Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die"

Transkript

1 Mexiko: Automobil August 2013 Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die mit einem gekennzeichnet sind, werden im Glossar am Ende des Dokuments näher erklärt BMW führt Elektroauto in Mexiko ein (BMW correrá su auto eléctrico en México) CNN Expansión 1 Der i3 wird im Jahr 2014 auf den Markt kommen und wird das erste kompakte Elektroauto in Mexiko sein; das Auto soll 170 PS haben und Kilogramm schwer sein; Die Batterie wird voraussichtlich eine Laufzeit von acht Stunden haben und soll in drei Stunden vollständig aufgeladen sein; Der Verkaufspreis wird etwa mex. Pesos (ca EUR) betragen; die Produktionszahl hänge laut BMW stark vom Ausbau der Infrastruktur für Elektroautos in den nächsten Jahren ab Automobilcluster in San Luis Potosí wird gestärkt durch den Zuzug fünf neuer Unternehmen (Se fortalece el clúster automotriz de SLP con 5 nuevas empresas) 2 Fünf japanischen Automobilzulieferer werden mit einer Gesamtinvestition in Höhe von 121 Millionen US-Dollar (ca. 91 Mio. EUR) neue Werke im Bundesstaat San Luis Potosí eröffnen; 600 neue direkte Arbeitsplätze sollen so entstehen; die Entscheidung viel nach einem Treffen des Ministers für wirtschaftliche Entwicklung aus San Luis Potosí mit 18 japanischen Unternehmern im Juli Automobilindustrie erhöht Staatseinnahmen in Mexiko ( Aceleran autos ingresos del país) Zócalo 3 Zwischen 2008 und 2012 flossen Devisen in Höhe von über 113 Milliarden US-Dollar (ca. 84 Mrd. EUR) ins Land; das wachsende Produktionsniveau und die Integration der Zulieferer in den Produktionsprozess wirken sich positiv auf die Handelsbilanz des Sektors aus; Die Automobilherstellern haben ihre Investitionsströme in den letzten Jahren wesentlich erhöht; im ersten Halbjahr betrug die Gesamtsumme 300 Millionen US-Dollar (ca. 223 Mio. EUR), ein Rekordwert in der Geschichte Mexikos Automobilindustrie Vorreiter in beruflicher Entwicklung (Industria automotriz puntera en desarrollo profesional) El Economista 4 Durch die hohen Anforderungen in der Automobilindustrie haben sich die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten im Vergleich zu anderen Sektoren stark verbessert; beliebteste Studiengänge sind weiterhin Ingenieurswissenschaften, gefolgt von Mechanik, Elektrotechnik und Robotik; vor allem für anspruchsvolle, komplexe Berufe wird der Groβteil des Personalbedarfs noch immer von auβerhalb gedeckt

2 Für 2014 werden vier Prozent mehr direkte Arbeitsplätze im Automobilsektor vorhergesagt (Prevén crecimiento de 4% en empleos directos en la industria automotriz para el 2014) Vor allem die hohen Investitionen der Automobilproduzenten sind der Grund für die wachsende Beschäftigung im Jahr 2014; hoher Bedarf besteht in den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik und Robotik; Salim Bitar, Direktor von Michael Page in Mexiko bestätigt, dass der Groβteil der Arbeitsplätze durch einheimische Facharbeiter belegt werden kann Verkaufsrekord bei Neuwagen im Juli (Reportan julio récord de ventas de autos nuevos en México) Im Juli dieses Jahres wurden leichte Fahrzeuge verkauft, was einem Anstieg von 13,4 Prozent im Vergleich zum Juli 2012 bedeutet; Sprecher der Automobilverbände AMIA und AMDA bestätigten dies als ein gutes Zeichen, jedoch liegen die akkumulierten Jahresverkaufszahlen noch immer auf dem Niveau des gleichen Zeitraums von 2003; von Januar bis Juli dieses Jahres wurden insgesamt Fahrzeuge verkauft Mazda de México kündigt neues Werk zur Motorenherstellung an (Mazda de México anuncia nueva fábrica de mecanizado para motores) Mazda plant die Eröffnung eines neuen Werkes zur Herstellung des Motors Skyaktiv für die Modelle Mazda 2 und Mazda 3; die Investition beläuft sich auf 120 Millionen US-Dollar (ca. 90 Mio. EUR), 100 neue Arbeitsplätze sollen entstehen, bei einer Gesamtproduktion von Motoren im Jahr; der Betrieb soll ab Oktober 2014 aufgenommen werden Berufsausbildung von Audi startet ins erste Jahr (Arranca el primer año de formación profesional de Audi en México) Die Auszubildenden haben ihre professionelle Laufbahn im Ausbildungswerk von Volkswagen in Puebla begonnen; die duale Ausbildung umfasst neben Theorie und Praxis weiterhin Deutschkurse; in der dreijährigen Ausbildung wird groβer Wert auf Soft Skills wie Teamwork und interkulturelle Kompetenz gelegt; bis zum Jahr 2016 und der geplanten Produktion des Q5 im neuen Audi-Werk sollen die Auszubildenden technische Kenntnisse erlangen und das Unternehmen besser kennenlernen; ab Oktober 2013 können sich Interessenten auf der Homepage von Audi für den neuen Kurs ab 2014 bewerben Finanzreform erlaubt Rekord in Automobilkrediten (Reforma financiera permitirá récord en crédito automotriz) El Universal 5 Der mexikanische Automobilhändlerverband schätzt, dass zukünftig rund 70 Prozent der Autokäufe durch Kredite finanziert werden können; dies würde einen Anstieg der Autoverkäufe um zusätzlich zu den vorausgesagten für 2013 bedeuten; die Reform erlaubt der nationalen Finanzbehörde Nafin weitere Ressourcen für die Finanzierung von Automobilkrediten bereitzustellen, die Anzahl der Kredite ist aktuell noch immer unter dem Niveau des Vorkrisenjahres

3 Aufschwung in der mexikanischen Automobilindustrie hält weiter an (Sostiene ritmo el boom automotriz mexicano) Vanguardia 6 Die internationale Zurückhaltung in der Automobilindustrie hält das Wachstum in Mexiko nicht auf; bis 2016 sollen mindestens fünf neue Werke für die Automobilproduktion entstehen; Nissan wird zwei Milliarden US- Dollar (ca. 1,5 Mrd. EUR) in sein neues Werk Aguascalientes 2 investieren; der Export ging trotz eines Zuwachses in Asien, Afrika und der EU von Janaur bis Juli um 7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück Nissan startet Produktion von Taxis für New York in Mexiko (Nissan arranca en México producción de taxis para NY) El Economista Nissan baut in seinem Werk CIVAC im Bundesstaat Morelos das Modell NV 200, das von der New Yorker Regierung als exklusives Taxi für ihre Stadt ausgewählt wurde; Das Unternehmen investierte innerhalb des letzten Jahres insgesamt 200 Millionen US-Dollar (ca. 150 Mio. EUR) in das Projekt Taxi von morgen ; aktuell ist die Nachfrage nach Autos der Marke Nissan höher als das Angebot, weshalb die Lieferung nach New York erst im Herbst beginnen soll Automobilindustrie setzt auf Windenergie (Apuesta automotriz, por energía eólica) Vanguardia Die Automobilproduzenten und Zulieferer sehen in der Windenergie groβe Chancen, die Energiekosten zu senken, die aktuell zwischen acht und 15 Prozent der Gesamtkosten ausmachen; Volkswagen plant in Zukunft 60 Prozent seines Energiebedarfs für die Werke in den Bundesstaaten Puebla und Guanajuato aus Windenergie zu beziehen; bis 2020 sollen in Mexiko rund Megawatt Windenergie erzeugt werden Mehr Möglichkeiten in die Autoteileindustrie zu investieren (Más oportunidad para invertir en autopartes) Milenio 7 Mindestens 200 ausländische Unternehmen, gröβtenteils japanischer Herkunft, planen den Bau von neuen Werken um die steigende Nachfrage bedienen zu können; zusätzlich existieren etwas mehr als nationale Unternehmen, die sich der Autoteileproduktion widmen; Daten von ProMéxico zu Folge belief sich das Produktionvolumen 2012 auf 74 Milliarden US-Dollar (ca. 55 Mrd. EUR), wovon der Groβteil in die USA exportiert wurde; Mexiko liegt somit weltweit auf Rang acht der Automobilproduzenten Continental baut neues Technologiezentrum (Continental prepara centro de tecnología) Informador 8 Das Technologiezentrum soll Anfang nächstes Jahr den Betrieb im Bundesstaat Guadalajara aufnehmen, die Höhe der Investition beträgt 290 Millionen Pesos (ca. 16 Mio. EUR); das Zentrum für Ingenieurtechnik und Produktentwicklung wird mit neuen Arbeitsplätzen das gröβte in Lateinamerika sein; ein Fokus wird auf der Entwicklung der Computer-Technik für neue Fahrzeuge ab 2017 liegen

4 VW bereitet Produktion des Golf 7 in Puebla vor (Alista VW producción del Golf 7 en Puebla) Reforma 9 Ab 2014 soll der Golf 7 im Werk von Volkswagen im Bundesstaat Puebla produziert werden; dies wurde während der Feierlichkeiten anlässlich von zehn Millionen produzierten Autos in Mexiko bekannt gegeben; Kapazitäten seien ausreichend vorhanden; die Produktion im Jahr 2012 belief sich auf über Autos; das Werk in Puebla ist das zweitgröβte innerhalb des weltweiten Volkswagen-Konzerns in Bezug auf das Produktionsvolumen Investitionen in Autoteileindustrie schaffen Wirtschaftswachstum (Inversión en autopartes genera crecimiento económico) Zócalo Der Aufschwung in der Automobilindustrie und die Inbetriebnahme neuer Produktionswerke öffnet die Türen für Investitionen aus der Autoteileindustrie; neben den rund nationalen Zulieferern kündigten mindestens 200 Unternehmen, gröβtenteils japanischer Herkunft, den Bau neuer Werke an, um vorrangig die Werke von Nissan, Mazda und Honda zu beliefern; im Jahr 2012 belief sich der Wert der gesamten Autoteileproduktion auf 74 Milliarden US-Dollar (ca. 56 Mrd. EUR); 21 Prozent der ausländischen Direktinvestitionen in Mexiko sowie vier Prozent des BIP werden durch die Automobilindustrie generiert Volkswagen erhöht seine Verkäufe im ersten Halbjahr 2013 (Aumentaron ventas de Volkswagen en el primer semestre de 2013) E-Consulta 10 Die Verkäufe betrugen Einheiten, was einen Anstieg um 19,3 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr bedeutet; die Produktion sank bei einem Volumen von jedoch im gleichen Zeitraum um 2,2 Prozent; nur General Motors konnte mit noch mehr Fahrzeuge absetzen; die Zahl der von Volkswagen exportierten Autos betrug Ford de México bildet zukünftige Ingenieure aus (Ford de México prepara a los ingenieros de mañana) In Zusammenarbeit mit der Universität Tecnológico de Monterrey am Campus im Bundesstaat México iniziiert Ford de México sein neues Programm; Während des 16-wöchigen Programms sollen die Auszubildenden in kurzer Zeit gezielt auf die Anforderungen in der Automobilindustrie vorbereitet werden Die Einfuhr von Gebrauchtwagen soll beschränkt werden (Piden escudo contra los autos usados) Reforma Mexiko ist der zweitgröβte Markt für Autos in Lateinamerika, jedoch hat Mexiko als einziges Land des Kontinents bisher kein Gesetz zum Schutz des Binnenmarktes erlassen; in anderen Ländern des Kontinents wurde die Einfuhr von Gebrauchtwagen bereits stark beschränkt; eine Möglichkeit ist nach Meinung von Guillermo Rosales, Direktor der internationalen Beziehungen der AMDA, die Einführung von Mindeststandarts von Gebrauchtwagen sowie die Durchführung von technischen Inspektionen

5 DHL Supply Chain kollaboriert mit Volvo Car in Mexiko (DHL Supply Chain colabora con el crecimiento de Volvo Car en México) Der Logistikweltmarktführer definiert seine Ziele neu und legt vermehrt Wert auf After-Sales-Dienstleistungen mit dem Ziel, die Lieferketten in der Automobilindustrie zu verbessern; der erste Groβkunde des Unternehmens ist Volvo Car, bei dem der Logistikdienstleister neben der reinen Lagerung weitere Dienstleistungen übernimmt; aktuell arbeitet DHL Supply Chain México mit zwanzig Kunden aus der Automobilindustrie zusammen, mit über 20 Distributionszentren und mehr als Mitarbeitern Lastwagenverkäufe steigen weiter an (La venta de camiones sigue en ascenco) Mexican Business Web 11 In sechs der letzten sieben Monaten stieg der Verkauf von schweren Lastkraftwagen an; die meisten Verkäufe erzielte Daimler Vehículos Comerciales mit 32,6 Prozent Anteil, gefolgt von Kenworth und Internacional; von Januar bis Juli 2013 wurden insgesamt Fahrzeuge verkauft Puebla benötigt Fahrzeugtechniker in den nächsten fünf Jahren (Necesita Puebla 18 mil técnicos automotrices en cinco años) E-Consulta Zu den vor allem bei Audi und seinen Zulieferern benötigten Ingenieuren in Puebla kommen Mitarbeiter für Volkswagen; die Universitäten führen vermehrt sektorbezogene Studiengänge ein; die Autoteileindustrie wird durch das neue Werk von Audi weiter wachsen; insbesondere die Bereiche Qualitätsmanagement, Werkzeugbau und englische Sprachkenntnisse werden gefördert Mitarbeiter von Volkswagen bekommen fünf Prozent mehr Lohn (Dan alza salarial de 5% a trabajadores de VW) El Universal Ein Sprecher der unabhängigen Gewerkschaft von Volkswagen de México bestätigte die Lohnerhöhung für die der Gewerkschaft zughörigen Mitarbeiter; im Zuge der Verhandlungen mussten 180 Mitarbeiter ihren Job freiwillig aufgeben; in naher Zukunft soll zudem eine Lösung für Teilzeitkräfte gefunden werden, gab der Vorsitzende des Ministeriums für Arbeit und Soziales STPS bekann; ein angekündigter Streik der Gewerkschaft wurde vorerst vertraglich ausgeschlossen Daimler Trucks investiert 45 Millionen US-Dollar in sein Werk in Santiago Tianguistenco (Daimler Trucks anuncia inversión de 45 millones de dólares en su planta en Santiago Tianguistenco) Durch die Investition von 45 Millionen US-Dollar (ca. 34 Mio. EUR) erwartet das Unternehmen 200 zusätzliche Arbeitsplätze zu den bestehenden 1.700; Ziel ist die Modernisierung der bestehenden Anlagen und die Optimierung des Produktionsflusses; in dem Werk im Bundesstaat México produziert das Unternehmen LKWs und Traktoren der Marke Freightliner; Daimler Trucks México ist Weltmarktführer in der Produktion und dem Export von LKWs 11

6 Ausbildung im Automobilsektor von Guanajuato wird stärker gefördert (Darán más recursos para capacitación automotriz a Guanajuato) El Economista Der Bundesstaat Guanajuato erhält vom Ministerium für Arbeit und Soziales STPS zusätzlich fünf Millionen Pesos (ca EUR) für die Ausbildung von Lehrlingen; Rund 80 Prozent der Summe sollen in den Automobilsektor flieβen; bis zum Jahr 2016 wird sich der Bedarf an neuen Arbeitskräften auf belaufen Mitsubishi baut neues Werk in Querétaro (Mitsubishi va por otra planta en Querétaro) Mexican Business Web Mitsubishi baut sein drittes Werk in Mexiko, in dem Komponenten für die Automobilproduktion produziert werden sollen; die Investition in das neue Werk im Industriepark O Donnell beläuft sich auf 70 Millionen US- Dollar (ca. 53 Mio. EUR); das Werk soll unter dem Namen Mitsubishi Electric Automotive de México laufen und als Produktionsstätte für Anlasser und Lichtmaschinen dienen Toyota strebt höhere Produktion und Verkäufe in Mexiko an (Toyota quiere producir y vender más en México) El Economista Vor allem in den gröβten lateinamerikanischen Märkten Brasilien und Mexiko plant das Unternehmen eine Ausweitung seiner Kapazitäten um mehr Fahrzeuge zu verkaufen und seinen Marktanteil zu erhöhen; aktuell besitzt Toyota zwei Werke in Brasilien und eins in Mexiko; ab 2015 ist der Verkauf von zusätzlich Fahrzeugen in die USA und Kanada geplant, die im Werk von Mazda in Mexiko produziert werden Forscher der UNAM entwickeln Pilotprojekt zur Produktion von qualitativ hochwertigen Biodiesel (Construyen investigadores de UNAM planta piloto para producción de biodiésel de calidad) Forscher der Universität UNAM in Mexiko-Stadt befinden sich in der Entwicklung eines Biodieselmotors auf Basis von Speiseölen; der produzierte Biotreibstoff soll vor allem für den Betrieb der öffentlichen Verkehrsmittel in Mexiko-Stadt verwendet werden; die Qualität des Treibstoffs ist hierbei von groβer Bedeutung, um die Motoren der Fahrzeuge nicht zu schädigen; das Labor der UNAM ist das landesweit erste, welches diese Qualität garantieren kann; Mexiko befindet sich weltweit auf Platz elf bei der Produktion und beim Konsum von Pflanzenöl für die Treibstoffproduktion Nissan kündigt Verkauf von selbstfahrenden Autos ab 2020 an (Nissan anuncia la comercialización de vehículos de conducción autónoma para 2020) Forscher des Unternehmens arbeiten seit Jahren in Zusammenarbeit mit internationalen Eliteuniversitäten wie dem MIT, Stanford, Oxford oder der Universität von Tokio an der Zukunftsvision des selbstfahrenden Autos Autonomous Drive; ab 2014 sollen erste Tests in Japan stattfinden; die Fahrzeuge sollen zu konsumentenfreundlichen Preisen auf den Markt kommen; auf der Veranstaltung N360 wurde die neue Technologie zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert Toyota knackt Marke von verkauften Fahrzeugen in Mexiko (Toyota llega a 500,000 unidades vendidas en México) Das Unternehmen dankt seinen Partnern und Vertragshändlern für das Vertrauen, dem Teamwork und die Bewältigung der Herausforderungen zum Erreichen von Verkäufen in Mexiko; die Erfüllung der Kundenzufriedenheit hat dabei oberste Priorität; aktuell arbeitet Toyota mit 64 Vertragshändlern zusammen

7 Audi verleiht der Autoteileindustrie in Tlaxcala Aufschwung (Audi impulsa crecimiento de autopartistas en Tlaxcala) Manufactura.mx Durch den Bau des Audi-Werks im Bundesstaat Puebla, versuchen rund 30 Autoteileproduzenten im Nachbarsstaat Tlaxcala mit in den Produktionsprozess eingebunden zu werden; 15 neue Unternehmen haben bereits angekündigt neue Werke in Tlaxcala zu eröffnen Verfasser des Branchenberichts: Ansprechpartner Automobil & Luft- und Raumfahrt: Deniz Sayildi Projektassistent, Marketing & Investment DEinternational de México, S.A. de C.V. Benjamin Beck Projektreferent, Marketing & Investment DEinternational de México, S.A. de C.V. Glossar Asociación Mexicana de Distribuidores de Automotores AMDA AMIA INA Nafin (Mexikanischer Automobilhändlerverband) Web: Asociación Mexicana de la Industria (Mexikanischer Automobilindustrieverband) Web: Industria Nacional de Autopartes (Nationale Automobilindustrievereinigung) Web: Nacional Financiera (Nationale Finanzbehörde und Entwicklungsbank) Web: North American Free Trade Agreement NAFTA NOM-163 ProMéxico STPS Tecnológico de Monterrey (Nordamerikanisches Freihandelsabkommene) Web: Norma Oficial Mexicana 163 (Ofizielle Mexikanische Norm Nummer 163) Neu eingeführte Norm zur Regulierung der Effizienz von Neufahrzeugen, gültig von 2014 bis 2016 ProMéxico (Staatliche Beratungsinstitution für Investitionsvorhaben in Mexiko) Web: Secretaría del Trabajo y Previsión Social (Ministerium für Arbeit und Soziales) Web: Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (Institut für Technologische und Höhere Studien, Privatuniversität in Monterrey und anderen Städten ) Web:

BMW eröffnet Vertrieb von MINI und BMW Motorrad in Sinaloa Portal 01.06.2013 (Llegan MINI y BMW Motorrad a Sinaloa)

BMW eröffnet Vertrieb von MINI und BMW Motorrad in Sinaloa Portal 01.06.2013 (Llegan MINI y BMW Motorrad a Sinaloa) Mexiko: Automobil Juni 2013 Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die mit einem gekennzeichnet sind, werden im Glossar am Ende des Dokuments näher

Mehr

Inker investiert zehn Millionen US-Dollar in Werk in Mexiko (Invertirá española Iniker 10 mdd en México)

Inker investiert zehn Millionen US-Dollar in Werk in Mexiko (Invertirá española Iniker 10 mdd en México) Mexiko: Automobil Dezember 2013 Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die mit einem gekennzeichnet sind, werden im Glossar am Ende des Dokuments

Mehr

Chrysler: Hohe Verkaufszahlen im Januar (Chrysler México reporta ventas de 7 mil 355 unidades durante enero 2014)

Chrysler: Hohe Verkaufszahlen im Januar (Chrysler México reporta ventas de 7 mil 355 unidades durante enero 2014) Mexiko: Automobil Februar 2014 Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die mit einem gekennzeichnet sind, werden im Glossar am Ende des Dokuments

Mehr

Mexiko: Automobil & Luftfahrt

Mexiko: Automobil & Luftfahrt Mexiko: Automobil & Luftfahrt November 2014 Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die mit einem gekennzeichnet sind, werden im Glossar am Ende

Mehr

KFZ-INDUSTRIE UND KFZ-TEILE MEXIKO

KFZ-INDUSTRIE UND KFZ-TEILE MEXIKO KFZ-INDUSTRIE UND KFZ-TEILE MEXIKO Mexiko - Kfz-Industrie und Kfz-Teile Branche kompakt: Mexiko - Kfz-Industrie und Kfz-Teile (Mai 2015) México D.F. (gtai) - Der mexikanische Kfz-Markt hat in den ersten

Mehr

Was ist das "Centro de Análisis Económico"?

Was ist das Centro de Análisis Económico? Was ist das "Centro de Análisis Económico"? Das "Centro de Análisis Económico" ist eine seit vielen Jahren etablierte Einrichtung an der renommierten Privat-Universität "Tecnológico de Monterrey" in Mexiko-Stadt.

Mehr

Zielmarktanalyse. Die mexikanische Automobil- und Automobilzulieferindustrie und Potenziale für deutsche Unternehmen

Zielmarktanalyse. Die mexikanische Automobil- und Automobilzulieferindustrie und Potenziale für deutsche Unternehmen im Rahmen der Geschäftsanbahnung Die mexikanische Automobil- und Automobilzulieferindustrie und Potenziale für deutsche Unternehmen April 2012 1 Herausgeber: Deutsch-Mexikanische Industrie- und Handelskammer

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

NATIONALE INVESTITIONSFÖRDERUNG MEXIKO

NATIONALE INVESTITIONSFÖRDERUNG MEXIKO NATIONALE INVESTITIONSFÖRDERUNG MEXIKO Mexiko (März 2013) Zahlreiche Förderprogramme / Lokale Anreize je nach Umfang der Investition / Von Peter Buerstedde Mexiko-Stadt (gtai) - Mexiko bietet eine Reihe

Mehr

Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung

Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung Grünecker E-Auto-Patentindex 2013 Seite 1 von 8 Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung Neuer Höchststand bei Patentanmeldungen für Elektro-Autos Kerntechnologien des E-Autos kommen immer

Mehr

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung Pressemitteilung Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung! Vertragsvolumen 2013 auf über 90 Milliarden Euro ausgebaut! Neugeschäft bleibt trotz angespannten Marktumfelds

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

Kapitel 7. Internationales Risikomanagement

Kapitel 7. Internationales Risikomanagement Lehrstuhl ür Allgemeine Betriebswirtschatslehre insb. Kapitalmärkte und Unternehmensührung Kapitel 7 Internationales Risikomanagement Agenda Devisenmärkte Wechselkurse (I) Internationale Paritätsbeziehungen

Mehr

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz PSA Peugeot Citroën Finanzergebnisse des Konzerns : Ziele erreicht Operative Marge : 4,5 % vom Umsatz : WICHTIGE DATEN konnten die Absatzzahlen des Konzerns erneut gesteigert und die Markteinführungen

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche PAC DOSSIER Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg. (Henry Ford) Aufgrund der zunehmenden Dezentralisierung

Mehr

Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie

Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie Lösungsansätze für Entwicklungsprojekte von Automobilzulieferern Automotive Rheinland: Workshop Finanzierungen Dienstag, 13. November 2007, 16.30 Uhr,

Mehr

Konsumkredit-Index im Detail

Konsumkredit-Index im Detail im Detail Stark fallend Fallend Stabil Steigend Stark steigend Gesamt Neuwagen Möbel, Küche Der Konsumkredit- Index für den Herbst 2012 ist mit 113 Punkten relativ stabil, mit einer leicht positiven Tendenz.

Mehr

KFZ-INDUSTRIE UND KFZ-TEILE JAPAN

KFZ-INDUSTRIE UND KFZ-TEILE JAPAN KFZ-INDUSTRIE UND KFZ-TEILE JAPAN Japan - Kfz-Industrie und Kfz-Teile Branche kompakt: Japan - Kfz-Industrie und Kfz-Teile (April 2015) Tokio (gtai) - Japans Kfz-Hersteller bleiben im Auslandsgeschäft

Mehr

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1 Leichtbau Produktion von Hochleistungskomponenten mit nachhaltigen Klebstofflösungen Ressourceneffizienz und die Verringerung von CO2-Emissionen sind globale Megatrends und eine der Hauptaufgaben unserer

Mehr

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche

Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche PRESSEMITTEILUNG Collaboration in der Automobil- & Fertigungsbranche München, 22. April 2008 Aufgrund der zunehmenden Dezentralisierung von Produktionsstandorten und der Tendenz vertikale Wertschöpfungsketten

Mehr

EuroPosgrados Mexiko Roadshow 2015 Xalapa, Querétaro, Guadalajara

EuroPosgrados Mexiko Roadshow 2015 Xalapa, Querétaro, Guadalajara EuroPosgrados Mexiko Roadshow 2015 Xalapa, Querétaro, Guadalajara 23. bis 29. September (inkl. Rahmenprogramm) Anmeldeschluss: 15. Juni 2015 Messeinformation Zielgruppe Aussteller Rahmenprogramm Nachgefragte

Mehr

Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1

Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1 Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1 Übersicht Wer handelt mit wem? Das Gravitationsmodell Einfluss der Größe einer Volkswirtschaft auf den Handel Weitere Faktoren, die den Handel beeinflussen Entferungen

Mehr

Zivile Sicherheitstechnik und Sicherheitsdienstleistungen in Mexiko ein Markt im Aufschwung.

Zivile Sicherheitstechnik und Sicherheitsdienstleistungen in Mexiko ein Markt im Aufschwung. Zivile Sicherheitstechnik und Sicherheitsdienstleistungen in Mexiko ein Markt im Aufschwung. Inhalt 1. Einführung... 1 2. Weltweites Marktvolumen im privaten Sicherheitsmarkt... 2 3. Segmentierung des

Mehr

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Wesentliche Entwicklungen im inländischen Finanzwesen Jänner bis August Norbert Schuh

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2011 3. November 2011, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2011 3. November 2011, 10:00 Uhr 03. November 2011 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. November 2011, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Die BMW Group ist auf

Mehr

Dividendenvorschlag von 3,00 Euro führt das Feld der Solartitel im TecDAX an

Dividendenvorschlag von 3,00 Euro führt das Feld der Solartitel im TecDAX an Pressemitteilung der SMA Solar Technology AG SMA Solar Technology AG übertrifft Rekordergebnis des Vorjahres Umsatz auf 1,9 Mrd. Euro verdoppelt Rekord-EBIT-Marge von 26,9 % Hoher Cash Flow durch geringe

Mehr

Top-Zielländer für M&A-Investitionen

Top-Zielländer für M&A-Investitionen Wachstum weltweit: Top-Zielländer für M&A-Investitionen von DAX- und MDAX-Unternehmen Fusionen und Übernahmen von DAX- und MDAX-Unternehmen 2004 13: Top-Zielländer nach Anzahl der Transaktionen 493 Mrd.

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

Jahrespressekonferenz der AUDI AG

Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Rupert Stadler Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG Auslieferungen an Kunden, Marke Audi 2009 2010 Veränderung Januar 56.138 77.821

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 2009

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 2009 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 29 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Juli 29 Steinbeis Research Center for

Mehr

Japans Autoproduktion: Alle Räder stehen still 15.03.2011 (Die Presse)

Japans Autoproduktion: Alle Räder stehen still 15.03.2011 (Die Presse) Japans Autoproduktion: Alle Räder stehen still 15.03.2011 (Die Presse) Zwölf Prozent der weltweit produzierten Autos kommen aus Japan. Den Herstellern mit Toyota an der Spitze drohen jetzt Milliardenausfälle.

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 2009

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 2009 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q2 29 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Juli 29 Steinbeis Research Center for

Mehr

Bilanzpressekonferenz der ALBA SE 15. April 2015 Herzlich willkommen!

Bilanzpressekonferenz der ALBA SE 15. April 2015 Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz der ALBA SE 15. April 215 Herzlich willkommen! Struktur der ALBA Group Stahl- und Metallrecycling Waste and Metalls Waste and Trading Dienstleistung Services Sorting und Facility

Mehr

1 IMAP M&A Consultants AG Februar 2011. 9. Corporate M&A-Kongress 17./18. november 2011

1 IMAP M&A Consultants AG Februar 2011. 9. Corporate M&A-Kongress 17./18. november 2011 1 IMAP M&A Consultants AG Februar 2011 9. Corporate M&A-Kongress 17./18. november 2011 Karl Fesenmeyer, Vorstand IMAP Internationale Unternehmensberatung für Mergers & Acquisitions Spezialisiert auf mittelgroße

Mehr

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010.

T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems. IT-Strategien für die Automobilindustrie. Joachim A. Langmack, Chief Sales Officer T-Systems International GmbH, CeBIT automotiveday 2010. T-Systems die Großkundensparte der Deutschen Telekom.

Mehr

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + +

Würth-Gruppe Schweiz schliesst. Geschäftsjahr 2010 erfolgreich. + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + + + + Medienmitteilung + + + Medienmitteilung + + + Würth-Gruppe Schweiz schliesst Geschäftsjahr 2010 erfolgreich WÜRTH-GRUPPE SCHWEIZ Würth International AG Aspermontstrasse 1 CH-7004 Chur Telefon +41

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos

Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos Der Klimawandel rückt immer mehr in den Mittelpunkt der medialen Berichterstattung und ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Österreich hat sich in Kyoto

Mehr

Hauptversammlung 2014 in Augsburg

Hauptversammlung 2014 in Augsburg Hauptversammlung 2014 in Augsburg 28. Mai 2014 Hauptversammlung 2014 in Augsburg Rede des Vorstandsvorsitzenden 28. Mai 2014 KUKA Konzern Creating new Dimensions KUKA Aktiengesellschaft Seite 3 I 28. Mai

Mehr

Junge Deutsche können oder wollen sich keinen Neuwagen mehr leisten

Junge Deutsche können oder wollen sich keinen Neuwagen mehr leisten 12.05.2015, Junge Deutsche können oder wollen sich keinen Neuwagen mehr leisten Deutschlands Neuwagenkäufer werden immer älter. Drei Viertel älter als 45 Jahre. Duisburg. Wer sich dieses Jahr in Deutschland

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr 03. Mai 2012 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. Mai 2012, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! 2016 wird BMW 100 Jahre alt.

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N 04. Mai 2005 Joachim Weith Tel.: 06172/6082101 Fax: 06172/6082294 e-mail: pr-fmc@fmc-ag.de www.fmc-ag.com Fresenius Medical Care AG veröffentlicht Geschäftszahlen des

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q3 2010

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q3 2010 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q3 21 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im ember 21 Steinbeis Research Center for

Mehr

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum?

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Peter Bosek, Privat- und Firmenkundenvorstand der Erste Bank Eine Studie von Macro-Consult im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen

Mehr

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51)

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Gütegemeinschaft Rechnungswesen und Controlling im Kfz-Gewerbe e.v. Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Einführung in den SKR 51 und Buchungshinweise für Kfz-Betriebe Trainingskonzept Stand: 4. November

Mehr

Entwicklung der italienischen Fliesenindustrie

Entwicklung der italienischen Fliesenindustrie Entwicklung der italienischen Fliesenindustrie ANALYSE der HANSA Unternehmensberatung Autor: Carlo A. Cit ITALIEN Hat die italienische Fliesenindustrie bis 2008 jährlich über 600 Millionen Quadratmeter

Mehr

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Internationale Ausrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Italienisches Doppelabschlussprogramm BA Wirtschaftswissenschaften (Neapel) Europaweit: ERASMUS+ Weltweit: China, Mexiko, Russland,

Mehr

Service Management Tagung Self Service. Reto Höhn 04. Juni 2013

Service Management Tagung Self Service. Reto Höhn 04. Juni 2013 Service Management Tagung Self Service Reto Höhn 04. Juni 2013 AMAG Automobil- und Motoren AG Dienstleistungen rund ums Fahrzeug Gegründet von Walter Haefner in 1945 1948 wird AMAG General Importeur für

Mehr

Texas und Mexiko intensivieren Enregiezusammenarbeit (Texas Secretary of State looking to create binational energy task force)

Texas und Mexiko intensivieren Enregiezusammenarbeit (Texas Secretary of State looking to create binational energy task force) Mexiko: Rohstoffe Mai 2015 Bemerkung: Alle im Branchenbericht verwendeten sektorspezifischen Abkürzungen und Bezeichnungen, die mit einem gekennzeichnet sind, werden im Glossar am Ende des Dokuments näher

Mehr

Mazda Bank. Ihr starker Partner. Wir finanzieren Fahrspaß

Mazda Bank. Ihr starker Partner. Wir finanzieren Fahrspaß Mazda Bank. Ihr starker Partner. Wir finanzieren Fahrspaß Wir über uns. Finanzierung Classic. Durch die enge Anbindung an die Mazda Motors (Deutschland) GmbH und den intensiven Kontakt zum Mazda Vertragshändler

Mehr

DSW Hamburger Anlegerforum. Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Hamburg, 10. Dezember 2012

DSW Hamburger Anlegerforum. Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Hamburg, 10. Dezember 2012 DSW Hamburger Anlegerforum Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Hamburg, 10. Dezember 2012 Agenda 1 Deutsche Post DHL im Überblick 2 Mit unserer Strategie auf Kurs 3 Finanzergebnisse Q3 2012 4 Die Aktie

Mehr

Mexiko macht mobil. Ausgabe 1 / Oktober 2013 DEG für deutsche Unternehmen

Mexiko macht mobil. Ausgabe 1 / Oktober 2013 DEG für deutsche Unternehmen Mexiko macht mobil Zukunftsmarkt Mexiko / Ausbau der Windkraft SoWiTec / Gastbeitrag von Arndt G. Kirchhoff, KIRCHHOFF Automotive / Mexiko in Zahlen und Fakten / DEG News Ausgabe 1 / Oktober 2013 DEG für

Mehr

Bilanz-Medienkonferenz 04. Februar 2009

Bilanz-Medienkonferenz 04. Februar 2009 Bilanz-Medienkonferenz 04. Februar 2009 Referat von Erich Hunziker Stellvertretender Leiter der Konzernleitung Finanzchef (es gilt das gesprochene Wort) Guten Morgen, meine sehr verehrten Damen und Herren

Mehr

Connected C @ R Die Zukunft der synchronisierten Mobilität. Charts zur Pressemitteilung Automotive Innovationsstudie Oktober 2012

Connected C @ R Die Zukunft der synchronisierten Mobilität. Charts zur Pressemitteilung Automotive Innovationsstudie Oktober 2012 Connected C @ R Die Zukunft der synchronisierten Mobilität Charts zur Pressemitteilung Automotive Innovationsstudie Oktober 2012 Kundenspezifische Produktpakete und ihre Marktpotenziale Kundenspezifische

Mehr

GESCHÄFTSANBAHNUNG MAROKKO

GESCHÄFTSANBAHNUNG MAROKKO 11 GESCHÄFTSANBAHNUNG MAROKKO Automobil- und Zulieferindustrie: Outsourcing und Retail, Schwerpunkt Ersatzteile Casablanca, 01.-04. Dezember 2015 BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU Kooperationspartner

Mehr

Moprobereich aus Sicht des Handels

Moprobereich aus Sicht des Handels REGAL Mopro Forum 2015 Die Zukunft im Moprobereich aus Sicht des Handels unter Berücksichtigung von Preisen, Aktionen und Quoten DI (FH) Manuel Hofer, MBA Geschäftsführer TOP-TEAM Zentraleinkauf GmbH 5.

Mehr

SIPLACE FED Marktprognosen und deren Einflussfaktoren Der Elektronikmarkt heute Stephanie Pepersack Oktober 2014

SIPLACE FED Marktprognosen und deren Einflussfaktoren Der Elektronikmarkt heute Stephanie Pepersack Oktober 2014 SIPLACE FED Marktprognosen und deren Einflussfaktoren Der Elektronikmarkt heute Stephanie Pepersack Oktober 2014 Wirtschaft und Gesellschaft verändern sich schneller als jemals zuvor? Telekommunikation:

Mehr

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Nanterre (Frankreich), 17. April 2014 Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Faurecia erwirtschaftete mit 4.518,2 Millionen Euro konsolidierten

Mehr

Autoindustrie: China wird zum weltweit größten Markt für Premiumfahrzeuge

Autoindustrie: China wird zum weltweit größten Markt für Premiumfahrzeuge Medieninformation 4. März 2013 Autoindustrie: China wird zum weltweit größten Markt für Premiumfahrzeuge Bis 2020 USA überholt Wachstum in China verlangsamt sich, bleibt aber mit 12% p.a. auf hohem Niveau

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

JinkoSolar Holding Co., Ltd.

JinkoSolar Holding Co., Ltd. JinkoSolar Holding Co., Ltd. Hauptsitz Global Sales & Marketing Center in Shanghai Tel: +86 21 6061 1799 Fax: +86 21 6876 1115 sales@jinkosolar.com Produktionsstätte in Jiangxi Tel: +86 793 858 8188 Fax:

Mehr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 4. August 2015, 10:00 Uhr

Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 4. August 2015, 10:00 Uhr 4. August 2015 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Harald Krüger Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. August 2015, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Schwerpunkte werde ich

Mehr

Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 Growing with Passion. Hans-Georg Frey (Vorsitzender des Vorstandes) Hamburg, 11.

Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 Growing with Passion. Hans-Georg Frey (Vorsitzender des Vorstandes) Hamburg, 11. Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 Growing with Passion Hans-Georg Frey (Vorsitzender des Vorstandes) Hamburg, 11. August 2015 Highlights Jungheinrich 2. Quartal 2015 Starke Performance

Mehr

Continental hebt Jahresprognose auf über 25 Milliarden Euro Umsatz und 9 Prozent bereinigte EBIT-Marge an

Continental hebt Jahresprognose auf über 25 Milliarden Euro Umsatz und 9 Prozent bereinigte EBIT-Marge an Pressemitteilung - 1 - Continental hebt Jahresprognose auf über 25 Milliarden Euro Umsatz und 9 Prozent bereinigte EBIT-Marge an Operatives Ergebnis (EBIT) steigt nach neun Monaten auf 1,38 Mrd Umsatz

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

Statement Kasper Rorsted Vorsitzender des Vorstands Conference-Call 12. August 2015, 10.30 Uhr

Statement Kasper Rorsted Vorsitzender des Vorstands Conference-Call 12. August 2015, 10.30 Uhr Statement Kasper Rorsted Vorsitzender des Vorstands Conference-Call 12. August 2015, 10.30 Uhr Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zu unserer Telefonkonferenz. Heute Morgen haben

Mehr

QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT

QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT QUÉBEC QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR QUÉBEC UND ENTDECKEN SIE INNOVATION UND KREATIVITÄT Stockholm TALENTIERTE ARBEITSKRÄFTE London

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Januar 2015 Steinbeis

Mehr

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Stuttgart, 18.09.2006 Vector Consulting GmbH, der Anbieter von Prozesstools

Mehr

Topic 4 Offene Wirtschaft (Blanchard Ch. 18,19)

Topic 4 Offene Wirtschaft (Blanchard Ch. 18,19) Topic 4 Offene Wirtschaft (Blanchard Ch. 18,19) drei Dimensionen der Offenheit: 1.Offene Gütermärkte: Beschränkungen: Zölle und Quoten. 2.Offene Finanzmärkte: Beschränkungen: Kapitalkontrollen 3.Offene

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

SABIC stellt Konzept für thermoplastische Dachverkleidung mit Potenzial für bedeutende Kraftstoffeinsparungen für Flottenbetreiber vor

SABIC stellt Konzept für thermoplastische Dachverkleidung mit Potenzial für bedeutende Kraftstoffeinsparungen für Flottenbetreiber vor PRESSEMITTEILUNG Louisville, Kentucky, 26. März 2015 SABIC stellt Konzept für thermoplastische Dachverkleidung mit Potenzial für bedeutende Kraftstoffeinsparungen für Flottenbetreiber vor Vor dem Hintergrund

Mehr

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone Nadia Rinawi Regional Manager 30. Oktober 2008 Was wissen Sie bereits über die VAE? Wirtschaftswachstum Anteil Non-Oil -Sektor Anteil Re-Exporte

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

Kapitalflüsse in ökonomisch sich entwickelnde Staaten

Kapitalflüsse in ökonomisch sich entwickelnde Staaten Kapitalflüsse in ökonomisch sich entwickelnde Staaten In absoluten Zahlen, nach nach Arten, Arten, 1998 1998 bis 2008 bis 2008 Mrd. US-Dollar 500 450 517,2 459,3 400 * Durchschnittswert in den genannten

Mehr

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns.

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Investitionen weltweit finanzieren Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Agenda 1. Die Deutsche Leasing AG 2. Globalisierung 2.0 3. Sparkassen-Leasing International 4. Best Practice 5. Fragen & Antworten

Mehr

Standortbestimmung von Fabrikanlagen. Der Sektor

Standortbestimmung von Fabrikanlagen. Der Sektor Standortbestimmung von Fabrikanlagen Einführung Der Sektor Stell dir vor, du bist ein Unternehmer und möchtest eine Fabrikanlage für leckere Kartoffelchips in Manitoba bauen. Die wichtigste Frage jedoch

Mehr

Eine Analyse des Markt-, Innovations- und Finanzerfolgs der 16 globalen Automobilhersteller

Eine Analyse des Markt-, Innovations- und Finanzerfolgs der 16 globalen Automobilhersteller Version 1.00 CAM Newsletter August 2014 AutomotivePERFORMANCE 2014 Eine Analyse des Markt-, Innovations- und Finanzerfolgs der 16 globalen Automobilhersteller Center of Automotive Management (CAM) Prof.

Mehr

AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller in der Produktion

AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller in der Produktion +++ NEWSLETTER des Center of Automotive Management (CAM) +++ NEWSLETTER des Center of Automotive Man +++ CAM-NEWSLETTER Februar 2014 AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller

Mehr

Praxisbeispiel bei Volkswagen E-Recruiting beim größten Automobilhersteller Europas

Praxisbeispiel bei Volkswagen E-Recruiting beim größten Automobilhersteller Europas Praxisbeispiel bei Volkswagen E-Recruiting beim größten Automobilhersteller Europas Im Überblick Gemeinsames Projekt und SAP System mit Audi Ausführung als Konzerntemplate, schnelle Inbetriebnahme Betrieb

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility II bei den SW Leipzig Stephan Köhler Teilprojektleiter Ladeinfrastruktur

Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility II bei den SW Leipzig Stephan Köhler Teilprojektleiter Ladeinfrastruktur Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility II bei den SW Leipzig Stephan Köhler Teilprojektleiter Ladeinfrastruktur www.swl.de Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility

Mehr

Bewerbung im Wettbewerb des Stifterverbandes Cum Laude

Bewerbung im Wettbewerb des Stifterverbandes Cum Laude Bewerbung im Wettbewerb des Stifterverbandes Cum Laude Einsendeschluss: 25. Juli 2011 Bitte senden Sie das Formular zusammen mit Ihrem Vorschlag an daniela.maegdefessel@stifterverband.de oder per Fax 0201

Mehr

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation

PRESSEINFORMATION. Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation PRESSEINFORMATION Pressekontakt: Martina Westholt Leiterin Unternehmenskommunikation T +49.511.907-4808 email: mwestholt@vhv-gruppe.de www.vhv-gruppe.de Der Gedanke der Gegenseitigkeit als Verpflichtung

Mehr

Globale Finanz- und und Wirtschaftskrise

Globale Finanz- und und Wirtschaftskrise Globale Finanz- und und Wirtschaftskrise Prozentuale Veränderung des des BIP* BIP* im Jahr im Jahr 2009 2009 im Vergleich im Vergleich zum Vorjahr, zum Vorjahr, Stand: Stand: April 2010 April 2010 * Bruttoinlandsprodukt,

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

46 Drehort: Neubrandenburg Gebrauchtwagen. Gebrauchtwagen. das Angebot, -e. der Kredit, -e. die Nachfrage, -n. der Umsturz, e

46 Drehort: Neubrandenburg Gebrauchtwagen. Gebrauchtwagen. das Angebot, -e. der Kredit, -e. die Nachfrage, -n. der Umsturz, e 46 Drehort: Neubrandenburg Vokabular das Angebot, -e die Bezirksverwaltung, -en die Grundhaltung, -en der Kredit, -e die Kraftfahrzeugtechnik die Marktwirtschaft die Nachfrage, -n der übergangsplatz, e

Mehr

SOZIALWIRTSCHAFTLICHE LAGE VON ST. PETERSBURG (JAHRESERGEBNIS 2011)

SOZIALWIRTSCHAFTLICHE LAGE VON ST. PETERSBURG (JAHRESERGEBNIS 2011) SOZIALWIRTSCHAFTLICHE LAGE VON ST. PETERSBURG (JAHRESERGEBNIS 2011) Sankt Petersburg gehört der Gruppe der Regionen Russlands mit dem überdurchschnittlichen Stand der Wirtschaftsentwicklung an. Das Bruttoregionalprodukt

Mehr

Customer Journey im Autokaufprozess: Aktuelle Studienergebnisse und Chancen für Werbetreibende

Customer Journey im Autokaufprozess: Aktuelle Studienergebnisse und Chancen für Werbetreibende Customer Journey im Autokaufprozess: Aktuelle Studienergebnisse und Chancen für Werbetreibende 5. März 2013, SymanO, DHBW Mannheim Markus Roosen, Department Head Business Operations 1 Agenda 1. Einleitung

Mehr

Vorlesung Automotive Software-Engineering

Vorlesung Automotive Software-Engineering INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG Vorlesung Automotive Software-Engineering Technische Universität Dresden Fakultät Informatik Professur Softwaretechnologie Sommersemester 2011 Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld

Mehr

WAS BESTIMMT DIE ERTRÄGE DER EMERGING MARKETS?

WAS BESTIMMT DIE ERTRÄGE DER EMERGING MARKETS? Thomas Krämer Investment Product Specialist MFS Investment Management WAS BESTIMMT DIE ERTRÄGE DER EMERGING MARKETS? September 2013 MFS Institutional Advisors, Inc. Die hier dargestellten Meinungen sind

Mehr

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand Pressemitteilung 02/11 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand 2010 hat die Bank das Geschäftsfeld Automotive weiter

Mehr

Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa

Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa Office fédéral de la statistique Bundesamt für Statistik Ufficio federale di statistica Uffizi federal da statistica Service d information Informationsdienst Servizio informazioni Servetsch d infurmaziun

Mehr

Studie Spritzgießformenbau am Standort China 2014/2015

Studie Spritzgießformenbau am Standort China 2014/2015 Studie Spritzgießformenbau am Standort China 2014/2015 Vorstellung Aachen, 2014 Standort China: Nachhaltiges Wachstum und enormes Potenzial als Produktions- und Absatzmarkt für die Werkzeugbaubranche Produktionsstandort

Mehr