NewVoice International. San Francisco Paris Geneva Zurich Linz Mainz Shanghai Brisbane Hong Kong São Paulo Dubai

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NewVoice International. San Francisco Paris Geneva Zurich Linz Mainz Shanghai Brisbane Hong Kong São Paulo Dubai"

Transkript

1

2 Gemeinsame Erwartungen Alarmeingänge: Woher kommen die Informationen? In welcher Form erreichen uns Informationen? Interpretation: Welche Applikation verarbeitet die Infos? Welche Regeln werden befolgt? Verbreitung: Wer soll erreicht werden? Mit welchem Medium ist es am effektivsten? Wie stellen wir sicher, dass die Info ankommt? Rapportierung: Was wird rapportiert? Was lernen wir daraus?

3 Die leistungsfähige, modulare und flexible Plattform Management Alarm Empfänger Alarmzentrale Web- Management Mandantenfähigkeit Personen Gruppen GSM DECT / WIFI XML Web-Anzeige pop-up Verarbeitung Zeitpläne Konferenzen Eskalation SMS, MMS PDA Fax / Drucker Lautsprecher Alarm Eingänge Telefon 112/911 Kontakte Interfaces (smtp) Datenbank Auswertung Statistik Gesprächsaufzeichnung Kamera XML Web-Interface Tastatur SNMP Monitoring Datenexport Web playback

4 Gesamtübersicht potenialfreie Kontakte: ELA/Sprechanlagen, Signalhörner, Taster usw. Integration PC Umgebung Dokumentation Interne Nebenstellen Anbindung Lichtruf MobiCall Alarmserver ESPA Protokoll Anbindung BMA ESPA Protokoll Telefonsystem Mobilendgeräte GSM

5 Lösung nach DIN IEC/TR Mobicall unterstützt die neue Norm für vertrauenswürdige verteilte Alarmsysteme. Es werden die Anforderungen nach Sicherheit, Effektivität und Daten- und Systemsicherheit erfüllt!

6 Lichtrufsystem Integration Integration von Lichtrufsystemen über verschiedene Schnittstellen ( ESPA 4.4.4, ESPA +, ESPAX und SIP). Patient Raum 212 Verantwortliche Fachkraft

7 Lichtrufsystem Patient Raum 123 Notruf123 << Drücken Sie die 3 um den Alarm zu bestätigen..>> 3 Eskalation nach30 sec 2 nd Floor Eskalation nach60 sec Supervisor

8 Nurse Call Notruf123 << Drücken Sie die 5 um eine Konferenz zu starten...>> Konferenz 5 Patient Room123

9 Integration Smartphones 1/2

10 Integration Smartphones2/2 different acoustic signaling 2way communication

11 Solution for Smartphones

12 Alarm und Informationsverteilung Alarme und Informationen können von jedem Endgerät und per Webfrontend gestartet werden. Die Nachrichten könne als text und Sprahcmeldung weitergeleitet werden. Nachricht Auslöser Team

13 Konferenzen In vielen Krisenfällen müssen verantwortliche Personen aus verschiedenen Bereichen in eine gemeinsame Konferenz geschaltet werden. - Anruf 1051 für Krisenteam Realalarm - Anruf 1052 für Krisenteam Herzalarm - Anruf 1053 für Ausfall EDV Systeme - Anruf 1054 für Sanitätsnotruf Aufzeichnung Dies ist ein Reaalarm.Durch Drücken der Taste 3 werden Sie in die Konferenz geschaltet. Zentrale 1052 PBX KONFERENZ Notfallteam

14 Raum 1207 Feueralarm Im Falle eines Feueralarms muss die Information über den genauen Brandort an die verantwortlichen Personen und richtigen Einsatztruppe weitergeleitet werden. Nur so kann eine hohe Effizienz bei der Brandbestimmung- und Bekämpfung erreicht werden. SMS an die Leitung BMA PBX Feuerwehr Konferenz - Feuerwehr DECT Displaytext: Feuer 1207, Fa. New Voice Voice Message: Feuralarm im Raum Sie werden in eine Konferenz geschalten. Brandschutzbeauftragter

15 Räumung Evakuierungshelfer Im Falle einer Evakuierung ist es sinnvoll die Evakuierungshelfer zu mobilisieren. Sie können sich dann vorab an strategischen Stellen platzieren, um eine sichere und organisierte Evakuierung einzuleiten. Solch ein Szenario kann automatisiert oder manuell, durch eine autorisierte Person, ausgelöst werden. Autorisierung Sicherheitbeauftragter Evakuierungshelfer Anruf vom Sicherheitsbeauftragten Teilevakuierung (z.b. Feueralarm): Ruf 9812: Räumung 12. Stock Gesamtevakuierung (z.b. Bombendrohung Ruf 9899: Räumung Hauptgebäude

16 Evakuierung dynamisch & interaktiv

17 Beispiel Zentrale Herzalarm Arzt Anästhesie Arzt Chirurgie Arzt Intensiv Pflege Anästhesie Pflege Chirurgie Pflege Intensiv

18 Weitere Beispiele Effective and interactive applications for all customer requirements. Perfect integration with existing environment and equipment.

19 PC Alarmierung POP UP PC-Client: imultimediamessaging

20 - Anwendungen Technische Überwachung - Haustechnik - Produktion - IT Alarme

21 Voll integriertes Kontaktmanagement Visualisierte interaktives Managementplattform für das Verwalten von: 1024 WAGO IP-Kontaktkontroller integrierbar Über Kontakt Ein- und Ausgänge Kontakt als Öffner / Schliesser frei definierbar Direkte Zuordnung von Alarmierungsprozessen pro Kontakt Relaisausgänge pro Alarmierungsszenario flexibel aktivierbar Zuordnung von individuellen Textmeldungen pro Kontakteingang Aufsprechen einer Sprachnachricht individuell pro Kontakteingang

22 Temperaturmanagement Temperatur- und Alarmmanagement Integriertes Modul für IP-Kontaktkontroller WAGO-Serie 750 Basierend auf PT100 Messfühler Weltweiter Standard jederzeit implementierbar und erweiterbar

23 Analogsensormanagement Analogmessung und Sensormanagement Vielseitig einsetzbar für verschiedenste Sensoren (zb.: Feuchte, Strom, Spannung, ) Integriertes Modul für IP-Kontaktkontroller WAGO-Serie 750 Basierend auf dem normierten 4-20mA Signal für Sensorik 2-Leiter Technik und galvanische Trennung Weltweiter Standard jederzeit implementier- und erweiterbar

24 Netzwerk Überwachung Switch, Router, USV, Speicher, Printeserver HP Openview, Castlerock, Alarm über SNMP Info SMS zur Leitung << Hotspot im Raum 704 is nicht erreichbar. Bitte drücken Sie die 3 zur Überprüfung >> Wireless Hotspots, Servers, Switches Leiter IT Ping funktion e.g. Leitungsabbruch Alarm PBX PBX Managemant IT Admin Supervision of Services based on MS OS MS OS Service Text-to-Speech on IT Technician DECT Text-to-Speech Conversion allows Mobicall to read dynamic messages (e.g. SNMP Traps) to the IT Technicians.

25 Spezifisches XML Applikationen Das Telefon bekommt eine Schnittstelle zur Überwachung aller Systeme welche am MobiCall angebunden sind und kann zudem verschiedene Alarme am MobiCall auszulösen. TU 12 Jul :24 TU 12 Jul :04 XML Telefon IT Main Cam Camera Floor1 Floor2 IT Maintena nce FR 11 Aug :29 Floor 1 Floor 2 Floor 3 Floor 4 Evacuation Floor 5 Floor 6 Floor 7 All Conferencing Security Fire Management

26 Weitere Anwendungen Integrationen Bettentransportsystem Lokalisierung und Einzelplatzüberwachung Alarmierung im Katastrophenfall ( externe Alarmierung der Mitarbeiter) Alarmierung im Amokfall Anschaltung von Medizinprodukten Anschaltung Servicerufe

27 Hochverfügbare Lösung PBX Schnittstelle MobiCall Healthcare Geoclustering for standortübergreifende Verfügbarkeit Hotstandby Verfahren pro Standort und standortübergreifend PBX Sprache und Text PBX PBX

28 Beispiel Konfiguration Redundanz Die redundant ausgelegte MobiCall-Plattform ist in der Lage, alle Alarmeingänge redundant zu integrieren. Die New Voice Lösung basiert auf dem Master-Slave Konzept mit automatischer Hot-standby - Umschaltung und ermöglicht im Wartungs- oder Störungsfall alle gewünschten Alarmierungsprozesse über das oder die redundanten MobiCall-Systeme abzuwickeln. Einzigartig ist der Lösungsansatz, pro Alarm zu definieren, welches System die Master-Funktion und welches die Slave-Funktion übernimmt. 24er Kontakbox Master 90 Kanäle Interne Nebenstellen Slave WLAN / 500 X 3G Alarmclient für Nokia E-Serie 2 X Ethernet Schnittstellen ESPA Interface SMS Gateway Text to Speech Modul LDAP Anbindung GSM

29 MobiCall Lösung für alle Aufgaben

30

MobiCall. Bekanntes, Neues und Spezielles. NewVoice International

MobiCall. Bekanntes, Neues und Spezielles. NewVoice International Bekanntes, Neues und Spezielles leistungsfähig & intuitiv Alarmzentrale Voll integriertes Kontaktmanagement Visualisierte interaktives Managementplattform für das Verwalten von: 1024 WAGO IP-Kontaktkontroller

Mehr

Thema: Wie die Sicherheit am Arbeitsplatz durch Alarm-Meldesysteme gewährleistet werden kann

Thema: Wie die Sicherheit am Arbeitsplatz durch Alarm-Meldesysteme gewährleistet werden kann Thema: Wie die Sicherheit am Arbeitsplatz durch Alarm-Meldesysteme gewährleistet werden kann Agenda Vorstellung Branchenabhängige Einsatzmöglichkeiten für professionelles Alarmund Eventmanagement Kurzüberblick

Mehr

COM.SPEECH IVR Lösungen von COM.POINT

COM.SPEECH IVR Lösungen von COM.POINT COM.SPEECH IVR Lösungen von COM.POINT Unsere Sprachportale zeichnen sich durch standardisierte Schnittstellen zu den (internen und externen) Anwendern sowie einen transparenten Zugang in eine Vielzahl

Mehr

TIMM Einführung (Total Information ManageMent)

TIMM Einführung (Total Information ManageMent) TIMM Einführung (Total Information ManageMent) Unser innovatives IP-System für standardisierte IP-Netzwerke, mit dem Focus auf Intercom-, Beschallung-, Alarmierung-, Notruf und Videotechnik, mit zentraler

Mehr

Alarmserver. Alarmierung. Rundruf. Notruf. Störmeldung

Alarmserver. Alarmierung. Rundruf. Notruf. Störmeldung Alarmierung Rundruf Notruf Störmeldung MENO-D kompakt, der mittlere 2-8 kanalige aus dem Hause TeMeno hat sich inzwischen in vielen Projekten in ganz Deutschland bewährt. Der kompakte ist bestens geeignet

Mehr

Lokalisierung und Alarmierung. juerg.klopfenstein@spie.com

Lokalisierung und Alarmierung. juerg.klopfenstein@spie.com Lokalisierung und Alarmierung juerg.klopfenstein@spie.com Funktionsweise DECT / WLAN basierte Ortung Bereich/Raumgenau Triangulation AP s müssen für Lokalisierung positioniert sein! 31.03.2015 Lokalisierung

Mehr

Die besten Dinge sind einfach. Das modulare Alarmsystem von Sikom

Die besten Dinge sind einfach. Das modulare Alarmsystem von Sikom Die besten Dinge sind einfach. Das modulare Alarmsystem von Sikom Intelligente Lösungen: mehr Sicherheit. Von Brandmelde- und Lichtrufanlagen über Fehler - meldungen bei EDV-Störungen bis hin zur Maschinen-

Mehr

Asperi GmbH Rostocker Str.9 D-18059 Pölchow. Tel. / Fax : +49 (0) 700 2772 7700 e-mail : info@asperi.de : www.asperi.de

Asperi GmbH Rostocker Str.9 D-18059 Pölchow. Tel. / Fax : +49 (0) 700 2772 7700 e-mail : info@asperi.de : www.asperi.de Der Ereignishorizont Auswirkungen von Ereignissen auf... Online Relations Media Relations Lobbying Interne Kommunikation Publikationen Events Ereignis- Kommunikation Operative Prozesse Investor Relations

Mehr

15. Fachtagung IV/IT des BeB am 27./28.04.2016 in Fulda

15. Fachtagung IV/IT des BeB am 27./28.04.2016 in Fulda 15. Fachtagung IV/IT des BeB am 27./28.04.2016 in Fulda Integration von Lichtruf, Dementenschutz und Haustechnikinformationen in die Telefonanlage Von der Alarmquelle Lichtruf, Dementenschutz, BMA, EMA,

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

Unified Communications by innovaphone

Unified Communications by innovaphone Unified Communications by innovaphone Michael Draxler Area Sales Manager CH / AUT mdraxler@innovaphone.com Das Unternehmen Das Unternehmen Produktphilosophie Der mypbx UC Client - LIVE Partnerprogramm

Mehr

pascom Alarmserver Machen Sie sich fit für den Notfall! Zeitersparnis bis zu 95%

pascom Alarmserver Machen Sie sich fit für den Notfall! Zeitersparnis bis zu 95% pascom Alarmserver Machen Sie sich fit für den Notfall! Im Notfall entscheiden wenige Sekunden über das zu rettende Menschenleben. Der Prozess der Alarmierung rückt immer mehr in den Vordergrund, da durch

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software

GENEREX Systems GmbH. DataWatch USV-Software GENEREX Systems GmbH DataWatch USV-Software USV Standard Software UPSMAN UPSMON UNMS USV Standard Software Shut-Down und Monitoring Optional UPSMON UNMS WEB Browser NMS (HPOV, etc) TCP/IP LAN/ WAN Windows

Mehr

MobiCall SIP MIT INNOVAPHONE

MobiCall SIP MIT INNOVAPHONE Technische Dokumentation MobiCall SIP MIT INNOVAPHONE New Voice International AG mobicall@newvoice.ch Tel: +41 58 750 11 11 www.newvoiceinternational.com Fax: +41 58 750 11 12 INHALTSVERZEICHNIS 1 GRUNDSÄTZLICHES...

Mehr

Werkstrasse 36 CH-3250 Lyss. www.beralarm.ch

Werkstrasse 36 CH-3250 Lyss. www.beralarm.ch Werkstrasse 36 CH-3250 Lyss www.beralarm.ch Alarmserver B600/B300 zu Aastra IntelliGate Basisausrüstung Alarmserver Ethernet Joystick Einspeisung 24 VDC Serielle Schnittstellen RS232 COM1+2 Klemmenmodule

Mehr

Einsatz von IP-Technologie beim Schwesternruf

Einsatz von IP-Technologie beim Schwesternruf Einsatz von IP-Technologie beim Schwesternruf Es referiert: Dipl. Ing. Volker Timme Total Walther GmbH Hamburg Mobil: 0173-5194336 Email: vtimme@tycoint.com 30. Januar 2013 Volker Timme 1 Wie alles begann

Mehr

COMMUNICATION RIGHT OUT OF THE BOX

COMMUNICATION RIGHT OUT OF THE BOX COMMUNICATION RIGHT OUT OF THE BOX STENTOFON Pulse ist die ideale ökonomische Lösung für geringere Anforderungen an die Kommunikation. Das System kann mit zwei Stationen starten und ist je nach Anforderung

Mehr

Vorteile für den IT Administrator

Vorteile für den IT Administrator BlackBerry Mobile Voice System (BlackBerry MVS) bringt Festnetz- Funktionalität nativ auf Ihr BlackBerry Smartphone mit Wi-Fi - und Call-Back- Möglichkeiten. (1), (2), (3) Gespräche können über Wi-Fi geführt

Mehr

AUTOMATICA 2014 - Industrie 4.0. Industrielle, sichere SMS Kommunikation. Technologie & Praxisbeispiele

AUTOMATICA 2014 - Industrie 4.0. Industrielle, sichere SMS Kommunikation. Technologie & Praxisbeispiele AUTOMATICA 2014 - Industrie 4.0 Industrielle, sichere SMS Kommunikation Technologie & Praxisbeispiele Frank Zimmermann SOPHOS GmbH VP MCS Business Unit - mobile communication services - 1 Topics Sophos

Mehr

Smart building automation

Smart building automation evolution in automation Smart building automation the process IT automation platform Advanced Process Control on demand Energy Management based on ISO 50001 Applied Industrie 4.0 solutions Intelligent

Mehr

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH Asterisk IAX2 mit NAT Integration existierender Infrastruktur 16. März 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag Allgemeines zu Asterisk Inter Asterisk

Mehr

Cause every minute counts. three60mobile telecom GmbH. - mobile solutions - Stephan.mairhofer@three60mobile.com

Cause every minute counts. three60mobile telecom GmbH. - mobile solutions - Stephan.mairhofer@three60mobile.com Cause every minute counts three60mobile telecom GmbH - mobile solutions - Stephan.mairhofer@three60mobile.com Executive Summary three60mobile is software solutions for mobile phones Lösungen: SmartDevMgr

Mehr

Qualitätssicherung im Lebenszyclus des itcs Anspruch und Wirklichkeit. Dr. Claus Dohmen 25.10.2012 Frankfurt / Main

Qualitätssicherung im Lebenszyclus des itcs Anspruch und Wirklichkeit. Dr. Claus Dohmen 25.10.2012 Frankfurt / Main Qualitätssicherung im Lebenszyclus des itcs Anspruch und Wirklichkeit Dr. Claus Dohmen 25.10.2012 Frankfurt / Main Inhalt Lebensdauer und Lebenszyklus von Bestandteilen eines itcs Risiko-Management Betriebsüberwachung

Mehr

Monitoring. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist... Mathias Brandstetter Trend Micro Deutschland GmbH

Monitoring. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist... Mathias Brandstetter Trend Micro Deutschland GmbH Monitoring Vertrauen ist gut, Kontrolle ist... Mathias Brandstetter Trend Micro Deutschland GmbH Agenten Verfügbarkeit Issue Erreichbarkeit Topologie Discovery SNMP Überwachung Alarm Deduplexing Monitoring

Mehr

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und

»Einfach und genial. Wir haben schrittweise. alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und Schwesternruf und Zonenerkennung per Funk»Einfach und genial. Wir haben schrittweise alle unsere Stationen auf das neue Funksystem umgestellt! Kompliziertes und lö se r kostenintensives Verlegen von Kabeln

Mehr

IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail.

IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail. IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail. BISON Group das IT-Generalunternehmen Fachkompetenz durch 380 Mitarbeiterinnen und

Mehr

Nutzen der Konvergenz (Telecom, IT & Security) für die effiziente Alarmierung

Nutzen der Konvergenz (Telecom, IT & Security) für die effiziente Alarmierung Nutzen der Konvergenz (Telecom, IT & Security) für die effiziente Alarmierung Wer die Zukunft vorhersagen will muss die Vergangenheit kennen Machiavelli Peter R. Huber Direktor Verkauf & Marketing New

Mehr

CAT Clean Air Technology GmbH

CAT Clean Air Technology GmbH Das kontinuierliche RMS (Reinraum Monitoring System) CATView wurde speziell für die Überwachung von Reinräumen, Laboren und Krankenhäusern entwickelt. CATView wird zur Überwachung, Anzeige, Aufzeichnung

Mehr

Einleitung Grundlagen GSM Versuchsnetz Implementierung Zusammenfassung. Studienarbeit

Einleitung Grundlagen GSM Versuchsnetz Implementierung Zusammenfassung. Studienarbeit Implementierung eines Voice Mail Service Centre am GSM Versuchsnetzwerk der TU Dresden Oktober 2005 Gliederung Einleitung Grundlagen GSM Versuchsnetz Vorhandene Hardware Vorhandene Software Implementierung

Mehr

ParsGroup SP Service Plattform für integrierte Video- und Sprachkommunikation

ParsGroup SP Service Plattform für integrierte Video- und Sprachkommunikation ParsGroup Informationstechnologie GmbH ParsGroup SP Service Plattform für integrierte Video- und Sprachkommunikation Forum ebusiness im Rahmen AK ecommerce 30. Mai 2005 Ing. Mag. Klaus-Dieter Haimböck

Mehr

Blue Light Services API Konzept. Oktober, 2015

Blue Light Services API Konzept. Oktober, 2015 Blue Light Services API Konzept Oktober, 2015 OpenScape Alarm Response (OScAR) Integration in Heterogene Infrastrukturen Gebäudeautomatisierung (Heizung, Lüftung, Klima) verschiedene Alarmszenarien Notfall

Mehr

System - iconnect 2-Way

System - iconnect 2-Way Seite 1 von 8 High-End 2-Weg Funkalarmsystem Das iconnect 2-Weg Funkalarmsystem nutzt eine proprietäre 2-Weg Funktechnologie zur optischen Bildauswertung mittels Funk-Bewegungsmelder mit Kamera sowie spezielle

Mehr

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung Lösung zur Gesprächsaufzeichnung wurde entwickelt für: Call Center / Service Center Versicherungen / Finanzwesen Mit permanenter Aufzeichnung oder nach Bedarf Das Ziel unserer Lösung ist Gespräche kontinuierlich

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. SwyxWare Unified Communications Unternehmensvorstellung, Produkte & Lösungen 1 Stand: 02/2015 SwyxWare 2015. Technische Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr. Die genannten

Mehr

Vorteile von Java und Konvergenz Service Creation mit JAIN Network Management mit JMX Fazit

Vorteile von Java und Konvergenz Service Creation mit JAIN Network Management mit JMX Fazit Hochschule für Technik und Architektur Chur Dr. Bruno Studer Studienleiter NDS Telecom, FH-Dozent bruno.studer@fh-htachur.ch 1 GSM: 079/610 51 75 Agenda Vorteile von Java und Konvergenz Service Creation

Mehr

Wer ist Serviceplan?

Wer ist Serviceplan? 1 Wer ist Serviceplan? 2 SERVICEPLAN Agenturgruppe Kurzvorstellung Gegründet 1970 von Dr. Peter Haller und Rolf O. Stempel Deutschlands größte Inhabergeführte Agentur 977 Mitarbeiter Derzeit ca. 40 Spezialagenturen

Mehr

Die besten Dinge sind einfach.

Die besten Dinge sind einfach. Die besten Dinge sind einfach. Das modulare Alarmsystem von Point Omega. Point Omega Kommunikation für das 21. Jahrhundert Ob Sprachvermittlung, Alarmierung, Telefonkonferenzen, Dialer, komplette Contact

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme SMS/E-Mail Störmelder - MT-020 / MT-021 / MT-331 Condition Monitoring leicht gemacht Das MT-020 ist auf das Monitoring von Anlagen ausgelegt. Es verzichtet auf zwei digitale Ausgänge, die für das Condition

Mehr

Aurorean Virtual Network

Aurorean Virtual Network Übersicht der n Seite 149 Aurorean Virtual Network Aurorean ist die VPN-Lösung von Enterasys Networks und ist als eine Enterprise-class VPN-Lösung, auch als EVPN bezeichnet, zu verstehen. Ein EVPN ist

Mehr

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Netzwerkkonzept Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Datum: 03.07.2007, Seite: 1 innovaphone Das Unternehmen

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Tiptel Innovative IP-Telefonlösungen. Orlando Caduff

Tiptel Innovative IP-Telefonlösungen. Orlando Caduff Tiptel Innovative IP-Telefonlösungen Orlando Caduff Themen: Tiptel Yeastar-Telefonanlagen Yeastar Gateways Tiptel IP-Telefone Support Tiptel Entwicklung und weltweiter Vertrieb von Telekommunikationsprodukten

Mehr

HOMEPLANE. Home Media Platform and Networks

HOMEPLANE. Home Media Platform and Networks HOMEPLANE Home Media Platform and Networks Middleware und Systemarchitektur René Hülswitt European Microsoft Innovation Center, Aachen Home Media Platform and Networks Systemstruktur Aufteilung in zwei

Mehr

LogApp - Security Information und Event Management leicht gemacht!

LogApp - Security Information und Event Management leicht gemacht! LogApp - Security Information und Event Management leicht gemacht! LogApp SECURITY INFORMATION UND EVENT MANAGEMENT LEICHT GEMACHT! Moderne Sicherheitsanforderungen in Unternehmen erfordern die Protokollierung

Mehr

Astimax IP 1100. Die VoIP Telefonanlage für. kleine und mittlere Unternehmen. mit Filialvernetzung

Astimax IP 1100. Die VoIP Telefonanlage für. kleine und mittlere Unternehmen. mit Filialvernetzung Astimax IP 1100 Die VoIP Telefonanlage für kleine und mittlere Unternehmen mit Filialvernetzung Die Telefonanlage für Kleinunternehmen Die Astimax IP 1100 ist eine kompakte VoIP Telefonanlage für die als

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen

Mehr

is an interactive, Digital Communication System for caller guided navigation to advanced UMS-like services and information offerings.

is an interactive, Digital Communication System for caller guided navigation to advanced UMS-like services and information offerings. www.ikt-dortmund.de is an interactive, Digital Communication System for caller guided navigation to advanced UMS-like services and information offerings. ist ein interaktives, digitales Kommunikationssystem

Mehr

Absicherung der IT-Infrastruktur: einheitliche Zugangskontrolle für LAN, WLAN und VPN. Volker Kull

Absicherung der IT-Infrastruktur: einheitliche Zugangskontrolle für LAN, WLAN und VPN. Volker Kull Absicherung der IT-Infrastruktur: einheitliche Zugangskontrolle für LAN, WLAN und VPN Volker Kull v.kull@bell.de BENUTZER IT-INFRASTRUKTUR Mobilität Verfügbarkeit / Zuverlässigkeit Einfache Nutzung Performance

Mehr

BjarneStroustrup. Über funktionale und nicht-funktionale Tests von VoIP-Systemen

BjarneStroustrup. Über funktionale und nicht-funktionale Tests von VoIP-Systemen Ichhabe mir immergewünscht, dassmein Computer so leicht zubedienen ist wie mein Telefon; mein Wunsch ging in Erfüllung: meintelefon kann ich jetzt auch nicht mehr bedienen. BjarneStroustrup Über funktionale

Mehr

Medizintechnik und IT

Medizintechnik und IT Medizintechnik und IT Software als Medizinprodukt Alarmierung St.-Marien-Hospital Lünen 10.12.2013 1 MDD 2007/47/EG - Software Software als solche ist ein Medizinprodukt, wenn sie spezifisch vom Hersteller

Mehr

RZ-Monitoring. ein wichtiger Baustein zur nachaltigen Steigerung der Energieeffizienz. www.prorz.de

RZ-Monitoring. ein wichtiger Baustein zur nachaltigen Steigerung der Energieeffizienz. www.prorz.de RZ-Monitoring ein wichtiger Baustein zur nachaltigen Steigerung der Energieeffizienz www.prorz.de Agenda Alarm- / Betriebsmeldungen Schnittstellen Energetische Kennzahlen Visualisierung Betriebsweise Sichere

Mehr

ASH-100 / 500 / 1000

ASH-100 / 500 / 1000 ASH-100 / 500 / 1000 Die neue Alarmserver-Generation mit Festnetz-, GSM- und LAN-Anschluss - autonom - vertragsfrei - leistungsstark - modular erw eiterbar - universelles Alarmmanagement B a vi c für die

Mehr

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP Asterisk OpenSource Telephony Voice over IP LinuxTag 2004 24. Juni 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag OpenSource Telephony, warum und wie?

Mehr

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS Deutsch GET IN TOUCH innovaphone AG Böblinger Str. 76 71065 Sindelfingen Tel. +49 7031 73009 0 Fax +49 7031 73009-9 info@innovaphone.com www.innovaphone.com IHR SPEZIALIST

Mehr

Netzwerke 2 Asterisk. Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David

Netzwerke 2 Asterisk. Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David Netzwerke 2 Asterisk Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David Inhalt Was ist Asterisk? Funktionsweise/Ablauf SIP H.323 Protokoll Versuchsaufbau Vor-/Nachteile Zukunftsaussichten

Mehr

Das erste voll personalisierbare Netzwerk-Mischpult

Das erste voll personalisierbare Netzwerk-Mischpult DEUTSCH Das erste voll personalisierbare Netzwerk-Mischpult Voll personalisierbare Bedienoberfläche Echte Mehrplatzbedienung Modular und skalierbar Volle Netzwerkfähigkeit Hervorragende Audioqualität Live-,

Mehr

Bedienungsanleitung C300 Sprachinfoserver der PH Freiburg

Bedienungsanleitung C300 Sprachinfoserver der PH Freiburg Inhaltsverzeichnis : 1. Einstellungen: PIN-Nummer ändern Seite 2 2. Begrüßungstext aufnehmen: Seite 3 3. Aktivieren der Rufumleitung zur Sprachbox Seite 5 4. Sprachnachrichten abhören Seite 5 4.1 Sprachnachrichten

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System

LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP PBX TK-System auf Basis von VoIP und Asterisk Frank Ochmann Senior Technical Consultant LocaNet ohg, Dortmund www.loca.net Frank Ochmann ochmann@loca.net LocaPhone

Mehr

Skalierbarkeit ist die beste Lösung. Das neue Leitstellen-Managementsystem 7 Professional.

Skalierbarkeit ist die beste Lösung. Das neue Leitstellen-Managementsystem 7 Professional. Skalierbarkeit ist die beste Lösung. Das neue Leitstellen-Managementsystem 7 Professional. 2 Effizienz durch kundenorientierte Entwicklung optimale Lösungen für Ihren Erfolg Zur Sicherstellung einer prompten

Mehr

Info-Veranstaltung Sicherheit im Netz

Info-Veranstaltung Sicherheit im Netz Info-Veranstaltung Sicherheit im Netz Zusatz für gewerbliche Anwender Senioren Computer Club Bad Endbach Förderverein Jeegels Hoob Gewerbeverein Bad Endbach Christian Schülke Bad Endbach, 26.02.2008 Agenda

Mehr

Welcome to Panasonic SIP Communication Technology

Welcome to Panasonic SIP Communication Technology Welcome to Panasonic SIP Communication Technology Raphael Studer Sales & Marketing Manager Panasonic Schweiz - PSCEU Agenda Panasonic Ihr Partner für SIP Terminals Vorstellung SIP Multi Cell DECT SIP Multi

Mehr

Multi functional Alert and Communication Server

Multi functional Alert and Communication Server Multi functional Alert and Communication Server Alarmierungs- und Konferenzserver Sicherheit durch schnelle und flexible Alarmierung für Manufactoring MACS ist ein Alarmierungs-, Evakuierungs- und Messagingsystem,

Mehr

FormCommander. Projektanforderungen. Firma: Adresse: Ansprechperson: Email: Technik: Email: Geschäftsleitung: Email: Musterformular erhalten:

FormCommander. Projektanforderungen. Firma: Adresse: Ansprechperson: Email: Technik: Email: Geschäftsleitung: Email: Musterformular erhalten: FormCommander CT-PEN Plug & Play für Digital Pen & Paper Syteme Projektanforderungen FormServer, FormCommander und Mobiltelefone Projekt: Datum: Firma: Adresse: Ansprechperson: Email: Technik: Email: Geschäftsleitung:

Mehr

UCware Unified Communications für Unternehmen

UCware Unified Communications für Unternehmen UCware Unified Communications für Unternehmen UCware offen für vieles UCware ist ein Kommunikationssystem, mit dem man ortsunabhängig über beliebige Endgeräte auf unterschiedlichste Weise miteinander kommunizieren

Mehr

Business Wireless Lösungen

Business Wireless Lösungen Business Wireless Lösungen Christoph Becker Senior Consultant Business Development & Product Marketing Management D-Link WLAN Lösungen Wireless Switch Solutions DWS-4026 und DWS-3160 Wireless Controller

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

LCM-6 Digital Signage Software

LCM-6 Digital Signage Software Die richtige Information zur richtigen Zeit am richtigen Ort LCM-6 Digital Signage Software LCM-6 Administratoren-Software LCM-6 Player-Software LCM-6 Stand-Alone-Software LCM-6 Digital Signage Software

Mehr

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid Communication Server KX-NS700 Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid System Flexibel und skalierbar Zahlreiche Anforderungen, eine Lösung Die innovative Plattform Smart Hybrid

Mehr

Newsletter 2010-2. Telefonie in Verbindung mit unserem innovativen IP-System TIMM*

Newsletter 2010-2. Telefonie in Verbindung mit unserem innovativen IP-System TIMM* Newsletter 2010-2 Telefonie in Verbindung mit unserem innovativen IP-System TIMM* Unser innovatives IP-System TIMM ermöglicht es, Verbindungen zwischen der Telefonie und unseren Intercom- und Beschallungsanlagen

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios

Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios Roman Hoffmann, GF Wilken Rechenzentrum GmbH Wer ist Wilken? Wilken in Zahlen: 30 Jahre ERP Software 250 Mitarbeiter in Ulm, Markgröningen

Mehr

ITSM PracticeCircle September 2007

ITSM PracticeCircle September 2007 ITSM PracticeCircle September 2007 Visualisierung von IT Services mit HP Operations Manager für Windows Mathias Schurr AnyWeb AG 2007 www.anyweb.ch Inhalt Was ist HP Operations für Windows? Der ServiceBaum

Mehr

Netzwerklösung in Spitalumgebung. Lösung realisiert im Spital Einsiedeln

Netzwerklösung in Spitalumgebung. Lösung realisiert im Spital Einsiedeln Netzwerklösung in Spitalumgebung Lösung realisiert im Spital Einsiedeln Kälin Informatik AG IT-Dienstleister seit über 20 Jahren Team von 8 Mitarbeitern, davon 1 Lernender Hauptkundensegment: KMU von 5

Mehr

Mehr als Voice over IP Integrierte Sprach- und SIP. =====!" ==Systems= Wolfgang Mandok T-Systems Nova, Technologiezentrum

Mehr als Voice over IP Integrierte Sprach- und SIP. =====! ==Systems= Wolfgang Mandok T-Systems Nova, Technologiezentrum Mehr als Voice over IP Integrierte Sprach- und IP-Kommunikationslösungen basierend auf SIP Wolfgang Mandok T-Systems Nova, Technologiezentrum Mehr als Voice over IP Übersicht 1. Einleitung 2. SIP Architektur

Mehr

Einspeisemanagement nach 6 EEG. Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung

Einspeisemanagement nach 6 EEG. Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung Einspeisemanagement nach 6 EEG Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung Rechtliche Grundlage 6 Technische und betriebliche Vorgaben Anlagenbetreiberinnen und -betreiber

Mehr

Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS.

Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS. Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS. Mit der webbasierten PR-Software PRINS steuern Sie alle Prozesse Ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit effizient und komfortabel in einem zentralen Tool.

Mehr

Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement

Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement Anlage 3 Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement Basis-TK-Leistungspakete TK-Leistungspaket S2M Bereitstellung eines S2M Anschlussorganes zur: Anschaltung eines ISDN Primärmultiplexanschlusses,

Mehr

Datenbanküberwachung mit Open Source-Mitteln. Markus Schmidt

Datenbanküberwachung mit Open Source-Mitteln. Markus Schmidt Datenbanküberwachung mit Open Source-Mitteln Markus Schmidt Strategische Beratung Prozesse DB Struktur Zukunftssicherheit Wartung & Support Wartung Aktualisierung Administration Support Oracle Lizenzmanagement

Mehr

NG-NAC, Auf der Weg zu kontinuierlichem

NG-NAC, Auf der Weg zu kontinuierlichem NG-NAC, Auf der Weg zu kontinuierlichem Monitoring, Sichtbarkeit und Problembehebung 2013 ForeScout Technologies, Page 1 Matthias Ems, Markus Auer, 2014 ForeScout Technologies, Page 1 Director IT Security

Mehr

STENTOFON Pulse System Installation und Konfiguration

STENTOFON Pulse System Installation und Konfiguration STENTOFON Pulse System Installation und Konfiguration 1 Einführung Dieses Dokument beschreibt die Inbetriebnahme eines Stentofon Pulse Systems unter Verwendung von: STENTOFON VoIP Intercom Sprechstellen

Mehr

crio Mobile Remote Server Toolkit

crio Mobile Remote Server Toolkit crio Mobile Remote Server Toolkit Überwachung verteilter crio Systeme mit Web basiertem Zustandsmonitor und Fernzugriff Wolfram Koerver 29.05.2008 Chemnitz Gliederung CompactRIO CompactRIO Übersicht CompactRIO

Mehr

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen

! AZS-ecp4(z)/12(z) Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen Ein Energie- & Umwelttechnologieunternehmen! AZS-ecp4(z)/12(z) Der EnergieController von ASKI ist ein intelligenter Datenlogger,der in erster Linie zur automatisierten Erfassung und Aufzeichnung von Energiedaten

Mehr

Systems Management bei ZFLS

Systems Management bei ZFLS ZF Lenksysteme GmbH ZF Lenksysteme GmbH FIR Thilo Helmig & Stefan Zeul 02.10.2009 Systems Management bei ZFLS Abt.: Design 29.09.2009 1 vorlage.ppt ZF Lenksysteme GmbH Agenda ZF Lenksysteme stellt sich

Mehr

Seite: 1 Revisionssichere Firewalls mit Tufin SecureTrack. NUBIT 2006 Kiel, 17. Februar 2006. Martin Seeger NetUSE AG ms@netuse.de

Seite: 1 Revisionssichere Firewalls mit Tufin SecureTrack. NUBIT 2006 Kiel, 17. Februar 2006. Martin Seeger NetUSE AG ms@netuse.de Seite: 1 mit Tufin SecureTrack NUBIT 2006 Kiel, 17. Februar 2006 Martin Seeger NetUSE AG ms@netuse.de Seite: 2 mit Tufin SecureTrack Agenda Herausforderungen Aufbau und Funktionsweise Versionsstände Vergleiche

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

Man unterscheidet zwischen LAN (Local Area Network) und WAN (Wide Area Network), auch Internet genannt.

Man unterscheidet zwischen LAN (Local Area Network) und WAN (Wide Area Network), auch Internet genannt. Netzwerk Ein Netzwerk wird gebildet, wenn mehrere Geräte an einem Switch mit Netzwerkkabeln angeschlossen werden. Dabei können die einzelnen Geräte miteinander kommunizieren und über ein Netzwerkprotokoll

Mehr

Die intelligente Zustandsüberwachung für Transportgüter. Mehr Transparenz Bessere Kontrolle Mehr Sicherheit. www.cargomon.com

Die intelligente Zustandsüberwachung für Transportgüter. Mehr Transparenz Bessere Kontrolle Mehr Sicherheit. www.cargomon.com Die intelligente Zustandsüberwachung für Transportgüter Mehr Transparenz Bessere Kontrolle Mehr Sicherheit www.cargomon.com Lösungen für eine vollständige Transportüberwachung Über uns CargoMon Systems

Mehr

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System UCware Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System Erfahren Sie alles über die UCware Produkte Unified Communications und IP-Telefonie UCware ist ein leistungsstarkes Unified

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHREN KUNDENDIENST

OPTIMIEREN SIE IHREN KUNDENDIENST OPTIMIEREN SIE IHREN KUNDENDIENST Die vollständig in Skype for Business oder Lync integrierte Contact Center Lösung. LUWARE.COM LUCS als Anbindung für Ihre Microsoft Unified-Communications-Lösung, bietet

Mehr

PAPAGENO Unified Communication

PAPAGENO Unified Communication Unified Communication integriert Festnetz- Voice- (Anrufbeantworter) Sprach-Synthese (Text-to-Speech) in die bestehende Anwendungsumgebung Ihres Unternehmens. ist Unified Messaging am Arbeitsplatz... denn

Mehr

Im folgenden wird die Applikation "BinTec Voice-Mail-Server" kurz vorgestellt:

Im folgenden wird die Applikation BinTec Voice-Mail-Server kurz vorgestellt: Read Me-(24.07.2000) "BinTec Voice-Mail-Server" Im folgenden wird die Applikation "BinTec Voice-Mail-Server" kurz vorgestellt: 1 Kurzbeschreibung "BinTec Voice-Mail-Server" "BinTec Voice-Mail-Server" ist

Mehr

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60 info@teamfon.com www.teamfon.com TeamFON GmbH 2007 Agenda Einführung

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

ZENTRALENLOSES VOIP-KOMMUNIKATIONSSYSTEM

ZENTRALENLOSES VOIP-KOMMUNIKATIONSSYSTEM ZENTRALENLOSES VOIP-KOMMUNIKATIONSSYSTEM Als Spezialist für Critical Communication over IP (CCoIP) realisiert die Scanvest Deutschland GmbH Sprach- und Datenkommunikation für sicherheitskritische Anwendungen

Mehr

Integrative Sprachdatenkommunikation zur Umsetzung der E-Government-Strategie

Integrative Sprachdatenkommunikation zur Umsetzung der E-Government-Strategie Integrative Sprachdatenkommunikation zur Umsetzung der E-Government-Strategie A.Essigke Solution Manager für IP Communication Agenda Was bedeutet IP Communication Welche Vorteile und Lösungen bieten IP

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch

Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch Digitale Temperaturaufzeichnung auf dem Vormarsch Von den analogen zu den digitalen Messverfahren und Aufzeichnungen Auszug aus einem Vortrag von Manfred Tilschner (Leiter Produktion INPRO MOERS) anlässlich

Mehr

DAS SIND WIR. Kronthalerstraße. 67 61462 Königstein phone +49 (0) 6173 325 9090 fax +49 (0) 6173 702 76 72 mail info@nolinkup.com web nolinkup.

DAS SIND WIR. Kronthalerstraße. 67 61462 Königstein phone +49 (0) 6173 325 9090 fax +49 (0) 6173 702 76 72 mail info@nolinkup.com web nolinkup. START-UP. DAS SIND WIR. START-UP. Mit langjähriger Erfahrung und fundiertem Wissen in Unix Server basierenden IT Systemen, spezialisiert auf MAC OS X Server/Storage Lösungen in komplexen, homogenen und

Mehr

>>> Unified Communications. FKT-Veranstaltung am 30.06.2011

>>> Unified Communications. FKT-Veranstaltung am 30.06.2011 >>> Unified Communications FKT-Veranstaltung am 30.06.2011 Agenda > Kurzvorstellung HSP > Was ist Unified Communications / Was bewirkt Unified Communications > Kundenindividuelle Ansatzpunkte für UC >

Mehr