Informationen zum Studienanfang

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen zum Studienanfang"

Transkript

1 Informationen zum Studienanfang Sommersemester 2014

2 Inhaltsverzeichnis Begrüßung Begrüßung...3 Organisatorisches... 4 Finanzielles... 7 Einführungsveranstaltungen Mathematik-Vorkurs...8 Online-Mathematik-Brückenkurs...11 Bauingenieurwesen...12 Biologie...13 Chemie...14 Elektrotechnik und Informationstechnik...15 Informatik...16 Maschinenbau und Verfahrenstechnik...17 Mathematik...18 Physik...19 Sozialwissenschaften...20 Zentrum für Lehrerbildung...21 Weitere Ansprechpartner für die ersten Tage und danach Universitätsbibliothek...22 Selbstlernzentrum...23 Universität der Großregion (UniGR)...24 DISC/eTeaching Service Center (etsc)...25 Rechenzentrum...26 Studierendenwerk...28 Unisport...30 Studium integrale-zentrum...31 Rat und Tat...32 Checkliste Liebe Erstsemester! Sie sind zu uns gekommen, um von hier den ersten Schritt auf Ihrer Karriereleiter zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben alles richtig gemacht! Warum? Weil wir Sie ernst nehmen und auf Augenhöhe mit Ihnen agieren. Weil hier alle Wege kurz sind: die auf dem Campus und die zu Ihren Professorinnen und Professoren. Weil wir Sie als Mensch sehen und Ihnen die nötige Abwechslung zum Studium bereitstellen: sei es durch unser Sportangebot oder die Feten Ihrer Mitstudierenden. Dass unsere Studiengänge innovativ und zukunftsweisend sind, wissen Sie. Davon haben Sie sich überzeugt, deswegen sind Sie hier. Was brauchen Sie zu Beginn? Anschluss! So einfach das klingt, es ist ein wesentlicher Schritt für Ihr Studium: nehmen Sie an allen Veranstaltungen teil, die für Sie gemacht sind. Nur so finden Sie Kontakt zu Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen. Ihre Fachschaft und Ihre zukünftigen Mitstudierenden können Sie bereits am 1. April 2014 kennenlernen; folgendes ist an diesem Tag vorgesehen: ab 8:00 Uhr Frühstück mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen 9:45 Uhr Begrüßung durch Präsident Prof. Dr. Helmut J. Schmidt ab 10:15 Uhr Mathevorkurs Noch mehr Informationen erhalten Sie hier im Heft und auf den Internetseiten Ihres Fachbereiches. Wir freuen uns auf Sie! Prof. Dr.-Ing. Norbert Wehn Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales 2 3

3 Organisatorisches Einschreibung: Sie haben von uns einen Zulassungsbescheid erhalten. Mit diesem werden Sie aufgefordert, den Sozialbeitrag zu überweisen und eventuell noch Unterlagen nachzureichen. Wenn dies erfolgt ist, sind Sie als Studierender eingeschrieben zum 01. April Sie müssen nicht persönlich zur Einschreibung erscheinen. Vorlesungszeit: Die Vorlesungen beginnen am 22. April 2014 und enden am 26. Juli Bereits vor den Vorlesungen finden verschiedene Einführungsveranstaltungen statt. Hinweise dazu finden Sie in diesem Heft und auf den Homepages der Fachbereiche/ Fachschaften. In der vorlesungsfreien Zeit nach dem Ende der Lehrveranstaltungen finden die meisten Prüfungen statt. Studi-Ticket: Ihr Studierendenausweis gilt als Ticket für den örtlichen Nahverkehr und das gesamte VRN-Gebiet, natürlich erst ab dem ersten Tag des Semesters. In den angrenzenden Nahverkehrsverbünden können Sie i. d. R. Zeitkarten zu einem vergünstigten Tarif erwerben ( Anschlussticket ). Informationen zu den Fahrplänen und zum Geltungsbereich finden Sie auch unter Stundenplan: Ihren Stundenplan erhalten Sie während der Einführungsveranstaltungen von Ihrer Fachschaft. Online können Sie sich über die Lehrveranstaltungen unter https://office.kis.uni-kl.de/ informieren. Die erforderlichen Zugangsdaten erhalten Sie mit Ihrem Studierendenausweis (Chipkarte). Studierendenausweis: Als Studierendenausweis erhalten Sie im September eine multifunktionale Chipkarte, die mit Ihrem Lichtbild versehen ist. Der Studierendenausweis erfüllt zusätzlich mehrere Funktionen wie z. B. Semester- bzw. Studi-Ticket, Mensa- und Kopierkarte, Bibliotheksausweis. Sie erhalten im Begleitschreiben zur Chipkarte alle wichtigen Erklärungen. Getrennt von der Chipkarte wird Ihnen ein PIN-Brief zugesendet, in dem Ihnen die PIN und Initialpasswort mitgeteilt werden. Auch hierzu sind die notwendigen Informationen im Brief beschrieben. Sie finden diese und weitere Informationen aber auch hier: Rückmeldung: Für jedes Semester, in dem Sie Ihr Studium fortsetzen möchten, müssen Sie sich innerhalb eines bestimmten Zeitraumes (Rückmeldezeitraum) zurück melden. Sie erhalten kurz vor Beginn des Rückmeldezeitraums dafür einen Brief und einen Überweisungsvordruck, auf dem bereits der zu zahlende Betrag angegeben ist. Mit Eingang dieses Betrages werden Sie für das nächste Semester zurück gemeldet. Die Rückmeldezeiträume liegen für jedes Wintersemester im Juni und für jedes Sommersemester im Januar (genaue Termine auch auf der Webseite Bei verspäteter Zahlung wird eine Säumnisgebühr von 15,00 fällig. Wichtig: Nach Ihrer Rückmeldung müssen Sie den Studierendenausweis für das kommende Semester aktualisieren (validieren). Dies können Sie an den sogenannten Validierungsstationen selbst vornehmen. Sie finden diese an folgenden Standorten: Mensa (Gebäude 30), Universitätsbibliothek (Gebäude 32), vor dem SSC (Gebäude 47). Beim Validieren wird der neue Gültigkeitszeitraum auf die Karte aufgedruckt. Bücher und Lernmaterialien müssen Sie sich vor dem Studium nicht besorgen. In den Lehrveranstaltungen wird jeweils bekannt gegeben, welche Literatur Sie benötigen. Die meisten Bücher und Nachschlagewerke, welche Sie für Ihr Studium benötigen, hält unsere Universitätsbibliothek für Sie zur Ausleihe bereit. Informieren Sie sich dazu auch bei Ihrer Fachschaft. Hörsäle, Seminarräume sowie alle Büros sind auf dem ganzen Campus nach folgendem Prinzip nummeriert: Gebäudenummer - Raumnummer. So finden Sie z. B. den großen Hörsaal ( Audimax ) in , also Gebäude 42 Raum 115. Einen Lageplan finden Sie in dieser Broschüre auf der vorletzten Umschlagseite. Internetzugang: Ohne Studierenden-Account haben Sie Zugang zum Internet in einigen Computerräumen des Rechenzentrums (Geb. 34) sowie in der Bibliothek (Geb. 32). Wie Sie sich einen Studierendenaccount einrichten, ist auf der Webseite beschrieben (Kurzbeschreibung Das Passwort wird Ihnen nach dem Studierendenausweis mit separater Post zugeschickt (Initialpasswort). Der ServicePoint des Rechenzentrums im Gebäude 34, Raum 250 hilft Ihnen gern weiter. Geöffnet ist Montag bis Freitag Uhr. Weitere Informationen finden Sie auf Seite 26ff. 4 5

4 Finanzielles Wohnen: Wohnmöglichkeiten bieten natürlich die Studierendenwohnheime. Informieren Sie sich auf Darüberhinaus gibt es auch die Zimmervermittlung des Studierendenwerks, die Ihnen private Angebote bereit hält. Viele Aushänge über Wohnungen oder WG-Zimmer gibt es im Bereich der Mensa (Gebäude 30) und im Foyer des Gebäudes 46. Auf der Webseite des Studierendenwerks (s. oben) werden Ihnen Links zu Internetseiten angeboten, auf denen Sie nach Wohnmöglichkeiten suche können. Auch über die örtliche Zeitung finden Sie unter Wohnungsangebote privater Vermieter. Verpflegung auf dem Campus: Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Studierendenwerk. Zum Bezahlen nutzen Sie am besten Ihren multifunktionalen Studierendenausweis. Ladegeräte finden Sie im Mensa-Gebäude (Gebäude 30). Weitere Informationen finden Sie auf Seite 32f. Sprachkurse: Es werden zahlreiche Fremdsprachenkurse angeboten. Informationen zum Angebot und zur Anmeldung finden Sie hier: Fundbüro: Sie haben auf dem Campus etwas verloren? Fragen Sie im Fundbüro nach: Gebäude 47, Raum 108 (Poststelle). Geöffnet ist Montag bis Donnerstag 10:00-12:00 Uhr und 13:30 16:00 Uhr sowie Freitag 10:00 13:00 Uhr. Das Fundbüro der Stadt Kaiserslautern im Benzinoring 1 ist geöffnet von Montag bis Donnerstag 08:00-12:30 Uhr und 13:30 Uhr 16:00 Uhr, Freitag 8:00 13:00 Uhr. Jobbörse: Wenn Sie neben dem Studium jobben möchten, finden Sie Stellenangebote bei der Außenstelle der Agentur für Arbeit im Mensagebäude (Gebäude 30) und darüber hinaus an zahlreichen Schwarzen Brettern in den Fachbereichen, teilweise auch online oder über die Jobbörse des Studierendenwerks. Versicherungen: Wenn Sie nicht mehr bei Ihren Eltern wohnen, sollten Sie sich über Ihren Versicherungsschutz informieren. Es ist unter Umständen sinnvoll, eine eigene Haftpflichtversicherung abzuschließen. Informationen zum Unfallversicherungsschutz finden Sie hier: Deutschlandstipendien: Besonders begabte oder sozial engagierte Schülerinnen und Schüler können sich für ein Deutschlandstipendium bewerben. Diese Stipendien in Höhe von 300,00 monatlich werden zunächst für ein Jahr vergeben. Die Bewerbung ist zum Wintersemester möglich. Die Deutschlandstipendien werden jeweils zur Hälfte aus staatlichen und privaten Mitteln finanziert. (=>Stipendien der TU => Studium an der TU) Stiftungen: Es gibt eine Reihe von Stiftungen, welche Stipendien an Studierende vergeben. Eine Auswahl von Stiftungen finden Sie hier: (=> Externe Förderprogramme) Anfängerinnenstipendium: Für besonders begabte Studienanfängerinnen aller Fachrichtungen vergibt die TU Kaiserslautern Stipendien in Form von Sachkostenbeihilfen. Geeignete Bewerberinnen, die im Sommersemester 2014 oder im Wintersemester 2014/15 an der TU Kaiserslautern im ersten Semester eingeschrieben sind, erhalten ein Jahr lang monatlich 160,00. (=>Stipendien der TU => Studium an der TU) Alleinstehende Studierende mit Kind und alleinstehende schwangere Studentinnen können ein Mal jährlich Fördermittel beantragen, die ihren besonderen Bedürfnissen (z.b. Beteiligung an den Betreuungskosten) Rechnung tragen. Anträge und Informationen per uni-kl.de BAföG: Für die Finanzierung Ihres Lebensunterhalts während des Studiums können Sie einen Antrag auf Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) stellen, der Ihnen zurzeit monatliche Förderungsleistungen bis zu 670,00 Euro erbringen kann. BAföG entlastet die Haushaltskasse; denn BAföG wird zu 50 % als Zuschuss und zu weiteren 50 % als zinsloses Darlehen gewährt. Ausbildungsförderung wird ab dem Monat geleistet, in dem die Ausbildung aufgenommen wird (z. B. April 2014), wenn spätestens in diesem Monat ein schriftlicher Antrag bei unserem Amt vorliegt. Antragsformulare erhalten Sie in der Förderungsabteilung (Amt für Ausbildungsförderung, Geb. 47, vor Raum 524) sowie im StudierendenServiceCenter oder unter Rundfunkbeitragspflicht: Grundsätzlich gilt für jede Wohnung in Deutschland die Rundfunkbeitragspflicht. BAföG-Empfänger, die nicht bei den Eltern wohnen, können die Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht beantragen. Informationen finden Sie unter Weitere Informationen zu Darlehen, finanziellen Unterstützungen, Freitischen etc. erhalten Sie beim Studierendenwerk: 6 7

5 Vorkurs Mathematik vom Für die Studienanfängerinnen und Studienanfänger der Fachrichtungen Bauingenieurwesen/Bautechnik/Facility Management/Holztechnik Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation Biologie/Biowissenschaften Chemie/Lebensmittelchemie Elektrotechnik/Informationstechnik/Medientechnik Informatik/Angewandte Informatik/Technische Informatik Maschinenbau und Verfahrenstechnik/Metalltechnik/Bio- und Chemieingenieurwissenschaften Mathematik (inkl. Technomathematik/Wirtschaftsmathematik) Wirtschaftsingenieurwesen Der Fachbereich Mathematik veranstaltet vor Beginn des offiziellen Vorlesungsbetriebs einen Vorkurs Mathematik für Studienanfängerinnen und Studienanfänger. Zielgruppe sind dabei alle Studienanfängerinnen und -anfänger, die an der TU Kaiserslautern ihr Studium in einem mathematischen, naturwissenschaftlichen oder technischen Studiengang beginnen wollen (außer Studierende der Physik/Biophysik - für diese wird vom Fachbereich Physik ein eigener Vorkurs angeboten). Ziel ist es, die schulischen Vorkenntnisse anzugleichen und insbesondere die mathematischen Hilfsmittel bereitzustellen, die in den Lehrveranstaltungen außerhalb der Mathematik teilweise vorausgesetzt werden. Die Teilnahme an dem Vorkurs ist kostenlos und freiwillig und keine Voraussetzung für den Studienbeginn; wir empfehlen aber die Teilnahme (vor allem dann, wenn das mathematische Schulwissen lückenbehaftet ist eine Möglichkeit des Selbsttests bietet der Online-Mathematik-Brückenkurs, siehe unten). Neben der Aufarbeitung eventuell vorhandener Lücken in Ihrem Schulwissen bietet Ihnen der Vorkurs (insbesondere die nachmittags angebotenen Tutorien in Kleingruppen) die Möglichkeit, in relativ ungezwungener Atmosphäre Kommilitoninnen und Kommilitonen kennenzulernen, erste Netzwerke zu bilden und sich an den Vorlesungsbetrieb an der Universität zu gewöhnen. Der mathematische Vorkurs besteht aus Plenarveranstaltungen (Vorlesungen) und Arbeiten in kleinen Gruppen (Tutorien, getrennt nach Fachrichtungen). Bei den Vorlesungen ist dabei folgende Aufteilung nach Studiengängen geplant: Vorkursvorlesung für Studierende der Fachrichtungen Mathematik und Informatik/ Technische Informatik/Angewandte Informatik (inkl. WI/Informatik) in Gebäude 24, Raum 102, Vorkursvorlesung für Studierende ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge (u.a. Bauingenieurwesen/Bautechnik/Facility Management/Holztechnik, BWL tq, Bio- und Umweltverfahrenstechnik, Elektrotechnik/Informationstechnik/Medientechnik, Maschinenbau/Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen (außer WI/Chemie, WI/Informatik)) in Gebäude 01, Raum 006, Vorkursvorlesung für Studierende der Fachrichtungen Biologie/Biowissenschaften, Chemie/Lebensmittelchemie/WI/Chemie in Gebäude 52, Raum 203. Näheres wird Ihnen zu Beginn des Vorkurses mitgeteilt. Für die Organisation des Vorkurses benötigen wir unbedingt Ihre vollständig ausgefüllte Anmeldung. Diese können Sie elektronisch vornehmen auf der Seite: Sollten Sie keinen online-zugang haben, schicken Sie bitte anhängenden Anmeldezettel bis zum (Posteingang) an: Fachbereich Mathematik Vorkurs TU Kaiserslautern Postfach Kaiserslautern Anmeldung zum Vorkurs Mathematik (Bitte in Druckschrift ausfüllen!) Name:... Vorname:... KURSBEGINN: Dienstag, 1. April 2014, Uhr Ort: siehe nachfolgende Aufteilung. PLZ, Wohnort: Studiengang (bzw. Hauptfach):... Aktuelle Informationen zum Vorkurs finden Sie auf der Webseite des Vorkurses (Unterschrift) 8 9

6 Vorkurs Mathematik Fachrichtung Physik und Biophysik Online-Mathematik-Brückenkurs Zum Einstieg ins Studium findet ein Mathematik-Vorkurs speziell für die Studienanfängerinnen und anfänger in Physik (Bachelor, Diplom und Lehramt) und Biophysik statt. Sinn dieses Kurses ist es, allen Studienanfängerinnen und -anfängern die Mathematik, die an Gymnasien behandelt wurde, zum Studienanfang wieder präsent zu machen. Besonders wichtig ist dieser Vorkurs deshalb für die Studierenden, bei denen die Mathematik- Kenntnisse nicht homogen vorhanden (kein Leistungskurs; lückenhafte Ausbildung) oder schon wieder in Vergessenheit geraten sind (verspäteter Studienbeginn durch Zivildienst, Bundeswehr). Aber auch Könnern hat diese Auffrischung in der Regel gut getan. Es soll jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass ausschließlich Stoff behandelt und geübt wird, der im Rahmen der Oberstufenausbildung (Leistungskurs) behandelt werden sollte. Es ist keine Anmeldung erforderlich! Wann? :00 11:00 Uhr und 14:00 17:00 Uhr :30 10:30 Uhr und 13:00 16:00 Uhr Wo? Gebäude 13, Raum 222 für alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger der Fachrichtungen Bauingenieurwesen/Bautechnik/Facility Management/Holztechnik Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation Biologie/Biowissenschaften Chemie/Lebensmittelchemie Elektrotechnik/Informationstechnik/Medientechnik Informatik/Angewandte Informatik/Technische Informatik Maschinenbau und Verfahrenstechnik/Metalltechnik/Bio- und Chemieingenieurwissenschaften Mathematik (inkl. Technomathematik/Wirtschaftsmathematik) Physik/Biophysik Wirtschaftsingenieurwesen Die TU Kaiserslautern bietet in Ergänzung zu den mathematischen Vorkursen einen Online-Vorbereitungskurs auf den Mathematikanteil des Studiums an, der bereits vor Einschreibung in das Studium belegt werden kann. Der Online-Mathematik-Brückenkurs (OMB) erlaubt eine optimale Vorbereitung auf die Mathematikanforderungen im ersten Studiensemester aller Studiengänge mit mathematischen Pflichtkursen. Er besteht aus zwei Hauptteilen, in denen die grundlegenden Kenntnisse aus der Schulmathematik aufgearbeitet werden, und derzeit zwei Ergänzungsmodulen. Der erste Teil beinhaltet Schulstoff, der bis zur 9. Klasse behandelt wird (u.a. Bruchrechnung, Potenzen, lineare und quadratische Gleichungen). Gerade hier ist eine gute und sichere Beherrschung wichtig, da im Studium i.d.r. keine Zeit bleibt, Lücken in diesem Bereich zu schließen. Der zweite Teil behandelt fortgeschrittene Themen aus der Mittelstufe und der gymnasialen Oberstufe (u.a. Wurzeln, Logarithmen, Trigonometrie, Differenzialrechnung). Die Ergänzungsmodule behandeln fortgeschrittene Themen aus der gymnasialen Oberstufe und Themen, die nicht (mehr) zum verpflichtenden Teil der schulischen Lehrpläne gehören, sondern nur als Wahlthemen angeboten werden (Integralrechnung, Komplexe Zahlen). Die Teilnahme ist kostenlos und freiwillig und keine Voraussetzung für den Studienbeginn; wir empfehlen aber die Teilnahme, insbesondere, da der Kurs die Möglichkeit bietet, eigenständig Lücken im vorausgesetzten Schulwissen zu erkennen und zu beheben und so die Aussichten auf ein erfolgreiches Studium merklich zu erhöhen. Arbeiten Sie wann und wo Sie möchten, nur mit einem Internetanschluss und einem Standardbrowser - Sie können den Kurs dabei mit Ihrer eigenen individuellen Zeiteinteilung durcharbeiten. Wir empfehlen einen Zeitraum von etwa vier Wochen mit drei Arbeitsstunden pro Tag. Unter dem folgenden Link können Sie sich anmelden: Bei Fragen zu dem Online-Brückenkurs können Sie sich gerne an Frau Leonie Karbach wenden

7 Bauingenieurwesen Biologie Hallo liebe Erstsemestler, wir begrüßen euch herzlich zu eurem Studium an der TU Kaiserslautern. Egal ob ihr Bauingenieurwesen, Lehramt Bau- oder Holztechnik oder Facility Management studiert, gehört ihr alle zur neu gegründeten Fachschaft Bauingenieurwesen. Um euch einen möglichst angenehmen Einstieg in den Uni-Alltag zu ermöglichen, wird es während des Mathe-Vorkurses ( ) eine Reihe von Veranstaltungen geben, die euch eine erste Orientierung ermöglichen und euch gleichzeitig die Möglichkeit verschaffen, eure Kommilitonen kennen zu lernen. Wann und wo findet ihr unter Wir empfehlen euch aufs Wärmste, das Angebot rege zu nutzen, da man durch die Informationsflut, die neue Umgebung und die (noch) fremden Leute leicht den Überblick und den Mut verlieren kann. Und selbst wenn es nicht gelingen sollte, die Orientierungslosigkeit schnell abzuschütteln, ist es dennoch ein gutes Gefühl zu wissen, dass man nicht alleine da steht und es jemanden gibt, den man fragen kann. Hierbei stehen wir euch gern mit Rat und Tat zur Seite. Wenn ihr uns nicht in unserer Fachschaft antreffen solltet, könnt ihr uns gerne auch per kontaktieren oder uns persönlich ansprechen. Wir sind jetzt auch auf Facebook zu finden: Keine falsche Scheu! Auch wir sind Studierende und helfen euch gern bei euren Problemen weiter. Euer Fachschaftssrat Bauingenieurwesen Kontakt Fachschaft Gebäude 14, Raum 126 Telefon Einführungsveranstaltungen Fachbereich Biologie Hallo liebe Erstis, wir, der Fachschaftsrat Biologie, heißen euch herzlich willkommen an der TU Kaiserslautern. Damit ihr nicht ganz ratlos bleibt, haben wir zur Einführung einige Veranstaltungen vor Vorlesungsbeginn für euch geplant: vormittags Mathe-Vorkurs Der Mathevorkurs ist vorgesehen für Biologen und Chemiker. Vormittags finden Vorlesungen statt und nachmittags die dazugehörigen Übungen. Er ist empfehlenswert, da er auf die Mathevorlesung im 1. und 2. Semester vorbereitet und eine gute Möglichkeit ist, schon mal die Kommilitonen kennen zu lernen. Neben dem Vorkurs ist noch ein gemütlicher Nachmittag zum lustigen Beisammensein und Kennenlernen deiner Bio-Mitstudenten vorgesehen (Termin wird noch bekannt gegeben) sowie weitere Veranstaltungen in Kooperation mit der Fachschaft SoWiLa. Infos hierzu findet ihr unter Weitere Informationen sowie aktuelle Änderungen gibt es unter: Für eine persönliche Beratung stehen zur Verfügung: Fachschaft Biologie Erwin-Schrödinger-Str. Gebäude 13, Raum Kaiserslautern Tel.: Dekanat/Fachstudienberater Also falls noch Fragen sind, scheut euch nicht uns anzurufen oder zu mailen Wir freuen uns auf euch! Euer Fachschaftsrat Biologie 12 13

8 Elektrotechnik und Informationstechnik Einführungsveranstaltungen am Fachbereich Chemie Uhrzeit: 08:30 - ca. 14:00 Uhr Ort: Gebäude 52/Hörsaal 203 Vorkurs Mathematik Der Kurs dient der Wiederholung und Auffrischung der Mathematikkenntnisse und richtet sich an Studienanfänger/Innen der Studiengänge Chemie, Lehramt Chemie und Lehramt Biologie. Behandelt werden die wichtigsten Themen aus der Analysis der gymnasialen Oberstufe. Die Vorlesung findet am Vormittag von 08:30 Uhr - 11:30 Uhr, die Übungen zur Veranstaltung finden am Nachmittag ab 12:30 Uhr statt. Anmeldung und weitere Informationen unter Fragen hierzu beantwortet gerne Frau Dipl.-Math. M. Weber: Ersti-Seminar Ort: Gebäude 52/Hörsaal 204 Das Ersti-Seminar ist ein Seminar für Studienanfänger/Innen, bei dem Studierende der Fachschaft Chemie den Studienablauf, die Professor/Innen und den Fachbereich vorstellen. Eine Anmeldung zum Seminar ist erforderlich. Die Teilnahme am Seminar wird ausdrücklich empfohlen! Bitte auch die Infos unter beachten Uhrzeit Ort: Gebäude 52/Hörsaal 207 Sicherheitsbelehrung Studierende 08:00-09:00 Uhr Mitarbeiter/Innen und Ersatztermin 10:45-11:45 Uhr In der ersten Vorlesungswoche findet eine Sicherheitsunterweisung für alle Teilnehmer/ Innen an chemischen Praktika statt. Der Besuch dieser Veranstaltung ist vorgeschrieben und Voraussetzung für die Zulassung zu den chemischen Praktika. Fragen hierzu beantwortet gerne Herr Dr. R. Philipp: Weitere Informationen sowie aktuelle Änderungen gibt es unter Für eine persönliche Beratung stehen die Studierenden der Fachschaft gerne zur Verfügung, sowie die Fachstudienberater und die Mitarbeiter/Innen des Dekanats Chemie. gerne zur Verfügung. Dekanat Chemie: Gebäude 52/Raum 305, Tel.: , Fax: Fachschaft Chemie Geb. 54/ Raum 560 Tel.: 0631/ Fachstudienberater Chemie und Wirtschaftschemie Dr. R. Philipp, Geb. 54/ Raum 578, Tel.: Lehramt Chemie Prof. Dr. W. Thiel, Geb. 54/ Raum 677, Tel.: Liebe Studienanfängerinnen, lieber Studienanfänger, zu Ihrem Entschluss, das Studium in unserem Fachbereich zu beginnen, darf ich Ihnen herzlich gratulieren. Bei Fragen zu Ihrem Studiengang zögern Sie nicht mich, entweder per oder per Telephon: oder persönlich: Gebäude 11, Raum 343 zu kontaktieren. Auf jeden Fall würde sich der Fachbereich freuen, Sie bei unserer Einführungsveranstaltung am , 10:00 Uhr in Gebäude 13, Raum 262, begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen, wie z. B. Ihren Stundenplan, können Sie auch dem KIS (Kommunikationsund Informationssystem) unter entnehmen. Mit freundlichen Grüßen PD Dr. Bernhard Hauck (Studienberater) Dekanat Chemie Geb. 52/ Raum 305 W-Ing.-Fachrichtung Chemie/ Tel.: Lebensmittelchemie Chem. Studienleistungen Fax: Dr. H.-J. Schmitz, Dr. U. Bergsträßer, Geb. 52/ Raum 316, Geb. 54/ Raum 484, Tel.: Tel.: Hallo, Eure Fachschaft Elektrotechnik und Informationstechnik begrüßt Euch auch herzlich!!! Damit bei Euch der Einstieg reibungslos verläuft, bieten wir Euch Events an, damit Ihr früh genug Kontakte knüpfen könnt und erste wichtige Informationen bekommt. Alle Hinweise auf die Einführungstage findet Ihr unter Wir freuen uns auf euch Eure Fachschaft EIT

9 Maschinenbau & Verfahrenstechnik Liebe Studienbeginner, herzlich willkommen am Fachbereich Informatik. Kaiserlautern ist ein starker Standort: nicht nur die Informatik an der Universität, sondern auch die Forschungsinstitute in unmittelbarer Nähe bieten Ihnen spannende Themen und Möglichkeiten mitzumachen. Unser breites Lehrangebot gibt Ihnen die Chance, sich die Grundlagen der Informatik und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft in Forschung und Industrie zu erarbeiten. Studium ist aber auch die Zeit für allgemeine Bildung, Orientierung im Leben und Spaß am Neuen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! Prof. Arnd Poetzsch-Heffter, Dekan der Informatik Das wichtigste zuerst: Alle wichtigen Infos sowie einen Kalender mit allen Events findet ihr auf Unser Ziel ist es, euch einen möglichst angenehmen, stressfreien und nicht zuletzt spaßigen Einstieg ins Studium zu bieten. Darum bieten wir während der Einführungswochen für Erstsemester jeden Morgen ab 8:15 ein kostenloses Frühstück an, bei dem man sich mit vielen Leuten unterhalten kann, sowohl anderen Ersties als auch Studierenden höheren Semesters. Des Weiteren bieten wir euch studienrelevante Veranstaltungen wie eine Orientierungs- Einheit ( was muss ich wann und wie hören, wie melde ich eine Prüfung an, etc. ) oder eine Campusführung. Und nicht zuletzt bieten wir euch haufenweise spaßige Events, wie unter anderem eine Glühweinwanderung, einen Brettspieleabend, eine Kneipentour, einen Videospieleabend, gemeinsames Abendessen mit anschließendem Billard, und vieles mehr! Wir freuen uns über alle Erstie, die vorbeischauen - also meldet euch auf an und schaut am 1.4. beim Frühstück vorbei! Wir erwarten euch! Hallo, liebe Erstsemester! Wir, der Fachschaftsrat MV, haben für euch ein buntes Kennenlern- und Einführungsprogramm vorbereitet. Neben Campusführung und Grillabend erwartet euch z.b. auch die Vorstellung des Fachbereichs mit den vielen Facetten des Maschinenbaus bzw. der Verfahrenstechnik. Den Terminplan und die digitale Version unseres Erstiheftes mit allen wichtigen Informationen zum Studium, den Fächern oder dem Unileben, findet ihr auf unserer Website. Hier könnt ihr auch schon etwas über den Fachschaftsrat und was wir so alles machen herausfinden. Kurz bevor es mit dem Mathevorkurs los geht, werden wir euch auch noch ein paar Infos per Mail schicken. Checkt also ab und an euer Postfach! Wir freuen uns auf euch! Weitere Informationen sowie aktuelle Änderungen gibt es unter: Für eine persönliche Beratung steht die Fachschaft Gebäude 44, Raum 308 sowie unser Fachstudienberater Dr.-Ing. Marcus Ripp Gebäude 44 Raum 376 Telefon zur Verfügung. Beratung Für eine persönliche Beratung stehen die Fachschaft Gebäude 48, Raum 467; Tel.: , sowie der Fachstudienberater des Fachbereichs, Dr. Bernd Schürmann, Dekanat Informatik Tel , zur Verfügung

10 Mathematik Physik Die Fachschaft Mathematik heißt dich willkommen! Fachschaft Mathematik, das sind alle Mathematikstudentinnen und -studenten an der TU Kaiserslautern. Solltest du dich für ein Mathestudium in Kaiserslautern entscheiden, wirst du also auch dazugehören. Die Fachschaft wird vertreten durch den Fachschaftsrat, der sich unter anderem darum kümmert, dass die neuen Erstis im April nicht völlig hilflos sind. Wir werden zu Beginn des Sommersemesters Informationsveranstaltungen und weniger ernsthafte Gelegenheiten zum Kennenlernen (Spieleabend, Nachtwanderung, Altstadttour, Bouldern uvm.) anbieten und stehen jederzeit bei Fragen zum Studium gerne zur Verfügung. Sommersemester 2014 März: Zusenden von Infomaterial durch den Fachschaftsrat: Ein Heftchen mit einem Plan der Einführungsveranstaltungen, deinem Stundenplan und einer Vorstellung deiner Professoren Ein Anfängerinfo mit ausführlichen Informationen zum Studium, der Universität und der Stadt Kaiserslautern 1. April: Beginn Einführungsveranstaltungen, April: Mathe-Vorkurs 22. April: Vorlesungsbeginn Keine Panik! Falls du es nicht zum Mathe-Vorkurs und den Einführungsveranstaltungen schaffst, reicht es auch, wenn du erst zu deiner ersten Vorlesung erscheinst. Mach dir auch keine Sorgen, falls einige Unterlagen und Informationen etwas auf sich warten lassen. Wenn du dich früh einschreibst, wirst du rechtzeitig informiert. Solltest du mit der Einschreibung später dran sein, frag am besten direkt beim Fachschaftsrat (Raum ) nach Informationen. Generell findest du während deines gesamten Studiums, besonders während den ersten Wochen, ein offenes Ohr für deine Fragen und Probleme beim Fachschaftsrat. Bis bald, dein Fachschaftsrat Mathematik Informationsquellen Homepage des Fachschaftsrats Mathematik: -Adresse des Fachschaftsrats: Unsere Adresse: Fachschaft Mathematik, TU Kaiserslautern Erwin-Schrödinger-Straße Raum Kaiserslautern Telefon: Einführungsveranstaltungen Fachbereich Physik Liebe Studienanfängerin, lieber Studienanfänger, wir freuen uns, dass du dein Studium an der Technischen Universität Kaiserslautern beginnen möchtest und heißen dich im Fachbereich Physik herzlich willkommen. Um dir den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bieten der Fachbereich und die Fachschaft Physik schon vor dem eigentlichen Vorlesungsbeginn am 22. April 2014, eine Reihe von Einführungsveranstaltungen an. Im Begleitprogramm zum Mathematik-Vorkurs möchte dir die Fachschaft die Möglichkeit geben dich über Studienpläne, Wahlfächer, Prüfungsordnung, Lehramtsstudium und das Leben an der Universität zu informieren. Darüber hinaus erhältst du die Gelegenheit mit Studierenden höherer Semester, Mitarbeitern und Professoren ins Gespräch zu kommen. Während der Einführungswoche erhaltet ihr auch Informationen zur Rechnernutzung im Fachbereich. Vorab könnt ihr schon unter der Adresse https://cip.physik.uni-kl.de/erstsemester.php einen und Rechneraccount für den Fachbereich Physik beantragen. Übersicht zu den Einführungsveranstaltungen: :00 h Frühstück Herzlich Willkommen! /388 09:00 h - 11:00 h Mathematik-Vorkurs Vorlesung Näheres zum Mathe-Vorkurs vorne im Heft! 11:00 h Campusführung :00 h - 17:00 h Mathematik-Vorkurs Übung , :30 h - 10:30 h Mathematik-Vorkurs Vorlesung :00 h - 16:00 h Mathematik-Vorkurs Übung , :00 h Kneipentour Weiterer Treffpunkt um 19:30 h in der Fußgängerzone vor dem Burger King :00 h Infoabend zur Semestereinführung mit anschließendem gemeinsamen Essen :00 h Grillen :30 h Stadtralley :00 h Begrüßung durch den Dekan und Einführung in den Studienplan 18:00 h Wanderung zum Humbergturm Weitere Informationen sowie aktuelle Änderungen gibt es unter: Für eine persönliche Beratung steht Dr. Kerstin Krauß gerne zur Verfügung: Tel , Aktuelle Informationen (insbesondere zu den Einführungsveranstaltungen), Hilfe bei Fragen zum Stundenplan oder Studium, Beratung durch ältere Studierende etc. gibt es bei der Fachschaft: Raum , Tel ,

11 Sozialwissenschaften Zentrum für Lehrerbildung Liebe Studierende, auch in diesem Jahr richtet der Fachschaftsrat Sozialwissenschaften Lehramt wieder Einführungsveranstaltungen zum Studienbeginn aus. In diesen Einführungsveranstaltungen werden wir euch wertvolle Tipps zum Studium geben, um euch den Einstieg ins Studentenleben zu erleichtern. An den Erstietagen darf natürlich auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen, sodass ihr euch hoffentlich sofort an der TU Kaiserslautern wohlfühlt. Zu den Programmpunkten gehören: Begrüßung; Stundenplanberatung/-vergabe; Campusralley; Sporttag; Spieleabend; Cocktailabend; Kneipentour Die genauen Termine werden auf unserer Homepage bekannt gegeben. Für die einzelnen Einführungsveranstaltungen meldet ihr euch hier verbindlich an: Homepage: Telefon: Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung! Informationsveranstaltung des Zentrums für Lehrerbildung für alle Erstsemester im lehramtsbezogenen Bachelor-/Masterstudium Freitag, von 13:00-17:00 Uhr an der TU Kaiserslautern in Gebäude 42, Raum 110 Im Rahmen der Veranstaltung des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL) werden wir Sie über die Bachelor-/Masterstruktur in den Lehramtsstudiengängen, den Ablauf Ihres Studiums und der schulischen Praktika sowie über Ihre Studienfächer und die Prüfungsangelegenheiten informieren. In der Veranstaltung stehen Ihnen hierfür die Vertreterinnen und Vertreter der einzelnen Fächer, der Bildungswissenschaften und des ZfL zur Seite. Aber auch Sie werden ausreichend Gelegenheit haben, um selbst Fragen zu stellen. Die Informationsveranstaltung wird außerdem während der gesamten Zeit von den Fachschaften begleitet, so dass Sie in den Pausen auch Fragen an Studierende der höheren Semester stellen können und noch weitere Informationen erhalten. Der Ablauf der Informationsveranstaltung ist folgendermaßen geplant: Begrüßung und Einführung (ZfL) Pause und Raumwechsel Fächerblock I (Gelegenheit zur Information über eines der beiden Studienfächer) Pause und Raumwechsel Fächerblock II (Gelegenheit zur Information über das zweite Studienfach) Pause und Raumwechsel Bildungswissenschaften Ab Gelegenheit für weitere Fragen Falls Sie vorher schon Fragen haben, so können Sie diese gerne an das ZfL richten. Kontakt: Dr. Claudia Gómez Tutor David Jung, M. A. Geschäftsführerin des Zentrums für Lehrerbildung Wiss. Mitarbeiter Tel.: Tel.: Webangebot:

12 Universitätsbibliothek Selbstlernzentrum Fit for study... mit der Bibliothek im Sommersemester 2014 Erste Orientierung in der Bibliothek das Wichtigste in einer Stunde Für Einsteiger/innen und Interessierte bieten wir eine Bibliothekseinführung mit Präsentation der Recherchemöglichkeiten des Online-Katalogs. Keine Anmeldung erforderlich, kommen Sie einfach vorbei! Wann: Mittwoch, , 14:00 Uhr Mittwoch, , 10:00 Uhr Mittwoch, , 14:00 Uhr Donnerstag, , 14:00 Uhr Wo: Zentralbibliothek, Gebäude 32, Eingangsbereich Weitere Informationen: und an der Zentralen Information, Gebäude 32 Telefon: , For English speaking newcomers and interested customers we offer an introduction to the library s collections, resources, services and catalogue in English. Registration is required. Please contact the Central Information (Building 32). Phone: , Öffnungszeiten der Zentralbibliothek Montag Freitag: 08:00 23:00 Uhr Samstag: 09:00 23:00 Uhr Mit den Diemersteiner Selbstlerntagen kompetent durchs Studium! Das Selbstlernzentrum (SLZ) unterstützt Sie als Studierende bei der Optimierung Ihrer Selbstlernfähigkeiten. Die Angebote des SLZ ermöglichen Ihnen, entscheidende Schlüsselkompetenzen für ein erfolgreiches Studium zu erwerben und auszubauen. Diemersteiner Selbstlerntage Derzeit bietet das Selbstlernzentrum die Diemersteiner Selbstlerntage als 2-tägiges kostenloses Training für Studierende der TU Kaiserslautern an. Sie als Erstsemester können sich für das Grundlagenseminar (Seminar I) anmelden und darauf aufbauend Seminar II und III im Laufe Ihres Studiums besuchen. Wenn Sie an allen drei Seminaren teilgenommen haben, erhalten Sie ein Abschlusszertifikat. In kleinen Gruppen und persönlicher Atmosphäre geben wir Ihnen Raum für Ihre Weiterentwicklung in diesen 4 Kompetenzbereichen: Lernkompetenz: Erfolgreiche Prüfungsvorbereitung Wissenskompetenz: Wissens- und Informationsmanagement Kommunikationskompetenz: Mündliche Prüfungen und Präsentationen erfolgreich meistern Emotionale Kompetenz: Stressbewältigung und Selbstreflexion Freiberufliche TrainerInnen aus der Wirtschaft stehen Ihnen zur Seite und leiten durch ein übungsorientiertes und erfahrungsbasiertes Seminar, so dass Sie Ihre individuellen Themen und Wünsche einbringen können. Weitere Angebote des Selbstlernzentrums in Planung: E-Learning: Online-Angebot im Bereich Selbstlernen Lerncoaching (online & offline): Unterstützung und Erweiterung der eigenen Selbstlernkompetenzen durch individuelles Coaching Informationen, Termine für 2014 und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf unserer Website: Kontakt: Adresse: Technische Universität Kaiserslautern Distance & Independent Studies Center (DISC) Selbstlernzentrum (SLZ) Gebäude 57, Raum 376ff Telefon: Internet:

13 Foto: Uwe Bellhäuser Universität der Großregion (UniGR) TU Kaiserslautern als Teil des Universitätsverbundes Universität der Großregion (UniGR) international und grenzüberschreitend in 4 Ländern studieren! Mit der Einschreibung an der Technischen Universität Kaiserslautern werden Sie gleichzeitig Studierende/r der Universität der Großregion : Zur Universität der Großregion haben sich sechs Universitäten aus der Großregion Saarland Lothringen Luxemburg Rheinland-Pfalz Wallonien zusammengeschlossen. Beteiligt sind auf deutscher Seite die Universität des Saarlandes, die Technische Universität Kaiserslautern und die Universität Trier, in Frankreich die Université de Lorraine mit Standorten in Nancy und Metz, die Université du Luxembourg sowie die belgische Université de Liège. Als Studierende/r der Technischen Universität Kaiserslautern können Sie neben Ihrem hier gewählten Studienfach ohne zusätzliche Immatrikulationsgebühren auch auf das riesige Studienangebot der Partneruniversitäten zugreifen sowie die dortigen Mensen, Bibliotheken oder Sportangebote nutzen. Die einfachste Art, sich schon im Studium international auszurichten, Sprachkenntnisse und interkulturelle Fähigkeiten zu verbessern und die Großregion und ihre Menschen kennenzulernen Studierende der TU Kaiserslautern studieren europäisch! Neugierig geworden? Mehr Informationen erhalten Sie unter und oder im EU-Referat der TU Kaiserslautern (Tel , Geb. 47/ Raum 632). DISC/eTeaching Service Center (etsc) Liebe Studienanfänger/innen, wir Mitarbeiterinnen des eteaching Service Center (etsc) beraten und unterstützen Dozentinnen/Dozenten und Studierende beim Umgang mit OLAT (Online Learning And Training) dem zentralen Learning Management System (LMS) der TU Kaiserslautern. Wie wird OLAT an der TU Kaiserslautern eingesetzt? Viele Dozentinnen und Dozenten an der TU Kaiserslautern bieten zu ihren Lehrveranstaltungen einen begleitenden Online-Lernbereich über OLAT an, d. h. sie stellen z. B. Lehrmaterialien über einen entsprechenden Online-Kurs zur Verfügung, bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Gruppenarbeit virtuell zu organisieren oder Ihre Übungsaufgaben online einzureichen. Je nach Lehrgebiet und Veranstaltung erwarten Sie unterschiedliche Szenarien. Welche zusätzlichen Möglichkeiten bietet Ihnen OLAT als Studentin/Student? Nutzen Sie OLAT als Plattform, um Kontakt zu anderen Studierenden herzustellen, gemeinsamen Lernstoff und offene Fragen zu diskutieren oder sich einfach nur zum virtuellen Plaudern zu verabreden. Erstellen Sie dazu Ihre eigene Gruppe, die Sie nach Ihren Wünschen gestalten können. Informationen Infos zur Registrierung und zum Login in OLAT: OLAT- Login: https://olat.vcrp.de Team des eteaching Service Center (etsc) Monika Haberer, Lili Wiesenhütter, Claudia Zwecker Fon: oder Web:

14 Service Point Gibt es Probleme ( WLAN funktioniert nicht!, Meine Druckjobs wurden nicht gedruckt!, etc.) bei einem der Dienste, welche das RHRK bereitstellt, oder haben Sie Fragen rund um das Rechenzentrum? Dann steht Ihnen in Gebäude 34, Zimmer 250, Telefon: , montags bis freitags von 13:00 15:00 Uhr ein Ansprechpartner zur Verfügung. Die Terminalpools 1 und 2 (Geb. 34, Räume 253 bzw. 251) haben folgende Öffnungszeiten: während der Vorlesungszeit: 07:00 20:00 Uhr außerhalb der Vorlesungszeit: 07:00 18:00 Uhr RHRK-Hotline Sollten Sie außerhalb der Öffnungszeiten des Service Points ein Anliegen haben, stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch oder per zur Verfügung. Telefon: oder nutzen Sie unser Trouble-Ticket-System: Der Weg in das Uni-interne Netzwerk Das RHRK bietet verschiedene Möglichkeiten, Verbindungen zum LAN der TU Kaiserslautern herzustellen: 1. VPN (von außerhalb ins Uni-Netz) Mittels Ihrer Internetverbindung zuhause oder unterwegs besteht die Möglichkeit, über ein VPN eine Verbindung ins Uni-Netz herzustellen und so interne Dienste zu nutzen. Genauere Infos unter 2. WLAN (vom Campus ins Uni-Netz) Laptops, Smartphones und Tablets auf dem Campus haben die Möglichkeit, über das WLAN eduroam eine sichere Verbindung zum Uni-Netz herzustellen. Genauere Infos unter Zwingend erforderlich für alle Zugänge ist stets ein RHRK-Account mit dazugehörigem Passwort. Sollten Sie Ihr Passwort ändern wollen, steht Ihnen hierzu folgende Website zur Verfügung: https://passwort.uni-kl.de/ Haben Sie Ihr Passwort vergessen? Service Point oder Hotline Studierenden-Account (RHRK- Account) Neuimmatrikulierte erhalten mit ihren Einschreibungsunterlagen ein Initialpasswort. Damit ist es möglich, den bereits vorhandenen Account freizuschalten, um die zentralen Dienste (Drucken, VPN, WLAN, KIS-Office, Terminalpool, Windows-Remote-Desktopverbindung (RDP-Client), etc.) in Anspruch zu nehmen. Auf der Homepage des RHRK (www.rhrk.uni-kl.de) finden Sie unter Accounts RHRK Account für Studierende alle nützlichen Informationen. Falls Sie keinen Webzugang besitzen, ist in Raum 34/250 ein Terminal zum Freischalten des Accounts eingerichtet, das Sie benutzen können. Studierende, die vor dem Sommersemester 2007 erstmals immatrikuliert wurden oder zwischendurch exmatrikuliert waren, können ihren Account nur im Service Point (34/250) zu dessen Öffnungszeiten erhalten. Die Einrichtung des Accounts kann ggf. ein paar Tage in Anspruch nehmen. Eine Adresse in der Form erhalten Sie zusätzlich zu Ihrem Account. Über https://mail.uni-kl.de können Sie auf Ihr Postfach zugreifen, Mails empfangen und versenden. Ein regelmäßiges Reinschauen ist sehr von Vorteil, da wichtige Mails (u. a. über eine bevorstehende Löschung) an diese Adresse geschickt werden. Dort können Sie auch eine Umleitung zu einer anderen Adresse einstellen. Generelle Informationen Eine detaillierte Übersicht über die Dienste, die Rechnerausstattung, Betriebssysteme und die installierte Anwendersoftware, Bedienungsanleitungen und Manuals sowie Kurse zur Aus- und Weiterbildung finden Sie auf dem WWW-Server des RHRK unter:

15 Studierendenwerk Kaiserslautern Über uns Schwerpunkte unserer Arbeit bilden die Bewirtschaftung von Mensen und Cafeterien, die Bereitstellung und Vermittlung von studentischem Wohnraum, die Beratung in rechtlichen, sozialen und psychologischen Angelegenheiten, die Unterstützung mit Darlehen und sonstigen Beihilfen. Essen & Trinken In unserer Mensa und Cafeteria (Gebäude 30) sorgen wir für Ihr leibliches Wohl. Bezahlen können Sie mit Ihrem Studierendenausweis, der Ihnen nach der Einschreibung zugesendet wird. Wohnen & Lernen Das Studierendenwerk betreut ca Plätze in Wohnanlagen in und um Kaiserslautern. Informationen über unsere Wohnheime, die Online-Bewerbung für einen Platz in einem unserer Häuser und die Telefonnummern der jeweiligen Ansprechpartner finden Sie auf unserer Internetseite: Außerdem bietet das Studierendenwerk den Service einer kostenlosen Vermittlung von Zimmern, Appartements und Wohnungen, die von Privatvermietern angeboten werden. Beratung Öffnungszeiten der Wohnheimverwaltung (Gebäude 30): Montag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Montag und Mittwoch: 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr Rechtsberatung Bei rechtlichen Problemen besteht für immatrikulierte Studierende die Möglichkeit, die kostenlose Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. Telefonische Terminvereinbarung: Psychologische Beratung Sowohl bei studienbedingten Problemen (Prüfungsängste, Lernschwie rig keiten etc.) als auch in persönlichen Konfliktsituationen wird kostenlose und professionelle Hilfe angeboten. Telefonische Auskunft: oder oder Finanzielle Freitische Unterstützungen Bedürftige Studierende können unter bestimmten Voraussetzungen einen Antrag auf freie Essen in den Verpflegungsbetrieben des Studierendenwerks stellen. Telefonische Auskunft: Überbrückungsdarlehen Studierenden, die ohne eigene Schuld in eine finanzielle Notlage geraten sind und dadurch an der ordnungsgemäßen Durchführung ihres Studiums gehindert werden, kann unter bestimmten Voraussetzungen ein zinsgünstiges Überbrückungsdarlehen gewährt werden. Telefonische Auskunft: Studienabschlussdarlehen Studierende, die innerhalb der folgenden zwölf Monate ab Antragstellung ihr Studium abschließen, können einen Antrag auf Studienabschlussdarlehen stellen. Telefonische Auskunft: KfW-Studienkredit Studierende können über das Studierendenwerk einen Antrag auf KfW-Studienkredit bei der KfW-Bank stellen. Telefonische Auskunft: oder Service Jobvermittlung tel. Auskunft: Umzugstransporter und Geräteverleih tel. Auskunft: Verlust von persönlichen Gegenständen durch Diebstahl tel. Auskunft: Beglaubigungen tel. Auskunft: Internationaler Studierendenausweis tel. Auskunft: kulturelle Unterstützung tel. Auskunft: KiTa Spielwerk KiTa Turnerstr. In unserer Kindertagesstätte SPIELWERK steht die Betreuung der Kinder von Studierenden im Vordergrund unserer Arbeit. Detaillierte Informationen über das pädagogische Konzept, die Aufnahmemodalitäten etc. erhalten Sie direkt in der Kindertagesstätte. Bürozeiten: 13:30 Uhr 15:30 Uhr Pfaffenbergstr. 106a, Kaiserslautern Telefonische Auskunft: Die Protestantische Kindertagesstätte Turnerstraße bietet weitere Betreuungsplätze für Kinder von Studierenden. Anfragen werden vom Studierendenwerk Kaiserslautern entgegengenommen. Telefonische Auskunft: Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf unserer Homepage: Unsere Speisepläne können Sie auch auf mobilen Endgeräten abrufen: mobil.studwerk-kl.de 28 29

16 UNISPORT Geb. 27/28 Studium integrale-zentrum Mit den Diemersteiner Selbstlerntagen kompetent durchs Studium! Wir bieten Dir eine Vielzahl von Möglichkeiten Sport zu treiben und Spaß zu haben. Dein Studierendenausweis ist die Eintrittskarte zu ca. 2/3 unseres Sportangebotes ohne weitere Kosten. Du willst mehr? Im UNIFIT kannst Du die Trainingsfläche unsicher machen oder an einer Vielzahl von Kursen teilnehmen. Unser Outdoorsport bietet Dir die Möglichkeit zur Teilnahme an Freizeiten wie z.b. Biken, Klettern oder Boarden. Du willst Dich aktiv mit anderen messen. Neben unseren Wettkampfmannschaften kannst Du auch bei internen Turnieren wie der UNILIGA mit Deiner eigenen Mannschaft teilnehmen. Der UNISPORT organisiert viele Events für Dich und Deine Kommilitonen. Ein Highlight ist die Sportlerfete im Sommer: Komm vorbei und vergiss den Studienstress. Alle Infos findest Du in unserem aktuellen Programmheft oder auf unserer Website: Liebe Studienanfänger/innen, natürlich interessieren Sie euch sehr für das Fach, das Sie studieren, schließlich haben Sie beschlossen, sich damit über mehrere Jahre zu beschäftigen. Aber wenn Sie sich weiterbilden möchten oder Ihre Interessen noch viel breiter gestreut sind, dann ist das Studium integrale-zentrum genau der richtige Anlaufpunkt für Sie. Hier können Sie über den Tellerrand der eigenen Fachstudien hinausschauen. Dazu stellen wir wissenschaftliche, künstlerische und musische Angebote bereit: Wir möchten Ihnen in unseren Veranstaltungen neue, interdisziplinäre Denkkonzepte vorstellen. Dazu bieten wir in jedem Semester eine Vortragsreihe mit wechselnden Themen an. Kunst selbst schaffen, verstehen oder einfach nur genießen - die Angebote des Studium-Integrale-Zentrums für Studierende decken mit Kursen, Vorträgen und Ausstellungen alle drei Bereiche ab. Wenn Sie Spaß am gemeinsamen Musizieren haben, sind unsere Musikgruppen die richtige Anlaufstelle: der Klassische Chor der TU, der Moderne Chor Haste Töne, das Klassische Orchester der TU und die UNI BIG BAND KAISERSLAUTERN freuen sich immer über neue Mitspieler/innen und Mitsänger/innen. Auch zu den Konzerten dieser Gruppen sind Sie herzlich eingeladen. Ihre kreativen Interessen können Sie in Arbeitsgemeinschaften wie der Theater-AG, der Foto- und Labor-AG und dem Campusfernsehen Campus TV verwirklichen. Unser breites Spektrum an Angeboten bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, einen Ausgleich zum stressigen Studienalltag schaffen. Wir freuen uns auf Sie! Alle Infos finden Sie in unserem Semesterprogramm oder auf unserer Website: Kontakt: Technische Universität Kaiserslautern Studium integrale-zentrum (SiZ) Gebäude 56, Raum Telefon: Internet:

17 Rat und Tat... Checkliste für den Studienanfang... zum Studium Die Fachbereiche bieten Ihnen vielfältige Beratungsmöglichkeiten, damit Sie sich im Studium gut orientieren können. Fachschaft: Alle Studierenden eines Fachbereichs bilden die Fachschaft. Die Fachschaft wird vertreten durch den jeweiligen Fachschaftsrat (umgangssprachlich kurz Fachschaft genannt). Die Fachschaften führen die Einführungsveranstaltungen für Studienanfänger durch und helfen bei Fragen im Studium. Bitte nehmen Sie unbedingt an den Einführungsveranstaltungen Ihrer Fachschaft teil! Die Termine finden Sie im vorderen Teil dieser Broschüre. Fachstudienberatung: Sie haben Fragen zum Studium, bei denen Ihnen keiner weiter helfen konnte? Dann können Sie sich an die Fachstudienberatung wenden. Die Fachstudienberater/innen stehen Ihnen für spezielle Fragen zum Inhalt und Aufbau des Studiums in einem Fachbereich zur Verfügung. Sie können einen Termin vereinbaren und dabei angeben, um welches Thema es Ihnen geht. Bitte bereiten Sie das Gespräch und Ihre Fragen gut vor und nehmen Sie Unterlagen mit, die wichtig sein könnten. Mentoring für Studentinnen: Für Studienanfängerinnen und Studentinnen der ersten Fachsemester aller Studiengänge der TU Kaiserslautern gibt es die Möglichkeit, am Mentoring-Programm für Studentinnen teilzunehmen. Eine erfahrene Studentin (Mentorin) begleitet eine Studienanfängerin oder Studentin der ersten Fachsemester (Mentee) über den Zeitraum von einem Jahr. Die Mentorin gibt ihre eigenen Erfahrungen an die Mentee weiter und steht dieser beratend und unterstützend zur Seite. Begleitend dazu gibt es ein breit gefächertes Seminarangebot sowie individuelle Betreuung durch die Projektkoordinatorin und bei Bedarf Coachings durch eine erfahrene Trainerin. Das Mentoring-Projekt startet jedes Jahr zu Beginn des Wintersemesters. Informationen gibt es bei Dorothee Nix, Tel zur Universität Das Team des StudierendenServiceCenter (SSC, Gebäude 47 Erdgeschoss) steht Ihnen bei allen Fragen rund um den Studienbeginn und auch später zur Verfügung. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag 09:00 16:30 Uhr und Freitag 09:00 13:00 Uhr. Telefonisch erreichen Sie uns unter von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr und per unter zu Prüfungen Für Fragen zu Prüfungsformalitäten wenden Sie sich an das Prüfungsamt. In jedem Fachbereich wird zum Semesterbeginn eine Informationsveranstaltung des Prüfungsamtes durchgeführt. Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, sich dort zu informieren!.... zum BAföG Fragen zur Studienfinanzierung richten Sie an das Förderungsamt (siehe S.7).... zu Auslandsaufenthalten Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt planen, sollten Sie mit der Abteilung Internationales Kontakt aufnehmen, erste Fragen beantwortet Ihnen auch das SSC. Checkliste für den Studienanfang an der TU Kaiserslautern To-do: Wo? Worauf achten: Notizen Informationen für den Studienanfang BAföG beantragen Wohnung suchen Beim Einwohnermeldeamt anmelden RHRK-Account einrichten Studienbescheinigung ausdrucken Diese Broschüre TU Kaiserslautern Abteilung Förderungsangelegenheiten Gottlieb-Daimler- Straße, Gebäude Kaiserslautern Studierendenwerk: Studentenwohnheim+ Zimmervermittlung Aushänge (Campus insb. Geb.30, 46) Rheinpfalz Internet z. B. Kaiserslautern: Bürgercenter, Rathaus, Willy-Brandt-Platz 1, 7:30-16 Uhr (mo-mi) 7:30-18 Uhr (do) 7:30-13 Uhr (fr) Für das Umland: Dortige Stadt- oder Gemeindeverwaltung Online beim RHRK Webmail-Zugang https://mail.uni-kl.de/ QIS Selbstbedienungsfunktion Lesen! Kümmern Sie sich so früh wie möglich um einen BAföG-Antrag. Sie erhalten die Antragsformulare online (www.bafög.de) oder im SSC auf dem Campus (s.u.). Erst durch Antragstellung kann genau geklärt werden, ob ein Anspruch auf Förderung besteht oder nicht. Sie können den Antrag persönlich abgeben, dabei wird er auf Vollständigkeit überprüft, oder per Post einsenden. Anmeldung für einen Wohnheimplatz: Das Studierendenwerk vermittelt auch privaten Wohnraum. Kommen Sie persönlich vorbei: Geb. 30/296, 9-12 Uhr (mo-fr) und 13-14:30 Uhr (mo+mi) Die Wohnungsangebote erscheinen in der Rheinpfalz immer freitags. Online sind sie bereits am Donnerstagabend verfügbar. Bei der Wohnungssuche ist es gut, auf folgende Punkte zu achten: Vertrag gut lesen Preis und Nebenkosten (Strom, Wasser, Heizung) Kaution (max. 3 Kalt-Monatsmieten) bestehende Mängel mit Vermieter aufschreiben Zählerstände (Heizung/Wasser/Strom) bei Einzug notieren Achtung bei Makler: Provision/Courtage Kündigungsfristen beachten Innerhalb einer Woche nachdem Sie eine Unterkunft gefunden haben (z.b. Wohnung, WG, Wohnheim), müssen Sie sich anmelden. Sie benötigen: Personalausweis/Pass Mietvertrag oder Erklärung des Vermieters über den Einzug Gut zu wissen: Wenn Sie in Kaiserslautern einen Zweitwohnsitz anmelden, zahlen Sie eine Zweitwohnsitzsteuer (gemessen an Jahreskaltmiete). Auch gut zu wissen: Jede Wohnung ist rundfunkgebührenpflichtig (www.rundfunkbeitrag.de) Sobald Sie Ihren Studierendenausweis und das Initialpasswort (wird 2-3 Tage nach dem Ausweis per Brief versendet) erhalten haben, können Sie sich beim RHRK (Regionales Hochschulrechenzentrum Kaiserslautern) online einen Studierenden-Account einrichten. Umfassende Information zu den Portalen und Dienstleistungen erhalten Sie unter der Rubrik IT an der TU unter folgendem Link: Wenn Sie sich einen Studierenden-Account eingerichtet haben, können Sie sich Studienbescheinigungen selbst ausdrucken. - und dort rechte Spalte: ecampus. Beachten Sie bitte die Anleitung zur Nutzung auf der Startseite des QIS. Das QIS wird manchmal mit dem KIS Office verwechselt. Das QIS ist zum Ausdruck von Studienbescheinigungen und für die Verwaltung Ihrer Prüfungen wichtig.... für studierende Eltern Weiter geht es auf der nächsten. Seite! Die Familien-Service-Stelle steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite: Leslie Schleese, uni-kl.de; Tel.: ;

18 NOTIZEN Checkliste für den Studienanfang an der TU Kaiserslautern, Seite 2 To-do: Wo? Worauf achten: Notizen KIS Office erkunden Informiert bleiben Auf dem Campus orientieren Einführungsveranstaltungen besuchen 1. Stundenplan erstellen Im Lehramt studieren Universitätsbibliothek kennenlernen Hilfe bei Problemen finden Zu den ersten Prüfungen anmelden Für das nächste Semester zurück melden https://office.kis.unikl.de/ überall und immer Broschüre Information für den Studienanfang (s.o.) Broschüre Informationen für den Studienanfang (s.o.) TU Kaiserslautern Universitätsbibliothek (UB), Geb. 32 Für die Anmeldung: Mo-Fr 8-18 Uhr TU Kaiserslautern StudierendenService Center, Gebäude 47, Erdgeschoss, Mo-Do 9-16:30 Uhr Fr 9-13 Uhr enheiten s. dort Anmeldung Semestertermine Sobald der Studierenden-Account erstellt ist, haben Sie eine RHRK -Adresse, die Sie auch über KIS Office verwalten können, ebenso wie Ihren Stundenplan, Termine, Aufgaben und Dokumente. Im Studium sind Sie selbst verantwortlich, immer informiert zu sein. So ist das möglich: Aktuelles der Studienverwaltung: - s. dort rechte Spalte Die einzelnen Fachbereiche haben oft eigene Informationswege. Bitte erkundigen Sie sich bei der Fachschaft, ob es einen -Verteiler o.ä. gibt. Alle Informationen rund um die Uni werden über Rundmails an Ihren Studierenden-Account versendet. Loggen Sie sich also regelmäßig ein oder leiten Sie die Mails von dort an Ihren privaten -Account weiter. I like Technische Universität Kaiserslautern: In dem Heft Informationen für den Studienanfang finden Sie auf der hinteren Umschlagseite einen Campusplan mit allen Gebäuden. Online: (dort auch Busverbindungen) Der Besuch der Einführungsveranstaltungen ist sehr wichtig. Dort gibt es Informationen zum belegten Studiengang aus erster Hand von den Fachschaften (also den Studierenden selbst) und nebenbei kann man sich gleich auf die Suche nach Übungs- und Lerngruppen machen. Wichtig für die Vorbereitung auf viele Studiengänge ist der Vorkurs Mathematik+ Online Mathe Brückenkurs: Sie können Ihren Stundenplan in KIS-Office erstellen. Hilfe gibt es bei den Einführungsveranstaltungen. Das Lehramtsstudium wird an der TU Kaiserslautern durch das ZfL - Zentrum für Lehrerbildung betreut. Sie erhalten hier vor und während des Studiums allgemeine Informationen über den Aufbau des Lehramtsstudiums sowie individuelle Beratung. Es ist eine Anmeldung zur Buchausleihe erforderlich: Formular in der UB ausfüllen Pass/Personalausweis Studierendenausweis (Chipkarte) Es werden Einführungen zum Arbeiten in der Universitätsbibliothek angeboten. Fragen Sie mal nach! Im SSC können Sie sich zu den Öffnungszeiten erkundigen, wer Ihnen bei Ihren Fragen weiterhelfen kann. Ein weiterer Service des SSC ist die studentische Hotline: 0631/ , 9-16 Uhr (mo-fr) Zu Ihren ersten Prüfungen müssen Sie sich persönlich in einem bestimmten Zeitraum anmelden. Am besten gleich nachschauen und im Kalender vermerken. Achtung: Wenn Sie Mathematik studieren, erhalten Sie Informationen zu Prüfungen in Ihrem Fachbereich. Zum nächsten Semester müssen Sie sich zurück melden. Sie erhalten vorher einen Überweisungsträger per Post. Den Rückmeldezeitraum erfahren Sie über Termine im Semester. Achtung: Wer zu spät dran denkt, zahlt 15,00 Säumnisgebühr

19 NOTIZEN 36

Informationen zum Studienanfang

Informationen zum Studienanfang Informationen zum Studienanfang Sommersemester 2015 Inhaltsverzeichnis Begrüßung...3 Organisatorisches... 4 Finanzielles... 7 Einführungsveranstaltungen Mathematik-Vorkurs...8 Physik-Vorkurs...10 Online-Mathematik-Brückenkurs...11

Mehr

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015

Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 Einführungsveranstaltungen für Studierende des 1. Semesters (Bachelor und Master) im Sommersemester 2015 30.03. 02.04. 2015 Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger, herzlich Willkommen an der Otto-von-Guericke-Universität

Mehr

Anlaufstellen für Studierende FachbereichInformatik. Autoren: Karsten Weihe (Dekan), Wolfgang Kleine email: dekan@informatik.tu-darmstadt.

Anlaufstellen für Studierende FachbereichInformatik. Autoren: Karsten Weihe (Dekan), Wolfgang Kleine email: dekan@informatik.tu-darmstadt. Anlaufstellen für Studierende FachbereichInformatik Autoren: Karsten Weihe (Dekan), Wolfgang Kleine email: dekan@informatik.tu-darmstadt.de Version vom 20. Oktober 2008 1 Inhaltsverzeichnis 1 Fachbereich

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Merkblatt für Student(inn)en der Prüfungsordnung 2015 des Studiengangs Wirtschaftsinformatik B.Sc.

Merkblatt für Student(inn)en der Prüfungsordnung 2015 des Studiengangs Wirtschaftsinformatik B.Sc. Merkblatt für Student(inn)en der Prüfungsordnung 2015 des Studiengangs Wirtschaftsinformatik B.Sc. Wir freuen uns, dass Du Dich für das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Augsburg entschieden

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote Besondere Angebote

Mehr

Studium an der Freien Universität Berlin. Studienorganisation und Campus Management ISFU Internationale Studierende an der Freien Universität Berlin

Studium an der Freien Universität Berlin. Studienorganisation und Campus Management ISFU Internationale Studierende an der Freien Universität Berlin Studium an der Freien Universität Berlin Studienorganisation und Campus Management ISFU Internationale Studierende an der Freien Universität Berlin 1 Worum geht es bei dieser Veranstaltung? Studienorganisation

Mehr

Ein Leitfaden für Leipziger Studierende

Ein Leitfaden für Leipziger Studierende Liebe/r Buddy, wir freuen uns, dass du dich dazu entschieden hast, einem internationalen Studierenden den Einstieg in das Studium in Leipzig zu erleichtern! Dieser Leitfaden soll dir helfen, einen Überblick

Mehr

Studieren an der Freien Universität Berlin. FUSS Studierende der Freien Universität und Schulen

Studieren an der Freien Universität Berlin. FUSS Studierende der Freien Universität und Schulen Studieren an der Freien Universität Berlin FUSS Studierende der Freien Universität und Schulen Studieren an der Freien Universität Berlin Was heißt studieren? Bewerbung NC Bachelor Studienkombinationen

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Die FernUniversität. Die einzige FernUniversität in Deutschland. Gegründet im Dezember 1974

Die FernUniversität. Die einzige FernUniversität in Deutschland. Gegründet im Dezember 1974 Die FernUniversität Die einzige FernUniversität in Deutschland Gegründet im Dezember 1974 Etwa 67000 Studierende (Stand WS 2009/10) Profil der Studierenden 45 % Frauenanteil 80 % Berufstätig 38 % Bereits

Mehr

dein weg in studium und beruf Tipps zur Studienfinanzierung abi.de Mit freundlicher Unterstützung Foto: Anahi Weber

dein weg in studium und beruf Tipps zur Studienfinanzierung abi.de Mit freundlicher Unterstützung Foto: Anahi Weber dein weg in studium und beruf go abi.de Tipps zur Studienfinanzierung Mit freundlicher Unterstützung Foto: Anahi Weber Was kostet ein Studium? Studieren bedeutet, für ein paar Jahre viel Zeit, Engagement

Mehr

Orientierungswoche 2012

Orientierungswoche 2012 Orientierungswoche 2012 Studiengänge der Fakultät für Informatik FSRIF Fachschaftsrat Informatik Technische Universität Chemnitz 01.10.2012-05.10.2012 1 von 38 2 von 38 Herzlich Willkommen an der Studenten

Mehr

Junge Uni Bielefeld Programme für Schülerinnen & Schüler

Junge Uni Bielefeld Programme für Schülerinnen & Schüler Junge Uni Bielefeld Programme für Schülerinnen & Schüler Universität Bielefeld Postfach 10 01 31 33501 Bielefeld An alle interessierten Schülerinnen und Schüler Dipl.-Kff. Inci Bayındır Dipl.-Päd. Kristina

Mehr

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen

Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten. Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Alles Wichtige für ERASMUS-Studenten Informationen über den Fachbereich Wirtschaftswissen Das ReWi Sitz des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ReWi = Rechts- und Wirtschaftswissenschaften Neues ReWi

Mehr

Studieren so geht s!

Studieren so geht s! Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren so geht s! Informationen zum Studium an der UDE Andrea Podschadel Wer wir sind Die Universität Duisburg-Essen Campus Essen Campus Duisburg Universitätsklinikum

Mehr

Auf wie viele Studiengänge darf ich mich bewerben? Was passiert, wenn ich mehrere Bewerbungen online abschicke?

Auf wie viele Studiengänge darf ich mich bewerben? Was passiert, wenn ich mehrere Bewerbungen online abschicke? Auf wie viele Studiengänge darf ich mich bewerben? Die Anzahl der möglichen Bewerbungen in den Bachelor-Studiengängen ist nicht limitiert. Beachten Sie aber, dass Sie sich letztendlich nur für einen Studiengang

Mehr

Willkommen zur Orientierungsveranstaltung

Willkommen zur Orientierungsveranstaltung Prof. Dr. Andreas Terfort Willkommen zur Orientierungsveranstaltung Chemie Bachelor Wir heißen Sie willkommen! 2 Zahlen und Fakten Professorinnen und Professoren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Doktoranden

Mehr

Fragebogen für internationale Studierende an der Universität des Saarlandes (UdS)

Fragebogen für internationale Studierende an der Universität des Saarlandes (UdS) Fragebogen für internationale Studierende an der Universität des Saarlandes (UdS) Liebe internationale Studierende, mit dem vorliegenden Fragebogen möchten wir, das Zentrum für internationale Studierende

Mehr

ALLES RUND UM DAS BAföG! Erstantrag Wiederholungsantrag

ALLES RUND UM DAS BAföG! Erstantrag Wiederholungsantrag MainSWerk Studentenwerk Frankfurt am Main Anstalt des öffentlichen Rechts Postanschrift Postfach 90 04 60 60444 Frankfurt am Main Besucheranschrift: Bockenheimer Landstraße 133 60325 Frankfurt am Main

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der Technische Universität München (Name der Universität) Studiengang und -fach: Technologie und Management orientierte BWL In

Mehr

Das BWL Studium an der Universität Bern

Das BWL Studium an der Universität Bern Das BWL Studium an der Universität Bern Informationsveranstaltung für Erstsemestrige BWL als Minor / Nebenfach Departementsstab BWL Studienfachberatung 1 Unser Team > Departementsstab BWL, Leiterin: Daniela

Mehr

Informationen zum Studium. Julian Studienberatung 11.04.2014

Informationen zum Studium. Julian Studienberatung 11.04.2014 Informationen zum Studium Julian Studienberatung Agenda Aufbau der Studiengänge Was muss ich als nächstes tun? Seminare + SQ Sonstiges 2 Aufbau Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Wahlpflichtfächer:

Mehr

Verkündungsblatt. Amtliche Bekanntmachungen

Verkündungsblatt. Amtliche Bekanntmachungen Verkündungsblatt Amtliche Bekanntmachungen Nr. 1 / Seite 1 VERKÜNDUNGSBLATT DER TU KAISERSLAUTERN Montag, 01.07.2013 Herausgeber: Präsident der TU Kaiserslautern Gottlieb-Daimler-Straße, Geb. 47 67663

Mehr

WELCOME TO WIN SETUP. (deine RZ-Kennung bekommst du bei erstmaliger Anmeldung auf dem QIS-Server)

WELCOME TO WIN SETUP. (deine RZ-Kennung bekommst du bei erstmaliger Anmeldung auf dem QIS-Server) WELCOME TO WIN SETUP Herzlich Willkommen auf der Quick-Start -Seite des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der Universität Augsburg. Du hast deine RZ-Kennung bereits bekommen? Dann kannst du gleich starten

Mehr

Zentrum für Informations- und Mediendienste. Unikennung

Zentrum für Informations- und Mediendienste. Unikennung Zentrum für Informations- und Mediendienste Unikennung Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität Das ZIM erweitert ständig das Angebot an online Diensten und Zugangsmöglichkeiten

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Ingolstadt Studiengang und -fach: Luftfahrttechnik In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? 2. In welchem

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Ein Vortrag von Maria Maar 04. November 2015 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für

Mehr

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit finanzierung wie finanziere ich mein studium? Vom Stipendium bis zum Studienkredit Mein Studium. MainSWerk. Ein Studium kostet nicht nur Zeit Die finanziellen Rahmenbedingungen Ihres Studiums sind ein

Mehr

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 Liebe Tutoren, wir freuen uns, dass ihr in diesem Semester die Betreuung eines Austauschstudenten übernehmen werdet. Im Folgenden haben wir für euch eine

Mehr

Informationen zum Jungstudium an der Universität Hildesheim im WS 2011/12

Informationen zum Jungstudium an der Universität Hildesheim im WS 2011/12 Informationen zum Jungstudium an der Universität Hildesheim im WS 2011/12 Die Idee des Jungstudiums ist es, besonders geeigneten SchülerInnen aus Schulen von Stadt und Landkreis Hildesheim die Möglichkeit

Mehr

Infobroschüre für Studienanfänger am Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD)

Infobroschüre für Studienanfänger am Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) Infobroschüre für Studienanfänger am Institut für Übersetzen und Dolmetschen (IÜD) Liebe Erstis, zunächst einmal möchten wir als Fachschaft euch herzlich am IÜD willkommen heißen. Aus eigener Erfahrung

Mehr

"Abitur! - was dann?"

Abitur! - was dann? "Abitur! - was dann?" Frage: Was will ich danach? Weiterführende Informationen Wehrdienst, Zivildienst, sozialer Dienst? Studium oder Beruf oder Zeit für eine kreative Pause? Ab 18 können sich Männer und

Mehr

Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität. E-Mail-Adresse... 4. Öffentliche PC-Pools... 4

Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität. E-Mail-Adresse... 4. Öffentliche PC-Pools... 4 Unikennung Die Unikennung ist der Schlüssel zu vielen Diensten der Universität Das ZIM erweitert ständig das Angebot an online Diensten und Zugangsmöglichkeiten zum Internet. Für alle diese Dienste ist

Mehr

BAföG. alles rund um das bafög! Erstantrag Wiederholungsantrag. Mein Studium. MainSWerk.

BAföG. alles rund um das bafög! Erstantrag Wiederholungsantrag. Mein Studium. MainSWerk. BAföG MainSWerk Studentenwerk Frankfurt am Main Anstalt des öffentlichen Rechts Postanschrift Postfach 90 04 60 60444 Frankfurt am Main Besucheranschrift: Bockenheimer Landstraße 133 60325 Frankfurt am

Mehr

Organisatorisches zum Auslandssemester

Organisatorisches zum Auslandssemester Organisatorisches zum Auslandssemester Formalitäten rechtzeitig erledigen Im Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik International wird das 5. Semester als Studiensemester an einer ausländischen

Mehr

Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Bewerbung und Zulassung 2015 Katja von Berg, M.A. Oksana Linn, M.A. & Viktoria Petri, M.A.

Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Bewerbung und Zulassung 2015 Katja von Berg, M.A. Oksana Linn, M.A. & Viktoria Petri, M.A. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Bewerbung und Zulassung 2015 Katja von Berg, M.A. Oksana Linn, M.A. & Viktoria Petri, M.A. Zentrale Studienberatung der Universität Stuttgart Ablauf Teil 1: Bewerbung

Mehr

vom 01.06.1992 (StAnz. S. 683), geändert durch die Ordnung vom 06.12.2001 (StAnz. S. 257)

vom 01.06.1992 (StAnz. S. 683), geändert durch die Ordnung vom 06.12.2001 (StAnz. S. 257) Studienordnung für das Studium des Faches Informatik im Studiengang Lehramt an Gymnasien an der Universität Kaiserslautern vom 01.06.1992 (StAnz. S. 683), geändert durch die Ordnung vom 06.12.2001 (StAnz.

Mehr

FAQ. Frequently asked questions rund um das Pharmaziestudium an der FU Berlin

FAQ. Frequently asked questions rund um das Pharmaziestudium an der FU Berlin FAQ Frequently asked questions rund um das Pharmaziestudium an der FU Berlin Zusammengestellt durch: Prof. Dr. Mathias F. Melzig Geschäftsführender Direktor und Studienfachberater Königin-Luise Straße

Mehr

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre Häufig gestellte Fragen Lehrveranstaltungen Muss ich mich für Ihre Veranstaltungen anmelden? Ja, bitte registrieren Sie sich in FlexNow für alle unsere Lehrveranstaltungen, außer Grundlagen des Personalmanagements,

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Kognitive Informatik Uni Bielefeld

Kognitive Informatik Uni Bielefeld Uni Bielefeld Felix Hülsmann fhuelsma@techfak.uni-bielefeld.de Übersicht Informatik / Uni Bielefeld Arbeiten an der Uni Finanzierung 2/36 Informatik Warum sollte man das studieren? Entwickeln von funktionierenden

Mehr

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang Informationsveranstaltung für Studierende im Bachelor Studiengang Übersicht Überblick über das Studium Auslandsaufenthalt Allgemeines Ansprechpartner 7. Oktober 2014 Fachbereich Informatik Studiendekanat

Mehr

international-students Newsletter des International Office

international-students Newsletter des International Office international-students Newsletter des International Office September 2014 Bild: HHU / Ivo Mayr international-students September 2014 Liebe Leser/innen, aus dem Sommerloch zurückgekehrt senden wir Ihnen

Mehr

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung

Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Informationen zum STEP.ING SZ Programm und zur Bewerbung Inhalt Informationsmappe INHALT 1. Informationen zum Programm STEP.ING SZ 2. Checkliste zur Bewerbung 3. Formular: Bewerbungsbogen der Schülerin

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Guten Start ins Studium

Guten Start ins Studium Hochschule Osnabrück Guten Start ins Studium Doppelter Abiturjahrgang 2011 Liebe Leserinnen und Leser, auf den doppelten Abiturjahrgang in Niedersachsen haben sich Land und Hochschulen gut vorbereitet.

Mehr

Studienfinanzierung. 1. Darlehen. 1.1. Bafög

Studienfinanzierung. 1. Darlehen. 1.1. Bafög Studienfinanzierung 1. Darlehen 1.1. Bafög Eine mögliche Variante der Studienfinanzierung ist die Inanspruchnahme der Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (kurz: BAföG). Die Leistungen

Mehr

FAQ für die Messe Situation

FAQ für die Messe Situation FAQ für die Messe Situation Welche Fächer können an der Universität Stuttgart studiert werden? Gibt es englischsprachige Studiengänge? Welche Bewerbungsunterlagen müssen für ein Austauschstudium an der

Mehr

Studium mit Abschluss (Vollstudium) an der Universität Augsburg. Ihre ersten Schritte

Studium mit Abschluss (Vollstudium) an der Universität Augsburg. Ihre ersten Schritte Studium mit Abschluss (Vollstudium) an der Universität Augsburg Wintersemester 2015/16 Ihre ersten Schritte zuletzt aktualisiert: 16. Juli 2015 Checkliste: 1. Ein Zimmer in Augsburg finden 2. Eine deutsche

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik

Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik Spezielles Studienangebot Informatik und Wirtschaftsinformatik Dr. Korbinian Herrmann Fakultät für Informatik Koordinator Studienbeginn 2011 Agenda Abgabe Abiturzeugnisse Immatrikulation Studienplan: Spezielles

Mehr

Informationen für Buddys --- Internationales Buddyprogramm

Informationen für Buddys --- Internationales Buddyprogramm Informationen für Buddys --- Internationales Buddyprogramm 1 Hallo liebe Bayreuther Buddys, Dieser Leitfaden soll euch einen Anhaltspunkt geben, wir ihr eure Buddys in der Anfangszeit ihres Aufenthalts

Mehr

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen

GLIEDERUNG. Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen ERSTI TUTORIUM GLIEDERUNG Vorstellung JOGU-StINe Ilias Readerplus Outlook Remote Desktop Verbindung Kopieren/Drucken/Scannen TUTORINNEN Simone Renker simone-renker@gmx.de 4. Semester Gerne auch auf dem

Mehr

Biochemie. Bachelor of Science (Bachelor 1-Fach) Zentrale Studienberatung

Biochemie. Bachelor of Science (Bachelor 1-Fach) Zentrale Studienberatung Biochemie Bachelor of Science (Bachelor 1-Fach) Homepage: http://www.chemie.ruhr-uni-bochum.de/studium/bachelor/biochemie/index.html.de Zentrale Studienberatung Studienbeginn Nur zum Wintersemester möglich.

Mehr

QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09

QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 QIS-Student Online-Prüfungsanmeldung am FB 09 Informationsveranstaltung für Studierende zur QIS-Student im Fachbereich 09 Freitag, 09.10.2015, 10:00 Uhr Heute: 1.) Überblick: Was ist QIS-Student und warum

Mehr

ITS Leitfaden. www.uni-kassel.de/its

ITS Leitfaden. www.uni-kassel.de/its ITS Leitfaden www.uni-kassel.de/its 1 Wie unterstützt mich das ITS? 07 2 An wen kann ich mich bei Fragen wenden? 11 2.1 13 3 Wie finde ich das ITS? Was ist ein UniAccount? 15 3.1 Anmeldeverfahren für Studierende

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014 Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Donnerstag, 16. Oktober 2014 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für Internationale

Mehr

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo?

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo? Liebe Studierende, Willkommen an der Hochschule Esslingen! Wir freuen uns, euch in Esslingen und Göppingen begrüßen zu dürfen und wünschen euch einen interessanten Aufenthalt in Deutschland. Die Mitarbeiter

Mehr

Wir machen Karrieren!

Wir machen Karrieren! Das Zentrum für Studium und Karriere (ZSK) informiert: Studienfinanzierung Wir machen Karrieren! Dr. Daniela Stokar von Neuforn 10 gute Gründe für ein Studium 1. weil Du Dich für ein bestimmtes Studienfach

Mehr

Pädagogische Hochschule Weingarten Seite 2. Inhaltsverzeichnis. 1. Allgemeines 3

Pädagogische Hochschule Weingarten Seite 2. Inhaltsverzeichnis. 1. Allgemeines 3 Stand: März 2011 Pädagogische Hochschule Weingarten Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 3 1.1 Wer muss zahlen? 3 1.2 Wie hoch ist die Studiengebühr? 3 1.3 Zu welchem Zeitpunkt muss ich die Gebühr

Mehr

Duales Studium. Ausbildung zum bachelor of science Informatik

Duales Studium. Ausbildung zum bachelor of science Informatik Duales Studium Ausbildung zum bachelor of science Informatik Merkblatt über das duale Informatik-Studium zum Bakkalaureus der Wissenschaften/Bachelor of Science (B.Sc.) Das duale Informatik-Studium wird

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

DAS "NEUE" LEHRAMT NACH LABG 2009 - AB WINTERSEMESTER 2011/2012

DAS NEUE LEHRAMT NACH LABG 2009 - AB WINTERSEMESTER 2011/2012 DAS "NEUE" LEHRAMT NACH LABG 2009 - AB WINTERSEMESTER 2011/2012 Ab dem Wintersemester 2011/2012 erfolgt die Lehramtsausbildung an der Technischen Universität Dortmund auf der Grundlage des Gesetzes zur

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

Anhang. http://www.nomos-shop.de/20364. Anhang 1: Auswahl der Universitäten Angaben bezüglich der Studierendenanzahl... 83

Anhang. http://www.nomos-shop.de/20364. Anhang 1: Auswahl der Universitäten Angaben bezüglich der Studierendenanzahl... 83 Anhang Anhang 1: Auswahl der Universitäten Angaben bezüglich der Studierendenanzahl... 83 Anhang 2: Einzelauswertung der ausgewählten Universitäten 1-51... 89 Anhang 3: Leitfaden und Transkription der

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout-

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das Schweizer Hochschulsystem Schweizer Hochschulen im internationalen Vergleich Die Auswahl

Mehr

Studienplan Bachelor Biologie

Studienplan Bachelor Biologie InfoszumQuereinstieg BiologieBachelor und LehramtBU Sommersemester2013 StudienvertretungBiologie www.uniiviie.ac.at/stv biiollogiie InfoszumQuereinstiegimBiologiestudium SoSe2013 StudienplanBachelorBiologie

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Fernstudium Baulicher Brandschutz und Sicherheitstechnik

Fernstudium Baulicher Brandschutz und Sicherheitstechnik Baulicher Brandschutz und Sicherheitstechnik 20.02.2013 Masterfernstudiengang Baulicher Brandschutz und Sicherheitstechnik / Feuertrutz Messe Nürnberg Folie 1 Gliederung I. Allgemeine Struktur der Fernstudiengänge

Mehr

Programm für die Studieneinführungstage (Bachelor und Lehramt)

Programm für die Studieneinführungstage (Bachelor und Lehramt) Programm für die Studieneinführungstage (Bachelor und Lehramt) zum Wintersemester 2015/16 an der Biologisch-Pharmazeutischen Fakultät 07. 09. Oktober 2015 sowie 16. Oktober 2015 Achtung! Bitte Ende September

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studium

Wortschatz zum Thema: Studium 1 Rzeczowniki: das Studium das Fernstudium das Auslandsstudium die Hochschule, -n die Gasthochschule, -n die Fachrichtung, -en die Fakultät, -en die Ausbildung die Hochschulausbildung der Student, -en

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen

Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen Trier, im Oktober 2012 Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen Soziale Unterstützungen, Windelstipendien und Freitische können nur insoweit vergeben werden,

Mehr

Sozial- und Förderberatung des ASTA

Sozial- und Förderberatung des ASTA 13.01.2014 Ausgabe 02/14 Termine 13.01.2014 2. ordentliche StuPa-Sitzung 15.01.2014 15.01.2014 17.01.2014 Sozial- und Förderberatung des ASTA Spor orum im langen Heinrich Horbach-Seminar Sozial- und Förderberatung

Mehr

STANDORTVERTEILTES STUDIUM DORTMUND BOCHUM (SPAGATSTUDIUM)

STANDORTVERTEILTES STUDIUM DORTMUND BOCHUM (SPAGATSTUDIUM) Modellversuch Gestufte Lehrerbildung an der Technischen Universität Dortmund STANDORTVERTEILTES STUDIUM DORTMUND BOCHUM (SPAGATSTUDIUM) Stand: 13.09.2007 Merkblatt für Studieninteressierte, die das Lehramt

Mehr

Der Start ins Fernstudium

Der Start ins Fernstudium Der Start ins Fernstudium Dr. Thorsten Junge Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik Zentrale Webseiten - Studienportal Bildungswissenschaft: http://babw.fernuni-hagen.de - Lernplattform Moodle:

Mehr

1 Rückmeldung Anreise/ Reply for Arrival Universität Bayreuth WS 2010/11

1 Rückmeldung Anreise/ Reply for Arrival Universität Bayreuth WS 2010/11 1 Rückmeldung Anreise/ Reply for Arrival Universität Bayreuth WS 2010/11 Wann kommst du an? When do you arrive? Datum/Date Uhrzeit/Time Willst du den Shuttle-Service vom Bahnhof zur Universität (04.10-08.10.

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout-

www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout- www.horizon-messe.de Studieren in Österreich -Handout- INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das österreichische Hochschulsystem Österreichische Hochschulen im internationalen Vergleich

Mehr

ZULASSUNGSBESCHRÄNKTE (NC) BACHELOR-STUDIENGÄNGE

ZULASSUNGSBESCHRÄNKTE (NC) BACHELOR-STUDIENGÄNGE Informationen für die Bewerbung um einen Studienplatz - 1. Fachsemester für einen zulassungsbeschränkten (NC) Bachelor-Studiengang zum Wintersemester 2015 / 2016 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2. Studiengänge

Mehr

Meine ÖH-Versicherung Broschüre des ÖH-Sozialreferats der JKU Linz

Meine ÖH-Versicherung Broschüre des ÖH-Sozialreferats der JKU Linz Meine ÖH-Versicherung Broschüre des ÖH-Sozialreferats der JKU Linz Stand 10/2014 rch u d t s i t n e d u t S Jeder ert! die ÖH versich 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 3 ÖH Versicherung Unfallversicherung

Mehr

Elternwegweiser HS Wismar: Beratungsangebote an der Hochschule

Elternwegweiser HS Wismar: Beratungsangebote an der Hochschule Beratungsangebote an der Hochschule a. Koordinierungsstelle Familiengerechte Hochschule Wismar b. Studienberatung c. Service-Point d. Sozialberatung e. BAföG-Beratung f. Psychologische Beratung g. Rechtsberatung

Mehr

Kurzportrait des Rechenzentrums

Kurzportrait des Rechenzentrums Kurzportrait des Rechenzentrums Wintersemester 2014/2015 Christopher Kaschke Universität Augsburg Rechenzentrum Leistungen des Rechenzentrums RZ-Benutzerkennung Ermöglicht den Zugriff auf die meisten IT-Angebote

Mehr

STV STV Webseite STV Email Webseite des Fachbereich (inoffizielle) Facebook Englisch Gruppe

STV STV Webseite STV Email Webseite des Fachbereich (inoffizielle) Facebook Englisch Gruppe Von: stv.anglistik@oeh-salzburg.at Betreff: MailChimp Template Test - "Newsletter Ende SoSe 2014" Datum: 9. Juli 2014 00:05 An: stv.anglistik@oeh-salzburg.at STV STV Webseite STV Email Webseite des Fachbereich

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Teilzeitstudium

Häufig gestellte Fragen zum Teilzeitstudium Häufig gestellte Fragen zum Teilzeitstudium A. Allgemeine Fragen zum Teilzeitstudium 1. Was kann ich an der Universität Heidelberg in Teilzeit studieren? Aktuell können Sie an der Universität Heidelberg

Mehr

Informationen zur Studienplatzklage für das Wintersemester 2010/11

Informationen zur Studienplatzklage für das Wintersemester 2010/11 Informationen zur Studienplatzklage für das Wintersemester 2010/11 Diese Informationen geben nur einen kurzen Überblick über das gesamte Studienplatzbeschaffungsverfahren für StudienanfängerInnen (mit

Mehr

PRAKTISCHE INFORMATIK

PRAKTISCHE INFORMATIK PRAKTISCHE INFORMATIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM PRAKTISCHE INFORMATIK STUDIEREN? Der Computer und

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012

Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Erasmus-Erfahrungsbericht Kopenhagen SoSe 2012 Ich verbrachte das Sommersemester 2012 als Austauschstudentin an der Universität Kopenhagen, bevor ich genauer auf bestimmte Aspekte eingehe, möchte ich festhalten,

Mehr

First-Steps-Handbuch für Buddys

First-Steps-Handbuch für Buddys 1 Referat für internationale Angelegenheiten (RIA) Department of international Affairs (DIA) Studierendenrat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Postfach 4120 39016 Magdeburg Geb. 26, 1. Stock

Mehr

Einführung für Studierende im. Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete. 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer

Einführung für Studierende im. Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete. 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer Einführung für Studierende im Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete 20. Oktober 2015 Prof. Dr. Stefan Schröer Homepage: Informieren Sie sich auf unseren Webseiten! Mathematisches Institut

Mehr

Philip Schwinn. Erasmussemester FS 14 Hochschule für angewandte. Hamburg

Philip Schwinn. Erasmussemester FS 14 Hochschule für angewandte. Hamburg Philip Schwinn Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg 1 Ich möchte euch in meinem Bericht einen kleinen Einblick über meinen sechs monatigen Aufenthalt in Hamburg und das Studium an der HAW geben.

Mehr

Der Start ins Fernstudium

Der Start ins Fernstudium Der Start ins Fernstudium Dipl. Päd. Patrycja Psyk Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik Zentrale Webseiten - Studienportal Bildungswissenschaft: http://babw.fernuni-hagen.de - Lernplattform Moodle:

Mehr

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004

Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Erfahrungsbericht Bozen 2003/2004 Studienfach Betriebswirtschaftslehre Gastuniversität Freie Universität Bozen / Bolzano Aufenthaltsdauer 15.09.2003 bis 14.06.2004 Akademisches Jahr WS 2003 und SS 2004

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Fachbereich Informatik und Medien

Fachbereich Informatik und Medien Fachbereich Informatik und Medien Studiengang Bachelor Medieninformatik Erstsemesterinfo WS 2014/15 Übersicht Ansprechpersonen im Studiengang Aufbau des Studiengangs Stundenpläne Belegen von Modulen Beuth

Mehr

Studienbeginn vergeben wurden. ist im Wintersemester. Die Bewerbung ist vom 01.06. - 15.07. möglich.

Studienbeginn vergeben wurden. ist im Wintersemester. Die Bewerbung ist vom 01.06. - 15.07. möglich. Masterstudiengang Biochemie (M.Sc. Biochemie) der Universität Bielefeld Masterstudiengang Biochemie Bewerbungsfrist (M.Sc. Biochemie) der Universität Bielefeld Studienbeginn ist im Wintersemester. Die

Mehr