Roland Benn. Neue Kapitaltricks. (Band 2) und wie sie funktionieren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Roland Benn. Neue Kapitaltricks. (Band 2) und wie sie funktionieren 080606. www.blochverlag.de"

Transkript

1 Roland Benn Neue Kapitaltricks (Band 2) und wie sie funktionieren

2 Zur freundlichen Beachtung: Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne die schriftliche Zustimmung des Verlages rechtswidrig und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Die Autoren distanzieren sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des 111 StGB interpretiert werden könnten. Die entsprechenden Informationen dienen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt. Sämtliche Angaben und Anschriften wurden sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen ermittelt. Trotzdem kann von Autor und Verlag keine Haftung übernommen werden. Eine Beratung bezüglich Ihrer individuellen Situation bei einem Rechtsanwalt, Unternehmens- oder Steuerberater bzw. einer zugelassenen Schuldnerberatungsstelle ist in jedem Fall angeraten. Neue Kapitaltricks und wie sie funktionieren (Band 2), 1. Auflage 2008 Copyright 2008: Roland Benn Vertrieb: Rainer Bloch Verlag Lektorat, Textbearbeitung, Satz: Roland Benn Druck: SOL GmbH, Schrobenhausen SPRACHREGELUNG: Zur Vereinfachung beim Schreiben und Lesen wird immer die männliche Form verwendet: der Anleger, der Kunde usw. Dieser Artikel dient als allgemeiner Gattungsbegriff und schließt weibliche Personen automatisch mit ein. Sofern wir auf externe Webseiten fremder Dritter verlinken, machen wir uns deren Inhalte nicht zu eigen und haften somit auch nicht für die sich naturgemäß im Internet ständig ändernden Inhalte von Webseiten fremder Anbieter. Das gilt insbesondere auch für Links auf Softwareprogramme, deren Virenfreiheit wir trotz Überprüfung durch uns vor Aufnahme aufgrund von Updates etc. nicht garantieren können. 2

3 Inhaltsangabe Seite Der Trick, wie Sie deutsche Immobilien ohne deutsche Besteuerung verkaufen oder vererben 5 Wie man mit Euro Mindesteinlage Haus- oder Wohnungseigentümer wird 7 So schützen Sie sich effektiv vor Mietnomaden 8 Wie man für eine Büroklammer ein ganzes Haus bekommt! 9 Wie und wo Lebensversicherungen vollkommen steuerfrei bleiben 10 Wie Selbstständige sich ein Konkurs-Privileg sichern 12 Königliche Renditen: britische Lebensversicherungen 12 Mit ein paar Mausklicks zu 30% mehr Rente 14 Super Hotel-Spartipp, der weltweit funktioniert 18 Der Trick, wie Ihr Geld immer reicht 19 Wie Sie weniger und kürzer sparen und doch mehr herausbekommen 21 Investieren Sie nicht bei einer Bank, sondern wie eine Bank 22 Wie Sie Spekulationsverluste in Gewinne verwandeln 24 Die McDonald s-währung und wie Sie damit Gewinne machen können 26 Reich mit System 29 Günstige Darlehen durch Beleihung der eigenen Lebensversicherung 36 Die deutsche Kreditkarte ohne Bonitätsprüfung und SCHUFA für Verschuldete, Arbeitslose und Studenten 37 Vergessen Sie Banken und SCHUFA! Jetzt gibt s bis zu Euro von privaten Geldgebern 38 Wie man (Dispo-)Schulden in Guthaben umwandelt 39 Idiotentest nun auch auf Kredit 40 Unbekannte Tricks, wie Sie mehr Gesundheitskosten von der Steuer absetzen 43 Steuern zurück auch ohne Belege 45 Wie man die Kfz-Steuer für ein altes Auto um die Hälfte reduziert 46 So erhalten Sie die Entfernungspauschale auch für die ersten 20 Kilometer 47 So bezahlt das Finanzamt die Kosten fürs private Handy und Festnetztelefon 49 So setzen Sie Ihre private Garage von der Steuer ab 51 Mit Freundin/Frau auf Geschäftsreise? So beteiligen Sie das Finanzamt an den Kosten 52 Steuern sparen schon beim Frühstück 53 Urheber-, Patent- und Lizenzrechte: Legales Modell zur Steuervermeidung 54 Maßnahmen gegen die EU-Zinssteuer 56 Mit diesen Modellen entgehen Sie der Reichensteuer 57 Nie mehr Steuern zahlen durch UK-Wohnsitz 60 Spartipp für Geschäftskonten 69 Wie sich viele GmbHs die Stromsteuer zurückholen können 70 Wie man in Monaten schuldenfrei wird statt in 6-7 Jahren 71 Wie Firmen gründet, die steuer- und kapitalfrei bleiben 72 Lassen Sie doch Ihr Auto arbeiten! 79 Was tun, wenn man Schwarzgeld erbt? 80 So vermehren Sie Ihr Geld einfach selbst! 81 Wie man Versicherungen zur Zahlung zwingt 84 3

4 Finanzielles Überlebens-Training So kommen Sie immer zu Geld! Vergessen Sie Geldsorgen, Schulden, Konkurs, Arbeitslosigkeit und sonstige Krisen. Der Spezialreport Finanzielles Überlebens-Training von Krisenlöser Heinrich von Canstatt zeigt erstaunliche Auswege. Was auch immer passiert: Sie werden ab jetzt immer genug Geld haben! Geldsorgen gehören der Vergangenheit an. Selbst finanzielle Notlagen, Überschuldung, Krisen und Konkurs ändern daran nichts Komisch: Sie können in jeder Stadt lernen, wie Sie in der Wüste oder im Dschungel nur mit dem Notwendigsten überleben können. Aber: Die Wahrscheinlichkeit, in eine derartige Situation zu geraten, ist äußerst gering. Viel wahrscheinlicher ist es in der heutigen Wirtschaftslage, ganz schnell vor dem finanziellen Aus, dem Nichts, dem Vermögensverlust zu stehen. Ein Spezialtraining, um eine finanzielle Notsituation wirklich ohne größeren Schaden zu überleben, gab es aber bisher nicht. Heinrich von Canstatt schließt nicht nur diese Lücke mit seinem neuesten Report FINANZIELLES ÜBERLEBENS-TRAINING Sie werden immer über Geld verfügen, egal, was auch passiert, denn Sie wissen jetzt, wie Sie ohne viel Aufwand immer und überall Geld schnell machen können, genug um das Haus, die Lebensmittel, das Kabelfernsehen und das Auto zu zahlen und oft auch noch ein schnelles Vermögen zu machen. Dafür müssen andere oft richtig arbeiten. Startkapital ist nicht erforderlich! Es handelt sich hier schließlich nicht um Existenzgründungen, Unternehmenskonzepte oder Franchise-Gelegenheiten, sondern um Strategien, die ohne viel Aufwand und Arbeit jederzeit das wirtschaftliche Überleben sichern helfen. Finanzielles Überlebens-Training, Heinrich v. Canstatt, ca. 100 Seiten. 4

5 Der Trick, wie Sie deutsche Immobilien ohne deutsche Besteuerung verkaufen oder vererben Das Finanzamt ist immer dabei: Wer seine deutsche Immobilie verkauft, wird zur Kasse gebeten. Je nach persönlichem Steuersatz können bis zu 42% des Gewinns wieder weg sein; wer Pech hat, zahlt zusätzlich 3% Reichensteuer. Auch im Erbfall hält das Finanzamt unerbittlich seine unersättliche Hand auf, da hilft auch die per erfolgte Reform der Erbschaftssteuer nichts, wobei im Bundesfinanzministerium kurz danach schon wieder Überlegungen angestellt werden, die Reform zu reformeren sprich: die Bemessungsgrundlage zu ändern. Setzt sich der Entwurf durch, müssten Erben Immobilien über dem Marktwert (!) versteuern... Eine solch instinktlose, unkluge, inhumane und Vermögen vernichtende Politik macht mich wütend, so dass es mir eine spitzbübische Freude macht, Ihnen hiermit einen legalen Trick zu verraten, wie Sie ohne deutschen Fiskus vererben oder verkaufen können: Bei Immobilien greift das Belegenheitsstaatsprinzip nach OECD- Abkommen. Es besagt, egal wer Eigner der Immobilie ist, also auch wenn eine ausländische Gesellschaft Eigentümer ist, steht das Besteuerungsrecht bei Verkauf oder Vererben dem Sitzstaat der Immobilie zu, in unserem Fall also Deutschland. Doch auch für dieses Steuerproblem gibt es eine rechtlich wasserdichte Lösung: Im ersten Schritt wird eine zyprische Limited mit einziger Betriebsstätte auf Zypern (EU-Mitglied!) gegründet. Die deutsche Immobilie wird nun günstig an die zyprische Limited verkauft. Soll die Immobilie nun eines Tages den Eigentümer wechseln, wird nicht die Immobilie selbst verkauft oder vererbt, sondern die Zypern-Limited. Sie bleibt also weiterhin 5

6 die Eigentümerin der Immobile, es werden lediglich die Anteile der zyprischen Gesellschaft veräußert bzw. vererbt. Das hat nun steuerlich folgende Konsequenzen bzw. Vorteile: Beim Verkauf der Gesellschaft wird der Gewinn mithin auf Zypern mit maximal 10% besteuert. Beim Vererben fällt sogar überhaupt keine Steuer an, da Zypern in diesem Fall keine Erbschaftssteuer kennt. Der deutsche Fiskus geht gänzlich leer aus, denn im deutschen Grundbuch ist keine Änderung erforderlich, womit auch eine Meldung an das zuständige deutschen Finanzamt entfällt! Wenn Sie sich für dieses pfiffige Steuersparmodell interessieren, erhalten Sie von mir kostenlos den Kontakt zu der deutschen Steueranwaltskanzlei, die die Vertragsgestaltung juristisch einwandfrei umsetzen kann. genügt: Das Geld, das wir besitzen, ist das Mittel zur Freiheit. Das Geld, dem wir nachjagen, ist das Mittel zur Knechtschaft. Jean-Jacques Rousseau frz. Philosoph 6

7 Wie man mit Euro Mindesteinlage Haus- oder Wohnungs-Eigentümer wird Für eine Mindesteinlage von gerade mal Euro kann man Eigentümer einer eigenen Wohnung oder eines eigenen Häuschens werden und das geht so: Viele Kommunen, Betriebe und Wohnungsgesellschaften verkaufen Teile ihrer Immobilienbestände, um an Geld zu kommen. Wenn sich nun die Mieter eines Hauses zusammentun und eine Genossenschaft gründen, können sie für wenig Geld ihre eigenen Wohnungen kaufen. Jedes Mitglied zahlt nämlich nur eine Einlage, z.b Euro ein, die das Grundkapital der Genossenschaft bilden; der Rest wird als Kredit aufgenommen. Das Darlehen wird durch die Mietzahlungen abgetragen. Die DEPFA BANK plc (Neue Mainzer Str. 75, Frankfurt am Main, hat hierfür sogar ein spezielles Finanzierungsmodell. Literaturempfehlungen: Wie gründe ich eine Genossenschaft? Wohnungsgenossenschaften richtig finanzieren Beide erschienen im Hammonia Verlag Tangstedter Str Hamburg 7

8 So schützen Sie sich effektiv vor Mietnomaden Wenn Sie sich vor Mietnomaden schützen möchten, ist die sorgfältige Auswahl eines neuen Mieters besonders wichtig. Manche Vermieter verlangen deshalb die Vorlage eines SCHUFA- Auszuges, wozu sie aber wegen des Datenschutzes und des Gebotes der so genannten Datensparsamkeit nicht berechtigt sind. Es gibt aber einen minderstens genauso effektiven Schutz, nur machen die wenigsten Immobilienbesitzer davon Gebrauch: das Zurückbehaltungsrecht. Das ist kaum verständlich, denn ist der Mieter erst einmal eingezogen, dauert es meist lange, ehe der Gerichtsvollzieher die Mietnomaden für Sie teuer wieder an die Luft setzen kann. Dabei ist es ganz einfach, vorzubeugen: Vereinbaren Sie mit Ihrem Mieter im Mietvertrag, dass er die erste Rate der Mietkaution bis zum ersten Werktag eines Monats an Sie zahlen muss und weiterhin, dass Sie die Wohnung erst am darauf folgenden Tag an ihn übergeben. Ihr Vorteil: Wenn der Mieter die Mietsicherheit nicht zahlt, können Sie ihm die Übergabe der Wohnung verweigern. Insofern haben Sie ein gesetzliches Zurückbehaltungsrecht. Machen Sie hiervon Gebrauch und schützen Sie sich so vor Schlimmerem. Denn die Praxis zeigt immer wieder: Ein Mieter, der schon die Kaution nicht rechtzeitig zahlt, hat mit der Miete später oft die gleichen Probleme und entpuppt sich oft als Mietnomade! Noch mehr Tipps, wie Sie sich und Ihre Immobilie vor Mietnomaden und anderen Betrügern schützen können, lesen Sie in VermieterRecht vertraulich, den Sie 30 Tage lang kostenlos testen dürfen: 793.htm?&ML=VNR_TNL_2_ &NL=38&SC= Weitere Finanzratgeber kostenlos testen: 8

9 Wichtige Infos für Sie kurz und bündig zusammengefasst. Einfach klicken und testen! 6&type=text&tnb=7 Wie man für eine Büroklammer ein ganzes Haus bekommt! Manche Leute machen aus einer Mücke einen Elefanten das ist meist ärgerlich. Der Amerikaner Kyle McDonald dagegen machte aus einer Büroklammer ein Haus und das ist bewundernswert! CNN berichtete, wie er vorging: Am Anfang hatte er nur eine Büroklammer anzubieten; diese vermochte er gegen einen Kugelschreiber einzutauschen; für den Kugelschreiber bekam er einen Keramikgriff; für den Keramikgriff einen Camping-Kocher; für den Camping-Kocher einen Generator; für den Generator ein Bierfass; für das Bierfass ein Budweiser-Schild; für das Budweiser-Schild ein Schneemobil; für das Schneemobil eine Reise nach Kanada; für die Reise schließlich ein Haus von 330 m² Ist das nicht nachahmenswert? Das können Sie sicher auch, vor allem, wenn Ihr Startkapital wertvoller ist als eine Büroklammer. Alles was Sie brauchen, sind zwei Dinge: 1. Online-Tauschbörsen, von denen es im Internet zahllose gibt (je höher die Zahl der potenziellen Tauschwilligen, desto sicherer der Erfolg). 2. Geduld, denn auch unser Vorbild brauchte ein Jahr, bis er am Ziel war. Aber das ist allemal besser, als Jahre lang Eigenkapital ansparen, um dann Jahrzehnte lang abzustottern. Dass die Strategie funktioniert, hat im letzten Jahr ein norddeutscher Student bewiesen, der es immerhin bis zu einem guten Gebrauchtwagen geschafft hat. 9

10 Und hier ist vielleicht die geeignete Internet-Plattform, Deutschlands große Tauschcommunity Tausch-Dir-Was : 09 Wie und wo Lebensversicherungen vollkommen steuerfrei bleiben Was lange befürchtet worden war, wurde schließlich doch traurige Wahrheit. Erst haben die Versicherer die Renditen von Lebensversicherungen gekürzt, dann hat auch noch der Finanzminister der Bürgergängelungsrepublik Deutschland zugeschlagen und die Steuerfreiheit abgeschafft. Durch diese legalen Raubzüge sieht es für die Altersvorsorge deutscher Versicherungsnehmer absolut düster aus. Aus Lebensversicherungen entstanden Lebensverunsicherungen. Viele Bürger fühlen sich wie bestohlen und suchen nach vertrauenswürdigeren Parkplätzen für ihr Geld. Ganz am südlichen Rand Deutschlands sind sie fündig geworden. Dort befindet sich das Kleine Walsertal, das eigentlich österreichisches Staatsgebiet, aber nur von Deutschland aus zugänglich ist. Die dortige Raiffeisenbank Kleinwalsertal AG hat schon immer mit intelligenten Finanzprodukten aufhorchen lassen und bleibt ihrer Anleger freundlichen Politik weiter treu. Die Raiffeisenbank Kleinwalsertal AG gehört beim Private Banking in die europäische Spitzenklasse und wurde deshalb schon oft von Finanzpublikationen ausgezeichnet. So bietet das Institut mit Walser Capital Leben und Walser Capital Pension echte Alternativen sowie eine innovative Altersvorsorge, die von den Kunden mit Begeisterung angenommen werden. Beide Produkte kommen jeder Anleger- Mentalität entgegen, Von der eher risikoarmen anleihenbetonten Variante bis zu spekulativen Fonds ist alles möglich. 10

11 In Österreich herrscht ein ebenso strenges Versicherungsgeheimnis wie in Liechtenstein, so dass Dritte keinerlei Angaben erhalten. Was die genannten Anlagen so interessant macht: Diese Lebensversicherungen sind rechtlich so gestaltet, dass sie von der neuen EU-Zinssteuer befreit sind, weil es sich bei den Lebensversicherungen um juristische Personen handelt und nicht um natürliche, die der Zinssteuer unterliegen. Somit müssen die Kapitalerträge erst erklärt werden, wenn sie tatsächlich anfallen und nicht schon während der Laufzeit. Während der gesamten Laufzeit bleiben also sämtliche Kursgewinne, Dividenden und Zinsen steuerfrei. Somit kann sich das Vermögen ungestört weil ohne Abzüge vermehren. Sie meinen, der dicke Steuerhammer kommt dann bei der Auszahlung am Ende der Laufzeit? Aber doch nur, wenn Sie sich immer noch in einer Hochsteuer-Wüste wie Deutschland befinden, das Ihnen etwa die Hälfte Ihres Vermögens wieder abnimmt. Vorausschauende Expatriats haben sich rechtzeitig und ganz legal dort niedergelassen, wo der Fiskus mühsam Zusammengespartes nicht angreift...! TIPP Von einem Informanten erfuhren wir, dass der deutsche Zoll auf der Zufahrtsstraße zum Kleinwalsertal den Verkehr beobachten soll. Es ist anzunehmen, dass die Kennzeichen speziell von Luxusfahrzeugen festgehalten werden. Er löst das Problem dadurch, dass er sein Auto (einen Kleinwagen!) an unverdächtiger Stelle parkt (nicht direkt vor einer Bank) und sich mit Rucksack und Wanderausrüstung auf österreichisches Territorium begibt... Raiffeisenbank Kleinwalsertal AG Walserstr. 43 D Riezlern Internet: 11

12 Wie Selbstständige sich ein Konkurs- Privileg sichern Das erfolgreichste Finanzprodukt der Raiffeisenbank Kleinwalsertal AG, die Walser Capital Leben, ist hoch interessant wegen seines Konkurs-Privilegs für Selbstständige. Dieses bedeutet, dass in einem Insolvenzverfahren die Lebensversicherung unangetastet bleibt, wenn direkte Angehörige begünstigt werden. Infos im Internet: Königliche Renditen: britische Lebensversicherungen Die britische Lebensversicherung macht ihre Kombination aus Sicherheit und hohen Renditechancen auch deutschen Sparern zugänglich. Die Neuregulierung am europäischen Markt machte es möglich. Der Vorteil gegenüber deutschen Anbietern: Britische Lebensversicherungen unterliegen einem anlegerfreundlichen Bilanzrecht. Außerdem dürfen britische Lebensversicherungen sehr viel dynamischer investieren, was den Sparern bisher sehr gute Renditen brachte. Der Clou: Mit der garantierten Kapitalzahlung bei Ablauf, dem Extra-Bonus und einem speziellen Glättungsverfahren nutzen Sie eine interessante Kombination aus Sicherheit und hohen Renditechancen. Diese zukunftsweisende Alternative für deutsche Verhältnisse vielleicht sensationell, in Großbritannien aber schon seit Urzeiten bewährt können wir Ihnen ab sofort anbieten. Rechenbeispiel: Wer monatlich 100 Euro für seine Altersvorsorge in eine britische Lebensversicherung einzahlt, hat nach 30 Jahren bei einer Rendite von 9% p.a. ein Kapital von Euro. 12

13 100 Euro monatlich 30 Jahre lang in eine deutsche Kapital- Lebensversicherung eingezahlt ergeben ein Kapital von nur Euro (da nur 4% Rendite p.a. zu erwarten sind). Daraus ergeben sich folgende monatliche Renten bei einer Rentenlaufzeit von 15 Jahren: Britische LV: 916 Euro Deutsche LV: 350 Euro Fordern Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Versicherungsvergleich an: 13

14 Mit ein paar Mausklicks zu 30% mehr Rente Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat sich die Kölner Pensionskasse VVaG (KPK) mit einer Basisrente, die im Vergleich des unabhängigen Analysehauses Morgen & Morgen GmbH bis zu 30% höher ist als das bisher beste Angebot, dem allgemeinen Markt geöffnet. Das bedeutet, dass ein Mann mit denselben Beiträgen beispielsweise statt 150 nun 200 oder statt 750 nun 1000 bekommen kann. Auf der Suche nach dem optimalen Altersvorsorgeprodukt für unsere Kunden sind wir auf die Basisrente der KPK gestoßen. Wir haben recherchiert, gerechnet und verglichen und wir haben kein besseres Angebot für eine garantierte Altersrente gefunden so Peter Schönbohm, der die Basisrente der KPK unter über das Internet vertreibt. Auf der Internetseite der KölnerRente kann man mit ein paar Mausklicks sehen, wie hoch tatsächlich die garantierte Zusatzrente sein wird. So ist jeder, der ein bisschen Internetwissen hat, in der Lage, die KölnerRente direkt mit anderen Angeboten zu vergleichen und die Vorteile zu nutzen. Die Unterschiede sind gravierend. Und da die KölnerRente auch steuerlich gefördert wird, fällt fast jeder Vergleich, seien es Riester-Renten, Basisrenten oder sogar die betriebliche Altersvorsorge, zu Gunsten der KölnerRente aus. Am besten, man vergleicht das Angebot selbst, so Schönbohm. Die KölnerRente kann von Angestellten, Beamten und Selbstständigen ganz flexibel bespart werden, wobei Beiträge bis zu bei Singles und bei Paaren steuerlich gefördert werden. Wie kann es sein, dass man bei gleichem Garantiezins, gleichem monatlichen Sparbeitrag und gleicher Laufzeit als Mann z.b. statt oder statt garantierte lebenslange Rente bekommen kann? Verschiedene Faktoren spielen zusammen, die zu den vergleichsweise sehr hohen garantierten Rentenansprüchen bei der KölnerRente führen. 14

15 Die Kölner Pensionskasse VVaG wurde 2002 von der SELBSTHILFE Pensionskasse der Caritas VVaG gegründet, die seit über 50 Jahren für eine sichere und höchst attraktive Altersvorsorge für die Mitarbeiter der katholischen Kirche und ihrer Einrichtungen sorgt. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist sie zu einem schlanken Kostenmanagement per Satzung verpflichtet. Es gibt auch keine Gewinnabführung für Aktionäre, sondern alle Erträge kommen ausschließlich den Mitgliedern, also den Rentensparern zu Gute. Ein wichtiger Faktor, der die Höhe der Rente verbessert, ist auch, dass der Vertrag nicht gezillmert ist. Dieser Fachbegriff aus der Versicherungsbranche bedeutet, dass bei gezillmerten Verträgen die Abschluss- und Verwaltungskosten berechnet auf die Gesamtlaufzeit vorab in Rechnung gestellt werden, so dass man als Sparer mit den ersten Beiträgen zunächst die Kosten abträgt. Bei einem Vertrag mit 35 Jahren Laufzeit und 8% Abschlusskosten braucht man so rd. 34 Monate, um die Abschlusskosten zu bezahlen! Erst dann bildet sich ein Guthabenkonto, dass auch verzinst werden kann. Bei ungezillmerten Verträgen wie der KölnerRente werden die Abschlusskosten mit den einzelnen Beiträgen erhoben, so dass von Anfang an ein Guthaben von mindestens 92% der Einzahlungen entsteht, das auch von Anfang an verzinst wird. Da deshalb auch keine Stornorisiken bestehen, kann die Rente bei gleichen Abschlusskosten je nach Laufzeit um bis zu 10% höher sein. Ein weiterer Vorteil ergibt sich daraus, dass die Renten unter Anwendung der günstigen kollektiven Rechnungsgrundlagen zuzüglich eines Sicherheitszuschlages kalkuliert werden. Was versteht man darunter und wie kommen die Unterschiede zu Stande? Wer heute 40 Jahre alt ist, hat als Frau eine individuelle Lebenserwartung von 97 Jahren und als Mann eine von 94 Jahren (Quelle: Deutsche Aktuarvereinigung). Betrachtet man dagegen die Gesamtbevölkerung in Deutschland, so beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung von 40-jährigen bei Frauen 83 Jahre und bei Männern 78 Jahre (Quelle: Statistisches Bundesamt 2006). Die Differenz zwischen individueller Lebenserwartung von 14 Jahren bei Frauen und 16 Jahren bei Männern kommt dadurch zu Stande, dass wenn man das Kollektiv, die Gesamtheit der Menschen betrachtet Menschen auch früher als ihre individuelle 15

16 Lebenserwartung sterben und damit den Durchschnittswert des Kollektivs drücken. Normalerweise wird die Rente nach der individuellen Lebenserwartung berechnet. Das angesparte Geld muss also 14 bzw. 16 Jahre länger ausreichen, als wenn man von der durchschnittlichen Lebenserwartung ausgeht. Der Sinn einer Versicherung ist aber, die Einzelrisiken durch das Kollektiv auszugleichen. Im Kollektiv ist deshalb von der durchschnittlichen Lebenserwartung auszugehen, wenn das Kollektiv annährend der Gesamtbevölkerung entspricht, da ja wahrscheinlich viele früher sterben und wenige länger leben. Auch die Höhe der erwarteten Renten inklusive aller Überschüsse wird sich sehen lassen können. Das Kapitalanlageergebnis ist bei allen Anbietern klassischer Rentenversicherungen in erster Linie vom Markt abhängig und lässt bei einer auf Sicherheit angelegten Strategie keine allzu großen Abweichungen vom Durchschnitt zu. Bei der Kölner Pensionskasse, als einem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, bei der die Geschäftsführung per Satzung zu einer schlanken Kostenstruktur verpflichtet ist und bei dem alle Gewinne und Überschüsse nicht irgendwelchen Aktionären, sondern den eigenen Mitgliedern zu Gute kommen, wird das Ergebnis auf Dauer wegen der oben genannten Kostenvorteile besser sein als der Markt. Der große Vorteil für den Sparer: Man muss sich nicht in jeder neuen Lebenssituation ein neues Produkt suchen oder seine Anlagestrategie ändern. Deshalb ist die KölnerRente für den sicherheitsbewussten Anleger die ideale Altersvorsorge flexibel, unabhängig, und mit oder ohne staatliche Förderung sehr lukrativ. Damit die eingeplante Zusatzrente auch dann zur Verfügung steht, wenn man erwerbsunfähig werden sollte und deshalb keine Beiträge für die Altersvorsorge mehr aufbringen kann, übernimmt die Versichertengemeinschaft ohne Zusatzkosten die Zahlung der fälligen Beiträge bis zum 62. Lebensjahr im Falle auch teilweiser Erwerbsunfähigkeit. Dagegen sind andere Leistungen wie etwa Rückzahlung des angesparten Guthabens an Erben oder eine Rentengarantie nicht vorgesehen, da sie nicht der eigenen Altersvorsorge dienen und Hinterbliebenen nicht wirklich eine ausreichende Altersvorsorge bieten. Auch das steigert die Höhe der persönlichen Leib -Rente. 16

17 Will man seine Hinterbliebenen jedoch mit absichern, so kann man eine Hinterbliebenenernte in Höhe von 60% der eigenen Rentenansprüche mit 62 Jahren kostengünstig einschließen. Noch kostengünstiger ist es, wenn man gleich für jede Person, die versorgt werden muss, eine eigene KölnerRente abschließt. Näheres dazu im Internet. Schließlich trägt auch der Vertrieb über das Internet zu den Vorteilen für die KölnerRente bei. Denn das Angebot im Internet ist sehr kostengünstig. Die Internetseite wendet sich an den mündigen Internetnutzer, der sich erst einmal selbst im Detail informieren und vergleichen will, um sich dann ohne Druck und zu seinem eigenen Nutzen zu entscheiden. Dieser Dienst steht ab sofort jedermann kostenlos zur Verfügung. Marktvergleich Beispiel: 40 Jahre männlich/weiblich 100 Sparrate, garantierte Rente mit 65 männlich weiblich KR-Vorteil m KR-Vorteil w KölnerRente beste Basisrente % +15% beste Privatrente % +19% beste Riester-Rente % +18% schlechteste BasisRente % +40% schlechteste Privatrente % +40% schlechteste Riester-Rente % +33% Quelle: Morgen&Morgen GmbH, und KölnerRente Kontakt: KölnerRente Dipl.-Kfm. Peter Schönbohm Unternehmens- und Finanzberatung An der Abtsmühle Bergheim Telefon , Telefax Internet: 17

18 Super Hotel-Spartipp, der weltweit funktioniert Sie sind unterwegs und benötigen ein Hotelzimmer? Dann begehen Sie nicht den Fehler und lassen sich über ein Fremdenverkehrsbüro vermitteln. Gehen Sie auch nicht direkt in ein Hotel. Sie zahlen hier immer den Höchstpreis! Machen Sie sich etwas die Mühe und suchen Sie sich ein offenes Reisebüro, um dort ein Hotelzimmer zu buchen. Auch wenn Hotel und Reisebüro sich in der gleichen Stadt befinden, ist das möglich. Ja, sogar, wenn Sie das Zimmer noch für denselben Tag/dieselbe Nacht brauchen. Sie werden sehen, dass Sie sich über das Reisebüro deutlich günstiger einmieten können! Geld macht sicher nicht glücklich, aber wenn ich traurig bin, weine ich lieber im Taxi als in der U-Bahn. Marcel Reich-Ranicki dt. Literaturkritiker 18

19 Der Trick, wie Ihr Geld immer reicht Oder: Wer schreibt, der bleibt. Es sind nur vier Worte, aber es steckt unendlich viel Potenzial darin. Bevor Sie murren, dass da wieder einer das olle Haushaltsbuch propagieren will, lesen erst mal weiter. Was ich meine, geht nämlich recht einfach, ist jedoch wirklich effektiv: Kaufem Sie sich ein dünnes Vokabelheft. Das passt in jede Hosentasche. Ihre erste Eintragung ist nun die Summe, die Ihnen am Monatsanfang zur Verfügung steht, also z.b. Ihr Netto- Gehalt. Tragen Sie nun jede Geldausgabe ein. Mit Verwendungszweck und Betrag. Ziehen Sie den neuen Ausgabe-Betrag immer von der letzten Netto-Summe ab. Sie erleben dabei ganz bewusst mit eigenen Augen sozusagen wie Ihr Geld immer mehr dahin schmilzt, je länger der Monat dauert. Es entsteht nun ein psychologischer Effekt: Sie wollen die Geschwindigkeit des Dahinschmelzens bremsen. Also werden Sie kritischer vor jeder Geldausgabe. Sie fragen sich: Brauche ich das unbedingt? Oder: Brauche ich das jetzt? Oder: Gibt es nicht auch eine günstigere Lösung? Welche Ausgabeposten kann ich loswerden (Abos? Versicherungen? ) Und so weiter. Spätestens nach dem zweiten Monat reicht Ihr Geld plötzlich immer. Den Wettkampf Wer ist zuerst am Ende, der Monat oder mein Geld? haben jetzt Sie gewonnen. Schon bald hat sich Ihr Kaufverhalten verändert, so dass auf das Aufschreiben verzichtet werden kann. Psychologisch wichtig ist auch dieser Tipp: 19

20 Ohne dass sie sich dessen bewusst sind, bewerten viele Menschen Geld als etwas Negatives. Deshalb müssen sie es auch so schnell wie möglich wieder loswerden. Das ist falsch! Bewerten Sie Geld als etwas Positives und Sie werden sich nicht nur daran erfreuen, dass Sie es länger haben, sondern auch, dass Sie mehr davon besitzen. UND: Auch wenn s einschlägige Institute nicht gerne hören: Zahlen Sie nicht bargeldlos. Es ist erwiesen, dass man mit Kreditkarte und Geldkarte 30-50% mehr ausgibt als mit Cash. 20

21 Wie Sie weniger und kürzer sparen und doch mehr herausbekommen Wetten, dass... Sie falsch sparen? Es ist jetzt tatsächlich möglich, weniger einzuzahlen und doch mehr Kapital herauszubekommen. Und verkürzen tun Sie die Sparzeit außerdem, denn nach 6 Jahren trägt sich die Sparleistung teilweise allein, nach 10 Jahren finanziert sie sich sogar gänzlich selber. Dennoch können Sie sechsstellige Summen ausgezahlt bekommen. Genug der vielen Worte, prüfen und rechnen Sie es doch selbst unverbindlich nach (siehe Berechnungen im Menüpunkt News & Tools ): 21

22 Investieren Sie nicht bei einer Bank, sondern wie eine Bank Wussten Sie, dass es eine bestimmte Anlageklasse gibt, mit der seit mehr als 50 Jahren durchschnittlich 16% Rendite pro Jahr erwirtschaftet werden? Finden Sie es insofern verwunderlich, dass in diesem Bereich bisher fast ausschließlich internationale Großbanken, Versicherungskonzerne ihr Geld arbeiten lassen? Beispiel: Einmalig 5.000,- Euro angelegt und zusätzlich monatlich 100,- Euro zu 2% Rendite pro Jahr gespart, ergeben nach 15 Jahren ,99 Euro. Eingezahlt wurden insgesamt ,-- Euro. Unter Berücksichtigung von 3% Inflation pro Jahr (angenommen) bleiben effektiv ,69 Euro übrig. Man hat sich arm gespart. Das gleiche Geld wie oben in Private Equity 1 investiert, ergibt bei 16% netto p.a. nach 15 Jahren ,27 Euro. Nach Abzug von 3% Inflation p.a. (angenommen) bleiben ,81 Euro übrig. Glauben Sie etwa, dass Banker ihr Geld auf dem Sparbuch anlegen bzw. in deutsche Kapitallebensversicherungen, private Rentenversicherungen oder Bausparverträge einzahlen? Mit Sparbuch, Festgeld, Bundesschatzbriefen, Kapitallebens- Versicherungen, privaten Rentenversicherungen etc. ist noch nie jemand reich geworden. Mit Private Equity-Beteiligungen erzielt 1 Das ist Private Equity: Ebenso wie die Venture-Capital-Gesellschaften (VCG) sammeln auch die Private-Equity-Gesellschaften (PEG) finanzielle Mittel bei institutionellen Anlegern, wie etwa Banken oder aber auch oftmals Versicherungen, bzw. in einigen Fällen auch direkt bei vermögenden Privatpersonen. Die PEG suchen gezielt Unternehmen aus, deren Rendite-Risiko-Verhältnis günstig ist. Charakterisiert ist diese Situation zum einen dadurch, dass das ideale Zielunternehmen (Target) hohe und stabile Cash-Flows aufweist. Darüber hinaus verfügt es über einen etablierten Markennamen und es existieren hohe Markteintrittsbarrieren. Hinsichtlich seines Kapitalbedarfs für das laufende Geschäft bestehen keine größeren Ansprüche (etwa für Neuinvestitionen bzw. Forschung und Entwicklung). Das andere und wohl wesentlichste Kriterium für eine Beteiligung besteht in der eigenkapitaldominierten Kapitalstruktur des Zielunternehmens. Quelle: 22

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie jetzt Ihre Steuer-Strategie an Die neue Abgeltungsteuer tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen

Altersvorsorge Finanzen langfristig planen Altersvorsorge Schön, dass Sie sich um Ihre Finanzen selber kümmern und dies nicht Banken überlassen. Finanzwissen hilft Ihnen dabei. Sie können noch mehr gewinnen. Mit dem DAX-Börsenbrief von Finanzwissen

Mehr

Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten

Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten Achtung: Ihre Rendite rollt davon! Jetzt der Abgeltungsteuer entgegensteuern mit gewinnbringenden Finanzkonzepten Abgeltungsteuer was Sie wissen müssen Unabhängig vom persönlichen Einkommensteuersatz Einführung

Mehr

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage?

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Bestimmt hast du schon mal von der sagenumwobenen und gefürchteten Inflation gehört. Die Inflationsrate gibt an, wie stark die Preise der Güter und

Mehr

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren.

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Vorwort des Autors: Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Ich bin weder Banker noch Finanzdienstleister und ich möchte

Mehr

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 Inhalt WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15 TEIL 1: BASISWISSEN GELD UND VERMÖGENSANLAGE 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 2. Wie viel ist mein Geld

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test

Footage. Riester-Rentenversicherungen im Test Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Footage Riester-Rentenversicherungen im Test 12/07 Kapitel Bilder Off-Text Timecode Kapitel 1: Die Riester-Rente Menschen auf der Straße Mit der privaten Altersvorsorge

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

Swiss Life 3a Start. 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung

Swiss Life 3a Start. 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung Swiss Life 3a Start 3a-Banksparen mit flexibler Sparzielabsicherung Kombinieren Sie das Banksparen in der Säule 3a mit einer flexiblen Sparzielabsicherung. Swiss Life 3a Start 3 Verbinden Sie 3a-Banksparen

Mehr

So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN

So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Geld allein macht nicht glückli es muss auch gut veranlagt w Im Leben

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie Ihre Steuer-Strategie an Seit dem 1. Januar 2009 greift die Abgeltungsteuer. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten Sie Ihre Geldanlagen

Mehr

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!!

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Inhaltsverzeichnis Inhalt...3 Klären Sie Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele...3 Die Anlagestrategie...4 Finanzwissen aneignen...4 Sparziele setzen und regelmäßig

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

Was ist clevere Altersvorsorge?

Was ist clevere Altersvorsorge? Was ist clevere Altersvorsorge? Um eine gute Altersvorsorge zu erreichen, ist es clever einen unabhängigen Berater auszuwählen Angestellte bzw. Berater von Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften und

Mehr

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen

Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Leben & Rente Finanzierung Kapitalanlagen Bausparen Damit Sie im Ruhestand wirklich Ihre Ruhe haben. Auch vor Geldsorgen. Die gesetzliche Rente wird kaum ausreichen, um damit den gewohnten Lebensstandard

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Die DAB Bank hat zum fünften Mal das Anlageverhalten von Frauen und Männern umfassend untersucht. Für die Frauen-Männer-Studie

Mehr

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

www.windsor-verlag.com

www.windsor-verlag.com www.windsor-verlag.com 2014 Marc Steffen Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627841-52-8 Titelfoto: william87 (Fotolia.com) Umschlaggestaltung: Julia Evseeva

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten S-Sparkassen Pensionskasse PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten PensionsRente Invest... Das richtige Produkt für die Zukunft? Also soll die PensionsRente Invest mir eine bessere Rendite

Mehr

Übungsserie 6: Rentenrechnung

Übungsserie 6: Rentenrechnung HTWD, Fakultät Informatik/Mathematik Prof. Dr. M. Voigt Wirtschaftsmathematik I Finanzmathematik Mathematik für Wirtschaftsingenieure - Übungsaufgaben Übungsserie 6: Rentenrechnung 1. Gegeben ist eine

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Lebensversicherung. http://www.konsument.at/cs/satellite?pagename=konsument/magazinartikel/printma... OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG

Lebensversicherung. http://www.konsument.at/cs/satellite?pagename=konsument/magazinartikel/printma... OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG Seite 1 von 6 OBJEKTIV UNBESTECHLICH KEINE WERBUNG Lebensversicherung Verschenken Sie kein Geld! veröffentlicht am 11.03.2011, aktualisiert am 14.03.2011 "Verschenken Sie kein Geld" ist der aktuelle Rat

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Clevere Immobilienfinanzierung

Clevere Immobilienfinanzierung Clevere Immobilienfinanzierung Die Ihre Belastungen, meisten Immobilie. Bauherren, Ungünstige Immobilienkäufer Konditionen, falsche zahlen Anschlussfinanzierungen viel zu viel Geld für Ihre sorgen Finanzierung

Mehr

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant

Dämpft die Folgen der Rentenlücke. Congenial riester garant Dämpft die Folgen der Rentenlücke Congenial riester garant Jetzt mit geringem Aufwand für das Alter vorsorgen und entspannt in die Zukunft blicken Die gesetzliche Rente sinkt für zukünftige Generationen.

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Die teuersten Irrtümer rund ums Geld

Die teuersten Irrtümer rund ums Geld Escher. Der MDR-Ratgeber bei Haufe 02069 Die teuersten Irrtümer rund ums Geld 1. Auflage 2011 Die teuersten Irrtümer rund ums Geld schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

99 bietet Dokumentarfilme an. Kostenlos. In sechs Sprachen.

99 bietet Dokumentarfilme an. Kostenlos. In sechs Sprachen. 99 bietet Dokumentarfilme an. Kostenlos. In sechs Sprachen. OFFEN MEHRSPRACHIG VERBREITUNG KREATIV 99 ist kostenlos, ohne Werbung und lizenzfrei. Videos, Untertitel, Texte: 99 ist in sechs Sprachen erhältlich!

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an.

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Altersvorsorge und Vermögensaufbau in einem! Wieso zwischen

Mehr

Mann, ich würde echt gern ein Haus kaufen. Aber ich habe nichts für die Anzahlung gespart und könnte mir auch die Raten nicht leisten.

Mann, ich würde echt gern ein Haus kaufen. Aber ich habe nichts für die Anzahlung gespart und könnte mir auch die Raten nicht leisten. Mann, ich würde echt gern ein Haus kaufen. Aber ich habe nichts für die Anzahlung gespart und könnte mir auch die Raten nicht leisten. Können Sie mir helfen? Klar! Weil ja der Wert Ihres Hauses für immer

Mehr

PersonenVorsorge als Information für Selbstständige / Freiberufler

PersonenVorsorge als Information für Selbstständige / Freiberufler Richtig gut beraten! PersonenVorsorge als Information für Selbstständige / Freiberufler Steuervorteile und Renditechancen schon 2007 sichern: Die Rürup Rente. Bezirksdirektor Rainer Schmermbeck Kirschbaumweg

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Swiss Life Vorsorge-Know-how

Swiss Life Vorsorge-Know-how Swiss Life Vorsorge-Know-how Thema des Monats: Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und

Mehr

RENTEN REICHTUM. Aus dem Inhalt:

RENTEN REICHTUM. Aus dem Inhalt: RENTEN REICHTUM Der Finanzgraf Graf von Keschwitz wird Ihnen verraten, warum Sie heute weniger Geld benötigen als Sie vielleicht denken, um im Alter abgesichert zu sein. Oder anders gesagt: wie Sie sich

Mehr

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n V W L - L e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n 2 Ich mache mir Gedanken um meine Zukunft. Heute wird Ihre Leistung belohnt Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und engagieren sich

Mehr

Versicherungsberater. ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe. Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten. Zur Beachtung!

Versicherungsberater. ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe. Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten. Zur Beachtung! ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 25. August 2012, 17.03 Uhr im Ersten Versicherungsberater Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist nur

Mehr

Carsten Roth. Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage. Eine Einführung. interna. Ihr persönlicher Experte

Carsten Roth. Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage. Eine Einführung. interna. Ihr persönlicher Experte Carsten Roth Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage Eine Einführung interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Einführung.......................................... 7 1. Weshalb sollten

Mehr

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins MCB.Mothwurf+Mothwurf INA IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins Wiener Börse AG, A-1014 Wien Wallnerstraße 8, P.O.BOX 192 Phone +43 1 53165 0 Fax +43 1 53297 40 www.wienerborse.at info@wienerborse.at

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt.

ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. ILFT CLEVER VORZUSORGEN. Vorsorge, die optimal zu Ihren Zielen passt. Private Vorsorge TwoTrust Invest www.hdi-leben.at Das passt einfach zu mir: eine Vorsorge, die ich jederzeit aktiv mitgestalten kann.

Mehr

BasisRente. Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah.

BasisRente. Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah. BasisRente Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Warum Sie unbedingt privat für Ihr Alter vorsorgen sollten.

Mehr

Altersvorsorge-Konzept

Altersvorsorge-Konzept Altersvorsorge-Konzept Beigesteuert von Monday, 14. April 2008 Letzte Aktualisierung Wednesday, 7. May 2008 Das WBA-AltersVorsorgeKonzept Jetzt säen, später die Früchte ernten Im Jahr 2030 werden nur noch

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Basis-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Jeden Cent sparen Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Essen und Trinken Seite 4-5 2.1 Außerhalb essen Seite 4 2.2

Mehr

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie! Wichtig zu wissen Arbeitslosigkeit Ihre bereits angesparten Beiträge für die Altersversorgung sind sicher. Sie können den Vertrag beitragsfrei ruhen lassen. Ein großer Vorteil: Auf Arbeitslosengeld II

Mehr

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Die Zahl der Rentner steigt und steigt Der Generationenvertrag funktioniert nicht mehr Die Altersstruktur in Deutschland

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich?

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? August 2003 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Berufsgruppe Gewerbliche Buchhalter Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien Tel.

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften

ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften Fondspolice oder Fondssparplan Erste Antworten auf eine schwierige Frage von Alexander Kling, Dr. Jochen Ruß, Dr. Andreas Seyboth Die Situation Zum 1.1.2005 wurde die Besteuerung von Lebensversicherungen

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Die lebenslange Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Die Absicherung der Arbeitskraft gegen Invalidität leuchtet

Die lebenslange Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Die Absicherung der Arbeitskraft gegen Invalidität leuchtet 18. September 2009 Die lebenslange Absicherung gegen Berufsunfähigkeit Die Absicherung der Arbeitskraft gegen Invalidität leuchtet vielen Menschen ein, doch wenn der Einsicht auch Taten folgen sollen,

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

Zahnärzte verwechseln oftmals Rückfluß und Rendite. Die wohlhaben Senioren, auch Humanmediziner und Zahnärzte,

Zahnärzte verwechseln oftmals Rückfluß und Rendite. Die wohlhaben Senioren, auch Humanmediziner und Zahnärzte, 8. August 2009 Zahnärzte verwechseln oftmals Rückfluß und Rendite Die wohlhaben Senioren, auch Humanmediziner und Zahnärzte, sind in den Augen vieler Banken ideale Kunden. Sie haben Geld, sie sind treu,

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen. Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern

Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen. Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern Geld.Macht.Spaß. Fakten, Tipps und Kniffe für eine moderne Altersvorsorge von Frauen Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer Bayern Pressegespräch in der Sparkasse Vorderpfalz 27. Oktober 2015 Seite 1 Frauen

Mehr

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen.

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Basisrente/Extra www.hdi.de/basisrente Sicherheit fürs Alter und

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Damit Sie auch im Ruhestand auf nichts verzichten müssen Ob in naher oder ferner Zukunft,

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Altersvorsorge Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick In enger Zusammenarbeit mit Inhalt 1. Einleitung...1 2. Private Altersvorsorge

Mehr

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?!

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! 1 von 7 24.08.2011 11:38 Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! Die Kapitallebensversicherung - was ist das überhaupt? Bei einer Kapitallebensversicherung wird eine Todesfallabsicherung mit

Mehr

Problemdimensionen im Weltfinanzsystem. Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw.

Problemdimensionen im Weltfinanzsystem. Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw. - 1 - Problemdimensionen im Weltfinanzsystem Dirk Solte Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw. Instabilität des Weltfinanzsystems? Das erste Kriterium ist die Liquidität, also die

Mehr

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren!

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Der INFLATIONS-AIRBAG Der OVB Inflations-Airbag. Die Fachpresse schlägt Alarm! Die deutschen Sparer zahlen gleich doppelt drauf Die Geldschwemme hat

Mehr

SPAREN 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

SPAREN 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel SPAREN 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel SPAREN 3 EINFACH UND SYSTEMATISCH VORSORGEN Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge bundenen

Mehr

Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT.

Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT. Willkommen auf unserer Seite für BON KREDIT. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die Möglichkeiten einer fairen und schnellen Kreditvermittlung informieren. Als Ihr Service Partner können wir Ihnen hier

Mehr

Geldanlage auf Bankkonten

Geldanlage auf Bankkonten Das Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto ohne festgelegte Laufzeit. Dabei kann der Kontoinhaber jederzeit in beliebiger Höhe über sein Guthaben verfügen. Kündigungsfristen existieren nicht. Je nach

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Der Pfefferminzia Newsletter für Versicherungsprofis www.pfefferminzia.de

Der Pfefferminzia Newsletter für Versicherungsprofis www.pfefferminzia.de Selbstständige, Freiberufler & Co. Für wen sich eine Rürup-Rente lohnt Mit der Rürup-Rente unterstützt der Staat vor allem Selbstständige und Freiberufler beim Sparen für die Rente. Ihnen winken hohe Steuervorteile,

Mehr

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch Geschäftsbereich Leben xyz www.hdi-gerling.de/ www.hdi-gerling.de twotrust HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung flex Direktversicherung HG Start frei: Titel Für die Head Vorsorge, die besonders dynamisch

Mehr

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Von A wie Aktie bis Z wie Zertifikate - Privatanleger haben eine lange Reihe verschiedener Anlageprodukte in ihren Wertpapierdepots. Und beinahe täglich kommen neue Produkte

Mehr

Generali 3-Phasen-Rente. Beweglich wie Ihr Leben!

Generali 3-Phasen-Rente. Beweglich wie Ihr Leben! Generali 3-Phasen-Rente Beweglich wie Ihr Leben! Mit Sicherheit frei entscheiden Ihr einzigartiger Wunscherfüller Sie möchten jederzeit über Ihr Kapital verfügen und eine attraktive Rendite bekommen, Ihre

Mehr

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Was Sie beim Kauf beachten sollten Für Anleger, die einen langfristigen Vermögensaufbau oder das Wachstum ihres Portfolios im Visier haben, sind Anleihen lediglich als risikoabfedernde Beimischung (etwa 20 40 %) zu Aktien geeignet; für

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11 Vorwort... 11 Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Lohnt es sich auch bei wenig Geld über die Geldanlage nachzudenken?... 14 Welche Risiken sind mit Geldanlagen verbunden?... 16 Welche Faktoren

Mehr

Bankgeschäfte nachgerechnet!

Bankgeschäfte nachgerechnet! Bankgeschäfte nachgerechnet! Fremdwährung - Girokonto - Wertpapiere - Veranlagung - Finanzierung von Alexandra Kuhnle-Schadn, Rainer Kuhnle 3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2010 Bankgeschäfte nachgerechnet!

Mehr

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen!

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! 1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! Mit 3 Prämien zum finanziellen Polster! Sie möchten sich was ansparen, sind aber enttäuscht von den niedrigen Sparzinsen? Das verstehen wir gut und haben

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit.

Mehr

Geldanlage. Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Michael Hauer, Frank Nobis. 3. Auflage

Geldanlage. Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Michael Hauer, Frank Nobis. 3. Auflage Geldanlage von A Z Prof. Dr. Thomas Dommermuth, Michael Hauer, Frank Nobis 3. Auflage 2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage 5 Waszur richtigen Geldanlagegehört 6 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich absichern?

Mehr

Policenankauf mit Garantie. Genomat. Flexibel wie ein Dispo günstiger als ein Kredit

Policenankauf mit Garantie. Genomat. Flexibel wie ein Dispo günstiger als ein Kredit Genomat Flexibel wie ein Dispo günstiger als ein Kredit potentielle Kunden suchen Schutz vor Altersarmut und Finanzierungsgefahren sowie sichere Kapitalanlagen haben jedoch häufig nur limitierte Möglichkeiten

Mehr

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir?

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Immobilienmaklerin Micol Singarella Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Ich arbeite in Berlin als Immobilienmaklerin mit langjähriger Erfahrung,

Mehr

Geld leihen Lehrerinformation

Geld leihen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Ziel Material Die SuS lesen einen kurzen Text zum Thema. Sie bearbeiten Fragen dazu auf einem Arbeitsblatt. Im Klassengespräch werden die Vor- und Nachteile von Krediten

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren!

Jetzt kann ich nicht investieren! Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider ausgerechnet jetzt nicht geht: die Ausbildung, der Berufsstart, die Weiterbildung,

Mehr

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge.

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Mit Top-Fonds zu steuerfreien Erträgen. Sie wollen Vermögen aufbauen und

Mehr