Neu von Franklin: Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro (Bookman SD BDS-1990)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neu von Franklin: Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro (Bookman SD BDS-1990)"

Transkript

1 PRESSEINFORMATION Übersetzungscomputer > ebooks Kapellenstraße 13 D Feldkirchen-München Medienkontakt W&P PUBLIPRESS GmbH Alte Landstraße D Ottobrunn (München) Tel. +49-(0) Fax +49-(0) März 2009 Neu von Franklin: Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro (Bookman SD BDS-1990) Nie mehr ohne Worte Muttersprachler vertonen den Inhalt eines neuen elektronischen Sprachlabors Mobiles Sprachenstudio erweiterbar zum Powerbook für fünf Sprachen München-Feldkirchen. Es hat nicht mal die halbe Größe eines Taschenbuchs und doch steckt in ihm der Inhalt mehrerer bekannter Wörterbücher mit deren beeindruckenden Umfängen. Aktuellste Mikrotechnologie ermöglicht im neuen E-Dictionary von Franklin, der weltweiten Nummer eins bei elektronischen Sprachencomputern im mobilen Handheld-Format, den blitzschnellen Zugriff auf ca Stichwörter und Wendungen mit rund Übersetzungen des 'PONS Großwörterbuch Englisch' sowie den mächtigen Wortschatz des 'Oxford Advanced Learner's Dictionary', des 'Oxford Thesaurus of English' und des 'Duden Universalwörterbuchs'. Auf Tastendruck kann man in dem umfangreichen Wissen dieser Lexika nach Bedeutungs- und Herkunftserklärungen nachschlagen sowie nach Synonymen und Antonymen suchen. Und natürlich zeigt das clevere Sprachenstudio auch deutsche und englische Übersetzungen auf dem großen, beleuchteten Display an. Seite 1 von 5

2 Was dieses Tool jedoch besonders auszeichnet, ist nicht sicht-, sondern nur hörbar. Ihm verdankt das 'Franklin Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro' auch seinen Namen: Dieses kleine Gerät verfügt über interaktive Sprachlaborfunktionen und spricht daher die gewünschten Übersetzungen perfekt und in ungewöhnlich hoher Ausgabequalität vor. Dafür sorgen drei hochprofessionelle Sound- und Voice-Datenbanken von Oxford, PONS und Franklin, in denen Wörter und Redewendungen ausschließlich von Muttersprachlern vertont wurden! In britischem und amerikanischem Englisch. Diese Features prädestinieren dieses außergewöhnliche Dictionary geradezu für die Weiterbildung, da sich mit ihm Sprachkenntnisse ideal trainieren und verbessern lassen. Mit klassischen Sprachlaborfunktionen wie der Aufnahme und Wiedergabe selbst gesprochener Wörter und Sätze kann man den Trainingseffekt bis hin zu einer perfekten Satzmodulation erhöhen. Neben diesen "gesprochenen" Vorzügen verfügt das 'Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro' (Modellbezeichnung: Bookman SD BDS-1990) natürlich über alle State-of-theart-Features derartiger Geräte, wie z.b. phonetische Rechtschreibkorrektur mit automatischer Verbesserungsliste, vollständige Beugungstabellen, intelligente Such- und Nachschlagefunktionen (z.b. von ganzen Wendungen), Wortlisten zum Training besonders häufig nachgeschlagener Wörter oder für Fachvokabular. Wer darüber hinaus auch lernen und hören möchte, wie man unterm Eiffelturm, am Kolosseum oder vor der Alhambra spricht, hat mit diesem elektronischen Taschen-Sprachlehrer optimale Hardware-Voraussetzungen: Sein Wissen ist nahezu unbegrenzt erweiterbar. Auf dem internen Gerätespeicher, vor allem aber auf handelsüblichen SD- oder MMC-Karten, die sich seitlich einstecken lassen, ist Platz für Internet-Downloads von anderen Wörterbüchern, Sprachkursen, E-Books (z.b. vom Internet-Portal RSS-Feeds, Audio-Dateien (u.a. Hörbücher oder Musik im MP3-Format) oder sogar für pdf-dateien vom eigenen PC. Seit kurzem bietet Franklin auch das sprechende 'PONS dreisprachige Großwörterbuch' auf einer SD- Karte an und kann damit aus dem 'Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro' ein echtes Powerbook machen, das zusätzlich noch Französisch, Italienisch und Spanisch spricht. Mehr geht dann wirklich nicht mehr Seite 2 von 5

3 Das 'Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro' ist für ca. 299,90 Euro überall dort erhältlich, wo es Computer und Bücher gibt oder über. Im Preis enthalten sind auch Zubehör wie Ohrhörer, USB-Kabel zum Anschluss an den Windows-PC, CD-ROM mit Franklin PC View und Mobipocket Reader für den PC. März 2009 ca Zeichen 0904 Foto- und Textmaterial stehen Ihnen unter im Bereich "Pressezentrum" zum Download zur Verfügung. Bildunterschrift: Nachschlagen Übersetzen Hören Sprechen Das neue "Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro" (Preis: ca. 299 Euro) lässt (fast) keine Wünsche offen: Neben dem Inhalt von vier Wörterbuch-Schwergewichten zur englischen und deutschen Sprache bietet es u. a. auch Bedeutungserklärungen und Synonyme auf seinem großen Display an. Besonderes Highlight ist die Vertonung der Wörter und Redewendungen direkt von Muttersprachlern. Und: Der Content des Sprachenstudios (Modellbezeichnung: BDS-1990) lässt sich mit E-Books, Audio-Dateien oder dem sprechenden "PONS dreisprachigen Großwörterbuch" auf SD-Karte beliebig erweitern. Weitere Infos: Foto: Franklin Redaktionskontakt: W&P PUBLIPRESS GmbH Sabine von der Heyde, Anke Brunner Alte Landstraße 12-14, D Ottobrunn Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Kapellenstraße 13 D Feldkirchen/München Anmerkung für die Redaktion: Franklin Electronic Publishers, Inc. (NYSE Alternext US:FEP) ist mit über 41 Millionen verkauften elektronischen Büchern (seit 1986) ein weltweit führender Anbieter von Lerncomputern und elektronischen Nachschlagewerken im Handheld-Format. Mehr als Titel in sechzehn Sprachen stehen zurzeit durch Lizenzen von Spitzenverlagen wie Merriam-Webster und HarperCollins direkt oder über Partner zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den fünf Bereichen Lernen, Sprachen lernen, Reisen, Wissen und Freizeit. Das Unternehmen vergibt ferner Lizenzen für die zugrunde liegende Technologie an Partner wie Adobe, Sun Microsystems und Ademco (ein Unternehmen der Honeywell-Gruppe). Franklin vertreibt ROLODEX Electronics Organizer weltweit und SEIKO Taschencomputer u.a. in Europa. Produkte von Franklin sind weltweit bei Einzelhändlern sowie über Kataloge und online unter verfügbar. ROLODEX is a registered trademark of Berol Corporation, a subsidiary of Newell Rubbermaid Inc. SEIKO is a registered trademark of SEIKO Corporation. Except for the historical information contained in this news release, the matters addressed are forward-looking statements. Forward-looking statements, written, oral or otherwise made, represent the Company s expectation or belief concerning future events. Without limiting the foregoing, these statements are often identified by the words may, might, believes, thinks, anticipates, plans, expects or similar expressions. In addition, expressions of our Seite 3 von 5

4 strategies, intentions or plans are also forward-looking statements. Such statements reflect management s current views with respect to future events and are subject to risks and uncertainties, both known and unknown. You are cautioned not to place undue reliance on these forward-looking statements as there are important factors that could cause actual results to differ materially from those in forward-looking statements, many of which are beyond our control. Investors are referred to the full discussion of risks and uncertainties as included in Franklin s filings with the Securities and Exchange Commission. Technische Daten: Franklin Sprachenstudio Deutsch/Englisch Pro (Artikelbezeichnung: Bookman SD BDS-1990) Wörterbücher: PONS "Großwörterbuch Englisch mit ca Stichwörtern und Wendungen mit rund Übersetzungen Oxford Advanced Learner's Dictionary mit rund Wörtern, Wendungen und Bedeutungen mit Beispielen Oxford Thesaurus of English mit über Synonymen und Antonymen Duden Universalwörterbuch mit rund Stichwörtern und Redewendungen und mehr als Anwendungsbeispielen Features: Übersetzung und Aussprache von Wörtern und Redewendungen in Englisch und Deutsch Englische Aussprache von Muttersprachlern vertont sowie britische und amerikanische Aussprache Phonetische Rechtschreibkorrektur mit Verbesserungsliste vollständige Konjugationen integrierte Kurzgrammatik Oxford 3000, Wortlernspiele, Vokabeltrainer Suchen und Finden von ganzen Wendungen und Mehrwort-Ausdrücken Persönliches Wörterbuch für bis zu eigene Vokabeleinträge Sprachlaborfunktionen Wiedergabe von Hörbüchern, Musik, Audio-Dateien Hardware: Hintergrundbeleuchtung ZOOM-Taste Uhr, Rechner Größe: Gewicht: 150 x 85 x 20 mm 213 Gramm Lieferumfang: aufladbarer Lithium-Akku Netzteil deutsche Bedienungsanleitung Preis: Erweiterbarkeit: ca. 299,90 Euro mit BOOKMAN -SD-Karten (optional erhältlich), z.b. 'PONS Sprechendes dreisprachiges Großwörterbuch (Artikelbezeichnung: GWB )' für ca. 149,90 Euro mit Seite 4 von 5

5 PONS Großwörterbuch Italienisch (mit Stichwörtern und Wendungen) PONS Großwörterbuch Französisch (mit Stichwörtern und Wendungen) PONS Großwörterbuch Spanisch (mit Stichwörtern und Wendungen) über Redewendungen für die Reise (mit Aussprache) pro Sprache Vertrieb: Kapellenstraße 13, Feldkirchen/München Tel.: Seite 5 von 5

Grenzenloses Sprachenwissen rund um die Welt.

Grenzenloses Sprachenwissen rund um die Welt. Grenzenloses Sprachenwissen rund um die Welt. Gesamtverzeichnis Erweiterbare Übersetzungscomputer Interaktives Sprachlabor und Sprachausgabe bei vielen Geräten Mobile Sprachlernprodukte Mehrsprachige Multi-Wörterbücher

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen

Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen Sicherheit in Zeiten von Big Data und heterogenen Landschaften neue Wege zur Erkennung von internen sowie externen Angriffen Matthias Kaempfer Mai, 2015 Kunde Vor welchen Angriffen haben Unternehmen wirklich

Mehr

Unlocking and Monetizing Mobile Consumer Data

Unlocking and Monetizing Mobile Consumer Data This image cannot currently be displayed. Unlocking and Monetizing Mobile Consumer Data Howard Stevens, SAP Mobile Services January, 2014 Social: 1B Users Faster Networks: 12+ Mbps Connected Devices: 7.5B

Mehr

HALBJAHRESABSCHLUSS 2015 TELEFONKONFERENZ, 21. AUGUST 2015. MIchi Frank, CEO Lukas Leuenberger, CFO

HALBJAHRESABSCHLUSS 2015 TELEFONKONFERENZ, 21. AUGUST 2015. MIchi Frank, CEO Lukas Leuenberger, CFO HALBJAHRESABSCHLUSS 2015 TELEFONKONFERENZ, 21. AUGUST 2015 MIchi Frank, CEO Lukas Leuenberger, CFO OPERATIVER GESCHÄFTSGANG 2 KERNAUSSAGEN 1. HALBJAHR 2015 Erfolgreiches 1. Semester 2015: Umsatz +4.5%,

Mehr

Automatisierte Materialbereitstellung(WM) für Instandhaltungs-/Serviceaufträge(PM/CS) und Netzpläne(PS)

Automatisierte Materialbereitstellung(WM) für Instandhaltungs-/Serviceaufträge(PM/CS) und Netzpläne(PS) Automatisierte Materialbereitstellung(WM) für Instandhaltungs-/Serviceaufträge(PM/CS) und Netzpläne(PS) Der Service ermöglicht es Ihnen, das Warehouse Management für Instandhaltungsaufträge, Serviceaufträge

Mehr

Überall dabei. So leicht kann Wissen sein. Elektronische Wörterbücher EW-G3000 EW-G2100 EW-G2000 EW-G100. NEU: EW-G3000 auch mit Französisch!

Überall dabei. So leicht kann Wissen sein. Elektronische Wörterbücher EW-G3000 EW-G2100 EW-G2000 EW-G100. NEU: EW-G3000 auch mit Französisch! So leicht kann Wissen sein. Überall dabei. www.elektronischewoerterbuecher.de NEU: EWG3000 auch mit Französisch! Elektronische Wörterbücher EWG3000 EWG2100 EWG2000 EWG100 Unsere starken Partner: www.casioeurope.com

Mehr

Burkhalter Holding AG veröffentlicht die Konditionen zur geplanten Kapitalerhöhung

Burkhalter Holding AG veröffentlicht die Konditionen zur geplanten Kapitalerhöhung Seite 1 von 5 Nicht zur Versendung, Veröffentlichung oder Verteilung in den USA, Kanada, Japan oder Australien. Burkhalter Holding AG veröffentlicht die Konditionen zur geplanten Kapitalerhöhung Wie an

Mehr

Swiss Life in anspruchsvollem Umfeld gut ins Jahr gestartet

Swiss Life in anspruchsvollem Umfeld gut ins Jahr gestartet Zürich, 6. Mai 2008 Zwischenmitteilung Swiss Life in anspruchsvollem Umfeld gut ins Jahr gestartet Die Swiss Life-Gruppe erzielte im ersten Quartal ein Prämienvolumen im fortgeführten Geschäft von CHF

Mehr

Praxisbericht: Einführung eines xrm-systems bei der MS Motor Service International GmbH. 22.Mai 2014 Stefan Ives, kfm.

Praxisbericht: Einführung eines xrm-systems bei der MS Motor Service International GmbH. 22.Mai 2014 Stefan Ives, kfm. Praxisbericht: Einführung eines xrm-systems bei der MS Motor Service International GmbH 22.Mai 2014 Stefan Ives, kfm. Geschäftsführer KSPG ist Teil des Rheinmetall Konzerns Rheinmetall AG Der Technologiekonzern

Mehr

25.02.2015, Janosch Fricke IT Solutions Office SMA Solar Technology AG

25.02.2015, Janosch Fricke IT Solutions Office SMA Solar Technology AG VON DER SCHATTEN-IT ZUM ZENTRAL BALANCIERTEN IT-PORTFOLIO, Janosch Fricke IT Solutions Office SMA Solar Technology AG DISCLAIMER IMPORTANT LEGAL NOTICE This presentation does not constitute or form part

Mehr

Sprachenstudio Deutsch Englisch Pro

Sprachenstudio Deutsch Englisch Pro BDS-1900 Sprachenstudio Deutsch Englisch Pro Nachschlagen - Übersetzen - Hören - Sprechen Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Einführung...2 Batterien einsetzen...4 Ihr Gerät im Überblick...5 Beschreibung

Mehr

Die Welt spricht franklin. Gesamtverzeichnis

Die Welt spricht franklin. Gesamtverzeichnis Die Welt spricht franklin. Gesamtverzeichnis Language Master translator MOBILE AMPED AUDIO SYsteM audio-digitaler VORLESESTIFT EST-7117 2 3 franklin communication Disc overed sprachen Der schlüssel zur

Mehr

Administration und Abrechnung aus der Cloud von SuccessFactors. Frank Bareis SAP Produktmanagement 21. April 2015

Administration und Abrechnung aus der Cloud von SuccessFactors. Frank Bareis SAP Produktmanagement 21. April 2015 Administration und Abrechnung aus der Cloud von SuccessFactors Frank Bareis SAP Produktmanagement 21. April 2015 Core HR und Abrechnung Zwei Optionen: Cloud und On-Premise Core HR: Stammdatenverwaltung,

Mehr

Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeiter Herausforderung & Lösungen bei der Skalierung

Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeiter Herausforderung & Lösungen bei der Skalierung Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeiter Herausforderung & Lösungen bei der Skalierung Traian Kaiser, Lean Kanban Central Europe, October 2011 2 Traian Kaiser Direktor Agiles Projektmanagement & PMO (XING

Mehr

Eigentumswohnung oder Immobilienaktie? Vor- und Nachteile eines direkten oder indirekten Immobilieninvestments Webinar Wien, 14.10.

Eigentumswohnung oder Immobilienaktie? Vor- und Nachteile eines direkten oder indirekten Immobilieninvestments Webinar Wien, 14.10. Eigentumswohnung oder Immobilienaktie? Vor- und Nachteile eines direkten oder indirekten Immobilieninvestments Webinar Wien, 14.10.2013 Ernst Vejdovszky Wien 14.10.2013 Mag. Ernst Vejdovszky 2 Direkt-Investment

Mehr

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand Matthias Seul IBM Research & Development GmbH BSI-Sicherheitskongress 2013 Transparenz 2.0 Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand R1 Rechtliche Hinweise IBM Corporation 2013.

Mehr

Sprachen verstehen, Sprachen lernen.

Sprachen verstehen, Sprachen lernen. Elektronische Wörterbücher mit professionellen Inhalten Sprachen verstehen, Sprachen lernen. EW-G350 EW-G300 EW-G3600V EW-G5600V www.ex-word.de VERZEICHNIS EX-word Serie EX word Überblick 4 EX word Buchinhalte

Mehr

Die welt spricht franklin. Gesamtverzeichnis

Die welt spricht franklin. Gesamtverzeichnis 1 Die welt spricht franklin. Gesamtverzeichnis Language Master TRANSLATOR AUDIO-DIGITALER VORLESESTIFT MOBILE AMPED AUDIO SYSTEM LLS-7100 2 3 Franklin sprachen sind unsere leidenschaft Sprachen der schlüssel

Mehr

Self Service BI mit SAP Lumira Mohamed Abdel Hadi Senior Architekt für SAP BI und SAP HANA

Self Service BI mit SAP Lumira Mohamed Abdel Hadi Senior Architekt für SAP BI und SAP HANA Self Service BI mit SAP Lumira Mohamed Abdel Hadi Senior Architekt für SAP BI und SAP HANA 10.09.2014 Agenda SAP Lumira Einführung 2014 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved. 2 SAP Lumira

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

Wissensbilanzierung bei EnBW

Wissensbilanzierung bei EnBW Wissensbilanzierung bei EnBW Identifizierung von Handlungsfeldern und Optimierung des Ressourceneinsatzes beim Intellektuellen Kapital Karlsruhe, 28. September 2012 Ulrich Schmidt EnBW Energie Baden-Württemberg

Mehr

1 Definition. Als elektronische Wörterbücher werden Nachschlagewerke bezeichnet, deren Inhalte in digitaler Form vorliegen.

1 Definition. Als elektronische Wörterbücher werden Nachschlagewerke bezeichnet, deren Inhalte in digitaler Form vorliegen. Arten & Charakteristika von elektronischen Wörterbüchern Friedrich-Schiller-Universität Jena Institut für Germanistische Sprachwissenschaft Vorbereitungsmodul: Angewandte Lexikologie Wörterbücher WS 2012/13

Mehr

Abschluss per 30. Juni 2007

Abschluss per 30. Juni 2007 Abschluss per 30. Juni 2007 Telefonkonferenz K. E. Stirnemann CEO Erstes Semester 2007 GF nutzt die Gunst der Stunde und wächst ertragreich weiter. Kurt E. Stirnemann CEO Georg Fischer Telefonkonferenz

Mehr

Swiss Life und AWD wollen mit strategischer Partnerschaft Wachstum beschleunigen

Swiss Life und AWD wollen mit strategischer Partnerschaft Wachstum beschleunigen Zürich, 3. Dezember 2007 Swiss Life und AWD wollen mit strategischer Partnerschaft Wachstum beschleunigen Swiss Life kündigt öffentliches Übernahmeangebot zum Preis von EUR 30 je AWD-Aktie an Swiss Life,

Mehr

Amerikanisches Englisch.

Amerikanisches Englisch. Amerikanisches Englisch. Download: Amerikanisches Englisch. PDF ebook Amerikanisches Englisch. PDF - Are you searching for Amerikanisches Englisch. Books? Now, you will be happy that at this time Amerikanisches

Mehr

User Centric Trade Management mit SAP Customer Business Planning

User Centric Trade Management mit SAP Customer Business Planning User Centric Trade Management mit SAP Customer Business Planning Gebhard Roos, Strategic Architect in der Konsumgüterindustrie, SAP Deutschland SE & Co. KG SAP-Forum für die Konsumgüterindustrie, 23. 24.

Mehr

Windows PowerShell 3.0 für Einsteiger 1

Windows PowerShell 3.0 für Einsteiger 1 Windows PowerShell 3.0 für Einsteiger 1 Übersicht über Windows PowerShell 3.0. Arbeiten mit Event Logs und PING Autor: Frank Koch, Microsoft Deutschland Information in this document, including URLs and

Mehr

Barrierefreies Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe

Barrierefreies Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe Barrierefreies Enterprise File Sharing und B2B Collaboration Made in Europe Mag. Harald Pfoser, Product Owner Fabasoft Cloud Mag. Mario Batusic, Accessibility Expert Fabasoft Dokumentenaustausch heute.

Mehr

Sprachen verstehen, Sprachen lernen.

Sprachen verstehen, Sprachen lernen. Ihr Fachhändler vor Ort: Elektronische Wörterbücher mit professionellen Inhalten Sprachen verstehen, Sprachen lernen. Design-, Farbabweichungen, Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. Die in dieser

Mehr

Die Wahl der Suchbegriffe

Die Wahl der Suchbegriffe Die Wahl der Suchbegriffe Der erste wichtige Schritt für eine effektive Literaturrecherche ist die Wahl der Suchbegriffe. Auf der Suche nach Literatur kommt es häufig vor, dass man keine oder nur sehr

Mehr

Trademarks Third-Party Information

Trademarks Third-Party Information Trademarks campus language training, clt and digital publishing are either registered trademarks or trademarks of digital publishing AG and may be registered in Germany or in other jurisdictions including

Mehr

IT Challenges and Winning Factors

IT Challenges and Winning Factors IT Challenges and Winning Factors for a successful transformation to a future-safe IT Dr. Wolfgang Schatz, SAP AG January 2014 Business Expectations on IT Value of IT Single Source of Truth TCO Proactivity

Mehr

Deutsche Bank legt Bezugspreis für neue Aktien auf 33,00 Euro pro Stück fest

Deutsche Bank legt Bezugspreis für neue Aktien auf 33,00 Euro pro Stück fest Frankfurt am Main, 20. September 2010 Ad hoc: Deutsche Bank AG (deutsch) Deutsche Bank legt Bezugspreis für neue Aktien auf 33,00 Euro pro Stück fest Ausgabe von 308,6 Mio neuen Aktien Bezugsverhältnis

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Unternehmenspräsentation Valora 2013

Unternehmenspräsentation Valora 2013 Unternehmenspräsentation Valora 2013 «Valora for a fast moving world» Schlanker und agiler Retailer mit einem starken Verkaufsstellennetz! Stärkung Aktivitäten im Bereich Retail Nutzung des hervorragenden

Mehr

NEU in Easy Learning Version 6:

NEU in Easy Learning Version 6: NEU in Easy Learning Version 6: - NEU im Sortiment: Sprachkurs Englisch 3 für sehr fortgeschrittenes Englisch, 100 Lektionen auf Niveau B1-C1 - NEU im Sortiment: Komplettkurs Englisch inklusive Kurs 3:

Mehr

Gruppe Vaudoise Versicherungen: operatives Rekordergebnis und neues Erscheinungsbild

Gruppe Vaudoise Versicherungen: operatives Rekordergebnis und neues Erscheinungsbild Pressemitteilung Gruppe Vaudoise Versicherungen: operatives Rekordergebnis und neues Erscheinungsbild Operatives Rekordergebnis von CHF 165,0 Millionen und konsolidierter Netto- Jahresgewinn von CHF 130,4

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

Cembra Money Bank erzielt im ersten Halbjahr einen Reingewinn von CHF 64.7 Millionen und bestätigt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2014

Cembra Money Bank erzielt im ersten Halbjahr einen Reingewinn von CHF 64.7 Millionen und bestätigt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2014 Medienmitteilung 29. August 2014 Cembra Money Bank erzielt im ersten Halbjahr einen Reingewinn von CHF 64.7 Millionen und bestätigt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2014 Reingewinn von CHF 64.7 Millionen

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Elektromobilität Karsten Müller

Elektromobilität Karsten Müller Karsten Müller Key Account Manager Vertrieb Leasing Elektromobilität Leasing von Behördenfahrzeugen und öffentlichen Fuhrparks Dresden, 15. Mai 2014 Agenda 2 Santander Consumer Leasing GmbH Santander efinance

Mehr

Langenscheidt e-handwörterbuch Englisch

Langenscheidt e-handwörterbuch Englisch Englisch-Deutsch, Deutsch-Englisch, Version 4.0, 2003, 1 CD-ROM, ISBN 3-468-90990- X, 79,00 Rezensiert von Christopher Hall, Joensuu Langenscheidts e-handwörterbuch Englisch ist der Nachfolger vom erfolgreichen

Mehr

Copyright 2013 Splunk, Inc. Splunk> Dr. Gregor Klos, Territory Account Manager DACH

Copyright 2013 Splunk, Inc. Splunk> Dr. Gregor Klos, Territory Account Manager DACH Copyright 2013 Splunk, Inc. Splunk> Dr. Gregor Klos, Territory Account Manager DACH Safe Harbor Statement During the course of this presentagon, we may make forward looking statements regarding future

Mehr

Ein elektronisches Wörterbuch macht vieles einfacher. /This is Why: Spanisch, Französisch oder Englisch komfortabel abrufen und verstehen.

Ein elektronisches Wörterbuch macht vieles einfacher. /This is Why: Spanisch, Französisch oder Englisch komfortabel abrufen und verstehen. PW-E420/PW-E430 Elektronische Wörterbücher MIT DEN SPRACHDATENBANKEN VON DUDEN UND LANGENSCHEIDT Ein elektronisches Wörterbuch macht vieles einfacher. /This is Why: Spanisch, Französisch oder Englisch

Mehr

Cembra Money Bank erzielt 8 % höheren Halbjahresgewinn von CHF 69.6 Millionen und erhöht Ausblick für 2015

Cembra Money Bank erzielt 8 % höheren Halbjahresgewinn von CHF 69.6 Millionen und erhöht Ausblick für 2015 Cembra Money Bank erzielt 8 % höheren Halbjahresgewinn von CHF 69.6 Millionen und erhöht Ausblick für 2015 Nettoforderungen gegenüber Kunden um 1 % auf CHF 4.1 Milliarden erhöht Gewinn pro Aktie um 10

Mehr

CubeServ Reporting Framework. Component: Design Studio Commenting. Release 4.1.1

CubeServ Reporting Framework. Component: Design Studio Commenting. Release 4.1.1 Innovative Management Solutions CubeServ Reporting Framework Component: Design Studio Commenting Release 4.1.1 Norbert Egger 16. October 2013 www.cubeserv.com / 20123/ 1 SAP Design Studio 1.2 SDK - CubeServ

Mehr

Benutzer- und Referenzhandbuch

Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch MobileTogether Client User & Reference Manual All rights reserved. No parts of this work may be reproduced in any form or by any means - graphic, electronic, or mechanical,

Mehr

SAP im Handel - Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb. Erfolgreichmit SAP Cloud for Customer

SAP im Handel - Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb. Erfolgreichmit SAP Cloud for Customer SAP im Handel - Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb Erfolgreichmit SAP Cloud for Customer Management Summary S A P e i n e s t a r k e L ö s u n g f ü r d e n H a n d e l Sie gewinnen einen Überblick

Mehr

Gruppe Vaudoise Versicherungen: konsolidierter Gewinn auf hohem Niveau und über dem Schweizer Markt liegendes Wachstum im Nichtlebenbereich

Gruppe Vaudoise Versicherungen: konsolidierter Gewinn auf hohem Niveau und über dem Schweizer Markt liegendes Wachstum im Nichtlebenbereich Pressemitteilung Gruppe Vaudoise Versicherungen: konsolidierter Gewinn auf hohem Niveau und über dem Schweizer Markt liegendes Wachstum im Nichtlebenbereich Das ordentliche Ergebnis vor Steuern beträgt

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

StorageTek berichtet erneut eine Steigerung von Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2003

StorageTek berichtet erneut eine Steigerung von Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2003 StorageTek berichtet erneut eine Steigerung von Umsatz und Gewinn im dritten Quartal 2003 Eschborn, 22. Oktober 2003 - StorageTek, der Experte für Storage Services und Solutions, gab am 21. Oktober 2003

Mehr

SAP in der Dienstleistungsindustrie - Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb. Erfolgreichmit SAP Cloud for Customer

SAP in der Dienstleistungsindustrie - Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb. Erfolgreichmit SAP Cloud for Customer SAP in der Dienstleistungsindustrie - Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb Erfolgreichmit SAP Cloud for Customer Management Summary S A P e i n e s t a r k e L ö s u n g f ü r d i e D i e n s t l e

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

Riverbed: Entwicklung vom WAN-Optimierer zum Anbieter von Application Performance Infrastructure-Lösungen

Riverbed: Entwicklung vom WAN-Optimierer zum Anbieter von Application Performance Infrastructure-Lösungen Riverbed: Entwicklung vom WAN-Optimierer zum Anbieter von Application Performance Infrastructure-Lösungen Plattform für standortunabhängige Infrastruktur mit Marktvolumen von elf Milliarden US-Dollar Zürich,

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Captuvo SL22/42. Kurzanleitung. Enterprise Sled für Apple ipod touch 5 und iphone 5. CAPTUVO22-42-DE-QS Rev B 10/13

Captuvo SL22/42. Kurzanleitung. Enterprise Sled für Apple ipod touch 5 und iphone 5. CAPTUVO22-42-DE-QS Rev B 10/13 Captuvo SL22/42 Enterprise Sled für Apple ipod touch 5 und iphone 5 Kurzanleitung CAPTUVO22-42-DE-QS Rev B 10/13 Erste Schritte Scannen Sie diesen Barcode mit Ihrem Smartphone, oder sehen Sie sich unter

Mehr

samova: Belebtes Geschäft dank SAP Business ByDesign

samova: Belebtes Geschäft dank SAP Business ByDesign 2014 SAP SE oder ein SAP-Konzernunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. samova: Belebtes Geschäft dank SAP Business ByDesign spartner samova GmbH & Co. KG Branche Lebensmittelindustrie Produkte und Services

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

AppMachine. Einfach Bausteine kombinieren THE NEXT STEP IN APP BUILDING. Bauen Sie Ihre eigenen Apps. iphone & Android. 100% native Apps.

AppMachine. Einfach Bausteine kombinieren THE NEXT STEP IN APP BUILDING. Bauen Sie Ihre eigenen Apps. iphone & Android. 100% native Apps. AppMachine.com AppMachine THE NEXT STEP IN APP BUILDING Einfach Bausteine kombinieren Nutzen Sie 24 verschiedene Komponenten, um Ihre App zu bauen. Bauen Sie Ihre eigenen Apps. Ohne Programmierkenntnisse.

Mehr

Exchange Server 2010 (beta)

Exchange Server 2010 (beta) Exchange Server 2010 (beta) Die Entwicklung bis heute 1987 1997 2000 2003 2007 Die Entwicklung bis heute Der Server und darüberhinaus Unsere Mission heute: Einen E-Mail Server zu bauen, der gleichermaßen

Mehr

SAP Cloud for Customer. Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb

SAP Cloud for Customer. Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb SAP Cloud for Customer Mehrwerte durch einen modernen Vertrieb Management Summary S A P e i n e s t a r k e L ö s u n g f ü r d e n V e r t r i e b Sie gewinnen einen Überblick über Ihre Verkaufsprozesse,

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Evolva informiert über Details des Bezugsrechtsangebots

Evolva informiert über Details des Bezugsrechtsangebots These written materials are not for publication or distribution (directly or indirectly) in or to the United States, Canada, Australia or Japan. They are not an offer of securities for sale in or into

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Kai Dupke Senior Product Manager SUSE Linux Enterprise kdupke@novell.com GUUG Frühjahrsfachgespräch 2011 Weimar Hochverfügbarkeit Basis für Geschäftsprozesse

Mehr

Anwender Schulung. Kapsch BusinessCom AG

Anwender Schulung. Kapsch BusinessCom AG Anwender Schulung Kapsch BusinessCom AG 1 Cisco Unified IP Phone 8961 2 Cisco Unified IP Phone 8961 Tastenbeschreibung Übergeben Halten Konferenz Zurück Auflegen 3 Cisco Unified IP Phone 8961 Tastenbeschreibung

Mehr

SAP Design Studio auf mobilen Endgeräten. Norbert Egger/Chairman 11. Juni 2013

SAP Design Studio auf mobilen Endgeräten. Norbert Egger/Chairman 11. Juni 2013 SAP Design Studio auf mobilen Endgeräten Norbert Egger/Chairman 11. Juni 2013 Innovative Management Solutions SAP Design Studio auf mobilen Endgeräten Creative & Mobile BI: Daten visualisieren & Dashboarding

Mehr

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Q-App: Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Differenzwägeapplikation, mit individueller Proben ID Differential weighing application with individual Sample ID Beschreibung Gravimetrische Bestimmung

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

Kleine Torte statt vieler Worte

Kleine Torte statt vieler Worte Kleine Torte statt vieler Worte Effektives Reporting & Dashboarding mit IBM Cognos 8 BI Jens Gebhardt Presales Manager Core Technologies BI Forum Hamburg 2008 IBM Corporation Performance Optimierung 2

Mehr

Gruppe Vaudoise Versicherungen: Rekordhoher konsolidierter Gewinn und über dem Schweizer Markt liegender Zuwachs in allen Branchen

Gruppe Vaudoise Versicherungen: Rekordhoher konsolidierter Gewinn und über dem Schweizer Markt liegender Zuwachs in allen Branchen Pressemitteilung Gruppe Vaudoise Versicherungen: Rekordhoher konsolidierter Gewinn und über dem Schweizer Markt liegender Zuwachs in allen Branchen Ordentliches Ergebnis vor Steuern von CHF 182,9 Millionen

Mehr

Rezensiert von Christopher Hall, Joensuu

Rezensiert von Christopher Hall, Joensuu Saksa suomi-suursanakirja Großwörterbuch Deutsch Finnisch, hrsg. von Jarmo Korhonen, Helsinki: WSOY, 2008, 1833 Seiten, ISBN 978-951- 0-22424-3, Preis: 120,00. Rezensiert von Christopher Hall, Joensuu

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

16. ordentliche Hauptversammlung 08. Mai 2015

16. ordentliche Hauptversammlung 08. Mai 2015 16. ordentliche Hauptversammlung 08. Mai 2015 Präsentation des Vorstandsvorsitzenden Inhalt Spezialist für Analog-Mixed-Signal Lösungen Im Fokus 2014 Finanzen 2014, 1. Quartal 2015 & Ausblick Spezialist

Mehr

MDG-PLM Integration am Beispiel und weitere «best practices» aus MDG Projekten. Steffen Ulmer, SAP September, 2013

MDG-PLM Integration am Beispiel und weitere «best practices» aus MDG Projekten. Steffen Ulmer, SAP September, 2013 MDG-PLM Integration am Beispiel und weitere «best practices» aus MDG Projekten Steffen Ulmer, SAP September, 2013 Legal disclaimer The information in this presentation is confidential and proprietary to

Mehr

Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling. Version 1.1, 16.10.2013

Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling. Version 1.1, 16.10.2013 Pflichtfeld Liste SCHOTT ebilling Version 1.1, 16.10.2013 1 EINFÜHRUNG Die SCHOTT AG möchte eingehende Rechnungen in elektronischer Form erhalten. Zur Eliminierung des üblichen, EDI-begleitenden Papierprozesses

Mehr

WEBINAR USER GUIDE FÜR TEILNEHMER

WEBINAR USER GUIDE FÜR TEILNEHMER intergraph Cadworx & analysis Solutions WEBINAR USER GUIDE FÜR TEILNEHMER Webinars - Kurze Anleitung für teilnehmer GoToWebinar Tool Intergraph verwendet für Webinare das Tool GoToWebinar von Citrix, das

Mehr

The Latest in Enterprise Portfolio and Project Management

The Latest in Enterprise Portfolio and Project Management The Latest in Enterprise Portfolio and Project Management Mario Franz, SAP SE March 3 rd, 2015 Customer Disclaimer The information in this presentation is confidential and proprietary to SAP and may not

Mehr

Der CIO als Innovation Officer Mehrwerte und praktischer Einsatz von Big Data- und Cloud-Lösungen

Der CIO als Innovation Officer Mehrwerte und praktischer Einsatz von Big Data- und Cloud-Lösungen Der CIO als Innovation Officer Mehrwerte und praktischer Einsatz von Big Data- und Cloud-Lösungen Björn Goerke, CIO SAP AG 14. Februar 2014 2014 SAP AG or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5 Grußkarten Inhalt Stationey Grußkarten im Überblick... 3 Stationery Vorlagen in Mail... 4 Stationery Grußkarten installieren... 5 App laden und installieren... 5 Gekaufte Vorlagen wiederherstellen 5 Die

Mehr

Besonderheiten von syndizierten Krediten und empirischer Vergleich zwischen Industrie- und Entwicklung

Besonderheiten von syndizierten Krediten und empirischer Vergleich zwischen Industrie- und Entwicklung Besonderheiten von syndizierten Krediten und empirischer Vergleich zwischen Industrie- und Entwicklungsländern Download: Besonderheiten von syndizierten Krediten und empirischer Vergleich zwischen Industrie-

Mehr

Bloomberg-University Schulungen in München

Bloomberg-University Schulungen in München Bloomberg-University Schulungen in München -Stand: 03.11.2014- Alle Schulungen finden in der Maximilianstraße 2a in 80539 München statt. (Angaben bitte selbstständig am Bloomberg-Terminal auf Richtigkeit

Mehr

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Michael Junk IT-Security & Compliance Manager MJunk@novell.com Zertifiziert bei T.I.S.P / ITIL / CISA / ISO Compliance 2 Es geht also wieder mal

Mehr

Bilanzpressekonferenz 18. März 2015

Bilanzpressekonferenz 18. März 2015 Bilanzpressekonferenz 18. März 2015 1 Inhalt Spezialist für Analog Mixed Signal Lösungen Im Fokus 2014 Finanzen 2014 & Ausblick 2015 2 Spezialist für Analog Mixed Signal Lösungen Analog Mixed Signal Halbleiter

Mehr

INHALT. 2. Zentrale Verwaltung von NT-, 2000- und 2003-Domänen. 3. Schnelle und sichere Fernsteuerung von Servern und Arbeitsstationen

INHALT. 2. Zentrale Verwaltung von NT-, 2000- und 2003-Domänen. 3. Schnelle und sichere Fernsteuerung von Servern und Arbeitsstationen INHALT 1. Einführung in Ideal Administration v4 Allgemeine Software-Beschreibung Visuelle 2. Zentrale Verwaltung von NT-, 2000- und 2003-Domänen 3. Schnelle und sichere Fernsteuerung von Servern und Arbeitsstationen

Mehr

Global Transport Label - General Motors -

Global Transport Label - General Motors - SAP Customer Success Story Automotive Consulting Solutions Formulare für den Vertriebsprozess Global Transport Label - General Motors - Agenda GETRAG Corporate Group Funktionsbeschreibung Abbildungen im

Mehr

Über fedora Zahlen, Daten, Fakten Einige Bilder Pressetexte Kontakt

Über fedora Zahlen, Daten, Fakten Einige Bilder Pressetexte Kontakt Über fedora Zahlen, Daten, Fakten Einige Bilder Pressetexte Kontakt Fedora ist eine Entwicklungsplattform und zugleich ein Linux-basierendes Betriebssystem, von welchem zweimal im Jahr eine neue Version

Mehr

ZOOM H2 Handy-Recorder

ZOOM H2 Handy-Recorder ZOOM H2 Handy-Recorder Zusammen mit der Vertriebsfirma SOUND SERVICE verlost Lehrer-Online einen ZOOM H2 Handy Recorder! "Handy" steht hier im Sinne von "handlich" und bezeichnet treffend dieses außergewöhnlich

Mehr

HP ALM. Was gibt es Neues und wo geht die Reise hin. Thomas Köppner, Technical Consultant, HP

HP ALM. Was gibt es Neues und wo geht die Reise hin. Thomas Köppner, Technical Consultant, HP HP ALM Was gibt es Neues und wo geht die Reise hin Thomas Köppner, Technical Consultant, HP Blick in die Zukunft! Future investment areas Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information

Mehr