Zeitwertgutachten 1309/271MS Bei Rückfragen bitte angeben! Betrifft : Wertermittlung Auftraggeber : Stadt

Mehr

Rettungsdatenblätter

Rettungsdatenblätter Rettungsdatenblätter 3 370Z Coupé Z34 2009-370Z Cabriolet Z34 2009- A ALMERA 3-Türer N16 1995-2007 ALMERA 4-Türer N16 1995-2007 ALMERA 5-Türer N16 1995-2007 ALMERA TINO V10 2000-2006 C CABSTAR F24 2006-

Mehr

Information zur Ausbildung DaimlerChrysler AG Mai 2005

Information zur Ausbildung DaimlerChrysler AG Mai 2005 Technische Hilfeleistung zur patientengerechten Rettung aus der Information zur Ausbildung DaimlerChrysler AG Mai 2005 Fahrzeugübersicht DaimlerChrysler AG, GSP/TI, HPC R822, D-70546 Stuttgart Technischer

Mehr

Volvo-V60 Plug-in Hybrid-D5 Hybrid-5 Türer Kombi

Volvo-V60 Plug-in Hybrid-D5 Hybrid-5 Türer Kombi Volvo-V60 Plug-in Hybrid-D5 Hybrid-5 Türer Kombi-2012-2013 Dateiversion: 1.2 Datenbank:Europa Achtung: Alternativ angetriebenes Fahrzeug Hybridfahrzeug. Verbrennungsmotor kombiniert mit Elektromotor und

Mehr

Rettungskarten/ Rettungsdatenblätter

Rettungskarten/ Rettungsdatenblätter www.lfs-bw.de N:\Web\Rettungskarten\Rettungskarten.pdf Informationen über Kraftfahrzeuge Rettungskarten/ Rettungsdatenblätter Thema: Technische Hilfeleistung Rettungskarte Ausgabe: 06.04.2010 Klaus Schmidt,

Mehr

Fahrzeugbewertung. Franklinstraße 13. 13156 Berlin. Alfa Romeo Spider. Frontbereich. Classic Partner Sachverständiger für Oldtimer

Fahrzeugbewertung. Franklinstraße 13. 13156 Berlin. Alfa Romeo Spider. Frontbereich. Classic Partner Sachverständiger für Oldtimer Auctionata AG Franklinstraße 13 AZ: CK0330C0036-1 13156 Berlin Fahrzeugbewertung Classic Partner Sachverständiger für Oldtimer Alfa Romeo Spider Frontbereich Heckbereich 1. Auftrag Wir erhielten den Auftrag,

Mehr

K F Z - Sachverständigen - Büro Andreas H O F. Gutachten

K F Z - Sachverständigen - Büro Andreas H O F. Gutachten Gutachten 0126/23002-03.03.2015 Fahrzeugbewertung Opel Omega OHNE Gutachten Nr.: 0126/23002 vom: 03.03.2015 OHNE I n h a l t Gutachtendeckblatt Reparaturkosten Fahrzeug / Technische Daten 1 1 2 I. II.

Mehr

Opel / Vauxhall Rettungsdatenblätter

Opel / Vauxhall Rettungsdatenblätter Opel / Vauxhall Rettungsdatenblätter Rechtlicher Hinweis: Diese Rettungsdatenblätter dienen der ausschließlichen Orientierung entsprechend ausgebildeter Rettungskräfte im Rahmen technischer Hilfeleistung

Mehr

Patientengerechte Rettung aus verunfalltem Mercedes SLR McLaren

Patientengerechte Rettung aus verunfalltem Mercedes SLR McLaren Fahrzeugkonstruktion Karosserie Fahrzeugkonstruktion Karosserie / Aufbau Die Rohkarosserie mit Ausnahme des Frontrahmens sowie Türen & Hauben des SLR bestehen aus korrosionsbeständigem Carbonfaser-Verbundwerkstoff.

Mehr

Saab Rettungsleitfaden. Rettungsleitfaden für EU Saab Fahrzeuge der Baureihen: Saab 900, Saab 9000, Saab 9-3, Saab 9-5, Saab Cabriolet 900 & 9-3

Saab Rettungsleitfaden. Rettungsleitfaden für EU Saab Fahrzeuge der Baureihen: Saab 900, Saab 9000, Saab 9-3, Saab 9-5, Saab Cabriolet 900 & 9-3 Rettungsleitfaden für EU Saab Fahrzeuge der Baureihen: Saab 900, Saab 9000, Saab 9-3, Saab 9-5, Saab Cabriolet 900 & 9-3 1 Einführung 2 Diese Dokumentation gibt Ihnen fahrzeugspezifische Informationen

Mehr

T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO

T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO RWTÜV Fahrzeug GmbH T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO FZTP98/23600/D/31 über ein höhenverstellbares Fahrwerk Ein Unternehmen der TÜV Mitte-Gruppe Institut für Fahrzeugtechnik Adlerstr. 7 45307

Mehr

Modellübersichten Audi. Audi 80 Audi 80 / S2 1990 1995 Audi 80 / S2 / RS2 Avant 1992 1995 Audi 80 / S2 Coupé 1988 1996 Audi 80 Cabriolet 1991 2000

Modellübersichten Audi. Audi 80 Audi 80 / S2 1990 1995 Audi 80 / S2 / RS2 Avant 1992 1995 Audi 80 / S2 Coupé 1988 1996 Audi 80 Cabriolet 1991 2000 Modellübersichten Audi Modellbezeichnung Modellzyklus Modellbezeichnung Modellzyklus Audi 80 Audi 80 / S2 1990 1995 Audi 80 / S2 / RS2 Avant 1992 1995 Audi 80 / S2 Coupé 1988 1996 Audi 80 Cabriolet 1991

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N RC25 859 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 12-00346-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Bieter: Seite 1 Leistungsbeschreibung Die Stadt Friedrichshafen beschafft im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung gemäß 3 der gültigen Verdingungsordnungen für Leistungen VOL/A folgendes Fahrzeug: 1

Mehr

TECHNISCHE RICHTLINIE NR. 12. Gerätewagen Tragkraftspritze GW-TS (RP)

TECHNISCHE RICHTLINIE NR. 12. Gerätewagen Tragkraftspritze GW-TS (RP) TECHNISCHE RICHTLINIE NR. Gerätewagen Tragkraftspritze GW-TS (RP) Stand:. Juni 00 . Begriff Der Gerätewagen-Tragkraftspritze ist ein Feuerwehrfahrzeug ) nach DIN 4 50 Teil zur Aufnahme einer Tragkraftspritze

Mehr

Farbe. 14 - Silber / Metallic Modell. Erstzulassung 11.07.2002 Aufbauart. Kilometerstand 195830 VIN. km Besichtigungsdatum.

Farbe. 14 - Silber / Metallic Modell. Erstzulassung 11.07.2002 Aufbauart. Kilometerstand 195830 VIN. km Besichtigungsdatum. Zustandsbericht Auto-Auktion24 Berichts-Nr. HG00238412 Radlkoferstr. 2 81373 München Amtl. Kennzeichen OHNE Service Heft verfügbar Nein Art PKW Service Heft gepflegt - Hersteller BMW Farbe 14 - Silber

Mehr

Der Dacia Logan Ausstattungsniveaus / Technische Daten

Der Dacia Logan Ausstattungsniveaus / Technische Daten Der Dacia Logan Ausstattungsniveaus / Technische Daten Der Dacia Logan Ausstattung (S = Serienausstattung, O = Option) Logan Ambiance Lauréate Sicherheitsausstattung ABS S S S Frontairbag (Fahrer) S S

Mehr

Verkaufsbericht. Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Typ Astra 1.9 CDTI Innovation DPF. Sitzplätze 5 RES Fahrbereifung Anzahl Besitzer 1

Verkaufsbericht. Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Typ Astra 1.9 CDTI Innovation DPF. Sitzplätze 5 RES Fahrbereifung Anzahl Besitzer 1 Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: Verkaufsbericht Kennzeichen MD-LZ 138 Fzg.-Ident.-Nummer W0L0AHL3592040940 Fabrikat Opel 1. Zulassung 15.12.2008 Typ Astra 1.9 CDTI Innovation DPF Aufbau Kombi,

Mehr

Rettungskarten. Rettungskarten. MINI Countryman 3er-Reihe E36. MINI Clubman. 3er. 5er. 6er. 7er

Rettungskarten. Rettungskarten. MINI Countryman 3er-Reihe E36. MINI Clubman. 3er. 5er. 6er. 7er Rettungskarten Rettungskarten MINI BMW Coupé Limousine MINI 3er Coupé R50 (04/2001-11/2006) 3er-Reihe E36 MINI Coupé R53 (07/1990-03/1999) (12/2001-11/2006) 3er-Reihe E46 MINI (12/1997 Coupé - 02/2005)

Mehr

Rettungsdatenblätter für Rettungskräfte

Rettungsdatenblätter für Rettungskräfte Rettungsdatenblätter für Rettungskräfte Hinweis: Diese Rettungsdatenblätter wurden ausschließlich für Rettungskräfte erstellt, die über eine spezielle Ausbildung auf dem Gebiet der technischen Hilfeleistung

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Verkaufsbericht Transporter

Verkaufsbericht Transporter Verkaufsbericht Transporter Auftrag vom 14.11.2016 durch BMTI Baumaschinentechnik International GmbH&Co.KG, Betrieb Mitte Amtl. Kennzeichen HH-EC 1514 Motorart Reihenmotor / Diesel Hersteller Mercedes-Benz

Mehr

C-Klasse T-Model S203 C / / ccm, 160 KW, 218 PS Motorcode: M ; ab Baujahr bis Baujahr

C-Klasse T-Model S203 C / / ccm, 160 KW, 218 PS Motorcode: M ; ab Baujahr bis Baujahr Einschränkungen Marke Modell Plattform Typ Baujahr Motor M112.910; bis Baujahr 04.2000 C-Klasse W202 C 240 1997/06-2000/05 2398 ccm, 125 KW, 170 PS M112.920; bis Baujahr 04.2000 C-Klasse W202 C 280 1997/06-2000/05

Mehr

Modellübersichten Audi. Audi 80 Audi 80 / S2 1990 1995 Audi 80 / S2 / RS2 Avant 1992 1995 Audi 80 / S2 Coupé 1988 1996 Audi 80 Cabriolet 1991 2000

Modellübersichten Audi. Audi 80 Audi 80 / S2 1990 1995 Audi 80 / S2 / RS2 Avant 1992 1995 Audi 80 / S2 Coupé 1988 1996 Audi 80 Cabriolet 1991 2000 Modellübersichten Audi Modellbezeichnung Modellzyklus Modellbezeichnung Modellzyklus Audi 80 Audi 80 / S2 1990 1995 Audi 80 / S2 / RS2 Avant 1992 1995 Audi 80 / S2 Coupé 1988 1996 Audi 80 Cabriolet 1991

Mehr

Bewertungsgutachten SRPAMHE20007 LKW Actros 6x6 Wechselaufbau

Bewertungsgutachten SRPAMHE20007 LKW Actros 6x6 Wechselaufbau 02.08.2016 Bewertungsgutachten SRPAMHE20007 LKW Actros 66 Wechselaufbau CS Auktionen GmbH Industriestraße 8 77955 Ettenheim Fon: +49 (0) 78 22 / 7 89 09 58 Fa: +49 (0) 78 22 / 7 89 09 57 E-Mail: vertrieb@csauktionen.de

Mehr

Modellübersichten Audi. Audi 80 Audi 80 / S Audi 80 / S2 / RS2 Avant Audi 80 / S2 Coupé Audi 80 Cabriolet

Modellübersichten Audi. Audi 80 Audi 80 / S Audi 80 / S2 / RS2 Avant Audi 80 / S2 Coupé Audi 80 Cabriolet Modellübersichten Audi Modellbezeichnung Modellzyklus Modellbezeichnung Modellzyklus Audi 80 Audi 80 / S2 1990 1995 Audi 80 / S2 / RS2 Avant 1992 1995 Audi 80 / S2 Coupé 1988 1996 Audi 80 Cabriolet 1991

Mehr

Verkaufsbericht LKW. Auftrag vom durch BMTI Baumaschinentechnik International GmbH&Co.KG, Betrieb Mitte. Fahrbereifung

Verkaufsbericht LKW. Auftrag vom durch BMTI Baumaschinentechnik International GmbH&Co.KG, Betrieb Mitte. Fahrbereifung Verkaufsbericht LKW Auftrag vom 08.12.2016 durch BMTI Baumaschinentechnik International GmbH&Co.KG, Betrieb Mitte Amtl. Kennzeichen MN-AA 830 Motorart Reihenmotor / Diesel Hersteller MAN Hubraum / Leistung

Mehr

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment Seite : 1 / 7 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Sonderrades: einteiliges Leichtmetallsonderrad Handelsmarke: RONAL Radausführung: 5.28 Radgröße: 6½Jx16H2 Rad-Einpresstiefe: 50 mm Lochkreisdurchmesser:

Mehr

24. Juni 2010. Die Sponsoren (alphabetisch) Basler Versicherungen, Basel DTC Dynamic Test Center AG, Vauffelin ESA, Burgdorf Matra, Lyss

24. Juni 2010. Die Sponsoren (alphabetisch) Basler Versicherungen, Basel DTC Dynamic Test Center AG, Vauffelin ESA, Burgdorf Matra, Lyss Dynamic Test Center Karrierenwoche mit Ladungssicherung Live Crash Test Ferienfahrt 24. Juni 2010 Die Sponsoren (alphabetisch) Basler Versicherungen, Basel DTC Dynamic Test Center AG, Vauffelin ESA, Burgdorf

Mehr

Fahrzeugliste Im Oldtimer zurück in die Vergangenheit TCHIBO Romantisch Reisen 2010

Fahrzeugliste Im Oldtimer zurück in die Vergangenheit TCHIBO Romantisch Reisen 2010 Fahrzeugliste Im Oldtimer zurück in die Vergangenheit TCHIBO Romantisch Reisen 2010 Fiat 500, Bj. 1970, 19 PS, Faltdach Typ: Fiat 500, Baujahr: 1969, PS/kW: 18/13 Hubraum: 500 ccm, Zylinder: 4, V max :

Mehr

AUTOMOBILITÄT DER ZUKUNFT

AUTOMOBILITÄT DER ZUKUNFT AUTOMOBILITÄT DER ZUKUNFT VDIK Kongress 12. April 2016 Messe Leipzig Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E.h. Dr. h.c. Cornel Stan Mobilität der Zukunft gesehen am Beginn des XX Jahrhunderts Mobilität der Zukunft

Mehr

Sebastian Glaser Glauchaerstraße 26, 06110 Halle Mobil: 0173/6706430 24h www.kfzsachverständiger-halle.de

Sebastian Glaser Glauchaerstraße 26, 06110 Halle Mobil: 0173/6706430 24h www.kfzsachverständiger-halle.de Ihr sachverständiger Partner Glauchaerstraße 26, 06110 Halle Mobil: 0173/6706430 24h www.kfzsachverständiger-halle.de Anerkannter und geprüfter Kfz-Gutachter der Sachverständigen Gesellschaft mbh DESAG

Mehr

Liste Elektro- PKWs 2015

Liste Elektro- PKWs 2015 Conrad Rössel Liste Elektro- PKWs 2015 Solar mobil Heidenheim e.v., Postfach 1846, 89508 Heidenheim E-Mail: post@solar-mobil.heidenheim.com / Web: www.solar-mobil-heidenheim.de Liste Elektro-PKWs in Deutschland

Mehr

Rettungskarte für X6 E71

Rettungskarte für X6 E71 X6 E71 (seit 01/2008) Rettungskarte für X6 E71 Legende Airbag Karosserieverstärkung Airbag- Steuergerät Gasgenerator Gasdruckdämpfer 12 Volt-Batterie Gurtstraffer Kraftstofftank In dieser Übersicht ist

Mehr

Kleines 1x1 für W124 Interessierte, Besitzer und Kauflustige

Kleines 1x1 für W124 Interessierte, Besitzer und Kauflustige Kleines 1x1 für W124 Interessierte, Besitzer und Kauflustige Ich möchte hier einen kleinen Einblick auf Stellen am W124 aufzeigen, welche von Korrosion besonders betroffen sein können (kann von jedem Fahrzeugsuchenden,

Mehr

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter

Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter 11.08.1040 - IN 28205 STAND 07-2014 Lieferprogramm der Fahrzeughersteller Modelljahr 2014 Anhänge-/Dachlasten für Pkw und Kleintransporter Sie sind auf der Suche nach einem Zugwagen für Wohnwagen, Boot,

Mehr

E-Kennzeichen. Das E-Kennzeichen wird nur auf Antrag zugeteilt!

E-Kennzeichen. Das E-Kennzeichen wird nur auf Antrag zugeteilt! E-Kennzeichen Mit der 50. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften wird zur Förderung einer nachhaltigen umwelt- und klimafreundlichen Mobilität eine Kennzeichnungsregelung geschaffen,

Mehr

Rettungskarte für 5er-Reihe F07

Rettungskarte für 5er-Reihe F07 5er-Reihe F07 (seit 08/2009) Rettungskarte für 5er-Reihe F07 Legende Airbag Karosserieverstärkung Airbag- Steuergerät Gasgenerator Gasdruckdämpfer 12 Volt-Batterie Gurtstraffer Kraftstofftank In dieser

Mehr

Marke MAHLE FILTER Fahrzeugbezeichnung VW GOLF IV (1J1) 2.0. Gebrauchsnummer Hubraum 1984 Ccm / 2,000l

Marke MAHLE FILTER Fahrzeugbezeichnung VW GOLF IV (1J1) 2.0. Gebrauchsnummer Hubraum 1984 Ccm / 2,000l Marke MAHLE FILTER Fahrzeugbezeichnung VW GOLF IV (1J1) 2.0 Artikelnummer KL 79 Fahrzeugart Schrägheck Bezeichnung Kraftstofffilter Baujahr 07.98-06.05 EAN 4009026306451 Leistung 85 KW / 115 PS Gebrauchsnummer

Mehr

T E I L E G U T A C H T E N

T E I L E G U T A C H T E N Scipiostraße 11 18 10 08 0846 28279 Bremen Fzgtyp: Jeep Wrangler TJ Blatt: 1 von 4 0. Hinweise für den Fahrzeughalter T E I L E G U T A C H T E N über Sonderräder und Reifen Radtyp:OLYMP 7515 (7½ J x 15

Mehr

PKW- Marke PKW-Typ Bauart Baujahr Porty Grizzly Bemerkungen

PKW- Marke PKW-Typ Bauart Baujahr Porty Grizzly Bemerkungen Die nachführend aufgeführten PKW-Typen wurden auf Anbringung unserer Heckträger geprüft (gilt nicht für Sondermodelle mit Spoilern, formabweichende Heckklappen vom Serienmodell oder aus Kunststoff, soweit

Mehr

Rettungskarten. Rettungskarten. BMW Coupé/Compact. BMW Limousine. 1er. 3er. 3er. 5er. 6er. 7er. 3er-Reihe E36 (07/ /1999)

Rettungskarten. Rettungskarten. BMW Coupé/Compact. BMW Limousine. 1er. 3er. 3er. 5er. 6er. 7er. 3er-Reihe E36 (07/ /1999) Rettungskarten Rettungskarten BMW Limousine 3er 3er-Reihe E36 (07/1990-03/1999) 3er-Reihe E46 (12/1997-02/2005) 3er-Reihe E90 (seit 03/2005) BMW Coupé/Compact 1er 1er-Reihe E87 (seit 06/2004) 1er-Reihe

Mehr

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment Seite : 1 / 7 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Sonderrades: einteiliges Leichtmetallsonderrad Handelsmarke: RONAL RONAL Radausführung: 5.272 5.272P Radgröße: 7Jx17H2 7Jx17H2 Rad-Einpresstiefe:

Mehr

GUTACHTEN NR.: 2013-TG-PSA-0164 TEILEGUTACHTEN NACH 19(3)StVZO ABRKZ-9401

GUTACHTEN NR.: 2013-TG-PSA-0164 TEILEGUTACHTEN NACH 19(3)StVZO ABRKZ-9401 HERSTELLER - vehicle maker RADDATEN - wheel data Radgröße nach Norm size + rim contour designation Lochkreis (mm)/lochzahl PCD(mm)/hole(s) 8212 AUTOMOBILE DACIA S.A. 7529 MOTOR IBERICA SA 7503 NISSAN MOTOR

Mehr

Alle Preise sind inkl. Montage u. 19% M.w.st.

Alle Preise sind inkl. Montage u. 19% M.w.st. Alle Preise sind inkl. Montage u. 19% M.w.st. System Fabrikat und Typ Baujahr Hersteller stütz.last zug.last 7 Pol. 13ol. OPEL Opel Agila an Pos. 10 in FGST-Nr. steht max. die Zahl 2 436,68 456,68 30 1000

Mehr

Neue Komponenten in Elektro-/ Hybridfahrzeugen:

Neue Komponenten in Elektro-/ Hybridfahrzeugen: Neue Komponenten in Elektro-/ Hybridfahrzeugen: Batteriepack (alle mit E-Antrieb) Benzintank (alle Hybridfahrzeuge) Hochspannungskondensatoren (manche) evtl. mechanische Energiespeicher (wenige) Steuergeräte

Mehr

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de Der JS50 Lang...eine Länge voraus NEU! jetzt mit als Option www.16mobil.de Der JS50 Lang lässt keine Zweifel offen... Sensationelles Design Sinnliche Formgebung und temperamentvolle Linien Leicht zu Fahren

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

Bewertungsgutachten SRP20011 LKW Atego Plattendruckwagen

Bewertungsgutachten SRP20011 LKW Atego Plattendruckwagen 17.08.2016 Bewertungsgutachten SRP20011 LKW Atego Plattendruckwagen CS Auktionen GmbH Industriestraße 8 77955 Ettenheim Fon: +49 (0) 78 22 / 7 89 09 58 Fa: +49 (0) 78 22 / 7 89 09 57 E-Mail: vertrieb@csauktionen.de

Mehr

Prüfgegenstand PKW-Nachrüstrad 6,5Jx16EH2+ Typ Malaya 6516 Dt. Brennstoffvertrieb GmbH MALAYA 6516 / ohne Ring 5/108/63,

Prüfgegenstand PKW-Nachrüstrad 6,5Jx16EH2+ Typ Malaya 6516 Dt. Brennstoffvertrieb GmbH MALAYA 6516 / ohne Ring 5/108/63, Seite 1 von 5 Prüfgegenstand Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/ Lochkreis- / Mittenloch-ø Einpresstiefe Radlast (kg) 36309 MALAYA 6516 / ohne Ring 5/108/63,4 50 710 2150 Befestigungsmittel

Mehr

wassergekühlter 4-Zylinder- Reihenmotor, 2 oben liegende Nockenwellen, Multipoint-Einspritzung

wassergekühlter 4-Zylinder- Reihenmotor, 2 oben liegende Nockenwellen, Multipoint-Einspritzung Preisliste Technische Daten Motor Streetline 1.5 1.6 VVT 1.9 DDiS 4 x 2 4 x 2 4 x 2 Bauart wassergekühlter 4-Zylinder- Reihenmotor, 2 oben liegende Nockenwellen, Multipoint-Einspritzung wassergekühlter

Mehr

21040 km Erstzulassung: Hamburg Fahrzeugart: null//null Kraftstoff / Emissionsklasse: Getriebe Art: Automatik Navi.

21040 km Erstzulassung: Hamburg Fahrzeugart: null//null Kraftstoff / Emissionsklasse: Getriebe Art: Automatik Navi. Kfz-Zustandsbericht Kunde: Auctionata AG Referenznummer: Fahrzeugdaten Land Rover Range Rover 3,9 SEi Vogue, Bau Fahrzeug-Ident.-Nr.: SALLHAMM4FA378862 Laufleistung abgelesen: 21040 km Erstzulassung: 26.07.1989

Mehr

Ausbildung-Technische Hilfeleistung VU

Ausbildung-Technische Hilfeleistung VU Ausbildung-Technische Hilfeleistung VU Kein Unfall gleicht dem anderen! Daher ist es wichtig, verschiedene einsatztaktische Möglichkeiten im Umgang mit Rettungsgeräten zu kennen. Abhängig von der Einsatzsituation

Mehr

E x p e r t i s e 0339AE1110

E x p e r t i s e 0339AE1110 TÜV NORD GmbH & Co. KG TÜV NORD GmbH & Co.KG Knabenweg 6 63820 Elsenfeld Autoexpo GmbH Industriestr. 6 35394 Gießen erstellt durch : Christian Gaidzik Handy : 0172 6934488 Datum : 18.10.2011 E x p e r

Mehr

KFZ-Sachverständigenbüro Herbert Denzin Heerstr. 30 D-51143 Köln Tel.: 02203-88005 Fax: 02203-88006 E-Mail: denzin-koeln@t-online.

KFZ-Sachverständigenbüro Herbert Denzin Heerstr. 30 D-51143 Köln Tel.: 02203-88005 Fax: 02203-88006 E-Mail: denzin-koeln@t-online. F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: BUNDESANSTALT FÜR STRASSENWESEN BRÜDERSTR. 53 51427 BERG.-GLADBACH BESICHTIGUNGSDATUM / ORT: 21.07.2015 / 51427 BERGISCH-GLADBACH

Mehr

Gutachten-Nr.: 21101414 22.10.2014. Fahrzeugbewertung

Gutachten-Nr.: 21101414 22.10.2014. Fahrzeugbewertung Fahrzeugbewertung Für das Polizeipräsidium Nordhessen : Abt.: V21/3-Tgb.-Nr. 120/13J : Grüner Weg 33 : 34117 Kassel Kennzeichen Besichtigungsdatum / Ort : VW Polo : 21.10.2014 / Kaufungen Besichtigung

Mehr

Verkaufsbericht LKW. Auftrag vom durch BMTI Baumaschinentechnik International GmbH&Co.KG, Betrieb Mitte. Achsen / angetrieben Ladegerät

Verkaufsbericht LKW. Auftrag vom durch BMTI Baumaschinentechnik International GmbH&Co.KG, Betrieb Mitte. Achsen / angetrieben Ladegerät Verkaufsbericht LKW Auftrag vom 21.03.2016 durch BMTI Baumaschinentechnik International GmbH&Co.KG, Betrieb Mitte Amtl. Kennzeichen REG-B 680 Motorart Diesel Hersteller Mercedes-Benz Hubraum / Leistung

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 296.C300.384 Verkaufsbericht Kennzeichen MZ-G 1086 Fzg.-Ident.-Nummer ZCFC2981005758812 Fabrikat IVECO 1. Zulassung 10.06.2009 Typ Daily 29L12D Aufbau Pritsche

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.7652.595 Verkaufsbericht Kennzeichen NOH-OH 808 Fzg.-Ident.-Nummer WV2ZZZ2KZCX032020 Fabrikat VW 1. Zulassung 13.09.2011 Typ Caddy 1.6 TDI Trendline Aufbau

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 4727652.424 Verkaufsbericht Kennzeichen HH-JM 5155 Fabrikat VW Typ Golf VI 1.6 TDI BlueMotion DPF Motorart Reihenmotor / Diesel Getriebe / Gänge Manuell /

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 570.7652.395 Verkaufsbericht Kennzeichen DA-EZ 223 Fzg.-Ident.-Nummer W0LPD8EV5B8102368 Fabrikat Opel 1. Zulassung 10.06.2011 Typ Astra J 1.7 CDTI Aufbau Kombilimousine,

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Fabrikat VW Aufbau Pritsche / Doppelkabine, 4 Türer

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Fabrikat VW Aufbau Pritsche / Doppelkabine, 4 Türer Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.6722.760 Verkaufsbericht Kennzeichen B-WR 1171 Fzg.-Ident.-Nummer WV1ZZZ7JZ6X017115 Fabrikat VW 1. Zulassung 23.11.2005 Typ T5 1.9 TDI Aufbau Pritsche

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 598.7656349 Verkaufsbericht Kennzeichen UL-RX 87 Fzg.-Ident.-Nummer WAUZZZ4F3BN040091 Fabrikat Audi 1. Zulassung 30.11.2010 Typ A6 Avant 3.0 TDI DPF quattro

Mehr

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser Technischer Sachverständiger für das Kraftfahrzeug- wesen AUFTRAGS-NR: 115/B762705 SCHLÜSSEL-NR: 10481135 F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: NICHT BEKANNT BESICHTIGUNGSDATUM

Mehr

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Kraftstoff Diesel Fahrzeug-Art Gebrauchtfahrzeug Fahrzeug-Kategorie Kombi Erstzulassung 03/2011 HU 00/2018 AU 00/2018 Kilometerstand 135508 Leistung 77 kw / 105 PS Hubraum

Mehr

Technologiezentrum Typprüfstelle Lambsheim - Königsberger Straße 20d - D-67245 Lambsheim

Technologiezentrum Typprüfstelle Lambsheim - Königsberger Straße 20d - D-67245 Lambsheim Spurverbreiterung innerhalb 2% Seite 2 von 15 Seite 3 von 15 Handelsbezeichnung Fahrzeug-Typ ABE/EWG-Nr. Audi A4 B8, B81 e1*2001/116*0430*..; e13*2007/46*1084*.. Audi A5 B8, B81 e1*2001/116*0430*..; e13*2007/46*1084*..

Mehr

Technische Daten Ecocarrier

Technische Daten Ecocarrier 1015 1720 1985 EcoCarrier Heck EcoCarrier Front 600 2620 3745 3965 525 Modell ES EcoCarrier Short Modell EL EcoCarrier Long 3330 4945 5165 1490 1465 1760 220 600 220 Beschleunigung: 0 50 km/h in 8 Sekunden

Mehr

Wolfgang Weichenrieder CM Schadenbewertungen Region Nord Wiesenring 2 4159 Leipzig Tel: 0151-53814789, Fax: (03 42 07) 40 32-33

Wolfgang Weichenrieder CM Schadenbewertungen Region Nord Wiesenring 2 4159 Leipzig Tel: 0151-53814789, Fax: (03 42 07) 40 32-33 Gutachtennummer: 479064 419 Leipzig Bei Rückfragen bitte Gutachtennummer und Datum angeben Datum:27.01.201 G U T A C H T E N B e t r e f f Minderwertgutachten Amtliches Kennzeichen M-A 047 Fahrzeug Ident-Nr.

Mehr

Gutachten 366-0321-06-WIRD/N8 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 46593

Gutachten 366-0321-06-WIRD/N8 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 46593 Fahrzeughersteller Raddaten: : DAIMLER BENZ, DAIMLER (D), MERCEDES-BENZ Radgröße nach Norm : 7 J X 16 EH2+ Einpreßtiefe (mm) : 40 Lochkreis (mm)/lochzahl : 112/5 Zentrierart : Mittenzentrierung Seite:

Mehr

Chevrolet Volt FAHRZEUGTEST

Chevrolet Volt FAHRZEUGTEST FAHRZEUGTEST Chevrolet Volt DER CHEVROLET VOLT IST ZUSAMMEN MIT DEM BAUGLEICHEN OPEL AMPERA DAS ERSTE IN GROSS-SERIE GEFERTIGTE ELEKTROFAHRZEUG MIT RANGE-EXTENDER. DIESER ERMÖGLICHT, NACH EINER REIN ELEKTRISCHEN

Mehr

JA FEZ der WF BMW München Rufnummer +49 (0)89/

JA FEZ der WF BMW München Rufnummer +49 (0)89/ LH 2 Fahrzeug? - Beklebung an den Türen und Heckklappe - Befüllstutzen für Wasserstoff - Dachauslaß (Abströmöffnung) NEIN Keine besonderen Aktivitäten JA FEZ der WF BMW München Rufnummer +49 (0)89/382-112

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.7655.054 Verkaufsbericht Kennzeichen M-ST 1339 Fzg.-Ident.-Nummer WAUZZZ4G9CN064194 Fabrikat Audi 1. Zulassung 07.11.2011 Typ A6 2.0 TDI Aufbau Limousine,

Mehr

Patientengerechte Rettung aus verunfalltem Mercedes SLR McLaren

Patientengerechte Rettung aus verunfalltem Mercedes SLR McLaren Stand: 2/04 Stand: 2/04 Fahrzeugkonstruktion Karosserie Stand: 2/04 Stand: 2/04 Fahrzeugkonstruktion Karosserie / Aufbau Die Rohkarosserie mit Ausnahme des Frontrahmens sowie Türen & Hauben des SLR bestehen

Mehr

Quo vadis Automobilindustrie Märkte und Mobilitätstechnologien 2020. Jörg Ohlsen CEO, EDAG GmbH & Co. KGaA

Quo vadis Automobilindustrie Märkte und Mobilitätstechnologien 2020. Jörg Ohlsen CEO, EDAG GmbH & Co. KGaA Quo vadis Automobilindustrie Märkte und Mobilitätstechnologien 2020 Jörg Ohlsen CEO, EDAG GmbH & Co. KGaA Agenda 1 Geschichte der Automobilindustrie 2 Traditionelle und zukünftige Märkte 3 Auswirkungen

Mehr

Auto Salon Singen GmbH Güterstr D Singen Tel / Fax

Auto Salon Singen GmbH Güterstr D Singen Tel / Fax Auto Salon Singen GmbH Güterstr. 33-35 D-78224 Singen Tel. +49 7731 / 99 55-44 Fax 99 55 69 Ihr Ansprechpartner Dennis Hummelsiep Telefon: +49 (0) 7731 99 55 62 Fax: +49 (0) 7731 99 55 69 hd@auto-salon-singen.de

Mehr

02162 / 959-110. NEWSLETTER 03/2008 Anhängevorrichtungen. Bosal Deutschland GmbH Metallstraße 5 D-41751 Viersen. For better business

02162 / 959-110. NEWSLETTER 03/2008 Anhängevorrichtungen. Bosal Deutschland GmbH Metallstraße 5 D-41751 Viersen. For better business Anhängevorrichtungen INHALTSVERZEICHNIS Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) 02 Neuaufnahmen (Elektro-Sätze) 03 Neuaufnahmen (EAN( EAN-Codes) 04 Auslauf- & Ersatzartikel 05 Katalogänderungen 06 07 Bruttopreisänderungen

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 296.7653.261 Verkaufsbericht Kennzeichen MZ-G 2576 Fzg.-Ident.-Nummer WVWZZZ1KZBM636740 Fabrikat VW 1. Zulassung 02.12.2010 Typ Golf VI 1.6 TDI BlueMotion

Mehr

die Firma Auto Ungar bietet verschiedene Geräte (sh. Anlage) zum Verkauf an.

die Firma Auto Ungar bietet verschiedene Geräte (sh. Anlage) zum Verkauf an. Sehr geehrte Damen und Herren, die Firma Auto Ungar bietet verschiedene Geräte (sh. Anlage) zum Verkauf an. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Auto Ungar Herr Till Ungar In der Lach 68 90530 Wendelstein

Mehr

1 Paar Zusatzgurte für kurze Heckklappen (Art. 78218) notwendig Opel Astra Cabrio 2001-2005 Opel Astra Cabrio 2006 -

1 Paar Zusatzgurte für kurze Heckklappen (Art. 78218) notwendig Opel Astra Cabrio 2001-2005 Opel Astra Cabrio 2006 - Die nachführend aufgeführten PKW-Typen wurden auf Anbringung unserer Heckträger geprüft (gilt nicht für Sondermodelle mit Spoilern, formabweichende Heckklappen vom Serienmodell oder aus Kunststoff, soweit

Mehr

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Energiewende auf 4 Rädern MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Mitsubishi Motors Corporation New Stage 2016 Mitsubishi Motors Mid Term Business Plan Erhöhung der Investitionen u.a. in Entwicklungen

Mehr

G u t a c h t e n

G u t a c h t e n Herrn Thomas Weber Gerichtsvollzieher Grabenweg 1 D-56291 Bickenbach Bei Rückfragen / Zahlungen bitte Gutachten- / Rechnungs-Nr. angeben SV.: Dipl.-Ing. (FH) H.-J. Liesenfeld === Gutachten-Nr. 42950715

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Das Fahrzeug ist bezogen auf den Besichtigungsumfang nicht verkehrssicher.

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Das Fahrzeug ist bezogen auf den Besichtigungsumfang nicht verkehrssicher. Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.0057.089 Verkaufsbericht Kennzeichen SR-AX 109 Fzg.-Ident.-Nummer WV1ZZZ7JZ7X023679 Fabrikat VW 1. Zulassung 21.05.2007 Typ T5 1.9 TDI DPF Aufbau Pritsche

Mehr

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Kraftstoff Diesel Fahrzeug-Art Gebrauchtfahrzeug Fahrzeug-Kategorie Kombi Erstzulassung 06/2012 HU 00/2017 AU 00/2017 Kilometerstand 110453 Leistung 77 kw / 105 PS Hubraum

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N CWE 70615 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 12-00284-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

Erfahrung mit der Kennzeichen Abfrage Integrierte Leitstelle Nürnberg

Erfahrung mit der Kennzeichen Abfrage Integrierte Leitstelle Nürnberg Feuerwehr Erfahrung mit der Kennzeichen Abfrage Integrierte Leitstelle Nürnberg Dipl. Ing. Marc Gistrichovsky Brandoberrat Abteilungsleiter Integrierte Leitstelle Nürnberg Grunddaten ILS Nürnberg 3 Großstädte

Mehr

Steffen Sauerbrei. Leiter Strategische Planung. Peugeot Deutschland GmbH

Steffen Sauerbrei. Leiter Strategische Planung. Peugeot Deutschland GmbH Steffen Sauerbrei Leiter Strategische Planung Peugeot Deutschland GmbH Führungskräfteforum in Düsseldorf am 13. Juni 2012 Elektromobilität und alternative Antriebskonzepte bei Peugeot Führungskräfteforum

Mehr

BMW CleanEnergy. Sonderdruck zur Information der Feuerwehren - Rettungsleitfaden - Erprobungsfahrzeug: BMW 7er mit Wasserstoffverbrennungsmotor

BMW CleanEnergy. Sonderdruck zur Information der Feuerwehren - Rettungsleitfaden - Erprobungsfahrzeug: BMW 7er mit Wasserstoffverbrennungsmotor BMW CleanEnergy Sonderdruck zur Information der Feuerwehren - Rettungsleitfaden - Erprobungsfahrzeug: BMW 7er mit Wasserstoffverbrennungsmotor Notrufnummer: +49(0)89-382-112 (BMW Werkfeuerwehr München)

Mehr

Informationen für Rettungsdienste

Informationen für Rettungsdienste Informationen für Rettungsdienste Bitte beachten Sie: Die in den einzelnen Rettungskarten geschilderten Angaben sind ausschließlich für die Nutzung durch Rettungsdienste zusammengestellt und nicht für

Mehr

Teil 1: Verhalten auf der Fahrt zum Einsatz Teil 2: Die Rettungskarte

Teil 1: Verhalten auf der Fahrt zum Einsatz Teil 2: Die Rettungskarte Teil 1: Verhalten auf der Fahrt zum Einsatz Teil 2: Die Rettungskarte Folie 1 Inhalt der Winterschulung - Teil 1 Folie 2 Rechtsvorschriften Grundsätze für die Nutzung von Sonderbzw. Wegerecht Verhalten

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 472.7652.594 Verkaufsbericht Kennzeichen HH-JM 4144 Fzg.-Ident.-Nummer WF0LXXGCBLBU42805 Fabrikat Ford 1. Zulassung 21.10.2011 Typ Focus Turnier 2.0 TDCi DPF

Mehr

Elektrofahrzeuge. Unfallverhütung durch Gefahrenerkennung. copyright by Adolf Bartke

Elektrofahrzeuge. Unfallverhütung durch Gefahrenerkennung. copyright by Adolf Bartke Elektrofahrzeuge Unfallverhütung durch Gefahrenerkennung Einteilung Elektrofahrzeuge mit reinem E-Antrieb Hybridfahrzeuge Fahrzeuge mit Reichweitenverlängerung Brennstoffzelle (Wasserstoff) Zur Zeit gibt

Mehr

Sportlich in allen Facetten. Erleben Sie S line selection für Audi A3, Q3 und Q5.

Sportlich in allen Facetten. Erleben Sie S line selection für Audi A3, Q3 und Q5. Sportlich in allen Facetten. Erleben Sie S line selection für Audi A3, Q3 und Q5. S line selection. Tausendstelsekunden entscheiden. Denn der erste Eindruck zählt. In einem Augenblick ist alles gesagt.

Mehr

Service-Rundschreiben

Service-Rundschreiben Service-Rundschreiben Allgemeine Informationen Modell Modell-Typ Modelljahr CIVIC HYBRID ES9 04 Veröffentlichungsdatum 14-09-04 Verfasser Grün/Grieger Quality & Service Informationen und Leitfaden für

Mehr

D A T E N B L A T T zur

D A T E N B L A T T zur Blatt: 1 D A T E N B L A T T zur Anlage 12 zur Prüfungsrichtlinie Begutachtung auf Ihre Eignung als Prüfungsfahrzeuge Ergänzung vom 19.11.2004 zur Prüfungsrichtlinie vom 26.02.2004 (VkBl. Heft 23/2004

Mehr

Opel / Vauxhall Rettungsdatenblätter

Opel / Vauxhall Rettungsdatenblätter Opel / Vauxhall Rettungsdatenblätter Version 1.04 / 2010 Rechtlicher Hinweis: Diese Rettungsdatenblätter dienen der ausschließlichen Orientierung entsprechend ausgebildeter Rettungskräfte im Rahmen technischer

Mehr

Verbundsicherheitsglas

Verbundsicherheitsglas VSG aus 2 x Float mit Folie klar 600106 600108 6,38 8,76 600110 600112 10,76 12,76 600113 13,52 600116 16,76 600117 17,52 600120 20,76 600121 21,52 VSG aus 2 x Float mit Folie matt 600206 600208 600210

Mehr

40-59 Jahre Jahre Jahre

40-59 Jahre Jahre Jahre Tabelle 1a (neu): Hybridtechnologie-/ Antrieb Haben sie schon einmal etwas von der Hybridtechnologie bzw. Hybridantrieben für Autos gehört oder gelesen? Seite 1 Basis (=100) ja nein weiß nicht/ keine Angabe

Mehr

ZERTIFIZIERTER SACHVERSTÄNDIGER FÜR KRAFTFAHRZEUGSCHÄDEN UND -BEWERTUNG G U T A C H T E N

ZERTIFIZIERTER SACHVERSTÄNDIGER FÜR KRAFTFAHRZEUGSCHÄDEN UND -BEWERTUNG G U T A C H T E N Stadt Detmold Fachbereich 3.4 Am Gelskamp 2 32758 Detmold Bei Rückfragen oder Zahlungen bitte Gutachten Nr. angeben 15/01021FBE/H Bad Salzuflen, den 08.01.2015 G U T A C H T E N Betreff: Bewertung Ihr

Mehr