Mediadaten Preisliste für Print und Online. Reichweit. Rund 1,5 M BREMEN BREM HANNOVER OSNABRÜCK. Rotenburg.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mediadaten 2015. Preisliste für Print und Online. Reichweit. Rund 1,5 M BREMEN BREM HANNOVER OSNABRÜCK. www.kreiszeitung.de. Rotenburg."

Transkript

1 Mediadaten 2015 Mitglied in der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.v. (IVW) Preisliste für Print und Online Kleines Wappen von Bremen David Liuzzo 2006 Rot Rotenburg urg BREMEN BREM EMEN Wildeshau Wil Wildeshausen Syk Syke Achim Ver Verden Auflage: Verbreitete (1 mplare Exe e: (2 Reichweit serinnen Le tl. io. Visits m (3 Rund 1,5 M itung.de auf kreisze 2014, 3) laut IVW 08/14 Suling Sulingen 1) laut IVW t MA II/14, 2) lau Diepholz Die OSNABRÜCK HANNOVER Nr. 41 gültig ab 1. Januar

2 Verlagsangaben Verlag Kreiszeitung Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Am Ristedter Weg 17, Syke Postfach 1265, Syke Telefon Telefax Zentrale ( ) 58-0 Anzeigen ( ) u Buchhaltung ( ) Technik ( ) Homepage Anzeigen- und Druckunterlagenschlüsse Montagausgabe: Freitag Uhr Dienstagausgabe: Montag 9.00 Uhr Mittwochausgabe: Dienstag 9.00 Uhr Donnerstagausgabe: Mittwoch 9.00 Uhr Freitagausgabe: Donnerstag 9.00 Uhr Wochenendausgabe: Donnerstag Uhr Rücktrittstermine/Stornierungen Rücktrittstermine wie Anzeigenschlusstermine. Bei Stornierungen nach Anzeigenschluss berechnen wir eine Aufwandsentschädigung von 50 % des Anzeigenpreises. Stornierungen werden grundsätzlich nur in schriftlicher Form akzeptiert. Erscheinungsweise 6x wöchentlich morgens, werktags Bankverbindung Kreissparkasse Syke (BLZ ), Konto Zahlungsbedingungen Alle Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne jeden Abzug zahlbar. Auch Vorauszahlungen berechtigen nicht zum Skontoabzug. Chiffregebühr Bei Abholung Euro 4,, bei Zusendung Euro 8, (Gebühren werden als Verwaltungspauschale auch dann erhoben, wenn keine Offerten eingehen.) Mengenstaffel ab mm 10 % ab mm 15 % ab mm 20 % Preise Alle Preise verstehen sich in Euro zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Geschäftsbedingungen Die Ausführung von Anzeigenaufträgen und Fremdbeilagen erfolgt zu unseren in diesem Tarif enthaltenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Malstaffel ab 12 Anzeigen 10 % ab 24 Anzeigen 15 % ab 52 Anzeigen 20 % 2

3 Technische Angaben zu Anzeigen Satzspiegel 472 mm hoch, 323 mm breit, 1/1 Seite: mm Spaltenbreite Spaltenzahl 1-spaltig: 44 mm Anzeigen- und Textteil: 7 Spalten 2-spaltig: 90 mm 3-spaltig: 137 mm 4-spaltig: 183 mm 5-spaltig: 230 mm 6-spaltig: 276 mm 7-spaltig: 323 mm 15-spaltig: 674 mm Grundschrift Anzeigenteil: Frutiger Regular, 8 pt Anzeigenstrecken Größen: 4, 6 oder 8 Anzeigenseiten Belegung: Gesamt-/Unterausgaben A,B,C,D,E Abschluss: Umfangmäßig wird das Millimetervolumen dem Grundabschluss zugerechnet. Rabatte: 4 Seiten 47,50 % 6 Seiten 51,25 % 8 Seiten 55,00 % Platzierung und Anzeigengrößen Platzierungen von Anzeigen auf bestimmten Plätzen und Seiten können nicht bindend vereinbart werden. Bei hochformatigen Anzeigen ab 420 mm Höhe wird die volle Satzspiegelhöhe berechnet. Untertext-Anzeigen Titelseite/Griffecke 200 mm Innenteil ab 300 bis mm Aufschlagseiten bis 920 mm Alleinstehend mindestens 850 mm Textteilanzeigen Mindestgröße 20 mm Maximalgröße 200 mm (max. 2 Spalten) Druckverfahren und -farben Der Druck erfolgt im Rollenoffset-Verfahren. Für den 4-Farb-Offsetdruck verwenden wir Zeitungsdruckfarben nach der Europäischen Farbskala DIN Spotfarben müssen in CMYK angelegt sein. Ge ring fügige Abweichungen beim Zusammendruck und beim Farbton berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen. Anzeigenpreisberechnung Spaltenzahl x mm-höhe x mm-preis + MwSt. = Anzeigenpreis ACHTUNG! Abweichende technische Angaben für die Rotenburger Kreiszeitung (siehe Ausgabe E). 3

4 Sonderformate Mini-Titelkopfanzeige Größe Farbe Platzierung/ Belegung Berechnung 1 spaltig / 20 mm schwarz-weiß / Aufschlagseiten der Bücher 2, 3 oder 4 20 mm x mm-preis x 4,5 = Anzeigenpreis Titelkopfanzeige Größe Farbe Platzierung/ Belegung Berechnung 1 spaltig / 64 mm schwarz-weiß / Gesamt- oder Unterausgaben 64 mm x mm-preis x 2,5 = Anzeigenpreis Griffecke Wetter-Streifen Größe 2-spaltig / 100 mm Größe 7-sp. (bzw. 6-sp.) / 30 mm Farbe schwarz-weiß / Farbe schwarz-weiß / Platzierung/ Belegung Berechnung Titelseite, Gesamtoder Unterausgaben 200 mm x mm-preis x 5 = Anzeigenpreis Platzierung/ Belegung Berechung über dem Wetter, Gesamt- oder Unterausgaben 210 mm (bzw. 180 mm) x mm-preis = Anzeigenpreis W E T T E R 4

5 Sonderformate Flexform-Anzeige Größe Farbe Platzierung/ Belegung Berechnung mindestens 850 mm schwarz-weiß / Textteil, Gesamt- oder Unterausgaben jede angebrochene Spalte x jeweilige max. Höhe x mm-preis = Anzeigenpreis Panorama-Anzeige Größe Farbe Platzierung/ Belegung Berechnung mind. 15-spaltig, mind. 160 mm hoch schwarz-weiß / Gesamt- oder Unterausgaben 15 Spalten x Höhe x mm-preis = Anzeigenpreis Panorama-Anzeige ganzseitig Mindestformat Satelliten-Anzeige Größe mind. 400 mm max. 800 mm (mind. 4 Anzeigen) Kreuzworträtsel Größe Farbe 133 x 193 mm schwarz-weiß / K R E U Z W O R T - Farbe Platzierung/ Belegung Berechnung schwarz-weiß / nur Anzeigenteil, Gesamt- oder Unterausgaben mm-anzahl x mm-preis x 4,5 = Anzeigenpreis Platzierung/ Belegung Berechnung Gesamt- oder Unterausgaben 579 mm x mm-preis = Anzeigenpreis R Ä T S E L Belegungsmöglichkeiten, Preise und weitere Sonderformate auf Anfrage. 5

6 Das Verbreitungsgebiet Kreiszeitung Gesamtausgabe (A, B, C, D, E) Oldenburg Großenkneten A 1 Vechta A 28 Dötlingen Delmenhorst Wildeshausen Barnstorf A 27 Harpstedt Twistringen Bremen Stuhr Bassum Weyhe Syke Ottersberg Oyten Achim Bruchhausen-Vilsen Asendorf Hoya Sottrum Eystrup Rotenburg Langwedel Thedinghausen Kirchlinteln Verden Dörverden Scheeßel Visselhövede Walsrode Landkreis Diepholz Landkreis Verden Landkreis Nienburg (Hoya, Eystrup) Landkreis Oldenburg (Wildeshausen, Harpstedt) Landkreis Rotenburg Kreiszeitung A Kreiszeitung-Nord A1 Kreiszeitung-West A2 Kreiszeitung-Ost A3 Diepholz, Sulingen B Diepholzer Kreisblatt B1 Sulinger Kreiszeitung B2 Achim, Verden C Sulingen Nienburg Achimer Kreisblatt C1 Diepholz Wagenfeld Rahden W e s e r Verbreitete Auflage: Exemplare (1 Reichweite: LeserInnen (2 Hannover Verdener Aller-Zeitung C2 Wildeshauser Zeitung D Rotenburger Kreiszeitung (Berliner Format) E Stemwede Bohmte 1) laut IVW II/14, 2) laut MA

7 Kreiszeitung Gesamtausgabe (Ausgaben A, B, C, D, E) Anzeigenteil Format Ortspreis (1 Grundpreis 4,13 4,89 1/1 Seite () , ,56 5,84 6,91 1/1 Seite () , ,64 Textteil Format Ortspreis (1 Grundpreis 18,53 22,00 26,22 31,11 Stellenmarkt (2 Format Ortspreis (1 Grundpreis 5,69 6,71 7,98 9,39 Titelkopfanzeigen (1 sp./64 mm) Format Ortspreis (1 Grundpreis 660,80 782,40 934, ,60 Private Familienanzeigen (Trauer, Hochzeit, Geburtstag, usw.) Format Ortspreis (1 Grundpreis 4,13 4,89 4,13 4,89 Sonstige Preise Format Ortspreis (1 Grundpreis Rubrikenanzeigen (Reisen, Fremdenverkehr, Gebrauchtfahrzeuge) Vereinsanzeigen (3 2,40 3,39 1,98 2,82 2,86 4,05 2,33 3,32 Ihre Rubrikenanzeige erscheint grundsätzlich in der Gesamtausgabe mit entsprechender rubrizierter Platzierung. Eine Belegung der Unterausgaben (A, B, C, D, E) ist bei unsortierter Platzierung ohne Rubrikenköpfe von Montag bis Freitag zu Lokalpreisen möglich. Für Fließsatz- und einspaltige Rubrikenanzeigen werden keine Probeabzüge angefertigt. 1) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung; 2) inkl. 4 Wochen im regionalen Stellenportal auf kreiszeitung.de, 3) Vereinsanzeigen sind Anzeigen ohne geschäftlichen, gewerblichen bzw. kommerziellen Charakter 7

8 Kreiszeitung (Ausgabe A ) A 27 Scheeßel Verbreitungsgebiet Landkreis Diepholz (nördlicher Teil), Hoya, Eystrup (Landkreis Nienburg), Harpstedt (Landkreis Oldenburg) Oldenburg A 28 Delmenhorst Bremen Ottersberg Oyten Sottrum Rotenburg Textteil Dötlingen Großenkneten Kirchlinteln Visselhövede 6,71 7,94 9,48 11,24 A 1 Vechta Harpstedt Wildeshausen Diepholz Barnstorf Stemwede Twistringen Wagenfeld Rahden Bassum Sulingen Bruchhausen-Vilsen Asendorf W e s e r Eystrup Nienburg Dörverden Verbreitete Auflage: Exemplare (1 Reichweite: LeserInnen (2 Walsrode Hannover Titelkopfanzeigen (1 sp./64 mm) 268,80 316,80 382,40 451,20 Amtl. Bekanntmachungen/Öffentl. Ausschreibungen 1,68 1,98 2,39 2,82 Anzeigenteil 1,68 1,98 1/1 Seite () 5.550, ,92 2,39 2,82 1/1 Seite () 7.896, ,28 Private Familienanzeigen (4 (Trauer, Hochzeit, Geburtstag, usw.) 0,90 1,06 0,90 1,06 1) laut IVW II/14, 2) laut MA 2014, 3) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung, 4) Preise für Kombinationen mit weiteren Ausgaben auf Anfrage 8

9 Unterausgaben A1, A2, A3 Kreiszeitung-Nord (A1) Kreiszeitung-West (A2) Kreiszeitung-Ost (A3) Verbreitungsgebiet Stuhr, Weyhe, Syke Bassum, Twistringen, Harpstedt Bruchhausen-Vilsen, Hoya, Eystrup Verbreitete Auflage Anzeigenteil Format Ortspreis (1 Grundpreis Ortspreis (1 Grundpreis Ortspreis (1 Grundpreis 0,96 1,15 0,91 1,07 0,91 1,07 1/1 Seite () 3.171, , , , , ,28 1,35 1,63 1,28 1,53 1,28 1,53 1/1 Seite () 4.460, , , , , ,12 Textteil 3,84 4,60 3,61 4,28 3,61 4,28 5,43 6,50 5,13 6,07 5,13 6,07 Titelkopfanzeigen (1 sp./64 mm) 153,60 184,00 145,60 171,20 145,60 171,20 216,00 260,80 204,80 244,80 204,80 244,80 1) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung 9

10 Diepholzer Kreisblatt / Sulinger Kreiszeitung (Ausgabe B) A 27 Verbreitungsgebiet Landkreis Diepholz (südlicher Teil) Scheeßel Oldenburg Delmenhorst A 28 Dötlingen Großenkneten Bremen Sottrum Rotenburg Ottersberg Oyten Visselhövede Langwedel Kirchlinteln Verden Textteil 5,16 6,13 7,32 8,70 Harpstedt Walsrode Wildeshausen Bassum Bruchhausen-Vilsen A 1 Dörverden Twistringen Asendorf Vechta Eystrup Barnstorf Diepholz Stemwede Sulingen Wagenfeld Rahden W e s e r W e s e r Nienburg Verbreitete Auflage: Exemplare (1 Reichweite: LeserInnen (2 Hannover Titelkopfanzeigen (1 sp./64 mm) 206,40 244,80 296,00 347,20 Amtl. Bekanntmachungen/Öffentl. Ausschreibungen 1,29 1,53 1,85 2,17 Bohmte Anzeigenteil 1,29 1,53 1/1 Seite () 4.262, ,12 1,85 2,17 1/1 Seite () 6.112, ,68 Private Familienanzeigen (4 (Trauer, Hochzeit, Geburtstag, usw.) 0,90 1,06 0,90 1,06 1) laut IVW II/14, 2) laut MA 2014, 3) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung, 4) Preise für Kombinationen mit weiteren Ausgaben auf Anfrage 10

11 Unterausgaben B1, B2 Diepholzer Kreisblatt (B1) Sulinger Kreiszeitung (B2) Verbreitungsgebiet Diepholz, Barnstorf, Rehden, Wagenfeld, Lemförde Sulingen, Kirchdorf, Schwaförden, Siedenburg Verbreitete Auflage Anzeigenteil Format Ortspreis (1 Grundpreis Ortspreis (1 Grundpreis 1,04 1,25 0,88 1,05 1/1 Seite () 3.436, , , ,20 1,46 1,76 1,25 1,49 1/1 Seite () 4.823, , , ,96 Textteil 4,15 4,99 3,53 4,19 5,86 7,06 5,00 5,95 Titelkopfanzeige (1 sp./64 mm) 166,40 200,00 140,80 168,00 233,60 281,60 200,00 238,40 1) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung 11

12 Achimer Kreisblatt / Verdener Aller-Zeitung (Ausgabe C ) A 27 Verbreitungsgebiet Landkreis Verden und Rethem Scheeßel Oldenburg Delmenhorst A 28 Dötlingen Großenkneten Bremen Stuhr Weyhe Syke Ottersberg Oyten Thedinghausen Sottrum Rotenburg Visselhövede Kirchlinteln Textteil 6,18 7,42 8,74 10,51 Harpstedt Wildeshausen Bassum A 1 Twistringen Vechta Barnstorf Bruchhausen-Vilsen Dörverden Asendorf Hoya Eystrup Walsrode Titelkopfanzeigen (1 sp./64 mm) 249,60 296,00 352,00 419,20 Diepholz Stemwede Wagenfeld Rahden Sulingen W e s e r Nienburg Verbreitete Auflage: Exemplare (1 Reichweite: LeserInnen (2 Hannover Amtl. Bekanntmachungen/Öffentl. Ausschreibungen 1,56 1,85 2,20 2,62 Bohmte Anzeigenteil 1,56 1,85 1/1 Seite () 5.154, ,40 2,20 2,62 1/1 Seite () 7.268, ,48 Private Familienanzeigen (4 (Trauer, Hochzeit, Geburtstag, usw.) 0,90 1,06 0,90 1,06 1) laut IVW II/14, 2) laut MA 2014, 3) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung, 4) Preise für Kombinationen mit weiteren Ausgaben auf Anfrage 12

13 Unterausgaben C1, C2 Achimer Kreisblatt (C1) Verdener Aller-Zeitung (C2) Verbreitungsgebiet Achim, Oyten, Ottersberg, Thedinghausen Verden, Langwedel, Kirchlinteln, Dörverden, Rethem Verbreitete Auflage Anzeigenteil Format Ortspreis (1 Grundpreis Ortspreis (1 Grundpreis 0,93 1,12 1,01 1,22 1/1 Seite () 3.072, , , ,88 1,31 1,58 1,42 1,73 1/1 Seite () 4.328, , , ,92 Textteil 3,71 4,43 4,07 4,90 5,27 6,29 5,78 6,91 Titelkopfanzeige (1 sp./64 mm) 148,80 179,20 161,60 195,20 209,60 252,80 227,20 276,80 1) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung 13

14 Wildeshauser Zeitung (Ausgabe D ) Verbreitungsgebiet Wildeshausen, Dötlingen Oldenburg Großenkneten A 1 Vechta A 28 Dötlingen Anzeigenteil Delmenhorst Harpstedt Wildeshausen Barnstorf A 27 Twistringen Bremen Stuhr Bassum Weyhe Syke Sulingen Verbreitete Auflage: Exemplare (1 Unser Spar-Tipp: Die günstige Kombination mit der Wochenzeitung Wildeshauser Anzeiger mit insgesamt über Exemplaren! (2 Thedinghausen Asendorf Ottersberg Oyten Achim Bruchhausen-Vilsen Sottrum Langwedel Rotenburg Kirchlinteln Verden Nienburg Dörverden Scheeßel Visselhövede Walsrode 0,52 0,61 1/1 Seite () 1.718, ,44 0,74 0,87 1/1 Seite () 2.444, ,48 Kombinationspreis (Anzeigenteil) Wildeshauser Zeitung + Wildeshauser Anzeiger Ortspreis (3 Grundpreis 1,05 1,26 1,51 1,77 Textteil 2,08 2,47 2,93 3,49 Titelkopfanzeigen (1 sp./64 mm) 83,20 97,60 118,40 139,20 Amtl. Bekanntmachungen/Öffentl. Ausschreibungen 0,52 0,61 0,74 0,87 Private Familienanzeigen (4 (Trauer, Hochzeit, Geburtstag, usw.) 0,50 0,59 0,50 0,59 1) laut IVW II/14, 2) Trägerauflage laut ADA II/14, 3) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung, 4) Preise für Kombinationen mit weiteren Ausgaben auf Anfrage 14

15 Rotenburger Kreiszeitung (Ausgabe E ) Verbreitungsgebiet Landkreis Rotenburg Berliner Format Seitensatzspiegel: 276 x 431 mm 1/1-Seite: mm 6 Spalten Spaltenbreite 45 mm Oldenburg Großenkneten A 28 Dötlingen Anzeigenteil Delmenhorst Harpstedt Wildeshausen A 27 Bremen Stuhr Bassum Weyhe Syke Kombinationspreis (Anzeigenteil) Verbreitete Auflage: Exemplare (1 Unser Spar-Tipp: Die Kombination mit der Wochenzeitung Journal am Sonntag mit Exemplaren! (2 Ottersberg Oyten Achim Thedinghausen Rotenburger Kreiszeitung + Journal am Sonntag Ortspreis (3 Grundpreis 1,51 1,79 2,14 2,53 Sottrum Langwedel Rotenburg Kirchlinteln Verden Scheeßel Visselhövede Walsrode 1,09 1,29 1/1 Seite () 2.818, ,94 1,55 1,82 1/1 Seite () 4.008, ,52 Textteil 4,28 5,16 6,07 7,32 Stellenmarkt Rotenburger Kreiszeitung Ortspreis (3 Grundpreis 1,48 1,74 2,08 2,44 Rotenburger Kreiszeitung + Journal am Sonntag Ortspreis (3 Grundpreis 1,62 1,89 2,26 2,67 Titelkopfanzeigen (1 sp./64 mm) 174,40 206,40 248,00 291,20 Amtl. Bekanntmachungen/Öffentl. Ausschreibungen 1,09 1,29 1,55 1,82 Private Familienanzeigen (4 (Trauer, Hochzeit, Geburtstag, usw.) 0,73 0,86 0,73 0,86 1) laut IVW II/14, 2) Trägerauflage laut ADA II/14, 3) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung, 4) Preise für Kombinationen mit weiteren Ausgaben auf Anfrage 15

16 Kombinationen Ausgaben Verbreitete Auflage Anzeigenteil mm-preise Textteil mm-preise Ortspreis (2 Grundpreis Ortspreis (2 Grundpreis Kreiszeitung Syke Gesamt (A + B + C + D) Kreiszeitung, Diepholzer Kreisblatt, Sulinger Kreiszeitung, Achimer Kreisblatt, Verdener Aller-Zeitung, Wildeshauser Zeitung (1 3,63 5,14 4,31 6,10 16,34 23,12 19,43 27,48 Stellenanzeigen (3 4,76 6,68 5,62 7,88 A + B Kreiszeitung, Diepholzer Kreisblatt, Sulinger Kreiszeitung ,59 3,68 3,07 4,34 10,34 14,64 14,82 20,97 A1 + C1 Kreiszeitung-Nord, Achimer Kreisblatt ,56 2,21 1,87 2,65 6,30 8,92 7,49 10,61 A + C Kreiszeitung, Achimer Kreisblatt, Verdener Aller-Zeitung, ,11 4,38 3,67 5,20 13,95 19,75 16,05 23,41 C + A3 Achimer Kreisblatt, Verdener Aller-Zeitung, Kreiszeitung-Ost ,87 2,65 2, 24 3,17 7,51 10,63 8,93 12,65 C2 + A3 Verdener Aller-Zeitung, Kreiszeitung-Ost ,46 2,06 1,73 2,46 5,85 8,28 6,93 9,81 B + A2 Diepholzer Kreisblatt, Sulinger Kreiszeitung, Kreiszeitung-West ,60 2,26 1,89 2,69 6,40 9,06 7,58 10,73 C + E Achimer Kreisblatt, Verdener Aller-Zeitung, Rotenburger Kreiszeitung ,33 3,30 2,76 3,91 6,19 8,75 7,36 10,41 1) laut IVW II/14, 2) nur gültig für Werbungstreibende aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung, 3) inkl. 4 Wochen im regionalen Stellenportal auf kreiszeitung.de 16

17 Gegen Vorlage dieses MemoSticks! f uf MemoStick Der MemoStick Werbung, die haften bleibt! Sichern Sie sich 100 % Aufmerksamkeit! Der MemoStick ist ein abnehm- und wiederklebbares Etikett auf der Titelseite Ihrer Kreiszeitung oder auf Halbformat-Sonderveröffentlichungen. Er nutzt damit den attraktivsten Werberaum, den das Printmedium zu bieten hat. Der MemoStick kann beidseitig bedruckt werden und eignet sich perfekt, um Gutscheine, Sonderangebote, Rabatte, neue Produkte, besondere Termine, Messen, Anlässe und Neueröffnungen zu bewerben. Belegungsmöglichkeiten Mo. - Fr. Sa. A1 Kreiszeitung Nord A2 Kreiszeitung West A3 Kreiszeitung Ost A Kreiszeitung B1 Diepholzer Kreisblatt B2 Sulinger Kreiszeitung B Diepholz/Sulingen C1 Achimer Kreisblatt C2 Verdener Aller-Zeitung C Achim/Verden D Wildeshauser Zeitung A D Gesamtausgabe Die Platzierung Technische Details Endformat: max. 76 x 76 mm Farbigkeit: 4-farbig beidseitig Mindestauflagen MemoStick Exemplare CouponNote Exemplare Booklet Exemplare MembershipCard Exemplare Die Formenvielfalt (Viele weitere Formen auf Anfrage!) Schmetterling Auto Blatt Haus Kleeblatt Kreis Sonne Stern Stopschild Zahn Booklet CouponNote MembershipCard Verteilung/Kleben* *Preise je Tausend, Ortspreise, zzgl. MwSt. Verteilung/Kleben 60,00 Euro (zzgl. Produktionskosten) Produktionskosten* Werbeformen ab ab ab ab MemoStick 45,00 40,00 35,00 25,00 Booklet (4-seitig) - 50,00 48,00 40,00 Booklet (8-seitig) - 110,00 100,00 70,00 CouponNote 48,00 45,00 38,00 28,00 MembershipCard - 50,00 48,00 45,00 Extras* Rubbelfelder Aufschlag 6,00 Euro (Mindestauflage ) Variable Daten Aufschlag 6,00 Euro (Mindestauflage ) (Seriennummern, wechselnde Motive) 17 tbqqbo tboabo _objbk łfåü Äáå ÖäΩÅâäáÅÜ póâéê wéáíìåö píìüêjtéóüéê wéáíìåö péáí NUSM kêk OTO jçkjcêk NIOMbLp~K NISMb ïïïkâêéáëòéáíìåökçé açååéêëí~öi ONK kçîéãäéê OMNP tbqqbo Heute Morgen tboabo _objbk łfåü Äáå ÖäΩÅâäáÅÜ Felix Kroos im Interview: Sein neuer Stellenwert bei Werder macht ihn glücklich das Rooney-Trikot im Schrank auch. Spielt er oder spielt er nicht gegen Mainz? Im Fall Franco Di Santo bleiben noch Restzweifel. hrow klqfboq póâéê wéáíìåö píìüêjtéóüéê wéáíìåö ilh^ibp açååéêëí~öi ONK kçîéãäéê OMNP e ÅÜëíÉ wéáí> péáí NUSM kêk OTO jçkjcêk NIOMbLp~K NISMb ïïïkâêéáëòéáíìåökçé açååéêëí~öi ONK kçîéãäéê OMNP _~êêáéê háêåüíìêãìüê ëíéüí ëéáí jçå~íéå _^oofbk Die ilh^ibp Kirchenglo- cken in Barrien erklingen zuverlässig zu jeder vollen Stunde. Doch die vier Uhr- blätter am Kirchturm zei- gen seit Monaten starr auf fünf vor zwölf. Materialermüdung hat im Sommer dafür gesorgt, dass der Zeigerantrieb nicht mehr funktioniert. Nun sollen Spenden _^oofbk Die die Uhr Kirchenglo- wieder zum Laufen bringen. Es wird höchste cken in Barrien Zeit für erklingen die höchste Zeit, die es rein räumlich in zuverlässig zu jeder vollen Barrien gibt. póâé aáé _~êêáéê háêåüíìêãìüêk Stunde. Doch die vier Uhrblätter a e ÅÜëíÉ wéáí> _~êêáéê háêåüíìêãìüê ëíéüí ëéáí jçå~íéå

18 Beilagen Zahl der erforderlichen Beilagen (inkl. Postauflage) Ausgabe Mo.-Fr. Sa. Gesamtausgabe (A, B, C, D, E) A Kreiszeitung A1 Kreiszeitung-Nord A2 Kreiszeitung-West A3 Kreiszeitung-Ost B Diepholz/Sulingen B1 Diepholzer Kreisblatt B2 Sulinger Kreiszeitung C Achim/Verden C1 Achimer Kreisblatt C2 Verdener Aller-Zeitung D Wildeshauser Zeitung E Rotenburger Kreiszeitung ( Mindestauflage Exemplare. Fremdanzeigen sind in Beilagen nicht zulässig! Rücktrittstermin 14 Tage vor Erscheinen. Bei spätereren Stornierungen werden 50 % Ausfallgebühr auf Basis der niedrigsten Gewichtsstufe berechnet. Informationen zu Beilagenaufträgen: Telefon ( ) , Kein Rabatt auf Beilagenpreise. Die Agenturprovision beträgt 15 % auf den Grundpreis. Preis (je Tausend) Gewicht Ortspreis 2 Grundpreis bis 10 g 65,00 77,00 bis 20 g 75,00 89,00 bis 30 g 85,00 100,00 bis 40 g 95,00 112,00 bis 50 g 105,00 124,00 bis 60 g 115,00 136,00 bis 70 g 125,00 147,00 bis 80 g 135,00 159,00 bis 90 g 145,00 171,00 bis 100 g 155,00 183,00 je weitere 10 g 10,00 12,00 Anlieferung (Ausgaben A, B, C, D) Frei Druckhaus Syke, Am Ristedter Weg 17, Syke Montag bis Freitag von 8.00 bis Uhr, frühestens 8 Tage, spätestens 3 Tage vor Verteilung. Anlieferung Rotenburger Kreiszeitung (Ausgabe E) Frei Druckhaus Walsrode, Hanns-Hörbiger Straße 6, Walsrode, 2 Tage vor Beilagetermin franko. Informationen zu Preisen und Formaten unter ( ) Wir drucken für Sie! Berliner Format, Rheinisches und Nordisches Format Infos unter ( ) ) Abweichende Beilagenpreise und -formate Infos unter ( ) 72-0, 2) Nur gültig für Beilagen von Werbungtreibenden aus dem Verbreitungsgebiet bei direkter Abwicklung, 18

19 Beilagen Technische Angaben: 1. Höchstgewicht auf Anfrage beim Verlag (Katalogverteilung) 2. Format: Mindestformat ist DIN A6 (105 mm x 148 mm) Höchstformat 32 x 23 cm (größere Formate können verwendet werden, wenn sie auf das Höchstformat gefalzt sind) 3. Einzelblätter im Format DIN A6 dürfen ein Flächengewicht von 170g/qm nicht unterschreiten. Einzel blätter mit Formaten größer als DIN A 6 bis DIN A 4 müssen ein Flächengewicht von mindestens 120g/qm aufweisen. Größere Formate mit einem Flächengewicht von mindestens 60g/qm sind auf eine Größe im Bereich DIN A4 zu falzen. 4. Mehrseitige Beilagen: Beilagen im jeweils möglichen Maximalformat müssen einen Mindest umfang von 8 Seiten haben. Bei geringerem Umfang (4 und 6 Seiten) ist ein Flächengewicht von min des tens 60g/qm erforderlich oder diese Beilagen sind nochmals zu falzen. 5. Bei Beilagengewichten über 70 g ist eine Abstimmung mit dem Verlag erforderlich. 6. Falzarten: Gefalzte Beilagen müssen im Kreuzbruch, Wickel- oder Mittenfalz verarbeitet sein. Leporello- oder Fensterfalz können schwerwiegende Probleme verursachen und sind deshalb nicht zu verarbeiten. Mehrseitige Beilagen mit Formaten größer als DIN A 5 (148 mm x 210 mm) müssen den Falz an der langen Seite haben. 7. Beschnitt: Alle Beilagen müssen rechtwinklig und formatgleich geschnitten sein. Beilagen dürfen am Schnitt keine Verblockung durch stumpfe Messer aufweisen. 8. Angeklebte Produkte (z.b. Postkarten): Postkarten sind in der Beilage grundsätzlich innen anzukleben. Sie müssen dabei bündig im Falz zum Kopf oder Fuß der Beilage angeklebt werden. Es sollte keine Punkt- sondern nur Strichleimung angewendet werden. Die maschinelle Verarbeitung von Beilagen mit Sonderformaten ist ohne vorherige technische Prüfung durch den Verlag nicht möglich. 9. Mehrteilige Beilagen müssen bei Belegung der Postauflage geheftet sein, andernfalls fallen doppelte oder mehrfache Postgebühren an. 3. Auch bei bestätigten Terminen ist der Auftrag erst endgültig angenommen, wenn der Verlag wenigstens 5 Tage vor Beilegung ein Muster der Beilage prüfen konnte. 4. Der Verlag behält sich die Ablehnung oder Höherberechnung des Auftrages vor, wenn Beilagen für zwei oder mehr Firmen werben. 5. Teilbelegungen sind möglich, allerdings nur in zusammenhängenden, kompletten Tourblöcken. In diesen Fällen wird jedoch keine Gewähr dafür übernommen, daß das Zielgebiet ausschließlich und allein erfaßt wird. Bei Teilbelegungen behält sich der Verlag außerdem ein Schieberecht vor; dies gilt auch für bereits schriftlich bestätigte Beilagenaufträge. 6. Eine Alleinbelegung sowie Konkurrenzausschluss können nicht eingeräumt werden. Liegen für einen Tag mehrere Beilagenaufträge vor, müssen die Prospekte ineinandergesteckt der Zeitung beigefügt werden, und zwar jeweils die größere in die kleinere Beilage. Bei gleichgroßen Prospekten an einem Tag wird die Beilage nach außen gelegt, die zuerst disponiert wurde. Erscheinen am Beilegungs tag verlagseigene Supplements im Zielgebiet, können die Beilagen auch dort eingelegt werden. 7. Die Veröffentlichung eines kostenlosen redaktionellen Beilagenhinweises liegt im Ermessen des Verlages und gilt nicht als Auftragsbestandteil. 8. Für die ordnungsgemäße Anlieferung von Beilagen hat der Auftraggeber zu sorgen. Genaue Überprüfung der Prospekte ist nicht möglich. Es werden nur Stichproben gemacht. 9. Warenproben können nicht beigelegt werden. 10. Dispositionen können nur 1 Jahr im voraus angenommen werden. 11. Die Kosten für eine notwendige technische Weiterverarbeitung vor dem Einlegen trägt der Auftraggeber. 12. Reklamationen müssen unverzüglich, spätestens innerhalb 48 Stunden nach Verteilung, geltend gemacht werden. 10. Begleitpapiere: Aus dem Lieferschein und der Kennzeichnung der Palette (Palettenkarte) haben hervorzugehen: Auftragsnummer des Verlags, zu belegendes Objekt und zu belegende Ausgaben, Erscheinungstermin, Auftraggeber der Beilage, Beilagentitel oder Artikelnummer bzw. Motiv, Absender und Empfänger, Anzahl der Paletten, Gesamtstückzahl der gelieferten Beilagen, Stückzahl der Beilagen je Palette. Sonstige Angaben: 1. Beilagenaufträge werden mit der üblichen Sorgfalt erledigt. Ein Anspruch auf Minderung oder Schadenersatz entfällt, wenn mehrere Beilagen zusammenhaften und einem Zeitungsexemplar beigefügt werden, wenn Beilagen bei der Zustellung aus den Zeitungen herausfallen oder deren Sauberkeit durch den Einlegevorgang leidet. Platzwünsche sind nicht möglich. So können wir Ihre Beilage NICHT verarbeiten: 2. Beilagen können nicht gleichzeitig mit der Zeitung gedruckt werden, dürfen im Umbruch und Druck nicht zeitungsähnlich sein und keine Fremdanzeigen enthalten. Altarfalz Leporellofalz Einlage nicht bündig eingeklebt mangelhafte Verarbeitung Papier zu dünn Klammerung trägt auf Postkartenanbringung 19

20

21

22

23

24 Digitale Anzeigenübermittlung Anzeigenauftrag Im Vorfeld der digitalen Anzeigenübermittlung ist eine schriftliche Auftragserteilung mit allen für die Abwicklung notwendigen Angaben erforderlich. Sie erhalten dann von uns eine Auftragsbestätigung mit einer entsprechenden Auftragsnummer für die Datenübertragung. Anlieferung Die Übermittlung von digitalen Druckunterlagen hat bis spätestens 2 Werktage vor Erscheinen zu erfolgen. Begleitfax Jede Datenübertragung muss zuvor durch ein Begleitfax mit der Anzeigenauftragsnummer an die folgende Telefaxnummer angekündigt werden. Telefax ( ) Datenversand Schicken Sie uns alle Daten für einen Anzeigenauftrag gesammelt in einem Ordner. Benennen Sie diesen Ordner bitte nur mit der Ihnen zugeteilten Anzeigenauftragsnummer. Übertragung FTP-Server Datenträger CD-ROM, DVD-ROM, USB-Stick ftp.kreiszeitung.de oder ftp1.kreiszeitung.de Benutzer: Passwort: Anzeigen2011 Anhänge: Ausschließlich PDF! Anschrift Kreiszeitung Verlags GmbH & Co. KG Postfach 1265, Syke Am Ristedter Weg 17, Syke Telefon ( ) 58-0 Telefax ( ) Dateiformat EPS und PDF bis Version 1.3. Schriften müssen in Kurven bzw. Pfade konvertiert oder im EPS/PDF includiert sein. Bilddaten Ausgabenauflösung mind. 170 dpi Halbton, 600 dpi Strich bei 85 lpi Rasterweite, ausschließlich TIFF-, EPS-, jpg- und Bitmap-Format. Hinweis Oben nicht aufgeführte Dateiformate können nicht verarbeitet werden! Bei Fragen zur Datenanlieferung rufen Sie uns an. Telefon ( ) Mediadaten im Internet auf 24

25 Unsere Stärken Kaufkraftindex und L-Werte Kaufkraftindex (1 Kaufkraftindex einer Gemeinde pro Haushalt im Vergleich zum nationalen Durchschnitt (Normwert = 100 %). L-Wert (2 Leistungswerte (Kontaktdaten): Reichweite auf Gemeindebasis. D B1 A2 Bremen A1 B2 C1 A3 C2 E Hohe Kaufkraft im Verbreitungsgebiet! (>105%) < 90 % < 100 % < 105 % > 105 % Zielgruppengenaue Werbung in den kaufkräftigsten Gebieten! D B1 A2 Bremen A1 B2 E C1 C2 A3 Beim L-Wert ganz vorn! Reichweiten über 90 %! < 30 % < 50 % > 70 % > 90 % >= 90 % 1) laut GfK 2010, 2) laut ZMG

26 Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften 1. Der Anzeigenauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts bedin gun gen ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer An zeigen eines Wer bung treibenden oder sonstigen Inserenten in einer Druck schrift zum Zweck der Verbreitung. 2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Ver trags abschluss abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner An zei gen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Er scheinen der ersten Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist abgerufen und veröffentlicht wird. 3. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber berechtigt, innerhalb der vereinbarten bzw. der in Ziffer 2 genannten Frist auch über die im Auftrag genannte Anzei gen menge hinaus weitere Anzeigen abzurufen. 4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten, den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nach lass dem Verlag zu erstatten. Die Erstattung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf höhere Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht. 5. Bei der Errechnung der Abnahmemengen werden Text-Millimeterzeilen in gleicher Weise wie Anzeigen-Millimeter einbezogen. 6. Die Aufnahme von Anzeigen und Fremdbeilagen in bestimmten Nummern, be stimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift erfolgt dann, wenn der Auf trag geber erklärt hat, dass die Anzeige oder Fremdbeilage in bestimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift erscheinen soll und dies vom Verlag schriftlich bestätigt worden ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf. 7. Textteil-Anzeigen sind Anzeigen, die mit mindestens drei Seiten an den Text und nicht an andere Anzeigen angrenzen. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Verlag mit dem Wort Anzeige deutlich kenntlich gemacht. Der für die Kenntlichmachung erforderliche Raum ist Teil der Anzeige und geht in die zu bezahlende Abnahmemenge ein. 8. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses und Beilagenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen des Verlages abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestim mun gen verstößt oder deren Veröffentlichung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden. Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters der Beila ge und dessen Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremd anzeigen enthalten, werden nicht an - genommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. 9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreie Druckunterlagen oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Der Verlag gewährleistet die für den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druck unterlagen gegebenen Möglichkeiten. 10. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei un - voll ständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige be ein trächtigt wurde. Lässt der Verlag eine ihm hierfür gestellte angemessene Frist ver strei chen oder ist die Ersatzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein Recht auf Zah lungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Schadens ersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind auch bei telefonischer Auftragserteilung ausgeschlos sen; Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind be schränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für die betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende Entgelt. Alle Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen bei Schadensersatzansprüchen gelten nicht bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit des Verlegers, seines gesetzlichen Vertreters und seines Erfüllungs gehilfen. Eine Haftung des Verlages für Schäden wegen des Fehlens zugesicherter Eigen schaften bleibt unberührt. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Verlag darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Anzeigenentgeltes beschränkt. Reklama tionen müssen außer bei nicht offensichtlichen Mängeln innerhalb vier Wochen nach Veröffentlichung der Anzeige schriftlich geltend gemacht werden. 11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alle Fehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei der Übersendung des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden. 12. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Anzeige übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrunde gelegt. 13. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung sofort, möglichst aber 14 Tage nach Veröffentlichung übersandt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen, vom Empfang der Rechnung an laufenden, Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt. 14. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und/oder für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrags und von dem Ausgleich offen stehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen. 15. Der Verlag liefert mit Rechnung auf Wunsch ab einem Anzeigenvolumen von 50 mm ei nen Anzeigenbeleg. Je nach Art und Umfang des Anzeigenauftrags werden Anzeigen ausschnitte, Belegseiten oder vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlags über die Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige. 16. Kosten für die Anfertigung bestellter Vorlagen und Zeichnungen sowie für vom Auf traggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen. 17. Aus einer Auflagenminderung kann bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres die in der Preisliste oder auf andere Weise genannte durchschnittliche Auflage oder wenn eine Auflage nicht genannt ist die durchschnittlich verkaufte Auflage des vergangenen Kalenderjahres unterschritten wird. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigter Mangel, wenn sie bei einer Auflage bis Exemplaren 20 v. H., Exemplaren 15 v. H., Exem plaren 10 v. H., bei einer Auflage über Exemplaren 5 v. H., beträgt. Darüber hinaus sind bei Abschlüssen Preisminderungsansprüche ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte. 18. Bei Ziffernanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und Eilbriefe auf Ziffernanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Die Eingänge auf Ziffernanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Dem Verlag kann einzelvertraglich als Vertreter das Recht eingeräumt werden, die eingehenden Angebote anstelle und im erklärten Interesse des Auftraggebers zu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DIN A 4 (Gewicht 1000 g) überschreiten sowie Waren-, Bücher-, Katalogsendungen und Päckchen, sind von der Weiterleitung ausgeschlossen und werden nicht entgegengenommen. Eine Entgegennahme und Weiterleitung kann dennoch ausnahmsweise für den Fall vereinbart werden, dass der Auftraggeber die dabei entstehenden Gebühren/Kosten übernimmt. 19. Druckunterlagen werden nur auf besondere Anforderung an den Auftraggeber zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet drei Monate nach Ablauf des Auftrags. 20. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand das für den Sitz des Verlages zuständige Gericht. Soweit Ansprüche des Verlages nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nicht-Kaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Nicht-Kaufleuten, im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des Verlages vereinbart. Zusätzliche Geschäftsbedingungen des Verlages a) Bei fernmündlich aufgegebenen Anzeigen, Termin- und Ausgabenänderungen, Textkorrekturen und Abbestellungen übernimmt der Verlag für Übermittlungsfehler keine Haftung. b) Sind in der Anzeigenpreisliste Titel oder sonstige Verlagsdruckschriften mit eigenen Preisen aufgeführt, so ist für jede Ausgabe oder Ausgabenkombination ein besonderer Anzeigenabschluss zu tätigen. Liegt ein Abschluss für die Gesamtausgabe vor, so wird bei Belegung von Bezirksausgaben der sich aus dem Gesamtausgabenabschluss ergebende Nachlass gewährt; die hierauf entfallenden Mengen zählen bei der Errechnung der Abnah memenge (Gesamtausgabenabschluss) nicht mit. Beim Anzeigendoppel geht in die Be rech nung der Jahres-mm-Summe nur die einfache mm-anzahl der Anzeige ein, bzw. gilt ein Anzeigendoppel bei der Berechnung der Jahres-Anzeigenmenge als eine Anzeige. Die über NBRZ geschalteten Anzeigen werden bei der Gewährung von Rabatten durch den Verlag nicht berücksichtigt. Das durch die Anzeigenstrecken erzielte Volumen wird nicht dem Abschlussvolumen für die Mengen bzw. Malstaffel zugerechnet. Die errechneten Streckenpreise sind nicht weiter abschlussrabatt-, jedoch AE-provisionsfähig. c) Der Werbungtreibende hat rückwirkend Anspruch auf den seiner tatsächlichen Ab nah me von Anzeigen innerhalb Jahresfrist entsprechenden Nachlass, wenn er zu 26

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Stand: 1 Dezember 2014 I. Allgemeines Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Inhouse Consulting 2% 2% 43% Führungskräfte 23% Frauen 24% 11% 1% 57% Angestellte 77% Männer 2% 7% 1% 1% 11% 6% 8% 6% 3% 12% 14% 24%

Mehr

Mediadaten 2015 bis 2016

Mediadaten 2015 bis 2016 GiveA International trade fair for promotional products G ivea GiveA 4. bis 6. Februar 2016 Messe Stuttgart GiveA G ivea ivea G www.giveadays.com NEWS MESSEZEITUNG FAIR NEWSPAPER GiveA 50 cyan 100 yellow

Mehr

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt.

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt. WERBEN MIT ERFOLG Visbek Visbek Bakum Goldenstedt Bakum Goldenstedt Vechta Stadt Quakenbrück Vechta Dinklage Lohne Dinklage Lohne Stadt Diepholz Steinfeld Holdorf Damme Neuenkirchen 49.000 Eemplare Stadt

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif.

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif. Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014 DIALOGMARKETING-WISSEN ALLE MITGLIEDER AUF EINEN BLICK WHO`S WHO PRODUZENTEN- UND DIENSTLEISTERVERZEICNIS 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten unveränderter

Mehr

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Format- und Preisbeispiele 2015 Private Traueranzeigen in der F.A.Z. Millimeterpreis 4,75 Spaltenbreiten Spalten Breite 2-spaltig 91 mm 3-spaltig 138

Mehr

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Stand: 1. Februar 2008 SiteSeeing Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Ihre Plattform DocCheck ist das größte und am schnellsten wachsende B2B Portal für medizinische Fachkreise in Europa. Seit dem Launch

Mehr

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN MEDIADATEN KURZCHARAKTERSISTIK Das Konzept Eine Bank zeigt ihr Gesicht. Gerade wenn es an der Börse turbulent zugeht, kommt es darauf an, die Chancen und Risiken von Trends und Produkten richtig einzuschätzen.

Mehr

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 Verlagsdaten Anschrift akademos Wissenschaftsverlag GmbH Op n Kamp 30 D-22587 Hamburg

Mehr

Mediadaten. Wir sorgen für Wettbewerb! Die freie und unabhängige Wochenzeitung. Preisliste Nr. 01 gültig ab 01. Januar 2015

Mediadaten. Wir sorgen für Wettbewerb! Die freie und unabhängige Wochenzeitung. Preisliste Nr. 01 gültig ab 01. Januar 2015 Die freie und unabhängige Wochenzeitung Wir sorgen für Wettbewerb! Rathaus Rotenburg, Foto: W. Woyke Verlagsgesellschaft Rotenburger NEUE PRESSE mbh Heinrich-Schelper-Straße 2 27356 Rotenburg (Wümme) Telefon

Mehr

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ]

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ] [ inhalt ] 1 [ kreditrisiko ] [ marktrisiko ] [ liquiditätsrisiko ] [ oprisk ] [ erm ] [ regulierung ] Preisliste Nr. 11 gültig ab 1. Mai 2015 Mediadaten 2015 Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter

Mehr

Anzeigenpreisliste 2015

Anzeigenpreisliste 2015 Rundschau Verlagsgesellschaft mbh Postfach 100165 42001 Wuppertal Preisliste Nr. 40 gültig ab 01.01.2015, alle Preise zuzüglich MwSt. Technische Informationen Format: Satzspiegel: Spaltenanzahl: Preise:

Mehr

ERP-Management.de. Online Mediaunterlagen. Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick

ERP-Management.de. Online Mediaunterlagen. Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick Kompetentes Redaktionsteam als Ansprechpartner rund um alle ERP-Fragen. Komplexes Nachschlagewerk zum ERP-Wissen Positionierung das Online-Medium für die ERP-Praxis

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der 2015/2016 Mit freundlicher Unterstützung der NR. 5 Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL 2015 Die Broschüre für Schulabgänger in München und Oberbayern Erste Stufe zur Karriere Ausbildung macht

Mehr

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen 2009 149. Jahrgang Ihr Gesundheits-Ratgeber bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde Media-Daten Nr. 17 Gültig ab 1. Januar 2009 Verlag

Mehr

Selm. Gesamtauflage 89.000 Exemplare. Gesamtauflage 97.600 Exemplare. 53.200 Exemplare. 44.400 Exemplare

Selm. Gesamtauflage 89.000 Exemplare. Gesamtauflage 97.600 Exemplare. 53.200 Exemplare. 44.400 Exemplare Gesamtauflage 89.000 Exemplare Lünen, Selm, Bergkamen-Oberaden, Dortmund-Nord 67.850 Exemplare Nordkirchen Bergkamen-Rünthe, Werne, Nord- und Südkirchen 21.150 Exemplare Selm Werne Gesamtauflage 97.600

Mehr

ichwill Ja, ich will! Mediadaten 2014 dein Hochzeitsguide für NRW Welche Hochzeit passt zu mir? 200 Seiten Ja, ichwill Honeymooner aufgepasst!

ichwill Ja, ich will! Mediadaten 2014 dein Hochzeitsguide für NRW Welche Hochzeit passt zu mir? 200 Seiten Ja, ichwill Honeymooner aufgepasst! Ja, ichwill J a, ichwill Dein HocHzeitsguide für nrw 6,90 Euro Über 200 Seiten regionale Tipps Große Titelstory Welche Hochzeit passt zu mir? Atemberaubende Kleider Die neusten Trends der Saison Deko-Trends

Mehr

Echo. Seit 1867 die führende Zeitung im Altkreis Norden. Norden. Mediadaten. Preisliste Nr. 52 Gültig ab 1. Januar 2015.

Echo. Seit 1867 die führende Zeitung im Altkreis Norden. Norden. Mediadaten. Preisliste Nr. 52 Gültig ab 1. Januar 2015. Seit 1867 die führende Zeitung im Altkreis Norden Norden Nielsen-Gebiet 1 Anzeigenannahme.................. -150 Telefax............................ -126 E-Mail: anzeigenannahme@skn.info Anzeigenleitung:

Mehr

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel HafenCity Zeitung Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel Tel. 040-30 39 30 42 / Fax 040-30 39 30 31 / mail@hafencity-zeitung.com / www.hafencity-zeitung.com Preisliste

Mehr

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011 SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de gültig ab Ausgabe 1/2011 15 Jahre INHALT Verlagsangaben und allgemeine Informationen.................... 1 Zeitschriftenprofil, Leserstruktur und Termine

Mehr

Adresse ab 01.01.2010. Bastei Lübbe GmbH & Co. KG. Schanzenstraße 6-20 51063 Köln. Internet: www.bastei.de

Adresse ab 01.01.2010. Bastei Lübbe GmbH & Co. KG. Schanzenstraße 6-20 51063 Köln. Internet: www.bastei.de BASTEI. Jedem seine Welt. Bringen Sie Schwung in Ihre Mediaplanung! Die Bastei Mediadaten 2010. Mediadaten 2010 Adresse bis 31.12.2009 Bastei Verlag in der Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co. KG Postfach 200180

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01. 2015/2016 Immobilien-Special www.muenchen.ihk.de wirtschaft Mit freundlicher Unterstützung der NR. 71 wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL www.muenchen.ihk.de wirtschaft München platzt

Mehr

ERF Medien bietet Ihnen attraktive Werbemöglichkeiten

ERF Medien bietet Ihnen attraktive Werbemöglichkeiten MediaDaten Nr. 0 Nutzen Sie für Ihr Angebot unsere Werbemöglichkeiten: Print, Radio und Online sorgen»rund um die Uhr«für die Präsenz Ihrer Kundenansprache. Damit bringen Sie Ihre Werbebotschaft zu Ihren

Mehr

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft 2015 1. Kurzcharakteristik: immoclick24.de ist das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft. Das

Mehr

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL)

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL) MEDIADATEN 2015 portrait Nr. 23 Mai 2014 8,50 Kurzcharakteristik architektur international erscheint monatlich. Jedes Heft ist ein Wechselspiel von Texten, Projekten und einem großen Lifestyle-Teil. architektur

Mehr

Newsletter-Mediadaten 2012

Newsletter-Mediadaten 2012 Newsletter-Mediadaten 2012 DER NEWSLETTER ERREICHT TÄGLICH ÜBER 34.000 ENTSCHEIDER, MULTIPLIKATOREN UND JOURNALISTEN Newsletter-Mediadaten 2012 Der PHOTON-Newsletter erscheint in den Sprachen Deutsch,

Mehr

Mediadaten 2012. Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler. Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012

Mediadaten 2012. Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler. Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012 Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler Mediadaten 2012 Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012 Lörracher Str. 5a 79115 Freiburg www.schuelerrepublik.de 2 Verlagsangaben Die Verlag chilli Freiburg

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

Mediadaten 2015. Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen. Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath

Mediadaten 2015. Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen. Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath Mediadaten 2015 Preisliste gültig ab 01.01.2015 Düsseldorfer Anzeiger Dumeklemmer Ratingen Schaufenster Mettmann Lokal Anzeiger Erkrath Format: Satzspiegel: Technische Informationen Spaltenanzahl: Berliner

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Für den Verkauf aller Werbeflächen und sonstigen werblichen Inhalten gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Mediadaten 2015 Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Im Einzelverkauf mehr bewegen! Zeitungen und Zeitschriften sind für unsere Leser die zentralen Umsatz- Säulen ihres Geschäfts. PresseReport zeigt

Mehr

HafenCity Zeitung. Nachrichten von der Hamburger Stadtküste. Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung.

HafenCity Zeitung. Nachrichten von der Hamburger Stadtküste. Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung. HafenCity Zeitung Nachrichten von der Hamburger Stadtküste Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung.com Mediadaten Preisliste Nr. 6 gültig ab Januar 2014 2 Profil Technische

Mehr

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline Xxxxxxxxxxxxx 2014 o nline Allgemein/ Die Online-Angebote von filmecho/filmwoche In moderner Optik liefert unsere neue den Usern weiterhin tagesaktuelle Top-News in den bewährten Rubriken der Printausgabe

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 2 Inhalt Titelportrait

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

radzei MEDIADATEN + Spezial rad&touren radzeit Anzeigenpreisliste Nr. 26, gültig ab Ausgabe 1/2015 Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg

radzei MEDIADATEN + Spezial rad&touren radzeit Anzeigenpreisliste Nr. 26, gültig ab Ausgabe 1/2015 Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg Landesverbände Berlin und Brandenburg radzeit Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg + Spezial rad&touren MEDIADATEN radzei t 2!2015 Da s Fa hr ra dm ag az in fü r Be rli n un Anzeigenpreisliste

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL Kurzcharakteristik und Verlag 2 Erscheinungsdaten, Technische Daten 3 Anzeigenpreise und -formate 4 Rabatte, AD-Specials und Kleinanzeigen 5 Leseranalyse 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Preisliste Nr. 17, gültig ab 1. Januar 2011 Allgemeines Geschäftsbedingungen: Für alle Aufträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Preisliste. Nr. 55 Gültig ab 1. Januar 2016. Der erfolgreiche Werbe-Verbund für den Kreis Böblingen:

Preisliste. Nr. 55 Gültig ab 1. Januar 2016. Der erfolgreiche Werbe-Verbund für den Kreis Böblingen: Preisliste Nr. 55 Der erfolgreiche Werbe-Verbund für den Kreis Böblingen: Sindelfinger Zeitung Wochenblatt Leonberg Nagold-Altensteiger Woche * Quelle: L-Wert laut ma 2015 Pressemedien ZMG ** Quelle: IVW

Mehr

Profil. Profil. Zielgruppe. Passionierte Jäger Ambitionierte Jungjäger Jagdschüler Hundeführer Jagdinteressierte

Profil. Profil. Zielgruppe. Passionierte Jäger Ambitionierte Jungjäger Jagdschüler Hundeführer Jagdinteressierte Mediadaten 2014 Inhaltsverzeichnis Profil 1 Verlagsdaten 2 Termine 3 Anzeigen Redaktioneller Teil 4 Anzeigen Kleinanzeigen Teil 6 Onlinewerbung 7 Waffengesetz 8 AGBs 9 Profil Zielgruppe Profil Fundiert,

Mehr

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ Media-Daten 2008 34. Jahrgang Offizielles Organ Die Media-Daten 2008 1 Kurzcharakteristik Unabhängige Fachzeitschrift für die Finanzspezialisten und offizielles Organ des BdRA mit der größten Infobörse

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Preisliste. Nr. 48 Gültig ab 1. Januar 2016. Wochenzeitung für

Preisliste. Nr. 48 Gültig ab 1. Januar 2016. Wochenzeitung für Preisliste Nr. 48 Wochenzeitung für Affstätt, Aidlingen, Altdorf, Böblingen, Dagersheim, Darmsheim, Dätzingen, Deckenpfronn, Deufringen, Döffingen, Ehningen, Gärtringen, Gültstein, Haslach, Herrenberg,

Mehr

Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung. Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de

Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung. Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung Mediadaten 2015 www.welt-der-krankenversicherung.de Mediadaten 2015 Newsletter Welt der Krankenversicherung Preisliste gültig ab 1.1.2015 Der monatlich

Mehr

PREISLISTE Nr. 19 gültig ab 1. Januar 2012

PREISLISTE Nr. 19 gültig ab 1. Januar 2012 PREISLISTE Nr. 19 gültig ab 1. Januar 2012 Ihr Anzeigenpartner im Land Brandenburg. Gesamtauflage über 400.000 Exemplare wöchentlich. www.die-mark-online.de Allgemeine Verlagsangaben 2 Verlag: Druckhaus

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

Wir bringen die Börse auf den Punkt. Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012

Wir bringen die Börse auf den Punkt. Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012 Wir bringen die Börse auf den Punkt Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012 DER AKTIONÄR Deutschlands großes Börsenmagazin Es gibt kaum einen Börsianer, von dem so viele Sinnsprüche überliefert sind

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015

Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015 Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015 Konzept businesstravel@vor9 erscheint täglich per E-Mail. Der kostenlose Informationsdienst startet mit mehr als 6.000 Entscheidern und Fachkräften aus

Mehr

Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE

Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE GFI Der Medizin-Verlag Paul-Wassermann-Str. 15 81829 München www.praxis-depesche.de Website: Porträt 1 WEB-ADRESSE www.praxis-depesche.de ZIELGRUPPE Allgemeinärzte,

Mehr

Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten. Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011

Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten. Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011 Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011 Inhalt 03 Titelporträt 04 Leserprofil 05 Verlagsangaben 06 Technische Angaben 07 Formatübersicht

Mehr

MEDIADATEN. it-production.com. Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen

MEDIADATEN. it-production.com. Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen MEDIADATEN 2015 Das Online-Magazin für erfolgreiche Produktion it-production.com Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen Mediadaten online

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

Preisliste Nr. 19, gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter

Preisliste Nr. 19, gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Inhalt Titelportrait Seite 3 Preise & Formate; Beilagen & Beihefter Seite 4 Technische Daten Seite 5 Termin- und Redaktionsplan Seite

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den technischen Betrieb einer kostenlosen Tracking Software für Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich

Mehr

(3. Quartal 2008) Herstellung

(3. Quartal 2008) Herstellung Auflage 1.311.206 Exemplare (3. Quartal 2008) Erscheinen 4 x jährlich 4 08 Zeitschr ift für die Freunde der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Anzeigenverkauf Andreas Moll & Gaby DeMuirier mollmedia Maria-Hilf-Straße

Mehr

MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, Offizielles Organ des VGCT! kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit

MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, Offizielles Organ des VGCT! kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit Quality is made in Germany Offizielles Organ des VGCT! MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit Anzeigenpreisliste 2015 Nr. 12, gültig ab Januar

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

Top Finanz- Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013. Aufsteiger. procontra. procontra. procontra. Onlinemedium. des Jahres.

Top Finanz- Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013. Aufsteiger. procontra. procontra. procontra. Onlinemedium. des Jahres. procontra Media-Analyse 2012 Aufsteiger des Jahres Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013 procontra Media-Analyse 2012 Bestes Onlinemedium procontra Media-Analyse 2012 Lesefrequenz Bereich Versicherungen

Mehr

Parken aktuell. Mediadaten und Anzeigenpreise. Stand: Januar 2014. Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik.

Parken aktuell. Mediadaten und Anzeigenpreise. Stand: Januar 2014. Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik. Parken aktuell Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik Mediadaten und Anzeigenpreise Stand: Januar 2014 Parken aktuell Im Fokus Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Übersetzungsbüro Translation 24 Inhaber Mag. Eva Kainbacher, im Folgenden Auftragnehmer (AN) genannt ERSTENS: Honorar / Mindesthonorar Die Honorare für Übersetzungen bestimmen

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen. Visa & Business Services Christine Orth Zeil 18a D-65719 Hofheim E-Mail: info@visa-business-services.com www.visa-business-services.com Tel. 06192-203872 Fax 06192-203871 Mobil 0170-9985511 Allgemeine

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Mieten und Vermieten von Verlinkungen anderer Webseiten I. Gegenstand dieses Vertrages 1. André Oehler, An der Hölle 38 / 2 / 4, 1100 Wien, Österreich (Steuernummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

MEDIADATEN Nr. 12 gültig ab 1.1.2015

MEDIADATEN Nr. 12 gültig ab 1.1.2015 MEDIADATEN Nr. 12 gültig ab 1.1.2015 Amtsblatt und www.hessisches-amtsblatt.de A. Bernecker Verlag GmbH www.bernecker.de Anzeigenverwaltung Anzeigenverwaltung: A.V.I. ALLGEMEINE- VERLAGS UND INFORMATIONSGESELLSCHAFT

Mehr

Mediadaten. Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015. In Good we trust

Mediadaten. Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015. In Good we trust In Good we trust Mediadaten Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015 Titelportrait TRAVELLER S WORLD ist ein Premium-Reise-/ People-Magazin. Eines,

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

die männliche alternative deutschland mediadaten 2015

die männliche alternative deutschland mediadaten 2015 die männliche alternative deutschland mediadaten 2015 2 Provocateur in Aktion Inhaltsverzeichnis Provocateur in Aktion 02 Die Lebenswelt der Zielgruppe 03 Themenseiten 04 Termine 05 Themen 06 Special Edition

Mehr

Allgemeine Verlagsangaben

Allgemeine Verlagsangaben Allgemeine Verlagsangaben DER VERLAG Anschrift: Schwetzinger Zeitungsverlag GmbH & Co. KG Carl-Theodor-Straße 1, 68723 Schwetzingen Geschäftsstellen: Carl-Theodor-Str.1 68723 Schwetzingen Tel. (06202)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Wiesbaden Marketing GmbH (Kartenvorverkauf über das Internet) Die Wiesbaden Marketing GmbH ist in der Regel nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

die bank MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE PREISLISTE NR. 27 ò GÜLTIG AB 01. JANUAR 2013 www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis

die bank MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE PREISLISTE NR. 27 ò GÜLTIG AB 01. JANUAR 2013 www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis 02 Inhalt 03 Titelporträt 04 Verlagsangaben 05 Termine 2013 06 Preise und Rabatte 08 Formate und technische Daten

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

Mediadaten 2012. Preisliste Nr. 37 Gültig ab 1. Januar 2012

Mediadaten 2012. Preisliste Nr. 37 Gültig ab 1. Januar 2012 Mediadaten 2012 Preisliste Nr. 37 Gültig ab 1. Januar 2012 Allgemeine Verlagsangaben Verlag Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH Breitscheidstraße 69 70176 Stuttgart www.staatsanzeiger.de E-Mail verlag@staatsanzeiger.de

Mehr

Copyshop by. Satz-Zentrum Schöffel KG

Copyshop by. Satz-Zentrum Schöffel KG Copyshop by Satz-Zentrum Schöffel KG Preisliste 2011 Kopierservice: s/w-kopien... Seite 4 Kopierservice: Farblaserkopien... Seite 5 Dateiservice... Seite 6 Overnightservice.... Seite 7 Digitaldruck....

Mehr

Beste Aussichten. NRWZVerlag GmbH & Co. KG. Kontakt: Die NRWZ zum Wochenende und NRWZ online Infos, Preise, Mediadaten.

Beste Aussichten. NRWZVerlag GmbH & Co. KG. Kontakt: Die NRWZ zum Wochenende und NRWZ online Infos, Preise, Mediadaten. NRWZVerlag GmbH & Co. KG NRWZVerlag GmbH & Co. KG Beste Aussichten. Die NRWZ zum Wochenende und NRWZ online Infos, Preise, Mediadaten. Kontakt: 07 41 / 32 07 90-50 anzeigen@nrwz.de Anzeigenpreisliste Nr.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG für den Zugang ungebundener Vermittler zum evb-verfahren

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG für den Zugang ungebundener Vermittler zum evb-verfahren Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG für den Zugang ungebundener Vermittler zum evb-verfahren Stand: 20.12.2007 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung Ziff. 1 Ziff. 2 Ziff.

Mehr

Zwischen. dem Auftraggeber/Lieferant. Ansprechpartner. Straße. PLZ/Ort. im Folgenden Auftraggeber genannt. und dem Auftragnehmer

Zwischen. dem Auftraggeber/Lieferant. Ansprechpartner. Straße. PLZ/Ort. im Folgenden Auftraggeber genannt. und dem Auftragnehmer Institut des Deutschen Textileinzelhandels GmbH An Lyskirchen 14, 50676 Köln Tel.: 0221/ 921509-0, Fax: -10 E-Mail: clearingcenter@bte.de Vertrag über die Erbringung von Leistungen im Rahmen der Versendung

Mehr

5. Stornobedingungen

5. Stornobedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der M 120 KG Apartment Hotel M120 Münchner Strasse 120, 85774 Unterföhring Telefon: 089/9500699-0, Fax: 089/9500699-250 Email: info@m120- unterfoehring.de Internet: www.m120-

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Mit dem Abschluss des Buchungsvorganges bestätigen Sie, dass Sie die unten angeführten Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben, sowie dass Sie diese annehmen und

Mehr

Mediadaten 2015. Höhere. Reichweite mit der Kombi 4teachers & News4teachers! Inhalt

Mediadaten 2015. Höhere. Reichweite mit der Kombi 4teachers & News4teachers! Inhalt Inhalt 1. Über 4teachers/News4teachers: Kurzporträt 2. Daten und Fakten 4teachers.de 2.1. Übersicht: Google Analytics Statistik 2014 2.2. Page Impressions / Seitenzugriffe 2.3. Visits / Besuche 2.4. Unique

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Liefer- und Geschäftsbedingungen für Lieferung von Texten in analoger und digitaler Form zur Vergabe von Nutzungsrechten A. Allgemeines 1. Die nachfolgenden AGB gelten für

Mehr