Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Januar befragte Singles. Seite 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Januar 2009. 7.430 befragte Singles. Seite 1"

Transkript

1 Deutschlands größte Singlestudie befragte Singles Seite 1

2 Vorwort Sehr geehrte Leser, im vorliegenden Studienband präsentieren wir die aktuelle Ausgabe der ElitePartner-Singlestudie. Mit über Befragten handelt es sich damit um die größte Singlestudie des deutschsprachigen Raumes. Bereits seit dem Jahr 2005 erhebt die Online-Partnervermittlung die ElitePartner-Singlestudie zweimal im Jahr in Kooperation mit dem Online- Marktforschungsinstitut Fittkau und Maaß. Die Befragung wird in enger Zusammenarbeit und Kooperation mit Psychologen und Paartherapeuten entwickelt. Ziel der ElitePartner-Singlestudie ist es, aktuelle Einblicke in die Ansichten, Erwartungen und Wünsche von Singles im deutschsprachigen Raum zu erhalten und dabei relevante Trends rund um Partnersuche, Liebe und Partnerschaft aufzudecken. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre, Ihre Anna Kalisch Leiterin PR & Redaktion, ElitePartner.de Lisa Fischbach Diplom-Psychologin, ElitePartner.de Seite 2

3 Inhaltsverzeichnis I. Treue und Fremdgehen Seite 04 II. Auf der Suche nach dem Glück Seite 12 III. Unangenehme Situationen für Singles Seite 15 IV. Das Aussehen des Traumpartners Seite 18 V. Singles im Internet Seite 25 VI. Anhang Seite 27 Studieninformationen Seite 28 Über ElitePartner.de Seite 29 Die ElitePartner-Experten Seite 30 Pressekontakt Seite 32 Seite 3

4 I. Treue und Fremdgehen Seite 4

5 I. Treue und Fremdgehen Wie stehen Sie zum Thema Treue? Für mich ist Treusein in der Beziehung ein absolutes Muss. Ich habe Probleme mit dem Treusein. 62,9 60,9 66,3 53,6 4,7 6,1 5,4 3,5 gesamt Akademiker Männer Frauen gesamt Akademiker Männer Frauen Männer Frauen Seite 5

6 I. Treue und Fremdgehen Für mich ist Treue ein absolutes Muss. 70,3 60,7 52,0 50,7 bis 29 Jahre Jahre Jahre über 55 Jahre Singles gesamt Seite 6

7 I. Treue und Fremdgehen Was war der Grund für Ihre Untreue? Ich habe meinen (Ex-)Partner betrogen, weil... ich mich verliebt hatte 24,2 41,0... es ist einfach passiert 38,5 46,1... der Sex zu wenig wurde 20,5 29,7 Männer Frauen Seite 7

8 I. Treue und Fremdgehen Wann beginnt Ihrer Meinung nach Fremdgehen? Beim Sex 40,5 Beim Küssen 49,5 10 Wenn man an jemand anderen denkt Singles gesamt Seite 8

9 I. Treue und Fremdgehen Wann beginnt Ihrer Meinung nach Fremdgehen? beim Küssen 46,0 55,1... beim beim Sex Sex 43,3 34,5 wenn wenn man man an an jemand jemand anderen anderen denkt denkt 9,9 10,2 Männer Frauen Seite 9

10 I. Treue und Fremdgehen Ich bin schon mal betrogen worden. Singles gesamt, sowie nach Geschlecht Singles gesamt nach Altersgruppen 48 43,7 37,7 37,5 33,9 33,7 25,2 31,6 gesamt Akademiker Männer Frauen bis 29 Jahre Jahre Jahre Über 55 Jahre Männer Frauen Seite 10

11 I. Treue und Fremdgehen Können Sie einen Ausrutscher verzeihen? Ich würde einen einmaligen»ausrutscher«verzeihen, wenn dieser gestanden und bereut wird 37,3 43,3 29,0 Wenn ich hintergangen werde, beende ich eine Beziehung sofort 34,4 Männer Frauen Seite 11

12 II. Auf der Suche nach dem Glück Seite 12

13 II. Auf der Suche nach dem Glück Was ist für Sie wichtig, um glücklich zu sein? Mit einem Partner / einer Partnerin zusammen sein 88,3 Finanziell unabhängig sein Alltagsgenüsse (gutes Essen, guter Sex,...) Mit Freunden Zeit verbringen 83,1 82,4 82,0 Mich mit meinen Hobbies beschäftigen Mit meiner Familie Zeit verbringen 76,3 78,6 Erfolg im Beruf haben 73,3 Einfach einmal allein sein 63,1 Anderen Menschen helfen 58,6 Eigene Kinder haben 50,6 Shoppen, bummeln gehen 33,3 Singles gesamt Seite 13

14 II. Auf der Suche nach dem Glück Was ist für Sie wichtig, um glücklich zu sein? Mit einem Partner / einer Partnerin zusammen sein Mit Freunden Zeit verbringen Mit meiner Familie Zeit verbringen Finanziell unabhängig sein Mich mit meinen Hobbies beschäftigen Alltagsgenüsse (gutes Essen, guter Sex,...) Erfolg im Beruf haben Einfach einmal allein sein Anderen Menschen helfen Eigene Kinder haben Shoppen, bummeln gehen 25,0 47,1 46,7 55,8 56,7 58,5 63,3 87,6 89,3 78,7 87,1 71,4 84,2 83,1 83,4 76,2 82,4 83,0 81,4 73,1 73,8 71,1 Männer Frauen Seite 14

15 III. Unangenehme Situationen für Singles Seite 15

16 III. Unangenehme Situationen für Singles Welche Situationen empfinden Sie als unangenehm? Einladung zu einem Abend unter Paaren Einsame Abende Begegnung mit dem Ex/der Ex zusammen Mit seinem/ihrem neuen Partner Silvester und Neujahr Weihnachten und die Vorweihnachtszeit Einladung zu einer Feier mit Partner Allein kochen bzw. essen Eine Freundin/ein Freund ist frisch verliebt Meinen Geburtstag Beste Freundin/bester Freund heiratet Ein küssendes Paar auf der Straße Beste Freundin/bester Freund wird Mutter/Vater Singles gesamt Seite 16

17 II. Auf der Suche nach dem Glück Welche Situationen empfinden Sie als unangenehm? Einladung zu einem Abend unter Paaren Einladung zu einem Einsame Abende Einsame Abende Begegnung mit dem Ex/der Ex zusammen Einladung zu Mit einer seinem/ihrem Feier mit neuen Partner Partner 36,8 47,1 47,0 45,6 55,7 58,6 egnung mit dem/der Ex, Silvester zusammen und Neujahr mit 40,6 44,9 Weihnachten Silvester und die Vorweihnachtszeit und Neujahr 47,0 42,2 eihnachten Einladung und die zu Vorweihnachtszeit einer Feier mit Partner 41,3 41,0 Allein kochen Allein kochen bzw. bzw. essen 35,1 32,8 Eine Freundin/ein Eine Freundin / ist ein frisch Freund verliebt 29,4 31,6 Meinen Meinen Geburtstag 27,3 28,8 Beste Freundin Beste Freundin/bester / Freund Freund heiratet 23,7 28,6 undin / bester Ein Freund küssendes wird Paar Mutter/Vater auf der Straße 18,2 23,5 Ein küssendes Beste Freundin/bester Paar auf der Freund Straße wird Mutter/Vater 19,8 22,5 Männer Frauen Seite 17

18 IV. Das Aussehen des Traumpartners Seite 18

19 IV. Das Aussehen des Traumpartners Welches Aussehen sollte Ihre Traumpartnerin haben? Augenfarbe Haarfarbe 46,1 37,2 30,1 31,7 22,0 24,2 1,8 Grau Grün Braun Blau 1,1 5,8 Grau Rot Schwarz Braun Blond Das sagen die Männer Seite 19

20 IV. Das Aussehen des Traumpartners Welches Aussehen sollte Ihre Traumpartnerin haben? Körpergröße Figur 51,0 42,5 35,9 25,3 16,9 3,0 10,0 2,9 4,6 7,9 Bis unter 160 cm 180 cm oder größer 170 cm bis unter 180 cm 160 cm bis unter 170 cm Das sagen die Männer Seite 20

21 IV. Das Aussehen des Traumpartners Welchen Kleidungsstil sollte Ihre Traumpartnerin haben? Individuell 26,8 Sportlich 20,7 Modisch 17,5 Elegant 11,5 Alternativ 9,2 Sexy 8,7 Konservativ 3,2 Romantisch 2,3 Das sagen die Männer Seite 21

22 IV. Das Aussehen des Traumpartners Welches Aussehen sollte Ihr Traumpartner haben? Augenfarbe Haarfarbe 48,9 37,4 38,8 20,6 22,0 24,4 3,2 Grau Grün Braun Blau 2,2 2,4 Rot Grau Blond Schwarz Braun Das sagen die Frauen Seite 22

23 IV. Das Aussehen des Traumpartners Welches Aussehen sollte Ihr Traumpartner haben? Körpergröße Figur 45,9 37,8 44,1 30,6 18,2 7,1 9,2 1,4 1,9 3,9 190 cm oder größer Bis unter 170 cm 170 cm bis unter 180 cm 180 cm bis unter 190 cm Dünn Modelfigur Stämmig Ein paar Pfunde zuviel Schlank Trainiert, sportlich, athletisch Das sagen die Frauen Seite 23

24 IV. Das Aussehen des Traumpartners Welchen Kleidungsstil sollte Ihr Traumpartner haben? Sportlich 25,0 Casual, leger 21,2 Individuell 19,3 Modisch 16,7 Alternativ 8,1 Elegant 7,0 Konservativ 1,6 Bohème 1,0 Das sagen die Frauen Seite 24

25 V. Singles im Internet Seite 25

26 V. Singles im Internet Ich nutze eine Online-Partnervermittlung Singles gesamt, sowie nach Geschlecht Singles gesamt nach Altersgruppen 29,5 25,1 24, ,4 15,5 15,4 6,1 gesamt Akademiker Männer Frauen bis 29 Jahre Jahre Jahre Über 55 Jahre Männer Frauen Seite 26

27 VI. Anhang Seite 27

28 Studieninformation ElitePartner.de gibt zweimal im Jahr die größte Singlestudie Deutschlands heraus: die ElitePartner-Singlestudie. ElitePartner.de führt die Studie in Kooperation mit dem Online-Marktforschungsinstitut Fittkau und Maaß durch. Thema sind die Einstellungen, Wünsche und die Lebensart von Singles sowie das Nutzerverhalten im Bereich der Online- Partnersuche. Für die Erhebungswelle VIII wurden deutschsprachige Singles ab 18 Jahren im November/Dezember 2008 online befragt. Alle Angaben sind in Prozent dargestellt und auf eine Nachkommastelle gerundet. Sollten Sie weitere Detailauswertungen, beispielsweise für Ihr Bundesland, wünschen, sprechen Sie uns an! Bisher veröffentlichte Ausgaben der ElitePartner-Singlestudie : ElitePartner-Singlestudie Juni 2005 ElitePartner-Singlestudie Januar 2006 ElitePartner-Singlestudie Juni 2006 ElitePartner-Singlestudie Januar 2007 ElitePartner-Singlestudie Juni 2007 ElitePartner-Singlestudie Januar 2008 ElitePartner-Singlestudie Juni 2008 Seite 28

29 Über ElitePartner.de ElitePartner.de ist die Partnervermittlung für kultivierte, niveauvolle Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung. Jede einzelne Anmeldung sowie jede Änderung an einem Mitgliederprofil wird von Hand auf Niveau und Seriosität geprüft. Auf der Basis eines wissenschaftlichen Persönlichkeitstests ermittelt das EliteMatching die Mitglieder mit der größten Übereinstimmung. Mit über zwei Millionen Mitgliedern hat sich ElitePartner.de seit Gründung 2004 fest am Markt etabliert. Wie gut ElitePartner funktioniert, zeigen die vielen Erfolgsgeschichten: ElitePartner.de ist ein Unternehmen der Tomorrow Focus AG. ElitePartner bietet mit dem EliteMagazin und dem EliteForum kompetenten Service über die Partnervermittlung hinaus. Die Themen beschränken sich nicht nur auf die Partnersuche, sondern decken jeden Bereich von Liebe, Partnerschaft umfassend ab. Ob Single oder fest gebunden, hier finden Interessierte Tipps zu jeder Phase der Liebe. Dazu werden neueste Studien und Trends vorgestellt und Autoren sowie Wissenschaftler interviewt. Blogs, Psychotests sowie das erste Single-TV sorgen für kurzweilige Unterhaltung ( Im EliteForum tauscht sich die Community über Liebesangelegenheiten aus. Seite 29

30 Die ElitePartner-Experten Lisa Fischbach, Diplom-Psychologin studierte in Hamburg Psychologie und Sexualwissenschaft. Bei ElitePartner.de betreut sie das telefonische Single-Coaching und unterstützt die Redaktion mit psychologischem Hintergrundwissen. Darüber hinaus arbeitet Fischbach in eigener Praxis als Single- und Partnerschaftsberaterin und bietet Seminare zu den Themen Partnersuche und Beziehungen an. Holger Lendt, Diplom-Psychologe absolvierte nach seinem Studium der Psychologie und Sexualwissenschaften unter anderem Ausbildungen in therapeutischer Hypnose und energetischer Psychologie. In freier Praxis berät der Psychotherapeut (HP) sowohl Einzel-Klienten als auch Paare und bietet mentales Coaching sowie videogestützte Elterntrainings an. Er arbeitet seit 1993 mit drogenabhängigen Menschen und gibt Seminare zum Thema Liebe und Partnersuche. Seite 30

31 Die ElitePartner-Experten Silvia Fauck, Psychologische Beraterin Nach ihrer Ausbildung an der Paracelsus Schule eröffnete Silvia Fauck 2001 ihre Hamburger Praxis für Psychologische Beratung. Vor zwei Jahren folgte die zweite Praxis in Berlin. Hier hilft sie Menschen mit Liebeskummer. Zu ihren Kunden gehören Frauen und Männer, Jüngere und Ältere. Sie beschreiben die 55jährige als Mischung aus Psychologin, Mutter, Pfarrer und Freundin. "Ich ordne die Gedanken meiner Klienten und gebe ihnen Kraft, ihr Problem zu lösen", so Fauck. Marcus Damm, Dr. der Pädagogik & Diplom-Psychologe ging nach dem Studium zur Feldforschung über: Er beobachtete und analysierte das Flirtverhalten in Discos, Supermärkten und Freundeskreisen. In zahlreichen Veröffentlichungen setzte sich Damm mit den Themen Eifersucht, Psychologie der Partnerwahl und Zweierbeziehung und Flirten auseinander. Seite 31

32 Pressekontakt Fragen? Anregungen? Interesse an weiteren Studien oder einem Interview mit unseren Experten? Sprechen Sie uns einfach an! Anna Kalisch Leiterin PR & Redaktion Am Sandtorkai Hamburg Germany ww.facebook.com/elitepartner Seite 32

ElitePartner-Singlekompass Hamburg Januar 2011 Seite 1. Seite 1

ElitePartner-Singlekompass Hamburg Januar 2011 Seite 1. Seite 1 ElitePartner-Singlekompass Hamburg Januar 2011 ElitePartner-Singlekompass Hamburg Januar 2011 Seite 1 Seite 1 Vorwort Sehr geehrte Leser, im vorliegenden Studienband präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse

Mehr

Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Juni 2006. 12.474 befragte Singles. Seite 1

Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Juni 2006. 12.474 befragte Singles. Seite 1 Deutschlands größte Singlestudie 12.474 befragte Singles Seite 1 Vorwort Sehr geehrte Leser, im vorliegenden Studienband präsentieren wir die aktuelle Ausgabe der ElitePartner-Singlestudie. Mit über 10.000

Mehr

Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Juni 2010. 6.710 befragte Singles. Seite 1

Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Juni 2010. 6.710 befragte Singles. Seite 1 Deutschlands größte Singlestudie 6.710 befragte Singles Seite 1 Vorwort Sehr geehrte Leser, im vorliegenden Studienband präsentieren wir die aktuelle Ausgabe der ElitePartner-Singlestudie. Mit über 10.000

Mehr

Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Januar 2011. 12.622 befragte Singles. Seite 1

Deutschlands größte Singlestudie. ElitePartner-Singlestudie Januar 2011. 12.622 befragte Singles. Seite 1 Deutschlands größte Singlestudie 12.622 befragte Singles Seite 1 Vorwort Sehr geehrte Leser, im vorliegenden Studienband präsentieren wir die aktuelle Ausgabe der ElitePartner-Singlestudie. Mit über 10.000

Mehr

ElitePartner-Trendmonitor

ElitePartner-Trendmonitor ElitePartner-Trendmonitor April 2011 2.479 befragte Singles ElitePartner-Trendmonitor April 2011 Seite 1 Seite 1 Vorwort Als eine der führenden deutschsprachigen Online-Partnervermittlungen stehen bei

Mehr

ElitePartner-Kompass 50plus ElitePartner-Kompass 50plus Seite 1

ElitePartner-Kompass 50plus ElitePartner-Kompass 50plus Seite 1 ElitePartner-Kompass 50plus ElitePartner-Kompass 50plus Seite 1 Seite Vorwort Die Partnersuche und das sich Verlieben war früher Domäne der Jugend. Doch die kürzere Haltbarkeit von Beziehungen, die verlängerte

Mehr

ElitePartner-Singlestudie Juni 2011

ElitePartner-Singlestudie Juni 2011 Die größte Singlestudie im deutschsprachigen Raum 11.640 befragte Singles / 7.671 befragte Liierte ElitePartner-Singlestudie Juni 2011 Seite 1 Vorwort Sehr geehrte Leser, im vorliegenden Studienband präsentieren

Mehr

ElitePartner-Trendmonitor

ElitePartner-Trendmonitor ElitePartner-Trendmonitor September 2012 1.716 befragte Singles ElitePartner-Trendmonitor September 2012 Seite 1 Seite 1 Vorwort Als eine der führenden deutschsprachigen Online-Partnervermittlungen stehen

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 01 Kennen lernen Möglichkeiten, einen Partner zu finden, gibt es viele. Auf einer Party oder mit Hilfe einer Kontaktanzeige. Ob aus einer Bekanntschaft eine Beziehung wird, erfährt man erst, wenn man sich

Mehr

Traumfrauen und Traummänner

Traumfrauen und Traummänner Traumfrauen und Traummänner Über Wunschvorstellungen vom Aussehen des Partners Einleitung Mein Traummann ist groß, dunkelhaarig und schlank oder Meine Traumfrau sollte rote Haare, einen sinnlichen Mund

Mehr

Wortschatz zum Thema: Partnerschaft

Wortschatz zum Thema: Partnerschaft 1 Rzeczowniki: die Person, -en der Partner, - die Partnerin, -nen der Ehepertner, - die Ehepartnerin, -nen der Freund, -e die Freundin, -nen der Richtige, -n die Richtige, -n der Traummann, die Traummänner

Mehr

Erste Schritte. Was zeichnet die klassische Partnervermittlung wirklich aus? Wo liegen die besonderen Stärken der Partnerzusammenführung?

Erste Schritte. Was zeichnet die klassische Partnervermittlung wirklich aus? Wo liegen die besonderen Stärken der Partnerzusammenführung? Erste Schritte Was zeichnet die klassische Partnervermittlung wirklich aus? Wo liegen die besonderen Stärken der Partnerzusammenführung? Um die Partnersuche der alleinstehenden Damen und Herren endgültig

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Weihnachtstrends 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Weihnachtstrends 2015. CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Weihnachtstrends 2015 CreditPlus Bank AG 2015 Seite 1 Befragung von 1.012 Bundesbürgern ab 18 Jahren, bevölkerungsrepräsentativ Methode: Online-Befragung Die Ergebnisse

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 28: DU BIST SPEKTAKULÄR

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 28: DU BIST SPEKTAKULÄR HINTERGRUNDINFOS FÜR LEHRER Liebeslieder Schon seit vielen Jahrhunderten singen Männer Liebeslieder für Frauen. Im Mittelalter, ab dem 12. Jahrhundert, wurde in Deutschland an den Höfen der Könige und

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

Social Trends Liebe und Partnerschaft

Social Trends Liebe und Partnerschaft Social Trends Liebe und Partnerschaft Social Trends Die TOMORROW FOCUS Media Social Trends erscheint seit Mitte 2011 ca. alle sechs Wochen zu einem aktuellen gesellschaftlichen Thema. Die empirische Studie

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

PARSHIP.com 08.11.2010. Werbung in der Zielgruppe anspruchsvolle Singles

PARSHIP.com 08.11.2010. Werbung in der Zielgruppe anspruchsvolle Singles Werbung in der Zielgruppe anspruchsvolle Singles Über PARSHIP.com Die PARSHIP GMBH 2 hat sich seit dem Launch der Website am Valentinstag 2001 als Pionier in der Online-Partnervermittlung für anspruchsvolle

Mehr

'Weibliche Selbstsicherheit'

'Weibliche Selbstsicherheit' I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H 'Weibliche Selbstsicherheit' Präsentation der 'Selbst & Sicher Studie' im Auftrag von Procter & Gamble am 3. November 2000 in Frankfurt Außerordentlich

Mehr

In Düren ist die Welt noch in Ordnung!

In Düren ist die Welt noch in Ordnung! In Düren ist die Welt noch in Ordnung! Die in der gesamten Oberstufe des Dürener Gymnasiums am Wirteltor durchgeführte Umfrage zum Thema Liebe, Ehe und Familie liefert ein sympathisches Ergebnis. Auch

Mehr

Ändern Sie Ihre Strategie! Vertrauen Sie auf Ihr Glück! Kontaktieren Sie uns! Mit uns heben Singles ab!

Ändern Sie Ihre Strategie! Vertrauen Sie auf Ihr Glück! Kontaktieren Sie uns! Mit uns heben Singles ab! Müssen immer mehr Menschen alleine leben? Viele Singles steuern durch das dauernde Alleinsein zunehmend in die Einsamkeit trotz sozialer Netzwerke und vielfältiger Unterhaltungsangebote. Das ist schade

Mehr

2. Rundbrief. Hallo liebe Leser,

2. Rundbrief. Hallo liebe Leser, 2. Rundbrief Hallo liebe Leser, hier ist er endlich, mein 2. Rundbrief. Seit dem letzten Rundbrief ist einiges passiert. Ich werde heute über meine Aufgaben hier vor Ort schreiben und sonstige Dinge meines

Mehr

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du einen Freund hast/ hättest? Auch wenn er bei euch übernachtet?

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du einen Freund hast/ hättest? Auch wenn er bei euch übernachtet? INFO ACTION KARTENSATZ MÄDCHEN 1/5 Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du einen Freund hast/ hättest? Auch wenn er bei euch übernachtet? Wer erledigt bei euch zu Hause die anfallenden

Mehr

Betreuender Elternteil. Ko-elterliche Interaktion

Betreuender Elternteil. Ko-elterliche Interaktion FAGS-Itemzuordnung (betr) 1/5 Betreuender Elternteil Ko-elterliche Interaktion Elterliche Kommunikation: Es kommt mit meinem Ex-Partner problemlos eine kurze Unterhaltung in entspannter Atmosphäre zustande.

Mehr

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du eine Freundin hast/ hättest? Auch wenn sie bei euch übernachtet?

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du eine Freundin hast/ hättest? Auch wenn sie bei euch übernachtet? INFO ACTION KARTENSATZ JUNGEN 1/5 Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du eine Freundin hast/ hättest? Auch wenn sie bei euch übernachtet? Wer erledigt bei euch zu Hause die anfallenden

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Männer, Hemden & Gefühle Die Walbusch-Studie 2015 zur Männermode

Männer, Hemden & Gefühle Die Walbusch-Studie 2015 zur Männermode Männer, Hemden & Gefühle Die Walbusch-Studie 2015 zur Männermode Lifestyle-Umfrage Männer 2015: Inhalt Methode Seite 4 Key Facts Seite 5 Ergebnisse Vom wem sich Männer modisch inspirieren lassen Seite

Mehr

Private Altersvorsorge

Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Datenbasis: 1.003 Befragte im Alter von 18 bis 65 Jahren, bundesweit Erhebungszeitraum: 10. bis 16. November 2009 Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: HanseMerkur,

Mehr

Jugendliche und Social Commerce

Jugendliche und Social Commerce Jugendliche und Social Commerce Zielsetzung: Social Commerce Shoppen Jugendliche in Sozialen Netzwerken? Wird die Online-Werbung hier angenommen oder beachtet? Stichprobe: N= 265 zwischen 12 und 19 Jahre

Mehr

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde?

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde? 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 Interview mit T B: Ich befrage Sie zu vier Bereichen, und vorweg

Mehr

Welche Staatsangehörigkeit(en) haben Sie?... Mutter geboren?...

Welche Staatsangehörigkeit(en) haben Sie?... Mutter geboren?... Erhebung zu den Meinungen und Erfahrungen von Immigranten mit der deutschen Polizei Im Rahmen unseres Hauptseminars zu Einwanderung und Integration an der Universität Göttingen wollen wir die Meinungen

Mehr

Wenn Liebe fremdgeht

Wenn Liebe fremdgeht Wenn Liebe fremdgeht Prof. Dr. Ulrich Clement Institut für Sexualtherapie Heidelberg Mythen über das Fremdgehen Affären sind der Beweis, daß in der Beziehung etwas nicht stimmt Eine gelegentliche Affäre

Mehr

Ergänze fehlende Informationen

Ergänze fehlende Informationen Arbeitsblatt 1 Thema: Lernziel: Die Suche nach der idealen Frau TN können die Schlüsselinformationen verstehen Zielgruppe: Jugendliche / Erwachsene auf der Stufe A1 Zeit: 30 Min. Ergänze fehlende Informationen

Mehr

Liebeskummer - Sprechstunde. Singleberatung

Liebeskummer - Sprechstunde. Singleberatung Liebeskummer - Sprechstunde Singleberatung HP für Psychotherapie Heidemarie Voigt Danzstr. 1 39104 Magdeburg e-mail:voigt@reden-ist-gold.info www.reden-ist-gold.info Tel. 0391-50 38 444 Fax 0391-50 38

Mehr

Einführung. Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung.

Einführung. Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung. Einführung Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung. Feng Shui bedeutet Harmonie in allen Ihren Räumen. Es bedeutet, durch richtige Platzierung und Gestaltung

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RELIGIÖSE PARTNERSUCHE MIT DER APP Heutzutage warten viele Menschen nicht mehr darauf, ihre große Liebe zufällig irgendwann auf der Straße zu treffen, sondern sie suchen im Internet nach ihr: Dating-Apps

Mehr

Social Media-Trendmonitor

Social Media-Trendmonitor Social Media-Trendmonitor Kommunikationsprofis, Journalisten und das Web April 2013 Social Media-Trendmonitor Inhalt Untersuchungsansatz Themenschwerpunkte Ergebnisse Seite 2 Untersuchungsansatz Der Social

Mehr

Vom ich zum Wir. Partner finden und sich gemeinsam entwickeln. Das Leben am Land hat Zukunft mit starken Partnern.

Vom ich zum Wir. Partner finden und sich gemeinsam entwickeln. Das Leben am Land hat Zukunft mit starken Partnern. Vom ich zum Wir Partner finden und sich gemeinsam entwickeln Das Leben am Land hat Zukunft mit starken Partnern. Deine Einstellung bestimmt deine Partnerschaft. Was meinst du? 1 2 3 4 5 6 7 Je ähnlicher

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 06 Hochzeit Der schönste Tag im Leben soll es werden das wünschen sich viele Paare von ihrer Hochzeit. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell. Eine gute Planung gehört in

Mehr

Befragung wird als Vorschau angezeigt.

Befragung wird als Vorschau angezeigt. unimoodle - Statistik I - 2014/2015 Meine Startseite / Meine Kurse / Fakultät für Wirtschaftswissenschaften / stat-i-14/15 / Thema 1 / frabo14 / Vorschau NAVIGATION EINSTELLUNGEN Befragung wird als Vorschau

Mehr

sueddeutsche.de: Nicht einmal mit dem besten Freund?

sueddeutsche.de: Nicht einmal mit dem besten Freund? Ressort: Leben & Stil URL: /leben/575/310504/text/ Datum und Zeit: 18.09.2008-17:10 18.09.2008 14:32 Uhr Männer und Liebeskummer "Es geht mir gut!" Männer fürchten Entscheidungen, verdrängen und lügen.

Mehr

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf?

INHALT DANKSAGUNGEN INHALT. Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN. Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? INHALT DANKSAGUNGEN INHALT Über dieses Buch ALLGEMEINE FRAGEN Was ist eine Depression? Welche Symptome treten bei einer Depression auf? Psychische Symptome Körperliche Symptome Psychomotorische Symptome

Mehr

Eva Hildenbrand. Klicken Sie >>hier<< für das neue Quartera Magazin

Eva Hildenbrand. Klicken Sie >>hier<< für das neue Quartera Magazin Eva Hildenbrand From: Randy Eisinger [SWOP.] Sent: Donnerstag, 30. Juni 2011 16:59 To: Eva Hildenbrand Subject: Quartera Magazin Neue Ausgabe erschienen Thema: Bildungspartner gesucht

Mehr

REAL DOLL Lebensechte Liebespuppen

REAL DOLL Lebensechte Liebespuppen REAL DOLL Lebensechte Liebespuppen Ihre Traum-Liebespuppe ganz nach Ihren Wünschen Die Real Doll-Liebespuppen werden aus hochwertigem Silikon hergestellt. Sie sehen absolut realistisch aus, und fühlen

Mehr

Eltern 2015 wie geht es uns? Und unseren Kindern?

Eltern 2015 wie geht es uns? Und unseren Kindern? Studien 2015 Eltern 2015 wie geht es uns? Und unseren Kindern? Marie-Luise Lewicki & Claudia Greiner-Zwarg Berlin, 12.01.2015 S T U D I E 1 S T U D I E 2 Ansprüche ans Elternsein Wie geht es unseren Kindern?

Mehr

Die Methoden für Ultra-Kurzzeit Coaching und Therapie

Die Methoden für Ultra-Kurzzeit Coaching und Therapie Die Methoden für Ultra-Kurzzeit Coaching und Therapie Warum sollte Coaching lange dauern, wenn es doch auch schnell geht! Dr. Chris)an Hanisch Doktor der Psychologie & Dipl.- Ing. der Elektrotechnik First

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum.

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. das passt gut zusammen. Viele wollen den Urlaub eine gute Gelegenheit, Aus dem Urlaubsflirt wird sucht selten die Liebe

Mehr

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache

Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Anders alt!? Alles über den Ruhe-Stand in Leichter Sprache Darum geht es: In diesem Heft finden Sie Informationen darüber, was passiert, wenn Sie älter werden. Dieses Heft ist aber nicht nur für alte Menschen.

Mehr

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan

Ländervergleich: Sachsen Afghanistan Ländervergleich: Sachsen Afghanistan 1 zu B1a Aufgabe 1 a Seht euch die Deutschlandkarte im Textbuch an. Wo liegt Sachsen? Bayern? Berlin? Hamburg? b Sucht auf einer Europakarte: Wo liegt Österreich? Wo

Mehr

First - Class - Partnervermittlung für Anspruchsvolle seit 1985 bundesweit

First - Class - Partnervermittlung für Anspruchsvolle seit 1985 bundesweit First - Class - Partnervermittlung für Anspruchsvolle seit 1985 bundesweit Willkommen bei Harmonia Zunächst einige Informationen über uns: Partnervermittlung braucht Vertrauen. Vertrauen von Anfang an.

Mehr

Ist Internat das richtige?

Ist Internat das richtige? Quelle: http://www.frauenzimmer.de/forum/index/beitrag/id/28161/baby-familie/elternsein/ist-internat-das-richtige Ist Internat das richtige? 22.02.2011, 18:48 Hallo erstmal, ich möchte mir ein paar Meinungen

Mehr

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte ZWEITES BUCH Erkenntnisse eines 31 Jährigen der sich selbst mehr fühlen wollte Elias Fischer Inhalt Inhalt Einleitung... 11 I Das Leben auf Erden 1. Die Welt ist

Mehr

Meine Freunde, mein Freund und ich...

Meine Freunde, mein Freund und ich... Meine Freunde, mein Freund und ich... Warum Familienmitglieder und Freunde manchmal eifersüchtig auf den neuen Freund sind... Was wäre, wenn man den Mann fürs Leben kennenlerne und das eigene Umfeld negativ

Mehr

Sexualität und Beeinträchtigung

Sexualität und Beeinträchtigung Sexualität und Beeinträchtigung Das ist die Meinung von über das Thema Sexualität und Beeinträchtigung. Grundsätze Grundsätze sind feste Regeln, die immer gelten. Menschen mit Beeinträchtigungen haben

Mehr

Neu: Geschmackvoll eingerichtete Wohnung in Innsbruck ab sofort verfügbar!

Neu: Geschmackvoll eingerichtete Wohnung in Innsbruck ab sofort verfügbar! Escort Hostess Begleitung Begleitungen für Damen und Herren/Innsbruck/Tirol Ötztal/ÖTZ/OBERGURGL/SÖLDEN/SEEFELD Damenbegleitung Herrnbegleitung sie sucht ihn er sucht sie Dame Mann Frauenbesuche Begleitagentur

Mehr

Hochbegabte und Peers

Hochbegabte und Peers Hochbegabte und Peers Seminar: Hochbegabung und Hochbegabtenförderung Dozent: Walter Diehl Referenten: Gabriella Amrhein und Marijana Piljic Datum: 31.01.2014 (WS 13/14) Gliederung 1. Definition der zentralen

Mehr

-Studie 2012 Erhebungswelle 15

-Studie 2012 Erhebungswelle 15 - 2012 9.500 befragte Personen Stadt und Land ein Vergleich: Wie die Deutschen lieben 2012 Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, wir präsentieren Ihnen die 15. Ausgabe der! Besonders freut mich an

Mehr

Teen-Ager verstehen Was rockt, ist stylo und cool zugleich?

Teen-Ager verstehen Was rockt, ist stylo und cool zugleich? Teen-Ager verstehen Was rockt, ist stylo und cool zugleich? Axel Dammler Tagung Zeitreise 24. April 2009 iconkids & youth international research GmbH Rückertstraße 4 80336 München Tel.: ++49/89/54 46 29-0

Mehr

Anwendung der Ego-State-Therapie

Anwendung der Ego-State-Therapie 107 4 Anwendung der Ego-State-Therapie Die Ego-State-Therapie wird am häufigsten dort angewandt, wo es gilt, Traumata zu finden und zu lösen, die Kommunikation der Ego-States untereinander qualitativ zu

Mehr

Menschen überzeugen und für sich gewinnen

Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen überzeugen und für sich gewinnen Menschen für sich gewinnen ist eine grundlegende Fähigkeit in Ihrem Geschäft. Wie bereits zuvor erwähnt, ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre Coaching-Fähigkeiten

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit Manuskript Jojo versucht, Lotta bei ihren Problemen mit Reza zu helfen. Aber sie hat auch selbst Probleme. Sie ärgert sich nicht nur über Marks neue Freundin, sondern auch über Alex. Denn er nimmt Jojos

Mehr

Dialego. Hautpflege & Schönheits-Op. Eine Befragung der Dialego AG. Mai 2006. Market Research Online For Better Decisions

Dialego. Hautpflege & Schönheits-Op. Eine Befragung der Dialego AG. Mai 2006. Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Hautpflege & Schönheits-Op Eine Befragung der Dialego AG Mai 2006 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis Projektdokumentation

Mehr

Lebe deine Phantasie diskret und stilvoll auf www.secret.de Unser Ablaufplan für das Projekt Secret.

Lebe deine Phantasie diskret und stilvoll auf www.secret.de Unser Ablaufplan für das Projekt Secret. Lebe deine Phantasie diskret und stilvoll auf www.secret.de Unser Ablaufplan für das Projekt Secret. freundin Trend Lounge Projektablauf: www.freundin-trendlounge.de Das Premium Casual Dating Portal, das

Mehr

LIEBES- BERATER 100 Antworten zu Sex und Partnerschaft

LIEBES- BERATER 100 Antworten zu Sex und Partnerschaft Manfred Hassebrauck Der kleine LIEBES- BERATER 100 Antworten zu Sex und Partnerschaft Klett-Cotta Klett-Cotta www.klett-cotta.de 2012 by J. G. Cotta sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Das Bild der Assistenz (m/w) im Film und in der Realität. Eine Studie der H&P Service Group Personalvermittlung für Fach- & Führungskräfte

Das Bild der Assistenz (m/w) im Film und in der Realität. Eine Studie der H&P Service Group Personalvermittlung für Fach- & Führungskräfte Das Bild der Assistenz (m/w) im Film und in der Realität Eine Studie der H&P Service Group Personalvermittlung für Fach- & Führungskräfte Wie hat sich die Assistenz durch Film und Fernsehen in den Köpfen

Mehr

TOP JOB-Mitarbeiterbefragung: Informieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter

TOP JOB-Mitarbeiterbefragung: Informieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter Wie sag ich s am Besten? TOP JOB-Mitarbeiterbefragung: Informieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiter Eines ist klar: Je mehr Mitarbeiter sich an der TOP JOB-Mitarbeiterbefragung beteiligen, desto wertvoller

Mehr

F-E-P : Fragebogen zur Einschätzung der Psychologie. Selbstbild

F-E-P : Fragebogen zur Einschätzung der Psychologie. Selbstbild F-E-P : Fragebogen zur Einschätzung der Psychologie Selbstbild I. Rietz & S. Wahl In diesem Fragebogen geht es um Ihre Einschätzung von Psychologie, Psychologen und Psychologinnen. Im folgenden finden

Mehr

Als Alleinerziehende(r) mit Kindern Weihnachten feiern

Als Alleinerziehende(r) mit Kindern Weihnachten feiern Als Alleinerziehende(r) mit Kindern Weihnachten feiern Gedanken, kreative Ideen und viele Tipps, Weihnachten mit den Kindern sinn(es) - voll zu feiern. Zusammengestellt vom für Als Alleinerziehende(r)

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

Fragebogen zur Gewichtsreduktion mit Hypnose

Fragebogen zur Gewichtsreduktion mit Hypnose Fragebogen zur Gewichtsreduktion mit Hypnose HINWEIS: DIESER FRAGEBOGEN IST ERGÄNZEND ZUM BASIS-ERFASSUNGSBOGEN MIT DEN ANGABEN ZUR GESUNDHEITLI- CHEN SITUATION UND DER KLÄRUNG DER KONTRAINDIKATIONEN ANZUWENDEN

Mehr

Der Kollege gab an, er sei nunmehr zur Übernahme folgender Aufgaben berechtigt:

Der Kollege gab an, er sei nunmehr zur Übernahme folgender Aufgaben berechtigt: U. Bee Meine sehr geehrten Damen und Herren, für mich ist das Thema Angestellte Psychotherapeutinnen oder Psychotherapeuten Realitäten und Visionen seit vorgestern Realität. Wie der Zufall so spielt. Dabei

Mehr

Pressemitteilung Seite 1 von 5

Pressemitteilung Seite 1 von 5 Pressemitteilung Seite 1 von 5 München, 12.05.2015 Stress und Geschlechterklischees: Typisch Mann, typisch Frau? Wenn die Belastung im Job überhandnimmt, bauen Männer ihren Stress öfter beim Sport ab,

Mehr

Pädagogische Hinweise

Pädagogische Hinweise übergreifendes Lernziel Pädagogische Hinweise D: Eine Mitteilung schriftlich verfassen D 1 / 31 Schwierigkeitsgrad 1 Lernbereich Eine Mitteilungen verfassen konkretes Lernziel 1 Eine Mitteilung mit einfachen

Mehr

Die assoziativ-projektive Markenkern-Analyse. Eine tiefenpsychologische Untersuchungsmethode als Quelle strategischer Marketing-Planung

Die assoziativ-projektive Markenkern-Analyse. Eine tiefenpsychologische Untersuchungsmethode als Quelle strategischer Marketing-Planung Die assoziativ-projektive Markenkern-Analyse Eine tiefenpsychologische Untersuchungsmethode als Quelle strategischer Marketing-Planung 1 Das Geheimnis erfolgreichen Marketings Wer Menschen durch Marketing

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

>Studie: Wohnen heute und im Jahr 2020

>Studie: Wohnen heute und im Jahr 2020 >Studie: Wohnen heute und im Jahr 2020 Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihrer Wohnsituation und welche Ansprüche haben sie für die Zukunft? comdirect bank AG Juni 2010 > Inhaltsverzeichnis 3 Die Studienergebnisse

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Fachvortrag und Vernissage

Fachvortrag und Vernissage Persönliche Einladung Fachvortrag und Vernissage Integrata AG Geschäftsstelle München 28.01.2016, 17:00 Uhr Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, 15 Jahre sind seit der Eröffnung unserer ersten Vernissage

Mehr

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher der Anzeige 101939, Sie haben sich soeben die Informationen zur Position Personalberater/in für den Wachstumsmarkt

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 11 Kleidung Wortschatzarbeit

Optimal A1 / Kapitel 11 Kleidung Wortschatzarbeit Wortschatzarbeit Wie heißt das auf Deutsch. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 15 11 13 14 20 16 17 18 19 22 23 25 21 24 26 27 Wortschatzarbeit Ordnen Sie die Bilder den Wörtern zu. [ ] der Anzug [ ] die Badehose

Mehr

1/2011 GUT SEHEN GUT HÖREN

1/2011 GUT SEHEN GUT HÖREN 1/2011 GUT SEHEN GUT HÖREN Seite 2 Viel ergnügen Veränderung Seite 4 Variabel Seite 7 Vorhörer gesucht VielVergnuegen_KombiProspekt_2010_Goede_04.indd 1 03.06.11 12:59 Veränderung Sonnenbrillen schon ab

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Paartherapie Training für Psychotherapie und Psychologie

Paartherapie Training für Psychotherapie und Psychologie Paartherapie Training für Psychotherapie und Psychologie brehms paartherapie Die Imagomethode wurde während der letzten 25 Jahre in den USA von Dr. Harville Hendrix in Zusammenarbeit mit seiner Frau Helen

Mehr

Zu diesem Buch Über die Autoren

Zu diesem Buch Über die Autoren Inhaltsverzeichnis Zu diesem Buch Über die Autoren XI X Epilepsie Allgemeines und Persönliches 1 Wieso findet sich keine Ursache für meine Epilepsie? 2 2 Kann Stress Anfälle auslösen? 5 3 Warum schadet

Mehr

Gelassen und sicher im Stress

Gelassen und sicher im Stress Gelassen und sicher im Stress Training zur kognitiven Stressbewältigung für MitarbeiterInnen und Führungskräfte Mit Selbsttest: Welcher Stresstyp sind Sie? Im Training erlernen Sie fundierte Techniken

Mehr

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean an Wille und Verstand. Blaise Pascal (1623-1662), französischer Mathematiker und Philosoph

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean an Wille und Verstand. Blaise Pascal (1623-1662), französischer Mathematiker und Philosoph Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean an Wille und Verstand. Blaise Pascal (1623-1662), französischer Mathematiker und Philosoph Inhalt Seite Einführung: Warum Paartherapie?...3 Wann ist eine Paartherapie

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

FAMILIENSTAND ALLEINERZIEHENDE MÜTTER

FAMILIENSTAND ALLEINERZIEHENDE MÜTTER Umfrage unter Eltern zur Kinder-Betreuung nach der Trennung Match-patch.de die Partnerbörse für Singles mit Familiensinn hat im Juni eine Umfrage unter seinen Mitgliedern durchgeführt. Bei der Befragung,

Mehr

PARSHIP Single-Guide. Europas Singles

PARSHIP Single-Guide. Europas Singles PARSHIP Single-Guide Europas Singles Die Italienerin schweigt und der Niederländer achtet auf sein Geld. So ticken Europas und -Männer wirklich: Eine bevölkerungsrepräsentative Studie der führenden Online-Partneragentur

Mehr

11. Anhang Häufigkeitsverteilungen Ich bin häufig unsicher, wie ich mich gegenüber Behinderten verhalten soll. (N=1289; I=2,71) 7 19,2 34 39,8 Wenn ich Behinderte auf der Straße sehe, versuche ich, ihnen

Mehr

DIRECCIÓ GENERAL D ORDENACIÓ I CENTRES DOCENTS Conselleria d Educació PROVES DE CERTIFICACIÓ THEMA 1: WIE LERNE ICH DEUTSCH?

DIRECCIÓ GENERAL D ORDENACIÓ I CENTRES DOCENTS Conselleria d Educació PROVES DE CERTIFICACIÓ THEMA 1: WIE LERNE ICH DEUTSCH? BLATT 1 KANDIDAT A AUFGABE 1 MONOLOG Lesen Sie die Aufgabenstellung. Sprechen Sie über drei der vorgeschlagenen Aspekte. Sie dürfen auch andere Aspekte Ihrer Wahl ansprechen. Sie sprechen ungefähr 3 3

Mehr

Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day

Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day Seite 1 von 7 Text A: 19. März 2016: Equal Pay Day A1 Lies den ersten Abschnitt des Textes einmal schnell. Was ist das Thema? Kreuze an. 1. Frauen müssen jedes Jahr drei Monate weniger arbeiten als Männer.

Mehr

Die Zukunft der Zukunftsforschung im Deutschen Management: eine Delphi Studie

Die Zukunft der Zukunftsforschung im Deutschen Management: eine Delphi Studie Die Zukunft der Zukunftsforschung im Deutschen Management: eine Delphi Studie Executive Summary Zukunftsforschung und ihre Methoden erfahren in der jüngsten Vergangenheit ein zunehmendes Interesse. So

Mehr

Einführung... 9 Dieses Buch verrät Ihnen alles, was Sie über Männer und Beziehungen wissen müssen!... 9

Einführung... 9 Dieses Buch verrät Ihnen alles, was Sie über Männer und Beziehungen wissen müssen!... 9 Einführung... 9 Dieses Buch verrät Ihnen alles, was Sie über Männer und Beziehungen wissen müssen!... 9 I Wie Männer denken... 17 1 Was einem Mann wichtig ist... 18 2 Unsere Liebe ist anders... 27 3 Was

Mehr