Neue Ordertypen en bei ViTrade

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neue Ordertypen en bei ViTrade"

Transkript

1 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die ViTrade AG implementiert neue Ordertypen, die Ihnen ab Montag, den 22. November 2010, zur Verfügung stehen. Wir möchten Ihnen diese und weitere Neuerungen bei ViTrade im Folgenden kurz vorstellen. Neue Ordertypen en bei ViTrade OCO - One Cancels The Other (beim Handel mit dem HTX und über die Internetseite) Kombinieren Sie verschiedene Orders miteinander. Erteilen Sie mit diesem Ordertypen zwei Aufträge für unterschiedliche Marktentwicklungen mit nur einer Order. Wird ein Auftrag ausgeführt, erfolgt automatisch die Streichung des zweiten Auftrags. Dieser Ordertyp steht im Direkthandel und für den Handel an der Börse Stuttgart (nur über die Internetseite) zur Verfügung. Verwendung des Ordertypen OCO im HTX: Unterstützung des Ordertypen OCO für den außerbörslichen Handel. Die Auswahl für die OCO Order finden sie im Zusatz Order-Typ. Folgende OCO Orders können eingestellt werden: OCO mit Verkauf Limit und Stop Loss OCO mit Limit Kauf und Stop Kauf (außer Commerzbank)

2 Verwendung des Ordertypen OCO auf der Internetseite: Mögliche Ordertypen sind: OCO mit Kauf Limit (Take Profit Limit) und Stop Buy OCO mit Verkauf Limit (Take Profit Limit) und Stop Loss OCO mit Kauf Limit (Take Profit Limit) und Stop Buy Limit OCO mit Verkauf Limit (Take Profit Limit) und Stop Loss Limit Trailing Stop (nur für den Handel über die Internetseite) Nutzen Sie diesen neuen Ordertypen um Ihr Stop Limit automatisch nachziehen zu lassen. Im Unterschied zum einfachen Stop Loss passt sich die dynamische Variante automatisch dem Kursverlauf an. Bei Auslösen des Stops wird eine Order ohne Limit eingestellt und zum nächsten Kurs ausgeführt. Dieser Ordertyp steht für den Handel an der Börse Stuttgart und im Direkthandel zur Verfügung.

3 Trailing Stop Limit (beim Handel über die Internetseite) Im Unterschied zum Trailing Stop wird bei diesem Ordertypen bei Auslösen des Stops eine limitierte Order eingestellt. Dieser Ordertyp steht im Direkthandel zur Verfügung. Neue Ordermasken für den Handel über die Webseite Express Trade Diese neue Ordereingabemaske ist für den erfahrenen Anleger bestens geeignet, denn sie vereint alles, was für das schnelle Handeln erforderlich ist. Der börsliche und außerbörsliche Handel sind nun mittels einer einzigen Handelsmaske möglich standardisierte Ordertypen sind mittels Eingabe entsprechender Werte in den Limitfeldern möglich. Verwenden Sie zukünftig die Tabulator-Taste um die Orderdetails bei der Orderaufgabe einzutragen, und bestätigen Sie die Orderaufgabe mit der Enter-Taste. Den gewünschten Handelsort können Sie ebenfalls mittels der Tastatur bestimmen.

4 Wertpapierorder Die Wertpapierorder-Maske ist für Anleger geeignet, die neben den standardisierten Ordertypen zusätzlich unsere neuen Ordertypen (Trailing Stop / Trailing Stop Limit / OCO) nutzen möchten. Auch hier sind der börsliche und außerbörsliche Handel in einer Handelsmaske vereint. Anleger werden durch die intuitiv arbeitende Ordermaske bei der Orderaufgabe unterstützt. Neues Orderbuch beim Handel über die Webseite Das Orderbuch unterstützt Sie zukünftig bei der Suche bestimmter Orders. So werden aktive von archivierten Orders getrennt dargestellt. Selbstverständlich haben wir die Übersicht Offene Orders auch weiterhin für Sie erhalten.

5 Aufwertung der Depotbestands- und Portfolio-Informationen Zukünftig werden Ihnen weitere Details im Depotbestand und im Portfolio auf der Internetseite angezeigt. Neben dem Beleihungsfaktor der gehaltenen Position wird Ihnen auch die Risikoklasse angezeigt. Um diese Details einzusehen, rufen Sie sich den Depotbestand/das Portfolio auf und klicken auf die Lupe zu einer bestimmten Position. In der sich zusätzlich öffnenden Ansicht erhalten Sie die vorgenannten zusätzlichen Informationen. Eine weitere Neuheit ist die Übernahme aller relevanten Informationen in die Wertpapierorder- Maske beim Handel aus dem Depot oder Portfolio heraus. Optimierte Darstellung der Kurslisten unter den Ordermasken Lassen Sie sich unterhalb der Ordermasken die aktuellen Kurse anzeigen, um sich vor der Orderaufgabe einen Überblick über die Marktlage zu verschaffen.

6 Zukünftig können Sie die Kurslisten auch aktiv zur Orderaufgabe verwenden. Bei Klicken auf den Geld- oder Brief-Kurs wird der aktuell angezeigte Wert als Limit in die Ordermaske übernommen zudem sind die entsprechende Geschäftsart und der dazugehörige Handelsort dann ebenfalls bereits voreingestellt. Das erspart Ihnen Zeit bei der Orderaufgabe, denn Sie brauchen nun nur noch die gewünschte Stückzahl einzugeben und die Order ausführen. Optimierte Marktübersicht im HTX Multiselect nach Windows Standard zum Löschen und Verschieben Individuelle Markttiefe für einzelne Werte Überschreibung/Änderung durch einen Klick Löschen durch <Entf> Schnelleingabe am Ende der Liste zum Hinzufügen neuer Werte Auswahl von Lieblingsbörsen Kommentarfeld zu einzelnen Werten Surplus Indikator in Auktionen zusätzliche Anzeige +/- für Überhänge Noch mehr Handelspartner für den Handel mit Anleihen Für den Handel mit Anleihen stehen Ihnen nun zukünftig auch die Handelspartner Bond Invest und Tradegate Bonds zur Verfügung. Wegfall der Liquidity Providing Fee von Lang & Schwarz Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass diese Fremdgebühr ab dem beim Handel mit festverzinslichen Wertpapieren über Lang & Schwarz nicht mehr berechnet wird. Ein aktualisiertes Preis- und Leistungsverzeichnis stellen wir Ihnen ab diesem Datum auf unserer Internetseite zur Verfügung. Wichtiger Handelshinweis: Nach Handelsschluss des 30. November 2010 werden sämtliche limitierten Orderaufträge an den Direkthandelspartner Commerzbank gestrichen. Gestrichene Orders können Sie ab dem 01. Dezember 2010 neu einstellen. Wir freuen uns, wenn Ihnen diese Neuerungen gefallen. Für Rückfragen und weitergehende Informationen stehen wir Ihnen Mo. Fr. in der Zeit von 08:00 bis 22:00 Uhr unter der kostenfreien Kundenhotline zur Verfügung. Herzliche Grüße Ihr ViTrade Team

Limitfunktionen. Geschmack. Erfolgreicher handeln mit Limitorders. www.sbroker.de

Limitfunktionen. Geschmack. Erfolgreicher handeln mit Limitorders. www.sbroker.de Limitfunktionen für jeden Geschmack Erfolgreicher handeln mit Limitorders www.sbroker.de Inhalt Einführung Mit Limitorder-Management auf Erfolgskurs Das Limitangebot des S Brokers In wenigen Klicks bis

Mehr

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot Die Limitfunktionen im S ComfortDepot Mit Limitorder-Management auf Erfolgskurs Einführung Manche Börsenprofis halten Ordern ohne Limitsetzung für ebenso riskant wie Autofahren ohne Sicherheitsgurt. Der

Mehr

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus.

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Die Ordertypen der Börse Stuttgart Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Für die Börse Stuttgart stehen die Bedürfnisse und Interessen des Privatanlegers

Mehr

Raiffeisenbank Neustadt eg. VR-BrofiBroker. Bedienungsanleitung

Raiffeisenbank Neustadt eg. VR-BrofiBroker. Bedienungsanleitung Raiffeisenbank Neustadt eg VR-BrofiBroker Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Depotübersicht... 2 1.1 Übersicht... 2 1.2. Kursgewinn und -verlust... 3 2. Ordererfassung... 4 2.1. Wertpapierauswahl...

Mehr

Leitfaden zur neuen Nutzeroberfläche des Online-Brokerage der Kreissparkasse Biberach

Leitfaden zur neuen Nutzeroberfläche des Online-Brokerage der Kreissparkasse Biberach Ab dem 13. Oktober 2014 ist das Online-Brokerage der Kreissparkasse Biberach nicht mehr im separaten Börsenorder-System untergebracht, sondern direkt in Ihren bereits bekannten und gewohnten Online-Banking-Zugang

Mehr

_handeln SIe WIe DIe profis. mit Dem ACtIvetrADer pro.

_handeln SIe WIe DIe profis. mit Dem ACtIvetrADer pro. _handeln SIe WIe DIe profis. mit Dem ACtIvetrADer pro. _DER ACTIVETRADER pro von CortAL CONSORS. DIE professionelle HANDELSSOFTWARE. Sie wünschen sich mehr für Ihr Online-Trading? Sehr gerne! Mehr Flexibilität,

Mehr

Hello Applikationen! Banking & Trading Portal

Hello Applikationen! Banking & Trading Portal Handbuch der Hello Applikationen! Banking & Trading Portal 1 Das Handbuch für Applikationen! Die Hello bank! bietet Ihnen eine Vielzahl von unterschiedlichen Applikationen sowohl für Ihre Bankgeschäfte

Mehr

Mit Limitzusätzen im VR-ProfiBroker erfolgreich handeln

Mit Limitzusätzen im VR-ProfiBroker erfolgreich handeln Seite 1 Mit Limitzusätzen im VR-ProfiBroker erfolgreich handeln DZ BANK AG Seite 2 Verfügbare Orderarten und deren Zusätze im VR-ProfiBroker Sofortige Orderaufträge ohne besondere Bedingungen Orderaufträge

Mehr

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Orderarten: sofortige Ausführung. Pending Order. SL und TP Orderarten: sofortige Ausführung Die gängigste Orderart: Sie möchten jetzt zum gerade aktuellen

Mehr

12.11.2015 Berliner Börsenkreis Börsenführerschein IV

12.11.2015 Berliner Börsenkreis Börsenführerschein IV Berliner Börsenkreis Börsenführerschein IV Über LYNX Direkt Broker 2006: Gründung in Amsterdam 2008: Gründung von Zweigniederlassungen in Berlin u. Gent 2012: Gründung der Zweigniederlassung in Prag 2014:

Mehr

CFX Trader Quick-Starter Aktien

CFX Trader Quick-Starter Aktien CFX Trader Quick-Starter Aktien CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für Aktien einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-Starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen

Mehr

Kurzhandbuch Futures

Kurzhandbuch Futures DAB bank Direkt Anlage Bank DAB Margin Trader die neue Handelsplattform der DAB Bank AG Kurzhandbuch Futures DAB Margin Trader 1 die neue Handelsplattform der DAB ank Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Dokumentation Orderrouting

Dokumentation Orderrouting Dokumentation Orderrouting Inhalt 1. Schnelleinstieg 1.1 Einrichten eines Brokers 1.2 Platzieren einer Kauforder aus einer Watchliste 1.3 Platzieren einer Kauforder aus einem Chart 1.4 Platzieren einer

Mehr

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank DAB Margin Trader AG Margin Trading DAB Margin Trader 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einloggen... 3 2 Anforderung mobiletan... 3 3 Einsehen von Details der Devisenpaare... 4 4 Ordereingabe

Mehr

Orderarten im Wertpapierhandel

Orderarten im Wertpapierhandel Orderarten im Wertpapierhandel Varianten bei einer Wertpapierkauforder 1. Billigst Sie möchten Ihre Order so schnell wie möglich durchführen. Damit kaufen Sie das Wertpapier zum nächstmöglichen Kurs. Kurs

Mehr

So funktioniert das Mobile Brokerage für ios, Android und Windows mobile auf dem Smart Phone. Ihr direkter Weg zur Börse. Mobil Online.

So funktioniert das Mobile Brokerage für ios, Android und Windows mobile auf dem Smart Phone. Ihr direkter Weg zur Börse. Mobil Online. So funktioniert das Mobile Brokerage für ios, Android und Windows mobile auf dem Smart Phone. Ihr direkter Weg zur Börse. Mobil Online. Inhaltsverzeichnis 1 Sie wissen, was Sie wollen!... 3 2 Immer auf

Mehr

Bedienungsanleitung NetTrader Kunde Rel.5.0

Bedienungsanleitung NetTrader Kunde Rel.5.0 Bedienungsanleitung NetTrader Kunde Rel.5.0 1) Einstieg Im Internet wird die Seite https://fxnet.akb.ch aufgerufen. Nachdem die JAVA Version geladen ist erscheint das Einstiegsbild. Kunde: Kunden Nr. eingeben

Mehr

Handelsintegration für ViTrade

Handelsintegration für ViTrade ViTrader Handelsintegration für ViTrade TeleTrader Software GmbH Inhalt Erste Schritte mit der ViTrade Handelsintegration 3 Zugriff auf Ihr Depot 6 Depots erstellen... 7 Anmelden bei einem Depot... 7 Symbole

Mehr

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik 1 Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen 29. April 2015 Christopher Pawlik Ordertypen an der Börse Frankfurt 2 Unlimited-Turbo Turbo Long-Turbo Smart-Mini-Short Mini Long Call-Sprinter

Mehr

Kurzhandbuch CFD-Handelsplattform

Kurzhandbuch CFD-Handelsplattform Kurzhandbuch CFD-Handelsplattform Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...3 3 Die CFD-Handelsplattform...4 3.1 Allgemeines...4 3.2 Menüleiste...6 3.2.1 Layouts...6 3.2.2 Instrumentensuche...7

Mehr

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel!

Top-Sicherheit, Top-Performance. Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Top-Sicherheit, Top-Performance Mit uns kommen Anleger erfolgreicher ans Ziel! Sparkasse Donauwörth Alle Chancen für Ihr Depot nutzen Sehr geehrte interessierte Anlegerinnen und Anleger, stellen Sie sich

Mehr

1 Benutzeroberfläche gestalten

1 Benutzeroberfläche gestalten CFX Trader Quickstarter CFX Trader - Quick-Starter 1 Benutzeroberfläche gestalten Sehr geehrter Kunde, Mit unserem Quickstarter lernen Sie den Umgang mit unseren Handelsplattformen in wenigen einfachen

Mehr

Unsere Leistungen, Ihre Möglichkeiten. Die Angebote und Funktionen des S Brokers im Überblick. Einfach handeln

Unsere Leistungen, Ihre Möglichkeiten. Die Angebote und Funktionen des S Brokers im Überblick. Einfach handeln Unsere Leistungen, Ihre Möglichkeiten Die Angebote und Funktionen des S Brokers im Überblick Einfach handeln Inhalt 1 Angebote 2 Profiwelt 1.1 Depots, Konten und Angebote 4 1.2 Funktionen 6 1.3 Wertpapiere

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

Handelsintegration für Flatex

Handelsintegration für Flatex Flatex Trader 2.0 Handelsintegration für Flatex TeleTrader Software GmbH Inhalt Erste Schritte mit der Flatex Handelsintegration 3 Zugriff auf Ihr Depot 6 Anmelden bei einem Depot... 7 Symbole aus einem

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

So funktioniert das Mobile Brokerage für ios und Android auf dem Tablet PC. Ihr direkter Weg zur Börse. Mobil Online.

So funktioniert das Mobile Brokerage für ios und Android auf dem Tablet PC. Ihr direkter Weg zur Börse. Mobil Online. So funktioniert das Mobile Brokerage für ios und Android auf dem Tablet PC. Ihr direkter Weg zur Börse. Mobil Online. Inhaltsverzeichnis 1 Sie wissen, was Sie wollen!... 3 2 Immer auf dem neuesten Stand...

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

Mini.Terminal Handbuch

Mini.Terminal Handbuch Mini.Terminal Handbuch 1.Orderaufgabe über den 1-Click Trade Manager (Mini.Terminal) 1.1 Platzierung von Buy/Sell Orders Sobald das 1-Click Terminal aktiv ist, können Sie Kauf- und Verkaufsorders (Long

Mehr

So funktioniert das Einfach.Invest.Depot. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert das Einfach.Invest.Depot. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert das Einfach.Invest.Depot Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind aktuelle Informationen, professionelle

Mehr

Das Aktivieren der verschiedenen Stops* in der WHS FutureStation

Das Aktivieren der verschiedenen Stops* in der WHS FutureStation Das Aktivieren der verschiedenen Stops* in der WHS FutureStation Info 1: Dieses Handbuch beschreibt die verschiedenen Stoparten der FutureStation und das implementieren klassischer Stopstrategien. Info

Mehr

SmartOrder Benutzerhandbuch

SmartOrder Benutzerhandbuch SmartOrder Benutzerhandbuch (November 2010) ActivTrades PLC 1 Inhalt I. Einleitung... 3 II. Installation... 3 III. Starten der Anwendung... 3 IV. Funktionalitäten... 4 A. Ein Instrument auswählen... 4

Mehr

Bekanntmachung. der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Sechste Änderungssatzung zur. Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse

Bekanntmachung. der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Sechste Änderungssatzung zur. Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse Bekanntmachung der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) Sechste Änderungssatzung zur Börsenordnung für die Frankfurter Wertpapierbörse Der Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse hat am 7. März 2013 die

Mehr

Willkommen in unserer. Online-Filiale. VR-ProfiBroker. WIR SIND HIER. Statt nur in der Nähe.

Willkommen in unserer. Online-Filiale. VR-ProfiBroker. WIR SIND HIER. Statt nur in der Nähe. Willkommen in unserer VR-ProfiBroker Online-Filiale WIR SIND HIER. Statt nur in der Nähe. Stefan Lempert DZ BANK AG WIR SIND HIER. Statt nur in der Nähe. Ihr direkter Weg zum Depot mit dem VR- ProfiBroker

Mehr

5trade Anleitung. Online-Börsenhandel mit der Aargauischen Kantonalbank

5trade Anleitung. Online-Börsenhandel mit der Aargauischen Kantonalbank 5trade Anleitung Online-Börsenhandel mit der Aargauischen Kantonalbank LOGIN... 2 EINFÜHRUNG UND NAVIGATION... 2 2.1. NAVIGATION... 2 2.2. ÜBERSICHT STARTSEITE... 3 2.3. INDEX ÜBERSICHT... 4 TITELSUCHE...

Mehr

ebrokerage (VR-ProfiBroker) Bedienungsübersicht für den schnellen Start

ebrokerage (VR-ProfiBroker) Bedienungsübersicht für den schnellen Start Bedienungsübersicht für den schnellen Start Start der neuen Anwendung ebrokerage (VR-ProfiBroker) Der Eintritt in die neue Brokerage-Umgebung erfolgt für Sie über den Kontoinhaber gewohnten Weg durch Anmeldung

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

CFX trader Quick-Starter devisen

CFX trader Quick-Starter devisen CFX trader Quick-Starter devisen CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für Devisen einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel des Quick-Starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu? 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen? 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu? 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen? 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 4 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Preis-Icon

Mehr

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil

Trader-Ausbildung. Teil 1 Einleitender Teil Trader-Ausbildung Teil 1 Einleitender Teil Teil 1 - Einleitender Teil - Was ist "die Börse" (und wozu brauche ich das)? - Was kann ich an der Börse handeln? (Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, CFDs)

Mehr

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 QCentral - Ihre Tradingzentrale für den MetaTrader 5 (Wert 699 EUR) QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 Anwendung Aktuell stehen Ihnen vier Pads zur Auswahl:

Mehr

Lernmodul Preisbildung. Lernmodul Preisbildung

Lernmodul Preisbildung. Lernmodul Preisbildung Lernmodul Preisbildung Lernmodul Preisbildung Preisbildung an Wertpapierbörsen Anleger handeln, also kaufen oder verkaufen, an den Wertpapierbörsen Aktien, Investmentfonds und andere börsengehandelte Wertpapiere

Mehr

Die Ordertypen bei der DAB Bank.

Die Ordertypen bei der DAB Bank. Werbemitteilung Die Ordertypen bei der DAB Bank. Überzeugende Vielfalt für erfolgreiches Traden. Die passende Order für jede Strategie. Die Anders Bank. www.dab.com Die Grundlagen ab Seite 4 Ihre Möglichkeiten

Mehr

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch SmartOrder 2 Benutzerhandbuch (Juni 2012) ActivTrades PLC 1 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Installation... 3 3. Starten der Anwendung... 3 4. Aktualisieren der Anwendung... 4 5. Multi-Sprach

Mehr

FACT SHEET GRAFISCHES TRADING

FACT SHEET GRAFISCHES TRADING FACT SHEET GRAFISCHES TRADING Traden aus dem Chart INHALTSÜBERSICHT TRADEN AUS DEM CHART Seite 03 Was bedeutet Traden aus dem Chart Seite 04 Voraussetzungen Seite 05 Wie schalte ich Traden aus dem Chart

Mehr

So funktioniert Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und benötigen dafür keine Beratung. Was Sie benötigen, sind aktuelle

Mehr

Trading-Desk UserGuide

Trading-Desk UserGuide Trading-Desk UserGuide INHALT 1. Konto eröffnen... 2 2. Passwort... 2 3. Trading-Desk individuell zusammenstellen... 3 Fenster Gruppierung... 3 4. Multi-Desktop mit einem Bildschirm... 4 5. Desktop...

Mehr

4 gute Gründe für die Börse München. Wenn ich einen Kick brauche, hole ich mir den bei meinem Hobby. Aber sicher nicht an der Börse

4 gute Gründe für die Börse München. Wenn ich einen Kick brauche, hole ich mir den bei meinem Hobby. Aber sicher nicht an der Börse Wenn ich einen Kick brauche, hole ich mir den bei meinem Hobby Aber sicher nicht an der Börse 4 gute Gründe für die Börse München Wir geben Ihnen Sicherheit Auf die Angaben des Towers verlasse ich mich

Mehr

Wertschriftenhandel im E-Banking «Wertschriftenhandel» Informationen Handelszeiten Rechtlicher Hinweis Kauf «Kauf» neue Titel Suchbegriff

Wertschriftenhandel im E-Banking «Wertschriftenhandel» Informationen Handelszeiten Rechtlicher Hinweis Kauf «Kauf» neue Titel Suchbegriff Im Menü «Wertschriftenhandel» können Sie Titel suchen, Börsenaufträge aufgeben, ansehen und verwalten. Informationen Handelszeiten Die Verarbeitung der Börsenaufträge erfolgt zum Teil zeitlich verzögert

Mehr

IET-GG-1414-US. richard mühlhoff. So Setzen Sie eine Kaufempfehlung am

IET-GG-1414-US. richard mühlhoff. So Setzen Sie eine Kaufempfehlung am IET-GG-1414-US richard mühlhoff So Setzen Sie eine Kaufempfehlung am us-markt um Investment-elIte Liebe Leser, die besten Investoren der Welt haben ihren Anlagefokus auf US-Aktien gerichtet. Entsprechend

Mehr

Dokumentation Orderrouting

Dokumentation Orderrouting Dokumentation Orderrouting Inhalt 1. Schnelleinstieg 1.1 Einrichten eines Brokers 1.2 Platzieren einer Kauforder aus einer Watchliste 1.3 Platzieren einer Kauforder aus einem Chart 1.4 Platzieren einer

Mehr

gettex ein neuer Börsenplatz Schnell, fair und preiswert Pressekonferenz Andreas Schmidt & Jochen Thiel Vorstand Bayerische Börse AG

gettex ein neuer Börsenplatz Schnell, fair und preiswert Pressekonferenz Andreas Schmidt & Jochen Thiel Vorstand Bayerische Börse AG gettex ein neuer Börsenplatz Schnell, fair und preiswert Pressekonferenz Andreas Schmidt & Jochen Thiel Vorstand Bayerische Börse AG Donnerstag, 22.01.2015 Strategie Marktanteile gewinnen im Wettbewerb

Mehr

Im Menü "Wertschriftenhandel" können Sie Titel suchen, Börsenaufträge aufgeben, ansehen und verwalten.

Im Menü Wertschriftenhandel können Sie Titel suchen, Börsenaufträge aufgeben, ansehen und verwalten. Im Menü "Wertschriftenhandel" können Sie Titel suchen, Börsenaufträge aufgeben, ansehen und verwalten. Informationen Handelszeiten Die Verarbeitung der Börsenaufträge erfolgt zum Teil zeitlich verzögert

Mehr

Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Inhalt

Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Inhalt Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Inhalt 1 Hilfefunktion im SpardaDirektOrder Online...2 2 So erreichen Sie das SpardaDirektOrder Online...3 3 Depotübersicht / Depotbestand...5 4 Navigationsmöglichkeiten...6

Mehr

Erschließen. Online-Tradings. Unsere Leistungen, Ihre Möglichkeiten. Sie sich die ganze Welt des. www.sbroker.de

Erschließen. Online-Tradings. Unsere Leistungen, Ihre Möglichkeiten. Sie sich die ganze Welt des. www.sbroker.de Erschließen Sie sich die ganze Welt des Online-Tradings Unsere Leistungen, Ihre Möglichkeiten www.sbroker.de 1 Einfach eintreten und loslegen Auf einen Blick unsere Leistungen, Ihre Vorteile Wertpapierhandel

Mehr

Commerzbank FX Live Trader

Commerzbank FX Live Trader Commerzbank FX Live Trader Devisenhandel in Echtzeit rund um die Uhr Mittelstandsbank Part of the Commander Product Suite Selbst handeln auf den Märkten der Welt... Die zunehmende Internationalisierung

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Leitfaden: Sparkassen-Brokerage

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Leitfaden: Sparkassen-Brokerage S Sparkasse Mainfranken Würzburg Leitfaden: Sparkassen-Brokerage Inhalt Der direkte Draht zu Ihrer Sparkasse 3 1. Leistungsangebot der Sparkasse im Wertpapier- und Depotgeschäft 5 2. Börsenusancen 7 3.

Mehr

METATRADER 4 Benutzerhandbuch

METATRADER 4 Benutzerhandbuch METATRADER 4 Benutzerhandbuch Version 1.0 Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Installation der Handelsplattform... 1 1.1 Eröffnung eines Demokontos... 1 1.2 Login... 3 2. Hauptfenster... 5 2.1 Der Markt...

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für iphone und ipad herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Preis-Icon

Mehr

Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online

Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Nutzungsanleitung SpardaDirektOrder Online Die Welt der Börse bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit SpardaDirektOrder Online stehen Ihnen bei der Sparda-Bank alle Wege offen für clevere und

Mehr

PROFESSIONAL TRADING

PROFESSIONAL TRADING PROFESSIONAL TRADING Inhalt Editorial Professional Trading 4 01 Neue Standards für aktive Trader Vorteilhaft handeln mit ViTrade 8 02 Flexibel bleiben mit ViTrade Alle Optionen für Ihr Trading 12 Direkthandelspartner

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 26: Februar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Außerbörslicher Handel immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Es öffnet sich sofort die Depotübersicht, falls nicht, klicken Sie auf den angezeigten Link.

Es öffnet sich sofort die Depotübersicht, falls nicht, klicken Sie auf den angezeigten Link. FAQs Trading Masters Als erstes loggen Sie sich auf der Trading Masters Seite ein. Es öffnet sich sofort die Depotübersicht, falls nicht, klicken Sie auf den angezeigten Link. 1. Kauf: Bei jedem Kauf und

Mehr

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht!

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht! Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 7. 2010 Online-Banking leicht gemacht! Inhalt Seite Seite 1. Ihre Vorteile beim Online-Banking 2.

Mehr

A.1 MT 502 (erweitert)

A.1 MT 502 (erweitert) A.1 MT 502 (erweitert) Version: SRG 2002 Order to Buy or Sell ; ; entspricht der Market Practice Deutschland auf Basis des S.W.I.F.T. Standards Release Guide 2002. Übersicht (ohne konstante Felder) A B

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 6: AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER Wie installiere ich den MetaTrader. Wie ist der Grundaufbau der Handelssoftware. AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER

Mehr

Benutzerhandbuch Sparkassen-Direktbrokerage

Benutzerhandbuch Sparkassen-Direktbrokerage Benutzerhandbuch Sparkassen-Direktbrokerage Stand 18. Oktober 2007 Version: 1.00 Landesbank Baden-Württemberg Inhaltsverzeichnis 1 Anmeldung... 4 2 Startseite... 5 3 Funktionalitäten... 6 4 Ordererfassung...

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

HANDBUCH FÜR INTERNET-BANKING ANWENDER. Stand: Januar 2016 INFORMATIONSBROSCHÜRE TRANSACTION BANKING

HANDBUCH FÜR INTERNET-BANKING ANWENDER. Stand: Januar 2016 INFORMATIONSBROSCHÜRE TRANSACTION BANKING HANDBUCH FÜR INTERNET-BANKING ANWENDER Stand: Januar 2016 INFORMATIONSBROSCHÜRE TRANSACTION BANKING 1 INHALT 1 Inhalt 2 2 Voraussetzungen 3 3 Hinweise zu PIN und TAN 3 4 Erstzugang 4 5 Dienstleistungen

Mehr

SPIELREGELN. 1. Das Börsenspiel

SPIELREGELN. 1. Das Börsenspiel SPIELREGELN Spielregeln für das Börsenspiel Investor-X, im Folgenden «Börsenspiel» genannt, veranstaltet von der Verlag Finanz und Wirtschaft AG, im Folgenden auch «Veranstalter» genannt. 1. Das Börsenspiel

Mehr

2. Kurspakete S 13-14

2. Kurspakete S 13-14 INHALTSVERZEICHNIS 1. Installation 1.1 Systemvoraussetzung S 2 1.2 Installation der Webstart Version S 3-5 1.3 Installation der Zip Version S 6-8 1.4 Update der Zip-Version S 9-13 2. Kurspakete S 13-14

Mehr

ELAXY OMP. Der weltweite Wertpapierhandel

ELAXY OMP. Der weltweite Wertpapierhandel ELAXY OMP 04 IT SOLUTIONS & SERVICES > Automatisiertes Ordermanagement in Echtzeit Privatanleger sind anspruchsvoll und möchten den einfachen Echtzeithandel von Wertpapieren mit nationalen und internationalen

Mehr

Handel an der Wiener Börse

Handel an der Wiener Börse Handel an der Wiener Börse Markus Brantner Market Design & Support Allgemein Was macht eine Börse? Eine Börse stellt einen Handelsplatz zur Verfügung stellt ein Handelssystem zur Verfügung beitreibt/administriert

Mehr

intelligent handeln die BÖRSe FÜR PRiVatanlegeR

intelligent handeln die BÖRSe FÜR PRiVatanlegeR intelligent handeln Die BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER TRADEGATE EXCHANGE mehr als 6.000 Aktien und ETPs / Haupt- und Nebenwerte aus führenden nationalen und internationalen Indizes, z. B. DAX, CAC 40, STOXX

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

Neue Eigenschaften: Gelöste Probleme: Mehr

Neue Eigenschaften: Gelöste Probleme: Mehr Neue Eigenschaften: Die graphische Darstellung Kagi wurde implementiert. Neue Kurslisten für EUREX, EURONEXT, CME und MEFF (nur bei der vollständigen Installation) wurden hinzugefügt. Die wichtigsten lateinamerikanischen

Mehr

WHS ForexStation. Einsteigerhandbuch. WH SELFINVEST AG 11 Place Dargent L 1413 Luxemburg T: +352 42 80 42 83 info@whselfinvest.com

WHS ForexStation. Einsteigerhandbuch. WH SELFINVEST AG 11 Place Dargent L 1413 Luxemburg T: +352 42 80 42 83 info@whselfinvest.com WHS ForexStation Einsteigerhandbuch WH SELFINVEST AG 11 Place Dargent L 1413 Luxemburg T: +352 42 80 42 83 info@whselfinvest.com Copyright : Alle Urheberrechte an diesem Handbuch sind im Besitz von WH

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon TRADING-SOFTWARE METATRADER5 APPFÜRANDROID A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt

Mehr

Benutzerhandbuch zur CFD-Handelsplattform

Benutzerhandbuch zur CFD-Handelsplattform Benutzerhandbuch zur CFD-Handelsplattform Stand: 0..05 Seite von 7 Inhalt Inhalt Allgemeines Panels und Module 5 Hauptnavigation 5 Kapitalzeile 5 Menüleiste 5 Einstellungen 6 Allgemein 6 Layoutverwaltung

Mehr

METATRADER für iphone. Benutzerhandbuch

METATRADER für iphone. Benutzerhandbuch METATRADER für iphone Benutzerhandbuch Version 1.0 Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Wo kann ich MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 für iphone und ipad herunterladen?... 1 2. Wie kann ich mich in ein existierendes

Mehr

Ordertypen im Börsenhandel. Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots

Ordertypen im Börsenhandel. Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots Ordertypen im Börsenhandel Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots inhalt Steuern sie die reiseroute ihres depots 1 Inhalt Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots 1 Steuern Sie die Reiseroute Ihres Depots

Mehr

CMC MARKETS UK PLC Zusammenfassung der Grundsätze zur CFD- Auftragsausführung

CMC MARKETS UK PLC Zusammenfassung der Grundsätze zur CFD- Auftragsausführung CMC MARKETS UK PLC Zusammenfassung der Grundsätze zur CFD- Auftragsausführung Februar 2015 Registered in England. Company No. 02448409 Authorised and regulated by the Financial Conduct Authority. Registration

Mehr

SCHNELLHILFE DIRECT ACCESS

SCHNELLHILFE DIRECT ACCESS SCHNELLHILFE DIRECT ACCESS p r o f e s s i o n e l l e p l a ttf o r m VERZEICHNIS WAS IST DIRECT ACCESS/VERBINDUNG EINSTELLUNGEN: TRADING KONFIGURIEREN VISUELLE DARSTELLUNG DER ORDERS 1. Broker Zugang

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

TRADER+ B E N U T Z E R H A N D B U C H

TRADER+ B E N U T Z E R H A N D B U C H TRADER+ B E N U T Z E R H A N D B U C H Stand: November 2014 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S 1 Einleitung... 3 2 Installation... 4 2.1 Systemvoraussetzungen... 4 2.2 Installation der Webstart Anwendung...

Mehr

NanoTrader Neue KontoLeiste

NanoTrader Neue KontoLeiste NanoTrader Neue KontoLeiste Document Version 1.1 www.fipertec.com Inhalt 1 Funktionen der Neuen KontoLeiste... 3 1.1 Übersicht... 3 1.2 Die Neue KontoLeiste nutzen... 3 1.3 Die Anzeige der Unterpositionen

Mehr

Eingangsseite Umwelt-online

Eingangsseite Umwelt-online Mit dem Erwerb einer Lizenz haben Sie die Möglichkeit, sich ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Kataster zu erstellen. Die Funktionen dieses Rechtskataster wird nachstehend erläutert. Eingangsseite Umwelt-online

Mehr

Intelligente Ordertypen. für privatanleger

Intelligente Ordertypen. für privatanleger Intelligente Ordertypen für privatanleger TRADEGATE EXCHANGE 2 Ordertypen 3 Inhalt / Alle Ordertypen im Überblick 05 / So funktionieren Stop-Orders 06 / Der Unterschied zwischen Limit-Order und Stop-Order

Mehr

Intelligente Ordertypen. für privatanleger

Intelligente Ordertypen. für privatanleger Intelligente Ordertypen für privatanleger TRADEGATE EXCHANGE 2 Ordertypen 3 Inhalt / Alle Ordertypen im Überblick 05 / So funktionieren Stop-Orders 06 / Der Unterschied zwischen Limit-Order und Stop-Order

Mehr

Wiener Börse Live Echtzeitdaten für Privatanleger

Wiener Börse Live Echtzeitdaten für Privatanleger 077123098665221 8342084762100985411287114422237611 734090076209812553922765178907683420847621009854112871144222376111250078307712309 23098665221117 5411287114422237611 20847621009854112871144222376111250078307712309

Mehr

Regelwerk Market Maker Munich

Regelwerk Market Maker Munich Regelwerk Market Maker Munich Stand: 29. Mai 2015 Börse München Inhalt I. Abschnitt: Organisation 1 Geltungsbereich 2 Market Maker Modell 3 Marktleitende Verfügungen 4 Handelszeiten II. Abschnitt: Teilnahme

Mehr

First Steps. Version 0.0.2. Releasestand

First Steps. Version 0.0.2. Releasestand First Steps Version 0.0.2 Releasestand Stand 06.09.2007 Flatex-trader Inhaltsverzeichnis 1 Systemvoraussetzungen...4 2 Installation...7 3 Watchlist Zentraler Ausgangspunkt für den Handel...9 3.1 Anlage

Mehr

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN Lang & Schwarz und wikifolio präsentieren ein innovatives Finanzprodukt. 100 österreichische Schilling: Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914)

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

Richard Pfadenhauer DERIVATE. FinanzBuch Verlag

Richard Pfadenhauer DERIVATE. FinanzBuch Verlag Richard Pfadenhauer DERIVATE FinanzBuch Verlag 1 Grundlagen des Handels mit Derivaten 1.1 Was ist ein Derivat? Derivate sind Finanzprodukte, die überwiegend an Börsen notiert sind. Damit kann jeder Anleger

Mehr

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online.

So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. So funktioniert VR-NetWorld Brokerage. Ihr direkter Weg zur Börse. Online. Sie wissen, was Sie wollen! Sie treffen Ihre Anlageentscheidungen selbst und brauchen dafür keine Beratung. Was Sie brauchen sind

Mehr

> Sofort alles im Blick: E-Mail-Benachrichtigung bei Orderausführung. Jetzt kostenlos anmelden!

> Sofort alles im Blick: E-Mail-Benachrichtigung bei Orderausführung. Jetzt kostenlos anmelden! > Sofort alles im Blick: E-Mail-Benachrichtigung bei Orderausführung Jetzt kostenlos anmelden! 1 > Einführung Hilfreich für Ihren Wertpapierhandel: Die E-Mail-Benachrichtigung bei ausgeführter Order. Lassen

Mehr

SUCHEN EINES WERTES SUCHEN MITTELS DES NAMENS

SUCHEN EINES WERTES SUCHEN MITTELS DES NAMENS SUCHEN EINES WERTES Kurzhandbuch SUCHEN EINES WERTES Es gibt mehrere Möglichkeiten, um in der Handelsplattform ein bestimmtes Wertpapier zu finden. Im Folgenden stellen wir Ihnen drei Methoden vor: SUCHEN

Mehr

INTELLIGENT HANDELN DIE BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER

INTELLIGENT HANDELN DIE BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER INTELLIGENT HANDELN DIE BÖRSE FÜR PRIVATANLEGER TRADEGATE EXCHANGE MEHR ALS 6.000 AKTIEN UND ETPS / Haupt- und Nebenwerte aus führenden nationalen und internationalen Indizes, z. B. DAX, CAC 40, STOXX

Mehr