Crossmediale Kombinationen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Crossmediale Kombinationen"

Transkript

1 MÄRKTE Crossmediale Kombinationen Zusätzlich zu den Crossmedialen Markenreichweiten weist best for planning ab 2015 Crossmediale Kombinationen aus. Auch hier werden - basierend auf Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer mindestens je ein und ein digitales Angebot in beliebiger Zusammenstellung zu Crossmedialen Kombinationen zusammengeführt: reichweite (Grundvoraussetzung zur Bildung einer Crossmedialen Kombination) -Reichweite Reichweite -Reichweite Für die Bildung einer Crossmedialen Kombination gibt es keine weitere Voraussetzung: eine aus Verbrauchersicht wahrnehmbare Markenzusammengehörigkeit ist nicht notwendig. Es werden je nach Marke der Nutzer pro Tag (NpT), der Nutzer pro Woche (NpW) bzw. der Nutzer pro Monat ausgewiesen. 1.) Bildung des Nutzers pro Tag bei Tages- und Wochenzeitungen: aus dem -LpA: einmalige Belegung für Tageszeitung und durchschnittliche Tagesreichweite einer Wochenzeitung sowie aus den NpT-Leistungswerten der drei digitalen Gattungen. 2.) Bildung des Nutzers pro Woche bei Tageszeitungen und bei wöchentlichen Publikumszeitschriften: aus dem -LpA: einmalige Belegung für Publikumszeitschriften bzw. Wochenzeitungen und 5- bzw. 6-fache Belegung bei Tageszeitungen je nach Anzahl der Erscheinungstage in einer Woche sowie aus den NpW-Leistungswerten der drei digitalen Gattungen. 3.) Bildung des Nutzers pro Monat für alle mindestens monatlichen Publikumszeitschriften: aus dem -LpA: bei Publikumszeitschriften einmalige Belegung (monatlich), 2-malige (14-täglich), 4-malige Belegung (bei wöchentlichen Zeitschriften und Tageszeitungen), 20- bzw. 24-malige Belegung bei Tageszeitungen und aus dem NpM der drei digitalen Gattungen. Eine Crossmediale Kombination kann nur aus Einzelangeboten bestehen, die in der jeweiligen Gattung die Ausweisungsvoraussetzungen erfüllen. Dabei muss die -Reichweite durch mindestens eine zusätzliche Gattung (,, ) ergänzt werden. Unterscheiden sich zwei oder mehr Tageszeitungsangebote einer Crossmedialen Kombination in ihrer Erscheinungsfrequenz, kann - mit Hilfe des seit ma 2014 Pressemedien I von der agma publizierten Reichweitenaufbaus auch der höherfrequente Leistungswert ausgewiesen werden (z.b. der NpT für die Crossmediale Kombination WELT mit den -Angeboten DIE WELT (täglich) und WamS (wöchentlich). Crossmediale Kombinationen in best for planning 2015: 001 MEDIEN MENSCHEN

2 5.1 MEDIEN / medienmerkmale Crossmediale Kombinationen BILD Gesamt ( BILD DEUTSCHLAND Gesamt (enthält B.Z.) BILD am SONNTAG B.Z. am Sonntag bild.de Gesamt bz-berlin Gesamt bild (mobile) bz (mobile) bild (APP) WELT Gesamt (NpT, DIE WELT Gesamt WELT am SONNTAG DIE WELT Gesamt N24.de Gesamt die welt (mobile) n24 (mobile) die welt (APP) n24 (APP) Bauer Multimedia Programm Kombi auf einen Blick Fernsehwoche tv Hören und Sehen TV klar TV Movie tv14 tv pur tv movie Gesamt tv movie (mobile) tv movie (APP) TV Movie tv14 Kombi TV Movie tv14 TV Movie Gesamt tv movie (mobile) tv movie (APP) Bauer People Kombi ( Bauer 50plus Kombi ( Avanti Freizeitwoche Mach mal Pause Mini Das Neue Das Neue Blatt Neue Post Schöne Woche Alles für die Frau Laura tina bella feierabend.de Gesamt G+J e MS Content Channel BEAUTY & FASHION Brigitte Brigitte Woman Bauer Food Kombi InTouch Gala Kochen & Genießen Closer Grazia Lecker Laviva Rezepte pur Tina KOCH&BACK-IDEEN intouch (APP) gala.de Gesamt lecker Gesamt grazia-magazin.de Gesamt lecker (mobile) Bauer Frauen Premium laviva.com Gesamt lecker (APP) COSMOPOLITAN JOY gala starnews (mobile) Bauer Wohnen Kombi Maxi grazia-magazin.de (mobile) Laura wohnen kreativ Meins WOHNIDEE WUNDERWEIB.de Gesamt Bauer Wohnen + selbst Kombi Laura wohnen kreativ WOHNIDEE selbst ist der Mann Shape happinez Cosmopolitan Gesamt cosmopolitan (mobile) G+J e MS Content Channel FAMILY Eltern Eltern family eltern.de Gesamt mamiweb.de Gesamt urbia Gesamt eltern.de (mobile) urbia.de (mobile) selbst Gesamt selbst.de (mobile) 002

3 MÄRKTE Fortsetzung: Crossmediale Kombinationen G+J e MS Content Channel FOOD Brigitte Essen&Trinken Essen&Trinken für jeden Tag Laviva Living at Home stern chefkoch.de Gesamt essen-und-trinken.de Gesamt laviva.com Gesamt livignathome.de Gesamt chefkoch.de (mobile) essen-und-trinken.de (mobile) G+J e MS Content Channel LIVING Dogs Häuser Living at Home Schöner Wohnen livignathome.de Gesamt schoener-wohnen.de Gesamt schoenerwohnen (mobile) manager-magazin.de (mobile) spiegel online (mobile) G+J e MS Content Channel TRAVEL & ENTERTAINMENT Saison Neon Gesund leben arcor.de Gesamt neon.de Gesamt prinz.de Gesamt sport (mobile) vodafone live! (mobile) G+J e MS Zielgruppen Auto G+J e MS Zielgruppen ITK/Technologie Neon View Wunderwelt Wissen arcor.de Gesamt neon.de Gesamt (mobile) vodafone live! (mobile) G+J e MS Zielgruppen Top-Entscheider Saison G+J e MS Content Channel NEWS & KNOWLEDGE Schöner Wohnen 11FREUNDE.de Gesamt Saison ARCOR.de Gesamt View Wunderwelt Wissen (mobile) G+J e MS Zielgruppen Finance (mobile) schoener-wohnen.de Gesamt (mobile) 003 MEDIEN MENSCHEN

4 5.1 MEDIEN / medienmerkmale Fortsetzung: Crossmediale Kombinationen schoenerwohnen (mobile) vodafone live! (mobile) BurdaNews TV SPIELFILM TV TODAY FUNKE Millionenkombi ( HÖRZU BILD der FRAU die aktuelle Frau im Spiegel frau aktuell Neue Welt FUNKE Premium Programm Kombi ( HÖRZU FOCUS FOCUS-MONEY FIT FOR FUN CINEMA Playboy TV SPIELFILM PLUS FOCUS FIT FOR FUN Gesamt Echo der Frau Das Goldene Blatt Frau von Heute FUNKE Frauen Kombi aktuell (NpW, NpM) BILD DER FRAU die aktuelle Frau im Spiegel bildderfrau.de (mobile) cinema Gesamt playboy.de Gesamt tv spielfilm (mobile) tv today (mobile) focus (mobile) fitforfun online (mobile) bildderfrau.de (mobile) FUNKE Millionenkombi plus HÖRZU BILD der FRAU die aktuelle FUNKE Frauen Kombi service BILD DER FRAU TV für mich Bild der Frau Gesamt bildderfrau.de (mobile) cinema (mobile) playboy (mobile) tv spielfilm (APP) focus (APP) playboy (APP) tv today (APP) Frau im Spiegel frau aktuell Neue Welt Echo der Frau Das Goldene Blatt Frau von Heute Hall Of Fame ( OK! Magazin IN Magazin ok!- magazin Gesamt ok-magazin (mobile) Burda Life Food ARD Buffet Meine Familie & ich Lisa Kochen & Backen daskochrezept.de Gesamt TV für mich rtv ( rtv tvinfo hd - rtv.de (BE) tvinfo hd - tvtv.de (BE) rtv.de (APP) daskochrezept.de (mobile) bildderfrau.de (mobile) Liste Regionale Abonnementzeitungen TV Spielfilm PLUS TV Spielfilm TV Today tv spielfilm plus (Gesamt) tv spielfilm (mobile) tv today (mobile) tv spielfilm () tv today () FUNKE Bestseller Programm Kombi Tvdirekt TV DIGITAL tvdirekt Gesamt tvdigital.de Gesamt Liste regionale Abo-Zeitungen Liste regionaler Abozeitungen mrw - Mediaregion Ruhrgebiet/Westfalen (NpT, mrw Mediaregion Ruhrgebiet/Westfalen Gesamtausgabe 1000 mrw - mediaregion ruhrgebiet/westfalen online 004

5 Fortsetzung: Crossmediale Kombinationen ruhr nachrichten (mobile) Funke NRW (TZ und /) (NpT, Funke Medien NRW Gesamtausgabe der westen oms Gesamt waz (mobile) ACN Gesamt / (NpT, NpW, NpM) express.de Gesamt ACN Gesamt / / s (NpT, express (mobile) ACN Gesamt / / / s (NpT, express.de Gesamt express (mobile) express (APP) ACN Gesamt Abo / (NpT, ACN Gesamt Abo / / s (NpT, ACN Gesamt Abo / / / s (NpT, MÄRKTE MEDIEN 005 MENSCHEN

Crossmediale Kombinationen

Crossmediale Kombinationen MÄRKTE Crossmediale Kombinationen Zusätzlich zu den Crossmedialen Markenreichweiten weist best for planning ab 2015 Crossmediale Kombinationen aus. Auch hier werden - basierend auf Verlagsangeboten der

Mehr

Crossmediale Markenreichweite

Crossmediale Markenreichweite 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

Crossmediale Markenreichweite

Crossmediale Markenreichweite 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

Crossmediale Markenreichweite 1

Crossmediale Markenreichweite 1 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite 1 Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

Crossmediale Markenreichweite 1

Crossmediale Markenreichweite 1 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite 1 Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

crossmediale markenreichweite

crossmediale markenreichweite MÄRKTE crossmediale markenreichweite Auf der Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen MedienmarkenReichweite

Mehr

Medien - Print-Reichweiten

Medien - Print-Reichweiten Communication s 14.0 Medien - Print-Reichweiten 105 Publikumszeitschriften (MA-angepasst), 28 Publikumszeitschriften (nicht MA-angepasst), 9 Tageszeitungen (MA-angepasst), inkl. aller LAE-Titel, Nutzerstrukturen

Mehr

KROLLcontent - Verteilerdetails. Name: TBM /Illustrierte u. Publikumsmagazine in Deutschland (Kap. 3.3.)

KROLLcontent - Verteilerdetails. Name: TBM /Illustrierte u. Publikumsmagazine in Deutschland (Kap. 3.3.) KROLLcontent - Verteilerdetails Name: TBM /Illustrierte u. Publikumsmagazine in Deutschland (Kap. 3.3.) Inhalt: Dieser Verteiler beinhaltet eine Auswahl von rund 260 deutschen Illustrierten und Publikumsmagazinen.

Mehr

BASICS DIE MEDIEN DER BAUER MEDIA GROUP

BASICS DIE MEDIEN DER BAUER MEDIA GROUP BAUER ADVERTISING KG Burchardstraße 11 D-20095 Hamburg VERLAGSBÜROS BAUER ADVERTISING KG: LIFESTYLE & CONSUMER NORD Hamburg Nicole Simons Burchardstraße 11 20095 Hamburg T +49 40 30 19 34 00 F +49 40 30

Mehr

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse MEDIEN

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse MEDIEN INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Auszug AWA 2014 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse MEDIEN Basistabelle Printmedien Die folgenden Seiten informieren über die auf Basis Leser pro Ausgabe, die,

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 III den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 II den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

GiroPRIVILEG. A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art

GiroPRIVILEG. A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art A A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art Astrowoche Audio Audio Video Foto BILD mit DVD Auf einen Blick Auf einen Blick

Mehr

Schnell sein lohnt sich Das 2 für 1 Angebot

Schnell sein lohnt sich Das 2 für 1 Angebot Schnell sein lohnt sich Das 2 für 1 Angebot G+J Media Sales EMS Juni 2015 Buchen Sie eine Wochen-/ Tagesfestplatzierung.und erhalten Sie die Zweite on top! Visualisierungsbeispiel Visualisierungsbeispiel

Mehr

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung Herausgegeben von der Media-Micro-Census GmbH CABF Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung am 21. Januar 2015 Inhalt 1. Umfang der Veröffentlichungen... 2 2. Richtlinien und Regeln im

Mehr

Newsletter 21/2015. BMD-Abonnementbestand und Neuwerbung rückläufig

Newsletter 21/2015. BMD-Abonnementbestand und Neuwerbung rückläufig 14. September 2015 Newsletter 21/2015 BMD-Abonnementbestand und Neuwerbung rückläufig Die aktuellen Zahlen von 263 Titeln liegen vor/ Auflagenstatistik soll erweitert werden Auf Basis der von den Verlagen

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 I den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des jeweiligen

Mehr

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App)

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App) Vermarkter apprupt Axel Springer Media Impact BAUER ADVERTISING Business Advertising CondeNast ebay Advertising Group Deutschland G+J Electronic Media Sales Apps und MEW's des Vermarkters PC-WELT (MEW

Mehr

Zeitschriftenmarkt 2012. Stand März 2013

Zeitschriftenmarkt 2012. Stand März 2013 Zeitschriftenmarkt 2012 Stand März 2013 Inhalt Das Angebot Umsätze Entwicklungen/Trends Frauenzeitschriften Programmzeitschriften Männertitel General Interest/Nachrichtenmagazine Sport/Jugend Essen/Wohnen

Mehr

Mittelschicht. Untere

Mittelschicht. Untere Materielle Hedonismus»G enießen«postmaterialismus»sein« Audi: Aufsteiger und Avantgarde 108 Etabliertes 148 Milieu 1 126 101 Milieu 73 126 100 4% -materialistisches 46 74 69 Materielle Hedonismus Postmaterialismus

Mehr

Medien in der AWA 2004

Medien in der AWA 2004 Aktuelle und Lesezeitschriften Bild am Sonntag Bunte Gala Neue Revue Super illu Reader's Digest Das Beste Magazine zum Zeitgeschehen Focus Der Spiegel Stern Wochen-, Monatszeitungen, Magazinsupplements

Mehr

discoveries live showcase for exclusive beauty-brands

discoveries live showcase for exclusive beauty-brands HAMBURG. MÜNCHEN discoveries live DAS KONZEPT DER ERSTE SHOWROOM FÜR INTERNATIONALE TRENDMARKEN IN DEUTSCHLAND EXKLUSIV FÜR MEDIEN UND VERTRIEBSPARTNER ZIEL. Treffpunkt für Medien und Vertriebspartner.

Mehr

Zeitschriftenmarkt Stand: Januar 2014

Zeitschriftenmarkt Stand: Januar 2014 Stand: Januar 2014 Weiterhin großes Angebot im deutschen Markt Anzahl Titel* Gesamt IVW-gemeldet Ø 1.HJ 2013 Gesamt verkaufte Auflage Ø 1. HJ 2013 Gesamt verbreitete Auflage Ø 1. HJ 2013 Publikumszeitschriften

Mehr

PEOPLE LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT!

PEOPLE LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT! MARKTFÜHRER IM JUNGEN PEOPLE SEGMENT! 2 AGENDA 1. INTOUCH MARKEN-KOSMOS 2. REDAKTIONELLES KONZEPT 3. LESERSCHAFT 4. LEISTUNGSDATEN 5. UNSERE STÄRKEN IHR NUTZEN 6. INTOUCH ONLINE 7. INTOUCH ICONS & IDOLS

Mehr

Die Auflagenentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2016-I

Die Auflagenentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2016-I Die nentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2015-I 2015-I 2015-I BILD am SONNTAG 1.016.055 95 1.012.515 95 95,2% 93 davon epaper 46.344 212 46.344 212 98,5% 217 Bunte 479.209 92 475.929 92 65,4% 94

Mehr

KONZEPTE, DIE ÜBERZEUGEN. BILDER, DIE INSPIRIEREN.

KONZEPTE, DIE ÜBERZEUGEN. BILDER, DIE INSPIRIEREN. KONZEPTE, DIE ÜBERZEUGEN. BILDER, DIE INSPIRIEREN. UNSERE PRODUKTIONEN BEGEISTERN EIN MILLIONENPUBLIKUM. DECO &STYLE EXPERTS BAUER MEDIA GROUP ECO STYLE UNSER PRODUKT FULL-SERVICE AUS EINER HAND. Das Team

Mehr

Wintersport 2015/2016 Kommunikationskonzept

Wintersport 2015/2016 Kommunikationskonzept Wintersport 2015/2016 Kommunikationskonzept Wintersport 2015/16 BILD.de, BILD.de MOBIL & BILD am SONNTAG BILD.de bietet ein reichweiten- & aufmerksamkeitsstarkes Wintersportumfeld im eigenen Wintersportchannel

Mehr

Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie. Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG

Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie. Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG Das Crossmedia-Konzept für die ganze Familie Das Familien-Produkt von BILD am SONNTAG BILD am Sonntag & BILD.de BILD am Sonntag Europas größte Sonntagszeitung Durch direkten & unverwechselbaren Stil erreicht

Mehr

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung Herausgegeben von der Media-Micro-Census GmbH CABG Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung am 27. Januar 2016 Inhalt 1. Umfang der Veröffentlichungen... 2 2. Richtlinien und Regeln im

Mehr

AGENTUR PRÄSENTATION Q4 2015 BEST OF SWISS UMFELD TARGETING. November 2015

AGENTUR PRÄSENTATION Q4 2015 BEST OF SWISS UMFELD TARGETING. November 2015 AGENTUR PRÄSENTATION Q4 2015 BEST OF SWISS UMFELD TARGETING November 2015 STRUKTUR DER GOLDBACH DER EXPERTE FÜR DIE VERMARKTUNG ALLER ELEKTRONISCHER MEDIEN Advertiser GBA GDS GBI 2 USER JOURNEY MIT DEN

Mehr

AWA 2014. Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach

AWA 2014. Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern Dr. Johannes Schneller Institut für Demoskopie Allensbach Internetdynamik in allen Altersgruppen Es nutzen das Internet ein- oder mehrmals am Tag 2004

Mehr

TECHNISCHES TARGETING. Targeting nach Ort, Zeit, Keywords oder Kaufabsicht unser Garant für Ihren Werbeerfolg.

TECHNISCHES TARGETING. Targeting nach Ort, Zeit, Keywords oder Kaufabsicht unser Garant für Ihren Werbeerfolg. TECHNISCHES TARGETING Targeting nach Ort, Zeit, Keywords oder Kaufabsicht unser Garant für Ihren Werbeerfolg. Technische Targetingmöglichkeiten auf einen Blick Geo Targeting (Land, Stadt, PLZ) Wochentage

Mehr

USA PERIODICALS 1 Year 1/2 Year. USA PRIORITY MAIL 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year $110 $58 $110 $58 $21

USA PERIODICALS 1 Year 1/2 Year. USA PRIORITY MAIL 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year $110 $58 $110 $58 $21 GLP INTERNATIONAL A DIVISION OF GERMAN LANGUAGE PUBLICATIONS, INC. 153 SOUTH DEAN STREET, ENGLEWOOD, NJ 07631 TEL: 201/871-1010 FAX: 201/871-0870 www.glpnews.com Code Arts + Recreation SUBSCRIPTION PRICE

Mehr

Zeitschriften und Zeitungen im Volkhaus

Zeitschriften und Zeitungen im Volkhaus Zeitschriften und Zeitungen im Volkhaus Zeitungen Ostthüringer Zeitung Thüringische Landeszeitung Frankfurter Allgemeine Süddeutsche Zeitung Die Zeit taz. die tageszeitung Das Parlament Politische Wochenzeitung,

Mehr

Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine

Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine 1 von 5 23.07.2015 20:46 PrintFriendly.com: Print web pages, create PDFs Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine Jens Schröder Von Für die Verlage ist das Medium epaper

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Channels

SPIEGEL ONLINE. Channels SPIEGEL Channels The politics news website with the highest coverage in Germany Germany s largest business website The market leader among German culture news websites SPIEGEL Politik BILD.de Politik FOCUS

Mehr

Zeitschriften in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording (Stand: 12. Mai 2014)

Zeitschriften in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording (Stand: 12. Mai 2014) Zeitschriften in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording (Stand: 12. Mai 2014) Bitte beachten Sie: das jeweils aktuelle Heft ist nur in der Bücherei einsehbar, alle früher erschienenen Hefte können ausgeliehen

Mehr

VDZ Verband Deutscher

VDZ Verband Deutscher Jahrestagung BBH 2013 Stephan Scherzer, Hauptgeschäftsführer Transmedia Publishing Wettbewerb um Aufmerksamkeit und Budgets 365 Tage geöffnet Premiumkanal qualifizierte Verkäufer 100 Stunden pro Woche

Mehr

BURDA LIFE & BURDA STYLE

BURDA LIFE & BURDA STYLE BURDA LIFE & BURDA STYLE BURDA WEEKLY POWER IM ÜBERBLICK BUNTE, FREIZEIT REVUE, SUPERillu, Lisa, Frau im Trend, neue woche, FREIZEIT SPASS, Viel Spaß und GLÜCKS REVUE bilden zusammen das zweitstärkste

Mehr

Bundesliga 2016/17. BUNDESLIGA bei BILD

Bundesliga 2016/17. BUNDESLIGA bei BILD Bundesliga 2016/17 Facts: Saison 2016/2017 Am 26. August 2016 startet die 1. Fußball- Bundesliga Saison 2016/17! 18 Teams, 34 Spieltage und mehr als 27.000 Spielminuten erwarten die Fans! Wer holt den

Mehr

Kommunikationskonzepte Olympia 2016 in BILD

Kommunikationskonzepte Olympia 2016 in BILD Kommunikationskonzepte Olympia 2016 in BILD Olympische Sommerspiele 2016 BILD, BILD am SONNTAG, BILD.de & sportbild.de ganz im Zeichen von Rio Viva sua Paixão- Lebe deine Leidenschaft Die Olympischen Sommerspiele

Mehr

Anhang zur Pressemitteilung: Neuorganisation G+J Deutschland in Communities of Interest. vom 10. September 2013

Anhang zur Pressemitteilung: Neuorganisation G+J Deutschland in Communities of Interest. vom 10. September 2013 Anhang zur Pressemitteilung: Neuorganisation G+J Deutschland in Communities of Interest vom 10. September 2013 1. Organigramm Communities of Interest 2. Organigramm Communities of Interest mit Publisher

Mehr

NEXT LEVEL Targeting @ G+J EMS!

NEXT LEVEL Targeting @ G+J EMS! NEXT LEVEL @ G+J EMS! bei G+J EMS Mobile G+J EMS Hamburg März 2015 NEXT LEVEL @ G+J EMS ermöglicht eine zielgenaue Kundenansprache! bedeutet, Werbemittel anhand verschiedener Parameter automatisiert und

Mehr

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE TV SPIELFILM PLUS UND CINEMA CINEMA- ONLINE 935 Tsd. Visits* TV SPIELFILM plus und CINEMA 7,60 Mio.* TV SPIELFILM App (mobile) 146 Mio. Visits* DAS ENTERTAINMENT PACKAGE

Mehr

NetMoms das Portal für Mütter

NetMoms das Portal für Mütter Werben auf NetMoms NetMoms das Portal für Mütter NetMoms hat sich innerhalb von wenigen Jahren zu dem Internet- Portal für Mütter entwickelt bietet täglich neue Informationen rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft,

Mehr

FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015

FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015 FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015 FOOD OBJEKTPROFIL TINA KOCH&BACK-IDEEN FEBRUAR 2015 2 INHALT 1. POSITIONIERUNG 2. DIE TINA-MARKENFAMILIE 3. HEFTEINBLICKE 4. LESERSCHAFT

Mehr

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten

FOCUS. Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Der ökonomische Partner in Basis- und Zukunftsmärkten Juni 2011 Hohe Planungsökonomie für effiziente Kommunikation ist und bleibt wirtschaftlicher. Hohe Planungsökonomie in allen marketing- und mediastrategisch

Mehr

mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015

mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015 mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 34,48 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des dreimonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens eine

Mehr

PRESSEMAPPE 2007. WERNER LEITNER TRIATHLET www.wernerleitner.at WERNER LEITNER TRIATHLET. info@wernerleitner.at

PRESSEMAPPE 2007. WERNER LEITNER TRIATHLET www.wernerleitner.at WERNER LEITNER TRIATHLET. info@wernerleitner.at PRESSEMAPPE 2007 info@wernerleitner.at www.wernerleitner.at PERSÖNLICHE DATEN Name: Werner Leitner Geb.Datum: 8. September 1969 Adresse: Frühlingstraße 31, 8053 Graz Telefon: +43 / 650 / 322 98 01 E-mail:

Mehr

InStream Kombis Mediadaten Digital. Unterföhring, Februar 2017

InStream Kombis Mediadaten Digital. Unterföhring, Februar 2017 InStream Kombis Mediadaten Digital Unterföhring, Februar 2017 WIR BIETEN PRODUKTE FÜR JEDE KAMPAGNE Reichweitenkombis Zielgruppenkombis Special Interest Channels Premium Kombis TV Brands Brands Reach Kombi

Mehr

Werben auf TV TODAY Online

Werben auf TV TODAY Online Werben auf TV TODAY Online TV TODAY Online Ihr Fernsehportal TV TODAY Online ist die reichweitenstärkste Programmwebsite im deutschen Internet informiert bereits auf der Homepage den Nutzer auf einen Blick

Mehr

Das Umfeld macht die Marke

Das Umfeld macht die Marke Pressemitteilung Quality Impact Studie 2015 Das Umfeld macht die Marke Neue Studie zur Werbewirkung von Qualitätsmedien, Quality Impact Studie 2015, weist positive Effekte des Medienumfelds auf Werbewirkung

Mehr

InStream Kombis. Mediadaten Digital. Premium InStream Advertising Attraktive Reichweiten-, Zielgruppen- und Themenkombinationen

InStream Kombis. Mediadaten Digital. Premium InStream Advertising Attraktive Reichweiten-, Zielgruppen- und Themenkombinationen Premium InStream Advertising Attraktive Reichweiten-, Zielgruppen- und Themenkombinationen als Basis für Ihren Mediaplan InStream Kombis Mediadaten Digital Einzigartiges Portfolio mit starken TV-Sites,

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011 BURDA NEWS GROUP Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus Oktober 2011 Die Markenfamilie von TV SPIELFILM plus 2 Fakten Auf einen Blick TV SPIELFILM plus Die Medienmarke Soziodemographie der TV SPIELFILM

Mehr

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung.

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. FACTS AND FIGURES Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. Mit 7,09 Mio. Video Unique Users auf Platz 3 im Video- Ranking Vermarkter-Ranking nach Video-Kombination* Mio.

Mehr

Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer

Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer Tablet Targeting Neue Zielgruppen erreichen! Die hochwertige Tablet/iPad-User Zielgruppe kann passgenau zu einem günstigen Aufpreis im stationären Web

Mehr

Last-Minute Pakete. Bundesliga bei BILD 2016/17

Last-Minute Pakete. Bundesliga bei BILD 2016/17 Last-Minute Pakete Start der Bundesliga Saison 2016/17 Am Freitag den 26. August 2016 startet die 1. Fußball Bundesliga in die Saison 2016/17. 18 Teams, 34 Spieltage und mehr als 27.000 Spielminuten erwarten

Mehr

Präsentation AWA 2007 AWA 2007. Marketing-Kommunikation Dieter Faehling GmbH AWA 2007. Wer ist printaffin?

Präsentation AWA 2007 AWA 2007. Marketing-Kommunikation Dieter Faehling GmbH AWA 2007. Wer ist printaffin? Präsentation Wer ist printaffin? 1 Präsentation Mediennutzungstypen Einteilung der Grundgesamtheit in zwei Gruppen mit überdurchschnittlicher und unterdurchschnittlicher Kontaktmenge mit Gesamt 14 Jahre

Mehr

FOCUS BRANCHENKOMPETENZ FOOD & BEVERAGE

FOCUS BRANCHENKOMPETENZ FOOD & BEVERAGE FOCUS BRANCHENKOMPETENZ FOOD & BEVERAGE INHALT REDAKTIONSQUALITÄT ZIELGRUPPENQUALITÄT SERVICEQUALITÄT KONTAKT FOCUS LIEBT DEN GENUSS. UND BRINGT SEINE LESER IMMER WIEDER AUF DEN GESCHMACK FÜR DIE KÖSTLICHEN

Mehr

TV SPIELFILM Markenreichweite und Traffic

TV SPIELFILM Markenreichweite und Traffic TV SPIELFILM Markenreichweite und Traffic TV SPIELFILM Online Ihr Fernsehportal TV SPIELFILM Online ist das beliebte TV-Programm mit Senderansicht bietet Mehr als 150 Sender (inklusive aller Digital- und

Mehr

THE NEXT LEVEL: TV SPIELFILM LIVE. a Burda company

THE NEXT LEVEL: TV SPIELFILM LIVE. a Burda company THE NEXT LEVEL: TV SPIELFILM LIVE 2016 DIE TRANSFORMATION VON EINER PRINT-MARKE ZUR 360 MULTICHANNEL-BRAND Seit Juli 2015 2015 2006 2012 2005 1991 1990 2012 2009 1996 2009 1990 TRANSFORMATION 2015 2 BCN

Mehr

Alphabetische Zeitschriftenliste

Alphabetische Zeitschriftenliste Alphabetische Zeitschriftenliste Name der Zeitschrift Abenteuer und reisen Abenteuer WEGE abi (früher: Abi-Magazin) active Adesso Aktiv Rad fahren Akustik Gitarre Alpin Anna Archäologie in Deutschland

Mehr

Der Alfa Romeo-Test. Eine Gemeinschaftsstudie der TOMORROW FOCUS AG und G+J Electronic Media Sales GmbH

Der Alfa Romeo-Test. Eine Gemeinschaftsstudie der TOMORROW FOCUS AG und G+J Electronic Media Sales GmbH Der Alfa Romeo-Test Eine Gemeinschaftsstudie der TOMORROW FOCUS AG und G+J Electronic Media Sales GmbH Management Summary 2 Management Summary Ausgangslage und Hauptziel der Studie: Crossmedia ist das

Mehr

PRESSECLIPPINGS (2005 - heute)

PRESSECLIPPINGS (2005 - heute) PRESSECLIPPINGS (2005 - heute) Inhalt Übersicht Medien 2009 2008 2007 2006 2005 Seite 3 Seite 5 Seite 19 Seite 33 Seite 42 Seite 55 Seite 2 Übersicht Medien Medium Datum Inhalt FOCUS Nachrichtenmagazin

Mehr

THEMEN ANGEBOT ITALIEN REISE- UND FOOD-UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN 2016

THEMEN ANGEBOT ITALIEN REISE- UND FOOD-UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN 2016 THEMEN ANGEBOT ITALIEN REISE- UND FOOD-UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN 2016 2 UNSERE STARKEN G+J UMFELDER ZUM THEMA ITALIEN In 2016 haben unsere G+J Titel viele attraktive und planbare Umfelder zum Thema Italien.

Mehr

WEMF / LINK Best Media for Best Agers. LINK Institut 8.0209 Juli 2011

WEMF / LINK Best Media for Best Agers. LINK Institut 8.0209 Juli 2011 WEMF / LINK Best Media for Best Agers LINK Institut 8.0209 Juli 2011 Studiendesign Universum Best Agers Sprachassimilierte 50 bis 70-Jährige in der Deutsch- und Westschweiz Methode Kombination aus Online-Interview

Mehr

Studie Werbewirkung auf Nachrichtenwebsites Februar 2010

Studie Werbewirkung auf Nachrichtenwebsites Februar 2010 Studie Werbewirkung auf Nachrichtenwebsites Februar 2010 Studienanlage Studienanlage Zielsetzung: Nachweis der Wirkung von nationalen Online-Kampagnen auf unterschiedlichen Nachrichtenwebsites sowie im

Mehr

WAS IST DAILYME TV? Erhältlich im App Store, bei Google PLAY und im Windows Store

WAS IST DAILYME TV? Erhältlich im App Store, bei Google PLAY und im Windows Store WAS IST DAILYME TV? Erhältlich im App Store, bei Google PLAY und im Windows Store dailyme TV bringt die beliebtesten TV-Sendungen, Serien, Shows und Filme legal und kostenlos auf Dein Smartphone und Tablet.

Mehr

Mediadaten TV SPIELFILM Online

Mediadaten TV SPIELFILM Online TV SPIELFILM Ihr Fernsehportal TV SPIELFILM Online das beliebte TV Programm mit Senderansicht. die TV Übersicht nach Zeit bietet einen minutengenauen Überblick. mehr als 150 Sender (inklusive aller Digital-

Mehr

Zeitschriften: Fortschreitende Differenzierung von Medienrepertoires?

Zeitschriften: Fortschreitende Differenzierung von Medienrepertoires? Symposium Medienrepertoires sozialer Milieus im medialen Wandel Perspektiven einer medienübergreifenden Nutzungsforschung Zeitschriften: Fortschreitende Differenzierung von Medienrepertoires? Hamburg,

Mehr

PRINT NEWS JULI 2014

PRINT NEWS JULI 2014 1 Agenda PRINT NEWS JULI 2014 - Ad Impact Monitor in der Sackgasse? - AWA: Reichweitendaten 2014 veröffentlicht - Ergebnisse der Leseranalyse Entscheidungsträger 2014 - Mittelbayerischer Verlag launcht

Mehr

Branchenspezifische Informationen: Medien S. 1

Branchenspezifische Informationen: Medien S. 1 Branchenspezifische Informationen: Medien S. 1 Strukturmerkmale der Presse in Deutschland privates Eigentum hohe Zahl von Zeitungstiteln lokale Bindung vieler Tageszeitungen starke Position der Regionalzeitungen

Mehr

Auszug ACTA 2014. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de

Auszug ACTA 2014. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug ACTA 2014 Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Printmedien (1) Tabelliert in diesem Band

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

9,7 % Tagesreichweite 860.000 Sonntagsleser 23,2 % Reichweite in Wien. Erfolgreich & reichweitenstark > Media-Analyse 08/09

9,7 % Tagesreichweite 860.000 Sonntagsleser 23,2 % Reichweite in Wien. Erfolgreich & reichweitenstark > Media-Analyse 08/09 Media-Analyse 08/09 Erfolgreich & reichweitenstark 9,7 % Tagesreichweite 860.000 Sonntagsleser 23,2 % Reichweite in Wien Quelle: Media-Analyse 08/09: Erhebungszeitraum Juli 2008 Juni 2009, Sample: 16.063

Mehr

Unsere nativen Integrationsmöglichkeiten so individuell wie Nutzer, Medienmarke & Kunde

Unsere nativen Integrationsmöglichkeiten so individuell wie Nutzer, Medienmarke & Kunde Unsere nativen Integrationsmöglichkeiten so individuell wie Nutzer, Medienmarke & Kunde USPs und Bausteine für digitale Geschichten Social Engagement Multi Screen Intelligentes Teasering Hohe Userakzeptanz

Mehr

NEWS. Ausgabe 27 / Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: / / 215 / 231 / 232 / 247 / 267 / 268

NEWS. Ausgabe 27 / Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: / / 215 / 231 / 232 / 247 / 267 / 268 Ausgabe 27 / 04.07.2015 NEWS PVS Pressevertrieb Saar Linsenmeier PVS Pressevertrieb & Klein GmbH Saar Linsenmeier & Klein GmbH EVT 03.07.15 VK = 1,80 Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: 0 68 06 /

Mehr

Allgemeines Titelprofil Rheinische Post (GA) Verbreitung, Auflagen und Leserschaft

Allgemeines Titelprofil Rheinische Post (GA) Verbreitung, Auflagen und Leserschaft Allgemeines Titelprofil Rheinische Post (GA) Verbreitung, Auflagen und Leserschaft Inhalt Die Rheinische Post Verbreitungsgebiet Auflage Leserschaft Die Rheinische Post - Hier ist Leben drin. Die Rheinische

Mehr

Reader s Digest Die wichtigsten Mediafacts. April 2016

Reader s Digest Die wichtigsten Mediafacts. April 2016 Reader s Digest Die wichtigsten Mediafacts April 2016!" Das profilierte Magazin Einzigartiges redaktionelles Konzept ET: monatlich / Copypreis: 3,90! Top verkauftes Monatsmagazin Verkaufte Auflage*: 342.123

Mehr

1,422 Mio. 10,522 4,15. Mio. DAS BUCHJOURNAL IN DER AWA ,091. Mio. Weitester Leserkreis. Reichweite

1,422 Mio. 10,522 4,15. Mio. DAS BUCHJOURNAL IN DER AWA ,091. Mio. Weitester Leserkreis. Reichweite DAS BUCHJOURNAL IN DER AWA 2013 Reichweite 1,422 Mio. Personen lesen das Buchjournal. Rangplatz 69 von 252 Medien in der AWA 2013. Weitester Leserkreis 3,091 Mio. Personen oder 4,4 % der deutschsprachigen

Mehr

ToFo Mobile Day. plan.net mobile florian gmeinwieser. münchen, den 26.03.2012

ToFo Mobile Day. plan.net mobile florian gmeinwieser. münchen, den 26.03.2012 ToFo Mobile Day. plan.net mobile florian gmeinwieser münchen, den 26.03.2012 agenda 1. gesttaten plan.net mobile. 2. facts & figures. 3. agof wird mobil. 4. mobile display trends. 5. aussichten. 2 1. gestatten

Mehr

ZAHLEN UND FAKTEN, DIE UNSEREN ERFOLG SICHTBAR MACHEN. NATÜRLICH LESEN.

ZAHLEN UND FAKTEN, DIE UNSEREN ERFOLG SICHTBAR MACHEN. NATÜRLICH LESEN. ZAHLEN UND FAKTEN, DIE UNSEREN ERFOLG SICHTBAR MACHEN. NATÜRLICH LESEN. REICHE ERNTE EINFAHREN. Immer mehr Leser sind von Landlust begeistert. Mit einer Auflage von rund 1 Million verkauften Exemplaren

Mehr

Das Internet als Vermarktungsplattform Chancen und Potenziale für die Sportartikelindustrie. 31. Januar 2012, München ISPO 2012

Das Internet als Vermarktungsplattform Chancen und Potenziale für die Sportartikelindustrie. 31. Januar 2012, München ISPO 2012 Das Internet als Vermarktungsplattform Chancen und Potenziale für die Sportartikelindustrie 31. Januar 2012, München ISPO 2012 In 15 Minuten 1. Ziele der AGOF 2. Zielgruppenpotenziale im Internet 3. Die

Mehr

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal

Werben auf FOCUS Online. Das schnellste digitale Newsportal Werben auf FOCUS Online Das schnellste digitale Newsportal FOCUS Online Zu jeder Zeit, an jedem Ort auf dem aktuellsten Stand mit dem schnellsten News-Portal FOCUS Online ist das interaktive Informations-

Mehr

ZITATE-RANKING JAHREBERICHT 2016

ZITATE-RANKING JAHREBERICHT 2016 TOP 3 MEDIEN DES JAHRES TOP 3 REGIONALE TAGESZEITUNGEN TOP 3 WOCHENZEITUNG 4747 Funke Mediengruppe am Sonntag 3533 4747 Der Tagesspiegel Welt am Sonntag 2205 Süddeutsche Der Spiegel TOP 3 TV/RADIO 3 ÜBERREGIONALE

Mehr

Crossmedia. Süddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de

Crossmedia. Süddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de Crossmedia Süddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de Marktforschung, Stand April 2011 Das Wichtigste in Kürze N:\Suedd_de\A_ppt_BR\2011\crossmedia_0411.pptx 2Mafo / Apr. 2011 / uf Die Süddeutsche Zeitung

Mehr

TV Einschaltplan. WT-Name Datum Tag Zeit Block Sek. Programm-Name. Deutscher Golfverband e.v. Zeitraum: 23.04.-08.05.2015 Stand: 15.04.

TV Einschaltplan. WT-Name Datum Tag Zeit Block Sek. Programm-Name. Deutscher Golfverband e.v. Zeitraum: 23.04.-08.05.2015 Stand: 15.04. Top Umfelder Reichweite auf der ARD und ZDF (Nachrichten, Börse, Heute, Sportschau) ARD national 23.04.2015 Do 19:59 80 50 19 70 20 BÖRSE VOR ACHT / TAGESSCHAU (Platzierung: Best Minute in der ARD zum

Mehr

NATIVE BRAND SPECIALS. Individuell konzipiert, professionell umgesetzt und effektiv in der Wirkung beim User

NATIVE BRAND SPECIALS. Individuell konzipiert, professionell umgesetzt und effektiv in der Wirkung beim User NATIVE BRAND SPECIALS Individuell konzipiert, professionell umgesetzt und effektiv in der Wirkung beim User Unsere Services für Ihre native Erfolgsstory Multi Screen AUSSPIELUNG REDAKTIONELLE UNTERSTÜTZUNG

Mehr

Seien Sie Live dabei! Informationen rund um das neue Add On von TV SPIELFILM

Seien Sie Live dabei! Informationen rund um das neue Add On von TV SPIELFILM Launch im Juli 2015 Seien Sie Live dabei! Informationen rund um das neue Add On von TV SPIELFILM Seite 1 Das ist TV SPIELFILM live Alles aus einer Hand Eine App TV SPIELFILM vereint den größten und erfolgreichsten

Mehr

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand:

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender 87,5 analog nein SFB 1-88,8 88,0 analog nein Deutschland Radio Berlin 88,4 analog nein

Mehr

BUNTE Europas größtes People-Magazin

BUNTE Europas größtes People-Magazin Werben auf BUNTE BUNTE Europas größtes People-Magazin BUNTE ist emotional: Egal ob Stars, Royals, Politiker, Wirtschaftsgrößen oder Sportprofis mit exklusiven Beiträgen, persönlichen Interviews und aktuellen

Mehr

Mit den Sonderproduktionen unserer Themenwelten erreichen Sie. Sonderbeilagen, um sich themenbezogen zu informieren.

Mit den Sonderproduktionen unserer Themenwelten erreichen Sie. Sonderbeilagen, um sich themenbezogen zu informieren. THEMENWELTEN 2016 Mit den Sonderproduktionen unserer Themenwelten erreichen Sie potentielle Kunden, die ein starkes Kaufinteresse haben und gezielt Produktinformationen suchen. 65 Prozent 1 aller Zeitungsleser

Mehr

mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015

mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015 mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 34,33 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des dreimonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens

Mehr

ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2013 VERÖFFENTLICHT

ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2013 VERÖFFENTLICHT Allensbacher Kurzbericht 4. Juli 2013 ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2013 VERÖFFENTLICHT Aktuelle Ergebnisse zu gesellschaftlichen Trends, Mediennutzung und Konsumverhalten der Bevölkerung

Mehr

Das wünscht sich Deutschland!

Das wünscht sich Deutschland! 60 Jahre Bundesrepublik: Das wünscht sich Deutschland Das wünscht sich Deutschland! Eine Aktion zum 60. Geburtstag der Bundesrepublik Deutschland Aktionszeitraum 1. Januar 2009 31. Dezember 2009 1 2 Der

Mehr

TV-Programme im MDCC-Kabelnetz Programm Art Frequenz ( MHz ) Modulation Symbolrate Paket

TV-Programme im MDCC-Kabelnetz Programm Art Frequenz ( MHz ) Modulation Symbolrate Paket Das Erste analog 175,25 Kabelanschluss SAT.1 analog 182,25 Kabelanschluss ZDF analog 189,25 Kabelanschluss RTL analog 196,25 Kabelanschluss Super RTL analog 203,25 Kabelanschluss ProSieben analog 210,25

Mehr

manager magazin Basispräsentation

manager magazin Basispräsentation manager magazin Basispräsentation Redaktionelles Konzept manager magazin informiert über alles, was ein Manager wissen muss ist das monatliche Wirtschaftsmagazin für berufliche Entscheider und Führungskräfte.

Mehr

GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber 2016 in BILD MÜNCHEN & WELT AM SONNTAG Bayern. München, 21.03.2016 Axel Springer Regionalvermarktung

GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber 2016 in BILD MÜNCHEN & WELT AM SONNTAG Bayern. München, 21.03.2016 Axel Springer Regionalvermarktung GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber 2016 in BILD MÜNCHEN & WELT AM SONNTAG Bayern München, 21.03.2016 Sonderveröffentlichung GREAT PLACE TO WORK- Beste Arbeitgeber Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Auszeichnung

Mehr

PRESSE AKTUELL Ausgabe 04/15 von Mittwoch, den 21. Januar 2015

PRESSE AKTUELL Ausgabe 04/15 von Mittwoch, den 21. Januar 2015 PRESSE AKTUELL Ausgabe 04/15 von Mittwoch, den 21. Januar 2015 WICHTIGE INFORMATIONEN Preisänderungen ersehen Sie aus Ihren aktuellen Lieferscheinen. (Wir verweisen auf die Preisbindung 30 GWB). Jugendmedienschutz.

Mehr

Angebot Zeitungen und Zeitschriften für Erwachsene im Volkshaus

Angebot Zeitungen und Zeitschriften für Erwachsene im Volkshaus Zeitungen und Zeitschriften Angebot Zeitungen und Zeitschriften für Erwachsene im Volkshaus ZEITUNGEN Ostthüringer Zeitung Thüringische Landeszeitung Frankfurter Allgemeine Süddeutsche Zeitung Die Zeit

Mehr