Kark un Lü Januar Gemeindeblatt der Ev.-ref. Gemeinde Uphusen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kark un Lü Januar Gemeindeblatt der Ev.-ref. Gemeinde Uphusen"

Transkript

1 Krk u Lü Jur 2020 Gmbltt r Ev.-rf. Gm Uphu

2 Gmbüro: Mro Ammrk motg b Uhr Krchhör 28 Tl Eml: K o t k t Schwtrtto: Tl (Tg u Ncht) Dko - Brtugtll: Tl Kütr: Hrt Clm, Tl Frhofvrwltug: Iho Grovl, Tl Jugrbt: Mrt Pulkmp-Bhr, Tl Krgotttrbt: Ntch Nörr, Tl Frurbt: Käth Tutj, Tl , Ett Brth, Tl Splkr: Sgr Nörr, Tl Gtrrgrupp Schlgt : Mro Ammrk, Tl Krchrt: Drk Trbk, Tl Käth Tutj, Tl Mrt Pulkmp-Bhr, Tl Iho Grovl, Tl Chrt Gchl (brt), Tl (cg) Gmbltt: H-Jürg Krtzmr-Jß, (hjkj) Tl Eml: Slk Jß (j) Itrt: Eml: Bkvrbug: Ev.-rf. Gm Uphu, IBAN: DE BIC: BRLADE21EMD 2 K o t k t

3 Vorwg gut Nchrcht zum Nu Jhr! Wr l vo u ur Gmbltt klmutrl ruck! D butt, wr kompr bm Druck Gmbltt uvrmbr CO2-Emo urch Utrtützug trtol Klmchutzprojkt vo ClmtPrtr. Kokrt: I r Zuckrrohrfbrk Ggkh I wr Strom u Abfäll r Zuckrproukto u u Abfäll r umlg Bur rzugt. D Erg wr hr u rurbrr Bom rzugt: u Abfäll w Kokouchl, Sägpä, Holzbfäll, Rt u r Zuckrrohrvrrbtug, Bmbu or uch Holz u chhltgm Abu. Dfür wr k Wälr grot or fol Brtoff vrbrt. D prt uf zw Wg CO2 : Für g Proukto wr k fol Brtoff mhr bötgt u Bom tlät bm Vrrott k groß Mg Mth mhr Atmophär. Übrchügr Strom wr lokl Ntz gpt u vrorgt wtr Huhlt. Mt m Projkt wr cht ur Klm tltt, uch Bur vor Ort u umlg Dörfr wr utrtützt. Nb r Bkämpfug r Armut, kotlor Vrorgug r umlg Dörfr mt ubrm Trkwr u br Arbt- u Blugchc für Bur vor Ort prt Projkt To CO2- Äquvlt (Mth, CO2). hjkj 3

4 W Du Dch frgt, wr m Jhr chö Whchtbum gfällt u r Krch ufgbut u gchmückt ht, kt Du uf Foto gut rk u r Dk uch für frulch Sp Whchtbum... G m 4 u r Gm

5 Avt Trbk Schu Zw bor Gottt mt Acht, Gcht, Sg u chlßm Imb f r Avtzt Trbk Schu ttt. u r G m 5

6 E wr g Trotzm gg blch, gmütlch, trt u utrhltm b Gottt zu. u r G m U Dk ll, mtgwrkt, mtgmcht u mtgholf hb!! Wr hb u hr gfrut, o vl mt u gfrt u ch Whchtzt gtmmt hb. 6 Avt Trbk Schu

7 Volktrurtg Am Volktrurtg hb wr u uf m Frhof gtroff, um ort Kräz zur Errug Opfr r Krg rzulg. Wr hb u gfrut, r u Obrbürgrmtr r Stt Em, Tm Kruthoff, r Trto ftghlt u u m Tg bucht u kl Aprch ghlt ht. Ah gr Gächtblr hm r u mt uf kurz Ztr urch Gchcht, r r u ubgt Notwgkt ufzgt, ch ktv für Fr ch u uß zutz. D L vo H Wr, Txt wr m Folg bgruckt hb, wr b o tw w r rot F r Auführug. E tut gut zu w, wr u m Dorf mt Krchgm, Furwhr u Hmtvr g übr, w r Ökumch Rt r Krch ch Erfhrug r Wltkrg 1948 mt Wort zummgft ht: Krg oll ch Gott Wll cht. hjkj u r G m 7

8 Nch-k-lch E t r Zt (H Wr) N c h - k - l c h 8 Wt r Chmpg m Mttommrgrü Dort wo zwch Grbkruz Mohblum blüh' D flütr Grär u wg ch lcht Im W, r ft übr Gräbrfl trcht Auf m Kruz f ch totr Solt D Nm cht, ur Zffr u jm ht D Zhl uzhhurtuchzh gmlt U u wrt cht ml uzh Jhr lt J, uch Dch hb cho guo blog So w mt u hut mmr och tu U u ht h ll ggb: D Krft, D Jug, D Lb Ht u, totr Solt, ml Mäch glbt? Schr cht, ur ort, wo Fr gbt Kö Zärtlchkt u Vrtru g' Wrt Solt, um zu trb, cht um jug zu Vllcht chtt u Dr, ch fll cho bl Nhm mr m Vrgüg, w kommt, mt Gwlt Dzu wrt u tchlo, ht ch br Vor r lbr gchämt u och gt J, uch Dch hb cho guo blog So w mt u hut mmr och tu U u ht h ll ggb: D Krft, D Jug, D Lb

9 Nch-k-lch Solt, ggt u gläubg u gr To? Or ht zu vrzwflt, vrbttrt, vrroht D wrklch F cht rkt b zum Schlu? Ich hoff, trf ch ubrr Schu Or ht Gchoß Dr Glr zrftzt Ht u ch r Muttr gchr b zultzt Bt Du uf D Btümpf wtrgrt U Grb, brgt mhr l B, H? J, uch Dch hb cho guo blog So w mt u hut mmr och tu U u ht h ll ggb: D Krft, D Jug, D Lb E blb ur Kruz l zg Spur Vo m Lb, och hör' m Schwur Für Fr zu kämpf u wchm zu : Fällt Mchht och ml uf Lüg hr D k gchh', ß bl m mhr lbt Nm, r Mllr vo Tot bgräbt Doch f ch mhr u mhr Mch brt D Krg zu vrhr, t r Zt N c h - k - l c h J, uch Dch hb cho guo blog So w mt u hut mmr och tu U u ht h ll ggb: D Krft, D Jug, D Lb. 9

10 W r g r t u l r! Fru Elbth Ejr zu hrm 76. Gburttg W r g r t u l r! Fru Hl Dcktl zu hrm 85. Gburttg Wr wüch ll JublrI Gott Sg u Bwhrug m u Lbjhr! Hrr Hrm H zu m 78. Gburttg Fru G Myr zu hrm 95. Gburttg 10 Übrg: W S k Gruß urm Gmbltt wüch, btt wr S um kurz Mttlug m Gmbüro.

11 G o t t t Sotg, 12. Jur 9.00 Uhr P Fock Kollkt für Krgottt urr Gm mt Krchkff Sotg, 26. Jur, 9.00 Uhr Äp Gchl Kollkt für Bblvrbrtug r Wlt Sotg, 9. Fbrur 9.00 Uhr Äp Gchl Kollkt für Flüchtlghlf urr Krch Krgottt m Jur ch Abprch mt Tuf Wr formr Euch rchtztg übr Whtpp G o t t t 11

12 u r G m I m Jhr k Nujhrmpfg U zwr u m fch Gru: Dr Krchrt t m Momt mt zw wchtg Thm bft, voruchtlch m Jur Stück vorgtrb wr kö: Zum E ght um Nutzug ur Pfrrhu. Dr Krchrt ht rt Gpräch mt r GL (Gllchft zur Förrug chhltgr Lbqultät) gführt. Db ht ch hrugtllt, wr ggbfll umfgrch Umrbt m Gm u Pfrrhu urchführ mü, w wr Hu ) bhrtgrcht u b) prktchr für Gmrbt umgtlt woll. Dhlb oll vor wtr Übrlgug zuächt gklärt wr, ob Buubtz übrhupt für Um u Aubu ggt t. Dzu oll Exprt gholt wr. Zum Ar ht r Krchrt Krchrt r Gm Wolthu m Jur gl, um mt hm übr w uch mmr grtt zuküftg Zummrbt r b Gm zu brt. Dr Krchrt möcht vorläufg Ergb r Brtug m Fbrur uf r Gmvrmmlug mt Euch bprch. U hlb wr wr Euch llr Vorucht ch m Fbrur zu r Vrtltug l, uf r um Prpktv u Plug r ächt Zt gh oll, - u uf r chr uch Glght zum gllg Zumm gb wr. 12 Au m Krchrt

13 Krgottt Am Sotg, 3. Avt hb wr ch m Üb für ur Hlgb-Stück mt Kr kl Whchtfr gmcht. Wr hb gug, vo Whcht rzählt, grätlt, gchlckrt, gbtt u u uf Whcht gfrut. Sogr kl Gchk hb ll bkomm, wr. Toll, Ihr Sotg Krgottt kommt! Toll, wr mt Ntch, Lk, Sk u Fmk o frulch u ggrt Kgo-Tm hb! gbtlt... u r G m 13

14 D frm Stt D frm Stt urchchrtt ch orgvoll, r Kr k, ch lß zu Hu. Whcht wr ; urch ll G choll r Kr Jubl u Mrkt Gbru. G c h t U w r Mchtrom mch fortgpült, rg mr hr Stmml Ohr: Kuft, lbr Hrr! E mgr Häch hlt flbt mr ärmlch Splzug vor. Ich chrk mpor, u bm Ltrch h ch blch Krgcht; w Altr u Gchlcht mocht, rkt ch m Vorübrtrb cht. Nur vo m Trppt, ruf ß, och mmr hört ch, mühm, w ch: Kuft, lbr Hrr! Ruf oh Utrl; och ht wohl kr hm Ghör vrlh. U ch? Wr Ugchck, wr Schm, m Wg zu hl mt m Bttlk? Eh m H zu mr Bör km, vrcholl Stmml htr mr m W. Doch l ch lch wr mt mr ll rft mch Agt m Hrz o, l äß m g K uf jm St u chr ch Brot, ch tfloh. 14 Thoor Storm

15 Gut Rutch!? Wo? g cht Ich gb zu! E t mr zwr wg plch, gtlch hätt ch w mü. Abr lg Zt htt ch k Ahug. Ich hb hlt gmcht, w vl r uch. Zg ml, jm, m m bggt, wücht m "gut Rutch", u oftml gt m och pßhlbr zu: "Abr rutch S b j cht u!" Db ht r Wuch mt m Rutch bolut cht mt Rutch zu tu. Gz u gr cht! Ich hb cht gwut. B mr jm rzählt ht, wohr r grtg Wuch gtlch kommt. U wr ch mhr l übrrcht! "Roh Sh" hßt r rt Tg Jhr uf Hbräch. "Roh", t Wort für "Kopf", für "Hupt". U vo hr wr uch zur Bzchug für "Ert" or uch "Afg" butzt. U "Sh", t hbräch Wort für Jhr. "Roh Sh", t mtprch gz fch r Jhrfg. U gut Jhrfg, hb ch uch Ju urm L gwücht. S tt joch cht uf Hbräch, or uf Jch. U m Jch wr u m "Roh" "Rutch". Sch gut Rutch zu wüch, hßt lo cht r, l ch gut Afg zu wüch. So wücht ch Ju vl Glück u gut Glg für u Jhr. U t ch wß, vrw ch Gruß um o lbr. U ch vrw h jtzt cht mhr o gklo. g c h t 15

16 g cht g c h t Jtzt t r für mch zu m gz bor Wuch gwor. Jtzt wüch ch ämlch gut Rutch m Bwut, ch b cht ur um flpg Gruß hlt. Sor um Gruß, Mch, Gott glub, ch u r Mch wüch kö. E gut Afg wüch ch mt Wort Chrt u Ju, - u wr tu m Glub lb Gott, u Hä wr ur Zt rhlt hb u Hä wr ur Zukuft bfhl mt llm, w kommt. U w wr u o gut Rutch wüch, btt wr Gott mt glchztg um Sg für ur Lb, für Lb urr Fml, urr Nchbr u Fru, u ogr um Gott Sg für, wr cht l kö. Alo m S: Euch ll gut Rutch! hjkj 16

17 u! Vl UphurI hb zur Whchtzt hr Gärt u Häur mt Lchtr gchmückt u mt r Duklht Wtr frulch Atmophär urm Dorf gchff. D f uch Upho upr u ucht ch bor chö Pltz r Uphur Strß u. Ft Ihr h? 29. Fbrur 2020 u! ll Mtglr Hmtvr - 40 Jhr Hmtvr wr fr m Achlu ur Jhrhuptvrmmlug m

18 18

19 hut vo Ut Jß Gbck Süßkrtoffl mt Bluchmml-Dpp (für vr Pro) M hm: 4 Süßkrtoffl, 125 g Roqufort-Kä, 200g Crm frch, 3 EL Myo, 1 Mrptz Cy-Pfffr, 3 Stg Frühlgluch U o ght : Süßkrtoffl wch u mt r Gbl Schl tch, b 200 Gr 40 Mut Bckof lg U o ght r Dpp: D Kä zrrück, mt Crm frch, Myo u Pfffr vrmg. Zum Schlu f ghckt Frühlgluch utrrühr. W Krtoffl u m Of komm, k m läg ufch u Dp hgb. Für E brucht m ur Löffl! Gut Apptt! 19

20 Trm uf Blck Krchrt: Motg, 13. Jur, Uhr u Dtg, Uhr, Uhr Frukr: Dortg, 9. Jur, Uhr Huptkofrm: ch Abprch Krgottt: wr formr Euch! Kgo-Vorbrtug: Dtg, 19.00Uhr Splkr: motg u tg, vo 9.30 Uhr b 11 Uhr Schlgt mttwoch, Uhr T u Klutj: j zwt Frtg m Mot, 9:30 Uhr REDAKTIONSSCHLUSS für Gmbltt Fbrur: 15. Jur E gut Rutch Nu Jhr! 20

Clubbeitrag: Der Clubbeitrag wird problemlos monatlich von Ihrem Konto per Bankeinzugsverfahren abgebucht.

Clubbeitrag: Der Clubbeitrag wird problemlos monatlich von Ihrem Konto per Bankeinzugsverfahren abgebucht. & K Clu Amlug s 4 Woch ch E s sucht Kurs tfällt ANMELDEGEÜH vo 10,-- (pro K) - uch m spätr Clutrtt ch Ihrr Whl - Motlchr Clutrg hltt: Kurstlhm: Kurstlhm vo K mt Eltrtl (Säuglgsgrupp s 3.-6. Lsjhr) Kurstlhm

Mehr

Wir feiern 25jähriges Jubiläum feiern Sie mit!

Wir feiern 25jähriges Jubiläum feiern Sie mit! W f 25jähgs Juläum f S mt Zhlch Juläums-Akto, gussoll Vkostug, Fchtug, Gwspl ud l gut Lu wt S d Edlwss-Apothk. Ut dm Motto GESUND VON KOPF BIS FUSS wd 1.2.2014 gz Woch lg usgg gft. Nütz S us Juläumswoch

Mehr

Hartfolien- Verpackungen öffnen

Hartfolien- Verpackungen öffnen Mxr rg 20 E pr Tropf Spülttl d tw Wr 28 d Mxr gb, fx, pül, br! 29 Hlt & Rg Hlt & Rg 19 Swrg, w gwßtr Doöffr gkft wrd. Hrtfol- Vrpkg öff B Stbxr fktort d Przp bfll, w d Wr d Spülttl Br gbt. I Hrtfol gwßt

Mehr

zu den 100 wichtigsten deutschen Wörtern

zu den 100 wichtigsten deutschen Wörtern K Rchtschrbkrt z d 100 wchtgst dtsch Wörtr Ss Schäfr www.zbrms.d 2013 Ds 100 Wörtr kmm dtsch Txt bsdrs häfg vr: d d ch dr s r wr s ds d wr d st f mt cht ht z d br m sgt hb s dm sch m hb htt d ch m km sd

Mehr

Notenblätter. Christof Fankhauser Hofmattstrasse 41a 4950 Huttwil 062 /

Notenblätter. Christof Fankhauser Hofmattstrasse 41a 4950 Huttwil 062 / Ntnblättr hrf Fnkhusr Hfmttstrss 41 4950 Huttwl 062 / 965 43 16 ml@chrffnkhusrch wwwfnkhusrchrfch O fröhlch ( Nr 2 und 11) trdtnll, us Szln Q \ \ #! ch #! O O O fröh fröh fröh l l l ch ch s s s l l l Q

Mehr

Firmenkurzporträt. message 4 you Seite 2

Firmenkurzporträt. message 4 you Seite 2 Fmkuzpotät Nm ud Stz d Uthm D Uthm mt ut m-hop, Ihb Tob Mü ud ht Stz d Lubch Stß 12 35423 Lch Ob-Bg. Uthmggtd Ggtd d Uthm t d Motg ud d Hd mt Gchktk, wch dutchdwt ow d gzd EU-Läd vtb wd. D Kozpt ht k Dktvtb

Mehr

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller s R f Schr llr TK-Trf Trv l l f z h c S r w Wl Ihr Rs Ihr Rsschzpk m TK-Trf Trvllr Ws s dr TK-Trf Trvllr? Als TK-Mgld sd S f Ihr Rs rhlb Erops bss vrschr. Wlw jdoch ch. Ds Lück kö S übr d TK-Trf Trvllr

Mehr

Franziskusmesse. 1. Von Gott gerufen. Eingangslied. Text: Raymund Weber Musik: Klaus Wallrath 2012/13. q. = 72

Franziskusmesse. 1. Von Gott gerufen. Eingangslied. Text: Raymund Weber Musik: Klaus Wallrath 2012/13. q. = 72 Franzskusmss 1. Von Gott grun Tromt I (ad lb.) q. = 7 8 m Engangsld Txt: Raym Wbr Musk: Klaus Wallrath 01/1 Tromt II (ad lb.) 8 m Posaun I (ad lb.) 8 m Posaun II (ad lb.) 8 m Chor unsono q. = 7 8 m (SA)

Mehr

Das dine&shine KOnzept für Anlässe mit nachhaltiger Wirkung

Das dine&shine KOnzept für Anlässe mit nachhaltiger Wirkung Das &sh KOzt für Aläss mt achhaltgr Wrkug Lass S us gmsam guts Tu. catrg solutos a r o v b y & s h a r o v b y & s h Usr acht Ltsätz Um usr Abscht kokrt lb u mss zu kö, hab wr acht Ltsätz frt. Ds Ltsätz

Mehr

Dokumentation für die Benutzung von http://portal.mensch.coop

Dokumentation für die Benutzung von http://portal.mensch.coop Dokumo fü Buzug vo hp://pol.mch.coop 29.09.2009 Pol-Sofw: Zl Nzwk kompl Kommukofuku fü polch Bgupp, olökoomch Iv u ukommzll KülI u MukI m I zu b. D Sofw z hupächlch fü Ffox/Icwl Bow opm. I äch Woch w Pol

Mehr

Die Kraft der guten Worte

Die Kraft der guten Worte ! k h c s l l o iv Ds Büchr, C chmck, ft Ptsch A trß PLZ / Ort L A ll i sivoll schk möcht! mit vil Fr f ll it rit. Wi k ich hlf? Dis Frg h sich sichr scho vil vo s gstllt. Zm Bispil mit sr Gschk, r Erlös

Mehr

Training 4: Sparen. Zinsen und Zinseszinsen

Training 4: Sparen. Zinsen und Zinseszinsen Trag 4: Spar Z ud Zz r Wa bkommt du Z? C: W du Gld algt. B: D: r A: W du gut r kat. Trag 4/Erwtrug: Spar Z ud Zz/Prätato/St 2 W du dr Gld lht. W du Gld vo dr Bak brt. W Bak ud Sparka Gld vrd 2. Da gammlt

Mehr

output professionals mit

output professionals mit op pofol W hb göß üb l z pch. M 35 Jh Efhg zähl Blfl vo Bch GbH z ol füh IT-Dl fü hw Copy-, P- Op-Mg. Al Fll-Svc-Dl 70 Mb b w ßgch H- Sofwlög fü ffz Pgbg, Ellg vo Fzgkozp fü wchflch Gäpool ow fgch Svc-

Mehr

Große Neueröffnung. 2batt auf Alles. vom 11. bis 16. Mai. toom.de

Große Neueröffnung. 2batt auf Alles. vom 11. bis 16. Mai. toom.de Gß Nuöffug vm 11. b 16. Ma % 5 1, 2batt auf All Ra *! g u b t B tm.d * Nu gültg vm 11. b 16.5.215 m tm Baumakt Btbug, Südg 45. Augmm d all Dt- ud Svcltug, ja!-mbl Pdukt, Büch, Zgatt, Ztchft, Gtäk, Süßwa,

Mehr

3. Spezielle diskrete Wahrscheinlichkeitsmodelle

3. Spezielle diskrete Wahrscheinlichkeitsmodelle Lhrsuhl ür Emrsch Wrschasorschug ud Ökoomr Dr. Rolad Füss Sask II: Schlßd Sask SS 007 3. Szll dskr Wahrschlchksmodll 3. Glchvrlug Glchvrlug: B dr Glchvrlug ha jds Ergs d glch Erswahrschlchk: Wahrschlchksuko:

Mehr

FREIBURG. Toleranz. Innovation. Technologieorientiert und mittelständisch geprägt. Anwendungsorientiert und vernetzt

FREIBURG. Toleranz. Innovation. Technologieorientiert und mittelständisch geprägt. Anwendungsorientiert und vernetzt Awdugortrt ud vrtzt chologortrt ud mttltädch gprägt Al Brückchlg zwch Wchft ud Wrtchft kommt dm W- ud chologtrfr bodr Bdutug zu. Frburg ud d Rgo d Stz rommrtr Erchtug dr Grudlg- ud gwdt Forchug d ch uf

Mehr

Schneidstoff DIN. Typ. Beschichtung. Schneidenzahl. Seite. Werkstoffgruppe m/min. Stähle bis 850 N/mm2. Stähle bis. Stähle. bis 1400.

Schneidstoff DIN. Typ. Beschichtung. Schneidenzahl. Seite. Werkstoffgruppe m/min. Stähle bis 850 N/mm2. Stähle bis. Stähle. bis 1400. Einsatzempfehlung für -Fräser,, 5, 6, 8, 1, 1,5 16,, CF,5,89,157,188,65,9,19 CG,17,,5,6,88,116,1 CO,15,6,6,87,19,1,1,85,85 CP,,,81,11,18,75,6,51,51 CQ,1,,5,75,11,18,71,5,5 CR,17,9,71,98,157,9,5,5,5 CS,1,1,56,7,1,18,67,,

Mehr

zur Freiwilligenarbeit im Alter

zur Freiwilligenarbeit im Alter 12 0 2 r o A s r v r k G ü f hr d J s h ch zwsc s pä rä o r Eu d o S d u r A h k m S c F b F & r g D rw F r zu D & Fk zur Frwgrb m Ar V är ud Msch s wchg Bräg für d Gsschf. Ds rch vo dr Arb urschdchs Vr

Mehr

º ff D a m i r B a r b a r i n a u z r a s t, o b r a z o v a n o s t i l i n a c i o n a l n u i k u l t u r n u p r i p a d n o s t. S p r a v o m j

º ff D a m i r B a r b a r i n a u z r a s t, o b r a z o v a n o s t i l i n a c i o n a l n u i k u l t u r n u p r i p a d n o s t. S p r a v o m j E t i m o l o g i j a p u t o k a z m i š l j e n j u? D A M I R B A R B A R I ~ S a ž e t a k :J e d n a o d o s n o v n i h p r e t p o s t a v k i z a s m i s l e n o p r o m i š l j a n j e o d n o

Mehr

Moderne Mietwohnungen Zentral leben im Gallusviertel Frankfurt am Main

Moderne Mietwohnungen Zentral leben im Gallusviertel Frankfurt am Main Modrn Mtwohnungn Zntrl lbn m Gllusvrtl Frnkfurt m Mn Mn Frnkfurt, mn Gllus, Mn Zuhus. Enfch wundrbr Wohnn. 108 Mtwohnungn, provsonsfr 02/03 Wllkommn Hrzlch wllkommn Klyrstrß 39 43, Frnkfurt m Mn Mn FrnkFurt

Mehr

Aktiv-Geflügelsortiment

Aktiv-Geflügelsortiment Aktv-Gflüglsortmt Ihaltsvrzchs Aktv-Jughfuttr 3 Aktv-Lghfuttr 4 Aktv-Trutfuttr 5 Aktv-Poultmastfuttr 6 Aktv-Straussfuttr 6 Aktv-Jughfuttr Vtal, frohwüchsg, homog Kük ud Jugh mt gutr Futtrvrwrtug brt sch

Mehr

HSP 3, Einzelergebnis

HSP 3, Einzelergebnis HSP 3, Ezg Nm 2c001 Tm 19.04.2016 K 3 Gchch MALE Hkpch Vgchw M K 3, Gch (Dch gm) HSP+ www.hp-p. 1/7 I. Eg m Ück Tch mxm Pkzh 1. Gmw ü chg Schg Pkzh %-A chg Pzg T-W Rzv Rchg Wö 37 26 70,0 49 50 5 Gphm 185

Mehr

2 e. t a. te Tas. l a. Pa last. sel Pin. nn S e o. ne Son. sen es. ss n. sen le. e l s

2 e. t a. te Tas. l a. Pa last. sel Pin. nn S e o. ne Son. sen es. ss n. sen le. e l s Tst Ts t Plst P lst Pisl Pi sl S S ss s s ls l s Wöt-Schib-Stif zum Tbi-Lslhgg ud fü DAZ A d Lii i Stif zschid. - Jd Stif hiztl i d Mitt flt. - Es sll imm u i hlb Stif sichtb si. - Am Ed vglich ud vbss

Mehr

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Web-Auftritt

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Web-Auftritt Mßgch Löug fü Ih Wb-Auf Dly & P KG Ivv Sfwlöug Dly & P KG Ivv Sfwlöug Pf-Kw Hw fü I-Wb S hb ch k Wb öch Ih I-Auf u gl? G übh w Pgug u Glug Ih Wb. Ob pw B-Pckg ff Ivul-Löug w Spzl fü I-Wb. D Abug u CRM-

Mehr

Weiterbildung WBA Allgemeine Zahnmedizin SSO: Beurteilung der Weiterbildungspraxis durch die Assistenzzahnärztinnen und Assistenzzahnärzte

Weiterbildung WBA Allgemeine Zahnmedizin SSO: Beurteilung der Weiterbildungspraxis durch die Assistenzzahnärztinnen und Assistenzzahnärzte Witrbildug WBA Allgmi Zhmdizi SSO: Burtilug dr Witrbildugprxi durch di Aitzzhärzti ud Aitzzhärzt Witrbildugtätt/-prxi: Aitti/Aitt: ---------------------------------------------- -----------------------------------------------

Mehr

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden Daten s chutzinformation V i el e n D a n k f ür I hr I nt e r e s s e a n u n s e r e r W e b s it e u n d u n s e r e A n g e b o t e s o w i e I hr V e rtr a u e n i n u n - s e r U n t e r n e h m

Mehr

1. Mönchengladbach Der Standort für Ihren Erfolg

1. Mönchengladbach Der Standort für Ihren Erfolg Möchldbch r tdrt für hr rfl Mit rud iwhr ist Möchldbch di rößt tdt idrrhi s izusbit rricht bi i dius v il rud Milli Mch ktull twicklu Möchldbch bfidt sich wi i dr ufwärtsbwu i ilzhl dr rlisirt Prjkt i

Mehr

Quantenmechanik I SS 2004 Quantendynamik im Heisenbergbild 54. V. Quantendynamik im Heisenbergbild. 5.1) Heisenberg sche Form der Bewegungsgleichung

Quantenmechanik I SS 2004 Quantendynamik im Heisenbergbild 54. V. Quantendynamik im Heisenbergbild. 5.1) Heisenberg sche Form der Bewegungsgleichung Quk I SS 4 Quyk sbrgbl 54. Quyk sbrgbl 5.) sbrg s For r Bwgugsglug Wr ko u ols zu sbrgforlsus zurük. Wr rr us r ss r Urs zws Srögrbl u sbrgbl r wr ss b sbrg Zbäggk Opror lg u Zusä zubägg s wär b Srögr

Mehr

Sommerbaustellen 2015

Sommerbaustellen 2015 Sommbull 05 Gzch (Roch) Mkplz Blfo Lb Fhgä U Gl- ud Fhluglg pflg w gu dm S ch ud bqum Tm ud Bu fh kö. D bdu, d w uch glmäg z mü. Bull kö Umllug, Echäkug ud uch Läm m ch bg. E u go Alg, d Ih w uch d Awoh

Mehr

j œ œ j œ j œ Œ Œ j œ œ œ œ ein - fach, ein - fach nur

j œ œ j œ j œ Œ Œ j œ œ œ œ ein - fach, ein - fach nur Linhng 1. infch so & 4 4 1. infch so, so wi u bist, infch so bist u von &. ott g & H Hän & 2. libt! ott g libt! 1. Mit i nn 2. Mit i nn n, i nn u gn, i n N n, i nn ü ßn, i nn Bi i i & 1. 2. so, nm Mun,

Mehr

Informationen. Samstag ist der neue Dienstag! Öffnungszeiten. Ideeller und fachlicher Träger. Veranstalter. Tageskarte (Tageskasse)

Informationen. Samstag ist der neue Dienstag!  Öffnungszeiten. Ideeller und fachlicher Träger. Veranstalter. Tageskarte (Tageskasse) Iforatio viull. Sata it r u Dita! Taka (Vorvrkauf) 22, ikl. VVS Taka (Taka) 2, ikl. VVS Di SÜA tat ab 20 cho a Sataachitta Taka räßit 5, ikl. VVS urch. Giß Si alo az tpat i ifor- (Kir 6 5 Jahr, Rtr, Stut,

Mehr

Welcher Akku hält länger?

Welcher Akku hält länger? Wchr Akk h gr? Ei Vrgich vo y v Br www.-gh. W vrrch i Arg i Akk i r Vorgg chich or chich? Di Awor i. Ei Akk i i Vrchißrok Ag ri i Vr Hrr gi. Ähich ir g Fr öch r Akk irig Fkor ir Aggfor rückkhr. Wi ch i

Mehr

Übungsteil. 1 Machen Sie das Rätsel. Finden Sie die Lösung. 2 Ergänzen Sie das Gespräch. Hören Sie dann und vergleichen Sie.

Übungsteil. 1 Machen Sie das Rätsel. Finden Sie die Lösung. 2 Ergänzen Sie das Gespräch. Hören Sie dann und vergleichen Sie. Üunstl ES/ Mn S s Rätsl. Fnn S Lösun. B A R Lösun: R 28 A 2 Eränzn S s Gsprä. Hörn S nn un vrln S. Gutn T. S kommn zum Konrss un ln sn Nät. Hr st r Slüssl. Enn sönn Auntlt. Hr st s Anmlormulr. Hrzl wllkommn,

Mehr

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015 v. Jugd Böckig Fzt Poga 2015 Zltlag fü 9-13 Jähig 2. - 15. August 2015 Wi sog fü gaos ud uvgsslich Fzt i Mt ds Hohloh Walds, i Etthaus kl gütlich Dof. Dikt vo Bauhof ba gibt s täglich fischst Milch du

Mehr

Qualität, auf die Sie bauen können. Quality Living im lebenswerten Mariahilf. 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 123 www.gumpendorferstrasse123.

Qualität, auf die Sie bauen können. Quality Living im lebenswerten Mariahilf. 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 123 www.gumpendorferstrasse123. Qulität, uf di Si bun könnn. Qulity Livi i lbnswrtn rihilf 1060 Win, upndorfr Strß 123 www.gupndorfrstrs123.t JAJA In City-Näh it ttrktivn Nhvrsorn, bstr Vrkhrsnbindu und Infrtruktur D ist Qulity Livi

Mehr

JUBILÄUMSTAFEL. 18. Ju l i. 18: 0 0 U hr. 125 Jah re IG Met all Gaggenau 50 Jahre Le be nshilfe Ra sta tt/m ur gta l

JUBILÄUMSTAFEL. 18. Ju l i. 18: 0 0 U hr. 125 Jah re IG Met all Gaggenau 50 Jahre Le be nshilfe Ra sta tt/m ur gta l 18. Ju l i 18: 0 0 U hr 125 Jah re IG Met all Gaggenau 50 Jahre Le be nshilfe Ra sta tt/m ur gta l #01 Pizzeria Ristorante Salmen G e f ü l l t e r M o zza r e l l a m i t S p i na t u n d G a r n e l

Mehr

Sportplatz. Gymnasium. Schwimmbad. Senioren. 5.0nördl. spatzen. Polizeiwiese. burg. wiese VHS. 0 m² schule. Neubau. Maibaumwiese.

Sportplatz. Gymnasium. Schwimmbad. Senioren. 5.0nördl. spatzen. Polizeiwiese. burg. wiese VHS. 0 m² schule. Neubau. Maibaumwiese. St ch l zwsch IEP ud Gymsum Pomdw g Gudlbg Spotpltz Gymsum hu ts h M üc l Bh St H BschofMs s St hu Polzws Bh l M üc h t S ts h c Mü us St Fläch zu kl zu Utbgug vo 79 Soplätz, b Kombto mt OG Bhhofsws dkb

Mehr

lgenommen haben lgende Entscheidung: Gründe:

lgenommen haben lgende Entscheidung: Gründe: B y V o u G -u A N ü ' ä h u By V u ho u v h h u h h By L ü V u mäß k G ü O o k u (u o o vom u vom m B u u Wh o uü Gm - u Lk h (GWO vom (GVB u By V u ho u v h h u h h By L ü V u mäß k G ü O o k u (u o

Mehr

Mit unseren Tools treffen auch Sie auf die richtigen Jaworte.

Mit unseren Tools treffen auch Sie auf die richtigen Jaworte. t a P t k f p D t k o P t g Fü. t t I l gbt v Mt Tool tff ach S af chtg Jawot. Ma Fa üb 2.500 Wbbotchaft po Tag t j Mch agtzt. Tz tg. Um mt g Botchaft folgch vo allm gzlt z Zlgpp chzg, t mh al Fgptzgfühl

Mehr

StudiumPlus- SS 2017 Torsten Schreiber

StudiumPlus- SS 2017 Torsten Schreiber StudiumPlus- SS 07 Torst Schribr 44 Dis rg sollt Si uch oh Skript btwort kö: N Si di wichtigst Eigschft vo Mg! Wi kö Si i Itrvll dfiir? Wi fuktioirt di Modulo-Oprtio? Wofür brucht m ds d Morg Gstz? Ws

Mehr

Übersicht der Systematik

Übersicht der Systematik Bibliotheksbereich Slavistik Übersicht der Systematik A Allgemein / Nicht-Slavisch (alte Schilder dunkelgrün) A.A-Z Autoren (Regal 7b) A.G Geschichte (Regal 2a) A.K Kunst (Regal 2a) A.L Literaturwiss.

Mehr

Das Ziel ist das Ziel

Das Ziel ist das Ziel l tn-wc Tl 2 Das Zl st das Zl (c) 2013 Kathrn Pohnk/ tn-wcl - Slbst-Coachng & Mhr / Das Zl st das Zl / 1 l tn-wc Inhalt Tl 1 1. Enltung 2. Im Rückwärtsgang 3. Schrtt 1 Tl 2 1. Prsonal-Kanban - was st dnn

Mehr

Miniheft zur Lesekartei 1. Miniheft zur Lesekartei 1. Miniheft zur Lesekartei 1. Miniheft zur Lesekartei 1.

Miniheft zur Lesekartei 1. Miniheft zur Lesekartei 1. Miniheft zur Lesekartei 1. Miniheft zur Lesekartei 1. Mhft zur Lskart 1 Mhft zur Lskart 1 Mhft zur Lskart 1 Mhft zur Lskart 1 1 b : 1 b : m Baum m Baum m t r Höh Was shst du och, b ud übr dr Höh? m t r Höh Was shst du och, b ud übr dr Höh? 1 b : 1 b : m Baum

Mehr

Veranstaltungen Wintersemester 2013/14. Hochschulbüro für Internationales

Veranstaltungen Wintersemester 2013/14. Hochschulbüro für Internationales Vlg Wm 2013/14 Hochchlbüo fü Iol S l o fü g l V W m 01 3/14 2 o l L b Fü ll übg Vlg gl folg: Ih hb zwml po Woch wäh S w, Hochchlbüo fü Iol (HI) f, ch ch m Wm p Vlgpogmm b z kö. Ih hb Glgh, f vch Vlg Hov

Mehr

lgende Entscheidung:.

lgende Entscheidung:. B y c G -u V u N Mü Ju u B y V u u u V u k B y G N vm ü u u (GVB u u ü u u vm p u B y V u ü V u mäß k N u u Bu u B k m u B y m um vm (GVB ü u ü u G u ä u G u W u m u U ( ä u vm (GVB vm p u B y V u u u

Mehr

Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer

Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer PASSION FOR POWER. April 2017 Preisliste Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer Lieferung nur über den Elektro-Fachgroßhandel Preisliste online: www.hensel-electric.de - Downloads

Mehr

3.1 Definition, Einheitsvektoren, Komponenten, Rechenregeln, Vektorraum

3.1 Definition, Einheitsvektoren, Komponenten, Rechenregeln, Vektorraum . Vktorn. Dfnton, Enhtsvktorn, Komponntn, Rchnrgln, Vktorrum Nn sklrn (Zhln mt Mßnht w Mss, Enrg, Druck usw.) wrdn n dr Physk vktorll Größn ("Pfl" mt Rchtung und Läng) vrwndt: Ortsvktor, Gschwndgkt, Vrschung,

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr

Begleitmaterial zum Buch

Begleitmaterial zum Buch egetmte zum uch etet vo Mg. Ev Swy u t We t we? Vebe e Sätze mt em chtge Nme. Fo Pu Nko Ko Vkto Emm... t e ckche ebe Mäche, eh gee cht.... ht ee Sptzme vo eem Refet übe Aute.... ht chefe Zähe u mu ee Zhpge

Mehr

N n. k m e d i h. H n e e. W e w r d e e K e n. U d i m r läc e n. I h e i n r m c n c a d s V r p e h n a. W r s l e a l s kön e. H N- N L!

N n. k m e d i h. H n e e. W e w r d e e K e n. U d i m r läc e n. I h e i n r m c n c a d s V r p e h n a. W r s l e a l s kön e. H N- N L! A h e i t s h s h e e n m n s c a s i e K n h i e i n r B r i 1 1 S r i hhöl e B nb n K n i h B n o s h b n K u e S e A z i h n S h ürs n e K u e S e S r i hhöl e D s V rs r c e i t w c t g H n e e N n

Mehr

Wie schön leuchtet der Morgenstern Johann Kuhnau ( ) 1.

Wie schön leuchtet der Morgenstern Johann Kuhnau ( ) 1. Wi schön luchtt dr Mornstrn Johann Kuhnau (10-1) 1. Contuo Viola II Viola I Viol II Viol I Horn II Horn I Soprano lto nor Bass I voll Mor Mor Mor Mor n strn strn strn strn n n n Gnad Gnad Gnad Gnad voll

Mehr

Leiterplatten und Modul Übersicht

Leiterplatten und Modul Übersicht Ltrplatt ud Modul Übrcht Stfro Stfa Na - www.tfpro.d fo@tfpro.d Datum:.. Wht pag Stfro Ltrplatt ud Modul Übrcht Rv_- St vo Stfro Stfa Na - www.tfpro.d fo@tfpro.d Datum:.. Ihaltvrzch Vorwort...4 Ma lat...

Mehr

Nachhaltiger sparen. Mit WeberHaus!

Nachhaltiger sparen. Mit WeberHaus! Nlt p. Mt WbHu M Ltu M Qultät M Effzz t z Jt k C L tu m M Ltu vo Af. WbHu öt zu d Epo ut d Hutll ud tzt mm wd u Stdd fü ffzt ud lt Bu. E Bpl: Mt d vod Dämmu du u ovtv Gbäudüll ÖvoNtu, d pv utul Ftpofl

Mehr

Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere 3 Lesebuch, 3. Klasse. Bestell-Nr ISBN

Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere 3 Lesebuch, 3. Klasse. Bestell-Nr ISBN Lp M V GH D Lp f M T : ABC T 3 Lch, 3 K B-N 3402-90 ISBN 978-3-619-34290-7 Fü Ih Nz: A Rch vh M V GH, 77652 Off Kk z M V: M V GH I Lhüh 6 77652 Off Tf: +49 (781) 91 70-0 Tfx: +49 (781) 91 70-50 E-M: f@-v

Mehr

211 Ribnitz-Damgarten - Löbnitz - Barth

211 Ribnitz-Damgarten - Löbnitz - Barth ZOB ZOB DB B Ba arth rth a dl nn un n g h m u zu au ng n do D vt r zw D f as vtz s rw r k Kr Fr w lko b DB W ob l hu c n tz Lö b p old Ma rsh rt ag ns n K hag nd n sh ag n rs ha Lü gn d W rsh n Lü ag dp

Mehr

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Sachstandsbericht 2004 PR O F. D R. M A N FR ED JÜ RG EN M A TS CH K E G R EI FS W A LD 20 04 Im pr es su m ISBN 3-86006-209-3

Mehr

Bauchredner, Mode und Stelzenläuferin Willkommen zum 36. Hainburger Markt am letzten Mai-Wochenende in Hainstadt

Bauchredner, Mode und Stelzenläuferin Willkommen zum 36. Hainburger Markt am letzten Mai-Wochenende in Hainstadt Buchrdr, Mod ud Stlzläufr Wllkomm zum 36. Hburgr Mrkt m ltzt M-Wochd Htdt Dr Brk-Dcr t dr Attrkto bm 36. Hburgr Mrkt m ltzt M-Wochd. Mhr dzu hut uf St 3. Foto: prvt Buchrdr Mgc-Chrl Th Gtlm oft Mgc d Etrtmt,

Mehr

Poesie. Automat WAS FUSSBALL MIT POESIE ZU TUN HAT. Poesie. k s. d f. a s. y e. d a. z a. l s. k l

Poesie. Automat WAS FUSSBALL MIT POESIE ZU TUN HAT. Poesie. k s. d f. a s. y e. d a. z a. l s. k l Automt WAS FUSSBALL MIT POESIE ZU TUN HAT Po o g m p o z y r u w g ß u Po UNGEWÖHNLICHE MEDIEN UND MULTIPLIKATOREN FÜR DIE GEDICHTE DES POESIE-AUTOMATEN: WAS FUSSBALL MIT POESIE ZU TUN HAT. D FIFA Fub-Wtmtrct

Mehr

Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s. Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d. Gl a s. En g i n e e r i n g

Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s. Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d. Gl a s. En g i n e e r i n g a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d Gl a s 2 Ve r z i n k t e Sta h l k o n s t r u k t i o n m i t g e k l e bt e n Ec h t g l a s- s c h e i b e n Da c h ü b e r s p a n n t d i e Fr ü h s t ü c k s

Mehr

Protokollbogen 1a / Spielszene 1

Protokollbogen 1a / Spielszene 1 Protokollbogen 1a / Spielszene 1 Nachgesprochen Die Laute in Klammern werden auch an anderer Stelle erhoben. Prüfwort N Notizen I M F A ff e B är D a chs F erke l G a ns H u nd Ka lb K uh L ö w e N ilpferd

Mehr

http://hdl.handle.net/2027/uc1.b5045265 http://www.hathitrust.org/access_use#pd-us-google

http://hdl.handle.net/2027/uc1.b5045265 http://www.hathitrust.org/access_use#pd-us-google n r t d f r b r@ p nn. d ( n v r t f P nn lv n n 20 0 2 4:00 T P bl D n n th n t d t t, l d t z d http:.h th tr t. r pd l Z r n t d r rz l näl d n hl h n b t B rü ht n d r f n r n V rz n n F r n p l. H,

Mehr

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER I. VERGABEKRITERIEN 1. D i e g a s t i e r e n d e Gr u p p e k o m m t a u s e i n e m a n d e r e n B u n d e s l a n d. 2. D i e g e p l a n t

Mehr

Preisliste Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer

Preisliste Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer PASSION FOR POWER. März 2018 Preisliste Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer Lieferung nur über den Elektro-Fachgroßhandel Preisliste online: www.hensel-electric.de - Downloads

Mehr

Buchen Sie bei uns eine Flugreise fahren wir Sie kostengünstig zum Flughafen! Sa 19.07.2014 109,- PK 1. Reiseleitung: Reisebüro Herzog

Buchen Sie bei uns eine Flugreise fahren wir Sie kostengünstig zum Flughafen! Sa 19.07.2014 109,- PK 1. Reiseleitung: Reisebüro Herzog Köl Lcht s d schöst 2014 musksycho Höhfuwk mt bglschm Fu ud hudttusd Wudkz! Fht ch Köl-Poz zum Schff MS Goth Abfht ds Schffs 18 Uh Akuft c. 0.45 Uh Iklusv Lv-Musk ud 2-Gg Mü sow Gtäk w Kölsch, dvs B, W,

Mehr

KURSPROGRAMM SOMMERSEMESTER 2015

KURSPROGRAMM SOMMERSEMESTER 2015 g A Tg Fl ö Zg b u Z Sb & T T l b A D 5-R J l L d Ru J Md C Ub C Af l KURSPROGRAMM SOMMERSEMESTER 05 TANGO ARGENTNO P Jd & M Lk P Jd ud M Lk vl d Kulu d Tg Ag l kül-v P ud u flßd ud lg Sl d Muk Uug. FLAMENCO

Mehr

HOTELINFO: (PREISE FINDEN SIE AUF ODER TEILNAHMEGEBÜHREN : ANREISE NACH WALCHSEE

HOTELINFO: (PREISE FINDEN SIE AUF   ODER   TEILNAHMEGEBÜHREN : ANREISE NACH WALCHSEE TEILNAHMEGEBÜHREN : Ags Zt Tgugsort Vrsttr ssschftch Orgsto Kogrssorgsto Iustrusstug 08.-09.01.2016 Mhrzwckh 6344 chs, Astr. 24 u 6344 chs, Astr. 30 Euro 30.- für Mtgr * Euro 50.- für Ncht-Mtgr orkshops

Mehr

Neulistungen. JETZT NEU: Sie erhalten 10% Rabatt unabhängig von der Abnahmemenge! vegan. Foodtren

Neulistungen. JETZT NEU: Sie erhalten 10% Rabatt unabhängig von der Abnahmemenge! vegan. Foodtren . K B Gou p. D K. E Aom vmog R. E K ü puvo K. Au zum Übb u ü Fou gg. < ÖMA Cmb Bu. D m Bu v W mü m j Kb u Vp. E p Av zum B o Cmmb. ÖMA gb Bu So. D ub SoB bb m Vp guo o ug Kp. ÖMA Sz Bgüg. Soo ü u ü m Kü,

Mehr

Die mathematischen Formeln für den Geldentstehungsprozeß durch private Kredite 1. Das mathematische Rüstzeug:

Die mathematischen Formeln für den Geldentstehungsprozeß durch private Kredite 1. Das mathematische Rüstzeug: D thtsch Forl ür d Gldtsthusprozß durch prvt rdt. Ds thtsch Rüstzu: E thtsch Utrsuchu sollt r so ch s dß cht studrt h uß u d thtsch Utrsuchu zu vrsth. Sollt tws utzt wrd ws cht ll kt st d sollt s vorhr

Mehr

Übersicht über die systematischen Hauptgruppen

Übersicht über die systematischen Hauptgruppen Ü ü H 1-9: A G 1 B 2 N 3 F 4 A T 5 I I A (D, M, H) 6 W Z 7 Z ( S), Z 10-19: W W 10 S G W 11 G G, G 12 G G G, 13 G G G, N, Lä 14 G G G, N, Lä 15 O G 16 B, A M 17 G Pä / G U / L S G 1 20-29: U E 20 D W öß

Mehr

SPEAK STYLING. Schweizer Haus der Schönheit DOBI-INTER AG Tel. +41 (0) Fax +41 (0)

SPEAK STYLING.  Schweizer Haus der Schönheit DOBI-INTER AG Tel. +41 (0) Fax +41 (0) w ö DOB- G l +41 (0) 62 855 22 22 Fx +41 (0) 62 855 22 00 @b wwwb Fll 8048 Zü B 569 Fll 1163 y l 10 W wwwwll K YG 54 B W 64 Kö b j K O l D y l ll ü l - D l y l b l ä : Zl W l bll y W D l O w w ll yl U

Mehr

1. DS SCHIFF FAHRT LOS

1. DS SCHIFF FAHRT LOS 1. S SHI AHRT LOS c Rfrin sschiff fhrt los. J. u - ni - mr wiss wo - hi 6.. chumm mr ri - s mit.. ri - s u - un i sschiff fhrt los 11. J. hsch Hun un htz r - Ü - si.. Ar - ch söll Pltz - 15 J.... für l

Mehr

Frühling/ Sommer 2014

Frühling/ Sommer 2014 Frühling/ Sommer 2014 Modell 6461 SW 6394 51-18-135 BG - braun-hellgrün/rot-transparent GW - schwarz-weiß 6415 50-18-135 GR - grau-rosa BG - braun-gold PS - hellviolett-silber 6417 50-18-135 BC - braun-goldbraun

Mehr

Laptops für alle - wird der Unterricht wirklich besser?

Laptops für alle - wird der Unterricht wirklich besser? Lptops für - wird dr Utrrit wirki bssr? Ausggssitutio ud Zivorstug Dr Computristz im dwirtsfti Btrib immt städig zu. Di Nutzug ktroisr Mdi wird zu ir ztr Süssquifiktio für d dwirtsfti Utrmr dr Zukuft.

Mehr

Die Taxi-Aktions-Angebote. Ihre Vorte

Die Taxi-Aktions-Angebote. Ihre Vorte Di Txi-Akti-Agbt il: Ihr Vrt ti PLUS TxiGr l t grt K 016 vrlä.2 6.0 0 3 bi Akti rug Fizi g ti ü - ud G lughm h z I v ti Attrk gprämi r privt Erbru uch fü lä h c N tiv hrzug Attrk Ihbrf t tz u g Bi ur Txi-Bipkt

Mehr

Übersicht über die systematischen Hauptgruppen

Übersicht über die systematischen Hauptgruppen Ü ü H 1-9: A G 1 B 2 Nw 3 F 4 A T 5 I I A (D, M, H) 6 Z (w.) 7 Z ( w S), Z 10-19: W W 10 S G W 11 G Gw, G 12 G Gw G, 13 G Gw G, N, Lä 14 G Gw G, N, Lä 15 O Gw 16 B, A M 17 G Pä / G U / L S G 20-29: U E

Mehr

Einschub: Fourier-Transformation

Einschub: Fourier-Transformation Ermlhys III TU Dormud WS/4 Shu Kh @ TU - Dormud. d Kl Eschub: Fourr-Trsormo Prodsch Vorgäg Nur ud Tch Erdroo, Hrzschlg, Schll, Lch, Schwgrs... movr d Zrlgug s Vorggs d blg Frquz. Bm Lch gschh ds m Prsm

Mehr

Schulcurriculum Grundschule Goldenbek: Methoden - und Lernkompetenzen Entwickelt auf Grundlage des Curriculums der Glück-Auf-Grundschule, Hohndorf

Schulcurriculum Grundschule Goldenbek: Methoden - und Lernkompetenzen Entwickelt auf Grundlage des Curriculums der Glück-Auf-Grundschule, Hohndorf Schulcurrculu Grudchul Gldb: Mhd - ud Lr Ewcl uf Grudlg d Currculu dr Glüc-Auf-Grudchul, Hhdrf Sch Sl Mhd Lr M h d / L r Hdwrlch Grudch üb ( Auchd, Klb, Lch, Fr Brch ud Erähl üb Abhf, Urrch, Mrr) Täglch

Mehr

O. Univ.-Prof. Dr. Fritz Scheuch, Wirtschaftsuniversität Wien / Institut für MarketingManagement

O. Univ.-Prof. Dr. Fritz Scheuch, Wirtschaftsuniversität Wien / Institut für MarketingManagement Ablauf & Ihalt Eröffugsstatmt O. Uiv.-Prof. Dr. Fritz Schuch, Wirtschaftsuivrsität Wi / Istitut für MarktigMaagmt Bdutug Olishoppig ud Prisvrglichsplattform & Mthodik dr Studi Uiv. Ass. Dr. Ar Floh, Wirtschaftsuivrsität

Mehr

PASS Studie. Online-Insurance 2009. Studie. Serv. vice. Usabili. Online- Abschlu

PASS Studie. Online-Insurance 2009. Studie. Serv. vice. Usabili. Online- Abschlu STUDIEN PASS Stud Ol-Iu 2009 Stud ug V S u V g k m S & B t Hftpfl S S A P Sv v u I Ol- ty p Ubl T o t Kod l O t P t B & u H Ablu V Kl g u wltu l-v Mgmt Summy Mgmt Summy D fottd Efolg d Itt ow d Ettt vo

Mehr

Dritte Satzung. über die teilweise Aufhebung der Sanierungssatzung Bad Doberan Altstadt

Dritte Satzung. über die teilweise Aufhebung der Sanierungssatzung Bad Doberan Altstadt Dritt tzung übr di tilwis Aufhbung dr nirungsstzung Bd Dobrn Altstdt Aufgrund ds Abs. dr Kommunlvrfssung für ds Lnd Mcklnburg-Vorpommrn (KV M-V) in dr ssung dr Bknntmchung vom. Juli 0 (GVOBl. M-V. ) und

Mehr

Das Bad-Füssing-Sparbuch: Ambulante Vorsorgekur Gesundheitsvorsorge So zahlt Ihre Krankenkasse auch in Zukunft mit!

Das Bad-Füssing-Sparbuch: Ambulante Vorsorgekur Gesundheitsvorsorge So zahlt Ihre Krankenkasse auch in Zukunft mit! buch: p S ü F D Bku o Ambult Vo o o v t Guh So zhlt Ih Kkk uch Zukuft mt! BF_Fly Spbuch_1002_100583_Bl_Lyout 19.11.10 11:55 St 2 BF_F R u p p T h c u t Ambult Vool u k So zhlt Ih Kk Sh ht Gät, Ebtlu, Slbtzhl

Mehr

Produktindex Seite. Seite. Seite. Modell-Nr. Modell-Nr. Modell-Nr. SPANNTECHNIK

Produktindex Seite. Seite. Seite. Modell-Nr. Modell-Nr. Modell-Nr.   SPANNTECHNIK 21. 1 035-125-190 035-125-290 035-132-190 035-132-290 035-140-190 035-140-290 035-150-190 035-150-290 035-225-190 035-225-290 035-232-190 035-232-290 035-240-190 035-240-290 035-250-190 035-250-290 036-551-01

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2003/2004 - Ausgegeben am 01.07.2004-41. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2003/2004 - Ausgegeben am 01.07.2004-41. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MIEILUNGSBLA Stdjh 2003/2004 - Ab m 01.07.2004-41. Stck Sämtch Fktobzch d chchtt z vth. R I C H L I N I E N, V E R O R D N U N G E N 258. Bch d mächtt "Stdkommovotzd" Wtchtomtk d Uvtät W d d Stddk Wtchtomtk

Mehr

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit.

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit. 2 Jahr ImmobiliCtr = 2 Jahr Komptz, Erfahrug ud Qualität Stauf-Briach i h c ut G Wir lad Si i! Damit Si vo Afag a auf dm richtig Wg id, bit wir Ih al rt Schritt Ihr prölich Fiaz-Chck. Wir rarbit gmiam

Mehr

s u d n u An den Er k Name: Dein Auftrag Auf geht s! wortreich in Bad Hersfeld ggmbh

s u d n u An den Er k Name: Dein Auftrag Auf geht s! wortreich in Bad Hersfeld ggmbh Er k gbog II g m m Sti r h c m A wor tr por tr Nm: Trf f p kt: : Di Aftrg ht i Gchic r o K t ch rich! Hir lr irt, wi M rt o w r t i i rt r i fü z Hrip ht ich Kor Gfühl f b, L ll i f fg k! Zit. Dbi it ihm

Mehr

o g en I An den n u Er k Name: Dein Auftrag Auf geht s! wortreich in Bad Hersfeld ggmbh

o g en I An den n u Er k Name: Dein Auftrag Auf geht s! wortreich in Bad Hersfeld ggmbh E k g I gb II t Pl h c A w t p t Nm: Tf f p kt: : Di Aftg, ich k K i t ti b ich! Hi l t ik w m i m t K i z Hip zhlich At i fü b t. Zit i L vchi itit h h lc ch w p, S fü ich h v llm ch wt i Fm R i ch i

Mehr

Allgemeine und spezielle berufliche Fachrichtungen

Allgemeine und spezielle berufliche Fachrichtungen 7.1 Lehramt an Berufskollegs (LA 35) Lehramt für die Sekundarstufe II (mit beruflicher Fachrichtung) (LA 32) Lehrämter für die Sekundarstufe II und Sekundarstufe I (LA 24) Lehramt für die Sekundarstufe

Mehr

Ausbildungsberufe bei einem internationalen Player

Ausbildungsberufe bei einem internationalen Player Strt locl... r l...! l b o l g Ausbilugsbruf bi im itrtiol Plyr Hightch-Proukt us Hörstl-Bvrgr für i gz Wlt? Ds mg ich im rst Momt vrwur... och i Blick hitr i Kuliss wir ir zig: Wir vrsprch icht zu vil!

Mehr

Das An-, In- und Auslaute-Übungsheft

Das An-, In- und Auslaute-Übungsheft Brd hr D A-, I- d At-Übght Trght zr Phgch Bwtht t Lög d Ttbg Brd hr Ech Übg zr Phgch Bw Grdch Brd hr Ech Übg zr Phgch Bwtht 7 Trght z rtäg, Sb,, Lt d zr Lt-Bchtb-Zrdg Dwdzg d Orgtt: d - D rtäg Übght D

Mehr

durchschnittliche Zinsen (je Periode) durchschnittliche Kapitalrückgewinnung (je Periode)

durchschnittliche Zinsen (je Periode) durchschnittliche Kapitalrückgewinnung (je Periode) BWL-Vorlsug Forlslug Std: Otobr 999 St sttsch Gwrchug E B Übrschuß / ttsächlch Erlös Prodzhl E Prodh / Erlös B Produsgb E x p s E Prodh / Erlös x Stüczhl / Mg p s Prs Stüc (Vrbruchr) Prod B x p s B Produsgb

Mehr

MATTHÄUSPASSION SWV 479

MATTHÄUSPASSION SWV 479 MATTHÄUSPASSION SWV 479 HEINRICH E SCHUTZ (155-1672) GOSPEL OF THE SUFFERINGS AND DEATH OF OUR BLESSED LORD AND SAVIOR JESUS CHRIST, ACCORDING TO ST. MATTHEW FOR UNACCOMPANIED SOLO VOICES AND FOUR-VOICE

Mehr

2 0. t ld D h t ff nb r d rb t n r d t d t ff n t n n t, n l r B ld d r V rh ltn z b n, d r n n r r n V rbr t n n r hr h r d n V r h t r l n f rn h lt

2 0. t ld D h t ff nb r d rb t n r d t d t ff n t n n t, n l r B ld d r V rh ltn z b n, d r n n r r n V rbr t n n r hr h r d n V r h t r l n f rn h lt t d n ¼b r d B ld n nd ndl n f t r rp r.. bh ndl n : b r tt n nd b r ltn. V n. t ld. ( t 6 F r n T xt. n V r nl n d r bf n n r p t l n L hrb h d r ll n n h h b h hr r b r t b nnt V r h b z ¼ l h d r B

Mehr

zur Änderungd lvergabeverordnung rdnungt '*'

zur Änderungd lvergabeverordnung rdnungt '*' < P ^ /{ *WAX ' B y -uv ug N Mü Ju D um Ih V ugu Ä ug Hu v gv ug V ug u F ug v u u m u u m v ug NWV D V ug u Ä ug V ug ü Imm ku u W u um v u H u m T u gäg V ug ü F ug ug h m u / H u u gäg u äg m höh Fm

Mehr

Allgemeine und spezielle berufliche Fachrichtungen

Allgemeine und spezielle berufliche Fachrichtungen 7.1 Lehramt an Berufskollegs (LA 35) Lehramt für die Sekundarstufe II (mit beruflicher Fachrichtung) (LA 32) Lehrämter für die Sekundarstufe II und Sekundarstufe I (LA 24) Lehramt für die Sekundarstufe

Mehr

Herzlich willkommen!!!

Herzlich willkommen!!! vvcm v2c Wb- Vdkfzsfw Ds Kzp VENIMUS VIDEMUS COMPREHEDEMUS KOMMEN SEHEN VERSTEHEN Hzlch wllkmm!!! 2009, vvcm GmbH, Bm www.vvcm.d flgch m V2C b Ds Uhm VIVICOM» Sd: Bm D s U h m V I V I C O M» Ewcklug v

Mehr

Gott mit Freuden dienen

Gott mit Freuden dienen M a i 2 0 0 6 Gott mit Freuden dienen Zu r O st er ze it w ird in de r ch ris tli ch en W el t be so nd er s an G ot t un d se in en So hn Je su s Ch ris tu s ge da ch t. N ic ht w e- ni ge Ch ris te n

Mehr

Zc P G14 Gi D D26 Zc PPr G14 FF2.1 Kun sl C21

Zc P G14 Gi D D26 Zc PPr G14 FF2.1 Kun sl C21 mit ISME.stp4binary Kantonsschule am Burggraben St. Gallen Klassenplan 2aL 07.55 2abSPF Zc P G14 Gi D D26 Zc PPr G14 FF2.1 Kun sl C21 08.45 Sg E H43 Zc P G14 Gi D D26 Zc PPr G14 2abSPF Kun sl C21 09.35

Mehr

Preisliste. Preisliste PASSION FOR POWER. April Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer

Preisliste. Preisliste PASSION FOR POWER. April Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer PASSION FOR POWER. Preisliste April 2014 Preisliste Unverbindliche Preisempfehlungen in Euro ohne Mehrwertsteuer Lieferung nur über den Elektro-Fachgroßhandel Die Preisliste online: www.hensel-electric.de

Mehr

rüv-getestet DasDo-it-yoursetf-Magazin +q;* &,',, -*# Sonderdruck 9 Werkstatt-Sauger * Mr(nRcHER Testsieger: lillffii TESTSIEGER ..

rüv-getestet DasDo-it-yoursetf-Magazin +q;* &,',, -*# Sonderdruck 9 Werkstatt-Sauger * Mr(nRcHER Testsieger: lillffii TESTSIEGER .. üv- DD--y-Mz +q;* &' "4 -*# S l M 1112007 9 W-S T * M(RHER T: % TESTSEGER TEST & TECHNK Tä;P;'G Sz ü E ü W? 0 vll v -Ml ü w ü E? S l w T w Mä Sä Pxpü p - zw j Dzp v l : A v Spä wä A Ewz K M P 200 E ['ä

Mehr

Medley aus dem Musical. für Frauenchor und Klavier mit deutschem Text

Medley aus dem Musical. für Frauenchor und Klavier mit deutschem Text Medley us dem Musicl Mry Poppis für Fruechor ud Klvier mit deutschem Text 1. Chim Chim Cherie. Ei Löffelche voll Zucker 3. Supercfrgisticexpitisch Musik ud Text: Rrd M. Sherm ud Robert B. Sherm Deutscher

Mehr