CAN-Bus Informationen CAN-bus information

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CAN-Bus Informationen CAN-bus information"

Transkript

1 Seie 1 page 1 Zweck dieser Beschreibung Purpose of his descripion Dieses Dokumen erläuer allgemeine Informaionen zum CN-Bus, die insellungsschrie zur dressierung von OPN CN-Bus Teilnehmern und die insellung der CN-Bus Geschwindigkei. This documen explains he general informaion abou he CN-bus, he configuraion seps for addressing of OPN CN-bus devices and he adjusmen of he CN-bus speed. Inhal Zweck dieser Beschreibung 1 CN-Bus Verdrahung ufbau lekrische Kenndaen Maximale Kabellängen und Leierquerschnie Regeln für die CN-Bus Verdrahung 3 Kabelempfehlung 3 Inberiebnahme des CN-Busses 4 insellung und dressierung 6 insellen der CN-Bus Geschwindigkei 7 Conens Purpose of his descripion 1 CN-bus wiring Srucure / composiion lecrical characerisics Maximum cable lengh and cable cross secion Rules for he CN-bus wiring 3 Cable recommendaion 3 Commissioning of he CN-bus 4 Seing and addressing 6 Seing he baudrae of he CN-bus 7 DOS conrol sysems GmbH 013. Technische Änderungen und Irrümer vorbehalen / rrors and changes exceped. DOS conrol sysems GmbH 4843 Rheine Tel.: Mail: in Unernehmen der

2 Seie page CN-Bus Verdrahung Die nforderungen an Kabel für ein CN-Bus-Nezwerk sind in der ISO fesgeleg. CN-bus wiring The requiremens of he cables for a CN-bus- nework are deermined in he ISO ufbau Kabelaufbau: Topologie: bschluss: min. - adrig verdrill plus Schirm Linien - Bus beidseiig jeweils 10 Ohm (Wellenimpedanz) Srucure / composiion Cable srucure: Topology: Terminaion: min. core wised plus shield Line - Bus boh sides each 10 Ohm (wave impedance) lekrische Kenndaen lecrical characerisics Wellenimpedanz: spezifische Signallaufzei: 10 Ohm max. 5 ns/m Wave impedance: 10 Ohm Specific signal propagaion: max. 5 ns/m Maximale Kabellängen und Leierquerschnie max. Länge min. Querschni max. Baudrae m mm² kbi/s Maximum cable lengh and cable cross secion max. lengh min. cross secion max. baudrae m mm² kbi/s DOS conrol sysems GmbH 013. Technische Änderungen und Irrümer vorbehalen / rrors and changes exceped. 5 0, , , , , , , ,5 10 Die erreichbaren Buslängen sind lezlich von den örlichen Gegebenheien (Kabel, nzahl Teilnehmer, Sörgrößen,..) im jeweiligen Objek abhängig. Bei der uslegung sollen deshalb ensprechende Sicherheisfakoren einbezogen werden. In Grenzfällen kann eine geringere Baudrae gewähl werden oder der Bus is in zwei unabhängige Sränge auf-zueilen (z. B. OPN 4100 MS: CN 1 und CN ). Beim insaz eines CN-Repeaers wird die maximal erreichbare Kabellänge nich vergrößer. 5 0, , , , , , , ,5 10 The maximum bus lenghs depend on he local circumsances (cable, number of devices, disurbance variables,..) in he respecive insallaions. Therefore corresponding safey facors have o be made wihin he planning. In some cases, a lower baudrae could be seleced or he bus may be spli ino wo separae lines (e. g. OPN 4100 MS: CN 1 and CN ). Noe: When using a CN-Repeaer, he maximum cable lengh will no be increased. DOS conrol sysems GmbH 4843 Rheine Tel.: Mail: in Unernehmen der

3 Seie 3 page 3 Regeln für die CN-Bus Verdrahung Bei der Verdrahung eines CN-Nezes sind die güligen Richlinien (DIN, VD, usw.) bezüglich Leiungsführung, Leierquerschni, uswahl der Maerialien, MV-gerechem ufbau, Bliz- bzw. Überspannungsschuz usw. zu beachen. in CN-Kabel benöig zwei verdrille dern zur Signalführung (CN-, CN-) und eine weiere der zur Miführung des Bezugspoenials (CN-Ground). Bei der Verlegung innerhalb eines Gebäudes kann hierzu im allgemeinen die bschirmung des Kabels verwende werden. Bei der Verlegung zwischen zwei Gebäuden is ein separaer Schirm erforderlich. Daher sind doppel abgeschirme Leiungen zu verwenden oder alernaiv das Bezugspoenial (CN-Ground) in einer weieren der mizuführen (x-adrig abgeschirme Leiung). Das migeführe Bezugspoenial CN-Ground muss an genau einem Punk mi rdpoenial (P) verbunden werden. Bus-Leiungen sollen nich in der Nähe von Sörquellen verleg werden. Läss sich dies aufgrund der bauseiigen Gegebenheien nich verhindern, sind doppel abgeschirme Leiungen zu verwenden. in CN-Bus darf sich nich verzweigen und muss an beiden nden mi der Wellenimpedanz der Leiung abgeschlossen werden. Sichleiungen sind so kurz wie möglich zu halen ( s < 1 m). Die gewähle Baudrae darf die maximal zulässige Baudrae für die gewähle Leiungslänge nich überschreien (siehe Tabelle links). Der Leierquerschni is abhängig von der Bus-Länge großzügig zu wählen. Rules for he CN-bus wiring Wih he wiring of a CN-ne, he valid guidelines (DIN, VD, ec.) concerning cable rouing, cross secion, selecion of he maerial, MV-conformal srucure, lighning and/or overvolage proecion ec. have o be noed. CN-cable needs wo wised cores for signal ransmissions (CN-, CN-) and one addiional core as reference ground (CN-Ground). For his purpose, generally he shield can be used when rouing wihin a building. When rouing beween wo buildings, a separae shield is required. Therefore, double-shielded cables have o be used or alernaively a separae core has o be used as reference ground (CN-Ground) (x-core shielded lines). The reference ground (CN-Ground) mus be conneced o a single poin wih he proecive earh (P). Bus-lines should no be roued close o he inerference sources. If his can no be avoided due o he relocaion of sie condiions double-shielded cables have o be used. CN-bus mus no conain branches and mus be conneced on boh ends wih he wave impedance of he line. Subs are o be kep as shor as possible ( s < 1 m). The seleced baudrae mus no exceed he maximum allowable baudrae for he seleced line lengh (see able lef). The cross secion has o be chosen generously depending on he bus lengh. DOS conrol sysems GmbH 013. Technische Änderungen und Irrümer vorbehalen / rrors and changes exceped. Kabelempfehlung s können alle Kabelypen verwende werden, die die oben genannen igenschafen einhalen. Bei der uswahl des Kabels sind die örlichen Umgebungsbedingungen zu beachen (Umgebungsemperaur, Feuchigkei, Sörfelder, fese oder bewege Verlegung, usw.)! Cable recommendaion ll ypes of cables can be used which comply wih he above properies. When selecing he cable, he local environmenal condiions have o be observed (ambien emperaure, humidiy, inerference fields, moved or fixed insallaion, ec.)! DOS conrol sysems GmbH 4843 Rheine Tel.: Mail: in Unernehmen der

4 Seie 4 page 4 Inberiebnahme des CN-Busses Commissioning of he CN-bus 1. bschalen der Spannungsversorgung aller CN-Teilnehmer. In den folgenden Schrien werden Messungen am CN-Bus durchgeführ. Spannungsführende Geräe können diese Messungen verfälschen und müssen daher abgeschale werden.. Mulimeer an einer Selle des CN-Busses anklemmen. Bei zwei bschlusswidersänden zu je 10 Ohm muss ein resulierender Widersand von ca. 60 Ohm gemessen werden. in richig aufgebauer CN-Bus is als Linie aufgebau. n jedem der beiden nden muss ein bschlusswidersand von 10 Ohm zwischen CN- und CN- angebrach sein. Bei einer Messung des ohmschen Widersandes zwischen CN- und CN- wird somi die Parallelschalung der beiden bschlusswidersände gemessen. Dieses resulier in einem gemessenen Widersand von ca. 60 Ohm. 3. Ohne die Posiion des Mulimeers zu verändern die beiden bschlusswidersände schalen und den Messwer konrollieren. Mi dieser Messung wird sichergesell, dass die beracheen bschlusswidersände asächlich an dem gemessenen CN-Bus Segmen angeschlossen sind. Wird jeweils ein bschlusswidersand abgeschale, muss bei dem Mulimeer ein Wer von ca. 10 Ohm angezeig werden. Dieses is der Widersandswer des jeweils anderen bschlusswidersands. 1. The power supply of all devices ha are conneced o he CN-bus have o be swiched off. In he following seps measuremens on he CN-bus will be made. Power supplied devices may invalidae he measuremens and mus herefore be swiched off.. Connec he mulimeer a one poin of he CN-bus. Two erminaing resisors wih each 10 Ohm a resulan resisance of approx. 60 Ohm mus be measured. properly insalled CN-bus is configured as a line. boh ends a erminaing impedance of 10 Ohm beween CN- and CN- mus be conneced. a measuremen of he ohmic resisance beween CN- and CN- hus he paralleling of he wo erminaing resisors will be measured. This resuls in a measured resisance of approx. 60 Ohm. 3. Wihou changing he posiion of he mulimeer swich he erminaing resisors check he measured value. This measure ensures ha he considered erminaing resisors are acually conneced o he measured CN-bus segmen. If one erminaing resisor is swiched off, a value of approx. 10 Ohm mus be displayed. This is he resisance valve of he oher erminaing resisor. 4. Swich on he power supply of he CN-devices DOS conrol sysems GmbH 013. Technische Änderungen und Irrümer vorbehalen / rrors and changes exceped. 4. Spannungsversorgung der CN-Teilnehmer einschalen. Beide bschlusswidersände müssen vor dem inschalen der Spannungsversorgung eingeschale sein. 5. ufgrund der Länge des CN-Busses muss evl. die Baudrae aller CN-Bus Teilnehmer angepass werden. ufgrund der igenschafen des CN-Busses beseh eine bhängigkei zwischen der maximalen Länge des CN-Busses und der maximal erreichbaren Daenrae (Baudrae). Falls die eingeselle Geschwindigkei (Baudrae) zu hoch für die reale Buslänge is, kann ein sörungsfreier Berieb nich gewährleise werden. Die bhängigkeien der maximalen Baudrae und der CN-Bus Länge kann der Tabelle Maximale Kabellängen und Leierquerschnie ennommen werden. Diese Tabelle is in der Übersich über die CN-Bus Verkabelung enhalen. Die Sandard-CN-Geschwindigkei der OPN IO Module beräg 50 kbi/s. bhängig von der Länge des insallieren CN-Busses kann eine Reduzierung der Baudrae erforderlich sein. lle an einem CN-Bus angeschlossenen Teilnehmer müssen auf dieselbe Baudrae eingesell sein. Sind Module unerschiedlicher Geschwindigkeien an einem CN-Bus angeschlossen, so is eine Kommunikaion auf dem CN-Bus nich möglich. 6. dressen der IO Module einsellen. Die dressen der IO Module müssen ensprechend der im FXL vorgenommenen Konfiguraion eingesell werden. Boh erminaing resisors mus be acivaed, before swiching on he power supply. 5. Due o he lengh of he CN-bus, may be he baudrae of all CNbus devices have o be adjused. Due o he characerisics of he CN-bus he maximum achievable daa rae (baudrae) depends on he lengh of he CN-bus. If he se speed is oo high for he insalled bus lengh, an inerferencefree operaion can no be guaraneed. The dependence of he maximum baudrae and he CN-bus lengh can be aken from he able Maximum cable lengh and cable cross secions. This able is included in he summary of he CN-bus wiring. The defaul CN-speed of he OPN IO modules is 50kBi/s. Depending on he lengh of he insalled CN-bus, a reducion of he baudrae may be necessary. Noe: ll devices ha are conneced o he same CN-bus mus be se o he same baudrae. If modules of differen baudraes are conneced on one CN-bus, hen a communicaion on he CN-bus is no possible. 6. Se he addresses of he IO modules. The addresses of he IO modules mus be se according o he configuraion made in he FXL. DOS conrol sysems GmbH 4843 Rheine Tel.: Mail: in Unernehmen der

5 Seie 5 page 5 7. Miels canscan die eingesellen dressen der IO Module konrollieren. s müssen alle IO Module erkann werden. Dazu darf die OPN MS nich am BUS angeschlossen sein. Wird eine OPN MS zu Prüfzwecken vom CN-Bus gerenn, wird auch der inerne Busabschlusswidersand (Terminaion) gerenn. (Zu diesem Prüfzweck muss ggf. ein geeigneer bschlusswidersand am CN-Bus angeschlossen werden.) Mi dem Programm canscan können alle IO Module angezeig werden, die an einem CN-Bus angeschlossen sind. s muss konrollier werden, ob sich die richigen IO Module auf den dressen befinden, die über die Konfiguraion des FXL-Projeks vorgesehen sind. Das Programm canscan kann im Parnerbereich unserer Homepage Rubrik Sofware OPN MS Conroller herunergeladen werden. Für die Verwendung des Programmes CNSCN wird folgendes, separa erhälliches Inerface benöig. 7. Conrol he se address of he IO modules via canscan. ll IO modules mus be deeced. Therefore he OPN MS mus no be conneced o he bus. Noe: If a OPN MS is disconneced for inspecion of a CN-bus, also he inernal bus erminaion is disconneced. (For his es purpose, a suiable erminaing resisor mus be conneced on he CN-bus.) Wih he program canscan all IO modules which are conneced o a CN-bus can be deeced. I mus be checked if he IO modules which are configured wihin he FUP-XL are deeced a he same physical addresses. The canscan program can be downloaded from he parner area of our websie heading Sofware OPN MS Conroller. For he use of he program CNSCN he following inerface is required. This can be purchased separaely. ricle Type DOS conrol sysems GmbH 013. Technische Änderungen und Irrümer vorbehalen / rrors and changes exceped. rikel DS Typ DS-USB-CN PC USB zu CN Inerface Die Geräe der Typen FBG5 und LSD-C werden nich erkann. Bei der Verwendung von canscan darf die OPN MSnich am CN- Bus angeschlossen sein. Falls die OPN MS dennoch am CN- Bus angeschlossen is, kann dies zu falschen nzeigen führen. 8. CN-insellungen der OPN MS vornehmen und die OPN MS am CN-Bus anklemmen. uf der OPN MS muss die insellung für den CN-Bus ensprechend der IO Module vorgenommen werden. Die insellungen werden über eine Sysem-Serviceseie vorgenommen. Zur nseuerung der OPN IO Module muss der CN-Bus auf 9 Bi Idenifier eingesell werden. Die Baudrae is ensprechend der IO Module einzusellen. Wenn diese insellungen erfolg sind, kann die OPN MS an den CN-Bus angeschlossen werden. DS DS-USB-CN PC USB o CN Inerface Noe: The devices of he ypes FBG5 and LSD-C can no be deeced. When using canscan he OPN MS mus no be conneced o he CN-bus. If he OPN MS is sill conneced o he CN-bus i may lead o incorrec resuls. 8. CN-seing a he OPN MS and reconnec he OPN MS o he CN-bus. The seing for he CN-bus on he OPN MS mus be made according o he IO modules. The seings are done via a sysemservice page. For conrolling he OPN IO modules, he CN-bus mus be se o 9 Bi Idenifier. The baudrae is se according he IO modules. When hese seings are compleed, he OPN MS can be conneced o he CN-bus. DOS conrol sysems GmbH 4843 Rheine Tel.: Mail: in Unernehmen der

6 Seie 6 page 6 insellung und dressierung insellung und dresssierung von OPN CN-Bus Teilnehmern s können je nach uomaionssaion pro CN-Bus bis zu 99 Buseilnehmer angeschlossen werden. Die insellung der Moduladresse erfolg über zwei dressschaler ( und ). Für den Berieb an einer OPN uomaionssaion sind für OPN IO Module die dressen von 01 bis 99 und für Raumbediengeräe (z. B. IO7, COR, GLXY One) die dressen 01 bis 96 ensprechend der Programmierung im FUP XL auszuwählen. s werden nur die Dezimalziffern der dressschaler verwende. Sandard dressbereich Seing and addressing Seing and addressing of OPN CN-bus devices Depending on he conroller, up o 99 bus devices can be conneced o each CN-bus. The seing of he module address is se via wo address swiches ( and ). On operaion a a OPN conroller selec he addresses from 01 o 99 for he OPN IO modules and for he room conrol unis (e.g. IO7, COR, GLXY One) he addresses from 01 o 96 according he FUP XL programming. Only he decimal digis of he address swiches will be used. Defaul address range Beispiel für insellung der dresse 1 xample for seing he address DOS conrol sysems GmbH 013. Technische Änderungen und Irrümer vorbehalen / rrors and changes exceped. Service dressbereich Die CN Module verfügen über einen Servicemodus, über den die Geschwindigkei des CN-Busses eingesell werden kann. Der Servicemodus wird akivier, indem die dressschaler in die Sellung FF gesell werden. F F LD-Funkionen uf der Leierplae der OPN IO Module wird über die beiden Service LDs (S1 und S) ein Verdrehen der dressschaler angezeig. Sobald einer der dressschaler verdreh wird, leuchen beide LDs gelb auf. Nach ca. 3 s erlisch die LD und signalisier dami die Übernahme der Schalersellung durch das Modul. Im Normalberieb blink die grüne LD regelmäßig. Sobald das Modul sich im Servicemodus befinde, kann die akuell eingeselle CN Geschwindigkei angezeig oder eine neue eingesell werden. Dazu müssen die dressschaler auf eine der in der unen folgenden Tabelle aufgeführen Sellungen eingesell werden. Die akuell eingeselle, bzw. die gewünsche Geschwindigkei wird über die roe LD durch Blinkzeichen angezeig. in kurzer Blinkimpuls signalisier 10 kbi/s, zwei Blinkimpulse 0 kbi/s usw. Je nach verwendeem Gerä werden Geschwindigkeien von 10 kbi/s bis zu 1 MBi/s unersüz. Bei uslieferung sind alle Module auf 50 kbi/s eingesell. Service address range The CN modules have a service mode, where he baudrae of he CN-bus can be adjused. The service mode will be acivaed by seing he address swiches ino he posiion FF. F F LD-funcions he OPN IO modules he wising of he address swiches (S1 and S) is indicaed via he wo service LDs. Once one of he wo address swiches is wised, boh LDs ligh up yellow. fer approx. 3 sec. he LD urns off, signaling he adopion of he swich posiion by he module. In normal operaion he green LD flashes regularly. Once he module is in service mode he currenly se baudrae is displayed or a new can be se. This requires ha he address swich is se o one of he posiions which are lised, in he able below. The currenly se, or desired speed is indicaed by he flashing of he red LD. One shor flash pulse signals 10 kbi/s, wo flashes 0 kbi/s ec. Depending on he ype of he OPN IO module baudraes of 10 kbi/s up o 1 MBi/s are suppored. delivery, all modules are se o 50 kbi/s. DOS conrol sysems GmbH 4843 Rheine Tel.: Mail: in Unernehmen der

7 Seie 7 page 7 dresschaler CN Signal der roen LD Geschwindigkei DF D1 10 kbi/s D 0 kbi/s D3 50 kbi/s D4 15 kbi/s... D5 50 kbi/s... D6 500 kbi/s... D7 1 MBi/s... ddress swich CN baudrae Flashing of he red LD DF D1 10 kbi/s D 0 kbi/s D3 50 kbi/s D4 15 kbi/s... D5 50 kbi/s... D6 500 kbi/s... D7 1 MBi/s... insellen der CN-Bus Geschwindigkei Soll eine neue Geschwindigkei eingesell werden (D1.. Dx), so muss dieses miels der Schalersellung besäig werden. In dieser Sellung wird die eingeselle Geschwindigkei nochmals über die Blinkfolgen der roen LD angezeig. Mi dieser Besäigung zeig das Modul an, dass es die gewünsche Geschwindigkei übernommen ha. Das Modul kann im nschluss direk wieder auf eine gülige Beriebsadresse geschale werden, wodurch der Servicemodus auomaisch verlassen wird. Beispiel: Umschalen der CN Gewindigkei auf 0 kbi/s Seing he baudrae of he CN-bus If a new baudrae should be adjused (D1.. Dx), hen he new baudrae mus be confirmed by he swich seing. In his posiion he newly se baudrae is displayed again via he flashing of he red LD. The module indicaes wih his confirmaion ha i has acceped he desired baudrae. The address of he OPN IO module can hen be swiched back direcly o a valid operaion address whereby he service mode is exied auomaically. xample: Changing he CN speed o 0 kbi/s Sar Servicemodus FF Signal der roen LD ner service mode FF Flashing of he red LD DOS conrol sysems GmbH 013. Technische Änderungen und Irrümer vorbehalen / rrors and changes exceped. F D Wichig!! F in / On in / On in / On Während der Umschalung der CN-Geschwindigkei muss nach jeder Änderung der dressschaler-sellung das Blinksignal der roen LD konrollier werden. Falls abweichende Blinksignale angezeig werden, so is ein Fehler aufgereen und der Umschalvorgang muss erneu durchgeführ werden. Hinweis lle Geräe am CN-Bus müssen auf die gleiche Geschwindigkei eingesell sein. Solle sich ein Gerä am CN-Bus befinden, das auf eine andere Geschwindigkei eingesell is, so is eine Kommunikaion auf dem Bus nich möglich! F D F Imporan!! in / On in / On in / On fer each changing of he address swich posiion, he flash signal of he red LD has o be checked. If he flashing signals differ from he desired sequences, an error occurred. In his case he adjusmen of he baudrae has o be sared again. Noe ll devices a he CN-bus mus be se o he same baudrae. If a leas one device a he CN-bus is se o anoher baudrae, a communicaion on he bus is no possible! DOS conrol sysems GmbH 4843 Rheine Tel.: Mail: in Unernehmen der

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens How-To-Do Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens Content Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens... 1 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference...

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

Betriebsanleitung Instruction Manual

Betriebsanleitung Instruction Manual Beriebsanleiung Insrucion Manual Sensorsysem zur LED-Prüfung nach Funkion und Inensiä Sensor sysem for LED funcion and inensiy esing MICRO-EPSILON Elroec GmbH Heinckelsraße 2 73066 Uhingen / Germany Tel.

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Operating Manual Bedienungsanleitung Mode d emploi. Sartocheck mini. Filter Integrity Tester Filter Integritäts-Testgerät Test-équipement de Intégrité

Operating Manual Bedienungsanleitung Mode d emploi. Sartocheck mini. Filter Integrity Tester Filter Integritäts-Testgerät Test-équipement de Intégrité Operaing Manual Bedienungsanleiung Mode d emploi Sarocheck mini Filer Inegriy Teser Filer Inegriäs-Tesgerä Tes-équipemen de Inégrié 85032-535-24 Vers. 02 2011 Conens Inhal Conenu Mashead Impressum Menions

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Industriestraße 4-6 D-53842 Troisdorf/Germany Tel.: +49(0)2241-95125-0 Fax.: +49(0)2241-95125-17 email: info@quadt-kunststoff.de Web: www.quadt-kunststoff.de Page 1 1.

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Serviceinformation Nr. 02/11

Serviceinformation Nr. 02/11 Serviceinformation Nr. 02/11 vom: 06.10.2011 von: BAM 1. Software Navigator und Release Notes Auf unserer Homepage unter www.idm-energie.at/de/navigator-software.html steht ab sofort eine neue Version

Mehr

Shock pulse measurement principle

Shock pulse measurement principle Shock pulse measurement principle a [m/s²] 4.0 3.5 3.0 Roller bearing signals in 36 khz range Natural sensor frequency = 36 khz 2.5 2.0 1.5 1.0 0.5 0.0-0.5-1.0-1.5-2.0-2.5-3.0-3.5-4.0 350 360 370 380 390

Mehr

+49 (0)251 2080 6900 support@paxton-gmbh.de

+49 (0)251 2080 6900 support@paxton-gmbh.de For DC S Se Se hp://paxon.info/07 LABEL 3456 HERE 00-0-0-03-04-05 End of Line Terminaion RS485 Nework CAT5 Cable Coding Server Conneced Tx 0 Server Link 00 0/00 Eherne Server Conneced 0 Server Link 00

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

½ Achtung: 2. Montage. 1. Funktion

½ Achtung: 2. Montage. 1. Funktion W Bus ON Prog. Kapiel 7 Schalakoren 7.5 Schalakor 8-fach Schalakor REG-K/8x23/6 mi Handbeäigung Ar.-Nr. 647893 REG-K/8x23/6 mi HandbeäigungKapiel 7SchalakorenAr.-Nr.647893Sand /37.5Schalakor 8-fach Schalakor

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

FKOM Applikationen mit 6LoWPAN

FKOM Applikationen mit 6LoWPAN FKOM Applikaionen mi 6LoWPAN IPv6 LowPower Wireless Personal Area Nework ) RAVEN-LCD-IO-Board-Prooyp Vorlesung FKOM 10.10.2011 Dipl. Inf. ( FH ) Sefan Konrah 6LoWPAN ( IPv6 LowPower Wireless Personal Area

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Table of contents: Deutsche Bedienungshinweise zur MillPlus IT V530 Programmierplatz... 3 English user directions to the MillPlus IT V530 Programming Station...

Mehr

CAN-Bus RPM adapter. User Manual Anwender-Beschreibung

CAN-Bus RPM adapter. User Manual Anwender-Beschreibung CAN-Bus RPM adapter COT02 User Manual Anwender-Beschreibung Stand: 12.02.03 GRABAU Computertechnik GmbH Elsener Str. 30 33102 Paderborn Tel: +49 5251 1367-0 Fax: +49 5251 1367-30 Email: info@grabau.de

Mehr

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus:

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus: Deutsch 1.0 Vorbereitung für das Firmwareupdate Vergewissern Sie sich, dass Sie den USB-Treiber für Ihr Gerät installiert haben. Diesen können Sie auf unserer Internetseite unter www.testo.de downloaden.

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

Das Modul kann thermische oder 3-stufige Aktoren regeln, wie auch vier 0-10 VDC analoge Ausgänge.

Das Modul kann thermische oder 3-stufige Aktoren regeln, wie auch vier 0-10 VDC analoge Ausgänge. Das ist ein I/O Modul für Modbus, das vier Ni1000-LG Eingänge oder vier Digitaleingänge lesen kann. Jeder individuelle Eingang kann so eingestellt werden, das er als analoger oder digitaler Eingang arbeitet.

Mehr

Installation Instructions

Installation Instructions EN DE Installation Instructions WLAN Installation Kit, 300 Mbps, 5 GHz, 16 dbi AK-4 Wireless Kit Scope of delivery Junction box AK-4 (1x) 1 Connection board AK-4 CB with 12VDC power supply unit (1x) 2

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

How to use the large-capacity computer Lilli? IMPORTANT: Access only on JKU Campus!! Using Windows:

How to use the large-capacity computer Lilli? IMPORTANT: Access only on JKU Campus!! Using Windows: How to use the large-capacity computer Lilli? IMPORTANT: Access only on JKU Campus!! Using Windows: In order to connect to Lilli you need to install the program PUTTY. The program enables you to create

Mehr

Quality Assurance in Software Development

Quality Assurance in Software Development Qualiy Assurance in Sofware Developmen Qualiässicherung in der Sofwareenwicklung A.o.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Aichernig Insiue for Sofware Technology Graz Universiy of Technology Ausria Summer

Mehr

Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren?

Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren? SICLOCK Application Note AN-0005 Titel Synchronisation von PCs mit SICLOCK Aufgabenstellung Mit welchen SICLOCK Produkten kann ich einen PC Zeitsynchronisieren? Schlüsselwörter SICLOCK DCFRS, WinGPS, GPS1000,

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit :

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : 4 x MIDI Input Port, 4 LEDs für MIDI In Signale 1 x MIDI Output Port MIDI USB Port, auch für USB Power Adapter Power LED und LOGO LEDs Hochwertiges Aluminium Gehäuse

Mehr

DSS1. Digitaler Sprachspeicher Einschub mit RAM- und Flash- Speicherbänken. Abb. DSS1 (L- Nr. 2.600) 16 Speicheradressen für Sprachaufzeichnung:

DSS1. Digitaler Sprachspeicher Einschub mit RAM- und Flash- Speicherbänken. Abb. DSS1 (L- Nr. 2.600) 16 Speicheradressen für Sprachaufzeichnung: mi RAM- und Flash- peicherbänken Abb. (L- Nr. 2.600) Auf einen Blick: 16 peicheradressen für prachaufzeichnung: - bis zu 8 Bänke im RAM- peicher (flüchig) - bis zu 8 Bänke im Flash- peicher (permanen)

Mehr

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide 1 SET ALL1681 Upon you receive your wireless Router, please check that the following contents are packaged: - Powerline Wireless Router

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示 BEDIENUNGSANLEITUNG To comply with the published safety standards, the following must be observed when using this power supply. Um den zur Zeit gültigen Sicherheitsbestimmungen zu genügen, müssen die nachstehenden

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Cisco SSPA122. Installation und manuelle Rekonfiguration. Dokumentenversion 1

Cisco SSPA122. Installation und manuelle Rekonfiguration. Dokumentenversion 1 Cisco SSPA122 Installation und manuelle Rekonfiguration Dokumentenversion 1 Placetel UC-One Cisco SPA122 Installation und manuelle Rekonfiguration Copyright Hinweis Copyright 2015 finocom AG Alle Rechte

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Laser-Reflexions-Lichtschranke mit Polarisationsfilter. Maßzeichnung

Laser-Reflexions-Lichtschranke mit Polarisationsfilter. Maßzeichnung Technische Daen und Beschreibung PRKL 3B Laser-Reflexions-Lichschranke mi Polarisaionsfiler Maßzeichnung de 09-2012/06 50105363 2 khz 0 3m 10-30 V DC Polarisiere Laser-Reflexions-Lichschranke mi Auokollimaionsprinzip

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS

EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS 3 1. Engineering via free EtherNet/IPTM-Port of a device on Bus from MPx07V10 2. Engineering via optional Industrial-Ethernet-Switch 3. Engineering via

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung

www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung A-1 Yellow Tools E-License Activation Yellow Tools E-License Activation A-2 Dear user, thanks for purchasing one of our

Mehr

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GIS based risk assessment and incident preparation system Gregor Lämmel TU Berlin GRIPS joined research project TraffGo HT GmbH Rupprecht

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Invitation - Benutzerhandbuch. User Manual. User Manual. I. Deutsch 2. 1. Produktübersicht 2. 1.1. Beschreibung... 2

Invitation - Benutzerhandbuch. User Manual. User Manual. I. Deutsch 2. 1. Produktübersicht 2. 1.1. Beschreibung... 2 Invitation - Inhaltsverzeichnis I. Deutsch 2 1. Produktübersicht 2 1.1. Beschreibung......................................... 2 2. Installation und Konfiguration 2 2.1. Installation...........................................

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Montageanleitung Konverter RS422 - USB

Montageanleitung Konverter RS422 - USB Montageanleitung Konverter RS422 - USB Messanordnung für Sensoren der Reihe ILD 1302 / 1402 / 1700 / 2200 / 2300 PC PC1402-X/I PC1402-X/U PC1700-X PC2200-5 PC2300-X/OE PC2300-X/SUB-D + PC2300-0,5/Y TB1

Mehr

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD CMP-SPF TO WHOM IT MAY CONCERN Seite 1 von 9 Inhalt / Overview 1. Firmware überprüfen und Update-file auswählen / Firmware check and selection of update file 2. Update File

Mehr

i Korrekturlauf mit Acrobat Reader - Correction workflow using Acrobat Reader i.1 Vorbereitung / Preparations

i Korrekturlauf mit Acrobat Reader - Correction workflow using Acrobat Reader i.1 Vorbereitung / Preparations IPPS UND RICKS KORREKURLAUF MI ACROBA READER - CORRECION WORKFLOW USING ACROBA READER i Korrekturlauf mit Acrobat Reader - Correction workflow using Acrobat Reader i.1 Vorbereitung / Preparations VOREINSELLUNGEN

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

Versuche mit Oszilloskop und Funktionsgenerator

Versuche mit Oszilloskop und Funktionsgenerator Fachhochschule für Technik und Wirschaf Berlin EMT- Labor Versuche mi Oszilloskop und Funkionsgeneraor Sephan Schreiber Olaf Drzymalski Messung am 4.4.99 Prookoll vom 7.4.99 EMT-Labor Versuche mi Oszilloskop

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

1.1 IPSec - Sporadische Panic

1.1 IPSec - Sporadische Panic Read Me System Software 9.1.2 Patch 2 Deutsch Version 9.1.2 Patch 2 unserer Systemsoftware ist für alle aktuellen Geräte der bintec- und elmeg-serien verfügbar. Folgende Änderungen sind vorgenommen worden:

Mehr

PC Spectro II SpectroDirect

PC Spectro II SpectroDirect Programm-/Methoden- update Allgemeine Informationen: Um das Gerät mit einem neuen Programm und/oder neuen Methoden, hier firmware genannt, zu versehen, benötigen Sie das "Flash-Tool" HEXLoad und das zu

Mehr

Checkliste Flachdachsystem. Checklist flat roof system

Checkliste Flachdachsystem. Checklist flat roof system Seie / Page von / of 5 Bie füllen Sie dieses Forular vollsändig aus, u eine schnelle Bearbeiung Ihrer Anfrage zu gewährleisen. Please fill in his quesionnaire copleely o guaranee a quick processing of

Mehr

Strömungswächter FS10-EX FS10-EX

Strömungswächter FS10-EX FS10-EX Srömungswächer Srömungswächer FS0-EX FS0-EX Beschreibung Kompaker Ein-Punk-Srömungswächer für Einsaz in Zone 2 (ase) und Zonen 2, 22 (Saub) mi wählbarer MIN oder MAX Überwachungsfunkion, einsezbar für

Mehr

SACE Emax 2. Offene Niederspannungs-Leistungsschalter Emax E1.2-E2.2-E4.2-E6.2. Gebrauchsanleitungen der Schutzauslöser Ekip Touch und ihres Zubehörs.

SACE Emax 2. Offene Niederspannungs-Leistungsschalter Emax E1.2-E2.2-E4.2-E6.2. Gebrauchsanleitungen der Schutzauslöser Ekip Touch und ihres Zubehörs. DOK. Nr. 1SDH001316R0003 - L8843 SACE Emax 2 Offene Niederspannungs-Leisungsschaler Emax E1.2-E2.2-E4.2-E6.2 Gebrauchsanleiungen der Schuzauslöser Ekip Touch und ihres Zubehörs. 2 2014 ABB 1SDH001316R0003

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

Überspannungsschutz für Bauteile und Schaltungen mit Hilfe von TVS-Dioden. Circuits using TVS Diodes

Überspannungsschutz für Bauteile und Schaltungen mit Hilfe von TVS-Dioden. Circuits using TVS Diodes Überspannungsschutz für Bauteile und Schaltungen mit Hilfe von TVS-Dioden Overvoltage Protection of Devices and Circuits using TVS Diodes Was ist eine TVS Diode? What is a TVS diode? I F V C V BR V WM

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub 1 Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

Addressing the Location in Spontaneous Networks

Addressing the Location in Spontaneous Networks Addressing the Location in Spontaneous Networks Enabling BOTH: Privacy and E-Commerce Design by Moritz Strasser 1 Disappearing computers Trends Mobility and Spontaneous Networks (MANET = Mobile Ad hoc

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Praktikum Elektronik für FB Informatik

Praktikum Elektronik für FB Informatik Fakulä Elekroechnik Hochschule für Technik und Wirschaf resden Universiy of Applied Sciences Friedrich-Lis-Plaz, 0069 resden ~ PF 2070 ~ 0008 resden ~ Tel.(035) 462 2437 ~ Fax (035) 462 293 Prakikum Elekronik

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide 3 1. Cube anschließen Schließen Sie den Cube an die Stromversorgung an. Verbinden Sie den Cube mit dem Router. Die Power- und die Internet-LED beginnen zu blinken,

Mehr

MATLAB driver for Spectrum boards

MATLAB driver for Spectrum boards MATLAB driver for Spectrum boards User Manual deutsch/english SPECTRUM SYSTEMENTWICKLUNG MICROELECTRONIC GMBH AHRENSFELDER WEG 13-17 22927 GROSSHANSDORF GERMANY TEL.: +49 (0)4102-6956-0 FAX: +49 (0)4102-6956-66

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

pump control relays do you also need? earth leakage relays select your product.

pump control relays do you also need? earth leakage relays select your product. earh leakage ime delay conrol hree phase level conrol pump conrol speed conrol emperaure conrol pump conrol Mains Resoraion (Delay On Operae) Mains Resoraion (Inerval) Load Sharing Click above and view.!

Mehr

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide LevelOne WAB-5120 300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide English Deutsch - 1 - Table of Content English... - 3 - Deutsch... - 9 - This guide covers only the most common

Mehr

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008 I IA Sensors and Communication - Process Analytics - Karlsruhe, Germany Page 6 of 10 Out Baking Of The MicroSAM Analytical Modules Preparatory Works The pre-adjustments and the following operations are

Mehr

Quick Start Guide. VN8810 Wireless Interface for CAN/LIN/K Line and DoIP Version 1.0 English / Deutsch

Quick Start Guide. VN8810 Wireless Interface for CAN/LIN/K Line and DoIP Version 1.0 English / Deutsch Quick Start Guide VN8810 Wireless Interface for CAN/LIN/K Line and DoIP Version 1.0 English / Deutsch ENGLISH Quick Start Guide VN8810 1 ENGLISH 1.1 Installation Please use the drivers from the included

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des Gutachtens mit Fertigungsüberwachung Nr.. surveillance No.. Steckverbinder für PV-Systeme, AC-Anwendung (COC) Connector for PV-Systems,

Mehr

Interconnection Technology

Interconnection Technology Interconnection Technology Register: 23 Date: 25.05.99 Measuring leads from Hirschmann Following measuring leads are replaced by the next generation. Additionally connectors and sockets in the same design

Mehr

Worx Landroid - Software Update

Worx Landroid - Software Update Worx Landroid - Software Update WORX Landroid Software Update für Anwender 30.04.2015 Website: www.worxlandroid.com Direct Direkter Link Link for auf the Update: Update: https://www.worxlandroid.com/en/software-update

Mehr

Cable Tester NS-468. Safety instructions

Cable Tester NS-468. Safety instructions Cable Tester NS-468 Safety instructions Do not use the cable tester NS-468 if it is damaged. This device is only for use inside dry and clean rooms. This device must be protected from moisture, splash

Mehr

Kondensator und Spule im Gleichstromkreis

Kondensator und Spule im Gleichstromkreis E2 Kondensaor und Spule im Gleichsromkreis Es sollen experimenelle nersuchungen zu Ein- und Ausschalvorgängen bei Kapaziäen und ndukiviäen im Gleichsromkreis durchgeführ werden. Als Messgerä wird dabei

Mehr

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 This diary has several aims: To show evidence of your independent work by using an electronic Portfolio (i.e. the Mahara e-portfolio) To motivate you to work regularly

Mehr

5')6FKHPDXQG'XEOLQ&RUH

5')6FKHPDXQG'XEOLQ&RUH RDF in wissenschaflichen Biblioheken 5')6FKHPDXQG'XEOLQ&RUH RDF [RDFM&S] ermöglich die gleichzeiige Nuzung unerschiedlicher Vokabulare für die Beschreibung von Meadaen.

Mehr

Elektro-Hydrostatisches Betätigungskonzept für das Bugfahrwerk eines,,all Electric Aircraft

Elektro-Hydrostatisches Betätigungskonzept für das Bugfahrwerk eines,,all Electric Aircraft Deuscher Luf- und Raumfahrkongress 003, München, 7.-0. November 003, DGLR-003-33 Elekro-Hydrosaisches Beäigungskonzep für das Bugfahrwerk eines,,all Elecric Aircraf C. Greißner, U. B. Carl Technische Universiä

Mehr

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x MAGICUS Art.-Nr. 4450900300 greentea 1 Stück/piece Art.-Nr. 4450900200 whitemusk 2,5 4 x 4 x 4 x 1 x 1. 2. 1 x Option 2 Option 1 3. 1 3 4 2 4. I AUTO RUN Mo Tu We Th Fr Sa Su OK + Clear R 230VAC, 50Hz

Mehr

Hinweis Während des Updates die Spannungsversorgung des Process Monitoring System nicht abschalten!

Hinweis Während des Updates die Spannungsversorgung des Process Monitoring System nicht abschalten! Update Process Monitoring System ACHTUNG Für das Update des Process Monitoring Systems ist die Verwendung einer Industrie-SD-Speicherkarte (Artikel-Nr. W2T806599) mit schnellen Zugriffszeiten erforderlich.

Mehr

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 TIC Antispam: Limitierung SMTP Inbound Kunde/Projekt: TIC The Internet Company AG Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 Autor/Autoren: Aldo Britschgi aldo.britschgi@tic.ch i:\products\antispam antivirus\smtp

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

XAIR-Bridge: Installationshinweise XAIR-Bridge: Short Installation Guide (English Version on Page 10)

XAIR-Bridge: Installationshinweise XAIR-Bridge: Short Installation Guide (English Version on Page 10) XAIR-Bridge: Installationshinweise XAIR-Bridge: Short Installation Guide (English Version on Page 10) Bridge Ergänzung zu XAIR LOS GEHT S/GETTING STARTED Ziel und Zweck Diese Installationshinweise beschreiben

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

Calibration Services Application Note AN001

Calibration Services Application Note AN001 The Rosenberger calibration laboratory offers two types of calibration services, the and the. Each calibration kit, calibration standard, gauge and torque wrench comes with a calibration certificate if

Mehr