Knochenwachstum an Nano-Schichten aus Titan

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Knochenwachstum an Nano-Schichten aus Titan"

Transkript

1 Knochenwachstum an Nano-Schichten aus Titan Wer über Rückenprobleme klagt, hat meist mit Erkrankungen der Wirbelsäule zu kämpfen. Besonders die Bandscheiben, die zwischen den einzelnen Wirbeln den Druck abfedern und die festen Wirbelkörper zu einem beweglichen Ganzen verbinden, leiden unter falscher Haltung, Fehlbelastungen und Bewegungsmangel. Wenn sie sich irreparabel abnutzen, können Implantate helfen. Als Platzhalter für die Bandscheibe halten sie die Wirbelkörper im richtigen Abstand. Heilungsdauer und -erfolg werden dabei wesentlich von der Oberfläche des Implantates bestimmt. Das Medizintechnik-Unternehmen Orthobion GmbH im baden-württembergischen Konstanz arbeitet dafür erfolgreich mit Nano-Schichten aus Titan. Röntgenaufnahme einer Wirbelsäule; Foto: Dieter Schütz /pixelio.de Die Wirbelsäule ist ein besonderes Gebilde: Leicht und stabil gebaut und gleichzeitig belastbar und beweglich. Möglich ist das durch das Zusammenspiel fester und weicher Teile. Zwischen den festen Wirbelkörpern befinden sich die so genannten Bandscheiben. In einem festen Ring aus Bindegewebsfasern liegt dabei ein gallertartiger Kern. Wie ein mit Wasser gefülltes Kissen federt eine Bandscheibe den Druck ab, der bei Belastungen auf die Wirbelkörper wirkt. Unter Druck gibt sie Wasser ab, in entspanntem Zustand nimmt sie welches auf. Dieses Wechselspiel ist entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden. Durch Dauer- und Fehlbelastungen leiden die Bandscheiben ebenso wie durch Bewegungsmangel. September

2 Titanbeschichtetes Wirbelsäulenimplantat für die Halswirbelsäule. Zum Größenvergleich: Eine Euromünze. Foto: MLR Wenn Bandscheiben vollständig zerstört werden, reiben die Wirbelkörper aufeinander. Die Betroffenen haben starke Schmerzen und können oftmals Arme oder Beine nicht mehr bewegen. In solchen Fällen kann ein Implantat, wie das hier abgebildete, Linderung verschaffen. Zwischen die Wirbelkörper der Halswirbelsäule eingesetzt, hält es sie im richtigen Abstand und stabilisiert die Wirbelsäule. In die Aussparungen werden Knochenspäne oder künstliches Knochenersatzmaterial (KEM) gefüllt, damit sich von dort aus neues Knochengewebe bilden kann. Ziel ist, die beiden Wirbel über eine Knochenbrücke, die das Implantat fest einschließt, miteinander fest zu verbinden. An dieser Stelle bleibt die Wirbelsäule fortan unbeweglich, der Patient hat aber keine Schmerzen mehr und kann seine Gliedmaßen wieder bewegen. September

3 Verschiedene Kunststoff-Implantate für die Lendenwirbelsäule. Zum Größenvergleich: Eine Euro-Münze. Foto: MLR Die so genannten Cages (von Englisch: cage = der Käfig), die zwischen die Wirbel geschoben werden, gibt es in verschiedenen Breiten, Höhen und Neigungswinkeln, um für jeden Patienten den individuell passenden zu finden. Wie die Lendenwirbelsäulen-Implantate in unserem Bild sind sie üblicherweise aus medizinischem Kunststoff. Er ist leicht, annähernd so elastisch wie natürliches Knochenmaterial und auf Röntgenaufnahmen nicht sichtbar. Dadurch kann man nach der Operation sehen, ob und wie sich Knochensubstanz am Implantat gebildet hat. Einer seiner Vorteile ist zugleich ein entscheidender Nachteil: Medizinischer Kunststoff reagiert im Körper nicht mit den organischen und chemischen Verbindungen in seiner Umgebung auch Knochenzellen können also nicht an ihm haften. Ein Kunststoffimplantat kann daher nie wirklich in den Knochen einwachsen. Stattdessen wird es oft von einer dünnen Bindegewebsschicht umschlossen, an der dann zwar tatsächlich eine Knochenbrücke entsteht. Da Bewegungen des Menschen auch das Implantat in winzige Bewegungen versetzt, können aber langfristig wieder neue Schmerzen auftreten. September

4 Als Material für Schmuck beliebt und bewährt: Titan. Foto: Maja Dumat / pixelio.de Sehr gut verträglich, antiallergen und dabei leicht ist auch Titan. Das macht das Metall zu einem beliebten Material für Schmuck. Auch medizinische Prothesen und Implantate, die fest mit dem Knochen verbunden werden sollen, werden heute vielfach aus Titan gefertigt. Seine Oberfläche ist auch für Knochenzellen sehr attraktiv, die Implantate werden daher schnell in das Gewebe integriert. Dennoch sind Wirbelsäulen-Implantate aus Titan nicht die beste Wahl: Zum einen ist Titan deutlich fester als Knochenmaterial, Titan-Cages können daher langsam in die Wirbel einsinken und erneut Schmerzen hervorrufen. Zum anderen erscheint Titan im Röntgenbild so hell, dass alle anderen Bildpunkte überstrahlt werden und man das tatsächliche Knochenwachstum nicht beobachten und kontrollieren kann. September

5 Preisverleihung in Stuttgart: Orthobion erhält den Sonderpreis des Rudolf-Eberle-Preises Foto: Jörg Jäger Fotografie Die Firma Orthobion hat einen Weg gefunden, die Vorteile der beiden Materialien zu kombinieren: Auf einen Cage-Rohling aus medizinischem Kunststoff bringen die Ingenieure des Unternehmens eine nanometer-dünne Schicht reinen Titans auf. Dafür erhielt das Unternehmen im Jahr 2013 den Sonderpreis des Innovationspreises des Landes Baden-Württemberg (im Bild v.l.n.r.: Ingo Rust, MdL, Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, Guy Selbherr, Geschäftsführer der MBG Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg mbh, Katharina Tautz, Ingenieurin bei der Orthobion GmbH, Dietmar Schaffarczyk, Geschäftsführer der Orthobion GmbH, Johannes Schmalzl, Regierungspräsident des Regierungspräsidiums Stuttgart). Der Rudolf-Eberle-Preis wird seit 1985 alljährlich an kleine und mittlere Unternehmen für beispielhafte Leistungen in der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologische Dienstleistungen oder bei der Anwendung moderner Technologien vergeben. September

6 Aus einem Stück medizinischen Kunststoffs (links im Bild) wird ein Cage-Rohling gefräst. Foto: MLR Diese besonderen Wirbelsäulenimplantate entstehen in mehreren Schritten. Zunächst wird der Körper des Implantats aus medizinischem Kunststoff gefertigt. Das übernimmt eine computergesteuerte Fräse. In einem weiteren Arbeitsschritt wird dem künftigen Cage auch die besondere Oberfläche gegeben: Gleichmäßig über das ganze Stück verteilt formen winzige Berge und Täler eine Mikro- Topografie, an der Knochenzellen später gut anwachsen und sich ausbreiten können. Zwischen 10 und 60 Mikrometer sind die Erhebungen hoch gerade genug, um eine große Oberfläche zu schaffen und flach genug, damit Knochenzellen die Abstände überbrücken können. Etwa 25 Minuten dauert es, bis der Rohling fertig ist. Im Anschluss werden noch zwei kleine Stifte aus Tantal eingesetzt, die dafür sorgen, dass seine Position bei späteren Röntgenuntersuchungen zu sehen ist. September

7 Beschichtungsanlage. Foto: MLR Im nächsten Schritt wird reines Titan aufgebracht. Das geschieht im Hochvakuum in einer künstlichen Argon-Atmosphäre. In der Beschichtungsanlage befinden sich hochreines Titan und die Kunststoffrohlinge. Die Kräfte, die währen des Beschichtungsprozesses auf das Titan wirken, sind enorm: Atome lösen sich einzeln aus dem Titan und setzen sich gleichmäßig auf der Oberfläche der Implantat- Rohlinge ab. September

8 Wirbelsäulenimplantate vor (im Bild oben) und nach (im Bild unten) der Beschichtung mit reinem Titan. Foto: MLR Nach Ende dieses Arbeitsschrittes ist auf die Oberfläche der Implantat-Rohlinge (im Bild oben) gerade so viel Titan aufgetragen, dass die Knochenzellen gut daran haften und so wenig dass die besondere, für die Knochenzellen attraktive raue Oberflächenstruktur des Cages erhalten bleibt. Zwischen 200 und 250 nm dick ist diese Schicht, die fest und untrennbar durch eine chemische Reaktion mit dem darunter liegenden Kunststoff verbunden ist. Sie ist so dünn, dass die beschichteten Implantate auf Röntgenaufnahmen nur anhand ihrer Tantal-Markierungen zu erkennen sind. September

9 Titanbeschichtetes Implantat für die Halswirbelsäule neben einem Modell der Wirbelsäule. Foto: MLR Die Implantate aus Titan-Kunststoff zeigen sich in Studien an Zellkulturen und Schafen als großer Fortschritt: Knochenzellen haften direkt an der Oberfläche, sie vermehren sich schnell und überziehen das Implantat gleichmäßig. Die Knochenbrücke wächst daher sehr rasch und ist schnell geschlossen. Für die Patienten kann das eine große Erleichterung bedeuten. Sie sind in vielen Fällen schneller wieder schmerzfrei und bewegungsfähig, Folgeoperationen sind nicht nötig und statt aufwändigen Untersuchungen im Computertomographen könnten Röntgengeräte zur Nachsorge eingesetzt werden. September

10 Standardisierte Kunststoff-Teile für die Untersuchungen auf mechanische Stabilität. Foto: MLR Die titanbeschichteten Wirbelsäulenimplantate sind bereits als Medizinprodukte zugelassen und werden erfolgreich zur Stabilisierung der Hals- und Lendenwirbelsäule eingesetzt. Sie haben also den Nachweis erbracht, dass sie hilfreich und für die Patienten sicher sind. Orthobion untersucht auch weiterhin regelmäßig, ob der verwendete Kunststoff die mechanischen Belastungen während der Operationen und in der Wirbelsäule aushält. Bleibt der Kunststoff auch bei großem Druck, in Drehungen oder bei Zug unversehrt? Halten die Implantate sicher ihre Position zwischen den Wirbeln (im Bild: Standard-Kunststoffstücken für solche Untersuchungen)? Ebenso werden die Wechselwirkungen des Implantates mit seiner Umgebung untersucht. Diese Untersuchungen belegten: Das Titan bleibt auch unter den Bedingungen im Köper untrennbar mit dem Kunststoff verbunden, ein Übergang von Titan in die Knochenzellen findet nicht statt. September

11 Dietmar Schaffarczyk, Geschäftsführer der Orthobion GmbH, erläutert die Verfahren für die Sicherheitstests. Foto: MLR Es ist die Kombination aus Oberflächenstruktur und nanometer-dünner Titanbeschichtung, die das Knochenwachstum an unseren Implantaten so verbessert. Diese Technik ist im Prinzip auch für andere Implantate einsetzbar und könnte auch dort zu mehr Lebensqualität für die Patienten führen, ist sich Dietmar Schaffarczyk sicher. Der Geschäftsführer der Orthobion GmbH erklärt: Implantate sind nie perfekt. Wir suchen immer weiter nach Möglichkeiten, sie zu verbessern. Die Nano-Beschichtung mit Titan ist eine davon. September

Schmuckstücke mit Nano-Chips - Unterm Mikroskop die Welt

Schmuckstücke mit Nano-Chips - Unterm Mikroskop die Welt Schmuckstücke mit Nano-Chips - Unterm Mikroskop die Welt Nanotechnologien das klingt nach Labor, Moderne und Sachlichkeit. Der Mikroelektroniker Dr. Stephan Sauter aber nutzt Nano-Strukturen, um ganz besondere

Mehr

PARADIGM SPINE. Patienteninformation. Der Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule

PARADIGM SPINE. Patienteninformation. Der Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule PARADIGM SPINE Patienteninformation Der Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule Liebe Patientin, lieber Patient, mit dieser Broschüre möchten wir Sie über die Behandlungsmöglichkeit von Bandscheibenvorfällen

Mehr

Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für einen Sinuslift

Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für einen Sinuslift Name: Vorname: Geburtsdatum: Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für einen Sinuslift Implantate stellen eine sinnvolle Versorgung einer Zahnlücke dar. Voraussetzung für die Insertion eines Implantates

Mehr

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln Implantate Informationen für Patienten Was sind Implantate? Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kieferknochen eingebracht

Mehr

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Das menschliche Auge Der Aufbau des normalen menschlichen Auges, von der Seite

Mehr

Kieferknochentransplantate. aus körpereigenen Knochenzellen. Informationen zur Behandlungsmethode. Praxis-/Klinikstempel

Kieferknochentransplantate. aus körpereigenen Knochenzellen. Informationen zur Behandlungsmethode. Praxis-/Klinikstempel Praxis-/Klinikstempel Kieferknochentransplantate aus körpereigenen Knochenzellen Haben Sie weitere Fragen zu autologen gezüchteten Kieferknochentransplantaten? Weitere Informationen zu der Behandlungsmethode

Mehr

Zahnersatz aus faserverstärkten Verbundwerkstoffen

Zahnersatz aus faserverstärkten Verbundwerkstoffen Loser & Co GmbH Vertrieb von Dentalprodukten Benzstrasse 1c D-51381 Leverkusen Telefon: +49-2171-706670, Fax: +49-2171-706666 E-Mail: info@loser.de Internet: http://www.loser.de Medieninformation Zahnersatz

Mehr

Zahnl cke? Legen Sie doch mal einen Zahn zu... mit Implantaten!

Zahnl cke? Legen Sie doch mal einen Zahn zu... mit Implantaten! ü Zahnl cke? Legen Sie doch mal einen Zahn zu... mit Implantaten! Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte...... aber manchmal fällt das Lächeln wirklich schwer. Dies gilt ganz besonders dann, wenn Sie

Mehr

Seit über 25 Jahren sind wir für sie da!

Seit über 25 Jahren sind wir für sie da! Seit über 25 Jahren sind wir für sie da! Am 1. März 1989 eröffnete Jutta Schmidt die Praxis für Physiotherapie in Meudt in der Kirchstr. 19. Nach anderthalb Jahren waren die Räumlichkeiten schon zu klein

Mehr

Der beste Grund. für Zahnimplantate. Schonender Kieferknochenaufbau mit SonicWeld Rx Dental

Der beste Grund. für Zahnimplantate. Schonender Kieferknochenaufbau mit SonicWeld Rx Dental Der beste Grund für Zahnimplantate Schonender Kieferknochenaufbau mit SonicWeld Rx Dental Es gibt eine Zeit, da kann uns nichts etwas anhaben In dieser Zeit wächst und gedeiht alles. Sogar die Zähne wachsen

Mehr

Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel

Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel IV Der Mensch Beitrag 20 Unser Stütz- und Bewegungsapparat (Kl. 5/6) 1 von 28 Unser Stütz- und Bewegungsapparat ein Lernspiel Ein Beitrag von Ulrike Hansen, Flensburg Mit Illustrationen von Julia Lenzmann,

Mehr

Dr. med. Dirk Rose. Das neue Kniegelenk. Die Qual der Wahl: das Prothesenmodell

Dr. med. Dirk Rose. Das neue Kniegelenk. Die Qual der Wahl: das Prothesenmodell Das neue Kniegelenk Das Kniegelenk wird von allen Gelenken am stärksten beansprucht. Es verbindet die beiden größten Knochen des menschlichen Körpers. Da ihm eine vorwiegend knöcherne Führung fehlt, ist

Mehr

der Gitterpflaster Informationsbroschüre Olaf Kandt Sanfte Reize mit großer Wirkung Schmerzfrei ohne Medikamente

der Gitterpflaster Informationsbroschüre Olaf Kandt Sanfte Reize mit großer Wirkung Schmerzfrei ohne Medikamente Olaf Kandt Die Heilkraft der Gitterpflaster Allergien Sanfte Reize mit großer Wirkung Schmerzfrei ohne Medikamente Gelenkbeschwerden Halsschmerzen Kopfschmerzen Magenschmerzen Nackenverspannungen Reisekrankheit

Mehr

Implantate aus PEEK sorgen für neue Qualität in der Medizin

Implantate aus PEEK sorgen für neue Qualität in der Medizin 28 MEDIZINTECHNIK Implantate aus PEEK sorgen für neue Qualität in der Medizin Ob Bandscheibenprobleme oder bestimmte Erkrankungen des Magen- Darm-Trakts, Zahntechnik oder Herzschrittmacher: Bei vielen

Mehr

Künstlicher Hüftgelenksersatz

Künstlicher Hüftgelenksersatz Künstlicher Hüftgelenksersatz Künstlicher Hüftgelenksersatz Was ist eine Hüftgelenk-Arthrose? Das Hüftgelenk ist eine bewegliche Verbindung zwischen dem Becken- und dem Oberschenkelknochen. Die am Gelenk

Mehr

Freuen Sie sich auf ein. Plus an Lebensqualität. Nie wieder eine lockere Zahnprothese!

Freuen Sie sich auf ein. Plus an Lebensqualität. Nie wieder eine lockere Zahnprothese! Freuen Sie sich auf ein Plus an Lebensqualität. Nie wieder eine lockere Zahnprothese! Sitzt Ihre Zahnprothese absolut fest und sicher? Oder leiden Sie vielleicht darunter, dass Ihre Dritten wackeln Fühlen

Mehr

Gesund sein. Gesund werden. Gesund bleiben.

Gesund sein. Gesund werden. Gesund bleiben. Gesund sein. Gesund werden. Gesund bleiben. Physiotherapie am Savignyplatz Willkommen in unserer Praxis Von Manueller Therapie und Lymphdrainage über Massage, Akupressur und Fango bieten wir ein weites

Mehr

CERID TITAN-ZIRKON KERAMIK

CERID TITAN-ZIRKON KERAMIK CERID TITAN-ZIRKON KERAMIK EINE ROX-CERA STARKE WIE DREIFACH VERBINDUNG EIN STARK ENTDECKEN SIE ROX-CERA Innovative keramische Oberfl äche Mehr Indikationsmöglichkeiten Fördert die Patientencompliance

Mehr

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Presseinformation Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Weltweit härteste Schicht für Schneidklingen erstmals auf der Fachpack Mit diamantbeschichteten

Mehr

Minimal Invasive Hüftgelenkoperation Patienteninformation

Minimal Invasive Hüftgelenkoperation Patienteninformation Minimal Invasive Hüftgelenkoperation Patienteninformation 2 Liebe Patientin, lieber Patient, Leben ist Bewegung! Was aber, wenn Erkrankungen des Hüftgelenks Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit und somit auch

Mehr

INFORMATIONSSCHRIFT ZUR BEHANDLUNG VON FEHLSICHTIGKEITEN MITTELS LASEK

INFORMATIONSSCHRIFT ZUR BEHANDLUNG VON FEHLSICHTIGKEITEN MITTELS LASEK 1 INFORMATIONSSCHRIFT ZUR BEHANDLUNG VON FEHLSICHTIGKEITEN MITTELS LASEK Diese Informationsschrift ist eine Ergänzung zum ärztlichen Aufklärungsgespräch und kann dieses keinesfalls ersetzen. Um Fehlsichtigkeiten

Mehr

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile

Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile Individuelle Sonder- und Zeichnungsteile www.nordwest-industriebedarf.de Unternehmen Wir sind ein dynamisches und erfahrenes Unternehmen aus Rahden/Westfalen. Seit vielen Jahren sind wir in der Branche

Mehr

Nanomaterialien (BKU-Teil 4)

Nanomaterialien (BKU-Teil 4) Bildungsplattform zur Mikro- und Nanotechnologie für Berufsfach- und Mittelschulen sowie Höhere Fachschulen Nanomaterialien (BKU-Teil 4) Handout Datum: September 2014 Autor: Andreas Beck Nanomaterialien

Mehr

Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für eine Zahnimplantation (Einpflanzung künstlicher Zahnwurzel)

Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für eine Zahnimplantation (Einpflanzung künstlicher Zahnwurzel) Name: Vorname: Geburtsdatum: Aufklärungs- und Einwilligungsbogen für eine Zahnimplantation (Einpflanzung künstlicher Zahnwurzel) Liebe Patientin, lieber Patient, dieser Patientenaufklärungsbogen dient

Mehr

Bio-Implantate. Apotheken Umschau A 15/05 62 52055 /Forschung & Wissen akt./medizintechnik/ Bio-Implantate

Bio-Implantate. Apotheken Umschau A 15/05 62 52055 /Forschung & Wissen akt./medizintechnik/ Bio-Implantate Bio-Implantate Medizintechnik Schrauben, Stifte und Platten, die sich selbst auflösen, wenn sie ihre Funktion erfüllt haben: Trotz mancher Probleme setzen Ärzte in einigen Bereichen auf solche Produkte

Mehr

Zahnersatz bei Metallallergie

Zahnersatz bei Metallallergie Die Metallallergie erschwert das Leben von vielen Patienten, die nicht nur den Symptomen ins Auge schauen müssen, sondern auch der Tatsache, dass Zahnersatz in ihrem Fall umständlicher ist. Nach heutigem

Mehr

Atomic Force Microscopy

Atomic Force Microscopy 1 Gruppe Nummer 103 29.4.2009 Peter Jaschke Gerd Meisl Atomic Force Microscopy Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Theorie... 2 3. Ergebnisse und Fazit... 4 2 1. Einleitung Die Atomic Force Microscopy

Mehr

Worauf ist zu achten?

Worauf ist zu achten? Fit und leistungsfähig am Arbeitsplatz Das 5-Minuten-Programm für zwischendurch Verschränken Sie Ihre Finger. Strecken Sie Ihre Arme. Drehen Sie Ihre Handflächen nach außen. Atmen Sie durch die Nase tief

Mehr

Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung für die Glasabdeckung von PV Paneelen COD. 33/02/05S

Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung für die Glasabdeckung von PV Paneelen COD. 33/02/05S TECNOCLEAN by Tecno Cer Via Verdi 13 40065 Pianoro Bologna - Italia P. Iva + c. f. 01694471200 TEL 0039 051 743280 FAX 0039 051 743282 www.tecnocleanvetro.it Technisches Blatt TECNOCLEAN solar Schutzbeschichtung

Mehr

www.dental-ratio.de IMPLANTATE DER SMARTE ZAHNERSATZ

www.dental-ratio.de IMPLANTATE DER SMARTE ZAHNERSATZ www.dental-ratio.de IMPLANTATE DER SMARTE ZAHNERSATZ WAS IST EIN ZAHNIMPLANTAT? Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel und dient als Basis für einen künstlichen Zahn Es wird aus biokompatiblem, also

Mehr

evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate

evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate evo_shape. Patientenspezifische Schädelimplantate Das Ziel von evo_shape ist es, den bestmöglichen Schutz und die besten ästhetischen und funktionellen

Mehr

LASERZENTRUM INNSBRUCK. Ein Leben ohne Brille & Co

LASERZENTRUM INNSBRUCK. Ein Leben ohne Brille & Co LASERZENTRUM INNSBRUCK Ein Leben ohne Brille & Co WERTER PATIENT! Ihren Wunsch nach einem Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen teilen sehr viele jährlich lassen sich über eine Million Menschen ihre Fehlsichtigkeit

Mehr

Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit

Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit Oberflächentechnik und Wirtschaftlichkeit Modernstes POLIGRAT Oberflächenzentrum für Edelstahl in Pfungstadt Der Gebrauchswert von Edelstahl bestimmt sich im Wesentlichen durch seine Korrosionsbeständigkeit.

Mehr

dental lockere zähne oder implantate?

dental lockere zähne oder implantate? dental lockere zähne oder implantate? liebe Patientin, lieber patient! LOSE ZÄHNE [ Als Betroffene/-r stehen Sie nicht alleine da. Schätzungsweise 8 10 Millionen Bürger in Deutschland leben von Zeit zu

Mehr

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien Implantatpass 1 2 Persönliche Daten Vorname Nachname Straße und Hausnummer PLZ und Wohnort Telefonnummer E-Mail Geburtsdatum Blutgruppe Bekannte Allergien 3 Wichtig! Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter

Mehr

Matratzenpflege. Gut gepflegt hält länger

Matratzenpflege. Gut gepflegt hält länger Matratzenpflege Wann ist meine Matratze zu alt und wie kann ich die Lebenszeit verlängern? Da sich die Liegequalität im Laufe der Zeit verschlechtert, sollten Matratzen nach spätestens zehn Jahren ausgewechselt

Mehr

GE Healthcare. Patienteninformation zur Magnetresonanz Tomographie (MRT)

GE Healthcare. Patienteninformation zur Magnetresonanz Tomographie (MRT) GE Healthcare Patienteninformation zur Magnetresonanz Tomographie (MRT) Was ist Magnetresonanztomographie? Die Magnetresonanztomographie (MRT), auch Kernspintomographie genannt, ist ein medizinisches Bildgebungsverfahren

Mehr

O10 PhysikalischesGrundpraktikum

O10 PhysikalischesGrundpraktikum O10 PhysikalischesGrundpraktikum Abteilung Optik Michelson-Interferometer 1 Lernziele Aufbau und Funktionsweise von Interferometern, Räumliche und zeitliche Kohärenz, Kohärenzeigenschaften verschiedener

Mehr

portal-der-zahnmedizin.de

portal-der-zahnmedizin.de Implantate - eine Einführung 4 Hilfe bei Zahnverlust 4 Ein Implantat was ist das? 5 Einsatz von Implantaten 5 Warum ist Zahnersatz notwendig? 6 Welche Art von Zahnersatz ist die richtige? 8 Für wen sind

Mehr

Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für

Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für Übersicht Das Aufteilen und Verbinden von FDM (Fused Deposition Modeling)-Bauteilen ist eine hervorragende Lösung für Bauteile, die zu groß für einen einzelnen Arbeitsschritt sind, sowie für eine schnellere

Mehr

FÜR MEHR LEBENSFREUDE DANK ZAHNIMPLANTATEN

FÜR MEHR LEBENSFREUDE DANK ZAHNIMPLANTATEN FÜR MEHR LEBENSFREUDE DANK ZAHNIMPLANTATEN IN UNSERER PRAXIS STEHEN SIE IM MITTELPUNKT Einer der Schwerpunkte unserer Praxis liegt im Bereich der dentalen Implantologie. Keine andere Form des Zahnersatzes

Mehr

Patienteninformation

Patienteninformation Patienteninformation Zahnimplantate Informationen Zahnverlust kann verschiedene Ursachen haben, z. B. unfall- oder krankheitsbedingt. Es existieren verschiedene therapeutische Ansätze für den Ersatz eines

Mehr

Leben ohne Brille und Linsen... Erfahrung und Erfolg in lasergestützer Sichtkorrektur

Leben ohne Brille und Linsen... Erfahrung und Erfolg in lasergestützer Sichtkorrektur Leben ohne Brille und Linsen... Erfahrung und Erfolg in lasergestützer Sichtkorrektur Wie wäre es,... wenn Sie morgens nach dem Aufwachen die Welt sofort klar sehen könnten?... wenn Sie unbeschwert Berufs-,

Mehr

Zahn gesundheit von Pflegebedürftigen

Zahn gesundheit von Pflegebedürftigen Zahn gesundheit von Pflegebedürftigen Eine Aufgabe für die gesamte Familie Mundgesundheit: wichtig für Pflegebedürftige Gesunde Zähne tragen gerade auch im Alter wesentlich bei zur Gesundheit und zum Wohlbefinden!

Mehr

Die Firma Nobel Biocare gab daraufhin in Schweden eine Studie in Auftrag, bei der die Erfolgsrate von einteiligen Implantaten untersucht wurde.

Die Firma Nobel Biocare gab daraufhin in Schweden eine Studie in Auftrag, bei der die Erfolgsrate von einteiligen Implantaten untersucht wurde. Aktuelles aus der Study Group Implantology Periodontology, Hamburg mentored by Prof. Mick Dragoo IMPLANTATE Im Laufe der letzen Jahre sind unzählige Firmen, die Implantate in verschiedenen Formen anbieten,

Mehr

Patienteninformation. Sicherheit und Ästhetik mit CAMLOG. Zahnimplantaten

Patienteninformation. Sicherheit und Ästhetik mit CAMLOG. Zahnimplantaten Patienteninformation Sicherheit und Ästhetik mit CAMLOG Zahnimplantaten Das Lächeln Ihre persönliche Visitenkarte. Liebe Patientin, lieber Patient, dieser Ratgeber möchte Ihnen die wichtigsten Informationen

Mehr

Nano Technologie. Laser Mikromaterialbearbeitung nach dem Namendo Verfahren

Nano Technologie. Laser Mikromaterialbearbeitung nach dem Namendo Verfahren Nano Technologie Laser Mikromaterialbearbeitung nach dem Namendo Verfahren Mission Statement: Namendo Solutions AG veredelt Produkte mit einem Laser-Prozess, welcher das Verhalten von bekannten Materialien

Mehr

Hybridgetragene Implantate

Hybridgetragene Implantate Teleskoparbeit mit Niob-Titan und Galvano Hybridgetragene Implantate Von ZTM Christian Richter Der hier gezeigte Patientenfall wurde nach gemeinsamer Planung mit der behandelnden Zahnärztin im Oberkiefer

Mehr

Natürlich schöne Zähne ein Leben lang

Natürlich schöne Zähne ein Leben lang Natürlich schöne Zähne ein Leben lang Zahnimplantate Die eigenen Zähne gesund erhalten ist die Grundregel Nr. 1 Ihre eigenen Zähne sind ein perfektes Kunstwerk der Natur. Sie sollten alles dafür tun, um

Mehr

Der Meniskus Ausdruck der Benetzbarkeit von festen Oberflächen

Der Meniskus Ausdruck der Benetzbarkeit von festen Oberflächen Der Meniskus Ausdruck der Benetzbarkeit von festen Oberflächen Wohl jeder wird schon einmal bemerkt haben, wie das Wasser in einem sauberen Glas an der Glaswand etwas aufsteigt (Abb. 13) oder in einem

Mehr

Trockenes Auge. Haben Sie Trockene Augen?

Trockenes Auge. Haben Sie Trockene Augen? Trockenes Auge Jeder 3 bis 5 Patient, der den Augenarzt besucht, an der Krankheit Trockenes Auge leidet. Ein Trockenes Auge entsteht, wenn der Körper zu wenig Tränenflüssigkeit produziert oder die Zusammensetzung

Mehr

Implantate fürs Leben

Implantate fürs Leben Implantate fürs Leben IMPLANTATE FÜRS LEBEN Wie natürliche Zähne Zahnimplantate sind eine sichere, zuverlässige und bewährte Lösung für dauerhaften Zahnersatz, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Sie können

Mehr

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation 2 Liebe Patientin, lieber Patient, Leben ist Bewegung! Was aber wenn Erkrankungen des Kniegelenks Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit und somit auch

Mehr

Teilnehmermanual für Wirbelsäulengymnastik

Teilnehmermanual für Wirbelsäulengymnastik Teilnehmermanual für Wirbelsäulengymnastik Informationen und Übungen rund um das Thema Wirbelsäule, Erkrankungen der Wirbelsäule und wie kann ich Erkrankungen im Muskel-Skelettsystem vermeiden? Belastungsskala

Mehr

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt!

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Blasenschwäche Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Patienteninformation zum Thema Blasenschwäche

Mehr

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München Gutachten 2x dreidimensionales Sitzen Dr. med. Peter Schleicher München I. Pathogenese degenerativer Wirbelsäulenveränderungen Mehr als 60% aller atraumatischen degenerativen Wirbelsäulenveränderungen

Mehr

Effekte richtig einsetzen

Effekte richtig einsetzen Einleitung Post-Produktion, also die Nachbearbeitung des Videomaterials, ist eine der wichtigsten, spannendsten und aufwändigsten Aufgaben jeder Filmproduktion. Die Kamera liefert das Rohmaterial (engl.:

Mehr

ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK

ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK ORALCHIRURGIE PARODONTOLOGIE IMPLANTOLOGIE 3D-DIAGNOSTIK Angstfreie Behandlungen und schonende Röntgendiagnostik für den besten Service an Ihrer Gesundheit. In unserer Fachzahnarztpraxis bieten wir Ihnen

Mehr

Gruppe 04: Kern- und Seitenkettenbromierung von Toluol

Gruppe 04: Kern- und Seitenkettenbromierung von Toluol Phillipps- Universität Marburg Isabelle Kuhn Organisch Chemisches Grundpraktikum Lehramt WS 2006/07 Praktikumsleiter: Herr Reiß Gruppe 04: Kern- und Seitenkettenbromierung von Toluol Reaktion: Chemikalien:

Mehr

Teilnehmer: Name Vorname Position

Teilnehmer: Name Vorname Position Anmeldung AHC Kunden Workshop : Für folgende Termine: Veranstaltungsort: AHC Oberflächentechnik GmbH Werk Kerpen / Medienraum Boelckestr. 25-57 50171 Kerpen Teilnehmerfirma: Personenanzahl: Teilnehmer:

Mehr

Implants from Implantologists. Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt

Implants from Implantologists. Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt Implants from Implantologists Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt 12/2012 SIC Kugel-Verankerung Kugel-Verankerung Der retentive Kugelanker Die Kugel als perfekt geometrische Form hat in Gestalt

Mehr

Liebe Freunde. MUDr. Ľubica VESELÁ Eine der Gründerinnen der refraktiven Laser-Chirurgie in der Slowakei.

Liebe Freunde. MUDr. Ľubica VESELÁ Eine der Gründerinnen der refraktiven Laser-Chirurgie in der Slowakei. Liebe Freunde Willkommen bei der dritten Generation der Augenärzte und Chirurgen, die langjährige fachliche Erfahrungen mit professioneller Augenfürsorge nach neuesten Erkenntnissen verbinden. Chefarzt

Mehr

Für Ihr schönstes Lächeln!

Für Ihr schönstes Lächeln! Für Ihr schönstes Lächeln! Zahnheilkunde vom Feinsten....mit modernster 3D Röntgentechnologie. Praxisinformation Ein Dienst Ihrer Praxis. 3D Röntgen Hier bei Ihrem Zahnarzt. >> 3D Röntgendiagnostik und

Mehr

Leukotape K. Pain Relief Technique ein neues Therapieprinzip. Patienteninformation

Leukotape K. Pain Relief Technique ein neues Therapieprinzip. Patienteninformation Leukotape K. Pain Relief Technique ein neues Therapieprinzip. Patienteninformation Rückenschmerzen Tennisarm Kopfschmerzen Achillessehne Pain Relief Technique ein neues Verfahren macht von sich reden.

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

SKELETT UND MUSKULATUR

SKELETT UND MUSKULATUR Skelett und Muskulatur Seite 1 von 13 SPF BCH. 2. Kanti Lernblatt zur Prüfung am 01.06.2011 Autor: Version: Veröffentlichung: Linus Metzler 1.0b 29.05.2011 SKELETT UND MUSKULATUR INHALTSVERZEICHNIS An

Mehr

Das Risiko DeR zahnärztlichen implantologie

Das Risiko DeR zahnärztlichen implantologie schaudt RechtsanWälte R e c h t s a n W ä lt i n s i l k e n i c k m a n n, Stuttgart Das Risiko DeR zahnärztlichen implantologie Informationsservice für Mitglieder der Zahnärztlichen Verrechnungsstelle

Mehr

Implantatlösungen 3M ESPE MDI. Mini-Dental-Implantate. Minimalinvasive. Prothesenstabilisierung

Implantatlösungen 3M ESPE MDI. Mini-Dental-Implantate. Minimalinvasive. Prothesenstabilisierung Implantatlösungen 3M ESPE MDI Mini-Dental-Implantate Minimalinvasive Prothesenstabilisierung Minimalinvasiv hoch profitabel So leicht ist es, Ihre Prothesenpatienten zum Lächeln zu bringen. Mit schlecht

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Gesundheits-Landesrätin Dr. in Silvia Stöger am 18. September 2009 zum Thema "Ausbau der Brustgesundheitszentren in OÖ" LR Dr. in Silvia Stöger Seite 2 LR

Mehr

KRYOLIND, ein neuartiges professionelles System zur kontinuierlichen, gesteuerten lokalen Thermotherapie am menschlichen Körper.

KRYOLIND, ein neuartiges professionelles System zur kontinuierlichen, gesteuerten lokalen Thermotherapie am menschlichen Körper. KRYOLIND KRYOLIND, ein neuartiges professionelles System zur kontinuierlichen, gesteuerten lokalen Thermotherapie am menschlichen Körper. Anwendungsmöglichkeiten bei Rheuma, Migräne, Schwellungen, Blutergüssen,

Mehr

White-SKY NATÜRLICH SCHÖN!

White-SKY NATÜRLICH SCHÖN! White-SKY NATÜRLICH SCHÖN! Metallfreie Ästhetik White-SKY: Natürlich schön Mit dem neuen zahnfarbenen White-SKY Implantat aus Zirkondioxyd von bredent medical werden die höchsten ästhetischen Ansprüche

Mehr

Die Top 5 der Botulinumtoxin-Behandlung

Die Top 5 der Botulinumtoxin-Behandlung < Leben bewegen Die Top 5 der Botulinumtoxin-Behandlung In welchen Bereichen kann Botulinumtoxin erfolgreich eingesetzt werden? Nützliche Tipps von Dr. Markus Ebke* *Dr. Markus Ebke ist Chefarzt der Abteilung

Mehr

Zahnimplantate. Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche.

Zahnimplantate. Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche. Zahnimplantate Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche. Der erste Blickkontakt entscheidet oft über den Eindruck, den wir von einem Mitmenschen haben! Ein schönes Lächeln

Mehr

STRASBOURG THORAX - OSTEOSYNTHESE - SYSTEM

STRASBOURG THORAX - OSTEOSYNTHESE - SYSTEM STRASBOURG THORAX - OSTEOSYNTHESE - SYSTEM STRASBOURG Thorax - Osteosynthese - System* *Entwickelt in Zusammenarbeit mit: Abteilung für Thorax-Chirurgie, Universitätsklinikum Strasbourg, Frankreich Einsatzmöglichkeiten:

Mehr

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE)

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) DR. MED. CLAUDE MÜLLER FMH Orthop. Chirurgie und Traumatologie FUSSZENTRUM Klinik Birshof, Reinacherstrasse 28, CH-4142 Münchenstein T +41 61 335 24 24 F +41 61 335 24 14 cmueller@leonardo-ortho.ch

Mehr

10. Niettechnik. Materialien wie Leder, Filz, Gummi (kein Ausreißen) eingesetzt.

10. Niettechnik. Materialien wie Leder, Filz, Gummi (kein Ausreißen) eingesetzt. . Niettechnik.1 Niettypen.1.1 Vollniete Vollniete werden immer weniger eingesetzt. Sie sind vielfach durch das Schweißen oder auch durch das Kleben ersetzt worden. Flachsenkniete (DIN 675) werden dem großen

Mehr

Aufbereitung von Titanimplantaten

Aufbereitung von Titanimplantaten Aufbereitung von Titanimplantaten 04.10.2012 Romana Frey Klinikum Traunstein 1 Romana Frey Krankenschwester Fachkrankenschwester Operationsdienst Ausbildung zum Mentor Ausbildung Stationsleiter Stellv.

Mehr

JOBST Pflege- und Serviceprodukte Einfach um Ideen besser

JOBST Pflege- und Serviceprodukte Einfach um Ideen besser JOBST Pflege- und Serviceprodukte Einfach um Ideen besser Optimale Pflege und perfekter Schutz für Ihre Strümpfe. Pflege und Service Unser Angebot für Sie Ihre Kompressionsversorgung Was Sie wissen sollten

Mehr

Yoga verbessert die Laufqualität

Yoga verbessert die Laufqualität ASANAS YOGA FÜR JOGGER 25 Yoga verbessert die Laufqualität Das Laufen ist zusammen mit dem Gehen die natürlichste Art der Fortbewegung und kann mit wenig Aufwand jederzeit und überall praktiziert werden.

Mehr

www.schilddruesenforum.at 2/5

www.schilddruesenforum.at 2/5 Der Österreichische Schilddrüsenbrief - Aktuelle Infos für Schilddrüsenpatienten Herausgeber: Univ. Doz. Dr. Georg Zettinig, Wien - Dr. Wolfgang Buchinger, Graz www.schilddruesenforum.at Nummer 2 2006

Mehr

Bodyforming Man 133. Bodyforming Man

Bodyforming Man 133. Bodyforming Man Bodyforming Man 133 Bodyforming Man Frauen stehen bekanntermaßen wesentlich stärker im Fokus der Schönheit, doch mittlerweile gibt es im Bereich der Schönheitsdiskussion beinahe so etwas wie eine Gleichstellung

Mehr

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH)

Einführung in die optische Nachrichtentechnik. Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) TECH/1 Herstellung von Lichtwellenleitern (TECH) Dieses Kapitel behandelt drei verschiedenen Verfahren zur Herstellung von Vorformen für Glasfasern: das OVD-Verfahren (outside vapour deposition), das VAD-Verfahren

Mehr

DOWNLOAD. Das Skelett Basiswissen Körper und Gesundheit. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Das Skelett Basiswissen Körper und Gesundheit. Jens Eggert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Jens Eggert Das Skelett Basiswissen Körper und Gesundheit auszug aus dem Originaltitel: Der Körper des Menschen Den Körper kann man in verschiedene Körperregionen unterteilen. Jeder Mensch hat:

Mehr

Balgrist Tec Einlagen

Balgrist Tec Einlagen Balgrist Tec Einlagen Orthopädische Schuheinlagen Orthopädische Schuheinlagen sind so individuell wie der Fuss jedes Menschen und werden deshalb stets nach Mass gefertigt. Zum Einsatz kommen dabei modernste

Mehr

Empfindliches Zahnfleisch was nun? Patienteninformation Verbreiterung von befestigtem Zahnfleisch

Empfindliches Zahnfleisch was nun? Patienteninformation Verbreiterung von befestigtem Zahnfleisch Empfindliches Zahnfleisch was nun? Patienteninformation Verbreiterung von befestigtem Zahnfleisch Was passiert, wenn Sie nicht genügend befestigtes Zahnfleisch haben? Das gesunde Zahnfleisch ist um die

Mehr

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG Bewertet von Georg Banek Die seen.by Bildbewertungen wurden von Fachleuten entwickelt um ambitionierten Fotografen ein professionelles

Mehr

Festigkeit und Härte

Festigkeit und Härte Festigkeit und Härte Wichtige Kenngrößen für die Verwendung metallischer Werkstoffe sind deren mechanische Eigenschaften unter statischer Beanspruchung bei Raumtemperatur (RT). Hierbei hervorzuheben sind

Mehr

Wenn das Zahnfleisch krank wird Gesunder Zahn Zahnfleischentzündung Parodontitis

Wenn das Zahnfleisch krank wird Gesunder Zahn Zahnfleischentzündung Parodontitis Patienteninformation Parodontitis: Wenn das Zahnfleisch krank wird Gesunder Zahn Zahnfleischentzündung Parodontitis Parodontitis: Was ist das eigentlich? Parodontitis im Volksmund oft als Parodontose bezeichnet

Mehr

das außergewöhnliche gesundheits-sportgerät mit österreichischer identität macht mit dir, was du willst!

das außergewöhnliche gesundheits-sportgerät mit österreichischer identität macht mit dir, was du willst! www.dein-choach.at L R 0,5...5kg 2 das außergewöhnliche gesundheits-sportgerät mit österreichischer identität macht mit dir, was du willst! mit dem kauf eines smovey hast du dich für ein schwungvolles

Mehr

Atomic Force Microscopy: Grundlagen Methoden - Anwendung

Atomic Force Microscopy: Grundlagen Methoden - Anwendung AFM - Inhalt Grundlagen Grundprinzip Komponenten Spitzenwahl Methoden Contact-mode Tapping-mode Spezielle Modi Artefakte Beispielhafte Anwendung Langmuir-Blodgett Schichten Verwendungshinweis: Die verwendeten

Mehr

Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel

Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel Essentials Die Kissensation. Mehr Komfort für Anwender und Handel Information für den Fachhandel Das Kissen ist essentiell Und alle profitieren Weil Kissen so elementar sind, haben wir eine neue Generation

Mehr

TEPZZ 7Z8 Z5A_T EP 2 708 205 A1 (19) (11) EP 2 708 205 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: A61C 8/00 (2006.01)

TEPZZ 7Z8 Z5A_T EP 2 708 205 A1 (19) (11) EP 2 708 205 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: A61C 8/00 (2006.01) (19) TEPZZ 7Z8 ZA_T (11) EP 2 708 20 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 19.03.2014 Patentblatt 2014/12 (1) Int Cl.: A61C 8/00 (2006.01) (21) Anmeldenummer: 12400.4 (22) Anmeldetag:

Mehr

7 HAUT- UND KÖRPERPFLEGE

7 HAUT- UND KÖRPERPFLEGE 7 HAUT- UND KÖRPERPFLEGE 7.4.2 Zahnprothesen reinigen Zahnprothesen sollten nach jeder Mahlzeit gereinigt werden. Wird der Plaque nicht von den Zähnen entfernt, verhärtet er sich und wird zu Zahnstein.Der

Mehr

METHODE UND TECHNIK DER POLARISATION. von Younger Optics

METHODE UND TECHNIK DER POLARISATION. von Younger Optics METHODE UND TECHNIK DER POLARISATION von Younger Optics WAS IST BLENDUNG? BLENDUNG IST EIN NATÜRLICHES PHÄNOMEN, DAS DURCH REFLEKTIERTES LICHT ENTSTEHT. GLAS mit Polarisationsfilter BLENDUNGSBEREICH Störende

Mehr

Keiner sieht einen Unterschied!

Keiner sieht einen Unterschied! Keiner sieht einen Unterschied! 2 Sich sicher fühlen und essen, was man will Haben Sie einen oder mehrere Zähne verloren? Oder tragen Sie eine Prothese, mit der Sie nicht zufrieden sind? Kein Grund zur

Mehr

Patienteninformation. Mehr Lebensqualität mit Zahnimplantaten SWISS PRECISION AND INNOVATION.

Patienteninformation. Mehr Lebensqualität mit Zahnimplantaten SWISS PRECISION AND INNOVATION. Patienteninformation Mehr Lebensqualität mit Zahnimplantaten SWISS PRECISION AND INNOVATION. 1 Inhalt Wie wichtig sind Zähne für unsere Lebensqualität? 4 Was ist ein Zahnimplantat? 6 Welche Möglichkeiten

Mehr

Faszien. Wie das Bindegewebe in der modernen Medizin neu entdeckt wird. Was ist das Besondere? Was ist schon altbekannt? Was ist neu?

Faszien. Wie das Bindegewebe in der modernen Medizin neu entdeckt wird. Was ist das Besondere? Was ist schon altbekannt? Was ist neu? Faszien Wie das Bindegewebe in der modernen Medizin neu entdeckt wird Was ist das Besondere? Was ist schon altbekannt? Was ist neu? WAS SIND FASZIEN? Alle Bindegewebsstrukturen des menschlichen Organismus,

Mehr

DER WEG ALS PATIENT LEBEN IN BEWEGUNG LEITFADEN FÜR DIE ZEIT NACH DER KNIEGELENKERSATZ-OPERATION

DER WEG ALS PATIENT LEBEN IN BEWEGUNG LEITFADEN FÜR DIE ZEIT NACH DER KNIEGELENKERSATZ-OPERATION LEBEN IN BEWEGUNG DER WEG ALS PATIENT LEITFADEN FÜR DIE ZEIT NACH DER KNIEGELENKERSATZ-OPERATION Monika, 69 Jahre Mobilität ist sehr wichtig. Es ist einfach großartig, wieder mobil zu sein. Ich kann hingehen,

Mehr

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge.

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. CLAAS Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Als CLAAS Vertriebspartner bieten Sie Ihren Kunden beste Produkte und liefern Tag für Tag professionellen und kompetenten Service.

Mehr

Sicherheit durch Implantate

Sicherheit durch Implantate Sicherheit durch Implantate Qualität, die Vertrauen schafft! Implantate die perfekte Basis Die moderne Implantologie kann Ihnen heute zu dauerhaften, neuen Zähnen verhelfen, die Ihnen die gewohnte Sicherheit

Mehr