STRASBOURG THORAX - OSTEOSYNTHESE - SYSTEM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STRASBOURG THORAX - OSTEOSYNTHESE - SYSTEM"

Transkript

1 STRASBOURG THORAX - OSTEOSYNTHESE - SYSTEM

2 STRASBOURG Thorax - Osteosynthese - System* *Entwickelt in Zusammenarbeit mit: Abteilung für Thorax-Chirurgie, Universitätsklinikum Strasbourg, Frankreich Einsatzmöglichkeiten: Brustwand-Stabilisierung Indikationen: Fehlbildungen Brustwand-Stabilisierung nach chirurgischer Korrektur von Fehlbildungen wie Pectus excavatum, Pectus carinatum, Pectus arcuatum Trauma Chirurgische Stabilisierung von Einzel-, Trümmer- und Serienfrakturen der Rippen Tumor- / Rekonstruktive Chirurgie Defektüberbrückung nach Tumorentfernung oder sonstigen rekonstruktiven Eingriffen zur Stabilisierung der Brustwand Herz- und Gefäßchirurgie Primärer oder sekundärer Sternumverschluss nach medianer Sternotomie sowie Refixierung frakturierter oder osteotomierter Rippen

3 Material: Titan 6 gute Gründe, die für diesen Werkstoff als Implantatmaterial sprechen Die Implantate des - Systems sind aus Rein-Titan hergestellt. 1. Titan ist als Rein-Metall außergewöhnlich gewebeverträglich, korrosionsbeständig in Luft und im biologischen Milieu. - Darum ist Titan als Langzeitimplantat besonders geeignet und kann nach heutigen Erkenntnissen unbegrenzt lange im Körper verbleiben. 2. Herkömmlicher Implantat-Stahl verliert seine Körperverträglichkeit, da beim Verformen Haarrisse in der Oberfläche auftreten. Dies ist die Ursache für Korrosion sowie Metallosen und Infektionen im Implantatlager. Die dichte, feste Oxidschicht des Titans erneuert sich spontan im biologischen Milieu - auch nach Verformung. Dadurch bleiben die Titan-Implantate chemisch inert und korrosionsbeständig - materialbezogene Schädigungen des Gewebes sind damit nahezu ausgeschlossen. 3. Durch die bessere Verformbarkeit des Titans im Vergleich zu herkömmlichem Implantat-Stahl lassen sich Titan-Implantate wesentlich genauer den individuellen Knochenkonturen anpassen. 4. Im Gegensatz zu Stahl federt Titan nach dem Anbiegen nur äußerst geringfügig zurück, weshalb die Titan-Implantate einfach, rasch und präzise an die Konturen der Rippen angepasst werden können. 5. Durch Rein-Titan hervorgerufene allergische Reaktionen sind außerordentlich selten. 6. Erst durch die Verwendung von Titan als Implantatmaterial werden brauchbare Darstellungen im Computer- und MR-Tomogramm ermöglicht, da Titan entscheidend geringer reflektiert als Stahl. Dies ist besonders wichtig bei der Nachsorge von Tumorpatienten.

4 Implantate: Die Grundform der Implantate des - Systems ist computerberechnet und gewährleistet dadurch die dreidimensionale Verformbarkeit zur optimalen Anpassung an die Rippen. Ein komplettes Implantat besteht aus je zwei Rippenklammern in entweder gerader, 22,5 - oder 45 -Ausführung sowie einem von drei unterschiedlich langen Verbindungsstegen. Dadurch können die Rippenklammern und Verbindungsstege mit Hilfe der Biegeinstrumente jeder anatomischen Situation angepasst werden und decken einen Winkelbereich von -12 bis +57 ab. Zusätzlich wurden die pinkfarbenen Rippenklammern für Einzeloder Trümmerfrakturen entwickelt. Zur einfacheren Unterscheidung sind alle Implantate farbcodiert (anodisiert). Die blauen Implantate sind speziell für die Korrektur von Brustwandfehlbildungen sowie für primären oder sekundären Sternumverschluss vorgesehen. Die goldenen Implantate wurden für Trümmerfrakturen und defektüberbrückende rekonstruktive Eingriffe entwickelt, die pinkfarbenen 3D-Rippenklammern speziell für die Osteosynthese von Frakturen. Beide Arten von Verbindungsstegen sind skaliert. Dadurch kann intraoperativ die erforderliche Länge eines Steges einfacher bestimmt werden; ferner sind alle Verbindungsstege individuell kürzbar, wodurch die Bevorratung im Klinikum auf ein Minimum reduziert wird.

5 Instrumente: Die neukonzipierten Instrumente des - Systems beruhen auf dem Systemkonzept einer anwenderfreundlichen Abstimmung von Rippenklammern, Verbindungsstegen und Instrumentarium sowie ergonomischen Aspekten für eine bestechend einfache Handhabung. Osteosynthesematerial und Instrumentarium sind perfekt für die zeitsparende und exakte Adaptation der Implantate aufeinander abgestimmt. Haftungsausschlusserklärung Die MedXpert GmbH stellt das STRATOS -Osteosynthese-System her, praktiziert jedoch nicht Medizin. Die Verantwortung für die korrekte Auswahl der Patienten, für die angemessene Ausbildung des OP-Teams, für die ausreichende Ausbildung und Erfahrung in der Wahl und Einbringung von Implantaten sowie des Zeitpunktes der Entfernung der Implantate liegt ausschließlich beim behandelnden Chirurgen. Diese Broschüre ist keine Patienteninformation und dient lediglich zur Information des behandelnden Chirurgen. Von der Broschüre abweichende Beschreibungen und Konstruktionsänderungen, die der Modifikation und Weiterentwicklung der Produkte dienen, behalten wir uns jederzeit vor. Abbildungen, Produktbeschreibungen und sonstige Texte sind Eigentum der MedXpert GmbH. Die Weiterverwendung und Vervielfältigung durch Dritte bedarf grundsätzlich der schriftlichen Genehmigung der MedXpert GmbH. Alle Rechte vorbehalten. MedXpert GmbH 2013

6 - Das Implantat-System auf einen Blick

7 - Empfohlene Grundausstattung Artikel- Nummer Beschreibung Empf. Stückzahl Optional (X) oder Alternative (A) für Organisation und Lagerung STRATOS Sterilisationsbehälter (Polyphenylsulfon), leer Sterilisationsbehälter (PPS), leer, für XL-Zangen und XL-Implantate (X) Instrumente und Ersatzteile Implantat-Schneidezange mit auswechselbaren Mauleinlagen, 22 cm Implantat-Schneidezange mit auswechselbaren Mauleinlagen, schmal, 22 cm (A) und Ersatzteilpaket für (X) Ersatzteilpaket für (X) Rippenklammerkrallen-Schneidezange mit Hartmetall-Einlagen, 23 cm Sternum-Tunnelierklemme, 32 cm Dreipunkt-Biegezange für Rippenklammern, 18 cm Flachbiegezange für Rippenklammern und Verbindungsstege, 13,5 cm Implantat-Presszange, 18 cm Implantat-Presszange, 100 gewinkelt, 20,5 cm Rippenklammer-Fixierzange für STANDARD-Rippenklammern, 20 cm Rippenklammer-Fixierzange für STANDARD-Rippenklammern, 100 gew., 20,5 cm Rippenklammer-Fixierzange für XL-Rippenklammern, 20 cm (X) Rippenklammer-Fixierzange für XL-Rippenklammern, 100 gewinkelt, 20,5 cm (X) Implantate Titan Rippenklammer, 22,5, STANDARD, links Titan Rippenklammer, 22,5, STANDARD, rechts Titan Rippenklammer, 22,5, XL, links (X) Titan Rippenklammer, 22,5, XL, rechts (X) Titan Rippenklammer, 45, STANDARD, links Titan Rippenklammer, 45, STANDARD, rechts Titan Rippenklammer, 45, XL, links (X) Titan Rippenklammer, 45, XL, rechts (X) Titan Rippenklammer, gerade, STANDARD Titan Rippenklammer, gerade, XL (X) Titan Verbindungssteg, teilweise gezahnt, 150 mm Titan Verbindungssteg, teilweise gezahnt, 190 mm Titan Verbindungssteg, teilweise gezahnt, 230 mm Titan Verbindungssteg, komplett gezahnt, 190 mm Titan Verbindungssteg, komplett gezahnt, 230 mm Titan 3D-Rippenklammer, 6 Segmente Titan 3D-Rippenklammer, 9 Segmente Titan 3D-Rippenklammer, 13 Segmente, XL 1

8 Instrumente, Ersatzteile und Zubehör Abbildung Beschreibung Implantat-Schneidezange mit auswechselbaren Mauleinlagen, 22 cm (zum Kürzen aller Implantate) Anwendung Ersatzteilpaket für bestehend aus 2 Hartmetall-Einlagen, 1 Inbusschlüssel, 4 Schrauben für HM-Einlagen, 2 Gummibacken, 2 Schrauben für Gummibacken Implantat-Schneidezange mit auswechselbaren Mauleinlagen, schmal, 22 cm (zum Kürzen aller Implantate und zum Teilen von 3D-Klammern) Ersatzteilpaket für bestehend aus 2 Hartmetall-Einlagen, 1 Inbusschlüssel, 4 Schrauben für HM-Einlagen, 2 Gummibacken, 2 Schrauben für Gummibacken Rippenklammerkrallen- Schneidezange mit Hartmetall-Einlagen, 23 cm (zum Abtrennen der Krallen bei Implantatentfernung) Austausch von abgenutzten Maulteilen Austausch von abgenutzten Maulteilen

9 Abbildung Beschreibung Flachbiegezange für Rippenklammern und Verbindungsstege, 13,5 cm (paarweise verwenden) Anwendung Dreipunkt-Biegezange für Rippenklammern, 18 cm (zur Anpassung des Winkels) Sternum-Tunnelierklemme, 32 cm (zum substernalen Plazieren des Verbindungsstegs) Implantat-Presszange, 18 cm (zum Verbinden von Rippenklammern und Verbindungsstegen) Implantat-Presszange, 100 gewinkelt, 20,5 cm

10 Instrumente, Ersatzteile und Zubehör Abbildung Beschreibung Rippenklammer-Fixierzange für STANDARDund XL-Rippenklammern, gerade, 20 cm STANDARD XL* (zum Fixieren des Implantats an der Rippe) Rippenklammer-Fixierzange für STANDARDund XL-Rippenklammern, 100, gewinkelt, 20,5 cm STANDARD XL* Anwendung * = Hinweis: Die korrekte Anpassung der XL-Implantate an die Rippe erfordert beide Fixierzangen. Anformen mit der XL-Zange, danach finale Anpassung mit der STANDARD-Zange. Organisation und Lagerung Abbildung Beschreibung Sterilisationsbehälter (Polyphenylsulfon), leer Sterilisationsbehälter (Polyphenylsulfon), leer (für XL-Zangen und XL-Implantate) Anwendung Für die übersichtliche Organisation, sichere Lagerung, korrekte Reinigung und Sterilisation der STRATOS - Produkte. Lagermulden, Umrisszeichnungen und Artikel-Nummern gewährleisten die einfache Zuordnung. Der Behälter kann eingeschlagen und einzeln sterilisiert werden oder passt in einen großen Standard-Sterilisationsbehälter aus Metall.

11 Implantate Abbildung Beschreibung Titan Rippenklammer, links ,5, STANDARD ,5, XL , STANDARD , XL Anwendung Fehlbildungen, Trauma, Rekonstruktive Chirurgie, Herz- und Gefäßchirurgie Titan Rippenklammer, rechts ,5, STANDARD ,5, XL , STANDARD , XL Titan Rippenklammer, gerade STANDARD XL Titan Verbindungssteg, teilweise gezahnt mm mm mm Titan Verbindungssteg, komplett gezahnt mm mm Trauma Titan 3D-Rippenklammer Segmente Segmente Segmente, XL

12 MedXpert GmbH Max-Immelmann-Allee Eschbach GERMANY +49-(0) (0)

STRA SBOURG HORAX - STEOSYNTHESE - YSTEM

STRA SBOURG HORAX - STEOSYNTHESE - YSTEM STRA T O S HORAX - SBOURG STEOSYNTHESE - YSTEM STRASBOURG THORAX - OSTEOSYNTHESE - SYSTEM BESTIMMUNGSGEMÄSSER GEBRAUCH Die StraTos Rippenklammern und Verbindungsstege sind chirurgische Implantate zur unterstützenden

Mehr

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Künstliche Zahnwurzeln Implantate sind heute in vielen Fällen geeignet, den Traum eigener, fest verankerter Zähne

Mehr

Umgang mit Explantaten

Umgang mit Explantaten Umgang mit Explantaten Aktuelle Entwicklung Implantate / Explantate Warum wird dieses Thema plötzlich so wichtig? Wem gehört das Explantat? Was muß berücksichtigt werden? Welche Aufgabe betrifft die ZSVA?

Mehr

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Künstliche Zahnwurzeln Von den meisten Patienten wird festsitzender Zahnersatz gegenüber herausnehmbaren Versorgungen

Mehr

Aufbereitung von Titanimplantaten

Aufbereitung von Titanimplantaten Aufbereitung von Titanimplantaten 04.10.2012 Romana Frey Klinikum Traunstein 1 Romana Frey Krankenschwester Fachkrankenschwester Operationsdienst Ausbildung zum Mentor Ausbildung Stationsleiter Stellv.

Mehr

evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate

evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate Das Ziel von evo_shape ist es, den bestmöglichen Schutz und die besten ästhetischen und funktionellen

Mehr

Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. Sternal Talon. Der innovative Sternum-Verschluss

Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie. Sternal Talon. Der innovative Sternum-Verschluss Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie Sternal Talon Der innovative Sternum-Verschluss Die Operation am offenen Herzen ist erfolgreich verlaufen. Jetzt muss nur noch das Sternum geschlossen werden. Für den

Mehr

KANULIERTE SPEZIAL-KNOCHENSCHRAUBE MODELL SATTLER

KANULIERTE SPEZIAL-KNOCHENSCHRAUBE MODELL SATTLER KANULIERTE SPEZIAL-KNOCHENSCHRAUBE MODELL SATTLER - Produktbeschreibung - Wichtige Maße - Indikationen - Instrumentarium - Allgemeine Handhabung Zentrale Auftragsannahme: Fax: 05103/704420 Zentraler Einkauf/Verkauf:

Mehr

Sie möchten sicher und erfolgreich Operieren und Implantieren?

Sie möchten sicher und erfolgreich Operieren und Implantieren? Sie möchten sicher und erfolgreich Operieren und Implantieren? Sicheres Implantieren leicht gemacht > WIE IMPLANTIEREN EINFACH WIRD: Durch dreidimensionale CT/DVT-Aufnahme zur exakten Kenntnis der Ist-Situation:

Mehr

CERID TITAN-ZIRKON KERAMIK

CERID TITAN-ZIRKON KERAMIK CERID TITAN-ZIRKON KERAMIK EINE ROX-CERA STARKE WIE DREIFACH VERBINDUNG EIN STARK ENTDECKEN SIE ROX-CERA Innovative keramische Oberfl äche Mehr Indikationsmöglichkeiten Fördert die Patientencompliance

Mehr

Für Ihr schönstes Lächeln!

Für Ihr schönstes Lächeln! Für Ihr schönstes Lächeln! Zahnheilkunde vom Feinsten....mit modernster 3D Röntgentechnologie. Praxisinformation Ein Dienst Ihrer Praxis. 3D Röntgen Hier bei Ihrem Zahnarzt. >> 3D Röntgendiagnostik und

Mehr

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt!

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Blasenschwäche Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Patienteninformation zum Thema Blasenschwäche

Mehr

IDI Interspinöses Distraktions Implantat. Operationsanleitung

IDI Interspinöses Distraktions Implantat. Operationsanleitung IDI Interspinöses Distraktions Implantat Operationsanleitung Inhalt Einführung 3 Instrumente 4 Operationsanleitung 5 Bestellinformation Implantate 10 Bestellinformation Instrumente 11 Was können Ärzte

Mehr

Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate

Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate Regulative Aspekte der Aufbereitung chirurgischer Implantate 35.Veranstaltung des Arbeitskreis Infektionsprophylaxe 16. Oktober 2012 in Potsdam 17.Oktober 2012 in Leipzig 1 Person Anja Fechner Dipl.-Ing.

Mehr

Zahnl cke? Legen Sie doch mal einen Zahn zu... mit Implantaten!

Zahnl cke? Legen Sie doch mal einen Zahn zu... mit Implantaten! ü Zahnl cke? Legen Sie doch mal einen Zahn zu... mit Implantaten! Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte...... aber manchmal fällt das Lächeln wirklich schwer. Dies gilt ganz besonders dann, wenn Sie

Mehr

Zahnimplantate. und digitale Volumentomographie

Zahnimplantate. und digitale Volumentomographie Zahnimplantate und digitale Volumentomographie Wie eine natürliche Zahnwurzel. Implantate sind in der modernen Zahnheilkunde unverzichtbar, da sie verlorene Zähne ersetzen und die Nachbarzähne schonen.

Mehr

STRAsbourg Thorax-Osteosynthese-System

STRAsbourg Thorax-Osteosynthese-System STRAsbourg Thorax-Osteosynthese-System Handbuch zur Anwendung IV. Edition Version/Order no.: Teil I Die Anwendung 1. Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 4 2. Indikationen... 5 2.1 Deformitäten und Fehlbildungen

Mehr

Instrumente für die HKB-Rekonstruktion ART 40 7.0 09/2015-D

Instrumente für die HKB-Rekonstruktion ART 40 7.0 09/2015-D Instrumente für die HKB-Rekonstruktion ART 40 7.0 09/2015-D Instrumente für die HKB-Rekonstruktion Für die Rekonstruktion des hinteren Kreuzbandes wird ein spezielles Instrumen tarium benötigt. Neben dem

Mehr

Patienteninformation DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA. Die Laserbehandlung des Grauen Stars so einzigartig wie Ihre Augen

Patienteninformation DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA. Die Laserbehandlung des Grauen Stars so einzigartig wie Ihre Augen Patienteninformation DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA Die Laserbehandlung des Grauen Stars so einzigartig wie Ihre Augen Liebe Leserin, lieber Leser, ob Sie gerne arbeiten, beim Golf punkten, ein Buch lesen

Mehr

Trichterbrust (Pectus excavatum) Kielbrust (Pectus carinatum)

Trichterbrust (Pectus excavatum) Kielbrust (Pectus carinatum) Kliniken der Stadt Köln ggmbh Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie Anfahrt zum Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße mit dem Auto Innere Kanalstraße, Richtung Zoobrücke; vor der Zoobrücke letzte

Mehr

PERIAPIKAL ENDODONTISCH HORIZONTALE BISSFLÜGEL. Mit Ring Art. 1780. oder. Mit Index** Art. 270* Art. 1780

PERIAPIKAL ENDODONTISCH HORIZONTALE BISSFLÜGEL. Mit Ring Art. 1780. oder. Mit Index** Art. 270* Art. 1780 Röntgen 8 RÖNTGENHALTER FÜR FILME UND SPEICHERFOLIEN 8.3 SENSORHALTER FÜR DIREKTES DIGITALES RÖNTGEN 8.6 RÖNTGEN ZENTRIERHILFEN 8.9 RÖNTGEN ZENTRIERRINGE 8.9 HORIZONTALE BISSFLÜGEL Sensorhalter PERIAPIKAL

Mehr

149. Außenknöchel-Osteosynthese

149. Außenknöchel-Osteosynthese Unfallchirurgie 609 1 Indikation Absolut: jede dislozierte Außenknöchelfraktur. Kontra: schwerer Weichteilschaden, extreme Osteoporose. Alternativverfahren: konservative Behandlung bei nicht dislozierten

Mehr

Orthopädische Fuss-Instrumente. Spezialinstrumente für rekonstruktive Fuss-Chirurgie.

Orthopädische Fuss-Instrumente. Spezialinstrumente für rekonstruktive Fuss-Chirurgie. Orthopädische Fuss-Instrumente. Spezialinstrumente für rekonstruktive Fuss-Chirurgie. Operationstechnik Dieses Dokument ist nicht zur Verteilung in den USA bestimmt. Instrumente und Implantate geprüft

Mehr

LCP Metaphysenplatte für distale mediale Tibia. Anatomisch vorgeformte Metaphysenplatte.

LCP Metaphysenplatte für distale mediale Tibia. Anatomisch vorgeformte Metaphysenplatte. Indikationen Die LCP Metaphysenplatte für distale mediale Tibia ist eine vor geformte Platte, die eine optimale Versorgung von gelenknahen, in den Schaft hineinreichenden Frakturen der distalen Tibia ermöglicht.

Mehr

Klassifizierung von Medizinprodukten

Klassifizierung von Medizinprodukten Klassifizierung von Medizinprodukten Die Medizinprodukte-Richtlinie 93/42/EWG sieht vor, dass jedes Medizinprodukt einer bestimmten Klasse zugeordnet werden muss. Von dieser Zuordnung hängt das weitere

Mehr

Lungenmetastasen Chirurgie

Lungenmetastasen Chirurgie Lungenmetastasen Chirurgie Definition Als Metastasierung (griechisch: meta weg; stase: Ort; Übersiedlung) bezeichnet man die Absiedlungen bösartiger Zellen eines Tumors, stammend aus einer anderen primären

Mehr

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Gebrauchsanweisung Vor der Benutzung des Omnican Pen lesen Sie bitte diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Der Aufbau des Omnican Pen Gewinde für Penkanüle Restmengenskala

Mehr

urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0129-1

urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0129-1 urn:nbn:de:gbv:28-diss2011-0129-1 Gutachter: 1. Frau Prof. Dr. med. Brigitte Vollmar Institut für Experimentelle Chirurgie Zentrale Versuchstierhaltung Medizinische Fakultät, Universität Rostock Schillingallee

Mehr

Ein Brustimplantat. für mich? Informationen rund um das Thema Brustaufbau/Brustvergrößerung

Ein Brustimplantat. für mich? Informationen rund um das Thema Brustaufbau/Brustvergrößerung Ein Brustimplantat für mich? Informationen rund um das Thema Brustaufbau/Brustvergrößerung I Ein Brustimplantat für mich? Eine gesunde und schöne Brust gehört zur positiven Eigenwahrnehmung der Frau, sie

Mehr

Implantatzentrum. Zahnimplantate. Varianten. Voraussetzungen. Behandlungsablauf. Chirurgischer Ablauf. Kosten

Implantatzentrum. Zahnimplantate. Varianten. Voraussetzungen. Behandlungsablauf. Chirurgischer Ablauf. Kosten Implantatzentrum Implantate ersetzten zuverlässig verloren gegangene Zähne. Nach dem Vorbild natürlicher Zähne bildet eine künstliche Zahnwurzel aus Titan die Basis für Kronen, Brücken oder Prothesen.

Mehr

Patienteninformation

Patienteninformation Patienteninformation Zahnimplantate Informationen Zahnverlust kann verschiedene Ursachen haben, z. B. unfall- oder krankheitsbedingt. Es existieren verschiedene therapeutische Ansätze für den Ersatz eines

Mehr

DRINGENDE PRODUKTSICHERHEITSINFORMATION: RA2013-053

DRINGENDE PRODUKTSICHERHEITSINFORMATION: RA2013-053 Stryker Osteonics SA Dr. Homer Stryker Straße 1 2545 Selzach (SO) Stryker Osteonics SA Niederlassung Selzach Dr. Homer Stryker Straße 1 2545 Selzach (SO) / Schweiz t: +41 32 641 69 50 f: +41 32 641 69

Mehr

Der Stuhl Aeron. Bahnbrechend. Der Arbeitsstuhl, der alles änderte. Richtungweisend. Weiterhin führend in Sachen ergonomisches Design.

Der Stuhl Aeron. Bahnbrechend. Der Arbeitsstuhl, der alles änderte. Richtungweisend. Weiterhin führend in Sachen ergonomisches Design. Der Stuhl Aeron Bahnbrechend. Der Arbeitsstuhl, der alles änderte. Richtungweisend. Weiterhin führend in Sachen ergonomisches Design. Ein Kultobjekt. Hoher Wiedererkennungswert. Druck lindern und stets

Mehr

Umgang mit unsteril angelieferten Implantaten

Umgang mit unsteril angelieferten Implantaten Kreiskrankenhaus Erding mit Klinik Dorfen Akademisches Lehrkrankenhaus Technische Universität München Umgang mit unsteril angelieferten Implantaten Birgit Wagener 03. März 2011 Gliederung 1. Vorstellung

Mehr

joimax VBA-Management Program SPASY minimal-invasives Ballon-Kyphoplastie System

joimax VBA-Management Program SPASY minimal-invasives Ballon-Kyphoplastie System joimax VBA-Management Program SPASY minimal-invasives Ballon-Kyphoplastie System K O N Z E P T Ballon-Kyphoplastie Die Ballon-Kyphoplastie ist ein perkutanes minimal-invasives Verfahren zur Stabilisierung

Mehr

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation 2 Liebe Patientin, lieber Patient, Leben ist Bewegung! Was aber wenn Erkrankungen des Kniegelenks Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit und somit auch

Mehr

TITAN. Lieferprogramm

TITAN. Lieferprogramm TITAN Lieferprogramm Titan Grundlegende Eigenschaften: Titan verfügt über außergewöhnliche und innovative Produktvorzüge gegenüber anderen Werkstoffen. Durch ein geringes Gewicht von nur 56 Prozent der

Mehr

OSSIKELIMPLANTATE FÜR DIE HNO-HEILKUNDE. Komplettlösungen für die Mittelohrchirurgie.

OSSIKELIMPLANTATE FÜR DIE HNO-HEILKUNDE. Komplettlösungen für die Mittelohrchirurgie. 9939 OSSIKELIMPLANTATE FÜR DIE HNO-HEILKUNDE Komplettlösungen für die Mittelohrchirurgie. IMPLANTATMATERIALIEN Fluorkunststoffe (Fluoroplastik) Fluorkunststoffe sind Polymere aus Kohlenstoff- und Fluor-Atomen.

Mehr

Erfahrungen mit Austausch Mehrweg-Implantate durch sterile Implantate

Erfahrungen mit Austausch Mehrweg-Implantate durch sterile Implantate Erfahrungen mit Austausch Mehrweg-Implantate durch sterile Implantate Dr Anne-Françoise GERME CHRU Lille AF Germe. avril 2010 1 Kontext Qualitätssicherung und Optimierung Kreisläufe Mehrweg-MP (MMP) und

Mehr

Sakrum-Stäbe. Fixation des posterioren Beckens bei Frakturen oder Frakturdislokationen

Sakrum-Stäbe. Fixation des posterioren Beckens bei Frakturen oder Frakturdislokationen Sakrum-Stäbe. Fixation des posterioren Beckens bei Frakturen oder Frakturdislokationen des Sakroiliakalgelenks. Operationstechnik Dieses Dokument ist nicht zur Verteilung in den USA bestimmt. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Handhabungs - technik. Orthopädische Fuss-Instrumente. Spezialinstrumente für rekonstruktive Fuss-Chirurgie.

Handhabungs - technik. Orthopädische Fuss-Instrumente. Spezialinstrumente für rekonstruktive Fuss-Chirurgie. Handhabungs - technik Orthopädische Fuss-Instrumente. Spezialinstrumente für rekonstruktive Fuss-Chirurgie. Inhaltsverzeichnis Einführung Orthopädische Fuss-Instrumente 2 Indikationen 4 Handhabungstechniken

Mehr

Titan. Ein leichtes Schwergewicht in der ZSVA OSIRIS. Originale - Sicherheit für Instrumente, Reparaturen und Instandhaltung der Siebe

Titan. Ein leichtes Schwergewicht in der ZSVA OSIRIS. Originale - Sicherheit für Instrumente, Reparaturen und Instandhaltung der Siebe Titan Ein leichtes Schwergewicht in der ZSVA OSIRIS Originale - Sicherheit für Instrumente, Reparaturen und Instandhaltung der Siebe Man muss nicht immer schwarz-weiß sehen; es geht auch weiß-schwarz Allgemeines

Mehr

Der schnelle Weg zur Sicherheit

Der schnelle Weg zur Sicherheit Der schnelle Weg zur Sicherheit ulrich medical Einwegmanschetten für eine schnelle und effiziente Anwendung Für eine schnelle und prozesskostenoptimierte Anwendung Die Einwegmanschetten von ulrich medical

Mehr

Universal Neuro 2 Fixationssystem mit Flachprofil

Universal Neuro 2 Fixationssystem mit Flachprofil Universal Neuro 2 Fixationssystem mit Flachprofil Aus Tradition im Dienste der chirurgischen Gemeinschaft Seit mehr als einem halben Jahrhundert entwickelt Stryker Produkte, die den erklärten Bedürfnissen

Mehr

Patienten Information

Patienten Information Sichere und präzise Implantation Patienten Information SurgiGuide: das Konzept Wenn Sie sich für Zahnimplantate entscheiden, möchten sie sicher gehen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. SurgiGuide-Bohrschablonen

Mehr

Implants from Implantologists. Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt

Implants from Implantologists. Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt Implants from Implantologists Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt 12/2012 SIC Kugel-Verankerung Kugel-Verankerung Der retentive Kugelanker Die Kugel als perfekt geometrische Form hat in Gestalt

Mehr

Implantatentfernung Bruce Twaddle

Implantatentfernung Bruce Twaddle Implantatentfernung Bruce Twaddle Wie kann man dieses Handout gebrauchen? In der linken Spalte ist die Information, wie im Vortrag gegeben, dargestellt. In der rechten Spalte können Sie Notizen machen.

Mehr

Operationstechnik. Compact 2.4 UniLOCK. Rekonstruktionssystem für den Unterkiefer.

Operationstechnik. Compact 2.4 UniLOCK. Rekonstruktionssystem für den Unterkiefer. Operationstechnik Compact 2.4 UniLOCK. Rekonstruktionssystem für den Unterkiefer. Inhaltsverzeichnis Eigenschaften und Vorteile 2 Indikationen und Kontraindikationen 3 Sets 4 Implantate und Instrumente

Mehr

Therapie bei infiziertem Implantat

Therapie bei infiziertem Implantat Septische Unfallchirurgie und Orthopädie 25./26. Januar 2008 Therapie bei infiziertem Implantat Matthias Bühler Zentrum für Septische und Rekonstruktive Chirurgie Definitionen Kontamination Infektion Sepsis

Mehr

Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel

Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel Information für den Fachhandel Das Kissen ist essentiell Und alle profitieren Weil Kissen so elementar sind, haben wir eine neue Generation

Mehr

Wechseln Sie zu chirurgischen Sets mit Einweginstrumenten: Peha -instrument kombiniert mit Foliodrape CombiSet.

Wechseln Sie zu chirurgischen Sets mit Einweginstrumenten: Peha -instrument kombiniert mit Foliodrape CombiSet. schluss mit dem Aufbereitungsprozess! Wechseln Sie zu en Sets mit Einweginstrumenten: Peha -instrument kombiniert mit Foliodrape CombiSet. NEU! OP-Bedarf N E W EDER UNS CHER- HE TEN! Die Lösung von HARTMANN:

Mehr

DURAN GROUP DISPENSER & DURAN GROUP DISPENSER PRO. Sicher und präzise dosieren mit System

DURAN GROUP DISPENSER & DURAN GROUP DISPENSER PRO. Sicher und präzise dosieren mit System DURAN GROUP DISPENSER & DURAN GROUP DISPENSER PRO Sicher und präzise dosieren mit System ENTNAHME FLÜSSIGER MEDIEN LEICHT GEMACHT DURAN Laborglas sorgt dafür, dass die Arbeit im Labor sicher und präzise

Mehr

Verankerungsmöglichkeiten in der Kieferorthopädie mit oralchirugischen Hilfsmitteln

Verankerungsmöglichkeiten in der Kieferorthopädie mit oralchirugischen Hilfsmitteln Verankerungsmöglichkeiten in der Kieferorthopädie mit oralchirugischen Hilfsmitteln B. Wendl 1, P.Muchitsch 1, M. Pichelmayer 1 G. Mayer 2, A.Truschnegg 2, N. Jakse 2 1 - Abteilung für Kieferorthopädie

Mehr

tifix -Tios-Platte tifix Multidirektional winkelstabile ventrale Tibiakopfosteotomieplatte tifix Technologie

tifix -Tios-Platte tifix Multidirektional winkelstabile ventrale Tibiakopfosteotomieplatte tifix Technologie tifix tifix -Tios-Platte Multidirektional winkelstabile ventrale Tibiakopfosteotomieplatte Designunterstützung: Prof. Dr. G. Bauer, Stuttgart mit abnehmbarem Abstützblock tifix Technologie Allgemeine und

Mehr

Das erweiterte Garantieprogramm für Brustimplantate von POLYTECH

Das erweiterte Garantieprogramm für Brustimplantate von POLYTECH Implants of Excellence Das erweiterte Garantieprogramm für Brustimplantate von POLYTECH 2 Implants of Excellence Sie stehen vor der sehr persönlichen Entscheidung für ein Brustimplantat und haben sich

Mehr

LEO SYSTEM Erstklassiges Material für erstklassige Arbeit

LEO SYSTEM Erstklassiges Material für erstklassige Arbeit LEO SYSTEM Erstklassiges Material für erstklassige Arbeit LEO SYSTEM OP-Abdeckungen und Mäntel aus Hi-Tec-Textilien Warum eignen sich Hi-Tec-Textilien besonders im OP? Weil es echte Textilien sind! Als

Mehr

99, Das ICX-multi Konzept. Jetzt neu: 4-on-ICX konzept. 6-on-ICX konzept. Jetzt 5,5mm. Jetzt 2,2mm. Service-Tel.: 02643 902000-0 www.medentis.

99, Das ICX-multi Konzept. Jetzt neu: 4-on-ICX konzept. 6-on-ICX konzept. Jetzt 5,5mm. Jetzt 2,2mm. Service-Tel.: 02643 902000-0 www.medentis. D a s fa i r e P r e m i u m - i m p l a n tat Jetzt neu: Das ICX-multi Konzept P 4-on-ICX Brückenversorgung im Unterkiefer (4-on-ICX) mit dem ICX-multi Konzept Brückenversorgung im Oberkiefer () mit dem

Mehr

Produktportfolio Sugi

Produktportfolio Sugi Produktportfolio Sugi Inhalt Ophthalmologie 3 Sugi Saugtupfer und -streifen 4 Sugi DARC und Sugi Eyedrain 5 HNO 7 Sugi Rhino Saugtupfer 8 Sugi Rhino-Long 9 Sugi Endopads 10 Sugi Rhino Saugstreifen und

Mehr

K 24 Kuttermessersystem

K 24 Kuttermessersystem K 24 Kuttermessersystem K 24 Kuttermessersystem Das K24-Kuttermessersystem vereinfacht das Schneidsystem des Kutters wie nie zuvor. Durch die neuartige Konstruktion und modernste Fertigungstechnik verzichtet

Mehr

Schulungseinheit 1 Fachliche Grundlagen und Standards

Schulungseinheit 1 Fachliche Grundlagen und Standards Schulungseinheit 1 Fachliche Grundlagen und Standards Seite 1/10 Folie 2 Begrüßung Schulungsziel: Zielgruppe: Zeitrahmen: Schulungsinhalt: Teilnehmer lernen Begriffe aus dem Bereich der Hygiene und des

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

Kondensation des Kieferknochens/Bonecondensing

Kondensation des Kieferknochens/Bonecondensing 28 Modifikation des ortsständigen Knochens Kondensation des Kieferknochens/Bonecondensing Nonablative, formkongruente Aufbereitung Ziel Knochenunterschiede beachten Der Implantatform angepasste Kondensatoren!

Mehr

optimalen Outcome in der Wirbelsäulenchirurgie

optimalen Outcome in der Wirbelsäulenchirurgie vertaplan Digitales, ganzheitliches Therapiesystem für den optimalen Outcome in der Wirbelsäulenchirurgie Software + Spezialimplantat = vertaplan vertaplan In 4 Prozess-Schritten zum optimalen Outcome

Mehr

Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik. unempfindlich gegen

Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik. unempfindlich gegen Anfassen erlaubt. Aluminium in hochwertiger Edelstahloptik unempfindlich gegen FINGERABDRÜCKE Aluminium in Edelstahloptik die intelligente Alternative zu Edelstahl... Aluminium in Edelstahloptik ist ein

Mehr

Intelligentere Standards setzen.

Intelligentere Standards setzen. Innovativ und intuitiv. Die OsseoCare Pro-Applikation ist über den Apple App Store kostenlos erhältlich und bietet verschiedenste individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Sie wird regelmäßig um neue innovative

Mehr

Camlog ist jetzt Doppelt gut

Camlog ist jetzt Doppelt gut Camlog ist jetzt Doppelt GUT xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx über 10 Jahre erfolgreich: die CAMLOG Implantate mit der Tube-in-Tube Verbindung... xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx... und NEu: Die CONELOG Implantate

Mehr

Zahnimplantate. Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche.

Zahnimplantate. Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche. Zahnimplantate Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche. Der erste Blickkontakt entscheidet oft über den Eindruck, den wir von einem Mitmenschen haben! Ein schönes Lächeln

Mehr

Die Firma Nobel Biocare gab daraufhin in Schweden eine Studie in Auftrag, bei der die Erfolgsrate von einteiligen Implantaten untersucht wurde.

Die Firma Nobel Biocare gab daraufhin in Schweden eine Studie in Auftrag, bei der die Erfolgsrate von einteiligen Implantaten untersucht wurde. Aktuelles aus der Study Group Implantology Periodontology, Hamburg mentored by Prof. Mick Dragoo IMPLANTATE Im Laufe der letzen Jahre sind unzählige Firmen, die Implantate in verschiedenen Formen anbieten,

Mehr

Die Revolution beginnt im Kopf

Die Revolution beginnt im Kopf Perfekte Systemlösungen für die Implantologie Die Revolution beginnt im Kopf Erfolgreich implantieren. Die wahren Innovationen stecken im Detail. Implantologische Behandlungen gelingen sicher mit Know-how,

Mehr

Satelliten-Antenne Installationsanweisungen AS-2700 AS-2700 G

Satelliten-Antenne Installationsanweisungen AS-2700 AS-2700 G Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Siehe originale Webseite Zurück zu Google Übersetzer Frame entfernen Satelliten-Antenne Installationsanweisungen AS-2700 AS-2700 G Stellen Sie vor der Installation

Mehr

Vor- und Nachteile der Kastration

Vor- und Nachteile der Kastration Vor- und Nachteile der Kastration Was versteht man unter Kastration? Unter Kastration versteht man die chirugische Entfernung der Keimdrüsen. Bei der Hündin handelt es sich dabei um die Eierstöcke, beim

Mehr

KRYOLIND, ein neuartiges professionelles System zur kontinuierlichen, gesteuerten lokalen Thermotherapie am menschlichen Körper.

KRYOLIND, ein neuartiges professionelles System zur kontinuierlichen, gesteuerten lokalen Thermotherapie am menschlichen Körper. KRYOLIND KRYOLIND, ein neuartiges professionelles System zur kontinuierlichen, gesteuerten lokalen Thermotherapie am menschlichen Körper. Anwendungsmöglichkeiten bei Rheuma, Migräne, Schwellungen, Blutergüssen,

Mehr

Arbeitsanweisung für das Agilent SampliQ SPE-System mit 12 und 20 Positionen

Arbeitsanweisung für das Agilent SampliQ SPE-System mit 12 und 20 Positionen Arbeitsanweisung für das Agilent SampliQ SPE-System mit 12 und 20 Positionen Die Agilent Extraktionseinheit für 12 und 20 Positionen: 12 oder 20 Plätze für SPE-Säulen mit Luerspitzen Anordnung zum leichten

Mehr

Höchste Präzision hebt Ihre Arbeit von der Masse ab.

Höchste Präzision hebt Ihre Arbeit von der Masse ab. Höchste Präzision hebt Ihre Arbeit von der Masse ab. Digitale Abformung mit dem 3M True Definition Scanner die neue Dimension an Arbeits komfort und Präzision für Ihre kieferorthopädische Praxis. Mit leichter

Mehr

ERFOLGREICHER IMPLANTIEREN MIT SICAT BOHRSCHABLONEN

ERFOLGREICHER IMPLANTIEREN MIT SICAT BOHRSCHABLONEN ERFOLGREICHER IMPLANTIEREN MIT SICAT BOHRSCHABLONEN MAKE EVERY CASE COUNT DIAGNOSTIK UND PLANUNG IN 3D. Auf dem Feld der Implantologie sichert der Einsatz von Bohrschablonen basierend auf 3D-Röntgendaten

Mehr

Zweiteilige Titanimplantate sind heute, nach bald 35- jähriger Entwicklung, der Goldstandard in der zahnärztlichen Implantologie.

Zweiteilige Titanimplantate sind heute, nach bald 35- jähriger Entwicklung, der Goldstandard in der zahnärztlichen Implantologie. Dentalpoint AG www.zeramex.com GIVING NATURE A HAND Zahnimplantate aus Keramik Für höchste ästhetische Ansprüche, der Gesundheit Ihrer Patienten zuliebe Der Patient im Mittelpunkt Die Rangliste der menschlichen

Mehr

Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für einen Sinuslift

Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für einen Sinuslift Name: Vorname: Geburtsdatum: Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für einen Sinuslift Implantate stellen eine sinnvolle Versorgung einer Zahnlücke dar. Voraussetzung für die Insertion eines Implantates

Mehr

)- (_yrta. lmplantologie. lmplantatbehandlung. lmplantat und der dazugehörige Pfosten bestehen in der Regel aus Titan, einem Metall, das sich

)- (_yrta. lmplantologie. lmplantatbehandlung. lmplantat und der dazugehörige Pfosten bestehen in der Regel aus Titan, einem Metall, das sich (_yrta Täti gkeitsschwerpu n kt: Aufklärungs- und Dokumentationsformular lmplantatbehandlung Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, es ist uns wichtig, Sie von Anfang an umfassend zu informieren

Mehr

Neoss Implantat System Bohrer und Bohrertiefen-Übersicht Neoss ProActive Implantat

Neoss Implantat System Bohrer und Bohrertiefen-Übersicht Neoss ProActive Implantat Neoss System Bohrer und Bohrertiefen-Übersicht Neoss Neoss Ø 3,25 mm /Bimodal Ø 3,5 mm /Bimodal Ø 4,0 mm /Bimodal mm /Bimodal Ø 5,0 mm /Bimodal mm Bohrstopp Tiefenmesslehre 51125 Ø 2,85 Abwinkelung, Parallelität

Mehr

Anatomisches Plattensystem Katalog

Anatomisches Plattensystem Katalog Anatomisches Plattensystem Katalog Locking Compression Technology by aap Quality & Innovation in Fracture Treatment Made in Germany Klavikulaschaftplatte 3.5 Superiore Laterale Klavikulaplatte 2.7/3.5

Mehr

Gebrauchsanweisungen ZAHNIMPLANTATION SIGNO VINCES

Gebrauchsanweisungen ZAHNIMPLANTATION SIGNO VINCES Gebrauchsanweisungen ZAHNIMPLANTATION SIGNO VINCES Diese medizinische Einführungsvorrichtung setzt besondere und höchst spezialisierte Vorgehensweisen voraus. Sie sollte nur durch Zahnchirurgen, welche

Mehr

PRODUKTINFORMATION. SpeedTip selbstbohrende Schrauben 1.5 / 2.0 MODUS

PRODUKTINFORMATION. SpeedTip selbstbohrende Schrauben 1.5 / 2.0 MODUS PRODUKTINFORMATION SpeedTip selbstbohrende Schrauben 1.5 / 2.0 MODUS 2 SpeedTip selbstbohrende Schrauben 1.5 / 2.0 Kortikalisschrauben 1.5 / 2.0 mit SpeedTip Technologie Rasche und effektive Versorgung

Mehr

Objektive. Auswahl und Montage. Inhalt

Objektive. Auswahl und Montage. Inhalt Objektive Auswahl und Montage Im Folgenden geben wir Ihnen allgemeine Hinweise zur Auswahl und Montage von C- und Objektiven. Weitere Informationen finden Sie im White Paper Optik-Grundlagen. Bitte beachten

Mehr

SKY Titanimplantate. classic. Einfach & sicher - prothetisch vielseitig

SKY Titanimplantate. classic. Einfach & sicher - prothetisch vielseitig SKY Titanimplantate Einfach & sicher - prothetisch vielseitig 3D osseo connect Oberfläche (ocs ) Abhängig von der Positionierung des Implantats wird ein entsprechend koronales Implantatdesign benötigt,

Mehr

Sie planen, wir produzieren. www.infinident.de

Sie planen, wir produzieren. www.infinident.de CAD/CAM SYSTEME INSTRUMENTE HYGIENESYSTEME BEHANDLUNGSEINHEITEN BILDGEBENDE SYSTEME infinident Das Fertigungszentrum von Sirona Sie planen, wir produzieren. www.infinident.de T h e D e n t a l C o m p

Mehr

Brånemark System. Groovy Zygoma

Brånemark System. Groovy Zygoma Groovy Zygoma Sicherheit und Vielseitigkeit durch das Original-Implantatsystem Professor Brånemark begründete mit der Behandlung seines ersten Patienten Gösta Larsson im Jahre 1965 die moderne Implantologie.

Mehr

BREITE cm cm cm cm cm cm cm cm cm. Höhe 61 cm 61 cm 61 cm 40 cm 40 cm 40 cm 30 cm 30 cm 30 cm

BREITE cm cm cm cm cm cm cm cm cm. Höhe 61 cm 61 cm 61 cm 40 cm 40 cm 40 cm 30 cm 30 cm 30 cm AXXIS PROFILE Das Profile-Rückensystem ist eine Ergänzung zum umfassenden Produktangebot der Axxis-Rollstuhlrücken. Die neue Profile- Palette verwendet original Axxis-Befestigungen und kombiniert diese

Mehr

Operationstechnik. Axon. Top-loading-Implantatsystem zur posterioren Stabilisierung der zervikalen und der oberen thorakalen Wirbelsäule.

Operationstechnik. Axon. Top-loading-Implantatsystem zur posterioren Stabilisierung der zervikalen und der oberen thorakalen Wirbelsäule. Operationstechnik Axon. Top-loading-Implantatsystem zur posterioren Stabilisierung der zervikalen und der oberen thorakalen Wirbelsäule. Inhalt AO ASIF Prinzipien 4 Indikationen und Kontraindikationen

Mehr

Bio-Implantate. Apotheken Umschau A 15/05 62 52055 /Forschung & Wissen akt./medizintechnik/ Bio-Implantate

Bio-Implantate. Apotheken Umschau A 15/05 62 52055 /Forschung & Wissen akt./medizintechnik/ Bio-Implantate Bio-Implantate Medizintechnik Schrauben, Stifte und Platten, die sich selbst auflösen, wenn sie ihre Funktion erfüllt haben: Trotz mancher Probleme setzen Ärzte in einigen Bereichen auf solche Produkte

Mehr

XGEVA 120 mg (Denosumab)

XGEVA 120 mg (Denosumab) München, 03.09.2014 XGEVA 120 mg (Denosumab) Wichtige aktualisierte Informationen für Angehörige der medizinischen Heilberufe, um die Risiken für das Auftreten von n und n zu minimieren. Sehr geehrte Frau

Mehr

Kabelsystem. Für orthopädische Trauma-Chirurgie.

Kabelsystem. Für orthopädische Trauma-Chirurgie. Kabelsystem. Für orthopädische Trauma-Chirurgie. Ergonomisch gestaltete Instrumente Multifunktional Einfache und sichere Operationstechnik Kabelsystem. Für orthopädische Trauma-Chirurgie. Beschreibung

Mehr

Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte

Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte CMF-Chirurgie Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte Dreidimensionale Geometrien für multilaterale Kräfte Fallbild von Dr. Hamid-Reza Sarajian, Rotes Kreuz Krankenhaus, Kassel, Deutschland INNOVATION: Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte

Mehr

Nicht Invasiv. Regel 1-4. D:\flash_work\Klassifizierung von MP\DOC\flow_chart_1.odg Version 2.5 Nicht Invasiv Andreas Hilburg

Nicht Invasiv. Regel 1-4. D:\flash_work\Klassifizierung von MP\DOC\flow_chart_1.odg Version 2.5 Nicht Invasiv Andreas Hilburg Nicht nvasiv Regel 1-4 Start 0.0.0 Produkt invasiv? Dringt das Produkt, durch die Körperoberfläche oder über eine Körperöffnung ganz oder teilweise in den Körper ein? 1.1.0 2.0.0 Regel 2 Produkt für die

Mehr

Espoir PV: Häufig gestellte Fragen. corlife ohg Feodor-Lynen-Str. 23 D-30625 Hannover. Phone: +49 (0)511 563 539 40 Telefax: +49 (0)511 563 539 55

Espoir PV: Häufig gestellte Fragen. corlife ohg Feodor-Lynen-Str. 23 D-30625 Hannover. Phone: +49 (0)511 563 539 40 Telefax: +49 (0)511 563 539 55 Espoir PV: Häufig gestellte Fragen corlife ohg Feodor-Lynen-Str. 23 D-30625 Hannover Phone: +49 (0)511 563 539 40 Telefax: +49 (0)511 563 539 55 info@colife.eu www.corlife.eu Technische Fragen Was ist

Mehr

AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr

AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr IHRE GRAUE STAR BEHANDLUNG! JETZT MIT MODERNSTER LASERTECHNIK AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr Die individuelle Laser-Katarakt-Operation bietet die modernste

Mehr

Gewebsersatz in der Implantologie: Knochenaugmentation des Sinusbodens mit autologen osteogenen Transplantaten

Gewebsersatz in der Implantologie: Knochenaugmentation des Sinusbodens mit autologen osteogenen Transplantaten Profesor Invitado Universidad Sevilla Dr. (H) Peter Borsay Gewebsersatz in der Implantologie: Knochenaugmentation des Sinusbodens mit autologen osteogenen Transplantaten Auf Grund des in den letzten Jahren

Mehr

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr.

Bedienungsanleitung. SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Bedienungsanleitung SchweBe-Uhren GbR gratuliert Ihnen zum Kauf dieser außergewöhnlichen Designer-Uhr. Wir entwerfen und stellen unsere Uhren mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit fürs Detail her. Unsere

Mehr

TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen

TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen PRODUKTINFORMATION TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen APTUS Hand 2 TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen TriLock 1.5 Das kleinste winkelstabile System Kleiner, graziler, stabiler Die 1.5 TriLock

Mehr

HemiCAP kongruente Gelenkrekonstruktion

HemiCAP kongruente Gelenkrekonstruktion HemiCAP kongruente Gelenkrekonstruktion Patello-femorales Gleitlager Hinweise und OP-Anleitung - 1 - Beschreibung Das HemiCAP Implantat zur kongruenten Rekonstruktion des patello-femoralen Gleitlagers

Mehr

Ökologie & Sicherheit - ein Spannungsfeld?

Ökologie & Sicherheit - ein Spannungsfeld? Ökologie & Sicherheit - ein Spannungsfeld? Einweg- und Mehrwegprodukte Joachim Dufner, B. Braun - Aesculap / SteriLog Olten, 20. September 2011 Agenda Kurzvorstellung Ökologie Instrumentenorganisation

Mehr