TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur"

Transkript

1 TA Europe Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur

2 Über uns Technical Advisors Europe (TA Europe) ist ein europäisches Beratungsunternehmen in Real Estate und Infrastruktur in der Nähe vom Düsseldorfer Flughafen. Wir bieten Projekt- und Kostenmanagementleistungen, Durchführung von Transaktionen oder Refinanzierungsprojekten, Mediation und Nachtragsmanagement sowie PPP-Expertise für internationale und nationale Investoren, Unternehmen und Banken. Für die Umsetzung unserer Projekte hat TA Europe ein Netzwerk aus Experten und Beratern in vielen Standorten und Sektoren in Europa aufgebaut. TA Europe betreibt und managt ein europäisches Netzwerk von Teams mit sowohl lokalem als auch internationalem Fachwissen und Sprachkompetenzen. Wir arbeiten dezentral und stellen unser gesamtes Team dort zusammen, wo es für die Umsetzung des Projekts benötigt wird. Wir arbeiten vor Ort mit lokalen und internationalen Wissens- und Sprachkenntnissen. TA Europe ist ein ehemaliger Berater für Kreditgeber und Investoren eines globalen Multi Service Group in ganz Europa seit Seit April 2014 ist TA Europe unabhängig und hat sich auf technische Due Diligences, LTA, Projekt- und Kostenmanagement sowie Beratungsleistungen für Investoren, Eigentümer, Banken und Unternehmen spezialisiert. Wolfgang Schlicht und Sebastian Frohwann, die geschäftsführenden Gesellschafter, bilden zusammen mit ihrem Partner, Sebastian Blank, das Management von TA Europe. Wolfgang Schlicht Sebastian Frohwann Sebastian Blank

3 Unser Fokus Immobiliensektor Büros Hotels Wohnungen Einzelhandel Krankenhäuser Infrastruktur und erneuerbare Energien (hier nicht aufgeführt) Dienstleistungen Kostenmanagement (QS), inkl. Lebenszyklus Projektmanagement & Projektmonitoring Machbarkeitsstudien und TDD Operative Beratung Technical Transaction Management PPP Nachforderungsmanagement 25 Jahre Erfahrung in Management & Beratung von Real Estate und Infrastrukturprojekten, 13 Jahre in der Entwicklung eines europaweiten Netzwerks

4 Erfahrung des Teams in Europa BESSERE WERTSCHÖPFUNG Niedrige Gemeinkosten ermöglichen uns die Servicequalität und -quantität zu verbessern und uns auf die Umsetzung und Ergebnisse innerhalb eines organisch gewachsenen europaweiten Netzwerks zu konzentrieren Einzelhandel Mediacite Lüttich, Belgien Manufaktura Lodz, Polen Forum Kayseri, Türkei Fachmarktzentrum, Rheine Obermarktpassage, Minden Marktpassage, Bielefeld Neumarkt Galerie, Cologne Kustermann Park, Munich Hery Park, Augsburg Büro HITACHI Offices, Duisburg Deutschlandhaus, Essen Hammerbrookhöfe, Hamburg ITO-SOM Tower, Amsterdam Opernturm, Frankfurt Garden Tower, Frankfurt De Klanderij, Enschede Duarte Pacheco, Lissabon Hotel Radisson Blu, Wiesbaden Radisson Blu, Amsterdam Vincci, Barcelona Wohnung Schwedenpark, Aachen Homburger Höfe, Bad Homburg Erneuerbare Energie Offshore Wind Park Nordsee Ost (Vertragsmanagement) Offshore Windpark GT1 (Vertragsmanagement) Offshore Windpark Baltic 2 (Vertragsmanagement) Luft- & Raumfahrt German Space and Aviation Centre, Public Sector Acquisition of Hochtief Airport (TDD)

5 Unsere Vision TA Europas Unterscheidungsmerkmale bilden das " Globale Beratungsunternehmen" Fokus auf ausgewählte maßgeschneiderte Dienstleistungen, Standorte, Kunden und Branchen Fokus auf Dienstleistungserbringung: Unsere besten Leute liefern und gewinnen neue Aufträge durch außergewöhnliche Ergebnisse TA Europe Partner übernehmen die persönliche Verantwortung für die Lieferung und werden vor Ort beteiligt Wir liefern nicht an Orten, wo wir die Standards, Rechtsvorschriften, Leute und die Kultur nicht kennen TA Europe heute 8 Personen arbeiten im Headquarter in Düsseldorf, weitere 12 in Berlin, Hamburg, München, Bratislava, London und Wien. Strategische Allianzen mit gleichgesinnten Partnern und früheren EC Harris Büros in den Niederlanden, Balkan, UK, Ungarn, Helsinki, Istanbul, Johannesburg, Kopenhagen, Lissabon, Madrid, Melbourne, Paris, Warschau, Wien und Zürich. Die folgenden Blue Chip Kunden entschieden sich innerhalb der ersten 10 Monate, TA Europe zu vertrauen und beauftragen: Allianz Capital Partners, ARES Management, Art Invest, Bundesimmobiliengesellschaft Wien, Capital HG, Deutsche Bank, DIF, EIB, Hochtief, Ivanhoe Cambridge, Meridiam, Patron Capital, RREEF, Union Investment, Vamed, VINCI Concessions. Unsere 10-Jahres Vision Jahr 2-5: Fokus auf den Aufbau eines Teams mit bis zu 25 Top Consultants in ausgewählten Bereichen Europas Jahr 6-10: TA Europe als Nr. 1 Technical Advisor in unseren ausgewählten Bereichen mit bis zu 50 Personen etablieren

6 Unsere Philosophie Als früheres Team eines Global Players werden wir für unsere Kunden weiterhin bessere Wertschöpfung erzielen, durch internationale Teams und lokale Experten in einem europaweitem Netzwerk, das wir über die letzten 13 Jahre aufgebaut haben. Unser Team besteht aus mehreren ausgesuchten Experten, die überall da sein können, wo sie von unseren Kunden und / oder deren Projekten gebraucht werden. Die Philosophie von TA Europe legt den Fokus auf hohe Qualität und Leistung, die durch ein ausgewähltes Projektteam und direkte Einbindung der Geschäftsführung erreicht werden. KEIN SALESTEAM Partner und Team konzentrieren sich auf die Umsetzung und Ergebnisse Alle Teammitglieder haben zwei Kernkompetenzen gemeinsam: Wir verstehen und erfüllen die technischen Risiko- und Managementbedürfnisse unserer jeweiligen Kunden und wir halten unsere Teams dazu an, sich auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Kunden zu konzentrieren

7 Kontakt Wolfgang Schlicht Managing Partner E: T: +49 (0) M: +49 (0) Sebastian Frohwann Partner TDD, EDD, Portfolios, Cost Management E: T: +49 (0) M: +49 (0) Sebastian Blank Partner Residential Sector, Project Management E: T: +49 (0) M: +49 (0)

Referenzliste. Stand: März 2016

Referenzliste. Stand: März 2016 Referenzliste Stand: März 2016 G.O.P. GmbH & Co. KG Leerbachstraße 32 60322 Frankfurt am Main Tel: +49- (0)69 66408840 Mobil: 0171 402 35 70 E-Mail: juergen.baurmann@gop-hotels.com Website: www.gop-hotels.com

Mehr

Willkommen in Eschborn!

Willkommen in Eschborn! Willkommen in Eschborn! Eschborn die Welt ganz nah New York 8 Std. London 2,5 Std. Paris 1 Std. Zürich 1 Std. Eschborn Dubai 6,5 Std. Moskau 3 Std. Tokio 11 Std. Shanghai 10 Std. Willkommen in Eschborn

Mehr

GRENZENLOSE AUSBEUTUNG ODER FAIRE MOBILITÄT?

GRENZENLOSE AUSBEUTUNG ODER FAIRE MOBILITÄT? Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv GRENZENLOSE AUSBEUTUNG ODER FAIRE MOBILITÄT? DGB BILDUNGSWERK 1 BUND BILDUNGSMODULE ZUR EUROPÄISCHEN ARBEITSMIGRATION ERGÄNZUNGSMATERIAL PRÄSENTATION

Mehr

All-year fares EUROPE

All-year fares EUROPE All-year fares EUROPE ab Basel Barcelona ab CHF 129.- London Heathrow ab CHF 159.- Brüssel ab CHF 169.- Manchester ab CHF 159.- Budapest ab CHF 159.- Prag ab CHF 159.- Hamburg ab CHF 129.- Rom ab CHF 129.-

Mehr

Marktöffnung Bodenverkehrsdienste in Europa Auswirkungen auf Arbeit und Beschäftigung

Marktöffnung Bodenverkehrsdienste in Europa Auswirkungen auf Arbeit und Beschäftigung Anhang A Liste der befragten Bodenverkehrsdienstleister, Flughafenbetreiber, Fluggesellschaften und Experten aus Politik und Verbandswesen Bodenverkehrsdienstleister Acciona Airport Services GmbH Aeroground

Mehr

Meinl Airports International Karl Mauracher

Meinl Airports International Karl Mauracher Karl Mauracher Meinl Success Finanz AG Sprecher des Vorstandes Meinl Airports International Strategie Investition in Flughäfen Focus CEE Ziel: Kapitalverdoppelung in 5 Jahren Investmentstrategie Primär

Mehr

andorra - and Fläche : 468 km 2 Einwohner: 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 Hauptstadt: ANDORRA Andorra La Vella 22.

andorra - and Fläche : 468 km 2 Einwohner: 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 Hauptstadt: ANDORRA Andorra La Vella 22. albanien - al Fläche : 29.000 km 2 3,4 Millionen Dichte: 119 Einwohner/km 2 andorra - and Fläche : 468 km 2 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 belgien - b Fläche : 30.500 km 2 10,1 Millionen Dichte:

Mehr

Hotel code Hotel Name Chain Country 0357 ibis Berlin Mitte ibis Germany 0479 Mercure Hotel Dresden Elbpromenade Mercure Germany 0492 Mercure Hotel

Hotel code Hotel Name Chain Country 0357 ibis Berlin Mitte ibis Germany 0479 Mercure Hotel Dresden Elbpromenade Mercure Germany 0492 Mercure Hotel Hotel code Hotel Name Chain Country 0357 ibis Berlin Mitte ibis Germany 0479 Mercure Hotel Dresden Elbpromenade Mercure Germany 0492 Mercure Hotel Freiburg am Münster Mercure Germany 0498 Novotel Nürnberg

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G. Die Top 20 europäischen Büromärkte im Sommer 2016

P R E S S E M I T T E I L U N G. Die Top 20 europäischen Büromärkte im Sommer 2016 P R E S S E M I T T E I L U N G Neues Rating Büromietentwicklung 2016-2020 in Top-20 Standorten Europas Die Top 20 europäischen Büromärkte im Sommer 2016 Dublin europaweit auf Platz 1 Berlin an erster

Mehr

Cologne Convention Bureau I Köln USP s I 2015

Cologne Convention Bureau I Köln USP s I 2015 City of Business and Conventions Willkommen in Köln Köln - Stadt der kurzen Wege Köln liegt im Herzen der am dichtesten bevölkerten Region Europas mit der größten Kaufkraft Radius 500km: Rund 40% der EU

Mehr

European Investment Fund KMU Förderung dank EFSI. Christa Karis und Nitan Pathak Berlin, 17. Dezember 2015

European Investment Fund KMU Förderung dank EFSI. Christa Karis und Nitan Pathak Berlin, 17. Dezember 2015 European Investment Fund KMU Förderung dank EFSI Christa Karis und Nitan Pathak Berlin, 17. Dezember 2015 Aufgaben des EIF Wir stellen Risikofinanzierung zur Verfügung, um Unternehmertum und Innovationen

Mehr

Berlin, Frankfurt am Main

Berlin, Frankfurt am Main Referenzen Unsere Referenzen Wir haben vieles erreicht: Kleines, Großes, Individuelles für Wohnung, Büro, Hotel, Gastronomie und Museen, oft auch in Zusammenarbeit mit bekannten Namen. Unsere Möbel fahren

Mehr

Pressemitteilung SPORT+MARKT Football Top

Pressemitteilung SPORT+MARKT Football Top Pressemitteilung SPORT+MARKT Football Top 20 2009 FC Barcelona bleibt der beliebteste Verein Europas 1899 Hoffenheim ist der europäische Shootingstar Köln, 11. Februar 2009. Mit 44,2 Mio. Fans bleibt der

Mehr

Ihr unabhängiger Immobilienberater.

Ihr unabhängiger Immobilienberater. Ihr unabhängiger Immobilienberater www.premier-suisse-group.com Unser Leistungsversprechen Die Premier Suisse Group ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen im Immobiliensektor in Zürich und Genf. Unter

Mehr

EuropaFeldberg Launch-PM Stand: 22. September 2010

EuropaFeldberg Launch-PM Stand: 22. September 2010 Pressemitteilung Investmentgesellschaft EuropaFeldberg gegründet Gemeinschaftsunternehmen von Europa Capital und Feldberg Capital investiert in Core-Immobilien für institutionelle Anlieger aus Deutschland

Mehr

TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS. Wills Rings. Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY

TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS. Wills Rings. Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY TRELLEBORG SEALING SOLUTIONS Wills Rings Deutsch YOUR PARTNER FOR SEALING TECHNOLOGY Juni Juni p p 9 9 11 11 Juni ± ± ± ± ± μ μ Juni Juni Juni Juni Juni Juni Juni Π Π Juni Juni Nultiefe (insgesamt) h

Mehr

Internship Programme for University Students in Europe - USE

Internship Programme for University Students in Europe - USE Internship Programme for University Students in Europe - USE A/05/A/F/PL-158.730 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: Internship Programme for University Students in Europe - USE A/05/A/F/PL-158.730

Mehr

ONE-STOP-ENGINEERING. - Generalplanung - BMW Werk, Leipzig Foto: BMW AG / Fotograf: Martin Klindtworth

ONE-STOP-ENGINEERING. - Generalplanung - BMW Werk, Leipzig Foto: BMW AG / Fotograf: Martin Klindtworth ONE-STOP-ENGINEERING - Generalplanung - BMW Werk, Leipzig Foto: BMW AG / Fotograf: Martin Klindtworth ASSMANN BERATEN + PLANEN ASSMANN BERATEN + PLANEN wurde 1959 als Ingenieurbüro für Baustatik gegründet

Mehr

DOWNLOAD. Deutschland. und die Welt. Deutschland entdecken und erkunden. Deutschland. Jutta Berkenfeld, Silke Krimphove

DOWNLOAD. Deutschland. und die Welt. Deutschland entdecken und erkunden. Deutschland. Jutta Berkenfeld, Silke Krimphove DOWNLOAD Jutta Berkenfeld, Silke Krimphove Deutschland und die Welt Deutschland entdecken und erkunden Sachunterricht mit Methode Wir entdecken und erkunden: Deutschland Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel:

Mehr

Erster Teil: Das Dentsehe Beleb. Die norddeutschen Börsen.

Erster Teil: Das Dentsehe Beleb. Die norddeutschen Börsen. Inhaltsverzeichnis. Erster Teil: Das Dentsehe Beleb. Die norddeutschen Börsen. 1. Allgemeines. Seite a) Der gesetzliche Rahmen der deutschen Börsen... 3 18 b) Zum Börsenterrhinhandel zugelassene Bergwerks-

Mehr

Fußball-Europameisterschaft 2012

Fußball-Europameisterschaft 2012 Fußball-Europameisterschaft 2012 Arbeitsblatt 1: Spielplan Arbeitsblatt 2: Ergebnisprotokoll Arbeitsblatt 3: Die Staaten Europas Allgemeine Hinweise Die Arbeitsblätter können als Einzel-, Partner-, Gruppen-

Mehr

Göttinger Forum: Auslandsarbeit Erfahrungen aus Europa Dr. Karen Lange, Volkswagen AG

Göttinger Forum: Auslandsarbeit Erfahrungen aus Europa Dr. Karen Lange, Volkswagen AG BILD Göttinger Forum: Auslandsarbeit Erfahrungen aus Europa 03.11.2011 Dr. Karen Lange, Volkswagen AG Global Assignments Komplexität 58 Heimatgesellschaften Volkswagen AG AUDI AG VW Argentina AUDI Bruxelles

Mehr

KOMBINIERTER VERKEHR IN EUROPA

KOMBINIERTER VERKEHR IN EUROPA KOMBINIERTER VERKEHR IN EUROPA ULRICH BEDACHT, LEITER OST- UND SÜDOSTEUROPAVERKEHR Frankfurt am Main, 11. März 2015 DAS HEADLINE UNTERNEHMEN KOMBIVERKEHR GRÜNDUNG 1969 Firmensitz in Frankfurt/Main ZIELGRUPPE

Mehr

Bitte beachten Sie das Copyright, vgl. letzte Seite.

Bitte beachten Sie das Copyright, vgl. letzte Seite. H2 Office Duisburg H2 Office Duisburg ORCO 6. Projektentwicklungs BRT en Bothe Richter Teherani Sven Wünschmann CSD Ingenieure und Geologen Zertifikat Gold Objektbewertung 82,8 % Standortbewertung 70,5

Mehr

HAUPTVERSAMMLUNG Die Deutsche NatioNalBiBliothek, FraNkFurt am main, 14. mai 2008

HAUPTVERSAMMLUNG Die Deutsche NatioNalBiBliothek, FraNkFurt am main, 14. mai 2008 Die Deutsche NatioNalBiBliothek, FraNkFurt am main, 14. mai 2008 2 2007: ein erfolgreiches Geschäftsjahr für die Dic asset ag Gute Fundamentaldaten Die Dic asset ag hat ein turbulentes Jahr an den kapital-

Mehr

bearbeiten Mastertitelformat bearbeiten Unternehmenspräsentation Main-Neckar-CapitalGroup Frankfurt am Main

bearbeiten Mastertitelformat bearbeiten Unternehmenspräsentation Main-Neckar-CapitalGroup Frankfurt am Main bearbeiten Mastertitelformat bearbeiten Unternehmenspräsentation Main-Neckar-CapitalGroup Frankfurt am Main bearbeiten Main-Neckar-CapitalGroup Mastertitelformat bearbeiten Main-Neckar-CapitalGroup (MNCG)

Mehr

Die Schweiz im Fokus der internationalen Investoren: Was hat sich geändert?

Die Schweiz im Fokus der internationalen Investoren: Was hat sich geändert? Die Schweiz im Fokus der internationalen Investoren: Was hat sich geändert? Generalversammlung Schweizerische Maklerkammer Baden, Wüest & Partner AG Dr. Christoph Zaborowski Wüest & Partner Die grösste

Mehr

Kontakt: Alexandra Tornow, Leiterin Industrial Research Jones Lang LaSalle EMEA Telefon: +49 (0)

Kontakt: Alexandra Tornow, Leiterin Industrial Research Jones Lang LaSalle EMEA Telefon: +49 (0) Presseinformation Kontakt: Alexandra Tornow, Leiterin Industrial Research Jones Lang LaSalle EMEA Telefon: +49 (0) 40 350011 339 E-Mail: alexandra.tornow@eu.jll.com Der europäische Lagerflächenvermietungsmarkt

Mehr

ASSMANN BLUE. - Fundament der Energiewende - Wälderhaus, Hamburg

ASSMANN BLUE. - Fundament der Energiewende - Wälderhaus, Hamburg ASSMANN BLUE - Fundament der Energiewende - Wälderhaus, Hamburg ASSMANN BERATEN + PLANEN ASSMANN BERATEN + PLANEN wurde 1959 als Ingenieurbüro für Baustatik gegründet und eröffnete 1999 in Moskau seinen

Mehr

Kfz-Studie Motorleistung

Kfz-Studie Motorleistung Kfz-Studie Motorleistung Angaben der CHECK24-Kunden im Kfz- Versicherungsvergleich zur Motorleistung ihres Fahrzeugs Juli 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Motorleistung im Zeitverlauf

Mehr

Doris Trimmel-Wyss Investitionen in Ihre Zukunft

Doris Trimmel-Wyss Investitionen in Ihre Zukunft Folie 1 von 16 Geschichte 1994 1995 1996 1999 2000 Cluster? Idee eines Clusters Konzept durch Industriellenvereinigung und SFG Gründung Netzwerk ACstyria Implementierung von Leitbetrieben AVL und Magna

Mehr

Pressekonferenz, 14. Mai 2008 Metropol, Zürich. Herzlich Willkommen! Präsentation Dr. Hendrik Gottschlich

Pressekonferenz, 14. Mai 2008 Metropol, Zürich. Herzlich Willkommen! Präsentation Dr. Hendrik Gottschlich Pressekonferenz, 14. Mai 2008 Metropol, Zürich Herzlich Willkommen! Präsentation Dr. Hendrik Gottschlich Gaydoul Invest Nukleus der Beteiligungsgruppe GAYDOUL GROUP GAYDOUL INVEST Aufbau einer strategischen

Mehr

Geld verdienen mit Immobilien im Family Office

Geld verdienen mit Immobilien im Family Office Geld verdienen mit Immobilien im Family Office Beitrag zur Euroforum Jahrestagung Hamburg, am 8. und 9. Dezember 2004 Heinrich Esslinger Addit GmbH, Bonner Str.323, 50968 Köln Heinrich.Esslinger@addit-online.de

Mehr

Sparkassen- Tourismusbarometer Deutschland 2010

Sparkassen- Tourismusbarometer Deutschland 2010 Sparkassen- Tourismusbarometer Deutschland 2010 Eine Positionsbestimmung des Deutschlandtourismus im nationalen und internationalen Vergleich Pressekonferenz 22. November 2010 Übernachtungen in Europa

Mehr

Vorläufiges Programm der Händlerschulung EUROBIKE Academy ON TOUR Händlerschulung Technischer Teil. Management Forum Handel

Vorläufiges Programm der Händlerschulung EUROBIKE Academy ON TOUR Händlerschulung Technischer Teil. Management Forum Handel Vorläufiges Programm der Händlerschulung EUROBIKE Academy ON TOUR 2017 Schulungsanbieter Franfurt a.m. Leipzig Hannover München Friedrichshafen Thema Händlerschulung Technischer Teil Bosch Neuheiten 2017

Mehr

Chartbericht Jahresergebnis 2014

Chartbericht Jahresergebnis 2014 Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jahresergebnis 2014 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes Deutschland und von IT.NRW MANAGEMENT SUMMARY NRW erzielt 2014 zum

Mehr

Wissenschaftliches Profil von Prof. Dr. Wolfgang Rams

Wissenschaftliches Profil von Prof. Dr. Wolfgang Rams Wissenschaftliches Profil von Prof. Dr. Wolfgang Rams Name Wolfgang Rams Jahrgang 1969 Akademische Ausbildung 1997 2001 Mercator School of Management, Universität Duisburg-Essen, Promotion in Betriebswirtschaftslehre

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Europa: Ländersteckbriefe gestalten. zur Vollversion. Basiswissen Erdkunde einfach und klar. Jens Eggert

DOWNLOAD VORSCHAU. Europa: Ländersteckbriefe gestalten. zur Vollversion. Basiswissen Erdkunde einfach und klar. Jens Eggert DOWNLOAD Jens Eggert Europa: Ländersteckbriefe gestalten Basiswissen Erdkunde einfach und klar auszug aus dem Originaltitel: 32 Persen Verlag, Buxtehude 1. Fläche: Quadratkilometer Deutschland grenzt an

Mehr

was tun wir? Osteuropa-Beratung, Fokus Polen Länder Polen Russland Ukraine

was tun wir? Osteuropa-Beratung, Fokus Polen Länder Polen Russland Ukraine www.astare.de was tun wir? Osteuropa-Beratung, Fokus Polen Länder Polen Russland Ukraine Kompetenzfelder Standortwahl Vertriebsaufbau und -optimierung Prozessbegleitung M&A-Begleitung Beratung zu öffentlichen

Mehr

Name Klasse Datum. b) Wie heißen die drei typischen Produkte aus der Schweiz? Vergiss den Artikel und die SCHENSSERMETA KESÄ LOKASOCDEH

Name Klasse Datum. b) Wie heißen die drei typischen Produkte aus der Schweiz? Vergiss den Artikel und die SCHENSSERMETA KESÄ LOKASOCDEH Name Klasse Datum 8. Klassenarbeit 1. WORTSCHATZ a) Welche Sportaktivitäten erkennst du auf den Piktogrammen? 5 Punkte b) Wie heißen die drei typischen Produkte aus der Schweiz? Vergiss den Artikel und

Mehr

Willkommen in der JEAN MÜLLER-Welt

Willkommen in der JEAN MÜLLER-Welt Willkommen in der JEAN MÜLLER-Welt THE NAME FOR SAFETY Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik H.J.-Müller-Straße 7 65343 Eltville am Rhein 06/2012 JEAN MÜLLER Im Herzen Europas 45 Minuten vom Flughafen

Mehr

homegate.ch Themenstudie Mai Tamedia Marktforschung, Juni 2015

homegate.ch Themenstudie Mai Tamedia Marktforschung, Juni 2015 homegate.ch Themenstudie Mai Tamedia Marktforschung, Juni 015 Marktforschung Methodischer Steckbrief Grundgesamtheit Methode Stichprobe 15 74-jährige Personen, die mindestens einmal pro Woche das Internet

Mehr

Titel, Vorname, Name Abteilung, Fachbereich oder Institut. Erasmus-Einführung. FU Berlin Institut für Philosophie Stand:

Titel, Vorname, Name Abteilung, Fachbereich oder Institut. Erasmus-Einführung. FU Berlin Institut für Philosophie Stand: Titel, Vorname, Name Abteilung, Fachbereich oder Institut Erasmus-Einführung FU Berlin Institut für Philosophie Stand: 05.10.2015 Überblick 1. Was ist eigentlich Erasmus? Die Idee Warum gerade Erasmus?

Mehr

Mitarbeiterführung / Personalentwicklung

Mitarbeiterführung / Personalentwicklung Mitarbeiterführung / Personalentwicklung Argumentationstraining 06.-07. Oktober 2016, Wiesbaden 05.-06. Dezember 2016, München 16.-17. Mai 2017, Bad Homburg 04.-05. Juli 2017, Starnberg Verhandeln extrem

Mehr

Informationen zu Limitarten, Orderzusätzen und Ordergültigkeiten

Informationen zu Limitarten, Orderzusätzen und Ordergültigkeiten Informationen zu Limitarten, Orderzusätzen und Ordergültigkeiten Börse XETRA Wien / XETRA Frankfurt Xetra-Wien: 09:00 17:45 Uhr Xetra-Frankfurt: 09:00 17:30 Uhr (Ab dem 03. November 2003; bisher 20:00

Mehr

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil.

Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Unternehmens-, Positions- und Anforderungsprofil. Objektleiter/ Cluster Manager (m/w) FM, Ludwigshafen a. Rhein Das Unternehmen. erfolgreiche Tochtergesellschaft innerhalb eines internationalen Engineering-

Mehr

Verein PPP Schweiz. Spitalimmobilien. Hoher Investitonsbedarf unsichere Finanzierung. Christian Elsener 29. Mai 2013

Verein PPP Schweiz. Spitalimmobilien. Hoher Investitonsbedarf unsichere Finanzierung. Christian Elsener 29. Mai 2013 Verein PPP Schweiz Spitalimmobilien Hoher Investitonsbedarf unsichere Finanzierung Christian Elsener 29. Mai 2013 Agenda Seite 1 Ausgangslage 3 2 Investorentauglichkeit 6 3 Was benötigen Schweizer Spitäler?

Mehr

1. Orderausführung. Auftragsausführung im börslichen Handel. Orderausführung außerbörslicher Direkthandel

1. Orderausführung. Auftragsausführung im börslichen Handel. Orderausführung außerbörslicher Direkthandel Konditionen Self Directed Investors-Service im Rahmen des George Wertpapier-Service Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Stand: 1. Dezember 2015 1. Orderausführung Auftragsausführung im börslichen

Mehr

Fläche gesamt > Österreich Gemessen in m². 6B47 Real Estate Investors AG ,00 m². Haring Group ,00 m². BUWOG Group. 52.

Fläche gesamt > Österreich Gemessen in m². 6B47 Real Estate Investors AG ,00 m². Haring Group ,00 m². BUWOG Group. 52. Umsatz gesamt > Österreich Fläche gesamt > Österreich Gemessen in m² Umsatz Bundesländer > Wien B Real Estate Investors AG..000,00 B Real Estate Investors AG.,00 m² B Real Estate Investors AG..000,00..,00.,00

Mehr

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie, in der Position als. IT Consultant (m/w)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie, in der Position als. IT Consultant (m/w) Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik, Mathematik, Physik oder Betriebswirtschaft mit erster relevanten Praxiserfahrung im Bereich IT? Sie möchten Verantwortung

Mehr

Blue-Green-Solutions am Beispiel des Wasserkonzeptes für das Tempelhofer Feld in Berlin

Blue-Green-Solutions am Beispiel des Wasserkonzeptes für das Tempelhofer Feld in Berlin KOMPETENZ IN SACHEN REGENWASSER INGENIEURGESELLSCHAFT PROF. DR. SIEKER MBH Blue-Green-Solutions am Beispiel des Wasserkonzeptes für das Tempelhofer Feld in Berlin Prof. Dr. Heiko Sieker, IPS, Hoppegarten

Mehr

Infoscreen Locations 2016

Infoscreen Locations 2016 Infoscreen Locations 0 Hamburg Locations Infoscreen As of: September 0 Bremen You ll find Infoscreen in the heart of 0 major German cities with 0,000 or more inhabitants the best setting for effective

Mehr

DIE TÜRKEI UND DIE EUROPÄISCHE UNION DIE BEDEUTUNG DER TÜRKEI FÜR DIE EUROPÄISCHE UNION. Mag. Dr. ERCAN MURAT

DIE TÜRKEI UND DIE EUROPÄISCHE UNION DIE BEDEUTUNG DER TÜRKEI FÜR DIE EUROPÄISCHE UNION. Mag. Dr. ERCAN MURAT DIE TÜRKEI UND DIE EUROPÄISCHE UNION DIE BEDEUTUNG DER TÜRKEI FÜR DIE EUROPÄISCHE UNION SUB Hamburg A 2007/9247 Mag. Dr. ERCAN MURAT Seite I I Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 3 Abkürzungsverzeichnis

Mehr

TEMPUS IV ( ) Hochschulkooperationen mit Osteuropa, Russland und Zentralasien, dem westlichen Balkan, Nordafrika und dem Nahen Osten

TEMPUS IV ( ) Hochschulkooperationen mit Osteuropa, Russland und Zentralasien, dem westlichen Balkan, Nordafrika und dem Nahen Osten TEMPUS IV (2007-2013) Hochschulkooperationen mit Osteuropa, Russland und Zentralasien, dem westlichen Balkan, Nordafrika und dem Nahen Osten TEMPUS IV, 2. Aufruf (Abgabefrist 28. April 2009) Insgesamt

Mehr

Angebotsmieten und Preise auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt legen weiter zu

Angebotsmieten und Preise auf dem Frankfurter Wohnungsmarkt legen weiter zu Presseinformation Kontakt: Andrew M. Groom, MRICS, Leiter Valuation & Transaction Advisory, Deutschland Stefan Mergen, Leiter Residential Valuation Advisory, Deutschland Telefon: +49 (0) 69 2003 1241 +49

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ein privilegierter Ort zum Leben oder besuchen. Moderne Infrastruktur für alle Sektoren.

Inhaltsverzeichnis. Ein privilegierter Ort zum Leben oder besuchen. Moderne Infrastruktur für alle Sektoren. Inhaltsverzeichnis Tor zu drei Kontinenten. Ein privilegierter Ort zum Leben oder besuchen. Moderne Infrastruktur für alle Sektoren. Internationales Drehkreuz für Konnektivität. Steuerrechtliche Vorteile,

Mehr

Bis zum dritten Quartal 2015 war die Volatilität an den Aktienmärkten über mehrere Jahre relativ gering. Drei Fragen an

Bis zum dritten Quartal 2015 war die Volatilität an den Aktienmärkten über mehrere Jahre relativ gering. Drei Fragen an Drei Fragen an Bis zum dritten Quartal 2015 war die Volatilität an den Aktienmärkten über mehrere Jahre relativ gering. Chefredakteur Marty-Jörn Klein im Gespräch mit Spencer Rhodes, Global Business Manager

Mehr

Wir über uns. Zahlen. Daten. Fakten. Zahlen. Daten. Fakten.

Wir über uns. Zahlen. Daten. Fakten. Zahlen. Daten. Fakten. Wir über uns 2 Inhalt 3 Wer wir sind 3 Aufbau der Gesellschaft 4 Wer sind die Aktionäre und Gesellschafter? 6 Wer sind die Rahmenvereinbarungspartner? 6 Beratungen über den Helpdesk 7 Kriterien für erfolgreiche

Mehr

WOHNQUARTIER AM EICKENER MARKT

WOHNQUARTIER AM EICKENER MARKT WOHNQUARTIER AM EICKENER MARKT Schwogenstraße Mönchengladbach Verkehrsanbindung Schwogenstraße Der Großraum Mönchengladbach ist mit den Autobahnen A 44, A 46, A 52 und A 61 optimal an das Bundesfernstraßennetz

Mehr

Going East (but not too far ) oder: Die Osterweiterung der EU und ihre Chancen für RWE

Going East (but not too far ) oder: Die Osterweiterung der EU und ihre Chancen für RWE Going East (but not too far ) oder: Die Osterweiterung der EU und ihre Chancen für RWE DZ Bank Investment Dialog Frankfurt, 10. September 2003 Ingo Alphéus, Leiter Investor Relations, RWE AG 0 Vom Konglomerat

Mehr

Meerwind Süd Ost [288 MW Offshore Wind Farm]

Meerwind Süd Ost [288 MW Offshore Wind Farm] Projekt Offshore Wind Farm [288 MW Offshore Wind Farm] Our future is OFFSHORE HINTERGRUND Eine Zielsetzung des Deutschen Bundestags zum Klimaschutz ist die Reduzierung der deutschen CO2- Emissionen um

Mehr

Einladung. 10 Jahre Pictet Funds (LUX)-Water

Einladung. 10 Jahre Pictet Funds (LUX)-Water Einladung 10 Jahre Pictet Funds (LUX)-Water München und Frankfurt Dienstag, 16. März 2010 10 Jahre Pictet Funds (LUX)-Water Pictet Funds möchte den zehnten Geburtstag des PF(LUX)-Water Fonds mit Ihnen

Mehr

MITGLIEDER- VERSAMMLUNG 2016 Donnerstag, Kurhaus Bad Homburg Beginn 19:30 Uhr

MITGLIEDER- VERSAMMLUNG 2016 Donnerstag, Kurhaus Bad Homburg Beginn 19:30 Uhr RHGC MITGLIEDER- VERSAMMLUNG 2016 Donnerstag, 28.04.2016 Kurhaus Bad Homburg Beginn 19:30 Uhr NEUWAHLEN DES VORSTANDES Wofür wir stehen PRÄSIDENT Dr. Robert Gaertner Der bisherige Vorstand hat sehr gut

Mehr

HOCHTIEF eine Erfolgsgeschichte. Aus Visionen Werte schaffen.

HOCHTIEF eine Erfolgsgeschichte. Aus Visionen Werte schaffen. HOCHTIEF eine Erfolgsgeschichte 1 Unserer Geschichte verpflichtet... 2 ... hochmodern, innovativ und zukunftsorientiert 3 Bauvolumen in Deutschland 1994-2005 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002

Mehr

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock 1 Bielefeld Rostock 852 1. Lautern 8 5 23,5% 4.048 506 2 Aachen St. Pauli 974 2. Bielefeld 7 4 Absteiger 20,6% 2.692 385 3 1860 Karlsruhe 600 3. St. Pauli 5 4 14,7% 3.346 669 4 Duisburg Düsseldorf 56 4.

Mehr

Das Vertrauen in die Mitmenschen ist weltweit sehr unterschiedlich hoch

Das Vertrauen in die Mitmenschen ist weltweit sehr unterschiedlich hoch Das Vertrauen in die Mitmenschen ist weltweit sehr unterschiedlich hoch Vertraue anderen Menschen voll und ganz / überwiegend Angaben in gerundeten Prozent 85 85 84 84 81 81 80 80 79 79 77 75 73 Kanada

Mehr

Präsentation zur Informationsveranstaltung DRJV und DRIHK

Präsentation zur Informationsveranstaltung DRJV und DRIHK Wachstum soweit das Auge reicht Präsentation zur Informationsveranstaltung DRJV und DRIHK 27.04.2012 Ottmar Lotz (Vorstand) Stand 2007 Agenda Kurzprofil AGRARIUS AG Marktumfeld Standortvorzüge Rumäniens

Mehr

OptiMedis AG gründet niederländische Managementgesellschaft

OptiMedis AG gründet niederländische Managementgesellschaft Pressemitteilung OptiMedis AG gründet niederländische Managementgesellschaft Erster populationsorientierter Vertrag in den Niederlanden geschlossen Hamburg. 16.12.2014. Die OptiMedis AG aus Hamburg hat

Mehr

Österreich ein profitabler Standort

Österreich ein profitabler Standort Österreich ein profitabler Standort Die Erfolgsfaktoren: Stabilität, Osteuropa Know-how, ein kaufkräftiger Markt in zentraler Lage Attraktive Rahmenbedingungen Österreich ist das viertreichste Land der

Mehr

Studienjahr im Ausland LLP/Erasmus+

Studienjahr im Ausland LLP/Erasmus+ Studienjahr im Ausland LLP/Erasmus+ Das Angebot in Marburg: ERASMUS Welt Partnerunis in Europa z.b. in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien Finnland, Norwegen Partner- Programm mit den Unis Wuhan

Mehr

Rechtsstandort Hamburg: Rechtsexport, Rechtsimport, Rechtsdialog

Rechtsstandort Hamburg: Rechtsexport, Rechtsimport, Rechtsdialog Rechtsstandort Hamburg: Rechtsexport, Rechtsimport, Rechtsdialog Christian Graf Handelskammer Hamburg Leiter des Geschäftsbereichs Gesellschaft Hamburger Juristen 15. Oktober 2009 GesHHJuristen, Christian

Mehr

baut die Welt von morgen.

baut die Welt von morgen. baut die Welt von morgen. Oli Keinath 1 FlatironAlvarez-Rea Oscar Durand Die HOCHTIEF-Gruppe Unternehmensgründung 1873 Auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent 44 000 Mitarbeiter weltweit Integriertes

Mehr

VOLKSBANK WIEN AG Report Datum Report Währung

VOLKSBANK WIEN AG Report Datum Report Währung Bank VOLKSBANK WIEN AG Report Datum 3.9.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD / OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Chartbericht Jan.-Feb. 2015

Chartbericht Jan.-Feb. 2015 Tourismus-Statistik in Nordrhein-Westfalen Chartbericht Jan.-Feb. 2015 Basis: Vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes und von IT.NRW Beherbergungsstatistik Jan.-Feb. 2015 BUNDESLÄNDER 2 22.04.2015

Mehr

FlixBus ist international Unsere Praktikanten sind es auch. Dr. Matthias Hofmuth Head of HR

FlixBus ist international Unsere Praktikanten sind es auch. Dr. Matthias Hofmuth Head of HR FlixBus ist international Unsere Praktikanten sind es auch Dr. Matthias Hofmuth Head of HR 28.01.2016 Agenda Our most prominent intern: Mark Förster FlixBus: Behind the scene FlixBus: Facts & Figures FlixBus

Mehr

Die Sinnlichkeit der kalten Jahreszeit.

Die Sinnlichkeit der kalten Jahreszeit. 183 9 2 011 Die Sinnlichkeit der kalten Jahreszeit. K o l l e k t i o n H e r b s t W i n t e r 2011/12 Kuscheliges Kaschmir, hauchzarte Seide und feinstes Leder berühren die Haut und umhüllen sie sanft.

Mehr

Das sind die Gewinner der Mipim Awards

Das sind die Gewinner der Mipim Awards Mipim 2016 Das sind die Gewinner der Mipim Awards Die wichtigste Immobilienmesse der Welt endete mit einer glamourösen Preisverleihung. Im Palais des Festivals in Cannes wurden die zwölf besten Architektur-Projekte

Mehr

EUROPA UND DU. Rat der Europäischen Union

EUROPA UND DU. Rat der Europäischen Union EUROP UND DU Rat der Europäischen Union Hinweis: Diese Publikation wird vom Generalsekretariat des Rates herausgegeben und ist nur zu Informationszwecken bestimmt. Eine Gewähr wird weder von den EU-Organen

Mehr

EKS -Seminar Erfolg durch Spezialisierung. Seminar September 2008 Berlingen. malik management zentrum st. gallen

EKS -Seminar Erfolg durch Spezialisierung. Seminar September 2008 Berlingen. malik management zentrum st. gallen EKS -Seminar Erfolg durch Spezialisierung Seminar 24. - 26. September 2008 Berlingen Erfolg durch Spezialisierung Problem Eine Strategie braucht jeder. Sei es als Einzelperson, als Kleinbetrieb oder als

Mehr

Ingenieurwasserbau. Erfolgslösungen: unser Element

Ingenieurwasserbau. Erfolgslösungen: unser Element Ingenieurwasserbau Erfolgslösungen: unser Element Ingenieurwasserbau Wissen zum Nutzen aller Wasser ist nicht nur eine beeindruckende Naturgewalt, alles Leben hängt davon ab. Der einzigartigen Herausforderung,

Mehr

Damit Ihre Innovationen Wirklichkeit werden.

Damit Ihre Innovationen Wirklichkeit werden. Damit Ihre Innovationen Wirklichkeit werden. Das Unternehmen Scienten hat sich auf die zielgerichtete Suche nach Informationen und auf Beratungsleistungen zur Unterstützung der Innovationsfähigkeit von

Mehr

"Brainstorming für die Zukunft erneuerbarer Energien und die Umsetzung der Energiewende

Brainstorming für die Zukunft erneuerbarer Energien und die Umsetzung der Energiewende 1 "Brainstorming für die Zukunft erneuerbarer Energien und die Umsetzung der Energiewende Was sind die Trends bis 2030 für Wachstum, Märkte und Technologien? Reden Sie mit Experten. Hören Sie Impulsvorträge

Mehr

Zumtobel Group Unternehmensporträt und Projektkapazität März 2015

Zumtobel Group Unternehmensporträt und Projektkapazität März 2015 Zumtobel Group Unternehmensporträt und Projektkapazität März 2015 Die Inhalte im Überblick Die Zumtobel Group im Kurzporträt Projekt Roadmap in der Neuproduktentwicklung bei Tridonic Ressourcenmanagement

Mehr

WARUM USEDOM? Usedom Tourismus GmbH Waldstraße Seebad Bansin Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0)

WARUM USEDOM? Usedom Tourismus GmbH Waldstraße Seebad Bansin Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Meetings, Incentives, Congresses & Events auf Usedom WARUM USEDOM? Deutschlands zweitgrößte Insel (373 km² deutsch, 91 km² polnisch) I Special Locations I Besondere Kulturevents z.b. Baltic Fashion Award

Mehr

Online-Betrug 2015 Ein globaler Überblick

Online-Betrug 2015 Ein globaler Überblick Online-Betrug 2015 Ein globaler Überblick Online-Betrug / Hintergründe und Entwicklungen Jeder Händler, der online verkaufen möchte, muss die möglichen Auswirkungen von Online-Betrug kennen. Dieser globale

Mehr

PFLICHTPRAKTIKUM 2010 "Go Europe - Practical Training"

PFLICHTPRAKTIKUM 2010 Go Europe - Practical Training PFLICHTPRAKTIKUM 2010 "Go Europe - Practical Training" AT/10/LLP-LdV/IVT/158036 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: PFLICHTPRAKTIKUM 2010 "Go Europe - Practical Training" AT/10/LLP-LdV/IVT/158036

Mehr

Immobilienmarktbericht

Immobilienmarktbericht Nur wer gut informiert ist, kann sicher entscheiden! Immobilienmarktbericht Stadtteil Hamburg-Niendorf Niendorf in Zusammenarbeit mit dem Unabhängiges Institut für praxisrelevante Immobilien-Marktforschung

Mehr

Die UEFA Champions League im ZDF Unser Angebot für die Saison 2016/17

Die UEFA Champions League im ZDF Unser Angebot für die Saison 2016/17 Die UEFA Champions League im ZDF Unser Angebot für die Saison 2016/17 1 23.11.2016 Die Königsklasse 2 23.11.2016 Die Königsklasse UEFA Champions League-Saison 2016/17 Das ZDF ist bis 2018 der Free-TV-Sender

Mehr

Netzwerk Logistik Leipzig Halle e. V. schnelle Region für schnelle Logistik

Netzwerk Logistik Leipzig Halle e. V. schnelle Region für schnelle Logistik Netzwerk Logistik Leipzig Halle e. V. Logistik-Region Leipzig-Halle: Der Standort für Logistik in Europa Halle Leipzig 2 Inhalt Logistik-Region Leipzig-Halle Unsere Stärken 24/7 Flughafen Späte Cut-off-Zeiten

Mehr

Unternehmensvorstellung WIV Stuttgart

Unternehmensvorstellung WIV Stuttgart Unternehmensvorstellung WIV Stuttgart Jürgen Staiger 22.11.2012 Landesmesse Stuttgart YIT Historie 1912 Allmänna Ingeniörsbolag Ab (AIB) gründet Niederlassung in Helsinki AIB wird The Finnlands company

Mehr

Die UEFA Champions League im ZDF Unser Angebot für die Saison 2016/17

Die UEFA Champions League im ZDF Unser Angebot für die Saison 2016/17 Die UEFA Champions League im ZDF Unser Angebot für die Saison 2016/17 1 24.10.2016 Die Königsklasse 2 24.10.2016 Die Königsklasse UEFA Champions League-Saison 2016/17 Das ZDF ist bis 2018 der Free-TV-Sender

Mehr

Tag der Marktforschung- Umfrage 2012

Tag der Marktforschung- Umfrage 2012 Tag der Marktforschung- Umfrage 2012 Vergleich der bundesweiten und der regionalen Ergebnisse der Umfrage Wohlfühlfaktoren des Wohnorts Das wurde gefragt: Frage 1: Manche Menschen fühlen sich an ihrem

Mehr

39% der Menschen in Deutschland wollen in einem Job arbeiten, der sinnstiftend ist. Ashoka & McKinsey, 2012

39% der Menschen in Deutschland wollen in einem Job arbeiten, der sinnstiftend ist. Ashoka & McKinsey, 2012 PRESSKIT 39% der Menschen in Deutschland wollen in einem Job arbeiten, der sinnstiftend ist. Ashoka & McKinsey, 2012 WIE ALLES BEGANN Die drei Gründerinnen Nicole, Naomi und Nadia waren nach ihrem gemeinsamen

Mehr

Ihr vorläufiger Sommerflugplan 2015

Ihr vorläufiger Sommerflugplan 2015 Ihr vorläufiger Sommerflugplan 2015 gültig vom 29.03.2015 24.10.2015 nach/to ALICANTE (ALC) von/from ALICANTE (ALC) Mo. Mi. Fr. So. 06:40 09:45 FR 9057 73H Mo. Mi. Fr. So. 10:20 13:15 FR 9056 73H nach/to

Mehr

Liste des référances - STRAILastic

Liste des référances - STRAILastic Liste des référances - STRAILastic Système Ville Pays Projet ml Voie année STRAILastic_K Hagen Deutschland DB Wartungshalle 565 1996 STRAILastic_R Berlin Deutschland Hultschiner Damm 375 1997 STRAILastic_R

Mehr

T I T E L. Nr. Zeit Jahr 2005 ORF 2005 ORF 2005 ORF 2005 ORF

T I T E L. Nr. Zeit Jahr 2005 ORF 2005 ORF 2005 ORF 2005 ORF EUROPA Naturgeschichte Europas - Wilde alte Welt: Die Säulen des Kontinents Naturgeschichte Europas - Wilde alte Welt: Das Erbe der Eiszeit Naturgeschichte Europas - Wilde alte Welt: Die gezähmte Wildnis

Mehr

German housing markets facts, figures and structures

German housing markets facts, figures and structures CECODHAS Housing Europe Conference 26 th April 2012, Brussels, Committee of the regions German housing markets facts, figures and structures Dr. Christian Lieberknecht Managing Director GdW Bundesverband

Mehr

Toshiba Lighting entwickelt neue Vertriebsstrategie

Toshiba Lighting entwickelt neue Vertriebsstrategie 1 / 5 Toshiba Lighting entwickelt neue Vertriebsstrategie Sebastian Recktenwald präsentiert 5-Punkte-Strategie für DACH Neuss, 01.07.2013 - Sebastian Recktenwald, Head of Sales DACH, holt sich mit Dr.

Mehr

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise stabil, Energie wird aber doch teurer

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise stabil, Energie wird aber doch teurer Presseinformation Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise stabil, Energie wird aber doch teurer Kräftiger Anstieg bei Gaspreisen und Steuern in einigen Ländern Wien (10. November

Mehr

Die Chemieindustrie in Deutschland

Die Chemieindustrie in Deutschland Die Chemieindustrie in Deutschland Die Chemische Industrie ist ein Wirtschaftszweig, die sich mit der Herstellung chemischer Produkte beschäftigt. Deutschland ist nach wie vor einer der wichtigsten Chemieproduzenten

Mehr