impuls Ihr Versicherungsvergleich macht Sie sicher! ACHTUNG Häuselbauer! Finanzierungen zu TOP-Konditionen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "impuls Ihr Versicherungsvergleich macht Sie sicher! ACHTUNG Häuselbauer! Finanzierungen zu TOP-Konditionen"

Transkript

1 impuls An einen Haushalt Verlagspostamt 6460 Imst Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt RM04A Nr April 2005 A-6460 IMST INDUSTRIEZONE 41 Tel. +43(0) , Fax +43(0) Finanzierungen zu TOP-Konditionen Ihr Versicherungsvergleich macht Sie sicher! Vereinbaren Sie einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin für Ihren Check unter Tel ACHTUNG Häuselbauer! Wir bauen Ihr Finanzierungskonzept und schreiben es für Sie an mehrere Banken aus. Unsere Unabhängigkeit ist Ihr Vorteil Nutzen Sie die Chance eines kostenlosen Ersttermins. Nähere Informationen unter

2 Die impuls-leserreise Bus-, Schiff-, Flugkombination für Sardinienfreunde Gönnen Sie sich einige abwechslungsreiche Urlaubstage zum Toppreis 10 Tagereise Urlaub auf Sardinien Mai Tag: Abreise ab Landeck/Imst/Telfs über die Autobahn nach Genua. Am späten Nachmittag Einschiffung auf die Fähre, Nächtigung an Bord in Doppelkabinen 1. Klasse Tag: Ferien auf Sardinien Ankunft um ca 14:00 Uhr in Arbatax. Transfer ins Hotel. Strandvergnügen wechselt mit diversen Ausflügen, ein Ausflug ins Hinterland nach Orgosolo ist inbegriffen. Tipp: ein Bootsausflug zu den Grotten, die nur über den Meerweg erreichbar sind. 10. Tag: Tortoli Innsbruck vormittags Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Austrian nach Innsbruck. Im Reisepreis enthalten sind Flug nach Innsbruck mit Austrian Erstklassebus nach Genua Fähre in Doppelkabine 1. Klasse 8x Vollpension im Club alle Transfers Busausflug auf Sardinien örtliche Reiseleitung Reisepreis pro Person im Doppelzimmer EUR 649,- Einzelzimmerzuschlag EUR 76,- auf Wunsch zubuchbar Unterkunft mit HP im sehr beliebten und bekannten Komforthotel Hotel La Bitta**** Aufzahlung pro Person im Doppelzimmer EUR 170,- im Einzelzimmer EUR 470,- In Zusammenarbeit mit: inkl. VP EUR 649,- Club Villagio Saraceno***. das Hotel liegt direkt an einem langen, feinen Kiesstrand, flach abfallend. Genießen Sie in diesem sehr netten Strandressort das typ. italienische Ambiente, mit einem umfangreichen Sportangebot und viel Sonne, Sand & Meer. Das ansprechende Animationsprogramm garantiert auch Unterhaltung am Abend! Es sind auch Zimmer für 4-5 Personen verfügbar! Alle Zimmer sind neu renoviert und auf Bungalows aufgeteilt. Vollpension auf Selbstbedienung, alle Mahlzeiten in Buffetform. Auch Wein, Wasser und alkoholfreie Getränke sind zu den Mahlzeiten inklusive. Liegen und Sonnenschirme sind ebenfalls inklusive. Hier kommt jeder, der sportlich aktiv ist und sich gerne kulinarisch verwöhnen lässt, auf seine Rechnung! Buchen Sie jetzt in Ihrem TUI Reisecenter Kami, TUI Reisecenter Landeck oder Ihrem Tiroler Landesreisebüro in Imst, Landeck oder Telfs. Gerne senden wir Ihnen auch weitere Informationen zu - Tel Mit Impuls Länder erleben - mehr erleben.

3 Editorial Impressum: 50 Jahre Fernsehen Seit 50 Jahren sind das österreichische Fernsehen und sein Publikum nun schon "zusammen". Die Faszination der Bildübertragung nahm die Menschen schon in den Anfängen gefangen. Und von wegen Spaßgesellschaft! Damals sollte Fernsehen in erster Linie eine Bildungseinrichtung werden. So dachten zumindest die Programmverantwortlichen. Der Unterhaltung wurde deshalb ein relativ geringer Stellenwert eingeräumt. Aber das Konzept ging nicht auf. Die Zuschauer verloren das Interesse. Als die Hersteller von Fernsehgeräten bei den Sendeanstalten protestierten, weil sie immer weniger TV-Geräte verkauften, wurde als Kompromiss die erste Quizsendung ins Programm gehoben.und das war? Natürlich: "Was bin ich?", Impuls die Zeitung mit redaktionellen und verkauften PR s sowie Anzeigenschaltung zur Belebung und Förderung des Freizeit- und Wirtschaftslebens im Tiroler Oberland. Medieninhaber, Verleger und Herausgeber: Impuls Medien GmbH, 6460 Imst, Industriezone 41, Tel , Fax Dw 10, das Berufe-Raten mit Robert Lembke am Montagabend. Erst 1969 gab es dann auch das erste Farbfernsehgerät, das sich jedoch damals noch kaum jemand leisten konnte. Der Durchbruch der kommerziellen Fernsehsender kam Ende der 80er Jahre, als zumindest in den Ballungsräumen die Zahl der Kabelanschlüsse erheblich gestiegen war und die Post auch die Frequenzen freigab, die zuvor den öffentlich-rechtlichen Sendern vorbehalten waren. Mit ihrem in erster Linie auf Unterhaltung ausgelegten Programm erreichten die Privaten von Anfang an eine breite Masse. Sie boten außerdem Programmformate an, die der Fernsehzuschauer noch nicht aus dem Fernsehen kannte und weckten so die Neugier des Publikums z.b. Quiz- und Gameshows, Talkshows, Softsex usw.). Ab 2010 soll Fernsehen nur noch digital zu empfangen sein. Und wie geht es weiter? Das wird sich zeigen, zumindest wenn man in der ersten Reihe sitzt... Die Medienwelt ist im Wandel: Wir werden künftig Hunderte Programme empfangen können, interaktiv in Sendungen eingreifen, Filme "on demand" bestellen. Und der Zuschauer wird so auch zum Programmdirektor. Auf alle Fälle ist es heute leichter denn je, durch Fernsehen unheilbar zu verblöden. Es ist allerdings auch leichter, das Fernsehen zu genießen wie nie zuvor und gescheiter zu werden. In diesem Sinne, gezielt Fernsehen und trotzdem auf das gute Buch nicht vergessen! Marco & Benjamin Für den Inhalt verantwortlich: Günther Lechner, Benjamin Walser, Marco Walser. Druck: Kärntner Druckerei, 9020 Klagenfurt Nächste Impuls-Ausgabe: 12. Mai Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität impuls

4 »Leit«im Bild»Leit«im Bild Die Obstbauern befinden sich derzeit im Endspurt mit dem Baumschnitt. Hier beschäftigt sich gerade Pepi Ripfl aus Haiming mit der "Verjüngung" eines Apfelbaums. Stets gut drauf und am Traktor unterwegs: Franz Nagy aus Haiming zieht auch vor dem Handels- und Dienstleistungszentrum auf der Ötztaler Höhe gemütlich seine Runden. Früher brachten sie den Leuten das Autofahren bei, heute treffen sich die ehemaligen Fahrlehrer Seppl Leitner (links) und Fredl Prantl immer wieder zu fachlichen Gesprächen im Palmito. Die ehemalige Eiskunstlaufprinzessin und nunmehrige ÖVP-Nationalratsabgeordnete Ingrid Wendl (links) gastierte kürzlich in Imst und traf dabei auf eine exzellent gelaunte Seniorenbundchefin Johanna Staggl Die Ötztalerin Karin Föger stellte sich bei der Landesmeisterschaft der Friseurlehrlinge als Model für eine Fantasiefrisur zur Verfügung. Vor ihrem Einsatz verbarg sie diese noch unter einem Netz. Der in Wien lebende Keramikkünstler Robert Gundolf aus Pfunds präsentierte seine aktuellen Arbeiten im Mieminger Kunst-Werk-Raum Mesnerhaus. Brüder mit Unternehmergeist: Ernst (links) und Seppl Eiter freuten sich über die gelungene Eröffnungsfeier des Igludorfes. Mit seinem elften Rang, den er beim Nachtsprint in Niederthai erreichte, erwarb sich Martin Scheiber aus Umhausen den inoffiziellen Titel "Rasender Bäcker des Ötztales". impuls Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität 4 impuls In vielen Skigebieten war während des Winters der oft als "Wahnsinniger" bezeichnete Crazy Will mit seiner Stuntshow auf einem leistungsstarken Ski-Doo zu bewundern. Schlagstarken Besuch bekam Dr. Alois Schranz (links) in seiner medalp. Er prüfte vor deren Kämpfen im Casino Seefeld die Verfassung der Boxer Joe Mayo und Jonny Ibramov (rechts).

5 »Leit«im Bild Die charmante Blütenkönigin aus der Partnergemeinde Budenheim in Deutschland und ihre Prinzessinnen bildeten den schmucken Aufputz bei der Siegerehrung des Langlauf-Nachtsprints in Niederthai. Kuscheln im Schnee-Iglu in Tieflehn: Snowboarderin Heidi Neururer und ihr Freund Christian Hollerer fühlten sich sichtlich wohl. Angela Eiter, Kletterfloh aus dem Pitztal, wurde beim Empfang von Benjamin Raich für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Als lebensfroher Pensionist präsentierte sich der ehemalige Imster AMS- Chef Peter Jaritz anlässlich der Vernissage von Daniela Senn in der Arbeiterkammer Imst. HERMES HOUSE BAND am Karfreitag im Partyhouse 5 Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität impuls

6 Politik Helden von damals Samuel, der Schattenmann. Impulsiv und provokant durchleuchtet ein Oberländer inkognito die Politszene Was gab es doch wieder zum Jubeln in der zu Ende gegangenen Skisaison? Österreichs Asse schlugen gnadenlos zu und schnitten mit ihren scharfen Kanten die Weltcuppisten zu wahren Erfolgstorten zusammen. Den Gesamtweltcup holte sich bei den Damen zwar die Schwedin Anja und bei den Herren Crazy Bode aus den USA, doch mir san eben mir - und da lässt man sich von solchen Nebensächlichkeiten nicht aus der Bahn werfen. Der Skiheld des Oberlandes sitzt im Pitztal und heißt Benjamin Raich. Seine Erfolge sind das Resultat beinharter Knochenarbeit, das Ergebnis von Verzicht auf Freizeit und auf ein unbeschwertes Dasein im Jugendalter. Er ist nach der Weltcup- und WM-Saison 2004/2005 quasi eine Sport-Ikone. Ob sich der zurückhaltende und mit beiden Beinen am Boden stehende Pitztaler das so gewünscht hat, steht auf einem anderen Blatt Papier. Sein Ziel war der sportliche Erfolg, aber sicher nicht, zu Lebzeiten zu einem Götzenbild verklärt zu werden. Dass das gemeine Fußvolk seinen Helden zujubelt ist wünschenswert und ist zum Glück Teil des Spitzensports. Dass sich aber immer wieder und vor allem immer häufiger und in einer schier unübersehbaren Masse die Damen und Herren Politiker regelrecht anbiedern, um Kontakt zu den Sportstars zu halten, übersteigt allmählich die Grenze des guten Geschmacks. Die Helden von damals grapschen regelrecht nach den Helden von heute. Da werden Reden geschwungen, als ob ein Einzelner mit seiner akrobatisch anmutenden Stocktechnik gerade den Untergang des Abendlandes verhindert hätte. Da wird auf die Schultern geklopft, dass man sich schon um das Wohlbefinden des Athleten sorgen muss. Da wird ein Grinsen im Gesicht getragen, das breiter als die Schlitze aller Wahlurnen auf dieser Welt ist. Jawohl, wer gewinnt, der gehört der Politik. Basta! Nun, liebe politischen Würdenträger aus Bund, Land und Gemeinden - erlauben Sie dem geneigten Beobachter doch eine Frage! Was passiert, was wir uns natürlich alle nicht wünschen, wenn unser Skiheld irgendwann mit einer schweren Verletzung im Krankenhaus liegt? Karren Sie dann das Rednerpult, die Staats- und Landesflaggen, das Gemeindewappen und Ihre Geschenke ins Krankenhaus, um dort über die Hinterhältigkeit des Kreuzbandes zu räsonieren, das durch sein Versagen die Karriere des Athleten gefährdet? Oder sitzen Sie dann eher im stillen Kämmerlein und denken sich Verdammt, jetzt geht uns ein Werbe- Dummy verloren? Ein Werbe- Dummy, für den Sie, Hand aufs Herz, den Skihelden doch in erster Linie halten. Sportler, die Herausragendes leisten, haben sich Ehrungen verdient. Wie sich allerdings Politiker in deren Erfolg sonnen, erreicht mittlerweile ein unerträgliches Maß. Der wahre Fan muss einen gebührenden Abstand halten, während sich die hohen Würdenträger am Tag der Auszeichnung in den ersten Bänken die Hintern platt drücken und es ja schon immer wussten: Unser Star ist der größte Stern am Sporthimmel. Während bei den Rennen die echten Anhänger ihr Idol noch bei Wind und Wetter frenetisch feiern, sitzen die Bonzen bereits im warmen Kämmerlein und laben sich, ganz und gar nicht sportlich, mit mehr als nahrhaften Speisen, die man auch zu fettig nennen könnte, und hochprozentigen Getränken. Zum Nulltarif versteht sich. Kurz & bündig Die durch Zusammenschlüsse mit 1. Jänner dieses Jahres gegründeten Tourismus-Regionen darunter die Regionen Lechtal, Tirol West, St. Anton am Arlberg, Tiroler Oberland und Kaunertal sowie Paznaun werden vom Land Tirol mit 1,8 Millionen Euro gefördert. Weiters wird für die Regionen ein Stärke-Schwäche-Profil erstellt, um Entscheidungsträgern wertvolle Orientierungshilfen zu bieten. Auf Antrag von Landesrätin Anna Hosp wurde dem Gesamtflächenwidmungsplan der Gemeinde Schönwies die aufsichtsrechtliche Genehmigung erteilt. Christoph Pircher von der BS Handel & Tourismus in Landeck war Mitglied jenes Teams, Das Ergebnis des Bewerbs ist Nebensache - denn ein Politiker jubelt mit einem Sportler im Erfolg, doch er weint nicht mit ihm in der Niederlage. Es mag sie geben, die Politiker, die wirklich mit einem Sportler leiden. Doch sie werden niemals eine riesige Bühne benötigen, um ihm ihre von Herzen kommenden Glückwünsche auszusprechen. Darüber das beim großen Österreich Quiz 2005 im Innsbrucker Sillpark siegte und damit eine Reise zum EU-Parlament in Strassburg gewann. Seit 16. März dürfen in Tirol Einzelhandelsbetriebe jeden Donnerstag bis 21 Uhr geöffnet haben. Diese Änderung fand die Zustimmung der Sozialpartner. Seit 24. März gibt es im Tiroler Oberland neue Lkw-Fahrverbote. Eines davon gilt auf der B171 im Ortsbereich von Silz. Tirols Verkehrsreferent LHStv. Hannes Gschwentner will damit der Mautflucht von der Autobahn auf Bundes- und Landesstraßen einen Riegel vorschieben. Ausgenommen vom Verbot ist der Ziel- und Quellverkehr zum Be- und Entladen in den betroffenen Gebieten. LR Sebastian Mitterer gratulierte Christoph Pircher zu seinem Erfolg im Sillpark. Foto: Land Tirol/Mück sollten Sie sich einmal Ihre ganz persönlichen Gedanken machen, geschätzte Damen und Herren, die Sie Skipisten, Eisstadien, Fußballstadien und andere Arenen leider allzu gerne nur dazu benützen, um bei der heißen Schlacht am Buffet mit guten Haltungsnoten zu brillieren. Ehrliche sportliche Grüße Ihr SDS impuls Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität 6

7 Raich an Erfolgen Ein ganzes Tal huldigte seinem Star Bad in der Menge als gewohntes Terrain Fünf WM-Medaillen, zwei kleine Weltcup-Kristallkugeln Benjamin Raich ist mit 27 Jahren am bisherigen Höhepunkt seiner Karriere angekommen. Besser als in der vergangenen Saison geht es wohl kaum. Mit seinen Leistungen auf den Rennskiern hat er Sportgeschichte geschrieben. Das Bad in der Menge ist für Benjamin Raich längst gewohntes Terrain. In seiner Heimatgemeinde Arzl wurde er nach dem Weltcupfinale in der Lenzerheide gebührend gefeiert. Tausende waren auf den Beinen, um ihren Superstar hochleben zu lassen. Und so manches weibliche Teenagerherz schmolz beim Anblick des 1,81 m großen blauäugigen Modelathleten regelrecht dahin. Dabei musste es auch bleiben, hatte der Benni des Pitztales doch seine Freundin Marlies Schild mitgebracht, wie er selbst ein Skistar mit großem Können im beweglichen Gebein. Was besonders auffiel: In den Stunden seines größten Erfolges vergaß Benjamin Raich nie auf jene, die ihn auf dem harten Weg an die Weltspitze stets begleitet haben: Vater Alois und Mutter Christl, Schwester Carina und nicht zuletzt auch Oma Angela, deren Wuchteln des Doppelweltmeisters erklärte Lieblingsspeise sind. Zahlreiche Geschenke wurden an Benjamin Raich während der Jubelfeier übergeben. Doch eines wurde auch deutlich: Das wohl schönste Geschenk für einen nach Oma Angela Eiter zaubert Bennis Lieblingsgericht: Wuchteln. einer Kraft raubenden Saison auch müden Helden waren einige Wochen der Erholung im Kreise seiner Familie. Diese benötigt er auch dringend, um ab Oktober 2005 wieder "raich"lich Erfolge einzufahren. Initiator des Projektes, das letztlich von der ARGE Innerpitztal realisiert wurde, war Ernst Eiter. Gemeinsam mit Benno Reitbauer Sportler aus unterschiedlichen Welten: der chilenische Boxer Joe Mayo und Österreichs Skistar Benni Raich Schnellschuss wurde Erfolg Premiere von Igludorf in Tieflehn war erfolgreich - Fortsetzung folgt im nächsten Winter Es war eine Blitzaktion. Anfang Jänner wurde in Tieflehn die Idee geboren, ein Igludorf zu errichten. Mitte Februar stand das Projekt, das dann innerhalb von zehn Tagen aus dem Schnee gestampft wurde. Der Werbeeffekt für die nächsten Jahre ist garantiert. von der Firma SAM wurde die Schnee-Iglu-Dorfwelt erbaut. Am Eingang begrüßen Eisskulpturen wie ein Bär in der Badewanne, der Wir gratulieren unserem Benni zu seinen einzigartigen Erfolgen bei der Ski-WM Restaurant A-6471 Arzl i. Pitztal Hauptstr. 78b Tel Seminarraum - Feierlichkeiten Biker & Busse willkommen Das Igludorf in Tieflehn soll in den kommenden Wintersaisonen verstärkt genutzt werden Foto: PBA Steinbock Pitzi und ein Murmeltier - angefertigt von Künstlern der berühmten Schnitzschule Elbigenalp - die Besucher. Das 80 Quadratmeter große Hauptiglu ist vier Meter hoch. In ihm liegt die zentrale Schneebar. Außerdem führen von dort die Wege in die fünf Seiteniglus, in denen es sich auch angenehm auf dem Schneebett im Polarschlafsack kuscheln lässt. Die Initiatoren denken schon an vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Sie sind überzeugt, dass das Dorf den perfekten Rahmen für Begrüßungsabende, Firmen Incentives, Après-Ski-Partys und Kinderfeste bietet. 7 Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität impuls

8 Reportage Arbeitschance für Menschen mit Handicap Geschützte Werkstätte für Behinderte aus den Bezirken Imst und Landeck hat offiziell eröffnet Der Wunsch existierte seit Mitte der 90er Jahre, nun ging er endlich in Erfüllung. Im Imster Gewerbegebiet hat ein Werk der Integrativen Betriebe Tirols seine Tore geöffnet. Innerhalb der nächsten eineinhalb Jahre sollen dort 40 Arbeitsplätze für vorwiegend behinderte Frauen und Männer geschaffen werden. In einem modernen Komplex im Imster Gewerbegebiet wurde die Geschützte Werkstätte untergebracht Wie Harald Oberhauser, der Geschäftsführer der Integrative Betriebe Tirol GmbH erklärt, haben sich die Verantwortlichen die Entscheidung, in Imst ein eigenes Werk zu errichten, nicht leicht gemacht. "Es handelt sich dabei schließlich doch um eine wesentliche Erweiterung unserer Strukturen. Die Vorgangsweise musste wohl überlegt sein", sagte er im Impuls-Gespräch. Vor zwei Jahren gaben die Gesellschafterversammlung und der Aufsichtsrat schließlich grünes Licht für ein Werk im Oberland. Eine Bedarfsstudie, in deren Erstellung die Arbeitsmarktservice-Stellen in Imst und Landeck ebenso eingebunden waren wie das Bundessozialamt und verschiedene Vereine, wurde genauso angefertigt wie eine wirtschaftliche Machbarkeitsstudie. Schließlich fiel die Wahl für die Errichtung des Werkes auf den Standort Imst, da "wir dort ein ideales Grundstück im Gewerbegebiet erhalten haben und darüber hinaus von der Stadtgemeinde mit offenen Armen empfangen wurden", erinnert sich Oberhauser zurück. Zum Betriebsstart arbeiten 18 Männer und eine Frau im Imster Werk, in dem vor allem die Verarbeitung von Fein- und Mittelblechen durchgeführt wird. Angeboten können alle Leistungen wie Laserschneiden, Biegen, Stanzen, Schweißen und Montieren werden. Die derzeit Beschäftigten wurden Den Beschäftigten im Imster Werk der Integrativen Betriebe Tirol GmbH stehen hochmoderne Geräte zur Verfügung Fotos: Integrative Betriebe Tirol GmbH Praktisch alle Leistungen der Metallverarbeitung wie etwa Schweißen können in der Imster Werkstätte angeboten werden MODERNSTE TECHNIK MIT NEUESTEM LASERBEAMER Echthaarverlängerung Echthaarverdichtung modernste Technik mit Laserbeamer einzigartige Qualität professionell ausgebildetes Team beste Beratung Bitte um Terminabsprache! Der Wohlfühlsalon in Silz Terminvereinbarung unter Wir freuen uns auf Sie! impuls Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität 8

9 in speziellen Fachtrainings auf ihre Aufgaben vorbereitet. Der Produktionsschwerpunkt liegt in der Lohnfertigung und Montage für die Industrie sowie in der Serienproduktion für Baugruppen. Durch die Kombination mit den Produktionsmöglichkeiten in der seit 25 Jahren bestehenden Geschützten Werkstätte in Vomp ergeben sich zusätzliche Marktchancen. "Der Erfolg des Imster Werkes ist natürlich von den Aufträgen abhängig. Wir sind letztlich auch ein Wirtschaftsbetrieb", erklärt Geschäftsführer Oberhauser, der es als wichtige Aufgabe erachtet, dass neu gewonnene Kunden schnell von der Qualität der in Imst fabrizierten Produkte überzeugt werden, so dass sie wie am Standort Vomp eine langfristige Kooperation mit den Integrativen Betrieben Tirol eingehen. Mit der Eröffnung der Werkstätte Imst ging vor allem auch ein langjähriger Wunsch des Leiters des Bundessozialamtes in Tirol, Walter Guggenberger, in Erfüllung. Nun sollte es möglich sein, Menschen mit verschiedenen Behinderungsarten im Oberland einen adäquaten Job anzubieten. "Wir stehen ganz am Beginn", weiß Oberhauser, der vorausschauend erklärt, dass gerade bezüglich der Fahrten zwischen Wohn- und Arbeitsplatz der Beschäftigten mit Handicap noch Lösungen zu erarbeiten sein werden. "Das werden wir dann regeln, wenn das Problem unmittelbar ansteht. Ich kann mir gegebenenfalls etwa die Einrichtung von Shuttlediensten oder Fahrgemeinschaften vorstellen", erläutert Oberhauser seinen Standpunkt. Permanent schön Wäre es nicht schön, täglich ausdrucksstarke Augen, perfekte Augenbrauen und einen verführerischen Mund zu haben, ohne dafür lange vor dem Spiegel stehen und über große Make-up-Künste verfügen zu müssen? Die Methode des Permanent Make-up gibt Ihnen diese Möglichkeit, ohne dass Sie selbst etwas dafür tun müssen. Mit einem speziellen Gerät werden Farbpigmente in die obersten Hautschichten pigmentiert, die sich dort einlagern und Ihnen für drei bis fünf Jahre eine natürliche und Ihrem Typ entsprechende Betonung der Form und Farbe Ihrer Augenbrauen, Augen oder Lippen verleihen. Ideal ist diese Methode auch bei Damen, deren Augenbrauen kaum noch vorhanden sind, wenn die Lippenkontur kaum sichtbar ist und somit der gesamte Gesichtsausdruck darunter leidet. Vor einiger Zeit hatte Permanent Make-up noch den Ruf, sehr schmerzhaft zu sein. Außerdem war die Farbauswahl limitiert. Wir im Beauty & Style-Studio in Rietz verfügen über ein neues Permanent-Make-up- Gerät des absolut neuesten Technikstandes, das uns eine fast schmerzfreie Behandlung ermöglicht. Außerdem haben wir natürliche Pigmentierfarben, die auch von hypersensiblen Hauttypen problemlos vertragen werden. Wir laden Sie gerne ein, sich kostenlos und unverbindlich Ihr Permanent Make-up vorzeichnen zu lassen und sich näher zu informieren. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung. 9 Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität Reportage Die unbekannte Förderung Bundessozialamt gewährt Zuschüsse, wenn Betriebe die Zugänglichkeit für Behinderte verbessern Das Bundessozialamt hat ein großes Ziel: Allen Menschen mit Behinderung, die volle Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Leider stellen sich oft schon räumliche Barrieren in den Weg. Und das, obwohl Investitionen zur Verbesserung der Zugänglichkeit von Betrieben für Menschen mit Behinderungen bezuschusst werden. Es tut in der Seele weh, Geld zur Verfügung zu haben und es nicht ausgeben zu können. Walter Guggenberger Foto: PBA Nicht weniger als zehn Millionen Euro liegen bundesweit in einem Fördertopf, der weitgehend unbekannt ist. Zuschüsse können etwa gewährt werden für die Errichtung einer Rampe oder den Einbau eines (Treppen-)Liftes, die Errichtung von Behindertenparkplätzen oder auch die Einrichtung von Leitsystemen für Blinde oder schwer Sehbehinderte. In den Förderbereich fallen überdies die behindertengerechte Umgestaltung von Arbeitsund Ausbildungsplätzen sowie Sanitärräumen und Maßnahmen, welche die Benutzung therapeutischer Vorrichtungen für Behinderte in Einrichtungen der Gesundheitsvorsorge (insbesondere Arztpraxen, Ambulatorien, Apotheken, Kur- und Wellness-Einrichtungen) ermöglichen bzw. erleichtern. Gewährt werden die Fördermittel, wenn sich ein Betrieb in einem angemessenen Verhältnis, das in der Regel 50 Prozent der Gesamtinvestition entspricht, beteiligt. Die Höhe der Finanzspritze richtet sich nach den Umständen des Einzelfalls und ist mit maximal Euro begrenzt. Walter Guggenberger, Leiter des Bundessozialamtes in Innsbruck, weiß: Die Kaunertaler Gletscherbahnen waren der erste Betrieb in ganz Österreich, der die Förderung in Anspruch genommen hat. Bisher haben wir in Tirol rund Euro über diesen speziellen Topf ausgeschüttet, was nur einem Bruchteil dessen entspricht, was uns zur Verfügung steht. Es tut mir persönlich in der Seele weh, dass wir Geld haben und in einem so wichtigen Bereich nicht ausreichend zur Ausschüttung bringen können. Dabei sei es für einen Betrieb denkbar einfach, an das Geld zu kommen. Es genügt eigentlich ein Anruf unter Tel bei Michaela Hörmann im Bundessozialamt. Danach wird die ganze Angelegenheit völlig formlos abgewickelt. Ich kann nur alle Betriebe dringend ersuchen, sich aus diesem Fördertopf zu bedienen. Denn damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Integration behinderter Menschen, erklärt Guggenberger. Er ist davon überzeugt, dass es über kurz oder lang ohnehin klare gesetzliche Vorschriften für barrierefreies Bauen geben wird. Interessanterweise sind diesbezüglich ausgerechnet die USA, die sonst sozialpolitisch mit Mitteleuropa überhaupt nicht Schritt halten können, ein großes Vorbild. Ein seit 1991 geltendes Gesetz sieht etwa vor, dass jemand, der mit seiner Behinderung nicht in der Lage ist, ein Lokal zu betreten, dessen Betreiber klagen kann, lässt Guggenberger seinen Blick über den großen Teich schweifen. Lidstrich unten und oben 440,- Lippenkontur 440,- Augenbrauen 290,- beauty & style SCHÖNHEITSSTUDIO A-6421 RIETZ, MÜHLBACHL 9 FON / FAX / com impuls

10 Sportseite Fahrspaß auf dem Quad Boom aus den Vereinigten Staaten schwappt nach Europa über - Eigener Verein in Imst Vier Räder unterm Hintern und doch kein Auto? Klingt zunächst eigenartig, ist es aber nicht, denn ein so genannter Quad vermittelt ein ganz besonderes Fahrvergnügen. Seit dem vergangenen Jahr gibt es einen Boom um das Motorrad auf vier Rädern. Ein Ende ist bis dato nicht abzusehen. Das Oberland hat der Quad-Boom voll erwischt. In Imst gibt es sogar schon einen eigenen Verein - die Quadfreax, die bereits 18 Mitglieder zählen und sich immer wieder mit größter Begeisterung auf ihre fahrbaren Untersätze der anderen Art schwingen. Nicht immer ganz ohne Anlaufschwierigkeiten, weiß Michael Schöpf. Einerseits gelten gerade beim Durchfahren von Kurven mit dem Vierrad einige spezielle Regeln, andererseits ist es in Österreich gar nicht so einfach, die Straßenzulassung für einen Quad zu bekommen. Warum, konnte uns bisher noch niemand so wirklich erklären. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Quads - ein Sportgerät mit Heckantrieb und ein so genanntes ATV, was für All-Terrain-Vehikel mit Allradantrieb steht. Die Imster Quadfreax sind nicht nur gemütlich im Straßenverkehr unterwegs, sie beteiligen sich auch an Rennserien. An die sechs Vereinsmitglieder fuhren im vergangenen Winter etwa die Bayern Quad Challenge, eine Serie von vier Rennen auf Schnee und Eis. Bei jeweils Packende Szene aus einem Rennen der Bayern Quad Challenge. Beim Durchfahren von Kurven gelten für den Piloten eigene Gesetze Foto: Quadfreax 100 bis 140 Startern reichte es immerhin schon zu Platzierungen um Rang 20, was für den noch jungen Verein ein großartiger Erfolg war. 45 bis 50 PS stark sind die Motoren der Rennmaschinen, die Spitzengeschwindigkeiten von 130 bis 140 km/h erreichen. Entsprechend hochpreisig sind sie auch in der Anschaffung. Mit bis Euro an Anschaffungskosten ist zu rechnen, erklärt Schöpf. Für Quad-Interessierte, die nur gemütlich dahin zuckeln möchten, gibt es freilich schon Modelle ab 5000 Euro. Oder bei der Firma Holleis in Imst, in der Schöpf arbeitet, natürlich auch die Möglichkeit, sich einen Quad auszuleihen. Näheres dazu ist auf der Homepage nachzulesen. Die Freax selbst überlegen sich nach der Wintersaison bereits, an welchen Rennen sie im Sommer teilnehmen könnten. Eine Sommerausgabe der Bayern Quad Challenge ist geplant. Ansonsten gibt es als Alternative eine Nord- Bayern-Serie mit sechs Rennen. Angewiesen ist der Verein natürlich auch auf die finanzielle Unterstützung von Gönnern. Bisher sponsern die Firmen Holleis, Felbermayr und Auto Mario die Quadfreax. Holleis Handels-GmbH Dieter Schiechtl - Filialleiter 0676 / Michael Schöpf - Service & Verkauf 0676 / Imst Industriezone 41c Tel / Bei der Messe Imst vom 29. April bis 1. Mai impuls Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität 10

11 Blühende Knospen Sexplosiv Endlich Frühling! Vorbei die Zeit, in der unsere Brustwarzen nur wegen der Kälte hart wurden. Endlich können wir den Herren von Welt unsere aufreizenden Rundungen wieder in hautenger und knapper Kleidung präsentieren und damit für eine taugliche Durchblutung ihrer Lendengegend sorgen. Und während wir uns im diesmal viel zu langen Winter unter der warmen Decke wälzen mussten, ist jetzt dort, wo ein Wille ist, auch wieder ein gemütliches Gebüsch. die geilsten unter den Sexbesessenen. Ich sage: Scharfe Kleidung ist nur der Beweis für die sexuelle Befreiung der Frauen. Endlich entscheiden wir selbst, was und wie viel von unserem Körper wir freilegen. Dass sich über gewagte Kleidung viele echauffieren, kann uns eigentlich nur ein diebisches Vergnügen bereiten. Das kann nur eine Aufforderung sein, noch einen Knopf in der Bluse zu öffnen, den Mini noch ein wenig nach oben zu schieben, um tiefere Einblicke zu Wenn bei den Pflanzen die Säfte in die Stängel schießen, verhält es sich bei der männlichen Sorte der Gattung Homo sapiens nicht wesentlich anders - und Frau kann sich darauf vorbereiten, bald wieder alle Öffnungen voll zu tun zu haben. Nippelgate ist dann kein Skandal mehr, sondern vielmehr ein freudiges Ereignis, das den steigenden Temperaturen Rechnung trägt. Und Hand aufs hoffentlich gut gepolsterte Herz: Es passiert doch schon einmal absichtlich, dass eine Brust schelmisch aus dem Körbchen hüpft, um sich dem Auge des begierigen Betrachters zu erschließen. Den Verkehr fördernd, was die Aktivitäten des Unterleibes angeht, gleichzeitig aber auch verkehrsgefährdend kann sie sein, die aufreizende Mode, mit der unser Geschlecht die Männerwelt um den Verstand zu bringen gedenkt. Aus dem Dekolletee quellende Brüste, pralle, mit einem Hauch von Nichts bedeckte Rundungen unterhalb des Rückens und blanke Beine in neckischen Pumps - da blasen die Samenzellen unserer Geschlechtspartner zum Halali. Manche wünschen sich bestimmt jene Zeiten zurück, in der noch jeder auch noch so harmlose Körperteil einer Frau züchtig verdeckt wurde, in der es etwa noch ein Skandal war, auch nur den bloßen Knöchel einer Amazone zu Gesicht zu bekommen. Sie mögen glücklich sein mit ihrem Verlangen, doch unseres muss nicht dasselbe sein. Moralisten sehen in luftig bekleideten Damen reine Sexobjekte für... die monatliche impulsseite von Frau NORA gewähren, und noch kecker auf unseren hochhackigen Schuhen über die Straßen zu gleiten. Apropos gleiten: Dies sollte auch bei einer innigen Frühlings-Kopulation das Ziel sein. Gleiten statt hetzen eben, damit beide Teile ihr Vergnügen haben und nicht nur der Herr mit der Pistole zwischen den Beinen seine Ladung verschießt. Immerhin hat er ja auch 40 Jahre gegr JETZT DIGITAL UMRÜSTEN!! Univ. Single LNB 9,90, Twin LNB 29,90 Univ. Quatro LNB Eingeb. Mutltisw. 69,90 20m Sat Kabel mit F- Stecker 14,90 Kathrein Dig. Receiver m. Kartenleser 69,90 Humax Digital Spiegel 9,90 Digital cpl. Spiegel, Receiver, LNB, ORF Karte 109,90 Humax PDR 970, 2 Tuner, 80 GB Festplatte 399, Digitaler Kabel Receiver für mehr Progr. 99,90 ALLE DECODER, VOLL EROTIK 99, Waschm.-Geschirrspüler 3J. Garantie je 269, Bei Kauf, kostenlose Beratung u. Hilfestellung!! Solange Vorrat reicht. noch die Möglichkeit, seine Zunge auch einmal zu etwas anderem als nur zum Reden zu verwenden. Das stünde ihm besser zu Gesicht, als ständig nur vom galaktischen Blowjob mit finalem Cumshot zu träumen. 11 Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität impuls

12 Information Modern, familienfreundlich, sicher der Flughafen Innsbruck ist der Airport der kurzen Wege Flughafen Innsbruck - das Urlaubstor in die ganze Welt! Der Flughafen Innsbruck erfreut sich bei seinen Fluggästen immer größerer Beliebtheit! Kurze Wege Das Motto "Urlaub von Anfang an" bleibt am Flughafen Innsbruck keine leere Floskel. Gerade die kurzen Wege, das gute Service und das attraktive Angebot werden nicht nur von tausenden Tirolerinnen Die Gewinner der 10 VIP-Karten für einen Aufenthalt im AQUA DOME-Therme Längenfeld für 1 Person sind: Resi Patigler, 6574 Pettneu Brigitte Tiefenbrunner, 6500 Landeck Armin Hütter, 6511 Zams Renate Siegele, 6511 Zams Carmen Gritsch, 6433 Ötz Evelin Plattner, 6474 Jerzens Maria Kopp, 6500 Landeck Christian Schmid, 6521 Fliess Dietmar Ludescher, 6460 Imst Simone Muigg, 6460 Imst Die Gewinner melden sich bitte unter Tel bei Frau Ulrike Thurner. und Tirolern, sondern auch von Gästen aus dem süddeutschen und oberitalienischen Raum überaus geschätzt. Die Überschaubarkeit und Persönlichkeit des Flugha-fens Innsbruck tragen dazu bei, "von Anfang an" stressfrei in den Urlaub zu starten. Repräsentativ Der Flughafen Innsbruck ist und bleibt ein Regionalflughafen, welcher Fluggästen eine rasche Verbindung zu nationalen und internationalen Destinationen ermöglicht. Ebenso fungiert er als repräsentatives Entree für Gäste aus aller Welt sowie als wichtiger und unverzichtbarer Zubringer für den Kongressstandort Innsbruck, die Wirtschaft und den gesamten Tourismus in Tirol. Viele Vorteile Der Flughafen Innsbruck punktet mit vielen Vorteilen gegenüber unpersönlichen Großflughäfen mit kilometerlangen Wegen. Sowohl mit dem Privatfahrzeug als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man den Flughafen bestens erreichen. Ist das private Auto erst einmal im großen Parkhaus abgestellt, erreicht man mit wenigen Schritten die Check-In Halle. Der Übergang ist überdacht, sodass man auch bei schlechtem Wetter trockenen Fußes in das Hauptgebäude gelangt. Kurze Wartezeiten Erst einmal in der Halle angekommen, stehen Ihnen genügend Check-In Counter zur Verfügung es gibt also keine langen Wartezeiten beim Einchecken. Alles geht rasch und einfach über die Bühne, was gerade für Familien mit Kindern und für Senioren von großer Bedeutung ist. Nach der Sicherheitskontrolle lädt der vergrößerte Travel Value Shop mit seinem reichhaltigen Angebot zum Einkauf ein. Jeder Passagier mit einem Flugziel innerhalb der EU kann hier mit Ausnahme von Tabakwaren nach Herzenslust einkaufen. Für Passagiere, die ein Ziel außerhalb der EU anfliegen, gelten weiterhin die alten Duty-Free-Bestimmungen. Bestes Service Vor der Sicherheitskontrolle können Sie sich im bekannten Flughafenrestaurant "Fly INN" im ersten Stock verwöhnen lassen. Die Firma Eurest, ein internationaler Gastronomiekonzert der Spitzenklasse, bürgt als Betreiber für höchste Qualität. Das vor zwei Jahren komplett umgebaute Restaurant und die beliebte Besucherterrasse - welche nun mit einem separaten Zugang erreichbar ist - erfreuen sich mittlerweile auch bei Nicht-Fluggästen immer größerer Beliebtheit. Die "kleinen" Fluggäste können sich in einer eigenen Spielecke in der Nähe des Restaurants austoben und so die Wartezeit bis zum Abflug überbrücken. Alles in allem gibt es also jede Menge guter Gründe, seinen Urlaub "ab Innsbruck" zu planen. Denn somit beginnt der Urlaub bereits direkt am Flughafen ohne jeglichen Stress. Eben "Urlaub von Anfang an"! Starten Sie in den Sommer ab dem Flughafen Innsbruck mit über 40 Destinationen in 14 Ländern. Das diesjährige Angebot an Urlaubsflügen ab Innsbruck kann sich wieder sehen lassen. Über 40 Destinationen in 14 Ländern können heuer im Sommer von Innsbruck aus angeflogen werden. Neben zahlreichen Direktflügen ab Innsbruck, können Sie selbstverständlich auch alle Ferndestinationen wie z.b. Dubai, Dominik. Rep., Jamaika, Kuba, etc. z.b. via Wien oder Frankfurt erreichen. Das Angebot ist so breit gefächert, dass sicher für jeden Urlaubswunsch etwas dabei ist. Weitere Informationen erhalten Sie unter bzw. per unter impuls Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität 12

13 Faszination Kilimandscharo Arthur und Karlheinz Haid aus Imst bezwangen den höchsten Berg des afrikanischen Kontinents Er ist ein echter Bergfex. Unzählige Gipfel dieser Welt hat der mittlerweile 68-jährige Arthur Haid aus Imst bereits bezwungen. Seine bis dato letzte Tour führte ihn gemeinsam mit Sohn Karlheinz (38) nach Kenia und Tansania. Am Programm stand unter anderem der Kilimandscharo. Reportage Gemeinsam mit Ernst Zotz und Karl Winkler aus Stanzach hatten sich Vater und Sohn Haid im Februar aufgemacht, um zunächst ihr erstes Ziel in Afrika zu erreichen. Im Mount Kenia Nationalpark sollten Nelion und Batian bezwungen werden, zwei benachbarte 5000er-Gipfel. Nach vier Tagen kam die Seilschaft zu der auf 4800 Metern gelegenen Austria Hütte. An das Bezwingen der beiden Gipfel war allerdings nicht zu denken. Starke Schneefälle und Sturm machten das Unterfangen unmöglich. Wir wanderten deshalb ein wenig im Nationalpark herum und sammelten schöne Eindrücke, erzählt Arthur Haid. Schließlich ging es zurück in die Karlheinz und Arthur Haid mit ihrem afrikanischen Führer am Gipfel des Kilimandscharo Fotos: Haid Eine beeindruckende Kulisse mit dem Schauspiel der Sonne in den Bergen von Afrika keniatische Hauptstadt Nairobi und von dort in den Nachbarstaat Tansania, wo der 5895 Meter hohe Kilimandscharo liegt. Für Arthur Haid war es bereits die zweite Tour auf den höchsten Berg Afrikas. Von der Besteigung her ist der Kilimandscharo überhaupt kein Problem. Zu beachten gilt es, dass man sich ausreichend akklimatisiert berichtet der Imster. Der Gipfel des Kilimandscharo ist mittlerweile täglich das Ziel von bis zu 200 Bergfreunden aus aller Welt. Haid: Alles ist tiptop orga- WIE VIEL AFRIKA DARF ES SEIN? Sie können an- und abreisen, wann Sie wollen, so lange Sie wollen. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an außergewöhnlichen Erlebnisbausteinen, wie z.b. Kilimadschjaro- Besteigung, faszinierende Wildbeobachtungen, Autotouren, geführte Rundreisen, Wohlbefinden für Körper und Seele im Einklang mit der Natur oder kulturelle Begegnungen mit gastfreundlichen Menschen. Und alles ist individuell kombinierbar! Ob Sie nun an einem Traumstrand entspannen möchten oder sich für einen Aktivurlaub entscheiden. Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Afrika das TUI Reisecenter in Imst/Landeck oder das Tiroler Landesreisebüro Imst/Landeck/Telfs zur Verfügung. nisiert. Die Einheimischen nutzen den Berg für touristische Zwecke optimal aus. Gemeinsam mit seinem Sohn wählte er für die diesjährige Besteigung die so genannte Machame- Route, die in fünf Tagen zum höchsten Punkt führt. Die Gipfelbesteigung begann um Mitternacht vom letzten Lager in 4700 Metern Seehöhe aus. In einer Vollmondnacht herrschten für die beiden Imster optimale Bedingungen, um die letzten 1200 Höhenmeter zum Gipfel zurück zu legen. Oben angekommen, fiel ihnen etwas auf, was die Experten in unseren Landen seit Jahren intensiv beschäftigt: Auch der Gletscher des Kilimandscharo schrumpft gewaltig. Ziemlich anstrengend ist nach dem Gipfelsturm der Weg zurück, erklärt Arthur Haid. Nicht weniger als 3000 Meter ging es ins Mweka- Camp zurück, wo sich die Tourteilnehmer dann von den Strapazen erholen konnten. Und am folgenden Tag durften sie sich über das Zertifikat freuen, das sie als Bezwinger des Kilimandscharo ausweist. Auch wenn er den Berg schon kannte: Afrika war für Arthur Haid wieder eine Reise wert. Und zweifelsohne war es etwas Besonderes, den Kilimandscharo gemeinsam mit seinem Sohn zu bezwingen. 13 Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität impuls

14 Idealer Standort im Ärztehaus III Die Bandscheibenclinik Telfs befindet sich im zweiten Obergeschoss des neuerbauten Ärztehauses III am Marktplatz 7. Die Anfahrt ist denkbar einfach und dank der großen Tiefgarage stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Beweglich leichter leben D Anfahrt mit dem Auto Aus Richtung Innsbruck kommend: Ausfahrt Telfs-West dritte Abfahrt im Kreisverkehr rechts dann erste Straße rechts gerade weiter bis zur Tiefgarageneinfahrt Aus Richtung Imst kommend: Ausfahrt Telfs-West über die Brücke bei der ersten Kreuzung links dann im Kreisverkehr erste Abzweigung rechts dann erste Straße rechts gerade weiter bis zur Tiefgarageneinfahrt Adresse Bandscheibenclinik Telfs GmbH. Marktplatz Telfs Tel /67205 Fax DW 5 Das Team: (v. l.) Doris Unterweger, Karin Perkhofer, Mag. Maria Felsner-Scheiring, Daniela Ganarin, DI Klaus Ströbinger, Caroline Minatti, Martin Fürruther, Brigitte Koller; (sitzend v. l.) Dr. Norbert Mair, Mariska Langmayr und Univ.-Prof. Dr. Johann Langmayr»Alles unter einem Dach«so lautet das Motto von Österreichs erster Tagesklinik für Bandscheibenerkrankungen im zweiten Obergeschoss des Ärztehauses III in Telfs. Seit September 2004 arbeitet dort ein elfköpfiges Team um den ärztlichen Leiter Prof. Dr. Johann Langmayr und seinen Juniorpartner Dr. Norbert Mair, beide Neurochirurgen, auf dem Spezialgebiet Bandscheibe. Der Erfolg gibt der»bandscheibenclinik Telfs«Recht: Mehr als Patienten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum haben in den vergangenen sechs Monaten seit der Eröffnung diese Institution konsultiert. Dr. Langmayr bringt die Philosophie seines Hauses auf den Punkt: Unsere tiefe Überzeugung ist es, nicht die Medizin neu zu erfinden, sondern das bereits Bestehende auf höchstem Niveau und hochspezialisiert anzubieten. Der große Schwerpunkt liegt bei der Prophylaxe. Im Wesentlichen steht die Bandscheibenclinik Telfs auf drei Behandlungssäulen, verteilt auf mehr als 600 Quadratmetern Gesamtfläche: 1. Die Rehabilitation Erfahrene Therapeuten führen Wirbelsäulen-Therapien unter Zuhilfenahme modernster Technologien und nach neuestem Wissensstand in stetiger Mitbetreuung und Überwachung durch einen Arzt durch. Die Therapieprogramme werden jedem Patienten individuell angepasst. Neben der klassischen Physiotherapie (die halben Behandlungskosten werden von den Sozialversicherungsträgern ersetzt) werden auch neue Methoden wie Pilates auf höchstem Niveau angeboten. Wie bereits erwähnt, liegt der Schwerpunkt bei der Prophylaxe und deshalb bietet die Bandscheibenclinik auch spezielle Prophylaxe-Programme für Firmen, ein kindgerechtes Programm für Schulen, etc. an. 2. Minimal invasive Techniken Mittels Computer-Tomograph, der in einem eigenen Operationssaal installiert ist, werden minimale in- impuls Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität 14

15 ie Bandscheibenclinik hilft! vasive Bandscheibenbehandlungen mittels Nadeln und Sonden durchgeführt. Dies passiert unter optimalen hygienischen Bedingungen und der Patient kann anschließend nachruhen sowie durch den behandelnden Arzt optimal betreut werden. Als letzte Möglichkeit können im Bedarfsfall 3. Mikrochirurgische Eingriffe durchgeführt werden. In einem High-Tech-Operationssaal werden mittels endoskopisch unterstützter Mikrochirurgie Eingriffe mit kleinen Wundbereichen und schneller Rekonvaleszenz gemacht. Die PatientInnen werden nach der Operation in einem angenehm gestalteten Aufwachbereich 24 Stunden vom Anästhesisten optimal betreut. Danach sollte man die Bandscheibenclinik mit einem guten Gefühl wieder verlassen können, auf Wunsch wird aber auch eine Nachbetreuung durch Fachpersonal im Hotel»Römisch Deutscher Kaiser«in Barwies angeboten. Die Wirbelsäule trägt uns im wahrsten Sinne des Wortes. Bandscheibenerkrankungen sollten deshalb rechtzeitig erkannt und behandelt werden Prof. Langmayr zu den Gründen für die Spezialisierung: Lange Zeit wurden die Bandscheibe und die von ihr ausgehenden Probleme und Beschwerden wahrlich stiefmütterlich behandelt. Der stetige Fortschritt in der Medizin führt aber auch auf dem Gebiet der Bandscheibenerkrankungen zu neuen Möglichkeiten bezüglich Diagnose und Behandlungen. Um all diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist es notwendig, sich ausschließlich mit diesem Spezialgebiet zu beschäftigen. Von besonderer Wichtigkeit ist Dr. Langmayr und seinem Team die gezielte Untersuchung und persönliche Interpretation und Zuordnung von radiologischen Befunden. In weiterer Folge muss für den Patienten ein bestmögliches Behandlungskonzept erarbeitet und angeboten werden. Je höher die Spezialisierung, desto höher sind die Behandlungsmöglichkeiten. Wenn nun, wie in der Bandscheibenclinik Telfs, all diese Behandlungsmöglichkeiten in einer abgeschlossenen Institution durchgeführt werden können, ist dies für die PatientInnen natürlich von großem Vorteil. Womit sich wieder der Kreis zum eingangs erwähnten Motto schließt: Alles unter einem Dach. Was die Kosten für ein bewegliches, leichteres Leben angeht, betont Prof. Dr. Langmayr, dass obwohl die Bandscheibenclinik auf Wahlarztbasis läuft sich jede(r) den Selbstbehalt leisten kann. Außerdem hat die Verwaltung der Clinik»Pakete«für Nicht-Zusatzversicherte geschnürt. Gesundheit ist in Telfs also leistbar. Probieren Sie s aus in der Bandscheibenclinik im Ärztehaus III. Das Ärzteteam stellt sich vor Univ.-Prof. Dr. Johann Langmayr, ärztlicher Leiter, geb. am 19. Jänner 1958, verheiratet, 3 Kinder Medizinische Laufbahn : Medizin-Studium in Innsbruck Univ.-Klinik Ibk.: - 1 1/2 Jahre Pathologie - 2 1/2 J. Allgemeinchirurgie - 15 Jahre Neurochirurgie Auslandsaufenthalte in USA, Deutschland und Frankreich Habilitation aus dem Gebiet Neurochirurgie (Thema: Implantate an der Halswirbelsäule) Zahlreiche Publikationen in internationalen Journals Mitglied in zahlreichen medizinischen Gesellschaften Gerichtlich beeideter Sachverständiger auf dem Gebiet der Neurochirurgie (hauptsächlich Wirbelsäule und Bandscheibe) Mehr als Operationen an der Wirbelsäule und Bandscheibe durchgeführt Ca CT-gesteuerte Behandlungen getätigt Mehr als Wirbelsäulenund Bandscheibenpatienten insgesamt behandelt Seit 1996: selbstständige Tätigkeit - Gründung des Wirbelsäulenzentrums in Innsbruck Im Jahre 2004: Errichtung der Bandscheibenclinik, ab Sept ärztlicher Leiter Dr. med. Norbert Mair, stellvertretender ärztlicher Leiter; geb. am 1. März 1968, ledig Medizinische Laufbahn : Medizin-Studium in Innsbruck : Turnus am BKH Hall - mit Abschluss Facharzt für Allgemeinmedizin : Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie an der Univ.-Klinik Ibk. ab 2002: selbstständige Tätigkeit - Ordinationseröffnung in Ibk., Flug- und Notarzt seit Sept. 2004: stv. ärztlicher Leiter der Bandscheibenclinik 15 Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität impuls

16 Finanzen Sicherheit ohne teure Garantien Wer langfristig ein Vermögen (z.b. für die private Altersvorsorge) aufbauen will, muss auf die Rendite achten. Andererseits dezimieren auch zwischenzeitliche Verluste das zu verzinsende Kapital und wirken sich so auch negativ auf die langfristige Wertentwicklung aus. Von vielen Banken und Versicherungen werden daher seit einiger Zeit kapitalgarantierte Produkte als alle selig machende Alternative gepriesen. Doch wenn man die Konstruktionen genauer hinterfragt, so wird schnell klar, dass die meisten Produkte kaum viel mehr als die gegebenen Garantien erwirtschaften werden. Schuld ist zumeist der hohe Anleihenanteil, denn die meisten Garantien werden mittels eines Zerobonds dargestellt, der zum Ablauf zu 100 getilgt, das eingesetzte Kapital absichert. Zumeist bleibt dann nur noch ein kleinerer Teil für das eigentliche Investment über. Müssen aus diesem dann auch noch die Abschluss- und laufenden Gebühren abgezogen werden und von den Erträgen am Ende 25 Prozent KESt. in Abzug gebracht werden, ist der Ertrag bald einmal aufgebraucht. Ein völlig anderes Konzept bieten etwa britische Lebensversicherungen. Als langfristige Investments bieten diese trotz eines hohen Aktienanteils akzeptable Garantien und eine hohe Performancechance. Der intensive Wettbewerb zwischen den Anbietern sorgt für entsprechenden Kostendruck, der sich ebenfalls positiv auf die effektive Rendite für den Anleger auswirkt. Unter dem Aspekt der Notwendigkeit eines langfristigen Vermögensaufbaus zur Altersvorsorge sind diese Polizzen allemal einen Blick beziehungsweise ein Investment wert. Heiko Luchetta With Profit investieren Britische Lebensversicherungen bieten Renditechancen und Garantien Britische Lebensversicherungen gehorchen in ihrer Anlagepolitik anderen Prinzipien als die klassischen österreichischen Versicherungen. Von den unabhängigen Vermögens- und Versicherungsberatern wird gelobt, dass diese bei vergleichbarem Risiko ansehnlich höhere Renditen erzielen. Britische Versicherungen haben eine jahrzehntelange Tradition in Aktieninvestments und dürfen bis zu 100 Prozent in Aktien veranlagen. Der aktuelle Aktienanteil der bekannten Vertreter von der britischen Insel liegt zumeist zwischen 50 und 70 Prozent. Der vergleichsweise hohe Aktienanteil bei unseren Produkten sorgt für attraktive Renditechancen. Zugleich brauchen Sie sich keine Gedanken über kurzfristige Kursschwankungen zu machen. Dagegen setzen britische Versicherer wie zb Standard Life, nämlich ein spezielles Glättungsverfahren ein: Smoothing genannt. Das Konzept ist einfach. Unser Glättungsverfahren reduziert den Einfluss kurzfristiger Kursschwankungen. Das gilt für Kursschwankungen nach oben wie nach unten. Das heißt, in Zeiten steigender Kapitalmärkte liegt der geglättete Wert grundsätzlich unter dem Marktwert, bei fallenden Märkten dafür grundsätzlich etwas darüber. Das sorgt für mehr Stabilität während der Laufzeit. Nichts desto trotz können langfristige Baissephasen auch die Rendite britischer Lebensversicherungen nach unten drücken. GERDA UND DR. THOMAS FRIEDEN aus Landeck "Die Versicherungs- und Finanzierungsprofis der Firma WALSER erledigen für uns zur vollsten Zufriedenheit:" Das laufende Konto-, Zins- und Währungsmanagement in Bezug auf sämtliche Konto- und Kreditverbindungen Die Vermittlung und Ausschreibung von Investitionskrediten Das Veranlagungsmanagement mit Tipps und Tricks für eine lukrative Ausrichtung Die Firma WALSER übernimmt weiters diverse Begleitungen im Versicherungsbereich für uns und ist der ideale "Private Banker" vor Ort. WALSER GmbH Industriezone Imst 05412/ impuls Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität 16

17 Finanzen Standard Life als einer der großen Vertreter von der Insel hat auf diese Situation reagiert und beispielsweise die Jahresbonifikationen, die jedem Versicherungsvertrag zugeteilt werden, auf 2,5 Prozent gesenkt. Walter Schuster, Österreich- Chef der britischen Gesellschaft: "Aufgrund der strengen Bestimmungen der britischen Finanzmarktaufsicht sind wir zu hohen Rückstellungen für die von uns gegebenen Garantien verpflichtet. Diese schränken uns in unserer Investmenttätigkeit stark ein und beschneiden die für die Kunden zu erzielenden Renditen. Aus diesem Grund sind niedrigere Garantien und Zuteilungen langfristig die bessere Lösung für den Kunden." With-Profit oder Fonds-basiert Wer trotzdem Wert auf laufende Garantien legt, für den hat die Standard Life neben der weiterhin bestehenden FREELAX zwei neue Produkte geschneidert: Standard Life SUPPORT ist eine Kapital bildende Lebensversicherung mit Überschussbeteiligung (With Profits) mit laufenden Garantien. "Diese Polizze ist speziell für Tilgungsträger konzipiert worden", wo eine laufende Deckung der aushaftenden Kreditlinie von Seiten der Banken gefordert wird". Mit einem Aktienanteil von 45 bis 50 Prozent lässt aber auch diese Polizze eine ansehnliche Wertentwicklung erwarten. Wer stärker auf Aktien setzen möchte, für den hat Standard Life auch ein maßgeschneidertes Produkt: SUXXESS die innovative Vorsorge für den dynamischen Vermögensaufbau ist eine Fonds-basierte (investment linked) Rentenpolizze mit Kapitalwahlrecht und investiert in rund 80 Prozent Aktien. Durch das spezielle Glättungsverfahren bleibt der Investor auch hier von allzu hohen Schwankungen während der Laufzeit verschont. Standard Life rechnet bei diesem dynamischen Portfolio mit einer Rendite von 7-8 Prozent. Flexibler Vermögensaufbau und Ablaufleistungen Neben der Rendite punkten die Briten aber auch in Sachen Flexibilität und Variabilität. So kann man den Vermögensaufbau in den ersten Jahren mit einer verminderten Prämie beginnen, Zuzahlungen und Teilauszahlungen sind ebenso möglich. Zum Ablauf bieten die Polizzen neben Verrentung und Kapitalauszahlung auch die Möglichkeit einer Kombination aus beidem, beziehungsweise auch Teilauszahlungen bei weiterlaufendem Vertrag. Zum Schutz des Vermögensaufbaus während der Laufzeit sind Kombinationen mit verschiedenen, anpassbaren Todesfall- und Berufsunfähigkeitsschutz sowie Beitragsfreistellungen vorgesehen. WALSER GmbH Industriezone Imst 05412/ Das Tiroler Oberlandmagazin für mehr Lebensqualität impuls

18 Reisejournal Reisetipps Wir sind gerne für Sie da - gut beraten - alles aus einer Hand Ihr TUI-Beratungsteam im Tiroler Oberland Marco Christiane Bettina Marlene Nicole TLR Imst 6460 Imst E.-Wallnöferplatz 5 Tel.: 05412/63340 Fax: TUI Reisecenter Kami 6460 Imst FMZ/Industriezone 30 Tel.: 05412/646 25, Fax: DW 5 TUI Reisecenter Landeck 6500 Landeck, Malser Straße 38 Tel.: 05442/644 00, Fax: DW 30 Albin Ilse Michael Yvonne TLR Landeck 6500 Landeck Malser Straße 53 Tel.: 05442/62272 Fax: Egon Tanja Susanne TLR Telfs 6410 Telfs Inntalcenter Tel.: 05262/64589 Fax: DW 50 Josef Ingrid Romana Sonja Reisen 2005 ZAKYNTHOS Magic Life Club Kemer Imperial / Türkei mit Waltraud Kiechl, Constanze Köberl, Günther Schimatzek und Franz Posch exklusiv für eine Woche Mai ab/bis Innsbruck oder auch Salzburg Doppelzimmer alles inklusive ab EUR 749,- Nähere Beschreibung & Info finden Sie im Gulet Katalog auf der Seite 377 Michael Cornelia Philipp Jahr für Jahr schöne Ferien mit dem TUI Reisecenter und dem Tiroler Landesreisebüro. Die Angebote auf den nächsten Seiten sind nur Auszüge aus unserem Gesamtprogramm und können in jedem der oben genannten Reisebüros reserviert werden. The Spirit of Gleich mehrere Moderatoren werden diese Reise begleiten. Petra Frey und Bernie Bennings treten exklusiv für die ORF Tirol Hörer und Seher auf. Sie genießen auch im Urlaub die ORF Tirol Juke Box und neben einer Beach Party und einem türkischen Abend auch einen Volksmusikabend mit Franz Posch. Jetzt buchen und noch rasch Plätze sichern! ab/bis Salzburg Hotel Strofades Beach ***(*)...ein sehr schönes Hotel, vor der Tür der lange Strand, ideal für Kinder Doppelzimmer pro Person 1 Woche EUR 479,- / 2 Wochen EUR 599,- Einzelzimmerzuschlag 1 Woche EUR 40,- / 2 Wochen EUR 80,- Kinderfestpreis bis 15 Jahre (mit 2 Vollzahlern im Zimmer) EUR 190,-

19 Reisejournal IDEALTOURS FRÜHLINGSREISEN Informationen erhalten Sie bei den vis a vis angeführten Reisebüros oder auch bei Idealtours in Telfs (05262/63855) Badespaß zwischendurch in Jesolo und Rimini, viele Termine, ab EUR 189,- Wandern & Baden auf der Insel Rab, , nur EUR 279,- Single mit Kind-Spezial, Jesolo, Hotel Menfi***, 1 Erwachsener und 1 Kind ab EUR 528,- Familienhit, Porec, Hotel Kristal***, 2 Erwachsene und 1 Kind (bis 6 J.) ab EUR 560,- Erstklasshotel zum Sonderpreis, Bellaria, Hotel Miramare****, , 1 Woche nur EUR 429,- ITALIENFANS AUFGEPASST Fun und Sun in Lignano Aquasplash inklusive Bei Anreise zwischen 21. Mai und 9. Juli 3 x Übernachtung in der Villa "Elisabeth"*** Miete, Strom, Gas, Wasser, Endreinigung 1 Eintritt in das Erlebnisbad Aquasplash Reiserücktrittskostenversicherung ab EUR 45,- pro Person im Appartement für 6 Personen Ü B E R D E N W O L K E N Sommerangebot von Thai Airways ab/bis München bei Abflug bis 23. Juni 2005 Bangkok EUR 411,- Saigon/Hanoi EUR 510,- Bali EUR 525,- alle Preise zzgl. Flughafengebühren Hongkong EUR 525,- Sydney EUR 747,- Ihr Wegweiser zum billigsten Flugticket. oder Damit Sie nicht zu viel bezahlen!...mit wenigen Klicks erhalten Sie den Preis des gewünschten Fluges inkl. aller Taxen und Gebühren. Sie können auch online buchen und geniessen die Sicherheit vor Ort! ANGEBOT AUS SPANIEN MALLORCA SUITE HOTEL IBEROSTAR JARDIN DES SOL ****(*) Flug ab/bis Innsbruck 1 Woche Juniorsuite/HP/p.P ab EUR 642,- 1 Kind (2-6 Jahre) ab EUR 207,- 1 Kind (7-14 Jahre) ab EUR 467,- TOP ANGEBOTE FÜR KREUZFAHRER COSTA MAGICA ( ) Dieser neue Luxusliner ist erst im November vom Stapel gelaufen, und mit dem modernsten Komfort ausgestattet. Sie werden vom ersten Tag an begeistert sein. Lassen Sie sich verzaubern. 7 Tage Spanien, Balearen, Tunesien und Malta zum Sonderpreis Abfahrten: 25. April / 02. Mai / 09. Mai / 06. Juni / 16. Juni / 26. Sep / 03. Okt. Innenkabine ab 1.160,- 2. Person ab 399,- Außenkabine ab 1.505,- 2. Person ab 499,- Kinder bis einschließlich 18 Jahre bei der Belegung von Oberbetten nur EUR 150, Auf Wunsch Bustransfer ab/bis Tirol EUR 95, bei Selbstanreise Parkplatzreservierung am Hafen möglich (ca. EUR 9, /Tag) Buchen Sie jetzt in ihrem TUI Reisecenter oder Tiroler Landesreisebüro.

20 Reisejournal Unsere Fernreisen & Erlebnisreisen - geheimnisvoll & faszinierend ASIEN SPEZIAL buchen Sie jetzt zum Toppreis gültig bei Abflug Flug bis zum 23. Juni ab/bis München Grundpaket Bangkok EUR 530,- Flug mit Thai ab/bis München inkl Flughafensteuern, Transfer Flughafen-Hotel in Bangkok, 2 Nächte Century Park Hotel***(*) inkl ÜF Aufpreis für Weiterflüge Chiang Mai, Chiang Rai, Phuket, Krabi... EUR 65,- Koh Samui EUR 160,- Vietnam / Kambodscha / Laos / Myanmar EUR 130,- Unsere beliebtesten Reisebausteine (geführte Rundreisen) ab/bis Bangkok 2 Tage River Kwai Klassik inkl. VP EUR 78,- ab/bis Chiang May 5 Tage goldenes Dreieck inkl. HP EUR 382,- 4 Tage die Bergvölker Thailands inkl. VP EUR 235,- 4 Tage Chiang May Soft Adventure inkl. HP EUR 205,- Vietnam Das Mekong Delta 2 Tage inkl HP EUR 89,- von Vietnam nach Kambodscha 4 Tage HP EUR 378,- UND VIELE HÖHEPUNKTE ASIENS MEHR unsere beliebtesten preiswerten Hotels Preise pro Person/Nacht inkl. ÜF im Doppelzimmer Bangkok - Century Park Hotel ***(*) EUR 18,- Chiang Mai - Tamarind Village ***(*) EUR 17,- Pattaya - Siam Bayshore ***(*) EUR 22,- Koh Samui - Peace Bungalows *** EUR 18,- Phuket - Karon Sea Sands*** EUR 21,- und viele mehr... Entdecken und genießen Sie Ihren Asienurlaub mit uns. Traumreisen zu Traumpreisen. Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt - gerne arbeiten wir Ihren Traumurlaub aus und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unser Wellnesstipp - Urlaub mit Vital Wir bieten: 4 Wellness- u. Relax-Tage in Slowenien Foto: Balnea Hier werden Sie von neuen Energien und Kräften erfüllt und erneuert Wohlfühlen und Relaxen an Christi Himmelfahrt in Slowenien, das können Sie zum Tiroler Landesreisebüro-Eröffnungspreis von nur 199,- Euro (Basis Doppelzimmer)! Im Preis enthalten sind eine Fahrt mit modernem Luxusbus ab/bis Telfs, dreimal Nächtigung mit Vollpension im Hotel Kristal & Vital, Begrüßungscocktail, Info-Meeting, freie Benützung der Thermalbäder, kostenloser Eintritt ins Balnea- Wellnesscenter, täglich Morgengymnastik, Abschlussabend mit Unterhaltungsprogramm. Das moderne Wellnesscenter Balnea ist ein Ort des Genießens und der Entspannung für alle, die ihre Gesundheit gern erhalten und stärken möchten. Balnea bietet m 2 Erholung. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir einen zusätzlichen Termin vom Juni Mehr Infos im TUI Reisecenter oder Tiroler Landesreisebüro. Fahrt mit modernem Luxusbus ab/bis Landeck/Imst/Telfs, dreimal Nächtigung mit Vollpension im Hotel Kristal & Vital, Begrüßungscocktail mit Informationsmeeting, freie Benützung der Thermalbäder, kostenloser Eintritt ins Balnea-Wellnesscenter, täglich Morgengymnastik, Abschlussabend mit Unterhaltungsprogramm

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus ChanceN nutzen. Sicherheit geben. Wir schaffen das. Fonds plus Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. k Sicherheit mit Fonds plus Garant k Mehr Chancen mit Fonds plus Vario

Mehr

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil Silvesterreise Wirz Travel - Reisen mit Stil Budapest 5 Reisetage Sie möchten Silvester einmal anders feiern? Dann begleiten Sie uns auf unserer Silvesterreise nach Budapest! Das Programm ist spannend,

Mehr

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf.

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf. WALLIS SKITOUREN WOCHE 09. 14. April 2011 Anreise über Zürich Bern Thun Kandersteg Autoverladestation Herbriggen. Dort war unsere erste Unterkunft das Hotel Bergfreund. Nach einem sehr guten Abendessen

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

Freelax. Einfach sicher ans Ziel

Freelax. Einfach sicher ans Ziel Freelax Einfach sicher ans Ziel Freelax 02/06 Ein schlankes Garantiemodell: das With Profits-Prinzip Das Ziel ist das Ziel Freelax als With Profits-Produkt garantiert Ihnen eine sichere Rente und überzeugt

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Der Name steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten des schnellen

Mehr

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Von der Überlegung bis zur Buchung Endlich.. ich habe die einmalige Gelegenheit über 2 Monate Urlaub zu bekommen. Ich reise sehr gerne, erkunde gerne die Welt und

Mehr

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Liebe Leser/innen, herzlich willkommen zu einer neuen Newsletter Ausgabe von Bühner Invest. Heute möchte ich Ihnen ein wenig zum Thema die Deutschen

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum.

First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. lufthansa.com/first-class First Class Fliegen ist Freiheit. First Class ist Freiraum. Gedruckt in Deutschland, Stand: 1/2013, FRA LM/D, DE, B2C. Änderungen vorbehalten. Deutsche Lufthansa AG, Von-Gablenz-Straße

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

Ihr finanzstarker Partner

Ihr finanzstarker Partner Die Stuttgarter - Ihr finanzstarker Partner Inhalt Bewertungsreserven Hohe Erträge dank nachhaltiger Finanzstrategie Unsere Finanzkraft ist Ihr Vorteil Gesamtverzinsung der Stuttgarter im Vergleich Das

Mehr

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft

Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft U N S E R P R O J E K T H E I S S T Z U K U N F T M A I 2 0 1 2 Menschen mit Behinderungen haben die gleichen Rechte! Für eine inklusive Gesellschaft DER VORSORGENDE SOZIALSTAAT Für eine inklusive Gesellschaft:

Mehr

drückt Ihre Stimmung aus und kann Sie sogar jünger wirken lassen. Aber Augenbrauen wunderbar betonen und hervorheben. Sie werden begeistert sein.

drückt Ihre Stimmung aus und kann Sie sogar jünger wirken lassen. Aber Augenbrauen wunderbar betonen und hervorheben. Sie werden begeistert sein. Zum einen wird die natürliche Schönheit jedes Menschen hervorgehoben, zum anderen aber auch Unregelmäßigkeiten ausgeglichen. Das bedeutet perfekte Augenbrauen verleihen Ihrem Gesicht Ausdrucksstärke, Ihre

Mehr

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein!

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! INTEGRATIONSHOTEL IN BERLIN-MITTE Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! HOTEL BISTRO RESTAURANT Das Hotel Grenzfall Das Hotel Grenzfall befindet sich in zentraler, dennoch ruhiger Lage in der Ackerstraße

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Mit Leichtigkeit zum Ziel

Mit Leichtigkeit zum Ziel Mit Leichtigkeit zum Ziel Mutig dem eigenen Weg folgen Ulrike Bergmann Einführung Stellen Sie sich vor, Sie könnten alles auf der Welt haben, tun oder sein. Wüssten Sie, was das wäre? Oder überfordert

Mehr

Pressemitteilung Juli 2015

Pressemitteilung Juli 2015 Österreichischer und Slowakischer Tourenwagen Staatsmeister 2014 Österreichischer Tourenwagen Meister 2013 Slowakischer Rundstreckenpokalsieger 2013 Pressemitteilung Juli 2015 10 - jähriger Kartfahrer

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben.

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Hilfe zur Selbstentwicklung Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Sauberes Wasser, genug zu Essen und eine Schule für die Kinder Familie Mustefa aus Babile erzählt Ich bin heute

Mehr

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Motorrad Alpen-Tour In 6 Tagen... über 1.500 km Kurven... 20 der spektakulärsten Pässe, tausende Höhenmeter und atemberaubende Panoramen! Jetzt anmelden

Mehr

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten

Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor. Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Serviceorientierung im Krankenhaus als Wettbewerbsfaktor Servicemomente Die Erwartungen des Patienten Agenda Patient vs. Kunde Sichtweisen des Patienten Was ist Kundenzufriedenheit? Die Maslowsche Bedürfnis

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort:

Praktikumsbericht. Informationen zum Praktikumsort: Praktikumsbericht Das letzte Jahr des Medizinstudiums ist das sogenannte Praktische Jahr. In diesem soll man, das vorher primär theoretisch erlernte Wissen praktisch anzuwenden. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch

Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter. Das Konzept. Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Bungalowsiedlung auf Rügen Wohnen im Alter Das Konzept Jennifer Leusch Jana Ahlers Enrico Stuth Maren Krollmann Corinna Hoffmann Friederike Frötsch Pflegekonzept Ap05a Unser Pflegekonzept beruht auf dem

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Neu: Geschmackvoll eingerichtete Wohnung in Innsbruck ab sofort verfügbar!

Neu: Geschmackvoll eingerichtete Wohnung in Innsbruck ab sofort verfügbar! Escort Hostess Begleitung Begleitungen für Damen und Herren/Innsbruck/Tirol Ötztal/ÖTZ/OBERGURGL/SÖLDEN/SEEFELD Damenbegleitung Herrnbegleitung sie sucht ihn er sucht sie Dame Mann Frauenbesuche Begleitagentur

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen Jetzt wird es ungemütlich: Fallende Aktienkurse sind noch das geringste Übel Salami-Crash: Zwei

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Schwingerreise USA 2015

Schwingerreise USA 2015 Lübben Fantasy Tours 6438 Ibach Jens Lübben Franz Inderbitzin Tel: 041 818 30 60 Email: jluebben@fantasy-tours.ch Tel: 041 855 32 45 Email: inderbitzin@datacomm.ch Reiseprogramm für unsere Reise der besonderen

Mehr

Die deutsche Ärztin gebärt im Durchschnitt 1 1/3 Kinder laut dem Mikrozensus von 2009 Durchnittliche Frau in Deutschland 1,4 (09) 2012: 1,38

Die deutsche Ärztin gebärt im Durchschnitt 1 1/3 Kinder laut dem Mikrozensus von 2009 Durchnittliche Frau in Deutschland 1,4 (09) 2012: 1,38 Geburtenrate 1,32 Es lebe der Arztberuf! Was heißt das jetzt Die deutsche Ärztin gebärt im Durchschnitt 1 1/3 Kinder laut dem Mikrozensus von 2009 Durchnittliche Frau in Deutschland 1,4 (09) 2012: 1,38

Mehr

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 einfach und systematisch vorsorgen. Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich

Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Erfahrungsbericht Mein Auslandssemester in Frankreich Heimathochschule: Fachhochschule Dortmund Gasthochschule: Sup de Co La Rochelle (ESC), Frankreich Zeitraum: 01.Sept.2011-22.Dez.2011 Studienfach: International

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

PRIVÉ. Ganz privat. Universitätsklinik Balgrist

PRIVÉ. Ganz privat. Universitätsklinik Balgrist PRIVÉ Ganz privat Universitätsklinik Balgrist Persönliche Betreuung Einleitung «Balgrist Privé» für gehobene Ansprüche Als privat- oder halbprivatversicherter Patient geniessen Sie in der Universitätsklinik

Mehr

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege.

Hausrat außer Haus. Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Hausrat außer Haus Reisegepäckversicherung à la Basler: Denn manchmal geht das Gepäck eigene Wege. Wenn einer eine Reise tut...... dann kann er leider nicht immer nur Erfreuliches berichten. Das Gepäck

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Allianz Arena Tagungen. Erlebnisse, die bewegen.

Allianz Arena Tagungen. Erlebnisse, die bewegen. Allianz Arena Tagungen Erlebnisse, die bewegen. atemberaubend. Was für eine Kulisse! Genießen Sie den Blick in eine der schönsten und modernsten Arenen Europas, wo sonst der FC Bayern München seine Heimspiele

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel.

Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Medizinische REHABILITATION Den Weg zu mehr Lebenskraft und Mobilität gehen wir gemeinsam mit Ihnen bis ans vereinbarte Ziel. Wir sind ganz nah bei Ihnen, denn zur Rehabilitation gehören sehr private Momente

Mehr

ERASMUS - Erfahrungsbericht

ERASMUS - Erfahrungsbericht ERASMUS - Erfahrungsbericht University of Jyväskylä Finnland September bis Dezember 2012 Von Eike Kieras 1 Inhaltsverzeichnis Auswahl des Landes und Bewerbung... 3 Planung... 3 Ankunft und die ersten Tage...

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen:

WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: WICHTIG: Lernen Sie *jetzt* im kostenlosen Online Seminar, wie sie ihr eigenes online Business erstellen und damit 180 Euro pro Tag verdienen: http://onlineseminar24.com/kostenlosesseminar Ein Leben mit

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor

Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor 1 Goran Cubric Philip Weihs Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor Kriminalroman nach einer wahren Begebenheit Ebozon Verlag * Alle Namen geändert 2 2. Auflage Juni 2014 Veröffentlicht

Mehr

zukunft? «große Vorhaben brauchen eine gute absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale starthilfe für ihr Kind. ihre schweizer Versicherung.

zukunft? «große Vorhaben brauchen eine gute absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale starthilfe für ihr Kind. ihre schweizer Versicherung. zukunft? «große Vorhaben brauchen eine gute absicherung.» Helvetia Kindervorsorge Die optimale starthilfe für ihr Kind. ihre schweizer Versicherung. Ein treuer Begleiter auf dem Lebensweg Ihres Kindes.

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Turnschuhen hindurchlief. Dieses Mädchen würde sich meiner bemächtigen, mich aussaugen wie ein Vampir, und vielleicht würde ich gleich meine Seele

Turnschuhen hindurchlief. Dieses Mädchen würde sich meiner bemächtigen, mich aussaugen wie ein Vampir, und vielleicht würde ich gleich meine Seele Turnschuhen hindurchlief. Dieses Mädchen würde sich meiner bemächtigen, mich aussaugen wie ein Vampir, und vielleicht würde ich gleich meine Seele aushauchen wer weiß? Starr vor Scham und Schrecken stand

Mehr

Weil das Leben Verantwortung braucht.

Weil das Leben Verantwortung braucht. Die Stuttgarter GrüneRente: Weil das Leben Verantwortung braucht. Für das Alter vorsorgen und dabei nachhaltig investieren. NEU! Die GrüneRente als fondsgebundene Vorsorge mit Garantie. 2 Nachhaltig vorsorgen:

Mehr

Fächergruppe 1: Plastische Chirurgie. Universitätsklinikum Maribor (Slowenien)

Fächergruppe 1: Plastische Chirurgie. Universitätsklinikum Maribor (Slowenien) Fächergruppe 1: Plastische Chirurgie Universitätsklinikum Maribor (Slowenien) 09.07.2012 17.08.2012 Gal Ivancic Kontaktaufnahme und Organisation: Zur Kontaktaufnahme schrieb ich eine kurze e-mail an den

Mehr

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim

ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim ÜFA - Messe am 16. April 2015 in Pforzheim Am heutigen Tag hat in Pforzheim die diesjährige Übungsfirmenmesse stattgefunden, zu der zahlreiche Übungsfirmen mit ihren jeweiligen Ständen zusammentrafen.

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten

DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Namensbeitrag Oliver Behrens, Mitglied des Vorstands der DekaBank SprakassenZeitung (ET 29. Januar 2010) DekaBank: Fünf Sterne verpflichten Die DekaBank wurde vom Wirtschaftsmagazin Capital mit der Höchstnote

Mehr

TAGUNGEN UND SEMINARE

TAGUNGEN UND SEMINARE TAGUNGEN UND SEMINARE Frisch und modern präsentiert sich die neue CHÄRNSMATT. Umgebaut und rundum erneuert bieten wir für Firmenkunden perfektes Seminar-Ambiente abseits der Business-Hektik an. HERZLICH

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

WILLKOMMEN BEI IHREM LEASINGPARTNER.

WILLKOMMEN BEI IHREM LEASINGPARTNER. WILLKOMMEN BEI IHREM LEASINGPARTNER. mini financial services HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Wir danken Ihnen, dass Sie MINI Financial Services Ihr Vertrauen schenken, und gratulieren Ihnen zu Ihrem neuen MINI.

Mehr

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren Einleitung Mein Name ist Özge Tor. In 2007 war ich in derselben Situation wie Sie. Mein größter Wunsch war es meine Augen Lasern zu lassen, da ich große

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Bau- & Wohn-Forum. Einladung zum DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015. Die Wohnbau-Bank für Tirol.

Bau- & Wohn-Forum. Einladung zum DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015. Die Wohnbau-Bank für Tirol. DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015 VOLKSBANK-FORUM INNSBRUCK TIROL INNSBRUCK-SCHWAZ DIE ALLERGRÖSSTE HILFE BEI EINEM NEUEN ZUHAUSE: UNSERE FINANZIERUNG. Einladung zum Bau- & Wohn-Forum

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen. Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de. www.forum-m-aachen.

Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen. Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de. www.forum-m-aachen. Buchkremerstraße 1-7 52064 Aachen Telefon: 0241/4777-145 Telefax: 0241/4777-146 Mail: info@forum-m-aachen.de www.forum-m-aachen.de Willkommen im forum M An einem der schönsten Plätze Aachens, unweit des

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Willkommen in Memmingen

Willkommen in Memmingen Willkommen in Memmingen IM HERZEN VON MEMMINGEN Das Hotel Falken liegt direkt am Roßmarkt und ist eine kleine Oase in der Memminger Altstadt. Unser modern ausgestattetes 4-Sterne-Hotel verfügt über 42

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum in Eltville am Rhein 3 Willkommen Eltville steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten schnellen

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 -

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Wir haben verstanden: Die Rahmendaten Ihres Events > Sie planen ein Teamevent für 10 Personen. > Zeitraum der Veranstaltung: 20.-24.2.2013. > Das Event findet von Mittwochabend

Mehr

Van K.Tharp Brian June BERUF: TRADER. Unabhängig traden, selbstständig handeln. Aus dem Amerikanischen von Horst Fugger.

Van K.Tharp Brian June BERUF: TRADER. Unabhängig traden, selbstständig handeln. Aus dem Amerikanischen von Horst Fugger. Van K.Tharp Brian June BERUF: TRADER Unabhängig traden, selbstständig handeln Aus dem Amerikanischen von Horst Fugger FinanzBuch Verlag Kapitel 1 Die Reise zur Meisterschaft im Trading Tief im Inneren

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM ALLES UNTER IHREM DACH Ihre Halle ist ein großartiger Ort. Für Produktion, Montage, Logistik und Storage. Doch sie ist kein idealer Ort für Management, Kommunikation und Office-Aufgaben. Mit unserem neuen

Mehr

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at Haus Martin & Haus Michael www.hotel-eberl.at Hier lacht das Herz Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016 Winter 2015/16 Sonne, Spass und Pulverschnee! Direkt an der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Hotel und Zimmer. Gastronomie. Seminarräume

Hotel und Zimmer. Gastronomie. Seminarräume Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf gut zu sein. Marie von Ebner-Eschenbach Hotel und Zimmer Der Penzinghof liegt mitten im Grünen am Fuße des Kitzbüheler Horns & mit Blick auf den Wilden Kaiser,

Mehr

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen Unsere Anlagepläne unter der Lupe Der Markt und seine Mechanismen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Es wird zusehends schwieriger,

Mehr

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve

Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Nemčina v cestovnom ruchu a hotelierstve Lehrtexte A Autor: Róbert Verbich Lektoroval: Heinzpeter Seiser by HUMBOLDT s. r. o. INŠTITÚT DIAĽKOVÉHO ŠTÚDIA BRATISLAVA VŠETKY PRÁVA VYHRADENÉ 2 INHALT: SEITE:

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr