Seminarprogramm Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter. Buchen Sie online unter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seminarprogramm 2013. Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter. www.ta-ts.de. Buchen Sie online unter"

Transkript

1 Seminarprogramm 2013 Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter Buchen Sie online unter

2 Vorwort Ein Grund, sich zu freuen die Trainings der ta.ts bieten Ihnen auch im Jahr 2013 viele Möglichkeiten! Liebe Leserinnen und Leser, Schulung, Training und Weiterbildung nicht nur für das eigene System IBIZA gehören zu den herausragenden Stärken der ta.ts. Wir entwickeln mit aller Sorgfalt zeitgemäße Programme, die von Ihnen entsprechend genutzt und effizient umgesetzt werden können. Wir alle wissen: Training ist kein nice to have, sondern eine gezielte Investition in Mitarbeiter oder die eigene Persönlichkeit mit einem klar kalkulierten return of investment. Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. Benjamin Franklin Unser Angebot richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Experten und soll helfen, sich den beschleunigten und verdichteten Anforderungen des Alltags im Reisebüro zu stellen. Wir bieten daher neben herkömmlichen Präsenzschulungen speziell für IBIZA Cockpit auch Online- Schulungen an. So können Sie in kürzester Zeit das System kennen lernen. Das diesjährige Programm basiert auf den drei Säulen: IBIZA Cockpit, Amadeus und Bahn. Neben unseren zentralen und von den Teilnehmern her gemischten Trainings haben Sie auch die Möglichkeit, Inhouse-Schulungen zu buchen. Dieses Angebot bietet viele Vorteile für Sie: Sie sparen Reisekosten, können die dem Terminkalender Ihres Unternehmens anpassen, und die vertraute Arbeitsumgebung spornt zu besonders großer Praxisnähe an. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, firmenindividuelle Schulungen an einem dritten Ort ihrer Wahl durchzuführen sofern dort die notwendige Infrastruktur besteht. Wir sind Ihnen bei der Suche gerne behilflich. In unserem neu ausgestatteten Schulungsraum mit Rechnern der neuesten Generation und 22-Zoll- Monitoren, vermitteln wir Ihnen die Lerninhalte in angenehmer Atmosphäre. Unsere Trainer zeichnen sich durch didaktisches Know-how und langjährige Reisebüroerfahrung aus. Damit stellen wir sicher, dass auch theoretische Themen praxis-bezogen vermittelt und beantwortet werden. Dies ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal unseres Erfolgs. Wir freuen uns, in diesem Jahr mit Nancy Weber unser Team verstärken zu können. Neben ihrer Erfahrung im Reisebüro hat sie in den vergangenen Jahren Kunden im Team Support beraten und übernimmt nun Seminare aus dem Bereich IBIZA Cockpit. Haben Sie noch Fragen zu unserem Angebot? Rufen Sie uns an, mein Team und ich beraten Sie gerne. Judith Berchtold Leiterin Training Kontakt Weitere Fragen rund um den Bereich Training beantworten Ihnen gerne Judith Berchtold, Sabine Jennen und Joachim Kretzer. Sie erreichen uns unter (069) und Adresse ta.ts Abteilung Training Hahnstr Frankfurt am Main 2

3 Wir unterstützen Sie bei Ihrer Fortbildung. Lassen Sie sich persönlich überzeugen. Trainer Judith Berchtold Teamleitung Training Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau Weiterbildung TAQ Trainerin für IBIZA, Amadeus, Sabre und Midoco Joachim Kretzer Trainer Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann Weiterbildung zum Trainer Trainer für IBIZA, Amadeus, Galileo, Midoco und Bahnverfahren Kerstin Fungk Zertifizierte Trainerin (IHK) Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau Betriebswirtin FH Weiterbildung TAQ IHK Prüferin Reiseverkehr Trainerin für Amadeus Linienflug Nancy Weber Trainerin Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau, Reiseleiterin Trainerin für IBIZA Cockpit Sabine Jennen Administration Training 3

4 Inhalt Portfolio IBIZA Cockpit Online Training IBIZA Cockpit Analyse Amadeus Linienflug EINSTEIGER Bausteinübersicht (1 4) Amadeus Linienflug FORTGESCHRITTENE Bausteinübersicht (5 6) Baustein 1: Reservierung Baustein 2: Tarife Baustein 3: Ticketing Baustein 4: Umschreibung Baustein 5: Tarife für Experten Baustein 6: Umschreibung für Experten Rund um die Bahn-Produkte Amadeus RAIL Galileo RailMaster DB Produkt & Tarife Seminarraum Informationen, Produkte und Service Teilnahmebedingungen Training Seminarbuchungsformular Flugbuchungsformular Frühbucherrabatt: Bis 8 Wochen vor Seminarbeginn 10 % auf alle Seminarpreise. 4

5 Portfolio Unser Seminar-Portfolio Sie haben individuellen Schulungsbedarf und finden bei unseren offenen Seminaren nicht das passende? Sprechen Sie uns einfach an, gerne erstellen wir Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. Unser Portfolio umfaßt die folgenden Bereiche: Bahn Flugseminare Touristik TAF Manager Amadeus Distribution Center Marketing Word Excel PowerPoint Midoffice Outlook Access Flugseminare Seminarprogramm 2013 Jack Galileo Flugseminare Sabre Merlin Sabre Rail Softskills Galileo RailMaster Verkaufsseminare Englisch für Reisebüros Inhouse-Training Wir kommen auch zu Ihnen. Alle im aktuellen Seminarprogramm aufgeführten Seminarthemen bietet die ta.ts auch als firmeninternes Seminar an. Die Seminare werden nach Ihren inhaltlichen Vorgaben gestaltet und entweder in unserem modernen Schulungsraum in Frankfurt oder vor Ort in Ihren bzw. angemieteten Räumlichkeiten durchgeführt. Die Einbindung von unternehmensspezifischen Inhalten wird dabei genauso berücksichtigt wie die Ausrichtung nach besonderen Lernzielen. Bei Gruppen zwischen fünf und zehn Personen bietet sich eine Inhouse Schulung an. Sparen Sie Reisekosten und Arbeitszeit und lassen Sie das Seminar in Ihren Räumlichkeiten stattfinden unser Trainer kommt einfach zu Ihnen. Für Ihr individuelles Angebot können Sie sich jederzeit bei uns melden. 5

6 Seminare IBIZA IBIZA Cockpit Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Online Training Mitarbeiter von Reisebüros, die mit IBIZA Cockpit Reports erstellen möchten. Voraussetzungen keine Online-Training der umfangreichen Funktionalitäten und Möglichkeiten zur Reporterstellung von Travel Reports mit IBIZA Cockpit sowohl für Ihr Reisebüro als auch für Ihre Firmenkunden. Dauer: Beginn: Minuten 10:30 Uhr und 14:30 Uhr Seminargebühr: 49, zzgl. MwSt. Grundfunktionen im IBIZA Cockpit System Selektionsmasken Abfrage von Standardberichten Formatmöglichkeiten HTML, PDF, Excel Zeitplan mit automatischem Berichtsversand IBIZA Business Cockpit wird stetig weiterentwickelt. Wir vermitteln stets die aktuellen Berichte und Funktionen. 6

7 Seminare IBIZA IBIZA Cockpit Analyse Mitarbeiter von Firmendiensten und Business Travel Reisebüros Voraussetzungen Grundkenntnisse im Umgang mit IBIZA Business Cockpit Standardreports Sie erlernen den Aufbau und die Funktionalität des Systems und können aus den vorhandenen Datenquellen selbst Berichte und Dateien zusammenstellen Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Dauer: Beginn: Ende: 1 Tag 10:00 Uhr ca. 16:00 Uhr Seminargebühr: 169, zzgl. MwSt. Inhalt Einführung in IBIZA Cockpit Analyse Datenmodelle Funktionen Arbeiten mit Zeilen und Spalten Auswertungsberechnungen Kreuztabelle Filter-Funktionen Berichtsoptionen / Vorlagen Diagramme Speichern und Zeitplanerstellung Cockpit ist intuitiv, optisch ansprechend, reaktionsschnell! Klasse System. Cord Gödecke, Hamburg Süd Reiseagentur GmbH, Lufthansa City Center, Business Plus 7

8 Amadeus Linienflug Einsteiger Bausteinübersicht Terminübersicht Baustein 1: Reservierung je 2 Tage Frankfurt München Frankfurt Frankfurt Frankfurt Berlin Frankfurt Dauer: 2 Tage Baustein Beginn am 2: Tarife 1. Tag: je 1 Tag 10:00 Uhr Ende am 3. Tag: 17:00 Uhr Frankfurt Seminargebühr: Frankfurt 299, Frankfurt Frankfurt Bei gleichzeitiger Buchung aller 4 Bausteine (5 Tage) für eine Person können Sie Referent zum Sonderpreis von 629, zzgl. MwSt. buchen. Christine Kübler Der Sonderpreis ist mit dem Frühbucher-Rabatt kombinierbar! Firmendienstmitarbeiter sowie Mitarbeiter aus der Touristik mit dem Aufgabenbereich Linienflug, die die Inhalte von Amadeus Einsteiger kennen. Preise für Einzelbausteine entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten. Voraussetzung Gute Grundlagenkenntnisse (Amadeus Einsteiger) Die häufigsten Fluggastwünsche zu erfüllen und alle automatischen Pricing-Anwendungen zu beherrschen. Baustein 3: Ticketing je 1 Tag Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Baustein 4: Umschreibung je 1 Tag Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Inhalt Buchen Sie eine komplette Woche oder nur einzelne Seminartage ganz nach Ihren Bedürfnissen und Vorkenntnissen. Unsere Bausteine 1-4 laufen immer über eine gesamte Woche: Baustein 1: Montag und Dienstag: Amadeus Reservierung Inhalte: Seite 10 Baustein 2: Mittwoch: Amadeus Tarife Inhalte: Seite 11 Baustein 3: Donnerstag: Amadeus Ticketing Inhalte: Seite 12 Baustein 4: Freitag: Amadeus Umschreibung ATC Inhalte: Seite 13 Beispiele: Sie sind fit im Aufbau einer Linienflugbuchung, haben aber immer wieder Probleme beim Finden des richtigen Tarifs. Buchen Sie unseren Baustein 2. Sie haben noch nie mit Amadeus gearbeitet und möchten den Buchungsaufbau erlernen; die Tickets werden jedoch über einen Consolidator ausgestellt. Buchen Sie unsere Bausteine 1 und 2. Sie wechseln Ihren Arbeitgeber, haben bisher Linienflüge gebucht, jedoch keine Tickets selbst ausgestellt. Buchen Sie unseren Baustein 3 und ggf. 4, wenn Sie auch Umschreibungen mit dem Amadeus Ticket Changer beherrschen möchten. 8

9 Amadeus Linienflug Fortgeschrittene Bausteinübersicht Unsere Seminarreihe Amadeus Linienflug für Fortgeschrittene rundet unser Baustein-Programm ab. Diese bieten erfahrenen Mitarbeitern von Reisebüros und Fluggesellschaften die Möglichkeit, tiefer in die Materie von Reservierung und Ticketing einzusteigen. Wir setzen für diese Seminare sicheren Umgang mit der Amadeus Command Page sowie Berufserfahrung voraus. Terminübersicht Baustein 5: Tarife für Experten je 2 Tage Frankfurt Frankfurt Frankfurt Baustein 6: Umschreibung für Experten je 2 Tage Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Inhalt Unsere Fortgeschrittenen-Seminare sind immer auf zwei Tage ausgelegt, da Sie darin tiefer in die Materie der Flug- und Tarifwelt einsteigen. Lernen Sie dabei die Feinheiten und Funktionen des Reservierungssystems kennen. Alle Lerninhalte werden praxisnah und mit vielen Beispielen besprochen. Baustein 5: Donnerstag und Freitag: Tarife für Experten Inhalte: Seite 14 Baustein 6: Donnerstag und Freitag: Umschreibung für Experten Inhalte: Seite 15 Gerne beraten wir Sie, welcher Baustein für Ihre individuellen Bedürfnisse der richtige ist. 9

10 Amadeus Linienflug Einsteiger Amadeus Baustein 1: Fortgeschrittene 1 Reservierung Frankfurt Frankfurt München Frankfurt Frankfurt Frankfurt Berlin Dauer: 2 Tage Beginn Dauer: am 1. Tag: 2 Tage 10:00 Uhr Ende Beginn am am Tag: Tag: 10:00 17:00 Uhr Uhr Ende am 3. Tag: 17:00 Uhr Seminargebühr: 278, zzgl. MwSt. Seminargebühr: 299, - Für Referent Berufsanfänger, Auszubildende und Quereinsteiger geeignet. Christine Kübler Voraussetzung keine Firmendienstmitarbeiter sowie Mitarbeiter aus der Touristik mit dem Aufgabenbereich Linienflug, die die Inhalte von Amadeus Die Einsteiger Teilnehmer kennen. können in Amadeus Verfügbarkeiten lesen und Flüge reservieren. Sie sind in der Lage, Sonderwünsche (Mahlzeiten, Sitzplatzresevierung Voraussetzung etc.) zu verarbeiten. Sie kennen sich im Amadeus Info Gute System Grundlagenkenntnisse aus wissen (Amadeus die verschiedenen Einsteiger) Hilfefunktionen zu nutzen. Die häufigsten Fluggastwünsche zu erfüllen und alle automatischen Pricing-Anwendungen zu beherrschen. Inhalt Amadeus Grundlagen Flugpreisberechnung Kodieren Veröffentlichte /Dekodieren Tarife Nego von Fares Airlines, Städten, Ländern und Flugzeugtypen FQD für Fortgeschrittene Lesen FQN und Verstehen der Verfügbarkeitsanzeige Hilfefunktionen Tarifbedingungen sicher lesen und verstehen Verkaufsarten Flugbuchung FQR (Routing) Buchungsaufbau FQS (Buchungsklassen) mit Pflichtelementen Buchung FXP für Fortgeschrittene, von Sitzplätzen FD und mit Sonderwünschen Ermäßigungscodes (SSR, OSI) Best Buy Funktionen Bearbeitung Tarifkalkulation mit FQP Aufruf von Flugbuchungen (PNR) Amadeus Umbuchen Tipps und & Stornieren Tricks Buchung Shortcuts teilen für Reservierung, (Split) Preisabfragen Erstellen und Ticketing von Reiseplänen Umbuchungsfunktion SB, Kopierfunktion RRA Abfrage von Profile Einreisebestimmungen in Amadeus Anlegen Erstellen und von Reiseplänen Bearbeiten von incl. Amadeus PCS Office Profilen Buchungsaufbau anhand bestehender Profile Besonderheiten beim Ticketing Queue ETIX incl. Umbuchungen und Refunds Bearbeiten TOD und PTA der für Amadeus Lufthansa Queue / Überblick AMCO und LH EMCO Refund Vollerstattungen Auf alle Fragen wurde super eingegangen, toll erklärt, sehr angenehme Lernatmosphäre. Katja Bader, DERPART Reisebüro H. von Wirth, Stuttgart Einführung in kreatives Ticketing z.b. Überkreuz - Tickets 10

11 Amadeus Linienflug Einsteiger Baustein 2: Tarife Für Berufsanfänger, Auszubildende und Quereinsteiger geeignet. Voraussetzung Kenntnisse des Bausteins 1 Reservierung Die Teilnehmer lernen, die Tarifanzeige zu lesen, für bestehende Buchungen anwendbare Tarife zu ermitteln und diese in die Buchung zu übernehmen. Nutzen Sie dabei die verschiedenen Suchfunktionalitäten des Amadeus Systems (Best Buy, Master Pricer) Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Dauer: Beginn: Ende: Seminargebühr: 1 Tag 10:00 Uhr 17:00 Uhr 139, zzgl. MwSt. Inhalt Tarifanzeige Lesen und Verstehen der Tarifanzeige FQD Ermitteln der jeweiligen Buchungsklasse und lesen der Tarifbedingungen zum dargestellten Tarif Preisberechnung mit Buchung Automatische Preisberechnung Automatische Preisberechnung mit Ermäßigungen Best Buy-Funktion Löschen und Bearbeiten von gespeicherten Preisberechnungen Preisberechnung ohne Buchung Master Pricer Zahlungsart Eingabe der Zahlungsart 11

12 Amadeus Linienflug Einsteiger Baustein 3: Ticketing Frankfurt Frankfurt München Frankfurt Frankfurt Frankfurt Berlin Dauer: 1 Tag Beginn: Dauer: 2 Tage 10:00 Uhr Ende: Beginn am 1. Tag: 10:00 17:00 Uhr Uhr Ende am 3. Tag: 17:00 Uhr Seminargebühr: 139, zzgl. MwSt. Seminargebühr: 299, - Für Berufsanfänger, Auszubildende und Quereinsteiger geeignet. Voraussetzung Kenntnisse der Bausteine 1 bis 2 Die Trainingsteilnehmer lernen, Tickets und Reisepläne auszustellen und diese auch wieder zu stornieren. Sie können MCOs für Sonderleistungen und Umbuchungen erstellen und bestehende Tickets in Form einer Revalidierung ändern. Das Thema Umschreibung wird am Folgetag in Baustein 4 behandelt und ist nicht Bestandteil dieses Seminars. Inhalt Tickets Ticketerstellung Lesen und Verstehen eines Tickets Reiseplan Druck und Versand MCO Erstellung einer MCO in Zusammenhang mit einem Ticket (Umbuchung) Erstellung einer MCO für Zusatzleistungen (z. B. unbegleitetes Kind) Stornieren Ticket Void/Cancellation Vollerstattung eines Flugtickets (Refund) sowie Taxes und Gebühren Ändern Änderung eines bestehenden Flugtickets mit/ohne Umbuchungsgebühr (Revalidierung) Zusammenspiel zwischen Theorie und Praxis sehr gut. Auf Fragen wurde sehr gut eingegangen. Angelika Metzig, DERPART Reisebüro, Wolfsburg 12

13 Amadeus Linienflug Einsteiger Baustein 4: Umschreibung ATC Für Berufsanfänger, Auszubildende, Quereinsteiger geeignet. Voraussetzung Kenntnisse der Bausteine 1 bis 3 Die Trainingsteilnehmer erlernen die richtige Herangehensweise an eine Umschreibung mit dem Amadeus Ticket Changer (ATC). Es werden die Grundlagen einer einfachen Umschreibung besprochen und mit Hilfe des Amadeus Ticket Changer durchgeführt. Die Logik des ATC wird mit Hilfe des Preisaufbau (TST) und der Funktion FQP erläutert. Sie lernen, Tickets zu revalidieren und ggf. eine Umbuchungs- MCO zu erstellen Frankfurt Frankfurt Frankfurt F rankfurt Dauer: Beginn: Ende: Seminargebühr: 1 Tag 10:00 Uhr 17:00 Uhr 139, zzgl. MwSt. Inhalt Ticket Lesen und Verstehen eines Tickets Umschreibung mit/ohne Aufzahlung mit dem Amadeus Ticket Changer Änderung eines bestehenden Flugtickets mit/ohne Umbuchungsgebühr (Revalidierung) Erstellen einer Umbuchungs-MCO Einführung FQP und TST-Aufbau Preisberechnung Preisberechnung mit FQP Änderung einer bestehenden Preisberechnung (TST) Wir bieten zusätzlich das Seminar Umschreibung für Experten (Baustein 6) an, in dem umfangreicheres Wissen im Umgang mit manuellen Umschreibungen bei entsprechenden Vorkenntnissen vermittelt wird. 13

14 Amadeus Linienflug Fortgeschrittene Baustein Amadeus 5: Fortgeschrittene 1 Tarife für Experten Frankfurt Frankfurt München Frankfurt Frankfurt Frankfurt Dauer: Berlin 2 Tage Beginn am 1. Tag: 10:00 Uhr Ende Dauer: am 2. Tag: 2 Tage 17:00 Uhr Beginn am 1. Tag: 10:00 Uhr Seminargebühr: Ende am 3. Tag: 17:00 329, Uhr zzgl. MwSt. Seminargebühr: 299, - Für Referent Mitarbeiter aus Touristik und Firmendienst mit sehr guten Amadeus Christine Kübler Kenntnissen geeignet. Voraussetzung Sehr Firmendienstmitarbeiter gute Grundkenntnisse sowie mit Mitarbeiter Praxiserfahrung aus der Touristik mit dem Aufgabenbereich Linienflug, die die Inhalte von Amadeus Einsteiger kennen. Sicherer Umgang mit allen Funktionen in Amadeus Flug, um das anfallende Voraussetzung Tagesgeschäft sicher und effizient abzuwickeln. Gute Grundlagenkenntnisse (Amadeus Einsteiger) Die häufigsten Fluggastwünsche zu erfüllen und alle automatischen Pricing-Anwendungen zu beherrschen. Inhalt Preise Amadeus in Amadeus Flugpreisberechnung Tipps und Tricks Veröffentlichte FQD mit FQN, Tarife FQR, Nego FQS Fares FQD FQP für mit Fortgeschrittene FQQ, FQH FQN FXP für Profis, Passenger Typ Codes Tarifbedingungen Manuelles TST Aufbau sicher lesen und Lesen und verstehen Verkaufsarten Ticketing FQR (Routing) FQS (Buchungsklassen) IATA-Tarifregeln FXP für Fortgeschrittene, FD mit Ermäßigungscodes Leitwege/Meilensystem Best Buy Funktionen Tarifkalkulation Higher Intermediate mit FQP Point (HIP) und Circle Trip Minimum Check (CTM) Amadeus Refund-Berechnung Tipps & Tricks mit FQP/Teilerstattungen Shortcuts für Reservierung, Preisabfragen Manuelles und Ticketing Ticketing Umbuchungsfunktion Around the World mit SB, Star Kopierfunktion Alliance RRA Abfrage von Einreisebestimmungen TST-Update mit TTU in Amadeus Erstellen Travelpasses von Reiseplänen incl. PCS Office Besonderheiten Diagnostic Tool beim Ticketing ETIX incl. Umbuchungen und Refunds TOD und PTA für Lufthansa / Überblick AMCO und LH EMCO Refund Vollerstattungen Einführung in kreatives Ticketing z.b. Überkreuz - Tickets 14

15 Amadeus Linienflug Fortgeschrittene Baustein 6: Umschreibung für Experten Für Mitarbeiter aus Touristik und Firmendienst mit sehr guten Amadeus Kenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung. Voraussetzung Grundlagen der Tarif- und Meilenberechnung, sicherer Umgang mit FQP und Praxiserfahrung im Bereich Ticketing Alle anfallenden Umschreibungen selbstständig durchführen können Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Dauer: Beginn: Ende: 2 Tage 10:00 Uhr 17:00 Uhr Seminargebühr: 329, zzgl. MwSt. Inhalt Umschreibungsstandards Manuelle Berechnungen von Umschreibungen entsprechend den IATA-Regeln Wiederholung der wichtigsten IATA-Regeln: HIP, CTM Aufbau der Tickets mit TTI und im grafischen Modus Informationen zu Endorsement-Bestimmungen Umschreibungsvariationen Umschreibungen ohne Aufzahlung sowie Umschreibungen mit Aufzahlung oder mit Erstattung (per MCO) Umschreibungen von Sondertarifen sowie Umschreibungen von Normaltarifen Umschreibungen mit Berechnung neuer Steuern sowie mit Verrechnung nicht mehr benötigter Steuern Verfahrensweise bei Lufthansa Travel Voucher Hat mir sehr gut gefallen! Das Seminar hat mir Sicherheit beim Umgang mit Umschreibungen gegeben. Durch die Praxis gewonnenen Grundkenntnisse konnten vertieft werden, da sehr ausführlich auf alle möglichen Sonderfälle eingegangen wurden. Heike Herling, LCC Siegerland Reisebüro, Siegen 15

16 Rund um die Bahn DB Produkt & Tarife Frankfurt Frankfurt München Frankfurt Frankfurt Dauer: Frankfurt 1 Tag Beginn: Berlin 10:00 Uhr Ende: 17:00 Uhr Dauer: 2 Tage Seminargebühr: Beginn am 1. Tag: 10:00 159, Uhr zzgl. Mwst. Ende am 3. Tag: 17:00 Uhr Seminargebühr: 299, - Referent Für Neueinsteiger im DB Verkauf geeignet. Christine Kübler Voraussetzungen keine Firmendienstmitarbeiter sowie Mitarbeiter aus der Touristik mit dem Aufgabenbereich Linienflug, die die Inhalte von Amadeus Einsteiger Die Teilnehmer kennen. lernen die Produkte der Deutschen Bahn kennen und erhalten einen umfassenden Überblick in die DB Tarifwelt. Voraussetzung Gute Grundlagenkenntnisse (Amadeus Einsteiger) Die häufigsten Fluggastwünsche zu erfüllen und alle automatischen Pricing-Anwendungen zu beherrschen. An-/Abreise kostenfrei: Die Deutsche Bahn stellt Ihnen als DB Agentur einen kostenfreien Fahrschein zur An-/Abreise zur Verfügung. Praxisorientiertes Seminar alles bestens sehr hilfreich. Patricia Letzel, LCC Reisebüro Daniel Plum, Kaarst Inhalt Amadeus Produkt Flugpreisberechnung Veröffentlichte Zugtypen Tarife Nego Fares FQD Nah-/ für Fernverkehrssystem Fortgeschrittene FQN Nachtreiseverkehr Tarifbedingungen DB Autozug sicher lesen und verstehen Verkaufsarten Auslandszüge FQR (Routing) Tarife FQS Inland (Buchungsklassen) FXP Tarifbedingungen für Fortgeschrittene, zu Normal- FD mit und Ermäßigungscodes Sparpreisen DB Best Nahverkehrsangebote Buy Funktionen Tarifkalkulation Zeitkarten mit FQP BahnCard Amadeus Tarife für Tipps Kinder, & Schwerbehinderte Tricks und Hunde Shortcuts Gruppentarife für Reservierung, Preisabfragen und Reservierungen Ticketing Umbuchungsfunktion SB, Kopierfunktion RRA Abfrage von Tarife Einreisebestimmungen Ausland in Amadeus Erstellen Tarifbedingungen von Reiseplänen zu Normalpreisen incl. PCS Office und Europa Spezial Railplus Besonderheiten Interrail beim Ticketing ETIX incl. Umbuchungen und Refunds Sonstiges TOD und PTA für Lufthansa / Überblick AMCO Passagierrechte und LH EMCO Refund Bahn.Comfort Vollerstattungen / Bahn.Bonus Kuriergepäck Einführung Park & Rail in kreatives Ticketing z.b. Online Überkreuz Ticket, - Bahntix Tickets 16

17 Rund um die Bahn Amadeus RAIL Geeignet für Mitarbeiter von Touristik und Firmendienst, die Leistungen über die Amadeus RAIL Maske verkaufen möchten. Voraussetzung DB Produkt- und Tarifkenntnisse Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Sie können nach diesem Kurs Fahrplanauskünfte erteilen, einfache Fahrkarten und Reservierungen erstellen, Fahrausweise zurücknehmen und erstatten. Dauer: Beginn: Ende: Seminargebühr: 1 Tag 10:00 Uhr 17:00 Uhr 159, zzgl. MwSt. Inhalt Einführung Aufbau der RAIL Maske Grundeinstellungen Hilfe Funktionen DB Rail Guide An-/Abreise kostenfrei: Die Deutsche Bahn stellt Ihnen als DB Agentur einen kostenfreien Fahrschein zur An-/Abreise zur Verfügung. Verkauf Fahrplanauskunft und fahrplanbasierter Verkauf Verkauf von Normal- und Sparpreisen mit/ohne BahnCard Verkauf von DB Zeitkarten, BahnCards, Pässen und Ländertickets Rücknahme und Erstattung von Fahrkarten Reservierung Reservierung von Sitz/Liege/Bett Globalpreise Ticketverkauf DB Autozug Rücknahme und Vollannullierung von Reservierungen Sonstiges Zu- und Absetzungen DB Serviceleistungen (Park&Rail, Gepäckservice etc.) Protokolldruck Druckverfahren und Belegverwaltung 17

18 Rund um die Bahn Galileo RailMaster Frankfurt Frankfurt München Frankfurt Frankfurt Frankfurt Dauer: Berlin 1 Tag Beginn: 10:00 Uhr Ende: Dauer: 2 Tage 17:00 Uhr Beginn am 1. Tag: 10:00 Uhr Seminargebühr: Ende am 3. Tag: 17:00 159, Uhr Seminargebühr: 299, - Einsteiger Referent und erfahrene Verkäufer von DB Leistungen, die DB Christine Fahrkarten Kübler über Galileo RailMaster verkaufen möchten. Voraussetzung DB Firmendienstmitarbeiter Produkt- und Tarifkenntnisse sowie Mitarbeiter aus der Touristik mit dem Aufgabenbereich Linienflug, die die Inhalte von Amadeus Einsteiger kennen. Sie erlernen, alle gängigen Fahrkarten über Galileo RailMaster zu verkaufen. Voraussetzung Gute Grundlagenkenntnisse (Amadeus Einsteiger) Die häufigsten Fluggastwünsche zu erfüllen und alle automatischen Pricing-Anwendungen zu beherrschen. An-/Abreise kostenfrei: Die Deutsche Bahn stellt Ihnen als DB Agentur einen kostenfreien Fahrschein zur An-/Abreise zur Verfügung. Travelport erfrischend anders! Besuchen Sie eines unserer Trainings für erfrischende Informationen rund um Galileo und Worldspan! Inhalt Grundlagen Arbeiten mit Galileo RailMaster (Funktionen, Logik, Maskenaufbau) Grundeinstellungen Versandfunktionen per und Fax Verkauf Fahrplanauskunft und fahrplanbasierter Verkauf Verkauf von Normal- und Sparpreisen mit /ohne BahnCard Verkauf von DB Zeitkarten Expressverkauf Verkauf von Ländertickets, Pässen, BahnCards Rücknahme und Erstattung von Fahrkarten Reservierung Reservierungen von Sitz / Liege / Bett Globalpreise Ticketverkauf DB Autozug Rücknahme und Vollannullierung von Reservierungen Travelport Smartpoint App TM Download and go. It s as easy as... Sonstiges Zu- und Absetzungen DB Serviceleistungen (Park & Rail, Gepäckservice, etc.) Protokolldruck Druckverfahren und Belegverwaltung t: +49 (0) Galileo Deutschland GmbH, Lyoner Str Frankfurt 18 -Anzeige-

19 Mieten Sie unseren EDV-Trainingsraum. Für Ihre Veranstaltung bieten wir modernes Equipment. Ohne zufriedene Kunden kann es keinen Erfolg geben! Setzen Sie auch bei der Auswahl der Trainingsumgebung auf uns als Ihren kompetenten Partner. In zentraler Lage zwischen Frankfurt Flughafen und Zentrum, sowie den Autobahnen A3/A5 ist unser Schulungsraum für Ihre Teilnehmer aus ganz Deutschland sehr gut zu erreichen. In ansprechendem, klimatisiertem Ambiente werden Ihre Teilnehmer nicht nur fit in Reisebüro- und IT-Themen, sondern auf Wunsch auch mit Catering oder einem Business-Lunch bestens versorgt. Für die Übernachtung in nahegelegenen Hotels haben wir für Sie Sonderkonditionen vereinbart. Freuen Sie sich auf unseren modernen Schulungsraum. Es stehen dort zehn Teilnehmerarbeitsplätze und ein Trainerterminal mit spezieller Software zur Verfügung: Rechner der neuesten Generation mit Windows 7 22-Zoll-Monitore Amadeus Selling Platform Professional Pack IBIZA Cockpit MS Office 2010 schnelle Internetanbindung Sabre Red inkl. Sabre Rail Galileo Desktop inkl. RailMaster & Smartpoint Midoco Weitere Software auf Anfrage. Bitte richten Sie Ihre Buchungsanfrage direkt an: Professionelle Ausstattung der Arbeitsplätze für Ihr Reisebüro Wir kümmern uns um Ihre IT. Atos bietet optimierte IT-Infrastruktur-Lösungen für die Reise- und Touristikindustrie. Spezielle Anforderungen im Reisebüro verlangen nach individuellen PC- und Druckerlösungen sowie schnellen Vor-Ort-Services mit kurzen Reaktionszeiten, Laserdrucker für Bahn-Belege und Verbundfahrscheine, multi-gds-fähigen LCC-Arbeitsplatzsystemen und All-inclusive Packages für transparente Kostenkalkulation. Aktuelle Angebote unter: Atos Reisebüro Beratungshotline: +49 (0) Your business technologists. Powering progress de.atos.net -Anzeige- Atos_Anz_Touristik_TaTs_100x :12: 19

20 Informationen, Produkte und Service Seminarbedingungen 1 Anmeldung 1.1 Die Anmeldung zum Seminar erfolgt durch den Teilnehmer (Auftraggeber) über die ta.ts (Auftragnehmer) Internetseite, im Extranet oder per Fax. Der Vertrag kommt durch Eintrag in die Training Online Datenbank zustande. Der Teilnehmer erhält innerhalb von 48 Stunden nach Buchungseingang eine Bestätigung per . Der Teilnehmer verpflichtet sich beim Ausbleiben der Bestätigungsmail die ta.ts zu kontaktieren und eine entsprechende Bestätigungsmail einzufordern. Bei Versäumnis haftet der Teilnehmer. Die ta.ts haftet nicht für technische Übertragungsfehler. 1.2 Die Einladung zum Seminar erhält der Teilnehmer ca. 14 Tage vor Seminarbeginn. 1.3 Es gelten die im Internet auf veröffentlichten Seminarinhalte. 2 Stornierungen 2.1 Stornierungen durch den Teilnehmer haben schriftlich bei der ta.ts zu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit maßgeblich ist der Eingang bei der ta.ts. 2.2 Bei Stornierung durch den Teilnehmer gelten die nachfolgenden Stornogebühren: - bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn: keine Stornogebühren - 59 bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 25 % des Seminarpreises - 29 bis 14 Tage vor Veranstalgungsbeginn: 50 % des Seminarpreises - 13 bis 8 Tage vor Veranstalungsbeginn: 75 % des Seminarpreises - ab 7 Tage vor Seminarbeginn oder bei Nichterscheinen: 100 % Seminarpreis 2.3 Die in 2.2 genannten Stornobedingungen gelten auch bei Umbuchung des Seminars. 2.4 Ist der Teilnehmer verhindert, selbst am Seminar teilzunehmen, so darf er eine Ersatzperson bis einen Tag vor Seminarbeginn benennen. 2.5 Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kannn die ta.ts das Seminar bis 14 Tage vor Seminarbeginn stornieren. 2.6 Kurzfristige Änderungen des Termins und/oder Ortes der Veranstaltung sowie Absagen aus organisatorischen Gründen (z. B. Erkrankung des Trainers) bleiben der ta.ts vorbehalten. 2.7 Bei einer Absage des Seminars durch die ta.ts werden dem Teilnehmer gezahlte Seminargebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. 3 Preise und Zahlungsweise 3.1 Es gelten stets die im Internet auf veröffentlichten Preise und zum Zeitpunkt der Buchung. Alle Preise verstehen sich exklusive MwSt.. Die Belastung der Seminargebühren erfolgt per Rechnung oder Lastschrift (nur bei Bestandskunden). 3.2 Der Seminarpreis enthält die Teilnahme am Seminar, Schulungsunterlagen sowie Kalt- und Warmgetränke (ausgenommen Online-Trainings) während der Schulung. Jegliche Reise-, Übernachtungs- und Aufenthaltskosten sind nicht im Seminarpreis inbegriffen. 4 Copyright und Urheberschutz Sämtliche Rechte an den Veranstaltungsunterlagen sind ausdrücklich der ta.ts vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung der ta.ts ist die Übersetzung oder Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe der Veranstaltungsunterlagen, auch auszugsweise, untersagt. 5 Flugbuchungen Wir bieten unseren Schulungsteilnehmern innerdeutsche Flugverbindungen zur An-/Abreise zum Schulungsort zu ermäßigten Flugtarifen an. Es handelt sich hierbei um Lufthansa ID-Tickets, an die spezielle Bedingungen geknüpft sind. 5.1 Die ta.ts kann trotz Bestätigung keine 100-prozentige Transportgarantie gewährleisten. 5.2 Die Vorausbuchungsfrist einer Flugreservierung beträgt mindestens drei Werktage. 5.3 Die Flugbuchung richtet sich je nach Verfügbarkeit. 5.4 Es steht nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung. 5.5 Datums- und Namensänderungen, sowie Änderung der Flugnummer sind jederzeit ohne Aufpreis möglich (Verfügbarkeit vorausgesetzt). Die Strecke darf dabei nicht verändert werden. 5.6 Es erfolgt keine Meilengutschrift für Vielfliegerprogramme. 5.7 Die Nutzung der Lounges am Flughafen ist mit ID-Tickets nicht gestattet. 6 Sonstiges Der Teilnehmer ist verpflichtet, die Inhalte vor Seminaranmeldung im Internet oder in der Broschüre nachzulesen und sich entsprechend seinen Voraussetzungen für das Seminar anzumelden. Bei Abweichung der Kenntnisse werden die Seminarinhalte nicht dem Teilnehmer angepasst. 7 Haftung Eine Haftung bei systemtechnischen Ausfällen hat die ta.ts nicht zu vertreten, sofern die auftretenden Leistungsstörungen außerhalb des Einflussnahmebereichs der ta.ts liegen. Für einen erteilten Rat oder die Verwertung erworbener Kenntnisse übernehmen wir keine Haftung. 8 Salvatorische Klausel Die Nichtigkeit oder Teilnichtigkeit einer der vorstehenden Klauseln hat nicht die Nichtigkeit der gesamten Vereinbarung zur Folge. Vielmehr soll anstelle der nichtigen oder teilnichtigen Klausel eine solche treten, die in Sinn und Zweck der nichtigen oder teilnichtigen entspricht. 9 Gerichtsstand Gerichtsstand ist Frankfurt am Main. 20

Seminarprogramm 2014. Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter. www.ta-ts.de. Buchen Sie online unter

Seminarprogramm 2014. Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter. www.ta-ts.de. Buchen Sie online unter Seminarprogramm 2014 Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter Buchen Sie online unter www.ta-ts.de Vorwort Wissen lohnt sich die Trainings der ta.ts bieten Ihnen auch im Jahr 2014

Mehr

Seminarprogramm 2016. Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter. training

Seminarprogramm 2016. Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter. training Seminarprogramm 2016 Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter training Vorwort Mehr wissen weiter kommen Unsere ta.ts Trainings für 2016 machen Sie fit für die Zukunft. Unsere Trainer

Mehr

Seminarprogramm 2015. Training für die Reisebranche. Neue Power für Ihre Mitarbeiter

Seminarprogramm 2015. Training für die Reisebranche. Neue Power für Ihre Mitarbeiter Seminarprogramm 2015 Training für die Reisebranche Neue Power für Ihre Mitarbeiter Vorwort Mehr wissen weiter kommen Unsere ta.ts Trainings für 2015 machen Sie fit für die Zukunft. Unsere Trainer Wir unterstützen

Mehr

Amadeus Schulungen 2015

Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Schulungen 2015 Amadeus Air Reservation Grundlagen Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC Ca. 3 Monate Reisebüro-Erfahrung Verkaufsmitarbeiter und Auszubildende, die bislang keine oder wenig Erfahrung

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als Neu- oder Wiedereinsteigerin

Mehr

Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen

Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen Lufthansa Quick-Guide zu den neuen Europa-Tarifen Einige Fragen zu den neuen Europa-Tarifen, die noch häufiger auftauchen, haben wir hier für Sie kurz und knapp beantwortet. 1) Wie frage ich die neuen

Mehr

ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- *

ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- * ÖFFENTLICHE SEMINARE DEUTSCHLAND BEREITS AB 449,- * Anmeldung per E-Mail: relux@madebylight.com, oder per Fax: +49 40 525 968 71. Relux Access Grundlagenseminar Relux Interior I DIN EN 12464-1 München,

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones

Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Ihre Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Funktionen... 3 3. Anmeldung... 3 4. Passwort vergessen / ändern... 5 5. FAQs... 6 6. Kontakt... 7 2 1. Einleitung

Mehr

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen.

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen. A Seminar: Grundlagen Buchhaltung Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Buchführung, für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ist es nicht. Sie erlernen in einfachen und praktischen Schritten die

Mehr

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als erfahrene Assistentin

Mehr

EKM - Schulungsplan 2008

EKM - Schulungsplan 2008 Firma-Versand:HAIDER SANITÄR Fax-Versand-Nr:089/4392978 Rosenheimer Landstrasse 145 85521 Ottobrunn Telefon: +49 89 629960-0 Telefax: +49 89 629960-99 EKM - Schulungsplan 2008 TopKontor Handicraft GDI

Mehr

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen

Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine und Anmeldung Exzellenz in der Ausbildung von Business-Coachingkompetenzen Termine 2010/2011 Ausbildungen mit Ort und Beginn European Business Coach intensiv... Stuttgart... 13.12.2010 European

Mehr

Amadeus Bildungszentrum

Amadeus Bildungszentrum ABZ Amadeus Bildungszentrum Hier dreht sich alles um Ihre Weiterbildung Amadeus Hotel Front Office Amadeus Conference Management System Amadeus Hotel Sales & Marketing InfoGenesis Check EAM Amadeus Restaurant

Mehr

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009

Quick Guide. zur Nutzung des Online Buchungssystems. Enterprise Online - Cytric. für Geschäftsreisen. Stand Dezember 2009 Quick Guide zur Nutzung des Online Buchungssystems Enterprise Online - Cytric für Geschäftsreisen Stand Dezember 2009 Anmeldung Startseite Rufen Sie Ihr Buchungssystem unter dem Ihnen bekannten Link auf

Mehr

Delegationsreise nach Indien (Delhi, Ahmedabad, Pune und Mumbai) mit Kontakt- und Kooperationsbörsen unter Leitung des Oberbürgermeisters

Delegationsreise nach Indien (Delhi, Ahmedabad, Pune und Mumbai) mit Kontakt- und Kooperationsbörsen unter Leitung des Oberbürgermeisters Anmeldung Delegationsreise nach Indien (Delhi, Ahmedabad, Pune und Mumbai) mit Kontakt- und Kooperationsbörsen unter Leitung des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Stuttgart, Herrn Dr. Wolfgang Schuster,

Mehr

Inxmail Template Workshop

Inxmail Template Workshop E-Mail-Marketing Trainings Inxmail Template Workshop Informationen und Anmeldung Holen Sie sich Know-how für professionelles E-Mail Marketing direkt ins Haus und lassen Sie uns gemeinsam Ihren individuellen

Mehr

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach CARAT Seminare 2013 Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis CARAT wurde bei der Benutzerführung so einfach wie möglich gehalten. Die Funktionen sind leicht und intuitiv erlernbar. Trotzdem: Um das

Mehr

Akademie. Workshop-Programm 2015. Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute. www.ingentis.de

Akademie. Workshop-Programm 2015. Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute. www.ingentis.de Akademie Workshop-Programm 2015 Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute www.ingentis.de Willkommen bei der Ingentis Akademie Das positive Feedback zu unseren Kundentagungen

Mehr

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an

Mehr

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen SEMINARE WORKSHOPS WEBINARE EVENTS Juli bis Dezember 2015 Ihre Experten für NEU: Ab jetzt im neuen Seminar raum mit neuester Technologie! Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Weihnachtsmarkt-Kongress Köln

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Weihnachtsmarkt-Kongress Köln Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Weihnachtsmarkt-Kongress Köln Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an der Tagung und

Mehr

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH

Preisliste. Amadeus Austria Marketing GmbH Produkt EUR Zahlungsweise Front Office Systeme Amadeus Selling Platform Mit der Amadeus Selling Platform können im Expertenmodus oder auf leicht verständlichen grafischen Benutzeroberflächen Flüge, Hotels,

Mehr

TR08 Moderatorenworkshop

TR08 Moderatorenworkshop TR08 Moderatorenworkshop TR08 Moderatorenworkshop Aufgaben des FMEA-Moderators Kommunikationsmodelle Vorgehensweise Visualisierung Durch eine optimale Moderation während der Teamarbeit lässt sich der Aufwand

Mehr

I. Allgemeine Bestimmungen

I. Allgemeine Bestimmungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Kongressen, Tagungen, Seminaren und Lehrgängen sowie weiteren Angeboten z.b Inhouse, e-learnings, Online Forum u.a.

Mehr

IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015. Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching

IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015. Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015 Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching IMMOBILIEN-SEMINARE Wollten Sie schon immer mehr über Immobilien wissen? Vielleicht Wohnungen

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen 1 Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Motivation Die Auswahl eines ERP-Systems stellt nicht nur

Mehr

CARAT Online-Training 2015

CARAT Online-Training 2015 CARAT Online-Training Die erfolgreichste Freiheit des Lernens Sie haben keine Zeit für Seminare außer Haus? Der Weg zu unserem Seminarzentrum ist Ihnen zu weit? Sie benötigen Unterstützung zu konkreten

Mehr

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung

Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Grundlagen der kommunalen Rechnungsprüfung 21. 22. September 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Do it yourself! - Basic Business Development

Do it yourself! - Basic Business Development Do it yourself! - Basic Business Development Sehr geehrter Interessent, sehr geehrte Interessentin, vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Seminarangebot Do it yourself!. Im Folgenden finden Sie detaillierte

Mehr

Statistische Daten erfassen und visualisieren

Statistische Daten erfassen und visualisieren Statistische Daten erfassen und visualisieren 24. bis 26. März 2009 Frankfurt 09. bis 11. Juni 2009 Berlin 15. bis 17. September 2009 Fulda Trainer/in: Trainer der DB Training Learning & Consulting, Deutsche

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS PowerPoint 2007/2010/2013: Aufbaukurs (Kurs-ID: 7PA) Seminarziel MS-PowerPoint bietet viele Möglichkeiten, Präsentationen professionell und individuell zu gestalten. Bereits bei der Erstellung mit MS-PowerPoint

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen Fachkonferenz in

Mehr

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Entfernung des Tausender-Trennzeichens bei Hotel- und Mietwagenbuchungen... 2 II. Auswahl der Anzeige stornierter Reisemittel... 3 III. Automatische Datumsformat-Vorgabe

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter 1 ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Motivation Der Erfolg einer ERP-Einführung hängt in

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm. von Lagerbeständen Das IPML Weiterbildungsprogramm Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von Lagerbeständen 1 Materialbedarfsplanung, Materialklassifikation, Disposition, Optimierung von

Mehr

TEILNAHME- BEDINGUNGEN

TEILNAHME- BEDINGUNGEN TEILNAHME- BEDINGUNGEN der mesonic business academy Stand: 01.07.2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. TEILNAHMEBEDINGUNGEN SEMINARE/SCHULUNGEN I. Buchung & Anmeldung Bitte melden Sie sich zeitgerecht,

Mehr

Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage

Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage Ein Inhouse-Seminar der DWH academy Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter

Mehr

IKUD Seminare. Interkulturelles Training - Einführung in Methoden. Vom 09. - 10. Oktober 2014 in Göttingen

IKUD Seminare. Interkulturelles Training - Einführung in Methoden. Vom 09. - 10. Oktober 2014 in Göttingen Interkulturelles Training - Einführung in Methoden Vom 09. - 10. Oktober 2014 in Göttingen "Interkulturelles Training - Einführung in Methoden" Inhalte und Lerninhalt Sie führen bereits interkulturelle

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Lagerbeständen mit ProgRange

Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Lagerbeständen mit ProgRange Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Lagerbeständen mit ProgRange 1 Optimierung von Lagerbeständen mit ProgRange Motivation Lagerbestände an Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen sowie unfertigen

Mehr

Projektmanagement Zertifizierungsprogramm:

Projektmanagement Zertifizierungsprogramm: Project Management Core Courses and Certificate Programs Projektmanagement Zertifizierungsprogramm: The Kerzner Approach to Project Management Excellence (7 Tage: 3 Tage im ersten und 4 Tage im zweiten

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar für Fachwirte Foto: Fotolia.de Seminarziel: An nur 2 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die praktische Prüfung Ausbildung

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Die Führungskraft als Konflikt-Coach

Die Führungskraft als Konflikt-Coach Konfliktberatungskompetenz für das moderne Management Konflikt Verfügen Sie über fundiertes Wissen und professionelles Handwerkszeug, um Konflikte zu bearbeiten? Fühlen Sie sich ausreichend befähigt, mit

Mehr

Unser Intensivseminar setzt sich aus zwei auf einander aufbauenden Bausteinen zusammen:

Unser Intensivseminar setzt sich aus zwei auf einander aufbauenden Bausteinen zusammen: INTENSIV-SEMINAR AUSBILDUNG DER AUSBILDER - NACH NEUER AEVO SIE WOLLEN IM RAHMEN DER BETRIEBLICHEN AUSBILDUNG ALS AUSBILDER(IN) TÄTIG WERDEN? Dazu brauchen Sie vielfältiges pädagogisches, methodisches

Mehr

Werden Sie zum Kreuzfahrtexperten Ihr Weg zu Informationen und Buchungswegen

Werden Sie zum Kreuzfahrtexperten Ihr Weg zu Informationen und Buchungswegen Werden Sie zum Kreuzfahrtexperten Ihr Weg zu Informationen und Buchungswegen Meer denn je zieht es den deutschen Reisenden hinaus aufs Wasser. Wie in der aktuellen Fachpresse derzeit diskutiert wird, sind

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen 1 Optimierung von Geschäftsprozessen Motivation Schlanke und effiziente Geschäftsprozesse sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des

Mehr

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.44 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Darstellung von Zusatzdaten auf dem Reiseplan... 2 II. Deaktivierung der Autovervollständigung der Login Daten im Browser... 3 III. Kennwortwechsel mit erneuter

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Kundenseminare Social Media ist mehr als Facebook! Einsteiger & Fortgeschrittene

Kundenseminare Social Media ist mehr als Facebook! Einsteiger & Fortgeschrittene Kundenseminare Social Media ist mehr als Facebook! Einsteiger & Fortgeschrittene Eichstätt, 10.09.2012 Tourismuszukunft private Akademie GmbH und Co. KG Tourismuszukunft private Akademie GmbH und Co. KG

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Personenzertifizierung zum KFE-Techniker für E-Technik MODUL 1

Personenzertifizierung zum KFE-Techniker für E-Technik MODUL 1 lädt zum Spezialseminar des auf der Pack & in Salzburg zum selben Preis wie in Wien! Personenzertifizierung zum MODUL 1 Praxisbezogene Anwendung der Errichtungsbestimmungen Dokumentation der elektrischen

Mehr

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko Die IHK für München und Oberbayern hat unserem Reisebüro den Auftrag zur Reisebuchung erteilt. In

Mehr

IHK n Die Weiterbildung. 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang. Bildung von Profis für Leute mit Zielen! Zielgruppe.

IHK n Die Weiterbildung. 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang. Bildung von Profis für Leute mit Zielen! Zielgruppe. Seite 1 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang Was ist ein Live Online Lehrgang? Ein Live Online Lehrgang findet abgesehen vom Abschlusstest im IHK-Bildungszentrum Cottbus komplett online

Mehr

Training Program Ihre Travelport GDS Ausbildung in Deutschland (Galileo & Worldspan)

Training Program Ihre Travelport GDS Ausbildung in Deutschland (Galileo & Worldspan) Training Program Ihre Travelport GDS Ausbildung in Deutschland (Galileo & Worldspan) INHALTSVERZEICHNIS Allgemeine Bedingungen Galileo Deutschland GmbH... 2 GALILEO Basic... 4 GALILEO Ticketing... 5 GALILEO

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen FAQ-Liste 1. Administration 2. Flugbuchung 3. Hotelbuchung 4. Mietwagen 5. Bahnbuchung 1. Administration Wie bekomme ich ein neues Passwort, wenn ich meines vergessen habe? Wenn

Mehr

Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung 12. 13. Oktober 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz

Mehr

lädt zum Spezial-Seminar Oberwellen und Potenzialausgleich

lädt zum Spezial-Seminar Oberwellen und Potenzialausgleich lädt zum Spezial-Seminar Oberwellen und Potenzialausgleich Dieser Kurs richtet sich an Alle, die etwas mit SRKG, IuK oder RuK zu tun haben! SRKG: Steuerung, Regelung und Kommunikation in Gebäuden RuK:

Mehr

Burnout: Prävention & Coaching

Burnout: Prävention & Coaching Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München Burnout: Prävention & Coaching Für Coaches, Berater und Führungskräfte Burnout: Prävention & Coaching Ob in sozialen Berufen, im Management, im

Mehr

Umgang mit Produkt-/Prozessvarianten in der FMEA. Strukturübergreifendes Arbeiten Nutzen und Grenzen von FMEA-Vorlagen (Basis-FMEA, Generische

Umgang mit Produkt-/Prozessvarianten in der FMEA. Strukturübergreifendes Arbeiten Nutzen und Grenzen von FMEA-Vorlagen (Basis-FMEA, Generische Workshop Varianten und Wiederverwendungskonzepte Workshop Varianten und Wiederverwendungskonzepte Umgang mit Produkt-/Prozessvarianten in der FMEA Strukturübergreifendes Arbeiten Nutzen und Grenzen von

Mehr

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di 1. Anmeldung im System Das Passwort für die erstmalige Benutzung wird an Ihre E-Mail-Adresse versendet, sofern Ihre E-Mail-Anschrift

Mehr

Buchführung und Bilanzierung

Buchführung und Bilanzierung Das Know-how. Buchführung und Bilanzierung Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2007: Kurs Umstieg von Office-Version (97 bis 2003) auf Office 2007 - Anwendertraining (Kurs-ID: O72) Seminarziel MS Office 2007: Die Neuerungen in der Programmsuite sind Inhalt dieses Seminars.

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Excel 2007/2010/2013: Kurs Diagramme erstellen (Kurs-ID: 7EI) Seminarziel Angesprochene Teilnehmer sind MS-Excel-Anwender, die sehr viel in ihrem Arbeitsalltag mit Diagrammen zu tun haben bzw. spezielle

Mehr

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.2007 Das Großkundenportal der Bahn Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen Version 06.12.2007 Die Nutzerrolle Bucher Firmen-Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

Willkommen bei wone Consulting

Willkommen bei wone Consulting Willkommen bei wone Consulting Ihren Experten für professionelle und praxisnahe SAP Business One Schulungen "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Laozi Vertrauen

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

SeminarSpecial Sozialvorschriften kompakt

SeminarSpecial Sozialvorschriften kompakt Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen e.v. für Unternehmer, Verkehrsleiter und verantwortliche Personen berggeist007 / pixelio.de jeweils Samstag 09.00-13.00 Uhr Haferlandweg 8,

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Word 2007/2010/2013: Kurs Serienbriefe erstellen mit Word (Kurs-ID: 7WS) Seminarziel Mit Hilfe der MS-Word Seriendruck-Funktion sparen Sie sich Zeit und Arbeit, denn Sie können nicht nur einen Brief

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

airberlin business benefits

airberlin business benefits airberlin business benefits Individuelle Produkte für Firmenkunden Ob kleine Arztpraxis, Anwaltskanzlei, Mittelständler oder Großkonzern, airberlin hat für jedes Unternehmen ein passendes Angebot, das

Mehr

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen

Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen Interne und externe Projektteams lösungsfokussiert führen KOPFSTARK GmbH Landsberger Straße 139 Rgb. 80339 München Telefon +49 89 71 05 17 98 Fax +49 89 71 05 17 97 info@kopfstark.eu www.kopfstark.eu Geschäftsführer:

Mehr

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop

Einstieg in das Arbeiten am PC oder Laptop PC-Kurse Juli - Dezember 2013: In kleinen Lerngruppen bieten wir Ihnen individuelles Eingehen auf Ihre Fragen und professionelle Hilfe bei Problemen an. Der eigene Laptop kann selbstverständlich mitgebracht

Mehr

Akademie. SAP Business One Schulungskatalog. 3. Quartal 2015. www.cp-b1.de

Akademie. SAP Business One Schulungskatalog. 3. Quartal 2015. www.cp-b1.de SAP Business One Schulungskatalog 3. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an SAP Business

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen!

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen! Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event Verkaufen Sie mehr Tickets, erhöhen Sie Ihre Reichweite und bieten Sie Ihren Teilnehmern einen ausgezeichneten Service mit unserer Event-Software amiando.

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Das IPML Weiterbildungsprogramm Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen 1 Customer Relationship Management: Der Weg zum kundenorientierten Unternehmen Motivation Unter

Mehr

TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2014 WWW.PI-AG.COM

TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2014 WWW.PI-AG.COM TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2014 WWW.PI-AG.COM Herzlich willkommen BEI DER P&I ACADEMY Die P&I ist Ihr professioneller Partner für sämtliche HR-relevanten Themen und bietet maßgeschneiderte IT-Lösungen

Mehr

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing Abrechnung Software Beratung Marketing Jetzt mit BONUS System Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten sich an alle

Mehr

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr.

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr. Bleiben Sie gesund! Ein lohnendes Ziel für die Zukunft Hamburg, 04. Januar 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, das Arbeitsaufkommen erhöht sich von Jahr zu Jahr. Die Belastung für Sie und Ihre Mitarbeiter

Mehr

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9 Seite 1 von 9 Inhalt Organisation... 3 Zeit... 3 Preise... 3 Anmeldung... 3 Seminare... 4 RELion Überblick... 4 Objekt- und Vertragsverwaltung... 5 Buchhaltung... 6 Abrechnung... 7 Instandhaltung (laufende)...

Mehr

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 www.schaedlinge-weiterbildung.de TechnologiePark Köln Eupener Straße 150 office@delphi-online.de www.delphi-online.de Fon 0221-9130074 Fax 0221-9130078 delphi

Mehr

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen!

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! AUSBILDUNGSGANG Gepr. ArbeitsplatzExperte European Workplace Expert (MBA certified) Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! TERMINE Herbst 2013 Modul 1: 24. 25.10.2013 Modul 2: 09. 11.12.2013

Mehr

Führen nach ethischen Grundsätzen

Führen nach ethischen Grundsätzen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Führen nach ethischen Grundsätzen Werte entwickeln Werte leben 24. 25. Juni 2015, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de 2

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen im Datenschutz mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen sowie

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen II

Betriebswirtschaftliche Grundlagen II Das Know-how. Betriebswirtschaftliche Grundlagen II Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger infinident Training Inhalte Sie lernen die ersten Schritte und im Kursverlauf die vielseitigen Konstruktionsmöglichkeiten der Design-Software inlab SW 4.0

Mehr

Ihre maßgeschneiderten Geschäftsreisen. Service, der zu Ihnen passt.

Ihre maßgeschneiderten Geschäftsreisen. Service, der zu Ihnen passt. Ihre maßgeschneiderten Geschäftsreisen. Service, der zu Ihnen passt. Anleitung LCC Mobile - App für Smartphones Business Plus Lufthansa City Center Fides Reisen Frau Britta Wandelt Alt-Moabit 90 D-10559

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Systemische Weiterbildung. Praxisorientiert mit vielen Übungen München. Teamcoaching. Kompetenzerweiterung für Coachs und Trainer 4 Tage I München

Systemische Weiterbildung. Praxisorientiert mit vielen Übungen München. Teamcoaching. Kompetenzerweiterung für Coachs und Trainer 4 Tage I München Systemische Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München Teamcoaching Kompetenzerweiterung für Coachs und Trainer 4 Tage I München Systemischer Teamworkshop In diesen vier Tagen geht alles

Mehr

Premiumseminar Microsoft Office 365/SharePoint für Anwender - Einsteigerworkshop

Premiumseminar Microsoft Office 365/SharePoint für Anwender - Einsteigerworkshop Premiumseminar Microsoft Office 365/SharePoint für Anwender - Einsteigerworkshop Entdecken Sie innovative Methoden der Zusammenarbeit, Organisation von Projekten und Teams sowie der Verwaltung von Informationen.

Mehr

Das Critical Chain Projektmanagement. ... auch eine Chance für den Mittelstand. Expertentreff. 05. Mai 2015 in Esslingen.

Das Critical Chain Projektmanagement. ... auch eine Chance für den Mittelstand. Expertentreff. 05. Mai 2015 in Esslingen. Critical Chain Projektmanagement... auch eine Chance für den Mittelstand Highlights Effiziente Umsetzung in machbaren Schritten Verkürzung der Projektdurchlaufzeiten Einhalten von Liefertermin und Kosten

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94

Mehr

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de Überblick Bürokommunikation... 2 Microsoft Excel 2010 Excel für den Alltag 2 12.03.2015, HSZ Reutlingen... 2 H O C H S C H U L S E R V I C E Z E N T R U M Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr