Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Concept Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Concept Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei."

Transkript

1 Mai An alle Haushalte VR-Anlage- vari o: Ih re sichere und zinsbringende Geldanlage Concept Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Vertrauen Sie einer Bankengruppe, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Wir unterstützen Sie dabei Ihre Ziele zu erreichen, denn wir machen den Weg frei, damit Träume und Wünsche für Sie Wirklichkeit werden können. Eine verlässliche Partnerschaft ist wichtiger denn je - gestern, heute und in der Zukunft! Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg

2 Es gibt Millionen Gründe, morgens aufzustehen. Welcher ist es bei Ihnen? Ist es die Tasse Kaffee am Morgen? Oder ist es die Sehnsucht nach einem eigenen Haus? Vielleicht blühen Sie auch in Ihrem Hobby auf, oder Sie leben für Ihre Familie? Eines ist gewiss: Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Dieser Antrieb ist die grundlegende Kraft, die in uns Menschen steckt. Die Kraft, die uns anspornt, über uns hinauszuwachsen. Jeder Mensch hat ein Ziel, für das es sich lohnt, weiterzumachen. Eine Hoffnung, die er im Blick behält. So sicher, wie es etwas gibt, das Sie morgens aufstehen lässt, ist: Wir unterstützen Sie, Ihre Ziele und Wünsche zu erreichen. Denn es ist unser Antrieb Ihnen versprechen zu können: Wir machen den Weg frei. 80 Millionen Menschen 80 Millionen Antriebe Es ist der menschliche Antrieb, der unserem Schaffen einen Sinn gibt und der dafür sorgt, dass wir unsere Ziele und Hoffnungen nie aus den Augen verlieren. Wir kennen unsere Kunden und deren Antriebe besser als jede andere Bank. Und der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Auch wenn der Wunsch noch so klein zu sein scheint: Wir setzen uns vertrauensvoll dafür ein. Wir sind die Bank, die den Menschen hilft, ihre Antriebe zu verwirklichen. Das ist unser Leistungsversprechen. Was uns antreibt: der Mensch Was uns auszeichnet: unsere Stärken Haushalten Handel - verantwortungsvoll handeln - dem Unsere Kunden verdienen ihr Geld durch harte Arbeit. Mittelstand verbunden Darum gehen wir auch sehr verantwortungsvoll damit um. Hoch riskante Anlagen oder das schlichte Zocken gehören Besonders dem Mittelnicht dazu. Dafür eine solide Rücklagenbildung und stand in seiner ganzen renditestarke Anlageformen, die auf Ihre persönlichen Breite fühlt sich die ge- Bedürfnisse zugeschnitten sind. nossenschaftliche Bankengruppe verpflichtet und verbunden. So Charme - persönliche Beratung sind die Volksbanken Raiffeisenbanken als Selbsthilfeein- Es geht um Sie und um Ihr schwer verdientes Geld. Darum richtung mittelständischer Unternehmer entstanden. Diekümmern wir uns auch persönlich um jedes Mitglied und jeser Ursprung prägt unser Selbstverständnis bis heute. den Kunden. Denn wir finden ein echtes Gespräch vor Ort viel charmanter und zielführender, als nur eine anonyme Standardinformation im Internet. Nah - vor Ort Eines der dichtesten Bankservice-Netze Europas besteht aus Aufrichtig - den Mitgliedern verpflichtet Instituten und rund Bankstellen, die in besonderer Weise im regionalen Wirtschaftsleben verwurzelt sind. Die Gewinne der Bank sind die Gewinne unserer Mitglieder und umgekehrt. Daher bieten wir Finanzprodukte nur an, Das macht sie besonders stark in der genauen Kenntnis der wenn sie sinnvoll sind. Und nicht, weil sie den Gewinn der regionalen Märkte und im persönlichen Kontakt zu den Bank maximieren. Menschen in der Region.

3 Strom aus Licht Photovoltaik ist die Energie der Zukunft Horst Thiel Privatkundenbetreuer in der Geschäftsstelle Lindenstraße, Ergolding empfiehlt: Weltweit steigt der Energieverbrauch. Erdöl wird allmählich knapp. Noch nie waren Strom, Gas und Öl so teuer. Die Sonne liefert der Erde mal mehr Energie, als die Menschheit derzeit verbraucht. Und die Sonne schickt keine Rechnung. Ihre umweltfreundliche, kostenlose und unbegrenzte Energie zu nutzen wird zur Notwendigkeit. In Deutschland befasst man sich besonders intensiv mit Photovoltaik, der Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie. Auf dem Solarmarkt ist Deutschland bereits die Nummer eins und Photovoltaik ist die Energie mit den höchsten Wachstumsraten. Photovoltaik - eine Möglichkeit, die Energie des Sonnenlichts einzufangen. das garantiert für die nächsten 20 Jahre. In diesem Zeitraum hat sich die Anlage auch bei hohem Fremdkapitaleinsatz, dank günstiger Kredite der KfW Förderbank, längst abbezahlt. Somit lassen sich die Einnahmen und Ausgaben für eine Solarstrom- Anlage langfristig kalkulieren. Entwicklung der Stromkosten monatlich im Durchschnitt für einen Drei-Personen-Haushalt in Euro Photovoltaik-Anlagen seit 2006 um 15 % günstiger Entwicklung der durchschnittlichen Preise in Prozent von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland; Index Q = 100 % (Q = Quartal) Das Gesetz für Erneuerbare-Energien schaffte die Voraussetzun- gen, gewinnbringend umweltfreundlichen Strom zu erzeugen. Der Solarmarkt in Deutschland boomt. Der mit Photovoltaik- Anlagen auf dem Dach erzeugte Strom kann sowohl selbst verbraucht, als auch in das allgemeine Stromnetz eingespeist werden. Auch eine Kombination aus beidem kann gewählt werden. Betreiber von Solarstromanlagen, die 2009 in Betrieb genommen werden, erhalten bei einer Leistung von bis zu 30 Kilowatt eine Vergütung von 43,01 Cent je Kilowattstunde. Und Die Dachfläche eines normalen Einfamilienhauses reicht in der Regel aus, um mittels Photovoltaik mehr Strom zu erzeugen, als man selbst benötigt. Wirtschaftlich betrieben werden können Photovoltaik-Anlagen in ganz Deutschland. Optimal ist dabei eine nach Süden orientierte Fläche mit einer Neigung von 30 Grad. Abweichungen im Bereich von 25 bis 60 Grad beeinflussen den Ertrag nur wenig. Entscheidender ist es, dass keine Bäume oder Häuser Schatten auf die Solarzellen werfen. Eine Anlage mit einem Kilowatt Spitzenleistung benötigt etwa acht bis neun Quadratmeter Platz und liefert je nach Standort 800 bis über Kilowattstunden Strom im Jahr. Die Investitionskosten belaufen sich bei Standardanlagen auf dem Hausdach auf rund Euro je Kilowatt. Eine Vier-Kilowatt-Anlage von rund 32 Quadratmetern Fläche reicht aus, um den jährlichen Strombedarf einer vierköpfigen Familie mit rund Kilowattstunden zu decken. Ob Sie als Firmenkunde, Agrarbetrieb oder Privathaushalt eine nachhaltige Energieversorgung für den Klima- und Umweltschutz planen, oder ob Sie Ihre Immobilie mit einer Freiflächen- oder Fassadenanlage für Solarstrom ausrüsten wollen, wir haben die passenden Finanzierungsprodukte für Sie. Mit den Förderprogrammen für Photovoltaik-Anlagen unterstützen wir Sie bei Ihrer Investition mit einem maßgeschneiderten Finanzierungsplan. Wir zeigen Ihnen gerne auf, wie sich Ihre Investition auf Dauer am besten rechnet. Sprechen Sie Ihren Kundenbetreuer in Ihrer Geschäftsstelle auch auf Finanzierungsmöglichkeiten der KfW, der Landwirtschaftlichen Rentenbank und der Bausparkasse Schwä- bisch Hall an.

4 Bei uns sind Sie und Ihr Unternehmen in den besten Händen - Dem Mittelstand verbunden, auch in schwierigen Zeiten In unserer Region prägen vor allem kleinere und mittelständische Betriebe die Unternehmerlandschaft. Diese stellen trotz der Unsicherheiten und Krisen einen bedeutenden Wachstums- und Jobmotor dar. Ein Drittel der bayerischen mittelständischen Unternehmen vertraut dabei auf Genossenschaftsbanken als erste Hausbank. Zusammen mit starken Partnern bieten wir passende Produkte und Lösungen für den persönlichen und unternehmerischen Erfolg. Diese Förderbanken haben in der jetzigen Finanz- und Wirtschaftskrise neue Hilfen auf den Weg gebracht. Das aktuell niedrige Zinsniveau ist ein Anreiz für gewerbliche Investitionen. Wir setzen uns für einen erfolgreichen, unabhängigen Mittelstand ein. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist stark durch persönliches Vertrauen geprägt. Gerne beraten wir auch Sie und Ihr Unternehmen individuell und kompetent. Auch in schwierigen Zeiten stellen wir Firmen- und Gewerbekunden Kredite zur Verfügung. Wir vermitteln öffentliche Fördergelder in Form von Darlehen, Haftungsfreistellungen und Bürgschaften. Existenzgründer, Landwirte, Firmen und Gewerbetreibende können somit günstige Gelder für Anlageinvestitionen, wie z. B. Maschinen und Gewerbeimmobilien, aber auch für Betriebsmittel, wie z. B. Warenlager, in Anspruch nehmen. Dabei arbeiten wir eng mit der LfA Förderbank Bayern, der KfW Bankengruppe, der Landwirtschaftlichen Rentenbank und der Bürgschaftsbank Bayern zusammen. Hubert Weber Prokurist, Bereichsleiter Firmenkundenbetreuung (0871) Elisabeth Brunken Assistentin Firmenkundenbetreuung (0871) Bernhard Wimmer Firmenkundenbetreuer (0871) Andreas Hundseder Firmenkundenbetreuer (0871) Jetzt lohnt sich Modernisieren gleich dreifach Günstige Zinsen und Förderprogramme nutzen Immer mehr Hausbesitzer investieren in eine Wärmedämmung, eine neue Heizung, neue Fenster oder sanieren das Dach. Hierbei steht nicht immer nur der Wunsch nach niedrigen Energiekosten im Vordergrund. Nutzen auch Sie das derzeit niedrige Zinsniveau und die Förderprogramme der KfW, um sich zinsgünstig einfach wieder mehr Wohnqualität zu schaffen. Jetzt lohnt sich Modernisieren gleich dreifach: 1. Sie steigern den Wohnkomfort und den Wert Ihrer Immobilie. 2. Sie sparen Energiekosten und schonen die Umwelt. 3. Bis zu 600 Euro im Jahr für Handwerkerleistungen aus Modernisierungsaufwendungen (keine Materialkosten) können von der Steuerschuld abgezogen werden (20 % aus max Euro Rechnungsbetrag). Wer Energie sparen will, muss erst mal Geld ausgeben. Wir unterstützen Sie mit einem optimalen Finanzierungs-Mix und den attraktiven staatlichen Förderungen. Fragen Sie unsere Finanzierungsspezialisten gezielt nach den aktuellen KfW-Programmen. Hier gibt es Angebote z. B. bereits ab 1,40 % nom. p. a. (Energieeffizient Sanieren, 1,41 % eff. p. a., 10 Jahre Zinsbindung, 20 Jahre Laufzeit). Es werden auch einzelne Vorhaben, die der Energieeinsparung dienen, wie etwa der Einbau einer neuen Heizung oder der Austausch der Fenster, gefördert. Auch für Investitionen in Solarstrom gibt es gesonderte Programme. Hier ein paar Beispiele und deren Auswirkung in 20 Jahren:

5 Unsere nächsten Gruppenreisen Ihre Ansprechpartnerin: Helga Mayer VR-ReiseService Lindenstr. 53, Ergolding Telefon (08 71) Tage Kreuzfahrt: Mittelmeer, Kanaren und Madeira auf der MSC Fantasia + Eine neue Dimension der Kreuzfahrten! An Bord des prachtvollen Neubaus von 2008, der MSC Fantasia +, werden Sie Ihre Reise in vollen Zügen genießen. Auf diesem schwimmenden Grand-Hotel fehlt es Ihnen mit Sicherheit an nichts - im Gegenteil, Sie werden sich kaum entscheiden können, was Sie als nächstes tun möchten. Entdecken Sie auf Ihrer Reise ab Genua die Stadt Barcelona, die blühende Landschaft von Funchal, das milde Klima auf den Kanarischen Inseln, das andalusische Malaga und die ewige Stadt Rom. Reisetermin: Herzliche Einladung zu unserem Bilder- und Informationsabend: Donnerstag, 14. Mai 2009 um Uhr im Tagungsraum der Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg Lindenstr. 53, Ergolding Baltikum Nach Jahrzehnten hinter dem Eisernen Vorhang hält das Baltikum manche Überraschung bereit: Inmitten fast unberührter Natur liegen prächtige Barockschlösser, Ordensburgen und alte deutschbaltische Herrensitze. Die liebevoll restaurierten Hauptstädte prunken mit architektonischen Schätzen von der Backsteingotik bis zum Jugendstil. Traditionsverbundenheit geht mit kultureller Experimentierfreude einher. Ein noch weitgehend unbekanntes Stück Europa wartet auf Entdeckung - und das nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt. Reisetermin: Weitere Informationen zu unseren Gruppenreisen erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen oder bei Frau Helga Mayer. Doppelt clever: Mit Riester ins Eigenheim Ab sofort können Sie mit Schwäbisch Hall wohnriestern - und das kann sich richtig rechnen: Mit dem Fuchs WohnRente-Bausparvertrag profitieren Sie über die gesamte Laufzeit von den Vorteilen der Riester-Förderung - wie beispielsweise hohen staatlichen Zulagen, keinen Einkommensgrenzen und der Kinderund Familienfreundlichkeit. Dank Bausparen und staatlicher Altersvorsorge-Förderung bilden Sie kontinuierlich Eigenkapital. Das gibt Ihnen Sicherheit und senkt die 4 Wände undbis zu drei Prämnie Finanzierungskosten für den Neubau oder Kauf von selbstgenutztem Wohneigentum. So verwirklichen Sie Ihren Traum von den eigenen vier Wänden und sparen zukünftig Miete - damit werden die Vorteile einer privaten Altersvorsorge bereits vor Renteneintritt für Sie erlebbar! Sie erhalten die staatliche Riester-Förderung für Sparbeiträge zur Eigenkapitalbildung Tilgungsleistungen zur Finanzierung von selbstgenutztem Wohneigentum Dabei gilt der bereits bestehende Förderrahmen Grundzulage jährlich 154 für Alleinstehende, 308 für Verheiratete Kinderzulage 185, für jedes ab 2008 geborene Kind 300 für Berufseinsteiger unter 25 Jahren einmalige Erhöhung der Grundzulage um 200 Doppelt clever: 4 Wände und bis zu 3 Prämien nutzen, wie die Wohnungsbauprämie, Arbeitnehmersparzulage und jetzt auch die Riester- Zulage. Hat eine DIREKTBANK jemals in Ihrer Nähe einen Arbeitsoder Ausbildungsplatz angeboten? Zahlt eine DIREKTBANK Steuern an Ihre Stadt oder Gemeinde? mal ehrlich... Hat Ihr Arbeitgeber oder Ihre Firma von einer DIREKTBANK jemals einen Auftrag erhalten? Konnten Sie je einen Mitarbeiter einer DIREKTBANK vor Ort im persönlichen Gespräch um Rat fragen? Wann wurde Ihr Verein oder ein Event zuletzt von einer DIREKTBANK unterstützt? Wir sind Ihr starker Partner vor Ort Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg

6 Auszug aus unserem Immobilienangebot Neubau 6-Familienhaus in Landshut 2-3 Zi.-Wohnungen, 62 bis 84 m² Wohnfläche, z. B.: 3-Zi. mit Balkon im 1. OG, 81 m² Wohnfläche Preis: Euro Ruhige 3-Zi.-Wohnung in Landshut-Münchnerau Baujahr 1993, 66 m² Wohnfläche im 1. OG mit Balkon, bezugsfrei ab sofort, inkl. Außenstellplatz Preis: Euro Doppelhaushälfte in Ergolding Baujahr 1986, ca. 125 m² Wohnfläche, zzgl. ausgebautes DG, 375 m² Grund, Öl-Zentralheizung von 2004, inkl. Garage Preis: Euro Traum-Einfamilienhaus mit viel Platz in Altdorf Baujahr 1990, 157 m² Wohnfläche u. 65 m² ausbaubares DG, 668 m² Grund, Kachelofen, Wintergarten, Doppelgarage Preis: Euro Gepflegtes Einfamilienhaus in Landshut, Wolfgangsiedlung Baujahr 1960, 131 m² Wohnfläche, 635 m² Grund, komplett modernisiert, inkl. Garage Preis: Euro Vierfamilienhaus in Ergolding, Lärchenstraße Baujahr 1966, sehr gepflegt, insgesamt ca. 288 m² Wohnfläche, 787 m² Grund, inkl. Doppelgarage Preis: Euro Zwei Grundstücke mit genehmigter Bauplanung in Landshut jeweils ca. 254 m² sonniger Grund zur EFH-Bebauung, voll erschlossen, genehmigte Planung für modernes EFH liegt vor Preis: Euro Baugrund für Doppelhaushälfte, ruhig gelegen in Hohenthann ca. 405 m² Grund, sofort bebaubar mit Doppelhaushälfte u. Doppelgarage, voll erschlossen, kein Bauzwang Preis: Euro LA Piazetta - Wohn- und Geschäftshaus in Altdorf Südhang-Grundstück für Einfamilienhaus-Bebauung in Unterlenghart ca. 631 m² Grund mit Blick über das Isartal, voll erschlossen, kein Bauzwang Preis: Euro Grundstück in bestehendem Baugebiet zentral und ruhig in Furth Größe frei wählbar von 600 bis ca m², bebaubar mit EFH oder DHH, voll erschlossen, kein Bauzwang, z. B. 600 m² Preis: Euro Neubau von 7 Einzelhäusern mit KfW 60-Standard, Lift, Tiefgaragenu. Außenstellplätze vorhanden, moderne Gewerbeflächen, optimal für Einzelhandel und Praxen z. B. 3-Zimmer-Wohnung im 2. OG 87,87 m² Wohnfläche zzgl Euro TG-Stellplatz - keine Käuferprovision - Preis: Euro Gerne übernehmen wir auch für Ihr Objekt die Vermietung oder den Verkauf. Für unsere Kunden und Interessenten suchen wir laufend Immobilienangebote. Interesse? Rufen Sie uns einfach an. (08 71) Objekte zur Vermietun gund zumverkauf gesucht! Ihre Ansprechpartner: Bernhard Wimmer, Iris Franz, Nicole Klose, Andrea Gottschalk Dekan-Wagner-Straße Altdorf (08 71) Weitere interessante Immobilienobjekte finden Sie bei uns im Internet unter: Ganz nah dran - Ihre Geschäftsstelle vor Ort Geschäftsstelle Lindenstraße, Ergolding (08 71) Geschäftsstelle Industriestraße, Ergolding (08 71) Geschäftsstelle Piflas (08 71) Geschäftsstelle Käufelkofen ( ) 3 33 Geschäftsstelle Eichenstraße, Landshut (08 71) Geschäftsstelle Dekan-Wagner-Straße, Altdorf (08 71) Geschäftsstelle Bernsteinstraße, Altdorf (08 71) Geschäftsstelle Gündlkofen ( ) 4 26 Geschäftsstelle Bruckberg ( ) 2 42 Geschäftsstelle Furth ( ) 6 11 Geschäftsstelle Gammelsdorf ( ) 5 11 Impressum Alle Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Haftung ist ausgeschlossen. Nachdruck - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers. Herausgeber: Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg Lindenstraße 53, Ergolding (08 71) (08 71) Redaktion: Abteilung Marketing

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage Photovoltaik Solarstrom vom Dach 4., aktualisierte Auflage PHOTOVOLTAIK Solarstrom vom Dach Thomas Seltmann 5 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER. Photovoltaik liefert Solarstrom: Die faszinierendste Art, elektrische

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren?

Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? WOHNEIGENTUM ENERGIEEFFIZIENT SANIEREN Sie möchten umweltbewusst Wohneigentum modernisieren? Die Zukunftsförderer Umweltgerecht sanieren und Energiekosten sparen Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester?

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester? Wohn-Riester Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren mit dem LBS-Riestermodell? Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de Photovoltaik. ILIOTEC...Ihr Partner für Solaranlagen. Mit mehr als 20-jähriger Branchenerfahrung bietet Ihnen die ILIOTEC Solar GmbH alle Schritte zu Ihrer PV-Anlage aus einer Hand. Qualität kennt keine

Mehr

November 2014 An alle Haushalte. Meine Bank vor Ort! Persönlicher Service und Top-Beratung in Ihrer Nähe! Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg

November 2014 An alle Haushalte. Meine Bank vor Ort! Persönlicher Service und Top-Beratung in Ihrer Nähe! Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg November 2014 An alle Haushalte Meine Bank vor Ort! Persönlicher Service und Top-Beratung in Ihrer Nähe! Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg Gute Gründe Kunde unserer Bank zu sein Ist es noch wichtig,

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de KOORDINIERT DURCH: STAND: 04.2014 schleegleixner.de STROMKOSTEN SENKEN. STROM SELBST PRODUZIEREN! 500 DÄCHER FÜR DIE REGION: Eine Initiative der Energieagentur Bayerischer Untermain, der Stadt Aschaffenburg

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Gewerbliche Förderkredite für Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen. am 24. April 2012 in der Guten Stube der Kreissparkasse Köln

Gewerbliche Förderkredite für Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen. am 24. April 2012 in der Guten Stube der Kreissparkasse Köln Gewerbliche für Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen am 24. April 2012 in der Guten Stube der Kreissparkasse Köln Agenda Kreissparkasse Köln in Zahlen Gewerbliche Hausbankprinzip Finanzierung von Photovoltaikanlagen

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Fördermöglichkeiten im Kreditgeschäft Klimatag 2009

Fördermöglichkeiten im Kreditgeschäft Klimatag 2009 Günther Reithmeir Fördermöglichkeiten im Kreditgeschäft Klimatag 2009 07/2009 Agenda 1. Aktuelle Zahlen 2. Antragsstellung und Unsere Leistungen 3. Überblick Fördermöglichkeiten 4. Umweltförderung Abteilung

Mehr

Mit Windkraft in die Zukunft! Öffentliche Förderkredite für Windanlagen. am 22. Juni 2012 in Erftstadt-Gymnich

Mit Windkraft in die Zukunft! Öffentliche Förderkredite für Windanlagen. am 22. Juni 2012 in Erftstadt-Gymnich Mit Windkraft in die Zukunft! Öffentliche für Windanlagen am 22. Juni 2012 in Erftstadt-Gymnich Agenda Kreissparkasse Köln in Zahlen Gewerbliche Hausbankprinzip KfW-Erneuerbare Energien Standard Landwirtschaftliche

Mehr

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting ACO Solar GmbH Energy Consulting Photovoltaik Energie für Ihre Zukunft Willkommen bei ACO Solar GmbH In weniger als 30 Minuten strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem ganzen

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Jürgen Kowol ImmobilienCenter Nord - Ost Neckarsulm - Weinsberg - Bad Friedrichshall Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Zielsetzung: Ihre

Mehr

Oktober 2011 - An alle Haushalte. Für Ihr Vertrauen sagen wir herzlichen Dank. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg

Oktober 2011 - An alle Haushalte. Für Ihr Vertrauen sagen wir herzlichen Dank. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg Oktober 2011 - An alle Haushalte Für Ihr Vertrauen sagen wir herzlichen Dank. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg Für Ihr Vertrauen sagen wir: Herzlichen Dank Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren

Mehr

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG [Dipl.-Ing.] Andreas Walter 49661 Cloppenburg Emsteker Str. 11 Telefon: 04471-947063 www.architekt-walter.de - Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen - Zertifizierter

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Karlsruhe, den 12. April 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich subventionierte

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT SOLARSTROM für Industrie und Gewerbe. JETZT dauerhaft Stromkosten senken! Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. Mit uns in eine sonnige Zukunft. Kostensteigerungen

Mehr

Baden-Württemberg geht voran.

Baden-Württemberg geht voran. Workshop zu integrierter energetischer Erneuerung von Stadtquartieren in Ludwigsburg, 10.04.2014, Rüdiger Ruhnow 1 Baden-Württemberg geht voran. Die L-Bank schafft dafür die passenden Förderangebote. Workshop

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren?

Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? SOZIAL INVESTIEREN Sie möchten als gemeinnützige Institution investieren? Die Zukunftsförderer Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung.

Mehr

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung NÖ 1 Energiequellen auf unserem Planeten Die Sonne schickt uns in 3 Stunden soviel Energie, wie die gesamte

Mehr

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW!

Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! Sie modernisieren wir finanzieren: KfW! CEP Clean Energie Power EnergieSparCheck-Forum Stuttgart, 08. März 2008 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom.

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. Machen Sie sich langfristig frei von Strompreiserhöhungen / Strom wird teurer und teurer. Und für Sie als Verbraucher

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Bausparen eine der beliebtesten Sparformen

Bausparen eine der beliebtesten Sparformen Träume finanzieren Arbeitsblatt B1 Seite 1 Deutschland das Sparerland Sparen liegt im Trend. Junge Menschen in Deutschland sparen gut ein Fünftel (20,4 Prozent) ihres verfügbaren Einkommens. Von durchschnittlich

Mehr

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung? Mit unserem IKU Investitionskredit

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

Volksbank-FINANZTIPP

Volksbank-FINANZTIPP Volksbank-FINANZTIPP Kunden-Zeitung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Eigenheim: Finanzierung so günstig wie nie Bauen und Wohnen Sicherheit und Beständigkeit stehen gerade in wirtschaftlich turbulenten

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

KfW Förderung von Wärmepumpen

KfW Förderung von Wärmepumpen KfW Förderung von Wärmepumpen - gegenwärtige Möglichkeiten - Alexander Weber Stuttgart, 12.07.2007 Alexander Weber Abteilungsdirektor KfW Niederlassung Berlin Charlottenstr. 33/33a 10117 Berlin Tel. 030

Mehr

Netzgekoppelte Solarstromanlage

Netzgekoppelte Solarstromanlage "Banal gesagt führt nur ein Weg zum Erfolg, nämlich mit dem zu arbeiten, was die Natur hat und was sie bietet. Dabei geht es darum, in einem positiven Kreislauf mit der Umwelt zu wirtschaften. Man nennt

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar Presseinformation Town & Country Solarhaus Flair 113 solar Ökostrom vom eigenen Dach Das Flair 113 solar von Town & Country ist ein Haus, das sowohl von außen als auch von innen durch seine ganz besondere

Mehr

SUNBRAIN Kundeninformation

SUNBRAIN Kundeninformation Mit......sicher in die Zukunft! Eine SUNBRAIN-Anlage erfüllt die ersatzweise Nachweisführung nach 6 E Wärme Gesetz für Neu- und Altbauten. SUNBRAIN Kundeninformation 1. WAS IST SUNBRAIN? Das ALLES-IN-EINEM-SYSTEM

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

Fördermöglichkeiten der KfW

Fördermöglichkeiten der KfW Fördermöglichkeiten der KfW Steinfurt, 12. März 2010 Varwick Vorum Kompetent Sanieren und Modernisieren Sabine Viet, KfW Bankengruppe Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW,

Mehr

ENERGIEEFFIZIENTE BAUSTANDARDS FÖRDERUNG

ENERGIEEFFIZIENTE BAUSTANDARDS FÖRDERUNG ENERGIEEFFIZIENTE BAUSTANDARDS FÖRDERUNG Dipl. Ing. Architektin Maritta Francke Hamburg, 28. April 2015 FÖRDERBANKEN IN DEUTSCHLAND Grundprinzipien Bundesebene: KfW-Bankengruppe Landwirtschaftliche Rentenbank

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Unser umfangreiches Immobilienangebot im Internet: www.sparkasse-herford.de/immobilien Ihr Partner rund um die Immobilie. Gutschein Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Sie möchten bauen,

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz.

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. Beim Sparen baue ich auf Erfahrung und Kompetenz. Wer mitten im Leben steht, trägt

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg

KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg KfW-Unternehmerkredit Die Förderung für Ihren Erfolg Langfristige Investitionen, günstig finanzieren Kleine und mittelständische Unternehmen sowie größere Mittelständler stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen,

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung.

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Auch bei Modernisierungen und Anschlussfinanzierungen. Jetzt Niedrig-Zinsen sichern für... b Baufinanzierungen

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank?

Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Unternehmensnachfolge Wie tickt meine Hausbank? Elmar Hoppe Leiter Unternehmenskunden Paderborn Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eg Christian Hafer Abteilungsleiter Investitionsberatung Sparkasse Paderborn-Detmold

Mehr

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar KfW Förderbedingungen Energetisch sanieren mit Glas und Fenster Januar 2012 Marktchancen Marktchancen für die Glas-, Fenster- und Fassadenbranche Die seit dem 1. Oktober 2009 gültige Novelle der Energieeinsparverordnung

Mehr

Zukunft planen mit Produkten nach Maß

Zukunft planen mit Produkten nach Maß 19 Bausparen BHW Bausparen eine geniale Produktidee BHW Bausparen ist sicher und bei allen Vorzügen auch noch unglaublich flexibel. Sehen Sie auf der Übersicht im Innenteil, wie BHW Sie mit starken Leistungen

Mehr

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken 1 Öffentliche Förderung Zusammenfassung Berlin, März 2011 fokus:unternehmen Eine Information der privaten Banken Öffentliche Förderung Inhalt I. Was sind öffentliche Fördermittel? Unternehmen stehen immer

Mehr

Infrastruktur. Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende. Infrastruktur

Infrastruktur. Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende. Infrastruktur Infrastruktur Von Abwasser bis Windpark: Förderung kommunaler Investitionen in die Energiewende Infrastruktur Vortrag von Sally Schumann am 13. Juni 2013 1 13.06.2013 Die LfA Förderbank Bayern im Überblick

Mehr

Heizungsmodernisierung lohnt sich!

Heizungsmodernisierung lohnt sich! Heizungsmodernisierung lohnt sich! Alle Vorteile von Erdgas-Brennwert und Solar auf einen Blick. www.moderne-heizung.de Mit dem Kompetenz-Team... Die perfekte Beratung für Ihre Heizungsmodernisierung.

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Marktübersicht: Förderbanken g

Marktübersicht: Förderbanken g g Bremer Aufbau-Bank GmbH Bayerische Landesbodenkreditanstalt Bremer Immobilienkredit Förderprogramme, Kommunalkredite Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt Internet www.bab-bremen.de www.bayernlabo.de

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft Photovoltaik Für eine saubere Zukunft Ihr Dach steckt voller Energie Sie möchten etwas Gutes für die Umwelt tun? Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten auch Sie einen Beitrag für eine saubere

Mehr

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf Objekt 1621 Lüneburg Mellies Immobilien Schmiedestr. 14 29525 Uelzen Tel: 0581-9738741 E-Mail: info@mellies-immobilien.de Vertretungsberechtigter: Harry W. Mellies Berufsaufsichtsbehörde: Gewerbeerlaubnis

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Energieeffizient Bauen und Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Kaiserslautern, 5. Juni 2009 EOR-Forum 2009 Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung und Förderprogramme auf die Energienutzung im kommunalen

Mehr

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien München, den 20.06.2013 Intersolar Europe Bank aus Verantwortung Herzlich willkommen Manuela Mohr KfW Bankengruppe Referentin Palmengartenstr. 5-9 Vertrieb

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Private Immobilienfinanzierung Die Münchener Hypothekenbank eg ist Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung. Unsere Kerngeschäftsfelder

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Die Zukunftsförderer Unternehmen Umweltschutz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente Umgang mit Strom und

Mehr

Die NRW.BANK auf einen Blick

Die NRW.BANK auf einen Blick Die NRW.BANK auf einen Blick Förder- und Finanzierungsprodukte Fremdkapital- Sonstiges Bundesprodukt der Produkt der förder- NRW.BANK NRW.BANK programme Wohnen & Leben NRW.BANK.Baudenkmäler NRW.BANK.Breitband

Mehr

Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermitteleinsatz für Unternehmen aus Bankensicht Leuphana Universität Lüneburg

Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermitteleinsatz für Unternehmen aus Bankensicht Leuphana Universität Lüneburg Energieeffizienzmaßnahmen und Fördermitteleinsatz für Unternehmen aus Bankensicht Leuphana Universität Lüneburg Jens Sossong Financial Engineering 22. September 2015 Mit Energieeffizienzmaßnahmen Kosten

Mehr

Kriterien bei der Kreditvergabe und zinsgestaltung ökologisch orientierter Bankinstitute Max Deml, Chefredakteur Öko-Invest-Verlag, Wien

Kriterien bei der Kreditvergabe und zinsgestaltung ökologisch orientierter Bankinstitute Max Deml, Chefredakteur Öko-Invest-Verlag, Wien Kriterien bei der Kreditvergabe und zinsgestaltung ökologisch orientierter Bankinstitute Max Deml, Chefredakteur Öko-Invest-Verlag, Wien 30. Oktober 2012 Architekturzentrum, Wien Alternative Banken bieten

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 NBank Engagement für Niedersachsen Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 Niedersachsen-Gründerkredit Zinsgünstiges Darlehen für Gründer, Freiberufler

Mehr

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten Jetzt mit E-Mobilität durchstarten www.solarworld.de Immer eine gute Lösung flexibel und SunCarport Längs Längsneigung 10 Komponenten: > 9 Sunmodule Plus poly > 9 Sunmodule Plus mono black > SMA-Wechselrichter

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen?

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? GEWERBLICHER UMWELTSCHUTZ Sie möchten in Ihrem Unternehmen Energiekosten sparen? Die Zukunftsförderer Unternehmen Umweltschutz Der nachhaltige Schutz der Umwelt sowie der effiziente Umgang mit Strom und

Mehr

Solarnutzung in der Altbausanierung Bertram/Deeken Mai 2014. Solarnutzung in der Altbausanierung

Solarnutzung in der Altbausanierung Bertram/Deeken Mai 2014. Solarnutzung in der Altbausanierung Solarnutzung in der Altbausanierung Unterschied zwischen Photovoltaik und Solarthermie Eine Photovoltaikanlage erzeugt aus den Sonnenstrahlen elektrischen Strom. Dieser Strom kann dann entweder in das

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Unternehmerforum 2010

Unternehmerforum 2010 Unternehmerforum 2010 Unternehmensfinanzierung nach der Finanzkrise Fördermittel der KfW-Mittelstandsbank: nutzen Sie die Finanzierungsmöglichkeiten des Sonderprogramms 2010 für Investitionen und Betriebsmittel

Mehr

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH

Geförderte Energieberatungen. Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07. Dipl.-Ing. Rainer Schüle. Energieagentur Regio Freiburg GmbH Förderprogramme Infotage 2007 im SIC, 24.3.07 Dipl.-Ing. Rainer Schüle Energieagentur Regio Freiburg GmbH Solar Info Center, Freiburg Geförderte Energieberatungen Energieberatungsangebote Energiespar Check

Mehr

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s!

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008 Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Die goldene Bilanzregel! 2 Eigenkapital + langfristiges

Mehr

Neuerungen in den KfW-Programmen

Neuerungen in den KfW-Programmen Neuerungen in den KfW-Programmen KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2015 Berlin, 18.06.2015 Eckard v. Schwerin Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.08.2015 und

Mehr