InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik:"

Transkript

1 InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik: Anwendungs-InformatikerIn, InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik, Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Beschäftigung: Weiterbildung: Informatik ist die Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen, besonders der automatischen Verarbeitung mit Hilfe von Datenverarbeitungsanlagen. Sie beschäftigt sich mit besonderen elektronischen Anwendungsbereichen und versteht sich in diesem Sinne als Ingenieurwissenschaft. Informatik kommt eigentlich die Mittlerrolle zwischen Computern und ihren AnwenderInnen zu. Informatik dient im wesentlichen dazu, Systeme zu planen, zu entwerfen und in die Arbeitswelt zu integrieren. Damit soll sie dazu beitragen, den Menschen bei der ihren Arbeiten und Aufgaben zu helfen. Berufsfelder von InformatikerInnen sind alle Bereiche der Datentechnik, computerunterstützte problemorientierte Analysen und Lösungen sowie der Gesamtbereich der EDV (Hard- und Softwaremanagement). Konkrete und aktuelle Beispiele sind Aufgaben im Bereich Schule und Ausbildung, wo InformatikerInnen an Lösungen des "Distance Learning" (Lernen unter Ausnutzung der Möglichkeiten der neuen Technologien) sowie in der Entwicklung von Informations- und Wissenssystemen für Unternehmen. In der Regel sind InformatikerInnen dabei nicht mit Aufgaben der Programmierung, sondern dem Entwurf von Lösungen befasst. Zu Berufen im Bereich EDV, Computertechnik führt eine Vielzahl an Ausbildungswegen, zum Berufsbild Informatik im Speziellen aber insbesondere die Diplom- und Bakkalaureatsstudien Informatik. Ausbildungsalternativen zu einem Universitätsstudium sind z.b. die Fachhochschul Studiengänge Software Engineering, Elektronik, Industrielle Elektronik. Anwendungs-InformatikerInnen werden oftmals umgangssprachlich auch als "Bindestrich InformatikerInnen" bezeichnet, weil hier Berufe wie Medizin InformatikerInnen, Rechts InformatikerInnen, Betriebs-InformatikerInnen, WirtschaftsinformatikerInnen zusammengefasst werden. Die Tätigkeiten können alle Bereiche der allgemeinen Informatik umfassen, erweitert jedoch um die speziellen Aspekte der einzelnen Fachbereiche. Ein Sonderfall innerhalb dieser Berufsgruppe sind die Betriebs und WirtschaftsinformatikerInnen (aufgrund ihrer spezifischen Ausbildung). Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen bei Datenverarbeitungsbetrieben, Computerhandelsgesellschaften, EDV und Betriebsberatungsfirmen sowie in Rechenzentren. Darüber hinaus finden EDV Spezialistinnen/ Spezialisten bei großen Wirtschaftsunternehmen, im Banken und Versicherungsbereich, an Universitäten, wissenschaftlichen Instituten und Forschungsstellen Beschäftigung. Bei entsprechender Spezialisierung ist angestellte oder freiberufliche Tätigkeit (z.b. als Konsulentinnen/ Konsulenten oder ZiviltechnikerInnen) für alle Wirtschafts, Forschungs und Industriebereiche sowie für den gesamten Dienstleistungssektor möglich. Für EDV Spezialistinnen/ Spezialisten bestehen darüber hin-aus v.a. Möglichkeiten zu einer Tätigkeit im Bereich der Betriebs und Unternehmensberatung (EDV Beratung). Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung in allen Bereichen der Informatik ist fortlaufende Weiterbildung unumgänglich. Weiterbildungsmaßnahmen werden zum Teil betriebsintern angeboten, große Bedeutung kommt darüber hinaus Kursen und Schulungen für Postgraduierte der technischen Universitäten sowie Veranstaltungen der Ingenieursvereinigungen zu. Es gibt eine Anzahl an Weiterbildungsangeboten sowohl für EDV Spezialistinnen/ Spezialisten als auch für Personen, die in anderen Bereichen tätig sind und Weiterbildungsmaßnahmen bzw. Zusatzqualifikationen im Bereich der EDV benötigen. Beispiel dafür ist der Universitätslehrgang für Rechtsinformatik, der speziell für RechtswissenschafterInnen konzipiert ist. Je nach Ausrichtung bestehen Möglichkeiten zu noch weitergehender Spezialisierung und beruflicher Entwicklungsmöglichkeiten (z. B. durch den Besuch verschiedener Universitätslehrgänge): Beispiele sind Qualitätsmanagement, Datensicherung, Fuzzy Logic, Neuronale Netzwerke, Lokale und Globale Netze, speicherprogrammierbare Steuerungen u.v.a.m. Aufstiegsmöglichkeiten für EDV Spezialistinnen/ Spezialisten bestehen über Abteilungsleitungsfunktionen in Bereiche wie Technologiemanagement oder Industrial Engineering.

2 Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Berufsbildende höhere Schulausbildungen Informatik, BULME, Graz Informatik, Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, TGM - Technologisches Gewerbemuseum, Wien Informatik, LITEC - Linzer Technikum, Linz Informatik, Höhere technische Bundeslehranstalt, Wien 1220 Informatik und Netzwerktechnik, Höhere technische Bundeslehranstalt, Klagenfurt Informationstechnologie, Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Informationstechnologie, Ausbildungszweig Systemengineering, Höhere technische Lehranstalt der Stadtgemeinde Schwechat, Schwechat Elektronik, Höhere Lehranstalt für Elektronik, Ausbildungsschwerpunkt Technische Informatik, Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, TGM - Technologisches Gewerbemuseum, Wien 1200 Datenverarbeitung und Organisation, Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HBLVA), St. Pölten Datenverarbeitung und Organisation, HTBLuVA Wiener Neustadt, Wiener Neustadt Datenverarbeitung und Organisation, Ausbildungsschwerpunkt Kommerzielle Datenverarbeitung, HTL, Verschiedene Standorte Datenverarbeitung und Organisation, Ausbildungsschwerpunkt Kommerzielle Datenverarbeitung, Höhere technische Bundeslehranstalt, Leonding Datenverarbeitung und Organisation, Ausbildungsschwerpunkt Kommerzielle Datenverarbeitung, HTL Grieskirchen, Grieskirchen Datenverarbeitung und Organisation, Ausbildungsschwerpunkt Kommerzielle Datenverarbeitung, Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, Wr. Neustadt Datenverarbeitung und Organisation, Ausbildungsschwerpunkt Softwareengineering, Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, Abteilung für EDV und Organisation - Software Engineering, Villach Internet und Medientechnik, Höhere Technische Lehranstalten Ybbs/Donau, Ybbs/Donau Internet und Medientechnik, Höhere Technische Lehranstalt Wien 3, Wien Medientechnik, Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, TGM - Technologisches Gewerbemuseum, Wien 1200 Netzwerktechnik, Höhere Technische Lehranstalt, Verschiedene Standorte

3 Netzwerktechnik, Höhere technische Bundeslehranstalt, Wien 1220 Netzwerktechnik, Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, Abteilung für Informationstechnologie - Netzwerktechnik, Villach Netzwerktechnik, Höhere Technische Lehranstalt Wien 3, Wien Netzwerktechnik, Höhere Technische Bundeslehranstalt Wien 16, Wien Netzwerktechnik, Schulzentrum Ungargasse, Wien 1030 System- und Informationstechnik, Höhere technische Bundeslehranstalt, Wels System- und Informationstechnik, LITEC - Linzer Technikum, Linz System- und Informationstechnik, HTL Traun, Traun System- und Informationstechnik, Höhere technische Bundeslehranstalt, Krems a.d. Donau Systemtechnik, Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, TGM - Technologisches Gewerbemuseum, Wien 1200 Berufsbildende mittlere Schulausbildungen Betriebspraktikum), Höhere Technische Bundeslehranstalt Wien 16, Wien Betriebspraktikum), Höhere technische Bundeslehranstalt, Klagenfurt Betriebspraktikum), Höhere Technische Bundeslehranstalt Saalfelden, Saalfelden Duales Studium Duales Studium IT- & Technische Studiengänge, Duales Bachelorstudium IT- & Technische Studiengänge: Wirtschaftsinformatik; Angewandte Informatik. LIDL GmbH., LIDL Austria GmbH gemeinsam mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), Salzburg Fachhochschulstudien Kommunikation, Wissen, Medien, Bachelorstudium (FH) Kommunikation, Wissen, Medien (KWM), FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Campus Hagenberg, Hagenberg Management, Communication & IT, Bachelorstudium (FH) Management, Communication & IT, MCI - Management Center Innsbruck Internationale FachhochschulgesmbH, Innsbruck Mobile Computing, Bachelorstudium (FH) Mobile Computing, FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Campus Hagenberg, Hagenberg Biomedizinische Informatik, Masterstudium (FH) Biomedizinische Informatik, FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Campus Hagenberg, Hagenberg IT-Recht & Management, Masterstudium (FH) IT-Recht & Management (berufsbegleitend), FH Joanneum - Kapfenberg, Kapfenberg Kommunikation, Wissen, Medien, Masterstudium (FH) Kommunikation, Wissen, Medien (KWM), FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Campus Hagenberg, Hagenberg Management & IT, Masterstudium (FH) Management, Communication & IT, MCI, Innsbruck Fernuniversitätsstudien Technische Informatik, Fernstudium (FU)Technische Informatik, Hochschule Mittweida (FH), Fernstudium

4 Technische Informatik, Postgradualer Fernstudienlehrgang Technische Informatik, Fernuniversität Mittweida gemeinsam mit HTBLA HTBLA Weiz; HTBL und VA Wiener Neustadt, Verschiedene Standorte Kollegs Höhere technische Bundeslehranstalt, Wien 1220 Höhere technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt, TGM - Technologisches Gewerbemuseum, Wien 1200 LITEC - Linzer Technikum, Linz Informationstechnologie, Kolleg für Berufstätige für Informationstechnologie, Ausbildungszweig Systemengineering, Höhere technische Lehranstalt der Stadtgemeinde Schwechat, Schwechat Privatuniversitätsstudien Informatik, Dualer Bachelorstudiengang (PU) Informatik, academia nova, Schwechat Universitätslehrgänge, Lehrgänge zur Weiterbildung Angewandte Informatik, Fachakademie für Angewandte Informatik, WIFI Vorarlberg, 6850 Dornbirn Angewandte Informatik, Lehrgang Angewandte Informatik, WIFI Steiermark, Graz Computer- und IT-Recht, Universitätslehrgang Computer- und IT-Recht, Donau-Universität Krems, Krems Educational Technology, Universitätslehrgang Professional MSc Educational Technology (IKT Management für Bildungsinstitutionen), Donau-Universität Krems, Zentrum für Telematik, Krems Educational Technology, Universitätslehrgang Professional MSc Educational Technology (Multimediale Kulturvermittlung im Bildungswesen), Donau-Universität Krems, Zentrum für Telematik, Krems Universitätsstudien Informatik, Bachelorstudium (U) Informatik, Universität Innsbruck, Innsbruck Informatik, Bachelorstudium (U) Informatik, Universität Wien, Wien Informatik, Bachelorstudium Informatik, Universität Linz, Linz Informatik, Bachelorstudium Informatik, Universität Klagenfurt, Klagenfurt Informatik, Bachelorstudium Informatik, Technische Universität Graz, Graz Informatik, Bachelorstudium Informatik, Universität Innsbruck, Innsbruck Informatikmanagement, Bachelorstudium Informationsmanagement, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Klagenfurt Informatik, Bachelorstudium Medieninformatik, Technische Universität Wien, Wien Informatik, Bachelorstudium Software & Information Engineering, Technische Universität Wien, Wien Informatikmanagement, Bachelorstudium Softwareentwicklung - Wirtschaft, Technische Universität Graz, Graz Informatik, Bachelorstudium Technische Informatik, Technische Universität Wien, Wien Informatik, Doctoral School Informatik, Technische Universität Graz, Graz Information Systems, Masterstudium (U) Information Systems, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Innsbruck Medieninformatik, Masterstudium (U) Medieninformatik, Universität Wien, Wien Informatik, Masterstudium (U) Software Engineering, Universität Linz, Linz Wirtschaftsinformatik, Masterstudium (U) Wirtschaftsinformatik (Information Systems), Wirtschaftsuniversität Wien, Wien Computational Logic, Masterstudium Computational Logic (DDP) - European Masters Program in Computational Logic, Technische Universität Wien gemeinsam mit mit 4 europäischen Universitäten, Wien

5 Informatik, Masterstudium Computergraphik / Digitale Bildverarbeitung, Universität Wien gemeinsam mit der Technischen Universität Wien, Wien Informatik, Masterstudium Informatik, Universität Innsbruck, Innsbruck Informatik, Masterstudium Informatik, Universität Klagenfurt, Klagenfurt Informatik, Masterstudium Informatik, Technische Universität Graz, Graz Informatik, Masterstudium Informatik, Johannes Kepler Universität Linz, Linz Informatik, Masterstudium Information & Knowledge Management, Universität Wien gemeinsam mit der Technischen Universität Wien, Wien Informatikmanagement, Masterstudium Informationsmanagement, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Klagenfurt Informatik, Masterstudium Intelligente Systeme, Universität Wien gemeinsam mit der Technischen Universität Wien, Wien Informatik, Masterstudium Medieninformatik, Technische Universität Wien, Wien Informatik, Masterstudium Netzwerke und Sicherheit, Universität Linz, Linz Informatik, Masterstudium Pervasive Computing, Universität Linz, Linz Informatik, Masterstudium Software Engineering / Internet Computing, Universität Wien gemeinsam mit der Technischen Universität Wien, Wien Informatikmanagement, Masterstudium Softwareentwicklung-Wirtschaft, Technische Universität Graz, Graz Informatik, Masterstudium Technische Informatik, Universität Wien gemeinsam mit der Technischen Universität Wien, Wien Medienwissenschaften, Masterstudium Webwissenschaften, Universität Linz gemeinsam mit Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Linz IKT-Management, Professional MSc IKT-Management, Donau-Universität Krems, Zentrum für Telematik, Krems Weiterbildungen IKT Zertifizierung, Lehrgang IKT Zertifizierung (Basic Level; Advanced Level; Professional Level)., LLL-Academy - IKT academy Telekom Austria und Kapsch CarrierCom, Wien Berufsbereich: IT Informatik Information bereitgestellt vom Verein Bildung & Beruf

InformationstechnikerIn im Bereich Configuration- Management:

InformationstechnikerIn im Bereich Configuration- Management: InformationstechnikerIn im Bereich Configuration- Management: Berufsbild: SpezialistInnen im Bereich Configuration-Management sind z.b. für die Planung und Inbetriebnahme von Einrichtungen im Netzwesen

Mehr

ElektronikerIn im Bereich Datenverarbeitung:

ElektronikerIn im Bereich Datenverarbeitung: ElektronikerIn im Bereich Datenverarbeitung: Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: Weiterbildung: Elektronik ist ein Teilbereich der Elektrotechnik. Die Einsatzgebiete

Mehr

Berufsbereich: Informatik

Berufsbereich: Informatik Berufsbereich: Informatik Berufe des Bereichs: BioinformatikerIn Chemie-InformatikerIn InformatikerIn InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik InformatikerIn im Bereich Computerlinguistik InformatikerIn

Mehr

TelematikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

TelematikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: TelematikerIn: Berufsbild: TelematikerInnen verbinden elektro- und v.a. nachrichtentechnische Aufgabengebiete mit den Lösungsmöglichkeiten der elektronischen Datenverarbeitung. Schlagworte wie Datenhighway,

Mehr

Berufsbereich: Wirtschaftsingenieurwesen

Berufsbereich: Wirtschaftsingenieurwesen Berufsbereich: Wirtschaftsingenieurwesen Berufe des Bereichs: Wirtschaftsingenieur (Bauwesen) Wirtschaftsingenieur (Produktionstechnik) WirtschaftsingenieurIn/Maschinenbau Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

Mehr

WirtschaftsinformatikerIn:

WirtschaftsinformatikerIn: WirtschaftsinformatikerIn: BetriebsinformatikerIn; WirtschaftswissenschafterIn; AnwendungsinformatikerIn; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Beschäftigung: Weiterbildung: Betriebs- und WirtschaftsinformatikerInnen

Mehr

Web PublisherIn: Electronic Publisher; e-publisher; Content-Publisher; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen:

Web PublisherIn: Electronic Publisher; e-publisher; Content-Publisher; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Web PublisherIn: Electronic Publisher; e-publisher; Content-Publisher; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Netzwerktechnik und Netzwerkkommunikation ist ein Kernbestandteil der modernen

Mehr

Telekom-TechnikerIn im Bereich Installationstechnik:

Telekom-TechnikerIn im Bereich Installationstechnik: Telekom-TechnikerIn im Bereich Installationstechnik: Telekom-TechnikerIn/Installation Berufsbild: Telekom-TechnikerInnen, die in diesem Bereich tätig sind, sind v.a. auf Aufgaben der Hardwaretechnik, Netzwerktechnik,

Mehr

Innsbruck http://www.uibk.ac.at Linz http://www.jku.at Wien http://www.univie.ac.at TU Graz http://www.tugraz.at. TU Wien http://www.tuwien.ac.

Innsbruck http://www.uibk.ac.at Linz http://www.jku.at Wien http://www.univie.ac.at TU Graz http://www.tugraz.at. TU Wien http://www.tuwien.ac. Informatik Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI- Bioinformatics (Double-Degree-Studium in englischer Sprache) Universität Budweis (Tschechien) und Universität Linz http://www.jku.at Informatik Innsbruck

Mehr

SignaltechnikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

SignaltechnikerIn: Berufsbild: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: SignaltechnikerIn: Berufsbild: SignaltechnikerInnen sind spezialisiert auf signalgeleitete Steuerungssysteme; es kann sich dabei z.b. um akustische, optische Signale (z.b. Lichtschranken) handeln. In einem

Mehr

ElektrotechnikerIn im Bereich Starkstromtechnik:

ElektrotechnikerIn im Bereich Starkstromtechnik: ElektrotechnikerIn im Bereich Starkstromtechnik: StarkstromtechnikerIn; LeistungselektronikerIn Berufsbild: StarkstromtechnikerInnen arbeiten vorwiegend an Maschinen, Anlagen und Betriebseinrichtungen,

Mehr

Berufsbereich: IT Berufe des Bereichs:

Berufsbereich: IT Berufe des Bereichs: Berufsbereich: IT Berufe des Bereichs: ApplikationstechnikerIn Betriebs- und Unternehmensberaterin im Bereich Organisationsentwicklung (OE) Computer GrafikerIn ComputerlinguistIn Corporate Resource Officer

Mehr

InformationstechnikerIn im Bereich Digitaltechnik:

InformationstechnikerIn im Bereich Digitaltechnik: InformationstechnikerIn im Bereich Digitaltechnik: DigitaltechnikerIn Berufsbild: Moderne elektronische Kommunikation, IT, Telekommunikation, Rundfunk- und Fernsehtechnik steht nicht zuletzt im Zeichen

Mehr

ElektrotechnikerIn im Bereich Tontechnik:

ElektrotechnikerIn im Bereich Tontechnik: ElektrotechnikerIn im Bereich Tontechnik: TontechnikerIn; ToningeineurIn; Audio-Engineer Berufsbild: TontechnikerInnen sind ElektrotechnikerInnen, die sich hauptsächlich mit Aspekten der Umsetzung, Speicherung

Mehr

IT-SpezialistIn; IT-TechnikerIn; Informations-SpezialistIn; IT- ManagerIn:

IT-SpezialistIn; IT-TechnikerIn; Informations-SpezialistIn; IT- ManagerIn: IT-SpezialistIn; IT-TechnikerIn; Informations-SpezialistIn; IT- ManagerIn: SpezialistIn für Informationstechnologie; Chief Information Officier (CIO); Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen:

Mehr

UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung:

UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: UmwelttechnikerInnen beschäftigen sich vorwiegend mit den technischen Aspekten des Umweltschutzes,

Mehr

ElektronikerIn SCHWERPUNKTE: Angewandte Elektronik, Mikrotechnik:

ElektronikerIn SCHWERPUNKTE: Angewandte Elektronik, Mikrotechnik: ElektronikerIn SCHWERPUNKTE: Angewandte Elektronik, Mikrotechnik: ElektromechanikerIn für Schwachstrom; Berufsbild: Voraussetzungen: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Der neu geregelte Lehrberuf "ElektronikerIn"

Mehr

Berufsbereich: Wirtschaftstechnik Berufe des Bereichs:

Berufsbereich: Wirtschaftstechnik Berufe des Bereichs: Berufsbereich: Wirtschaftstechnik Berufe des Bereichs: AbnahmetechnikerIn AnwendungstechnikerIn (Ing. oder DI) ArbeitstechnikerIn ArbeitsvorbereiterIn BeschaffungstechnikerIn; Betriebs- und WirtschaftstechnikerIn;

Mehr

6 Semester Klagenfurt Salzburg

6 Semester Klagenfurt  Salzburg Informatik Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Angewandte Informatik Salzburg http://www.uni-salzburg.at Bioinformatics (Double-Degree-Studium in englischer Sprache) Universität Budweis (Tschechien)

Mehr

GesundheitsmanagerIn:

GesundheitsmanagerIn: GesundheitsmanagerIn: Berufsbild: Beschäftigung: GesundheitsmanagerInnen arbeiten in leitender Funktion in Einrichtungen des Gesundheits- und Freizeitwesens. GesundheitsmanagerInnen entwickeln und organisieren

Mehr

Anerkennung von Lehrinhalten von HTLs für das Bachelorstudium Angewandte Informatik (Curriculum 12W) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Anerkennung von Lehrinhalten von HTLs für das Bachelorstudium Angewandte Informatik (Curriculum 12W) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Anerkennung von Lehrinhalten von HTLs für das Bachelorstudium Angewandte Informatik (Curriculum 12W) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Beschluss der Curricularkommission vom 2. April 2014 Absolventinnen

Mehr

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht Kurztitel Leistungsstipendien für das Studienjahr 2002/2003 Kundmachungsorgan BGBl. II Nr. 381/2003 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 328/2004 /Artikel/Anlage 1 Inkrafttretensdatum 20.08.2003 Außerkrafttretensdatum

Mehr

1. Einleitung 3. 2. Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 (alphabethisch nach Schwerpunkten, Fachrichtungen)

1. Einleitung 3. 2. Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 (alphabethisch nach Schwerpunkten, Fachrichtungen) Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung 3 Erläuterungen 3 Abkürzungen 4 EU-Anerkennung 4 2. Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 (alphabethisch nach Schwerpunkten, Fachrichtungen) 2.1 Technische,

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Wirtschaft und Recht Bachelorstudien zu je Klagenfurt

Mehr

1. Einleitung 3. 2. Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 (alphabethisch nach Schwerpunkten, Fachrichtungen)

1. Einleitung 3. 2. Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 (alphabethisch nach Schwerpunkten, Fachrichtungen) Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung 3 Erläuterungen 3 Abkürzungen 4 EU-Anerkennung 4 2. Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 (alphabethisch nach Schwerpunkten, Fachrichtungen) 2.1 Technische,

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

KrankenhausmanagerIn:

KrankenhausmanagerIn: KrankenhausmanagerIn: Berufsbild: KrankenhausmanagerInnen sind für die Gesamtleitung oder für Bereichsleitungen in Krankenhäusern, Sanatorien, Kurhäusern u.ä. verantwortlich. In ihren Tätigkeitsbereich

Mehr

Berufsbereich: Information

Berufsbereich: Information Berufsbereich: Information Berufe des Bereichs: Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistentin ArchivarIn BibliothekarIn BuchbinderIn ChefredakteurIn; HerausgeberIn Desktop-PublisherIn DokumentarIn

Mehr

Berufsbereich: Wirtschaftswissenschaften

Berufsbereich: Wirtschaftswissenschaften Berufsbereich: Wirtschaftswissenschaften Berufe des Bereichs: BetriebswirtIn HandelswissenschafterIn StatistikerIn im Bereich der Wirtschaftsstatistik VolkswirtIn VolkswirtIn im Bereich betriebswirtschaftlicher

Mehr

Berufsbereich: Sozialmanagement

Berufsbereich: Sozialmanagement Berufsbereich: Sozialmanagement Berufe des Bereichs: Case ManagerIn Fachkraft für Führungsaufgaben im Gesundheitswesen Fundraising-ManagerIn GesundheitsmanagerIn HeimleiterIn Medizinische/-r VerwalterIn

Mehr

Zulassung mit Auflagen (generelle Regel für Masterstudien 931 939 und 950):

Zulassung mit Auflagen (generelle Regel für Masterstudien 931 939 und 950): ZULASSUNG FÜR DIE MASTERSTUDIEN 931 939 und 950: Ohne Auflage: Inländische Universitäten: Absolventen aller österr. Universitäten: Bachelor- und Masterstudium aus Informatik altes Diplomstudium 881: nur

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II P. b. b. Verlagspostamt 1040 Wien GZ 02Z034232 M BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II 381. Verordnung: Leistungsstipendien für das Studienjahr

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Informatik Computer Science

Informatik Computer Science STUDIENGANG IN VOLLZEITFORM BACHELOR Informatik Computer Science > So logisch kann Technik sein. FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN Informatik Know-how mit Perspektiven Informatik ist aus unserem alltäglichen

Mehr

Call Center Agent: TelefonberaterIn; Call Center MitarbeiterIn; Berufsbild: Voraussetzungen: Anforderungen: Beschäftigung: Weiterbildung:

Call Center Agent: TelefonberaterIn; Call Center MitarbeiterIn; Berufsbild: Voraussetzungen: Anforderungen: Beschäftigung: Weiterbildung: Call Center Agent: TelefonberaterIn; Call Center MitarbeiterIn; Berufsbild: Voraussetzungen: Anforderungen: Beschäftigung: Weiterbildung: In der Inbound-Funktion übernehmen Call-Center-Agents von außen

Mehr

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Zulassungsbestimmungen Master Präses Referent o.univ.-prof. DI Dr. Christian Stary Dominik Wachholder, MSc Institut Institut für - Communications Engineering Johannes Kepler Universität Linz Altenberger

Mehr

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Bildende Kunst: Studienzweig Fotografie Diplomstudium 8 Semester Film und Fernsehen: - Bildtechnik und Kamera -

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

SozialmanagerIn: ManagerIn im Sozialbereich; Berufsbild: Tätigkeiten: Weitere Informationen: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

SozialmanagerIn: ManagerIn im Sozialbereich; Berufsbild: Tätigkeiten: Weitere Informationen: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: SozialmanagerIn: ManagerIn im Sozialbereich; Berufsbild: Tätigkeiten: Weitere Informationen: SozialmanagerInnen über in den verschiedenen Bereichen des Sozialwesens (aber auch in Bereichen wie Pädagogik,

Mehr

28. FHW-Fachhochschulstudiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der

28. FHW-Fachhochschulstudiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der E n t wurf Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung über Leistungsstipendien für das Studienjahr 2007/2008 (Leistungsstipendien-Verordnung 2008) Auf Grund des 58 Abs. 2 in Verbindung

Mehr

Ausbildungsmöglichkeiten im Fachbereich Games in Österreich Stand März 2014

Ausbildungsmöglichkeiten im Fachbereich Games in Österreich Stand März 2014 Ausbildungsmöglichkeiten im Fachbereich Games in Österreich Stand März 2014 Disclaimer: Vorliegende Liste erhebt weder Anspruch auf Vollständigkeit noch Korrektheit. Für Ergänzungen, Anmerkungen oder Korrekturen

Mehr

Berufsbereich: Naturwissenschaften

Berufsbereich: Naturwissenschaften Berufsbereich: Naturwissenschaften Berufe des Bereichs: MathemikerIn Ökologe/-in Patentanwalt/-anwältin StatistikerIn StatistikerIn (Naturwissenschaftlich-technische Statistik) VersicherungsmathematikerIn

Mehr

Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend

Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend Ein Überblick über die Aus- und Weiterbildung sowie Kooperationsmöglichkeiten im österreichischen Fachhochschul-Wesen

Mehr

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Audiodesign Multimedia/Medieninformatik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Audiodesign Multimedia/Medieninformatik SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 28.05.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Audiodesign SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Potsdamer Straße 188, 10783 Animation/Effects

Mehr

1 Einleitung 3. 2 Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5

1 Einleitung 3. 2 Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Einleitung 3 Erläuterungen 3 Abkürzungen 4 EU-Anerkennung 4 2 Kollegs (inkl. Kollegs für Berufstätige) 5 2.1 Technische, gewerbliche und kunstgewerbliche Kollegs 5 2.2 Kaufmännische

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Internationale Betriebswirtschaft Bachelorstudien

Mehr

Angewandte Informatik

Angewandte Informatik Informatik Angewandte Informatik Theorie und Praxis im Gleichklang Das Studium der Angewandten Informatik ist im Gegensatz zu zum Beispiel Geo-Informatik oder Wirtschafts-Informatik keine Bindestrich-Informatik,

Mehr

CURRICULUM VITAE. CV_NIS Ver. 01/06

CURRICULUM VITAE. CV_NIS Ver. 01/06 CURRICULUM VITAE FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr.-techn. Alexander K. NISCHELWITZER Moserhofgasse 21, A-8010 Graz, Österreich E-Mail: alexander@nischelwitzer.at http://www.nischelwitzer.com Tel.: ++43 / 316 471562

Mehr

TU Graz http://www.tugraz.at

TU Graz http://www.tugraz.at Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria

Erfassung der Durchlässigkeit von Studien innerhalb der TU Austria TU Graz Auflagen für Absolventen eines Bachelorstudiums an der Montanuniversität Leoben für das Absolvieren eines Masterstudiums an der TU Graz Bachelorstudien an der Montanuniversität Leoben (7 Semester)

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

BautechnikerIn: Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten:

BautechnikerIn: Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: BautechnikerIn: Berufsbild: Bautechnik befasst sich mit der Planung, der statischen Berechnung, Konstruktion und Ausführung von Bauvorhaben. Typische Aufgaben sind darüber hinaus Bauleitung, Projektmanagement,

Mehr

Johannes Kepler Universität 2014

Johannes Kepler Universität 2014 Johannes Kepler Universität 0 Wintersemester 0/ Masterstudium Recht und Wirtschaft für Techniker/innen Masterstudium Steuerwissenschaften Bachelorstudium Wirtschaftsrecht Studium irregulare / Individuelles

Mehr

SKZ Studienart Studium Anmerkung 101 - Diplomstudium Rechtswissenschaften

SKZ Studienart Studium Anmerkung 101 - Diplomstudium Rechtswissenschaften Rechtswissenschaftliche Fakultät 101 - Diplomstudium Rechtswissenschaften 033 500 Bachelorstudium Wirtschaftsrecht Aufnahme im WS14/15 und SS15 nicht möglich 066 901 Masterstudium Recht und Wirtschaft

Mehr

Marketing-ManagerIn: Merchandising-ManagerIn; Akademische/r Marketingexperte/in; Berufsbild: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung:

Marketing-ManagerIn: Merchandising-ManagerIn; Akademische/r Marketingexperte/in; Berufsbild: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: Marketing-ManagerIn: Merchandising-ManagerIn; Akademische/r Marketingexperte/in; Berufsbild: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: Berufe in diesem Berufsbereich sind dem kaufmännischen Bereich zuzuzählen.

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

Bachelorstudium. Informationstechnik. Studienzweig Wirtschaftsingenieurwesen. technik.aau.at

Bachelorstudium. Informationstechnik. Studienzweig Wirtschaftsingenieurwesen. technik.aau.at Bachelorstudium Informationstechnik Studienzweig Wirtschaftsingenieurwesen technik.aau.at Bachelorstudium Informationstechnik Studienzweig Wirtschaftsingenieurwesen Angehende Wirtschaftsingenieurinnen

Mehr

SportmanagerIn: SportdirektorIn, Sport-PromotorIn; Sport-ManagerIn; Berufsbild: Tätigkeiten: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

SportmanagerIn: SportdirektorIn, Sport-PromotorIn; Sport-ManagerIn; Berufsbild: Tätigkeiten: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: SportmanagerIn: SportdirektorIn, Sport-PromotorIn; Sport-ManagerIn; Berufsbild: Tätigkeiten: Sport-ManagerInnen übernehmen Funktionstätigkeiten v.a. bei Sportorganisationen (Sportvereine, Sportanlagen

Mehr

Büros für Internationale Beziehungen

Büros für Internationale Beziehungen Büros für Internationale Beziehungen Universitäten Universität Wien Forschungsservice u. Internationale Beziehungen Dr. Karl Lueger-Ring 1 1010 Wien T +43 1 42 77-18208 F +43 1 42 77-9182 E fsib@univie.ac.at

Mehr

Gestatten, Mag. Maximilian, MBA Hachlham 61 4081 Hartkirchen 0664 21 020 47 office@rumpfhuber.cc

Gestatten, Mag. Maximilian, MBA Hachlham 61 4081 Hartkirchen 0664 21 020 47 office@rumpfhuber.cc Gestatten, Mag. Maximilian, MBA Hachlham 61 4081 Hartkirchen 0664 21 020 47 office@rumpfhuber.cc Machen Sie sich ein Bild Derzeitige Aktivitäten Bisherige Aktivitäten Demographische Daten, Geboren am:

Mehr

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc BEZEICHNUNG FORM ABSCHLUSS STANDORT Ernährungswissenschaften Bakkalaureat Bakk. rer. nat. Wien Internationales Weinmanagement Bachelor BSc/B.Sc.

Mehr

academia nova Berufsbegleitende HTL-Studien der Höheren Lehranstalt für Berufstätige für Informationstechnologie

academia nova Berufsbegleitende HTL-Studien der Höheren Lehranstalt für Berufstätige für Informationstechnologie academia nova Berufsbegleitende HTL-Studien der Höheren Lehranstalt für Berufstätige für Informationstechnologie Informationstechnologie Standort Schwechat academia nova Hochwertige technische Berufsbegleitende

Mehr

Angewandte Informatik

Angewandte Informatik Bachelorstudium Angewandte Informatik Medieninformatik Human-Centered Computing Natural Language Processing Wirtschaftsinformatik Softwareentwicklung Informationstechnik Mathematik und Statistik technik.aau.at

Mehr

Informatiker/in werden! Perspektiven und Chancen für einen innovativen Beruf

Informatiker/in werden! Perspektiven und Chancen für einen innovativen Beruf Informatiker/in werden! Perspektiven und Chancen für einen innovativen Beruf 1 GI Was Sie erwarten können... Was ist Informatik? Was tun Informatiker/innen? Wie werde ich Informatiker/in? Informationen

Mehr

Elternabend der 4.Klassen. Laufbahnberatung 9.10.2012, 18:30 Uhr Vortragssaal 1. Stock

Elternabend der 4.Klassen. Laufbahnberatung 9.10.2012, 18:30 Uhr Vortragssaal 1. Stock Elternabend der 4.Klassen Laufbahnberatung 9.10.2012, 18:30 Uhr Vortragssaal 1. Stock 4.Klasse und dann? AHS Oberstufe BORG BMHS Polytechnischer Lehrgang oder Beruf Was bietet die AHS? Bildungsziele der

Mehr

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Präses Referent o.univ.-prof. DI Dr. Christian Stary Dominik Wachholder, MSc MBA Institut Institut für Wirtschaftsinformatik - Communications Engineering

Mehr

Bachelorstudium. Informationstechnik. Studienzweig Ingenieurwesen. technik.aau.at

Bachelorstudium. Informationstechnik. Studienzweig Ingenieurwesen. technik.aau.at Bachelorstudium Informationstechnik Studienzweig Ingenieurwesen technik.aau.at Bachelorstudium Informationstechnik Studienzweig Ingenieurwesen Das dreijährige Bachelorstudium behandelt auf Basis mathematischer

Mehr

Master Informatik (M.Sc.)

Master Informatik (M.Sc.) Master Informatik (M.Sc.) Das berufsintegrierte Masterstudium der DHBW Stuttgart Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/master-informatik Intensivstudium mit Erfolg Das Studienkonzept Berufsintegriertes

Mehr

Einführung in die Wirtschaftsinformatik - WIN

Einführung in die Wirtschaftsinformatik - WIN Einführung in die Wirtschaftsinformatik - WIN Part 1 Übersicht zur Vorlesung und Einführung Die Inhalte der Vorlesung wurden primär auf Basis der jeweils angegebenen Literatur erstellt. Darüber hinaus

Mehr

Controlling-ManagerIn:

Controlling-ManagerIn: Controlling-ManagerIn: Controlling-ManagerIn Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: Controlling ist ein Instrument, mittels dessen Unternehmen und andere Organisationen

Mehr

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015 Internationale Betriebswirtschaft Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft BOKU Wien Automatisierungstechnik berufsbegleitend Campus 02 Graz Informationstechnologien und Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend

Mehr

Berufsbereich: Medizinische Verwaltung

Berufsbereich: Medizinische Verwaltung Berufsbereich: Medizinische Verwaltung Berufe des Bereichs: KrankenhausmanagerIn KrankenhausreferentIn Rechtsabteilung - Pharma/Biotech/Life Sciences Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Berufsbildende

Mehr

IT in AT. Informatik in Österreich

IT in AT. Informatik in Österreich IT in AT Informatik in Österreich Forschungsstandorte! 7 Universitäten! 83 Studiengänge! 16.671 StudentInnen! 1.296 AbsolventInnen Informatik ist...! männlich: 91,89% Männer im Studiengang Scientific Computing

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

Markterhebung Werbe-, Marketing- und kreative Ausbildungen in Österreich :

Markterhebung Werbe-, Marketing- und kreative Ausbildungen in Österreich : Markterhebung Werbe-, Marketing- und kreative Ausbildungen in Österreich : Werbung/Marketing 1. Fachlehrgang für Marktkommunikation 2. Lehrgang "Professional in Advertising" in Kooperation mit FHWien-Studiengänge

Mehr

ManagerIn im Bereich Verkauf:

ManagerIn im Bereich Verkauf: ManagerIn im Bereich Verkauf: SalesmanagerIn; VetriebsmanagerIn; Berufsbild: Verkaufs-ManagerInnen sind für alle jene Tätigkeiten verantwortlich, die mit dem Absatz betrieblicher Waren im In- und Ausland

Mehr

Berufsbereich: Marketing

Berufsbereich: Marketing Berufsbereich: Marketing Berufe des Bereichs: Area-ManagerIn Art-DirectorIn BetriebsberaterIn im Bereich Marketing Creative DirectorIn KontakterIn KonzeptorIn Marketing-Assistant Marketing-ManagerIn MarketingcontrollerIn

Mehr

Informatik. Viel mehr als Programmieren. informatikköln K. Berufsbild. Studium Informatik: Wirtschafts Allgemeine. Technische

Informatik. Viel mehr als Programmieren. informatikköln K. Berufsbild. Studium Informatik: Wirtschafts Allgemeine. Technische informatiöln Informatik Viel mehr als Programmieren (c) FH öln - Institut für Informatik - Hans L. Stahl September 10 Seite 1 Fachhochschule öln Cologne University of Applied Sciences informatiöln Prof.

Mehr

Änderungen im Studienplan der Informatikstudien von Version 1.10.2006 auf Version 1.10.2007

Änderungen im Studienplan der Informatikstudien von Version 1.10.2006 auf Version 1.10.2007 Änderungen im Studienplan der Informatikstudien von Version 1.10.2006 auf Version 1.10.2007 Gernot Salzer 13.Juni 2007 1 Änderungen in den allgemeinen Teilen Definition des Begriffs immanenter Prüfungscharakter

Mehr

Lauder Business School

Lauder Business School Erhalter je Bundesland - 2007/08 (Studienorte) Bundesland Anzahl Erhalter Erhalter FFH GmbH FH bfi Wien Wien Niederösterreich Tirol Steiermark 6 4 3 2 FH Campus Wien FH Technikum Wien FHW Wien Lauder Business

Mehr

Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. www.dhbw-mannheim.de

Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. www.dhbw-mannheim.de Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim www.dhbw-mannheim.de Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Mosbach Mosbach / Campus Bad Mergentheim Jagst!

Mehr

BACHELORSTUDIUM WIRTSCHAFTS INFORMATIK BERUFSBEGLEITEND

BACHELORSTUDIUM WIRTSCHAFTS INFORMATIK BERUFSBEGLEITEND BACHELORSTUDIUM WIRTSCHAFTS INFORMATIK BERUFSBEGLEITEND FACTS 6 SEMESTER BERUFSBEGLEITEND Ideal für Berufstätige, die sich weiterentwickeln wollen sowie für MaturantInnen ohne berufliche Erfahrungen, die

Mehr

Zukunft in der Technik

Zukunft in der Technik Zukunft in der Technik Partnerschaft Industrie - Hochschule - Gymnasien Prof. Reinhard Keller Fachbereich Informationstechnik Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik Prof. Reinhard Keller Partnerschaft

Mehr

Mechatronik. Bachelor Master

Mechatronik. Bachelor Master Mechatronik Bachelor Master Johannes Steinschaden - 2009 Fachhochschule Vorarlberg Studieren an der Fachhochschule Vorarlberg heißt: _vielfältige Lehr- und Lernmethoden _optimale Studienbedingungen am

Mehr

technik.aau.at Masterstudium Informatik

technik.aau.at Masterstudium Informatik technik.aau.at Masterstudium Informatik Masterstudium Informatik Das Masterstudium Informatik beginnt mit einer Reihe von Vertiefungsfächern, in denen, aufbauend auf das Bachelorstudium, Teilgebiete der

Mehr

Geschichte der Wirtschaftsinformatik... als universitäre Disziplin

Geschichte der Wirtschaftsinformatik... als universitäre Disziplin ... als universitäre Disziplin Ab 1955 Umfangreicher Einsatz der EDV in Wirtschaft und Verwaltung führt zu vereinzelter Aufnahme von Aspekten der EDV in Lehrveranstaltungen des Operations Research und

Mehr

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Masterstudiengänge an der NTB www.ntb.ch HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Stillt Ihren Wissenshunger. Ein Masterstudium an der NTB. Als Sir

Mehr

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol

Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Fachhochschul-Ausbau geht in die zweite Runde zusätzliche Plätze für 2013 fixiert insgesamt 128 neue Plätze in Tirol Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Karlheinz Töchterle 1. Oktober 2012 Fachhochschulen

Mehr

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft

AALE 2010. FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft FH-Prof. DI Dr. Udo Traussnigg CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft Mechatronik Plattform Österreich 575 km 294 km FH Technikum Wien Mechatronik/Robotik FH Wr. Neustadt Mechatronik/ Mikrosystemtechnik

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN PRIVATUNIVERSITÄT ... DAUER/ UNI-ORTE STUDIENRICHTUNG. Biomedical Engineering Bachelorstudium

Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN PRIVATUNIVERSITÄT ... DAUER/ UNI-ORTE STUDIENRICHTUNG. Biomedical Engineering Bachelorstudium Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Bildungspartnertreffen 2012

Bildungspartnertreffen 2012 Hans-Jürgen Müllner Bildungspartnertreffen 2012 LFRZ-Sicht zur HTL Ausbildung Land-, forst- und wasserwirtschaftliches Rechenzentrum GmbH, LFRZ System- & Software-Entwicklung, www.lfrz.at zu meiner Person

Mehr

Schulden 6.1. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten. Stecke bei Schulden deinen Kopf nicht in den Sand.

Schulden 6.1. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten. Stecke bei Schulden deinen Kopf nicht in den Sand. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten eine Lehrkraft oder an Jugendclubbetreuer/innen. anerkannten Schuldenberatungsstellen. Die Schuldenberater/innen haben immer ein offenes Ohr für dich. Schuldnerberatung

Mehr

Masterstudiengang Medientechnologie (M.SC.)

Masterstudiengang Medientechnologie (M.SC.) Masterstudiengang Medientechnologie (M.SC.) Dietmar Kunz 1 Überblick Status Berufsfelder Ziele Forschungskontext Curriculum Adressaten und Vorkenntnisse Zulassungsverfahren Fragen 2 Status neuer Studiengang

Mehr

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch

Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten. Masterstudiengänge an der NTB. www.ntb.ch Ein Studium, das Früchte trägt HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Masterstudiengänge an der NTB www.ntb.ch HEUTE weiterbilden MORGEN ernten Stillt Ihren Wissenshunger. Ein Masterstudium an der NTB. Als Sir

Mehr

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen Bildungsberatung Oktober 2015 Informationsabend der 4. Klassen AHS 1 2 Allgemeinbildende höhere Schule 3 4 Gym. 3 4 Real- Gym. Wahl 5 6 7 8 Gymnasium 5 6 7 8 Real- Gymnasium ohne DG mit DG M A T U R A

Mehr

Curriculum Vitae. Mag. (FH) Dr.rer.soc.oec. MBA MSc. Persönliche Informationen: geboren am 18. Juli 1950. Ausbildung: 1957-1961 Volksschule

Curriculum Vitae. Mag. (FH) Dr.rer.soc.oec. MBA MSc. Persönliche Informationen: geboren am 18. Juli 1950. Ausbildung: 1957-1961 Volksschule Curriculum Vitae Titel: Vorname: Nachname: Mag. (FH) Dr.rer.soc.oec. MBA MSc Christa Zuberbühler Persönliche Informationen: geboren am 18. Juli 1950 Ausbildung: 1957-1961 Volksschule 1961-1965 Hauptschule

Mehr

Marketing-Assistant: Marketing-AssistentIn. Berufsbild: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

Marketing-Assistant: Marketing-AssistentIn. Berufsbild: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Marketing-Assistant: Marketing-AssistentIn Berufsbild: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: Berufe in diesem Berufsbereich sind dem kaufmännischen Bereich zuzuzählen. Aufgrund der großen Bedeutung,

Mehr

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten

Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Hochschule Karlsruhe Karlsruhe, Baden-Würrtemberg, 6000? Studenten Fachschaft Informatik vertritt 600 Studenten 18 aktive + ca 20 neue Aktive Informatik Bachelor 116 ca 50 Informatik Master 30? HSKA KIT

Mehr