Die deutschen Studienförderwerke

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die deutschen Studienförderwerke"

Transkript

1 Die deutschen Studienförderwerke Studienförderwerk klingt gut, nicht? Im Folgenden soll kurz dargestellt werden, was man in diesem Zusammenhang wissen sollte und wie man möglicherweise an eine solche, im Wesentlichen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte, Studienbeihilfe kommt. Die deutschen Studienförderwerke es sind elf an der Zahl haben, grob gesprochen, die Aufgabe, besonders begabte Studierende und Promovierende sowohl ideell als auch materiell zu fördern. Während im Bereich der ideellen Förderung sehr große Unterschiede feststellbar sind, gibt es in materiellen Fragen kaum Unterschiede, da alle Stipendiaten ähnliche, an den Bafög-Sätzen orientierte, Zuwendungen bekommen. Im Gegensatz zum BAFöG orientieren sich die Vergaberichtlinien allerdings nur am tatsächlichen Einkommen und nicht an Besitz, Bausparverträgen oder ähnlichen, wie dies beim BAFöG der Fall ist. Bei erfolgreicher Bewerbung erhält der Stipendiat nicht nur 80 Euro Büchergeld sondern, je nach Einkommen bis zu 525 Euro für Lebenshaltung monatlich. Für Promovierende beträgt der Betrag sogar 920 Euro. Zu den Angeboten der nicht-mönetären Förderung gehören Seminare, Symposien, Akademien und Tagungen sowie Kontakte mit Vertrauensdozenten, Entscheidungsträgern und natürlich anderen Stipendiaten. Die in den Grundsatzprogrammen der Stiftungen geforderte Reflexion über fachtypische Grenzen hinweg und der gesellschaftliche Gestaltungswille gestalten sich in der Praxis auf den Seminaren durch Diskussionen und Austausch mit Studierenden anderer Fachrichtungen und durch Organisieren von Veranstaltungen in den Stipendiatengruppen. Wobei mit Ausflügen, wie z.b. eine Besichtigung der Airbase Ramstein, Eislaufen und Wanderungen auch die Freizeitseite nicht zu kurz kommt. Damit sind wir allerdings schon fast am Ende der Gemeinsamkeiten angelangt. Es fehlen noch: Das gemeinsame Intranet, in dem es immer sehr viele Anregungen gibt, die Möglichkeit, einen Zuschlag für ein Auslandsstudium zu beantragen und natürlich die in vielen Städten vorhandenen Hochschulgruppen. Darunter versteht man den Zusammenschluss aller Stipendiaten einer Stiftung, die gemeinsame Veranstaltungen unternehmen und so ein kleines Netzwerk bilden. In Kaiserslautern selbst haben wir es noch besser, denn hier sind alle Stipendiaten aller elf Studienförderwerke zusätzlich in einer gemeinsamen Aktionsgruppe zusammengefasst. Dies hat den Vorteil, dass man auch größere Dinge problemlos anpacken kann und dass sich geeignete Gesprächspartner recht schnell finden lassen. Selbstverständlich könnt ihr euch bei mehr als einem Studienförderwerk parallel bewerben. Derartige Doppelbewerbungen muss man zwar angeben - weshalb es sich empfiehlt nur Kombinationen zu wählen, die man in einem möglichen Vorstellungsgespräch auch vertreten kann - sind aber ansonsten ohne weiteren Belang und erhöhen schlicht Eure Chancen genommen zu werden. 1

2 Während ihr bei der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung und der Studienstiftung des dt. Volkes vorgeschlagen werden müsst, könnt ihr euch bei allen anderen Stiftungen selbst bewerben. Das heisst, lapidar gesagt: ihr entscheidet selbst, ob ihr euch das zutraut. Bewerben könnt ihr euch (mit einigen Ausnahmen) leider nur bis einschließlich dem vierten Fachsemester oder dann wieder am Beginn der Promotionsphase (d.h. ungefähr: im ersten Jahr), falls ihr eine solche anstreben solltet. Die Förderung erstreckt sich in der Regel mindestens bis zum Ende Eurer Regelstudienzeit, bzw. für Promovierende über maximal zwei Jahre, wobei Verlängerungen in gewissen Grenzen möglich sind. Weitere Voraussetzung sind gute Noten (je nach Förderwerk irgendwo zwischen Top 5% und Top 50%, also besser als der Jahrgangsschnitt zu sein). Außerdem sollten potentielle Bewerber gesellschaftliches Engagement vorweisen können und über eine gute Allgemeinbildung sowie Kommunikationsfähigkeit verfügen. Allerdings sei auch erwähnt, dass gerade die letztgenannten Punkte bei manchen Förderwerken mehr und bei anderen weniger wichtig sind, auch wenn sie überall explizit aufgeführt werden. Im weiteren möchte ich die elf Förderwerke kurz vorstellen. Die dabei verwendeten Zahlen sind Stand Dezember 2005 und der Internetseite entnommen. All jenen, die beim Schmöckern nichts für sich passendes finden können, sei gesagt, dass es noch eine ganze Reihe anderer nicht staatlicher Stipendien gibt, die anzusehen durchaus lohnend ist. Beispielhaft seien hier die Stipendien des VCI und einiger großer deutscher Firmen genannt. Erkundigen lohnt sich in jedem Fall (z.b.: oder Jürgen Greifeneder, Oktober

3 Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) Die sdw ist das jüngste aber mit 1023 Stipendiaten momentan fünftgrößte deutsche Studienförderwerk und wird neben dem BMBF von einem Förderkreis von internationalen Unternehmen getragen. Sie fördert begabte Studierende und Promovenden aller Fachrichtungen, die bereit sind, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Mit einem anspruchsvollen ideellen und materiellen Förderprogramm möchte sie unternehmerisches Denken und Handeln vermitteln und ihre Stipendiaten auf verantwortungsvolle Positionen in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur vorbereiten. Die sdw sucht derzeit insbesondere Bewerber aus den Fachbereichen der Naturund Ingenieurswissenschaften (inkl. Informatik), ist also für K lauterer Studierende hervorragend geeignet! Man befindet sich im Grundstudium (max. viertes Fachsemester) oder am Beginn der Promotion (innerhalb des ersten Jahres). Noten besser als der Jahrgangsschnitt (d.h. obere Hälfte) sein Gesellschaftliches Engagement vorweisen können (sehr wichtig!) Gute Allgemeinbildung Kommunikationsfähigkeit (wichtig) Bewerbungstermine: Grundförderung: Jeweils 28. Januar und 28. Juni. Nähere Infos unter Promovenden: 15. Februar und 15. August, direkt bei der sdw in Berlin. Vorschlagsrecht: entfällt, da Kandidaten sich selbst und nicht erst nach Vorschlag um ein Stipendium bewerben Bewerbungsverfahren: Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlangen, anschließend Vorstellungsgespräch. Bei Erfolg Einladung zum zweitägigen Assessmentcenter nahe Berlin. Stipendiatengruppe vor Ort Praktika-Angeboten Wohnungsbörse deutschlandweites (und ziemlich einmaliges) Seminarprogrammm, welches mit Veranstaltungen wie z.b. interkulturelle Kompetenz, Schreib- oder AC- Training, Dialogforen mit großen Unternehmen, und vieles mehr aufwarten kann. Kontakt zu den Stipendiaten: Ansprechpartner: Jürgen Greifeneder (Raum ) Offizieller Kontakt zur sdw: Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann Breite Str Berlin Tel.: 030 / Fax: 030 / Internet: 3

4 Hans-Böckler-Stiftung Die Hans-Böckler-Stiftung ist der Konterpart zur sdw, d.h. sie wird vom Deutschen Gewerkschaftsbund getragen. Die HBS hat derzeit 1730 Stipendiaten. in der Studienförderung mindestens noch ein Drittel Regelstudienzeit zum Zeitpunkt der Aufnahme keine Neuaufnahme für Aufbau-, Zusatz- und Ergänzungsstudien Vorschlagsrecht: Eine direkte Bewerbung bei der Stiftung nur für die Promotionsförderung möglich. Bewerberinnen und Bewerber für ein Studien-Stipendium müssen der Stiftung vorgeschlagen werden. Gewerkschaftsmitglieder müssen sich immer über ihre Gewerkschaft oder den DGB bewerben Wer nicht Mitglied einer Gewerkschaft ist, kann sich an die örtliche Stipendiatengruppe wenden und von dieser vorgeschlagen werden. Vertrauensdozenten und Vertrauensdozentinnen besitzen ebenfalls ein Vorschlagsrecht Bewerbungstermine: 30. September für das Sommersemester des nächsten Jahres. 28. Februar für das Wintersemester. Für Bewerbungen über die Stipendiatengruppen gelten jeweils der 1. September und der 1. Februar als Stichtage. Hinweis: Zu den Stichtagen müssen die Anträge bei der Stiftung eingegangen sein. Bewerbungsverfahren: Begutachtungsgespräche mit Vertrauensdozenten und Stipendiatgruppen, ggf. Vorstellungsgespräche in Auswahlgremien; Aufnahmeempfehlung durch Auswahlausschüsse auf Grundlage der Bewerbungsunterlagen und Gutachten; Entscheidung durch den Vorstand der Stiftung Praktikaprogramm Promotionskollegs Seminare und Tagungen für Stipendiaten Projektbezogene stipendiatische Arbeitsgruppen Stipendiatische Beteiligung in Beratungs- und Entscheidungsgremien Kontakt vor Ort: Dr. Jürgen Blank, Raum , Offizieller Kontakt zur HBS: Hans-Böckler-Stiftung Hans-Böckler-Straße Düsseldorf Telefon: Telefax: Internet: 4

5 Konrad-Adenauer-Stiftung Die KAS fördert derzeit 1511 Stipendiaten (in der Grundförderung) und gehört zu den parteinahen Stiftungen, in diesem Fall der CDU. Gesellschaftspolitisches (wichtig) Engagement Altershöchstgrenze von i.d.r. 32 Jahren In der Studienförderung: Mindestens noch vier Semester Regelförderungszeit zum Zeitpunkt der Aufnahme In der Graduiertenförderung: Keine Kurzzeit- bzw. Abschlußfinanzierung Vorschlagsrecht: Selbstbewerbung für alle Fachrichtungen (bereits ab dem ersten Studiensemester) Bewerbungstermine: Studienförderung: 15. Januar / 1. Juli Graduiertenförderung: 31. Juli / 15. Dezember Bewerbungsverfahren: Zweistufiges Auswahlverfahren mit Vorauswahl und Auswahltagung (mit unabhängigen Fachausschüssen). Keine Quotierung nach Geschlecht, Studienfach oder Dissertationsthema (bzw. Aufbaustudium) Angebot eines umfangreichen Seminarprogrammes (die Teilnahme an einem Grundseminar, einem Aufbauseminar und zwei Kurzeminaren ist obligatorisch) Stipendiatengruppe in Kaiserslautern Austauschprogramme mit amerikanischen und anderen internationalen Universitäten Besonderes, auf mehrere Jahre angelegtes, studienbegleitendes Programm für die journalistische Nachwuchsförderung. ausgedehntes Alumni-Netzwerk Kontakt zu den Stipendiaten vor Ort: (M. Hemgesberg, FB Chemie). Zuschriften willkommen! Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Begabtenförderung Rathausallee St. Augustin Tel.: / Fax: / Internet: 5

6 Friedrich-Ebert-Stiftung Die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung gehört ebenfalls zu den parteinahen Stiftungen. Sie fördert zur Zeit Studierende und Promovierende. besondere Begabung und fachliche Qualifikation (Nachweis überdurchschnittlicher schulischer und/oder Studienleistungen) mindestens genauso wichtig: vielseitige Interessen und politisches und/oder soziales Engagement im Sinne der Friedrich-Ebert-Stiftung Vorschlagsrecht: Es gilt das Prinzip der Selbstbewerbung. Ein Bewerbungsverfahren kann jedoch auch aufgrund eines Vorschlags (z.b. eines Hochschullehrers) eingeleitet werden. Bewerbungstermine: Es gibt keine Bewerbungsfristen; die Anträge können jederzeit eingereicht werden. Bewerbungsverfahren: Bewerbungsunterlagen können mit formlosem Schreiben, das knappe Angaben zur Person, zur bisherigen Ausbildung sowie zum gesellschaftspolitischen Engagement enthalten soll, bei der Stiftung angefordert werden. Doktoranden wird empfohlen, zusätzlich ein Exposé zu ihrem geplanten Dissertationsvorhaben einzureichen. Vielfältige Aktivitäten der Stiftung auf den Gebieten der internationalen Arbeit, der Forschung sowie der politischen Bildung. Einen besonderen Stellenwert im Rahmen des studienbegleitenden Programms haben die gesellschaftspolitische Bildungsarbeit wie auch fach- und studienbezogene Seminarveranstaltungen, die zum größten Teil von aktuellen und ehemaligen StipendiatInnen geleitet werden. Die StipendiatInnen der FES haben eine unmittelbar aus den Bedürfnissen und Ansprüchen der StipendiatInnen gewachsene eigenständige Intranet-Plattform, die in freiwilliger Initiative komplett von StipendiatInnen und Ehemaligen entwickelt wurde. Die FES führt mit dem Who-is-who eine nach Tätigkeitsbereichen sortierte Liste ehemaliger Stipendiaten, die regelmäßig aktualisiert wird. Kontakt zu den Stipendiaten vor Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung e.v. Godesberger Allee Bonn Tel.: (0228) Fax: (0228) Internet: 6

7 Friedrich-Naumann-Stiftung Die FNSt fördert derzeit 624 Stipendiaten und steht der FDP nahe. überdurchschnittliche fachliche Begabung politisches und gesellschaftliches Engagement aus liberaler Grundhaltung Studierende ab dem 2.Fachsemester Vorschlagsrecht: Selbstbewerbung umfangreiches Seminarangebot in den Bildungsstätten der Stiftung (Besuch von 3 Veranstaltungen obligatorisch) Ferienakademien, Arbeitskreise, Konvent Bewerbungstermine: 31.Mai und 30. November Bewerbungsverfahren: Zwei Gutachten von Hochschullehrern Vorauswahl entscheidet über Teilnahme an Auswahltagung Auswahlgespräch Friedrich-Naumann-Stiftung Weberpark Alt-Nowawes Potsdam-Babelsberg Tel.: 0331 / Fax: 0331 / Internet: 7

8 Heinrich-Böll-Stiftung Die Grünen-nahe Heinrich-Böll-Stiftung fördert derzeit 594 Stipendiaten in der Förderung. Hervorragende Leistungen nachweisbare Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung / gesellschaftspolitisches Engagement aktive Auseinandersetzung mit den Zielen der Stiftung Besondere Förderung von Frauen Besondere Förderung von Kandidaten aus Ostdeutschland und Osteuropa Vorschlagsrecht: Selbstbewerbung Bewerbungstermine: 1. März und 1. September Bewerbungsverfahren: Auf der Grundlage der eingereichten Kurzbewerbungen werden geeignete BewerberInnen zu einer ausführlichen Bewerbung (inkl. Gutachten u. Gesprächen mit VertrauensdozentInnen) aufgefordert. Danach erfolgt eine erneute Auswahl aufgrund der eingereichten Gutachten. Eine kleine Gruppe von BewerberInnen nimmt an Auswahlworkshops in Berlin teil. Diese bestehen aus Einzelgesprächen und Gruppendiskussionen. Über die Aufnahme in die Förderung entscheidet eine unabhängige Auswahlkommission. Veranstaltungsangebote im Rahmen der politischen Bildungsarbeit der Heinrich-Böll-Stiftung Seminare und Tagungen zur fachspezifischen Vertiefung und interdisziplinären Arbeit Workshops zum Ausbau von Schlüsselqualifikationen Von StipendiatInnen selbst organisierte thematische Arbeitsgruppen, Adhoc-Gruppen zu aktuellen politischen Fragestellungen und Treffen von Regionalgruppen Partizipation und Mitbestimmungsmöglichkeiten von StipendiatInnen in diversen Gremien der Stiftung (u.a. Beteiligung der StipendiatInnen in der Auswahlkommission) Themenbezogene Zusammenarbeit mit Gremien und Fachabteilungen der Heinrich Böll Stiftung im In- und Ausland Heinrich-Böll-Stiftung e.v. Rosenthaler Str. 40/ Berlin Telefon: 030 / Fax: 030 / Internet: 8

9 Hanns-Seidel-Stiftung Die CSU-nahe HSS beschränkt sich allen Gerüchten zum Trotz nicht auf Bayern und hat derzeit 505 Stipendiaten. überdurchschnittliche wissenschaftliche Begabung Wertvorstellungen im Sinne der christlichen Weltanschauung Vorschlagsrecht: Selbstbewerbung Grund- und Aufbau-Akademien Medien- und Rhetorikseminare selbstgestaltete Tagungen Veranstaltungen der Fachforen gemeinsame Seminare und Tagungen deutscher und ausländischer Stipendiaten gemeinsame Maßnahmen mit Kooperationspartnern und dem Club der Altstipendiaten (CdAS) Bewerbungstermine: Für die Grundförderung und das Journ. Stipendienprogramm: 15. Januar und 15. Juli. Für die Promotionsförderung: 15. Januar, 15. Mai, 15. Juli Bewerbungsverfahren: Auswahl im Rahmen von getrennten Auswahltagungen der verschiedenen Förderbereiche Rosa-Luxemburg-Stiftung Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist das mit 372 Geförderten kleinste der Studienförderwerke und steht der PDS nahe. Gsellschaftliches und politisches Engagement Mindestens noch vier Semester Regelförderungszeit zum Zeitpunkt der Aufnahme In der Graduiertenförderung: Keine Kurzzeit- bzw. Abschlußfinanzierung Vorschlagsrecht: Selbstbewerbung Bewerbungsschlußtermine: 31. Oktober für eine Förderung ab 1. April des darauffolgenden Jahres, 30. April für eine Förderung ab 1. Oktober desselben Jahres. Bewerbungsverfahren: Zweistufiges Auswahlverfahren mit Vorauswahl und Auswahltagung Rosa-Luxemburg-Stiftung Franz-Mehring-Platz Berlin Tel.: 030 / Fax: 030 / Internet: Hanns-Seidel-Stiftung e.v. Förderungswerk Lazarettstraße München Telefon: 089 / Fax: 089 / Internet: 9

10 Evangelisches Studienwerk e.v. Villigst Das evangelische Studienwerk e.v. Villigst ist eines der beiden konfessionellen Studienförderwerke. Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche ist jedoch nicht zwingend. Villigst fördert derzeit 938 Stipendiaten. evangelische Konfession (Ausnahmeregelungen vorhanden) Bewerbungsgrenze:* FH 3. Semester, UNI 5. Semester zum Zeitpunkt der Auswahl Vorschlagsrecht: Selbstbewerbung Ev. Studienwerk e.v. Haus Villigst Iserlohner Strasse Schwerte Telefon: Fax: Internet: studentische Partizipation auf allen Ebenen individuelle Unterstützung durch Studienleiterinnen und -leiter sowie Vertrauensdozentinnen und -dozenten interdisziplinäres Seminarprogramm mit Sommeruniversität, Bildungsveranstaltungen, Foren etc. Bewerbungstermine: Grundförderung: 1. März und 1. September Promotionsförderung: 15. Juni und 5. Januar Bewerbungsverfahren: Grundförderung: zweistufig: 1. ausführliches Gespräch in regionalen Vorauswahlausschüssen 2. mehrtägige Hauptauswahl in Schwerte/Villigst mit Einzel- und Gruppengegesprächen Promotionsförderung: Auswahl nach Aktenlage und Einzelgesprächen 10

11 Cusanuswerk Bischöfliche Studienförderung Das katholische Cusanuswerk fördert ausschließlich Studenten katholischer Konfession, derzeit rund 800. katholische Konfession in der Studienförderung mindestens noch vier Semester Regelstudienzeit zum Zeitpunkt der Aufnahme Vorschlagsrecht: Leiter und Leiterinnen von Gymnasien Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschulpastoral ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten Selbstbewerbung Bewerbungsverfahren: Auswahl im Fachlisten-Concours aufgrund von zwei Hochschullehrergutachten, einer pastoralen Stellungnahme der kath. Hochschulgemeinde und einem Auswahlgespräch mit einem Mitglied der Geschäftsstelle. Cusanuswerk Bischöfliche Studienförderung Baumschulallee Bonn Telefon: 0228 / Fax: 0228 / Internet: Angebot eines umfangreichen Bildungsprogrammes: Ferienakademien, Graduiertentagungen, Workshops, Fachschaftstagungen, Auslandsveranstaltungen, Exerzitien, Hochschulgruppen etc. (Die Teilnahme an einer Veranstaltung pro Jahr ist obligatorisch. Umfangreiche studentische Mitbestimmung und Initiativen Angebot einer individuellen Beratung und Betreuung Bewerbungstermine: zum 1. Oktober für die Grundauswahl 1. Dezember für die Künstlerförderung bis zu viermal pro Jahr für die Promotionsförderung 11

12 Studienstiftung des deutschen Volkes Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist das mit Abstand größte deutsche Studienförderwerk. Jährlich werden ca Stipendiaten neu aufgenommen. Stipendiat der Studienstiftung kann man nur durch Vorschlag werden (Ausnahmen siehe unten). Als eingetragener Verein wird die Studienstiftung finanziell u.a. vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und mehr als 6000 privaten Spendern getragen. Grundvoraussetzung für einen Vorschlag ist die Auszeichnung durch sehr gute fachliche Leistungen Vorschlag von Studierenden an Hochschulen bis 1 Jahr vor Ende der Regelstudienzeit möglich Vorschlag erfolgt formlos, mit ausführlichem Gutachten für Doktoranden: mindestens gut im Studienabschluß (bzw. vollbefriedigend für Juristen) Vorschlagsrecht: Schulleiter (für Abiturienten) Jeder Hochschullehrer (für Studierende und Promovenden) Fachbereiche deutscher Hochschulen, in denen benotete Vorexamina abgelegt werden Vorsicht: Selbstbewerbung ist grundsätzlich nicht möglich außer der regelmäßigen Berichterstattung an die Studienstiftung wird kein weiteres Engagement für die Stiftung gefordert Sommerakademien für alle Altersstufen mit umfangreichem Spektrum an Themen Wissenschaftliche Kollegs zur wissenschftlichen Orientierung und fachlichen Vertiefung Stipendiatengruppe vor Ort Bewerbungstermine: Vorschläge von Hochschullehrern sind jederzeit möglich Schulen und Fachbereiche werden regelmäßig angeschrieben Bewerbungsverfahren: Vorgeschlagenen unterhalb des dritten Fachsemesters werden zu Auswahlseminaren eingeladen. Auf der Basis von Gutachten, persönlichen Gesprächen und z.t. Gruppendiskussionen und Präsentationen wird über die Aufnahmen entschieden. Die Aufnahme erfolgt zunächst befristet für bis zu vier Fachsemestern. Zur Prüfung der endgültigen Aufnahme müssen zwei Gutachten von Hochschullehrern vorgelegt werden. Kontakt zu den Stipendiaten vor Ort: Zur Zeit finden unregelmäßig Treffen in Form von Stammtischen statt. Ansprechpartner sind Hr. Prof. Neuser und Hr. Prof. Urbassek. Studienstiftung des deutschen Volkes e.v. Ahrstr Bonn Tel.: Fax: Internet: 12

13 Die KL-11 stellt sich vor Es war im Juli vergangenen Jahres, als Stipendiaten unterschiedlicher Studienförderwerke sich daran machten, etwas Neues zu probieren, etwas, das so eigentlich nicht vorgesehen war: die KL-11. Doch von vorn. Die bundeseigene Förderung von Studierenden ist aufgeteilt in elf unabhängige Studienförderwerke. Diese Förderwerke können (an den BAFöG-Sätzen orientierte) Bundesstipendien an Studierende aller Fachrichtungen vergeben und sollten hierbei gewisse übergeordnete Auswahlkriterien beachten. Daneben hat jedoch jedes Förderwerk seine eigenen Vorzüge und Ansichten, was sich schon in der Aufsplittung in konfessionelle, parteinahe und sonstige Träger zeigt. Dem alten Leitsatz Leistung verpflichtettreu bleibend, wird von den aufgenommenen Stipendiaten erwartet, dass sie bereit sind, sich für die Gesellschaft zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Neben überregionalen Projekten sollen die Stipendiaten daher auch vor Ort vernetzt sein und sich auf die eine oder andere Art engagieren, was diese in aller Regel auch mit großem Engagement tun. Leider ist Kaiserslautern im Vergleich zu anderen Hochschulstandorten schlecht mit derartigen Stipendien ausgestattet, was bedeutet, dass die einzelnen Förderwerksgruppen vor Ort zahlenmäßig relativ schwach besetzt sind. Um jedoch Veranstaltungen, Ausflüge oder gar größere Projekte angehen oder Dinge nachhaltig verändern zu können, bedarf es einer gewissen Mindestanzahl an Personen, die sich in diesem Rahmen engagieren... und genau hier kam das Neue: Die Stipendiaten haben beschlossen, zwischen ihren bislang getrennten Hochschulgruppen eng zu kooperieren und fortan gemeinsam aufzutreten. Der einjährige Praxistest hat hierbei viele Visionen erfüllt, ja sogar übertroffen: Die Kooperation funktioniert bestens, manches wurde angegangen, das man sonst eher nicht gewagt hätte!. Insgesamt also ein sehr positives Bild einer Idee, die zunächst von den einzelnen Studienförderwerken sehr kritisch, inzwischen jedoch mit zunehmendem Wohlwollen beobachtet wird. Wir hoffen, diesen Trend auch in Zukunft fortführen und neue Projekte angehen zu können. Sprechen Sie uns an: Und natürlich freuen wir uns über jeden Lauterer Studierenden, der/die sich bei einem der Studienförderwerke (vgl. bewirbt. V.i.S.d.P. Jürgen Greifeneder ( Oktober 2006 Die elektronische Version dieser Broschüre findet sich unter

O-Wochen Psychologie

O-Wochen Psychologie O-Wochen Psychologie Wintersemester /2016 Förderung durch Stipendien Förderung durch Stipendien Überblick Cusanuswerke.V. Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) Evangelisches Studienwerk e.v. Villigst

Mehr

Allgemeine Informationen: Begabtenförderungswerke (s.a. www.stipendiumplus.de):

Allgemeine Informationen: Begabtenförderungswerke (s.a. www.stipendiumplus.de): Allgemeine Informationen: Wir haben für Sie Informationen zu den zwölf durch Bundesmittel unterstützten Begabtenförderungswerken und einigen weiteren relevanten Stiftungen und Stipendien zusammengestellt.

Mehr

Informationsveranstaltung zu Stipendien B I R T E M E I N S C H I E N, G O E T H E - U N I V E R S I T Ä T F R A N K F U R T A M M A I N

Informationsveranstaltung zu Stipendien B I R T E M E I N S C H I E N, G O E T H E - U N I V E R S I T Ä T F R A N K F U R T A M M A I N Informationsveranstaltung zu Stipendien B I R T E M E I N S C H I E N, G O E T H E - U N I V E R S I T Ä T F R A N K F U R T A M M A I N Infoveranstaltung Stipendien nur für Überflieger? Überblick über

Mehr

Leistung Initiative Verantwortung

Leistung Initiative Verantwortung Leistung Initiative Verantwortung Die Studienstiftung größtes und ältestes Begabtenförderungswerk in Deutschland als einziges politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängig Finanzierung: überwiegend

Mehr

Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann

Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann Stiftung der Deutschen Wirtschaft Studienförderwerk Klaus Murmann Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung Universität Leipzig, 08. Oktober 2015 Wir stiften Chancen für Studierende und Promovierende!

Mehr

Infos zu Studium, Studienfinanzierung und Stipendien. INFOVERANSTALTUNG Campus Flensburg 20.10.2015

Infos zu Studium, Studienfinanzierung und Stipendien. INFOVERANSTALTUNG Campus Flensburg 20.10.2015 Infos zu Studium, Studienfinanzierung und Stipendien INFOVERANSTALTUNG Campus Flensburg 20.10.2015 Die Studienstiftung ist das älteste und größte Begabtenförderungswerk in Deutschland: Aktuell werden rund

Mehr

Stipendienprogramme. Cusanuswerk http://www.cusanuswerk.de/ Friedrich Naumann Stiftung http://www.freiheit.org/aktuell/11c/index.

Stipendienprogramme. Cusanuswerk http://www.cusanuswerk.de/ Friedrich Naumann Stiftung http://www.freiheit.org/aktuell/11c/index. Stipendienprogramme Cusanuswerk http://www.cusanuswerk.de/ Das Cusanuswerk ist das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche in Deutschland und vergibt staatliche Fördermittel an besonders begabte

Mehr

Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung

Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung Stiftung der Deutschen Wirtschaft Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung Studienförderwerk Studienkolleg Studienkompass Schülerakademie SchuleWirtschaft Wir stiften Chancen! Förderung leistungsstarker

Mehr

Studienfinanzierung mit Stipendien. Die Präsentation finden Sie auf: www.studentenwerk-kassel.de/stipendien und www.uni-kassel.

Studienfinanzierung mit Stipendien. Die Präsentation finden Sie auf: www.studentenwerk-kassel.de/stipendien und www.uni-kassel. Studienfinanzierung mit Stipendien Die Präsentation finden Sie auf: www.studentenwerk-kassel.de/stipendien und www.uni-kassel.de/go/stipendien Vorstellung Hanna Zimmermann, Koordinatorin des Deutschlandstipendiums

Mehr

Studienförderung. Richtlinien für die Vergabe von Stipendien zur Förderung begabter Studenten durch die Hanns-Seidel-Stiftung e.v.

Studienförderung. Richtlinien für die Vergabe von Stipendien zur Förderung begabter Studenten durch die Hanns-Seidel-Stiftung e.v. Lazarettstraße 33 80636 München Telefon (0 89) 12 58-0 www.hss.de Richtlinien für die Vergabe von Stipendien zur Förderung begabter Studenten durch die Hanns-Seidel-Stiftung e.v. Studienförderung Universitätsförderung

Mehr

Stipendien-Übersicht

Stipendien-Übersicht 1 Stipendien-Übersicht Zur Unterstützung der Schullaufbahn: START Stiftung Unterstützung der Schullaufbahn Begabte und engagiere Jugendliche (Klassen 7-10) mit Migrationshintergrund. Bewerbungsfrist: April/Mai

Mehr

DER BEGABTENFÖRDERUNG DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V.

DER BEGABTENFÖRDERUNG DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. KONRAD -ADENAUER- STIFTUNG Konrad-Adenauer-Stiftung e.v., Postfach 1420, 53732 St. Augustin RICHTLINIEN DER BEGABTENFÖRDERUNG DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. - AUSLÄNDERFÖRDERUNG - AUSWAHL IN DER BUNDESREPUBLIK

Mehr

Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung

Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung Stiftung der Deutschen Wirtschaft Herzlich Willkommen zur Informations-Veranstaltung Agenda Wer sind wir? Überblick: Studienförderung der Stiftung der Deutschen Wirtschaft Was bieten wir? Förderprogramm

Mehr

Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut

Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut Prof. Dr. Patrick Dieses, Fakultät Betriebswirtschaft Alumnus der Studienstiftung des deutschen Volkes Landshut, 08.11.2013 Studienstiftung des deutschen

Mehr

Überblick Politische und Kirchliche Stiftungen

Überblick Politische und Kirchliche Stiftungen FÖRDERANGEBOTE FÜR DEN HOCHSCHULBEREICH Wir haben die bekanntesten Stiftungen zusammengestellt, jedoch ist dies nur eine Auswahl!!! Allgemeine Hinweise: Keine Förderung reiner Auslandsstudiengänge außerhalb

Mehr

- SPD-nah - Bewerbung nur bis Ende des 4. Universitätssemesters, bzw. des 2. Fachhochschulsemesters möglich.

- SPD-nah - Bewerbung nur bis Ende des 4. Universitätssemesters, bzw. des 2. Fachhochschulsemesters möglich. Stipendien von parteinahen, staatlichen und gewerkschaftlichen Stiftungen Name der Stiftung kurze Beschreibung Wer kann gefördert werden? Studienstiftung des deutschen Volkes Mirbachstr. 7 53173 Bonn -

Mehr

Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut

Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut Prof. Dr. Patrick Dieses, Fakultät Betriebswirtschaft Alumnus der Studienstiftung des deutschen Volkes Landshut, 07.11.2014 Studienstiftung des deutschen

Mehr

Tag der Stipendien OTH Regensburg, 3. November 2015

Tag der Stipendien OTH Regensburg, 3. November 2015 Tag der Stipendien OTH Regensburg, 3. November 2015 STUDIENSTIFTUNG 2 Die Studienstiftung ı ist das älteste und größte Begabtenförderungswerk in Deutschland: Aktuell werden rund 12.000 Studierende und

Mehr

Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut

Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut Stipendien-Infoveranstaltung an der Hochschule Landshut Prof. Dr. Patrick Dieses Studienstiftung Förderung Zugangswege STUDIENSTIFTUNG Studienstiftung Förderung Zugangswege Die Studienstiftung ı ist das

Mehr

Stipendienarten der RLS

Stipendienarten der RLS Stipendien der RLS Stipendienarten der RLS BMBF Studienstipendien Promotionsstipendien Auswärtiges Amt Studienstipendien Promotionsstipendien Postdoc-Stipendien das Studienwerk der RLS ist das jüngste

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Info-Veranstaltung der sdw

Herzlich Willkommen. zur Info-Veranstaltung der sdw Herzlich Willkommen zur Info-Veranstaltung der sdw 1 Wir fördern den Nachwuchs! SCHULEWIRTSCHAFT Projekte mit 150 allgemein bildenden Schulen und 300 Unternehmen Studienförderwerk Klaus Murmann Studienkompass

Mehr

Studienfinanzierung. Stipendienberatung beim Studentenwerk (Frau Heinemann) Heinemann@swfr.de

Studienfinanzierung. Stipendienberatung beim Studentenwerk (Frau Heinemann) Heinemann@swfr.de Seite 1 von 5 Studienfinanzierung Viele Stipendien sind nicht bekannt oder werden nicht genutzt, und etliche Stiftungen finden keine passenden Stipendiaten. So kennen die meisten Studierenden unter ca.

Mehr

Fördermöglichkeiten. Promotion

Fördermöglichkeiten. Promotion Fördermöglichkeiten Promotion - Stand: April 2010 - ====================== Inhalt ======================= 1. Staatliche Förderprogramme 1.1 Das Internetportal stipendiumplus.de 1.2 Begabtenförderungswerke

Mehr

FAQs. zur Vergabe des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

FAQs. zur Vergabe des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg 1 FAQs zur Vergabe des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Stand: 12. März 2014 1. Auf welchen rechtlichen Grundlagen beruht die Stipendienvergabe? http://www.deutschland-stipendium.de/de/1879.php

Mehr

Stipendieninfo für Studierende und Studieninteressierte

Stipendieninfo für Studierende und Studieninteressierte Zentrale Studienberatung Stipendieninfo für Studierende und Studieninteressierte Stipendieninfo für Studierende und Studieninteressierte Homepage der Ruhr-Universität Bochum: http://www.rub.de Herausgegeben

Mehr

Zwei Standorte. Berliner Büro (90 Mitarbeiter) Geschäftsstelle in Bonn. (10 Mitarbeiter)

Zwei Standorte. Berliner Büro (90 Mitarbeiter) Geschäftsstelle in Bonn. (10 Mitarbeiter) Leistung Initiative Verantwortung Die Studienstiftung größtes und ältestes Begabtenförderungswerk in Deutschland politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängig Finanzierung: überwiegend durch

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Donnerstag, 16. Oktober 2014 Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Donnerstag, 16. Oktober 2014 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für Internationale

Mehr

Ausschreibung für das Deutschlandstipendium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof. Bewilligungsjahr 2015/16. 1.

Ausschreibung für das Deutschlandstipendium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof. Bewilligungsjahr 2015/16. 1. Ausschreibung für das Deutschlandstipendium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof Bewilligungsjahr 2015/16 Mit dem Deutschlandstipendium unterstützt die Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Mehr

Stipendieninfo-Abend

Stipendieninfo-Abend Stipendieninfo-Abend organisiert von dem Referat Graduiertenschule und wissenschaftlicher Nachwuchs und den Stipendiatensprecher/innen der Begabtenförderungswerke Stipendium allgemeine Fakten Übersicht

Mehr

Frauenspezifische Förderung

Frauenspezifische Förderung Stipendien für Studentinnen und Promovendinnen Christiane Nüsslein-Vollhard-Stiftung Doktorandinnen in einem Fach der experimentellen Naturwissenschaften oder der Medizin mit Kind hohe fachliche Leistungen

Mehr

Richtlinie zur Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms / Deutschlandstipendium an Studierende der Fachhochschule Flensburg

Richtlinie zur Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms / Deutschlandstipendium an Studierende der Fachhochschule Flensburg Richtlinie zur Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms / Deutschlandstipendium an Studierende der Fachhochschule Flensburg auf den Rechtsgrundlagen des Deutschlandstipendiums

Mehr

Übersicht zu Stipendien und finanzieller Förderung. a) Studienstipendien

Übersicht zu Stipendien und finanzieller Förderung. a) Studienstipendien FAKULTÄT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT Kunstgeschichtliches Institut Universitätsstraße 150, 44801 Bochum Fon +49 (0)234 32 22646 Fax +49 (0)234 32 14450 www.kunstgeschichte.rub.de Übersicht zu Stipendien

Mehr

Stiftungen und Förderprogramme

Stiftungen und Förderprogramme Stiftungen und Förderprogramme Übersicht - Stiftungen und Programme speziell für Journalisten - Fachunspezifische Stiftungen und Programme - Sonstige Stiftungen - Recherche- und Reisestipendien (für Auslandspraktika

Mehr

Erasmus 2013/2014. erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer

Erasmus 2013/2014. erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer Erasmus 2013/2014 erstellt von Urte Hintelmann, überarbeitet und ergänzt von Tatjana Schoffer - Erasmus ist das Förderprogramm der EU für länderübergreifende Zusammenarbeit im Bereich der Bildung - LLP

Mehr

FundaMINT Lehramtsstipendienprogramm der Deutsche Telekom Stiftung. Informationen für Bewerberinnen und Bewerber

FundaMINT Lehramtsstipendienprogramm der Deutsche Telekom Stiftung. Informationen für Bewerberinnen und Bewerber FundaMINT Lehramtsstipendienprogramm der Deutsche Telekom Stiftung Informationen für Bewerberinnen und Bewerber Was ist unser Ziel? Kompetente und motivierte Lehrkräfte spielen eine zentrale Rolle, wenn

Mehr

Studieren und Promovieren mit Stipendium. Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 28. Oktober 2015, ab 18 Uhr im Campus Center, Campus HoPla

Studieren und Promovieren mit Stipendium. Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 28. Oktober 2015, ab 18 Uhr im Campus Center, Campus HoPla Studieren und Promovieren mit Stipendium Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 28. Oktober 2015, ab 18 Uhr im Campus Center, Campus HoPla Studieren und Promovieren mit Stipendium Referentin: Hanna

Mehr

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar

Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende. Ein Vortrag von Maria Maar Stipendien und Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende Ein Vortrag von Maria Maar 04. November 2015 Fördermöglichkeiten für ausländische Studierende 1. Studienabschlussbeihilfe 2. DAAD-Preis für

Mehr

Die Begabtenförderungswerke in der Bundesrepublik Deutschland

Die Begabtenförderungswerke in der Bundesrepublik Deutschland BMBF BERICHT Arbeit und Ziele Die Begabtenförderungswerke in der Bundesrepublik Deutschland BMBF BERICHT Impressum Herausgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Referat Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

FAQ zum Deutschlandstipendium

FAQ zum Deutschlandstipendium FAQ zum Deutschlandstipendium Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis Deutschlandstipendium 1. Deutschlandstipendium 1.1 Zweck des Stipendiums und Förderfähigkeit 1. Deutschlandstipendium 1.2 Art und

Mehr

Deutschland- Stipendien

Deutschland- Stipendien Bildquelle: http://tinyurl.com/ol37yyo DEUTSCHLANDSTIPENDIEN DER CVJM-HOCHSCHULE Deutschland- Stipendien 300 Euro für dein Studium! Jetzt online bewerben! www.cvjm-hochschule.de/stipendien Prof. Dr. Germo

Mehr

Druckerei Rudolf Glaudo GmbH & Co. KG Lockfinke 75 42111 Wuppertal

Druckerei Rudolf Glaudo GmbH & Co. KG Lockfinke 75 42111 Wuppertal Impressum Stipendienwegweiser Hrsg.: Redaktion u. Layout: Druck: Dr. Christel Hornstein Die Gleichstellungsbeauftragte Bergische Universität Wuppertal Gaußstraße 20 42119 Wuppertal Tel.: 0202-4392308 E-Mail:

Mehr

Mehr als ein Stipendium. Staatliche Begabtenförderung im Hochschulbereich

Mehr als ein Stipendium. Staatliche Begabtenförderung im Hochschulbereich Mehr als ein Stipendium Staatliche Begabtenförderung im Hochschulbereich Impressum Herausgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Referat Übergreifende Fragen der Nachwuchsförderung, Begabtenförderung

Mehr

TALENTE ENTDECKEN TALENTE FÖRDERN. Studieren mit Stipendium

TALENTE ENTDECKEN TALENTE FÖRDERN. Studieren mit Stipendium TALENTE ENTDECKEN TALENTE FÖRDERN Studieren mit Stipendium Die Konrad-Adenauer-Stiftung politische Stiftung, 1955 gegründet seit 1964 Konrad-Adenauer-Stiftung Ziel: Demokratieförderung weltweit auf Basis

Mehr

Begabtenförderung und Kultur Rathausallee 12 53757 Sankt Augustin DEUTSCHE STUDENTENFÖRDERUNG RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN

Begabtenförderung und Kultur Rathausallee 12 53757 Sankt Augustin DEUTSCHE STUDENTENFÖRDERUNG RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN Begabtenförderung und Kultur Rathausallee 12 53757 Sankt Augustin DEUTSCHE STUDENTENFÖRDERUNG RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN Seite 1. ZIELE DER FÖRDERUNG... 2 2. ANTRAGSTELLUNG UND BEWERBUNGSSCHLUSSTERMINE...

Mehr

Ordnung der. Merz Akademie Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart, Staatlich anerkannt nachfolgend Merz Akademie genannt

Ordnung der. Merz Akademie Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart, Staatlich anerkannt nachfolgend Merz Akademie genannt Ordnung der Merz Akademie Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart, Staatlich anerkannt nachfolgend Merz Akademie genannt zur Vergabe des Stipendiums des Förderkreises der Merz Akademie e.v.

Mehr

Begabtenförderung für Lehramtsstudierende

Begabtenförderung für Lehramtsstudierende 1 Anliegen / Ziele / Beitrag Unser Anliegen: Förderung von Lehramtsstudierenden mit pädagogischem Führungspotential Unser Ziel: Sensibilisierung für die Aufgaben der eigenverantwortlichen Schule Entwicklung

Mehr

Russisch-Deutscher Doppelmaster: Master of Arts Internationales Sozialmanagement MA-ISM

Russisch-Deutscher Doppelmaster: Master of Arts Internationales Sozialmanagement MA-ISM *** Russisch-Deutscher Doppelmaster: Master of Arts Internationales Sozialmanagement MA-ISM *** Stipendieninformation für MA-ISM Bewerber www.ash-berlin.eu/ism ism@ash-berlin.eu Liebe/r Bewerber/in, die

Mehr

Stipendien und Begabtenförderungswerke

Stipendien und Begabtenförderungswerke Stipendien und Begabtenförderungswerke Cusanuswerk Bischöfliche Studienförderung ~ Evangelisches Studienwerk e.v. Villigst ~ Friedrich Ebert Stiftung ~ Friedrich Naumann Stiftung ~ Hanns Seidel Stiftung

Mehr

Stipendien und Förderprogramme für Studierende an der Universität Kassel

Stipendien und Förderprogramme für Studierende an der Universität Kassel Stipendien und Förderprogramme für Studierende an der Universität Kassel Die folgende Auswahl soll Ihnen bei der Suche nach geeigneten Stipendien und Förderprogrammen helfen. Aus der Vielzahl der Stiftungen

Mehr

Förderungsmöglichkeiten für Auslandspraktika

Förderungsmöglichkeiten für Auslandspraktika Förderungsmöglichkeiten für Auslandspraktika Hier möchten wir Ihnen ein paar nützliche Adressen von Fördereinrichtungen weitergeben, die einen Praktikumsaufenthalt mit COINED in Lateinamerika oder Spanien

Mehr

Anleitung für die Online-Bewerbung für Studierende eines Bachelor, Master bzw. Lehramtsstudiengangs

Anleitung für die Online-Bewerbung für Studierende eines Bachelor, Master bzw. Lehramtsstudiengangs Anleitung für die Online-Bewerbung für Studierende eines Bachelor, Master bzw. Lehramtsstudiengangs Alle rot markierten Felder sind Pflichtfelder Bewerbung Ich bewerbe mich erstmals um Förderung durch

Mehr

Studienkolleg zu Berlin. Kaisa. Evgenia. Kristaps Karolina. Mette. Annabel. Jerzy. Martin. Matej. Mélina Patrick. Daniel Gabor Corina. Luca.

Studienkolleg zu Berlin. Kaisa. Evgenia. Kristaps Karolina. Mette. Annabel. Jerzy. Martin. Matej. Mélina Patrick. Daniel Gabor Corina. Luca. Kaisa Mette Kristaps Karolina Evgenia Annabel Martin Jerzy Mélina Patrick Luca Matej Daniel Gabor Corina Elena Studienkolleg zu Berlin Ein Programm für den europäischen Führungsnachwuchs in Wissenschaft,

Mehr

RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN

RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN 1. Bewerbungsvoraussetzungen Die SWM-Bildungsstiftung fördert das Studium insbesondere folgender Fachrichtungen: Ingenieurwesen und Naturwissenschaften, insbesondere

Mehr

Richtlinie der Evangelischen Hochschule Nürnberg zur Vergabe von Deutschlandstipendien

Richtlinie der Evangelischen Hochschule Nürnberg zur Vergabe von Deutschlandstipendien Richtlinie der Evangelischen Hochschule Nürnberg zur Vergabe von Deutschlandstipendien vom 19.10.2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz (StipG) vom 21. Juli 2010

Mehr

1. ein Motivationsschreiben im Umfang von höchstens zwei Seiten, Seite 1 von 5

1. ein Motivationsschreiben im Umfang von höchstens zwei Seiten, Seite 1 von 5 Satzung für die Vergabe von Deutschlandstipendien der HafenCity Universität Hamburg Vom 11. Mai 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz (StipG) vom 21. Juli 2010

Mehr

STUDIENFÖRDERUNG. Richtlinien für die Vergabe von Stipendien zur Förderung begabter Studenten durch die Hanns-Seidel-Stiftung e.v.

STUDIENFÖRDERUNG. Richtlinien für die Vergabe von Stipendien zur Förderung begabter Studenten durch die Hanns-Seidel-Stiftung e.v. Richtlinien für die Vergabe von Stipendien zur Förderung begabter Studenten durch die Hanns-Seidel-Stiftung e.v. STUDIENFÖRDERUNG Hochschulförderung (HAW) Universitätsförderung Internationale Studiengänge

Mehr

Informationen für Förderer

Informationen für Förderer Informationen für Förderer Ein voller Erfolg für Sie und ihn. Das Deutschlandstipendium fördern Sie mit! www.deutschlandstipendium.de Leistungsstarke und engagier te Studierende zu fördern, ihnen Anreize

Mehr

WIR FÖRDERN TALENTE UND BIETEN

WIR FÖRDERN TALENTE UND BIETEN WIR FÖRDERN TALENTE UND BIETEN Finanzielle Förderung von Studierenden, Graduierten und Ausländern Ideelle Förderung durch ein vielseitiges interdisziplinäres Seminarprogramm Spezielle Ausbildung für angehende

Mehr

Fördermöglichkeiten & Hilfe in Notlagen

Fördermöglichkeiten & Hilfe in Notlagen INFORMATIONEN FÜR AUSLÄNDISCHE STUDIERENDE Fördermöglichkeiten & Hilfe in Notlagen Bereich Internationale Angelegenheiten Inhalt Was ist ein Stipendium? Was wird von Ihnen erwartet?... 3 Parteinahe Stiftungen...

Mehr

Möglichkeiten der Studienfinanzierung

Möglichkeiten der Studienfinanzierung Möglichkeiten der Studienfinanzierung Ein exzellentes Studium an einer privaten Hochschule eröffnet Möglichkeiten und Chancen für den gesamten weiteren Berufsweg. Das Studium an unserer Hochschule soll

Mehr

Thema: Stipendien für Journalisten: s.a. Nr.4/2003 Next Generation, Seite 58f.

Thema: Stipendien für Journalisten: s.a. Nr.4/2003 Next Generation, Seite 58f. Service für MediumMagazin-Abonnenten Thema: Stipendien für Journalisten: s.a. Nr.4/2003 Next Generation, Seite 58f. Traum-Reisen Stipendien machen möglich, was freie und feste Journalisten sich meist nicht

Mehr

Broschüre zur finanziellen Unterstützung während des Studiums für ausländische Studierende

Broschüre zur finanziellen Unterstützung während des Studiums für ausländische Studierende Broschüre zur finanziellen Unterstützung während des Studiums für ausländische Studierende Hallo liebe Studierende, mit dieser Broschüre wollten wir, vom Sozialreferat der ÖH Medizin Wien, euch zeigen,

Mehr

Informationen zur Studienförderung: Auswahlrichtlinien

Informationen zur Studienförderung: Auswahlrichtlinien Informationen zur Studienförderung: Auswahlrichtlinien Inhalt Grundsätze 3 Förderungszweige 4 Kriterien für die Auswahl 7 Verfahren 9 Art und Umfang der Förderung 11 Förderungsdauer - Kriterien 13 Promotionsförderung

Mehr

Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 20.10.2011

Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 20.10.2011 Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 20.10.2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli 2010

Mehr

Ordnung. der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. für die Vergabe von Deutschland-Stipendien

Ordnung. der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. für die Vergabe von Deutschland-Stipendien Ordnung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für die Vergabe von Deutschland-Stipendien vom 20. Juli 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz StipG - vom 21.

Mehr

Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien

Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 18. Mai 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli

Mehr

Die Hans-Böckler-Stiftung

Die Hans-Böckler-Stiftung Die Hans-Böckler-Stiftung Präsentation 1977 als eine gemeinnützige Stiftung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) gegründet Wahl zum 1. Vorsitzenden des Deutschen Hans Böckler Gewerkschaftsbundes (DGB)

Mehr

Stipendienführer für Studierende mit Behinderungen und

Stipendienführer für Studierende mit Behinderungen und KIS Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischen Krankheiten Stipendienführer für Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten herausgegeben von KIS Kontakt-

Mehr

Satzung. der Fachhochschule Trier für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 19. Oktober 2011

Satzung. der Fachhochschule Trier für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 19. Oktober 2011 Satzung der Fachhochschule Trier für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 19. Oktober 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli 2010 (BGBl. S. 957,

Mehr

Hochschullehrergutachten/ Fachlehrergutachten

Hochschullehrergutachten/ Fachlehrergutachten Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Begabtenförderung Hochschullehrergutachten/ Fachlehrergutachten zur Bewerbung um Aufnahme in die Stud nförderung / Journalistische Nachwuchsförderung Die Konrad-Adenauer-Stiftung

Mehr

Stipendienwegweiser für Studierende der Fachhochschule Dortmund

Stipendienwegweiser für Studierende der Fachhochschule Dortmund Stipendienwegweiser für Studierende der Fachhochschule Dortmund Stand: September 2015 Fachhochschule Dortmund, Studienberatung, Sonnenstr. 96, 44139 Dortmund Stand: September 2015 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

EIN ANLASS ZUM SPENDEN

EIN ANLASS ZUM SPENDEN EIN ANLASS ZUM SPENDEN Ein besonderes Fest oder die Trauer um einen nahe stehenden Menschen können ein guter Anlass sein, jetzt die Arbeit des Evangelischen Studienwerks zu unterstützen. Wertvolles zusammentragen

Mehr

abitur mit aufwind zum GUTACHTEN FOLGENDE PUNKTE SOLLTE DAS GUTACHTEN BEINHALTEN:

abitur mit aufwind zum GUTACHTEN FOLGENDE PUNKTE SOLLTE DAS GUTACHTEN BEINHALTEN: GUTACHTEN Informationen zur Erstellung eines Gutachtens (z. B. durch Lehrkräfte, Trainer, Betreuer, Gruppenleiter etc.) Das Gutachten ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung. Folgende Hinweise

Mehr

Wenn Welten aufeinander treffen Betreuung von Stipendiat*innen durch Vertrauensdozierende der Hans-Böckler-Stiftung

Wenn Welten aufeinander treffen Betreuung von Stipendiat*innen durch Vertrauensdozierende der Hans-Böckler-Stiftung Wenn Welten aufeinander treffen Betreuung von Stipendiat*innen durch Vertrauensdozierende der Hans-Böckler-Stiftung Für Chancengleichheit - gegen Bildungsbenachteiligung Leitbild der Studienförderung in

Mehr

FAQ Deutschlandstipendium - Haben Sie Fragen zum Stipendium? Allgemeine Informationen zum Deutschlandstipendium

FAQ Deutschlandstipendium - Haben Sie Fragen zum Stipendium? Allgemeine Informationen zum Deutschlandstipendium FAQ Deutschlandstipendium - Haben Sie Fragen zum Stipendium? Sie haben Fragen zum Bewerbungsablauf oder sind unsicher, ob Sie bei Ihrer Bewerbung alles richtig gemacht haben? Oder Sie erhalten bereits

Mehr

Åsa. Kristaps Ole Agne Ben Bart. Mariya Timothée. Terezie

Åsa. Kristaps Ole Agne Ben Bart. Mariya Timothée. Terezie Nea Åsa Grace Kristaps Ole Agne Ben Bart Dzianis Julianna Klara Terezie Mariya Timothée Zuzana Simona Moritz Zoltán Andrea Olga Adriana Leo Kornél Damyana Zinovia Studienkolleg zu Berlin Ein Programm für

Mehr

Stipendienwegweiser für Studierende der Fachhochschule Dortmund Stand: März 2014

Stipendienwegweiser für Studierende der Fachhochschule Dortmund Stand: März 2014 Stipendienwegweiser für Studierende der Fachhochschule Dortmund Stand: März 2014 Fachhochschule Dortmund, Studienberatung, Sonnenstr. 96, 44139 Dortmund Stand: März 2014 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung

Mehr

Ordnung. der HSBA Hamburg School of Business Administration für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 11. Mai 2011

Ordnung. der HSBA Hamburg School of Business Administration für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 11. Mai 2011 Ordnung der HSBA Hamburg School of Business Administration für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 11. Mai 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21.

Mehr

FAQ zum Deutschlandstipendium der Hochschule Geisenheim

FAQ zum Deutschlandstipendium der Hochschule Geisenheim FAQ zum Deutschlandstipendium der Hochschule Geisenheim Was ist das Deutschlandstipendium? Das Deutschlandstipendium ist ein von der Bundesregierung initiiertes leistungsorientiertes Stipendienprogramm.

Mehr

BEWERBUNG UM EIN STUDIENSTIPENDIUM

BEWERBUNG UM EIN STUDIENSTIPENDIUM BEWERBUNG UM EIN STUDIENSTIPENDIUM Stand: März 2015 Details zur Bewerbung werden regelmäßig aktualisiert. Bitte informieren Sie sich daher unmittelbar vor Ihrer Bewerbung über die aktuell gültige Version

Mehr

Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen

Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen Das Medizinstipendienprogramm der Bezirkskliniken Mittelfranken Hier finden Sie die Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen Wo findet das Medizinstudium statt? Das Medizinstudium findet an der Medizinische

Mehr

R ING C HRISTLICH- D EMOKRATISCHER S TUDENTEN. RCDS ProjektZukunft. Stipendieninfo

R ING C HRISTLICH- D EMOKRATISCHER S TUDENTEN. RCDS ProjektZukunft. Stipendieninfo R ING C HRISTLICH- D EMOKRATISCHER S TUDENTEN RCDS ProjektZukunft. www.rcds.de Stipendieninfo R ING C HRISTLICH- D EMOKRATISCHER S TUDENTEN Herausgeber Redaktion Satz und Layout Auflage RCDS Bildungs-

Mehr

INFORMATIONEN MÖGLICHKEITEN ORIENTIERUNGEN

INFORMATIONEN MÖGLICHKEITEN ORIENTIERUNGEN Stipendienwegweiser Studium Promotion Habilitation INFORMATIONEN MÖGLICHKEITEN ORIENTIERUNGEN Hrsg.: Gleichstellungsbeauftragte Impressum Stipendienwegweiser Hrsg.: Redaktion u. Layout: Druck: Okt. 2012

Mehr

Richtlinie zur Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms/Deutschlandstipendium an Studierende der Hochschule Wismar

Richtlinie zur Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms/Deutschlandstipendium an Studierende der Hochschule Wismar Richtlinie zur Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms/Deutschlandstipendium an Studierende der Hochschule Wismar Vom 17. April 2015 1 Gegenstand Die Hochschule Wismar vergibt

Mehr

Ins Ausland: warum, wann und wie?

Ins Ausland: warum, wann und wie? Ins Ausland: warum, wann und wie? Christina Schindler Universität Heidelberg 11 November 2011 Christina Schindler (Uni Heidelberg) Auslandsförderung 11112011 1 / 22 Einleitung Am Anfang waren die Fragen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS: 4 Habilitationsstipendien für Frauen Lise-Meitner-Stipendium. 5 Literaturliste

INHALTSVERZEICHNIS: 4 Habilitationsstipendien für Frauen Lise-Meitner-Stipendium. 5 Literaturliste INHALTSVERZEICHNIS: 1 Vorwort 2 Studienförderung 2.1 Stipendien für Frauen 2.2 Konfessionelle Stiftungen 2.3 Parteinahe Stiftungen 2.4 Unabhängige Stiftungen 2.4 Förderung spezieller Studienrichtungen

Mehr

für die Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Förderprogramms Deutschlandstipendium der Bundesregierung

für die Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Förderprogramms Deutschlandstipendium der Bundesregierung Förderrichtlinien für die Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Förderprogramms Deutschlandstipendium der Bundesregierung an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena (Stand: Mai 2012) Präambel Die

Mehr

Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung

Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung Rochus und Beatrice Mummert-Stiftung Mummert-Stipendien für Manager von morgen aus Mittel- und Südosteuropa Fragen + Antworten = Argumente Stand: Februar 2008 Welches...... Ziel verfolgt die Mummert-Stiftung?

Mehr

SEIT_SINCE 1848. Finanzierungsmöglichkeiten für berufsbegleitendes Studieren

SEIT_SINCE 1848. Finanzierungsmöglichkeiten für berufsbegleitendes Studieren SEIT_SINCE 1848 Finanzierungsmöglichkeiten für berufsbegleitendes Studieren 1 2 Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius

Mehr

Satzung der Universität Stuttgart für die Vergabe von Deutschlandstipendien

Satzung der Universität Stuttgart für die Vergabe von Deutschlandstipendien Satzung der Universität Stuttgart für die Vergabe von Deutschlandstipendien Vom 11. August 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli 2010 (BGBl. S. 957,

Mehr

Richtlinie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien

Richtlinie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien Richtlinie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom Juni 2014 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli 2010

Mehr

stipendien S TUDIUM / PROMOTION / HABILITATION

stipendien S TUDIUM / PROMOTION / HABILITATION stipendien S TUDIUM / PROMOTION / HABILITATION impressum Herausgeberin: Frauenbeauftragte der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Dr. Marianne Ravenstein Redaktion: Dr. Marianne Ravenstein Layout:

Mehr

Besondere Schwerpunktprogramme finden Sie auf unserer Webseite unter www.boell.de.

Besondere Schwerpunktprogramme finden Sie auf unserer Webseite unter www.boell.de. Studienwerk Info A 1-1 BEWERBUNG UM EIN STUDIENSTIPENDIUM Stand: März 2015 Bitte informieren Sie sich unmittelbar vor Ihrer Bewerbung über die jeweils gültige Version dieser Information auf www.boell.de/studienwerk,

Mehr

Zulässigkeit des gleichzeitigen Bezugs anderer Stipendien mit dem Deutschlandstipendium

Zulässigkeit des gleichzeitigen Bezugs anderer Stipendien mit dem Deutschlandstipendium Zulässigkeit des gleichzeitigen Bezugs anderer Stipendien mit dem Deutschlandstipendium Die folgende Tabelle enthält eine Liste von Stipendien, über deren gleichzeitigen Bezug mit dem Deutschlandstipendium

Mehr

Begabtenförderung für Lehramtsstudierende

Begabtenförderung für Lehramtsstudierende 1 Anliegen / Ziele / Beitrag Unser Anliegen: Förderung von Lehramtsstudierenden mit pädagogischem Führungspotential Unser Ziel: Sensibilisierung für die Aufgaben der eigenverantwortlichen Schule Entwicklung

Mehr

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte 2016 Vergabe durch das der Universität Bielefeld Das PROMOS Programm des DAAD Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Die Westfälisch Lippische Universitä ätsgesellschaft

Mehr

Möglichkeiten der Drittmittelfinanzierung von Promotionen

Möglichkeiten der Drittmittelfinanzierung von Promotionen ANDREAS BUND (TECHNISCHE UNIVERSITÄT DARMSTADT) Möglichkeiten der Drittmittelfinanzierung von Promotionen 1 Einführung Die Finanzierung der Promotion ist in der Praxis ein ebenso wichtiger wie kritischer

Mehr

Auftaktseminar. 09. Oktober 2014. - Programm -

Auftaktseminar. 09. Oktober 2014. - Programm - Auftaktseminar 09. Oktober 2014 - Programm - 1. Auftaktseminar, 09. Oktober 2014 Programm 8:45 Ankunft / Ausgabe Informationsmaterial 9:00 Die UNIVERSITY OF BAYREUTH GRADUATE SCHOOL - Neue Entwicklungen

Mehr

15.01.2013 Seite 1 STUDIENFINANZIERUNG - IHRE MÖGLICHKEITEN -

15.01.2013 Seite 1 STUDIENFINANZIERUNG - IHRE MÖGLICHKEITEN - 15.01.2013 1 15.01.2013 1 STUDIENFINANZIERUNG - IHRE MÖGLICHKEITEN - DIE SRH-HOCHSCHULEN 15.01.2013 15.01.2013 2 2 2 FAKTEN Wirtschaft und Technik Wirtschaftsingenieurwesen und BWL Branchen-Hochschule

Mehr