Wiederqualifikation / Probelauf Probelauf / Wiederqualifikation Dotierung: 0 EUR Autostart Distanz: m Startsumme: Frei für Alle

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wiederqualifikation / Probelauf Probelauf / Wiederqualifikation Dotierung: 0 EUR Autostart Distanz: 2.100 m Startsumme: Frei für Alle"

Transkript

1 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Wiederqualifikation / Probelauf PW 13:48 Uhr Wiederqualifikation / Probelauf Probelauf / Wiederqualifikation Dotierung: 0 EUR Autostart Distanz: m Startsumme: Frei für Alle 1. Indra Comtesse 2:47,0 19, m 0 5j. Df. S. v. Love You - Ina Comtesse Josef Franzl Bes.: M. Haböck / P. Kratzer - Zü.: Josef Franzl sen. - Tr.: Josef Franzl 2. Daniello Bo 2:49,5 20, m 0 6j. br. W. v. Inkognito - Kristall Santana Josef Sparber Bes.: Gertraud Geineder - Zü.: Hans Bornmann - Tr.: Klaus Horn Sieg: / Platz: / ZW: / DW: Wert: 0 Einlauf: Richter: Nichtstarter: German Belini (Nr. 2) Indra Comtesse konnte sich wiederqualifizieren, Daniello Bo absolvierte einen Probelauf Bahnumsatz: 0,00 Außenumsatz: 0,00 Gesamtumsatz: 0,00

2 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Wiederqualifikation Wiederqualifikation Qualifikation QU Dotierung: 0 EUR 13:58 Uhr Autostart Distanz: m Startsumme: Frei für Alle 1. Tuareg 2:44,0 18, m 0 5j. Df. H. v. Bartali OK - Tosca Josef Franzl Bes.: Johann Mayr - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Josef Franzl Sieg: / Platz: / ZW: / DW: Wert: 0 Einlauf: Richter: ZwZ.: Nichtstarter: Florian (Nr. 1), Burgis Silvio (Nr. 2) Walter E. Wuttke: Nichtabmelden eines Pferdes ( 75 Abs. 3 i.v.m. 22 Abs. 2 d TRO) - 30 Euro Geldbuße - Tuareg konnte sich wiederqualifizieren Bahnumsatz: 0,00 Außenumsatz: 0,00 Gesamtumsatz: 0,00

3 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis der Rott Zahntechnik GmbH 1 14:12 Uhr Preis der Rott Zahntechnik GmbH Internationales Rennen Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Ciao Amore 0:00,0 0, m 20 3j. br. H. v. Love You - Cremona Way Josef Franzl Bes.: Karla Walek - Zü.: Jens Janssen - Tr.: Josef Franzl 2. Lantino 0:00,0 0, m 101 4j. br. W. v. Jillis Joker - Xentiana Martin Altmann Bes.: Klaus Penninger - Zü.: Heinz Beck - Tr.: Klaus Penninger 3. Onemanshow Diamant 0:00,0 0, m 22 3j. br. W. v. SJ'S Photo - Infinity Diamant Gerhard Biendl Bes.: Stall MS Diamanten - Zü.: Max Schwarz - Tr.: Gerhard Biendl 4. Caorle 0:00,0 0, m 354 5j. br. S. v. Urao - Conny Lobell Josef Eder jun. Bes.: Josef Eder - Zü.: Josef Eder - Tr.: Josef Eder jun. 5. Night Frost 0:00,0 0, m 91 5j. dbr. W. v. Ride The Night - Miss Coria Speed Herbert Eisenmann Bes.: M. Berger / L. Waldsperger - Zü.: In Schweden gezüchtet - Tr.: Herbert Eisenmann 6. Italianec 0:00,0 0, m 86 3j. dbr. H. v. In Dix Huit - Ilary Gar Mykola Volf Bes.: Sochor Spol.sro - Zü.: In der Ukraine gezüchtet - Tr.: Mykola Volf 7. Ulex Logoj 0:00,0 0, m 396 4j. dbr. H. v. Power to charm - Com Sally Holger Jendges Bes.: Florian Schüßler - Zü.: In Schweden gezüchtet - Tr.: Holger Jendges Zinto dis.r m 62 3j. F. H. v. Look de Star - Icarda Reines Josef Sparber Bes.: Wohlschlager M. & Racing GmbH - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Josef Sparber Sieg: 20:10 / Platz: :10 / ZW: 134:10 / DW: 359:10 Wert: Einlauf: Richter: leicht 3 Lg. Herbert Eisenmann: Falsches Verhalten beim Autostart / Blaue Marke ( 81 TRO i.v.m. Df.-Best. StO I Pkt. 4) - 20 Euro Geldbuße Bahnumsatz: 4.116,50 Außenumsatz: 5.271,75 Gesamtumsatz: 9.388,25

4 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis der Fa.Rothlehner / EURO-Cup / 1. VL 2 14:39 Uhr Preis der Fa.Rothlehner / EURO-Cup / 1. VL Internationales Standardrennen für Amateure / Vorlaufrennen Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Abano H 2:43,6 17, m 16 6j. br. W. v. Abano As - Countess Diamond Dr. Conny Schulz Bes.: Andreas Engl - Zü.: H + W Landwirtschaft u.a. - Tr.: Jochen Haide 2. Siegfried Venus 2:44,0 18, m 24 5j. br. W. v. Edu's Speedy - Wealth Martin Floh Bes.: Stall Most Wanted - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Gregor Krenmayr 3. Karate Kid Diamant 2:44,4 18, m 68 7j. br. W. v. Furman - Hildegard Diamant Daniela Fellner Bes.: Stall MS Diamanten - Zü.: Max Schwarz - Tr.: Andreas Schwarz 4. Lucia 2:44,6 18, m 93 5j. br. S. v. Luce - Double Dream As Josef Seebauer Bes.: Josef Seebauer - Zü.: Michael Maxzin - Tr.: Josef Seebauer 5. Bonaparte Venus 2:46,5 19, m 613 5j. br. W. v. Buzz Saw - Beverly Hills Vitus Schwaiger Bes.: Martina Hartmann - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Johann Hollweck 6. Un de Maig 2:51,4 21, m 450 5j. F. W. v. Eros du Rocher - Manne de Nganda Rupert Schwaiger Bes.: Johann Schwaiger - Zü.: In Frankreich gezüchtet - Tr.: Josef Sparber Sorpassando dis.r m 92 7j. F. W. v. Strictly Business - Merle Renate Lindinger Bes.: Stall Wieserhof - Zü.: Christine Oberkofler - Tr.: Klaus Roser Signum HS dis.r m 131 6j. br. W. v. Not Disturb - Hamburger Deern Hans-Jürgen von Holdt Bes.: Hermann Stahlbuhk - Zü.: Hermann Stahlbuhk - Tr.: Kurt Meyer Sieg: 16:10 / Platz: :10 / ZW: 42:10 / DW: 160:10 Wert: Einlauf: Richter: sicher Lg. - W - W Renate Lindinger: Nicht vorschriftsmäßiges Verhalten mit dem galoppierenden Pferd und dadurch Stören eines Teilnehmers ( 84 Abs. 1 u. 2 d TRO) - 50 Euro Geldbuße, Josef Seebauer: Stören eines Teilnehmers ( 84 Abs. 1 u. 2 c TRO) - 50 Euro Geldbuße, Rupert Schwaiger: Falsches Verhalten beim Autostart / Blaue Marke ( 81 TRO i.v.m. Df.-Best. StO I Pkt. 4) - 20 Euro Geldbuße, Dr. Conny Schulz: Falsches Verhalten beim Autostart / Blaue Marke ( 81 TRO i.v.m. Df.-Best. StO I Pkt. 4) - 20 Euro Geldbuße Bahnumsatz: 5.096,00 Außenumsatz: 6.022,14 Gesamtumsatz: ,14

5 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis der Firmengruppe Leitl / EURO-Cup / 2. VL 3 15:03 Uhr Preis der Firmengruppe Leitl / EURO-Cup / 2. VL Internationales Standardrennen für Amateure / Vorlaufrennen Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Mona Kavenga 2:44,6 18, m 29 7j. br. S. v. Abracadabrant - Madita Impulse Bianca Perzolla Bes.: B. Perzolla / A. Zawadke - Zü.: Hark-Volkert Krapp - Tr.: Klaus Roser 2. Moonwalker 2:45,1 18, m 123 7j. br. W. v. Biesolo - Easy Girl Marian Tux Bes.: Marian Tux - Zü.: In Italien gezüchtet - Tr.: Elisabeth Tux 3. Magorian 2:45,5 18, m 37 7j. br. W. v. Legendary Lover K - Laura Lobell Dr. Marie Lindinger Bes.: Dr. Marie Lindinger - Zü.: Werner u. Kammermeier - Tr.: Dr. Marie Lindinger 4. Kick back 2:45,9 19, m 184 6j. br. W. v. Valley Guardian - Kaiserpracht Andreas Geineder Bes.: Stall Poker Mio - Zü.: Heinrich Platvoet - Tr.: Josef Sparber 5. Companiero 2:45,9 19, m 153 5j. br. W. v. Titan Way - Wilde Hummel Andreas Käter Bes.: M. u. N. Käter-Hofbauer - Zü.: Sonja Mendritzki - Tr.: Manuela Käter-Hofbauer 6. Première de Mai 2:46,7 19, m 17 5j. dbr. S. v. Oak General - Cremona Way Thomas Hierl Bes.: M. Schub / H. Ring - Zü.: H. Ring / M. Schub - Tr.: Manfred Schub 7. Burgis Lucas 2:48,0 20, m j. schwbr. W. v. Victory Crown - Ima Real Happy Johannes Gradinger Bes.: Johannes Gradinger - Zü.: Heinrich Burger - Tr.: Johannes Gradinger 8. Be Scott 2:48,2 20, m 152 5j. br. S. v. Santana Boko - Third Attack Thomas Kirchner Bes.: A. Messerer / M. Schmeller - Zü.: In den Niederlanden gezüchtet - Tr.: Josef Gramüller Sieg: 29:10 / Platz: :10 / ZW: 170:10 / DW: 703:10 Wert: Einlauf: Richter: leicht 3-1 ½ ½ - 5 Lg. Bahnumsatz: 5.604,50 Außenumsatz: 5.540,64 Gesamtumsatz: ,14

6 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis der Deutschlaender Electronic GmbH / EURO-Cup / 3. VL 4 15:33 Uhr Preis der Deutschlaender Electronic GmbH / EURO-Cup / 3. VL Internationales Standardrennen für Amateure / Vorlaufrennen Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Baresi Toscana 2:45,1 18, m 37 5j. schwbr. W. v. Pim Wielinga - Sun van de Lente Marion Dinzinger Bes.: Martinus Willemsen - Zü.: In den Niederlanden gezüchtet - Tr.: Cees Kamminga 2. Labano Pit 2:45,5 18, m 70 8j. br. W. v. Abano As - Lana Pit Matthias Walcher Bes.: Stall Lärchenhof - Zü.: Horst von Deetzen - Tr.: Fred König 3. Sweet Dreams 2:46,1 19, m 17 6j. schwbr. S. v. Extreme Dream - San Serey Peter Platzer Bes.: Pia Platzer - Zü.: Sophia Raschat - Tr.: Josef Sparber 4. Lifetime Diamant 2:46,1 19, m 52 6j. br. W. v. Boss Di Jesolo - Fran Dance Andreas Schwarz Bes.: Stall MS Diamanten - Zü.: Max Schwarz - Tr.: Manfred Schub 5. Great Gold Py 2:46,1 19, m 402 6j. dbr. W. v. Presta Yankee - Goldana Katharina Ecker Bes.: Herbert Plankl - Zü.: Katharina Ecker - Tr.: Herbert Plankl 6. Out Of The Dark 2:46,3 19, m 81 7j. br. S. v. Tap In - Istis Glücksfee Florian Riedl Bes.: Dennis u. Florian Riedl - Zü.: Istvan von Szegedy - Tr.: Bernhard Riedl 7. Ria Lobell 2:53,7 22, m 173 8j. br. S. v. Bantam Lobell - Lady Cotton Johannes Gradinger Bes.: Johannes Gradinger - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Johann Priller 8. Natisk 2:53,9 22, m 264 6j. dbr. W. v. Yankee Slide - Cher OM Martin Ch. Geineder Bes.: Gertraud Geineder - Zü.: In Italien gezüchtet - Tr.: Martin Geineder Starlight Love Me dis.r m 122 5j. hbr. H. v. Love You - Starlight Shakira Christian Mayr Bes.: Michael Hlinak - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Gerhard Mayr Sieg: 37:10 / Platz: :10 / ZW: 853:10 / DW: 1.742:10 Wert: Einlauf: Richter: leicht 2 ½ - 3 ½ - H - H - 1 ½ Lg. Marion Dinzinger: Halten der Leinen in einer Hand beim Gebrauch der Peitsche ( 84 Abs. 2 g u. h TRO) - 50 Euro Geldbuße Bahnumsatz: 5.998,30 Außenumsatz: 5.654,27 Gesamtumsatz: ,57

7 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis der Pohl Optik 5 15:58 Uhr Preis der Pohl Optik Internationales Rennen Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Tout ou Rien 2:42,5 17, m 16 6j. br. W. v. Kitko - Hermione Josef Sparber Bes.: Stall 5 Monkeys - Zü.: In Frankreich gezüchtet - Tr.: Josef Sparber 2. Smallville Titan 2:42,5 17, m 79 10j. br. W. v. Toss Out - Galila Christoph Schwarz Bes.: Petra Damböck - Zü.: Horst Freudenstein - Tr.: Manfred Schub 3. Starfighter SR 2:44,2 18, m j. br. H. v. Comets Tail - Flicka T. Gerhard Mayr Bes.: Dr. A. u. A. Strasser - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Gerhard Mayr 4. Henneburry 2:44,6 18, m 49 7j. br. S. v. Giant Special - History Lady Gerhard Biendl Bes.: Andreas Kirmayer - Zü.: Elisabeth Mann-Stiftung - Tr.: Gerhard Biendl 5. Giant Elwood 2:45,1 18, m j. br. H. v. Giant Special - Ubella Klaus Deml Bes.: Klaus Deml - Zü.: Stefan Deml - Tr.: Klaus Deml 6. Wire to Win 2:45,5 18, m 35 6j. dbr. S. v. Rise and Shine - Wilma Josef Franzl Bes.: AMB AGRO GmbH - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Josef Franzl Alb Beauty dis.r m 549 9j. br. S. v. Bergin - Shoguns Beauty Johann Hollweck Bes.: Ursula Scheithauer - Zü.: Ludwig Baisch - Tr.: Johann Hollweck Omegan Kronos dis.r m 177 5j. br. S. v. Conway Hall - Iona L.B. Kurt Pletschacher Bes.: Kurt Pletschacher - Zü.: In Italien gezüchtet - Tr.: Manfred Zwiener Belisaro Venus hdf m 77 5j. br. W. v. Edu's Speedy - Femina Bell Gundula Bauer Bes.: Gestüt Forchtenau - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Gundula Bauer Sieg: 16:10 / Platz: :10 / ZW: 89:10 / DW: 8.293:10 Wert: Einlauf: Richter: sicher Lg. Dopingprobe: Smallville Titan (Nr. 7) - Josef Sparber: Falsches Verhalten beim Autostart / Blaue Marke ( 81 TRO i.v.m. Df.-Best. StO I Pkt. 4) - 20 Euro Geldbuße, Josef Franzl: Zu häufiger Gebrauch der Peitsche ( 84 Abs. 2 g TRO) Euro Geldbuße Bahnumsatz: 5.767,00 Außenumsatz: 6.320,94 Gesamtumsatz: ,94

8 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis vom Park-Hotel 6 16:22 Uhr Preis vom Park-Hotel Internationales Rennen Dotierung: 965 EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Rapinello 2:45,7 18, m 26 4j. F. W. v. Daguet Rapide - Franellas As Josef Franzl Bes.: Günter Greindl - Zü.: Günter Greindl - Tr.: Josef Franzl 2. Mia Ma 2:47,0 19, m 152 4j. br. S. v. Giant Special - Chan Chan Matthias Schambeck Bes.: Denise Schuch - Zü.: Sabine Scharrer - Tr.: Denise Schuch 3. Calino 2:47,2 19, m 67 5j. dbr. H. v. SJ'S Photo - Calina Snack Hans Hellmeier Bes.: Stall Peskro - Zü.: Elsa Kormann - Tr.: Peter Kormann 4. Quibello 2:47,2 19, m 22 3j. br. H. v. Lets Go - Quibelle Josef Sparber Bes.: Hans-Helmut Just - Zü.: Elisabeth Mann-Stiftung - Tr.: Josef Sparber 5. Outdoors 2:47,4 19, m 64 5j. br. S. v. Berndt Hanover - Frou Frou Jochen Haide Bes.: Franz Grosskopf - Zü.: In Italien gezüchtet - Tr.: Jochen Haide Funky Man dis.r m 37 4j. br. W. v. Oscar Schindler Sl - Full Size Martin Altmann Bes.: Simone Altmann - Zü.: Heinrich Gentz - Tr.: Martin Altmann Don Condotti dis.r m 416 7j. br. W. v. Giant Special - Dachauerin Christoph Schwarz Bes.: Michael Klepmeir - Zü.: Michael Klepmeir - Tr.: Michael Klepmeir Sieg: 26:10 / Platz: :10 / ZW: 551:10 / DW: 1.860:10 Wert: Einlauf: Richter: überlegen ½ Lg. - H Bahnumsatz: 5.901,00 Außenumsatz: 5.090,03 Gesamtumsatz: ,03

9 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis der Metzgerei Kirschner Hirschbach 7 16:46 Uhr Preis der Metzgerei Kirschner Hirschbach Internationales Rennen Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Graf Steding 2:41,9 17, m 26 9j. br. W. v. Gigaro - Dina Steding Martin Altmann Bes.: Melanie Blank - Zü.: Karl-Heinz Lange - Tr.: Wolfgang Bayer 2. Dschingis Khan 2:41,9 17, m 18 6j. Df. H. v. Little Arrow - Donna Lisa Gerhard Biendl Bes.: Dr. Anton-Peter Graßl - Zü.: Dr. Anton P. Graßl - Tr.: Gerhard Biendl 3. Höwings Naomi 2:43,6 17, m 86 8j. br. S. v. Just had a Vision - Legend Lad Jochen Haide Bes.: Michael Klepmeir - Zü.: J. u. S.-M. Kleverbeck - Tr.: Jochen Haide 4. Almasi 2:44,0 18, m 126 6j. br. S. v. Abano As - Anni Diamant Gerhard Mayr Bes.: Stall Antonshof - Zü.: Jörg Brandt - Tr.: Gerhard Mayr 5. Olton Stuka 2:44,0 18, m 56 5j. br. W. v. Yankee Slide - Treccina Josef Sparber Bes.: Julia Strasser - Zü.: In Italien gezüchtet - Tr.: Josef Sparber 6. Have no Times 2:44,0 18, m 76 6j. br. S. v. Gigant Neo - Golden Times Gregor Krenmayr Bes.: Franz u. Thomas Ortner - Zü.: Florian Marcussen - Tr.: Gregor Krenmayr 7. Noble Kathi 2:45,3 18, m 192 8j. br. S. v. Edel Cheetah - Money Train Katharina Ecker Bes.: Katharina Ecker - Zü.: Alfons Hessler - Tr.: Ingrid Ecker Sieg: 26:10 / Platz: :10 / ZW: 59:10 / DW: 167:10 Wert: Einlauf: Richter: Kampf ½ - 8 ½ - 2 ½ Lg. - H Nichtstarter: Uriah Heep (Nr. 3) Attest Gerhard Mayr: Falsches Verhalten beim Autostart / Blaue Marke ( 81 TRO i.v.m. Df.-Best. StO I Pkt. 4) - 20 Euro Geldbuße Bahnumsatz: 5.315,50 Außenumsatz: 4.850,11 Gesamtumsatz: ,61

10 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Großer Pfingst-Preis der Stadt Pfarrkirchen 8 17:15 Uhr Großer Pfingst-Preis der Stadt Pfarrkirchen Internationales Rennen Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Jag Heuvelland 2:40,9 16, m 21 6j. dbr. W. v. Jag de Bellouet - Armbro Motion Josef Franzl Bes.: Stall Germania - Zü.: Jean Huls - Tr.: Josef Franzl 2. Admiral Boom 2:41,9 17, m 134 5j. br. W. v. Love You - Alessa Rosso Josef Sparber Bes.: Karla Walek - Zü.: Albert Rossmann - Tr.: Josef Franzl 3. Elwood Blues 2:41,9 17, m j. R. W. v. Joint Venture - Upanddown Matthias Schambeck Bes.: E. Esser / W. Pietsch - Zü.: Dirk Frahm - Tr.: Stefan Humel 4. Cokaselo 2:42,1 17, m 49 7j. br. W. v. Coktail Jet - Cassela Gerhard Biendl Bes.: Ludwig Reisinger - Zü.: H. u. L. Reisinger - Tr.: Gerhard Biendl 5. Pepe 2:43,4 17, m 121 7j. br. W. v. Giant Special - Pipper Langkjaer Jochen Haide Bes.: Frederik Liebhardt - Zü.: Elisabeth Mann-Stiftung - Tr.: Frederik Liebhardt 6. Magic Life Diamant 2:43,4 17, m 32 5j. dbr. H. v. Jain de Beval - Antonella Diamant Christoph Schwarz Bes.: Stall Kurpfalz - Zü.: Max Schwarz - Tr.: Manfred Schub 7. Bon Ami 2:43,8 18, m 197 5j. dbr. W. v. Incredible Crafts - Victory Joe Alle Loman Bes.: Alle Loman - Zü.: In den Niederlanden gezüchtet - Tr.: Alle Loman 8. Andorra Gold 2:44,8 18, m 105 5j. br. S. v. Andover Hall - Olympics Daniel Wagner Bes.: Petri Hedman - Zü.: In den USA gezüchtet - Tr.: Daniel Wagner 9. Robin Toft 2:45,3 18, m 213 5j. schwbr. W. v. Chipmate - Feodora Damkaer Gerhard Mayr Bes.: Heinz Lemke - Zü.: In Dänemark gezüchtet - Tr.: Kurt Meyer Nintendo SAS dis.r m 86 6j. br. W. v. Abano As - Volata Dei Marisa Bock Bes.: Stall Success - Zü.: In Italien gezüchtet - Tr.: Georg Frick Desideri dis.r m 317 8j. br. W. v. Coktail Jet - Hacienda Marian Tux Bes.: Elisabeth Tux - Zü.: Günter Herz - Tr.: Elisabeth Tux Sieg: 21:10 / Platz: :10 / ZW: 299:10 / DW: 9.071:10 Wert: Einlauf: Richter: überlegen 5 - kk Lg. - kk Dopingprobe: Jag Heuvelland (Nr. 6) - Josef Sparber: Übermäßiger Peitschengebrauch ( 84 Abs. 2 g TRO) Euro Geldbuße Bahnumsatz: 6.368,00 Außenumsatz: 7.459,85 Gesamtumsatz: ,85

11 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / Preis der Firma Hans Werner GmbH 9 17:41 Uhr Preis der Firma Hans Werner GmbH Internationales Rennen Dotierung: 965 EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis German Gina 2:47,2 19, m 12 4j. br. S. v. Pine Chip - Galatossa Josef Franzl Bes.: Stall Germania - Zü.: Hermann Lehner - Tr.: Josef Franzl 2. Kalila 2:48,2 20, m 32 4j. dbr. S. v. Look de Star - Helens Pride Jochen Haide Bes.: Gestüt Höllgrub - Zü.: Franziska Tüllmann-Korn - Tr.: Jochen Haide 3. Cat's Woman 2:49,3 20, m 150 3j. br. S. v. Egon Lavec - Westi Di Christoph Schwarz Bes.: Thomas Hierl - Zü.: Catrin Herriger - Tr.: Manfred Schub 4. Rossario 2:50,7 21, m 78 4j. F. W. v. Hariano - Out of Rosenheim Josef Sparber Bes.: Gertraud Geineder - Zü.: Ruth Bischoff-Candussio - Tr.: Josef Sparber 5. Camilla Victory 2:51,6 21, m 435 7j. dbr. S. v. Just had a Vision - Cornate Josef Eder jun. Bes.: Josef Eder - Zü.: Josef Eder - Tr.: Josef Eder jun. Patricia dis.r m 63 4j. br. S. v. Jillis Joker - Pipper Langkjaer Dr. Conny Schulz Bes.: Dr. Conny Schulz - Zü.: Elisabeth Mann-Stiftung - Tr.: Dr. Conny Schulz Orefice dis.r m 351 3j. br. H. v. Look de Star - Inge As Erwin Schmalenberg Bes.: AMB Agro GmbH - Zü.: O. Kleverbeck jun. / J. Weitkamp - Tr.: Josef Franzl Sieg: 12:10 / Platz: :10 / ZW: 23:10 / DW: 209:10 Wert: Einlauf: Richter: überlegen 5 ½ ½ - 4 Lg. Bahnumsatz: 4.352,00 Außenumsatz: 4.376,55 Gesamtumsatz: 8.728,55

12 Rennbericht für Pfarrkirchen - Montag, / GP vom Spielcasino Bad Füssing / 12. EURO-Cup / AF / Finale 10 18:06 Uhr GP vom Spielcasino Bad Füssing / 12. EURO-Cup / AF / Finale Internationales Rennen / Entscheidungslauf Dotierung: EUR Autostart Distanz: m Startsumme: bis Abano H 2:44,4 18, m 16 6j. br. W. v. Abano As - Countess Diamond Dr. Conny Schulz Bes.: Andreas Engl - Zü.: H + W Landwirtschaft u.a. - Tr.: Jochen Haide 2. Karate Kid Diamant 2:44,6 18, m 379 7j. br. W. v. Furman - Hildegard Diamant Daniela Fellner Bes.: Stall MS Diamanten - Zü.: Max Schwarz - Tr.: Andreas Schwarz 3. Labano Pit 2:44,6 18, m 123 8j. br. W. v. Abano As - Lana Pit Matthias Walcher Bes.: Stall Lärchenhof - Zü.: Horst von Deetzen - Tr.: Johann Lichtenwörther 4. Mona Kavenga 2:45,5 18, m 68 7j. br. S. v. Abracadabrant - Madita Impulse Bianca Perzolla Bes.: B. Perzolla / A. Zawadke - Zü.: Hark-Volkert Krapp - Tr.: Klaus Roser 5. Lucia 2:45,5 18, m 363 5j. br. S. v. Luce - Double Dream As Josef Seebauer Bes.: Josef Seebauer - Zü.: Michael Maxzin - Tr.: Josef Seebauer 6. Lifetime Diamant 2:45,9 19, m 686 6j. br. W. v. Boss Di Jesolo - Fran Dance Thomas Hierl Bes.: Stall MS Diamanten - Zü.: Max Schwarz - Tr.: Manfred Schub Siegfried Venus dis.r m 42 5j. br. W. v. Edu's Speedy - Wealth Martin Floh Bes.: Stall Most Wanted - Zü.: In Österreich gezüchtet - Tr.: Gregor Krenmayr Kick back dis.r m 627 6j. br. W. v. Valley Guardian - Kaiserpracht Andreas Geineder Bes.: Stall Poker Mio - Zü.: Heinrich Platvoet - Tr.: Josef Sparber Magorian dis.r m 174 7j. br. W. v. Legendary Lover K - Laura Lobell Dr. Marie Lindinger Bes.: Dr. Marie Lindinger - Zü.: Werner u. Kammermeier - Tr.: Dr. Marie Lindinger Baresi Toscana dis.r m 55 5j. schwbr. W. v. Pim Wielinga - Sun van de Lente Marion Dinzinger Bes.: Martinus Willemsen - Zü.: In den Niederlanden gezüchtet - Tr.: Cees Kamminga Moonwalker dis.pro m 114 7j. br. W. v. Biesolo - Easy Girl Marian Tux Bes.: Marian Tux - Zü.: In Italien gezüchtet - Tr.: Elisabeth Tux Sieg: 16:10 / Platz: :10 / ZW: 332:10 / DW: 3.553:10 Wert: Einlauf: Richter: Kampf H - H - ½ - 1 Lg. - H Nichtstarter: Sweet Dreams (Nr. 9) Attest Nach Überprüfung durch die Rennleitung wurde Moonwalker(Nr. 4) wegen Verlassens des abgegrenzten Geläufs mit Verschaffen eines Vorteils gemäß 83 Abs. 2 d TRO als Fünfter vollständig aus der Wertung genommen (5. dis/rl) - Marian Tux: Verlassen des abgegrenzten Geläufs und dadurch Verschaffen eines Vorteils ( 84 Abs. 2 a TRO) Euro Geldbuße, Matthias Walcher: Zu häufiger Gebrauch der Peitsche ( 84 Abs. 2 g) Euro Geldbuße, Thomas Hierl: Stören eines Teilnehmers ( 84 Abs. 1 u. 2 c TRO) Euro Geldbuße Bahnumsatz: 5.347,00 Außenumsatz: 7.251,96 Gesamtumsatz: ,96

13 Umsatzzahlen für Pfarrkirchen von Montag, Bahn Außen Gesamt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,04 Ø [ ] 5.386, , ,40 Ø [%] 48,22 % 51,78 % 100,00 %

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

FOCUS UMWELTBILDUNG 2015

FOCUS UMWELTBILDUNG 2015 FOCUS UMWELTBILDUNG 2015 Gemeinsam unterwegs Österreichs größtes Umweltbildungsnetzwerk denkt weiter... 18. Februar 2015 WIFI St. Pölten, 3100 St. Pölten, Mariazeller Straße 97 PROGRAMM 08.30 Einchecken

Mehr

Abgabenkommission. Berufungskommission

Abgabenkommission. Berufungskommission Abgabenkommission Kurt Mattle fraktionslos Vorsitzender GV Franz Koch ÖVP/PF Stv. Vorsitzender GV Ing. Andreas Jäger, EMBA ÖVP/PF Mitglied GV Mag. Christof Heinzle ÖVP/PF Ersatzmitglied GV Bianca Koblinger,

Mehr

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Name Straße Plz Ort Telefon Telefax Spezialgebiet FEIGL Helmar Preinsbacher Strasse 5 3300 Amstetten 07472/68630 07472/63348 Ehe-

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

TRABRENN-VEREIN ZU BADEN

TRABRENN-VEREIN ZU BADEN TRABRENN-VEREIN ZU BADEN Ausschreibung 2015 II. Meeting Sonntag, 9. August Sonntag, 16. August Sonntag, 23. August Sonntag, 30. August Rennbeginn: Sonntag 15:30 Uhr Nennungsstelle Sekretariat des Trabrenn-Vereines

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren?

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren? I Literaturverzeichnis: Brühler Empfehlungen Brühler Empfehlungen zur Reform der Unternehmensbesteuerung Bericht der Kommission zur Reform der Unternehmensbesteuerung eingesetzt vom Bundesminister der

Mehr

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten!

Master of International Taxation Stundenplan 2014/2015 Änderungen vorbehalten! 1 03. Oktober 09.00 17.00 Einführung und Multiple Choice Test Prof. Dr. Gerrit Frotscher, 1 x Klausur Anna Mayer 04. Oktober 09.00 17.00 DBA Prof. Dr. Gerrit Frotscher 2 FB 2 2 10. Oktober 09.00 17.00

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Ethik-Kommission des Landes Berlin Stand: 20.08.2012 er und Stellvertreter Ausschuss 1 Facharzt/in PD Dr. med. K. Chirurgie/ (* Thomas Moesta Chefarzt einer chirurgischen

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

3. Benefizregatta 2012 Mannheim

3. Benefizregatta 2012 Mannheim Ergebnisliste Rennen F : Frauen Klasse ( mindestens 3 Frauen ) 350 m Lauf 1: Vorlauf 1 1. 2 Team MHC Damen Vierer Mannheimer Hockey Club Elena Willig, Laura Bassemir, Vanessa Blink [C], Britta Meinert

Mehr

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail

LAG Adresse PLZ Ort Telefon Fax e-mail Ausseerland-Salzkammergut Obmann Bgm. Franz Frosch Hauptstraße 48 8990 Bad Aussee 03622/52511-24 franz.frosch@badaussee.at Regionalverein Ausseerland - Salzkammergut Brigitte Schierhuber Bahnhofstraße

Mehr

4. Benefizregatta 2014 Dresden

4. Benefizregatta 2014 Dresden 4. Benefizregatta 2014 Rudern gegen Krebs am 12. Juli 2014 auf der Elbe am blauen Wunder Endergebnis Rennen K : Klinik-CUP- (nur für Klinik-Personal) med. Albrecht, Prof. Dr. Jürgen Weitz, Dr. Hanns-Christoph

Mehr

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Stand per 29.04.2014 Dir. Andreas Lassner-Klein Dir. Dr. Robert Gr ndlinger, MBA Assistenz: Tanja Merkinger Portfoliomanagement Prok. Mag. Uli Kr mer, CPM (Leiter) Prok.

Mehr

Kam ohne Bremsspuren um jede Ecke und trat am Ende das Gaspedal kräftig durch: Fittipaldi kann heute in Trainers Hand nachlegen.. Lauf zum Stamer-Cup

Kam ohne Bremsspuren um jede Ecke und trat am Ende das Gaspedal kräftig durch: Fittipaldi kann heute in Trainers Hand nachlegen.. Lauf zum Stamer-Cup Nr. 35 / 15 BK GE 2,40 Euro TRAB Aktuell Die Fachzeitung für den deutschen Trabrennsport mit offiziellem Rennprogramm BK GE Foto: Schwarz Kam ohne Bremsspuren um jede Ecke und trat am Ende das Gaspedal

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Wir stärken Tollet und die LAND WIRT SCHAFT!

Wir stärken Tollet und die LAND WIRT SCHAFT! Wir stärken Tollet und die LAND WIRT SCHAFT! Leitziel: Wir müssen Wirtschaftsbetriebe und UnternehmerInnen näher bringen! Das bedeutet für uns: In Tollet gibt es viele UnternehmerInnen, wo nicht bekannt

Mehr

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis Energielösungen nach Maß von unseren Energiesparprofis Klaus Dorninger MBA Ing. Dr. Gerhard Zettler Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Die OÖ. Gas-Wärme GmbH, eine Tochtergesellschaft der OÖ. Ferngas

Mehr

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste Controlling Qualitätsmanagement Revision Präsidium Landesgeschäftsführung Datenschutzbeauftragter* Sicherheitsbeauftragter Beschwerdestelle nach AGG * extern mit Koordination durch Controlling Rettungsdienst/

Mehr

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen 2008-2014 Stand: Juni 2009 1 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I. Landrat/, weitere(r) Vertreter(in) II. Fraktionen des Kreistages III. Zusammensetzung des Kreistages

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

für Pädagogik Niederösterreich Band 5 Lernen und Raum für Niederösterreich Erwin Rauscher (Hg.) Lernen und Raum

für Pädagogik Niederösterreich Band 5 Lernen und Raum für Niederösterreich Erwin Rauscher (Hg.) Lernen und Raum Bildung sucht Dialog! Dieser fünfte Band der PH NÖ sammelt präsentiert Facetten zum Verhältnis von Lernen Raum. Denn Lernen braucht Raum! Raum macht Lernen! Er will alle Lehrer/innen an Bildung interessierten

Mehr

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert)

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) Stand April 2013 Adlantec Hard & Software Service GmbH 20097 Hamburg, Amsinckstraße 57 Ulrich Bönkemeyer, Telefon: 040-237001-37

Mehr

Regulierung von Auslandsunfällen

Regulierung von Auslandsunfällen G AA S Werner Bachmeier [Hrsg.] Richter am Amtsgericht a.d. Regulierung von Auslandsunfällen Ryszard radca prawny (Rechtsanwalt), Werner Bachmeier, Richter am Amtsgericht a.d., Yorick Bryan Advocaat, Groningen

Mehr

Willkommen zum B.A.U.M. Jubiläumsforum!

Willkommen zum B.A.U.M. Jubiläumsforum! Willkommen zum B.A.U.M. Jubiläumsforum! 25 Jahre B.A.U.M. Österreich Zukunftsfähig Wirtschaften - Sustainable Leadership Unternehmergespräche: Strategien für Zukunftsfähigkeit Martin Much& Romana Wellischowitsch

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Tour d Innovation 2009 Willkommen zur Abschlusspräsentation mit Marktplatz der Innovationen 19. Juni 2009 19:00 Uhr Competence Park Friedrichshafen

Tour d Innovation 2009 Willkommen zur Abschlusspräsentation mit Marktplatz der Innovationen 19. Juni 2009 19:00 Uhr Competence Park Friedrichshafen Technologie und Innovation Tour d Innovation 2009 Willkommen zur Abschlusspräsentation mit Marktplatz der Innovationen 19. Juni 2009 19:00 Uhr Competence Park Lange Nacht der Technik und Innovation 19.

Mehr

Peter Granig Erich Hartlieb Hans Lercher. Von Produkten und Dienstleistungen zu

Peter Granig Erich Hartlieb Hans Lercher. Von Produkten und Dienstleistungen zu Peter Granig Erich Hartlieb Hans Lercher (Hrsg.) Innovationsstrategien Von Produkten und Dienstleistungen zu Geschäftsmodellinnovationen A Springer Gabler I Inhaltsverzeichnis I j -y fiaa-' Vorwort der

Mehr

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 28.05.2014. Sitzungsort: Abensberg. Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl

Protokoll. über die Stadtratssitzung. Sitzungstag: 28.05.2014. Sitzungsort: Abensberg. Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl Vorsitzender: Bgm. Dr. Brandl Niederschriftsführer: Roithmeier Daniela Protokoll über die Stadtratssitzung Sitzungstag: 28.05.2014 Sitzungsort: Abensberg Anwesend Abwesend Abwesenheitsgrund Stadtratsmitglieder:

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Hochzeitstage. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste

Hochzeitstage. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste Preisliste Geburt Danksagungen Verlobung Vermählung Geburtstag Grüße/Glückwünsche Silberhochzeit Silberhochzeit Heute, am Montag, dem 30. Januar 01, feiern unsere lieben Kinder und Eltern Maria und Hermann

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Pferde. Sport. Familie. Home of Casino Grand Prix.

Pferde. Sport. Familie. Home of Casino Grand Prix. Pferde. Sport. Familie. Home of Casino Grand Prix. Casino Pre-Opening in Lassee 23. bis 25. Mai 2014 186 Reiter, 302 Pferde sind beim CSN-B-Turnier mit Children/Junior Trophy, ERREPlus Amateucup 2014,

Mehr

2005: Ergebnisse aller TRV Starts

2005: Ergebnisse aller TRV Starts 1 von 26 18.08.2007 19:17 Um einen aktuellen Überblick über sämtliche TRV Ergebnisse zu erhalten, bitte ich um sofortige Übermittlung per E-Mail an gabi.inzinger@utanet.at. Vielen Dank für die Mithilfe!

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

THE REAL ESTATE INVESTMENT GROUP

THE REAL ESTATE INVESTMENT GROUP THE REAL ESTATE INVESTMENT GROUP WEGE... DIE WIR KONSEQUENT WEITERGEGANGEN SIND Die Noerr Real Estate Investment Group hat im Jahr 2012 beraten: 5 der 10 größten deutschen (Thomas Daily) rund 60 Prozent

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG

Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Robert Greuter Alcan Packaging Kreuzlingen AG Andreas Mägli Alcon Grieshaber AG Jürg Bühlmann Amino AG Michael Messmer Amino AG Werner Straub Axima AG Valentino Tognali Berna Biotech AG Christian Bachofen

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

Schüler U 13 20.05.15

Schüler U 13 20.05.15 Schüler U 13 20.05.15 200m fliegend Platz Nummer Name Verein Zeit 1 3 Sage, Henning BRC Semper 15,38 2 10 Rohde, Enno Paul SC Berlin 16,69 3 11 Paduch, Linda SC Berlin 16,77 4 5 Ruhe, Robin Marzahner RC'94

Mehr

EINLADUNG JUBILÄUMSKONGRESS 26. MÄRZ 2015

EINLADUNG JUBILÄUMSKONGRESS 26. MÄRZ 2015 EINLADUNG JUBILÄUMSKONGRESS 26. MÄRZ 2015 Einladung Anlässlich des 25. Gründungs-Jubiläums des Österreichischen Baustoff-Recycling Verbandes laden wir Sie herzlich ein, die Feierlichkeiten mit uns in Wien

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

Informationsmanagement in Hochschulen

Informationsmanagement in Hochschulen Arndt Bode Rolf Borgeest Herausgeber Informationsmanagement in Hochschulen Inhaltsverzeichnis Teil I Die luk-strategie der TU Munchen IntegraTUM - Lehren aus einem universitaren GroBprojekt 3 Arndt Bode

Mehr

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee.

Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Ein ungewöhnliches Rendezvous am Traunsee. Dr. Jeckyll und Mr. Hyde. Harold und Maude. Dass unkonventionelle Paare nicht nur in Hollywood Erfolg haben, bewies die Veranstaltung Technik trifft Recht in

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

CRM im Mittelstand. Christian Horn / Dr. Bernhard Kölmel / Christian Ried (Hrsg.) Was Experten bei der CRM-Einführung empfehlen

CRM im Mittelstand. Christian Horn / Dr. Bernhard Kölmel / Christian Ried (Hrsg.) Was Experten bei der CRM-Einführung empfehlen Christian Horn / Dr. Bernhard Kölmel / Christian Ried (Hrsg.) CRM im Mittelstand Was Experten bei der CRM-Einführung empfehlen Mit einem Vorwort von Wolfgang Schwetz und Beiträgen u.a. von Markus Bechmann

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

Datum Uhrzeit Art Ort

Datum Uhrzeit Art Ort SPORT Datum Uhrzeit Art Ort So.31.5. 10 Uhr Boxveranstaltung Pfingstfest Simbach BC Simbach SV Halle Sa.20.6. ganztägig Betriebsfußball Stadtmeisterschaft Hans Wallisch V: Stadtgemeinde Braunau Sportanlage

Mehr

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 -

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 - Aquatrend UG Gladbacher Str. 34 Tel.: 02131/77 37 923 Fax: 01805/0065341075 E-Mail: info@aquatrend-ug.de Firma Uwe Beyen Sanitär + Heizung Uwe Beyen Weingartstraße 104 Tel.: 02131/4 85 69 Fax: 02131/4

Mehr

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor / Gelderland-Klinik Betriebsleitung / Abteilungsleitungen Betriebsleitung Christoph Weß Kaufmännischer Direktor 1000 c.wess@clemens-hospital.de Heike Günther 1002/1004 3000 verwaltung@clemens-hospital.de

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

PLAY Conference Programm

PLAY Conference Programm PLAY Conference Programm Donnerstag, 17. September 2015, 9 bis 18 Uhr Tag 1: System Computerspiel // Digital Games as Systems Uhrzeit Programm Ort 08:30 09:00 Eintreffen und Registrierung 2. Stock 09:00

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools Version: 29. 4. 2014 Organizers: Wilhelm Bredthauer, Gymnasium Goetheschule Hannover, Mobil: (+49) 151 12492577 Dagmar Kiesling, Nieders. Landesschulbehörde Hannover, Michael Schneemann, Gymnasium Goetheschule

Mehr

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Kindertageseinrichtungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Stand: Oktober 2014 Bad Bayersoien Kath. Kindergarten St. Georg Brandstatt 7 82435 Bad Bayersoien Träger: Caritas-Zentrum Garmisch-Partenkirchen

Mehr

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Hauptbahnhof - Zürich Ausgeführt 1997, Bern Tel. 044 245 25 21 Röntgen-/Langstrasse, Zürich Ausgeführt 1998 Stadtpolizei Zürich Herr Marcel Fäh Tel. 044

Mehr

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS

neue enden 24. Juli bis 16. August 2015 im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS 24. Juli bis 16. August im Kasseler Kunstverein Museum Fridericianum neue enden 36 KÜNSTLER DER KLASSE SCHWEGLER STELLEN AUS edition zur ausstellung 33 Künstler mit 31 Beiträgen im Format A4 limitierte

Mehr

I T - S y m p o s i u m 2 0 1 3 Steigenberger Hotel Bad Homburg und GS Hewlett-Packard Bad Homburg (Workshops)

I T - S y m p o s i u m 2 0 1 3 Steigenberger Hotel Bad Homburg und GS Hewlett-Packard Bad Homburg (Workshops) I T - S y m p o s i u m 2 0 1 3 Steigenberger Hotel Bad Homburg und GS Hewlett-Packard Bad Homburg (Workshops) vent Sponsor: Sponsoren und Aussteller: http://www.connect-community.de/vents/symposium2013/program.pdf

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Germany s Best Whisky Awards : Das sind die Sieger

Germany s Best Whisky Awards : Das sind die Sieger Pressemitteilung Germany s Best Whisky Awards : Das sind die Sieger Messe InterWhisky in Frankfurt Ehre für rührige Whisky-Menschen: Im stilvollen Ambiente des noblen Hotels Jumeirah wurden zum Auftakt

Mehr

Harte Aufsatzbacken. SMW-AUTOBLOK Howa Kitagawa Schunk MHB-M. MHB-M Harte Aufsatzbacken umkehrbar ALB SGA-M. SGA-M Harte Greifbacken Außenspannung

Harte Aufsatzbacken. SMW-AUTOBLOK Howa Kitagawa Schunk MHB-M. MHB-M Harte Aufsatzbacken umkehrbar ALB SGA-M. SGA-M Harte Greifbacken Außenspannung arte Aufsatzacken zw. 3 x 60 SMW-AUOLOK owa Kitagawa Schunk M-M arte Aufsatzacken umkehrar M-M Seite 48 SA-M arte reifacken Außenspannung SA-M SI-M arte reifacken Innenspannung SI-M Seite 49 Seite 49 arte

Mehr

Fachberater/innen für Sport

Fachberater/innen für Sport Fachberater/innen für Sport Stand: September 2015 Stadt und Landkreis Ansbach Auerochs, Robert, (97313030), L, *30.11.1982 Mittelschule Herrieden, Steinweg 8, 91567 Herrieden, Tel.: 09825-9271450, Fax:

Mehr

Förderungen Auslandsuniversitäten Preise Buchveröffentlichungen

Förderungen Auslandsuniversitäten Preise Buchveröffentlichungen Förderungen Auslandsuniversitäten Preise Buchveröffentlichungen Artmann Dr. Christian ADVENTURES Projekt vom Bundesministerium Graduate School of Business, Stanford Springer 2009 Bernhard Rainer Breiter

Mehr

Handbuch zur Verwaltungsreform

Handbuch zur Verwaltungsreform r»\,>v Bernhard Blanke Frank Nullmeier Christoph Reichard GöttrikWewer (Hrsg.) Handbuch zur Verwaltungsreform 4., aktualisierte und ergänzte Auflage VS VERLAG Vorwort Vorwort zur 3. Auflage Verwaltungsreform

Mehr

Informatik als Schlüssel zur Qualifikation

Informatik als Schlüssel zur Qualifikation Klaus G. Troitzsch (Hrsg.) Informatik als Schlüssel zur Qualifikation GI-Fachtagung Informatik und Schule 1993' Koblenz, 11.-13. Oktober 1993 Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH INFORMATIK Inventar-Mr.:

Mehr

Haspa Edelmetalle. Investieren in bleibenden Werten.

Haspa Edelmetalle. Investieren in bleibenden Werten. 13073 8.2013 Haspa Edelmetalle. Investieren in bleibenden Werten. Glänzende Ideen zur Ergänzung Ihres Portfolios. Meine Bank heißt Haspa. haspa.de Gold. Seit Jahrtausenden geht vom Glanz des Goldes eine

Mehr

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, 12200 Berlin Stand 15. Juni 2015 Seite 1 von 11 As of 15 June 2015 page 1 of 11

Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, 12200 Berlin Stand 15. Juni 2015 Seite 1 von 11 As of 15 June 2015 page 1 of 11 Firma: / Company: A. Witt & Co GmbH Kurzzeichen: / Symbol: AWICO-HH Adresse: / Address: Berzelliusstr.41-49 D - 22113 Hamburg Telefon: / Phone: +49 40 7310670 E-Mail: / E-mail: info@awico.com Internet:

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Ein Merkblatt Ihrer IHK

Ein Merkblatt Ihrer IHK Ein Merkblatt Ihrer IHK Liste der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für das Sachgebiet sowie Bewertung und Schäden von Innenräumen Anmerkung: Diese Liste enthält Sachverständige mit

Mehr

1976 in Lohhof/München

1976 in Lohhof/München Ausscheidungsspiel für Bukarest/ROM 1977 1976 in Lohhof/München -Seite 1 von 5 Seiten- Qualifikationsspiel im Herren-Fußball am 15.05.1976 in Lohhof für Gehörlosen-Weltspiele 1977 in Bukarest/ROM Deutschland

Mehr

Programm der elearning Conference 2010. Donnerstag, 9.12.2010

Programm der elearning Conference 2010. Donnerstag, 9.12.2010 Page 1 of 6 Programm Programm der elearning Conference 2010 zusammengestellt von den IT-Steuergruppen des BMUKK (MinR Dr. Reinhold Hawle, MinR Dr. Robert Kristöfl und MinR Mag. Karl Lehner) sowie des Bildungsnetzwerkes

Mehr