Prozentrechnung. Prozent bedeutet: von hundert; bezogen auf die Anzahl % =

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prozentrechnung. Prozent bedeutet: von hundert; bezogen auf die Anzahl 100 25% ="

Transkript

1 Prozentrechnung Aufgabe: In einer Klasse 7 mit 32 Schülern haben sich 25% für das Fach Latein entschieden. Wie viele Schüler sind das? Prozent bedeutet: von hundert; bezogen auf die Anzahl 25% = 25 Man kann also mit 3 unterschiedlichen Schreibweisen den gleichen Sachverhalt ausdrücken: 1.) Prozentschreibweise: 25 % Prozentsatz 2.) Bruchschreibweise: 25 3.) Dezimalschreibweise: 0, = 4 Zurück zur Aufgabe: Um zu berechnen, wie viel 25% von 32 Schülern bedeutet, kann man also die Bruch- und die Dezimalrechnung benutzen: 25% von 32 Schülern = Bruchrechnung: von 32 Schülern = = = 8 Schüler 1 4 Dezimalrechnung: 0,25 von 32 Schülern = 0,25 32 = 8 Schüler MERKE: Um mit Prozentsätzen rechnen zu können, muss man sie in einen Bruch mit dem Nenner oder in eine Dezimalzahl umformen. Aufgabe: Ergänze die fehlenden Werte in der folgenden Tabelle und berechne die jeweilige Anwendung auf 6500 : Prozentsatz Bruch Dezimal ) 80% 2.) 7% 3.) 37% 4.) 55% 80 4 = 5 0, , , = 20 0, Seite 1 von 26

2 Prozentsatz Bruch Dezimal ) 75% 6.) 90% 7.) 64% 8.) 85% 9.) 6% 10.) 87,5% 3 75 = 4 0, = 10 0, = 25 0, = 20 0, , ,5 = = 8 0 0, ,50 Seite 2 von 26

3 Prozent Bruch Dezimal 1.) Ergänze die fehlenden Werte in der folgenden Tabelle: Nr. Prozent Bruch Dezimal kg 1.) 35% 2.) 97 3.) 0,32 4.) 4% 5.) ) 0,08 7.) 48% 8.) ) 1,3 10.) 75% 11.) ) 0, ) 120% 14.) ) 0, ) 8,5% 17.) ) 1,5 Seite 3 von 26

4 2.) Wie viel Prozent der Fläche ist jeweils schraffiert? Wie viel Prozent der Fläche ist jeweils weiß? Gib das Ergebnis auch als Bruch- und Dezimalzahl an. a.) b.) c.) d.) e.) f.) g.) h.) Seite 4 von 26

5 Prozent Bruch Dezimal (Lösungen) 1.) Ergänze die fehlenden Werte in der folgenden Tabelle: Nr. Prozent Bruch Dezimal kg 1.) 35% 35 7 = 0, kg 20 2.) 97% 97 0, kg 3.) 32% 4.) 4% 5.) 40% 6.) 8% 7.) 48% 8.) 74% 9.) 130% 10.) 75% 11.) 62,5% 12.) 37,5% 13.) 120% 32 8 = 0, kg = 0, kg = 0, kg = 0,08 8 kg = 0, kg = 0, kg = 1 = 1, kg = 0, kg ,5 = = 0, kg ,5 = 0, kg = = 1 1, kg ) 2 66 % , kg 15.) 1,5% 16.) 8,5% 15 1,5 = 0, kg 0 8,5 85 = 0, kg 0 17.) 1 58 % , kg 18.) 150% = 1 = 1, kg 10 Seite 5 von 26

6 2.) Wie viel Prozent der Fläche ist jeweils schraffiert? Wie viel Prozent der Fläche ist jeweils weiß? Gib das Ergebnis auch als Bruch- und Dezimalzahl an. a.) 10 2 = = 40% = 0, = = 60% = 0, b.) 5 1 = = 25% = 0, = = 75% = 0, c.) 4 2 = = 40% = 0, = = 60% = 0, d.) 30 3 = = 37,5% = 0, = = 62,5% = 0, e.) 12 3 = = 30% = 0, = = 70% = 0, f.) 5 42,5 = = 42,5% = 0, ,5 = = 57,5% = 0, g.) = = 66 % = 0, = = 33 % = 0, Seite 6 von 26

7 h.) 18 9 = = 36% = 0, = = 64% = 0, Die Grundaufgaben der Prozentrechnung Aufgabe: Herr Klug kauft sich einen neuen Flachbildfernseher für 2. Bei Barzahlung erhält er einen Preisnachlass (Rabatt) von 3% des Kaufpreises. Wie viel spart Herr Klug bei Barzahlung? Information: In der Aufgabe tauchen zwei Werte auf: 2 und 3% In der Prozentrechnung tragen diese Werte folgende Begriffe: 2 Das Ganze Der Grundwert (G) 3 3% = = 0,03 Der Anteil des Ganzen Der Prozentsatz (p) x Die Größe des Anteils Der Prozentwert (Pw) Zu berechnen ist also: Wie viel sind 3% von 2? Gesucht ist also der Prozentwert. Berechnung: 3 3% von 2 von 2 0,03 von von 2 = = 3 21 = ,03 von 2 = 2 0,03 = 63 3% von 2 = 63 Prozentsatz Grundwert Prozentwert (p) (G) (Pw) Seite 7 von 26

8 Zur Berechnung des Prozentwertes gilt also folgendes Pfeilbild: p : G Pw oder kürzer : p G Pw 3 3 : oder kürzer : 2 63 Daraus ergibt sich folgende sprachliche Formulierung zur Berechnung des Prozentwertes: Multipliziert man den Grundwert mit dem Prozentsatz und dividiert dieses Ergebnis durch, so erhält man den Prozentwert. Mit den Abkürzungsbuchstaben ausgedrückt erhält man folgende Formel: Grundwert Pr ozentsatz G p Pr ozentwert = oder : Pw = Ein weiteres Beispiel: In einer Klasse mit 30 Schülern sind 60% Jungen. Wie viele Jungen sind in der Klasse? G = 30 Jungen p% = 3% Pw fehlt G p Pw = = = 3 6 = 18 Jungen In dieser Klasse befinden sich 18 Jungen. Für die schnelle Berechnung des Prozentwertes ist es sinnvoll, die Bruchteile der häufig vorkommenden Prozentsätze zu kennen. Hier folgen die wichtigsten: % = 25% = 10% = 20% = % = 4% = 2% = 1% = Brüche und Dezimalzahlen als Prozentsatz Der Prozentsatz kann auch ein Bruch oder eine Dezimalzahl sein: 1.) Berechne 1 2 % 3 von G p Pw = Pw = Pw = Pw = Pw = 16, ) Berechne 14,75% von 3880 g. G p ,75 Pw = Pw = Pw = 38 14,75 Pw = 560,5 g Seite 8 von 26

9 3.) Berechne 82,5% von 48 kg. G p 48 82,5 Pw = Pw = Pw = 0,48 82,5 Pw = 39,6 kg 4.) Berechne 2 3 % 3 von 9000 m G p Pw = Pw = Pw = Pw = 3 Pw = 330 m Berechnung des Grundwertes (G) Aufgabe: Jemand erhält einen Finderlohn von 24, das sind 6% vom Wert des Fundstückes. Welchen Wert hatte das Fundstück? p% = 6% Pw = 24 G =? Auch den Grundwert kann man mit Hilfe des Pfeilbildes berechnen: p : G Pw oder kürzer : : 6 p : p p Pw G oder kürzer : oder kürzer : G Pw Pw G Daraus ergibt sich folgende sprachliche Formulierung zur Berechnung des Prozentwertes: Multipliziert man den Prozentwertwert mit und dividiert dieses Ergebnis durch den Prozentsatz, so erhält man den Grundwert. Mit den Abkürzungsbuchstaben ausgedrückt erhält man folgende Formel: Pr ozentwert Pw Grundwert = oder : G = Pr ozentsatz p Ein weiteres Beispiel: Bei einer Fahrt mit dem Auto waren nach 114 km 76% der gesamten Strecke zurückgelegt. Wie lang war die Strecke? Pw = 114 km p% = 76% G =? G Pw 1 00 = = = = 3 50 = 150 km p Die Strecke war 150 Kilometer lang Seite 9 von 26

10 Brüche und Dezimalzahlen als Prozentsatz Der Prozentsatz kann auch ein Bruch oder eine Dezimalzahl sein: 1.) Von welchem Grundwert sind 2 10 % 3 224? Pw G = G = G = G = Pw = 2 p ) Von welchem Grundwert sind 6,4% 307,2 kg? Pw 307, G = G = G = p 6,4 64 G = 4800 kg 3.) Von welchem Grundwert sind 1 8 % 4 99? Pw G = G = G = G = Pw = 1200 p ) Von welchem Grundwert sind 17,5% 350 m? Pw G = G = G = p 17,5 175 G = 2000 m Berechnung des Prozentsatzes Aufgabe: Ein 1500 g schweres Brot enthält 615 g Wasser. Wie viel Prozent des Gesamtgewichts entfallen auf das Wasser? G = 1500 g Pw = 615 g p% =?% Auch den Prozentsatz kann man mit Hilfe des Pfeilbildes berechnen: p : G Pw oder kürzer : p 1500 g 615 g : g g 41% p G Pw p : oder kürzer : 1500 g 615 g Daraus ergibt sich folgende sprachliche Formulierung zur Berechnung des Prozentsatzes: Multipliziert man den Prozentwertwert mit und dividiert dieses Ergebnis durch den Grundwert, so erhält man den Prozentsatz. Seite 10 von 26

11 Mit den Abkürzungsbuchstaben ausgedrückt erhält man folgende Formel: Pr ozentwert Pw Pr ozentsatz = oder : p = Grundwert G Ein weiteres Beispiel: In einem Sportverein sind von 120 Mitgliedern 75 Fußballspieler. Wie viel Prozent sind das? G = 120 Pw = 75 p% =?% Pw p = = = = = 31,2 5 % G Brüche und Dezimalzahlen als Prozentsatz Der gesuchte Prozentsatz kann auch ein Bruch oder eine Dezimalzahl sein: 1.) Wie viel Prozent sind 75 von 240? Pw p = p = p = G p = 31,25 % 2.) Wie viel Prozent sind 24 m von 320 m? Pw p = p = p = p = 3,75 % G Seite 11 von 26

12 Grundaufgaben der Prozentrechnung 1.) Berechne die fehlenden Werte der Tabelle: a.) b.) c.) d.) e.) f.) g.) h.) Grundwert km kg kg 1 Prozentsatz 3 % % % 7,5 % Prozentwert 8,75 km 75 0, ha 16,38 kg 2.) Meiers fahren mit dem Auto in Urlaub. Ihr Urlaubsziel ist 800 km entfernt. Nach 2 Stunden haben Meiers schon 120 km zurückgelegt. a.) Wie viel Prozent der Reisestrecke liegt noch vor ihnen? b.) Wie lange werden Meiers noch unterwegs sein, wenn sie nicht schneller vorankommen? 3.) Herr Kurz verdient monatlich 2000 und zahlt 380 Miete. Frau Lange hat bei einem Gehalt von 2500 monatlich 450 Miete zu zahlen. Wer zahlt im Verhältnis zu seinem Gehalt mehr an Miete? 4.) Die Bundesbahn gewährt bei Gruppenfahrten Ermäßigungen. Eine Gruppe aus 5 Erwachsenen zahlt nur 70% des normalen Fahrpreises. Eine Fahrt von Düsseldorf nach Berlin (und zurück) kostet für jedes Gruppenmitglied 150,50. Wie hoch wäre der normale Fahrpreis für jedes Gruppenmitglied? 5.) Ein Vertreter erhält 8% vom Wert der verkauften Ware als Verdienst. In der letzten Woche verdiente der Vertreter 770. Welchen Wert hatte die verkaufte Ware? 6.) In einem Zoo kostet eine Eintrittskarte für Kinder 3 ; das sind 40% des normalen Eintrittspreises. Wie teuer ist eine Eintrittskarte für Erwachsenen? 7.) Der Gleiskörper einer Eisenbahnstrecke soll in zwei Bauabschnitten erneuert werden. Der erste Bauabschnitt umfasst 60% der Streckenlänge, nämlich 12 km. Berechne die Länge des Gleiskörpers, der im zweiten Bauabschnitt erneuert wird. 8.) Berechne die fehlenden Werte in der folgenden Tabelle: a.) b.) c.) d.) e.) f.) g.) Grundwert 420 kg 143,5 t 324 m² m Prozentsatz 4,8 % 125 % % % Prozentwert 144 cm 70 kg 17,01 m² 35,80 31,50 Seite 12 von 26

13 Grundaufgaben der Prozentrechnung (Lösungen) zu 1.) a.) Pw = = Pw = 3 Pw = 5,62 8,75 87,5 b.) p = = c.) G = = p = 2,5 % G = , d.) p = = = p = 0,25 % e.) Pw = = Pw = 3 4 Pw = 60,25 kg f.) p = = = p = 8,3 % g.) G = = = = G = 960 ha 7, , h.) p = = = = p = 3, 6 % zu 2.) a.) p = = = 15 % 85% der Fahrstrecke liegt noch vor ihnen b.) 680 min = 11 h 20 min : km 120 min 1 km 1 min 680 km 680 min : zu 3.) % 450 p = = = p = = 450 = 18 % zu 4.) 150, G = = 70 7 G = 215 zu 5.) G = = G = Seite 13 von 26

14 zu 6.) 3 30 G = = G = 7, zu 7.) 12 G = = G = 20 km 60 5 Der 2. Bauabschnitt ist 8 km lang und entspricht 40%. zu 8.) a.) G = = 4, b.) p = = , ,5 c.) Pw = = 17, d.) p = = = = ,80 35, e.) G = = = , f.) p = = = = g.) Pw = = = = G = 3000 cm p = 16,6 % Pw = 179,375 t p = 5,25 % G = 140 p = 3,75 % Pw = 321m Seite 14 von 26

15 Graphische Darstellung von Prozentsätzen Aufgabe: An einer Straßenkreuzung wurde eine Verkehrszählung durchgeführt. Von 500 Fahrzeugen waren 240 Pkw, 105 Lkw, 85 Kleintransporter, 30 Busse und der Rest sonstige Fahrzeuge, Zeichne (1) ein Streifendiagramm, (2) ein Blockdiagramm und (3) ein Kreisdiagramm für diese Verteilung. Berechnung der einzelnen Prozentsätze: Pkw : Lkw : Kleint ransporter : Busse : Sonstige : p = = = 48 % p = = = 21% p = = = 17 % p = = = 6 % % (48% + 21% + 17% + 6%) % 92% = 8% (1) Das Streifendiagramm: Man zeichnet ein Rechteck mit einer Länge von 10 cm (= mm) und überträgt die Prozentsätze in dieses Rechteck: Pkw Lkw KT B S 4,8 2,1 1,7 0,6 0,8 cm cm cm cm cm (2) Das Blockdiagramm: Man zeichnet Rechtecke mit der Höhe, die den einzelnen Prozentsätzen entsprechen nebeneinander auf eine Achse: Pkw Lkw Kleintransp. Busse Sonstige Seite 15 von 26

16 (2) Das Kreisdiagramm: Die vorher berechneten Prozentsätze werden benutzt, um die Winkelgrößen der einzelnen Sektoren des Kreises (Radius 5 cm) zu bestimmen. Pkw : Lkw : Kleint ransporter : Busse : Sonstige : p = = = 48 % Winkel : Pw = = 172, p = = = 21% Winkel : Pw = = 75, p = = = 17 % Winkel : Pw = = 61, p = = = 6 % Winkel : Pw = = 21, % (48% + 21% + 17% + 6%) Winkel : Pw = = 28,8 % 92% = 8% Kreisdiagramm 8% 6% 17% 48% 21% MERKE: Diagramme sind zeichnerische Darstellungen von Zahlen und vielfach auch von Prozentsätzen. Sie ermöglichen einen schnellen Überblick über die dargestellte Verteilung. Seite 16 von 26

17 Graphische Darstellung von Prozentsätzen 1.) Vom Haushaltsstromverbrauch in der Bundesrepublik Deutschland entfielen im Durchschnitt der letzten Jahre 24% auf Raumheizungen, 23% auf Kühlschränke und Gefriergeräte, 13% auf Warmwasser, 9% auf Elektroherde, 7% auf Waschmaschinen und Wäschetrockner, 6% auf Beleuchtung, 5% auf Radio und Fernsehen und 13% auf Sonstiges. Veranschauliche diese Prozentsätze durch Kreissektoren in einem Kreis mit dem Radius 5 cm. 2.) Am fand die erste gesamtdeutsche Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung gab die Sitzverteilung im 12. Deutschen Bundestag bekannt: CDU 268 Sitze; SPD 239 Sitze; FDP 79 Sitze; CSU 51 Sitze; PDS 17 Sitze; B 90/Grüne 8 Sitze Runde auf ganze Prozentsätze! Stelle die Sitzverteilung des 12. Deutschen Bundestages durch ein Kreisdiagramm (r = 5 cm) dar. 3.) Bei einer Befragung von Schülern nach ihrer Lieblingsfarbe ergaben sich folgende Angaben: blau: 50; schwarz: 80; rot: 46; grün: 10; sonstige: 14 Stelle diese Verteilung mit Hilfe eines Kreisdiagramms (r = 5 cm) und eines Streifendiagramms (Bezugshöhe 15 cm) dar. 4.) Im folgenden Kreisdiagramm ist der Energieverbrauch der Privathaushalte in Deutschland dargestellt: Warmw asser 8% Elektrik 9% Heizung 49% Auto 34% Gib, ohne zu messen, die Größe der einzelnen Mittelpunktswinkel an. 5.) Die TED-Umfrage bei einer Fernsehsendung ergab für jedes Spiel folgendes Ergebnis: Filmschrei 18,3% Seilziehen 34,2% Rechnen 32,8% Ratespiel 14,7% a.) Warum ist diese Darstellung hier am vorteilhaftesten? b.) Übertrage diese Darstellung in ein Kreisdiagramm (Radius 4 cm). c.) Wie viele Anrufe waren für jedes Spiel bei ausgewerteten Anrufen? Seite 17 von 26

18 Graphische Darstellung von Prozentsätzen (Lösungen) zu 1.) Unterhaltung 5% Beleuchtung 6% Sonstige 13% Heizung 24% Waschen 7% Elektroherde 9% Kühlen 23% Die einzelnen Winkel der Sektoren sind: Warmw asser 13% Heizung: 86,4 Kühlen: 82,8 Warmwasser: 46,8 Elektroherde: 32,4 Waschen: 25,2 Beleuchtung: 21,6 Unterhaltung: 18,0 Sonstige: 46,8 zu 2.) Grundwert : = 662 Sitze CDU : p = 40 % Winkel : Pw = = SPD : p = 36 % Winkel : Pw = = ,6 FDP : p = 12 % Winkel : Pw = = ,2 CS U : p = 8 % Winkel : Pw = = ,8 PDS : p = 3 % Winkel : Pw = = ,8 B 90 / Grüne : p = 1% Winkel : Pw = = 662 3,6 CSU 8% PDS 3% B 90 1% FDP 12% CDU 40% SPD 36% Seite 18 von 26

19 zu 3.) Grundwert : = 200 Schüler Blau : Schwarz : p = 25 % (3,75 cm) Winkel : Pw = = p = 40 % (6,00 cm) Winkel : Pw = = Rot : p = 23 % (3,45 cm) Winkel : Pw = = ,8 Grün : p = 5 % (0,75 cm) Winkel : Pw = = Sonstige : p = 7 % (1,05 cm) Winkel : Pw = = , 2 Streifendiagramm: Kreisdiagramm: grün 5% sonstige 7% blau 25% rot 23% schwarz 40% zu 4.) Heizung : Auto : Winkel : Pw = = 176, Winkel : Pw = = 122,4 Warmwasser : Winkel : Pw = = 28,8 Elektrik : Winkel : Pw = = 32, 4 Seite 19 von 26

20 zu 5.) zu a.) Weil auf einen Blick zu erkennen ist, wer gewonnen hat. zu b.) Ratespiel 15% Filmschrei 18% Rechnen 33% Seilziehen 34% zu c.) Filmschrei : Seilziehen : Rechnen : Ratespiel : 00 18,3 Pw = = 1830 Zuschauer 00 34,2 Pw = = 3420 Zuschauer 00 32,8 Pw = = 3280 Zuschauer 00 14,7 Pw = = 1470 Zuschauer Seite 20 von 26

21 Prozentuale Veränderungen In unserem Geschäftsleben gibt es wichtige Prozentsätze: (1) Mehrwertsteuer (zur Zeit 19%): Diese Steuer wird vom Staat auf jeden Warenpreis aufgeschlagen ( Preiserhöhung). (2) Rabatt (5% - 10%): Besonderer Preisnachlass bei bestimmten Verkaufsaktionen ( Preisermäßigung). (3) Skonto: (3%): Besonderer Preisnachlass bei sofortiger Barzahlung oder bei Überweisung innerhalb von 7 Tagen. ( Preisermäßigung). Aufgabe: Herr Klug kauft seinen neuen Flachbildfernseher im Großhandel und bezahlt dafür einen Preis von Er muss aber auf diesen Preis noch 19% Mehrwertsteuer (Mwst) bezahlen. Wie teuer ist dieses Gerät für ihn? G = 1800 p% = 19% Pw =? Möglichkeit 1: G p Pw = Pw = = = 2142 Herr Klug muss 2142 für den Flachbildfernseher bezahlen. Möglichkeit 2: Vorüberlegung: Der Grundwert von 1800 entspricht einem Prozentsatz von %. Der Prozentwert von 342 entspricht einem Prozentsatz von 19%. Dann muss der Endpreis von 2142 einem Prozentsatz von 119% entsprechen = 2142 % + 19% = 119% Deshalb kann man den Endpreis auch in einem einzigen Schritt berechnen: G p Pw = Pw = = 2142 oder : Pw = ,19 = 2142 Aufgabe: Frau Mustermann hört von einer Rabattaktion von 7% in einem Bekleidungsgeschäft und kauft dort einen Pullover der ursprünglich 84 gekostet hat. Was muss Frau Mustermann für diesen Pullover bezahlen? G = 84 p% = 7% Pw =? Seite 21 von 26

22 Möglichkeit 1: G p 84 7 Pw = Pw = = 5, ,88 = 78,12 Frau Mustermann muss nun 78,12 für den Pullover bezahlen. Möglichkeit 2: Vorüberlegung: Der Grundwert von 84 entspricht einem Prozentsatz von %. Der Prozentwert von 5,88 entspricht einem Prozentsatz von 7%. Dann muss der Endpreis von 78,12 einem Prozentsatz von 93% entsprechen. 84 5,88 = 78,12 % 7% = 93% Deshalb kann man den Endpreis auch in einem einzigen Schritt berechnen: G p Pw = Pw = = 5,88 oder : Pw = 84 0,93 = 78,12 MERKE: Bei einer Preiserhöhung kann man den Prozentsatz direkt zu % addieren und den Endpreis mit diesem neuen Prozentsatz berechnen. Bei einer Preisermäßigung kann man den Prozentsatz direkt von % subtrahieren und den Endpreis mit diesem neuen Prozentsatz berechnen. Aufgabe: Kevin kauft sich mit seinem Vater im Elektrogroßhandel einen MP3-Player für 120. An der Kasse wird die Mehrwertsteuer dazugerechnet. Da sein Vater bar bezahlt, erhält er ein Skonto von 3%. Wie teuer wird der MP3-Player? Möglichkeit 1: Möglichkeit 2: Möglichkeit 3: G p Pw = Pw = = 22, ,80 = 142,80 142,8 3 Pw = = 4, ,80 4,28 = 138,52 G p Pw = Pw = = 142,80 oder : Pw = 120 1,19 = 142,80 142, Pw = = 138,516 oder : Pw = 142,80 0,97 = 138,516 Pw = 120 1,19 0,97 = 138, , 52 (Schüler sollen diese Möglichkeit begründen! Seite 22 von 26

23 Aufgabe: Herr Dick wiegt 120 kg und bekommt von seinem Arzt eine Diät verordnet. Er nimmt darauf hin 10% ab aber nach einer kurzen Zeit wieder 10% zu. Wie viel Kilogramm wiegt Herr Dick schließlich? G p Pw = Pw = = 132 kg oder : Pw = 120 1,1 = 132 kg Pw = = 118,8 kg oder : Pw = 132 0,9 = 118,8 kg oder : Pw = 120 1,1 0,9 = 118, 8 kg Herr Dick wiegt schließlich 118,8 kg. Wichtig: Man darf die beiden Prozentsätze nicht einfach subtrahieren und annehmen, er hätte am Ende wieder 120 kg Gewicht. Die Gewichtsabnahme von 10% bezieht sich nämlich auf einen neuen Grundwert (132 kg)! Seite 23 von 26

24 Prozentrechnung (II) 1.) Bestimme die fehlenden Werte in der folgenden Tabelle: a.) b.) c.) d.) e.) f.) g.) h.) Prozentschreibweise 18% 22,5% 4,5% Bruchschreibweise 4/5 7/50 23/25 Dezimalschreibweise 0,45 0,065 2.) Berechne die fehlenden Werte der folgenden Tabelle: a.) b.) c.) d.) e.) f.) g.) h.) Grundwert (G) 350 km 420 kg 324 m t Prozentsatz (p) 3,75% 7,5% 4,25 % 5,4% 4,8% Prozentwert (Pw) 8,75 km 75 17,01 m 97, t 144 g 3.) Der Preis eines City-Rollers beträgt 120. Der Händler gibt zum Saisonwechsel 15% Nachlass. Wie viel Euro kostet der City-Roller nach der Preissenkung? 4.) Der Förderverein einer Schule will Inline-Skater kaufen. Im Sportgeschäft kosten 20 Paar 1800, während der Großhandel nur 1250 für die Inliner fordert. a.) Wie viel Prozent kann der Förderverein sparen? b.) Wie viel Euro spart man pro Paar? 5.) Bei den Ferienspielen der Stadt Alphatown werden verschiedene Angebote gemacht. a.) (1) Der lange Kinonachmittag kostet 16 pro Karte. Für alle Teilnehmer an den Ferienspielen gibt es 15 % Rabatt. Wie teuer ist eine Karte? (2) Kinder unter 12 Jahren bekommen auf den ermäßigten Preis noch einen zusätzlichen Nachlass von 5%. Wie teuer ist die Karte für einen Zehnjährigen? b.) Der Preis für eine Mountain-Biking-Tour wurde von 32 auf 28 pro Teilnehmer gesenkt. (1) Wie viel Prozent beträgt die Preissenkung? (2) Was bezahlt eine Gruppe von 38 Teilnehmern insgesamt? c.) Der Segelkurs wurde um 10 teurer. Das sind 16%. Berechne den alten und den neuen Preis. 6.) Die Heinrich-Schule zählte im September insgesamt 360 Besucher auf ihrer Homepage. a.) 2/5 der Besucher wählten die Klassenseiten an. Wie viel Prozent und wie viele Personen waren das? b.) 37,5% interessierten sich für die Veranstaltungsseiten. Wie viele Personen waren das? c.) Im Oktober wurden insgesamt 414 Personen auf der Homepage gezählt. Um wie viel Prozent ist die Besucherzahl im Vergleich zum September gestiegen? d.) Im November wählten 81 Personen die Sportseiten an, das waren 18% aller Besucher. Wie viele Besucher verzeichnete die Homepage insgesamt in diesem Monat? Seite 24 von 26

25 Prozentrechnung (II) (Lösungen) zu 1.) a.) b.) c.) d.) e.) f.) g.) h.) Prozentschreibweise 18% 80% 45% 14% 22,5% 92% 6,5% 4,5% Bruchschreibweise 9 4/5 9 7/ / Dezimalschreibweise 0,18 0,8 0,45 0,14 0,225 0,92 0,065 0,045 zu 2.) a.) b.) c.) 8, ,5 p = = 2,5% G = = 2000 Pw = = 31,5 kg 350 3,75 d.) e.) f.) 17, ,25 97,20 p = = 5,25% Pw = = 191, 25 G = = , 4 g.) h.) p = = 35% G = = 3000 g 680 4,8 zu 3.) G p Pw = Pw = = 102 oder : Pw = 120 0,85 = 102 zu 4.) a.) Pw 1800 p = Pw = = 144 % G % % = 44% Ersparnis. b.) 1800 : 20 = : 20 = 62, ,50 = 27, 50 zu 5.) a.) (1) G p Pw = Pw = = 13,60 oder : Pw = 16 0,85 = 13,60 (2) G p 13,60 95 Pw = Pw = = 12,92 oder : Pw = 13,60 0,95 = 12,92 b.) (1) Pw 28 p = Pw = = 87,5 % % 87,5% = 12, 5% Preissenkung G 32 Seite 25 von 26

26 b.) (2) = 1064 bezahlt die Gruppe mit 38 Teilnehmern. c.) Pw 10 G = Pw = = p 16 62,50 alter Pr eis : 62,50 neuer Pr eis : 62, ,00 = 72,50 zu 6.) a.) = = 40 % Pw = = 144 Personen. 5 b.) G p ,5 Pw = Pw = = 135 Personen. c.) Pw 414 p = Pw = = 115 % 115% % = 15% ist die Besucherzahl gestiegen. G 360 d.) Pw 81 G = Pw = = 450 Besucher im November. p 18 Seite 26 von 26

Wochenplanarbeit Name:... % % Prozentrechnen % %

Wochenplanarbeit Name:... % % Prozentrechnen % % Inhaltsverzeichnis 1. Darstellung von Prozentwerten... 2 2. Veranschaulichen von Prozentwerten... 3 3. Prozent - / Bruch - / Dezimalschreibweise... 4 4. Grundaufgaben der Prozentrechnung... 4 5. Kreisdiagramme...

Mehr

Prozentrechnung. Wir können nun eine Formel für die Berechnung des Prozentwertes aufstellen:

Prozentrechnung. Wir können nun eine Formel für die Berechnung des Prozentwertes aufstellen: Prozentrechnung Wir beginnen mit einem Beisiel: Nehmen wir mal an, ein Handy kostet 200 und es gibt 5% Rabatt (Preisnachlass), wie groß ist dann der Rabatt in Euro und wie viel kostet dann das Handy? Wenn

Mehr

Berechne 40 % von 320. Wenn 1% = 0,01 ist, dann entspricht 40 % = 40 0,01 = 0,40; also: 320 0,4 = 128 ; oder mit Dreisatzschluss:

Berechne 40 % von 320. Wenn 1% = 0,01 ist, dann entspricht 40 % = 40 0,01 = 0,40; also: 320 0,4 = 128 ; oder mit Dreisatzschluss: 2 2. Prozentrechnung Was du schon können musst: Du solltest proportionale Zusammenhänge kennen und wissen, wie man damit rechnet. Außerdem musst du Dreisatzrechnungen rasch und sicher durchführen können.

Mehr

Prozentrechnung. Klaus : = Karin : =

Prozentrechnung. Klaus : = Karin : = Prozentrechnung Klaus erzählt, dass bei der letzten Mathe-Arbeit 6 seiner Mitschüler die Note gut erhalten hätten. Seine Schwester Karin hat auch eine Arbeit zurück bekommen. In ihrer Klasse haben sogar

Mehr

Langfristige Hausaufgaben Mathematik Klasse 10 Prozent- und Zinsrechnung 100 G

Langfristige Hausaufgaben Mathematik Klasse 10 Prozent- und Zinsrechnung 100 G Langfristige Hausaufgaben Mathematik Klasse 10 Prozent- und Zinsrechnung In der Prozentrechnung kommen drei Größen vor: Grundwert G Prozentsatz p Prozentwert W p W Aus der Grundgleichung der Prozentrechnung

Mehr

Rechnen mit Brüchen (1) 6

Rechnen mit Brüchen (1) 6 Rechnen mit Brüchen () 6. Erweitern und Kürzen Der Wert eines Bruches ändert sich nicht, wenn entweder Zähler und Nenner mit derselben natürlichen Zahl multipliziert werden: a a m ( a, b, m ) ERWEITERN,

Mehr

In der Klasse sind 11 der 27 Schüler Jungen. Der Anteil der Jungen an allen Schülern dieser Klasse beträgt 11 27

In der Klasse sind 11 der 27 Schüler Jungen. Der Anteil der Jungen an allen Schülern dieser Klasse beträgt 11 27 Prozentrechnung I Anteile - Berechnung des Prozentsatzes In der Klasse 8a mit 30 Schülern sind 12 Jungen. Der Anteil der Jungen an allen Schülern dieser Klasse 12 6 2 beträgt also = =. 30 15 5 Um die Größe

Mehr

PROZENTRECHNUNG. (Infoblatt)

PROZENTRECHNUNG. (Infoblatt) PROZENTRECHNUNG (Infoblatt) Bei der werden verschiedene Zahlengrößen zueinander in Beziehung gebracht. Die Bezeichnung PROZENT % (ital. = per cento) bedeutet so viel wie für Hundert. Das GANZE bezeichnet

Mehr

Klasse 9. Zahlenraum Mengen Vergleiche. Addition. Subtraktion. Multiplikation

Klasse 9. Zahlenraum Mengen Vergleiche. Addition. Subtraktion. Multiplikation Klasse 9 Maximalplan Kurs A Minimalplan Kurs B Zahlenbereich bis 10.000/100.000 (B) und 1.000.000 (A) - Grundrechenarten Bis 1.000.000 erarbeiten; Zahlenhaus, Stellentafel, Zahlenhaus, Stellentafel, Grundrechnen

Mehr

Bsp. 12% = 100. W- Prozentwert p-prozentsatz G- Grundwert. oder Dreisatz 100% 30 : 100 15% 4,50

Bsp. 12% = 100. W- Prozentwert p-prozentsatz G- Grundwert. oder Dreisatz 100% 30 : 100 15% 4,50 Prozent- und Zinsrechnung Grundgleichung der Prozentrechnung 1 1% = 100 % = 100 12 Bs. 12% = 100 W G W- Prozentwert -Prozentsatz G- Grundwert 1. Berechnung von Prozentwerten W = G Bs. Wie viel sind 15%

Mehr

Saarland Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft

Saarland Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Abschlussprüfung 2004 2003/2004 2001 Saarland Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Hohenzollernstraße 60, 66117 Saarbrücken Postfach 10 24 52,

Mehr

Prozent- und Promillerechnung

Prozent- und Promillerechnung Prozent- und Promillerechnung 1.) Ein PC kostet im Großhandel 850. Dazu kommen 19% Mehrwertsteuer. Wie viel Euro beträgt die Mehrwertsteuer? 2.) Auf einer anderen Rechnung für ein Gerät ist eine Mehrwertsteuer

Mehr

Berufsreifeprüfung Studienberechtigung. Mathematik. Einstiegsniveau

Berufsreifeprüfung Studienberechtigung. Mathematik. Einstiegsniveau Berufsreifeprüfung Studienberechtigung Mathematik Einstiegsniveau Zusammenstellung von relevanten Unterstufenthemen, die als Einstiegsniveau für BRP /SBP Kurse Mathematik beherrscht werden sollten. /brp

Mehr

Bruchzahlen. Zeichne Rechtecke von 3 cm Länge und 2 cm Breite. Dieses Rechteck soll 1 Ganzes (1 G) darstellen. von diesem Rechteck.

Bruchzahlen. Zeichne Rechtecke von 3 cm Länge und 2 cm Breite. Dieses Rechteck soll 1 Ganzes (1 G) darstellen. von diesem Rechteck. Bruchzahlen Zeichne Rechtecke von cm Länge und cm Breite. Dieses Rechteck soll Ganzes ( G) darstellen. Hinweis: a.) Färbe ; ; ; ; ; ; 6 b.) Färbe ; ; ; ; ; ; 6 von diesem Rechteck. von diesem Rechteck.

Mehr

Das Darlehn wurde nach 42 Monaten (3,5 Jahren) abgelöst. Auf Artikel I ist ein Rabatt von 12,5% und auf Artikel II von 5%.

Das Darlehn wurde nach 42 Monaten (3,5 Jahren) abgelöst. Auf Artikel I ist ein Rabatt von 12,5% und auf Artikel II von 5%. R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 17.09.01 Lösungen zur Prozent und Zinsrechnung I se: E1 E E3 E4 E5 E6 E7 E8 E9 E10 E11 E1 E13 E14 E15 Nach 9 Monaten und 10 Tagen belaufen sich die anfallenden

Mehr

Demo: Mathe-CD. Prozentrechnung Zinsrechnung. Aufgabensammlung zum Üben- und Wiederholen. Datei Nr. 10570. Friedrich Buckel. Stand 28.

Demo: Mathe-CD. Prozentrechnung Zinsrechnung. Aufgabensammlung zum Üben- und Wiederholen. Datei Nr. 10570. Friedrich Buckel. Stand 28. Mathematik für Klasse 7 Prozentrechnung Zinsrechnung Aufgabensammlung zum Üben- und Wiederholen Datei Nr. 10570 Stand 28. März 2008 INTERNETBIBLIOTHEK FÜR SCHULMATHEMATIK Inhalt Teil 1 17 Übungsaufgaben

Mehr

Aufgabenbeispiele/ Schwerpunkte zur Vorbereitung auf die Eignungsprüfung im Fach Mathematik

Aufgabenbeispiele/ Schwerpunkte zur Vorbereitung auf die Eignungsprüfung im Fach Mathematik Aufgabenbeispiele/ Schwerpunkte zur Vorbereitung auf die Eignungsprüfung im Fach Mathematik. Bruchrechnung (ohne Taschenrechner!!!) a) Mache gleichnamig! 4 und ; und ; 4 7 b) Berechne! 8 7 8 + 4 9 8 4

Mehr

Mathematik. Hauptschulabschlussprüfung 2008. Saarland. Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil. Name: Vorname: Klasse:

Mathematik. Hauptschulabschlussprüfung 2008. Saarland. Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil. Name: Vorname: Klasse: Hauptschulabschlussprüfung 2008 Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil Mathematik Saarland Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur Name: Vorname: Klasse: Bearbeitungszeit: 45 Minuten

Mehr

Übungsblatt Proportionale Zuordnungen (Einführung) Klasse 7

Übungsblatt Proportionale Zuordnungen (Einführung) Klasse 7 Übungsblatt Proportionale Zuordnungen (Einführung) Klasse 7 Jan möchte Computerkabel kaufen. Er sieht weit und breit keinen Verkäufer. Nur folgendes Diagramm gibt angeblich Auskunft über die Preise bei

Mehr

Musterbeispiele zur Prozentrechnung. W = G p = 100 G = 100 100 G p G = Grundwert W = Prozentwert p = Prozentsatz

Musterbeispiele zur Prozentrechnung. W = G p = 100 G = 100 100 G p G = Grundwert W = Prozentwert p = Prozentsatz R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 18.01.2008 Musterbeispiele zur Prozentrechnung p W W W = G p = 100 G = 100 100 G p G = Grundwert W = Prozentwert p = Prozentsatz Beispiele Prozentrechnung: 1.

Mehr

Mathematik-Dossier Prozentrechnen

Mathematik-Dossier Prozentrechnen Name: Mathematik-Dossier Prozentrechnen Inhalt: Prozentrechen Wie geht das? Zinsrechnung als Verwandte der Prozentrechnung Aufgaben zur Prozentrechnung Verwendung: Dieses Dossier dient der Repetition und

Mehr

Test zum. Bruchrechnen

Test zum. Bruchrechnen SZ Förderkonzept Test zum Bruchrechnen M.T Seite Der folgende Kurztest zum Bruchrechnen, soll dir deine Stärken und Schwächen bei diesem aufzeigen. Bereiche, in denen du noch Lücken hast, kannst du anschließend

Mehr

Aufgabe 12 Nach dem Eintippen der Kantenlänge soll die folgende Tabelle den Rauminhalt und die Oberfläche eines Würfels automatisch berechnen.

Aufgabe 12 Nach dem Eintippen der Kantenlänge soll die folgende Tabelle den Rauminhalt und die Oberfläche eines Würfels automatisch berechnen. Aufgabe 11 Excel hat für alles eine Lösung. So kann das Programm automatisch den größten oder den kleinsten Wert einer Tabelle bestimmen. Wenn man die richtige Funktion kennt, ist das überhaupt kein Problem.

Mehr

2 Terme 2.1 Einführung

2 Terme 2.1 Einführung 2 Terme 2.1 Einführung In der Fahrschule lernt man zur Berechnung des Bremsweges (in m) folgende Faustregel: Dividiere die Geschwindigkeit (in km h ) durch 10 und multipliziere das Ergebnis mit sich selbst.

Mehr

Buch: Einblicke Mathematik 8 Klett ISBN 3-12-745580-1. Modul 8. Prozentrechnen (Seiten 86 96)

Buch: Einblicke Mathematik 8 Klett ISBN 3-12-745580-1. Modul 8. Prozentrechnen (Seiten 86 96) Buch: Einblicke Mathematik 8 Klett ISBN 3-12-745580-1 Modul 8 Prozentrechnen (Seiten 86 96) 1) Vergleichen von Anteilen über Prozentsätze Als erstes soll man auf den Unterschied zwischen dem absoluten

Mehr

Mathematik. Hauptschulabschlussprüfung 2007. Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil. Name: Vorname: Klasse:

Mathematik. Hauptschulabschlussprüfung 2007. Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil. Name: Vorname: Klasse: Hauptschulabschlussprüfung 2007 Pflichtaufgaben 1. Teil Mathematik x+3 45 Name: Klasse: Die Aufgabenblätter sind Bestandteil der Prüfungsarbeit und müssen mit deinem Namen versehen werden. Du darfst in

Mehr

Dr. Günter Rothmeier Kein Anspruch auf Vollständigkeit. 51 722 Elementarmathematik (LH) und Fehlerfreiheit

Dr. Günter Rothmeier Kein Anspruch auf Vollständigkeit. 51 722 Elementarmathematik (LH) und Fehlerfreiheit 30 % 25 % 37 % Universität Regensburg 4. Prozent-, Promille- und Zinsrechnung 4.1. Grundbegriffe der Prozentrechnung Die Prozent, Promille- und Zinsrechnung ist ein Teil der Bruchrechnung mit dem vorgegebenen

Mehr

6. KLASSE MATHEMATIK GRUNDWISSEN

6. KLASSE MATHEMATIK GRUNDWISSEN 6. KLASSE MATHEMATIK GRUNDWISSEN Thema BRÜCHE Bruchteil - Man teilt das Ganze durch den Nenner und multipliziert das Ergebnis mit dem Zähler von 24 kg = (24 kg : 4) 2 = 6 kg 2 = 12 kg h = von 1 h = (1

Mehr

Download. Mathematik üben Klasse 8 Zinsrechnung. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Jens Conrad, Hardy Seifert

Download. Mathematik üben Klasse 8 Zinsrechnung. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Jens Conrad, Hardy Seifert Download Jens Conrad, Hardy Seifert Mathematik üben Klasse 8 Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr Downloadauszug aus dem Originaltitel: Mathematik üben Klasse 8 Differenzierte Materialien

Mehr

Mathematik Orientierungsarbeiten Grundrechenarten, schriftliche Rechenverfahren

Mathematik Orientierungsarbeiten Grundrechenarten, schriftliche Rechenverfahren Leistungsfeststellungen 8. Klasse 006 Name: Datum: Mathematik Orientierungsarbeiten Grundrechenarten, schriftliche Rechenverfahren Es darf nicht mit Taschenrechner gearbeitet werden! Punkte ) a. 6 b. 90

Mehr

Themenkreise der Klasse 5

Themenkreise der Klasse 5 Mathematik Lernzielkatalog bzw. Inhalte in der MITTELSTUFE Am Ende der Mittelstufe sollten die Schüler - alle schriftlichen Rechenverfahren beherrschen. - Maßeinheiten umformen und mit ihnen rechnen können.

Mehr

Alle Sommerkleider um 30% reduziert!

Alle Sommerkleider um 30% reduziert! PROZENTRECHNUNG Kapitel 1: EINFÜHRUNG 1.1 Die Bedeutung der Prozentrechnung Wenn im Sommerschlussverkauf die Preise purzeln heißt es: Alle Sommerkleider um 30% reduziert! Das heißt: Ein Kleid, das 100

Mehr

Probeunterricht 2013 an Wirtschaftsschulen in Bayern. Mathematik 7. Jahrgangsstufe

Probeunterricht 2013 an Wirtschaftsschulen in Bayern. Mathematik 7. Jahrgangsstufe M 7 Zahlenrechnen Probeunterricht 2013 an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 7. Jahrgangsstufe Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 8: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 9 bis 13:

Mehr

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N by W. Rasch 1. Aufgabe Ein Auto verbraucht 8 Liter Benzin auf 100 km. Wie viele Liter braucht es für 350 km? A: 32 Liter B: 24 Liter C: 28 Liter D: 36 Liter 2.

Mehr

Langenscheidt Training plus, Mathe 6. Klasse

Langenscheidt Training plus, Mathe 6. Klasse Langenscheidt Training plus - Mathe Langenscheidt Training plus, Mathe 6. Klasse Bearbeitet von Uwe Fricke 1. Auflage 13. Taschenbuch. ca. 128 S. Paperback ISBN 978 3 68 60073 9 Format (B x L): 17,1 x

Mehr

Schulinterne Richtlinien Mathematik auf der Grundlage des Kernlehrplans 2005

Schulinterne Richtlinien Mathematik auf der Grundlage des Kernlehrplans 2005 Schulinterne Richtlinien Mathematik auf der Grundlage des Kernlehrplans 2005 Klasse 5 I Natürliche Zahlen 1 Zählen und darstellen 2 Große Zahlen 3 Rechnen mit natürlichen Zahlen 4 Größen messen und schätzen

Mehr

Schriftliche Prüfungsarbeit zum mittleren Schulabschluss 2010 im Fach Mathematik. 26. Mai 2010

Schriftliche Prüfungsarbeit zum mittleren Schulabschluss 2010 im Fach Mathematik. 26. Mai 2010 Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung Schriftliche Prüfungsarbeit zum mittleren Schulabschluss 00 im Fach Mathematik 6. Mai 00 Arbeitsbeginn: 0.00 Uhr Bearbeitungszeit: 0 Minuten Zugelassene

Mehr

Repetitionsaufgaben Negative Zahlen/Brüche/Prozentrechnen

Repetitionsaufgaben Negative Zahlen/Brüche/Prozentrechnen Kantonale Fachschaft Mathematik Repetitionsaufgaben Negative Zahlen/Brüche/Prozentrechnen Zusammengestellt von der Fachschaft Mathematik der Kantonsschule Willisau Inhaltsverzeichnis A) Lernziele... 1

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Download. Mathematik üben Klasse 8 Funktionen. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Jens Conrad, Hardy Seifert

Download. Mathematik üben Klasse 8 Funktionen. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Jens Conrad, Hardy Seifert Download Jens Conrad, Hard Seifert Mathematik üben Klasse 8 Funktionen Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr Downloadauszug aus dem Originaltitel: Mathematik üben Klasse 8 Funktionen Differenzierte

Mehr

Negative Zahlen. Lösung: Ordne in einen Zahlenstrahl ein! 7;5; 3; 6. Das Dezimalsystem

Negative Zahlen. Lösung: Ordne in einen Zahlenstrahl ein! 7;5; 3; 6. Das Dezimalsystem Negative Zahlen Negative Zahlen Ordne in einen Zahlenstrahl ein! 7;5; 3; 6 Das Dezimalsystem Zerlege in Stufen! Einer, Zehner, usw. a) 3.185.629 b) 24.045.376 c) 3.010.500.700 Das Dezimalsystem a) 3M 1HT

Mehr

Diagnostisches Interview zur Bruchrechnung

Diagnostisches Interview zur Bruchrechnung Diagnostisches Interview zur Bruchrechnung (1) Tortendiagramm Zeigen Sie der Schülerin/dem Schüler das Tortendiagramm. a) Wie groß ist der Teil B des Kreises? b) Wie groß ist der Teil D des Kreises? (2)

Mehr

Nachholbildung Art. 32 BBV. Einstufungstest Rechnen Kauffrau/Kaufmann E-/B-Profil Nullserie 2016. Name. Vorname. Prüfungsdatum.

Nachholbildung Art. 32 BBV. Einstufungstest Rechnen Kauffrau/Kaufmann E-/B-Profil Nullserie 2016. Name. Vorname. Prüfungsdatum. Nachholbildung Art. 32 BBV Einstufungstest Rechnen Kauffrau/Kaufmann E-/B-Profil Nullserie 2016 Name Vorname Prüfungsdatum Dauer 45 Minuten Bewertung Maximale Punktzahl 31 Punkte Erreichte Punktzahl Prozente

Mehr

Aufgabensammlung Bruchrechnen

Aufgabensammlung Bruchrechnen Aufgabensammlung Bruchrechnen Inhaltsverzeichnis Bruchrechnung. Kürzen und Erweitern.................................. 4. Addition von Brüchen................................... Multiplikation von Brüchen...............................

Mehr

Der monatliche Tarif für ein Handy wurde als lineare Funktion der Form f(x) = k x + d modelliert (siehe Grafik).

Der monatliche Tarif für ein Handy wurde als lineare Funktion der Form f(x) = k x + d modelliert (siehe Grafik). 1) Handytarif Der monatliche Tarif für ein Handy wurde als lineare Funktion der Form f(x) = k x + d modelliert (siehe Grafik). Euro Gesprächsminuten Tragen Sie in der folgenden Tabelle ein, welche Bedeutung

Mehr

DOWNLOAD. Lernbausteine: Prozentrechnung. 13 Lernbausteine zum Thema Prozentrechnung. Eva Brandenbusch. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Lernbausteine: Prozentrechnung. 13 Lernbausteine zum Thema Prozentrechnung. Eva Brandenbusch. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Eva Brandenbusch Lernbausteine: Prozentrechnung 13 Lernbausteine zum Thema Prozentrechnung Eva Brandenbusch Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug aus dem Originaltitel: 7. 10. Klasse Selbstgesteuertes

Mehr

Diagramme erstellen mit EXCEL

Diagramme erstellen mit EXCEL Diagramme erstellen mit EXCEL Inhaltsverzeichnis KREISDIAGRAMME ERSTELLEN... 2 SÄULENDIAGRAMME ERSTELLEN... 4 ZAHLENREIHEN HINZUFÜGEN... 4 LINIENDIAGRAMM ERSTELLEN... 5 DIAGRAMMTYP ÄNDERN... 5 DIAGRAMME

Mehr

Übungsblatt Teiler, Vielfache, Teilbarkeit und Primzahlen Klasse 6

Übungsblatt Teiler, Vielfache, Teilbarkeit und Primzahlen Klasse 6 Übungsblatt Teiler, Vielfache, Teilbarkeit und Primzahlen Klasse 6 1. Bestimme jeweils die Teilermenge der folgenden Zahlen: a) 62 b) 25 c)71 d) 28 Lösungsbeispiel: T 62 = {...} (Einzelne Elemente der

Mehr

Bedeutung des Teilbildungsbereichs ( Grobziele und Inhalte / Treffpunkte)

Bedeutung des Teilbildungsbereichs ( Grobziele und Inhalte / Treffpunkte) KK/Werkjahr mit Mindeststandards [Druckversion] Leitdeen/Richtziele Stundentafeln Sprache Geometrisches Zeichnen Mensch und Umwelt Gestalten und Musik Sport Individuum und Gemeinschaft Niveaus E P Links

Mehr

Angewandte Aufgaben für lineare Gleichungen

Angewandte Aufgaben für lineare Gleichungen Vorbereitungskurs Mathematik für die FHNW-Aufnahmeprüfung Seite 1/5 Angewandte Aufgaben für lineare Gleichungen Gleichungen sind ein Hilfsmittel, mit dem schwierige Probleme systematisch in lösbare Teilprobleme

Mehr

Erarbeitung grundlegender Kenntnisse der Prozentrechnung

Erarbeitung grundlegender Kenntnisse der Prozentrechnung Erarbeitung grundlegender Kenntnisse der Prozentrechnung 1. Corinna und Sebastian haben die Ergebnisse einer Verkehrszählung in einer Tabelle zusammengestellt: PKW LKW Busse Motorräder 50% 26% 8% Corinna

Mehr

Zeitraum prozessbezogene Kompetenzen inhaltsbezogene Kompetenzen Lambacher Schweizer 5 Seiten. Größen und Messen Konstruieren Winkel zeichnen

Zeitraum prozessbezogene Kompetenzen inhaltsbezogene Kompetenzen Lambacher Schweizer 5 Seiten. Größen und Messen Konstruieren Winkel zeichnen Zeitraum prozessbezogene Kompetenzen inhaltsbezogene Kompetenzen Lambacher Schweizer 5 Seiten Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen Symbolschreib- symbolische und

Mehr

x 2 2x + = 3 + Es gibt genau ein x R mit ax + b = 0, denn es gilt

x 2 2x + = 3 + Es gibt genau ein x R mit ax + b = 0, denn es gilt - 17 - Die Frage ist hier also: Für welche x R gilt x = x + 1? Das ist eine quadratische Gleichung für x. Es gilt x = x + 1 x x 3 = 0, und man kann quadratische Ergänzung machen:... ( ) ( ) x x + = 3 +

Mehr

Primzahlen zwischen 50 und 60. Primzahlen zwischen 70 und 80. Primzahlen zwischen 10 und 20. Primzahlen zwischen 40 und 50. den Term 2*x nennt man

Primzahlen zwischen 50 und 60. Primzahlen zwischen 70 und 80. Primzahlen zwischen 10 und 20. Primzahlen zwischen 40 und 50. den Term 2*x nennt man die kleinste Primzahl zwischen 0 und 60 zwischen 0 und 10 zwischen 60 und 70 zwischen 70 und 80 zwischen 80 und 90 zwischen 90 und 100 zwischen 10 und 20 zwischen 20 und 0 zwischen 0 und 40 zwischen 40

Mehr

QUALIFIZIERENDER HAUPTSCHULABSCHLUSS 2010 MATHEMATIK

QUALIFIZIERENDER HAUPTSCHULABSCHLUSS 2010 MATHEMATIK QUALIFIZIERENDER HAUPTSCHULABSCHLUSS 010 BESONDERE LEISTUNGSFESTSTELLUNG AM 0.06.01 O Teil A: 8.0 Uhr bis 9.00 Uhr (Teil B: 9.10 Uhr bis 10.0 Uhr) MATHEMATIK Teil A Bei Teil A der besonderen Leistungsfeststellung

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

OECD Programme for International Student Assessment PISA 2000. Lösungen der Beispielaufgaben aus dem Mathematiktest. Deutschland

OECD Programme for International Student Assessment PISA 2000. Lösungen der Beispielaufgaben aus dem Mathematiktest. Deutschland OECD Programme for International Student Assessment Deutschland PISA 2000 Lösungen der Beispielaufgaben aus dem Mathematiktest Beispielaufgaben PISA-Hauptstudie 2000 Seite 3 UNIT ÄPFEL Beispielaufgaben

Mehr

Download. Klassenarbeiten Mathematik 8. Zinsrechnung. Jens Conrad, Hardy Seifert. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Klassenarbeiten Mathematik 8. Zinsrechnung. Jens Conrad, Hardy Seifert. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Jens Conrad, Hardy Seifert Klassenarbeiten Mathematik 8 Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klassenarbeiten Mathematik 8 Dieser Download ist ein Auszug aus dem Originaltitel Klassenarbeiten

Mehr

In Tabellen hoch- und runterrechnen

In Tabellen hoch- und runterrechnen Vertiefen 1 In Tabellen hoch- und runterrechnen zu Aufgabe 1 Schulbuch, Seite 240 1 Übersicht durch Tabellen Pia, Till und Merve haben unterschiedliche Tabellen angelegt, um drei Hostels in Barcelona zu

Mehr

Prozentsatzaufgaben rechnet man vorzüglich mit dem Kettensatz

Prozentsatzaufgaben rechnet man vorzüglich mit dem Kettensatz Prozentrechnung Prozentrechnung ist die Vergleichrechnung zur Vergleichzahl 100. Promillerechnung ist die Vergleichsrechnung zur Vergleichszahl 1.000. Grundwert (GW): (Das Ganze) = Die Zahl die 100 % entspricht.

Mehr

1 Zahl und Zahlbereiche

1 Zahl und Zahlbereiche 1 Zahl und Zahlbereiche 1.2 Prozent- und Zinsrechnung Informationen und Tests Teste dich! Teste dich! Prozent- und Zinsrechnung Arbeitsblätter in zwei Niveaustufen Lernscheibe Bruchprozent Prozentschreibweise

Mehr

Lernziele Matbu. ch 8

Lernziele Matbu. ch 8 Lernziele Matbu. ch 8 Beachte auch den Refernzrahmen des Stellwerk8 www. stellwerk- check. ch LU Priorität Grobziel (aus Mathbu.ch 8) Lernziele Begriffe 2 1 Mit gebrochenen Zahlen operieren: Gebrochene

Mehr

Römische Zahlen I V X L C D M 1 5 10 50 100 500 1000. Der kleinere Wert vor dem größeren wird subtrahiert. a) DCCXIX b) CCXC c) CCCXCIV d) DCXCI

Römische Zahlen I V X L C D M 1 5 10 50 100 500 1000. Der kleinere Wert vor dem größeren wird subtrahiert. a) DCCXIX b) CCXC c) CCCXCIV d) DCXCI Römische Zahlen Römische Zahlzeichen I V X L C D M 1 5 10 50 100 500 1000 L erinnert an ein halbes C. XVIII = 10 + 5 + 3 = 18 LIX = 50+10 1 = 59 Dasselbe Zeichen steht höchstens dreimal hintereinander.

Mehr

Hinweise: Bei allen Aufgaben muss der Lösungsweg nachvollziehbar sein! Zugelassene Hilfsmittel: nicht programmierbarer Taschenrechner

Hinweise: Bei allen Aufgaben muss der Lösungsweg nachvollziehbar sein! Zugelassene Hilfsmittel: nicht programmierbarer Taschenrechner Probeunterricht 2006 M 7 Textrechnen 1 Name:. Vorname:.. Hinweise: Bei allen Aufgaben muss der Lösungsweg nachvollziehbar sein! Zugelassene Hilfsmittel: nicht programmierbarer Taschenrechner Aufgabe 1.

Mehr

Inhaltsübersicht. Jahrgang: 6 Schuljahr: 2015/2016 Halbjahr: 1/2. inhaltsbezogene prozessbezogene Kompetenzen. Halbjahr/1 Zeit (in Wochen)

Inhaltsübersicht. Jahrgang: 6 Schuljahr: 2015/2016 Halbjahr: 1/2. inhaltsbezogene prozessbezogene Kompetenzen. Halbjahr/1 Zeit (in Wochen) Halbjahr/1 Zeit (in Wochen) Inhalte Seite inhaltsbezogene Kompetenzen prozessbezogene Kompetenzen / mögliche Berufsfelder / 1 6 Wochen 1 18.09.15 1. Teilbarkeit 1.1 Noch fit? 1.2 Teiler und Vielfache 1.3

Mehr

3. RUNDE 7.5.2003. Beachte: Die Ergebnisse können als Produkt, Summe oder Potenz angegeben werden!

3. RUNDE 7.5.2003. Beachte: Die Ergebnisse können als Produkt, Summe oder Potenz angegeben werden! MTHEMTIK-WETTBEWERB 2002/2003 DES LNDES HESSEN Hinweis: Von jeder Schülerin / jedem Schüler werden vier ufgaben gewertet. Werden mehr als vier ufgaben bearbeitet, so werden die mit der besten Punktzahl

Mehr

Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz

Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz Die Parteien CDU, die SPD und die CSU haben versprochen: Es wird ein Bundes-Teilhabe-Gesetz geben. Bis jetzt gibt es das Gesetz noch nicht. Das dauert

Mehr

Textrechnungen zu Schulbeginn

Textrechnungen zu Schulbeginn Textrechnungen zu Schulbeginn Carina hat schon 26 gespart. Vom Onkel bekommt sie noch 3 und von der Tante 6. Wie viel hat Carina jetzt? Die Mutter hat 50 in der Geldtasche. Sie kauft Lebensmittel um 8.

Mehr

AUSWAHLVERFAHREN FÜR LEHRSTELLENBEWERBER ZUM. Flaschner Klempner Spengler. Behälter- und Apparatebauer. Kachelofen- und Luftheizungsbauer

AUSWAHLVERFAHREN FÜR LEHRSTELLENBEWERBER ZUM. Flaschner Klempner Spengler. Behälter- und Apparatebauer. Kachelofen- und Luftheizungsbauer AUSWAHLVERFAHREN FÜR LEHRSTELLENBEWERBER ZUM Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Flaschner Klempner Spengler Behälter- und Apparatebauer Kachelofen- und Luftheizungsbauer Stand:

Mehr

Prozent- und Zinsrechnung. Mathematik 8. Klasse Realschule

Prozent- und Zinsrechnung. Mathematik 8. Klasse Realschule Naturwissenschaft Lisa Müller Prozent- und Zinsrechnung. Mathematik 8. Klasse Realschule Unterrichtsentwurf Lerngruppe: 8a Fach: Mathematik Unterrichtsentwurf Thema der Unterrichtseinheit: Prozent- und

Mehr

Mathematik üben mit Erfolg

Mathematik üben mit Erfolg Steffen Beuthan /Günter Nordmeier Mathematik üben mit Erfolg 7. Schuljahr Realschule MANZ VERLAG Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung in anderen als den gesetzlich zugelassenen

Mehr

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 3 Bestell-Nr. 350-10 Mildenberger Verlag

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 3 Bestell-Nr. 350-10 Mildenberger Verlag Währungseinheiten Anzahl der Centmünzen Es gibt sechs verschiedene Centmünzen. Dies sind Münzen zu 1 Cent, Münzen zu 2 Cent, Münzen zu 5 Cent, Münzen zu 10 Cent, Münzen zu 20 Cent und Münzen zu 50 Cent.

Mehr

Gymnasium Unterstrass Zürich Seite 1 Aufnahmeprüfung 2009 Mathematik (2. Sek)

Gymnasium Unterstrass Zürich Seite 1 Aufnahmeprüfung 2009 Mathematik (2. Sek) Gymnasium Unterstrass Zürich Seite 1 Aufnahmeprüfung 2009 Mathematik (2. Sek) Gymnasium Unterstrass Zürich Aufnahmeprüfung 2009 Kurzgymnasium (Anschluss 2. Sekundarklasse) Mathematik Name: Die Prüfung

Mehr

Kompetenzen. Umfang eines Kreises Flächeninhalt eines Kreises Mathematische Reise: Die Kreiszahl. bearbeiten Sachaufgaben

Kompetenzen. Umfang eines Kreises Flächeninhalt eines Kreises Mathematische Reise: Die Kreiszahl. bearbeiten Sachaufgaben 1. Wiederholung aus Jg 8 und Vorbereitung auf den Einstellungstest 3 Wochen Seiten 206-228 2. Potenzen und Wurzeln Seiten 32-45 3. Kreisumfang und Kreisfläche Brüche und Dezimalzahlen Brüche und Dezimalzahlen:

Mehr

TEXTAUFGABEN ZUR DIVISION

TEXTAUFGABEN ZUR DIVISION Lehrplaneinheit Leitidee Kompetenzen TEXTAUFGABEN ZUR DIVISION Zahl Mit symbolischen Elementen der Mathematik umgehen Sozialform, Methode Ziel, Erwartungshorizont Zeitlicher Umfang Didaktische Hinweise

Mehr

Der Auto Report. Der Auto-Report. Prozent Rechnen. Autozählen Verbrauch - Abschreibung. Copyright by ILV-H

Der Auto Report. Der Auto-Report. Prozent Rechnen. Autozählen Verbrauch - Abschreibung. Copyright by ILV-H Der Auto-Report Prozent Rechnen Autozählen Verbrauch - Abschreibung 1. Thematik: Autozählung auf der Autobahn Der Staatsrat gibt im Auftrag der Umweltkommission eine Autozählung in Auftrag. Das Ziel dieser

Mehr

Bedeutung des Teilbildungsbereichs ( Grobziele und Inhalte / Treffpunkte)

Bedeutung des Teilbildungsbereichs ( Grobziele und Inhalte / Treffpunkte) Niveau Leitdeen/Richtziele Stundentafeln Bedeutung des Teilbildungsbereichs ( Grobziele und Inhalte / Treffpunkte) [Druckversion] Sprache Anwendungen der Geometrisches Zeichnen Mensch und Umwelt Gestalten

Mehr

MATHEMATIK-WETTBEWERB 1995/96 DES LANDES HESSEN

MATHEMATIK-WETTBEWERB 1995/96 DES LANDES HESSEN MTMTIK-TTR 1995/96 DS DS SS P I C T DR RPP 1. ib die jeweilige ösungsmenge in aufzählender orm an ; = Z. a) (x 10) 2 (10 + x) 4 = 0 b) (x + 10) 2 (2x + 10) = 81(2x + 10) c) (x + 8)(x 8) 4 < 0 d) (x + 8)(x

Mehr

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Jeden Cent sparen Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Essen und Trinken Seite 4-5 2.1 Außerhalb essen Seite 4 2.2

Mehr

Lineare Gleichungssysteme mit zwei Variablen Lösungen

Lineare Gleichungssysteme mit zwei Variablen Lösungen Lineare Gleichungssysteme mit zwei Variablen Lösungen. Bestimme rechnerisch und grafisch die Lösungsmenge L der folgenden Gleichungssysteme. a) b) c) I. x y I. 5y (x ) 5 II. x y II. x y I. 5y (x ) 5 II.

Mehr

Elektrizität im Haushalt Ergebnisse

Elektrizität im Haushalt Ergebnisse R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 25.11.2013 Elektrizität im Haushalt Ergebnisse Absicherung der Stromkreise: Die einzelnen Stromkreise sind mit Einbau Sicherungsautomaten vor Überlastung geschützt.

Mehr

Mathematik 2: (mit Taschenrechner) Korrekturanleitung

Mathematik 2: (mit Taschenrechner) Korrekturanleitung Kanton St.Gallen Bildungsdepartement St.Gallische Kantonsschulen Gymnasium Aufnahmeprüfung 2013 Mathematik 2: (mit Taschenrechner) Korrekturanleitung Löse die Aufgaben auf diesen Blättern. Der Lösungsweg

Mehr

Zentrale Aufnahmeprüfung für die Handelsmittelschulen des Kantons Zürich

Zentrale Aufnahmeprüfung für die Handelsmittelschulen des Kantons Zürich Zentrale Aufnahmeprüfung für die Handelsmittelschulen des Kantons Zürich Aufnahmeprüfung 2013 Für Kandidatinnen und Kandidaten mit herkömmlichem Lehrmittel Mathematik Name:... Nummer:... Dauer der Prüfung:

Mehr

Übungen lineare Gleichungssysteme - Lösungen 1. Bestimme die Lösungsmenge und führe eine Probe durch! a)

Übungen lineare Gleichungssysteme - Lösungen 1. Bestimme die Lösungsmenge und führe eine Probe durch! a) Übungen lineare Gleichungssysteme - Lösungen. Bestimme die Lösungsmenge und führe eine Probe durch! a) b) c) 2x5y=23 2x 3y= 6x0y=64 6x 2y=6 2x3y=20 5x y=33 2x5y=23 2x 3y= 2x5y=23 2x3y= 8y=24 : 8 y=3 6x0y=64

Mehr

Projekt: Winkel im Igelweg

Projekt: Winkel im Igelweg JAHRESARBEITSPLAN denkstark 2 978-3-507-84816-0 Schulwoche Zeitraum Leitidee Projekte und Inhalt denkstark 2 978-3-507-84816-0 Kompetenzen denkstark 2 1-3 3 Wochen Messen Raum und Form Projekt: Winkel

Mehr

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung III -Geoinformation, Vermessung, Wertermittlung-

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung III -Geoinformation, Vermessung, Wertermittlung- Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung III -Geoinformation, Vermessung, Wertermittlung- Senatsverwaltung für Stadtentwicklung III Z 32 Hohenzollerndamm 177, 10713 Berlin Einstellungstest für den

Mehr

In ein quadratisches Blech werden Löcher gestanzt. Insgesamt sind es 85 Löcher. Wie viele Löcher sind in der untersten Reihe?

In ein quadratisches Blech werden Löcher gestanzt. Insgesamt sind es 85 Löcher. Wie viele Löcher sind in der untersten Reihe? Aufgabe 1: Das Stanzblech: Löcher In ein quadratisches Blech werden Löcher gestanzt. Insgesamt sind es 85 Löcher. Wie viele Löcher sind in der untersten Reihe? Bei dieser Aufgabe kann rückwärts gearbeitet

Mehr

Mathematik-Verlag. Mathematik-Verlag, www.matheverlag.com Kopieren und Ausdrucken verboten!

Mathematik-Verlag. Mathematik-Verlag, www.matheverlag.com Kopieren und Ausdrucken verboten! Mathematik-Verlag Algebra: Quadratische Gleichungen 1. Wie lautet die p, q Formel zur Lösung der quadratischen Gleichung x 2 + px + q = 0? 2. Berechne mit der p, q Formel die Lösungen der Gleichungen:

Mehr

a) Kapital: 4 800 Zinssatz: 1,75 % Zeit: 7 Monate b) Kapital: 1 500 Zinssatz: 2 % Zeit: 9 Monate c) Kapital: 23 500 Zinssatz: 4,5 % Zeit: 3 Monate

a) Kapital: 4 800 Zinssatz: 1,75 % Zeit: 7 Monate b) Kapital: 1 500 Zinssatz: 2 % Zeit: 9 Monate c) Kapital: 23 500 Zinssatz: 4,5 % Zeit: 3 Monate Zinsrechnung 2 1 leicht Monatszinsen Berechne jeweils die Zinsen! a) Kapital: 4 800 Zinssatz: 1,75 % Zeit: 7 Monate b) Kapital: 1 500 Zinssatz: 2 % Zeit: 9 Monate c) Kapital: 23 500 Zinssatz: 4,5 % Zeit:

Mehr

Rationale Zahlen. Vergleichen und Ordnen rationaler Zahlen

Rationale Zahlen. Vergleichen und Ordnen rationaler Zahlen Rationale Zahlen Vergleichen und Ordnen rationaler Zahlen Von zwei rationalen Zahlen ist die die kleinere Zahl, die auf der Zahlengeraden weiter links liegt.. Setze das richtige Zeichen. a) -3 4 b) - -3

Mehr

6.3 Zusammengesetzter Dreisatz

6.3 Zusammengesetzter Dreisatz 6.3 Zusammengesetzter Dreisatz Beispiel: In 15 Stunden können 4 Arbeitskräfte 900 Geschenkpackungen Pralinen herrichten. Für einen Großauftrag werden 1 260 Geschenkpackungen benötigt, außerdem fällt eine

Mehr

Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen. Mathematik. Aufgabenheft 1

Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen. Mathematik. Aufgabenheft 1 Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen Mathematik Aufgabenheft 1 Name: Klasse: Herausgeber: Projekt VERA (Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen) Universität Koblenz-Landau Campus Landau Fortstraße

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Genial! Mathematik 2 - Ich kann's!: Ferien-Trainings-Heft

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Genial! Mathematik 2 - Ich kann's!: Ferien-Trainings-Heft Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: - Ich kann's!: Ferien-Trainings-Heft Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Klammerheftung, Rückenzeile leicht versetzt

Mehr

Stunden Inhalte Mathematik 9 978-3-14-121839-8 Inhaltsbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen 1 Zentrische Streckung

Stunden Inhalte Mathematik 9 978-3-14-121839-8 Inhaltsbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen 1 Zentrische Streckung 1 Zentrische Streckung Bauzeichnungen 8 vergrößern und verkleinern einfache nutzen Geometriesoftware zum Erkunden Maßstäbliches Vergrößern und Verkleinern 10 Figuren maßstabsgetreu inner- und außer- Ähnliche

Mehr

MATHEMATIK-WETTBEWERB 2013/2014 DES LANDES HESSEN

MATHEMATIK-WETTBEWERB 2013/2014 DES LANDES HESSEN MATHEMATIK-WETTBEWERB 2013/2014 DES LANDES HESSEN 2. RUNDE AUFGABENGRUPPE A 06.03.2014 Hinweis: Von jeder Schülerin/jedem Schüler werden vier Aufgaben gewertet. Werden mehr als vier Aufgaben bearbeitet,

Mehr

EXPEDITION Mathematik 3 / Übungsaufgaben

EXPEDITION Mathematik 3 / Übungsaufgaben 1 Berechne das Volumen und die Oberfläche eines Prismas mit der Höhe h = 20 cm. Die Grundfläche ist ein a) Parallelogramm mit a 12 cm; b 8 cm; ha 6 cm b) gleichschenkliges Dreieck mit a b 5 cm; c 60 mm;

Mehr

1) Für 2,5 kg Birnen hat David 9,50 Fr. bezahlt. Wie viel muss er für 3,5 k9 zahlen?

1) Für 2,5 kg Birnen hat David 9,50 Fr. bezahlt. Wie viel muss er für 3,5 k9 zahlen? Wenn man von einem möglichen Rabatt bei grösseren Stückzahlen absieht, ist das Verhältnis von Anzahl und Preis ein Verhältnis der direkten Proportionalität: Kauft man doppelt so viel, so muss man doppelt

Mehr

Mathematik I Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse

Mathematik I Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse Aufnahmeprüfung 015 für den Eintritt in das 9. Schuljahr eines Gymnasiums des Kantons Bern Mathematik I Prüfung für den Übertritt aus der 9. Klasse Bitte beachten: - Bearbeitungsdauer: 60 Minuten - Alle

Mehr

Curriculum Mathematik. Bereich Schulabschluss

Curriculum Mathematik. Bereich Schulabschluss Curriculum Mathematik Bereich Schulabschluss Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über alle Lerneinheiten im Fach Mathematik. Das Fach Mathematik ist in Lernstufen, Kapitel, Lerneinheiten und Übungen

Mehr

Qualiaufgaben Zinsrechnung

Qualiaufgaben Zinsrechnung Qualiaufgabe 2008 Aufgabengruppe I Der 17- Jährige Ferdinand hat 3000 gespart und möchte dieses Geld für 9 Monate anlegen. Hierfür hat er zwei Angebote. BANK A BANK B Sonderaktion für Jugendliche Taschengeldkonto

Mehr