Solare Prozesswärme senkt Energiekosten in der Schweinemast

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Solare Prozesswärme senkt Energiekosten in der Schweinemast"

Transkript

1 positive energie Solare Prozesswärme senkt Energiekosten in der Schweinemast Projektbericht QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT KOMPETENZ

2 Solare Prozesswärme senkt Energiekosten in der Schweinemast Fast täglich beißen wir in eine knackige Bratwurst oder ein herzhaftes Schnitzel. Doch die wenigsten von uns machen sich Gedanken darüber, mit welchem Aufwand die Produktion solch hochwertiger Lebensmittel verbunden ist. Es wird Wasser benötigt, Futter und natürlich Energie und das schon beim ersten Schritt der Produktion. Wie zum Beispiel in Gunzenhausen auf dem Bauernhof Kleemann. Hier werden die kleinen Ferkel nicht nur erzeugt sondern auch gehegt und gepflegt. Wichtig ist neben einem guten Futter natürlich auch ausreichend Wärme für Muttersau samt Nachwuchs. Da kontinuierlich relativ hohe Temperaturen erzeugt werden müssen, ist der Aufwand für die Stallheizung nicht zu unterschätzen. Allein im letzten Jahr hat die Stallheizung über kwh/m²a benötigt, um unsere Ferkel bei angenehmen Temperaturen aufwachsen zu lassen, so Landwirt Wilhelm Kleemann. Bevor auf die neue Heizung mit solarer Prozesswärme und Hackgutkessel umgestellt wurde, beheizte man den 400 m² großen Stall über Heizmatten mit Strom. Wegen der ständig steigenden Energiepreise ist die Stallheizung mittlerweile zu einem beachtlichen Posten in der Gesamtkalkulation geworden. Insgesamt fielen allein für die Heizung jedes Jahr Kosten in Höhe von Euro für Strom an. Deswegen haben wir uns 2013 nach Möglichkeiten umgeschaut, wie wir nicht nur die Kosten für die Stallheizung senken, sondern auch die ganzen Abläufe umweltfreundlicher gestalten könnten, beschreibt Wilhelm Kleemann den Beginn seines Unterfangens sich vom Strompreis unabhängiger zu machen. Er liebäugelte auch schon mit dem Thema Solarenergie, da das Dach der Stallungen eine optimale Südausrichtung hat und mit einer Dachneigung von 45 Grad geradezu ideal ist für die Installation einer Solarthermieanlage, also einer Anlage, die mit Sonnenenergie warmes Wasser zur Heizungsunterstützung oder zur Warmwasserbereitung erzeugt. Zudem wird die Nutzung der Solarenergie zur Erzeugung von Prozesswärme mit bis zu 50 Prozent der Nettoinvestitionskosten staatlich gefördert. Von Prozesswärme spricht man, wenn Wärme zur Erbringung einer Dienstleistung oder zur Weiterverarbeitung oder Veredelung von Produkten benötigt wird. Letzteres trifft natürlich für eine Stallheizung zu. Erster Ansprechpartner für Wilhelm Kleemann war sein Heizungsinstallateur Christian Schuster, der bereits seit vielen Jahren die Öl-Heizung im Wohnhaus der Familie Kleemann reinigt und wartet. Dieser zog als erstes den Solarthermie-Spezialisten CitrinSolar aus Moosburg zu Rate, mit dem er bereits einige Projekte dieser Art erfolgreich umgesetzt hat. Und das aus gutem Grund: Denn das Unternehmen liefert nicht nur qualitativ hochwertige Kollektoren und Solarspeicher Made in Germany sondern bietet ein durchdachtes System für Planung und Installation von Anlagen an, die mit Solarthermie Prozesswärme erzeugen und diese effizient in den Produktionsprozess einbringen. Beim ersten Vor-Ort-Termin mit dem Citrin-Außendienstmitarbeiter Markus Donaubauer wurden die Voraussetzung und Möglichkeiten einer Solarthermieanlage zur Beheizung der Stallungen abgeklärt und wichtige Fragen beantwortet: Welche Kollektorfläche wird benötigt? Wie und wo können die Kollektoren installiert werden? Wie hoch muss die Leistung der Kollektoren insgesamt sein, um eine sinnvolle Heizungsunterstützung zu gewährleisten? Wie hoch sind die Kosten für eine entsprechende Anlage und welcher Wartungsaufwand muss einkalkuliert werden? Und natürlich - mit welchen Fördergeldern kann gerechnet werden? Zudem mussten auch die Anforderungen des Bauherrn bei der Planung der Anlage Seite 2

3 berücksichtigt werden. So sollte die Solaranlage jederzeit erweitert werden können, falls später eine Vergrößerung der Stallungen umgesetzt würde. Auch das war für die Spezialisten von CitrinSolar kein Problem, so dass eine Vergrößerung der Anlage jederzeit möglich ist. Bereits im Dezember 2013 wurde das Projekt im Detail geplant. Wie es die Förderungsrichtlinie des Innovationsförderungsprogramms für Prozesswärme vorsieht, beantragte man die Förderung, bevor der erste Auftrag vergeben wurde. Das Gute daran: Bei der Beantragung übernahm der Hersteller CitrinSolar als Spezialist für solare Prozesswärme nahezu den kompletten Papierkram. Insgesamt wurden Fördergelder in einer Höhe von Euro gewährt. Im März 2014 konnten die Aufträge dann vergeben werden. Im Zuge des Projektes wurden die Stromheizmatten weitestgehend durch Wärme aus der neuen Heizungsanlage ersetzt. Dabei handelt es sich um eine sogenannte bivalente Heizung, die zwei Energiearten nutzt: kostenlose Solarenergie sowie klimaneutrales Holz. Die kostenlose Solarwärme wird mit einer 61,7 m² großen Solaranlage des bayerischen Herstellers CitrinSolar gewonnen. In der kalten Jahreszeit wird diese durch einen Hackgutkessel ergänzt, mit dem sich auch Maisspindel als Brennstoff nutzen lassen. Stahlheizplatten am Boden beheizen nun die einzelnen Stallboxen. Die Heizungsanlage ist im Stall untergebracht und beheizt jetzt nicht mehr nur den Stall sondern auch das Wohnhaus der Familie Kleemann mit einer Wohnfläche von 150 m² ebenfalls zu einem beträchtlichen Anteil mit solarer Wärme. Eine besondere Herausforderung für die Projektumsetzung waren die niedrigen Räume des Stalls. Gerade hier zahlte sich die Zusammenarbeit mit einem flexiblen Solarspezialisten aus Deutschland aus. Die Fachleute von CitrinSolar lieferten die benötigten Solarspeicher einfach als Einzelanfertigungen in der passende Höhe aber mit dem erforderlichen Fassungsvermögen. So konnte das Geld für aufwendige Umbaumaßnahmen eingespart werden. Die Solathermieanlage übernimmt laut Simulation über 27 Prozent der Heizung bei einem Gesamtsolarertrag von kwh/jahr. Dafür tun 24 CitrinSolar CS 500 Flachkollektoren mit einer Gesamt- Bruttofläche von 61,7 m² und zwei extra für die niedrigen Stallräume verkürzte PS-S Pufferspeicher mit 3500 und 1000 Litern Inhalt zuverlässig ihren Dienst. Mit der neuen Heizungsanlage konnte Landwirt Kleemann seine Energiekosten deutlich reduzieren. Doch am meisten freut ihn, das nun über 27 Prozent der Heizenergie für ihn, seine Familie und die Ferkel kostenlos von der Sonne kommt. Seite 3

4 Die grauen Stahlheizplatten am Boden beheizen nun die einzelnen Stallboxen mit solarer Wärme. Vor der Modernisierung wurden die Stallboxen mit Stromheizmatten beheizt. Seite 4

5 Die Solarthermieanlage mit 24 CitrinSolar CS 500 Flachkollektoren und einer Gesamt-Bruttofläche von 61,7 m² übernimmt laut Simulation mit einem Gesamtsolarertrag von kwh/jahr über 27 Prozent des Energiebedarfs für die Heizung. Damit die Geräte problemlos in den niedrigen Stallräumen untergebracht werden konnten, wurden die Speicher vom Solarspezialisten CitrinSolar speziell angefertigt. Aufwendige Umbauarbeiten am Gebäude ließen sich so vermeiden. Seite 5

6 Solarthermieanlage im Überblick: Installierte Komponenten: 61,2 m² Stck. CitrinSolar Kollektoren 1 Stck. CitrinSolar Pufferspeicher PS Stck. CitrinSolar Pufferspeicher PS 1000 Leistung: Wärmebedarf Wärmebedarf 9486 kwh/jahr Warmwasser mit Speicher- und Zirkulationsverlusten Heizwärmebedarf kwh/jahr Gesamt kwh/jahr Deckungsraten Warmwasser 18,6% Heizung 27,8% Gesamtdeckungsrate für Warmwasser und 27,1% Heizung Kennwerte Wirkungsgrad 47,7% Spezifischer Kollektor-Jahresertrag bezogen 525 kwh/m² auf die Bruttokollektorfläche Solarertrag Warmwasser 1762 kwh/jahr Heizung kwh/jahr Gesamt kwh/jahr Öko-Bilanz Energieeinsparung kwh/jahr CO2-Einsparung kg Seite 6

7 CitrinSolar-Prozesswärme-System senkt Produktionskosten Solare Prozesswärme kann einen deutlichen Beitrag zur Senkung der Energiekosten in Industrie- und Handwerksbetrieben leisten. Deswegen werden solche Systeme auch mit bis zu 50 Prozent der Nettoinvestitionskosten staatlich gefördert. Die Planung und Installation von Systemen, die mit Solarthermie Prozesswärme erzeugen und diese effizient in den Produktionsprozess einbringen ist allerdings nicht ganz einfach. Um solare Prozesswärme möglichst unkompliziert und effizient nutzen zu können, hat der Solar- und Speicherspezialist CitrinSolar das CitrinSolar-Prozesswärmesystem entwickelt, das sich auf alle möglichen Anforderungen bei der Nutzung solarer Prozesswärme zuschneiden lässt. Neben den hocheffizienten Citrin-Systemkomponenten bietet das Unternehmen ein komplettes Servicepaket an, das den Fachhandwerker bei der Auslegung, der Planung und der Bearbeitung des Förderantrages unterstützt. Um passgenaue System-Lösungen zu entwickeln, werden Kollektoren, Speicher und Hydraulik optimal aufeinander abgestimmt. Die Solarspezialisten von CitrinSolar analysieren den Bedarf und erarbeiten anschließend das optimale System, mit dem sich möglichst viel solare Wärme ernten und in den Produktionsprozess einbringen lässt. CitrinSolar liefert alle Systemkomponenten aus einer Hand. Dabei ermöglicht die enorme Bandbreite an Einzelkomponenten immer eine energieoptimierte Lösung. Ein eigenes Kollektormontage-Team installiert auf Wunsch des Installateurs sogar die Dachanlage. Die Einsatzmöglichkeiten des Citrin-Prozesswärme-Systems sind vielfältig und reichen von der landwirtschaftlichen Stallheizung über die Wassererwärmung für Waschanlagen bis hin zu solarer Wärme für die Wurstproduktion beim Metzger. Das Citrin-Prozesswärmesystem kommt überall da zum Einsatz, wo Wärme zur Weiterverarbeitung oder Veredelung von Produkten oder zur Erbringung einer Dienstleistung benötigt wird. Es kann einfach in bestehende Produktionssysteme integriert werden. Da die solare Wärme ganzjährig genutzt wird, lassen sich die Energiekosten im Unternehmen deutlich senken. Dank der hohen Effizienz macht sich das Citrin-Prozesswärme-System innerhalb kürzester Zeit bezahlt. Seite 7

8 positive energie Die CitrinSolar GmbH Der Solarthermie- und Speicherspezialist CitrinSolar GmbH aus dem oberbayerischen Moosburg entwickelt und produziert effiziente Solarkollektoren und intelligente Speichersysteme, die darauf ausgelegt sind die Sonnenenergie optimal zu nutzen, um Gebäude zu beheizen, Warmwasser zu bereiten oder Prozesswärme für die Industrie bereitzustellen. Es ist ein besonderes Anliegen des Unternehmens nicht nur einzelne Komponenten wie Kollektoren, Hydraulik, solare Trennsysteme und Solarspeicher zur Verfügung zu stellen, sondern komplette, auf die individuellen Anforderungen des Kunden zugeschnittene Systeme anzubieten, um eine maximale solare Ernte einzufahren. CitrinSolar liefert alle Systemkomponenten aus einer Hand. Dabei ermöglicht die enorme Bandbreite an Einzelkomponenten immer eine energieoptimierte Lösung. Neben innovativer Kollektortechnik, hocheffizienten Hydraulikkomponenten und solaroptimierten Systemreglern, kann der Solarspezialist auch Großspeicher mit über Litern anbieten. Dazu unterstützt die CitrinSolar GmbH Fachhandwerker und Bauherren auch mit einer Vielfalt an Service-Leistungen. Dabei reicht das Angebot von der Planungsunterstützung, über die Kollektormontage auf dem Dach bis hin zur Beantragung von staatlichen Förderleistungen. QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT KOMPETENZ

Herzlich Willkommen. zum 9. Energiestammtisch Mittelneufnach. Siebnacher Str. 33 35 86833 Ettringen

Herzlich Willkommen. zum 9. Energiestammtisch Mittelneufnach. Siebnacher Str. 33 35 86833 Ettringen Herzlich Willkommen zum 9. Energiestammtisch Mittelneufnach Siebnacher Str. 33 35 86833 Ettringen Vorstellung Gründung 1996 durch Claus Hochwind anfangs nur Elektro, baldiger Einstieg in erneuerbare Energien

Mehr

Heizungsmodernisierung lohnt sich!

Heizungsmodernisierung lohnt sich! Heizungsmodernisierung lohnt sich! Alle Vorteile von Erdgas-Brennwert und Solar auf einen Blick. www.moderne-heizung.de Mit dem Kompetenz-Team... Die perfekte Beratung für Ihre Heizungsmodernisierung.

Mehr

Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung.

Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung. Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung. Da die Wärme für Heizung und Warmwasser im Haus mit Abstand der größte Energieverbraucher ist (siehe Bild unten), bleibt die Installation

Mehr

Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen

Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen Wirtschaftliche Aspekte und Fördermöglichkeiten für solarthermische Anlagen Birkenfeld, 21. Oktober 2005 Roland Cornelius Dipl. Wirtsch.-Ing. (FH) Wirtschaftlichkeit Lohnt sich eine Solaranlage zur Unterstützung

Mehr

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Gemeinde BAD HÄRING 16. Mai 2013 Ing. Sepp Rinnhofer, Energie Tirol Was Sie erwartet. Die Kraft der Sonne Das Potential in Tirol Wärme aus der Sonne Thermische Solaranlage

Mehr

Firmenvorstellung. FSAVE Solartechnik GmbH. Altmüllerstrasse 6-8 Kassel www.fsave.de. Roland Heinzen, 30.01.2013

Firmenvorstellung. FSAVE Solartechnik GmbH. Altmüllerstrasse 6-8 Kassel www.fsave.de. Roland Heinzen, 30.01.2013 FLEXSAVE VARIO Start-Up-Forum der 3. Solarthermie-Technologiekonferenz Firmenvorstellung FLEXSAVE CONTAINER FLEXSAVE MOBILE FSAVE Solartechnik GmbH LOGSAVE Altmüllerstrasse 6-8 Kassel www.fsave.de Roland

Mehr

Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten. Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz

Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten. Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz Intelligent Energie und Geld sparen - mit Rat vom Experten Beratung, Tipps und Ideen für mehr Energieeffizienz Antworten auf alle Energiefragen lassen Sie sich kostenfrei beraten Energieberatung durch

Mehr

Wechselspannung TECHNIK. 30 DDH-Edition Solaranlagen. Von Stephan Kellermann

Wechselspannung TECHNIK. 30 DDH-Edition Solaranlagen. Von Stephan Kellermann Wasser,, Wärme, Wechselspannung Von Stephan Kellermann Solarthermische Anlagen wandeln das Licht der Sonne in Wärme um. Dazu gehören Anlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung. Netzgekoppelte

Mehr

Innovative Heiztechniken ein Überblick

Innovative Heiztechniken ein Überblick 2. Bremer Altbautage BLG - Forum - Vortragsforum energiesparendes Bauen & Modernisieren Rolf-Peter Strauß ZETA, Hochschule Bremen Ein Projekt der Bremer Energie-Konsens Einordnung innovativer Heiztechniken

Mehr

METHODIK DES SOLARDACHCHECKS

METHODIK DES SOLARDACHCHECKS METHODIK DES SOLARDACHCHECKS Der SolardachCheck ermittelt, ob ein Gebäude für eine Photovoltaik-Anlage und / oder eine Solarthermie-Anlage geeignet ist. Auf Basis der Postleitzahl, Dachgröße, Ausrichtung

Mehr

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Steigerung der Unabhängigkeit durch Senkung der Energiekosten. Schon heute können Solaranlagen dauerhaft günstigen Strom zwischen

Mehr

Energiemix im eigenen Haus. Dipl.-Ing. (FH) Gundolf Schneider

Energiemix im eigenen Haus. Dipl.-Ing. (FH) Gundolf Schneider Energiemix im eigenen Haus Dipl.-Ing. (FH) Gundolf Schneider Energiemix im eigenen Haus 1. Energie wachsender Kostenfaktor 2. Energiekosten senken Wie? 3. Welche Energieträger zu welchem Preis 4. Welche

Mehr

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis.

Pressemitteilung. Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis. August 2013 Die neue ROTEX HPU hybrid Gas-Hybrid-Wärmepumpe Die intelligente Lösung für die Heizungsmodernisierung: Wärme aus Luft und Gas mit hoher Kostenersparnis In bestehenden Gebäuden werden hohe

Mehr

Heizungsaustausch Was fordert das Gesetz?

Heizungsaustausch Was fordert das Gesetz? Heizungsaustausch Was fordert das Gesetz? Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG Baden Württemberg) 5. Fachinformationsabend "Heizungserneuerung gewusst wie!" Britta Neumann Seite 1 Warum gibt es das EWärmeG?

Mehr

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Jürg Marti Marti Energietechnik 1 Vorstellung Aufgaben: Interessenvertretung der schweizerischen Solarbranche in den

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

18.000. EnergieBonusBayern Das 10.000-Häuser-Programm sparen mit Wolf Heiztechnik. Bis zu. vom bayerischen Staat + Wolf BayernBonus

18.000. EnergieBonusBayern Das 10.000-Häuser-Programm sparen mit Wolf Heiztechnik. Bis zu. vom bayerischen Staat + Wolf BayernBonus EnergieBonusBayern Das 10.000-Häuser-Programm sparen mit Wolf Heiztechnik. Bis zu 18.000 vom bayerischen Staat + 300 Wolf BayernBonus 150368_Wolf_Foerderprogramm_A4.indd 1 25.09.15 09:09 Ab 15. September

Mehr

Solarnutzung in der Altbausanierung Bertram/Deeken Mai 2014. Solarnutzung in der Altbausanierung

Solarnutzung in der Altbausanierung Bertram/Deeken Mai 2014. Solarnutzung in der Altbausanierung Solarnutzung in der Altbausanierung Unterschied zwischen Photovoltaik und Solarthermie Eine Photovoltaikanlage erzeugt aus den Sonnenstrahlen elektrischen Strom. Dieser Strom kann dann entweder in das

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser

Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Clever Energiesparen bei Wärme und Warmwasser Swea Evers B.A., Hochbauingenieurin und zertifizierte Energieberaterin Ausstellungsleiterin des SHeff-Z an den Holstenhallen in Neumünster Beiratsseminar der

Mehr

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten

Remeha HRe - Kessel Z E R T I F I E R T I Z. Technische Daten Remeha HRe - Kessel ZERTIFIZIERT Z E R T I F I Z I E R T Technische Daten Remeha HRe - Kessel 100 % Kondensationskraftwerk 64 % 36 % Stromerzeugende Heizung Erdgas 100 % 57 % 51 % 6 % Verluste 70 % 13

Mehr

Energieberatungsbericht

Energieberatungsbericht Energieberatungsbericht Gebäude: Haus der Vereine - Wohnungen Marktstraße 6 91804 Mörnsheim Auftraggeber: Marktgemeinde Mörnsheim Kastnerplatz 1 91804 Mörnsheim Erstellt von: Johannes Steinhauser Dipl.Ing.FH

Mehr

Diagramm: Ertragsminderung bei Abweichung von der Südrichtung

Diagramm: Ertragsminderung bei Abweichung von der Südrichtung Warmwasserbereitung, Warmwassererwärmung Auf dieser Seite Quelle: http://www.energiesparhaus.at/energie/warmwasser.htm finden Sie alles zum Thema Warmwasserbereitung. Welche Möglichkeiten sind energiesparend,

Mehr

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen.

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Sonnige Aussichten für mehr Unabhängigkeit: Mit RWE Ihren Solarstrom

Mehr

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private

MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung. EKZ Energieberatung für Private MEINE MEINUNG: Energie sparen heisst Geld sparen und somit schöner Leben. MEINE WAHL: EKZ Energieberatung EKZ Energieberatung für Private Gezielter Energieeinsatz in Ihrem Heim Nutzen Sie Energie effizient

Mehr

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE Neue Power für Gewinner typen Erfolg mit System durch bewährte Kompetenz Das aktuelle EEG: Die Chance für einen neuen Einstieg in die Solartechnik? Keine Einspeisevergütung keine Solarenergie? Die aktuelle

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen. Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1

Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen. Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1 Alte und neue Wärmequellen mit Grundwasser, Erde, Luft, Eis oder Abwasser effizient heizen Lechwerke AG 14.07.2011 Seite 1 Wärmepumpen nutzen Energie der Sonne, gespeichert im Erdreich Erdsonde Flächenkollektor

Mehr

Natürlich. Daikin Altherma DAIKIN ALTHERMA NIEDERTEMPERATUR WÄRMEPUMPE

Natürlich. Daikin Altherma DAIKIN ALTHERMA NIEDERTEMPERATUR WÄRMEPUMPE Natürlich Daikin Altherma DAIKIN ALTHERMA NIEDERTEMPERATUR WÄRMEPUMPE 2 Vier Vorteile der aikin Altherma Niedertemperatur-Wärmepumpe 99 Einsparung von Betriebskosten bei gleichzeitig optimalem Komfort

Mehr

Energiebilanz nach Einbau eines Brennwertheizgerätes und einer Solaranlage für Warmwasserbereitung

Energiebilanz nach Einbau eines Brennwertheizgerätes und einer Solaranlage für Warmwasserbereitung Energiebilanz nach Einbau eines Brennwertheizgerätes und einer Solaranlage für Warmwasserbereitung Gebäudegröße 110 m² Baujahr 1972, Reihenendhaus mit Flachdach und Teilunterkellerung, Lage Hannover, 2

Mehr

Erneuerbare Wärme (zu) wenig genutztes Potenzial für Energieeffizienz und Klimaschutz

Erneuerbare Wärme (zu) wenig genutztes Potenzial für Energieeffizienz und Klimaschutz Erneuerbare Wärme (zu) wenig genutztes Potenzial für Energieeffizienz und Klimaschutz AEE suisse Jahrestagung 2014 Andreas Haller Ernst Schweizer AG Seite 1 Übersicht Endenergieverbrauch Schweiz Erneuerbare

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

Hygiosol Nuovo HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG UND HEIZUNGSUNTERSTÜTZUNG MIT HÖCHSTER EFFIZIENZ.

Hygiosol Nuovo HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG UND HEIZUNGSUNTERSTÜTZUNG MIT HÖCHSTER EFFIZIENZ. Hygiosol Nuovo HYGIENISCHE TRINKWASSERERWÄRMUNG UND HEIZUNGSUNTERSTÜTZUNG MIT HÖCHSTER EFFIZIENZ. Optimierter Wirkungsgrad mit einem Höchstmaß an Effizienz. Hygiosol Nuovo ist der passende Energiespeicher

Mehr

Entscheidungshilfe Heizsysteme

Entscheidungshilfe Heizsysteme Seite 1 von 8 Entscheidungshilfe Heizsysteme Die richtige Heizung am richtigen Ort 1. Die richtige Heizung am richtigen Ort Seite 2 von 8 In der Schweiz entfallen mehr als 40% des Energieverbrauchs und

Mehr

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz 6. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer Begriffserklärung Was ist EnergieEffizienz? Die Energieeffizienz

Mehr

Energieberatungsbericht

Energieberatungsbericht Energieberatungsbericht Gebäude: Kornweg 16 89233 Burlafingen Auftraggeber: Erstellt von: Herr Karl Bindl Veilchenweg 2 89264 Dirrfelden Dipl.-Ing. Achim Schlaier Schwarzenbergstraße 183 89081 Ulm / Donau

Mehr

SOLAERA, die innovative Solarheizung für Ihr Haus

SOLAERA, die innovative Solarheizung für Ihr Haus SOLAERA SONNE. TAG UND NACHT. SOLAERA, die innovative Solarheizung für Ihr Haus Rosmarie Neukomm, Gebr. Müller AG, Bern; www.solarmueller.ch 1 Inhalt Solaera Komponenten + System Solaera am Beispiel Altbausanierung

Mehr

Das Effizienzhaus Plus als Zukunftsmodell: Wie lange noch? Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld Firma Timo Leukefeld Energie verbindet / Freiberg

Das Effizienzhaus Plus als Zukunftsmodell: Wie lange noch? Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld Firma Timo Leukefeld Energie verbindet / Freiberg pro Jahr ohne Elektromobilität ca. 11.000 kwh/a ca. 14.000 kwh/a ca. 11.000 kwh/a ca. 15.500 kwh/a ca. 10.500 kwh/a ca. 7.500 kwh/a ca. 9.000 kwh/a Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld Firma Timo Leukefeld

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe

Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe Erhöhung des Eigenverbrauchsanteils: Kombination PV und Wärmepumpe 21. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer AGENDA 1. Begriffserklärungen EnergieEffizienz Eigenverbrauch

Mehr

Kosten sparen durch richtiges Heizen. Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative

Kosten sparen durch richtiges Heizen. Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative Kosten sparen durch richtiges Heizen Produktion von hocheffizienten Wärmepumpen Eine vernünftige Alternative Die Heizung verschlingt am meisten Energieverbrauch im Privathaus Das System Wärmepumpe... Was

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr

Wir bringen Sie auf die

Wir bringen Sie auf die Wir bringen Sie auf die Sonnenseite! Die Sonne liefert in 20 Minuten so viel Energie in Richtung Erde, wie die gesamte Menschheit in einem Jahr verbraucht!!! OMEGA Technology GmbH 1. Einleitung Wärme von

Mehr

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heizen mit erneuerbaren Energien Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heidelberg, 23. September 2015 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich Erneuerbare

Mehr

Thermischer Sonnenkollektor UltraSol

Thermischer Sonnenkollektor UltraSol Thermischer Sonnenkollektor UltraSol Ultraschmal und ultraleicht und dabei höchst effizient. Eine Kollektorfamilie für alle Montagearten. Titelseite: AluFrame der neue Aluminium-Druckgussrahmen der Kollektorfamilie

Mehr

Heizen Sie Ihr Geld nicht durch den Kamin! Karlsruhe, 14.04.2011

Heizen Sie Ihr Geld nicht durch den Kamin! Karlsruhe, 14.04.2011 Unabhängig und kompetent Heizen Sie Ihr Geld nicht durch den Kamin! Karlsruhe, 14.04.2011 Tatsache Vom Jahr 2000 bis 2020 werden mehr Rohstoffe aufgebraucht als während des gesamten 20. Jahrhunderts. Seite

Mehr

Gute Ideen sind einfach:

Gute Ideen sind einfach: SWE Wärme compact Gute Ideen sind einfach: Ihre neue Heizung von uns realisiert. Der Heizvorteil für Clevere. SWEWärme compact : Ihr Heizvorteil Wir investieren in Ihre neue Heizung. Eine neue Heizung

Mehr

Zu Hause ist es am schönsten.

Zu Hause ist es am schönsten. Zu Hause ist es am schönsten. Unser Service für Sie: Die Förderprogramme der evm. Hier sind wir zu Hause. Abbildung: Viessmann Werke Die evm Energieberatung Wir sind vor Ort für Sie da. Ganz persönlich:

Mehr

Energie-Trendmonitor 2014

Energie-Trendmonitor 2014 Energie-Trendmonitor 14 Die Energiewende und ihre Konsequenzen - was denken die Bundesbürger? Umfrage INHALT STIEBEL ELTRON Energie-Tendmonitor 14 Thema: Die Energiewende und ihre Konsequenzen - was denken

Mehr

Ja zu Solar! Die Wärme der Sonne nutzen!

Ja zu Solar! Die Wärme der Sonne nutzen! Ja zu Solar! Die Wärme der Sonne nutzen! Sonnenenergie ist kostenlos, unbegrenzt und klimafreundlich. Ja zu Solar! Sonnenland Tirol Die Sonne schenkt uns in Tirol mehr als 1.900 Sonnenstunden jährlich

Mehr

in Oberösterreich Worum geht es bei der solaren Prozesswärme?

in Oberösterreich Worum geht es bei der solaren Prozesswärme? SolarE PROZESSWäRME in Oberösterreich Worum geht es bei der solaren Prozesswärme? Unter solarer Prozesswärme versteht man die Nutzung thermischer Sonnenenergie in Gewerbe- und Industriebetrieben zur Erzeugung

Mehr

Fachsymposium Energieeffizienz im Wohnungsbau Fünf Jahre Klimaschutzpreis Berlin, 10.Juli 2007

Fachsymposium Energieeffizienz im Wohnungsbau Fünf Jahre Klimaschutzpreis Berlin, 10.Juli 2007 Fachsymposium Energieeffizienz im Wohnungsbau Fünf Jahre Klimaschutzpreis Berlin, 10.Juli 2007 Rudolf Orlob, Vorstand der Charlottenburger Baugenossenschaft eg gegründet am 08. Februar 1907 Dresselstaße

Mehr

Das Erneuerbare -Wärme-Gesetz für Altbauten. L Warum es das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) gibt

Das Erneuerbare -Wärme-Gesetz für Altbauten. L Warum es das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) gibt Das Erneuerbare -Wärme-Gesetz für Altbauten L Warum es das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) gibt 2 Einleitung Heizung und Warmwasserbereitung verursachen knapp 30 Prozent des CO 2 -Ausstosses in Baden-Württemberg.

Mehr

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21.

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21 wärme21 Fit für die Zukunft Mit wärme21 haben die Stadtwerke Leipzig innovative Lösungen

Mehr

Wolf Energiesparsysteme Modernisieren und Geld sparen

Wolf Energiesparsysteme Modernisieren und Geld sparen Mehr Infos auch unter www.wolf-energiesparsysteme.de Wolf Energiesparsysteme Modernisieren und Geld sparen Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme Unterschiedliche Faktoren bestimmen die Energieeffizienz

Mehr

Sonnige Aussichten. ROTEX Solaris. Das Hochleistungs-Solarsystem

Sonnige Aussichten. ROTEX Solaris. Das Hochleistungs-Solarsystem ROTEX Solaris Sonnige Aussichten Das Hochleistungs-Solarsystem ROTEX Solaris nutzt Sonnenenergie für Warmwasser und die Heizung. Hygienisch, mit maximaler Effizienz und Kostenersparnis. Natürlich wollten

Mehr

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar Presseinformation Town & Country Solarhaus Flair 113 solar Ökostrom vom eigenen Dach Das Flair 113 solar von Town & Country ist ein Haus, das sowohl von außen als auch von innen durch seine ganz besondere

Mehr

Warmes Wasser. energieeffizient erzeugen und rationell verwenden. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

Warmes Wasser. energieeffizient erzeugen und rationell verwenden. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Warmes Wasser energieeffizient erzeugen und rationell verwenden Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Warmes Wasser muss sein auf den rationellen Einsatz kommt es an Jederzeit warmes Wasser

Mehr

Förderungen der Energiewerke Isernhagen

Förderungen der Energiewerke Isernhagen Weil Nähe einfach besser ist. EWI. Förderungen der Energiewerke Isernhagen Gut für Sie, gut für die Umwelt. Engagiert vor Ort Wir unterstützen Energiesparer Das Förderprogramm für Elektromobilisten Starten

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014

Presseinformation. Lörrach, 30. Juli 2014 Presseinformation Modellprojekt mit flexiblem Stromtarif und solarer Wärmepumpe als Klimaschutz-Heizung Heizen mit Sonne, Luft und Eis Hausbesitzer als Testkunden gesucht Lörrach, 30. Juli 2014 Wärme-

Mehr

Ihr Weg in die Unabhängigkeit

Ihr Weg in die Unabhängigkeit Ihr Weg in die Unabhängigkeit Was die Natur uns schenkt, sollten wir nutzen. Heliotherm. Synonym für Wärmepumpe. Und höchste Effizienz. > > > > > > Sonne Luft Erde Wasser Kostenfreie Energie deckt bis

Mehr

Um das Verständnis zu wecken und Ihnen die Thematik zu erklären, möchten wir erst einmal auf die Situation aufmerksam machen.

Um das Verständnis zu wecken und Ihnen die Thematik zu erklären, möchten wir erst einmal auf die Situation aufmerksam machen. Was ist ein Schichtenspeicher? Um das Verständnis zu wecken und Ihnen die Thematik zu erklären, möchten wir erst einmal auf die Situation aufmerksam machen. Das Beispiel einer Tonne! Nehmen wir eine Tonne

Mehr

Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen.

Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen. Grafik: Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.v. Das ABC der Wärmepumpen. 02 Inhalt Was ist eine Wärmepumpe? Wie funktioniert die Wärmepumpe? Die Ökobilanz Die unterschiedlichen Wärmeträger Die Kosten Die Förderung

Mehr

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter.

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter. SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche Delta Fachbeitrag www.solar-inverter.com Waren vor einigen Jahren die garantierten Einspeisetarife für

Mehr

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung

>> Ein Leistungskonzentrat >> Sehr einfache Bedienung SOLAR HOLZ WÄRMEPUMPEN ÖL/GAS-BRENNWERTKESSEL Naneo G A S - B R E N N W E R T - W A N D K E S S E L EASYLIFE Der Kern der Brennwerttechnik >> Optimierte Funktionen und Ausrüstungen >> Ein Leistungskonzentrat

Mehr

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher

AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher NEU AquaPakete CPC/EXPRESSO inklusive Speicher Für mehr Vorteile Sie erwarten von einer Solaranlage mehr als das Übliche. Mit den AquaPaketen CPC/EXPRESSO werden Sie mehr als zufrieden sein. Die Paketlösung

Mehr

Energieberatungsbericht

Energieberatungsbericht Energieberatungsbericht Gebäude: Talstr. 10a 55767 Rötsweiler-Nockenthal Auftraggeber: Herr Sascha Dengel Talstr. 10a 55767 Rötsweiler-Nockenthalr Erstellt von: Gerd Fasel Gebäudeenergieberatung Erstellt

Mehr

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de

Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen. Dr.-Ing. Uwe Domschke. www.eca-software.de Mit Heizungsmonitoring Kostensenkungspotentiale erschließen Dr.-Ing. Uwe Domschke www.eca-software.de ECA-Software GmbH ECA-Software GmbH Gründung im Jahr 2007 in Chemnitz (Sachsen) Geschäftsführer: Dr.-Ing.

Mehr

Effizienzheizung der neuesten Generation Schüco Solar-Energiezentrale

Effizienzheizung der neuesten Generation Schüco Solar-Energiezentrale Effizienzheizung der neuesten Generation Schüco Solar-Energiezentrale 2 Schüco Solar-Energiezentrale Erneuerbare Energien und höchste Effizienz Heizsysteme der neuesten Generation Fossile Energieträger

Mehr

Der Kampf ums Dach Wann ist das Heizen mit PV Strom sinnvoll?

Der Kampf ums Dach Wann ist das Heizen mit PV Strom sinnvoll? Der Kampf ums Dach Wann ist das Heizen mit PV Strom sinnvoll? Gerhard Valentin Sebastian Engelhardt Valentin Software GmbH Berlin 25. Symposium Thermische Solarenergie 7.Mai 2015 Photon 11/2011 Ausgeheizt

Mehr

DESIRE-Tool. Solarthermal DWH

DESIRE-Tool. Solarthermal DWH DESIRE-Tool Solarthermal DWH Version 1.0 008-10-8 Autor: Sebastian Kämmer Kontakt: skaemmer@web.de enthält Excel Tool: Funktionsbibliothek: Funktionsbibliothek: Funktionsbibliothek: Dokumentation (deutsch):

Mehr

Zukunftsenergie Gesamtlösungen

Zukunftsenergie Gesamtlösungen w w w.solarpionier.com since 1979 HUEMER S O L A R Zukunftsenergie Gesamtlösungen VOM FÜHRENDEN SPEZIALISTEN ALLES AUS EINER HAND! Solarwärme Sonnenstrom Wärmepumpe Bad/Sanitär Pellets SEIT 1979 Wir sind

Mehr

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom.

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. ERNEUERBARE ENERGIEN WWK ELECTRONIC Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. WARMWASSER BEREITUNG AUF BASIS ERNEUERBARER ENERGIEN Wir machen warmes Wasser fast für lau. erhöhen Sie ihren PV-eigenVerBraUch

Mehr

Spitzenenergiekennzahlen U-Werte, Q h, Q ww oder einfach ein Plus? energie-cluster Innovationsgruppe Plusenergie-Gebäude Burgdorf, 31.

Spitzenenergiekennzahlen U-Werte, Q h, Q ww oder einfach ein Plus? energie-cluster Innovationsgruppe Plusenergie-Gebäude Burgdorf, 31. Spitzenenergiekennzahlen U-Werte, Q h, Q ww oder einfach ein Plus? energie-cluster Innovationsgruppe Plusenergie-Gebäude Burgdorf, 31. Oktober 2011 Plusenergie-Gebäude Neubau Minergie-P Minergie-P Minergie-P

Mehr

Einfach Heizen mit EVA Systems

Einfach Heizen mit EVA Systems Gas Öl Holz Wärmepumpe Solar Wärmespeicher Einfach Heizen mit EVA Systems EnergieVersorgung Autonom mit Photovoltaik und Wärmepumpe www.boesch.at/heizung Wir heizen und kühlen mit unserem eigenen Strom.

Mehr

Übersicht staatliche Förderungen. Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008

Übersicht staatliche Förderungen. Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008 Übersicht staatliche Förderungen Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008 Übersicht über staatliche Förderungen Aktuelle Informationen zum Marktanreizprogramm 2008 Mit dieser Information erhalten

Mehr

Rentabilität der energetischen Gebäudesanierung.

Rentabilität der energetischen Gebäudesanierung. Christian Stolte Rentabilität der energetischen Gebäudesanierung. 16. Oktober 2014, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin. 1 Endenergieverbrauch in Deutschland. 2 Verbraucherpreisindex [%] Entwicklung der Energiepreise

Mehr

Die aktuelle Förderung Erneuerbare Wärme und Erneuerbaren Stroms. B. Weyres-Borchert SolarZentrum Hamburg. Erneuerbare Wärme

Die aktuelle Förderung Erneuerbare Wärme und Erneuerbaren Stroms. B. Weyres-Borchert SolarZentrum Hamburg. Erneuerbare Wärme Die aktuelle Förderung Erneuerbare Wärme und Erneuerbaren Stroms B. Weyres-Borchert Erneuerbare Wärme -Bund (BAFA, KfW) - Hamburg (BSU) 1 Bund (BAFA) - Solarwärme Bund (KfW) Solarwärme Erneuerbare Energie

Mehr

[RICHTWERTE SOLARTECHNIK]

[RICHTWERTE SOLARTECHNIK] [RICHTWERTE SOLARTECHNIK] SOLARTHERMIE. 2 BRAUCHWASSERANLAGEN.VORDIMENSIONIERUNG HEIZUNGSUNTERSTÜTZENDE ANLAGEN.VORDIMENSIONIERUNG WARMLUFTKOLLEKTOREN. 3 FAUSTFORMELN.DIMENSIONIERUNG FOTOVOLTAIK... 4 FAUSTFORMELN.DIMENSIONIERUNG

Mehr

Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim

Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim Wie Sie Ihre Heizung planen, ohne kalte Füße zu bekommen! Das neue Energie-Komplettpaket der Stadtwerke Ludwigsburg- Kornwestheim enthält alle Leistungen, mit denen

Mehr

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de KOORDINIERT DURCH: STAND: 04.2014 schleegleixner.de STROMKOSTEN SENKEN. STROM SELBST PRODUZIEREN! 500 DÄCHER FÜR DIE REGION: Eine Initiative der Energieagentur Bayerischer Untermain, der Stadt Aschaffenburg

Mehr

Solar- und Photovoltaiknutzung

Solar- und Photovoltaiknutzung Planung und Entwicklung Gesellschaft mbh Schellingstraße 4/2 72072 Tübingen Telefon 0 70 71 93 94 0 Telefax 0 70 71 93 94 99 mail@eboek.de www.eboek.de Neubaugebiet Gilchinger Glatze in Gilching Solar-

Mehr

Ist es verrückt, Wasser mit Sonnenstrom zu erwärmen?

Ist es verrückt, Wasser mit Sonnenstrom zu erwärmen? Ist es verrückt, Wasser mit Sonnenstrom zu erwärmen? Mit RWE easyoptimize die Eigennutzung von Solarstrom steigern für Wärmepumpen und Warmwasserspeicher. 2 Erklären Sie Ihrer Warmwasserbereitung die Unabhängigkeit

Mehr

SUNBRAIN Kundeninformation

SUNBRAIN Kundeninformation Mit......sicher in die Zukunft! Eine SUNBRAIN-Anlage erfüllt die ersatzweise Nachweisführung nach 6 E Wärme Gesetz für Neu- und Altbauten. SUNBRAIN Kundeninformation 1. WAS IST SUNBRAIN? Das ALLES-IN-EINEM-SYSTEM

Mehr

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende.

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. Die Zukunft der Energie ist erneuerbar. Schon heute produzieren erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse

Mehr

Begeisterte Kunden sind unsere beste Werbung.

Begeisterte Kunden sind unsere beste Werbung. Begeisterte Kunden sind unsere beste Werbung. Ihr Fachbetrieb für Kraft-Wärme-Kopplung. Wir reduzieren die Energiekosten in Ihrem Betrieb! Meine sehr geehrte Damen und Herren, fast täglich werden wir von

Mehr

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten!

Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Heizen mit Erdgas- jetzt günstig umrüsten! Tag der Städtebauförderung, Informationen zum Thema heizen mit Erdgas Bleicherode, 09. Mai 2015 Uta Torka Energieberatung /Smart Home Agenda 1. Thüringer Energie

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

Ertragsprognose BHKW Datenaufnahme Datum

Ertragsprognose BHKW Datenaufnahme Datum Datenaufnahme Datum 9.4.14 letzte Änderung Frau/Herr/Fam: Name: Straße: PLZ / Ort: WEG BHKW-Auswahl 2 Stk. Gas-BHKW 84, kw Deckung 54,15% Wärmeversorgung bisher: Öl Baujahr des bisherigen Kessels: 2 des

Mehr

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Rüdiger Brechler, EnergieAgentur.NRW, Wuppertal Gliederung

Mehr

Hochvakuum-Röhrenkollektor HP 8 / 12 / 16

Hochvakuum-Röhrenkollektor HP 8 / 12 / 16 Hochvakuum-Röhrenkollektor HP 8 / 12 / 16 Bruttowärmeertrag Ortschaft: Freiburg Land: DE LTS-Nr.: -1 Bezeichnung: Augusta-Solar HP Typ: Röhrenkollektor Orientierung: 0 Anstellwinkel: 45 Einstrahlung in

Mehr

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung

Herzlich Willkommen. Die richtige Heizung Herzlich Willkommen Die richtige Heizung Moderne, innovative Heizsysteme Aktiver Klimaschutz aktive Kostenreduzierung Ihr Referent Gerd Schallenmüller ReSys AG/Paradigma Kompetenzzentrum für regenerative

Mehr

Unabhängigkeit. Nachhaltigkeit. Wirtschaftlichkeit. Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN

Unabhängigkeit. Nachhaltigkeit. Wirtschaftlichkeit. Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN Unabhängigkeit Nachhaltigkeit Wirtschaftlichkeit Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN PHOTOVOLTAIK IST EINE STARKE TECHNOLOGIE, DIE AUS DEM STROMMIX NICHT

Mehr

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf.

Wärme-Bonus. Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. 500 Wärme-Bonus Wärme, mit der Sie rechnen können! EMB Wärmepaket die clevere Alternative zum Heizungskauf. Erneuern Sie Ihre alte Heizung nachhaltig. Wünschen Sie sich eine neue Heizung, weil Ihre alte

Mehr

Kompetenz für erneuerbare Energien

Kompetenz für erneuerbare Energien Kompetenz für erneuerbare Energien Sparkasse Coburg - Lichtenfels wind wasser sonne biomasse Erneuerbare Energien effizient nutzen...denn Sonne und Wind schicken keine Rechnung sonnenstrom Photovoltaikanlagen

Mehr

Erfolgreiche Heizungssanierung!

Erfolgreiche Heizungssanierung! Erfolgreiche Heizungssanierung! Kosten- und Energievergleiche Martin Woerz Hoval Aktiengesellschaft Vaduz Fossile Energie Hoval / Jun-13 Erfolgreiche Heizungssanierung 2 Heizwärme der grösste Verbraucher

Mehr

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Die stromerzeugende Heizung für Ihr Eigenheim 2 Süwag MeinKraftwerk Süwag MeinKraftwerk 3 Werden Sie ihr eigener Energieversorger Starten Sie jetzt die

Mehr

Solarmarkt - Status und Trends - Prof. Dr. Peter Heck Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) Birkenfeld 28.09.2006

Solarmarkt - Status und Trends - Prof. Dr. Peter Heck Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) Birkenfeld 28.09.2006 Solarmarkt - Status und Trends - Prof. Dr. Peter Heck Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) Birkenfeld 28.09.2006 1 Erneuerbare Energien in Deutschland Anteil am Stromverbrauch: 10,2% Anteil

Mehr

3 / 3. Biogasanlagen für die Landwirtschaft. Planung Realisierung Inbetriebnahme Betrieb Service

3 / 3. Biogasanlagen für die Landwirtschaft. Planung Realisierung Inbetriebnahme Betrieb Service 3 / 3 Biogasanlagen für die Landwirtschaft Planung Realisierung Inbetriebnahme Betrieb Service ++ Wegen der vielfältigen ökonomischen und ökologischen Vorteile schaffen sich viele Landwirte mit einer Biogasanlage

Mehr