Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1"

Transkript

1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1 1. Wie klingen die Buchstaben? 1 1. Finde das a! 2. Finde das b! 3. Finde das c! 4. Finde das d! 5. Finde das e! 6. Finde das f! 7. Finde das g! 8. Finde das h! 9. Finde das i! 10. Finde das j! 11. Finde das k! 12. Finde das l! 2. Wie klingen die Buchstaben? 2 1. Finde das m! 2. Finde das n! 3. Finde das o! 4. Finde das p! 5. Finde das r! 6. Finde das s! 7. Finde das t! 8. Finde das u! 9. Finde das v! 10. Finde das w! 11. Finde das x! 12. Finde das z! 3. Wie klingen die Buchstaben? 3 1. Finde das qu! 2. Finde das y! 3. Finde das sch! 4. Finde das ch! 5. Finde das sp! 6. Finde das st! 7. Finde das ä! 8. Finde das ö! 9. Finde das ü! 10. Finde das ß! 11. Diktat: Kleine Buchstaben 12. Diktat: Große Buchstaben 4. Wie heißen die Buchstaben? 1 1. Finde das a! 2. Finde das b! 3. Finde das c! 4. Finde das d! 5. Finde das e! 6. Finde das f! 7. Finde das g! 8. Finde das h! 9. Finde das i! 10. Finde das j! 11. Finde das k! 12. Finde das l!

2 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 2 5. Wie heißen die Buchstaben? 2 1. Finde das m! 2. Finde das n! 3. Finde das o! 4. Finde das p! 5. Finde das r! 6. Finde das s! 7. Finde das t! 8. Finde das u! 9. Finde das v! 10. Finde das w! 11. Finde das x! 12. Finde das z! 6. Wie heißen die Buchstaben? 3 1. Finde das qu! 2. Finde das y! 3. Finde das sch! 4. Finde das ch! 5. Finde das sp! 6. Finde das st! 7. Finde das ä! 8. Finde das ö! 9. Finde das ü! 10. Finde das ß! 11. Diktat: Kleine Buchstaben 12. Diktat: Große Buchstaben 7. Hörst du die Buchstaben? 1 1. Hörst du das a? 2. Hörst du das b? 3. Hörst du das d? 4. Hörst du das e? 5. Hörst du das f? 6. Hörst du das g? 7. Hörst du das h? 8. Hörst du das i? 9. Hörst du das j? 10. Hörst du das k? 11. Hörst du das l? 12. Hörst du den gesuchten Buchstaben? 8. Hörst du die Buchstaben? 2 1. Hörst du das m? 2. Hörst du das n? 3. Hörst du das o? 4. Hörst du das p? 5. Hörst du das r? 6. Hörst du das s? 7. Hörst du das t? 8. Hörst du das u? 9. Hörst du das v? 10. Hörst du das w? 11. Hörst du das x? 12. Hörst du das z?

3 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 3 9. Hörst du die Buchstaben? 3 1. Hörst du das qu? 2. Hörst du das sch? 3. Hörst du das ch? 4. Hörst du das sp? 5. Hörst du das st? 6. Hörst du das ä? 7. Hörst du das ö? 8. Hörst du das ü? 9. Hörst du das ß? 10. Hörst du das ei? 11. Hörst du das eu? 12. Hörst du das au? 10. Buchstaben einsetzen 1. Anlaut einsetzen a - l 2. Anlaut einsetzen m - z 3. Andere Anlaute einsetzen 4. Inlaut einsetzen a - l 5. Inlaut einsetzen m - z 6. Andere Inlaute einsetzen 7. Auslaut einsetzen a - l 8. Auslaut einsetzen m - z 9. Andere Auslaute einsetzen 10. au-ei-eu im Anlaut 11. au-ei-eu im Inlaut 12. au-ei-eu im Auslaut 11. Das ABC 1. Das ABC-Lied 2. Selbstlaute und Mitlaute 3. Hörst du alle Selbstlaute? 4. Hörst du alle Mitlaute? 5. Das Kinder-ABC 6. Tiere und das ABC 7. Das Familien-ABC 8. Die Buchstaben und ihre Nachbarn 9. Buchstaben sortieren 10. Das ABC steht Kopf! 11. Achtung! Knacke die Geheimschrift! 12. Verlorene Selbstlaute 12. Lesen 1. Welches Wort hast du gehört? 2. Welchen Satz hast du gehört? 1 3. Welchen Satz hast du gehört? 2 4. Welches Wort passt? 5. Störenfriede 6. Lesen mit Bildern 7. Was Tiere tun 8. Geheime Botschaften 9. Was stimmt? 10. Geschüttelte Wörter 11. Kannst du bezahlen? 12. Strichwörter

4 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite Die Buchstaben und ihre Reihenfolge 1. Aufbauen Wörter mit vier Buchstaben 2. Aufbauen Wörter mit fünf Buchstaben 3. Aufbauen Wörter mit sechs Buchstaben 4. Aufbauen Wörter mit sieben Buchstaben 5. Abbauen Wörter mit vier Buchstaben 6. Abbauen Wörter mit fünf Buchstaben 7. Abbauen Wörter mit sechs Buchstaben 8. Abbauen Wörter mit sieben Buchstaben 9. Wie viele Buchstaben kannst du hören? 10. Kennst du die richtige Reihenfolge? Kennst du die richtige Reihenfolge? Wo steht das...? 14. Wortschatz nach Wortarten 1. Wortschatz in Bildern 2. Nomen (Namenwörter) üben 1 3. Nomen (Namenwörter) üben 2 4. Nomen (Namenwörter) üben 3 5. Verben (Tunwörter) üben 1 6. Verben (Tunwörter) üben 2 7. Verben (Tunwörter) üben 3 8. Adjektive (Wiewörter) üben 1 9. Adjektive (Wiewörter) üben Adjektive (Wiewörter) üben Zahlwörter aufschreiben 12. Zahlwörter mit Geld 15. Wortschatz nach Rechtschreibung 1. Wörter mit ä und äu 2. Wörter mit doppelten Mitlauten 3. Wörter mit ck und tz 4. Wörter mit ß 5. Wörter mit dem h, das man nicht hört 6. Wörter mit ie 7. So wird s gemacht! st - sp - sch 8. Was hörst du nach dem sch-laut? 9. Trenne zusammengesetzte Wörter! Trenne zusammengesetzte Wörter! Was reimt sich? 12. Bilde Reimwörter! 16. Buchstaben, die ähnlich aussehen: b-d und m-n 1. Finde das b! 1 2. Finde das b! 2 3. Sortiere! Wörter mit b und d 4. Finde das d! 1 5. Finde das d! 2 6. Buchstaben sortieren 7. Setze ein! b oder d 8. Finde das m! 1 9. Finde das m! Finde das n! 11. Sortiere! Wörter mit m und n 12. Setze ein! m oder n

5 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite Buchstaben, die ähnlich aussehen: ei-ie und r-n 1. Finde das ei! 1 2. Finde das ei! 2 3. Finde das ei! 3 4. Finde das ie! 1 5. Finde das ie! 2 6. Finde das ie! 3 7. Wörter mit ei 8. Wörter mit ie 9. Setze ein! ei oder ie 10. Finde das r! 11. Finde das n! 12. Was findest du? n - r - n und r 18. Buchstaben, die ähnlich klingen 1. So wird s gemacht! b-p, d-t, g-k 2. B oder P am Anfang? 3. Was hörst du im Wort? b oder p 4. D oder T am Anfang? 5. Was hörst du im Wort? d oder t 6. G oder K am Anfang? 7. Was hörst du im Wort? g oder k 8. M oder N am Anfang? 9. Was hörst du im Wort? m oder n 10. Was hörst du im Wort? i oder ü 11. er oder a am Wortende? 12. Was hörst du? f oder pf 19. Groß- und Kleinschreibung 1. So wird s gemacht! groß oder klein 2. Nomen (Namenwörter) und Begleiter 3. Kennst du die Nomen (Namenwörter)? 4. Kennst du die Verben (Tunwörter)? 5. Kennst du die Adjektive (Wiewörter)? 6. Wie viele Nomen (Namenwörter) findest du? 7. Wie viele Verben (Tunwörter) findest du? 8. Wie viele Adjektive (Wiewörter) findest du? 9. Welches Nomen (Namenwort) passt? 10. Welches Verb (Tunwort) passt? 11. Welches Adjektiv (Wiewort) passt? 12. Groß oder klein? 20. Diktate 1. Diktat mit lauttreuen Nomen (Namenwörtern) 2. Diktat mit Nomen (Namenwörtern) 3. Diktat mit lauttreuen Verben (Tunwörtern) 4. Diktat mit Verben (Tunwörtern) 5. Diktat mit lauttreuen Adjektiven (Wiewörtern) 6. Diktat mit Adjektiven (Wiewörtern) 7. Diktat mit allen Wortarten 8. Diktat mit lauttreuen Sätzen 1 9. Diktat mit lauttreuen Sätzen Diktat mit kurzen Sätzen 11. Diktat: sp - st - sch 12. Diktat: Groß oder klein

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 1. Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 4. Buchstaben

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 1. Das ABC 1. Namen und das ABC 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 3. Tiere und das ABC 4. Das ABC die ersten Buchstaben zählen 5. Finde die Buchstaben!

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Das ABC 1. Namen und das ABC 7. Kennst du alle Selbstlaute und Mitlaute? 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 8. Buchstaben und ihre Nachbarn 3. Tiere und das ABC 9. Die ABC-Tafel:

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 1. Übungen zum Wortschatz 1. Abschreiben: Wörter mit ck und tz 2. Aufschreiben aus dem Gedächtnis: Wörter mit ck und tz 3. Abschreiben: Wörter mit

Mehr

Rechtschreibung. Deutsch. 3. Klasse. Rechtschreibung. in 15 Minuten

Rechtschreibung. Deutsch. 3. Klasse. Rechtschreibung. in 15 Minuten Rechtschreibung. Klasse Deutsch Rechtschreibung in 15 Minuten Klasse So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten:

Mehr

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen Vornamen ordnen................................................................ 5 Nomen für Menschen kennen lernen....................................... 6 Nomen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 7. Ohrentraining 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 8. Europäerinnen und Europäer 3. Fremdwortgalgen 9. Europäische Leckereien

Mehr

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind.

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. Jahrgangsstufe 1 Phonologische Bewusstheit Reimwörter erkennen / Silbensegmentierung / Auditive Analysen/ Auditive Analysen/ Lautlokalisation / Reimpaare verbinden Silben klatschen, Silbenbögen malen Anlaute,

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse 1. Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 3. Fremdwortgalgen 4. Höre auf den Satz 5. Schau auf den Satz

Mehr

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 2 Üben und Förn Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen Inhalt des Begleitheftes zur Rechtschreibung

Mehr

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen R 0.0.1 R 0.0.2 R 0.1 R 0.1.1 R 0.2. R 0.2.1 R 0.2.2 R 0.3 R 0.3.1 R 0.4 R 0.4.1 R 0.5. R 0.5.1 R 0.5.1.1 R 0.5.1.2 R 0.6 Strategiegeleiteter

Mehr

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M a n k a n n s e i n e M e i n u n g j a m a l r e v i d i e r e n! J a h r 2 0 1 3 : F r i e d r i c h f o r d e r t D e u t s c h e z u m e h r D a t e n s c h

Mehr

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse 212 Grammatik 1. / 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................... 1 1. Klasse Buchstaben und Laute..............................

Mehr

Sprechen Verfassen von Texten Rechtschreiben Sprachbetrachtung. Sätze mit gleichen Anlauten erfinden

Sprechen Verfassen von Texten Rechtschreiben Sprachbetrachtung. Sätze mit gleichen Anlauten erfinden 1. Buchstabensalat Wörter benennen; deutliches Sprechen der Anlaute; Zungenbrecher 2. Ich bin ich und du bist du 3. Wen magst du? Vers aufsagen; vom besten Freund oder der besten Freundin erzählen Sprachspiel

Mehr

Silbentrennung und Wörter mit Silbentrennendem-h. Wörter mit Auslautverhärtung

Silbentrennung und Wörter mit Silbentrennendem-h. Wörter mit Auslautverhärtung Inhalt Vorwort... 8 Einführung... 9 Ordnen nach dem Abc und Arbeit mit dem Wörterbuch Hinweise zum Unterricht.............................................. 14 1. Stunde: Ordnen der Wörter.... 14 2. Stunde:

Mehr

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Diese Kartei kann zum Üben der Lernwörter (Lernwortlisten, Karteikästen, Registerheften) eingesetzt werden. Die Kinder arbeiten dabei hauptsächlich in und schreiben

Mehr

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben FACHBEREICH: DEUTSCH RECHTSCHREIBUNTERRICHT BESCHLUSS WEITERE HINWEISE: Kollegium der Ludgerusschule 24.02.2015 KONZEPTE UND VEREINBARUNGEN Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst Inhaltsverzeichnis 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 Buchstaben unterscheiden, nach Gruppen gliedern Wörter

Mehr

Rechtschreiben in der 3. Klasse

Rechtschreiben in der 3. Klasse Rechtschreiben in der 3. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Namenwörter werden groß geschrieben 2. Teil: Nach dem ABC ordnen 3. Teil: Wörter mit ff, ll, tt 4. Teil: Wörter mit ie 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Deutsch Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Deutsch Klasse von Sonja Reichert Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort

Mehr

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40081 Pusteblume. Materialien zur Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Sammlung mit, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei Rechtschreib- Lern- nüberschrift

Mehr

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja Regel Nr. 0 Konzentration Höre, lies und schreibe genau. Lasse keine Buchstaben oder Wörter aus. Schreibe aber auch keine Buchstaben zu viel. Schreibe das Wort noch einmal auf. Regel Nr. 1 Nomen (Namenwörter)

Mehr

Vorwort Kommissar Klee hat eine Idee Dehnung der Selbstlaute durch Verdoppelung... 14

Vorwort Kommissar Klee hat eine Idee Dehnung der Selbstlaute durch Verdoppelung... 14 Inhalt Seite Vorwort... 6 1. Willkommen im Land Fehlerlos! Großschreibung des Satzanfangs und der Namenwörter; Namenwörter mit Nachsilben; zusammengesetzte Namenwörter... 10 2. Kommissar Klee hat eine

Mehr

Anna Möss. Die ABC - Lernwerkstatt. Erste einfache Lesetexte zum Lesen und Schreiben lernen. Ergänzungs- und Übungsmaterial 56 Kopiervorlagen

Anna Möss. Die ABC - Lernwerkstatt. Erste einfache Lesetexte zum Lesen und Schreiben lernen. Ergänzungs- und Übungsmaterial 56 Kopiervorlagen Anna Möss Die ABC - Lernwerkstatt Band 4 Erste einfache Lesetexte zum Lesen und Schreiben lernen Ergänzungs- und Übungsmaterial 56 Kopiervorlagen Besuchen Sie uns auf unserer Homepage! Sie erhalten Informationen

Mehr

Ich kann richtig schreiben1

Ich kann richtig schreiben1 Ich kann richtig schreiben1 Wenn du diese Zeichen siehst, dann sollst du schreiben anmalen verbinden einkreisen Silben schwingen Silbenbögen malen sprechen genau hinhören suchen, genau hinschauen lesen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 2. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 2. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 2 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Die ABC-Lernwerkstatt Band 1: Der erste Schultag

Mehr

Inhalt. Der Buchstabe G wird ausgemalt und ausgeschnitten

Inhalt. Der Buchstabe G wird ausgemalt und ausgeschnitten Übung 1 Übung 2 Übung 3 Übung 4 Übung 5 Übung 6 Übung 7 Übung 8 Das große G Der Buchstabe G wird ausgemalt und ausgeschnitten Suche alle G! Innerhalb des Buchstabengitters muss der Buchstabe G gesucht,

Mehr

Rechtschreiben mit der FRESCH Methode

Rechtschreiben mit der FRESCH Methode Rechtschreiben mit der FRESCH Methode 1. Sprechschreiben und Schwingen Bild 1: Besieht man sich den deutschen Grundwortschatz, so erkennt man, dass die Hälfte der Wörter lautgetreu geschrieben werden (Bild

Mehr

Rechtschreiben in der 4. Klasse

Rechtschreiben in der 4. Klasse Rechtschreiben in der 4. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Wörter mit lang gesprochenem i 2. Teil: Wörter mit ä oder äh 3. Teil: Wörter mit e oder eh 4. Teil: Wörter mit z oder tz 5. Teil: Wortdiktat

Mehr

Beim Wortklang auf die Endung d achten, eventuell mit Hunde erklären, da ist es deutlicher. Wort abbauen Hund Hun Hu H Wort aufbauen H Hu Hun Hund

Beim Wortklang auf die Endung d achten, eventuell mit Hunde erklären, da ist es deutlicher. Wort abbauen Hund Hun Hu H Wort aufbauen H Hu Hun Hund Hund Beim Wortklang auf die Endung d achten, eventuell mit Hunde erklären, da ist es deutlicher. Wort abbauen Hund Hun Hu H Wort aufbauen H Hu Hun Hund Das Wort Hund ist ein Namenwort (Nomen) Namenwörter

Mehr

Rechtschreiben in der 4. Klasse

Rechtschreiben in der 4. Klasse Rechtschreiben in der 4. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Wörter mit d, b und g am Wortende 2. Teil: Wörter mit v/v 3. Teil: Wörter mit doppeltem Selbstlaut 4. Teil: Fremdwörter 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Inhalt. Einführende Karten

Inhalt. Einführende Karten Inhalt Einführende Karten Thema Liebe Kinder Laura und Lukas sind wieder dabei! Alles, was du brauchst So arbeitest du im Rechtschreibtagebuch Zur Erinnerung: Die Arbeitstechniken aus Klasse 2 Zur Erinnerung:

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Schlag auf, schau nach! - Arbeitsheft 2, Klasse 3/4, Neubearbeitung

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Schlag auf, schau nach! - Arbeitsheft 2, Klasse 3/4, Neubearbeitung Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Schlag auf, schau nach! - Arbeitsheft 2, Klasse 3/4, Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Worterklärungen Namenwort

Mehr

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen...

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen... Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen für Gefühle erkennen und bilden..................................................... 5 Pronomen passend eintragen...................................................................

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grammatik. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grammatik. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de kurz & bündig Band 6 Hartwig Lödige Grammatik INHALT Inhalt Zur

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 284 Tests in Deutsch Lernzielkontrollen

Mehr

Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen Inhalt des Begleitheftes zur

Mehr

VORSCHAU. Ab Klasse 2

VORSCHAU. Ab Klasse 2 Gra mma tik le rne n mit Spa ß Arbe itshe ft Worta rte n Ab Klasse 2 Ab Klasse 2 werden laut Rahmenplänen die Wortarten explizit eingeführt. Für viele Kinder ist es schwierig, sich die Unterschiede zu

Mehr

Beim stummen "h" musst du immer auf den Selbstlaut achten. Wird der Selbstlaut lang gesprochen, so gilt folgende Regel:

Beim stummen h musst du immer auf den Selbstlaut achten. Wird der Selbstlaut lang gesprochen, so gilt folgende Regel: Das stumme "h" Beim stummen "h" musst du immer auf den Selbstlaut achten. Wird der Selbstlaut lang gesprochen, so gilt folgende Regel: Das stumme "h" steht meistens vor l, m, n, r. z. B. fehlen, nehmen,

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Beliebte Stolpersteine 1 1. Ableitung von b, d, g 7. -ig oder -lich im Auslaut 2. ai oder ei 8. end- oder ent- 1 3. f oder v oder w 9. end- oder ent- 2 4. W oder V, w oder v 10. seid

Mehr

KV Stoffverteilungsplan Mildenberger Verlag Bestell-Nr

KV Stoffverteilungsplan Mildenberger Verlag Bestell-Nr 3 Wochen (1 3) SB Kapitel 1, S. 6 17: Wieder in der Schule Kartengrüße aus den Ferien, S. 7 Kartengrüße aus Europa, S. 8 Wenn ein Löwe in die Schule geht, S. 166 Allein mit der Bahn, S. 10 LK 1: Grammatik

Mehr

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT Auf den folgenden Seiten finden Sie das Alphabet in der Druckschrift. Dieses Heft ist als Übungsheft für Erstklässler gedacht, aber auch für ältere Schüler, die, aus welchem Grund

Mehr

Beobachtungsbogen 1. Klasse Deutsch als Zweitsprache

Beobachtungsbogen 1. Klasse Deutsch als Zweitsprache von Hilde Hess Steinhauer RAA / Büro für interkulturelle Arbeit Essen Beobachtungsbogen 1. Klasse Deutsch als Zweitsprache Name: Familiensprache: Zeitraum: Einschätzung: + / ++ / +++ Beobachtungskriterien

Mehr

Das solltest du wissen!

Das solltest du wissen! Rechtschreibkartei 07/2008 Dipl.-Päd. Nicole Meister Das solltest du wissen! Das tz schreibt man nur nach kurz gesprochenem Selbstlaut oder Umlaut. Merke dir folgendes Sprüchlein: Nach l, m, n, r, das

Mehr

Aufpassen bei: b/p d/t g/k x y v ai sch sp st

Aufpassen bei: b/p d/t g/k x y v ai sch sp st 15 26 Buchstaben (Grapheme) aber mehr Laute (Phoneme) ch, sch, pf 5 Selbstlaute (Vokale) a, e, i, o, u 21 Mitlaute (Konsonanten) b, c, d, f, g, h, j, k, l, m, n, p, q, r, s, t, v, w, x, y, z 5 Zwielaute

Mehr

Arbeitsanweisungen Deutsch Persisch

Arbeitsanweisungen Deutsch Persisch Kapitel 1 Hallo! قسمت اول-سالم! 1 Guten Tag 1 روزبخیر a Hören Sie und lesen Sie. nach. b Hören Sie und sprechen Sie ب: گوش کنید و سپس صحبت Sie. c Hören Sie und schreiben ج: گوش کنید و بنویسید. Sie. d Schritt

Mehr

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Kerncurriculum Deutsch Niedersachsen 932.909

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Kerncurriculum Deutsch Niedersachsen 932.909 Neu! 932.909 1 Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1 Stoffverteilungsplan zum Kerncurriculum Deutsch Niedersachsen Lernerfolg leicht gemacht! Die neuen Mobile-Materialien für Klasse 1 im Überblick:

Mehr

Arbeitsanweisungen Deutsch Arabisch

Arbeitsanweisungen Deutsch Arabisch Kapitel 1 Hallo! الباب األول - أهال و مرحبا! 1 Guten Tag. 1 نهارك سعيد! طاب يومك! a Hören Sie und lesen Sie.. a استمع واقرأ. b Hören Sie und sprechen Sie nach.. b استمع وردد خلف المتحدث. c Hören Sie und

Mehr

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse:

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse: Rechtschrei- un Grammatitrainin Stefanie Drectrah Deutsch2 Das Üunsheft Name: Klasse: Mein Deutschmeister-Pass Deutschmeister Seite Datum Anzahl er richti elösten Aufaen Wie leicht fiel mir as? 1 8 2 20

Mehr

check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3

check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 / 20 Wortfamilien 1 1. Suche ein verwandtes Verb (Tunwort), damit du das Nomen (Namenwort) am Endrand richtig

Mehr

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Lehrplan Deutsch Grundschule Nordrhein-Westfalen 932.913

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Lehrplan Deutsch Grundschule Nordrhein-Westfalen 932.913 Neu! 932.913 1 Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1 Stoffverteilungsplan zum Lehrplan Deutsch Grundschule Nordrhein-Westfalen Lernerfolg leicht gemacht! Die neuen Mobile-Materialien für Klasse 1 im

Mehr

UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC

UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC Lektion AA1.1 Titel: Guten Morgen, Lena. Wie geht es dir? Handlungsfeld/Thema: Soziale Kontakte / Begrüßung und Verabschiedung a, d, e, g, i, m, n, s, ß, t,

Mehr

Übung 25 Sie haben das Wort! Spanisch Australien Deutsch Guadeloupe Französisch Mexiko Englisch Österreich Arabisch Brasilien Portugiesisch Irak

Übung 25 Sie haben das Wort! Spanisch Australien Deutsch Guadeloupe Französisch Mexiko Englisch Österreich Arabisch Brasilien Portugiesisch Irak Übung 25 Ziele : II.1. Einfachen Wörter, zusammengesetzten Wörtern und Wortgruppen erkennen V.3. Vergleichen Schwierigkeitsgrad : 3 Überschrift : Sie haben das Wort! Evaluation : Hinweis : Verbinde mit

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Englisch mit Köpfchen für die 3. Klasse - Heft 2: Satzübungen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Englisch mit Köpfchen für die 3. Klasse - Heft 2: Satzübungen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Englisch mit Köpfchen für die 3. Klasse - Heft 2: Satzübungen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Think in English

Mehr

Was ist die Ortsergänzung? Wie fragt man nach der Ortsergänzung? Was ist das Subjekt? Wie fragt man nach dem Subjekt?

Was ist die Ortsergänzung? Wie fragt man nach der Ortsergänzung? Was ist das Subjekt? Wie fragt man nach dem Subjekt? Was ist das Subjekt? Wie fragt man nach dem Subjekt? Was ist die Ortsergänzung? Wie fragt man nach der Ortsergänzung? Was ist das Dativobjekt? Wie fragt man nach dem Dativobjekt? Was ist die Zeitergänzung?

Mehr

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann?

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann? sverzeichnis Inhalt Kontaktspiele Fragen entwickeln, Interview Gemeinschaftsaufgaben, Gesprächsregeln 8 Wir über uns 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse Rollenspiele

Mehr

Münchner Regelblätter

Münchner Regelblätter Münchner Regelblätter Kopiervorlagen für die Legasthenietherapie Dipl.- Psych. Rainer Mohr Version 3.0 Auflage 2008 d/t, g/k, b/p d/t Am Wortende klingt d wie t, z.b. Hund, Bad, Luft. Wenn du das Wort

Mehr

Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse

Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse 253 Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse 253 Hauschka Verlag 253 Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse ie V/v ß x mm tz Inhaltsverzeichnis Nachschlagen..................................................................

Mehr

Deckblatt - Lernentwicklungsbogen

Deckblatt - Lernentwicklungsbogen Dokumentation der Lernentwicklung Dohrmann Schule, Bad Bevensen Förderschwerpunkt Lernen Name, Vorname, Geburtsdatum Deckblatt - Lernentwicklungsbogen Erziehungsberechtigte Außerschulische Bedingungen

Mehr

LEst4-7, Ausschnitte aus dem Testinstrument

LEst4-7, Ausschnitte aus dem Testinstrument LEst4-7, Ausschnitte aus dem Testinstrument Test Institut für Bildungsevaluation, Assoziiertes Institut der Universität Zürich Urs Moser, Simone Berweger und Nicole Bayer Zürich, 2010 Ähnlichkeiten und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 2

Inhaltsverzeichnis. Seite 2 METHODENTRAINING Inhaltsverzeichnis Checkliste für mein Unterrichtsmaterial 3 Ordentlicher Umgang mit den Unterrichtsmaterialien 4 Wichtige Abkürzungen 5 Verwendete Farben 6 Hefteinträge 7 Richtig abschreiben

Mehr

Durch seine konzentrierte, zielstrebige, fleißige Art hat er bisher in allen Fächern gute Noten geschrieben.

Durch seine konzentrierte, zielstrebige, fleißige Art hat er bisher in allen Fächern gute Noten geschrieben. 5.c. PDF Lese-Rechtschreibschwäche Fallbeispiel: Florian, 4. Klasse Florian ist seit einem halben Jahr in der vierten Klasse. Florians nettes und freundliches Wesen sorgt dafür, dass er jedes Jahr zum

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kinder lernen lesen - Differenzierte Wörter-Sudokus

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kinder lernen lesen - Differenzierte Wörter-Sudokus Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kinder lernen lesen - Differenzierte Wörter-Sudokus Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Lesen- und Rechtschreibenlernen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 3. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 3. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 3 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt Vorwort Seite 4 Buchstabe A a Seiten

Mehr

Lesen mit Segmentor. Der Abstand zwischen Buchstaben, Wörtern und Zeilen ist vergrößert.

Lesen mit Segmentor. Der Abstand zwischen Buchstaben, Wörtern und Zeilen ist vergrößert. Lesen mit Segmentor Segmentor ist gedacht als Mentor für das gegliederte Erlesen. Als Lesehilfe wird der Text in leseökonomische Segmente zerlegt: Der Text wird satzweise angezeigt. Der Abstand zwischen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Buchstaben schreiben lernen - Druckschrift

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Buchstaben schreiben lernen - Druckschrift Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Buchstaben schreiben lernen - Druckschrift Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Kirstin Jebautzke Buchstaben schreiben

Mehr

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Male an: alle Nomen mit dem Artikel ein blau, alle Nomen mit dem Artikel eine gelb Artikel = Begleiter ein, eine Regal Auto Fisch Blume Maus Teller Tier Zange Pfanne

Mehr

Rechtschreiben mit Köpfchen

Rechtschreiben mit Köpfchen praxis richtig schreiben! schwerpunkt Rechtschreiben mit Köpfchen Kompetenzorientiertes Arbeiten und Üben im Rechtschreiben Ruth Dolenc-Petz Ein förderorientierter Rechtschreibunterricht muss das Kind

Mehr

C4) Hier geht es um die Position eines Lautes im Wort. C5) Es ist darauf zu achten, dass Sp=Schp und St=Scht gesprochen werden.

C4) Hier geht es um die Position eines Lautes im Wort. C5) Es ist darauf zu achten, dass Sp=Schp und St=Scht gesprochen werden. Internationale Wörter und das Lautsystem Ziel ist es, den S. zu zeigen, dass sie schon eine ganze Menge Vorwissen mitbringen. Der spielerische Umgang soll die Lernmotivation steigern und das Vorurteil

Mehr

Die tz-kartei. 15 Aufgabenkarten rund um das tz. Merksätze. Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel ist schon nett,

Die tz-kartei. 15 Aufgabenkarten rund um das tz. Merksätze. Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel ist schon nett, Die tz-kartei 15 Aufgabenkarten rund um das tz eine aubereinmaleinskartei mit Illustrationen von Christine Wulf Merksätze tz Kartei 1 Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel

Mehr

Rechtschreibung Schreibwerkstatt. s - ss ß

Rechtschreibung Schreibwerkstatt. s - ss ß s - ss ß Alle Wörter, die bisher mit s bzw. ss geschrieben wurden, behalten ihre Schreibweise. ss - Nach kurzem Selbstlaut / kurz gesprochenem Vokal steht ss (Riss, Biss, Nussbaum, dass,...) ß - Nach langem

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Liebe Mädchen und Jungen! Dieses Rechtschreibheft

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Das kann ich! 88 Diktate

Gut.Besser.FiT. Klasse. Das kann ich! 88 Diktate Gut.Besser.FiT Klasse Das kann ich! 88 Diktate Das kann ich! 88 Diktate Klasse von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort Liebe/r, richtig schreiben kann man lernen! Um sicher in der Rechtschreibung

Mehr

wohnen Wörter mit stummem h: Reime bilden Zahn Sohn Floh ziehen Bohnen weh fliehen Stroh Lohn Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft!

wohnen Wörter mit stummem h: Reime bilden Zahn Sohn Floh ziehen Bohnen weh fliehen Stroh Lohn Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! 1 Wörter mit stummem h: Reime bilden Zahn Sohn Hahn Zeh Floh wohnen ziehen Bohnen weh fliehen Stroh Lohn Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Zahn - Hahn,... 1 Wörter mit stummem h: Reime bilden

Mehr

B C D F G H J K L M N P Q R S T V W X Z

B C D F G H J K L M N P Q R S T V W X Z U Unterrichtsvorschlag Übungseinheit zum Bereich Deutsch im 2. Schuljahr Selbst- und Mitlaute Nach dem Erstleseprozess im 1. Schuljahr können jetzt «Spracheinsichten» angegangen werden. Die Schüler erkennen

Mehr

14 Der Nikolaus kommt

14 Der Nikolaus kommt 14 Der Nikolaus kommt Unterstreiche: alle Namenwörter blau 8 alle Tunwörter rot 5 alle Wiewörter grün 7 Draußen ist eine dunkle Nacht. Die großen und die kleinen Kinder warten auf den Nikolaus. Sie freuen

Mehr

Nr.1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr.7 Nr. 8 Nr. 9 Nr. 10 Nr. 11 Nr. 12

Nr.1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr.7 Nr. 8 Nr. 9 Nr. 10 Nr. 11 Nr. 12 Arbeitsplan Name Nr.1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr.7 Nr. 8 Nr. 9 Nr. 10 Nr. 11 Nr. 12 Zusatz erledigt kontrolliert Diktattext Der Bauer hat einen Traktor mit einer Sämaschine. Er schüttet Getreidekörner

Mehr

Themenplan Deutsch. Klasse 1

Themenplan Deutsch. Klasse 1 Thema 1: Auf dem Bauernhof Einführung der Silbe mu u Buchstaben m und U, u Lautgebärden für m und u Thema 1: Die Katze Mi mi Einführung der Silbe mi i Buchstaben m und I, i Lautgebärde für i Inhalte Deut

Mehr

Mütze. Pfütze. Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Katze - Tatze,...

Mütze. Pfütze. Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Katze - Tatze,... 1 Wörter mit tz: Reime bilden Katze putzen sitzen Tatze Sitz Platz Mütze nutzen Witz Satz Pfütze schwitzen Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Katze - Tatze,... 1 Wörter mit tz: Reime bilden

Mehr

Diktat. Deutsch. 7. Klasse. Diktat. in 15 Minuten

Diktat. Deutsch. 7. Klasse. Diktat. in 15 Minuten Diktat 7. Klasse Deutsch Diktat in 15 Minuten Klasse So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten: 1. Du suchst

Mehr

Worterarbeitung. Namenwörter sagen uns, welchen Namen Menschen, Tiere, Pflanzen und Dinge haben. Welchen Namen hat unser Tier?

Worterarbeitung. Namenwörter sagen uns, welchen Namen Menschen, Tiere, Pflanzen und Dinge haben. Welchen Namen hat unser Tier? Dreidimensionale Darstellung des Wortbildes mit Knet. Die Buchstaben werden hergestellt und genau betrachtet und benannt. Das Wort wird zerlegt, abgebaut und wieder aufgebaut, dabei jeweils lautiert. Die

Mehr

Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere Das Kompendium. Bestell-Nr. 1402-64 ISBN 978-3-619-14264-4

Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere Das Kompendium. Bestell-Nr. 1402-64 ISBN 978-3-619-14264-4 Leseprobe Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere Das Kompendium Bestell-Nr. 1402-64 ISBN 978-3-619-14264-4 Für Ihre Notizen: Alle Rechte vorbehalten, 77652 Offenburg

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch 6. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch 6. Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wochenplan Deutsch 6 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 6. Schuljahr Christiane Vatter-Wittl & Autorenteam Kohl-Verlag

Mehr

Programmbeschreibungen. PIH-Software. Alexander M. Hüther. für WINDOWS & MAC-OS

Programmbeschreibungen. PIH-Software. Alexander M. Hüther. für WINDOWS & MAC-OS Programmbeschreibungen PIH-Software für WINDOWS & MAC-OS Alexander M. Hüther Stand: November 2002 PIH-CD Teil 1 Rechnen Zahlenstrahl bis 100 Übung 1: Durch das Eingeben einer beliebigen Zahl wandert der

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Benötigte

Mehr

Förderung der Rechtschreibkompetenz in der GGS Poll

Förderung der Rechtschreibkompetenz in der GGS Poll Förderung der Rechtschreibkompetenz in der GGS Poll Unterstützung durch die Eltern Ziele unseres Rechtschreibunterrichts Diagnostik und Förderung Der Weg des Rechtschreiberwerbs an unserer Schule Methoden

Mehr

Das flexible Schaff-Ich Lernsystem

Das flexible Schaff-Ich Lernsystem Das flexible Schaff-Ich Lernsystem Grundbildung und Prüfungsvorbereitung Mathematik und Deutsch Das flexible Schaff-Ich Lernsystem...... ist bundesländerübergreifend zum Lernen und Üben von Mathematik

Mehr

Wortschreibung im Deutschen

Wortschreibung im Deutschen Wortschreibung im Deutschen Das Übungsbuch Bearbeitet von Stefan Schulze Beiering 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 160 S. Paperback ISBN 978 3 89733 267 6 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 625 g Weitere

Mehr

A. Grotlüschen; Y. Dessinger; A.M.B. Heinemann; C. Schepers Stand 23.07.2010

A. Grotlüschen; Y. Dessinger; A.M.B. Heinemann; C. Schepers Stand 23.07.2010 ID 1 MW 2 Kann-Beschreibung Alpha-Level 1 2.1.01 n.g. 3 Kann buchstabierte einzelne Laute verschriftlichen 2.1.02 n.g. Kann lautierte einzelne Laute verschriftlichen 2.1.03 s.n. 3 Kann Groß- und Kleinbuchstaben

Mehr

schrif Der Findefuchs 1. Kapitel: Der kleine Fuchs ist allein Der kleine Fuchs lag ganz im Gebüsch und fürchtete sich. Er wartete auf seine.

schrif Der Findefuchs 1. Kapitel: Der kleine Fuchs ist allein Der kleine Fuchs lag ganz im Gebüsch und fürchtete sich. Er wartete auf seine. Der Findefuchs von Irina Korschunow 1. Kapitel: Der kleine Fuchs ist allein Der kleine Fuchs lag ganz im Gebüsch und fürchtete sich. Er wartete auf seine. Über Aber seine Mutter konnte nicht. Die Zeit

Mehr

Fach: Deutsch als Zweitsprache Klasse: 1. Klasse

Fach: Deutsch als Zweitsprache Klasse: 1. Klasse Klasse: 1. Klasse kann in verschiedenen Sprechsituationen aufmerksam zuhören kann im Alltag häufig gebrauchte Formeln (Standardausdrücke, Begrüßungen, Verabschiedungen, Entschuldigungen) und einfache Fragen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Hauptschule 5. Schuljahr: Eingangsphase: Informeller Test

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Hauptschule 5. Schuljahr: Eingangsphase: Informeller Test Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Hauptschule 5. Schuljahr: Eingangsphase: Informeller Test Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Edmund Wetter Diagnose

Mehr

150 Rechtschreib- 5. bis 10. Klasse. übungen Regeln und Texte zum Üben. 5. bis 10. Klasse

150 Rechtschreib- 5. bis 10. Klasse. übungen Regeln und Texte zum Üben. 5. bis 10. Klasse Deutsch 5. bis 10. Klasse 150 Rechtschreib- übungen Regeln und Texte zum Üben 5. bis 10. Klasse 1.1 Grundsätzliches 1 Angst, Bange, Leid, Recht, Unrecht, Schuld Bei den Wörtern Angst, Bange, Leid, Recht,

Mehr

Inhalt. Groß- und Kleinschreibung Vokale und Konsonanten Vorwort

Inhalt. Groß- und Kleinschreibung Vokale und Konsonanten Vorwort Inhalt Vorwort Groß- und Kleinschreibung... 1 1 Nomen... 2 Nomen... 2 Zusammengesetzte Nomen... 3 Typische Nomenendungen... 4 Artikel als Nomenbegleiter... 6 Weitere Nomenbegleiter... 8 2 Nominalisierung

Mehr

Rechtschreibung kann jeder lernen

Rechtschreibung kann jeder lernen Rechtschreibung kann jeder lernen Rechtschreibung kann jeder lernen Niemand wird als guter Rechtschreiber geboren. Alle lernen Rechtschreibung irgendwann in der Schule. Wenn du das nicht in den Klassen

Mehr

Offene Arbeitsblätter

Offene Arbeitsblätter Lesen... " Schreiben... # Deutsch... Offene Arbeitsblätter für den Alphabetisierungs-Unterricht erstellt von Monika Ritter AlfaZentrum für MigrantInnen VOLKSHOCHSCHULE Ottakring 1160 Wien Ludo-Hartmann-Platz

Mehr

Rechtschreib-Regeln. und viele mompitze.

Rechtschreib-Regeln. und viele mompitze. Rechtschreib-Regeln und viele mompitze 1 www.mompitz.de wichtiger Tipp: 1. Du kannst schwierige Wörter leichter schreiben, wenn du sie zunächst in Silben klatschst und dann schreibst. Zum Korrigieren malst

Mehr

Das FRESCH-Kompetenzheft: Verlängern & Ableiten

Das FRESCH-Kompetenzheft: Verlängern & Ableiten Fit trotz LRS Das FRESCH-Kompetenzheft: Verlängern & Ableiten Klasse 2 4 Mit tollen Übungen die zweite und dritte Strategie intensiv trainieren Bettina Rinderle Bettina Rinderle Das FRESCH- Kompetenzheft:

Mehr

Vorwort für die Lehrkräfte

Vorwort für die Lehrkräfte Vorwort für die Lehrkräfte Liebe Kolleginnen und Kollegen, das FRESCH-Kompetenzheft: Verlängern & Ableiten baut mit seinen beiden Strategien auf der Grundlage von Das FRESCH-Kompetenzheft: Schwingen (Bestellnr.:

Mehr

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e n i c h t e i n l o g g e n c h a p t e r

Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e n i c h t e i n l o g g e n c h a p t e r Chapter 1 : þÿ b e t a t h o m e n i c h t e i n l o g g e n c h a p t e r þÿ v e r l a n g t. A u s z a h l u n g b e a n t r a g t u n d p l ö t z l i c h w e r d e n D o k u m e n t e v e r l a n g

Mehr