Release Notes für das MRG 2.0. Paket

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Release Notes für das MRG 2.0. Paket"

Transkript

1 Release Notes für das MRG 2.0. Paket

2 Update 2.0.2: Alle Module wurden auf Kompatibilität zu CE geprüft Die Verlinkung in weight.phtml für CE angepasst Deutsche Lokalisierung in Symmetrics_SecurePassword angepasst Bug in Footer in Symmetrics_InvoicePdf für CE und behoben Abhängigkeit: In Symmetrics_TrustedRating fehlende CSS-Datei hinzugefügt Allgemein Alle Module wurden aus Scope local nach Scope community verschoben Alle Module (ausgenommen Symmetrics_ConfigGerman und Symmetrics_ConfigGermanTexts) sind jetzt Multistore-Fähig Symmetrics_ConfigGerman Code bereinigt Einstellungen web/session/* auskommentiert, weil sie immer individuell in jeder Projektumgebung einzeln getestet werden müssen Steuerkonfiguration für Zwischensumme geändert; Tabs in Leerzeichen in config.xml geändert Konfiguration massiv bereinigt: Alle Optionen entfernt, die per default von Magento gesetzt werden Steuerberechnung für Rabatte geändert sowie kleine allgemeine Anpassungen Datenbankfelder für die addattributes-methode auf Magento angepasst Eigenes Setup - Model hinzugefügt, das die verschiedenen Datensätze zurückgibt, die in die Tax-Tables eingefügt werden. Klartext SQL durch wrapper-klassen ersetzt. Pre-Install Skript geändert, weil die Daten jetzt in community statt in local liegen Einstellungen des Gewicht-Attributes geändert 23/06/10, Seite 2 von , symmetrics gmbh

3 Symmetrics_ConfigGermanTexts Code bereinigt Erstellung der CMS-Seiten verbessert Texte wurden manchmal nicht aus Templates ausgelesen: Behoben Übersetzungen hinzugefügt, die vorher in core_translate standen - jetzt aber über CSV Datei angelegt sind Für Blöcke symmetrics_business_terms und symmetrics_revocation Prefix MRG hinzugefügt. Aufrufe in den Templates entsprechend angepasst Fehler in CreatePage und CreateBlock Methoden korrigiert Feldnamen für Imprint-Standardwerte in config.xml korrigiert Ersetzungslogik für Imprint Modul ausgelagert Logik zum Überschreiben von bestehenden durch Blocks korrigiert CMS Texte angepasst: Impressum durch Imprint ersetzt, URLs korrigiert Migrationsskript für Upgrades von alten Versionen implementiert Blockbezeichner für AGB und Widerruf geändert Weitere Anpassungen in -Templates (Impressum durch Imprint ersetzt); Windows- Zeilenumbrüche in Unix-Umbrüche konvertiert PHPDocs in Setupmodel ergänzt PHPDocs und Einrückung in sämtlichen Dateien korrigiert Template für Einladungsmodul (Magento EE) hinzugefügt Pre-Install Skript geändert, weil die Daten jetzt in community statt in local liegen Symmetrics_DomPdf (neues Modul) Dieses Modul ermöglicht die Integration der DomPDF Bibliothek in Magento für andere Module. Sie konvertiert HTML Sourcecode zu PDF Dateien. Dieses Modul muss nur installiert werden, wenn es bei einem anderen Modul als Abhängigkeit eingetragen ist. DomPDF beachtet (größtenteils) CSS 2.1. Es liest externe und inline Stylesheets sowie die style Attribute in HTML Tags. Außerdem werden die meisten HTML-Formatierungs-Tags unterstützt. Eine detaillierte Beschreibung der Bibliothek finden Sie unter: Symmetrics_Agreement Möglichkeit zum Überschreiben bestehender Blöcke im Setup Model entfernt Für Blöcke symmetrics_business_terms und symmetrics_revocation Prefix mrg 23/06/10, Seite 3 von , symmetrics gmbh

4 hinzugefügt. Aufrufe in den Templates entsprechend angepasst Seiten-Erstellungs-Logik geändert: Text wird direkt übergeben statt aus der Datei geladen Fehler in CreatePage und CreateBlock Methoden korrigiert Methoden zur Erstellung von Blöcken und Seiten im Setup-Model hinzugefügt und obsoleten Code entfernt Updates für CMS Blöcke und Seiten aus Migrationsskript entfernt Logik zum Überschreiben von bestehenden Blocks korrigiert Migrationsskript für Upgrades von alten Versionen implementiert -Template-Filter durch CMS-Filter ersetzt Seitenbezeichner für AGB und Widerruf korrigiert Blockbezeichner für AGB und Widerruf geändert Zeilenumbrüche in Unix-style konvertiert Reihenfolge der Aktionen im Migrationsskript geändert um Übersicht zu verbessern Migrationsskript aufgeräumt und optimiert PHPDocs und Einrückung in sämtlichen Dateien korrigiert Modul in den community-scope verschoben Mage_Cms und Mage_Checkout als Abhängigkeit hinzugefügt Symmetrics_DeliveryTime Obsolotes Migrationsskript entfernt Das Attribut delivery_time von Scope GLOBAL auf Scope STORE VIEW geändert PHPDocs in einigen Dateien ergänzt Obsolote Übersetzung entfernt Das richtige Format der Migrationsdateien für Magento implementiert Code für die Reihenfolge der Spalten in der Methode _preparecolumns() der Klasse Symmetrics_DeliveryTime_Block_Adminhtml_Catalog_Product_Grid in der Datei Block/Adminhtml/Catalog/Product/Grid.php überarbeitet Modul in den community verschoben Symmetrics_Imprint (neues Modul, ersetzt Symmetrics_Impressum) Das Modul erweitert das Magento-Backend um viele Felder, die für die Ausgabe der Seite "Impressum" wichtig sind. Felder, die im Backend gefüllt werden, können auf allen Seiten und statischen Blöcken im Frontend ausgelesen werden. Dazu liefert das Modul viele hilfreiche Templates, die die Ausgabe erleichtern und vorformatieren. Erreichbar ist das Modul im Backend 23/06/10, Seite 4 von , symmetrics gmbh

5 unter System > Konfiguration > Allgemein > Impressum Fügt folgende Felder unter System > Konfiguration > Allgemein > Impressum im Backend hinzu: Shop Name (shop_name) Firma 1 (company_first) Firma 2 (company_second) Straße (street) PLZ (zip) Ort (city) Telefon (telephone) Fax (fax) ( ) Website (web) Steuernummer (tax_number) USt.Nr. (vat_id) Zuständiges Gericht (court) Zuständiges Finanzamt (financial_office) Geschäftsführer / Vorstand (ceo) HRB Nummer (register_number) Verweis auf berufliche Regelungen (business_rules) Kontoinhaber (bank_account_owner) Kontonummer (bank_account) BLZ (bank_code_number) Kreditinstitut (bank_name) SWIFT (swift) IBAN (iban) Es werden vordefinierte Templates zur Ausgabe von Impressum-Informationen in CMS Seiten und Blöcken geliefert Auf einer CMS-Seite oder im statischen Block können einzelne Impressum-Felder mit dem folgenden Befehl ausgelesen werden: {{block type="imprint/field" value="[field_name]"}} Auf einer CMS-Seite oder im statischen Block können vordefinierte und zusammengefasste Felder als einzelne Templates mit folgendem Befehl ausgegeben werden: {{block type="imprint/content" template="[path/to/template.phtml]"}} Folgende vordefinierte Templates stehen Ihnen zur Verfügung: address.phtml - gibt die vollständige Anschrift der Firma aus (company_first, company_second, street, zip, city) bank.phtml - gibt Kontoinformationen aus (bank_account_owner, bank_account, 23/06/10, Seite 5 von , symmetrics gmbh

6 bank_code_number, bank_name, swift, iban) communication.phtml - gibt alle Kommunikationsdaten aus (telephone, fax, web, ) /footer.phtml - gibt den formatierten Footer für s aus (shop_name, company_first, company_second, street, zip, city, telephone, fax, web, ) legal.phtml - gibt rechtliche Infos über den Shopbetreiber aus (ceo, court, register_number, business_rules) tax.phtml - gibt die Steuerinformationen aus (tax_office, tax_number, vat_id) Das Modul bietet eine Abwärtskompatibilität zu den alten Impressum-Aufrufen Symmetrics_Invoice (neues Modul) Dieses Modul fügt die Zahlungsmöglichkeit Zahlung auf Rechnung hinzu und berücksichtigt dabei die Kundengruppen. Die Liste der Kundengruppen kann im Backend definiert werden. Ebenso können weitere Parameter eingestellt werden: Mindestbestellwert Höchstbestellwert Neuer Bestellstatus Symmetrics_InvoicePdf (komplett refactorte Version) Das neue Symmetrics_InvoicePdf Modul ist komplett refactored worden und ändern nun nicht mehr die Standardklassen des Original PDFs. Das Modul Symmetrics_InvoicePdf verändert die Standard PDF-Vorlage für Rechnungen, um sie in Deutschland rechtsgültig zu machen. Modifiziert die PDF-Vorlage für Rechnungen so, dass die Rechnungen rechtlich konform und wie in Deutschland üblich aussehen. Folgende Felder wurden hinzugefügt: (befinden sich unter Konfiguration > Verkäufe > PDF Ausdrucke): Kundennummer-Präfix (Dafür haben wir im Backend ein Modul geschaffen, welches das Setzen des Präfixes, je nach Anforderungen, frei erlaubt) Fälligkeit der Rechnung Bemerkung Kundennummer Präfix Zeige Kunden-IP in Rechnung Zeige Footer Zeige Versandart 23/06/10, Seite 6 von , symmetrics gmbh

7 Zeige Zahlmethode Zeige Infotext Zeige Infobox Infobox Überschrift Infobox Wenn das Modul Symmetrics_Imprint installiert ist, werden die Daten für den Footer aus den Konfigurationsfeldern dieses ausgelesen und damit alle Betreiberinformationen angezeigt: Vollständige Anschrift Kommunikationsdaten wie Telefon, Fax, usw. Vollständige Kontoverbindung Vollständige Steuerinformationen Ist das Modul Symmetrics_Imprint nicht installiert, wird geprüft, ob das Modul Symmetrics_Impressum installiert ist. Wenn ja, werden die Daten aus den Konfigurationsfeldern dieses Moduls geholt. Es kann eine Infobox und ein Infotext auf der Rechnung angezeigt werden. Die Konfiguration ist wie üblich in der System-Konfiguration. Es werden optional die Versandmethode und Zahlungsmethode angezeigt. Das Modul fügt unter Konfiguration > Verkäufe > Verkäufe > Rechnungsund Lieferscheingestaltung das Feld "Logoposition" hinzu. Das Logo das man dort hochladen kann, wird vom Modul verwendet und an der eingestellten Position in der Rechnung dargestellt. Symmetrics_PdfPrinter (neues Modul) Dieses Modul wandelt beliebige CMS Seiten on-the-fly in PDF Dateien um. Nach der Installation sind die PDF Dateien über folgende URL erreichbar: [magento-root]/pdfprinter/print/index/identifier/[cms-identifier] Dabei entspricht das[cms-identifier] dem URL-Key der CMS-Seite, z.b. Alle Formatierungen und Einstellungen gemäß HTML und CSS aus einem Template werden bei der Generierung berücksichtigt. Aus Performance-Gründen werden die generierten PDF-Dateien im media-verzeichnis ge-cached. Die Dateinamen enthalten das letzte Änderungsdatum der CMS-Seite. Parst CMS-Blöcke und andere Content-Aufrufe. Man kann dies z.b. in Kombination mit dem Imprint Modul ausprobieren: {{block type="imprint/field" value="street"}} 23/06/10, Seite 7 von , symmetrics gmbh

8 Symmetrics_SecurePassword (neues Modul) Dieses Modul verhindert, dass man die angegebene Adresse auch als Passwort verwenden kann. Außerdem bietet es einen Brute-Force Schutz für das Login im Frontend. Es sperrt nach mehreren fehlgeschlagenen Login-Versuchen zeitweise den Account. Im Registrierungsformular wird eine Notiz eingeblendet, die darauf hinweist, wie ein sicheres Passwort aussehen sollte. Gibt eine Fehlermeldung aus, wenn man versucht, bei der Registrierung das - und Passwortfeld identisch auszufüllen. Fügt im Registrierungsformular eine Notiz hinzu, die beschreibt, wie ein sicheres Passwort aussehen sollte. Sperrt das Benutzerkonto nach x fehlerhaften Einlog-Versuchen. Fügt 3 Felder in der System Konfiguration unter Kunden > Kundenkonfiguration > Passwortoptionen ein, mit denen die Anzahl der fehlgeschlagenen Versuche, die Sperrzeit und die Versuchszeit geändert werden können. Im Backend wird ein Feld hinzugefügt, womit der Kunde manuell entsperrt werden kann. Symmetrics_SetMeta (neues Modul) Dieses Modul füllt die Meta-Daten eines Produktes automatisch mit dem Produktnamen und den Kategorien. Fügt ein Produktattribut "Generate Meta Data" hinzu Wenn dieses Drop-Down auf Ja steht, greift der Observer und füllt den Metatitel mit dem Produktnamen, der Beschreibung und Keywords mit einer kommaseperierten Liste aus Produktnamen und Kategorienamen. Auch wenn dieses Drop-Down bei einer Massenbearbeitung auf Ja gesetzt wird, werden die Metadaten ausgefüllt. Auch Multistore -Umgebungen werden berücksichtigt. Die Kategorie- und Produktnamen werden dann entsprechend dem Store View eingetragen. Attribut wird jetzt automatisch in der Gruppe General erstellt Symmetrics_StockIndicator Zeichen 'Mehr-oder-Gleich' mit in der Datei StockIndicator/etc/system.xml ersetzt Wenn man den Lagerbestand (egal ob bei einfachen oder konfigurierbaren Produkten), auf Nicht auf Lager setzt, wird die Ampel den entsprechenden Bestand anzeigen. Entsprechende Verfügbarkeitsampeln, werden jetzt auch für jede Option der Configurable Products dargestellt. 23/06/10, Seite 8 von , symmetrics gmbh

9 Kleiner-oder-gleich durch größer-oder-gleich ersetzen Fehler in Javascript-Datei behoben (Ampel funktionierte unter bestimmten Umständen nicht) Unterstützung von Configurable Products Es wird nun auch geprüft, ob bei dem Lagerbestand eine Mindestanzahl eingestellt ist, welche das Produkt als Ausverkauft deklariert Deutsche Übersetzung hinzugefügt Modul nach community verschoben; Kompatibilität zu CE 1.4 und EE 1.7 Symmetrics_TweaksGerman (neues Modul, Merge aus alten obsolten Modulen) Das Modul Symmetrics_TweaksGerman verändert das System so, dass es deutschen rechtlichen Ansprüchen, eines Online-Shops, genügt. Das Modul ist ein Teil der Vorzertifizierung für das Trusted Shop Siegel. Symmetrics_TweaksGerman fügt nach jeder Preisanzeige im Frontend Informationen über die Steuern für einen Artikel hinzu. Diese Anzeige ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben, damit jedem Besucher ersichtlich ist, ob die Preise inklusive oder zuzüglich der Mehrwertsteuer sind. Es wird ebenfalls ein Link auf der Seite Versandkosten hinzugefügt. Das alles wird gemacht ohne die Templates zu verändern. Verlinkt nun auch das Wort "Gewicht" in Attributen mit der Versandkosten-Seite. Ersetzt die Versandkostenschätzung im Warenkorb durch einen Link auf der Versandkostenseite. Der Link ist in der Konfiguration unter Verkäufe > Zur Kasse > Warenkorb > Lieferinfos Fügt zusätzliche Links zu Bestellinformationen im Warenkorb unter dem Button "Zur Kasse" hinzu. Diese Links sind ebenfalls unter Verkäufe > Zur Kasse > Warenkorb einstellbar Per Javascript wird automatisch "An diese Adresse verschicken" (im Checkout) ausgewählt, damit der Kunde das nicht manuell umstellen muss. Fügt unter dem Feld auf Registrierungsseiten Kundenkonfiguration > Benutzerkonto ein Hinweistext auf Werbenutzung der Adresse ein. Symmetrics_CashTicket (neues Modul) Dieses Payment-Modul bietet die Möglichkeit an, Zahlungen mit Cash-Tickets (Zahlungssystem der Firma PaySafeCard) im Shop entgegenzunehmen. Die Konfiguration wird, je nach Währung, einzeln festgelegt. Es können Teilzahlungen vorgenommen werden. Jeder Vorgang wird in der Bestellunghistorie geloggt. 23/06/10, Seite 9 von , symmetrics gmbh

10 Die angefragte Summe kann nach der Bestellung reduziert oder auf 0 gesetzt werden. Bei Intangible Waren (I) werden, nach der erfolgreichen Zuweisung der Tickets, zur Zahlung sofort die gesamte Summe gebucht, bei Tangible (T) ist eine manuelle Abbuchung notwendig. Es darf maximal 1 aktive Konfiguration pro Währung geben. Achtung! Cash-Ticket unterstützt keine Bestellungen im Wert von über 1000,- Euro! Symmetrics_TrustedRating (neues Modul) Dieses Modul implementiert das Bewertungssystem von Trusted Shops (Trusted Ratings) für Magento. Nach der Erstellung einer Sendung verschickt das Modul zeitverzögert eine Erinnerungsmail an den Kunden mit der Bitte eine Bewertung für den Shop anzugeben. Ein Widget im Frontend zeigt wie viele Bewertungen bereits abgegeben wurden und gibt dem Kunden die Möglichkeit den Shop zu bewerten. Im Konfigurationsbereich im Backend kann man Trusted Rating aktivieren / deaktiveren. Man kann einstellen, nach wie vielen Tagen nach der Bestellung, der Kunde eine Mail mit dem Bewerten- Button bekommt. Die Kunden, die vor der Installation des Moduls im Shop eingekauft haben, werden nicht angeschrieben. Um mehrere Sprachen pro Shop zu unterstützen, benötigt man eine eindeutige Trusted Shops ID, für jede Sprache bzw. pro StoreView. Im Konfigurationsbereich, im Backend, kann man Trusted Rating aktivieren / deaktiveren. Man kann einstellen nach wie vielen Tagen nach Erstellung einer Sendung der Kunde eine mit der Bewertungsaufforderung bekommt. Über das eingebundene Widget können die Kunden die Anzahl der bisherigen Bewertungen sehen und selbst eine Bewertung vornehmen. Je nach eingestellter Sprache im Shop wird das dazugehörige Widget geladen 23/06/10, Seite 10 von , symmetrics gmbh

HOWTO Update von MRG1 auf MRG2 bei gleichzeitigem Update auf Magento CE 1.4 / Magento EE 1.8

HOWTO Update von MRG1 auf MRG2 bei gleichzeitigem Update auf Magento CE 1.4 / Magento EE 1.8 Update von MRG1 auf MRG2 bei gleichzeitigem Update auf Magento CE 1.4 / Magento EE 1.8 Schritt 1: Altes Modul-Paket vollständig deinstallieren Die neuen MRG-Module sind aus dem Scope local in den Scope

Mehr

arboro PDF Creator für Shopware 4.2.x Version 1.0.2

arboro PDF Creator für Shopware 4.2.x Version 1.0.2 arboro PDF Creator für Shopware 4.2.x Version 1.0.2 Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 2 1.1 Über den Community Store... 2 1.2 Upload des Plugins von unserer Homepage... 2 2 Konfiguration... 3 2.1 Konfiguration

Mehr

DHL Online Retoure - Magento Extension zur Erstellung der Retouren-Labels durch den Kunden im Frontend

DHL Online Retoure - Magento Extension zur Erstellung der Retouren-Labels durch den Kunden im Frontend DHL Online Retoure - Magento Extension zur Erstellung der Retouren-Labels durch den Kunden im Frontend Stand: 19/08/2014 1/11 DHL Online Retoure - Endbenutzer-Dokumentation 1 Voraussetzungen 3 1.1 Magento

Mehr

aaento Kurzporträt p des Autors D o Alle Videos D ' Überblick o Wichtige und D nützliche o Hinweise o zu Magento o Feedback-D Karte D VIDEOM-BRAIN D D

aaento Kurzporträt p des Autors D o Alle Videos D ' Überblick o Wichtige und D nützliche o Hinweise o zu Magento o Feedback-D Karte D VIDEOM-BRAIN D D aaento Kurzporträt p des Autors o Alle Videos ' Überblick o Wichtige und nützliche o Hinweise o zu Magento o Su PPort a a Feedback- Karte 0 a c U Joomla! u I»- VIEOM-BRAIN AISON-WESLEY Video-Training»Magento«Alle

Mehr

Hier ein paar Beispiele, wofür die einzelnen Ansichten genutzt werden können:

Hier ein paar Beispiele, wofür die einzelnen Ansichten genutzt werden können: 1. Websites, Stores und Storeviews Die Unterteilung von Magento Onlineshops in die drei unterschiedlichen Bereiche und Ansichten Store View, Store und Website sorgt oftmals für Verwirrung. Wenn man das

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Responsive E-Mails in Magento 1.9.1.0

Responsive E-Mails in Magento 1.9.1.0 Responsive E-Mails in Magento 1.9.1.0 Philipp Zabel Agenda Was sind responsive E-Mails? Responsive E-Mails in Magento Kompatibilität E-Mail-Queue über Cronjob Hinweise zur Migration Fazit Was sind responsive

Mehr

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft

Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft Ersatzteile der Extraklasse Magento-Module der Shopwerft MicroStudio - Fotolia.com Viele Produkte eignen sich auch als Geschenk. Wer für den Beschenkten keine eigene Auswahl treffen möchte, der greift

Mehr

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis

Checkliste SEO-freundliches Shopsystem. Inhaltsverzeichnis Checkliste SEO-freundliches Shopsystem Für Betreiber eines Onlineshops gibt es viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Besucherkanal sind Suchmaschinen. Auf die folgenden Dinge sollten Sie achten, wenn

Mehr

BillSAFE Magento Extension

BillSAFE Magento Extension Dokumentation BillSAFE Magento Extension 1 Über das Modul 2 2 Anforderungen 3 3 Backend-Konfiguration 4 3.1 Zahlungsartenaufschlag 7 4 Bestellprozess / Checkout 8 5 Bestellabwicklung 11 5.1 Komplettversand

Mehr

AGB HOSTING-SERVICE EINBINDUNG (Version 3)

AGB HOSTING-SERVICE EINBINDUNG (Version 3) AGB HOSTING-SERVICE EINBINDUNG (Version 3) Mit dieser Schnittstellen-Beschreibung zum AGB HOSTING-SERVICE der janolaw AG können die auf der janolaw Website erzeugten juristischen Dokumente in jedem beliebigen

Mehr

BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1

BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1 BillSAFE Modul für Magento ab CE 1.4.1.1, PE 1.9.1.1 und EE 1.9.1.1 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Daniel Koch. Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7

Inhaltsverzeichnis. Daniel Koch. Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7 sverzeichnis Daniel Koch Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7 ISBN (E-Book): 978-3-446-42896-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-42307-7

Mehr

Magento. Mehrsprachig. 30. Januar 2013. CMS: Magento 1.7.0.2 / Deutsch

Magento. Mehrsprachig. 30. Januar 2013. CMS: Magento 1.7.0.2 / Deutsch Mehrsprachig Magento 30. Januar 2013 1 1. Sprachfiles installieren a) Extencion-Key auslesen 1. Erstell von Deinem Shop ein Backup (Datenbank & FTP-Dateien) 2. Gehe auf http://www.magentocommerce.com/magento-connect/

Mehr

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung "! #%$%&('()+*-,+&(.()(&",+&('/*-* 021+3)(*54(6+*278)(9(:+;0-)(&# =@?BADCFEGHJI KMLONJP Q+?+R STQUQ=WV X"Y(ZJVO[O[J\]I=OH@=OR2?8Q^=OP _J=J` ab=op =5^ co`]d"voe]zjfo\>gihjjjkjvozoy(j ab=op =5^ S@Ald"VOe]ZJfO\>gihJjJkJVOZOY+hTj

Mehr

BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13

BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13 BillSAFE Modul für xt:commerce 4 ab Version 4.0.13 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie

Mehr

xt:commerce Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten Schnelleinstieg

xt:commerce Inhalt: 1) Zusammenfassung der Daten Schnelleinstieg xt:commerce Schnelleinstieg Dieses Dokument gibt eine kurze Einführung über die wichtigsten Funktionen im Shopsystem xt:commerce. Ein detailliertes Anwenderhandbuch finden Sie hier: www.snyware.com/download/xtcommerce_anleitung.pdf

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP XT:COMMERCE PLUGIN BB ENRICHED SITEMAP Das Plugin Blackbit Enriched Sitemap reichert den Export-Feed für die Google-Sitemap mit

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

VR-Pay virtuell / Magento

VR-Pay virtuell / Magento NetzKollektiv VR-Pay virtuell / Magento / Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle VR-Pay virtuell an Magento Shopsysteme Netzkollektiv Knufstraße 25 46397 Bocholt T 0287108855148 F 02871

Mehr

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Anleitung V1 1/14 Inhaltsverzeichnis Grundinstallation C7 Schnittstelle... 3 Schnittstelle in Mandanten einbinden... 4 Zugriff auf Shop konfigurieren... 5 Hinweise für

Mehr

LHR Modul <>

LHR Modul <<E-Mail-Versand>> LHR Modul LHR E-mail-Versand Seite 1 Inhaltsverzeichnis Neues Modul: E-Mail Versand PDF (passwortgeschützt)... 3 Allgemeines... 3 Allgemeine Einstellungen für die Verwendung des E-Mail-Versandes...

Mehr

Übersicht Anpassungen

Übersicht Anpassungen Übersicht Anpassungen Das gesamte System ist ausschließlich für Lieferungen von und nach Deutschland getestet und die Patcherweiterungen wurden nicht durchgehend übersetzt. Deshalb werden in der Basisinstallation

Mehr

Drupal Views Bildergalerie erstellen

Drupal Views Bildergalerie erstellen Drupal Views Bildergalerie erstellen (HTML5-Tags ergänzen, Gesamtsumme der Bilder, Bild URL hinzufügen) Es wird eine Galerie Übersichtsseite basierend auf Views-Relationships aufgebaut. Von dieser ausgehend

Mehr

CSV Import / Export über FTP

CSV Import / Export über FTP CSV Import / Export über FTP Version: 1.0.0, 28.05.2014 Einleitung bepado ist das neue innovative Marktplatz-Projekt der shopware AG, das Shopbetreibern tolle Möglichkeiten bietet, sich untereinander zu

Mehr

Checkliste SEO-Onpage Optimierung

Checkliste SEO-Onpage Optimierung Checkliste SEO-Onpage Optimierung Vorwort Die Wichtigkeit von Suchmaschinen-Sichtbarkeit für die Generierung von Traffic, Leads und Kunden ist unbestritten. Anders verhält es sich jedoch mit den Faktoren,

Mehr

Einführung in die Möglichkeiten des Shopsystems Magento

Einführung in die Möglichkeiten des Shopsystems Magento Einführung in die Möglichkeiten des Shopsystems Magento Was kann dieses Magento eigentlich? Martin Steudter Inhalt 1. Kurzportrait KonVis und Martin Steudter 2. Was kann dieses Magento eigentlich? 3. Magento

Mehr

Geschäftsführer Martin Ritter Tel: 0351-44 00 44 22 info@webneo.de. Sitz der Gesellschaft Dresden. WEBneo GmbH Breitscheidstr.

Geschäftsführer Martin Ritter Tel: 0351-44 00 44 22 info@webneo.de. Sitz der Gesellschaft Dresden. WEBneo GmbH Breitscheidstr. 1 01237 1 Dokumentation DHL Versandtool Easy Log 1. Installation / Einrichtung 1.1 Installieren des Versandtools 1. Als erstes installieren Sie das Versandtool-Plugin in Ihrem Shop und aktivieren dieses.

Mehr

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE:

MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: MEHR FUNKTIONEN, MEHR E-COMMERCE: XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR XT:COMMERCE PLUGIN BB CAMPAIGN MONITOR Das xt:commerce Modul BB Campaign Monitor erlaubt es Ihren Shop-Kunden, sich komfortabel

Mehr

Shopping Assistant. Magento Extension. Magento - Extension. Extension V1.6. Dokumentation Version 1.5

Shopping Assistant. Magento Extension. Magento - Extension. Extension V1.6. Dokumentation Version 1.5 Magento Extension Shopping Assistant Extension V1.6 Dokumentation Version 1.5 Magento - Extension SNM-Portal UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG Vorherstraße 17 80997München Tel.: (+49) 89 38156963 E-Mail:

Mehr

1. Shop anlegen: geben Sie auf der Seite System Shop Ihre e-mail Adresse ein und wählen Sie einen Shopnamen und ein Passwort.

1. Shop anlegen: geben Sie auf der Seite System Shop Ihre e-mail Adresse ein und wählen Sie einen Shopnamen und ein Passwort. Diese Anleitung zeigt Ihnen den Weg zum fertigen System Shop. System Shop ist so einfach aufgebaut, dass Sie vorerst nur die blau markierte Passagen bearbeiten müssen. Der Shop funktioniert dann mit den

Mehr

T3 Mail. Die perfekte Symbiose: Newsletter direkt im TYPO3 Backend erstellen und versenden. Kontaktverwaltung inklusive. TYPO3 Newsletter Tool

T3 Mail. Die perfekte Symbiose: Newsletter direkt im TYPO3 Backend erstellen und versenden. Kontaktverwaltung inklusive. TYPO3 Newsletter Tool T3 Mail TYPO3 Newsletter Tool Die perfekte Symbiose: Newsletter direkt im TYPO3 Backend erstellen und versenden. Kontaktverwaltung inklusive. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.2 BlueChip

Mehr

Wirtschafts-Informatik-Wietzorek Ulmweg 7 73117 Wangen 31.10.2009. Programm zur komfortablen Datenauswertung der JTL-WAWI Betaversion

Wirtschafts-Informatik-Wietzorek Ulmweg 7 73117 Wangen 31.10.2009. Programm zur komfortablen Datenauswertung der JTL-WAWI Betaversion Cubeinfo Programm zur komfortablen Datenauswertung der JTL-WAWI Betaversion Kurzbeschreibung Diese Software ist Freeware und darf weitergegeben werden. Zum Öffen der ZIP- Files benötigen Sie ein Kennwort,

Mehr

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden)

das Logo Ihrer Firma Ihre Kontaktinformationen (Adresse, Telefonnummer usw.) die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Firma (falls vorhanden) SCHNELLEINSTIEG SO RICHTEN SIE IHREN EIGENEN ONLINESHOP EIN Sie möchten Ihren eigenen Onlineshop eröffnen? Das ist jetzt einfacher als je zuvor. Dieser Schnelleinstieg erklärt Ihnen alles, was Sie wissen

Mehr

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Modul Version 1.2 PHP Version ab 5.2-5.4 OXID Shopversion ab 4.7.x 4.8.x / 5.0.x 5.1 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf

Mehr

Direct Access Suite. Dokumentation

Direct Access Suite. Dokumentation Direct Access Suite Dokumentation Kümpflein DV-Beratung GmbH Geschäftsführer: Harald Kümpflein Alemannenstrasse 8 71277 Rutesheim Tel.: +49 7152 997843 Fax: +49 7152 997845 E-Mail: info@kuempflein.eu Homepage:

Mehr

Benutzerdokumentation SEO EXPERT

Benutzerdokumentation SEO EXPERT Benutzerdokumentation SEO EXPERT Mit dem SEO Expert Modul können Sie schnell: Benutzerfreundliche URLs erstellen und personalisieren Meta-Tags für Produktseiten, Facebook-Einträge und Twitter Cards in

Mehr

mehr funktionen, mehr e-commerce:

mehr funktionen, mehr e-commerce: mehr funktionen, mehr e-commerce: xt:commerce plugin Search Tag Cloud xt:commerce Plugin search tag cloud Wonach suchen Ihre Kunden? Nicht nur für andere Nutzer ist es interessant, welche Artikel Ihre

Mehr

Kundendokumentation Magento-Erweiterung BCP - Better Configurable Products

Kundendokumentation Magento-Erweiterung BCP - Better Configurable Products Kundendokumentation Magento-Erweiterung BCP - Better Configurable Products Diese Dokumentation beschreibt die Installation, Konfiguration und Benutzung der Erweiterung BCP - Better Configurable Products

Mehr

Handbuch ekomimeetsmage

Handbuch ekomimeetsmage Handbuch ekomimeetsmage für Version 1.0.0, 1.1.0, 1.2.0, 1.3.0, 1.4.0 Handbuch Version 0.6 Zuletzt geändert 16.05.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 1.1 Voraussetzungen...3 1.2 Funktionsübersicht...3

Mehr

OLSI ecommerce-addin

OLSI ecommerce-addin 1st Vision GmbH Handels- und Dienstleistungs- Partner für Informations - und Kommunikations- Systeme OLSI - ecommerce-addin OLSI ecommerce-addin Kontakt: 1st Vision GmbH Tel: 0911/99545-0 Ostendstr. 149

Mehr

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER

Bedienungsanleitung. ClipVilla Video Producer BEDIENUNGSANLEITUNG - CLIPVILLA VIDEO PRODUCER Bedienungsanleitung ClipVilla Video Producer Contents Bedienungsanleitung 1 ClipVilla Video Producer 1 Contents 2 So bedienen Sie den ClipVilla Video Producer 3 1.1) Neue Einträge in Ihrem Backend 3 1.2)

Mehr

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick

1 Funktionsumfang. 1.1 Vorteile auf einen Blick VöB ZVD directpos OXID Zahlungsmodul Modul Version: 1.1. Shopversion: OXID 4.5.x 4.7.x/5.0.x Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsumfang... 2 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2 2 Installation und Konfiguration...

Mehr

Multinationale Shops in Magento: Konfiguration und Besonderheiten

Multinationale Shops in Magento: Konfiguration und Besonderheiten Multinationale Shops in Magento: Konfiguration und Besonderheiten Meet Magento #4.10 05.11.2010 Multinationale Shops in Magento - Konfiguration und Besonderheiten 1 Überblick Profil Andreas von Studnitz

Mehr

TimeSafe Leistungserfassung

TimeSafe Leistungserfassung Keep your time safe. TimeSafe Leistungserfassung Adressimport 1/8 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Allgemeines... 3 1.1 Adressen in der TimeSafe Leistungserfassung... 3 1.2 Organisationen und/oder

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

INSTALLATION. Voraussetzungen

INSTALLATION. Voraussetzungen INSTALLATION Voraussetzungen Um Papoo zu installieren brauchen Sie natürlich eine aktuelle Papoo Version die Sie sich auf der Seite http://www.papoo.de herunterladen können. Papoo ist ein webbasiertes

Mehr

RoxIVE - Das Responsive OXID eshop Theme

RoxIVE - Das Responsive OXID eshop Theme Table of Contents 1. Einleitung 2. Systemvoraussetzungen 3. Installation 4. Theme updaten 5. Theme einstellen 6. Theme anpassen 7. Informationen für Entwickler 8. Troubleshooting 9. Hilfe & Support RoxIVE

Mehr

Erstellung botoptimierter Partnerlinks

Erstellung botoptimierter Partnerlinks Erstellung botoptimierter Partnerlinks Um bestimmte Aktionen und deren Rückläufer übersichtlich tracken zu können, bietet das RedSYS Partnerprogramm in Verbindung mit den botoptimierten RedSYS-Links, die

Mehr

Multinationale Shops in Magento: Konfiguration und Besonderheiten

Multinationale Shops in Magento: Konfiguration und Besonderheiten Multinationale Shops in Magento: Konfiguration und Besonderheiten Meet Magento #4.10 05.11.2010 Multinationale Shops in Magento - Konfiguration und Besonderheiten 1 Überblick Profil Andreas von Studnitz

Mehr

VR-Pay virtuell / JTL Shop

VR-Pay virtuell / JTL Shop NetzKollektiv VR-Pay virtuell / JTL Shop / Installation und Konfiguration der Payment-Schnittstelle VR-Pay virtuell an JTL Shop Netzkollektiv Finkenweg 8 41362 Jüchen T 02871 8855148 F 02871 8855697 info@netzkollektiv.de

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation

DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation DHL POSTPAY Payment Plugin Dokumentation Plugin Version: 1.1 Shopversion: Shopware 4.0.4 5.0.0 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf einen Blick... 3 3 Installation

Mehr

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin

FAQ Webshop. 1. Kundenlogin FAQ Webshop 1. Kundenlogin Wie registriere ich mich für den Hoelzle-Webshop? Wir beliefern grundsätzlich Geschäftskunden aus der Schweiz. Wenn Sie einen Betrieb führen, können Sie unser Neukundenformular

Mehr

Die angegebenen Versionsnummern beziehen sich jeweils auf die Datei DbbLxGui.exe.

Die angegebenen Versionsnummern beziehen sich jeweils auf die Datei DbbLxGui.exe. Change Log: DBB/LX Die angegebenen Versionsnummern beziehen sich jeweils auf die Datei DbbLxGui.exe. 1. Version 4.5.0.1243 1. AF: Das Tool Datenbank neu aufbauen wurde ergänzt. Damit können Datenbanken,

Mehr

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website)

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Redaktion Mit der Redaktion einer Webseite konzentrieren Sie sich auf die inhaltliche

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de TYPO3 Einführung für Redakteure I A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website nach dem Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten:

Mehr

Das Imbiss Shopsystem

Das Imbiss Shopsystem Das Imbiss Shopsystem Für wen ist dieses Shopsystem geeignet? Für jeden Imbiss/ Pizzeria/ jedes Restaurant mit Lieferservice. Ermöglichen Sie durch dieses Shopsystem ihren Kunden eine einfache und bequeme

Mehr

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Bestellungen aus Shopware direkt in orgamax einlesen und zu Auftrag, Lieferschein oder Rechnung weiterverarbeiten.

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg 1 Dieses Script ist als Schnellstart gedacht, um das Prinzip von LimeSurvey zu verstehen. Zahlreiche Optionen stehen zur individuellen Erstellung von Umfragen zur Verfügung ein ausführliches Benutzerhandbuch

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Praxisbutler Anpassung der Vorlagen 1 PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Die Vorlagen werden hauptsächlich in den Bereichen Klienten und Fakturierung benutzt. Die Anpassung dieser Vorlagen ist wichtig,

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH

FastBill Automatic. Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? FastBill GmbH FastBill GmbH Holteyer Straße 30 45289 Essen Telefon 0201 47091505 Telefax 0201 54502360 FastBill Automatic Dokumentation Wie richte ich FastBill Automatic ein? 1 Inhalt 1. Überblick 2. Stammdaten und

Mehr

Installation und Nutzung des Eyeblaster Workshops

Installation und Nutzung des Eyeblaster Workshops Installation und Nutzung des Eyeblaster Workshops und Hochladen auf den Adserver Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen

Mehr

Open Catalog Interface (OCI) Anbindung an VirtueMart

Open Catalog Interface (OCI) Anbindung an VirtueMart Ver. 2.5.1 Open Catalog Interface (OCI) Anbindung an VirtueMart Joomla 2.5 und Virtuemart 2.0.6 Ing. Karl Hirzberger www.hirzberger.at Inhaltsverzeichnis Begriffserklärung... 3 OCI für VirtueMart... 4

Mehr

{ + web: www.rent-a-hero.de + email: stefan@rent-a-hero.de } Dokumentation rahartimport für OXID 4.x Shops

{ + web: www.rent-a-hero.de + email: stefan@rent-a-hero.de } Dokumentation rahartimport für OXID 4.x Shops Dokumentation rahartimport für OXID 4.x Shops Autor: Stefan Moises, stefan@rent-a-hero.de, 19.12.2012 Version: 2.0.0 I. Über dieses Modul Dies ist ein Modul für OXID 4 CE, PE und EE zum einfachen Importieren

Mehr

Ja, mein Kind?! Projektdatenblatt Kunden Briefing

Ja, mein Kind?! Projektdatenblatt Kunden Briefing , mein Kind?! Projektdatenblatt Kunden Briefing Helfen Sie uns, Ihren Auftrag so gut wie möglich bearbeiten zu können nehmen Sie sich daher etwas Zeit, um die folgenden Fragen so genau wie möglich zu beantworten.

Mehr

Handbuch Assyrja Ersteller: EWERK MUS GmbH Erstellungsdatum: 17.02.2011

Handbuch Assyrja Ersteller: EWERK MUS GmbH Erstellungsdatum: 17.02.2011 Handbuch Assyrja Ersteller: EWERK MUS GmbH Erstellungsdatum: 17.02.2011 Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Installation... 5 2.1 Voraussetzungen... 5 2.2 Installation... 5 3 Funktionen und Handhabung... 6 3.1 TurboMed

Mehr

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

Erweiterung für Premium Auszeichnung

Erweiterung für Premium Auszeichnung Anforderungen Beliebige Inhalte sollen im System als Premium Inhalt gekennzeichnet werden können Premium Inhalte sollen weiterhin für unberechtigte Benutzer sichtbar sein, allerdings nur ein bestimmter

Mehr

Anbindung an UPS Online WorldShip

Anbindung an UPS Online WorldShip Anbindung an UPS Online WorldShip Vor der Installation der Erweiterung sind folgende Schritte nötig um den verwendeten XML Ex- und Import zu ermöglichen. Die hierfür benötigten Dateien finden Sie im Verzeichnis

Mehr

Anwender-Dokumentation. SEPA (Stufe 1) Version 280-21SEPA. Version 320-21SEPA

Anwender-Dokumentation. SEPA (Stufe 1) Version 280-21SEPA. Version 320-21SEPA Anwender-Dokumentation (Stufe 1) Version 280-21 Version 320-21 Allgemein Der Begriff bezeichnet im Bankwesen das Projekt eines europaweit einheitlichen Zahlungsraums für Transaktionen in Euro. Ziel des

Mehr

DHL POSTPAY OXID Plug-In. Nutzerdokumentation. Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x

DHL POSTPAY OXID Plug-In. Nutzerdokumentation. Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x DHL POSTPAY OXID Plug-In Nutzerdokumentation Modul Version: 0.9. Shopversion: OXID 4.7.x/5.0.x derksen mediaopt gmbh www.mediaopt.de kontakt@mediaopt.de elbestrasse 28/29 12045 berlin +49 (30) 34 09 42-77

Mehr

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Die Kurzanleitung dient als Leitfaden zur Erstellung eines E-Mail Newsletters. Zum Setup Ihres eyepin-accounts lesen Sie bitte Einrichtung Ihres Accounts oder

Mehr

SmartExporter 2015 R1

SmartExporter 2015 R1 Die aktuelle Version beinhaltet zahlreiche neue Features, insbesondere können Sie nun mit SmartExporter Strukturen aus SAP, z. B. aus dem Bereich Personalwirtschaft, extrahieren. Daneben wurden umfassende

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Magento Extension zur Einbindung der Identitäts- und Altersprüfung mit "Deutsche Post E-POSTIDENT"

Magento Extension zur Einbindung der Identitäts- und Altersprüfung mit Deutsche Post E-POSTIDENT Magento Extension zur Einbindung der Identitäts- und Altersprüfung mit "Deutsche Post " Diese Extension bindet das Identifikations- und Altersprüfungssystem der Deutschen Post AG in Magento ein. Modulversion:

Mehr

Stolz PR. Stolz Public Relations SIRIUS. Seite: 1

Stolz PR. Stolz Public Relations SIRIUS. Seite: 1 SIRIUS Content Management System Handbuch Redakteur! Seite: 1 SIRIUS - Inhaltsverzeichnis Cover Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Sirius Login im Sirius Icons und Symbole im Sirius Seite 1 Seite 2 Seite

Mehr

BillSAFE App ab pixi* Maya

BillSAFE App ab pixi* Maya BillSAFE App ab pixi* Maya Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern, entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011) Stand: 3.

Mehr

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

Benutzerhandbuch. Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop

Benutzerhandbuch. Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop Bürgel ConsumerCheck für OXID eshop Benutzerhandbuch 2014 derksen mediaopt GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die in diesem Benutzerhandbuch

Mehr

Benutzerhandbuch WordPress

Benutzerhandbuch WordPress Benutzerhandbuch WordPress Handbuch zur Erstellung eines Weblogs Copyright 2008 by Eva-Maria Wahl & Dennis Klehr Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Blog 3 1.2 Web 2.0 3 1.3 Content Management System

Mehr

Versionsdokumentation 8.41sp4134 "SEPA-Version"

Versionsdokumentation 8.41sp4134 SEPA-Version Versionsdokumentation 8.41sp4134 "SEPA-Version" Stand 20.01.2014 In dieser Version sind die Änderungen zur SEPA-Einführung zum 1.2.2014 enthalten. Mit der SEPA-Einführung werden die bisher üblichen Kontonummern

Mehr

Handbuch zur Integration der Verwaltungssuchmaschine NRW (VSM) in TYPO3 mit der Extension dnrw_vsm

Handbuch zur Integration der Verwaltungssuchmaschine NRW (VSM) in TYPO3 mit der Extension dnrw_vsm Handbuch zur Integration der Verwaltungssuchmaschine NRW (VSM) in TYPO3 mit der Extension dnrw_vsm Stand: 21.11.2014 Systemvoraussetzungen TYPO3 in der Version 6.0 6.2.xx Installation Installieren Sie

Mehr

Daniel Koch. Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7. ISBN (E-Book): 978-3-446-42896-6

Daniel Koch. Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop. ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7. ISBN (E-Book): 978-3-446-42896-6 Daniel Koch Magento - Schritt für Schritt zum eigenen Online-Shop ISBN (Buch): 978-3-446-42307-7 ISBN (E-Book): 978-3-446-42896-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-42307-7

Mehr

Installation. Magento Heidelpay CD-Edition. Magento ab 1.8.x. The complete solution for Ecommerce. Date: 06.05.2015 Version: 1.2

Installation. Magento Heidelpay CD-Edition. Magento ab 1.8.x. The complete solution for Ecommerce. Date: 06.05.2015 Version: 1.2 Installation Magento Heidelpay CD-Edition Magento ab 1.8.x Date: 06.05.2015 Version: 1.2 Heide lbe rge r Pa yment GmbH Vange rowst ra ße 18 69 115 Heide lbe rg Germany Tel +49 (0 ) 6221 65170 10 Fax +

Mehr

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren

[2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Web >> Webentwicklung und Webadministration [2-4] Typo3 unter XAMPP installieren Autor: simonet100 Inhalt: Um Typo3 zum Laufen zu bringen benötigen wir eine komplette Webserverumgebung mit Datenbank und

Mehr

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10

Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Programmerweiterungen GS-SHOP 2.10 Suchmaschinensupport: Suchmaschinen können und wollen im Normalfall nicht mit dynamischen Seiten und auch nicht mit Javascript-Navigation arbeiten. Ab jetzt wird neben

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

clever+zöger gmbh pveplus Handout Date: 09.04.2014 08:37 2014 - www.clever-zoeger.de Benutzerhandbuch Page 1 of 21

clever+zöger gmbh pveplus Handout Date: 09.04.2014 08:37 2014 - www.clever-zoeger.de Benutzerhandbuch Page 1 of 21 pveplus Handout Author: Date: Thomas Zöger 09.04.2014 08:37 2014 - www.clever-zoeger.de Benutzerhandbuch Page 1 of 21 1 Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für pveplus interessieren oder sich bereits

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können.

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können. Produktvarianten und Downloads erstellen Produktvarianten eignen sich um Artikel mit verschiedenen Optionen wie bspw. ein Herrenhemd in den Farben blau, grün und rot sowie in den Größen S, M und L zu verkaufen.

Mehr