Energiekosten senken. Maßgeschneidertes Energiemonitoring kurze Amortisationszeit Für Dampf, Druckluft, Gas, Öl, Wasser, Strom, Wärme und Kälte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energiekosten senken. Maßgeschneidertes Energiemonitoring kurze Amortisationszeit Für Dampf, Druckluft, Gas, Öl, Wasser, Strom, Wärme und Kälte"

Transkript

1 Energiekosten senken Maßgeschneidertes Energiemonitoring kurze Amortisationszeit Für Dampf, Druckluft, Gas, Öl, Wasser, Strom, Wärme und Kälte

2 Endress+Hauser Ihr Partner Endress+Hauser ist ein weltweit tätiger Anbieter von Lösungen für die Mess- und Automatisierungstechnik. Für Produktion und Logistik der Prozessindustrie entwickelt das Unternehmen Sensoren und Einrichtungen, die Informationen aus den Prozessen gewinnen, übertragen und verarbeiten. Hochqualitative Produkte und zukunftsweisende Dienstleistungen unterstützen die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden durch ein Höchstmaß an Qualität, Sicherheit und Ef zienz. Endress+Hauser kooperiert mit Universitäten und Forschungseinrichtungen, aber auch mit Geschäftspartnern und Wettbewerbern. Das Unternehmen baut sein branchenspezi sches Know-how kontinuierlich aus und stellt die Kompetenz von Vertrieb und Service sicher. Mit dem engmaschigen Netzwerk von eigenen Produktions- und Vertriebsgesellschaften sowie Vertretungen verfügt die Firmengruppe über eine sehr starke Präsenz auf allen Weltmärkten das heißt direkt vor Ihrer Haustür. Endress+Hauser steht für Unabhängigkeit, Kontinuität und langfristige Kundenbeziehungen. Basierend auf über 50 Jahre Anwendungserfahrung, verfügen wir über das breiteste Produktangebot für Durch ussmessung, Füllstand, Druck, Temperatur, Flüssigkeitsanalyse, Registrierung und Systemkomponenten. Bei Endress+Hauser als Komplettanbieter können Sie immer darauf zählen, dass wir für Ihre Messaufgabe die optimale Lösung anbieten. Inhaltsverzeichnis Einsparpotenziale aufspüren 2 Schlüsselfertige Lösungen für das Energiemonitoring 4 Druckluft 6 Dampferzeugung 8 Wärme- und Kälteanlagen 10 Intelligente Datenmanager 12 Datenübertragung 13 Energiedaten auswerten 14 Normen einhalten CO 2 -Emissionen senken 17 Immer für Sie da 18 Energiemonitoring von Endress+Hauser 20

3 Wussten Sie,...? dass durch gezielte Maßnahmen der Energieverbrauch in einer Anlage um typisch 5 bis 15% gesenkt werden kann? dass durch den Einsatz von Speisewasservorwärmern die Kesseleffizienz um typisch 2% pro 10 C verbessert werden kann? Und dass dies bei jährlichen Brennstoffkosten von 1 Million EUR einer Einsparung von EUR/Jahr entspricht? dass bei Druckluftkompressoren 75% der Betriebskosten auf die Elektrizität entfallen? dass viele Länder bereits Steuervorteile für die Einführung eines Energiemanagementsystems gewähren? dass sich die Energiekosten für die Erzeugung von Druckluft für jedes unnötige Bar um etwa 6 bis 10% erhöhen? dass Leckageverluste in veralteten, unterirdischen Verteilnetzen für Dampf oder Heißwasser einen zusätzlichen Energieaufwand von bis zu 50% verursachen können? dass bei Druckluft ein Rohrleitungsleck von nur 1 Millimeter Durchmesser bereits Mehrkosten von 120 EUR pro Jahr verursachen kann? Und dass bei 50 bis 80 Lecks dieser Größe jährliche Mehrkosten zwischen 6000 bis 9500 EUR anfallen? 1 Millimeter Leck = Mehrkosten von 120 EUR/Jahr 3 Millimeter Leck = Mehrkosten von 1100 EUR/Jahr 6 Millimeter Leck = Mehrkosten von 4400 EUR/Jahr

4 Einsparpotenziale aufspüren Globale Klimaerwärmung, Reduktion des CO 2 -Ausstoßes und die tendenziell steigenden Energiepreise sind Themen, an denen kein Anlagenbetreiber mehr vorbeikommt. Die Fragen dazu sind immer dieselben. Möchten Sie? Transparenz über Ihre Energieströme gewinnen? Einsparpotenziale aufdecken? Anlagen- und Energieef zienz analysieren, optimieren und sogar erhöhen? Energiekennzahlen automatisch verfolgen? Prognosen zum Energiebedarf für mehrere Produktionseinheiten erstellen? Energieströme und CO 2 -Emissionen gemäß EMAS, ISO oder EN erfassen? Ist Ihre Antwort Ja? Dann können Sie beim Thema Energie- und Kosteneinsparungen voll und ganz auf Endress+Hauser zählen! Denn für ein ef zientes Energiemonitoring bieten wir Ihnen alles aus einer Hand: Zuverlässige Messwerte als Basis für die Analyse von Energieströmen Intelligente Geräte für die Datenaufzeichnung und Datenübertragung Maßgeschneiderte Softwarepakete für die Analyse, Auswertung und Darstellung gemessener Energiedaten Erst durch ein gezieltes Energiemonitoring kann der Energieverbrauch und die Anlagenef zienz objektiv beurteilt und Sparmaßnahmen gezielt eingeleitet werden. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Reduktion des Energieverbrauchs (typisch 5 bis 15% möglich) Erfassen von Energieströmen mit kalibrierten Messgeräten (Forderung gemäß EMAS, ISO und EN 16001) Kein zeitaufwändiges und fehleranfälliges Ablesen von Messwerten Zuverlässiges Auslösen von Warnmeldungen (Grenzwerte über- oder unterschritten) Einfaches Erstellen von Berichten beispielsweise zum aktuellen Energieverbrauch oder zur Rentabilität von Sparmaßnahmen Datenerfassung Datenanalyse Berichte Maßnahmen 2

5 Sie können nur kontrollieren, was Sie messen! In allen Industrien gibt es Hilfskreisläufe, die Energie in geeigneter Form für den Betrieb einer Anlage bereitstellen. Druckluft, Dampf, Brennstoffe, Kühl- oder Heißwasser sind nur einige der dazu verwendeten Medien. Deren Erzeugung, Transport und Verteilung verschlingt viel Energie. Ziel eines jeden Anlagenbetreibers muss es deshalb sein, diese Prozesse ef zient zu führen und zu kontrollieren. Bei Endress+Hauser als Komplettanbieter erhalten Sie anwendungsoptimierte Messgeräte und Lösungen aus einer Hand. Durch uss Druck Temperatur Analyse Registrierung Anzeige Komponenten Emissionen Abwasser Wasser Druckluft Gas/Öl Strom Dampf Einsatzbereiche Einsatzbereiche Einsatzbereiche Einsatzbereiche Einsatzbereiche Kühlmittel Heizmittel Lösungsmittel (Frischwasser, Brauchwasser) Abwasser Druckluft für den Antrieb von Werkzeugen, zur Steuerung oder für die Reinigung Gas und Öl als Brennstoff zur Erzeugung von Dampf Erzeugen von Warmoder Heißwasser Elektrizität für: Motoren Kompressoren Pumpen Sattdampf als Heizmittel Überhitzter Dampf für die Stromproduktion (Dampfturbinen) Energiesparmaßnahmen Energiesparmaßnahmen Energiesparmaßnahmen Energiesparmaßnahmen Energiesparmaßnahmen Leckagen minimieren Wasser wiederverwenden Druckverluste reduzieren Heiz-/Kühlsysteme isolieren Pumpsysteme optimieren Leckagen minimieren (weniger Kompressorkosten) Systemdruck tief halten Kompressorabwärme (Prozessluft) nutzen Luft für Kompressor am kältesten Punkt ansaugen Filter überwachen Öl bei optimaler Viskosität und Temperatur verbrennen Dampfsystem optimieren Druckverluste reduzieren Lastabwurf Systemoptimierung (z.b. Leckagen im Druckluftsystem minimieren) Leckagen minimieren Leitungen isolieren Unbenutzte Leitungsnetze still legen Kondensatabscheider warten 3

6 Schlüsselfertige Lösungen für das Energiemonitoring Kundenserver Software für ¼- bis ½-stündliche Datenerfassung Data Access Scheduler Endress+Hauser verfügt über eine der weltweit umfangreichsten Produktpaletten in der Mess- und Regeltechnik. Bei uns erhalten Sie alles, um den Energieverbrauch und die Anlagenef zienz objektiv beurteilen zu können ausgereifte Messtechnik inklusive Datenübertragung bis hin zur Software für das Energiemonitoring. Das passende Messgerät am richtigen Ort korrekt installiert ermöglicht ein exaktes Erfassen von Durch uss, Druck, Temperatur und anderen wichtigen Prozessgrößen. Die hervorragende Praxisgenauigkeit und Langzeitstabilität von Endress+Hauser Messgeräten bilden die Basis für alle nachfolgenden Auswertungen und Analysen und damit auch für geplante Energiesparmaßnahmen. Unser modulares und offenes Energiemonitoring-System garantiert das problemlose Einbinden unterschiedlichster Komponenten, beispielsweise von Durch uss-messgeräten, Strom- und Gaszählern, Datenloggern, Energierechnern oder Registriergeräten. Die Datenübertrgung erfolgt über HART sowie Feldbusse (PROFIBUS, FOUNDATION Fieldbus, MODBUS) oder drahtlos, falls die Messstelle schwer zugänglich ist. Datenbank Fieldgate FXZ520 FXZ520 Stromzähler HART-Multiplexer Intelligente Datenmanager Seite 12 Daten auswerten Seite 14 Präzise Messtechnik Seite 17 Prowirl Deltatop t-mass Promass Prosonic Flow Promag Omnigrad Cerabar esight - Registriertes Warenzeichen der esight Energy Group Limited 4 Betriebsmittelverbrauch pro Einheit des produktes (z.b. pro Kilogramm Dampf)

7 Energiemonitoring-Software Existierendes SCADA oder Gebäudeautomationssystem Existierende Produktionsdaten Ethernet Memograph M Energierechner Field Controller Fieldgate Gas-/Wasserzähler Energie-Auswertungsmodule erzeugten End- Automatische Alarmierung beim Über-/Unterschreiten von Grenzwerten Darstellen der Rentabilität von erfolgreich durchgeführten Sparmaßnahmen (ROI) 5

8

9 Das sagen unsere Kunden Seit über 75 Jahren entwickeln und produzieren wir bei HANS KOLB Wellpappe Verpackungen für unterschiedlichste Branchen. Viele unserer Herstellungsprozesse benötigen für die Beheizung Dampf, dessen Erzeugung sehr viel Energie verschlingt. Deshalb haben wir in die Brennkammern unseres Dampfkessels einen Keramikeinsatz eingebaut, um eine Energieeinsparung zu erzielen. Dank des Energiemonitoring- Systems von Endress+Hauser können wir nun den Wirkungsgrad von unserem Boiler jederzeit überprüfen und so die genaue Energieeinsparung feststellen. Außerdem ist es uns jetzt möglich, Energiedaten auf Knopfdruck zu ermitteln. Für uns bedeutet das: automatische Überwachung des gesamten Dampfsystems, höhere Anlagenverfügbarkeit, Kostenreduzierung durch optimale Lastverteilung sowie Planungssicherheit bei der künftigen Erweiterung unserer Energieanlagen. Armin Sahliger Leiter Energie- und Umwelttechnik HANS KOLB Wellpappe (Deutschland) Chimay ist eine belgische Trappisten-Brauerei, in der die berühmten gleichnamigen Trappistenbiere und -käse hergestellt werden. Dank den Energiemonitoring-Lösungen von Endress+ Hauser konnten wir in unseren Dampf-Versorgungsleitungen erhebliche Energieeinsparungen realisieren. Die Maßnahmen, die wir aufgrund entsprechender Messdaten umgesetzt haben, führten zu einem um 35% geringeren Dampfverbrauch. Das gesamte Projekt einschließlich Messtechnik und Umsetzung der Energiesparmaßnahmen in unserem Dampfsystem hat sich innerhalb eines Jahres bezahlt gemacht. Außerordentlich wichtig für den Erfolg des Projekts war die hervorragende Unterstützung durch die Serviceorganisation von Endress+ Hauser. Daniel Henriet Leiter Technik und Energie BIÈRES DE CHIMAY S.A. (Belgien)

10 Druckluft Verluste bewusst einschränken 10 Prozent des Stromverbrauchs in der Industrie das entspricht der Leistung von 75 Kernkraftwerken wird zur Erzeugung von Druckluft mithilfe von Kompressoren aufgewendet. Dabei gehen bis zu 95 Prozent als unproduktive Abwärme verloren. Und bis zu 30 Prozent der erzeugten Druckluft verschwinden durch Leckagen im Leitungsnetz. Bei geeigneten Maßnahmen kann dieser Anteil erfahrungsgemäß bis auf 10 Prozent gesenkt werden und damit auch der Stromverbrauch. Dies sind in Großanlagen schnell einmal zehn- oder hunderttausende von Euros im Jahr. Doch nach wie vor werden nanzielle Verluste durch inef ziente Druckluftsysteme unterschätzt, vernachlässigt oder als gegeben hingenommen. Das muss nicht sein! Die Fragen, die sich ein Anlagenbetreiber deshalb zu stellen hat sind immer dieselben: Wieviel Druckluft benötige ich überhaupt? Variiert dieser Bedarf tageszeitlich? Wie groß ist die Grundlast? Wieviel Strom (kwh) benötigt das Erzeugen von 1 Normkubikmeter Druckluft? Und vor allem: wie ef zient arbeiten die Kompressoren in meiner Anlage? Mit dem Energiemonitoring von Endress+Hauser können Sie Daten zuverlässig erfassen und Schwachstellen in Ihrem Druckluftsystem sicher identi zieren. Sparen leicht gemacht Abwärme, Druckverluste, zu hoher Systemdruck all dies trägt zusätzlich dazu bei, dass Kompressoren als Stromfresser gelten. Deshalb: Leckagen minimieren (weniger Druckverlust) Filter überwachen (weniger Druckverlust) Luft für Kompressor am kältesten Punkt ansaugen (bessere Leistung) Abwärme des Kompressors nutzen (Prozessluft) Systemdruck möglichst tief halten Kompressor in unproduktiven Zeiten abschalten 6

11 Unsere Messtechnik Energiemonitoring- Software Überwachen des spezi schen Energieverbrauchs Verteilen der Erzeugungskosten auf mehrere Kostenstellen Festlegen und Überwachen von Zielwerten aufgrund historischer Daten Aufdecken von Leckagen Berechnen von Gewinnen durch Energiesparmaßnahmen t-mass Thermisches Durch uss-messgerät Verbrauchsmessung (Normvolumen, z.b Nm 3 ) Aufspüren von Leckagen Prowirl 72/73 Wirbelzähler Speziell für ungetrocknete und unge lterte Druckluft geringer Qualität Druck- und Temperaturkompensation erfolgen via Prowirl oder mit einem externen Datenmanager wie Memograph M Cerabar M Druck-Messgerät zur Erfassung des Systemdrucks Cerabar T Druck-Messgerät zur Überwachung von Filtern (Druckverlust durch Verstopfungen) Memograph M Datenmanager für das Aufzeichnen, Berechnen und Überwachen von Kennwerten: Aufzeichnen (z.b. spezi scher Energieverbrauch, Verluste) Aufsummieren (z.b. Leistung mehrerer Kompressoren) Überwachen von Sollwerten (z.b. Differenzdruck bei verstopften Filtern) Alarmieren (z.b. beim Über-/ Unterschreiten von Grenzwerten) 7

12 Dampferzeugung Höhere Ef zienz weniger Energieverbrauch Ob zum Heizen oder zur Energieerzeugung in Turbinen, ob zum Sterilisieren oder für Reinigungszwecke in vielen Branchen wird Dampf im großen Stil eingesetzt. Es erstaunt deshalb nicht, dass in der Industrie ganze 40 Prozent der fossilen Energieträger zur Dampferzeugung in Boilern aufgewendet werden. Der sparsame Einsatz von Brennstoffen wie Öl oder Erdgas ist nur ein Ziel des Energiemonitorings. Heute umfasst ein Dampfmanage- Unsere Messtechnik ➋ Kesselspeisewasser ➊ Dampfproduktion Prowirl 73 (Wirbelzähler): Volumenmessung, direkte Massemessung von Sattdampf mittels optional eingebautem Temperaturfühler Berechnung der Masse von überhitztem Dampf durch Einlesen externer Druckwerte über HART, PROFIBUS PA und FF Berechnen von Wärmedifferenzen und Energie durch Einlesen externer Temperaturwerte über HART Deltatop (Differenzdruck): Volumen- und Massemessung durch Kompensation von Druck und Temperatur mittels Durch ussrechner oder Memograph M Geringer Druck- und Energieverlust durch Lösungen mit Staudrucksonden oder Venturirohren RMC621 (Durch ussrechner): Genaue Kompensation von Differenzdruck oder Volumen mithilfe eingelesener Druck- und Temperaturwerte Memograph M (Datenmanager): Berechnung des spezi schen Energieverbrauchs (Dampfmenge pro kwh Brennstoff) Leckageüberwachung durch Vergleich zweier Durch ussmessstellen Alarmmeldungen Wärmedifferenzmessungen (Energie) Summenbildung der Leistung mehrerer Kompressoren Visualisierung des Dampfkessels Cerabar M (Druck-Messgerät) Omnigrad (Temperaturfühler) Prosonic Flow 92F (Ultraschall-Durch uss- Messgerät): Für die Volumenmessung insbesondere von heißen Flüssigkeiten mit geringer elektrischer Leitfähigkeit Promag 50P/53P (Magnetisch-induktives Durch uss-messgerät): Für die Volumenmessung von ausreichend leitfähigen Flüssigkeiten Prowirl 73 (Wirbelzähler): Für die Volumen-, Energie- und Massemessung des Speisewassers Omnigrad (Temperaturfühler): Für die Erfassung von Wärmedifferenzen, falls kein Durch uss-messgerät eingesetzt werden kann 8

13 Sparen leicht gemacht ment wesentlich mehr als die Kontrolle von Wasserstand, Leitfähigkeit, ph-wert, Temperatur oder Druck im Heizkessel. Dampfsysteme bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Einsparung, Wiederverwendung oder Rückgewinnung sei es in den Bereichen Erzeugung, Verteilung, Abrechnung oder beim Wirkungsgrad von Heizkesseln. Bei Endress+Hauser erhalten Sie alle dazu erforderlichen Messinstrumente, um solche Verbesserungspotenziale optimal auszuloten. Unsere Produktpalette umfasst auch Messgeräte für die Wasseranalyse, mit denen Sie die Beschaffenheit des Speise-, Kessel- oder Kondensatwassers lückenlos überwachen können, z.b. gelöster Sauerstoff, Kalkgehalt oder elektrische Leitfähigkeit. Ihr Vorteil: eine bessere Steuerung der Dampferzeugung im Kessel. Vertrauen Sie ganz auf Endress+Hauser, denn bei Dampfsystemen blicken wir auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurück. Dampfleitungen isolieren Leckagen minimieren Nicht benutzte Leitungsnetze still legen Kondensatabscheider warten Heizkessel warten (Ablagerungen entfernen) Fehlende Messungen können zu unbemerkten Verlusten von bis zu 30% führen ➊ ➌ Energiemonitoring- Software ➌ Brennstoff ➋ Überwachen des spezi schen Energieverbrauchs und der Kesselef zienz Verteilen der Erzeugungskosten auf mehrere Kostenstellen Festlegen und Überwachen von Zielwerten aufgrund historischer Daten Aufdecken von Leckagen Berechnen von Gewinnen durch Energiesparmaßnahmen t-mass 65F/65I (Thermisches Durch uss-messgerät): Für die Verbrauchsmessung von Erdgas (Masse) Promass 83F ( Coriolis-Durch uss-messgerät): Für die Verbrauchsmessung von Treibstoffen (Öl), Messung von Masse und Volumen, direkte Dichtemessung 9

14 Wärme- und Kälteanlagen Schwitzen und frieren aber nicht zu viel Ob in Chemiereaktoren, Hilfskreisläufen oder beim Konservieren von Lebensmitteln, ob beim Kochen von Holzschnitzeln oder in Klimaanlagen überall werden Kessel, Behälter oder Rohrsysteme entweder beheizt oder gekühlt. Die dazu erforderlichen Kälte- und Wärmeanlagen arbeiten häu g rund um die Uhr und verschlingen sehr viel Energie. Die Fragen, mit denen ein Anlagenbetreiber dabei konfrontiert wird, sind ähnlich wie bei der Erzeugung von Druckluft oder Dampf: Wo kann ich Energie sparen? Wie kann ich den Wirkungsgrad von Kühl- und Wärmesystemen verbessern? Bilden sich in Kälte- oder Wärmeaustauschern Ablagerungen, die regelmäßig entfernt werden müssen? Wieviel Kühlung benötigen meine Kühlsysteme wirklich? Mit dem richtigen Messgerät am richtigen Ort können solche Fragen umfassend beantwortet werden. Endress+Hauser verfügt über eine der weltweit größten Produktpaletten, um ein konsequentes und wirkungsvolles Energiemonitoring zu betreiben. Unsere Messtechnik ➋ ➌ ➊ ➋ Sparen leicht gemacht Leitungen isolieren Leckagen minimieren Ablagerungen in Behältern und Rohrleitungen vermeiden (warm-/kaltseitig) Prozessgrößen analysieren (z.b. Dichte), um Alterung des Kühlmediums rechtzeitig zu erkennen 10

15 Energiemonitoring-Software ➊ Durch ussmessung Promag 53P (magnetisch-induktiv): Standardgerät für die Volumenmessung von elektrisch leitfähigen Flüssigkeiten, auch als Hochtemperatur -Ausführung lieferbar Optional mit Elektrodenreinigungsfunktion (ECC), um elektrisch leitende Ablagerungen im Messrohr zu vermeiden, z.b. bei belagsbildenden Medien Überwachen des spezi schen Energieverbrauchs Verteilen von Kosten auf mehrere Kostenstellen Festlegen und Überwachen von Zielwerten aufgrund historischer Daten Aufdecken von Leckagen Berechnen von Gewinnen durch Energiesparmaßnahmen Alternativ können für die Durch ussmessung folgende Geräte von Endress+Hauser eingesetzt werden: Prowirl 73 (Wirbelzähler), Deltatop (Differenzdruck) oder Prosonic Flow 93P/91W (Ultraschall) ➌ Datenanalyse Datenaufbereitung Durch das Messen von Durch uss und Temperatur im Vor-/Rücklauf von Kühl- und Wärmekreisläufen können wichtige Kenngrößen berechnet werden: Massestrom üssiger Wärmeträger Wärmedifferenz (Energie) zwischen Vor- und Rücklauf ➋ Temperaturmessung Omnigrad TST 90 Standardgerät für die genaue Erfassung der Mediumstemperatur im Vor- und Rücklauf. Es sind vorzugsweise gepaarte PT100-Sensoren (Klasse A) zu verwenden; diese sind standardmäßig lieferbar. RMC621(Durch ussrechner): Für die Berechnung der Masse oder Wärmeenergie beliebiger Flüssigkeiten, Gase und Dämpfe Bis zu 3 Anwendungen können gleichzeitig berechnet werden Memograph M (Datenmanager): Für das Registrieren und Visualisieren von Prozessdaten sowie das Berechnen wichtiger Kenngrößen, z.b. Gesamtenergieverbrauch Optional mit Funktionen zur Berechnung von Wärmedifferenzen bei Glykolen und Wasser (bis zu 8 Messstellen) 11

16 Intelligente Datenmanager im Feld Memograph M Möchten Sie Ihren Treibstoffverbrauch, die Ef zienz von Dampfkesseln oder den Druckabfall im Druckluftnetz nicht nur Registrieren, sondern direkt vor Ort ablesen? Möchten Sie, dass Ihr Personal mit dem Thema Energieef zienz bewusster umgeht? Dann ist Memograph M die richtige Lösung! Dieses kostengünstige und papierlose Datenregistriergerät eignet sich ideal für das Energiemonitoring in abgeschlossenen Anlageeinheiten. Es zeichnet die gewünschten Prozessdaten automatisch auf und berechnet daraus weitere Kenngrößen. Das große gra kfähige Anzeigefeld ermöglicht zudem die übersichtliche Darstellung von Prozessdaten direkt vor Ort. Und auch die Datenübertragung ist genauso einfach: Via SD-Karte oder USB-Speicher-Stick, beispielsweise auf den Laptop oder PC für die Weiterverarbeitung mit Microsoft Of ce Programmen Via Feldbus-Kommunikation mit MODBUS, PROFIBUS oder FOUNDATION Fieldbus 12 Das Multitalent Memograph M verfügt über zahlreiche Funktionalitäten: Visualisieren von Daten in Echtzeit Übersichtliches, gra kfähiges Anzeigefeld (145 mm diagonal) Darstellen von Kurven, Tabellen, Digitalwerten und Signalauswertungen Berechnen von Kenngrößen, z.b. Energieverbrauch, Kesselef zienz, Systemdruck, Wasserstand im Boiler, Kennwerte bei Leckagen Registrieren und Analysieren von Energiedaten: Dampf Masse, spezi scher Energieverbrauch; Normkubikmeter Druckluft pro kwh Strom Übertragen von Daten, z.b. über Analog- und Digitalausgänge, Ethernet, OPC-Server oder MODBUS Ausgeben von Alarmmeldungen beim Über-/Unterschreiten von Grenzwerten

17 Datenübertragung leicht gemacht Hard- und Software die überall passt Automatische Datenerhebung Daten erheben und Daten auswerten das entscheidende Bindeglied ist immer eine sichere Datenübertragung zwischen Feldund Prozessleitebene. Das offene Energiemonitoring-System von Endress+Hauser verfügt über alle Hardware- und Software-Komponenten. Damit können Messwerte in frei wählbaren Zeitintervallen automatisch abgefragt und eingelesen werden. Für die Datenübertragung sind unsere Geräte mit zahlreichen Schnittstellen ausgestattet, z.b. Stromausgang (4 20 ma), Pulsausgang (z.b. für Ablesezähler), HART, M-Bus (Gebäudeleittechnik), MODBUS, PROFIBUS DP/PA, FOUNDATION Fieldbus, Ethernet, OPC Server oder XML. Für schwer zugängliche Messstellen existieren auch Lösungen für die drahtlose Datenübertragung. Fieldgate die Brücke zum Netzwerk Durch unsere Systemkomponenten Fieldgate FXA320, FXA520 und FXA720 ist der sichere Datenaustausch zwischen Feldgeräten und übergeordneten Prozessleitsystemen immer gewährleistet. Fieldgates ermöglichen die weltweite Datenabfrage, Ferndiagnose und Fernkon guration von HART-und PROFIBUS-Messgeräten über Ethernet (TCP/IP-Protokol), Telefonleitungen (analog) oder über mobile Kommunikationssysteme (GSM). Damit sind weltweit auch Messwerte über das Intra- und Internet verfügbar und können in einem Standard-Webbrowser ohne zusätzliche Software analysiert werden. Fieldgate Data Access (DA) Scheduler Der Fieldgate DA Scheduler ist eine Software, mit welcher die von Fieldgate gesammelten Prozessdaten zyklisch abgefragt werden können. Standardmäßig gibt es dazu verschiedene Schnittstellen, beispielsweise für das Einlesen von Messwerten in Datenbanken oder das Exportieren von Messwerten in verschiedene Dateiformate (*.csv, *.mdb, OPC server, SQL usw.). Dadurch ist die Datenauswertung auch in anderen Programmen jederzeit möglich: Energiemonitoring-Programme Microsoft Of ce Programme (Excel, Access) Supervisory Control and Data Acquisition (SCADA), z.b. Wonderware ifix Intellution WinCC Endress+Hauser Programme (z.b. PView, FieldCare) 13

18 Energiedaten auswerten Sparpotenziale aufzeigen Eine Software für alle Fälle Erst das Visualisieren und das Auswerten gewonnener Energiedaten erschließt den vollen Wert der Messtechnik. Die von uns eingesetzte Web-basierte Energiemonitoring-Software erlaubt standortübergreifend via Internet oder Intranet den Zugriff auf das gesamte Überwachungssystem in Ihrer Anlage. Zusätzlich können Sie mit dieser Software Messdaten analysieren und für das Erstellen von Energieberichten verwenden. Diese Softwarelösung kommt in den unterschiedlichsten Industrien zum Einsatz. Vollständig Web-basierte Softwarelösung Weltweite oder lokale Benutzung über Internet oder Intranet Einfache Bedienung Übersichtliche Benutzerober äche mit Drop-down- Menüs Automatischer Datenimport von Datenloggern, SCADA-Systemen, Produktionssystemen oder Gebäude-Managementsystemen Einfache Integration in bestehende Betriebsdaten- Erfassungssysteme Modular aufgebaute Software, individuelle Anpassungen jederzeit möglich Energieanalyse Überwachen des Energieverbrauchs (Strom, Wasser, Brennstoff) Beurteilen des Wirkungsgrads von Kompressoren, Dampfkesseln, Kälteanlagen oder Pumpen (Regressionsanalyse) Soll-/Ist-Vergleich von Energiedaten Identi kation von Spitzenwerten beim Energieverbrauch Erstellen und Überwachen von Budgetplänen (Soll/Ist) Kostenvergleiche bei unterschiedlicher Preisentwicklung für Energieträger Rentabilitätsberechnungen (ROI, Return on Investment) Berichterstellung Anfertigen von Summenkurven oder Vergleichsdarstellungen mit vorgegebenen Tabellen- und Gra kformaten Automatisches Versenden von Energieberichten (PDF-Datei) über oder durch Ablegen auf einen zentralen Server Abweichungsanalyse Auslösen von Warnmeldungen via oder SMS Festlegen von Grenzwerten Priorisieren von Warnmeldungen entsprechend der Prozesskritikalität Simulieren/Berechnen Berechnung von Kenngrößen mit mathematischen Funktionen. Beispiel: Emission = Masse Heizwert Emissionsfaktor Oxidationsfaktor Rechnungskontrolle* Automatischer Import von Lieferantenrechnungen Vergleichsfunktionen (Validierung) zwischen geforderter Geldsumme und des aufgrund von Messdaten errechneten Geldbetrags * nicht für alle Regionen verfügbar oder länderspezi sch Kostenanalyse Erstellen von Diagrammen und Darstellungen: Kosten für den Energieverbrauch Kosten für die Erzeugung von Dampf, Druckluft usw. Zeitliche Vergleiche 14

19 Überwachung des spezi schen Energieverbrauchs Courtesy Byworth Benchmarkanalysen und Budgetanalysen zeigen Abweichungen von Vorgabewerten Verbrauchspro le einer Messstelle über verschiedene Wochentage Aufteilung des Energieverbrauchs auf Kostenstellen Einfache Berichterstellung bringt Transparenz 15

20 16

21 Normen einhalten CO 2 -Emissionen senken Dank präzis kalibrierten Messgeräten Energieverluste ef zient stoppen Den Ausstoß von Kohlendioxid (CO 2 ) weltweit zu reduzieren ist eine der wichtigsten Herausforderungen, um die Klimaerwärmung und den Treibhauseffekt zu stoppen. Das bei der Verbrennung fossiler Energieträger freigesetzte CO 2 hängt direkt von der Menge des verwendeten Brennstoffes ab. Jeder Anlagenbetreiber hat folglich auch ein Interesse daran, Energie ef zienter zu nutzen und damit bewusst auf die Kostenbremse zu drücken. Hauptsächlich in Branchen mit extrem energieintensiven Prozessen beispielsweise in der Metall-, Chemie-, Zement-, Lebensmittel- oder petrochemischen Industrie rechnet sich ein Energiemonitoring- System innerhalb kürzester Zeit. Schon heute erhalten Betriebe steuerliche Erleichterungen, falls sie solche Systeme einsetzen und ihre Emissionen belegbar senken. Deshalb werden Normen wie die EMAS, ISO oder EN 16001:2009 zunehmend wichtiger und verbindlich. Auch für den Emissionshandel bietet eine Energiemonitoring-Software große Möglichkeiten. Weltweit gleichbleibend hohe Messqualität Energiekennzahlen sind nur so gut wie die Messgeräte, mit denen sie erhoben werden. Aus diesem Grund umschreiben die betreffenden ISO-Normen auch messtechnische Anforderungen. Die für das Energiemonitoring eingesetzten Messgeräte müssen beispielsweise kalibriert sein und die erhobenen Messdaten müssen langfristig ein Mindestmaß an Genauigkeit und Reproduzierbarkeit aufweisen. Und genau hier ist Endress+Hauser seit Jahrzehnten führend: Jedes Messgerät wird auf den weltweit modernsten Kalibrieranlagen nach ISO/IEC geprüft und justiert Alle unsere Kalibrieranlagen sind durch nationale Behörden akkreditiert und vollständig rückführbar Unsere Messgeräte sind robust, praxisbewährt und langzeitstabil Wir bieten einen weltweiten Kalibrierservice in über 40 Ländern Inbetriebnahmen und Testmessungen vor Ort werden durch erfahrene Spezialisten ausgeführt 17

22 Immer für Sie da Es ist unser Ziel, dass alle von Endress+Hauser hergestellten Geräte eine hohe Messqualität und Betriebssicherheit gewährleisten 24 Stunden am Tag über die gesamte Lebensdauer Ihrer Anlage. Unsere Vertriebs- und Servicezentren in über 40 Ländern sorgen weltweit dafür, dass bei Ihnen alles rund läuft und dass Sie beim Thema Energiemonitoring die bestmöglichen Entscheidungen treffen. Ganz gleich, ob Sie in Europa, Amerika, Asien, Afrika oder Australien zuhause sind wir sind immer in Ihrer Nähe. So unterstützt Sie Endress+Hauser Erstklassige Feldmesstechnik für alle Prozessgrößen (Durch uss, Druck, Temperatur usw.) Planung und Lieferung aller gängigen Steuerungs-, Visualisierungs- und Prozessleitsysteme Planung und Beratung durch kompetente Techniker, Ingenieure und Anwendungsberater vor Ort Professionelles Management von nationalen und internationalen Projekten Consulting, Konzepte, Engineering Montage, Inbetriebnahme und Kon guration Inspektion und Wartung (Wartungsverträge) Vor-Ort-Kalibrierungen, Kontrollmessungen Reparaturdienst, Ersatzteillieferungen, Umbausätze Individuelle Instandhaltungskonzepte (Installed Base Audit software) Schulungen und Quali zierungen Weltweiter Service 18

23 Installed Base Audit Installed Base Audit ist eine Serviceleistung, mit der die in Prozessen installierte Gerätebasis auditiert und analysiert werden kann. Das Hauptziel dabei ist, durch sachgerechte Empfehlungen einen Wartungsplan auszuarbeiten, der die Anlagenzuverlässigkeit erhöht und Kosten spart. Installed Base Audit ermöglicht es Ihnen, folgende Ziele zu verfolgen: Festlegen der erforderlichen Schwerpunkte bei der Wartung, entsprechend den verfügbaren Ressourcen und Ihren Produktionsanforderungen Verringern der Komplexität älteren Anlagen, beispielsweise durch den Einsatz verschiedener Fabrikate und einer breiten Palette von Messgeräten Identi zieren von veralteten Anlagendokumentationen, die nicht dem aktuellen Stand entsprechen De nieren notwendiger Maßnahmen, um die Produktionsqualität und Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen Erfüllen höchster Sicherheitsanforderungen Das Life Cycle Management von Endress+Hauser ist ein offenes Informationssystem, das jederzeit und an jedem Ort einen vollständigen Daten uss und eine Archivierung für das technische und operative Management bietet von der Projektierung bis hin zu Wartung und Service in einer Anlage. Dies wird durch ein offenes System erreicht, das sich auf die Internet-/Intranet-Technologie stützt und alle Software-Programme, Produkte und Dienstleistungen von Endress+ Hauser miteinander verbindet. 19

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1

Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung. mit Endress+Hauser. 25.08.2010 Stefan Krogmann. Folie 1 Energieverlust effizient stoppen. Energiebilanzierung mit Endress+Hauser Folie 1 Energiekosten senken durch Energiebilanzierung Folie 2 Fokus auf Hilfskreisläufe und Nebenprozesse Folie 3 Effizienz bei

Mehr

Fieldgate Lösungen. Datenerfassung und Fernüberwachung von Feldinstrumentierung. Transparentes System zur Konfiguration der Messstellen

Fieldgate Lösungen. Datenerfassung und Fernüberwachung von Feldinstrumentierung. Transparentes System zur Konfiguration der Messstellen Fieldgate Lösungen Datenerfassung und Fernüberwachung von Feldinstrumentierung Transparentes System zur Konfiguration der Messstellen Aktuelle Messdaten, weltweit verfügbar Visualisierung von Messwerten

Mehr

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen

ASKI ist der Spezialist für intelligente Energiemanagementlösungen i-energy by ASKI Der moderne und smarte Weg sparsam und nachhaltig mit Energiekosten senken Energieverbrauch reduzieren finanziellen Ertrag von PV Anlagen maximieren ASKI ist der Spezialist für intelligente

Mehr

Das Sparbuch. Einsparpotenziale bei unseren Kunden. März 2009 Roman Maurer. Folie 1

Das Sparbuch. Einsparpotenziale bei unseren Kunden. März 2009 Roman Maurer. Folie 1 Das Sparbuch Einsparpotenziale bei unseren Kunden Folie 1 Einsparpotenziale Hier finden Sie 12 einfache Beispiele, wie wir mit unseren Kunden Einsparpotenziale diskutieren können. Das Thema Kosten senken

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

Energie Controlling Online (EC-Online)

Energie Controlling Online (EC-Online) Energie Controlling Online (EC-Online) Nur wer seine Energieströme kennt, kann sie beeinflussen Michael Strohm Energiedienstleistungen Vattenfall Europe Sales GmbH michael.strohm@vattenfall,de Hamburg,

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS

Energieverbrauch bremsen. Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Energieverbrauch bremsen Energiebremse mit Transparenz: narz EMS Das Problem... Energieversorgung wird zur großen Herausforderung für die mittelständische Industrie... und seine Lösung Rechtssicher Energiekosten

Mehr

EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring

EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring Robert Meier, Thomas Theiner ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15.-19. Juni 2015 Auf zu neuen Effizienz-Potenzialen 1. Die Kälteanlage:

Mehr

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014 Bernd Geschermann Übersicht 1. Energieverbraucher im Unternehmen 2. Beispiele Folie 2 Energieverbrauch in Unternehmen Einsparpotentiale

Mehr

MAT Mess- und Analysentechnik

MAT Mess- und Analysentechnik 8. Workshop Energieeffizienz Energiemanagement was bringt es wirklich? Pflicht oder Kür? 25. Juni 2015 in Erfurt Branchenübergreifende Energieeffizienzmaßnahmen übertragbare Beispiele aus Vorstellung erster

Mehr

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten?

Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? Was ist bei der Einführung eines Energiemanagmentsystem gemäß DIN EN ISO 50001 zu beachten? TÜV NORD Energiemanagement Tag, 13. September 2012, Museum für Energiegeschichte, Hannover Oliver Fink Produktmanager

Mehr

Energiekosten sparen......porsche fahren.

Energiekosten sparen......porsche fahren. Energiekosten sparen......porsche fahren. Eine Investition, die sich auszahlt ehrlich. Verheizen Sie noch immer Ihr Geld? Noch nie war Energiesparen so gewinnbringend wie heute. Die Kosten von Öl, Gas

Mehr

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013

M2M. Energiedatenmanagement Energie ist. mehr wert. 21. März 2013. 21 March 2013 M2M. Energiedatenmanagement Energie ist 21. März 2013 mehr wert 1 Energiedatenmanagement: Was es bedeutet Das Thema Energiekosten wird immer wichtiger Steigende Energiekosten stellen viele Unternehmen

Mehr

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring

Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Verbrauchsdatenerfassung und Monitoring Handwerkskammer Dresden Treffpunkt Zukunft Smart Home 18. März 2014 Dr. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software steht für: Unterstützung beim systematischen

Mehr

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten

Berichtsmanagement. mehr unter www.ees-online.de. Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Berichtsmanagement Berichte aus aktuellen und historischen Daten erstellen und weiterverarbeiten Zuverlässige und regelmäßige Berichterstattung ist für die Überwachung von weiträumig verteilten Anlagen

Mehr

Erfassen. Fokussieren. Mehr sehen. Energieeinsparung durch Druckluft-Monitoring. BEKO Technologies GmbH

Erfassen. Fokussieren. Mehr sehen. Energieeinsparung durch Druckluft-Monitoring. BEKO Technologies GmbH Erfassen. Fokussieren. Mehr sehen. Energieeinsparung durch Druckluft-Monitoring BEKO Technologies GmbH Das Unternehmen Über 30 Jahre Druckluftkompetenz Druckluft- /Druckgastechnik- Aufbereitung Kondensat-Technik

Mehr

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs

Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs Energiemanagementsystem nach DIN EN 16001 am Beispiel eines metallverarbeitenden Betriebs 1. Teil: Ziele und Inhalte der DIN EN 16001 - Energiemanagementsysteme 2. Teil: Einführung der DIN EN 16001 in

Mehr

firmenprofil Energiemanagementlösungen von Berg Berg die Energieoptimierer

firmenprofil Energiemanagementlösungen von Berg Berg die Energieoptimierer firmenprofil Energiemanagementlösungen von Berg Berg die Energieoptimierer BAE 13000 Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung Setzen Sie auf die Erfahrung aus über 1.200 realisierten Projekten bauen Sie auf

Mehr

Höper Technical Consulting

Höper Technical Consulting Messtechnik für Energiemanagement Systeme Wir bieten unseren Kunden zusammen mit unseren Partnern das folgende Leistungspaket an. Damit unsere Kunden es so bequem und einfach wie möglich haben, sind wir

Mehr

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen

Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Integration von technischem Energiemanagement in bestehende Unternehmens- und Datenstrukturen Energie Arena 06.11.2013 Ing. Barbara Roden, GFR Verl Abteilungsleitung Energiemanagement Viele gute Gründe

Mehr

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz Service Wartung Instandsetzung CRM Perfekter Service Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz uellem d i v i d n i t i M pt! e z n o k s g n u Wart Höchste Anlagenverfügbarkeit

Mehr

Intelligentes steckt im Detail.

Intelligentes steckt im Detail. Intelligentes steckt im Detail. Wir hinterfragen Bestehendes. So schaffen wir Neues. Wer hochwertige Produkte entwickelt hat, dem bieten sich zwei Möglichkeiten: Sich mit dem Erreichten zufriedenzugeben

Mehr

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen.

Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Innovative, modulare Funktionszentrale für effizientes Betreiben von Biogasanlagen. Umwelt. Natur. Verantwortung. KÖHL Die Nachfrage nach Biogas steigt kontinuierlich. Biogas besteht zu einem großen Teil

Mehr

Energiecontrolling. Hamburger Workshop. Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke

Energiecontrolling. Hamburger Workshop. Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke Energiecontrolling Hamburger Workshop Bereit für die Zukunft Energieeinkauf und Energiemanagement 25.05.2011 Vortrag: Christoph Parnitzke Energiecontrolling 26.05.2011 Übersicht Welche Rolle spielt das

Mehr

IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme

IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme IT-Unterstützung für zertifizierungsfähige Energiemanagementsysteme IT-Forum Chemnitz 16.05.2014 Dr. Marina Domschke Lead Auditorin ISO 9001 und 50001, zertifizierte Energiebeauftragte www.eca-software.de

Mehr

Viele physikalische Grössen können einfach direkt gemessen werden. Die Messinstrumente sind dafür ausgestattet:

Viele physikalische Grössen können einfach direkt gemessen werden. Die Messinstrumente sind dafür ausgestattet: Verbesserung von Prozessen durch Beherrschung mit Messtechnik. Die Beurteilung von Prozesswerten ist mehr als nur die Integrierung des Sensors und das Ablesen von Messwerten. Um gut und effizient messen

Mehr

iedm intelligentes Energiedatenmanagement für die Industrie Software mit Ideen.

iedm intelligentes Energiedatenmanagement für die Industrie Software mit Ideen. iedm intelligentes Energiedatenmanagement für die Industrie Zahlen und Fakten Robotron Datenbank-Software GmbH Gründungsjahr 1990 Mitarbeiterzahl 313 (Stand 06/2013) Stammkapital Umsatz 2012 Geschäftssitz

Mehr

NETZUNABHÄNGIGE Überwachung von Entlastungsbauwerken MESSSYSTEME DIENSTLEISTUNGEN

NETZUNABHÄNGIGE Überwachung von Entlastungsbauwerken MESSSYSTEME DIENSTLEISTUNGEN NETZUNABHÄNGIGE Überwachung von Entlastungsbauwerken MESSSYSTEME DIENSTLEISTUNGEN MESSSYSTEME Komplettsysteme im Ex-Bereich Die batteriebetriebenen Komplettsysteme können ohne zusätzlichen Aufwand direkt

Mehr

ELTEC FachDialog 2009 - Energie Monitoring. Smart Metering für Industrie und Gebäude

ELTEC FachDialog 2009 - Energie Monitoring. Smart Metering für Industrie und Gebäude Smart Metering für Industrie und Gebäude Energiekosten - Marktsituation Energiekosten steigen 2009 weiter an verivox 19.12.2008 Heidelberg Die Welle der Energiepreiserhöhungen reißt nicht ab. Von den insgesamt

Mehr

Proline Prosonic Flow B 200 Für die zuverlässige Biogas-Durchfluss - messung ohne Kompromisse

Proline Prosonic Flow B 200 Für die zuverlässige Biogas-Durchfluss - messung ohne Kompromisse HAASE Energietechnik AG, Neumünster Proline Prosonic Flow B 200 Für die zuverlässige Biogas-Durchfluss - messung ohne Kompromisse Prozessüberwachung und Energiebilanzierung leicht gemacht Innovative Messung

Mehr

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen Dr.-Ing. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software GmbH ECA-Software GmbH Gründung im Jahr 2007 in Chemnitz (Sachsen) Geschäftsführer: Dr.-Ing.

Mehr

Analyze IT Explorer Asset-Management für die Analysentechnik

Analyze IT Explorer Asset-Management für die Analysentechnik Analyze IT Explorer Asset-Management für die Analysentechnik Standortübergreifendes Asset-Management Die Verfügbarkeit Ihrer Analysengeräte und -systeme hat für Sie höchste Priorität und Sie wünschen sich

Mehr

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys. Wir machen Flüssigkeiten transparent Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.de BlueBox BlueBox ist ein ideales Mess- und Steuerungssystem.

Mehr

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten Remeha HRe - Kessel ZERTIFIZIERT Z E R T I F I Z I E R T Technische Daten Remeha HRe - Kessel 100 % Kondensationskraftwerk 64 % 36 % Stromerzeugende Heizung Erdgas 100 % 57 % 51 % 6 % Verluste 70 % 13

Mehr

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes

Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes Smart Metering aus der Sicht des Gebäudes März 2011 Welche Medien sind im Gebäude wichtig? Wärme häufig fossil erzeugt meist 1 Erzeuger viele Räume / Nutzer Elektrizität grössere und kleinere Verbraucher

Mehr

Web Services neue Software-Technologien und neue Business-Chancen für regionale Unternehmen

Web Services neue Software-Technologien und neue Business-Chancen für regionale Unternehmen Inventory Control von Endress+Hauser Web Services neue Software-Technologien und neue Business-Chancen für regionale Unternehmen Inventory Control: Inventory Control - Web-basiertes Bestandsmanagement

Mehr

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken.

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken. OPENenergy Energiekosten sehen und senken. OPENenergy. Die Software mit Weitblick. Erschließen Sie Einsparpotenziale. Energiepolitik, Wettbewerbsdruck und steigende Kosten für Rohstoffe und Ressourcen:

Mehr

E-logiController. Energie sparen mit System. Wirtschaftlich, nachhaltig und umweltschonend den Energieverbrauch reduzieren!

E-logiController. Energie sparen mit System. Wirtschaftlich, nachhaltig und umweltschonend den Energieverbrauch reduzieren! WENN VERBRAUCH SICHTBAR WIRD, BLEIBT KEIN VERLUST UNENTDECKT Energie sparen mit System E-logiController Wirtschaftlich, nachhaltig und umweltschonend den Energieverbrauch reduzieren! 2 E-logiController

Mehr

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05

COMBIMASS. Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS Technische Daten COMBIMASS GA-m Version 2013-05 COMBIMASS GA-m MOBILES GASANALYSEGERÄT COMBIMASS GA-m/ GA-e Binder liefert bereits seit Jahrzehnten an führende Anlagenbauer innovative Systeme

Mehr

EDS das Energiemanagement aus der Ferne

EDS das Energiemanagement aus der Ferne . Energiemanager das Energiemanagement aus der Ferne Elektrische Energieeffizienz Das. Energiemanager Energiemanagement aus der Ferne CIRCUTOR hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von effizienten

Mehr

Mobiles Messsystem zur Vorbereitung des Energie-Audits

Mobiles Messsystem zur Vorbereitung des Energie-Audits Prof. Dr. Dipl.-Ing. Bruce-Boye Kompetenz- und Wissenschaftszentrum für intelligente Energienutzung Mobiles Messsystem zur Vorbereitung des Energie-Audits Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Energiemanagementsystem

Mehr

Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen

Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen Mit Verbrauchstransparenz zu Energieeffizienz Plug & Play Energie Monitoring für einfache und schnelle Identifikation von Einsparpotentialen Stephan Theis Stephan.Theis@econ-solutions.de econ solutions

Mehr

IT-Unterstützung von Energiemanagementsystemen

IT-Unterstützung von Energiemanagementsystemen IT-Unterstützung von Energiemanagementsystemen Forum IT-Allianz Halle 11.07.2013 Dr. oec. habil. Marina Domschke www.eca-software.de Gliederung 1. Kurzvorstellung ECA-Software GmbH 2. Warum Energiemanagement?

Mehr

Energiemanagementsysteme - Kurzinformation -

Energiemanagementsysteme - Kurzinformation - DIN EN ISO 50001 / DIN EN 16001 Energiemanagementsysteme - Kurzinformation - Stand: 27.04.2012 Seite 1 Warum Energiemanagement? Klimaschutz, Umweltpolitik und Knappheit der Energieträger führen dazu, dass

Mehr

enline Innovative Energiemanagement-Systeme

enline Innovative Energiemanagement-Systeme enline Innovative Energiemanagement-Systeme Energie nach Bedarf. Gesteuert mit System. Mit den ständig steigenden Energiekosten steigt auch die Notwendigkeit in den Unternehmen, den Energiebedarf genauer

Mehr

geff visualization + monitoring + generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln

geff visualization + monitoring + generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln geff visualization + monitoring + visualization + ventilation + lighting + recovery + control + energy + monitoring + pow generation wir alle efficiency Dinge richtig tun, wirksam handeln Wir sind die

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management

Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management Energiekosten im Datacenter sparen durch optimiertes Management Die Schneider Electric Energy Management Services verbessern die Effizienz von Datacentern. Schneider Electric www.schneider-electric.com

Mehr

Messsystem für das betriebliche Energiemanagement: von der Datenerfassung bis zur Darstellung (Rüdiger Weiß, FW-Systeme GmbH, Oldenburg)

Messsystem für das betriebliche Energiemanagement: von der Datenerfassung bis zur Darstellung (Rüdiger Weiß, FW-Systeme GmbH, Oldenburg) Auf dem Weg zum betrieblichen Energiemanagement (EnMS nach ISO 50001): vom Energiecheck zur gezielten Verbrauchserfassung, -bewertung und -darstellung / Maßnahmen nach SpaEfV in 2013 ff. / Empfehlungen

Mehr

Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL

Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL Equipment Monitoring via Internet CUSTOMER SERVICE PORTAL Kompressionssysteme für Spitzenleistungen GREENFIELD ist Ihr Spezialist für Hochdruck-Systeme. Mit mehr als einem Jahrhundert an Erfahrung auf

Mehr

Was steckt in einer easykraft-energiezelle? Modernste Technologie mit bestechender Effizienz!

Was steckt in einer easykraft-energiezelle? Modernste Technologie mit bestechender Effizienz! Was steckt in einer easykraft-energiezelle? Modernste Technologie mit bestechender Effizienz! Ein Wort vorneweg: easykraft Energiezellen bieten so viele Pluspunkte, dass eine Beschränkung auf Stichpunkte

Mehr

Energie Management-Systeme und Applikationen

Energie Management-Systeme und Applikationen Energie Management-Systeme und Applikationen Page 1 Dashboard Client Datenquellen SCADA Reporting Datenbereitstellung im Büro und über das Web mit dem EMPURON Anwendungsserver Anwendungsserver im "Cluster"

Mehr

Mehr Effizienz, weniger Energiekosten und alles im Griff.

Mehr Effizienz, weniger Energiekosten und alles im Griff. Mehr Effizienz, weniger Energiekosten und alles im Griff. Top 10 Vorteile für Ihren Effizienz-Gewinn 1 2 3 4 5 Transparenter Energiebedarf Die Gesamtlast von Strom, Wärme, Wasser, Dampf oder Druckluft

Mehr

Energieoptimierung mittels Messtechnik und EDV-Lösungen

Energieoptimierung mittels Messtechnik und EDV-Lösungen Energieoptimierung mittels Messtechnik und EDV-Lösungen we make energy visible Ing. Ernst Primas www.omtec.at omtec 2009 1 Regelkreis von Energy Intelligence omtec Energy Intelligent Solutions omtec bietet

Mehr

Kosteneinsparung durch den zielführenden Einsatz eines Energiemanagementsystems. Adrian Merkel

Kosteneinsparung durch den zielführenden Einsatz eines Energiemanagementsystems. Adrian Merkel Kosteneinsparung durch den zielführenden Einsatz eines Energiemanagementsystems Adrian Merkel Gegenwärtige Situation Großes, noch nicht ausgeschöpftes Potential, hauptsächlich beim Mittelstand Potential

Mehr

Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen. Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1

Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen. Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1 Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1 Wärmepumpen nutzen Energie der Sonne, gespeichert im Erdreich Erdsonde Flächenkollektor

Mehr

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com

Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com Die innovative Lösung zur Datenerfassung in der Industrie. www.linemetrics.com LineMetrics ist eine Cloud-Plattform mit M2M* Hardware *Machine-to-Machine-Kommunikation zum Erfassen und Analysieren von

Mehr

Leistungsaufnahmemessung

Leistungsaufnahmemessung Leistungsaufnahmemessung Seminar Green IT Titus Schöbel Gliederung Motivation Messtechnik Strommessgeräte Wandel der Leistungsaufnahmemessung Leistungsaufnahmemessung PUE Gebäudeleittechnik Chancen und

Mehr

Runenburg hostet grün im datadock

Runenburg hostet grün im datadock Runenburg hostet grün im datadock var lsjquery = jquery; lsjquery(document).ready(function() { if(typeof lsjquery.fn.layerslider == "undefined") { lsshownotice('layerslider_1','jquery'); } else { lsjquery("#layerslider_1").layerslider({navprevnext:

Mehr

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen

WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen WEBfactory p.ems erfassen, auswerten & abrechnen www.webfactory-world.de 2 WEBfactory p.ems p.ems Architektur ERP-System Umweltschutz Einkauf Energiebilanz Facility Management Prognose Lastmanagement WEBfactory

Mehr

Intelligente Energiekonzepte

Intelligente Energiekonzepte Intelligente Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe Energiekonzepte Beratung Planung Projektbegleitung Effiziente Energienutzung für Industrie und Gewerbe Noch nie war es so wichtig wie heute, Energie

Mehr

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik 16.07.2015 Jochen Seidler Die Entwicklung zur Industrie 4.0 4. Industrielle Revolution auf Basis von Cyber-Physical Systems Industrie 4.0 2. Industrielle

Mehr

Be first in finishing W E L C O M E T O B R Ü C K N E R

Be first in finishing W E L C O M E T O B R Ü C K N E R Be first in finishing W E L C O M E T O B R Ü C K N E R Energieeinsparung bei thermischen Vliesstoffprozessen tatsächlich immer wirtschaftlich machbar? Stefan Müller BRÜCKNER Plant Technologies GmbH &

Mehr

Wie komme ich zum Energieaudit / Energiemanagement?

Wie komme ich zum Energieaudit / Energiemanagement? Wie komme ich zum Energieaudit / Energiemanagement? 19. Februar 2015 Volker J. Wetzel Energiekosten sparen, Gewinne steigern! symbiotherm Energieberatung Metzgerallmend 13 76646 Bruchsal Telefon: 07257

Mehr

HINTERGRUND September 2013

HINTERGRUND September 2013 HINTERGRUND September 2013 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Heizgeräte Verordnung (EG) Nr. 813/2013 der Kommission vom 2. August 2013 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG

Mehr

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Daimler Nachhaltigkeitsbericht 2014 Energieeffizienz und CO2-arme Produktion 99 Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Zielsetzung. Konzernweit wollen wir die produktionsbedingten CO 2 -Emissionen

Mehr

Effizienz mit System. Wirtschaftliche Technologien für die Drucklufterzeugung

Effizienz mit System. Wirtschaftliche Technologien für die Drucklufterzeugung Effizienz mit System Wirtschaftliche Technologien für die Drucklufterzeugung Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit Unternehmen stehen unter Kosten druck auch beim Aufwand für die Druckluft. CompAir steht

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom

Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom Anwenderfall Eingebettete Überwachung mit MIDAS boom IT-Überwachung und das Internet der Dinge". Inhalt Situation... 3 Lösung... 4 Kontakt... 6 Blue Elephant Systems... 6 Copyright... 6 BLUE ELEPHANT SYSTEMS

Mehr

Einführung eines unternehmensweiten Energiedatenmanagement mit intelligenten Zählern

Einführung eines unternehmensweiten Energiedatenmanagement mit intelligenten Zählern Einführung eines unternehmensweiten Energiedatenmanagement mit intelligenten Zählern Robert Slamanig European EnergyManagers 14 th 15 th May 2014, Vienna Inhalt Die STW Klagenfurt Gruppe Ausgangssituation

Mehr

Die neue EnEV 2014 und die Energetische Inspektion Betreiberpflichten? Betreiberchancen!

Die neue EnEV 2014 und die Energetische Inspektion Betreiberpflichten? Betreiberchancen! Die neue EnEV 2014 und die Energetische Inspektion Betreiberpflichten? Betreiberchancen! Bundesfachtagung Betreiberverantwortung im Rahmen der Facility-Management Messe und Kongress am 25.02.2014 in Frankfurt

Mehr

Inhalt der Broschüre. Vorwort. Geschäftsführung. Über Uns. Chemische Industrie. Umwelttechnik. Nahrungsmittelindustrie.

Inhalt der Broschüre. Vorwort. Geschäftsführung. Über Uns. Chemische Industrie. Umwelttechnik. Nahrungsmittelindustrie. Automatisierungstechnik SPS Technik Prozessleittechnik CAE Technik Schaltanlagen Visualisierung Datenbanken Mess- und Regeltechnik Siemens S5/S7 Ersatzteile zu günstigen Rabatten Wellbrock Systemtechnik

Mehr

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung

PharmaResearch. Analyse des Pressvorgangs. Mehr als Forschung und Entwicklung PharmaResearch Analyse des Pressvorgangs Mehr als Forschung und Entwicklung Unterstützung für die Entwicklung PharmaResearch erfasst und wertet sämtliche Prozessdaten von instrumentierten Tablettenpressen

Mehr

Energieberatung. Einfach und Effizient. Energieeffizienz - Einsparpotenzialanalyse

Energieberatung. Einfach und Effizient. Energieeffizienz - Einsparpotenzialanalyse Energieberatung Einfach und Effizient Energieeffizienz - Einsparpotenzialanalyse 1 Wissen - Erfahrung - Praxis Ihr Expertennetzwerk für: Beratung Implementierung Software Energieberater eingetragen bei

Mehr

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt.

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Für Neugierige die es genau wissen wollen Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Stellen Sie sich vor, Sie werden unabhängig von den Stromkonzernen und

Mehr

AVU Informationsveranstaltung

AVU Informationsveranstaltung AVU Informationsveranstaltung für Geschäftskunden (KMU) am 26.09.2013 Steuerersparnis durch Spitzenausgleich und Energiemanagement Energiemanagement in der Praxis Unternehmensberatung für Energie- u. Materialeffizienz

Mehr

Herstellerinformation

Herstellerinformation Herstellerinformation für Anwender betreffend Softwareänderungen (in Anlehnung an NAMUR-Empfehlung 53) FieldCare - Package Version 1.07.00 (SFE55x / SFE250) 1 Produkt Feldgerät / signalverarbeitendes Gerät

Mehr

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Vor dem Hintergrund hoher Energiepreise sowie den Anforderungen des Klima- und Umweltschutzes ist die Bedeutung des Faktors

Mehr

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen EM100 / EM200 Bericht Optionen Bericht - Historischer svergleich Alarmmeldungen Hauptfunktionen Automatische Berichte Geräte Kompatibilität WEB Zugang Umweltsensoren Beschreibung Automatisch generierte

Mehr

Unternehmertag Rhein Main

Unternehmertag Rhein Main Unternehmertag Rhein Main 13. Oktober 2015 THE SQUAIRE Andreas Ritter Produktmanager DQS GmbH Auditor Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz und Energiemanagement DQS. The Audit Company. TheAudit Company. Drei

Mehr

Ueli Ehrbar GKS FG Wassererwärmer Domotec AG, Aarburg

Ueli Ehrbar GKS FG Wassererwärmer Domotec AG, Aarburg Ueli Ehrbar GKS FG Wassererwärmer Domotec AG, Aarburg 1. Anwendung Geld und Energie sparen durch effiziente Warmwasser- Wärmepumpen Elektroboiler (elektrische Speicher-Wassererwärmer) sind grosse Stromverbraucher.

Mehr

safer Sun Sicherheit für Ihre solare Rendite

safer Sun Sicherheit für Ihre solare Rendite safer Sun Sicherheit für Ihre solare Rendite Sicherheit und Service für Ihre solare Rendite! Als Besitzer einer hochwertigen Solarstromanlage erwarten Sie, dass Ihre Anlage hohe Erträge erwirtschaftet?

Mehr

SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM

SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM SORTEN VON DAMPF / DAMPF UND DRUCK / VAKUUM In diesem Kapitel werden kurz einige wichtige Begriffe definiert. Ebenso wird das Beheizen von Anlagen mit Dampf im Vakuumbereich beschrieben. Im Sprachgebrauch

Mehr

pelletsheizanlage typ SL-P

pelletsheizanlage typ SL-P pelletsheizanlage typ SL-P Die bequemste Art - Holz zu heizen! Heizen im einklang mit der Natur. Bei der Planung der geeigneten Heizung für sein Eigenheim kann man Pellets-Heizanlagen nicht mehr außer

Mehr

Energieeinsparung in Industrie und Gewerbe

Energieeinsparung in Industrie und Gewerbe Energieeinsparung in Industrie und Gewerbe Praktische Möglichkeiten des rationellen Energieeinsatzes in Betrieben Prof. Dr.-Ing. Martin Dehli Mit 156 Bildern, 16 Tabellen und 163 Literaturstellen Kontakt

Mehr

Die Energieeffizienz- Komplettlösung

Die Energieeffizienz- Komplettlösung Die Energieeffizienz- Komplettlösung aus einem Guss Kröhnert Infotecs: Energiemesstechnik und Messdienstleistungen clavis: Energiemanagementsystem im SAP-Standard Die Energieeffizienz-Komplettlösung von

Mehr

Grün & sicher Rechenzentren heute

Grün & sicher Rechenzentren heute www.prorz.de Grün & sicher Rechenzentren heute Energieeffizienz und Sicherheit in Rechenzentren 1 Grün & sicher: Rechenzentren heute Das Unternehmen 2 Grün & sicher: Rechenzentren heute Die prorz Rechenzentrumsbau

Mehr

Arbeitsgebiet Energietechnik

Arbeitsgebiet Energietechnik Arbeitsgebiet Energietechnik 2 Strom und Wärme schlüsselfertig. Sie wissen, wie man Anlagen betreibt. Wir wissen, wie man sie plant und baut. Gemeinsam realisieren wir starke Lösungen. Als Generalunternehmer

Mehr

Merkblatt Spitzenausgleich. Nachweisführung ab 2013

Merkblatt Spitzenausgleich. Nachweisführung ab 2013 Unternehmen des produzierenden Gewerbes müssen in 2013 mit Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz beginnen, um weiterhin vom so genannten Spitzenausgleich nach 10 StromStG und 55 EnergieStG zu

Mehr

Lösungen im Bereich Verfahrenstechnik. Die Effizienz- Verstärker

Lösungen im Bereich Verfahrenstechnik. Die Effizienz- Verstärker Die Effizienz- Verstärker Langbein & Engelbracht weltweit erfolgreich. Der Anlagenbau hat in Deutschland eine lange Tradition. Bei Langbein & Engelbracht sind wir stolz, diese Erfolgsgeschichte seit mehr

Mehr

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Swea Evers B.A., Hochbauingenieurin und zertifizierte Energieberaterin Ausstellungsleiterin des SHeff-Z an den Holstenhallen in Neumünster Beiratsseminar der

Mehr

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Seite 1 Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Prof. Dr. Hanspeter Eicher VR Präsident Dr. Eicher + Pauli AG Seite 2 Was ist smarte Gebäudetechnik?. Smarte Gebäudetechnik genügt folgenden

Mehr

Mit System zu höchster Energieeffizienz

Mit System zu höchster Energieeffizienz siemens.de/simatic-energiemanagement Mit System zu höchster Energieeffizienz Intelligentes Energiemanagement in der Produktion Answers for industry. Die intelligente Antwort auf steigende Anforderungen

Mehr

Brunnenmessung der erste Schritt zu mehr Wirtschaftlichkeit

Brunnenmessung der erste Schritt zu mehr Wirtschaftlichkeit Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen Armaturen Service Brunnenmessung der erste Schritt zu mehr Wirtschaftlichkeit 04 01 Einleitung Mit der Brunnenmessung sparen Sie bares Geld Überprüfen Sie die Wirtschaftlichkeit

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT Detaillierte Energiedatenerfassung im Maschinen- und Anlagenbau

Welcome to PHOENIX CONTACT Detaillierte Energiedatenerfassung im Maschinen- und Anlagenbau Welcome to PHOENIX CONTACT Detaillierte Energiedatenerfassung im Maschinen- und Anlagenbau Dipl.-Ing. Frank Knafla Phoenix Contact GmbH Nachhaltigkeit Energieeffizienz Entwicklungen zukunftsfähig zu machen,

Mehr

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke dataprofit Lösung Virtuelles Kraftwerk A 3 Wissenschaftsdialog Energie Reinhard Dietrich Dipl. Inf. Univ. Leiter Technik & Entwicklung dataprofit GmbH

Mehr

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Prozessautomation Prozessautomation Genauigkeit Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Flexibilität Sensoren und Systeme: www.fafnir.de Zuverlässigkeit

Mehr