Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG. München, 20. April 2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG. München, 20. April 2016"

Transkript

1 Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG München, 20. April 2016

2 Konzern: Geschäftsverlauf 2015 Beiträge: +4,5 % auf 6,6 Mrd. Euro Wieder Marktanteilsgewinne in allen Bereichen Komposit: Erfreuliche Neugeschäfts- und Bestandsentwicklung auch in Haftpflicht-, Unfall- und Sachversicherungen sowie Rechtsschutz Lebensversicherung: rückläufiges Neugeschäft nach Boom im Vorjahr; Niedrigzinsphase belastet Krankenversicherung: Erfreuliches Neugeschäft in Voll- und Zusatzversicherung; weiterer Zuwachs an vollversicherten Personen Kapitalerhöhungen Lebensversicherung Erfreuliches Jahresergebnis Seite 2 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

3 Beitragsentwicklung HUK/Markt Gebuchte Beiträge in Mio. Euro 2015 HUK Markt* Kraftfahrt 3.443,4Mio. +6,3 % +3,5 % H/U/S 780,4 Mio. +5,4 % +2,2 % Rechtsschutz 238,8 Mio. +3,9 % +4,0 % Schaden/Unfall gesamt 4.462,5 Mio. +6,0 % +2,7 % Lebensversicherung (ohne Pensionsfonds und Pensionskassen) 843,8 Mio. -1,2 % -2,6 % Krankenversicherung 1.301,3 Mio. +3,4 % +1,4 % Insgesamt 6.607,7 Mio. +4,5 % +0,6 % *vorläufiges Ergebnis 2015 (GDV-Pressekonferenz vom 6. April, Stand ) Seite 3 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

4 HUK-COBURG Versicherungsgruppe in Mio. Euro ± Vj. in % Gebuchte Bruttobeiträge Verdiente Nettobeiträge ,5 +4,7 Leistungen an Kunden (brutto) Schaden-/Unfallversicherung Lebens-/Krankenversicherung ,5 +9,0 +3,2 Ergebnis aus Kapitalanlagen ,3 Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit ,8 Jahresüberschuss nach Steuern ,1 Kapitalanlagen ,2 Eigenkapital ,0 Solvabilitätsquote (Solvency I) 396,7% 402,2% -5,5 %-punkte Schaden-/Kostenquote brutto (Schaden-/Unfallversicherung) Schaden-/Kostenquote brutto (Kfz-Versicherung) 95,6% 93,2% +2,4 %-punkte 97,4% 94,7% +2,7 %-punkte Mitarbeiter ,4 Seite 4 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

5 Kfz-Versicherung 2015 im Überblick Rekordneugeschäft: Bestwerte aus den beiden Vorjahren übertroffen Bestand insgesamt: +4,2 % Versicherte Fahrzeuge: 10,7 Millionen (+4,3 %) Kasko Select (Werkstattbindung): 3,7 Mio. Verträge im Bestand; Beitragseinnahmen: +6,3 % Schaden-/Kostenquote (brutto): 97,4 % (Markt: 98,0 %) Seite 5 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

6 Kraftfahrt: Geschäftsverlauf 9,0 9,3 9,8 10,3 10,7 2,5 2,7 3,0 3,2 3,4 1,0 1,1 1,2 1,2 1, Kfz-Neugeschäft (Anzahl Verträge in Mio.) Kfz-Bestand (Anzahl Verträge in Mio. mit Mopeds) Beitragseinnahmen (in Mrd. Euro) Seite 6 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

7 Haftpflicht-/Unfall-/Sachversicherungen 2015 im Überblick Neugeschäft: -3,0 % Bestand insgesamt: +3,1% Beitragseinnahmen: +5,4 % Verbraucherfreundliche Bedingungen in allen Sparten umgesetzt Seite 7 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

8 Haftpflicht-/Unfall-/Sachversicherungen: Geschäftsverlauf 10,1 10,3 10,6 10,9 11,2 740,7 780,4 606,0 663,8 701,0 0,66 0,67 0,72 0,70 0, Neugeschäft (Anzahl Risiken in Mio.) Bestand (Anzahl Risiken in Mio.) Beitragseinnahmen (in Mio. Euro) Seite 8 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

9 Rechtsschutzversicherung 2015 im Überblick Rekordneugeschäft: +8,2 % Bestand: +2,2 % Beitragseinnahmen: +3,9 % Seite 9 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

10 Rechtsschutzversicherungen: Geschäftsverlauf 1,75 1,78 1,82 1,85 1,88 203,0 211,0 217,1 229,7 238,8 0,107 0,109 0,114 0,117 0, Neugeschäft (Verträge in Mio.) Bestand (Anzahl Verträge in Mio.) Beitragseinnahmen (in Mio. Euro) Seite 10 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

11 Lebensversicherung 2015 im Überblick Neugeschäft (Bruttobeitragssumme): -8,9 % Bestand (laufende Beiträge): -0,4 % Beitragseinnahmen: -1,2 % Stornoquote mit 1,60 (1,76 %) deutlich unter Branchenwert Sehr gute Testergebnisse bei Finanztest, Focus Money und Euro Seite 11 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

12 Lebensversicherung: Geschäftsverlauf ,1 834,2 842,2 853,9 843, Neugeschäft (Brutto-Beitragssumme in Mio. Euro) Beitragseinnahmen (in Mio. Euro) Bestand (laufender Beitrag in Mio. Euro) Seite 12 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

13 Krankenversicherung 2015 im Überblick Neugeschäft nach Monatssollbeitrag: +0,6 % Bestand (Monatssollbeitrag): +3,8 % Zuwachs vollversicherte Personen: Beitragseinnahmen: +3,4 % Finanztest: Testsieger bei stationärer Zusatzversicherung Seite 13 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

14 Krankenversicherung - Geschäftsverlauf ,13 1,18 1,23 1,26 1,30 4,34 3,79 3,43 3,19 3, Neugeschäft (Monatssollbeiträge in Mio. Euro) Beitragseinnahmen (in Mrd. Euro) Bestand (Monatssollbeiträge in Mio. Euro) Seite 14 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

15 Ausblick auf das Geschäftsjahr 2016 Kfz-Versicherung: Jahreswechsel mit Bestandszuwachs von rund Fahrzeugen sehr positiv Autoservice gestartet (Februar): Einstieg in das Geschäft mit Fahrzeugwartung und weiteren Services Schaden/Unfall: Weiter auf Wachstumskurs Leben: Trotz schwierigem Markt Bestandswachstum erwartet Kranken: Optimistisch dank guter Produkte und Kundenorientierung Finanzmärkte weiter instabil Niedrigzins bleibt große Herausforderung Seite 15 Bilanz-Pressekonferenz am 20. April 2016

16 Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG München, 20. April 2016

PRESSEINFORMATION BILANZ-PRESSEKONFERENZ. der HUK-COBURG Versicherungsgruppe im Jahr. am 14. Mai 2014 in München

PRESSEINFORMATION BILANZ-PRESSEKONFERENZ. der HUK-COBURG Versicherungsgruppe im Jahr. am 14. Mai 2014 in München BILANZ-PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 14. Mai 2014 in München Rede Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zur Bilanzpressekonferenz

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG Versicherungsgruppe 20. April 2016, München. Rede Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände

Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG Versicherungsgruppe 20. April 2016, München. Rede Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG Versicherungsgruppe 20. April 2016, München Rede Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Meine sehr geehrten Damen und Herren, zur heutigen Bilanzpressekonferenz

Mehr

PRESSEINFORMATIONEN. Bilanz 2015: VGH Versicherungen bleiben auf Wachstumskurs. 25 April 2016

PRESSEINFORMATIONEN. Bilanz 2015: VGH Versicherungen bleiben auf Wachstumskurs. 25 April 2016 PRESSEINFORMATIONEN 25 April 2016 Bilanz 2015: VGH Versicherungen bleiben auf Wachstumskurs In einem anspruchsvollen Marktumfeld haben sich die VGH Versicherungen positiv entwickelt. Landschaftliche Brandkasse:

Mehr

VGH Versicherungen weiterhin auf Wachstumskurs

VGH Versicherungen weiterhin auf Wachstumskurs Presseinformation Hannover, 18. Dezember 2015 Vorläufige Jahreszahlen 2015 VGH Versicherungen weiterhin auf Wachstumskurs Landschaftliche Brandkasse: Nachhaltiges Wachstum bei steigendem Schadenaufwand

Mehr

Zahlen und Fakten 2014 Ausblick 2015

Zahlen und Fakten 2014 Ausblick 2015 Zahlen und Fakten 2014 Ausblick 2015 1 Ergebnisse 2014 Debeka-Gruppe Debeka Kranken Debeka Leben Debeka Allgemeine Debeka Pensionskasse Debeka Bausparkasse Ausblick 2015 2 Ergebnisse 2014 Debeka-Gruppe

Mehr

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. Pressekolloquium am 24. April 2013

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. Pressekolloquium am 24. April 2013 Pressekolloquium am 24. April 2013 Pressekolloquium am 24. April 2013 Dr. Alexander Erdland Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. Seite 3 Lebensversicherung in der Niedrigzinsphase

Mehr

PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 22. Mai 2012 in München. Referat von Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände

PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 22. Mai 2012 in München. Referat von Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 22. Mai 2012 in München Referat von Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Meine sehr geehrten Damen und Herren, ich darf Sie zunächst auch im

Mehr

PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 19. Mai 2010 in München. Referat von Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände

PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 19. Mai 2010 in München. Referat von Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 19. Mai 2010 in München Referat von Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Meine sehr geehrten Damen und Herren, ich darf Sie zunächst auch im

Mehr

Bericht über das Geschäftsjahr 2011 HUK-COBURG Versicherungsgruppe

Bericht über das Geschäftsjahr 2011 HUK-COBURG Versicherungsgruppe Bericht über das Geschäftsjahr 2011 HUK-COBURG Versicherungsgruppe Gliederung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe HUK-COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in

Mehr

Gliederung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe

Gliederung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe Bericht über das Geschäftsjahr 2015 Gliederung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe HUK-COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in Coburg Versicherungsverein auf

Mehr

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation PRESSEINFORMATION Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation T +49.511.907-4808 email: mwestholt@vhv-gruppe.de www.vhv-gruppe.de Der Gedanke der Gegenseitigkeit als Verpflichtung

Mehr

Gestatten, HUK-COBURG. Dürfen wir uns vorstellen?

Gestatten, HUK-COBURG. Dürfen wir uns vorstellen? Gestatten, HUK-COBURG Dürfen wir uns vorstellen? HUK-COBURG ein verlässlicher, finanzstarker Versicherer für Privatpersonen Die HUK-COBURG ist ein großer deutscher Versicherer mit einem umfassenden Versicherungsangebot

Mehr

Konzern Versicherungskammer Bayern stabilisiert seine Marktposition in schwierigem Umfeld

Konzern Versicherungskammer Bayern stabilisiert seine Marktposition in schwierigem Umfeld P R E S S E M I T T E I L U N G München, 26. April 2012 Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Claudia Scheerer, Tel. (089) 2160 3050 Thomas Bundschuh, Tel. (089) 2160 1775 Fax (089) 2160 3009, presse@vkb.de

Mehr

25. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch in Berlin

25. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch in Berlin 25. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch in Berlin Massenware und Maßanzug aus einer Hand, 12. September 2013 AG Die Genossenschaftliche FinanzGruppe FinanzGruppe Über 30 Mio. Kunden ca. 1.000

Mehr

Beitragseinnahmen steigen 2013 um 9,5 Prozent +++ 5,04 Prozent Nettoverzinsung der Kapitalanlagen +++ 2014 weiter auf Wachstums- und Erfolgskurs +++

Beitragseinnahmen steigen 2013 um 9,5 Prozent +++ 5,04 Prozent Nettoverzinsung der Kapitalanlagen +++ 2014 weiter auf Wachstums- und Erfolgskurs +++ PRESSEMITTEILUNG Köln, 01.07.2014 Bestes Vertriebsjahr in 128 Jahren DEVK-Geschichte Beitragseinnahmen steigen 2013 um 9,5 Prozent +++ 5,04 Prozent Nettoverzinsung der Kapitalanlagen +++ 2014 weiter auf

Mehr

Information für die Wirtschaftsredaktion. Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG R+V 2007: Weiter auf Erfolgskurs

Information für die Wirtschaftsredaktion. Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG R+V 2007: Weiter auf Erfolgskurs 05.05.2008/3376 1/6 Rita Jakli Konzern-Kommunikation John-F.-Kennedy-Str. 1 65189 Wiesbaden Tel.: 0611-533-2020 Fax: 0611-533-772020 Rita.Jakli@ruv.de Information für die Wirtschaftsredaktion Bilanzpressekonferenz

Mehr

2005: R+V verbucht Rekordergebnis

2005: R+V verbucht Rekordergebnis 05.04.2006 /3300 1/7 Rita Jakli Konzern-Kommunikation Taunusstr. 1 65193 Wiesbaden Tel.: 0611-533-2020 Fax: 0611-533-772020 Rita.Jakli@ruv.de Information für die Wirtschaftsredaktion Bilanzpressekonferenz

Mehr

1. Halbjahr 2003 1. Halbjahr 2002 in Mio. Euro zu VJ in % in Mio. Euro zu VJ in %

1. Halbjahr 2003 1. Halbjahr 2002 in Mio. Euro zu VJ in % in Mio. Euro zu VJ in % Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 1 1 Vorbemerkung Seit dem Geschäftsjahr 1995 melden die Versicherungsunternehmen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, früher Bundesaufsichtsamt für das

Mehr

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG. Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, 05.05.2008

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG. Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, 05.05.2008 Bilanzpressekonferenz der R+V AG Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, Erstversicherungs-Markt 2007 R+V wächst weiterhin deutlich stärker als der smarkt 12 10 Vers.branche BIP nominal R+V Erstv. Inland 8 6

Mehr

Hinweise zu den Tabellen II Tabellenteil Vorbemerkung Umfang der Erhebung Hinweise zu einzelnen Tabellen

Hinweise zu den Tabellen II Tabellenteil Vorbemerkung Umfang der Erhebung Hinweise zu einzelnen Tabellen Hinweise zu den Tabellen 81 II Tabellenteil Vorbemerkung Ab dem Jahresbericht 1995 Teil B liegen den Angaben in den Tabellen so genannte Branchensummensätze zugrunde. Sie werden als Summe der von den Versicherungsunternehmen

Mehr

PRESSEINFORMATION. Fusion erfolgreich abgeschlossen. SV SparkassenVersicherung:

PRESSEINFORMATION. Fusion erfolgreich abgeschlossen. SV SparkassenVersicherung: PRESSEINFORMATION SV SparkassenVersicherung: Fusion erfolgreich abgeschlossen Fusion senkt jährliche Bruttokosten um 100 Millionen Euro: Kostenquoten entsprechend gesunken Kyrill kostete ca. 90 Millionen

Mehr

Gliederung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe

Gliederung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe Gliederung der HUK-COBURG Versicherungsgruppe HUK-COBURG HUK-COBURG-Holding AG HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG VRK Holding GmbH HUK24 AG BRUDERHILFE Sachversicherung AG im Raum der Kirchen HUK-COBURG-Rechtsschutzversicherung

Mehr

Überdurchschnittliches Wachstum und starke Substanz

Überdurchschnittliches Wachstum und starke Substanz PRESSEINFORMATION SV Konzern: Geschäftsjahr 2014 Überdurchschnittliches Wachstum und starke Substanz - Beitragseinnahmen steigen konzernweit - Gute Kapitalanlageverzinsung trotz niedriger Zinsen - Starkes

Mehr

PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 10. Mai 2011 in München

PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 10. Mai 2011 in München PRESSEKONFERENZ der HUK-COBURG Versicherungsgruppe am 10. Mai 2011 in München Referat von Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Meine sehr geehrten Damen und Herren, ich darf Sie zunächst auch im

Mehr

II Tabellenteil. Vorbemerkung

II Tabellenteil. Vorbemerkung Hinweise zu den Tabellen 81 II Tabellenteil Vorbemerkung Im Tabellenteil liegen den Angaben in den Tabellen so genannte Branchensummensätze zugrunde. Sie werden als Summe der von den Versicherungsunternehmen

Mehr

Geschäftsentwicklung der R+V Versicherung 2002: Auch in schwierigem Umfeld weiter auf Erfolgskurs Lebens- und Rentenversicherungen im Aufwind

Geschäftsentwicklung der R+V Versicherung 2002: Auch in schwierigem Umfeld weiter auf Erfolgskurs Lebens- und Rentenversicherungen im Aufwind Konzern-Kommunikation Stefanie Simon Taunusstraße 1 65193 Wiesbaden Tel. 0611-533-4494 Fax 0611-533-533 77-4494 www.ruv.de 7. März 2003 / 3199 Geschäftsentwicklung der R+V Versicherung 2002: Auch in schwierigem

Mehr

GENERALI ÖSTERREICH / JÄNNER 2016

GENERALI ÖSTERREICH / JÄNNER 2016 PRESSEMAPPE JÄNNER 2016 Generali Group auf einen Blick Versicherungsgesellschaften der Generali Group Niederlassungen: New York, Großbritannien, Hong Kong, Tokio, Dubai, Panama Tätigkeitsländer der Europ

Mehr

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis 25. Juni 2012 Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis - Stabil in turbulentem Kapitalmarktumfeld - Sicherheitsmittel gestärkt - Ertragskraft in der Schaden- und Unfallversicherung weiter über Marktschnitt

Mehr

BGV / Badische Versicherungen setzt durch konsequente strategische Ausrichtung Wachstumskurs fort

BGV / Badische Versicherungen setzt durch konsequente strategische Ausrichtung Wachstumskurs fort PRESSEINFORMATION BGV / Badische Versicherungen setzt durch konsequente strategische Ausrichtung Wachstumskurs fort / Überdurchschnittliches Wachstum auf rund 300 Mio. EUR Beitragseinnahmen / Von Großschäden

Mehr

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2014 2. Juni 2015. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2014 2. Juni 2015. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes Herzlich willkommen! Vorsitzender des Vorstandes Provinzial Rheinland Beiträge Gesamtgeschäft * in Millionen Euro Beitragsentwicklung 31.12.2014 Provinzial Rheinland Versicherung 1.094,1 4,7% Provinzial

Mehr

Rohüberschuss zum sechsten Mal in Folge über 100 Mio. Euro / Sehr gute Ratingergebnisse

Rohüberschuss zum sechsten Mal in Folge über 100 Mio. Euro / Sehr gute Ratingergebnisse Medien-Information Erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr für die Rohüberschuss zum sechsten Mal in Folge über 100 Mio. Euro / Sehr gute Ratingergebnisse MANNHEIM. Die blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr

Mehr

BBE media TRENDSTUDIE VERSICHERUNGEN. Jahrgang 2015. Branchenreport

BBE media TRENDSTUDIE VERSICHERUNGEN. Jahrgang 2015. Branchenreport BBE media Branchenreport TRENDSTUDIE VERSICHERUNGEN Jahrgang 2015 BBE media IMPRESSUM Herausgeber und verlag LPV Media GmbH Am Hammergraben 14 / D-56567 Neuwied Telefon +49(0)2631/ 879-400 www.bbe-media.de

Mehr

Presse- Information. Debeka-Gruppe: Mehr als eine Million neue Verträge im Jahr 2006. Wachstum über dem Branchendurchschnitt

Presse- Information. Debeka-Gruppe: Mehr als eine Million neue Verträge im Jahr 2006. Wachstum über dem Branchendurchschnitt Presse- Information Sperrfrist: Frei zur Veröffentlichung ab 15. Mai 2007 12.00 Uhr : Mehr als eine Million neue Verträge im Jahr 2006 Wachstum über dem Branchendurchschnitt Die, Versicherungen und Bausparkasse,

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014. Düsseldorf, 9. April 2015

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014. Düsseldorf, 9. April 2015 Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Düsseldorf, 9. April 2015 Torsten Oletzky, Christoph Jurecka 1 Agenda Überblick Torsten Oletzky Seite 3 Geschäftsjahr 2014 in Zahlen Christoph Jurecka Seite

Mehr

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG 07.04.2014 / 3590 1/6 Rita Jakli Konzern-Kommunikation Raiffeisenplatz 1 65189 Wiesbaden Tel.: 0611-533-2020 Fax: 0611-533-772020 Rita.Jakli@ruv.de Information für die Medien Bilanzpressekonferenz der

Mehr

Herzlich Willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 4. Juni 2014. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes

Herzlich Willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 4. Juni 2014. Dr. Walter Tesarczyk Vorsitzender des Vorstandes Herzlich Willkommen! Vorsitzender des Vorstandes Provinzial Rheinland Beiträge Gesamtgeschäft * in Millionen Euro Beitragsentwicklung 31.12.2013 Provinzial Rheinland Versicherung 1.044,9 4,5% Provinzial

Mehr

Presse-Information. Debeka weiter im Aufwind: 2014 Erfolgsstory fortgeschrieben Aufstieg zum fünftgrößten Versicherer in Deutschland

Presse-Information. Debeka weiter im Aufwind: 2014 Erfolgsstory fortgeschrieben Aufstieg zum fünftgrößten Versicherer in Deutschland weiter im Aufwind: 2014 Erfolgsstory fortgeschrieben Aufstieg zum fünftgrößten Versicherer in Deutschland Private Krankenversicherung als Erfolgsmodell / Gewerbeversicherung positiv gestartet / Hohe Leistungen

Mehr

Herzlich willkommen! Presse-Frühstück ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern. Oberursel, 21. Mai 2014 Dr. Walter Botermann, Vorstandsvorsitzender

Herzlich willkommen! Presse-Frühstück ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern. Oberursel, 21. Mai 2014 Dr. Walter Botermann, Vorstandsvorsitzender Herzlich willkommen! Presse-Frühstück ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern Oberursel, 21. Mai 2014 Dr. Walter Botermann, Vorstandsvorsitzender ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit 1. Geschäftsjahr

Mehr

Kundenreserven gestärkt, Beitragswachstum über Marktdurchschnitt, Risikotragfähigkeit erhöht

Kundenreserven gestärkt, Beitragswachstum über Marktdurchschnitt, Risikotragfähigkeit erhöht Presse-Information Bilanzpressekonferenz 2014 ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern: Kundenreserven gestärkt, Beitragswachstum über Marktdurchschnitt, Risikotragfähigkeit erhöht Oberursel/Stuttgart, den 21.

Mehr

Rekordjahr für Allianz Deutschland

Rekordjahr für Allianz Deutschland Allianz Deutschland AG Presse Sperrfrist: 5 März 2015, 10:00 Uhr Geschäftsergebnisse 2014 Rekordjahr für Allianz Deutschland Höchster Umsatz in der Unternehmensgeschichte erreicht Zukunftsprogramm Sach:

Mehr

PRESSEINFORMATION. BGV / Badische Versicherungen erzielt starkes Ergebnis in schwierigem Umfeld

PRESSEINFORMATION. BGV / Badische Versicherungen erzielt starkes Ergebnis in schwierigem Umfeld PRESSEINFORMATION BGV / Badische Versicherungen erzielt starkes Ergebnis in schwierigem Umfeld / 8,2 Mio. Euro Jahresüberschuss / Stabiles Kunden- und Beitragswachstum / Geplante Verschmelzung der Badischen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 6: Externe Bilanzanalyse. 2007 KPMG Herbert Loy, Peter Ott Externe Bilanzanalyse

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 6: Externe Bilanzanalyse. 2007 KPMG Herbert Loy, Peter Ott Externe Bilanzanalyse Inhaltsverzeichnis Kapitel 6: Externe Bilanzanalyse 6. Bilanzkennzahlen 6.1 Grundlagen 6.1.1 Adressaten 6.1.2 Interessen der einzelnen Gruppen 6.1.3 Grenzen und Schwierigkeiten der externen Bilanzanalyse

Mehr

Öffentliche Versicherungen Oldenburg auch 2012 auf solidem Wachstumskurs

Öffentliche Versicherungen Oldenburg auch 2012 auf solidem Wachstumskurs Öffentliche Versicherungen Oldenburg auch 2012 auf solidem Wachstumskurs Die beiden öffentlich-rechtlichen Regionalversicherer der Gruppe haben sich im vergangenen Jahr in einem schwierigen Umfeld sehr

Mehr

Geschäftsbericht 2015. schützen. Versicherungen. Vorsorge. Finanzen. planen. sparen

Geschäftsbericht 2015. schützen. Versicherungen. Vorsorge. Finanzen. planen. sparen Geschäftsbericht 2015 schützen Versicherungen Vorsorge Finanzen planen sparen Herausgeber ƒ LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a. G. ƒ LVM Lebensversicherungs-AG ƒ LVM Pensionsfonds-AG

Mehr

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 Wiener Städtische Konzern von Jänner bis September 2005 (nach IFRS)*: Starke Steigerung des Konzerngewinns (vor Steuern) auf rd. 188 Mio. Euro Gewinn-Ziel (vor Steuern)

Mehr

Pressegespräch Vienna Insurance Group Gesamtjahresergebnis 2009

Pressegespräch Vienna Insurance Group Gesamtjahresergebnis 2009 Pressegespräch Vienna Insurance Group Gesamtjahresergebnis 2009 31. März 2010 Gesellschaftsrechtliche Neuordnung 1 Neue Unternehmensstruktur geplant 3 Gesellschaftsrechtliche Neuordnung Vienna Insurance

Mehr

I. Kraftfahrtversicherung

I. Kraftfahrtversicherung SS 2002 Sachversicherung Seite 1 I. Kraftfahrtversicherung 1.1 Gliederung der Kraftfahrtversicherung Die Kraftfahrtversicherung zählt zur Sach- und sonstigen Vermögensversicherung (vgl. Büchner, F.: Grundriß

Mehr

PRESSEINFORMATION. Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG Versicherungsgruppe 14. April 2015, München. Rede Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände

PRESSEINFORMATION. Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG Versicherungsgruppe 14. April 2015, München. Rede Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Bilanz-Pressekonferenz der HUK-COBURG Versicherungsgruppe 14. April 2015, München Rede Dr. Wolfgang Weiler Sprecher der Vorstände Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zur Bilanzpressekonferenz

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. DEVK Versicherungen: bestes Vertriebsjahr in der Geschichte. Köln, 10.06.2015

PRESSEMITTEILUNG. DEVK Versicherungen: bestes Vertriebsjahr in der Geschichte. Köln, 10.06.2015 PRESSEMITTEILUNG Herausgeber: Pressesprecher: Michael Knaup Tel.: 0221 757-1801 Fax: 0221 757-2229 E-Mail: michael.knaup@devk.de www.devk.de www.facebook.com/devk Köln, 10.06.2015 DEVK Versicherungen:

Mehr

Gesamtüberschuss erneut über 100 Mio. Euro, verbesserte Neugeschäftsentwicklung und positive Bewertungen

Gesamtüberschuss erneut über 100 Mio. Euro, verbesserte Neugeschäftsentwicklung und positive Bewertungen Presse-Information INTER Versicherungsgruppe bleibt auf nachhaltigem Erfolgskurs Gesamtüberschuss erneut über 100 Mio. Euro, verbesserte Neugeschäftsentwicklung und positive Bewertungen MANNHEIM. Die INTER

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Ulrich Jansen Vorsitzender des Vorstandes 1 Provinzial Rheinland Holding Zusammensetzung des Gesamtergebnisses In Millionen Euro 2007 2008 Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit

Mehr

Rohüberschuss steigt um über 50 Prozent

Rohüberschuss steigt um über 50 Prozent Presse-Information INTER Versicherungsgruppe: Neuausrichtung trägt Früchte Rohüberschuss steigt um über 50 Prozent MANNHEIM. Die INTER Versicherungsgruppe hat das Geschäftsjahr mit einem stark verbesserten

Mehr

EINS MIT KUNDEN. Geschäftsentwicklung 2010 Vienna Insurance Group UND PARTNERN

EINS MIT KUNDEN. Geschäftsentwicklung 2010 Vienna Insurance Group UND PARTNERN EINS MIT KUNDEN Geschäftsentwicklung 2010 Vienna Insurance Group UND PARTNERN 1 Pressegespräch Geschäftsentwicklung 1. - 3. Quartal 2011 Wien, 15. November 2011 Ergebnisse 1. - 3. Quartal 2011 Kontinuierlich

Mehr

Konzernprämien um rd. 8 Prozent auf 4,6 Mrd. Euro gesteigert

Konzernprämien um rd. 8 Prozent auf 4,6 Mrd. Euro gesteigert Nr. 16/2010 19. August 2010 Vienna Insurance Group im 1. Halbjahr 2010: Konzernprämien um rd. 8 Prozent auf 4,6 Mrd. Euro gesteigert Gewinn (vor Steuern) trotz massiver Unwetterschäden um 11 Prozent auf

Mehr

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. Pressekolloquium am 18. März 2010 in Berlin

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. Pressekolloquium am 18. März 2010 in Berlin Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. Pressekolloquium am 18. März 2010 in Berlin Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.v. Die Versicherungswirtschaft beweist in der

Mehr

Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe. 6. Mai 2015. Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG

Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe. 6. Mai 2015. Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe 6. Mai 2015 Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG Thomas Voigt Vorstandssprecher VHV Allgemeine Versicherung AG Frank Hilbert Vorstandssprecher

Mehr

Information für die Wirtschaftspresse. Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung

Information für die Wirtschaftspresse. Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung 17.04.2007 /3340 1/7 Rita Jakli Konzern-Kommunikation John-F.-Kennedy-Str. 1 65189 Wiesbaden Information für die Wirtschaftspresse Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung Tel.: 0611-533-2020 Fax: 0611-533-772020

Mehr

Solvency II für kleinere Unternehmen:

Solvency II für kleinere Unternehmen: Solvency II für kleinere Unternehmen: Das Proportionalitätsprinzip in der Praxis 7. Solvency II Leben-Forum der Deutschen Rückversicherung AG 23. Juni 2010 Doris Wengler Aktuariat Uelzener Versicherungen

Mehr

Generali Holding Vienna AG, Abteilung Konzern-Kommunikation Aktualisiert am 01.07.2008. Presse

Generali Holding Vienna AG, Abteilung Konzern-Kommunikation Aktualisiert am 01.07.2008. Presse Presse Unter den Flügeln des Löwen. Generali Gruppe Österreich Generali Gruppe Österreich Die Generali Gruppe Österreich ist ein führender Allspartenversicherer mit einer um Finanzdienstleistungen erweiterten

Mehr

VERSICHERUNGSGRUPPE. seit 1884

VERSICHERUNGSGRUPPE. seit 1884 VERSICHERUNGSGRUPPE seit 1884 Zwischenmitteilung 1/2015 VERSICHERUNGSGRUPPE NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft Lebensversicherung Pensionsversicherung NÜRNBERGER Lebensversicherung AG NÜRNBERGER

Mehr

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG. Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, den 28. April 2015

Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG. Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, den 28. April 2015 Bilanzpressekonferenz der R+V Versicherung AG Dr. Friedrich Caspers Wiesbaden, den 28. April 2015 HERZLICH WILLKOMMEN AM RAIFFEISENPLATZ R+V-BILANZPRESSEKONFERENZ 2015 Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz

Mehr

Raum Hamburg. Raum Frankfurt / Main

Raum Hamburg. Raum Frankfurt / Main Start: Mai 2015 Raum Hamburg 05.05.2015 Kick off - Veranstaltung Online 01.06.2015-03.06.2015 Altersvorsorge und Unfallversicherung Hamburg 02.07.2015-03.07.2015 Haftpflicht-, Rechtsschutz- und KfZ-Versicherung

Mehr

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG

Folgerating HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG Schaden-/Unfallversicherer Coburg, November 2007 2 GESELLSCHAFT Bahnhofsplatz 96444 Coburg Telefon: 09561 96-0 Telefax: 09561 96-3636 E-Mail: info@huk-coburg.de Internet: http://www.huk.de RATING Die (im

Mehr

Beitragsübersicht (in Millionen Euro) Quelle: aus dem Rechenschaftsbericht des PKV-Verbandes

Beitragsübersicht (in Millionen Euro) Quelle: aus dem Rechenschaftsbericht des PKV-Verbandes Private Krankenversicherung Position gestärkt Das Jahr war geprägt von gesundheitspolitischen Diskussionen, die die Umgestaltung des Gesundheitswesens vorantreiben sollten. Bereits hatte der PKV-Verband

Mehr

Bonnfinanz AG bleibt 2014 solide

Bonnfinanz AG bleibt 2014 solide Bonnfinanz AG bleibt 2014 solide Bonnfinanz AG Pressestelle Zurich Gruppe Deutschland Unternehmenskommunikation Bernd O. Engelien Poppelsdorfer Allee 25-33 53115 Bonn Deutschland Telefon +49 (0) 228 268

Mehr

Pressemitteilung. Deutsche Vermögensberatung (DVAG) erzielt erneut herausragende Ergebnisse. Frankfurt am Main, den 19. März 2015

Pressemitteilung. Deutsche Vermögensberatung (DVAG) erzielt erneut herausragende Ergebnisse. Frankfurt am Main, den 19. März 2015 Pressemitteilung Frankfurt am Main, den 19. März 2015 Geschäftsergebnisse 2014: DVAG festigt Marktführerschaft Deutsche Vermögensberatung (DVAG) erzielt erneut herausragende Ergebnisse Umsatzerlöse steigen

Mehr

Presse-Information. Geschäftsjahresergebnisse 2014

Presse-Information. Geschäftsjahresergebnisse 2014 Presse-Information Geschäftsjahresergebnisse 2014 ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern: Eigenkapital auf über eine Milliarde Euro erhöht damit bestens für Niedrigzinsphase gewappnet Oberursel/Stuttgart, den

Mehr

Die seit Jahren andauernde wirtschaftliche Schwächephase schlägt zunehmend auf die Nachfrage nach Versicherungsleistungen durch.

Die seit Jahren andauernde wirtschaftliche Schwächephase schlägt zunehmend auf die Nachfrage nach Versicherungsleistungen durch. Die seit Jahren andauernde wirtschaftliche Schwächephase schlägt zunehmend auf die Nachfrage nach Versicherungsleistungen durch. Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Berlin

Mehr

Der ewige Kampf. um den Kunden. Die Steigerung der gebuchten Beiträge. Branche. Die zehn größten KFZ-Versicherer (nach gebuchten Bruttobeiträgen)

Der ewige Kampf. um den Kunden. Die Steigerung der gebuchten Beiträge. Branche. Die zehn größten KFZ-Versicherer (nach gebuchten Bruttobeiträgen) Kfz-Versicherung Kasko Gest Marktanteil Mio Euro Mio Euro Mio Euro Prozent Der ewige Kpf Allianz 1765,1 1129,9 2895,0 13,1 HUK-Coburg 705,5 469,3 1174,8 5,3 HUK-Coburg Allg. 689,4 371,1 1060,5 4,8 VHV

Mehr

Presseinformation zur Jahresbilanz 2014

Presseinformation zur Jahresbilanz 2014 Presseinformation zur Jahresbilanz 2014 Vechta, 17. April 2015 - Jahresbilanz 2014 - ALTE OLDENBURGER Krankenversicherungsgruppe Sicher, wachstums- und ertragsorientiert in schwierigem Umfeld Die ALTE

Mehr

II Tabellenteil. Vorbemerkung

II Tabellenteil. Vorbemerkung Hinweise zu den Tabellen 81 II Tabellenteil Vorbemerkung Ab dem Jahresbericht 1995 Teil B liegen den Angaben in den Tabellen so genannte Branchensummensätze zugrunde. Sie werden als Summe der von den Versicherungsunternehmen

Mehr

München, 8. Mai 2014 Presseinformation. Munich Re startet mit Quartalsgewinn von 924 Mio. in das Geschäftsjahr 2014

München, 8. Mai 2014 Presseinformation. Munich Re startet mit Quartalsgewinn von 924 Mio. in das Geschäftsjahr 2014 München, 8. Mai Munich Re startet mit Quartalsgewinn von 924 Mio. in das Geschäftsjahr Kontakt Media Relations München, Johanna Weber Tel.: +49 (89) 3891-2695 Fax: +49 (89) 3891-72695 jweber@munichre.com

Mehr

Kapitelüberblick nach Ausbildungssparten

Kapitelüberblick nach Ausbildungssparten Kapitelüberblick nach Ausbildungssparten PROFIL DER PROXIMUS VERSICHERUNG AG 0 00 = 000 HAUSRAT 001-032 WOHNGEBÄUDE 033-068 LEBEN 069-154 UNFALL 155-178 KRANKEN 179-278 HAFTPFLICHT 279-310 KRAFTFAHRT 311-378

Mehr

Herzlich willkommen! Presse-Frühstück ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern. Oberursel, 5. Juni 2012

Herzlich willkommen! Presse-Frühstück ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern. Oberursel, 5. Juni 2012 Herzlich willkommen! Presse-Frühstück ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern Oberursel, 5. Juni 2012 Agenda 1. Geschäftsjahr 2011 2. Aktuelle Entwicklung 2012 3. Branchenthemen 4. Fragen und Diskussion Bilanzpressefrühstück

Mehr

Presse-Information. Debeka-Gruppe weiter auf Wachstumskurs: Rekordergebnisse des Vorjahres 2004 nochmals gesteigert

Presse-Information. Debeka-Gruppe weiter auf Wachstumskurs: Rekordergebnisse des Vorjahres 2004 nochmals gesteigert Die Debeka-Gruppe Presse-Information Koblenz, 24. Mai 2005 Debeka-Gruppe weiter auf Wachstumskurs: Rekordergebnisse des Vorjahres 2004 nochmals gesteigert Marktführerschaft in der Krankenversicherung ausgebaut

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in Coburg

Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in Coburg Folgerating HUK COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.g. in Coburg Schaden-/Unfallversicherer Coburg, November 2013 1 UNTERNEHMEN Telefon: 09561 96-0 Bahnhofsplatz

Mehr

Six Sigma Programme in Industrie und Versicherungen der kleine Unterschied

Six Sigma Programme in Industrie und Versicherungen der kleine Unterschied Six Sigma Programme in Industrie und Versicherungen der kleine Unterschied 29. ProcessLab-Colloquium der Frankfurt School of Finance & Management Dr. Patricia Hülsmeier 30.10.2014 Eindrücke zur Gasturbine

Mehr

Jahresabschlussgespräch 2014

Jahresabschlussgespräch 2014 Jahresabschlussgespräch 2014 9. Dezember 2014 Dr. Karsten Eichmann Harald Epple Michael Kurtenbach Thomas Leicht Agenda Vorläufige Zahlen Geschäftsjahr 2014 Konzern Gothaer gewinnt Marktanteile Gebuchte

Mehr

GUTE ENTWICKLUNG IN SCHWIERIGEM MARKTUMFELD

GUTE ENTWICKLUNG IN SCHWIERIGEM MARKTUMFELD VIENNA INSURANCE GROUP VORLÄUFIGE PRÄMIEN 1 2015 GUTE ENTWICKLUNG IN SCHWIERIGEM MARKTUMFELD Nr. 02/2016 26. Jänner 2016 VIG erzielt 9,2 Mrd. Euro Prämien Laufende Prämien solides Plus von 2,2 Prozent

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2011. Düsseldorf, 29. März 2012 Torsten Oletzky, Christoph Jurecka

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2011. Düsseldorf, 29. März 2012 Torsten Oletzky, Christoph Jurecka Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr Düsseldorf, 29. März 2012 Torsten Oletzky, Christoph Jurecka 1 Agenda Überblick Torsten Oletzky Seite 3 Geschäftsjahr in Zahlen Christoph Jurecka Seite 5 Ausgewählte

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

HANNOVER-FORUM. K-Versicherung 2012 Nachhaltige Trendwende oder kurzes Strohfeuer?

HANNOVER-FORUM. K-Versicherung 2012 Nachhaltige Trendwende oder kurzes Strohfeuer? HANNOVER-FORUM K-Versicherung 2012 Nachhaltige Trendwende oder kurzes Strohfeuer? Hannover, 28. Juni 2012 Deutscher Kraftfahrt-Versicherungsmarkt Marktbeobachtungsanteil der E+S Rück Kraftfahrzeug-Haftpflicht

Mehr

II Tabellenteil. Vorbemerkung

II Tabellenteil. Vorbemerkung Hinweise zu den Tabellen 79 II Tabellenteil Vorbemerkung Den Angaben in den folgenden Tabellen liegen so genannte Branchensummensätze zugrunde. Sie werden als Summe der von den Versicherungsunternehmen

Mehr

Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe. 15. Mai 2014. Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG

Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe. 15. Mai 2014. Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe 15. Mai 2014 Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG Thomas Voigt Vorstandssprecher VHV Allgemeine Versicherung AG Frank Hilbert Vorstandssprecher

Mehr

R+V-INFO. Zahlen und Fakten zum Geschäftsjahr

R+V-INFO. Zahlen und Fakten zum Geschäftsjahr R+V-INFO Zahlen und Fakten zum Geschäftsjahr 2012 Impressum Herausgeber R+V Versicherung AG Konzern-Kommunikation 65181 Wiesbaden Internet: www.ruv.de E-Mail: G_Kommunikation@ruv.de Layout Heisters & Partner,

Mehr

Presse-Information. Bilanzpressekonferenz 2010: ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern. verbessert Marktposition deutlich

Presse-Information. Bilanzpressekonferenz 2010: ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern. verbessert Marktposition deutlich Presse-Information Bilanzpressekonferenz 2010: ALTE LEIPZIGER HALLESCHE Konzern verbessert Marktposition deutlich Umsatzentwicklung über Marktdurchschnitt Stabile Ertragsentwicklung durch erstklassige

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation DONAU Versicherung AG Vienna Insurance Group Unternehmenspräsentation Stand Mai 2016 Unternehmenspräsentation DONAU Versicherung AG Vienna Insurance Group Die DONAU in Österreich im Überblick Regionale

Mehr

Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe. 14. Mai 2013. Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG

Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe. 14. Mai 2013. Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG Statements Bilanzpressekonferenz der VHV Gruppe 14. Mai 2013 Uwe H. Reuter Vorstandsvorsitzender VHV Holding AG Thomas Voigt Vorstandssprecher VHV Allgemeine Versicherung AG Frank Hilbert Vorstandssprecher

Mehr

Geschäftsbericht 2006

Geschäftsbericht 2006 Geschäftsbericht 26 1. Allgemeines Das Versorgungswerk der im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen zusammengeschlossenen Innungen - kann wie in den Vorjahren, eine positive Entwicklung für das Geschäftsjahr

Mehr

Öffentliche Versicherungen Oldenburg setzen ihren Wachstumskurs 2013 fort

Öffentliche Versicherungen Oldenburg setzen ihren Wachstumskurs 2013 fort Öffentliche Versicherungen Oldenburg setzen ihren Wachstumskurs 2013 fort Die beiden öffentlich-rechtlichen Regionalversicherer der Gruppe erzielten im vergangenen Jahr in fast allen Bereichen gute bis

Mehr

Quartalsabschluss zum 31. März 2016

Quartalsabschluss zum 31. März 2016 Source: Shutterstock [M] 10. Mai 2016 Jörg Schneider Agenda 1 Munich Re (Gruppe) 2 2 ERGO 7 Munich Health 3 11 Rückversicherung 4 13 Ausblick 5 18 2 Munich Re (Gruppe) Überblick Q1 2016 Q1 Ergebnis unterhalb

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen Lfd. Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt

Mehr

Asstel. Jeden Tag passend versichert.

Asstel. Jeden Tag passend versichert. Asstel. Jeden Tag passend versichert. Stand: November 2014 Asstel Direktversicherer der Gothaer 1 DER VERSICHERUNGSMARKT IN DEUTSCHLAND. In Deutschland leben aktuell 80,8 Millionen Menschen, für die private

Mehr

W&W-Konzern 2014 mit Rekordergebnis. Analysten-Telefonkonferenz 1. April 2015

W&W-Konzern 2014 mit Rekordergebnis. Analysten-Telefonkonferenz 1. April 2015 W&W-Konzern 2014 mit Rekordergebnis Analysten-Telefonkonferenz 1. April 2015 Agenda Agenda 1. Konzern-Jahresabschluss 2014 2. Neugeschäft 3. W&W 2015 / W&W@2020 4. Ausblick Konzern und AG Analysten-Telefonkonferenz

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2010. Düsseldorf, 29. März 2011 Torsten Oletzky, Christoph Jurecka

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2010. Düsseldorf, 29. März 2011 Torsten Oletzky, Christoph Jurecka Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr Düsseldorf, 29. März 2011 Torsten Oletzky, Christoph Jurecka 1 Agenda Überblick Torsten Oletzky Seite 3 Geschäftsjahr in Zahlen Christoph Jurecka Seite 6 Ausgewählte

Mehr

Das Einmaleins der Rentenversicherung 1 Prozentpunkt Beitragssatzerhöhung = + 8,8 Mrd. Euro 1 % Lohnzuwachs = + 1,7 Mrd. Euro 100 000 neue Arbeitsplätze = + 0,5 Mrd. Euro Alters- und Erwerbsunfähigkeitsrenten

Mehr

DEVK erzielt im Jubiläumsjahr 2011 erneut starkes Ergebnis

DEVK erzielt im Jubiläumsjahr 2011 erneut starkes Ergebnis Herausgeber: Pressesprecher: Michael Knaup Tel.: 0221 757-1801 Fax: 0221 757-2229 www.devk.de E-Mail: michael.knaup@devk.de PRESSEMITTEILUNG Köln, 22.05.2012 DEVK erzielt im Jubiläumsjahr 2011 erneut starkes

Mehr

ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau

ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau Düsseldorf, 19. Mai 2011 ERGO Versicherung: Schaden-/Kostenquote weiterhin deutlich unter Marktniveau Die ERGO Versicherung AG blickt anlässlich der Veröffentlichung des Geschäftsberichts auf ein gutes

Mehr

ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013

ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013 www.ksk-koeln.de ÜBERSICHTEN ZUR GESCHÄFTSENTWICKLUNG 2013 11. März 2014 NAH DRAN MEHR DRIN: WEITERENTWICKELTE VERTRIEBSSTRUKTUR 2013 ERFOLGREICH GESTARTET Eröffnung von 30 Regional-Filialen mit deutlich

Mehr