15. BÖRSENTAG HAMBURG. Deutschlands größter Börsentag Messekonzept. Veranstalter

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "15. BÖRSENTAG HAMBURG. Deutschlands größter Börsentag 06.11.2010. Messekonzept. Veranstalter"

Transkript

1 15. BÖRSENTAG HAMBURG Deutschlands größter Börsentag Messekonzept Veranstalter

2 Inhalt Rahmendaten Veranstalter 2. Zeit und Ort 3. Eckdaten 4. Kontakt 5. Bankverbindung 6. Anmeldung Leistungen und Preise Standflächen 2. Vortragssäle 3. Anzeigenpreise im Messemagazin 4. Vortragsprogrammfolder mit exklusiver Anzeige 5. W-LAN 6. Sonstiges 7. Marketing-Rabatt-Pakete 8. Anlieferung von Anzeigen 9. Anlieferung von Bildern, Texten und Logos Mediadaten Messemagazin 2. Format/Druck 3. Anzeigen-Formate 4. Unternehmensdarstellung 5. Firmenlogo 6. Redaktionsschluss Druck 7. Format 8. Ansprechpartner Gestaltung/Produktion Messebedingungen Parteien 2. Anmeldung/Zulassung/Platzzuweisung 3. Zahlungsmodalitäten 4. Rücktritt 5. Standaufbau/Abbau/Standgestaltung 6. Werbematerial/Catering 7. Fachvorträge 8. Sonstiges 9. Erklärung Hallenplan

3 Rahmendaten 1. Veranstalter Hanseatischer Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.v. (HBK) Börsen Hamburg und Hannover 2. Zeit und Ort Datum Samstag, Messezeit 09:30 18:00 Vorträge 10:00 18:00 Ort Handelskammer Adolphsplatz Hamburg 16. Börsentag Hamburg Samstag, Eckdaten Eintritt für Besucher frei Aussteller Über 100 Vorträge ca. 60 PR/Marketingmaßnahmen (siehe auch S.5 ) Presse Zeitungsanzeigen Plakate - Flyer, Mailings, Internet ( - Newsletter, Anzeigen und Webpages), Buswerbung, Großflächenplakate, Ground Poster, U-Bahn-Fensterbanner, regionale Fernseh- und Radiobeiträge sowie Werbeclips und Radiowerbung Messemagazin Messemagazin mit hochwertigen redaktionellen Fachbeiträgen, Kurzporträts der ausstellenden Unternehmen, Lageplan und Vortragsbeschreibungen. Kostenfreie Abgabe an alle Besucher Gastronomie für Aussteller Restaurant Parlament im Rathaus Referenten Lounge Für die Referenten wird in der Handelskammer eine Lounge zur Verfügung stehen 3

4 4. Kontakt Thorben Weirich Projektleitung HBK Kamil Wasik Hanseatischer Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.v. Telefon: mailtto: Projektleitung Börse Hamburg Sabine Berger Börse Hamburg Telefon: ; Mobil: mailto: 5. Bankverbindung Kontoinhaber Bank Hanseatischer Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.v. Deutsche Bank AG, Hamburg Kontonummer Bankleitzahl IBAN BIC / SWIFT CODE UID DE DEUTDEDBHAM DE Anmeldung Die Anmeldung findet ausschließlich auf elektronischem Weg über die Internetseite des "Börsentag Hamburg" unter statt. Bitte verwenden sie hierzu das bereitgestellte Anmeldeformular und senden dieses vollständig ausgefüllt ab. Bitte beachten hierzu auch die Messebedingungen. 4

5 Leistungen und Preise 1. Standflächen Besichtigung der Räume nach Vereinbarung unter : (Frau Berger, Börse Hamburg) Die Standflächenmiete versteht sich inklusive folgender Leistungen: - Markierte Standfläche (Platzierung und Größe je nach Buchung) - eine 3-fach Steckdose - Endreinigung - Strom bis Watt - Unternehmensdarstellung inkl. Farb-Logo im Messemagazin - Link auf der Internetseite Nicht enthalten sind unter anderem: - Vorträge - Stellwände oder sonstiges Messemobiliar - Auslage von Flyern o.ä. in der Lobby Es wird 10% Frühbucherrabatt bei verbindlicher Buchung bis zum eingeräumt. Halle pro qm Frühbucher Rabatt bis Halle I % Halle II % Halle III % Galerie % In den Hallen II und III wird ein Eckstandaufpreis von 10 pro qm erhoben. (Ausgenommen davon sind die Randstände 1, 20, 30, 34, 35, 54, 55) 2. Vortragssäle Nähere Informationen zu den Vortragssälen finden Sie unter Alle Vortragssäle sind mit einem Beamer ausgestattet. Die Sitzplatzangaben sind Mindestangaben. In vielen Räumen besteht die Option zusätzlicher Bestuhlung. Saal Miete pro Vortrag in Anzahl Sitzplätze mind. Albert Schäfer Saal Merkur Zimmer Elbe Zimmer Plenarsaal Alster Zimmer Hanse Zimmer Comptoir

6 3. Anzeigenpreise im Messemagazin Es besteht die Möglichkeit, in dem hochwertigen und für Besucher kostenlosen Messemagazin eine Anzeige zu schalten. Auflagenstärke: 6000 Stück Seite Format Farbe Preis in U 2 A 4 Umschlag / Innen - vorn 4 c U 3 A 4 Umschlag / Innen - hinten 4 c I 1 A 4 Innen / ganzseitig 4 c I 3 A 5 Innen / halbseitig 4 c Optional: Gestaltung der Anzeige durch unseren Kooperationspartner Jaysquared: Format Preis in A A Weitere Informationen unter 4. Vortragsprogrammfolder mit exklusiver Anzeige Der hochwertige DIN A lang Doppelfalzfolder beinhaltet eine Übersicht der Messedaten und das komplette Vortragsprogramm. Er ist somit die perfekte schnelle Orientierungshilfe für Messebesucher. Es besteht die Möglichkeit die Folder in einer Auflagenstaffelung von je Stück exklusiv mit Werbung oder dem Firmenlogo zu belegen. Die Folder werden je nach Absprache per Postwurf in den Wohnorten der potentiellen Zielgruppe verteilt, am Börsentag ausliegen, oder können dank der exklusiven Werbung auch als Auslage o.ä. für die Information der eigenen Kunden verwendet werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen ein Probeexemplar zu. Gesamtauflage: ca Stück Auflage pro Tausend (per Postwurf) bis Stück bis Stück bis Stück größere Mengen nach Absprache pro Tausend (Eigenverwendung) 6

7 5. W-LAN Es besteht die Möglichkeit eines breitbandigen Internetzuganges über Wireless LAN. Für die jeweiligen Rechner wird eine Wireless LAN-Karte (Standard b oder g) benötigt. Die Karte wird vom Veranstalter nicht zur Verfügung gestellt. Der Mietpreis für eine solche Verbindung beinhaltet alle Volumen-Gebühren. Die Zugangskennung erhalten Sie rechtzeitig nach Anmeldung vom Veranstalter mitgeteilt. W-LAN Zugang inkl. Volumen Sonstiges Für den Börsentag in Hamburg besteht für einen einzigen Aussteller die Möglichkeit eine A4 seitige Anzeige auf dem Messelageplan zu schalten. Der Messelageplan wird allen Messemagazinen beiliegen, sowie einzeln ausliegen. Dieser wird allen Besuchern am Eingang kostenlos ausgehändigt: Auflage Stück Exklusive Anzeige auf dem Lageplan Mindestens einen Monat vor dem Börsentag Hamburg werden U-Bahnen mit entsprechenden Werbeplakaten für den Börsentag und den Logos der Aussteller auf den Haupt-City-Linien fahren. Abhängig von der Zahl der gebuchten Firmenlogos werden mindestens 500 Seitenscheibenplakate im Format 50x15cm verwendet. U-Bahnwerbung pro Logo Den Ausstellern steht gegen Bezahlung im Restaurant Parlament im Rathaus ein Mittagsbüfett zur Verfügung. Eine vorherige Bestellung ist erforderlich. Mittags - Büfett für Aussteller 12.- / Person 7

8 Die Lobby der Handelskammer ist bis auf die Auslage von maximal 3 verschiedenen Informationsmaterialien/ Flyern für den Empfang und die Information durch den Hanseatischen Börsenkreis der Universität zu Hamburg reserviert. Den Preis für die limitierte Auslage von Infomaterial entnehmen Sie folgender Tabelle. Auslage von Informationsmaterial im Eingangsbereich (begrenzt auf maximal drei Aussteller) Um einen ungestörten Besuch des Börsentag Hamburg zu gewährleisten, ist der Einsatz von Werbemitarbeitern/ Hostessen außerhalb des gebuchten Standes durch den Veranstalter kostenpflichtig zu genehmigen. Bitte beachten sie hierzu auch die Messebedingungen. Einsatz von Werbemitarbeitern/ Hostessen außerhalb des gebuchten Standes / Mitarbeiter 7. Marketing-Rabatt-Pakete In diesem Jahr bieten wir wieder attraktive Rabatt-Pakete an, deren Preisvorteile gegenüber der Einzelbuchung zwischen 10% und 20% liegen. PAKET PREIS GOLD-PAKET Ganzseitige Anzeige im Messemagazin (Format: DIN A4, Farbe: 4c, weitere Details siehe Seite 10) Normalpreis: U-Bahnwerbung (Logounterbringung auf Banner) Normalpreis: Farbige Exklusiv-Anzeige auf dem Rücken der Vortragsprogrammflyer (5.000 Stück) Normalpreis: Auslage von Informationsmaterial im Eingangsbereich (begrenzt auf maximal drei Aussteller) Normalpreis: Ersparnis im Vergleich zur Einzelbuchung: (ca. 20%) W-LAN Zugang inkl. Volumen Normalpreis: 80.- Gesamtwert:

9 SILBER-PAKET Ganzseitige Anzeige im Messemagazin (Format: DIN A4, Farbe: 4c, weitere Details siehe Seite 10) Normalpreis: U-Bahnwerbung (Logounterbringung auf Banner) Normalpreis: Farbige Exklusiv-Anzeige auf dem Rücken der Vortragsprogrammflyer (2.000 Stück) Normalpreis: Ersparnis im Vergleich zur Einzelbuchung: (ca. 15%) W-LAN Zugang inkl. Volumen Normalpreis: 80.- Gesamtwert: BRONZE-PAKET Halbseitige Anzeige im Messemagazin (Format: DIN A5, Farbe: 4c, weitere Details siehe Seite 10) Normalpreis: U-Bahnwerbung (Logounterbringung auf Banner) Normalpreis: Ersparnis im Vergleich zur Einzelbuchung: (ca. 10%) Gesamtwert: Zudem erhalten Sie einen entsprechenden Rabatt bei unserem Kooperationspartner Jaysquared. Für weitere Informationen siehe 8. Kooperationsangebote von Jaysquared In diesem Jahr bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Agentur Jaysquard exklusive Angebote für Ihre Anzeigengestaltung, Flyer und Webdesign. Jaysquared ist spezialisiert auf Printdesign, Webdesign, Content Management und Mobile Lösungen. 9

10 Gestaltung Ihrer Anzeige im Messemagazin: Format Preis in A A Gestaltung und Druck von Flyern (inkl. Anlieferung an den Messestand): Auflage Preis in Zudem können wir Ihnen als Aussteller des Börsentags 2010 exklusive Webdesign- Pakete anbieten. Alle Informationen erhalten sie unter oder per Mail an Mediadaten 1. Messemagazin Das Messemagazin wird neben verschiedenen hochwertigen und aktuellen redaktionellen Beiträgen zum Thema Kapitalmarkt und Börse auch kurze Selbstdarstellungen aller ausstellenden Unternehmen des Börsentags enthalten. Außerdem enthält es den herausnehmbaren Lageplan. Die Besucher des Börsentags Hamburg erhalten das Magazin kostenlos am Eingang ausgehändigt. Zudem kann es auf Wunsch an jedem Unternehmensstand ausgelegt werden. 2. Format/Druck DIN A4 (210 mm / 297 mm), Bogenoffset, 4 - farbig, Druckfarben CMYK / Euroskala, 60er Raster. Papier: matt gestrichen. 10

11 3. Anzeigen-Formate Anzeigenformat im Anschnitt 1/1 Seite 210 mm / 297 mm + 3 mm Beschnitt rundum 1/2 Seite - quer unten 210 mm / 135,75 mm + 3 mm Beschnitt links, rechts, unten 1/2 Seite - quer oben 210 mm / 135,75 mm + 3 mm Beschnitt links, rechts, oben Satzspiegel innen 15 mm, außen 11 mm, unten 12,5 mm, oben 38 mm 1/1 Seite Anzeigen im Satzspiegel, Breite 184 mm, Höhe 246,5 mm 1/2 Seite Anzeigen im Satzspiegel (Platzierung unten), Breite 184 mm, Höhe 123,25 mm Sonstiges Anzeigen als EPS (Schriften in Kurven oder mitliefern) bitte mit verbindlichem Digitalproof einreichen. Euroskala. 4. Unternehmensdarstellung Der Text darf nicht länger als Zeichen sein (inklusive Leerzeichen und Interpunktion). Neben dem Text sind folgende Angaben zu liefern: Logo, voller Unternehmenstitel, Straße, PLZ, Ort, Ansprechpartner, Telefon, sowie die Internet- und - Adresse. Die Informationen müssen digital zur Verfügung gestellt werden. 5. Firmenlogo Das Firmen-Logo wird in 4c gedruckt. Höhe max. 22 mm, Breite max. 40 mm. Als Vorlagen sind entweder scanfähige Originale oder druckbare Dateien (.eps oder.tif) mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi bei 100 % Größe einzureichen. Bitte verwenden Sie keine Logos aus dem Internet (.gif oder.jpg )! 6. Redaktionsschluss Druck Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Daten bis spätestens 31. August 2010 benötigen. 11

12 7. Format Das Anzeigenformat bei den Flyern (Wickelfalz DIN A Lang) beträgt 100 mm * 210 mm. Beschnitt 3 mm oben und unten. Anzeigen im eps-format (Schriften in Kurven mitliefern) bitte mit verbindlichen Digitalproof einreichen (Euroskala). 8. Ansprechpartner Gestaltung/Produktion Anlieferung von Anzeigen schulzdialog GmbH Agentur für Werbung und Produktion Hans-Peter Reese Kleine Bahnstraße 10, Hamburg Telefon , Fax ISDN Leonardo / Fritz Bitte vorher Anrufen unter (Hans-Peter Reese oder Karsten Rösler) Anlieferung von Bildern, Texten und Logos Alle Unternehmensdaten der Aussteller, welche wir für den Börsentag (z.b. für das Messemagazin oder die Vortragsprogrammflyer) benötigen, werden online über ein Content Management System verwaltet. Bitte pflegen sie ihre Daten wie z.b. Unternehmensbeschreibung nach der Anmeldung unter einfach online ein. Folgende Daten werden benötigt: Allgemeine Daten (Adressdaten, etc.) Unternehmensdarstellung Firmenlogo Vortragsdaten (gegebenenfalls): 1. Titel des Vortrags 2. Kurzbeschreibung des Vortrags 3. Name des Referenten 4. Foto des Referenten 12

13 Messebedingungen 1. Parteien 1.1 Veranstalter des Börsentag Hamburg ist der Hanseatische Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.v. in Partnerschaft mit der Börse Hamburg. 1.2 Aussteller im Sinne dieser Vereinbarung ist, wer eine Standfläche auf dem Börsentag Hamburg für die Dauer der Veranstaltung mietet und mit eigenem Personal und eigenem Angebot auftritt. 2. Anmeldung/Zulassung/Platzzuteilung 2.1 Die Anmeldung zur Buchung einer Standfläche auf dem Börsentag Hamburg ist für Aussteller ausschließlich auf elektronischem Weg über die Internetseite des Börsentag Hamburg möglich. Hierzu ist das bereitgestellte Anmeldeformular zu verwenden, dass vollständig ausgefüllt an den Veranstalter zu senden ist. Für mündliche Absprachen wird keine Gewähr übernommen. Mit der Absendung des ausgefüllten Anmeldeformulars werden die in dieser Vereinbarung dargelegten Teilnahmebedingungen als verbindlich anerkannt. 2.2 Das Absenden des Anmeldeformulars begründet keinen Anspruch auf Teilnahme an der Messe. Im Absenden des Anmeldeformulars ist ein Angebot zum Vertragsschluss zu sehen, dass der Annahme durch den Veranstalter bedarf. Die Anmeldung zur Messe wird für den Aussteller verbindlich, wenn ihm seine Anmeldung durch den Veranstalter bestätigt wird. 2.3 Die Vergabe von Standflächen erfolgt grundsätzlich nach folgenden Kriterien: dem rechtzeitigen Eingang der vollständig ausgefüllten Anmeldung, der Berücksichtigung der für die Veranstaltung verfügbaren Kapazitäten und der Auswahl von passenden Inhalten durch den Veranstalter. 2.4 Ausstellern die im Vorjahr am Börsentag Hamburg teilgenommen haben, wird ein Recht zur bevorzugten Anmeldung für ihre vorherigen Standplätze eingeräumt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Standflächen nach eigenem Ermessen zu vergeben. Sollte eine durch einen Aussteller im letzten Jahr belegte Standfläche bereits vergeben worden sein, wird sich der Veranstalter bemühen betroffene Aussteller umgehend darüber in Kenntnis zu setzen. 13

14 2.5 Der Veranstalter behält sich das Recht vor Anmeldungen zum Börsentag Hamburg ohne Angabe von Gründen abzulehnen und Aussteller auch während der Veranstaltung von der weiteren Teilnahme auszuschließen, wenn diese den reibungslosen Ablauf des Börsentag Hamburg gefährden. 2.6 Es besteht die Möglichkeit eine Standfläche zu reservieren. Die Reservierung gilt für sieben Tage ab Bestätigung der Reservierung durch den Veranstalter. Sollte vor Ablauf der sieben Tage keine Festbuchung erfolgt sein, so hat der Veranstalter das Recht die Standfläche an ein anderes Unternehmen zu vergeben. 3. Zahlungsmodalitäten 3.1 Mit der Anmeldebestätigung erhält der Aussteller eine Rechnung über den Gesamtbetrag für die von ihm gebuchte Standfläche. Der Gesamtbetrag ist nach Erhalt der Rechnung unaufgefordert auf das eingangs genannte Konto zu überweisen. 3.2 Die Überweisung hat bis zu dem auf der Rechnung genannten Stichtag zu erfolgen. Sollte die Rechnung nicht rechtzeitig bezahlt worden sein, kann die Standfläche ohne Rücksprache an ein anderes Unternehmen vergeben werden. 3.3 Sofern vom Aussteller technische Sonderausstattungen gebucht sind, erfolgt die Abrechnung dieser kosten nach der Veranstaltung gemäß Aufwand. Die Kosten für Werbemaßnahmen werden dem Aussteller getrennt in Rechnung gestellt. 3.4 Alle in diesem Messekonzept genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 4. Rücktritt 4.1 Bei einem Rücktritt nach verbindlicher Anmeldung sind 50 % der Miete für die Standfläche fällig. Dabei ist es unerheblich, ob die vom Rücktretenden gebuchte Standfläche später wieder vermietet wird. 4.2 Sollte die Absage binnen eines Monats vor Beginn des Börsentag Hamburg erfolgen, ist die volle Miete fällig. 14

15 5. Standaufbau/Abbau/Standgestaltung 5.1 Standaufbau Der Aussteller erhält rechtzeitig einen genauen Aufbauzeitplan. Der Plan ist für jeden Stand individuell zugeschnitten und berücksichtigt sowohl die im Vorfeld des Hamburger Börsentages stattfindenden Veranstaltungen sowie die verkehrstechnischen Auflagen der Behörden im Umfeld des Ausstellungsgebäudes Der Standaufbau darf nur nach vorheriger Absprache mit dem Veranstalter von dem Aufbauzeitplan abweichen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den zu nicht abgesprochenen Zeiten erfolgenden Standaufbau zu unterbinden, sofern dadurch der störungsfreie und ordnungsgemäße Aufbau anderer Stände gefährdet wird Der Standaufbau hat so rechtzeitig zu erfolgen, dass der Börsentag Hamburg pünktlich eröffnet werden kann. Bauliche Veränderungen am Stand während der festgesetzten Öffnungszeiten sind durch den Veranstalter zu genehmigen Der Stand muss während der gesamten Dauer des Börsentag Hamburg zu den festgesetzten Öffnungszeiten ordnungsgemäß ausgestattet und mit geeignetem Personal besetzt sein In unmittelbarer Nähe der Ausstellungsräume steht eine begrenzte Zahl an Parkplätzen zur Verfügung. Die Nutzung der Parkplätze ist nur für LKWs und nur mit gültigem Parkschein erlaubt. Parkscheine sind an den Aufbautagen kostenlos vor Ort beim Veranstalter erhältlich. 5.2 Standgestaltung Auf der dem Aussteller zugewiesenen Standfläche dürfen eigene Messestände grundsätzlich bis zu einer Höhe von 2,50 m aufgebaut werden. Sollte der vom Aussteller vorgesehene Stand diese Höhe überschreiten, so ist die Genehmigung der unmittelbar angrenzenden Aussteller einzuholen Begehbare, doppelstöckige Messestände sind nicht erlaubt. Standbegrenzungswände sind nicht im Mietpreis enthalten. Sollte der Messestand mit den auf ihm ausgestellten Gegenständen ein Gewicht von 200 kg/qm wiegen, so ist eine mit Auflagen verbundene Genehmigung vom Veranstalter einzuholen. 15

16 5.2.3 Den Ausstellern wird empfohlen die Bauweise und Gestaltung der Messestände mit den unmittelbar angrenzenden Ausstellern abzustimmen. Der Veranstalter ist gerne bei der Kontaktaufnahme behilflich Es ist nicht gestattet Abfälle während der Veranstaltung sichtbar in den Gängen oder auf den Ständen zu lagern. 5.3 Standabbau Der Standabbau darf nicht vor Ende der festgesetzten Öffnungszeiten erfolgen. Bei vorzeitigem Abbau wird eine Vertragsstrafe in Höhe der Standmiete fällig. Diese Vertragsstrafe gilt auch für den Fall, dass der Aussteller seinen Stand gar nicht aufbaut Der Aussteller ist für Abfallentsorgung und für die Reinigung seines Standplatzes verantwortlich. Für normalen Müll werden den Ausstellern vom Veranstalter entsprechende Müllbehälter zur Verfügung gestellt Sperrige Gegenstände sind zu zerkleinern oder vom Aussteller wieder mitzunehmen. Die Entsorgung von zurückgelassenen Gegenständen wird dem Aussteller gesondert in Rechnung gestellt Der Aussteller ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass das Parkett bzw. die Bodenplatten vor Beschädigungen und Verunreinigungen geschützt werden. Die Befestigung von Bodenbelägen und Messeständen ist so zu besorgen, dass diese sich beschädigungs- und rückstandsfrei entfernen lassen. Bei Beschädigungen der Ausstellungshallen oder des Gebäudes durch Werkzeug, Befestigungen, Klebstoffe, Farben, usw., wird dem Aussteller die Reinigung und Instandsetzung in Rechnung gestellt Vor Verlassen der Veranstaltung muss der Aussteller die Standfläche vom Veranstalter abnehmen lassen. Im Falle einer nicht erfolgten Abnahme, behält sich der Veranstalter das Recht vor, Schäden auf Kosten des Ausstellers beseitigen zu lassen. 16

17 6. Werbematerial/ Catering 6.1 Um einen ungestörten Besuch des Börsentag Hamburg zu gewährleisten, ist es Ausstellern untersagt, Werbemitarbeiter/ Hostessen außerhalb des gebuchten Messestandes zur Verteilung von Werbematerial bzw. zur Kundenwerbung einzusetzen. Sollte der Einsatz von Werbemitarbeiter/ Hostessen außerhalb des Stands ausdrücklich erwünscht sein, so ist dies durch den Veranstalter zum Preis von 250 pro Mitarbeiter zu genehmigen. Die Veranstalter behalten sich vor, den Einsatz von Werbemitarbeitern / Hostessen ohne die Angabe von Gründen zu untersagen. 6.2 Insbesondere im Bereich der Eingänge ist es Ausstellern ausdrücklich untersagt, Werbematerialien zu verteilen und/ oder Kundenwerbung zu betreiben, um den Besuchern das ungestörte Betreten der Messe zu ermöglichen. 6.3 Das Abspielen von Musik und die Ausgabe von Waren, die zum Verzehr an Ort und Stelle bestimmt sind, bedürfen der vorherigen Genehmigung durch den Veranstalter. 6.4 Das Gastronomierecht liegt grundsätzlich beim Veranstalter. 6.5 Die Abgabe von Waren gegen Entgelt am Stand ist ausschließlich für die angemeldeten und vom Veranstalter bestätigten Artikel und nur im Rahmen der jeweiligen Vorschriften gestattet. 7. Fachvorträge 7.1 Die auf dem Börsentag Hamburg gehaltenen Fachvorträge dürfen die Dauer von 30 Minuten nicht wesentlich überschreiten. Der Referent muss den Zuhörern im Anschluss an seinen Vortrag ausreichen Zeit (ca. 15 min) für Fragen bzw. Diskussionen einräumen. Die Vorträge dürfen inklusive Diskussion max. 45 Minuten dauern. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Vorträge nach Ablauf von 45 Minuten abzubrechen, um den reibungslosen Fortgang der Veranstaltung zu gewährleisten. 7.2 Um die Qualität des Vortragsprogramms zu gewährleisten, darf der Inhalt der Fachvorträge grundsätzlich nicht vorwiegend unternehmens- bzw. produktbezogen sein oder Werbecharakter haben. Sofern ein Vortrag in Ausnahmefällen in Absprache mit dem Veranstalter stark Unternehmens- bzw. produktbezogen ist, muss dies bereits aus dem Vortragstitel deutlich ersichtlich sein. 17

18 7.3 Um Qualität und Anspruch des Vortragsprogramms zu erhöhen, bemüht sich der Veranstalter sowohl Vorträge für Anfänger als auch solche für Besucher mit fortgeschrittenen Kenntnissen in das Vortragsprogramm einzubinden. Aussteller die einen oder mehrere Vorträge halten möchten, werden gebeten, bei der Anmeldung anzugeben, ob sich diese an Anfänger oder Fortgeschrittene richten. 7.4 In den Vortragsräumen darf zu den gebuchten Zeiten Prospektmaterial ausgelegt werden. Alle Vortragsräume sind mit Projektionstechniken wie Flipchart und Beamern ausgestattet. Computer werden nicht bereitgestellt und sind vom Referenten bei Bedarf mitzubringen. 7.5 Da die Zahl der Vortragsräume begrenzt ist und um eine thematische Vielfältigkeit der Vorträge zu erreichen, behält sich der Veranstalter die Auswahl der Vorträge vor. 8. Sonstiges 8.1 Für das Aufbau/ Abbau- und das Standpersonal werden keine Messeausweise vergeben. 8.2 Die mit einem Stand vertretenen Unternehmen sind in dem Messemagazin mit einer kurzen Selbstdarstellung vertreten. Einzelheiten können den Mediadaten entnommen werden. 8.3 Die Kommunikation zwischen den Ausstellern, den Referenten und dem Veranstalter erfolgt grundsätzlich per bzw. per Telefon. Lediglich die Anmeldung sowie das Eingeben der erforderlichen Daten sind elektronisch auf der Website vorzunehmen. 8.4 Der Veranstalter behält sich das Recht auf Änderungen des Messekonzepts aus wichtigem Grund vor. Der Umfang und die Auswahl der Marketingmaßnahmen liegen im Ermessen des Veranstalters. 18

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz

für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Marketing Services für Messen und Ausstellungen in der Messe Chemnitz Rücksendung bis: 15.03.2014 Kontakt für allgemeine Rückfragen: Bitte nutzen Sie für spezielle Rückfragen auch die teilweise auf den

Mehr

Anmeldung zum 18. Wirtschafts- und Ingenieurtag

Anmeldung zum 18. Wirtschafts- und Ingenieurtag Anmeldung zum 18. Wirtschafts- und Ingenieurtag Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben am diesjährigen W&I- Tag teilzunehmen. Um die Kontaktmesse auch in Ihrem Sinne

Mehr

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Anmeldebogen Bitte ausgefüllt faxen an Miriam Schmid: 0711-2283555 Anmeldung für einen Messestand beim Fachtag Hörmedien im Hauptbahnhof

Mehr

Ihr direkter Weg zum Kunden als Sponsor des 8. Internationalen Schwimmteich-Kongresses in Köln!

Ihr direkter Weg zum Kunden als Sponsor des 8. Internationalen Schwimmteich-Kongresses in Köln! Ihr direkter Weg zum Kunden als Sponsor des 8. Internationalen SchwimmteichKongresses in Köln! Liebe Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren! Der Internationale Schwimmteichkongress hat sich mittlerweile

Mehr

PSI Marketing Services 2015. PSI Messe 07. - 09. Januar 2015 Messe Düsseldorf 10.07.2014 1

PSI Marketing Services 2015. PSI Messe 07. - 09. Januar 2015 Messe Düsseldorf 10.07.2014 1 PSI 2015 PSI Messe 07. - 09. Januar 2015 Messe Düsseldorf 10.07.2014 1 Möglichkeiten zur Optimierung Ihres Messeauftritts Um den Erfolg Ihrer Messeteilnahme zu unterstützen, bieten wir viele Sponsoringund

Mehr

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung

12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung networker NRW e. V. Karolinger Straße 96 45141 Essen Tel.: 0201 / 81 27 900 Fax: 0201 / 81 27 901 ITTS2016@networker.nrw www.it-trends-sicherheit.de 12. IT-Trends Sicherheit 2016 Ausstelleranmeldung Termin:

Mehr

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk

Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk electronica.de Allgemeine Fragen zur Messe und zum Messenetzwerk Save the date electronica 27. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik Datum: 8. - 11.11.2016 Welche Veranstaltungen

Mehr

ANMELDUNG LERNWELTEN 2015

ANMELDUNG LERNWELTEN 2015 ANMELDUNG LERNWELTEN 2015 bis spätestens 15. Mai 2015 an: LernendeRegion main-kinzig+spessart c/o Gesellschaft für Wirtschaftskunde e.v. FAX: (06181) 95 292-100 Projektleitung LERNWELTEN 2015 Andreas Böttger

Mehr

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015 Werben am Michel Anzeigenpreisliste Stand: März 2015 Englische Planke 1 20459 Hamburg Telefon: (040) 376 78-152 Fax: (040) 376 78-310 Mail: oeffentlichkeitsarbeit@st-michaelis.de Internet: www.st-michaelis.de

Mehr

Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg

Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg Sponsoringkonzept zum BerufsInformationsTag (BIT) der Wirtschaftsjunioren Würzburg Als Aussteller auf dem BIT können Sie aus den folgenden Paketen wählen. Ihre Standfläche von 4 x 3 Metern (Einzelfälle

Mehr

BASEL /// 2015 XPO. Head-Office: FITNESS EXPO. VitaNova GmbH Hauptstraße 117 4450 Sissach. welcome@fitnessexpo.ch www.fitnessexpo.

BASEL /// 2015 XPO. Head-Office: FITNESS EXPO. VitaNova GmbH Hauptstraße 117 4450 Sissach. welcome@fitnessexpo.ch www.fitnessexpo. XPO FITNESSEXPO Head-Office: FITNESS EXPO VitaNova GmbH Hauptstraße 117 4450 Sissach welcome@fitnessexpo.ch www.fitnessexpo.ch Willkommen als Aussteller auf der FITNESS EXPO 2015! Fitnessbewusste Besucher,

Mehr

Anmeldung Produkte suchen Produzenten Oberflächentechnik/Neue Werkstoffe Aalen 16.10.2015

Anmeldung Produkte suchen Produzenten Oberflächentechnik/Neue Werkstoffe Aalen 16.10.2015 Anmeldung Produkte suchen Produzenten Oberflächentechnik/Neue Werkstoffe Aalen 16.10.2015 Anmeldung per Post oder Telefax an 0 77 21 / 8 78 65 59 oder per Mail an info@siz-wt.de. Anmeldefrist bis 25.09.2015

Mehr

Lebensqualität im Blickpunkt.

Lebensqualität im Blickpunkt. Messe für Aktivität, Vitalität und Wellness Fit und gesund! Lebensqualität im Blickpunkt. Ausschreibung zur neuen Gesundheitsmesse in Pforzheim EINTRITT FREI! ViTAL : Spaß am gesünderen Leben Die ViTAL,

Mehr

Infos für Aussteller Immobilienmesse Reutlingen 25. + 26. Oktober 2014 11.00-17.00 Uhr Stadthalle

Infos für Aussteller Immobilienmesse Reutlingen 25. + 26. Oktober 2014 11.00-17.00 Uhr Stadthalle Messeorganisation / Veranstalter Industriestrasse 35 74193 Schwaigern Fon: 07138-971920 Fax: 07138-971930 info@immobilienmessen.de www.immobilienmessen.de Ansprechpartner: Willi Dörr Gabi Kleinhans Infos

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 29. Mai bis 1. Juni 2014 - Praterinsel München Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Generell Veranstalter der ARTMUC ist die Intoxicated Demons GmbH. Die Intoxicated Demons GmbH behält sich das Recht vor,

Mehr

Immobilien-Messe 2013 Die große Immobilien-Messe für Eigennutzer und Kapitalanleger

Immobilien-Messe 2013 Die große Immobilien-Messe für Eigennutzer und Kapitalanleger Immobilien-Messe 2013 Die große Immobilien-Messe für Eigennutzer und Kapitalanleger Pavel Losevsky fotolia.com Sa 9. März und So 10. März 2013 jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Kongresshalle Böblingen

Mehr

Infos für Aussteller Immobilienmesse Rastatt 11. + 12. Oktober 2014 BadnerHalle. Messeorganisation / Veranstalter

Infos für Aussteller Immobilienmesse Rastatt 11. + 12. Oktober 2014 BadnerHalle. Messeorganisation / Veranstalter Messeorganisation / Veranstalter Industriestrasse 35 74193 Schwaigern Fon: 07138-971920 Fax: 07138-971930 info@immobilienmessen.de www.immobilienmessen.de Ansprechpartner: Willi Dörr Gabi Kleinhans Infos

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Mediadaten 2014 Exklusive VIP Print-Edition der Börse am Sonntag + Auflage: 10.000

Mehr

Anmeldeschluss 09. Mai 2014

Anmeldeschluss 09. Mai 2014 Ausstelleranmeldung für den 1. Berliner Mittelstandskongress am 12.06.2014 im Berliner Verlag Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation,

Mehr

www.esslinger-zeitung.de/karriere

www.esslinger-zeitung.de/karriere www.esslinger-zeitung.de/karriere Plan aus 2014 Daten zur Messe Termin Öffnungszeiten Aussteller 13. + 14. März 2015 Freitag, 10.00-16.00 Uhr + Samstag, 9.00-14.00 Uhr Ausbildungsbetriebe aller Branchen,

Mehr

GEPLANTES PROGRAMM UND WERBUNG

GEPLANTES PROGRAMM UND WERBUNG GEPLANTES PROGRAMM UND WERBUNG Fahrrad-Parcours für Testfahrten innerhalb der Halle Im Freien: MTB-Strecke für Kinder und Jugendliche Jux-Fahrräder, Schau-Fahrradvorführung Kinderparcours der Jugendverkehrsschule

Mehr

Biotechnica. Kompetenz Nordwest. 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover. FAIRworldwide Alesja Alewelt. Alesja Alewelt

Biotechnica. Kompetenz Nordwest. 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover. FAIRworldwide Alesja Alewelt. Alesja Alewelt Biotechnica Kompetenz Nordwest 06. bis 08. Oktober 2015 in Hannover FAIRworldwide Alesja Alewelt Alesja Alewelt Tel: 0421-696 205 92 Email: a.alewelt@fairworldwide.com Minimaler Aufwand, maximaler Erfolg

Mehr

Preisliste 2016. - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA)

Preisliste 2016. - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA) liste 2016 - Hochschulpakete Frühbucher - Hochschulbereich (Bachelor, Master & MBA) Heidelberg, 09. + 10. November 2016 Erreichen Sie aus 90.000 Studenten der MRN: - Bachelor-interessierte Studienwechsler

Mehr

VOI-Partnerstand. IT & Business 2015 29. September bis 1. Oktober 2015 in Stuttgart

VOI-Partnerstand. IT & Business 2015 29. September bis 1. Oktober 2015 in Stuttgart VOI-Partnerstand IT & Business 2015 29. September bis 1. Oktober 2015 in Stuttgart Ein Angebot für VOI-Mitglieder und andere interessierte Unternehmen IT & Business 2015 Das bisherige Messetrio DMS EXPO,

Mehr

Immobilien-Messe 2013

Immobilien-Messe 2013 Immobilien-Messe 2013 Die große regionale Messe für Immobilien und Energie Pavel Losevsky fotolia.com Sa 13. April und So 14. April 2013 jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr Messeorganisation Technik, Sicherheit,

Mehr

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien:

PARTNERPAKETE 2014. Partner. Exklusiv-Partner. Premium-Partner. Gastgeber. Klassische Werbeleistungen. Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: PARTNERPAKETE 2014 Partner Exklusiv-Partner Premium-Partner Gastgeber Klassische Werbeleistungen Ihr Ansprechpartner bei der AHK Tschechien: Partner/Aussteller David Parkmann Markt- und Absatzberater +420

Mehr

Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe

Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe Anmeldung zur Teilnahme an der Gemeinschaftsinitiative Cluster Neue Werkstoffe auf der Composites Europe 10. Europäische Fachmesse & Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen 22. - 24. September

Mehr

Hochzeitsmesse. Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt. 25. 26. Oktober 2014

Hochzeitsmesse. Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt. 25. 26. Oktober 2014 Hochzeitsmesse und Anlassmesse Alles für die Hochzeit und sonstige Anlässe, in der Arena Nova / Wr. Neustadt 25. 26. Oktober 2014 Veranstalter: PI-Events Am Hang 143 2831 Gleissenfeld pi-events@hotmail.com

Mehr

Mediadaten. Programmheft. Startbeutel. Websites. Messestand. Stand 01 2015

Mediadaten. Programmheft. Startbeutel. Websites. Messestand. Stand 01 2015 Mediadaten Stand 01 2015 Programmheft 3 Startbeutel 4 Websites 5 Messestand 6 Das Event Der RheinEnergieMarathon Köln ist... einer der deutschen Top5-Marathonveranstaltungen über seine Stadtgrenzen hinweg

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Neu: Einziges Online-Pflichtblatt der Börse Frankfurt/Main Mediadaten 2015 Exklusive

Mehr

Career Service FOR YOUR CAREER am 12. Mai 2015 Leistungspaket

Career Service FOR YOUR CAREER am 12. Mai 2015 Leistungspaket Career Service FOR YOUR CAREER am 12. Mai 2015 Leistungspaket Inhaltsverzeichnis I. Standardleistungen... 3 II. Messestand... 4 III. Ausstattung des Messestands... 5 IV. Messebroschüre... 6 V. Vorträge

Mehr

SaarpfalzCard. An alle. Unternehmer, Dienstleister und Firmen, die sich für eine Zusammenarbeit mit der SaarpfalzCard interessieren. 17.

SaarpfalzCard. An alle. Unternehmer, Dienstleister und Firmen, die sich für eine Zusammenarbeit mit der SaarpfalzCard interessieren. 17. Postfach 13 53 66404 Homburg An alle Unternehmer, Dienstleister und Firmen, die sich für eine Zusammenarbeit mit der SaarpfalzCard interessieren. Marketing-Service / Produktmanagement Sabine Leibrock Telefon

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v.

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v. Mediaprofil Stand: Januar 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing richtet sich an Clubmitglieder, Freunde und Interessenten des Clubs, Gäste der Clubveranstaltungen

Mehr

Anmeldeschluss 11. September 2015

Anmeldeschluss 11. September 2015 Ausstelleranmeldung für den 2. Berliner Mittelstandskongress am 14.10.2015 in der Mercedes-Welt am Salzufer 1, 10587 Berlin Ansprechpartner Veranstalter und Ansprechpartner für Organisation, Ausstellung,

Mehr

Der Branchentreff, auf dem Sie mit Ihrem Angebot glänzen!

Der Branchentreff, auf dem Sie mit Ihrem Angebot glänzen! Der Branchentreff, auf dem Sie mit Ihrem Angebot glänzen! Fakten Der Treffpunkt der Branche ist hier: Wann? 6. und 7. November 2015 Wo? Vogel Convention Center Max-Plack-Str. 7 97064 Würzburg Zielgruppe:

Mehr

BOWL TRADE SHOW MÜNCHEN

BOWL TRADE SHOW MÜNCHEN BOWL TRADE SHOW MÜNCHEN Messeinformationen für unsere Aussteller Termin: Samstag, 13. Juli 2013 Messeöffnungszeit: 14.00 18.00 Uhr Sonntag, 14. Juli 2013 Messeöffnungszeit: 10.00 13.00 Uhr Ort: DREAM BOWL

Mehr

17. - 19. Juli 2015. 5. - 7. Juni 2015 RAPPERSWIL-JONA ZÜRICH. www.ironman.ch

17. - 19. Juli 2015. 5. - 7. Juni 2015 RAPPERSWIL-JONA ZÜRICH. www.ironman.ch 5. - 7. Juni 2015 17. - 19. Juli 2015 ZÜRICH www.ironman.ch 5. - 7. Juni 2015 www.ironman.com/switzerland70.3 WILLKOMMEN IN Der IRONMAN 70.3 Switzerland zieht jedes Jahr über 3 000 Athletinnen und Athleten

Mehr

-Themenpark industrie+automation

-Themenpark industrie+automation UNSCHLAGBARE KOMMUNIKATIONS ANGEBOTE -Themenpark industrie+automation Bilder: Fotolia, Invensys, Beckhoff, Messe Düsseldorf, Phoenix Contact, Lohmeier, Turck, ABB, Kuka : erken m r o v Bitte 5 3.201 0.

Mehr

8. Nano und Material Symposium Niedersachsen

8. Nano und Material Symposium Niedersachsen AUSSTELLERUNTERLAGEN 8. Nano und Material Symposium Niedersachsen 25. 26. November 2015, Salzgitter Material- und Prozessinnovationen für eine ressourcenschonende Mobilität 2-tägiges Expertenforum zu Neuen

Mehr

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009

Nr. 09.1: System-Mietstand Rücksendung bis: 16.01.2009 6. 8. März 2009 SMC Schäfer Messe-Consulting GmbH Herrn Erik Streich Postfach 10 06 08 40806 Mettmann Tel.: +49 (0) 2104 / 1393 10 Fax: +49 (0) 2104 / 1393 18 Email: streich@smc-events.de www.ihr-messeservice.de

Mehr

VERANSTALTUNGSKONZEPT 2. Jobmesse Erding

VERANSTALTUNGSKONZEPT 2. Jobmesse Erding VERANSTALTUNGSKONZEPT 2. Jobmesse Erding ÖFFNUNGSZEITEN: Do., 5. März 2015: 9-19 Uhr (Hausöffnung für Aussteller: 8-20 Uhr) Fr., 6. März 2015: 9-19 Uhr (Hausöffnung für Aussteller: 8-20 Uhr) Eröffnung:

Mehr

REConf Schweiz. Requirements Engineering Tagung 05. bis 07. Oktober 2010 in Zürich. Sponsoringvereinbarung

REConf Schweiz. Requirements Engineering Tagung 05. bis 07. Oktober 2010 in Zürich. Sponsoringvereinbarung Sponsoringvereinbarung Hiermit wird zwischen der und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Vereinbarung über ein Sponsoring der REConf Schweiz 2010 getroffen. Die Konferenz findet vom 05. bis 07. Oktober

Mehr

Nürnberg 28. Jan - 2. Feb 2015. ServiceGuide Technik & Organisation

Nürnberg 28. Jan - 2. Feb 2015. ServiceGuide Technik & Organisation Nürnberg 28. Jan - 2. Feb 2015 ServiceGuide Technik & Organisation Alle Angebote und Erläuterungen auf einen Blick Hinweise zur Buchung der Services Die mit gekennzeichneten Services sind verpflichtend.

Mehr

ZUKUNFTSMESSE 2014 ANMELDUNG FÜR AUSSTELLER

ZUKUNFTSMESSE 2014 ANMELDUNG FÜR AUSSTELLER ZUKUNFTSMESSE 2014 ANMELDUNG FÜR AUSSTELLER Sehr geehrte Damen und Herren, am Dienstag, den 04. November 2014 findet im Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen die diesjährige Zukunftsmesse statt. Wir würden

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

ANMELDEFORMULAR FLIA 2016

ANMELDEFORMULAR FLIA 2016 ANMELDEFORMULAR FLIA 2016 Anmeldeschluss: 20. November 2015 Wir bewerben uns mit folgender Innovation um den FLIA 2016: (Die Innovation kann ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine technische Neuerung

Mehr

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs

Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs it2industry.de Antworten auf häufig gestellte Fragen FAQs Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur IT2Industry, der Fachmesse und Open Conference für intelligente, digital vernetzte Arbeitswelten.

Mehr

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie!

Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! Der Nordwesten Deutschlands freut sich auf Sie! 30. 31. Januar 2016 Flughafen Münster/Osnabrück Informationen auf einen Blick Datum: 30. 31. Januar 2016 Messezeiten: Turnus: Veranstaltungsort: Samstag,

Mehr

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN KOSTENGÜNSTIG & EFFEKTIV: Platzieren Sie Ihre Werbung auf unserer Messe-Website und in der Messe-App! Diese Vorteile sprechen für sich: Die Besucher der Website sind in der Regel

Mehr

Voltigierlehrgang für Gruppen

Voltigierlehrgang für Gruppen Vaterstetten, den 14. Oktober 2015 Voltigierlehrgang für Gruppen Termin: 09.&10. Februar 2016 Inhalte: Umfang: Lehrgangsleitung: Zielgruppe: Ort: Gebühren: Bankverbindung: Schwerpunkte in Pflicht/Kür sind

Mehr

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014

Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 Partnerpaket für den gemeinsamen Messeauftritt von DGNB und BAK auf der EXPO REAL 6. 8. Oktober 2014 DGNB und BAK auf der Expo Real 2014 Sustainability - Made in Germany Unter diesem Motto präsentieren

Mehr

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 AUSTELLERINFORMATION 1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 Bisherige Partner unserer Projektmanagement Veranstaltungen und Webinare Auszug: Medienpartner:

Mehr

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert?

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Ein Produkt des Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Mehr

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007

Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Anmeldemodalitäten und Voraussetzungen zur Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level nach Syllabus 2007 Voraussetzungen Um die Prüfung zum ISTQB Certified Tester, Advanced Level, ablegen zu dürfen,

Mehr

Die Messe Bürstadt 2015

Die Messe Bürstadt 2015 Die Messe Bürstadt 2015 Die Messe Bürstadt wird bereits seit über 30 Jahren durchgeführt. Sie hat in dieser Zeit als wichtige Informations- und Verkaufsveranstaltung im südhessischen Ried eine große regionale

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2014 Stand: 07.01.2014 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015

Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015 Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015 Inhalt Über BARC Experten für Business Software Unabhängigkeit Kompetenz Qualität Guides Seite 3 BARC-Guides Online Seite 4 Themen und Termine 2015/16

Mehr

MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer.

MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer. MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer.no Drammensveien 111b, N-0273 Oslo www.handelskammer.no connect DAs

Mehr

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel.

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel. stand ~ März 2015 Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016 I K I E L Kommen Sie an Bord! werden sie teil der Printmedien von kiel.sailing city Mediadaten für 2016 MEDIADATEN URLAUBSKATALOG KIELER FÖRDE

Mehr

active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals

active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals 10. April 2014 19.00 Uhr Hamburg H1 Club & Lounge Das Konzept Work hard Play hard! Unter diesem Motto veranstaltet die active

Mehr

ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015

ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015 ANMELDUNG AUSSTELLER 22. BIS 25. OKTOBER 2015 Firma Name Strasse PLZ / Ort Telefon Geschäft E-Mail-Adresse Vorname Postfach Mobile Telefax Internetseite ANMELDESCHLUSS: 31. MAI 2015 / FRÜHBUCHER-PREISE

Mehr

Ausstellerinformationen zur Deutschen Anlegermesse 2012 2. 3. März 2012

Ausstellerinformationen zur Deutschen Anlegermesse 2012 2. 3. März 2012 Ausstellerinformationen zur Deutschen Anlegermesse 2012 2. 3. März 2012 Anfahrt Zufahrtsausweise Auf und Abbauzeiten Brandschutztechnische und bauamtliche Abnahme der Messestände Austellermaterialien Anlieferung

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo am 18. und 19.06.2016 in Heilbronn

Allgemeine Bedingungen für die CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo am 18. und 19.06.2016 in Heilbronn Allgemeine Bedingungen für die CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo am 18. und 19.06.2016 in Heilbronn 1. Willkommen Vielen Dank für Ihre Anmeldung zur CHALLENGE HEILBRONN Aussteller Expo 2016. Zu Ihrer

Mehr

1. Basisdaten. 1.2. Zielgruppe: Unternehmen (vor allem Mittelständler), Online-Agenturen, klassische Werbe- und Kommunikationsagenturen.

1. Basisdaten. 1.2. Zielgruppe: Unternehmen (vor allem Mittelständler), Online-Agenturen, klassische Werbe- und Kommunikationsagenturen. Media-Daten 2015 Inhalt 1. Basisdaten 2. Leserstruktur 3. Reichweite 4. Anbieterverzeichnis & Preise 5. Anzeigenformate & Preise 6. Online-Werbeformate 7. Newsletter-Werbung 8. Kontaktdaten 1. Basisdaten

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen www.exporeal.net Häufig gestellte Fragen Save the date EXPO REAL Datum: 4. - 6.10.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur EXPO REAL. Allgemeine Fragen rund um die Messe Welche Branchen

Mehr

Franken Aktiv & Vital 10. Gesundheitsmesse in Bamberg

Franken Aktiv & Vital 10. Gesundheitsmesse in Bamberg Franken Aktiv & Vital 10. Gesundheitsmesse in Bamberg Im Fokus: Die gesunde Familie Gesundheit für Groß & Klein Gesund, fit, aktiv und vital sein und sich dabei rundum wohl fühlen... Unter diesem Motto

Mehr

5 Tage effizientes Marketing

5 Tage effizientes Marketing 5 Tage effizientes Marketing Orderset Werbemöglichkeiten Messe-Guide Gastkarten für Kunden Werbemittel Plakatwerbung und Fahnenmasten Seminar Fit am Messestand Bühne + Forum + Urlaubskino Tombola täglich

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

Beteiligungsangebot für die AERO 2015

Beteiligungsangebot für die AERO 2015 Beteiligungsangebot für die AERO 2015 15. 18. April 2015 in Friedrichshafen 1 Die AERO Friedrichshafen auf einen Blick Als jährlicher Treffpunkt der Allgemeinen Luftfahrt ist die AERO Friedrichshafen die

Mehr

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online Mediadaten Print & Online gültig ab 22. Oktober 2014 Inhalt Seite Objektprofil und Verbreitung 2 Abonnements 4 Werbeformen > Print 5 > Online 6 > Malstaffel/Crossmedia-Angebot 8 > Erscheinungstermine/Themen

Mehr

US B 2.0 1-16 G B. Tagespreise auf Anfrage. ab 50 Stück

US B 2.0 1-16 G B. Tagespreise auf Anfrage. ab 50 Stück Tagespreise auf Anfrage Wir bieten Ihnen 21 verschiedene Modelle in bis zu sechs Standardfarben, von der einfachen bis zur Luxusversion in Leder. Die Mindestbestellmenge beträgt 50 Stück. Ab einer Größenordnung

Mehr

IHRE ONLINE WERBEMÖGLICHKEITEN: CASA (TexBo) 2014

IHRE ONLINE WERBEMÖGLICHKEITEN: CASA (TexBo) 2014 IHRE ONLINE WERBEMÖGLICHKEITEN: CASA (TexBo) 2014 Online Werbung kostengünstig und effektiv! Partizipieren Sie von unserer starken und vielbesuchten Messe-Webseite. Maximieren Sie Ihren Messeerfolg durch

Mehr

REIFEN 2014 RUNDSCHREIBEN NR. 2 AN ALLE AUSSTELLER

REIFEN 2014 RUNDSCHREIBEN NR. 2 AN ALLE AUSSTELLER REIFEN 2014 RUNDSCHREIBEN NR. 2 AN ALLE AUSSTELLER Sehr geehrte Damen und Herren, in wenigen Wochen findet die REIFEN 2014 in Essen statt. Hiermit erhalten Sie noch einige wichtige Hinweise für Sie und

Mehr

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN KOSTENGÜNSTIG & EFFEKTIV: Platzieren Sie Ihre Werbung auf der FUTURA Messe-Website und in der Messe-App Diese Vorteile sprechen für sich: Die Besucher der Website sind in der

Mehr

AUSSTELLER-ANMELDUNG VDA QMC

AUSSTELLER-ANMELDUNG VDA QMC BITTE SENDEN SIE IHRE STANDANMELDUNG AN: E-Mail: aussteller@vda-qmc.de +49 (0) 30 / 46 72 49 64-1 Fax: +49 (0) 30 / 46 72 49 64-9 EVENT NAME: EVENT DATUM: AUSSTELLER Firmenname* Firmenkurzname* (für alphabetische

Mehr

Liebe Interessenten der Immobilienmesse Franken,

Liebe Interessenten der Immobilienmesse Franken, 14. Immobilienmesse Franken In der brose Arena Bamberg am 30. und 31. Januar 2016 mit dem Sonderthema: Nachhaltig Bauen & Sanieren, Klima, Energie und Sicherheit Liebe Interessenten der Immobilienmesse

Mehr

ANMELDUNG ZUR 3. BAYHOST - vbw - Hochschulmesse am 20. Mai 2010 im Audimax der Universität Regensburg

ANMELDUNG ZUR 3. BAYHOST - vbw - Hochschulmesse am 20. Mai 2010 im Audimax der Universität Regensburg ANMELDUNG ZUR 3. BAYHOST - vbw - Hochschulmesse am 20. Mai 2010 im Audimax der Universität Regensburg Institution: Anschrift: Telefon: Fax: E-Mail: URL: Ansprechpartner für Rückfragen: Name: Durchwahl:

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2015 Stand: 08.09.2015 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

der Wirtschaftsjunioren Saarland e.v.

der Wirtschaftsjunioren Saarland e.v. der Wirtschaftsjunioren Saarland e.v. Samstag, 13.09.2014, von 9:00 Uhr - 16:00 Uhr Saarmesse Saarbrücken Kontakt: info@zukunft-zum-anfassen.com www.zukunft-zum-anfassen.com www.facebook.com/ausbildungsplatzmesse

Mehr

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Career Click Finance, Controlling & Audit Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Reduzierter Zeit- und Reiseaufwand Schnelle und direkte Kandidatenansprache

Mehr

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1

7.-9. November 2014 Messe Friedrichshafen Halle B1 Messe Friedrichshafen Halle B1 Wichtige technische und organisatorische Informationen Alle Bestellungen finden Sie im Anhang oder unter http://www.messe-sauber.eu 1. Messeöffnungszeiten HAUS BAU ENERGIE

Mehr

DATEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN, 1. Teil:

DATEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN, 1. Teil: DATEN UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN, 1. Teil: Termin: 28. und 29. Januar 2004, Beginn: 28.01.2004, 8:30 Uhr, Ende: 29.01.2004, 18:00 Uhr Ort: Veranstalter: Kosten: Achtung (!): Leistung: Congress Center am

Mehr

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder

Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder June 1 4, 2016 Berlin ExpoCenter Airport Die Medien der ILA Berlin Air Show 2016 ILA Mobile Guide ILA Quickfinder ISC Quickfinder ILA Berlin Air Show Media Services Medien der ILA Berlin Air Show 2016

Mehr

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 01. Jan 2015 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: SCHWEIZER BANK

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Frau Petra Koch steht Ihnen vor Ort für alle Fragen und Standeinweisung zur Verfügung. Bitte speichern Sie ihre Handy-Nummer 0171-5863754.

Frau Petra Koch steht Ihnen vor Ort für alle Fragen und Standeinweisung zur Verfügung. Bitte speichern Sie ihre Handy-Nummer 0171-5863754. Übersicht: Aufbau Abbau Eintrittskarten Kongress Sonderpreis für Kongresskarten Eintrittskarte Abendveranstaltung Eintrittskarten Messe Internetanschluss Messestand myfibit 11 Öffnungszeiten Kongress Öffnungszeiten

Mehr

Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad. Kundenanfragen! Nur 400,- Aufpreis

Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad. Kundenanfragen! Nur 400,- Aufpreis Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad und generieren mehr Kundenanfragen! ALT MARKETING- UND SERVICEPAUSCHALE STANDARD (Obligatorisch) Erweiterung

Mehr

Let Life Sciences meet you

Let Life Sciences meet you Let Life Sciences meet you Biowissenschaften l Chemie l Pharmazie l Ingenieurwesen Firmenkontaktmesse für Studierende der Life Sciences 30. April 2015 Lichthof der TU Berlin ScieCon www.sciecon.info Wir

Mehr

HANSE SPIRIT. Explore the liquid life. * * * * 06. bis 08. Februar 2015 zeitgleich mit der Messe Reisen Hamburg 2015

HANSE SPIRIT. Explore the liquid life. * * * * 06. bis 08. Februar 2015 zeitgleich mit der Messe Reisen Hamburg 2015 HANSE SPIRIT Explore the liquid life * * * * 06. bis 08. Februar 2015 zeitgleich mit der Messe Reisen Hamburg 2015 Anmeldeformular HANSE SPIRIT vom 06. bis 08. Februar 2015 in der Hamburg Messe (Messehalle

Mehr

Besondere Veranstaltungsbedingungen der hundeschnittschule für das Fachseminar special for groomer auf Gut Basthorst

Besondere Veranstaltungsbedingungen der hundeschnittschule für das Fachseminar special for groomer auf Gut Basthorst Besondere Veranstaltungsbedingungen der hundeschnittschule für das Fachseminar special for groomer auf Gut Basthorst Allgemeines 1.1 Name der Veranstaltung Die Veranstaltung trägt den Namen Fachseminar

Mehr

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das?

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Ein Produkt des Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache

Mehr

EEG-Marktscreening. Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich?

EEG-Marktscreening. Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich? Formatbeschreibung und Mediapreise Erneuerbare Energien - wirklich unbegrenzt erfolgreich? Das sagen die Marktteilnehmer: Vom Status Quo bis zur Investitionsbereitschaft in Zukunft. Für die Studie wurden

Mehr

Servicehandbuch für Aussteller. Dualissimo 2015 21.10.2015, Augsburg, Kongress am Park

Servicehandbuch für Aussteller. Dualissimo 2015 21.10.2015, Augsburg, Kongress am Park Servicehandbuch für Aussteller Dualissimo 2015 21.10.2015, Augsburg, Kongress am Park Die Idee Dualissimo 2015 in Augsburg Alle zwei Jahre prämiert hochschule dual junge Menschen, die ein duales Studium

Mehr

it-sa SecurityNewsletter

it-sa SecurityNewsletter Veranstalter: it-sa SecurityNewsletter Mediadaten 2012 Herausgeber der Mediadaten: DCI Die it-sa Messe Nürnberg 2011 ist der Treffpunkt der IT-Security Branche Die IT-Security Messe. The IT-Security Expo

Mehr

TEILNAHME- BEDINGUNGEN

TEILNAHME- BEDINGUNGEN TEILNAHME- BEDINGUNGEN der mesonic business academy Stand: 01.07.2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. TEILNAHMEBEDINGUNGEN SEMINARE/SCHULUNGEN I. Buchung & Anmeldung Bitte melden Sie sich zeitgerecht,

Mehr

Ihr Produktportfolio erweitern die eigene Abschlussquote erhöhen!

Ihr Produktportfolio erweitern die eigene Abschlussquote erhöhen! Ein Produkt des Ihr Produktportfolio erweitern die eigene Abschlussquote erhöhen! In Zusammenarbeit mit KURS - Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt Solution Forum die

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr