Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78"

Transkript

1 Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST Chemische Zusammensetzung Мassenanteil der Elemente, % S P Ni Cu C Mn Si Cr max. ШХ15 0,95-1,05 0,20-0,40 0,17-0,37 1,30-1,65 0,020 0,027 0,30 0,25 ШХ15СГ 0,95-1,05 0,90-1,20 0,40-0,65 1,30-1,65 0,020 0,027 0,30 0,25 Abmessungen der Rohre Außendurchmesser, mm Wanddicke, mm 31,1 4,1; 6,0; 42,4 4,1; 7,1; 8,0 59,6 4,1; 7,1; 10,0; 11,7 70,0 10,0 79,0 14,0 81,0 8,0; 11,5 83,8 8,0; 11,5 90,0 18,0 91,4 20,0 113,0 20,0 130,4 11,0; 20,6 139,5 11,0; 20,6; Max. zulässige Abweichung des Außendurchmessers + 0,2 mm Max. zulässige Abweichungen der Wanddicke Bereiche der Wanddicke Abweichung in % Wanddicke < 5.0 mm +/- 6.5 % 5.0 mm Wanddicke < 7.0 mm +/- 6.0 % 7.0 mm Wanddicke < 10.0 mm +/- 5.0 % 10.0 mm Wanddicke < 13.0 mm +/- 4.0 %

2 Die Rohre werden in Längen von 6 bis 14,6 m, gebunden in sechskantförmige Bündel mit Abmessungen: mm mm; und dem Gewicht bis max. 5 to geliefert. Die Rohrenden werden mit den 1 bis 3 mm breiten Fasen verarbeitet. Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt, für Maschinenbau aus unlegierten und niedrig legierten n nach GOST 8731, GOST 8732, GOST 23270, DIN EN , DIN 1629, DIN 1630, DIN EN Chemische Zusammensetzung der unlegierten n nach GOST 8731 Massenanteil der Elemente % P S Cr C Mn Si max. 10 0,07-0,14 0,35-0,65 0,17-0,37 0,035 0,040 0, ,17-0,24 0,35-0,65 0,17-0,37 0,035 0,040 0, ,32-0,40 0,50-0,80 0,17-0,37 0,035 0,040 0, ,42-0,50 0,50-0,80 0,17-0,37 0,035 0,040 0,25 Chemische Zusammensetzung der n nach DIN EN Werkstoffnummer С Si Mn P S min max. min max. min max. max. Е ,17-0,35-1,20 0,030 0,035 Е ,21-0,35-1,40 0,030 0,035 Е ,21-0,30-1,50 0,030 0,035 Е ,22-0,55-1,60 0,030 0,035 Е ,16 0,22 0,10 0,50 1,30 1,70 0,030 0,035 С22Е ,17 0,24-0,40 0,40 0,70 0,035 0,035 С35Е ,32 0,39-0,40 0,50 0,80 0,035 0,035 С45Е ,42 0,50-0,40 0,50 0,80 0,035 0,035 С60Е ,57 0,65-0,40 0,60 0,90 0,035 0,035 Chemische Zusammensetzung der n nach DIN 1629 Werkstoffnummer C P S N Al min Si Mn St ,17 0,040 0,040 0, St ,21 0,040 0,040 0, St ,22 0,040 0,035-0,020 0,55 1,60 Chemische Zusammensetzung der n nach DIN 1630 Werkstoffnummer C P S Al min Si Mn St ,17 0,040 0,040 0,020 0,35 min 0,35 St ,20 0,040 0,040 0,020 0,35 min 0,40 St ,22 0,040 0,035 0,020 0,55 1,60

3 Chemische Zusammensetzung der n nach DIN EN Werk- stoff- nummer min Al C Si Mn P S allg. Cr P195TR ,13 0,35 0,70 0,025 0,020 0,020 0,30 P235TR ,16 0,35 1,20 0,025 0,020 0,020 0,30 P265TR ,20 0,40 1,40 0,025 0,020 0,020 0,30 Werk- stoff- nummer Cu Mo Nb Ni Ti V Cr+Cu+Mo+Ni P195TR ,30 0,08 0,01 0,30 0,04 0,02 0,70 P235TR ,30 0,08 0,01 0,30 0,04 0,02 0,70 P265TR ,30 0,08 0,01 0,30 0,04 0,02 0,70 Es besteht die Möglichkeit Rohre aus anderen niedrig legierten Stählen nach GOST 4543 (oder analog), oder nach anderen russischen und ausländischen Normen herzustellen: 25ХГСА - 35ХГСА, 30ХМА, 36Г2С, 12ХН2, 38Х2МЮА, 10Г2 15Г2, 15Х - 35Х, 40Х, 45Х, 15ХМ 20ХМ, 30ХНМА 38ХНМА, 40ХМФА, 30Г2, 09Г2С, Ст1сп Ст6сп, S355J2G3, 20ХНР, К, Кmod, 15ХА-38ХА, 12ХН 40ХН, 12ХН3А-30ХН3А, 12Х2Н4А-20Х2Н4А, 20ХГНР, 45ХН-50ХН, 18Х2Н4МА-25Х2Н4МА, 30ХМА, 30ХГС, 30ХГСН2А, 40Х2Н2МА, 38ХГН, 36Х2Н2МФА, 20ХН4ФА, 38ХН3МФА, 42CrMo4, C45E-C60E, 34CrMo4. Mechanische Eigenschaften der Rohre nach GOST 8731 Zugfestigkeit, σ в, N/mm 2 σ т, N/mm 2 Bruchdehnung, δ 5, % mindestens ХМ ХМА ХН Mechanische Eigenschaften der Rohre nach DIN 1629 Zugfestigkeit, Bruchdehnung, % S 16* 16<S 32 Längsprobestück Querprobestück N/mm 2 mindestens St St St Anmerkung: *-S Wanddicke Mechanische Eigenschaften der Rohre nach DIN 1630 Zugfestigkeit, N/mm2 Bruchdehnung, % S 16* 16<S 32 Längsprobestück Querprobestück N/mm 2 mindestens

4 St St St Anmerkung: *-S Wanddicke Mechanische Eigenschaften der Rohre nach DIN EN Dehngrenze Н/mm 2 Bruchdehnung, % S <S 40 Schlagarbeitswerte in J, für V-förmige Kerbproben, bei Temperaturen С Längsprobestück Querprobestück Längsprobestück Quer probe -stück mindestens P195TR P235TR P265TR Anmerkung: *-S Wanddicke Geometrische Masse der Rohre Außendurchmesser, mm Wanddicke, mm 21,3 2,3; 2,6; 2,8; 3,6; 4,0; 5,0 26,9 2,3; 2,8; 4,0; 5,0; 5,5 30,0 2,3; 2,8; 5,0; 6,0 31,8 2,3; 2,8; 4,0; 6,0 33,7 2,5; 4,0; 6,0 50,0 3,2; 6,0 51,0 4,0; 6,0; 10,0 60,3 73,0 4,0; 6,0; 10,0 76,1 88,9 3,8; 6,3; 12,5; 20,0 108,0 3,8; 6,3; 12,5; 20,0; 20,6 114,3 4,0; 6,3; 12,5; 20,0; 22,2 121,0 5,0; 8,8; 14,2; 24,0 139,7 5,5; 8,8; 14,2; 25,0 146,0 25,0 168,3 6,0; 8,8; 14,2; 24,0 Max. zulässige Abweichungen des Außendurchmessers +/- 0,3 mm +/- 0,3 % Die Rohre werden in Längen von 6 bis 14,6 m, gebunden in sechskantförmige Bündel mit Abmessungen: mm mm; und dem Gewicht bis max. 5 to geliefert. Max. zulässige Abweichungen der Wanddicke

5 Bereiche der Wanddicke Abweichungswerte Wanddicke < 5.0 mm +/- 6.5 % 5.0 mm Wanddicke < 7.0 mm +/- 6.0 % 7.0 mm Wanddicke < 10.0 mm +/- 5.0 % 10.0 mm Wanddicke < 13.0 mm +/- 4.0 % Wanddicke 13.0 mm +/- 3.5 % Gemäß dem Wunsch der Kunden können Rohre unterschiedlichen Wärmebehandlungsarten unterzogen werden: Normalglühen, Abschrecken, Anlassen, Abschrecken+Anlassen, Normalglühen+Anlassen. Gemäß dem Wunsch der Kunden können Rohre mit Korrosionsschutzbeschichtung und Rohrpfropfen versehen werden. Stahlrohre, nahtlose, warm gefertigte, für Dampfkessel und Rohrleitungen der Dampfkessel nach GOST , ISO 1129, DIN EN Es besteht die Möglichkeit Rohre aus anderen niedrig legierten Stählen nach GOST 4543 (oder analog), oder nach anderen russischen und ausländischen Normen herzustellen: 25ХГСА - 35ХГСА, 30ХМА, 36Г2С, 12ХН2, 38Х2МЮА, 10Г2 15Г2, 15Х - 35Х, 40Х, 45Х, 15ХМ 20ХМ, 30ХНМА 38ХНМА, 40ХМФА, 30Г2, 09Г2С, Ст1сп Ст6сп, S355J2G3, 20ХНР, К, Кmod, 15ХА-38ХА, 12ХН 40ХН, 12ХН3А-30ХН3А, 12Х2Н4А-20Х2Н4А, 20ХГНР, 45ХН-50ХН, 18Х2Н4МА-25Х2Н4МА, 30ХМА, 30ХГС, 30ХГСН2А, 40Х2Н2МА, 38ХГН, 36Х2Н2МФА, 20ХН4ФА, 38ХН3МФА, 42CrMo4, C45E-C60E, 34CrMo4. Chemische Zusammensetzung der n nach DIN EN Werkstoffnummer Massenanteil der Elemente, %, max. C Si Mn P S Al min Cr P235GH ,16 0,35 1,20 0,025 0,020 0,020 0,30 P265GH ,20 0,40 1,40 0,025 0,020 0,020 0,30 Werkstoffnummer Massenanteil der Elemente, %, max. Cu Mo Nb Ni Ti V Cr+Cu+Mo+Ni P235GH ,30 0,08 0,01 0,30 0,04 0,02 0,70 P265GH ,30 0,08 0,01 0,30 0,04 0,02 0,70

6 Меchanische Eigenschaften nach DIN EN Stahlsor te Dehngren ze, N/mm 2 Н/mm 2 Bruchdehnung, % Querpro -bestück Längsprobestück Schlagarbeitswerte in J, für V- förmige Kerbproben, bei Temperaturen С Längsprobe- Querprobestück S 16 16<S 40 stück Не менее P235GH P265GH Geometrische Abmessungen der Rohre Außendurchmesser, mm Wanddicke, mm 32,0 3,0; 6,0 38,0 2,5; 6,0; 8,0; 11,4 42,0 2,5; 3,0; 6,0; 8,0 51,0 3,2; 6,0; 10,0; 11,5 52,4 3,2; 6,0; 10,0; 11,5 60,3 3,5; 6,0; 10,0; 11,7 73,0 3,5; 6,0; 9,0; 11,0 76,0 3,5; 6,0; 9,0; 11,0 83,0 4,0; 6,0; 9,0; 11,0; 11,7 114,0 3,8; 6,0; 9,0; 11,0; 16,0; 18,0 121,0 5,0; 9,0; 14,0; 19,0 146,0 5,0; 9,0; 14,0; 19,0 Max. zulässige Abweichungen des Außendurchmessers +/- 0,3 mm +/- 0,3 % 168,3 5,0; 9,0;14,0; 19,0 Die Rohre werden in Längen von 6 bis 14,6 m, gebunden in sechskantförmige Bündel mit Abmessungen: mm mm; und dem Gewicht bis max. 5 to geliefert. Max. zulässige Abweichungen der Wanddicke Bereiche der Wanddicke Abweichungswerte Wanddicke < 5.0 mm +/- 6.5 % 5.0 mm Wanddicke < 7.0 mm +/- 6.0 % 7.0 mm Wanddicke < 10.0 mm +/- 5.0 % 10.0 mm Wanddicke < 13.0 mm +/- 4.0 % Wanddicke 13.0 mm +/- 3.5 %

7 Stahlrohre, nahtlose, warm gefertigte, für Erdöl- und Gasleitungen ohne Gewinde nach GOST , ISO 3183, API 5L DIN EN Chemische Zusammensetzung der n nach API 5L C Mn P S A25, Cl 1 0,21 0,60 0,030 0,030 A 0,22 0,90 0,030 0,030 B 0,28 1,20 0,030 0,030 X42 0,28 1,30 0,030 0,030 X46 0,28 1,40 0,030 0,030 X52 0,28 1,40 0,030 0,030 Chemische Zusammensetzung der n nach GOST , Gruppe Б Massenanteil der Elemente, % P S Cr C Si Mn max. 10 0,07-0,14 0,17-0,37 0,35-0,65 0,035 0,040 0, ,17-0,24 0,17-0,37 0,35-0,65 0,035 0,040 0,25 10Г2 0,07-0,15 0,17-0,37 1,20-1,60 0,035 0,035 0,30 Chemische Zusammensetzung der n nach ISO 3183 C Si Mn P S V Nb Ti С-Äquiv. L245NB 0,16 0,40 1,1 0,025 0, ,42 L290NB 0,17 0,40 1,2 0,025 0,020 0,05 0,05 0,04 0,42 L360NB 0,20 0,45 1,6 0,025 0,020 0,10 0,05 0,04 0,45 L415NB 0,21 0,45 1,6 0,025 0,020 0,15 0,05 0,04 - L360QB 0,16 0,45 1,4 0,025 0,020 0,05 0,05 0,04 0,42 L415QB 0,16 0,45 1,6 0,025 0,020 0,08 0,05 0,04 0,43 L450QB 0,16 0,45 1,6 0,025 0,020 0,09 0,05 0,06 0,45 L485QB 0,16 0,45 1,7 0,025 0,020 0,10 0,05 0,06 0,45 L555QB 0,16 0,45 1,8 0,025 0,020 0,10 0,05 0,06 - Summe von V, Nb, Ti darf 0,15% nicht übersteigen. Chemische Zusammensetzung der n nach DIN EN Werkstoffnummer C Si Mn P S L210GA ,21 0,40 0,90 0,030 0,030 L235GA ,16 0,40 1,20 0,030 0,030 L245GA ,20 0,40 1,15 0,030 0,030 L290GA ,20 0,40 1,40 0,030 0,030 L360GA ,22 0,55 1,45 0,030 0,030 Anmerkung: Gehalt Al allg. von 0,015% bis einschließlich 0,060%;

8 in n L210GA, L235GA, L245GA dürfen keine anderen Elemente vorkommen; in n L290GA und L360GA Summe von V, Nb и Ti max. 0,15%. Mechanische Eigenschaften nach API 5L Zugfestigkeit, N/mm 2 N/mm 2 Bruchdehnung, % mindestens A25, Cl A B X Rechenwerte X X Mechanische Eigenschaften nach GOST Zugfestigkeit, N/mm 2 N/mm 2 Bruchdehnung, % Schlagzähigkeit, J/см 3 * mindestens Г Anmerkung: *-für Rohre mit Wanddicke min. 12,0 mm Mechanische Eigenschaften nach ISO 3183 Streckgrenze σ 0,5, Dehngrenze σ В, Bruchdehnung, σ N/mm 2 N/mm 2, min. 0.5 /σ т, max. %, min. L245NB ,80 22 L290NB ,85 21 L360NB ,85 20 L415NB ,85 18 L360QB ,88 20 L415QB ,88 18 L450QB ,90 18 L485QB ,90 18 L555QB ,90 18 Mechanische Eigenschaften nach DIN EN Werkstoffnummer Н/mm 2 min. Zugfestigkeit Н/mm 2 min. Bruchdehnung, %, min. Längsprobestück Querprobestück L210GA L235GA L245GA L290GA L360GA Mechanische Eigenschaften Außendurchmesser, Wanddicke, mm mm Max. zulässige Abweichungen des Außendurchmessers

9 51,0 4,0; 5,5 57,0 4,0; 5,5 60,0 4,0; 6,0 73,0 4,0; 6,0 +/- 0,3 mm 76,0 88,9 4,0; 7,0 101,6 114,3 4,0; 7,0 121,0 5,0; 7,1; 9,2 139,7 5,0; 7,1; 9,2 +/- 0,3 % 141,3 168,0 5,0; 7,0 Die Rohre werden in Längen von 6 bis 14,6 m, gebunden in sechskantförmige Bündel mit Abmessungen: mm mm; und dem Gewicht bis max. 5 to geliefert. Max. zulässige Abweichungen der Wanddicke Bereiche der Wanddicke Abweichungswerte Wanddicke < 5.0 mm +/- 6.5 % 5.0 mm Wanddicke < 7.0 mm +/- 6.0 % 7.0 mm Wanddicke < 10.0 mm +/- 5.0 % 10.0 mm Wanddicke < 13.0 mm +/- 4.0 % Wanddicke 13.0 mm +/- 3.5 %

Stahlrohre. Normenübersicht. Stahlrohre aus unlegierten Stählen - geschweißt - nahtlos. Präzisionsstahlrohre. Gewinderohre.

Stahlrohre. Normenübersicht. Stahlrohre aus unlegierten Stählen - geschweißt - nahtlos. Präzisionsstahlrohre. Gewinderohre. Stahlrohre Normenübersicht Stahlrohre aus unlegierten Stählen - geschweißt - nahtlos Präzisionsstahlrohre Gewinderohre 08 Zinküberzüge Schweißnahtvorbereitung Nahtlose Rohre aus warmfesten Stählen Elektrisch

Mehr

Hochfeste Stahlrohre (HSS) für den Stahl- und Maschinenbau

Hochfeste Stahlrohre (HSS) für den Stahl- und Maschinenbau Hochfeste Stahlrohre (HSS) für den Stahl- und Maschinenbau 2 Tenaris produziert eine große Abmessungspalette an nahtlosen Rohren aus hochfesten Stählen für Anwendungen im Stahl- und Maschinenbau, bei denen

Mehr

Stahlsortenvergleich Grobblech ASTM / EN bzw. Deutsche Normen (allgemeine Hinweise am Ende der Übersicht)

Stahlsortenvergleich Grobblech ASTM / EN bzw. Deutsche Normen (allgemeine Hinweise am Ende der Übersicht) - Stahlsorte Stahlsortenvergleich Grobblech / EN bzw. Deutsche Normen A 36 M 1.0044 S275JR DIN EN 10025-2 Streckgrenze A 53 M Grade B (Type E) 1.0459 L245GA DIN EN 10208-1 (API 5L Gr. B-PSL1) A 105 M siehe

Mehr

Aluminium-Rundstangen EN AW-6026

Aluminium-Rundstangen EN AW-6026 Information zu: Aluminium-Rundstangen EN AW-6026 Hervorragender Korrosionswidersstand Gute Spanbildung Eloxier und Hartcoatierfähig RoHS-Konform Abmessungsbereich: ø 10-200 mm; gezogen =< ø 60 mm; gepresst

Mehr

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle

3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle 3. Stabelektroden zum Schweißen hochwarmfester Stähle Artikel-Bezeichnung 4936 B 4948 B E 308 15 82 B E NiCrFe 3 82 R 140 625 B E NiCrMo 3 Stabelektroden zum Schweißen warm- und hochwarmfester Stähle Warmfeste

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

Konvertierungstabellen Normen

Konvertierungstabellen Normen Normen DIN EN ISO 1127 DIN 2391 DIN EN 13480-3 DIN 2559 Nichtrostende Stahlrohre Maße, Grenzabmaße und längenbezogene Masse Nahtlose Präzisionsstahlrohre (Diese Norm gilt an sich nur für unlegierte Stähle.

Mehr

Über die Gesellschaft

Über die Gesellschaft Über die Gesellschaft Die Gesellschaft Techservice GmbH wurde im April 1997 gegründet. Zu ihren Hauptaktivitäten gehören: Handel mit Rohstoffen, Metallwaren, Maschinen a sonstigen technischen Geräten und

Mehr

Aluminiumlegierungen Strangpressprodukte und Schmiedestücke

Aluminiumlegierungen Strangpressprodukte und Schmiedestücke AI AI sind die Leichtmetalle mit den ausgewogensten Eigenschaften. Neben dem niedrigen spezifischen Gewicht bieten sie je nach Legierung: gute Korrosionsbeständigkeit mittlere bis hohe Festigkeit gute

Mehr

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen G. Weilnhammer SLV München Niederlassung der GSI mbh Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt München - Niederlassung der GSI mbh 1 - unlegiert mit

Mehr

Materialdatenblatt. EOS Titanium Ti64. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS Titanium Ti64. Beschreibung EOS Titanium Ti64 EOS Titanium Ti64 ist ein vorlegiertes Ti6Al4V-Pulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOSINT M-Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen und Daten für Bauteile,

Mehr

Reinaluminium DIN 1712 Aluminiumknetlegierungen DIN 1725

Reinaluminium DIN 1712 Aluminiumknetlegierungen DIN 1725 Aluminium-Lieferprogramm Reinaluminium DIN 1712 Aluminiumknetlegierungen DIN 1725 Kurzzeichen Werkstoffnummern Zusammensetzung in Gew.-% Hinweise aud Eigenschaften und Verwendung Al 99,5 3.0255 Al 99,5

Mehr

Aluminium-Gusslegierungen

Aluminium-Gusslegierungen Die Angaben in dieser Liste erfolgen nach bestem Wissen. Ihre Anwendung in der Praxis unterliegt jedoch vielen Einflussgrößen außerhalb unserer Kontrolle, so dass wir hierfür keine Haftung übernehmen können.

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti. min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti N

C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti. min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti N NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7 CHEMISCHE

Mehr

W E R K S T O F F K U N D E - L A B O R

W E R K S T O F F K U N D E - L A B O R Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Fakultät TI, Department Maschinenbau und Produktion Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik IWS Semester:.. Semestergruppe:. Teilnehmer: 1.... 2....

Mehr

LEONI Histral High strength alloys

LEONI Histral High strength alloys 1 The Quality Connection Histral R15 Cu, Sn Stark reduzierte elektrische Leitfähigkeit Sehr gute mechanische EN 12166 Heizelemente für niedrige Heiztemperatur Lackdrähte mit erhöhten mechanischen Spezifischer

Mehr

1. Verbindungselemente aus Stahl für den Temperaturbereich zwischen 50 C und +150 C

1. Verbindungselemente aus Stahl für den Temperaturbereich zwischen 50 C und +150 C 1. Verbindungselemente aus Stahl für den Temperaturbereich zwischen 50 C und +150 C 1.1 Werkstoffe für Verbindungselemente Der eingesetzte Werkstoff ist von entscheidender Bedeutung für die Qualität der

Mehr

PERMINOX. Technische Dokumentation. Nichtrostender Betonrippenstahl

PERMINOX. Technische Dokumentation. Nichtrostender Betonrippenstahl PERMINOX Nichtrostender Betonrippenstahl Technische Dokumentation Nichtrostender Betonrippenstahl BSt 500 NR (IV NR) mit bauaufsichtlicher Zulassung des DIBt Berlin 2 Das Produkt PERMINOX sind nichtrostende

Mehr

GMB 11.11.02. >5g/cm 3 <5g/cm 3. Gusseisen mit Lamellengraphit Gusseisen mit Kugelgraphit (Sphäroguss) (Magensiumbeisatz)

GMB 11.11.02. >5g/cm 3 <5g/cm 3. Gusseisen mit Lamellengraphit Gusseisen mit Kugelgraphit (Sphäroguss) (Magensiumbeisatz) GMB 11.11.02 1. Wie werden Metallische Werkstoffe eingeteilt? METALLE EISENWERKSTOFFE NICHTEISENWERKSTOFFE STÄHLE EISENGUSS- WERKSTOFFE SCHWERMETALLE LEICHTMETALLE >5g/cm 3

Mehr

EOS StainlessSteel 316L

EOS StainlessSteel 316L EOS StainlessSteel 316L Typische Anwedung StainlessSteel 316L ist eine korrosionsresistente, auf Eisen basierende Legierung. Bauteile aus Stainless Steel 316L entsprechen in ihrer chemischen Zusammensetzung

Mehr

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl TECHNISCHE INFORMATIONEN, ANWENDUNGSBEREICHE, WERKSTOFFE, BESTELL-HINWEISE

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl TECHNISCHE INFORMATIONEN, ANWENDUNGSBEREICHE, WERKSTOFFE, BESTELL-HINWEISE STAINLESS STEEL Schweißfittings TECHNISCHE INFORMATIONEN, ANWENDUNGSBEREICHE, WERKSTOFFE, BESTELL-HINWEISE Zuverlässigkeit durch Qualitätsmanagement Reliability by quality management Zuverlässig durch

Mehr

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung EOS Aluminium AlSi10Mg EOS Aluminium AlSi10Mg ist eine Aluminiumlegierung in feiner Pulverform, die speziell für die Verarbeitung in EOSINT M-Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen

Mehr

Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen. Technische Lieferbedingungen. voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl

Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen. Technische Lieferbedingungen. voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen Technische Lieferbedingungen voestalpine Stahl GmbH www.voestalpine.com/stahl Inhalt Weiche, unlegierte Stähle zum Kaltumformen 3 Übersicht 3 Chemische Zusammensetzung

Mehr

Titanlegierungen Freiform- und Gesenkschmiedestücke

Titanlegierungen Freiform- und Gesenkschmiedestücke Mechanische Eigenschaften bei Raumtemperatur Physikalische Eigenschaften Werkstoffkurzzeichen Legierungstyp Wärmebehandlung Wärmebehandlungsdicke d [mm] R po2 [MPa] R m [MPa] A 5 [%] Z [%] Dichte [g/cm

Mehr

Aluminium. Kennwert DIN. Aluminium- Knetlegierungen. Al 99,99

Aluminium. Kennwert DIN. Aluminium- Knetlegierungen. Al 99,99 Kennwerte Kennwert Reinstaluminium Al 99,99 Aluminium- Knetlegierungen Dichte in g/cm³ 2,7 2,64 - (EN AW-5019) 2,85 (EN AW-2007) Thermischer Ausdehnungskoeffizient in 10-6 / K im Bereich 20 bis 100 C Elektrische

Mehr

KOMPLETTE PRODUKTIONSKETTE

KOMPLETTE PRODUKTIONSKETTE 2 KOMPLETTE PRODUKTIONSKETTE WÄRMEBEHANDLUNG MASCHINENBEARBEITUNG WALZEN LACKIERUNG LAGER STAHLHERSTELLUNG Die Vereinigung zwischen Esti und Acciaierie Venete war die Geburtsstunde einer neuen Wirklichkeit,

Mehr

Fahrradrahmen. Fahrradrohrrahmen werden unter anderem aus Titan- oder Stahllegierungen hergestellt.

Fahrradrahmen. Fahrradrohrrahmen werden unter anderem aus Titan- oder Stahllegierungen hergestellt. Fahrradrohrrahmen werden unter anderem aus Titan- oder Stahllegierungen hergestellt. Hinweis Die neue Bezeichnung für GGG-50 lautet EN-GJS-500-7. Teilaufgaben: 1 Die Werkstoffeigenschaften des Rahmenrohres

Mehr

ein international tätiges Unternehmen

ein international tätiges Unternehmen JACQUET ein international tätiges Unternehmen Weltgrößter Konsument von Edelstahl Quarto Blechen ca. 450 Mitarbeiter 3 Niederlassungen in 20 Ländern / 22 Produktionsstandorte 7.500 Kunden in 60 Ländern

Mehr

STAHLSORTENVERGLEICH Revision 0, Mai 2011

STAHLSORTENVERGLEICH Revision 0, Mai 2011 KUNDENINFORMATION STAHLSORTENVERGLEICH Revision 0, Mai 2011 Mit der nachfolgenden Tabelle zum Vergleich ehemals gültiger zu aktuell gültigen Normen möchte Dillinger Hütte GTS seinen Kunden bei der Stahlbestellung

Mehr

CNC Technologie-Center

CNC Technologie-Center CNC Technologie-Center we do it do it we Mechanische Fertigung I Anarbeitung I Sonderteile bps - alles aus einer Hand Wir finden Lösungen optimale Lösungen bps: Teil einer starken Gruppe Gruppe bps: Teil

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - - - - - 17,5 8,0 - max. 0,07 1,0 2,0 0,045 0,03 19,5 10,5 0,1. C Si Mn P S Cr Ni. min. - - - - - 18,0 8,0

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - - - - - 17,5 8,0 - max. 0,07 1,0 2,0 0,045 0,03 19,5 10,5 0,1. C Si Mn P S Cr Ni. min. - - - - - 18,0 8,0 NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni N min. - - - - - 17,5 8,0 - max. 0,07 1,0 2,0 0,045 0,03 19,5 10,5 0,1 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

Mehr

Descriptor headline. formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol

Descriptor headline. formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol Descriptor headline formenbau aluminium Legierungen Weldural & Hokotol weldural anwendungsbereiche Blas- und Spritzgussformen für die kunststoffverarbeitende Industrie Formen und hochtemperaturbeanspruchte

Mehr

VERGLEICHSTABELLE VON VERSCHIEDENEN STAHLSORTEN

VERGLEICHSTABELLE VON VERSCHIEDENEN STAHLSORTEN 10 Cr Mo 11 1.7276 12 CD 10 0,10 0,25 0,40 0,035 0,035 2,85 0,25 10 Cr Mo 9-10 1.7380 grade 45 10 CD 9-10 0,12 0,50 0,55 0,035 0,030 2,25 1,05 10 S 20 1.0721 1108-10 F2 0,10 0,25 0,70 0,060 0,20 100 Cr

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 12,0 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5x(C+N)

C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 12,0 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Ti. min. - - - - - 17,0 9,0 5x(C+N) NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Ti min. - - - - - 17,0 9,0 5xC max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 19,0 12,0 0,7 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG

Mehr

DATEN UND TECHNIK. Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany

DATEN UND TECHNIK. Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany DATEN UND TECHNIK Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany INHALT Physikalische Eigenschaften von Wolfram Seite 4 Physikalische Eigenschaften von Molybdän Seite 4 Chemische Eigenschaften von Wolfram

Mehr

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl. Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 STAINLESS STEEL

Schweißfittings. RO-FI Ihr starker Partner in Sachen Edelstahl. Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 STAINLESS STEEL STAINLESS STEEL Schweißfittings Zuverlässigkeit durch Qualitätsmanagement Reliability by quality management Zuverlässig durch Qualitätsmanagement - ISO 9001 Maße in mm 1 Anwendungsbereich Diese Norm ist

Mehr

VERGLEICHSTABELLE VON VERSCHIEDENEN STAHLSORTEN

VERGLEICHSTABELLE VON VERSCHIEDENEN STAHLSORTEN 1.0050 St 50-2 - 50 B - 50 C A 50-2 0,33 0,27 0,65 0,045 0,045 0,30 0,30-1.0060 St 60-2 - 55 C A 60-2 0,43 0,27 0,65 0,045 0,045 0,30 0,30-1.0301 C 10 M 1010 045 M 10 AF 34 C 10 0,10 0,40 0,45 0,045 0,045-1.0308

Mehr

NE-METALLE NE-METALLE

NE-METALLE NE-METALLE NE-METALLE NE-METALLE Inhalt NE-METALLE Allgemeines Werkstoffübersicht... 3 Technische Daten... 4 Aluminium Bleche... 6 Lochbleche... 8 Warzenbleche... 8 Stangen Flachstangen... 9 Rundstangen... 11 Vierkantstangen...

Mehr

Die Schweißverfahrensprüfung in der Praxis Anforderungen und Ausführungen nach der DIN EN 1090-2

Die Schweißverfahrensprüfung in der Praxis Anforderungen und Ausführungen nach der DIN EN 1090-2 Die Schweißverfahrensprüfung in der Praxis Anforderungen und Ausführungen nach der DIN EN 1090-2 Schwerter Qualitätstage 25.-26.09.2013 Dr.-Ing. Lorenz Gerke W.S. Werkstoff Service GmbH 1 / 29 DIN EN 1090-2

Mehr

NE-Metalle. Mehr Service, mehr Werkstoffe, mehr Abmessungen! ThyssenKrupp Schulte

NE-Metalle. Mehr Service, mehr Werkstoffe, mehr Abmessungen! ThyssenKrupp Schulte NE-Metalle Mehr Service, mehr Werkstoffe, mehr Abmessungen! ThyssenKrupp Schulte Wenn s um NE-Metalle geht, dann können Sie sich auf uns verlassen! Wir haben unser Leistungsspektrum bei NE-Metallen noch

Mehr

DEUTSCHE NORM Entwurf April 2005 DIN EN 1092-1 { Entwurf

DEUTSCHE NORM Entwurf April 2005 DIN EN 1092-1 { Entwurf DEUTSCHE NORM Entwurf April 2005 DIN EN 1092-1 { ICS 23.040.60 Einsprüche bis 2005-05-31 Entwurf Ersatzvermerk siehe Seite 2 Flansche und ihre Verbindungen Runde Flansche für Rohre, Armaturen, Formstücke

Mehr

Zugversuch. Laborskript für WP-14 WS 13/14 Zugversuch. 1) Theoretische Grundlagen: Seite 1

Zugversuch. Laborskript für WP-14 WS 13/14 Zugversuch. 1) Theoretische Grundlagen: Seite 1 Laborskript für WP-14 WS 13/14 Zugversuch Zugversuch 1) Theoretische Grundlagen: Mit dem Zugversuch werden im Normalfall mechanische Kenngrößen der Werkstoffe unter einachsiger Beanspruchung bestimmt.

Mehr

Schweißen. Empfehlung für Schienenstähle

Schweißen. Empfehlung für Schienenstähle Schweißen Empfehlung für Schienenstähle Die Schweißempfehlung......basiert u. a. auf Informationen und Erfahrungen von vielen Prüfinstituten, Schweißfachfirmen und Nahverkehren, die an der Erstellung dieser

Mehr

Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe. WS 2014 Dr. Dieter Müller. Wir nehmen Perfektion persönlich.

Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe. WS 2014 Dr. Dieter Müller. Wir nehmen Perfektion persönlich. Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe WS 2014 Dr. Dieter Müller Wir nehmen Perfektion persönlich. Folie 1 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe 01.12.2014 Inhalt Block 6 4 Die Wärmebehandlung

Mehr

PRÜFBERICHT 925043-675912

PRÜFBERICHT 925043-675912 Tel.: +49 (843) 79, Fax: +49 (843) 724 [@ANALYNR_START=67592] [@BARCODE= R] Dr.Blasy-Dr.Busse Moosstr. 6A, 82279 Eching ZV ZUR WASSERVERSORGUNG ACHENGRUPPE Herr Jürs RATHAUSPLATZ 8 8347 KIRCHANSCHÖRING

Mehr

Aluminiumlegierungen für Gießereien und Desox für Stahlwerke Stena Aluminium

Aluminiumlegierungen für Gießereien und Desox für Stahlwerke Stena Aluminium Stena Aluminium AB Gotthards Gata 5 Box 44 SE-343 Älmhult, Schweden Telefon: +46-0-445 95 00 Fax: +46-0-445 95 0 Stena Aluminium A/S Metalvej 0 DK-6000 Kolding, Dänemark Tel +45-76-30 56 00 Fax +45-76-30

Mehr

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001

September 2000. September 2000. September 2000. März 2001 1 Veröffentlicht im Bundesanzeiger vom 31. Januar 2001, S. 1424-1425 mit folgenden eingearbeiteten Nachträgen: Information zum Verzeichnis veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. 85 vom 8. Mai 2001, S. 8913

Mehr

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar.

ALBROMET 200 ist gut zu bearbeiten, bei umfangreicher Zerspanung empfehlen wir Hartmetallwerkzeuge; gut schweißbar. ALBROMET 200 Zähharter Werkstoff mit hoher Festigkeit und guter Verschleißbeständigkeit, sehr guten Gleiteigenschaften, korrosionsbeständig. Lagerbuchsen, Führungen, Zahnräder und Schneckenräder, Spindelmuttern,

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN EN 1092-1

DEUTSCHE NORM DIN EN 1092-1 DEUTSCHE NORM DIN EN 1092-1 September 2008 D ICS 23.040.60 Ersatz für DIN EN 1092-1:2007-11 Flansche und ihre Verbindungen Runde Flansche für Rohre, Armaturen, Formstücke und Zubehörteile, nach PN bezeichnet

Mehr

Abmessung Gewicht Abmessung Gewicht mm kg/tafel mm kg/tafel

Abmessung Gewicht Abmessung Gewicht mm kg/tafel mm kg/tafel 21 EN AW-1050A H111 (Al99,5 W7) Abmessung mm Gewicht kg/tafel 8 x 1020 x 2020 44,505 8 x 1270 x 2520 69,129 10 x 1020 x 2020 55,631 15 x 1020 x 2020 83,446 20 x 1020 x 2020 111,262 EN AW-5754 H111 (AlMg3)

Mehr

NORM für Druckrohrnetze November 2015. Reduzierstücke von Stahl- auf Gussrohre WN 333

NORM für Druckrohrnetze November 2015. Reduzierstücke von Stahl- auf Gussrohre WN 333 NORM für Druckrohrnetze November 2015 Reduzierstücke von ahl- auf Gussrohre WN 333 Klassifikation: Formstücke Schlagwörter: Formstück, R-ück, Rohrverbindung, Rohrkupplung, ahlrohr, Übergangsstück, Gussrohr

Mehr

Schweißtechnische Verarbeitung neuer Kraftwerkstähle

Schweißtechnische Verarbeitung neuer Kraftwerkstähle Schweißtechnische Verarbeitung neuer Kraftwerkstähle Dr. H. Heuser ClusterForum Schweißtechnik im Kraftwerksbau SLV München, 20. Oktober 2009 We are the World of Welding Solutions. Inhalt Entwicklungsstand,

Mehr

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit

DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit Vergleich DIN - ISO DIN ISO Veränderung Austauschbarkeit DIN 1 ISO 2339 DIN 7 ISO 2338 DIN 84 ISO 1207 einige Kopfhöhen DIN 85 ISO 1580 einige Kopfhöhen DIN 94 ISO 1234 DIN 125 ISO 7089 DIN 125 ISO 7090

Mehr

Verbesserte technologische Eigenschaften

Verbesserte technologische Eigenschaften Maschinen-, Formenund Werkzeugbau Multiform SL Verbesserte technologische Eigenschaften Schaubild Durchvergütbarkeit: Ein großer Vorteil der neuen Sondergüte gegenüber dem Standardwerkstoff 1.2311 ist

Mehr

Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Dicke Gewicht Legierung /Zustand ALUMINIUM-PLATTEN PLATTENZUSCHNITTE DIN EN 485-1/-2/-4 spannungsarm gereckt / umlaufend gesägte Kanten im rechteckigen Zuschnitt / als Ring oder Ronde in Standardformaten Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Mehr

SIEKMANN. special. elbow. production. nahtlose Rohrbogen. Abmessungen AD 14,0-219,1 mm Wand 2,0-50 mm. Dimensions OD 1/2-8 Wall Std - XXS

SIEKMANN. special. elbow. production. nahtlose Rohrbogen. Abmessungen AD 14,0-219,1 mm Wand 2,0-50 mm. Dimensions OD 1/2-8 Wall Std - XXS SIEKMANN nahtlose Rohrbogen Abmessungen AD 14,0-219,1 mm Wand 2,0-50 mm Dimensions OD 1/2-8 Wall Std - XXS Siekmann GmbH & Co. KG Wir sind Hersteller von Sonderrohrbogen. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

HAVER & BOECKER. Information. Porostar Filterelemente. aus Metall-Drahtgewebe- Verbundplatten

HAVER & BOECKER. Information. Porostar Filterelemente. aus Metall-Drahtgewebe- Verbundplatten HAVER & BOECKER Information Porostar Filterelemente aus Metall-Drahtgewebe- Verbundplatten Haver Porostar Charakteristik und Anwendung HAVER POROSTAR Metall- Drahtgewebe-Verbundplatten bestehen aus einer

Mehr

Werkstoffprüfung. Ausgewählte metallische Werkstoffe. Verlag für Standardisierung

Werkstoffprüfung. Ausgewählte metallische Werkstoffe. Verlag für Standardisierung Werkstoffprüfung Ausgewählte metallische Werkstoffe Verlag für Standardisierung Inhalt Vorwort Metallographische Prüfverfahren TGL7488 Ausg 679 V * Verfahren zur Bestimmung der Entkohlungstiefe TGL 7571/02

Mehr

Bänder und Tafeln Bedachung und Architektur

Bänder und Tafeln Bedachung und Architektur Bänder und Tafeln Bedachung und Architektur 2 UNSER ANSPRUCH Langlebig, nachhaltig, schön? Geht klar. Kupfer ist ein traditionsreicher und wandelbarer Werkstoff. Seine charakteristische Oberfläche macht

Mehr

Warmgewalztes Stahlband

Warmgewalztes Stahlband Warmgewalztes Stahlband mit spezieller Laser-Schneid-Eignung voestalpine Anarbeitung GmbH www.voestalpine.com/anarbeitung Beste Laserschneidbarkeit. Engste Toleranzen. Ausgezeichnete Verarbeitbarkeit.

Mehr

Bezeichnungssystem für nichtrostende Stahlsorten und Festigkeitsklassen von Schrauben

Bezeichnungssystem für nichtrostende Stahlsorten und Festigkeitsklassen von Schrauben 3.3. Rost- und Säurebeständige Stähle (DIN EN ISO 3506-1 bis 3) 3.3.1. Bezeichnungssystem Die Chrom-Nickel-Stähle haben aufgrund ihrer Vorteile wie hohe Zähigkeit, beeinflußbare Festigkeit durch Kaltumformung

Mehr

Das Kompetenz-Center für Feinbleche Vorsprung durch Gütenvielfalt

Das Kompetenz-Center für Feinbleche Vorsprung durch Gütenvielfalt Das Kompetenz-Center für Feinbleche Vorsprung durch Gütenvielfalt www.emw-stahlservice.de 1 Stahl-Service-Center EMW SCHÄFER Lochbleche SCHÄFER IT-Systems SCHÄFER Einrichtungssysteme SCHÄFER Industriegehäuse

Mehr

Crypton for Brain MC XL. Digital, sauber, einfach So macht CoCr-Verarbeitung Spaß

Crypton for Brain MC XL. Digital, sauber, einfach So macht CoCr-Verarbeitung Spaß Crypton for Brain MC XL Digital, sauber, einfach So macht CoCr-Verarbeitung Spaß Crypton for Brain MC XL Die Werkstoffe im prothetischen Markt Werkstoffe & Produktion Werkstoffverteilung gesamt 15 Millionen

Mehr

VIOSIL SQ FUSED SILICA (SYNTHETISCHES QUARZGLAS)

VIOSIL SQ FUSED SILICA (SYNTHETISCHES QUARZGLAS) VIOSIL SQ FUSED SILICA (SYNTHETISCHES QUARZGLAS) Beschreibung VIOSIL SQ wird von ShinEtsu in Japan hergestellt. Es ist ein sehr klares (transparentes) und reines synthetisches Quarzglas. Es besitzt, da

Mehr

VERSCHLEISSFESTE STÄHLE

VERSCHLEISSFESTE STÄHLE VERSCHLEISSFESTE STÄHLE Seeberger, Schalksmühle Alle Angaben ohne Gewähr Seite 1 von 5 VERWENDUNG DER STÄHLE / STÄHLE MIT BESONDEREN EIGENSCHAFTEN Die Sprachverwirrung fängt schon mit den ersten Begriffen

Mehr

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme SBS Katalog 2010 Schweißbolzen-Systeme Willkoen beim Kundenservice Servicetelefon: 0 23 73 / 89-1166 Telefax für Anfragen: 0 23 73 / 89-12 38 Telefax für Aufträge: 0 23 73 / 89-12 38 E-Mail: info@obo-be.de

Mehr

Herstellen von Baugruppen aus Blechen Mechanisches Trennen. Konstruktionsmechanik

Herstellen von Baugruppen aus Blechen Mechanisches Trennen. Konstruktionsmechanik Mechanisches Trennen 7 2. Aufgabe: Das Stahlblech der 1. Aufgabe soll mit einem geneigten Obermesser getrennt werden. Berechnen Sie wieder die Scherkraft F in kn und vergleichen Sie die beiden Ergebnisse.

Mehr

Tabelle 4.1 DIN-Normen Zusammenhang mit EN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006)

Tabelle 4.1 DIN-Normen Zusammenhang mit EN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006) Tabelle 4.1 DIN-Normen Aluminium und Aluminiumlegierungen (Stand : Februar 2006) DIN 1700 1954-07 Z Nichteisenmetalle; Systematik der Kurzzeichen Teilweise ersetzt durch DIN EN 573-2:1994-12 Die Zurückziehung

Mehr

rff Stark verbunden. Grundlagenkatalog 2013 Grundlagen DIN EN ASME, Normen, Maße, Güten

rff Stark verbunden. Grundlagenkatalog 2013 Grundlagen DIN EN ASME, Normen, Maße, Güten Grundlagenkatalog 2013 rff Stark verbunden. Grundlagen DIN EN ASME, Normen, Maße, Güten 2 www.rff.de Wer für andere weltweit organisiert, muss selbst bestens organisiert sein. Inhalt Über rff Das Unternehmen

Mehr

BERATUNG PRODUKTE LOGISTIK INDUSTRIE

BERATUNG PRODUKTE LOGISTIK INDUSTRIE BERATUNG PRODUKTE LOGISTIK 19:10 Uhr Seite 2 Systeme aus C- Stahl und Edelstahl Kompetenz für Industrie und Gewerbe. Versorgung garantiert. Die Stahl- und Edelstahlrohre sind vor allem für anspruchs- Mit

Mehr

Kurztitel Beförderung gefährlicher Güter in faserverstärkten Kunststofftanks - (RID) - Art. 5 2 CIM. Kundmachungsorgan BGBl. III Nr.

Kurztitel Beförderung gefährlicher Güter in faserverstärkten Kunststofftanks - (RID) - Art. 5 2 CIM. Kundmachungsorgan BGBl. III Nr. Kurztitel Beförderung gefährlicher Güter in faserverstärkten Kunststofftanks - (RID) - Art. 5 2 CIM Kundmachungsorgan BGBl. III Nr. 69/1999 /Artikel/Anlage Anl. 1 Inkrafttretensdatum 03.04.1999 Außerkrafttretensdatum

Mehr

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH Werkstoff- und Schweißtechnik / (Ident.Nr.

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH Werkstoff- und Schweißtechnik / (Ident.Nr. 1 AD 2000-Merkblatt HP 0 2013-02 Allgemeine Grundsätze für Auslegung, Herstellung und damit verbundene Prüfungen 2 AD 2000-Merkblatt HP 1 2012-07 Auslegung und Gestaltung 3 AD 2000-Merkblatt HP 2/1 2012-07

Mehr

Klausur Vertiefungsfach 2: Master

Klausur Vertiefungsfach 2: Master I E H K Institut für Eisenhüttenkunde Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen Klausur Vertiefungsfach 2: Master Stahlmetallurgie Univ.-Prof. Dr.-Ing. D. Senk 10.09.2012 Nachname, Vorname: Matrikel-Nr.:

Mehr

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder???

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Links Handbücher http://oerlikonacademy.com/deutsch/sonder/db/kennblatt.html http://www.oerlikon-online.de/handbuch/index.html http://www.boehlerwelding.com/german/files/weldingguide_ger.pdf

Mehr

Blankstahl Edelstahl Rostfrei Bänder Coils Zuschnitte Feinbleche Walzstahl Rohre Lochbleche Aluminium Kolbenstangen Zylinderrohre ALUMINIUM

Blankstahl Edelstahl Rostfrei Bänder Coils Zuschnitte Feinbleche Walzstahl Rohre Lochbleche Aluminium Kolbenstangen Zylinderrohre ALUMINIUM Blankstahl Edelstahl Rostfrei Bänder Coils Zuschnitte Feinbleche Walzstahl Rohre Lochbleche Aluminium Kolbenstangen Zylinderrohre ALUMINIUM GUT IN FORM ALUMINIUM FÜR ALLE ANWENDUNGSBEREICHE Fullservice

Mehr

im Fahrwerksbereich leicht und stärker belastbar

im Fahrwerksbereich leicht und stärker belastbar Innovative Aluminiumschmiedeteile im Fahrwerksbereich leicht und stärker belastbar 1. ZAHLEN UND FAKTEN ZU BFAT 2. ENTWICKLUNGS- UND PRODUKTIONSPROZESS 3. SCHMIEDEVORMATERIAL 4. EIGENSCHAFTEN GESCHMIEDETER

Mehr

TITAN. Lieferprogramm

TITAN. Lieferprogramm TITAN Lieferprogramm Titan Grundlegende Eigenschaften: Titan verfügt über außergewöhnliche und innovative Produktvorzüge gegenüber anderen Werkstoffen. Durch ein geringes Gewicht von nur 56 Prozent der

Mehr

BLECHE LIEFERPROGRAMM BLECHE BUCHER STAHL 2

BLECHE LIEFERPROGRAMM BLECHE BUCHER STAHL 2 1 BLECHE LIEFERPROGRAMM BLECHE BUCHER STAHL 2 GÜTEN- UND NORMENVERGLEICH BLECHE z. Zt. aktuelle Bezeichnung Gütenvergleich zur Zeit gültige Normen mechanische Werte Werkstoff Nuer alte Bezeichnung technische

Mehr

Zugversuch. Zugversuch. Vor dem Zugversuch. Verlängerung ohne Einschnürung. Beginn Einschnürung. Probestab. Ausgangsmesslänge L 0 L L L L

Zugversuch. Zugversuch. Vor dem Zugversuch. Verlängerung ohne Einschnürung. Beginn Einschnürung. Probestab. Ausgangsmesslänge L 0 L L L L Zugversuch Zugversuch Vor dem Zugversuch Verlängerung ohne Einschnürung Beginn Einschnürung Bruch Zerrissener Probestab Ausgangsmesslänge L 0 Verlängerung L L L L Verformung der Zugprobe eines Stahls mit

Mehr

Prü:fung von Stahl ZUGVERSUCH AN STÄBEN AUS BEWEHRUNGSSTAHL. Deskriptoren: Zugversuch; Bewehrungsstahl verbindlich ab 1.7.197a

Prü:fung von Stahl ZUGVERSUCH AN STÄBEN AUS BEWEHRUNGSSTAHL. Deskriptoren: Zugversuch; Bewehrungsstahl verbindlich ab 1.7.197a DK 669:620.72:00.4 Fachbereichstandard Juli 977 Deutsche Demokratische Republik Prü:fung von Stahl ZUGVRSUCH AN STÄBN AUS BWHRUNGSSTAHL - - ~TGL 23879 Gruppe 2 00 HcrmTaH:ee CTa.Jlß HCIIHT.AHH IIPYTKOB

Mehr

Umformen - Grundlagen

Umformen - Grundlagen Umformen - Grundlagen Einteilung der Umformverfahren - Unterscheidung nach dem Spannungszustand nach DIN 8582 (Druck-, Zug-, Zugdruck-, Biege- und Schubumformen) - Unterscheidung nach der Einsatztemperatur

Mehr

6.1 Stabstahl und Spezialprofile, warmgewalzt / stranggepresst Blatt 1

6.1 Stabstahl und Spezialprofile, warmgewalzt / stranggepresst Blatt 1 6.1 Stabstahl und Spezialprofile, warmgewalzt / stranggepresst Blatt 1 Werkstoff EN-Kurzname DIN-Kurzname Norm allgemeine Baustähle S235JR St 37-2 EN 10025 / DIN 17100 S355JR St 50-2 EN 10025 / DIN 17100

Mehr

Einfluss von CO 2 und H 2 beim Schweißen CrNi-Stähle. Wasserstoffhaltige Schutzgase zum auch für Duplex!?

Einfluss von CO 2 und H 2 beim Schweißen CrNi-Stähle. Wasserstoffhaltige Schutzgase zum auch für Duplex!? Einfluss von CO 2 und H 2 beim Schweißen CrNi-Stähle Wasserstoffhaltige Schutzgase zum auch für Duplex!? 2. Ilmenauer schweißtechnischen Symposium, 13.10. 2015 l Cerkez Kaya ALTEC NCE Inhalte Hochlegierter

Mehr

9.2799 (intern) (Richtanalyse) ( % ) 0,2 1,0 1,5 2,4 1,6. Angelassener Martensit / Vergütungsgefüge. Vergütet auf 320 bis 350 HB30 (harte Variante)

9.2799 (intern) (Richtanalyse) ( % ) 0,2 1,0 1,5 2,4 1,6. Angelassener Martensit / Vergütungsgefüge. Vergütet auf 320 bis 350 HB30 (harte Variante) Hones LDC 9.2799 (intern) DIN- 20 NiCrMoW 10 Element C Si Cr Ni W (Richtanalyse) ( % ) 0,2 1,0 1,5 2,4 1,6 Angelassener Martensit / Vergütungsgefüge Vergütet auf 320 bis 350 HB30 (harte Variante) Das Material

Mehr

- 48 - Splintbolzen nach DIN EN 22340/ISO 2340. mbo Oßwald GmbH & Co KG Metallbearbeitung Verbindungstechnik 12_01 12/2012

- 48 - Splintbolzen nach DIN EN 22340/ISO 2340. mbo Oßwald GmbH & Co KG Metallbearbeitung Verbindungstechnik 12_01 12/2012 Splintbolzen nach DIN EN 22340/ISO 2340 Form A ohne Splintlöcher Form B mit Splintlöcher Bestellbeispiel: Form A: Bolzen ohne Splintlöcher nach DIN EN 22340/ISO 2340, d=10mm, l=30mm, galv. verzinkt gelb;

Mehr

Die physikalischen Eigenschaften der Stähle Das 100 - Stähle - Programm Teil I: Tafeln und Bilder ----------

Die physikalischen Eigenschaften der Stähle Das 100 - Stähle - Programm Teil I: Tafeln und Bilder ---------- Die physikalischen Eigenschaften der Stähle Das 100 Stähle Programm Teil I: Tafeln und Bilder The Physical Properties of Steels The 100 Steels Programme Part I: Tables and Figures Friedhelm Richter, Mülheim

Mehr

WERKSTOFFE FÜR DRAHTGEWEBE

WERKSTOFFE FÜR DRAHTGEWEBE WERKSTOFFE FÜR DRAHTGEWEBE HAVER & BOEKER WERKSTOFFE FÜR DRAHTGEWEBE. Technische Drahtgewebe von Haver & Boecker werden zur Absiebung und Filtration in nahezu allen Industriebereichen eingesetzt: Von der

Mehr

Wichtige Hinweise zu den VOSS Montageanleitungen

Wichtige Hinweise zu den VOSS Montageanleitungen Montageanleitungen Wichtige Hinweise zu den VOSS Montageanleitungen Die größtmögliche Leistungs- und Funktionssicherheit der VOSS Produkte setzt voraus, dass die jeweiligen Montageanleitungen, Betriebsbedingungen

Mehr

Halbfabrikate für die Hochfrequenztechnik

Halbfabrikate für die Hochfrequenztechnik Halbfabrikate für die Hochfrequenztechnik Halbfabrikate aus Kupferwerkstoffen Grundbausteine der modernen Informationstechnik Kupferwerkstoffe Kommunikation und Informationsübertragung sind im Dritten

Mehr

Praktikum - Prüfbericht Stahlwerkstoffe Seite 2 von 7

Praktikum - Prüfbericht Stahlwerkstoffe Seite 2 von 7 Praktikum - Prüfbericht Stahlwerkstoffe Seite 2 von 7 1 Vorgang Im Rahmen des Pflichtpraktikums Stahlwerkstoffe zur Lehrveranstaltung Baustofftechnologie an der Hochschule Ostwestfalen Lippe wurden unter

Mehr

Analyse von Delta Ferrit und Sigma-Phase in einem hochlegierten Cr-Ni-Stahl mit Hilfe moderner Untersuchungsmethoden

Analyse von Delta Ferrit und Sigma-Phase in einem hochlegierten Cr-Ni-Stahl mit Hilfe moderner Untersuchungsmethoden Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH Analyse von Delta Ferrit und Sigma-Phase in einem hochlegierten Cr-Ni-Stahl mit Hilfe moderner Untersuchungsmethoden Christian Broß Inhaltsverzeichnis Aufgabenstellung

Mehr

Hubeinrichtung. FEM-Berechnung Hubbrücke

Hubeinrichtung. FEM-Berechnung Hubbrücke Hubeinrichtung FEM-Berechnung Hubbrücke Material: S355J2G3 E = 210.000 N/mm 2 ; Rm = 490 N/mm 2 (1.0037) G = 83.000 N/mm 2 ; Re = 355 N/mm 2 ν = 0,3 ρ = 7,86 * 10-6 kg/mm 3 zul σ = Re / 1,1 = 355 / 1,1

Mehr

Glas - Chemische Eigenschaften Laugen Sa uren - konzentriert Sa uren - verdünnt

Glas - Chemische Eigenschaften Laugen Sa uren - konzentriert Sa uren - verdünnt Goodfellow GmbH Postfach 3 43 D-63 Bad Nauheim Telefon 0800 000 579 : Telefax 0800 000 580 Glas - hemische Eigenschaften Laugen Sa uren - konzentriert Sa uren - verdünnt MAOR bearbeitbare SiO 46/Al O3

Mehr

Bezeichnungssysteme ausländischer Stähle 1 - Grundlagen

Bezeichnungssysteme ausländischer Stähle 1 - Grundlagen Seite 1 12 1 1. Einleitung Da die Zusammensetzung der Stähle die Eigenschaften und das Verhalten im Einsatz steuert, und auch die jeweils anzuwendende Wärmebehandlung, und da weiterhin die Anzahl der Stähle

Mehr

1 Versuchsziel und Anwendung. 2 Grundlagen und Formelzeichen

1 Versuchsziel und Anwendung. 2 Grundlagen und Formelzeichen Versuch: 1 Versuchsziel und Anwendung Zugversuch Beim Zugversuch werden eine oder mehrere Festigkeits- oder Verformungskenngrößen bestimmt. Er dient zur Ermittlung des Werkstoffverhaltens bei einachsiger,

Mehr

Mag. 50 fer 50. Magnifer 50 Werkstoffblatt-Nr. 9102 Augabe Januar 2002. Krupp VDM. Weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung

Mag. 50 fer 50. Magnifer 50 Werkstoffblatt-Nr. 9102 Augabe Januar 2002. Krupp VDM. Weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung Werkstoffblatt-Nr. 9102 Augabe Januar 2002 50 fer 50 Weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung Mag Ein Unternehmen von Krupp Thyssen Stainless Krupp VDM TK 2 Magnifer 50 ist eine weichmagnetische Nickel-Eisen-Legierung

Mehr

Zertifizierte Referenzmaterialien (EURONORM-ZRM)

Zertifizierte Referenzmaterialien (EURONORM-ZRM) Zertifizierte Referenzmaterialien (EURONORM-ZRM) für die chemische Analyse von Eisen und Stahl Produkten Stähle Reineisen Gusseisen Ferrolegierungen Sonderlegierungen Feuerfeststoffe Konzentrate Zuschlagsstoffe

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14153 02 02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 16.04.2015 bis 15.04.2020 Ausstellungsdatum: 16.04.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Notizen Notes 16.03.2005

Notizen Notes 16.03.2005 Notizen Notes -1- Prinzip MIG / MAG - Schweißen Schutzgasdüse Stromdüse Elektrode/Draht Schutzgasglocke Lichtbogen Aufgeschmolzene Zone Grundwerkstoff Grundwerkstoff wird mit Zusatzwerkstoff verschmolzen

Mehr

BÖHLER TURBOTHERM T249 HOCHWARMFESTER STAHL CREEP RESISTING STEEL

BÖHLER TURBOTHERM T249 HOCHWARMFESTER STAHL CREEP RESISTING STEEL BÖHLER TURBOTHERM T249 HOCHWARMFESTER STAHL CREEP RESISTING STEEL Eigenschaften Hochwarmfester, austenitischer Stahl. Properties Creep resisting austenitic steel. Verwendung Bauteile für Dampf- und Gasturbinen

Mehr