DAS TOLL COLLECT- SYSTEM NEUE PERSPEKTIVEN FÜR VERKEHR, WIRTSCHAFT UND UMWELT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAS TOLL COLLECT- SYSTEM NEUE PERSPEKTIVEN FÜR VERKEHR, WIRTSCHAFT UND UMWELT"

Transkript

1 DAS TOLL COLLECT- SYSTEM NEUE PERSPEKTIVEN FÜR VERKEHR, WIRTSCHAFT UND UMWELT

2 UNSERE VISION UNSERE MISSION Unsere Vision. Toll Collect ist dauerhaft der bevorzugte Partner für alle Mauterhebungen in Deutschland und aus Deutschland heraus der Wegbereiter für ein grenzüberschreitendes Mautsystem in der EU. Unsere Mission. Toll Collect bleibt Technologieführer und Referenzsystem für die satellitengestützte Mauterhebung und steigert seinen Unternehmenswert nachhaltig durch den wirtschaftlichen und zuverlässigen Betrieb aller Mautprozesse zugunsten des Auftraggebers der Bundesrepublik Deutschland, der Nutzer des Mautsystems und der Gesellschafter der Toll Collect.

3 FAKTEN & ZAHLEN Kennzahlen der Mauterfassung * Geschäftsjahr 2004/ / / / / / /11 Mautstrecke in Mrd. km 15,64 25,29 27,14 27,87 24,92 25,25 26,85 Mauteinnahmen in Mrd. 1,873 2,999 3,255 3,535 4,023 4,452 4,530 Umsätze in Mio. 368,0 538,0 568,0 564,0 556,0 558,0 507,0 Verhältnis gezahlter Umsatzerlöse zu Mauteinnahmen in % 19,7 17,9 17,4 15,9 13,8 12,5 11,2 Gesamterfassungsquote in % 99,0 99,0 99,75 99,75 99,75 99,75 99,9 Quelle: Toll Collect *Alle Angaben beziehen sich auf Geschäftsjahre (1.9. bis des Folgejahres). Toll Collect gliedert sich in vier Geschäftsbereiche, die sich insgesamt in zehn Fachbereiche unterteilen Vorsitzender der Geschäftsführung Hanns-Karsten Kirchmann Strategische und Querschnittsfunktionen Geschäftsführer Qualität Alain Estiot Geschäftsführer Technik Robert Woithe Geschäftsführer Betrieb + Finanzen Thomas Eberhardt Qualitäts- und Prozesssicherung Umweltschutz Zentrale und dezentrale Technikkomponenten Betriebs- und Kundenmanagement, Controlling

4 VERFAHREN ZUR MAUTERHEBUNG Prinzip der automatischen Mauterhebung Satellit sendet Positionsdaten (Global Positioning System, GPS) Der komfortabelste Weg zur Mautentrichtung ist die Einbuchung über die On-Board Unit (OBU). Die OBU erfasst mit Hilfe der Satellitenortung die befahrenen Abschnitte des mautpflichtigen Streckennetzes und verbindet sie dann mit der gespeicherten Schadstoffklasse, der Achsenzahl und dem Mautsatz. OBU erkennt mautpflichtigen Streckenabschnitt und berechnet Mautbetrag Betrag wird per Mobilfunk (GSM/GPRS) an die Toll Collect-Zentrale gesendet Manuelle Verfahren Für Lkw-Fahrer und Transportunternehmen, die nur selten auf deutschen Bundesfernstraßen unterwegs sind, bietet sich die manuelle Einbuchung an den Mautstellen-Terminals an. Die Einbuchung am Terminal ähnelt dem Kauf einer Fahrkarte und ist in unterschiedlichen Sprachen möglich. Die Einbuchung über das Internet ist eine praktische Lösung für Spediteure, die vieles online disponieren oder sich keine On-Board Unit in ihre Fahrzeuge einbauen lassen möchten. Voraussetzung ist, dass sich das Unternehmen bei Toll Collect registriert und für die Interneteinbuchung freischalten lässt.

5 INHALTS- VERZEICHNIS Vorwort... 5 Unser Auftrag: Sicherung von Mobilität... 6 Unser Beitrag: Innovationen für Zukunftssicherheit... 8 Unsere Motivation: die Zufriedenheit unserer Partner Unser Versprechen: höchste Qualität und Datenschutz Unser Ansatz: optimaler Kundenservice Unsere Verpflichtung: vielseitiges Engagement Unsere Perspektive: Chancen nutzen... 18

6 Thomas Eberhardt Geschäftsführer Betrieb + Finanzen Hanns-Karsten Kirchmann Vorsitzender der Geschäftsführung Robert Woithe Geschäftsführer Technik Alain Estiot Geschäftsführer Qualität

7 5 VORWORT Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem Mautstart 2005 ist die komfortable und reibungslose Mauterhebung und -abrechnung untrennbar mit dem Namen Toll Collect verbunden. In den vergangenen Jahren haben wir unser Know-how und unsere technologische Kompetenz kontinuierlich weiter ausgebaut, so dass wir heute eines der modernsten und präzisesten Systeme zur Mauterhebung betreiben. Wie flexibel das Toll Collect-System einsetzbar ist, zeigt nicht zuletzt die Ausweitung der Mauterhebung auf ausgewählte Bundesstraßen, die wir gemeinsam mit dem Bund als Auftraggeber des Mautsystems termingerecht umgesetzt haben. Als verlässlicher Partner für die Bundesregierung transferieren wir die Mauteinnahmen täglich an die Bundeskasse und leisten damit einen bedeutenden Beitrag zur Finanzierung der Infrastruktur in Deutschland. Unsere eigene wirtschaftliche Stabilität sichern wir durch ständige Weiterentwicklung und Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten der Gesellschaft, der Umwelt, des Bundes als Auftraggeber des Mautsystems, der Unternehmen der Transport- und Logistikbranche, der Mitarbeiter und der Gesellschafter des Unternehmens. Mit anderen Worten: durch nachhaltiges Handeln! Doch ein Unternehmen wie Toll Collect unterliegt nicht nur rein wirtschaftlichen Gegebenheiten. Wir sind Teil des Gemeinwesens und nehmen die sozialen und ethischen Verpflichtungen, die sich daraus ergeben, entschlossen wahr. Dazu gehört es beispielsweise auch, das Toll Collect-System zu einem aktiven Treiber für eine leistungsstarke Verkehrsinfrastruktur und den Umweltschutz weiterzuentwickeln. Ein wichtiger Bestandteil von verantwortungsbewusstem Handeln ist darüber hinaus eine größtmögliche Transparenz. Denn wir wollen uns auch von der Öffentlichkeit an unseren Ergebnissen und Ansprüchen messen lassen. Toll Collect verfügt über eine starke, unverwechselbare Identität als Qualitätsdienstleister für eine innovative Mauterhebung sowie über eine klar definierte Mission. Auf dem Weg dorthin haben wir vieles erreicht, anderes bleibt aber noch zu tun. Unsere bisherigen Erfolge sind uns ein starker Ansporn, nicht nachzulassen bei unseren Bemühungen. Betrachten Sie bitte diese Broschüre als Einladung zum Dialog. Toll Collect freut sich auf Ihre Fragen und Anregungen. Berlin, im August 2012 Hanns-Karsten Kirchmann Thomas Eberhardt Alain Estiot Robert Woithe Geschäftsführung der Toll Collect GmbH

8 UNSER AUF SICHERUNG Innovationen für ein leistungsfähiges Straßennetz. Mobilität und ein leistungsfähiges Verkehrswesen sind ein unverzichtbarer Motor für Wachstum, Produktivitätssteigerungen sowie den Ausbau und die Sicherung des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Die Entwicklung von Wohlstand und sozialer Sicherheit in Deutschland

9 7 TRAG VON MOBILITÄT und Europa ist demnach untrennbar mit einem funktionierenden Straßenverkehr verbunden. Toll Collect verantwortet als Komplett-Dienstleistungsanbieter die gesamte Prozesskette für die Lkw-Maut in Deutschland. Seit dem 1. Januar 2005 betreiben wir erfolgreich ein innovatives satellitengestütztes Mautsystem für Lkw ab 12 Tonnen auf allen Autobahnen und seit 1. August 2012 auch auf rund Kilometern Bundesstraße. Und mit TOLL2GO betreiben wir gemeinsam mit der österreichischen ASFINAG den ersten länder- und systemübergreifenden Mautdienst.

10 UNSER BEITRAG INNOVATIONEN FÜR ZUK DAS TOLL COLLECT-SYSTEM STEHT FÜR PRÄZISION UND ZUVERLÄSSIGKEIT. Das weltweit erste satellitengestützte Mautsystem kommt von Toll Collect. Das Mautsystem von Toll Collect kombiniert weltweit erstmals bewährte Technologien: das Navigationssystem GPS (Global Positioning System, in Zukunft auch Galileo) und die Mobilfunkkommunikation. Die Herausforderung bestand darin, ein sicheres, komplexes Zusammenspiel von GPS, speziellen Erfassungs geräten in den Fahrzeugen, Mobilfunk und einem Rechenzentrum, das große Datenmengen in kürzester Zeit verarbeitet, zu realisieren. Kernelement des Mautsystems ist das Fahrzeuggerät, die On-Board Unit (OBU), mit dem die Datenübertragung vom Lkw zum Rechenzentrum und umgekehrt erfolgt. Das Toll Collect-System: bewährt und zukunftssicher. Toll Collect verfügt über eine ausgereifte technische Basis, die höchsten qualitativen Ansprüchen genügt sowie skalierbar und interoperabel ist. Durch eine faire und transparente finanzielle Beteiligung der Nutzer gemäß dem Verursacherprinzip leistet das Mautsystem seit 2005 einen signifikanten Beitrag zur Aufrechterhaltung und Finanzierung der Infrastruktur. Darüber hinaus bietet das Toll Collect-System wirkungsvolle Anreize, schadstoffärmere Fahrzeuge einzusetzen sowie unnötiges Verkehrsaufkommen durch Planung und Steuerung zu vermeiden. Das hat positive Auswirkungen auf den Umwelt- und den Klimaschutz.

11 9 UNFTSSICHERHEIT Wir sprechen die Sprache unserer Kunden. Die bei Toll Collect registrierten Transport- und Logistikunternehmen kommen aus ganz Europa. Deshalb sind die wichtigsten Informationen auf der Toll Collect- Homepage in insgesamt 26 Sprachen verfügbar also in allen EU-Sprachen sowie in Russisch, Türkisch und Norwegisch. Das gesamte Informationsangebot im Internet wird in Deutsch, Polnisch, Englisch und Französisch bereitgestellt. In diesen Sprachen können die Firmen und Fahrer mit Toll Collect kommunizieren. Das gilt für die Einbuchung an den Mautstellen-Terminals und die Mauteinbuchung im Internet. Auch das Toll Collect- Service-Center beantwortet die Anfragen der Nutzer in diesen vier Sprachen. TOLL2GO sorgt für Interoperabilität mit Österreich. Mit TOLL2GO einem gemeinsamen Service von Toll Collect und dem österreichischen Mautbetreiber ASFINAG ist im Herbst 2011 der erste länder- und systemübergreifende Mautdienst für Lkw ab 12 Tonnen gestartet. Der Vorteil: Die Transport- und Logistikunternehmen benötigen für die Mautentrichtung in Deutschland und Österreich nur noch ein Fahrzeuggerät und zwar die Toll Collect-On-Board Unit. Trotzdem besteht mit beiden Mautbetreibern weiterhin je ein eigener Vertrag. Die Abrechnung der zu entrichtenden Maut erfolgt wie gewohnt durch beide Mautbetreiber separat. Die technologische Herausforderung von TOLL2GO bestand darin, ein Mautsystem auf Mikrowellenbasis mit der dazugehörigen straßenseitigen Infrastruktur und ein satellitengestütztes Mautsystem miteinander zu vereinen. Diese Aufgabe konnte qualifiziert gelöst werden, so dass gegenwärtig rund Fahrzeuge von dem neuen Mautdienst profitieren.

12 UNSERE MOTIVATION DIE ZUFRIEDENHEIT U Das Toll Collect-System hat sich bewährt. Der zuverlässige und effiziente Mautbetrieb hat für Toll Collect oberste Priorität. So wurden in den zurückliegenden Geschäftsjahren die Betriebskosten für die Mauterhebung und -abrechnung im Verhältnis zu den jährlichen Mauteinnahmen kontinuierlich gesenkt. Gleichzeitig konnte die Gesamterfassungsquote, die vom Bundesamt für Güterverkehr gemessen wird, auf 99,9 Prozent gesteigert werden. Die hohe Qualität und Genauigkeit des Toll Collect-Systems haben dazu geführt, dass das satellitengestützte Mautsystem im deutschen und europäischen Transportgewerbe auf eine hohe Akzeptanz stößt.

13 11 NSERER PARTNER Mit dem termingerechten Start der Mauterhebung auf Bundesstraßen im August 2012 und dem Start von TOLL2GO hat Toll Collect gezeigt, wie zuverlässig und mit welcher hohen Qualität der Mautbetrieb abläuft.

14 UNSER VERSPRECHEN HÖCHSTE QUALITÄT UND WIR MACHEN ERFOLG MESSBAR UND LASSEN RESULTATE SPRECHEN. Das Toll Collect-Mautsystem kombiniert weltweit erstmals bewährte Technologien: das Navigationssystem GPS und die Mobilfunkkommunikation. Toll Collect steht für Genauigkeit und höchste Qualität. Als Betreiber des Mautsystems erfüllt Toll Collect Tag für Tag eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Dabei gründet sich der wirtschaftliche Erfolg auf eine respektvolle Zusammenarbeit mit dem Bund als Auftraggeber des Mautsystems, den Transport- und Logistikunternehmen und den Geschäftspartnern. Auf dieser Basis überzeugt Toll Collect durch Qualität, Genauigkeit und eine langfris tige und auf Service ausgerichtete Unternehmensstrategie. Niedrige Reklamationsquote und exzellente Gesamterfassungsquote. Durch die hohe Genauigkeit sowohl bei der Mauterhebung als auch bei der Mautabrechnung ist das System von Toll Collect bei den in- und ausländischen Transport- und Logistikunternehmen akzeptiert. Ausdruck dafür ist auch die geringe Zahl der Reklamationen. Bei rund 1,18 Millionen versendeten Mautaufstellungen im Geschäftsjahr 2011/2012 gab es lediglich berechtigte Reklamationen. Darüber hinaus führt der Bund als Auftraggeber regelmäßig Messungen zur Gesamterfassungsquote, mit der die Qualität der Prozesskette von der technischen Erhebung bis zur korrekten Abrechnung der Maut gemessen wird, durch. Der ermittelte Wert von 99,9 Prozent ist bei knapp einer Million registrierten Fahrzeugen ein hervorragendes Ergebnis und für unser Unternehmen ein wichtiger Qualitätsparameter. Sorgfalt bei Datenschutz und -sicherheit. Die hohe Akzeptanz des Toll Collect-Systems bei den Nutzern basiert auch auf der konsequenten Einhaltung der strengen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit. So enthält das Bundesfernstraßenmautgesetz besonders restriktive bereichsspezifische Datenschutzregelungen. Im Mittelpunkt steht die strikte Zweckbindung aller erhobenen Mautdaten. Sie dürfen ausschließlich für die Erhebung und Abrechnung der Maut und die Kontrolle der Einhaltung der Mautpflicht verwendet werden. Jede Übermittlung zu anderen Zwecken ist ausdrücklich untersagt. Aktive Betreuung der Toll Collect-Servicepartner. Um einen einwandfreien Mautbetrieb zu gewährleisten, setzt Toll Collect auf ein dichtes Netz von ausgewählten Vertragswerkstätten, den Toll Collect-Servicepartnern. Die Servicepartner bauen die On-Board Units für die automatische Mauterhebung in die Lkw ein. Der qualitativ hochwertige Einbau der Fahrzeuggeräte ist einer der Grundpfeiler für eine exakte Mauterhebung. Hier bietet Toll Collect von der Qualifizierung und Einweisung über die Materialversorgung bis hin zu einer Service- Hotline eine intensive Unterstützung. Darüber hinaus werden alle Servicepartner von Toll Collect anhand festgelegter Kriterien regelmäßig bewertet. Toll Collect hat mit der Bewertung der Servicepartner im Jahr 2009 begonnen und im Folgejahr die ersten Zertifikate übergeben. Die kontinuierliche Bewertung sichert ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau beim Ein- oder Ausbau der für die Mauterhebung notwendigen Fahrzeuggeräte und bei der Betreuung der Transport- und Logistikfirmen.

15 DATENSCHUTZ 13

16 UNSER ANSATZ OPTIMALER KUNDENSER WIR SIND EIN STABILER UND VERLÄSSLICHER PARTNER DER ÖFFENTLICHEN HAND. Vertrauen ist Basis für unseren Erfolg. Das Toll Collect-System folgt einer politischen Entscheidung zum Einstieg in eine Finanzierung staatlicher Infrastruktur durch die Nutzer. Toll Collect erhebt die Maut kilometergenau und rechnet sie mit den Transport- und Logistikunternehmen ab. Alle Mauteinnahmen werden von Toll Collect auf ein Treuhandkonto eingezahlt und an die Bundeskasse weitergeleitet tagesaktuell und in vollem Umfang. Toll Collect hat die zur Kontrolle der ordnungsgemäßen Mauterhebung notwendige Technik entwickelt, stellt sie dem verantwortlichen Bundesamt für Güterverkehr zur Verfügung und gewährleistet zuverlässige Abläufe innerhalb einer komplexen und sicheren Prozesslandschaft. Nutzer profitieren von komfortablen Möglichkeiten der Einbuchung. Mit der On-Board Unit (OBU) als zentralem Steuerungselement bietet Toll Collect den Nutzern eine komfortable und einfache Möglichkeit der Mautentrichtung. In der OBU sind alle mautrelevanten Daten gespeichert. Dazu gehören beispielsweise Angaben zum Fahrzeug (mit Schadstoffklasse), eine digitale Straßenkarte mit den mautpflichtigen Streckenabschnitten und die Mautsätze. Die Zahl der Lkw-Achsen, die auch ein Kriterium für die Mauthöhe ist, kann manuell durch den Fahrer eingegeben werden. Daneben gibt es für Lkw, in denen kein Fahrzeuggerät eingebaut ist, ein manuelles Verfahren zur Einbuchung. Eine mautpflichtige Strecke kann über die rund Mautstellen-Terminals in Deutschland und dem grenznahen Ausland oder auch über das Internet eingebucht werden. Diese unter-

17 15 VICE schiedlichen Einbuchungsarten stellen sicher, dass jedes nationale oder internationale Transport- und Logistikunternehmen die für seine Belange passende Art der Mautentrichtung wählen kann. Kerngrößen unserer Mauterfassung Registrierte Kunden * Registrierte Fahrzeuge * Anzahl in Lkw eingebauter Fahrzeuggeräte * Gesamterfassungsquote 99,9 % Anteil des automatischen Verfahrens in Bezug auf die Einnahmen 90 % * Stand 08/2012. Umsatz-/Kosten-Entwicklung des Systems Mauteinnahmen in Mio Kosten Toll Collect-System in Mio / / / / /11 Toll Collect hat kontinuierlich die Kosten für den Betrieb des Mautsystems gesenkt

18 UNSERE VERPFLICHTUNG VIELSEITIGES ENGAGEME NACHHALTIGKEIT HAT BEI TOLL COLLECT VIELSEITIGE DIMENSIONEN. Seit 2007 engagieren sich die Toll Collect-Mitarbeiter für das Kinderheim Elisabethstift in Berlin-Hermsdorf. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist bei Toll Collect ein zentrales Unternehmensziel. Toll Collect hat neben wirtschaftlicher und ökologischer auch soziale Verantwortung für die Mitarbeiter. Wir wollen, dass sich unsere Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen, ihrer Aufgabe und dem Prinzip der Nachhaltigkeit identifizieren. Eine Voraussetzung für Einsatzbereitschaft und Motivation ist ein entsprechendes Arbeitsumfeld. Unsere Mitarbeiter unterstützen wir mit zahlreichen Maßnahmen und Sonderleistungen wie beispielsweise dem Job-Ticket. Daneben prüfen wir regelmäßig die Zufriedenheit unserer Belegschaft und legen höchsten Wert auf Arbeitssicherheit, Aus- und Weiterbildung sowie Gesundheitsschutz. Darüber hinaus haben wir ein betriebliches Vorschlagswesen implementiert, das den Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, konkrete Vorschläge einzubringen und unsere Ziele voranzutreiben. Das Verständnis von sozialer Verantwortung schließt gesellschaftliches Engagement mit ein. Wir machen uns für unser Umfeld stark und stärken das gute Verhältnis von Region und Unternehmen. So engagiert sich Toll Collect seit Jahren bei der Förderung von Kindern und Jugendlichen. Begonnen hat es mit der Ausrüstung einer Berliner Realschule mit Computern. Weiteres Beispiel für gesellschaftliches Engagement ist die seit 2008 laufende Beteiligung an dem bundesweiten Girls Day. Die Schülerinnen erfahren, welche Aufgaben Frauen mit technischen Ausbildungen bei Toll Collect übernehmen. Seit 2006 engagieren sich die Toll Collect-Mitarbeiter für das Kinderheim Elisabethstift in Berlin-Hermsdorf. Aus der einmaligen Spendenaktion hat sich eine enge und kontinuierliche Zusammenarbeit entwickelt. Die Toll Collect-Mitarbeiter unterstützen mit regelmäßigen Sammelaktionen und Arbeitseinsätzen das traditionsreiche Haus im Berliner Norden. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Toll Collect- Fotowettbewerb, den das Unternehmen seit 2005 jährlich auslobt. Die Schüler der Berliner Fotofachschule Lette-Verein werden eingeladen, sich mit Begriffen wie Innovation, Mobilität oder Autobahn auseinanderzusetzen. Wettbewerbsfähigkeit und Ökologie als oberste Unternehmensziele. Wirtschaftlichkeit, Ökologie und gesellschaftliches Engagement gehören bei Toll Collect untrennbar zusammen. Als Eckpfeiler für nachhaltiges Wirtschaften lassen sich nur so ökonomische Interessen und gesellschaftliche Ansprüche langfristig und konsequent miteinander vereinbaren. Beispiel dafür ist das Toll Collect-Engagement für den Umweltschutz, der nicht zuletzt im Sinne künftiger Generationen einen besonders hohen Stellenwert bei Toll Collect einnimmt. So umfasst das Toll Collect-Management neben der ökonomischen Unternehmensführung auch Vorkehrungen, Programme und Maßnahmen, die das Ziel haben, alle umweltrelevanten Prozesse kontinuierlich zu hinterfragen und zu verbessern. Eine Schlüsselrolle kommt dabei dem verantwortungsvollen Umgang mit begrenzten natürlichen Ressourcen zu. Zertifizierte Standards: Daran lassen wir uns messen. Die Vorgaben für Qualität und Umweltschutz werden jährlich durch die Geschäftsführung auf Gültigkeit überprüft. Zu den Leitlinien gehören die Compliance- Richtlinie, die Security-Richtlinie, die Richtlinie zur Korruptionsbekämpfung sowie die Richtlinie Risikomanagement. Toll Collect hat ein zertifiziertes Managementsystem nach internationalen Standards zum Qualitäts- und Umweltmanagement eingeführt. Toll Collect ist als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert.

19 17 NT Toll Collect bietet flexible Arbeitszeitmodelle, damit Familie und Beruf besser mit einander vereinbar sind.

20 WIR WOLLEN DER BEVORZUGTE PARTNER FÜR HEUTIGE UND KÜNFTIGE MAUTERHEBUNGEN IN DEUTSCHLAND BLEIBEN. Herr Kirchmann, mit dem Toll Collect-System wird gegenwärtig auf Autobahnen und rund Kilometern Bundesstraße die Lkw-Maut in Deutschland entrichtet. Hat das System damit seine Grenzen erreicht? Kirchmann: Die Einführung der Maut auf Bundesstraßen ist das beste Beispiel dafür, dass das satellitengestützte System flexibel und erweiterbar ist. Wir haben über ein Software-Update die Speicherkapazität der On-Board Unit um 20 Prozent erhöht. Danach haben wir die Streckendaten per Mobilfunk auf die mehr als Fahrzeuggeräte übertragen. Das hat alles pünktlich, reibungslos und in höchster Qualität funktioniert. Ein weiteres Beispiel ist TOLL2GO. Der länderund systemübergreifende Mautdienst mit Österreich ist im September 2011 an den Start gegangen. Gemeinsam mit dem österreichischen Mautbetreiber ASFINAG zeigen wir, wie Interoperabilität in der Praxis funktionieren kann. Heute nutzen bereits Fahrzeuge diesen Service. Beide Projekte zeigen sehr deutlich, über welches Innovations- und Erweiterungspotenzial das Mautsystem verfügt. Was hat sich Toll Collect für die nächsten Jahre vorgenommen? Kirchmann: Toll Collect ist heute der Technologieführer und Referenzsystem für die satellitengestützte Mauterhebung. Diese Position wollen wir natürlich behalten und ausbauen. Die Toll Collect-Mitarbeiter haben in vergangenen Jahren ein einzigartiges Know-how aufgebaut, das wollen wir nutzen. Die Mannschaft ist hoch motiviert und engagiert. Wir sind ein zuverlässiger Dienstleister für den Bund und die Transportunternehmen. Auf dieser Grundlage wollen wir der bevorzugte Partner für heutige und künftige Mauterhebungen in Deutschland bleiben. Daran arbeiten wir, das treibt uns an jeden Tag aufs Neue. Die Botschaft lautet ganz einfach: Mit Toll Collect läufts! Welche ökologischen Auswirkungen hat das Mautsystem? Kirchmann: Durch die Abhängigkeit der Mautsätze von Schadstoffklasse und Achszahl bestanden von Anfang an starke Anreize für Transport- und Logistikunternehmen, möglichst schadstoffarme Fahrzeuge einzusetzen und emissionsintensive Fahrzeuge umzurüsten. Seit Mautstart 2005 ist der Fahrleistungsanteil von Lkw der umweltschonenden Klassen Euro 5 und EEV (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) von 0,2 Prozent auf über 77 Prozent gestiegen. Die unterschiedlichen Mautsätze haben ebenso wie die Förderprogramme des Bundes dazu beigetragen: Lkw mit Partikelminderungssystemen zahlen deutlich weniger als die Fahrzeuge, die hohe Emissionen verursachen. Diese Regelung unterstreicht die Bedeutung der Maut als starkes umweltpolitisches Lenkungsinstrument. Ökologisch ebenso bedeutsam ist, dass das satellitengestützte Mautsystem keine straßenseitige Infrastruktur benötigt. Wertvolle Landschafts- und Energieressourcen werden dadurch geschont.

21 19 UNSERE PERSPEKTIVE CHANCEN NUTZEN Hanns-Karsten Kirchmann, Vorsitzender der Toll Collect-Geschäftsführung

22 Impressum: Toll Collect GmbH Postanschrift: Postfach Berlin Besucheranschrift: Linkstraße Berlin Toll Collect-Kommunikation: Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Stand: August 2012

OBU 2.0. Wer zuerst kommt, fährt am besten. Jetzt kommt die Software-Version. Nutzerflyer_1606_RZ 17.06.2005 14:10 Uhr Seite 1

OBU 2.0. Wer zuerst kommt, fährt am besten. Jetzt kommt die Software-Version. Nutzerflyer_1606_RZ 17.06.2005 14:10 Uhr Seite 1 Jetzt kommt die OBU 2.0 Das Update für Ihre OBU. Nutzerflyer_1606_RZ 17.06.2005 14:10 Uhr Seite 1 Wer zuerst kommt, fährt am besten. Nutzerflyer_1606_RZ 17.06.2005 14:10 Uhr Seite 2 Jetzt updaten: OBU

Mehr

GEMEINSAM MEHR ERREICHEN DAS TOLL COLLECT- TEAM

GEMEINSAM MEHR ERREICHEN DAS TOLL COLLECT- TEAM GEMEINSAM MEHR ERREICHEN DAS TOLL COLLECT- TEAM UNSERE VISION UNSERE MISSION Unsere Vision. Toll Collect ist dauerhaft der bevorzugte Partner für alle Mauterhebungen in Deutschland und aus Deutschland

Mehr

Leitbild der SMA Solar Technology AG

Leitbild der SMA Solar Technology AG Leitbild der SMA Solar Technology AG Pierre-Pascal Urbon SMA Vorstandssprecher Ein Leitbild, an dem wir uns messen lassen Unser Leitbild möchte den Rahmen für unser Handeln und für unsere Strategie erläutern.

Mehr

Nutzerfinanzierung als nachhaltiges Finanzierungskonzept

Nutzerfinanzierung als nachhaltiges Finanzierungskonzept Nutzerfinanzierung als nachhaltiges skonzept Professor Torsten R. Böger, VIFG mbh VerkehrsInfrastruktursGesellschaft mbh Symposium Nachhaltigkeit in der Bahntechnik Belastung oder Mehrwert? Dresden, 19.

Mehr

NEUE AUFGABEN BEWÄHRTER PARTNER

NEUE AUFGABEN BEWÄHRTER PARTNER Jetzt informieren OBU einbauen Losfahren NEUE AUFGABEN BEWÄHRTER PARTNER Maut auf weiteren Bundesstraßen ab 1.7.2015, Maut für Lkw ab 7,5 t zgg ab 1.10.2015: Komfortabel mit der On-Board Unit von Toll

Mehr

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie > Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie Unternehmenspolitik der Papierfabrik Scheufelen Über 155 Jahre Leidenschaft für Papier Die Papierfabrik Scheufelen blickt auf über 155 Jahre Tradition

Mehr

Compliance. Grundsätze guter Unternehmensführung der Servicegesellschaft mbh für Mitglieder der IG Metall

Compliance. Grundsätze guter Unternehmensführung der Servicegesellschaft mbh für Mitglieder der IG Metall Compliance Grundsätze guter Unternehmensführung der Servicegesellschaft mbh für Mitglieder der IG Metall Inhaltsverzeichnis WAS BEDEUTET COMPLIANCE FÜR UNS? 2 UNSERE UNTERNEHMENSSTRATEGIE 2 WERTE UND PERSÖNLICHE

Mehr

LÖSUNGEN FÜR IHREN STAHLBEDARF. Qualitätspolitik

LÖSUNGEN FÜR IHREN STAHLBEDARF. Qualitätspolitik Winkelmann Metal Solutions GmbH Winkelmann Metal Solutions GmbH Heinrich-Winkelmann-Platz 1 59227 Ahlen E-Mail: info@winkelmann-materials.de Internet: www.winkelmann-materials.de Winkelmann Metal Solutions

Mehr

Seite 1» Maut in Europa» 13. September 2012» DKV Euro Service

Seite 1» Maut in Europa» 13. September 2012» DKV Euro Service Seite 1» Maut in Europa» 13. September 2012» DKV Euro Service Multilane Freeflow Toll in Europe DKV Euro Service ein Unternehmen der EGRIMA Gruppe Berlin, 13. September 2012 Dr. Alexander Hufnagl Seite

Mehr

Toll Collect Infrastruktur Bisherige Erfahrungen und künftige Anwendungen

Toll Collect Infrastruktur Bisherige Erfahrungen und künftige Anwendungen Toll Collect Infrastruktur Bisherige Erfahrungen und künftige Anwendungen Dr. Johannes Springer, Fachbereichsleiter Mautdaten, Toll Collect GmbH IHK Frankfurt am Main, 06.02.2006 Agenda I. Gesetzliche

Mehr

Unser Motto wurde bestätigt. Qualität zeichnet sich aus. DIN EN ISO 9001

Unser Motto wurde bestätigt. Qualität zeichnet sich aus. DIN EN ISO 9001 Unser Motto wurde bestätigt. Qualität zeichnet sich aus. DIN EN ISO 9001 04/2013 Awite Qualitätsmanagement Das Awite Qualitätsmanagementsystem umfasst, erfüllt und regelt die in der Norm DIN EN ISO 9001

Mehr

Gemeinsam erfolgreich. Unser Konzernleitbild

Gemeinsam erfolgreich. Unser Konzernleitbild Gemeinsam erfolgreich Unser Konzernleitbild Das Demag Cranes Konzernleitbild ist vergleichbar mit einer Unternehmensverfassung. Es setzt den Rahmen für unser Handeln nach innen wie nach außen und gilt

Mehr

UNSERE UNTERNEHMENSKULTUR

UNSERE UNTERNEHMENSKULTUR UNSERE UNTERNEHMENSKULTUR 7 UNterNeHMeNsKULtUr UND -strategie Wir handeln verantwortungsvoll gegenüber Mensch und Natur. Für die Blechwarenfabrik Limburg ist das Thema Nachhaltigkeit ein systematischer

Mehr

Integrierte Kalkulation, Abrechnung und Kontrolle der Maut in der FUHRPARK Software WinFuhr

Integrierte Kalkulation, Abrechnung und Kontrolle der Maut in der FUHRPARK Software WinFuhr Integrierte Kalkulation, Abrechnung und Kontrolle der Maut in der FUHRPARK Software WinFuhr Stand: 23.02.05 Seit dem 01.01.05 wird auf deutschen Autobahnen für schwere LkW von der Toll Collect GmbH eine

Mehr

DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH. Sensibel. Effizient. Vorausblickend.

DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH. Sensibel. Effizient. Vorausblickend. DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH Sensibel. Effizient. Vorausblickend. Die Schwäbisch Hall Facility Management GmbH ist der Komplett-Anbieter für alle Gewerke und Dienstleistungen

Mehr

LKW-MAUT IN DEUTSCHLAND NUTZERINFORMATIONEN. Aktualisierte Auflage. Im Auftrag des. www.toll-collect.de

LKW-MAUT IN DEUTSCHLAND NUTZERINFORMATIONEN. Aktualisierte Auflage. Im Auftrag des. www.toll-collect.de D LKW-MAUT IN DEUTSCHLAND NUTZERINFORMATIONEN Aktualisierte Auflage 2015 Im Auftrag des www.toll-collect.de Liebe Leserin, lieber Leser, die Lage im Herzen Europas hat Deutschland zur Drehscheibe des internationalen

Mehr

Mautstatistik - Methodische Erläuterungen. Inhaltsverzeichnis. 0. Einführung 2

Mautstatistik - Methodische Erläuterungen. Inhaltsverzeichnis. 0. Einführung 2 Inhaltsverzeichnis 0. Einführung 2 1. Definition 3 1.1 Mautfahrzeuge 3 1.2 Mautfahrt 3 1.3 Emissionskennzahl 4 2. Datenbasis 6 3. Auswertezyklus 8 4. Erläuterungen zu den Tabellen 9 5. Tabellenübersicht

Mehr

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n

Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben. Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Werte schaffen I Ziele setzen I Visionen leben Te c h n i k i n P r ä z i s i o n Vorwort Wofür steht CHRIST? Was verbindet uns? Unsere Vision! Durch moderne Technik Werte schaffen. Das Familienunternehmen

Mehr

Karl-Jaspers-Klinik. Führungsgrundsätze August 2009

Karl-Jaspers-Klinik. Führungsgrundsätze August 2009 Karl-Jaspers-Klinik Führungsgrundsätze August 2009 Vorwort Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Führungskräfte, wir haben in der Karl-Jaspers-Klinik begonnen, uns mit dem Thema Führung aktiv auseinanderzusetzen.

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS Wir von SEMCOGLAS... sind zukunftsfähig... handeln qualitäts- und umweltbewusst... sind kundenorientiert... behandeln unsere Gesprächspartner fair...

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

LKW-MAUT IN DEUTSCHLAND. Nutzerinformationen. Im Auftrag des. Wir sind unterwegs.

LKW-MAUT IN DEUTSCHLAND. Nutzerinformationen. Im Auftrag des. Wir sind unterwegs. D LKW-MAUT IN DEUTSCHLAND Nutzerinformationen Im Auftrag des Wir sind unterwegs. Nutzerinformationen Inhalt 1. Überblick 6 2. Registrierung 8 3. Einbuchungsmöglichkeiten 9 3.1 Automatische Einbuchung per

Mehr

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business WORKsmart -Eco Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn www.tomtom.com/business Let s drive business Inhalt 2 Wie umweltfreundlich ist Ihr Unternehmen? 3 Optimieren Sie die Fahrzeugauslastung,

Mehr

RHENUS OFFICE SYSTEMS. Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz

RHENUS OFFICE SYSTEMS. Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz RHENUS OFFICE SYSTEMS Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz SCHUTZ VON INFORMATIONEN Im Informationszeitalter sind Daten ein unverzichtbares Wirtschaftsgut, das professionellen Schutz verdient.

Mehr

UNSERE UNTERNEHMENS-LEITLINIEN

UNSERE UNTERNEHMENS-LEITLINIEN UNSERE UNTERNEHMENS-LEITLINIEN LEITMOTTO Unsere prowin Familie - gemeinsam erfolgreich GEMEINSAM SIND WIR ERFOLGREICH Verantwortungsbewusste und leistungsorientierte Mitarbeiter sind die Basis für unseren

Mehr

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild Helvetia Gruppe Unser Leitbild Unser Leitsatz Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue. Das Leitbild der Helvetia Gruppe hält die grundlegenden Werte und die Mission fest, die für alle Mitarbeitenden

Mehr

GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW

GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW Ein Angebot, das nicht für die Tonne ist. Hervorragende Manövrierbarkeit, ein niedriger Geräuschpegel und geringe Emissionen machen den Volvo FE zu einem

Mehr

Gestalten, nicht konsumieren. Internationales Post-Graduate Traineeprogramm

Gestalten, nicht konsumieren. Internationales Post-Graduate Traineeprogramm Gestalten, nicht konsumieren Internationales Post-Graduate Traineeprogramm ZF ist ein weltweit führender Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik. Das Motto: Gestalten, nicht konsumieren

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung

Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 18/862 Landtag 18. Wahlperiode 16.04.2013 Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Umweltmanagement für die öffentliche Verwaltung

Mehr

Präzision in Kunststoff. Weißer + Grießhaber GmbH

Präzision in Kunststoff. Weißer + Grießhaber GmbH Präzision in Kunststoff Weißer + Das WertSchöpfungsSystem WSS der Weißer + Ein Logo mit Symbolkraft: WSS steht für die Bündelung verschiedener, erfolgsorientierter Maßnahmen unter einem System. Mit definierten

Mehr

Mission Statement. des. Unternehmen für Gesundheit - Unternehmensnetzwerk zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Mission Statement. des. Unternehmen für Gesundheit - Unternehmensnetzwerk zur betrieblichen Gesundheitsförderung Mission Statement des Unternehmen für Gesundheit - Unternehmensnetzwerk zur betrieblichen Gesundheitsförderung in der Europäischen Union 2 Unternehmen für Gesundheit - Unternehmensnetzwerk zur betrieblichen

Mehr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2015 3. November 2015, 10:00 Uhr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2015 3. November 2015, 10:00 Uhr 3. November 2015 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. November 2015, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Die nächsten Jahre werden neue

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

IT-Strategie der zentralen Leistungserbringer der UZH 2014-2016

IT-Strategie der zentralen Leistungserbringer der UZH 2014-2016 Universität Zürich Prorektorat Rechts- und Künstlergasse 15 CH-8001 Zürich Telefon +41 44 634 57 44 www.rww.uzh.ch IT-Strategie der zentralen Leistungserbringer der UZH 2014-2016 Version vom 6. Juni 2014

Mehr

INTEGRIERTES MANAGEMENTHANDBUCH

INTEGRIERTES MANAGEMENTHANDBUCH INTEGRIERTES MANAGEMENTHANDBUCH Grundlagen: ISO 9001 ISO 14001 BS OHSAS 18001 Seite: 1 von 8 Inhalt Vorwort... 2 Organisation, Politik und Ziele... 3 Unser Leitbild Vision, Mission, Werte, Verhalten...

Mehr

Erfahrung und Fachkompetenz im Sportmarketing. METATOP EXPERTISE. Work-Life-Balance. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. www.metatop.

Erfahrung und Fachkompetenz im Sportmarketing. METATOP EXPERTISE. Work-Life-Balance. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. www.metatop. Erfahrung und Fachkompetenz im Sportmarketing. METATOP EXPERTISE Work-Life-Balance Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. www.metatop.com Work-Life-Balance in der Vereinsarbeit Menschen, die sich heutzutage

Mehr

Werte leben. Mensch - Umwelt - Unternehmen

Werte leben. Mensch - Umwelt - Unternehmen Werte leben Mensch - Umwelt - Unternehmen Werte im Unternehmen Kleeschulte Erden Nachhaltigkeit erfordert eine Lebensund Wirtschaftsweise, die natürliche Ressourcen als Grundlage allen menschlichen Lebens

Mehr

Qualitätsmanagement Handbuch gemäss ISO 9001:2008 / ISO 13485:2003

Qualitätsmanagement Handbuch gemäss ISO 9001:2008 / ISO 13485:2003 Qualitätsmanagement Handbuch gemäss ISO 9001:2008 / ISO 13485:2003 Hausmann Spitalbedarf AG Hubstrasse 104 CH-9500 Wil SG Telefon: 071 929 85 85 Telefax: 071 929 85 84 E-Mail: hsp@hausmann.ch www.hausmann.ch

Mehr

Total Quality Management

Total Quality Management Total Quality Management TQM Grundlagen Total Quality Management ist ein prozessorientiertes System, das auf der Überzeugung gründet, dass Qualität einfach eine Frage der Ausrichtung an den Erfordernissen

Mehr

immer einen Schritt voraus

immer einen Schritt voraus immer einen Schritt voraus Seit 1909 ist max SchmiDt ein Begriff für höchste Qualität im Bereich Gebäudemanagement. entstanden aus einem Familienbetrieb und gewachsen durch die verbindung von tradition

Mehr

Sie kennen Ihr Ziel, wir den Weg.

Sie kennen Ihr Ziel, wir den Weg. Sie kennen Ihr Ziel, wir den Weg. AGES Ihr Partner für wegweisende Maut- und Vignettensysteme in Europa Wer in puncto Maut- und Vignettensysteme neue Horizonte ansteuern möchte, braucht einen Partner,

Mehr

Forum VIII. Bundesverwaltung 2020 zukunftssichere Personal- und Organisationsentwicklung in der Bundesverwaltung

Forum VIII. Bundesverwaltung 2020 zukunftssichere Personal- und Organisationsentwicklung in der Bundesverwaltung Forum VIII Bundesverwaltung 2020 zukunftssichere - und sentwicklung in der Bundesverwaltung Bundesverwaltung Die Anzahl der Bundesbehörden hat sich seit 1990 von 645 auf 445 verringert Seit 1993 lineare

Mehr

Governance, Risk & Compliance

Governance, Risk & Compliance Governance, Risk & Compliance 05 Sehr geehrte Damen und Herren, ein erfolgreiches Unternehmen definiert sich heute nicht mehr ausschließlich über Umsatz und Gewinn. Die Art und Weise, wie Erfolge erzielt

Mehr

Integrierte Managementsysteme Eichenstraße 7b 82110 Germering ims@prozess-effizienz.de. 1. Qualitätsmanagement

Integrierte Managementsysteme Eichenstraße 7b 82110 Germering ims@prozess-effizienz.de. 1. Qualitätsmanagement 1. Qualitätsmanagement Die Begeisterung Ihrer Kunden, die Kooperation mit Ihren Partnern sowie der Erfolg Ihres Unternehmens sind durch ein stetig steigendes Qualitätsniveau Ihrer Produkte, Dienstleistungen

Mehr

Bremer Straßenbahn AG. Das Unternehmen für Mobilität in Bremen

Bremer Straßenbahn AG. Das Unternehmen für Mobilität in Bremen Bremer Straßenbahn AG Das Unternehmen für Mobilität in Bremen Bremen, 27.02.2012 Aufgaben und Leistungen 23.000.000 km jährlich 1,5 mal täglich 102.000.000 Fahrgäste 117 220 BSAG-Präsentation 27.02.2012

Mehr

Beschaffung und Lieferantenmanagement

Beschaffung und Lieferantenmanagement Beschaffung und Lieferantenmanagement Innovativ beschaffen - Zukunft bewegen - Lieferantenforum 2014 - Deutsche Bahn AG Vorstandsressort Technik und Umwelt Uwe Günther, CPO Berlin, 25. September 2014 Durch

Mehr

Japans mittelfristiges Ziel zur Bekämpfung des Klimawandels

Japans mittelfristiges Ziel zur Bekämpfung des Klimawandels Botschaft von Japan. Neues aus Japan Nr. 58 September 2009 Japans mittelfristiges Ziel zur Bekämpfung des Klimawandels Reduzierung der Treibhausgase um 15% Am 10. Juni 2009 verkündete Premierminister Aso,

Mehr

fairport STR Management und Controlling der Nachhaltigkeit am Flughafen Stuttgart

fairport STR Management und Controlling der Nachhaltigkeit am Flughafen Stuttgart 1. Gutenberg Symposium Wissenschaft trifft Wirtschaft Ökologie und Wirtschaft 20. November 2013 in Mainz Prof. Georg Fundel Flughafen Stuttgart GmbH www.flughafen-stuttgart.de fairport STR Management und

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: FrontRange IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die Cloud als Herausforderung frontrange Fallstudie: Inventx Informationen zum Unternehmen Inventx ist ein Schweizer

Mehr

Six Sigma Messungen. 2004 KnowHow 4U Seite 1 von 5

Six Sigma Messungen. 2004 KnowHow 4U Seite 1 von 5 Six Sigma Messungen Definition: Six Sigma wird benutzt um einen Null Fehler Status zu beschreiben und aufzuzeigen wie nah ein Prozessablauf an diesen Zustand heranreicht. Per Definition sind 3,4 Fehler

Mehr

... Die. Mit einer Zertifizierung steigern und verbessern Sie Ihre Unternehmensleistung. Sie bewerten Ihre Prozesse nach internationalen Standards.

... Die. Mit einer Zertifizierung steigern und verbessern Sie Ihre Unternehmensleistung. Sie bewerten Ihre Prozesse nach internationalen Standards. ... Die auditiert und zertifiziert Ihr Managementsystem nach national und international anerkannten Normen. Jede Branche und jedes Unternehmen hat individuelle Belange und spezifische Erfordernisse. Wir

Mehr

Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass.

Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass. Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass. Willkommen Wer Werte schaffen will, muss Werte haben. Es freut uns, dass Sie sich für Reuss Private interessieren. Wir sind ein unternehmerisch geführter unabhängiger

Mehr

Management- Handbuch

Management- Handbuch Industriestraße 11-13 65549 Limburg Management- Handbuch ISO 14001 ISO/TS 16949 Managementhandbuch Seite 1 von 6 Einleitung Verantwortungsvolle Unternehmen handeln zukunftsorientiert. Dazu gehören der

Mehr

Nachhaltig effizient: Flüssiggas Weniger Energie weniger Umweltbelastung mehr Leistung

Nachhaltig effizient: Flüssiggas Weniger Energie weniger Umweltbelastung mehr Leistung Nachhaltig effizient: Flüssiggas Weniger Energie weniger Umweltbelastung mehr Leistung Klimaschutz-Erklärung des Deutschen Verbands Flüssiggas DVFG Die Energie Flüssiggas ist eine schadstoffarme Energie

Mehr

Leitbild der Direktionen

Leitbild der Direktionen Leitbild der Direktionen Administration Auftrag Wir bieten unseren Kunden Lösungen in den Bereichen Finanzen, Informatik, Organisation, Personal sowie Zentrale Dienste an. Als Kompetenzzentrum für das

Mehr

Unternehmenskultur. Führungskompetenz. Empowerment.

Unternehmenskultur. Führungskompetenz. Empowerment. Unternehmenskultur. Führungskompetenz. Empowerment. Unternehmenskultur. Führungskompetenz. ON.Vision Die Coaches und Trainer der ON.DevelopmentGroup sind Experten für Unternehmenskultur und Führungskompetenz

Mehr

Wir bringen Ihnen Qualität nahe.

Wir bringen Ihnen Qualität nahe. Wir bringen Ihnen Qualität nahe. GmbH Am Burgacker 30-42 D-47051 Duisburg Tel. +49 (0) 203.99 23-0 Fax +49 (0) 203.2 59 01 E-Mail: Internet: info@bremer-leguil.de www.bremer-leguil.de Unser Bestreben Die

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität.

Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität. Geyer & Weinig: Service Level Management in neuer Qualität. Verantwortung statt Versprechen: Qualität permanent neu erarbeiten. Geyer & Weinig ist der erfahrene Spezialist für Service Level Management.

Mehr

TranSpOrT DIEnSTLEISTunG LaGEr

TranSpOrT DIEnSTLEISTunG LaGEr TranSpOrT DIEnSTLEISTunG LaGEr Der BeSte WeG ist DAS ziel... Matthias Gödecke (Geschäftsführer Gödecke eurotrans Gmbh) 2 GÖDECKE LOGISTIK philosophie GÖDecKe logistik steht für Qualität und Sicherheit.

Mehr

>> Service und Qualität >> Kundenorientierung >> Ökologie >> Regionalität

>> Service und Qualität >> Kundenorientierung >> Ökologie >> Regionalität // Unser Leitbild // Unser Leitbild Sichere, wirtschaftliche und umweltfreundliche Stromversorgung für die Menschen in unserer Region von Menschen aus der Region das garantiert das E-Werk Mittelbaden.

Mehr

MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF!

MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF! MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF! IHRE CHANCE ACADOMIA ist der europäische Marktführer für individuellen Unterricht und Nachhilfe zu Hause. Unser Erfolgskonzept und unsere Erfahrung aus mehr als

Mehr

Leitbild der bernischen Feuerwehren. Prävention Feuerwehr

Leitbild der bernischen Feuerwehren. Prävention Feuerwehr Leitbild der bernischen Feuerwehren Prävention Feuerwehr Abteilung Feuerwehr der Gebäudeversicherung Bern (GVB) Die Haupt- und nebenamtlichen Mitarbeitenden der Abteilung Feuerwehr beraten die Feuerwehren

Mehr

Siemens Transformers Managementpolitik. Qualität, Umweltschutz, Arbeitsschutz. www.siemens.com/energy

Siemens Transformers Managementpolitik. Qualität, Umweltschutz, Arbeitsschutz. www.siemens.com/energy Siemens Transformers Managementpolitik Qualität, Umweltschutz, Arbeitsschutz www.siemens.com/energy Kundennutzen durch Qualität und Kompetenz Transformers QUALITÄTS MANAGEMENT POLITIK Ziel der SIEMENS

Mehr

Meine Privatbank. Meine Privatbank.

Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei der Weberbank, der führenden Privatbank in Berlin. Seit 1949 berät die Weberbank

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

Projectmanagement Scorecard. Einsatz und Wirkungsweise der Projektmanagement Scorecard zur Erfolgsmessung in strategischen Projekten

Projectmanagement Scorecard. Einsatz und Wirkungsweise der Projektmanagement Scorecard zur Erfolgsmessung in strategischen Projekten Projectmanagement Scorecard Einsatz und Wirkungsweise der Projektmanagement Scorecard zur Erfolgsmessung in strategischen Projekten Balanced Scorecard Projektmanagement Scorecard Collaborative Project

Mehr

Alternative Energie im Hamburger Hafen: Linde und Hamburg Port Authority setzen auf flüssiges Erdgas

Alternative Energie im Hamburger Hafen: Linde und Hamburg Port Authority setzen auf flüssiges Erdgas Anzufordern unter: Alternative Energie im Hamburger Hafen: Linde und Hamburg Port Authority setzen auf flüssiges Erdgas München/Hamburg, 10. Februar 2012 Der Technologiekonzern The Linde Group und die

Mehr

Informatikleitbild der Kantonalen Verwaltung Zürich

Informatikleitbild der Kantonalen Verwaltung Zürich Informatikleitbild der Kantonalen Verwaltung Zürich Vom KITT verabschiedet am 26. Oktober 2006, vom Regierungsrat genehmigt am 20. Dezember 2006 Einleitung Zweck des Leitbildes Mit dem Informatikleitbild

Mehr

Checkliste zum Datenschutz

Checkliste zum Datenschutz Checkliste zum Datenschutz Diese Checkliste soll Ihnen einen ersten Überblick darüber geben, ob der Datenschutz in Ihrem Unternehmen den gesetzlichen Bestimmungen entspricht und wo ggf. noch Handlungsbedarf

Mehr

FUR UNSERE UMWELT, FUR UNSERE ZUKUNFT THINK GREEN! @ GKN BONN

FUR UNSERE UMWELT, FUR UNSERE ZUKUNFT THINK GREEN! @ GKN BONN FUR UNSERE UMWELT, FUR UNSERE ZUKUNFT THINK GREEN! @ GKN BONN TM PULVERMETALLURGIE - EINE GRUNE TECHNOLOGIE 330 Millionen Präzisionsbauteile aus Metallpulver verlassen jährlich unser Unternehmen. Sie finden

Mehr

wir möchten auch diesen Monat wieder die Gelegenheit nutzen und Ihnen Neuheiten aus dem Hause Tourbo-soft vorstellen. Diesen Monat im Fokus:

wir möchten auch diesen Monat wieder die Gelegenheit nutzen und Ihnen Neuheiten aus dem Hause Tourbo-soft vorstellen. Diesen Monat im Fokus: Newsletter Software Sehr geehrte Tourbosoft-Kunden, Oktober 2010 wir möchten auch diesen Monat wieder die Gelegenheit nutzen und Ihnen Neuheiten aus dem Hause Tourbo-soft vorstellen. Diesen Monat im Fokus:

Mehr

Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur: Systemwechsel in der Finanzierung unserer Infrastruktur von einer

Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur: Systemwechsel in der Finanzierung unserer Infrastruktur von einer Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur: Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir vollziehen einen echten Systemwechsel in der Finanzierung unserer Infrastruktur

Mehr

Home Office Day Deutschland

Home Office Day Deutschland Home Office Day Deutschland Eine Initiative der IndiTango AG _ Die IndiTango AG ist Home Office Day Initiator _ Wir verbinden Ökonomie und Ökologie mit dem Ziel, nachhaltig zu agieren und Verantwortung

Mehr

COTTON MADE IN AFRICA HILFE ZUR SELBSTHILFE DURCH HANDEL

COTTON MADE IN AFRICA HILFE ZUR SELBSTHILFE DURCH HANDEL COTTON MADE IN AFRICA HILFE ZUR SELBSTHILFE DURCH HANDEL BAUMWOLLE MIT SOZIALEM MEHRWERT ZU MARKTPREISEN Nachhaltigkeitsziele sind heute ein wichtiger Bestandteil vieler Unternehmensstrategien. Gleichzeitig

Mehr

Erstes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes

Erstes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes Bundesrat Drucksache 392/13 BRFuss 17.05.13 Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages Vk Erstes Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes Der Deutsche Bundestag hat in seiner 240. Sitzung

Mehr

Spediteure machen gegen die Maut mobil

Spediteure machen gegen die Maut mobil Autobahngebühr für Lkw ab dem 1. September 2003 Spediteure machen gegen die Maut mobil Die Lkw-Maut startet am 1. September: Dann müssen alle Lkw ab zwölf Tonnen Gewicht auf deutschen Autobahnen eine durchschnittliche

Mehr

Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege

Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege Sauberkeit zum Wohlfühlen, auf ganzer Linie. Reinigung & Pflege 02 03 MARLING Gebäudereinigung An morgen denken und heute handeln. Eine saubere und gepflegte Umgebung wirkt auf uns positiv und einladend.

Mehr

Wir wollen führend sein in allem was wir tun.

Wir wollen führend sein in allem was wir tun. Unser Leitbild Wir wollen führend sein in allem was wir tun. Vorwort Wir wollen eines der weltweit besten Unternehmen für Spezialchemie sein. Die Stärkung unserer Unternehmenskultur und unsere gemeinsamen

Mehr

Wir übernehmen Verantwortung. Nachhaltigkeit bei Dräger

Wir übernehmen Verantwortung. Nachhaltigkeit bei Dräger Wir übernehmen Verantwortung Nachhaltigkeit bei Dräger Für die Umwelt Wir gestalten unsere Prozesse nach dem Grundsatz der Nachhaltigkeit: Mit schonender Nutzung der Ressourcen leisten wir einen stetigen

Mehr

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions

nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions nicos Ihr Managed Services Provider für sichere, globale Datenkommunikation Network of International Communication Solutions Der Markt und die Zielgruppe der nicos AG: Mittelständische Unternehmen mit

Mehr

netyard Ihr EDV-Systemhaus in Düsseldorf

netyard Ihr EDV-Systemhaus in Düsseldorf netyard Ihr EDV-Systemhaus in Düsseldorf netyard ist Ihr EDV-Systemhaus für die Region in und um Düsseldorf. Als kompetenter Partner konzipieren und realisieren wir ganzheitliche IT-Lösungen für kleine

Mehr

ippl uality anagement begrüßt Sie herzlich zum heutigen Informationsabend 14.09.09 Qualitätsmanagement ISO 9001 1

ippl uality anagement begrüßt Sie herzlich zum heutigen Informationsabend 14.09.09 Qualitätsmanagement ISO 9001 1 begrüßt Sie herzlich zum heutigen Informationsabend Qualitätsmanagement ISO 9001 1 Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein! (Philip Rosenthal) Qualitätsmanagement ISO 9001 2 QUALITÄT und

Mehr

Handbuch Nachhaltigkeit Compliance

Handbuch Nachhaltigkeit Compliance Handbuch Nachhaltigkeit undtextinhalte Compliance weiter kommen >> Seite 1 / 6 Inhaltsverzeichnis 1. Compliance-Kultur 2. Compliance-Ziele und Nachhaltigkeit 3. Compliance-Risiken 4. Compliance-Programm

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Road Pricing Österreich

Road Pricing Österreich LKW-INFO 4/2003 vom17.7.2003 Road Pricing Österreich Schweizer Tripon-Gerät ersetzt GO-Box Europpass, ASFINAG und die Eidgenössische Oberzolldirektion stellen die Interoperabilität zwischen dem Schweizer

Mehr

SEEDMATCH FACTS INHALT. Stand 9. Juni 2015

SEEDMATCH FACTS INHALT. Stand 9. Juni 2015 SEEDMATCH FACTS Stand 9. Juni 2015 INHALT WAS IST SEEDMATCH? Seite 2 VISION & MISSION Seite 2 SEEDMATCHPRINZIP Seite 2 SEEDMATCH IN ZAHLEN Seite 3 SEEDMATCH IM NETZ Seite 3 UNSERE WERTE Seite 4 SEEDMATCH-MILESTONES

Mehr

Wir freuen uns, für Sie tätig werden zu dürfen.

Wir freuen uns, für Sie tätig werden zu dürfen. W Qu Wir freuen uns, für Sie tätig werden zu dürfen. G. S. Hausverwaltung GmbH Sulzbacher Strasse 105 92224 Amberg {t} +49 96 21 / 6 76 20 {f} +49 96 21 / 67 62 11 www.gshausverwaltung.de mail: info@gshausverwaltung.de

Mehr

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0

Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 Das Unternehmen: etracker stellt sich vor. etracker Profil. etracker Werte. etracker Innovationen. etracker Web-Controlling 3.0 etracker Profil. Die etracker GmbH aus Hamburg ist einer der führenden Anbieter

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

VISION LEITBILD UNTERNEHMEN S- KULTUR

VISION LEITBILD UNTERNEHMEN S- KULTUR VISION LEITBILD UNTERNEHMEN S- KULTUR STIFTUNG WOHNEN IM ALTER CHAM Stiftung Wohnen im Alter Cham Vision / Leitbild / Unternehmenskultur Seite 2 VISION Lebensfreude - auch im Alter Durch zeitgemässe Dienstleistungen

Mehr

Nachhaltigkeitskonzept Spitz Catering im Designcenter Linz

Nachhaltigkeitskonzept Spitz Catering im Designcenter Linz Nachhaltigkeitskonzept Spitz Catering im Designcenter Linz 1. Vorwort und Verpflichtungserklärung Mit diesem Nachhaltigkeitskonzept halten Sie einen Auszug aus dem Qualitätshandbuch der Spitz Catering

Mehr

Managementhandbuch. und. unterliegt dem Änderungsdienst nur zur Information. Datei: QM- Handbuch erstellt: 24.06.08/MR Stand: 0835 Seite 1 von 8

Managementhandbuch. und. unterliegt dem Änderungsdienst nur zur Information. Datei: QM- Handbuch erstellt: 24.06.08/MR Stand: 0835 Seite 1 von 8 und s.r.o. unterliegt dem Änderungsdienst nur zur Information Seite 1 von 8 Anwendungsbereich Der Anwendungsbereich dieses QM-Systems bezieht sich auf das Unternehmen: LNT Automation GmbH Hans-Paul-Kaysser-Strasse

Mehr

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools Automotive Embedded Software Beratung Entwicklung Tools 2 3 KOMPLEXE PROJEKTE SIND BEI UNS IN GUTEN HÄNDEN. Die F+S GmbH engagiert sich als unabhängiges Unternehmen im Bereich Automotive Embedded Software

Mehr

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch, unabhängig von religiöser, gesellschaftlicher und ethnischer Zugehörigkeit.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch, unabhängig von religiöser, gesellschaftlicher und ethnischer Zugehörigkeit. I. Leitbild Selbstverständnis Selbstverständnis Aus der Notversorgung für Bergleute gewachsen, haben wir uns zu einem modernen und zukunftsorientierten Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen für

Mehr

Mission: Ein Zuhause sein.

Mission: Ein Zuhause sein. Mission: Ein Zuhause sein. ZUKUNFT : JETZT Unsere Baugenossenschaft meine heimat hat sich seit mehr als 100 Jahren zur Aufgabe gemacht, den Menschen modernen, qualitätsvollen und vor allem leistbaren Wohnraum

Mehr

Qualitäts- Management- Handbuch. DIN EN ISO 9001:2008 QMH Revision 2 vom: 11.10.2011

Qualitäts- Management- Handbuch. DIN EN ISO 9001:2008 QMH Revision 2 vom: 11.10.2011 2011 Qualitäts- Management- Handbuch DIN EN ISO 9001:2008 QMH Revision 2 vom: 11.10.2011 Inhalt 1. Inkraftsetzung... 2 2. Verpflichtungserklärung, Geltungsbereich und Ausschuss... 3 3. Firmengeschichte...

Mehr