Vorsorgen in Österreich: Sicherheit und Garantie punktet! Pressekonferenz Raiffeisen Versicherung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorsorgen in Österreich: Sicherheit und Garantie punktet! Pressekonferenz Raiffeisen Versicherung"

Transkript

1 Vorsorgen in Österreich: Sicherheit und Garantie punktet! Pressekonferenz Raiffeisen Versicherung Mag. Dr. Christian Sedlnitzky Kopenhagen 6. September 2008

2 Reden wir über... Stellenwert der Lebensversicherung im Vorsorgeverhalten der Österreicher Transparenz staatlicher und privater Pension Performancevergleich Versicherung zu Fonds Entwicklung der betrieblichen Vorsorge Private Pflegevorsorge in Warteposition Aktuelle Entwicklung Bankvertrieb Raiffeisen Seite 2

3 Reden wir über... Stellenwert der Lebensversicherung im Vorsorgeverhalten der Österreicher Transparenz staatlicher und privater Pension Performancevergleich Versicherung zu Fonds Entwicklung der betrieblichen Vorsorge Private Pflegevorsorge in Warteposition Aktuelle Entwicklung Bankvertrieb Raiffeisen Seite 3

4 Die Sorgen der Österreicher Die Österreicher beschäftigt am meisten... (Angaben in %) ob die staatlichen Pensionen gesichert sind 69 was man für eigene Gesundheit tun kann ob die Kinder gesicherte Zukunft haben wie sich Österreichs Wirtschaft weiterentwickelt ob das Pensionsalter erhöht wird wie man Geld am besten werterhaltend anlegt wie ich monatlich mit meinem Geld auskomme wie die Kriminalität eingeschränkt werden kann Lebensstandardsicherung als zentrales Sorgenthema Quelle: market, n=510, face to face Interviews, März 2008 Seite 4

5 Bedarfspension und Realität Benötigter Betrag lt. eigener Angabe in Pension (Gfk Umfrage) versus derzeitiger Durchschnittspension (alle Alterspensionen Stand Dezember 2007) monatlich Bedarf staatl. Rente Frauen , % 19% Männer , Quelle:Fessel+Gfk-Umfrage April 2006 Vorsorgeverhalten; Hauptverband Sozialversicherungsträger August 2008 Seite 5

6 Was hat bei der Vorsorge Priorität? sichere Anlageform garantierte Leistungen finanzielle Absicherung von schweren Krankheiten Absicherung der Berufsunfähigkeit Absicherung für eine Pflegebedürftigkeit Absicherung von Hinterbliebenen im Ablebensfall lebenslange monatliche Zahlung hohe Rendite steuerliche Absetzbarkeit staatliche Förderung sehr wichtig überhaupt nicht wichtig Sicherheit und Garantie weit vor hoher Rendite Quelle: GfK Group, Vorsorgeverhalten Mai 2006 Seite 6

7 Stimmungsbarometer Spar-/Anlageformen 1. Quartal 2008, Werte in % Bausparvertrag Sparbuch Lebensversicherung Eigentum/Wohnung Grundstücke kaufen staatl. Zukunftsvorsorge Investmentfonds Priv. Zusatzpension Aktien Gold Bei Top 3 steht die Sicherheit im Vordergrund Quelle: GfK Stimmungsbarometer Mai 2008, persönliche Interviews über 15 Jahre Seite 7

8 Geldvermögen der Österreicher 2008 rund EUR 387 Mrd. EUR Werte in Mio. EUR 1. Quartal % % 13 % Lebensversicherung Geldvermögen exkl. LV % Lebensversicherung mit steigender Bedeutung Quelle: OeNB, Juli 2008 Seite 8

9 Die Top 5 Vorteile der Lebensversicherung Garantierte und lebenslange Pensionszahlung Konstant gesicherte Vermögensbildung mit garantierter Mindestverzinsung Veranlagung und Versicherungsschutz bzw. Garantie auf Rentenberechnungsgrundlagen Wahlfreiheit: KESt-freie Kapitalauszahlung oder lebenslange Rente 72,2 % NEU: Erbschafts- u. Schenkungssteuerfrei! das neue flexible Testament! Seite 9

10 Versicherung: Garantiertes Geld solange ich lebe... statistische Lebenserwartung der Frau derzeit 82,8 Jahre bei Geburt Risiko des vorzeitigen Ablebens ist versichert bzw. Sterbetafeln bei Abschluss garantiert Risiko der Langlebigkeit trägt die Versicherung nicht der Kunde Abschluss einer Er-/Ablebensversicherung bzw. Rentenversicherung Vertragsablauf, Wahl für KESt-freie Kapitalauszahlung bzw.lebenslange garantierte Pensionszahlung theoretischer Ablebensfall: volle Versicherungssumme + angesammelte Gewinnanteile bei Er-/Ablebensvariante ausbezahlt Seite 10

11 Je früher, desto besser... Wie viel Prozent an Prämie muss ein Mann mit 25, 30, 35 usw. mehr als der 20jährige Kunde zahlen, um mit Endalter 65 die gleiche prognostizierte monatliche Pensionsleistung zu erhalten? Mann 20 Jahre, Abschluss einer Rentenversicherung, Laufzeit bis 65 Jahre, prognostizierte mtl. Pensionszahlung EUR 1.000, Einstiegsalter wichtiges Kriterium: 55jähriger zahlt um % mehr Prämie als 20jähriger garantierter Pensionsbetrag steigt mit höherem Einstiegsalter: 55jähriger erhält um 111 % höhere garantierte Grundpension Seite 11

12 Vom richtigen Zeitpunkt... Kennzahlen Raiffeisen Versicherung Rentenversicherungen lfd. Prämie Durchschnittl. Abschlussalter Kapitalversicherungen lfd. Prämie Durchschnittl. Abschlussalter , , , , , , Durchschnittl. Endalter d. Rentenversicherungen liegt bei 59 Jahre Durchschnittl. Jahresnettoprämie EUR 1.400,-- 0,0 10,0 20,0 30,0 40,0 50,0 Durchschnittl. Laufzeit d. Kapitalversicherungen liegt bei 20 Jahre Durchschnittl. Jahresnettoprämie EUR 997,-- Die Kunden werden immer jünger Seite 12

13 Kundenstruktur Raiffeisen Versicherung Quelle: VMDS 3. Quartal 2007, ab 15 Jahre, persönliche Interviews Seite 13

14 Reden wir über... Stellenwert der Lebensversicherung im Vorsorgeverhalten der Österreicher Transparenz staatlicher und privater Pension Performancevergleich Versicherung zu Fonds Entwicklung der betrieblichen Vorsorge Private Pflegevorsorge in Warteposition Aktuelle Entwicklung Bankvertrieb Raiffeisen Seite 14

15 Transparenz staatlicher und privater Pension Das Pensionskonto Seit Pensionsreform 2003 diskutiert eingeführt Informationsgehalt weit unter ursprünglicher Erwartung Pensionskonto bietet keine Aussage über die tatsächlich zu erwartende staatliche Pensionshöhe Fiktive Werte, Änderung jährlich wegen Parallelrechnung Intransparenz: Berechnung für Laien nicht nachvollziehbar Nur Knapp Berechnungsanfragen bisher Seite 15

16 Pensionskonto Seite 16

17 Transparenz staatlicher und privater Pension Die private Pension Berechnung und Zusage einer garantierten Pension in der Zukunft zu einem bestimmten Zeitpunkt (zuzüglich nicht garantierter Gewinnanteile) Parameter (Abschluss, Höhe, Laufzeit, Adaptierungen etc.) vom Kunden bestimmbar Informationsgehalt: Raiffeisen Versicherung hat Empfehlungen der FMA und Konsumentenschutz nach mehr Transparenz bereits Mitte 2007 erfüllt Seite 17

18 Info der Raiffeisen Versicherung garantierte Pension + Gewinnbeteiligungspension Ablösekapital garantiert + Gewinnprognoseanteile Ablebensleistungen garantiert + angesammelte Gewinnanteile Aufstellung jährlicher Ablebens-, Prämienfreistellungs- und Rückkaufswerte über gesamte Vertragslaufzeit ausgewiesene Mindestverzinsung (Garantiezins) Gewinnverband- und Abrechnungsverbandinfo Hinweis Prämienanteil Risiko- und Abschluss- und Verwaltungskosten Angabe über Abschluss,- Stück- und Verwaltungskosten Angabe der dem Vertrag zugrunde liegenden Sterbetafeln Hinweis Unverfallbarkeit bereits zugeteilter Gewinnanteile übliche Infos über Art der Versicherung, Laufzeit, Zahlungsart, steuerlicher Absetzbarkeit, Indexvereinbarungen, Prämienhöhe etc. Seite 18

19 Privates Pensionsangebot Seite 19

20 Reden wir über... Stellenwert der Lebensversicherung im Vorsorgeverhalten der Österreicher Transparenz staatlicher und privater Pension Performancevergleich Versicherung zu Fonds Entwicklung der betrieblichen Vorsorge Private Pflegevorsorge in Warteposition Aktuelle Entwicklung Bankvertrieb Raiffeisen Seite 20

21 Performancevergleich 1993/1998 bis 2008 Einmalerlag EUR ,-- Renditen in % von Euroland Rentenfonds* zu Einmalerlag Raiffeisen Versicherung Variante Er-/Ableben und reiner Erlebenstarif Euro-Rentenfonds RV-Er-/Ableben RV-Erleben Jahre Bruttorendite 10 Jahre Nettorendite 1,93 3,65 4,92 4,9 6,01 5, Jahre Bruttorendite 15 Jahre Nettorendite 2,96 4,71 5,35 5,3 6,87 6, *Quelle für Rentenfonds: Studie Österr. Bankwissenschaftliche Gesellschaft und Universität Graz, Wertentwicklung alternativer Investmentfondskategorien österreichischer KAGs von 07/1993 bis 06/2008, August 2008, Bruttorendite laut ÖKB vom bereinigt um AGA 2,9%, Depotgebühr 0,24% und KESt Raiffeisen Versicherung: Mann, 35 Jahre Vers.Beginn 1993 bzw. 1998, Prämie inkl. Vers.Steuer vor (brutto) bzw. nach (netto) KESt Seite 21

22 Performancevergleich 1993/1998 bis 2008 laufende Prämie EUR 1.000,--/Jahr Renditen in % von Euroland Rentenfonds* zu Raiffeisen Versicherung, klassischer Er-/Ablebenstarif und Erlebenstarif Euro-Rentenfonds RV-Er-/Ableben RV-Erleben Jahre Bruttorendite 10 Jahre Nettorendite 1,14 3,03 2,52 3,1 2,98 2, Jahre Bruttorendite 15 Jahre Nettorendite 2,1 4,51 4,01 4 3,85 3, *Quelle für Rentenfonds: Studie Österr. Bankwissenschaftliche Gesellschaft und Universität Graz, Wertentwicklung alternativer Investmentfondskategorien österreichischer KAGs von 07/1993 bis 06/2008, August 2008, Bruttorendite laut ÖKB vom bereinigt um AGA 2,9%, Depotgebühr 0,24% und KESt Raiffeisen Versicherung: Mann, 35 Jahre Vers.Beginn 1993 bzw. 1998, Prämie inkl. Vers.Steuer vor (brutto) bzw. nach (netto) KESt Seite 22

23 Reden wir über... Stellenwert der Lebensversicherung im Vorsorgeverhalten der Österreicher Transparenz staatlicher und privater Pension Performancevergleich Versicherung zu Fonds Entwicklung der betrieblichen Vorsorge Private Pflegevorsorge in Warteposition Aktuelle Entwicklung Bankvertrieb Raiffeisen Seite 23

24 Schwache 2. Säule in Österreich Abdeckung durch betriebliche Altersvorsorge in % der Erwerbstätigen Frankreich Finnland Niederlande Schweden Dänemark Schweiz Irland Großbritannien Belgien Luxemburg Deutschland Österreich Spanien Portugal Griechenland EU-Durchschnitt 51 % Quelle: Wifo-Studie 03/2003- ÖPAG, EU-Kommission, ifo, Statistik Schweiz Seite 24

25 Hohes Potenzial für Raiffeisen Welche Bank ist die Hausbank der Unternehmer? Angaben in % Ø Anzahl an Geschäftsverbindungen Total: 2,0 RB-Kunden: 2,2 Kunden Hauptkunden Raiffeisen bank S- Sparkasse BA-CA Volksbank BAWAG Erste Bank Hypobank PSK Oberbank Quelle: GfK Studie Mai 2008, Interviews (2.200 KMU bis EUR 10 Mio. Umsatz, 500 KMU über EUR 10 Mio. Umsatz) Seite 25

26 In welcher Form sorgen die Unternehmen für die Pension Ihrer Mitarbeiter vor? Abfertigung neu 55 Pensionsrückstellung mit Wertpapierabdeckung 28 Pensionskassen 26 Mitarbeitervorsorge nach 3 22 Wertpapierabdeckung für Abfertigungsansprüche 21 Pensionsrückdeckungsversicherung 7 keine betriebliche Vorsorge 20 Quelle: GfK Studie Mai 2008, Interviews (2.200 KMU bis EUR 10 Mio. Umsatz, 500 KMU über EUR 10 Mio. Umsatz) Seite 26

27 Betriebliches Geschäft der RV Anteil an Gesamtproduktion Leben 23 % Steigerung (06/2007 zu 06/2008) + 30 % Größte Steigerung (+ 252 %) bei der Abfertigungs-Auslagerungsversicherung Größten Produktionsanteil (rund 1/3) hat die Firmenpension Gehaltsumwandlung ( 3 EStG) + 27 % Forderung: Freibetrag EUR 300,-- seit 1975 unverändert, Anhebung auf EUR 840,--/Jahr Betriebliche Kollektivversicherung + 15 %, aber insgesamt geringer Anteil (ca. 1 %) Seite 27

28 Betriebliche Kollektivversicherung Seit 2005 Ergebnisse unter den Erwartungen Bietet Garantieleistungen, sichert auch in volatilen Börsezeiten steigende Firmenpensionen derzeitige Regelungen hemmen Arbeitgeber, Interesse gering Forderung: Ermöglichung flexibler variabler Zuzahlungen Entlohnungen werden von Ergebnissen abhängig gemacht variable Zuzahlungen werden bei guten Firmenzahlen gewährt dzt. Limitierung (variable Zuzahlung bis max. vereinbarten Betrag) mit der Höhe der laufenden Beiträge ist hinderlich Beiträge müssen ein Mindestmaß an Altersvorsorge gewährleisten (mind. 0,75 % Beiträge der Jahreslohnsumme) Seite 28

29 Selbständigenvorsorge Erfolgreiche Raiffeisen Kampagne Frühjahr 2008: ÖVK Marktanteil 35 % Über 50 % der Unternehmer haben noch keine Vorsorgekasse gewählt (Ende Juli 08)! Zwangszuweisung ab Oktober 2008 Freiberufler und Bauern noch bis Ende 2008 freiwillige Wahl für Selbständigenvorsorge Zweck der Abfertigung Neu (steuerfreie lebenslange Zusatzpension) bisher nicht erfüllt, Großteil wird ausbezahlt Forderung: Liegefrist von 3 Jahre auf 10 Jahre verlängern positiv auch für Veranlagung Seite 29

30 Reden wir über... Stellenwert der Lebensversicherung im Vorsorgeverhalten der Österreicher Transparenz staatlicher und privater Pension Performancevergleich Versicherung zu Fonds Entwicklung der betrieblichen Vorsorge Private Pflegevorsorge in Warteposition Aktuelle Entwicklung Bankvertrieb Raiffeisen Seite 30

31 Wann wird die Pflege die Altersvorsorge ergänzen? Babyboomer als Pflegeboomer: Bis zum Jahr 2050 werden mehr als 3 Millionen Menschen in Österreich über 60 Jahre alt sein Anzahl der Pflegebedürftigen in Österreich Quelle: Statistik Austria Seite 31

32 Die Pflegeproblematik in Österreich n Zwischen 1994 und 2006 haben sich Gesamtausgaben für Langzeitpflege um 50 % erhöht n Bis 2030 Kostensteigerungen von 66% bis 207 % n Öffentliche Kosten 2006 EUR 3,3 Milliarden n Private informelle Pflegeleistungen 2006 EUR 2,6 Milliarden (65 % Frauen!) n Finanzierung durch Beitragserhöhung (ca. 2,8 % um prognostizierte Kosten von EUR 4,2 Mrd zu finanzieren) senkt Lohnquote, erhöht Lohnnebenkosten, benachteiligt sozial Schwächere n Abgaben in Ö von 1980 bis 2006 auf 40,4 % gestiegen, EU15 auf 29,3 % gefallen Quelle: WIFO Juni 2008, Alternative Finanzierungsformen der Pflegevorsorge Seite 32

33 Private Pflegevorsorge in Warteposition n 5 Hauptgründe für geringe Abschlusszahlen: n 1. Pflege persönliches Verdrängungsthema n 2. Keine Ahnung über Pflegekosten n 3. Unklarheit über staatliche Pflegeleistungsentwicklung n 4. Finanzielle Situation Vorsorgegeld wird wenn, dann für Pension verwendet n 5. Zurückhaltende Bewerbung privater Anbieter Seite 33

34 Staatliche Förderung für Pflege n Zukunftsvorsorge hat es gezeigt: Erfolg durch dzt. ca. 1, 5 Millionen Verträge und weit über EUR 2 Mrd. Vermögen durch staatliche Prämienförderung n Forderung: Öffnung der staatlich geförderten Zukunftsvorsorge für die private Pflegevorsorge n Politisches Signal mit staatl. Prämie schafft Anreiz und Bewusstsein für die Pflegevorsorge Seite 34

35 Reden wir über... Stellenwert der Lebensversicherung im Vorsorgeverhalten der Österreicher Transparenz staatlicher und privater Pension Performancevergleich Versicherung zu Fonds Entwicklung der betrieblichen Vorsorge Private Pflegevorsorge in Warteposition Aktuelle Entwicklung Bankvertrieb Raiffeisen Seite 35

36 Bankenvertrieb im Konnex mit der UNIQA Group Austria Konzernprämien 1-6/2008 Österreich: 1.849,8 Mio. (+3,4%) Salzburger 3,0% FINANCELIFE (gesamt) 16,0% CallDirect 0,2% FINANCELIFE (Anteil RV) 8,8% UNIQAPersonen 34,7% Raiffeisen 16,8% (inkl. FL 25,5%) UNIQASach 29,3% FinanceLife Rest 17,6% SLV 0,5% Lebensversicherung 763,6 Mio. CD 0,1% UPV 27,0% Raiffeisen (inkl. Anteil Bankvertrieb FinanceLife) 54,9% Seite 36

37 Gesamtprämienaufkommen 1-6/2008 Bankvertrieb Raiffeisen: 472,2 Mio. (+2,8%) Raiffeisen Versicherung: 309,9 Mio. (-13,6%) FLV: 162,3 Mio. (+61,3%) FLV 162,3 Mio. (+61,3%) 34,4% 54,4% 1,5% Quelle: Konzernrechnungswesen Sach 7,4 Mio. (+18,9%) 4,2% KFZ 19,8 Mio. (+4,4%) Unfall 5,5% 25,9 Mio. (+7,6%) Leben RV 256,8 Mio. (-17,0%) Seite 37

38 Bankvertrieb Raiffeisen Bestand Jahresnettoprämien 1. Halbjahr 2008 prämienpflichtig in Mio. EUR 881,6 896,4 (+1,7%) 36,2 13,0 37,4 15,4 46,5 48,1 49,5 52,7 33,0 39,5 155,9 222,3 547,5 481,1 per 06/2007 per 06/2008 LV-klassisch FLV ÖVK Unfall Maklerei KFZ Sach Seite 38

39 Geschäftsvolumen über Raiffeisenbanken Bestand Jahresnettoprämie 1. Halbjahr 2008: 896,4 Mio. (+1,7 % zu 06/2007, prämienpflichtig) Unfall 5,9% KFZ 4,2% SACH 1,7% MAKLEREI 5,4% ÖVK 4,4% FLV 24,8% LV-klassisch 53,7% Seite 39

40 Boom für Garantieeinmalerläge indexgebundene Lebensversicherung mit Kapitalgarantie erste Versicherungsgruppe 2007 mit Vorsorgelösung im EE-Bereich mit Kapitalgarantie auf Einzahlung und höchstmögliche Garantie für Ablauf Garantieträger ist eine Anleihe die zum Zeitpunkt der Auflage gepreist wird Bonität des Garantiegebers wichtig! je geringer die Bonität des Garantiegebers, desto höher der Zins welchen Unternehmen für Platzierung seiner Anleihe zahlen muss Raiffeisen Zentralbank AG als Garantiegeber (Rating A+ Standard&Poors) Seite 40

41 Boom für Garantieeinmalerläge 1. Halbjahr 2008: knapp EUR 118 Mio. verr. Prämie im Konzern davon 84 % (EUR 99 Mio.) über Bankvertrieb Raiffeisen Anteil am Bankvertriebsgeschäft gesamt: 23,6 % Seite 41

42 BEST ZINS RZB GARANT derzeit läuft bereits 2. Tranche 165 % garantierte Auszahlung des Nettobeitrages vollkommene Steuerfreiheit der Erträge Versicherungsschutz ab Vertragsbeginn Garantie entspricht jährl. Nettoverzinsung von 4,26 %, bei KESt-pflichtigen Direktinvestment von 5,68 % Zusätzliche Ertragsmöglichkeiten, Basis drei Indizes: DJ Euro Stoxx, S&P 500 Index und Nikkei 225 Gesamtleistung, die sich auf Basis des Durchschnitts der Entwicklung aller drei Indizes errechnet Im besten Fall werden nach 12 Jahren Laufzeit 190 % des Nettobeitrages (exkl. 4 % Vers.Steuer) ausgezahlt. Seite 42

43 Raiffeisen startet Vorsorgeherbst Versicherung setzt auf Sicherheit und Garantie Seite 43

Pressegespräch Aktuelles aus der Raiffeisen Versicherung und Auszüge aus dem Pensionsbarometer 2012

Pressegespräch Aktuelles aus der Raiffeisen Versicherung und Auszüge aus dem Pensionsbarometer 2012 Pressegespräch Aktuelles aus der Raiffeisen Versicherung und Auszüge aus dem Pensionsbarometer 2012 Barcelona, 28.09.2012 Dr. Klaus Pekarek. www.raiffeisen-versicherung.at. Agenda 1.Teil 2. Teil 3. Teil

Mehr

Pressekonferenz Raiffeisen Versicherung. Als Bankversicherer inmitten schwieriger Zeiten für Banken. Mag. Dr. Christian Sedlnitzky. 8.5.

Pressekonferenz Raiffeisen Versicherung. Als Bankversicherer inmitten schwieriger Zeiten für Banken. Mag. Dr. Christian Sedlnitzky. 8.5. Pressekonferenz Raiffeisen Versicherung Als Bankversicherer inmitten schwieriger Zeiten für Banken Mag. Dr. Christian Sedlnitzky 8.5.2009, Dublin Stellenwert Bankvertrieb in Europa Anteil des Bankvertriebs

Mehr

GRAWE PLUSPENSION 113,77

GRAWE PLUSPENSION 113,77 GRAWE PLUSPENSION Mehr Sicherheit für Ihre Pension: Die ideale und gesicherte Altersvorsorge garantiertes Kapital, staatlich gefördert und steuerbefreit. Die Versicherung auf Ihrer Seite. 113,77 Können

Mehr

Altersvorsorge das 3-Säulenmodell

Altersvorsorge das 3-Säulenmodell Altersvorsorge das 3-Säulenmodell BRUTTO Monatsverdienste - Median Vollzeit Steuer- und Abgabenquote auf Arbeitskosten Wer wie viel Pension kassiert in Lebenssumme Gesetzliches und tatsächliches Pensionsalter

Mehr

VORSORGEVERHALTEN DER ÖSTERREICHER

VORSORGEVERHALTEN DER ÖSTERREICHER Custom Research 0. Vorsorgeverhalten 00 VORSORGEVERHALTEN DER ÖSTERREICHER März/April 00 Exklusivstudie im Auftrag der Raiffeisen Versicherung Custom Research 0. Vorsorgeverhalten 00 Daten zur Untersuchung

Mehr

Pressekonferenz. Lebensversicherung im globalen Vergleich: Fakten, Trends und Zukunftsszenarien

Pressekonferenz. Lebensversicherung im globalen Vergleich: Fakten, Trends und Zukunftsszenarien Lebensversicherung im globalen Vergleich: Fakten, Trends und Zukunftsszenarien Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 12. Dezember 2012 Entwicklungsgrad

Mehr

INFLATIONSSCHUTZ RZB GARANT MIT GARANTIERTER KAUFKRAFT- SICHERUNG!* Mein Leben INFLATIONSSCHUTZ RZB GARANT Vorsorgen Anlegen. Reden wir übers Leben.

INFLATIONSSCHUTZ RZB GARANT MIT GARANTIERTER KAUFKRAFT- SICHERUNG!* Mein Leben INFLATIONSSCHUTZ RZB GARANT Vorsorgen Anlegen. Reden wir übers Leben. Mein Leben INFLATIONSSCHUTZ RZB GARANT Vorsorgen Anlegen Mobilität Wohnen INFLATIONSSCHUTZ RZB GARANT MIT GARANTIERTER KAUFKRAFT- SICHERUNG!* * Die Kapitalgarantie erfolgt in Form einer Anleihe der Raiffeisen

Mehr

163,4% BEST ZINS GARANT DELUXE II MINDESTAUSZAHLUNG IHRES NETTOBEITRAGES* UND DAS GARANTIERT! Mein Leben MEINE RAIFFEISENGARANTIE

163,4% BEST ZINS GARANT DELUXE II MINDESTAUSZAHLUNG IHRES NETTOBEITRAGES* UND DAS GARANTIERT! Mein Leben MEINE RAIFFEISENGARANTIE Mein Leben MEINE RAIFFEISENGARANTIE BEST ZINS GARANT DELUXE II MINDESTAUSZAHLUNG 163,4% IHRES NETTOBEITRAGES* UND DAS GARANTIERT! Reden wir übers Leben. HÖCHSTE GARANTIE, BESTER ERTRAG! Sie wünschen sich

Mehr

Die betriebliche Altersvorsorge (bav)

Die betriebliche Altersvorsorge (bav) Die betriebliche Altersvorsorge (bav) 15.09.2012 www.emmett.at 1 Direktversicherung Indirektversicherung (Rückdeckungsversicherung) Pensionskasse Betriebliche Kollektivversicherung Abfertigung NEU Abfertigung

Mehr

Die Garantie der heute gültigen Berechnungsgrundlagen wirkt sich direkt auf die Höhe der Pension aus:

Die Garantie der heute gültigen Berechnungsgrundlagen wirkt sich direkt auf die Höhe der Pension aus: Herr Thomas Mustermann Dreifaltigkeitsplatz 5 3500 Krems Sie werden betreut von: Günther Schönberger Tel. 02732-9000-9002 guenther.schoenberger@raiffeisenbankkrems.at 31.08.2015 Vielen Dank für Ihr Interesse

Mehr

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung

Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Fondsgebundene Basis-Rentenversicherung Ihre Vorsorge mit Steuervorteil Mit Bruttoprämiengarantie und Ertragssicherung*! Privat vorsorgen und Steuern sparen Für den Ruhestand vorsorgen wird für alle immer

Mehr

Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016

Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016 Vorsorgebewusstsein & Vorsorgeverhalten 2016 Eine Studie der GfK Austria im Auftrag von s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Wien, 15. Juni 2016 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum März April

Mehr

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Vorsorgelösung für die Zukunft Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns Österreicher den höchsten Stellenwert! Was erwarten Sie sich von einer Vorsorge? Aktuelle

Mehr

L e b e n s v e r s i c h e r u n g

L e b e n s v e r s i c h e r u n g L e b e n s v e r s i c h e r u n g Was ist eine Lebensversicherung? 1. Unter den Begriff Lebensversicherungen fallen unterschiedlichste Produkte. Manche dienen ausschließlich der Risikoabsicherung, andere

Mehr

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist.

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic: Die Vorsorge fürs Leben. Sie haben eine Familie gegründet und

Mehr

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns in Österreich den höchsten

Mehr

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Vorsorgelösung für die Zukunft. Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Vorsorgelösung für die Zukunft Jetzt mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns Österreicher den höchsten Stellenwert! Was erwarten Sie sich von einer Vorsorge? Zahlreiche

Mehr

VorsorgePlus - Die neue Zukunftsvorsorge der BA-CA. Andreas Stoschka

VorsorgePlus - Die neue Zukunftsvorsorge der BA-CA. Andreas Stoschka VorsorgePlus - Die neue Zukunftsvorsorge der BA-CA Andreas Stoschka Gesetzliche Rahmenbedingungen prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge (gem. 108 g EStG) Für alle in Österreich unbeschränkt Steuerpflichtigen

Mehr

& special edition Klimaschutz II

& special edition Klimaschutz II Best Zins & Raiffeisen Garant special edition Klimaschutz II Best zins & Raiffeisen garant special edition klimaschutz II mit bis zu 187,81% garantierter mindestauszahlung* * die Kapitalgarantie erfolgt

Mehr

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash.

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Active Cash der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

Die betriebliche Altersvorsorge (bav) 17.10.2009 www.emmett.at 1

Die betriebliche Altersvorsorge (bav) 17.10.2009 www.emmett.at 1 Die betriebliche Altersvorsorge (bav) 17.10.2009 www.emmett.at 1 Direktversicherung Indirektversicherung (Rückdeckungsversicherung) Pensionskasse Betriebliche Kollektivversicherung Abfertigung NEU Abfertigung

Mehr

Fixkosten Plus. Das Beste aus 2 Welten. Produktpräsentation. Copyright Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG

Fixkosten Plus. Das Beste aus 2 Welten. Produktpräsentation. Copyright Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Fixkosten Plus Das Beste aus 2 Welten Produktpräsentation 1 NEU: Produktlandschaft Leben 2015 Kunden- Ausrichtung sicherheitsorientiert chancenorientiert Vorsorgekonto / Rente Fixkosten Plus Plussparen

Mehr

GARANTIEN FÜR DIE ZUKUNFT. WIR SCHAFFEN DAS. Zukunftspension plus Die Pensionsvorsorge, die der Staat Jahr für Jahr fördert. k NV Zukunftspension plus

GARANTIEN FÜR DIE ZUKUNFT. WIR SCHAFFEN DAS. Zukunftspension plus Die Pensionsvorsorge, die der Staat Jahr für Jahr fördert. k NV Zukunftspension plus GARANTIEN FÜR DIE ZUKUNFT. WIR SCHAFFEN DAS. Zukunftspension plus Die Pensionsvorsorge, die der Staat Jahr für Jahr fördert k Als Kapitalauszahlung oder als lebenslange Pension k Mit 100%iger Kapitalgarantie

Mehr

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen!

FlexSolution. Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil. Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! FlexSolution Er- und Ablebensversicherung mit fondsgebundenem Veranlagungsanteil Vorsorgelösung für die Zukunft mit individuellen Zusatzbausteinen! Richtig vorsorgen hat für uns in Österreich den höchsten

Mehr

ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS.

ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS. ZUKUNFT SICHERN. WIR SCHAFFEN DAS. Die klassische Lebensversicherung. Damit Gutes gut bleibt. k Eine Basis für spätere Jahre legen k Den Partner und die Familie absichern k Kapital bilden Die Niederösterreichische

Mehr

ihre vorteile auf einen BlicK Vorsorgen Anlegen Mobilität Wohnen Best Zins RZB Kapitalgarant bietet Ihnen: Mein sicherer Vorteil Kapitalgarantie*

ihre vorteile auf einen BlicK Vorsorgen Anlegen Mobilität Wohnen Best Zins RZB Kapitalgarant bietet Ihnen: Mein sicherer Vorteil Kapitalgarantie* Mein Leben BEST ZINS RZB KAPITALGARANT Vorsorgen Anlegen Mobilität Wohnen Mit 161,75% Kapitalgarantie bezogen auf den Nettobeitrag durch eine nachrangige Anleihe* * Die Kapitalgarantie erfolgt durch Veranlagung

Mehr

Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015

Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015 Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015 Peter Bosek Privatkundenvorstand Erste Bank Oesterreich Thomas Schaufler Geschäftsführer Erste Asset Management IMAS International September 2015 Studiendesign

Mehr

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan

Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Vorsorgen Startvorteil für Kinder u. Enkelkinder: s Lebens-Plan Als Baby weiß man noch nichts von den Belastungen, die einem als Erwachsenem das Leben manchmal schwer machen. Gut, wenn Eltern oder Großeltern

Mehr

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit.

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Cash & Cashback Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Anlage und Vorsorge in einem. Hätten Sie das nicht gerne? Eine sicherheitsbetonte Veranlagung?

Mehr

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash.

Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Active Cash der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 8 Einmal investieren. Laufend kassieren. Veranlagung mit regelmäßigen Auszahlungen: Active Cash. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft.

Mehr

MIT 162,97% KAPITALGARANTIE BEZOGEN AUF DEN NETTOBEITRAG!* Mein Leben BEST ZINS RAIFFEISEN KLIMASCHUTZ. Reden wir übers Leben.

MIT 162,97% KAPITALGARANTIE BEZOGEN AUF DEN NETTOBEITRAG!* Mein Leben BEST ZINS RAIFFEISEN KLIMASCHUTZ. Reden wir übers Leben. Mein Leben BEST ZINS RAIFFEISEN KLIMASCHUTZ Vorsorgen Anlegen Mobilität Wohnen MIT 162,97% KAPITALGARANTIE BEZOGEN AUF DEN NETTOBEITRAG!* * Die Kapitalgarantie erfolgt durch Veranlagung in einer nachrangigen

Mehr

Gibt s was dazu. NEU: mehr Flexibilität in der Veranlagung! Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge

Gibt s was dazu. NEU: mehr Flexibilität in der Veranlagung! Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge Vorsorge Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge zur sicherheit Gibt s was dazu. Unsere Prämienpension NEU: mehr Flexibilität in der Veranlagung! Ihre Zusatzpension mit staatlicher Prämie. 2014 gibt es 4,25

Mehr

BMF bringt mehr Klarheit zu beitragsorientierten Pensionszusagen

BMF bringt mehr Klarheit zu beitragsorientierten Pensionszusagen SWK 10/2010, S 425 Betriebliche Altersvorsorge BMF bringt mehr Klarheit zu beitragsorientierten Pensionszusagen Steuerwirksame Rückstellungen nur bei garantierter Leistung VON DR. RALPH FELBINGER * Wie

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung

Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Betriebliche Altersvorsorge mit staatlicher Förderung Die Stützen der Altersvorsorge Die Altersvorsorge in Deutschland wird von 3 wesentlichen Säulen getragen. Rente Gesetzliche Rente Private Rente Betriebliche

Mehr

Informationsveranstaltung Wirtschaftsuniversität Wien 12.5.2014. Valida Vorsorge Management Ernst-Melchior-Gasse 22 1020 Wien www.valida.

Informationsveranstaltung Wirtschaftsuniversität Wien 12.5.2014. Valida Vorsorge Management Ernst-Melchior-Gasse 22 1020 Wien www.valida. Informationsveranstaltung Wirtschaftsuniversität Wien 12.5.2014 Valida Vorsorge Management Ernst-Melchior-Gasse 22 1020 Wien www.valida.at Verfasser: Bernadette O Connor Datum: Mai 2014 Agenda 1. Die Valida

Mehr

BEst Zins RLB NÖ-WIEN Garant

BEst Zins RLB NÖ-WIEN Garant Mein Leben Best Zins RLB NÖ-WIEN GARANT Vorsorgen Anlegen Mobilität Wohnen BEst Zins RLB NÖ-WIEN Garant mit 172,97% garantierter Mindestauszahlung* nach 12 jahren * Die Kapitalgarantie erfolgt in Form

Mehr

ZUKUNFTSVORSORGE mit STEUERPLUS. Zukunftssicherung durch Gehaltsumwandlung. Bedeutet für Sie als Dienstnehmer. In Zusammenarbeit mit Ihrem Dienstgeber

ZUKUNFTSVORSORGE mit STEUERPLUS. Zukunftssicherung durch Gehaltsumwandlung. Bedeutet für Sie als Dienstnehmer. In Zusammenarbeit mit Ihrem Dienstgeber Zukunftssicherung durch Gehaltsumwandlung Bedeutet für Sie als Dienstnehmer In Zusammenarbeit mit Ihrem Dienstgeber 1. Eine steuersparende Ergänzung Ihrer privaten Zusatzpension 2. Die Möglichkeiten eines

Mehr

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Steiermark Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Graz, 2. September 2014 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum 2014

Mehr

UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu

UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu UNIQA Österreich & Raiffeisen Versicherung präsentieren die Lebensversicherung Neu Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender UNIQA Österreich Klaus Pekarek, Vorstandsvorsitzender Raiffeisen Versicherung Peter

Mehr

Pensionskasse. Medizinische Universität Wien. 25. Juni 2013 Dr. Tatjana Schrefl

Pensionskasse. Medizinische Universität Wien. 25. Juni 2013 Dr. Tatjana Schrefl Betriebsvereinbarung Pensionskasse Medizinische Universität Wien 25. Juni 2013 Dr. Tatjana Schrefl Betriebliche Zukunftsvorsorge MedUni Wien Betriebliche Vorsorgekasse BAWAG Allianz Vorsorgekasse AG Abfertigung-neu

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Mit VolaIndexPerform (VIP) Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun - Gefühl. SV IndexGarant. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd 1 07.07.2014 11:06:05

Mehr

GRAWE PLUSPENSION. Die Versicherung auf Ihrer Seite.

GRAWE PLUSPENSION. Die Versicherung auf Ihrer Seite. GRAWE PLUSPENSION Mehr Sicherheit für Ihre Pension: Die ideale und gesicherte Altersvorsorge garantiertes Kapital, staatlich gefördert und steuerbefreit. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Können Sie sorgenfrei

Mehr

Lohnsteuer sparen. Wir schaffen das.

Lohnsteuer sparen. Wir schaffen das. Lohnsteuer sparen. Wir schaffen das. Gehaltsumwandlung. Das Staats-Geschenk mit garantiertem Rechnungszins. k Steuerfreies Geld für Mitarbeiter k Null Kosten für die Firma Die Niederösterreichische Versicherung

Mehr

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic.

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Active Capital Classic der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft, Seite 1 von 5 Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. 1 Sie

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge BAV. Produktwelt 2015

Betriebliche Altersvorsorge BAV. Produktwelt 2015 Betriebliche Altersvorsorge BAV Produktwelt 2015 Die BAV wichtiger und sinnvoller denn je! Betriebliche Altersvorsorge wird für Unternehmen immer wichtiger, weil sie Mitarbeiter bindet, motiviert und das

Mehr

Die Immobilien-Erbschaftswelle rollt an

Die Immobilien-Erbschaftswelle rollt an Die Immobilien-Erbschaftswelle rollt an Generaldirektor Mag. Manfred Url Raiffeisen Bausparkasse Generaldirektor Mag. Klaus Buchleitner Raiffeisenlandesbank und Raiffeisen-Holding NÖ-Wien 7. November 212,

Mehr

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich

Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Vorsorgeverhalten und Pensionskonto Neu Österreich Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag der s Versicherung, Erste Bank & Sparkassen Wien, 11. Juni 2014 Daten zur Untersuchung Befragungszeitraum 2014

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf

Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf Flexible Vorsorge Veranlagung Risiko Risikoversicherungen Mag. Alastair Mc Ewen Geschäftsf ftsführer Die Donau Versicherung... steht seit über 140 Jahren für Erfahrung und Kompetenz in der Versicherungswirtschaft

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Titel Steuern und Sozialausgaben senken Ertragsstark für die Rente sparen Herausforderung Den Ruhestand finanziell unbeschwert gestalten 1. Herausforderung Den Ruhestand finanziell

Mehr

Die Geschäftsfelder der APK-Gruppe a + c + t + u + a + r + i + a Pensionskassenlösungen (von Klein- bis Großunternehmen) Betriebliche Versicherungslösungen: Zukunftssicherung Rückdeckung von Pensionszusagen

Mehr

Vorsorgen. Pflege-Hotline gratis! Rechtzeitig vorsorgen später genießen: s Privat-Pension

Vorsorgen. Pflege-Hotline gratis! Rechtzeitig vorsorgen später genießen: s Privat-Pension Vorsorgen Pflege-Hotline gratis! Rechtzeitig vorsorgen später genießen: s Privat-Pension Vorsorge mit garantierten Leistungen: s Privat-Pension Sie suchen eine Pensionsvorsorge, die auch in bewegten Zeiten

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE AUF DEM PRÜFSTAND

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE AUF DEM PRÜFSTAND BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE AUF DEM PRÜFSTAND TechCenter Linz, 22.11.07 BAV Manager Mag. Marcus Stopper Inhalt/Themen/Programm Betriebliche Altersvorsorge Lohnabgaben in Österreich Durchführungswege für

Mehr

Die Veranlagungs- Pyramide

Die Veranlagungs- Pyramide Die Veranlagungs- Pyramide Die Bank für Ihre Zukunft www.raiffeisen-ooe.at Vermögen aufbauen mehr Spielraum schaffen Sicherheit Sicherheit Ertrag Ertrag Risiko Verfügbarkeit Verfügbarkeit Sicherheit, Ertrag,

Mehr

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic.

Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Active Capital Classic der ERGO Versicherung AG, Seite 1 von 5 Sicher veranlagen und versichert sein: Active Capital Classic. Ein Produkt der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft. 1 Sie möchten einen Betrag

Mehr

Generali Vorsorge-Herbstoffensive 2006

Generali Vorsorge-Herbstoffensive 2006 Pressegespräch 18. September 2006 1 Über 90 %: Private Pensionsvorsorge ist notwendig Wie notwendig ist es Ihrer Meinung nach, PRIVAT für die eigene Pension vorzusorgen? 4,0% 5,6% 55,0% 35,4% Fazit: Insgesamt

Mehr

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus

Sicherheit geben. Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. Fonds plus ChanceN nutzen. Sicherheit geben. Wir schaffen das. Fonds plus Die Lebensversicherung, mit der Sie schon heute für morgen vorsorgen. k Sicherheit mit Fonds plus Garant k Mehr Chancen mit Fonds plus Vario

Mehr

Viele Kinder haben einen Teddy.

Viele Kinder haben einen Teddy. JuniorCare der Bank Austria Creditanstalt Versicherung AG, Seite 1 von 8 STARTBONUS BIS 30. 9. 2011 Näheres auf Seite 3. Viele Kinder haben einen Teddy. Manche auch die richtige Vorsorge. JuniorCare Ein

Mehr

LOHNSTEUER SPAREN. WIR SCHAFFEN DAS.

LOHNSTEUER SPAREN. WIR SCHAFFEN DAS. LOHNSTEUER SPAREN. WIR SCHAFFEN DAS. Gehaltsumwandlung. Das Staats-Geschenk mit garantiertem Rechnungszins. k Steuerfreies Geld für Mitarbeiter k Null Kosten für die Firma Die Niederösterreichische Versicherung

Mehr

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung

AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt. am Markt. Pressemitteilung 1 AXA mit neuem Altersvorsorgeprodukt Relax Rente am Markt Garantie über AXA Sicherungsvermögen Sicherheit und Rendite vertragsindividuell ausbalanciert Köln, 9. Januar 2014. Ab sofort startet AXA mit

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Mut? »Kindern in schwierigen Situationen Halt bieten.« Helvetia CleVesto Allcase Leichtes Spiel bei Ihrer Kindervorsorge. Ihre Schweizer Versicherung.

Mut? »Kindern in schwierigen Situationen Halt bieten.« Helvetia CleVesto Allcase Leichtes Spiel bei Ihrer Kindervorsorge. Ihre Schweizer Versicherung. Mut?»Kindern in schwierigen Situationen Halt bieten.«helvetia CleVesto Allcase Leichtes Spiel bei Ihrer Kindervorsorge. Ihre Schweizer Versicherung. Heute klein anfangen, später groß herauskommen. Regelmäßige

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller 30.08.2007 Seite 1 VBL Inhalt VBLklassik und die Altersvorsorge in Deutschland Fördermöglichkeiten VBL. Freiwillige Vorsorgelösungen

Mehr

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit.

Cash & Cashback. Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Cash & Cashback Die einmalige Veranlagung mit laufendem Zusatzeinkommen. Plus Kapitalauszahlung am Ende der Laufzeit. Anlage und Vorsorge in einem. Hätten Sie das nicht gerne? Eine sicherheitsbetonte Veranlagung?

Mehr

So spart Vorarlberg Studienpräsentation Oktober 2015. Vorarlberger Sparkassen

So spart Vorarlberg Studienpräsentation Oktober 2015. Vorarlberger Sparkassen So spart Vorarlberg Studienpräsentation Oktober 2015 Vorarlberger Sparkassen Die Bedeutung des Sparens 93% Sparen ist sehr wichtig oder wichtig 72% 76% 76% 79% 68% 2006 2010 2015 Vorarlberg Österreich

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Anteil der Aktionäre an der Gesamtbevölkerung in ausgewählten Industrieländern in Prozent 1965 1980 1981 1983 1984 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1994 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006

Mehr

Die österreichische Versicherungswirtschaft Ein Überblick

Die österreichische Versicherungswirtschaft Ein Überblick Übersicht Die österreichische Versicherungswirtschaft Ein Überblick 1 Gliederung Topic Seite 1. Vergleich Deutschland- Österreich in Zahlen 3 f. 2. Anteil der Versicherungsunternehmen nach Rechtsform 5

Mehr

Die betriebliche Personenversicherung der Generali Tipps für erfolgreiche Berater

Die betriebliche Personenversicherung der Generali Tipps für erfolgreiche Berater Die betriebliche Personenversicherung der Generali Tipps für erfolgreiche Berater Berater-Kongress 8. April 2010 1 12.04.2010 Betriebliche Personenversicherung/Vertriebskoordination Bündelung aller betrieblichen

Mehr

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen!

1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! 1-2-3 Sparen. Dreimal einzahlen mehr auszahlen! Mit 3 Prämien zum finanziellen Polster! Sie möchten sich was ansparen, sind aber enttäuscht von den niedrigen Sparzinsen? Das verstehen wir gut und haben

Mehr

So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN

So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Geld allein macht nicht glückli es muss auch gut veranlagt w Im Leben

Mehr

Entspannt älter werden!

Entspannt älter werden! PrivatRente PrivatVorsorge Entspannt älter werden! Eine gute Altersvorsorge bietet nicht nur Sicherheit, sondern auch Flexibilität. Gestalten Sie mit der Barmenia PrivatRente Ihre finanzielle Zukunft!

Mehr

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite.

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Die geniale Vorsorge für eine sichere und rentable Rente. Top- Altersvorsorge. Felsenfeste Sicherheit. Sicher wie der Fels in der Brandung.

Mehr

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Zusätzliche Vorsorge ist unumgänglich

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Vergleich der Durchführungswege aus Sicht der Unternehmen Unter den Flügeln des Löwen. 1 19.12.2005 Mag. Wilhelm Rost / Betriebliche Vorsorge Inhalt Titel der Präsentation (Ändern

Mehr

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist.

Lebensvorsorge Classic. Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic Der Vorsorgeklassiker mit Garantieverzinsung und Sofortschutz. Weil Sicherheit wichtig ist. Lebensvorsorge Classic: Die Vorsorge fürs Leben. Sie haben eine Familie gegründet und

Mehr

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Förderung gemäß 3 Nr. 63 EStG macht die Direktversicherung noch attraktiver Ein beliebter

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

Was sagen Konsumenten- und Pensionistenschützer?

Was sagen Konsumenten- und Pensionistenschützer? Allianz Pensionsbarometer Dr. Wolfram Littich Vorstandsvorsitzender Presse- gespräch Andreas Csurda Bereichsleiter Versicherungstechnik Lebensversicherung Allianz Gruppe in Österreich Wien, 18. März 2014

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Freie Zusatspension für Selbstständige NORMALE FZPS

Freie Zusatspension für Selbstständige NORMALE FZPS Informiert: Freie Zusatspension für Selbstständige NORMALE FZPS FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR ZWEIG 2 Heute weniger Steuern und Sozialbeiträge, später eine hohe Zusatzpension Art Lebensversicherung

Mehr

Das Sparverhalten 2015 Österreich & Tirol

Das Sparverhalten 2015 Österreich & Tirol Das Sparverhalten 2015 Österreich & Tirol Hans Unterdorfer Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse Harald Wanke Obmann des Sparkassen-Landesverbandes Tirol und Vorarlberg IMAS International Oktober

Mehr

Kapitalversicherungen

Kapitalversicherungen Kapitalversicherungen Birgit Scharwitzl 10. Dezember 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und wichtige Definitionen 2 1.1 Prämie................................................... 2 1.2 Gewinnbeteiligung............................................

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge 25. Oktober 2005 Peter Reisinger Überblick Mitarbeitervorsorgekasse d.h. unsere ÖVK Österreichische Vorsorgekasse AG, per 1.1.2003 für alle neuen Dienstnehmer verpflichtend (BMVG 1.7.2002) Abfertigungsrückdeckungsversicherung

Mehr

Das Sparverhalten der Österreicher. - Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Das Sparverhalten der Österreicher. - Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen - Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank & Sparkassen Durchführungszeitraum: 27.7. - 4.8. 29 Methode: Die Interviews wurden telefonisch

Mehr

LEBENSVERSICHERUNG 13

LEBENSVERSICHERUNG 13 LEBENSVERSICHERUNG 13 LEBENSVERSICHERUNG WAS IST DAS? Die Lebensversicherung kann Ihnen als Alters vorsorge, zur finanziellen Absicherung für die Hinterbliebenen im Falle Ihres vorzeitigen Ablebens oder

Mehr

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra

Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter. neu mit: TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra neu mit: www.hdi-leben.at TwoTrust Fondspolice und TwoTrust Fondspolice Extra Beste Aussichten auf starke Leistungen bis ins hohe Alter TwoTrust Fondspolice Extra bietet finanzielle Basisabsicherung bei

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Kollektiv-Versicherung. Unter den Flügeln des Löwen.

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Kollektiv-Versicherung. Unter den Flügeln des Löwen. Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Kollektiv-Versicherung Unter den Flügeln des Löwen. Produktportfolio Die Betriebliche Vorsorge der Generali Steuerfreie Zukunftssicherung gemäß 3 (1) 15a EStG Betriebliche

Mehr

Herzlich willkommen! ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com. Unser Angebot:

Herzlich willkommen! ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com. Unser Angebot: ServiceTel: (kostenlos) 0800/20 11 30 mail@oebv.com www.oebv.com Herzlich willkommen! Profitieren auch Sie von den Top Beamtenkonditionen der Österreichischen Beamtenversicherung. Wir bieten alles aus

Mehr

Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da

Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da Schwein gehabt? Mein Geld ist weg, aber ich bin noch da Lieber gleich zur lebenslangen Altersversorgung Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 rente.lv1871.de Langlebigkeit wird unterschätzt Die Lebenserwartung

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Die betriebliche Altersvorsorge (bav)

Die betriebliche Altersvorsorge (bav) Die betriebliche Altersvorsorge (bav) 16.03.2013 www.emmett.at 1 Direktversicherung Indirektversicherung (Rückdeckungsversicherung) Pensionskasse Betriebliche Kollektivversicherung Abfertigung NEU Abfertigung

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

Vorsorgen. Pflege-Hotline gratis! Rechtzeitig vorsorgen später genießen: s Privat-Pension

Vorsorgen. Pflege-Hotline gratis! Rechtzeitig vorsorgen später genießen: s Privat-Pension Vorsorgen Pflege-Hotline gratis! Rechtzeitig vorsorgen später genießen: s Privat-Pension Vorsorge mit garantierten Leistungen: s Privat-Pension Mit Sicherheit in Pension Garantiert ein Leben lang Die gesetzliche

Mehr

Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren.

Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren. PENSIONSVORSORGE KAPITALANLAGE INVESTMENTFONDS Skandia Sweet Life: Einmalig anlegen, viele Jahre profitieren. Es ist nie zu spät um vorzusorgen. Skandia Sweet Life. Nach der Einzahlung beginnen die Auszahlungen.

Mehr

BCA OnLive 24. März 2015. Kindervorsorge Super Kids

BCA OnLive 24. März 2015. Kindervorsorge Super Kids BCA OnLive 24. März 2015 Kindervorsorge Super Kids Absicherung der Kinder ist den Deutschen sehr wichtig! Wie wichtig sind Ihnen folgende Themen rund um die Absicherung und Vorsorge für Ihr (Enkel)Kind

Mehr

Vision & Garantie. Der innovative Einmalerlag mit Kapitalgarantie JUBILÄUMSTRANCHE LIMITED EDITION

Vision & Garantie. Der innovative Einmalerlag mit Kapitalgarantie JUBILÄUMSTRANCHE LIMITED EDITION Vision & Garantie Der innovative Einmalerlag mit Kapitalgarantie JUBILÄUMSTRANCHE LIMITED EDITION Ihr Ertrag mit Vision & Garantie Ertragreich investieren und jährlich hohe Zinserträge lukrieren - das

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett

Ihr flexibler Schutz nach Maß. Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Ihr flexibler Schutz nach Maß Zurich Vorsorge EaZy & Komplett Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung, wie wir

Mehr

Laufen Sie abgesichert durchs Leben und sorgen Sie für Ihren Lebensabend vor.

Laufen Sie abgesichert durchs Leben und sorgen Sie für Ihren Lebensabend vor. Generali 3-D Pflegevorsorge Ihr 3-D Wahlrecht: Pflegerentenschutz Kapitalauszahlung Altersrente Laufen Sie abgesichert durchs Leben und sorgen Sie für Ihren Lebensabend vor. Ein Unternehmen der Generali

Mehr