Dr. Barbara Lorenz. Franz Wolfmayr. Frauen in ihrem Neustart. Versorgen statt Entsorgen. LIONS CLUB Graz Panthera

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dr. Barbara Lorenz. Franz Wolfmayr. Frauen in ihrem Neustart. Versorgen statt Entsorgen. LIONS CLUB Graz Panthera"

Transkript

1 Preisträger - Lions Nachhaltigkeitspreis 2013 Lions Clubs International - Distrikt Österreich Mitte - Region Steiermark Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Lions Nachhaltigkeitspreis 2013 Dr. Barbara Lorenz LIONS CLUB Graz Panthera Projekt: Frauen in ihrem Neustart Preisgeld: Preisträger - Lions Nachhaltigkeitspreis 2013 Lions Clubs International - Distrikt Österreich Mitte - Region Steiermark Lions Nachhaltigkeitspreis 2013 Graz, 12. März 2014 Franz Wolfmayr Geschäftsführer des LEBI Ladens Gleisdorf vorgeschlagen vom LIONS CLUB Gleisdorf Projekt: Versorgen statt Entsorgen Preisgeld:

2 Preisträger - Lions Nachhaltigkeitspreis 2013 Lions Clubs International - Distrikt Österreich Mitte - Region Steiermark DI Robert Blachfellner Obmann des Vereins KinderGärtnerei St. Michael vorgeschlagen vom LIONS CLUB Leoben-Göss Projekt: Gärtnern für das Leben Preisgeld: Fakten Erste Verleihung im Jahr 2001 Einreichungen 2014 Über 1100 Projekte aus 126 Ländern Rund 600 aus Europa 201 davon aus Österreich Steiermark mit 46 Projekten!! Die Erfolgsgeschichte geht weiter!! STYRIA AWARD 2014 Forschung Anwendung Kampagne Vergabe nach Rubriken Privatinitiative Jugendprojekt 2

3 Innovation Umwelt-Nutzen Kriterien STYRIA AWARD 2014 Sozialer Nutzen Kriterien Qualität der Ergebnisse Vergleich von Kosten und Nutzen Multiplizierbarkeit dieses Projektes Qualität der Einreichunterlagen Rubrik Forschung Nominierte Projekte 3

4 Forschung - Nominiertes Projekt PhiLiP - Photonik für innovative Lichtlenkung in Photovoltaikmodulen PhiLiP - Photonik für innovative Lichtlenkung in Photovoltaikmodulen Joanneum Research - Materials Joanneum Research - Materials PhiLiP - Photonik für innovative Lichtlenkung in Photovoltaikmodulen PhiLiP - Photonik für innovative Lichtlenkung in Photovoltaikmodulen Joanneum Research - Materials Joanneum Research - Materials 4

5 Forschung - Nominiertes Projekt Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik 5

6 Forschung - Nominiertes Projekt Nachhaltige Nutzbarkeit von Grundwasserressourcen als Trinkwasser in intensiv landwirtschaftlich genutzten Regionen Joanneum Research Graz, Resources - Institut für Wasser, Energie und Nachhaltigkeit Nachhaltige Nutzbarkeit von Grundwasserressourcen als Trinkwasser in intensiv landwirtschaftlich genutzten Regionen Joanneum Research Graz, Resources - Institut für Wasser, Energie und Nachhaltigkeit Nachhaltige Nutzbarkeit von Grundwasserressourcen als Trinkwasser in intensiv landwirtschaftlich genutzten Regionen Nachhaltige Nutzbarkeit von Grundwasserressourcen als Trinkwasser in intensiv landwirtschaftlich genutzten Regionen Joanneum Research Graz, Resources - Institut für Wasser, Energie und Nachhaltigkeit Joanneum Research Graz, Resources - Institut für Wasser, Energie und Nachhaltigkeit 6

7 Rubrik Forschung PhiLiP - Photonik für innovative Lichtlenkung in Photovoltaikmodulen Trockene Granulation von Hochofen- schlacke zur Wärmerückgewinnung Nachhaltige Nutzbarkeit von Grundwasser- ressourcen als Trinkwasser in intensiv landwirtschaftlich genutzten Regionen Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Rubrik Rubrik Forschung Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik Rubrik Forschung Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung and the winner is Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik 7

8 Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Montanuniversität Leoben / Lehrstuhl Thermoprozesstechnik Rubrik Anwendung Nominierte Projekte 8

9 Anwendung - Nominiertes Projekt Heilthermenkaskade Stufe 6 - Schwallwassernutzung Heilthermenkaskade Stufe 6 - Schwallwassernutzung Heiltherme Bad Waltersdorf GesmbH & Co KG Heiltherme Bad Waltersdorf GesmbH & Co KG Heilthermenkaskade Stufe 6 - Schwallwassernutzung Heilthermenkaskade Stufe 6 - Schwallwassernutzung Heiltherme Bad Waltersdorf GesmbH & Co KG Heiltherme Bad Waltersdorf GesmbH & Co KG 9

10 Anwendung - Nominiertes Projekt BikeCityGuide - The bicycle App BikeCityGuide The bicycle App BikeCityGuide BikeCityGuide BikeCityGuide - The bicycle App BikeCityGuide - The bicycle App BikeCityGuide BikeCityGuide 10

11 Anwendung - Nominiertes Projekt Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Brauerei Gratzer Brauerei Gratzer Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Brauerei Gratzer Brauerei Gratzer 11

12 Rubrik Anwendung BikeCityGuide - The bicycle App Heilthermenkaskade Stufe 6 Schwallwassernutzung Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Rubrik Rubrik Anwendung Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Brauerei Gratzer Rubrik Anwendung Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs and the winner is Brauerei Gratzer 12

13 Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Brauerei Gratzer Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Brauerei Gratzer Rubrik Kampagne Nominierte Projekte 13

14 Kampagne - Nominiertes Projekt Licht Quadrat Licht Quadrat Energieagentur Ing. Walter Baierl, Ingenieurbüro für Elektrotechnik/Energietechnik Energieagentur Ing. Walter Baierl, Ingenieurbüro für Elektrotechnik/Energietechnik Licht Quadrat Licht Quadrat Energieagentur Ing. Walter Baierl, Ingenieurbüro für Elektrotechnik/Energietechnik Energieagentur Ing. Walter Baierl, Ingenieurbüro für Elektrotechnik/Energietechnik 14

15 Kampagne - Nominiertes Projekt Solarcamp - Angewandter Klimaschutz an Schulen Solarcamp - Angewandter Klimaschutz an Schulen Klimabündnis Steiermark Klimabündnis Steiermark Solarcamp - Angewandter Klimaschutz an Schulen Solarcamp - Angewandter Klimaschutz an Schulen Klimabündnis Steiermark Klimabündnis Steiermark 15

16 Kampagne - Nominiertes Projekt Wasserland Steiermark - Umweltbildung Wasserland Steiermark - Umweltbildung Wasserland Steiermark Wasserland Steiermark Wasserland Steiermark - Umweltbildung Wasserland Steiermark - Umweltbildung Wasserland Steiermark Wasserland Steiermark 16

17 Kampagne - Nominiertes Projekt carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u. Software Manufaktur e.u. carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u. Software Manufaktur e.u. 17

18 Kampagne - Nominiertes Projekt Mit Kopf und Herz gehen Steirische Tourismusbetriebe energiefit in die Zukunft! ARGE Tourismusbetriebe energiefit (Der Energiedetektiv, ecoversum & Kooperationspartner Mit Kopf und Herz gehen Steirische Tourismusbetriebe energiefit in die Zukunft! ARGE Tourismusbetriebe energiefit (Der Energiedetektiv, ecoversum & Kooperationspartner Mit Kopf und Herz gehen Steirische Tourismusbetriebe energiefit in die Zukunft! Mit Kopf und Herz gehen Steirische Tourismusbetriebe energiefit in die Zukunft! ARGE Tourismusbetriebe energiefit (Der Energiedetektiv, ecoversum & Kooperationspartner ARGE Tourismusbetriebe energiefit (Der Energiedetektiv, ecoversum & Kooperationspartner 18

19 Rubrik Kampagne Licht Quadrat Solarcamp Angewandter Klimaschutz an Schulen Wasserland Steiermark Umweltbildung carsharing 24/7 plattform für privates & lokales Carsharing Mit Kopf und Herz gehen Steirische Tourismusbetriebe energiefit in die Zukunft Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Rubrik Kampagne carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u e.u.. carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Rubrik Kampagne and the winner is Software Manufaktur e.u e.u.. 19

20 carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u. carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u. Rubrik Jugendprojekt Nominierte Projekte 20

21 Jugend - Nominiertes Projekt SCHOKU - Schokolade und Kunst SCHOKU Schokolade und Kunst Schüler NMS-Feldkirchen bei Graz Schüler NMS-Feldkirchen bei Graz SCHOKU - Schokolade und Kunst SCHOKU - Schokolade und Kunst Schüler NMS-Feldkirchen bei Graz Schüler NMS-Feldkirchen bei Graz 21

22 Jugend - Nominiertes Projekt Konstruktion und Bau einer mit Photovoltaik betriebenen Milchtankstelle Konstruktion und Bau einer mit Photovoltaik betriebenen Milchtankstelle HTBLA Weiz HTBLA Weiz Konstruktion und Bau einer mit Photovoltaik betriebenen Milchtankstelle Konstruktion und Bau einer mit Photovoltaik betriebenen Milchtankstelle HTBLA Weiz HTBLA Weiz 22

23 Rubrik Jugendprojekt Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Rubrik Jugendprojekt SCHOKU Schokolade und Kunst Konstruktion und Bau einer mit Photovoltaik betriebenen Milchtankstelle SCHOKU Schokolade und Kunst NMSNMS-Feldkirchen bei Graz SCHOKU Schokolade und Kunst Rubrik Jugendprojekt and the winner is NMS--Feldkirchen bei Graz NMS 23

24 SCHOKU Schokolade und Kunst NMSNMS-Feldkirchen bei Graz SCHOKU Schokolade und Kunst Rubrik Privatinitiative NMSNMS-Feldkirchen bei Graz Nominierte Projekte 24

25 Sonnenstrom für Menschenhilfe Rubrik Privatinitiative and the winner is Rotary Club Weiz Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Rubrik Privatinitiative Sonnenstrom für Menschenhilfe Sonnenstrom für Menschenhilfe Rotary Club Weiz Rotary Club Weiz 25

26 Sonnenstrom für Menschenhilfe GesamtGesamtsieger Rotary Club Weiz Die RubrikRubrik-Sieger 2014 FORSCHUNG - Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung ANWENDUNG - Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs KAMPAGNE - carsharing 24/7 - erste Plattform für privates Carsharing JUGENDPROJEKT - SCHOKU Schokolade und Kunst PRIVATINITIATIVE - Sonnenstrom für Menschenhilfe 26

27 carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing GesamtGesamtsieger and the winner is Software Manufaktur e.u e.u.. Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Gesamtsieger carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u e.u.. Software Manufaktur e.u e.u.. 27

28 carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u. e.u. Energy Globe STYRIA AWARD 2014 Gesamtsieger carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Forschung Trockene Granulation von Hochofenschlacke zur Wärmerückgewinnung Montanuniversität Leoben-Lehrstuhl für Thermoprozesstechnik Nachhaltige Nutzbarkeit von Grundwasserressourcen als Trinkwasser in intensiv landwirtschaftlich genutzten Regionen Joanneum Research Graz, Resources PhiLiP - Photonik für innov. Lichtlenkung in Photovoltaikmodulen Joanneum Research Materials Abwasserfreie CP-Anlage Montanuniversität Leoben-Abfallverwertungstechnik Abfallwirtschaft CO2 Manager PTS Energie mit Strategie GmbH Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Forschung GO Bees - gesunde Bienen GOdata GmbH 1. CO2 neutrales Formel1-Rennen am Red Bull Ring PTS Energie mit Strategie GmbH Software Manufaktur e.u e.u.. 28

29 Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Anwendung Erste CO2 neutrale Brauerei Österreichs Brauerei Gratzer Heilthermenkaskade Stufe 6 - Schwallwassernutzung Heiltherme Bad Waltersdorf GesmbH & Co KG BikeCityGuide - The bicycle App BikeCityGuide Österreichisches Know-how als zentraler Beitrag zur Umsetzung der weltgrößten Solarthermieanlage in Riad, Saudi Arabien AEE - Institut für Nachhaltige Technologien COMMOD Haus - das erste Haus, das mitwächst ContainMe Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Anwendung Dynamische & statische Entstaubungsanlage Elmer Gesellschaft m.b.h Zukunft gestalten heißt investieren, nicht spekulieren! Fleisch- und Wurstwaren GesmbH Grüne Brauerei Göss Brau Union Österreich AG Hochwertige Sanierung zum Plusenergiegebäude AEE INTEC und Partnerinnen GOFAIR - Der erste klimaneutrale Automatenkaffee GOFAIR GmbH Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Anwendung Neuheit in der Warmwasserbereitung: Energieoptimierte Systementwicklung (Speicher V1.0) Austria AG, Technisches Büro Ing. Bernhard Hammer GmbH Graz, Schönaugasse , 1. umfassende Sanierung in Passivhausstandard Stadt Graz - Amt für Wohnungsangelegenheiten Leistbares Wohnen im Sonnenhaus Ewald Kulmer Sanierung/Umbau RAIBA Lebring Technisches Büro Ing. Bernhard Hammer GmbH Energieauge mit Energiewächter und eigenem Energie Feistritzwerke-STEWEAG GmbH Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Anwendung Altaussee-Schifffahrt: Österreichs 1. Solarschiff Altaussee-Schifffahrt GmbH Umstellung der Wärmeversorgung von 2 regionalen Großbetrieben von Öl auf Biomasse in Murau Murauer Stadtwerke GmbH 29

30 Wir Danken allen steirischen Einreichern Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Kampagne Kategorie Jugendprojekt carsharing24/7 - Die Plattform für privates & lokales Carsharing Software Manufaktur e.u. Licht Quadrat Energieagentur Ing. Walter Baierl Solarcamp - Angewandter Klimaschutz an Schulen Klimabündnis Steiermark Wasserland Steiermark - Umweltbildung Wasserland Steiermark Mit Kopf und Herz gehen Steirische Tourismusbetriebe energiefit in die Zukunft! ARGE Tourismusbetriebe energiefit (Der Energiedetektiv, ecoversum & Kooperationspartner) SCHOKU NMS-Feldkirchen bei Graz Konstruktion u. Bau einer mit Photovoltaik betrieb. Milchtankstelle HTBLA Weiz Bandkraftwerk - das innovative Strömungskraftwerk Bluetec Hydro Wir Danken allen steirischen Einreichern Wir Danken allen steirischen Einreichern Kategorie Kampagne Magische Köpfe und Leuchtwanzen Stadtwerke Kapfenberg GmbH Energie Center macht Schule Energie Center Lipizzanerheimat GmbH Europäischer Energiemanager WIFI Steiermark in Kooperation WKO Energy Kids und Klimaschutz-Broschüre Sabine und Peter Schabler Energie-Praxiskoffer Umwelt-Peers Footprint-Schulen Steiermark Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark Kategorie Privatiniative Sonnenstrom für Menschenhilfe Rotary Club Weiz Stoppen wir den Ökozid in Europa Europäische Bürgerinitiative "Stoppen wir den Ökozid in Europa Ökohome & Lotuswolke FahrRAD neu erfunden Vacuum on Ice TubeWay solar TubeWay Herrenhof Lamprecht - ein alter Hof wird wieder zum Leben erweckt Herrenhof Lamprecht 30

31 STYRIA AWARD 2014 Herzlichen Dank 31

Der ENERGY GLOBE. Größ

Der ENERGY GLOBE. Größ Der ENERGY GLOBE Größ ößter Umweltpreis weltweit in Kooperation mit UNO, OECD; erreicht Milliardenpublikum 2008: ~ 800 Einreichungen aus 111 Ländern L Prämiert Projekte für f r nachhaltige & effiziente

Mehr

36. NOEST Energy Lunch

36. NOEST Energy Lunch Herzlich Willkommen zum 36. NOEST Energy Lunch Mahlzeit! Die Vorträge beginnen um 13:00 Programm 12:00 Anmeldung, Informeller Informationsaustausch am Mittagstisch 13:00 Begrüßung, NOEST Nachrichten 13:10

Mehr

Unterstützungsmöglichkeiten für Gemeinden und Regionen

Unterstützungsmöglichkeiten für Gemeinden und Regionen Unterstützungsmöglichkeiten für Gemeinden und Regionen DI Alexandra Amerstorfer April 2015 Inhalt A. Übersicht B. Unterstützung konkreter Investitionen C. Unterstützung für Modellregionen (Aufbau und Umsetzung)

Mehr

Kostenlose Energie für Warmwasser und Raumheizung

Kostenlose Energie für Warmwasser und Raumheizung Kostenlose Energie für Warmwasser und Raumheizung Ing. Josef Schröttner AEE Institut für Nachhaltige Technologien (AEE INTEC) 8200 Gleisdorf, Feldgasse 19 www.aee-intec.at "Spar mit Solar" Kulturzentrum

Mehr

Herzlich Willkommen zum Energy Lunch! 26.05.2010

Herzlich Willkommen zum Energy Lunch! 26.05.2010 Herzlich Willkommen zum Energy Lunch! 26.05.2010 Programm 12:00 VernetzungsBuffet 12:45 NOEST News 13:00 Open News 13:50 Im Blickpunkt Genehmigungsverfahren für Photovoltaik Großprojekte (Ing. Otmar Frühwald,

Mehr

Energietechnologien für den Gebäudebereich

Energietechnologien für den Gebäudebereich Energietechnologien für den Gebäudebereich Highlights aus dem Forschungsprogramm Claudia Dankl ÖGUT Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik jambite Meeting, Urania, Wien, 25. September 2014

Mehr

Ihre Gemeinde gewinnt.

Ihre Gemeinde gewinnt. Erzeugen Sie solar-strom. Ihre Gemeinde gewinnt. 1 Sonnenstrom ist unsere leidenschaft! Nach rund 500 realisierten Photovoltaik-Anlagen sind wir für Sie der perfekte Projektpartner zum Thema Energie und

Mehr

Die Rolle der Entsorgungswirtschaft bei der Energieversorgung

Die Rolle der Entsorgungswirtschaft bei der Energieversorgung Die Rolle der Entsorgungswirtschaft bei der Energieversorgung Vera Gäde-Butzlaff; Vorsitzende des Vorstandes der BSR INEP Institut Abfallwirtschaft und Energiewende - Berlin, 23. Oktober 2013 Inhalt I.

Mehr

Herzlich Willkommen zum Energy Lunch Extended!

Herzlich Willkommen zum Energy Lunch Extended! Herzlich Willkommen zum Energy Lunch Extended! 26.01.2011 Die Veranstaltung beginnt um 12:45 Mahlzeit! Programm 12:45 NOEST News 13:00 Open News - Neuigkeiten aus Ihrem Arbeitsbereich 13:45 Im Blickpunkt

Mehr

Follow me Frühstück in Kooperation mit Succeed Ein Seminar mit Profis

Follow me Frühstück in Kooperation mit Succeed Ein Seminar mit Profis Follow me Frühstück in Kooperation mit Succeed Ein Seminar mit Profis Meisterhaft übergeben und nachfolgen 22. Mai 2014, Gleisdorf Meisterhafte Betriebsnachfolge in 4 Schritten Ist Übergabe eine Frage

Mehr

Solarsysteme im Gebäudebestand Konzepte und Umsetzungsbeispiele

Solarsysteme im Gebäudebestand Konzepte und Umsetzungsbeispiele Solarsysteme im Gebäudebestand Konzepte und Umsetzungsbeispiele DI Thomas Müller, Ing. Christian Fink AEE Institut für Nachhaltige Technologien (AEE INTEC) A-8200 Gleisdorf, Feldgasse 19 AUSTRIA Sanierungspotenzial

Mehr

Die Energiekosten steigen... Heizölpreisentwicklung Bei Endkunden in Österreich 2006 2008

Die Energiekosten steigen... Heizölpreisentwicklung Bei Endkunden in Österreich 2006 2008 Sonnenenergie nutzen Kosten, Förderungen und Ersparnis Mag. Birgit Baumgartner Grazer Energieagentur www.grazer-ea.at Spar mit Solar - Infoabend Leibnitz 2008 1 Die Energiekosten steigen... Heizölpreisentwicklung

Mehr

EU-Projekt MUSIC Erfahrungen aus Ludwigsburg mit Transition Management und GIS-Tool IGuess

EU-Projekt MUSIC Erfahrungen aus Ludwigsburg mit Transition Management und GIS-Tool IGuess EU-Projekt MUSIC Erfahrungen aus Ludwigsburg mit Transition Management und GIS-Tool IGuess Anja Wenninger Referat Nachhaltige Stadtentwicklung, Stadt Ludwigsburg 08.10.2014 Tagung Energiewende vor Ort

Mehr

Bewerbung: "Business Travel Manager 2012"

Bewerbung: Business Travel Manager 2012 Bewerbung: "Business Travel Manager 2012" Gesucht wird der Business Travel Manager 2012, der sich durch besonders innovative, nachhaltige, wirtschaftliche und effizienzsteigernde Projekte/Maßnahmen im

Mehr

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail Ausseerland-Salzkammergut Obmann Bgm. Franz Frosch Hauptstraße 48 8990 Bad Aussee 03622/52511-24 franz.frosch@badaussee.at Regionalverein Ausseerland - Salzkammergut Brigitte Schierhuber Bahnhofstraße

Mehr

Die - neue Struktur und Aufgaben

Die - neue Struktur und Aufgaben Die - neue Struktur und Aufgaben Dr. Frank-Michael Baumann, Titel Seit 1.1.2007 + Folie 2 Pressemeldung: Kräfte bündeln für mehr Energiebewusstsein und Energieeffizienz in NRW Die Energieagentur NRW und

Mehr

Walter Becke Stephan Schmitzberger Ewald Selvička Christian Fink

Walter Becke Stephan Schmitzberger Ewald Selvička Christian Fink Zukünftige solare Wärmeversorgungstechnologien - Solarthermie oder Photovoltaik? Ergebnisse einer umfassenden technischen, primärenergetischen und ökonomischen Untersuchung Walter Becke Stephan Schmitzberger

Mehr

Intelligente Energie Europa (IEE), ein Teilprogramm des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation

Intelligente Energie Europa (IEE), ein Teilprogramm des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation Intelligente Energie Europa (IEE), ein Teilprogramm des Rahmenprogramms für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation Überblick und Einführung 28. Jänner 2013 // Mag. a Gunda Kirchner Programm 01 13:00 13:15:

Mehr

Best-of Haus der Zukunft 2010 22. November 2010 Skylounge, Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien

Best-of Haus der Zukunft 2010 22. November 2010 Skylounge, Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien Einladung Best-of Haus der Zukunft 2010 22. November 2010 Skylounge, Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien Das Forschungsprogramm Haus der Zukunft wurde 1999 vom Bundesminister - ium für Verkehr, Innovation

Mehr

Meisterhaft Nachhaltig. LIM-Stv. BM Ing. Erwin KRAMMER, MAS DI Robert ROSENBERGER, GS Bau - WKÖ

Meisterhaft Nachhaltig. LIM-Stv. BM Ing. Erwin KRAMMER, MAS DI Robert ROSENBERGER, GS Bau - WKÖ Meisterhaft Nachhaltig LIM-Stv. BM Ing. Erwin KRAMMER, MAS DI Robert ROSENBERGER, GS Bau - WKÖ 1 1 1 Ausschuss für den Planungsbereich der Baumeister 1. LIM-Stv. Gew. Arch. Bmstr. Ing. Erwin KRAMMER, MAS,

Mehr

Rede/Grußwort von. Herrn Ministerialdirektor. Bernhard Bauer

Rede/Grußwort von. Herrn Ministerialdirektor. Bernhard Bauer Rede/Grußwort von Herrn Ministerialdirektor Bernhard Bauer anlässlich der Verleihung des European Energy Awards an verschiedene Städte und Gemeinden am 25. November 2009 in Ravensburg Gliederung 1. Begrüßung

Mehr

ENERGY LUNCH, 9. September 2014, Großer Saal der Landesbuchhaltung, Graz

ENERGY LUNCH, 9. September 2014, Großer Saal der Landesbuchhaltung, Graz ENERGY LUNCH, 9. September 2014, Großer Saal der Landesbuchhaltung, Graz Hisham Al Aloul Staff/UoJ - TU Graz Hala Aljeradat Student/MUTAH - TU Graz Mohammed Ashshi Staff/PSUT - TU Graz Danah Aziz Student/JUST

Mehr

Fachbereiche von "die umweltberatung" aus gutem Grund für unser Wasser

Fachbereiche von die umweltberatung aus gutem Grund für unser Wasser Ernährung / Garten / Boden Wasser Bauen / Wohnen / Energie NÖ Wassergemeinden aus gutem Grund für unser Wasser Machen Sie in Ihrer Gemeinde einen Wasserentwicklungsplan Klimaschutz und damit das Wasser

Mehr

LEBENSLAUF. 7. SPRACHEN: 1 = sehr gut; 5 = sehr schlecht Sprache Lesen Sprache Schrift Deutsch 1 1 1 Englisch 1 2 1 Italienisch 4 4 4

LEBENSLAUF. 7. SPRACHEN: 1 = sehr gut; 5 = sehr schlecht Sprache Lesen Sprache Schrift Deutsch 1 1 1 Englisch 1 2 1 Italienisch 4 4 4 LEBENSLAUF 1. NACHNAME: HUSAK 2. VORNAME: CHRISTIAN 3. GEBURTSDATUM: 15. Dez. 1962 4. STAATSBÜRGERSCHAFT: AUSTRIA 5. FAMILIENSTAND: VERHEIRATET 6. AUSBILDUNG: Mag. rer. soc. oec. Zeit: Zeit: von bis von

Mehr

Get together. Begrüßung und Einführung DI Michael Paula (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie)

Get together. Begrüßung und Einführung DI Michael Paula (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) Get together Begrüßung und Einführung DI Michael Paula (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie) Innovative Energietechnologien in Österreich Marktentwicklung 2011 Die Entwicklung der

Mehr

KUNDEN NACH BRANCHEN (Auszug)

KUNDEN NACH BRANCHEN (Auszug) Stadt Graz/Harry Schiffer KUNDEN NACH BRANCHEN (Auszug) im Rahmen der beruflichen Tätigkeit bei wolfconsult Umwelt & Ressourcen, STENUM und ARGE Müllvermeidung: 1 BANKEN UND VERSICHERUNGEN Raiffeisen-Leasing

Mehr

Solaranlagen im Neu- und Altbau. Josef Schröttner

Solaranlagen im Neu- und Altbau. Josef Schröttner Solaranlagen im Neu- und Altbau Josef Schröttner AEE Institut für Nachhaltige Technologien (AEE INTEC) 8200 Gleisdorf, Feldgasse 19 AUSTRIA Energievorräte Energiequelle Sonne In der Steiermark beträgt

Mehr

Bioenergie-Forschung und Ausbildung Eine (subjektive) Kompetenzdarstellung

Bioenergie-Forschung und Ausbildung Eine (subjektive) Kompetenzdarstellung Bioenergie-Forschung und Ausbildung Eine (subjektive) Kompetenzdarstellung Walter Haslinger Wer macht Forschung und (Aus-)Bildung im Bereich der Bioenergie? Fokussierung auf Universitäten (und Fachhochschulen)

Mehr

Nachhaltige TRIGOS-Gala

Nachhaltige TRIGOS-Gala Nachhaltige TRIGOS-Gala Bereits zum siebten Mal wurde der TRIGOS in der Steiermark vergeben. Die begehrte CSR-Trophäe zeichnet Unternehmen aus, die verantwortungsvoll und nachhaltig agieren. Fünf Sieger

Mehr

Der Logistik Club und der Verein Netzwerk Logistik laden herzlich ein zum Symposium

Der Logistik Club und der Verein Netzwerk Logistik laden herzlich ein zum Symposium Der Logistik Club und der Verein Netzwerk Logistik laden herzlich ein zum Symposium ENERGIE-LOGISTIK Datum: 17. November 2010 Beginn: 11 Uhr Ort: Logistik Center Leoben GmbH, Multimediaraum Waltenbachstraße

Mehr

Einladung. zur 1. Kommunalservicemesse. Gesundheit und Alter. Bildung und Kinderbetreuung. Energie und Wohnen Khevenhüllerstraße.

Einladung. zur 1. Kommunalservicemesse. Gesundheit und Alter. Bildung und Kinderbetreuung. Energie und Wohnen Khevenhüllerstraße. Nahversorgung Gesundheit und Alter Bildung und Kinderbetreuung Energie und Wohnen Khevenhüllerstraße Vereine, Freizeit, Kultur und Reisen Sicherheit Verkehr Arbeit und Wirtschaft Real- Treuhand Goethestraße

Mehr

ÜBER DEN ZAYED FUTURE ENERGY PRIZE

ÜBER DEN ZAYED FUTURE ENERGY PRIZE ÜBER DEN ZAYED FUTURE ENERGY PRIZE Photo by: Ryan Carter, Philip Cheung / Crown Prince Court - Abu Dhabi Der Zayed Future Energy Prize ist ein von der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE)

Mehr

ENERGY LUNCH, 13. Oktober 2013, Media Center, Rathaus Graz

ENERGY LUNCH, 13. Oktober 2013, Media Center, Rathaus Graz ENERGY LUNCH, 13. Oktober 2013, Media Center, Rathaus Graz DI Dr. Udo Bachhiesl Technische Universität Graz, Institut für Elektrizitätswirtschaft und Energieinnovation Mag. Gerhard Bittersmann LEV LandesEnergieVerein

Mehr

UNABHÄNGIGKEIT VOM STROMNETZ DURCH INSELFÄHIGE PHOTOVOLTAIK- SPEICHER-SYSTEME UND MICRO-GRIDS

UNABHÄNGIGKEIT VOM STROMNETZ DURCH INSELFÄHIGE PHOTOVOLTAIK- SPEICHER-SYSTEME UND MICRO-GRIDS EINLADUNG ZUM PHOTOVOLTAIK - INFO- und PRAXIS-ABEND: UNABHÄNGIGKEIT VOM STROMNETZ DURCH INSELFÄHIGE PHOTOVOLTAIK- SPEICHER-SYSTEME UND MICRO-GRIDS FÜR PRIVATE, UNTERNEHMEN UND NOTSTROMVERSORGUNGEN IN DER

Mehr

Strategische Positionierung der Energie Steiermark

Strategische Positionierung der Energie Steiermark Strategische Positionierung der Energie Steiermark Graz, 10. Oktober 2012 Willkommen in der Energie Steiermark Viertgrößtes Energieunternehmen Österreichs Strom, Erdgas, Fernwärme 1.739 Mitarbeiter 600.000

Mehr

Impulsvortrag: Aktuelle Entwicklungen in der Förderungslandschaft

Impulsvortrag: Aktuelle Entwicklungen in der Förderungslandschaft Ökocluster - Generalversammlung Impulsvortrag: Aktuelle Entwicklungen in der Förderungslandschaft 05.03.2012 Austin, Pock + Partners GmbH Herbersteinstraße 60, 8020 Graz Firmenprofil Austin, Pock + Partners

Mehr

Rückbaukundige Personen in Österreich

Rückbaukundige Personen in Österreich Rückbaukundige Personen in Österreich (sortiert nach Postleitzahl) Die Liste der rückbaukundigen Personen dient der Information und beruht auf Meldungen der angeführten Personen und erhebt keinen Anspruch

Mehr

Lehrgang KommunaleR KlimaschutzbeauftragteR. 2015/2016 Steiermark und Kärnten

Lehrgang KommunaleR KlimaschutzbeauftragteR. 2015/2016 Steiermark und Kärnten Lehrgang KommunaleR KlimaschutzbeauftragteR 2015/2016 Steiermark und Kärnten Ziel Ziel dieses Lehrganges ist die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen in den Bereichen Klimawandel und Klimaschutz auf

Mehr

Erfolgreich in eine neue. Als Partner von Erneuerbare Energie Österreich.

Erfolgreich in eine neue. Als Partner von Erneuerbare Energie Österreich. Erfolgreich in eine neue Zukunft. Als Partner von Erneuerbare Energie Österreich. Innovativ und nachhaltig in die Zukunft Österreich kann seinen Energiebedarf durch erneuerbare Energiequellen decken und

Mehr

Klimaschutzkonzept Kreis Lüchow-Dannenberg- 28. Januar 2010. Hinnerk Willenbrink Zukunftskreis Steinfurt / Haus im Glück e.v.

Klimaschutzkonzept Kreis Lüchow-Dannenberg- 28. Januar 2010. Hinnerk Willenbrink Zukunftskreis Steinfurt / Haus im Glück e.v. Hinnerk Willenbrink Zukunftskreis Steinfurt / Haus im Glück e.v. Klimaschutz im Zukunftskreis - Maßnahmen für private Haushalte Hinnerk Willenbrink Zukunftskreis Steinfurt / Haus im Glück e.v. Der Zukunftskreis

Mehr

Laden Sie sich die Zukunft ein

Laden Sie sich die Zukunft ein Laden Sie sich die Zukunft ein Holen Sie diese Ausstellung in Ihre Region informativ kommunikativ motivierend Informieren Sie die Bürgerinnen und Bürger Ihrer Region über die Themen Wohnen mit Erneuerbaren

Mehr

Young Austrian Engineers Contest 2014

Young Austrian Engineers Contest 2014 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers Contest 2014 ARGE-3D-CAD Pr 2014/05 1 Eröffnung MinR. Mag. Wolfgang Pachatz Bundesministerium für Bildung und

Mehr

Energie-Modellregion Holzwelt Murau

Energie-Modellregion Holzwelt Murau Exkursion R20 Austria Conference Energie-Modellregion Holzwelt Murau Information: Holzwelt Murau, GF Harald Kraxner +43 664 85 75 215 harald.kraxner@holzwelt.at www.holzweltmurau.at Organisation: eltner

Mehr

carsharing24/7 & ibiola Die Komplettlösung für privates & lokales Carsharing

carsharing24/7 & ibiola Die Komplettlösung für privates & lokales Carsharing carsharing24/7 & ibiola Die Komplettlösung für privates & lokales Carsharing Produkte/ Dienstleistungen» carsharing24/7 «Private verleihen ihr Auto ( privates Carsharing )» ibiola «Carsharing in Gemeinden,

Mehr

Open Innovation, Social Responsibility und Blue Chip Company. Kann das gehen?

Open Innovation, Social Responsibility und Blue Chip Company. Kann das gehen? Open Innovation, Social Responsibility und Blue Chip Company. Kann das gehen? Summit Of New Thinking A Conference on Open Strategies Berlin, 16. November 2012 Dr. Michael Graefenstedt, Bayer MaterialScience

Mehr

Wettbewerb Energiebalance. Resümee

Wettbewerb Energiebalance. Resümee Im Auftrag des In Kooperation mit Medienpartner 1 Wettbewerb Energiebalance Resümee Große Beteiligung aus 5 Ländern 56 Beiträge davon 21 Gebäudekonzepte Vielfältige Projekte, von Ideen bis zu fertigen

Mehr

So fein wie die reinste Natur. 14 SOMMER UND AUCH NOCH 14 WINTER DESHALB GIBT S JETZT 7 PERFEKTE FEINSTE NATURBIERE.

So fein wie die reinste Natur. 14 SOMMER UND AUCH NOCH 14 WINTER DESHALB GIBT S JETZT 7 PERFEKTE FEINSTE NATURBIERE. So fein wie die reinste Natur. 14 SOMMER UND AUCH NOCH 14 WINTER DESHALB GIBT S JETZT 7 PERFEKTE FEINSTE NATURBIERE. Alois Gratzer und der Hase. ALSO DA LIEGT DER HASE IM BIER! Mit diesem Spruch auf den

Mehr

Der moderne Stromtarif

Der moderne Stromtarif Der moderne Stromtarif Stadtwerke Hartberg Energieversorgungs Gmbh Ing. Helmut Ritter Leitung Stromvertrieb und Kundencenter; Verkauf Strom und Produkte erneuerbare Energie Vorstandsmitglied des Bundesverbandes

Mehr

AEE Institut für Nachhaltige Technologien Abteilung Solarthermische Komponenten und Systeme 8200 Gleisdorf, Feldgasse 19, Österreich

AEE Institut für Nachhaltige Technologien Abteilung Solarthermische Komponenten und Systeme 8200 Gleisdorf, Feldgasse 19, Österreich Das Förderprogramm Solarthermie Solare Großanlagen des Klima- und Energiefonds Ergebnisse der 1. Ausschreibung 2010 und Rahmenbedingungen zur 2. Ausschreibung 2011 Christian Fink, Johann Breidler AEE Institut

Mehr

Haus der Zukunft PLUS

Haus der Zukunft PLUS Haus der Zukunft PLUS Gebäudemodernisierung - Spitzenleistungen der Forschung DI.Theodor Zillner Bundesministerium für Verkehr,Innovation und Technologie 11.11.2011 Programmlinie Haus der Zukunft - Ziele

Mehr

Sonnenstrom selbst erzeugen und bestmöglich am eigenen Betrieb nutzen

Sonnenstrom selbst erzeugen und bestmöglich am eigenen Betrieb nutzen Sonnenstrom selbst erzeugen und bestmöglich am eigenen Betrieb nutzen Photovoltaik in Österreich 766,0 140 2014 Seite 2 PV-Markt in Europa Seite 3 Ring frei! Seite 4 Motive Warum in Photovoltaik investieren?

Mehr

Während über 20 Gruppen am diesjährigen JES-Lehrpfad teilnahmen, wurden gleich

Während über 20 Gruppen am diesjährigen JES-Lehrpfad teilnahmen, wurden gleich Jugendwettbewerb JES! prämiert zwei Bewerbungen Während über 20 Gruppen am diesjährigen JES-Lehrpfad teilnahmen, wurden gleich zwei Gruppen im Rahmen der diesjährigen Messe new energy husum für ihre Bewerbungen

Mehr

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz

04.März 2009 IHK Frankfurt. Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz 04.März 2009 IHK Frankfurt Ein kurzer Weg ins CleanTech Herz Solar Info Center Freiburg, Germany www.solar-info-center.de Solar Info Center, Freiburg www.solar-info-center.de Service Center für Erneuerbare

Mehr

Herzlich Willkommen! Welche Heizung ist die richtige für uns? Frank Dettmer, - Gebietsvertretung

Herzlich Willkommen! Welche Heizung ist die richtige für uns? Frank Dettmer, - Gebietsvertretung Herzlich Willkommen! Welche Heizung ist die richtige für uns? Ihre Referent: Frank Dettmer, - Gebietsvertretung Solvis. Die Nullemissionsfabrik. Energie sparen made in Germany. Seit 1988. Der Energieverbrauch

Mehr

Solar Heating and Cooling for a Sustainable Energy Future in Europe. Vision Potential Deployment Roadmap Strategic Research Agenda.

Solar Heating and Cooling for a Sustainable Energy Future in Europe. Vision Potential Deployment Roadmap Strategic Research Agenda. Solar Heating and Cooling for a Sustainable Energy Future in Europe Vision Potential Deployment Roadmap Strategic Research Agenda Zusammenfassung Zusammenfassung Solarthermie ist sowohl eine äußerst praktische

Mehr

16. Jahresbericht 2012 / Ausblick 2013

16. Jahresbericht 2012 / Ausblick 2013 16. Jahresbericht 2012 / Ausblick 2013 Foto: Titlis Ostwand "Unsere gemeinsame Zukunft zeigt, dass die Zeit gekommen ist, Ökonomie und Ökologie zusammenzubringen, so dass die Regierungen und die Menschen

Mehr

Energieeffizienz bei Landesgebäuden. Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG

Energieeffizienz bei Landesgebäuden. Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG Energieeffizienz bei Landesgebäuden Mag. Dieter Johs _ Geschäftsführer LIG gegründet im Jahr 2001 als 100%-Tochter des Landes Steiermark Konzentration der Immobilienbewirtschaftung Aufgaben: Erwerb, Nutzung,

Mehr

Energieausweise 2012 - was kosten sie?

Energieausweise 2012 - was kosten sie? Energieausweise 2012 - was kosten sie? MMag. Josef Kaufmann Juli 2012 Meine AK. Ganz groß für mich da. AK-Hotline T 05 7799-0 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung und Beweggründe für die Erhebung... 2 2. Beschreibung

Mehr

AVAT Automation GmbH, Tübingen

AVAT Automation GmbH, Tübingen AVAT Automation GmbH, Tübingen Intelligente Lösungen zur Effizienzerhöhung bei der Energieerzeugung, zur Reduzierung von CO 2 und Schadstoff Emissionen sowie zur Nutzung regenerativer Energien. Umfassender

Mehr

baut auf bestehende EU Initiativen wie: (SET-Plan) Ziele des SET-Plans: Convenant of Mayors CONCERTO CIVITAS

baut auf bestehende EU Initiativen wie: (SET-Plan) Ziele des SET-Plans: Convenant of Mayors CONCERTO CIVITAS SMART CITIES News aus Brüssel Vorstellung der aktuellen Aktivitäten auf europäischer Ebene TPSCA Workshop "Smart Cities - Aktuelle Entwicklungen" 20. März 2012 Inhalt 1. Überblick über Smart Cities Netzwerke,

Mehr

Stadtwerke und Klimaschutz K.GROUP. Impulsvortrag Michael König, K.GROUP GmbH, München. 20. Mai 2010

Stadtwerke und Klimaschutz K.GROUP. Impulsvortrag Michael König, K.GROUP GmbH, München. 20. Mai 2010 Stadtwerke und Klimaschutz Impulsvortrag Michael König, GmbH, München 20. Mai 2010 Das Unternehmen Seit 1998 am Markt Innovative und marktführende Konzepte Branchenspezialist Energie Fokus Strom, Gas,,

Mehr

cdaeyk[`mlremfl]jf]`e]f

cdaeyk[`mlremfl]jf]`e]f Vorbilder 2050 100 Prozent über 1 Mio. kwh 150.000 kwh weniger 19,6 % weniger Stromverbrauch 67.555 kwh Strom gespart 70 % weniger fossile Energieträger 115 t CO 2 weniger 04 12 08 10 Inhalt Die Energiewende

Mehr

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Ausgabe vom 04.11.2015 Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Veröffentlichung zum Emissionsschutzgesetz für Kesselanlagen - EG-K 2013, BGBl. I Nr. 127/2013 idgf Gemäß 34 Abs. 4 EG-K

Mehr

ENERGIEEFFIZIENZ MIT MEHRWERT

ENERGIEEFFIZIENZ MIT MEHRWERT ENERGIEEFFIZIENZ MIT MEHRWERT klimaaktiv fördert nachhaltiges Sanieren. Das Wohn- und Bürogebäude Atrium in Lauterach ist ein Vorzeigeobjekt im Bereich der Sanierung. Die Substanz des Hauses blieb erhalten

Mehr

Berlin DiverCity. EQUAL-Entwicklungspartnerschaft Berlin DiverCity

Berlin DiverCity. EQUAL-Entwicklungspartnerschaft Berlin DiverCity Berlin DiverCity Gemeinschaftsinitiative EQUAL Zielsetzung und Programm EQUAL ist Teil der Strategie der Europäischen Union, mehr und bessere Arbeitsplätze zu schaffen und dafür zu sorgen, dass niemandem

Mehr

Smart Styria Vision 2050 vs. Realität Die Smart-Cities Aktivitäten der Energie Steiermark

Smart Styria Vision 2050 vs. Realität Die Smart-Cities Aktivitäten der Energie Steiermark Smart Styria Vision 2050 vs. Realität Die Smart-Cities Aktivitäten der Energie Steiermark 13. Symposium Energieinnovation, Graz 12.-14.02.2014 DI Mathias Schaffer Agenda Einleitung Energie Steiermark,

Mehr

Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte

Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte Einreichunterlagen Die Sieger 2011 Ökologisch & Umweltfreundlich Altstoff Recycling Austria AG, 1062 Wien ARA Leistungsreport 2010 Akzidenzen

Mehr

Spülen Sie Ihr Geld nicht länger den Abfluss runter! Wärmerückgewinnungsanlagen für Abwasser ZUKUNFTSWEISENDE INNOVATIONEN FÜR MENSCH UNO UMWELT

Spülen Sie Ihr Geld nicht länger den Abfluss runter! Wärmerückgewinnungsanlagen für Abwasser ZUKUNFTSWEISENDE INNOVATIONEN FÜR MENSCH UNO UMWELT Spülen Sie Ihr Geld nicht länger den Abfluss runter! Wärmerückgewinnungsanlagen für Abwasser ZUKUNFTSWEISENDE INNOVATIONEN FÜR MENSCH UNO UMWELT Abwasser-Durchftuss- Wärmetauscher Das Plattenwärmetauscher

Mehr

TARIF KALKULATOR GAS LIEFERANTEN. Die folgende Liste beinhaltet alle im Tarifkalkulator registrierten Lieferanten. Name. CE Gas Marketing & Trading AG

TARIF KALKULATOR GAS LIEFERANTEN. Die folgende Liste beinhaltet alle im Tarifkalkulator registrierten Lieferanten. Name. CE Gas Marketing & Trading AG Seite: 1/5 Die folgende Liste beinhaltet alle im Tarifkalkulator registrierten Lieferanten. Name Kontaktinformationen Unternehmenslabeling CE Gas Marketing & Trading AG Adresse: Tegetthoffstrasse 7 Ansprechpartner:

Mehr

TAGESPROGRAMM 16.- 21.08.2004

TAGESPROGRAMM 16.- 21.08.2004 Beratung + Bildung, Graz Modul Nachhaltige Regionalentwicklung, Benchmarking und News TAGESPROGRAMM 16.- 21.08.2004 INTERNATIONALE SOMMERAKADEMIE VOITSBERG Wirtschaftskammer Voitsberg, Conrad von Hötzendorfstraße

Mehr

Haus der Zukunft Plus

Haus der Zukunft Plus Haus der Zukunft Plus Vom Passivhaus zum Plus-Energie-Haus Dr. Herbert Greisberger ÖGUT Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik Strategieforum Das Gebäude als Energieproduzent Auf dem Weg zum

Mehr

Gesellschaft für Prozessmanagement Facts & Figures. GP www.prozesse.at Folie 0

Gesellschaft für Prozessmanagement Facts & Figures. GP www.prozesse.at Folie 0 Gesellschaft für Prozessmanagement Facts & Figures GP www.prozesse.at Folie 0 Mission Statement WIR SIND... das führende Wissens- und Kompetenznetzwerk auf dem Gebiet des Prozessmanagements. WIR FÖRDERN...

Mehr

Vorstellung PBEG: Projektplanungs- Beratungs- und Entwicklungs GmbH Ransdorf 20 2813 Lichtenegg. Tel.: +43 2643 70 10 50 Fax: +43 2643 20068

Vorstellung PBEG: Projektplanungs- Beratungs- und Entwicklungs GmbH Ransdorf 20 2813 Lichtenegg. Tel.: +43 2643 70 10 50 Fax: +43 2643 20068 Herzlich Willkommen Vorstellung PBEG: Projektplanungs- Beratungs- und Entwicklungs GmbH Ransdorf 20 2813 Lichtenegg Tel.: +43 2643 70 10 50 Fax: +43 2643 20068 Web: www.pbeg.at Mail: office@pbeg.at PBEG

Mehr

Mit erneuerbaren Energien zur CO² neutralen Gemeinde am Beispiel der Gemeinde Sand in Taufers

Mit erneuerbaren Energien zur CO² neutralen Gemeinde am Beispiel der Gemeinde Sand in Taufers Mit erneuerbaren Energien zur CO² neutralen Gemeinde am Beispiel der Gemeinde Sand in Taufers Wolfgang Mair Referent der Gemeinde Sand in Taufers Verleihung des Europäischen Dorferneuerungspreises 2010

Mehr

Qualifizierungen aktuell

Qualifizierungen aktuell Der grüne Cluster hebt ab Arbeitsplätze durch erneuerbare Energie schreibt die Kleine Zeitung am 12.Juni 2012. Im steirischen ECO-Cluster entstanden seit 2005 jährlich 1000 neue Arbeitsplätze, Tendenz

Mehr

Unternehmen&Institutionen. Energy Efficiency Award 2016. Ihre Einladung.

Unternehmen&Institutionen. Energy Efficiency Award 2016. Ihre Einladung. Unternehmen&Institutionen Energy Efficiency Award 2016. Ihre Einladung. Ihr Weg zum Award. Der Energy Efficiency Award 2016 steht allen Unternehmen aus Industrie und Gewerbe offen, die erfolgreich Energieeffizienzprojekte

Mehr

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 ARGE-3D-CAD Ci, Pr 2013/05 1 Veranstalter Sponsoren + Reseller ARGE 3D-CAD ARGE-3D-CAD Ci, Pr

Mehr

SMILE, einfach mobil.

SMILE, einfach mobil. SMILE, einfach mobil. Die automobile Welt der letzten Jahrzehnte steht vor einem Wandel. Dafür gibt es viele Gründe: den Klimawandel, zu Ende gehende Ölreserven, Lärm, Platzverbrauch und einen Wertewandel

Mehr

Highlights der Energieforschung 2016 Die Rolle der Wärmepumpe im zukünftigen Energiesystem

Highlights der Energieforschung 2016 Die Rolle der Wärmepumpe im zukünftigen Energiesystem STADT der Zukunft FORSCHUNGS KOOPERATION Highlights der Energieforschung 2016 Die Rolle der Wärmepumpe im zukünftigen Energiesystem Ergebnisse aus der IEA Forschungskooperation, Stadt der Zukunft und dem

Mehr

Strategie des SAC Kooperationsfelder

Strategie des SAC Kooperationsfelder 6. November 2014 VSTM Management-Seminar 2014 Strategie des SAC Kooperationsfelder Der Schweizer Alpen-Club SAC Wissen? Erwartungen? Mitgliedschaften? 2 Themenübersicht 1. Der SAC - Zahlen und Fakten 2.

Mehr

Internet T1 Tourismus insgesamt - Zeitreihen

Internet T1 Tourismus insgesamt - Zeitreihen Bezirk 60100 Graz(Stadt) 1991 117.153 167 0,1 230.800 7.466 3,3 1992 114.506-2.647-2,3 228.114-2.686-1,2 1993 106.007-8.499-7,4 204.940-23.174-10,2 1994 98.952-7.055-6,7 187.390-17.550-8,6 1995 99.549

Mehr

Der Deutsche Gründerpreis - Daten und Fakten

Der Deutsche Gründerpreis - Daten und Fakten Der Deutsche Gründerpreis - Daten und Fakten Die Idee Die Initiatoren Die Kategorien Die Erfolge Die Kooperationspartner Die Förderer Der Deutsche Gründerpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für herausragende

Mehr

Naturpark-Management auf Ebene eines Bundeslandes in Österreich. Weißbach, 30. Mai 2008

Naturpark-Management auf Ebene eines Bundeslandes in Österreich. Weißbach, 30. Mai 2008 Naturpark-Management auf Ebene eines Bundeslandes in Österreich Weißbach, 30. Mai 2008 STEIRISCHE NATURPARKE 1 STEIRISCHE NATURPARKE Daten Steirische Naturparke: Gesamtflächen der steirischen Naturparke:

Mehr

Umsetzung kommunaler Klimaschutzkonzepte

Umsetzung kommunaler Klimaschutzkonzepte Auf dem Weg zur klimaneutralen Kommune - Neue Ansätze für die Transformation kommunaler Energiesysteme Umsetzung kommunaler Klimaschutzkonzepte Dr. Klaus von Zahn Freiburg Seite 1 Freiburg in Zahlen und

Mehr

Steirische Photovoltaik-Unternehmen im Überblick

Steirische Photovoltaik-Unternehmen im Überblick Steirische Photovoltaik-Unternehmen im Überblick Mitgliedsunternehmen der ECO WORLD STYRIA EAT Energieanlagentechnik GmbH Seite 1 ecolights SOLARE BELEUCHTUNG GmbH Seite 1 ecowatt erneuerbare energien

Mehr

Austrian Standards und ÖWAV setzen erfolgreiche Kooperation fort. Abfallwirtschaftspreis "Phönix" 2016 geht an Waizinger GesmbH & Co KG

Austrian Standards und ÖWAV setzen erfolgreiche Kooperation fort. Abfallwirtschaftspreis Phönix 2016 geht an Waizinger GesmbH & Co KG Veröffentlichung: 06.12.2016 13:45 Austrian Standards und ÖWAV setzen erfolgreiche Kooperation fort Austrian Standards plus GmbH weiterhin exklusiver Vertriebspartner von ÖWAV-Publikationen Veröffentlichung:

Mehr

contracting ein instrument zur erreichung des kyoto zieles

contracting ein instrument zur erreichung des kyoto zieles contracting ein instrument zur erreichung des kyoto zieles Contracting ein Instrument zur Erreichung des Kyoto-Zieles Strategiepapier der Arbeitsgruppe Contracting der ÖGUT Mitglieder der ÖGUT-Arbeitsgruppe

Mehr

Die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH

Die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH Die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein EE.SH Präsentation im Rahmen der Veranstaltung Förderung innovativer Ideen im Energieund Umweltbereich der IB.SH, IHK und WT.SH, New Energy,

Mehr

EXPEDITION Zukunft: Berufswelten entdecken!

EXPEDITION Zukunft: Berufswelten entdecken! Wählen Sie 4 von 8 Branchen aus! EXPEDITION Zukunft: Berufswelten entdecken! Erforschen Sie die Vielfalt beruflicher Werdegänge und Einsatzmöglichkeiten bei Round-Table-Gesprächen mit AbsolventInnen Ihrer

Mehr

Null-Emissions-Gemeinde Nalbach Nutzung erneuerbarer Energien

Null-Emissions-Gemeinde Nalbach Nutzung erneuerbarer Energien Null-Emissions-Gemeinde Nalbach Nutzung erneuerbarer Energien Dr. Martin Wörner Fachtagung Klimaschutz und Energienachhaltigkeit Diskussionsrunde Konsistenz 20.03.2012 Saarbrücken Gemeinde Nalbach Lage

Mehr

BioEnergie-Zentrum Rhein-Neckar

BioEnergie-Zentrum Rhein-Neckar BioEnergie-Zentrum Rhein-Neckar B E R N Saubere Energie aus nachwachsender Biomasse BERN eine internationale Initiative der Wirtschaft BERN das professionelle Netzwerk für Bioenergie Konventionelle Energieträger

Mehr

European Solar Thermal Technology Platform (ESTTP) Chancen für die steirische Energieforschung

European Solar Thermal Technology Platform (ESTTP) Chancen für die steirische Energieforschung Energy Lunch 31.1.2007 1 European Solar Thermal Technology Platform (ESTTP) Chancen für die steirische Energieforschung Werner Weiss Vice-Chairman - ESTTP Steering Committee Managing Director AEE INTEC

Mehr

Bibliotheksmanagement im Netz - vernetzt

Bibliotheksmanagement im Netz - vernetzt OCLC Informationstag 12. Mai 2011 Bibliotheksmanagement im Netz - vernetzt Annette Dortmund Product Manager LBS / WMS EMEA OCLC Überblick Arbeiten im Web: Die Cloud Bibliotheksmanagement im Netz: OCLC

Mehr

MOVE Arbeitspaket 5 Gebäude und Energie. Erneuerbare Energie. Leerseite

MOVE Arbeitspaket 5 Gebäude und Energie. Erneuerbare Energie. Leerseite MOVE Arbeitspaket 5 Gebäude und Energie Erneuerbare Energie Leerseite 1 Erneuerbare Energien Sind nachhaltige Energieträger und bleiben nach menschlichen Zeiträumen gemessen kontinuierlich verfügbar. Klassische

Mehr

developpp.de Ihr kompetenter Partner für unternehmerisches Engagement weltweit

developpp.de Ihr kompetenter Partner für unternehmerisches Engagement weltweit developpp.de Ihr kompetenter Partner für unternehmerisches Engagement weltweit Sie möchten in Entwicklungsund Schwellenländern > Märkte erschließen? > innovative Technologien und Produkte pilotieren? >

Mehr

EINREICHUNGEN 2015 KOMITEE. KATEGORIE 1 Einfamilienhaus. Christiane Brunner Die Grünen. Ing. Norbert Hofer FPÖ. Josef Lettenbichler ÖVP

EINREICHUNGEN 2015 KOMITEE. KATEGORIE 1 Einfamilienhaus. Christiane Brunner Die Grünen. Ing. Norbert Hofer FPÖ. Josef Lettenbichler ÖVP EINREICHUNGEN 2015 Kategorien: Einfamilienhaus Projekt Netzwerk KOMITEE Energiesprecher im österreichischen Parlament Christiane Brunner Die Grünen Ing. Norbert Hofer FPÖ Josef Lettenbichler ÖVP Michael

Mehr

Vergaberecht und Nachhaltigkeit

Vergaberecht und Nachhaltigkeit Vergaberecht und Nachhaltigkeit Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in das öffentliche Beschaffungswesen Iris Kneißl, FH Schmalkalden & Tina Heinemann, WUQM Consulting 23.06.2014 Vergaberecht und Nachhaltigkeit

Mehr

Austin, Pock + Partners GmbH. Firmenprofil

Austin, Pock + Partners GmbH. Firmenprofil Austin, Pock + Partners GmbH Firmenprofil Überblick Austin, Pock + Partners auf einen Blick Österreichisches Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Business Development Konzentration auf strategische Entwicklung

Mehr

Klimabündnis-Ausweis 2014 Thaya

Klimabündnis-Ausweis 2014 Thaya Klimabündnis-Ausweis 2014 Thaya

Mehr