Prof. Dr.-Ing. G. Knauer

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prof. Dr.-Ing. G. Knauer"

Transkript

1 Fachhochschule München Fachbereich 03 Fahrzeugtechnik Prof. Dr.-Ing. G. Knauer Diplomhauptprüfung F a h r z e u g g e t r i e b e WS 01/02 Die Aufgabe umfaßt 6 Angabenblätter und 3 Arbeitsblätter. Überprüfen Sie die Vollständigkeit! Arbeitszeit: 90 Min. (Kurzfragen 20 Min., Berechnung 70 Min.) Rechenprogramme und Notebooks dürfen nicht verwendet werden! Alle übrigen eigenen Hilfsmittel sind zugelassen. Beantworten Sie die Kurzfragen bitte auf den Angabenblättern. Benutzen Sie ggf. die Rückseiten. Die Angabenblätter sind vollständig mit abzugeben Name (Druckschrift!) Vorname Semester Platz-Nr. Teil II: Berechnungen Die untenstehende Skizze zeigt den Antriebsstrang eines Pkw mit Heckantrieb und längs eingebautem Motor Trilokwandler Verbrennungsmotor 5-Gang- Automatikgetriebe Achsgetriebe Automatikgetriebe: 5 Vorwärtsgänge + 1 Rückwärtsgang, 3 Planetenradsätze (Aufbau siehe Arbeitsblatt 6.1) Achsgetriebe: 1 Kegelradstufe

2 Antriebsplanung (32 Punkte) Der oben dargestellte Antriebsstrang ist auszulegen. Gegeben: Drehmoment-Drehzahlverlauf Arbeitsblatt 6.2 Fahrzeug-Gesamtmasse (voll beladen) m = kg Dynamischer Reifenradius r dyn = 0,316 m Wirkungsgrad aussenverzahntes Stirnrad gegen aussenverzahntes Stirnrad η SA = 0,985 Wirkungsgrad aussenverzahntes Stirnrad gegen innenverzahntes Stirnrad η SI = 0,995 Wirkungsgrad einer Kegelradstufe η K = 0,91 Gesamtwirkungsgrad des Antriebsstranges im 5. Gang η 5 ges = 0,89 Rollwiderstandsbeiwert k R = 0,013 Stirnfläche A = 2,0 m 2 Luftwiderstandsbeiwert c w = 0,22 Übersetzung 1. Gang des Automatikgetriebes i 1 = 3,5 Spreizung des Automatikgetriebes i ges = 4,49 Das Automatikgetriebe ist als 4-Gang-Grundgetriebe mit den geometrisch gestuften Gängen aufgebaut. Der 4. Gang wird mit optimaler Überdeckung zwischen 3. und 5. Gang gelegt. Gesucht: 6.1 Der Stufensprung ϕ für das 4-Gang-Grundgetriebe und der Stufensprung ϕ' zwischen 3. und 4. bzw. 4. und 5. Gang 6.2 Die Übersetzungen i 2, i 3, i 4 und i 5 der Gänge 2, 3, 4 und Die im 1. Gang des Automatikgetriebes im Kraftfluß liegenden Radsätze und ihre Betriebsweise (siehe Arbeitsblatt 6.1!) 6.4 Tragen Sie den Kraftfluß für den 1. Gang in das Arbeitsblatt 6.1 ein. 6.5 Der Wirkungsgrad η 1 des Automatikgetriebes im 1. Gang und der Gesamtwirkungsgrad des Antriebsstrages η 1 ges im 1. Gang 6.6 Das erforderliche Antriebsmoment T an erf an der Antriebsachse bei einer Fahrzeuggeschwindigkeit v = 230 km/h in der Ebene 6.7 Die Übersetzung des Achsgetriebes i A bei überdrehender Auslegung und i A ' bei unterdrehender Auslegung, wenn im 5. Gang bei v = 230 km/h ein Motordrehmoment T 1 = 185 Nm zur Verfügung stehen soll 6.8 Ist im 5. Gang bei überdrehender Auslegung eine höhere Fahrzeuggeschwindigkeit als v = 230 km/h in der Ebene erreichbar? Begründung!

3 Verzahnungsauslegung (28 Punkte) Die Verzahnungsgeometrie des Radsatzes 3 ist auszulegen (siehe Arbeitsblatt 7.1). Gegeben: Zähnezahl des Sonnenrades z S = 30 Normalmodul m n = 2,0 mm Herstell-Eingriffswinkel α n = 20 Schrägungskwinkel ß = 29 Gesucht: 7.1 Die Übersetzung des Radsatzes 3 durch grafische Ermittlung für die Betriebsweise Antrieb Sonnenrad, Abtrieb Steg, fest Hohlrad. Benutzen Sie dazu das Arbeitsblatt 7.1! 7.2 Die Standgetriebeübersetzung i 0 des Radsatzes 3 und die Zähnezahl des Hohlrades z H 7.3 Die Teilkreise von Hohlrad d H und Sonnenrad d S 7.4 Der erforderliche Teilkreis d P erf und die erforderliche Zähnezahl z P erf der Planetenräder, wenn keine Profilverschiebung vorgesehen wird 7.5 Der Betriebsachsabstand a zwischen Sonnenrad und Planetenrad 7.6 Der Null-Achsabstand a d zwischen Sonnenrad und Planetenrad, wenn die Zähnezahl des Planeten z P = 21 gewählt wird 7.7 Der Herstelleingriffswinkel im Stirnschnitt α t und die erforderliche Profilverschiebungssumme x 1 + x 2 für den Betriebs-Achsabstand a nach 7.5 der Paarung Sonnenrad-Planetenrad (Notfallwert a = 57 mm), wenn z P = 21 ausgeführt wird

4 Flankentragfähigkeit (30 Punkte) Die Flankentragfähigkeit von Sonnenrad und Planetenrädern des Radsatzes 3 ist zu berechnen Gegeben: Betriebsweise des Radsatzes 3 Antrieb Abtrieb Fest Sonnenrad Steg Hohlrad Drehmoment am Sonnenrad T S = 220 Nm Sonnenraddrehzahl n S = /min Zähnezahl des Sonnenrades z S = 30 Zähnezahl der Planetenräder z P = 21 Anzahl der Planeten p = 3 Zahnbreite von Sonnenrad und Planetenrädern b S =b P =b = 18 mm Normalmodul m n = 2,0 mm Schrägungswinkel ß = 29 Achsabstand a = 57 mm Anwendungsfaktor K AH = 0,65 Stirnfaktor K Hα = 1,0 Verzahnungsqualität 7 Zonenfaktor Z H = 2,06 Schmierstofffaktor Z L = 0,95 Geschwindigkeitsfaktor Z v = 1,01 Rauheitsfaktor Z R 0,96 (geschliffene Flanken) Profilüberdeckung ε α = 1,2 Sprungüberdeckung ε ß = 1,15 Sicherheit gegen Grübchenbildung s H min = 1,2 Dauerfeste Auslegung Gesucht: 8.1 Der Dynamikfaktor K v und der Breitenfaktor K Hß. 8.2 Der Grundwert der Flankenpressung σ H0 und die auftretende Flankenpressung σ H. 8.3 Die erforderliche Flankendauerfestigkeit σ H lim erf und ein geeigneter einsatzgehärteter Einsatzstahl (Sonnenrad und Planeten aus gleichem Werkstoff und mit gleicher Wärmebehandlung). 8.4 Sind die Verzahnungen bezüglich Flankentragfähigkeit noch dauerfest, wenn die Zahnflanken von Sonnenrad und Planetenrädern aus dem unter 8.4 gewählten Werkstoff aus Wirtschaftlichkeitsgründen nicht geschliffen, sondern mit einer Flankenrauheit von R z S = R z P = 15 µm geschabt werden (alle übrigen Größen bleiben unverändert!)? Nachweis! V I E L E R F O L G!

5 WK T P A B C D E F Arbeitsblatt 6.1 L Gang Kupplung Bremse A B C D E F R Radsatz 1 Radsatz 2 Radsatz 3 Name: - 7 -

6 Motormoment in Nm Drehmoment-Drehzahl-Diagramm Motor Arbeitsblatt Motordrehzahl in 1/min

7 - 9 - Arbeitsblatt 7.1 Name: Zu Aufgabe 7.1 Hohlrad Planetenrad Sonnenrad Steg Radsatz 3 Betriebsweise: Antrieb: Abtrieb: Fest: Sonnenrad Steg Hohlrad

Kraftfahrzeugantriebe 4 Getriebe und Wandler. Dr.-Ing. Klaus Herzog

Kraftfahrzeugantriebe 4 Getriebe und Wandler. Dr.-Ing. Klaus Herzog Kraftfahrzeugantriebe 4 Getriebe und Wandler Dr.-Ing. Klaus Herzog Überblick 4.1 Wandler 4.1.1 Drehzahlwandler (Kupplungen) 4.1.2 hydrodynamische Drehmoment- und Drehzahlwandler 4.2 Getriebe 4.2.1 Aufgaben

Mehr

Getriebe. zur Auswahl der Ausbildungseinheiten. Swissmem, Lizenzerwerb durch Kauf der CD-ROM

Getriebe. zur Auswahl der Ausbildungseinheiten. Swissmem, Lizenzerwerb durch Kauf der CD-ROM Getriebe Lernziele Getriebe im Funktionsstrang Funktion der Getriebe Systematik der Getriebe Getriebedarstellung Zahnradgetriebe Planetengetriebe Differentialgetriebe Stufenlos verstellbare mech. Getriebe

Mehr

Beanspruchungsanalyse bei Stirnrad- und Planetengetrieben. Lastverteilungsrechnung mit der Software MDESIGN LVR & MDESIGN LVR planet

Beanspruchungsanalyse bei Stirnrad- und Planetengetrieben. Lastverteilungsrechnung mit der Software MDESIGN LVR & MDESIGN LVR planet Beanspruchungsanalyse bei Stirnrad- und Planetengetrieben Lastverteilungsrechnung mit der Software MDESIGN LVR & MDESIGN LVR planet Dr.-Ing. Michael Senf Dr.-Ing. Tobias Schulze Haus der Technik in Essen,

Mehr

Fahrwerks- und Antriebskomponenten des VW Phaeton

Fahrwerks- und Antriebskomponenten des VW Phaeton Bild 4.1_1 Quelle: Der neue Phaeton, ATZ/MTZ-extra, Juli 2002 Fahrwerks- und Antriebskomponenten des VW Phaeton Bild 4.1_2 Quelle: Förster Vorteile von Kolbenmotoren: Niedriges Leistungsgewicht Hohe Energiedichte

Mehr

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze

Verzahnungstechnik. Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze. Standard- Schneckenräder und Schneckenwellen. Präzisions-Schneckenradsätze 2 Verzahnungstechnik Allgemeine Grundlagen für Schneckenradsätze Allgemeine Beschreibungen: Zur rechtwinkligen Leistungsübertragung bei gleichzeitigem Höhenversatz (Achsabstand der gekreuzten Achsen).

Mehr

Fahrwerks- und Antriebskomponenten des VW Phaeton

Fahrwerks- und Antriebskomponenten des VW Phaeton Bild 4.1_1 Quelle: Der neue Phaeton, ATZ/MTZ-extra, Juli 2002 Fahrwerks- und Antriebskomponenten des VW Phaeton Bild 4.1_2 Quelle: Förster Vorteile von Kolbenmotoren: Niedriges Leistungsgewicht Hohe Energiedichte

Mehr

PLANETENGETRIEBE 12/2010 V1.0

PLANETENGETRIEBE 12/2010 V1.0 12/2010 V1.0 Eigenschaften: Koaxialer Eintrieb und koaxialer Abtrieb Gleiche Drehrichtung am Eintrieb und Abtrieb Kompakter Aufbau Hoher Wirkungsgrad Hohe Drehmomente bei kleiner Baugröße Geringe Massenträgheitsmomente

Mehr

Schneckengetriebe Schneckenradsätze

Schneckengetriebe Schneckenradsätze Schneckengetriebe Schneckenradsätze Einzigartig in Wirkungsgrad, Drehmoment und Lebensdauer www.cavex-gmbh.de 7 Argumente, die überzeugen: Technologie - Made in Germany 1 Intelligente Verzahnungsgeometrie

Mehr

Getriebetechnik der ZF

Getriebetechnik der ZF Getriebetechnik der ZF - Stufenautomat - Doppelkupplungsgetriebe - Hybridgetriebe Heribert Scherer, Leiter Konstruktion Automatikgetriebe ZF Getriebe GmbH Inhalt 1. Historie 2. Einführung Getriebetechnik

Mehr

Dr.-Ing. Christian Wirth Dipl.-Ing. Dariush Kiani

Dr.-Ing. Christian Wirth Dipl.-Ing. Dariush Kiani Auslegung eines mehrgängigen Planetenkoppelgetriebes in der FVA-Workbench Dimensioning of an multi-speed compound planetary transmission with the FVA-Workbench Dr.-Ing. Christian Wirth Dipl.-Ing. Dariush

Mehr

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit Abitur 2004 Konstruktions- und Fertigungstechnik Lk Seite 2 Hinweise für den Schüler Bearbeitungszeit: 300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit 1 Erlaubte Hilfsmittel - Tabellenbuch nach Vorgabe der

Mehr

Gemeinschaftsfachlabor Konstruktions- und Automatisierungstechnik

Gemeinschaftsfachlabor Konstruktions- und Automatisierungstechnik Gebäude IB Ebene1 Tel. (0234) 322-4061 Fax (0234) 3214-160 Gemeinschaftsfachlabor Konstruktions- und Automatisierungstechnik Versuch A3 Herstellung und Vermessung eines Evolventenstirnrades Auflage Oktober

Mehr

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm

Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Sondergetriebe Auszug aus dem Sondergetriebeprogramm Die in diesem Heft zusammengefassten Datenblätter stellen einen Auszug der von Baß Antriebstechnik produzierten dar. Aus Gründen des Umfangs lassen

Mehr

Automatikgetriebe Themenübersicht

Automatikgetriebe Themenübersicht Allgemeines Automatikgetriebe Aufbau und Funktion der einzelnen Baugruppen Getriebesteuerung Service Informationen Themenübersicht Allgemeines Besonderheiten des Automatikgetriebes Kein Kuppeln und Schalten

Mehr

Achsen, Wellen und Zapfen

Achsen, Wellen und Zapfen Achsen, Wellen und Zapfen BBS Winsen (Luhe) Entwicklung und Konstruktion A. Berg Beispielaufgabe Für die Antriebswelle aus S25JR des Becherwerkes sind die Durchmesser zu berechnen und festzulegen. Die

Mehr

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung S 350 CDI BlueEFFICIENCY S 350 CDI BlueEFFICIENCY lang S 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹

Mehr

tgtm HP 2011/12-1: Fördereinrichtung

tgtm HP 2011/12-1: Fördereinrichtung tgtm HP 0/-: ördereinrichtung tgtm HP 0/-: ördereinrichtung (Pflichtaufgabe) ördereinrichtung Die dargestellte mobile ördereinrichtung MB-00 besteht aus einem Wagen mit je zwei Rädern pro Achse. Das Transportband

Mehr

Stabwerkslehre - WS 11/12 Prof. Dr. Colling

Stabwerkslehre - WS 11/12 Prof. Dr. Colling Fachhochschule Augsburg Studiengang Bauingenieurwesen Stabwerkslehre - WS 11/12 Name: Prof. Dr. Colling Arbeitszeit: Hilfsmittel: 90 min. alle, außer Rechenprogrammen 1. Aufgabe (ca. 5 min) Gegeben: Statisches

Mehr

Zahnräder und Getriebe

Zahnräder und Getriebe Eigenschaften Zahnradmasse Begriffe, Grössen Übersetzungen Zahnflankenform Unterschneidung und Profilverschiebung Lage der Wellenachse Lage der Zähne Herstellung Zahnräder und Getriebe CVT-Getriebe Sonderfälle

Mehr

Eigenschaften. Begriffe und Grössen. Übersetzungen

Eigenschaften. Begriffe und Grössen. Übersetzungen Eigenschaften Herstellung Zahnradmasse Zahnräder und Getriebe Sonderfälle Harmonic-Drive-Getriebe Reibradgetriebe Differentialgetriebe Planetengetriebe Schwenkradgetriebe Begriffe, Grössen Übersetzungen

Mehr

Hybridfahrzeuge. Hybridfahrzeuge

Hybridfahrzeuge. Hybridfahrzeuge Hybridfahrzeuge Hybridfahrzeuge 1. Definition 2. Warum gibt es Hybridantriebe und welche Vor-und Nachteile haben sie? 3. Klassifizierung von Hybridvarianten 4. Anordnungsvarianten Parallel-Hybrid Seriell-Hybrid

Mehr

TOOLFLEX. Metallbalgkupplung. Technische Beschreibung

TOOLFLEX. Metallbalgkupplung. Technische Beschreibung Technische Beschreibung Bei der handelt es sich um eine ; ein in der Praxis vielfach bewährtes Kupplungssystem. Der Metallbalg sorgt für einen optimalen Ausgleich von Axial-, Radial- und Winkelverlagerungen.

Mehr

Konstruktion 2 A WiSe 10/11 2. Konstruktionsaufgabe. Abbildungsverzeichnis 4. Eidesstattliche Erklärung 5

Konstruktion 2 A WiSe 10/11 2. Konstruktionsaufgabe. Abbildungsverzeichnis 4. Eidesstattliche Erklärung 5 Konstruktion A WiSe 1/11. Konstruktionsaufgabe Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis 4 Eidesstattliche Erklärung 5 1 Aufgabenstellung/Vorüberlegungen/Funktionsweise/Anforderungen 6 Gegebene Daten/Werte

Mehr

Schneckengetriebe Schneckenradsätze

Schneckengetriebe Schneckenradsätze Schneckengetriebe Schneckenradsätze Einzigartig in Wirkungsgrad, Drehmoment und Lebensdauer www.cavex-gmbh.de 7 Argumente, die überzeugen: Technologie - Made in Germany 1 Intelligente Verzahnungsgeometrie

Mehr

Die perfekte Steigerung der Effizienz. 8-Gang-Automatgetriebe 8HP für Pkw

Die perfekte Steigerung der Effizienz. 8-Gang-Automatgetriebe 8HP für Pkw Die perfekte Steigerung der Effizienz -Automatgetriebe 8HP für Pkw Innovation aus Reduktion: die Perfektion der Effizienz Das neue auf Leichtigkeit ausgelegte -Automatgetriebe 8HP setzt in Flexibilität,

Mehr

Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten I. technische Gesetzmäßigkeiten

Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten I. technische Gesetzmäßigkeiten Aufgaben Aufgaben und und Lösungen Lösungen Geprüfter Industriemeister Geprüfte Industriemeisterin Metall 2000 I Dozent: Josef Weinzierl Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Wirtsch.-Ing. (Univ.) Im Auftrag der: Josef

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

4 Antrieb. Im Normalgang (Bild 3) greift die kleine Verzahnung des Kupplungsrades in die entsprechende Kupplungsverzahnung

4 Antrieb. Im Normalgang (Bild 3) greift die kleine Verzahnung des Kupplungsrades in die entsprechende Kupplungsverzahnung 82 Antrieb Im Berggang (Bild 1 und 2) wird das Hohlrad bis an die Planseite des s geschoben. Die Sperrklinken werden über die erste Klinkenverzahnung der Nabenhülse geschoben und kommen somit nicht zur

Mehr

Betriebsfeld und Energiebilanz eines Ottomotors

Betriebsfeld und Energiebilanz eines Ottomotors Fachbereich Maschinenbau Fachgebiet Kraft- u. Arbeitsmaschinen Fachgebietsleiter Prof. Dr.-Ing. B. Spessert März 2013 Praktikum Kraft- und Arbeitsmaschinen Versuch 1 Betriebsfeld und Energiebilanz eines

Mehr

Renault Master Technische Daten (Auswahl)

Renault Master Technische Daten (Auswahl) Renault Master Technische Daten (Auswahl) Technische Daten Renault Master Ecoline dci 100 L1H1 2,8 t Kastenwagen Frontantrieb Leistung (kw / PS bei 1/min) 74 / 100 bei 3.500 Max. Drehm. (Nm bei 1/min)

Mehr

Getriebemotoren der Extraklasse Partner-Programm

Getriebemotoren der Extraklasse Partner-Programm Getriebemotoren der Extraklasse Partner-Programm Your addition in transmission. Qualität aus Deutschland: Ihr Erfolg. 1908 1993 2000 2011 2013 Gründung der BTR Gruppe Rexnord Gruppe Premium Trans- Markteinführung

Mehr

x mm 400 1) 400 1) 400 1) 400 1) α / β 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 h3 mm 3000 2) 3000 2) 3000 2) 3000 2)

x mm 400 1) 400 1) 400 1) 400 1) α / β 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 6,5/6,5 h3 mm 3000 2) 3000 2) 3000 2) 3000 2) Technische Daten Reihe ME 1,5 bis 3 tonnen Elektro Gabelstapler MANITOU MANITOU MANITOU MANITOU ME315 ME316 ME318 ME320 Q t 1,5 1,6 1,8 2,0 c mm 500 500 500 500 x mm 400 1) 400 1) 400 1) 400 1) y mm 1250

Mehr

Nachhaltiger ÖPNV auf Schiene & Straße

Nachhaltiger ÖPNV auf Schiene & Straße Nachhaltiger ÖPNV auf Schiene & Straße, Prof. Dr.-Ing. Projektleiter emotion/smart Grids Fachbereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Maritime Technologien Fachhochschule Flensburg Gebäude H, Raum 54

Mehr

Feldorientierte Regelung einer Asynchronmaschine 1. Inbetriebnahme des Versuchsstandes. Vorstellung der Schaltung.

Feldorientierte Regelung einer Asynchronmaschine 1. Inbetriebnahme des Versuchsstandes. Vorstellung der Schaltung. Fachhochschule Bielefeld Praktikum Versuch LE 6 FB 3 Leistungselektronik und Prof. Dr. Hofer Elektrotechnik Antriebe Feldorientierte Regelung einer Asynchronmaschine 1. Inbetriebnahme des Versuchsstandes.

Mehr

CVT für höchste Drehmomente

CVT für höchste Drehmomente CVT für höchste Drehmomente CVT mit Umschlingungsvariator und Leistungsverzweigung Prof. Dr. P. Tenberge, Dipl.-Ing. J. Sewart, Dipl.-Ing. J. Müller, Chemnitz Kurzfassung Stufenlose Getriebe für höchste

Mehr

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de

POWER GEAR. Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe. www.graessner.de MS-Graessner GmbH & Co. KG THE GEAR COMPANY POWER GEAR HS Das leistungsfähige HighSpeed-Winkelgetriebe www.graessner.de Nichts als Highlights! Entwickelt für ganz spezielle Anforderungen keine Adaption,

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

> > > Kegelstirnradgetriebe (ME-21-01)

> > > Kegelstirnradgetriebe (ME-21-01) Kegelradgetriebe -. - > > > Kegelstirnradgetriebe (ME--0) Ein Kegelstirnradgetriebe ist eine Kombination aus beiden Arten von Zahnradgetrieben. Die Antriebswelle steht hierbei senkrecht zur Abtriebswelle.

Mehr

Elektromechanische Applikationslösungen

Elektromechanische Applikationslösungen Elektromechanische Applikationslösungen Präsentation für Efficiency Arena 2014 08.April 2014 Markus Kutny Bauer Gear Motor GmbH Facts & Figures Unternehmen: Bauer Gear Motor GmbH Gründung: 1927 Hauptsitz:

Mehr

Getriebe. Maßgeschneiderte Antriebslösungen: Getriebe für Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme. Ihr Spezialist für

Getriebe. Maßgeschneiderte Antriebslösungen: Getriebe für Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme. Ihr Spezialist für Ihr Spezialist für Spindelantriebe Planetengetriebe Prüfstandsgetriebe Stirnradgetriebe Kegelradgetriebe Kegelstirnradgetriebe Extrudergetriebe Sondergetriebe Antriebselemente Getriebe Maßgeschneiderte

Mehr

,..~ Z E 1 TL AUF~ antriebstechnik. it s time for tomorrow. Untertrieben! Performax. maximale Leistung bei minimaler Größe

,..~ Z E 1 TL AUF~ antriebstechnik. it s time for tomorrow. Untertrieben! Performax. maximale Leistung bei minimaler Größe ,..~ Z E 1 TL AUF~ antriebstechnik it s time for tomorrow Untertrieben! Performax maximale Leistung bei minimaler Größe Antriebsstark. Robust. Kraftvoll. Performax Performax Plus Radiallaststufe HRL Performax

Mehr

Speed2E Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang- Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten

Speed2E Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang- Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten Begleitet durch: Speed2E Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang- Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten Komfort BMWI Förderschwerpunkt ATEM Antriebstechnologien

Mehr

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i.

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Karosserie BMW 118i BMW 120i BMW 125i BMW 135i Anzahl Türen/Sitzplätze 2/4 2/4 2/4 2/4 Länge/Breite/Höhe (leer) mm 4360/1748/1411 4360/1748/1411

Mehr

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden Am Beispiel der Renault Systemlösung Inhalt Einführung Marktpotential Renault Kangoo Z.E und Fluence Z.E Komponenten Sicherheitsaspekte

Mehr

E-Automat. Automatikgetriebe mit Esprit. Prof. Dr. Peter Tenberge, Chemnitz. 0 Zusammenfassung

E-Automat. Automatikgetriebe mit Esprit. Prof. Dr. Peter Tenberge, Chemnitz. 0 Zusammenfassung E-Automat Automatikgetriebe mit Esprit Prof. Dr. Peter Tenberge, Chemnitz 0 Zusammenfassung Durch die Entwicklung des Multitronik -Getriebes von Audi und anderer guter CVT motiviert, haben einige Automatikgetriebehersteller

Mehr

SCHNECKENGETRIEBE MIT NEMA-FLANSCH

SCHNECKENGETRIEBE MIT NEMA-FLANSCH 12/2010 V1.0 Eigenschaften CM26 Die Getriebe besitzen ein Gehäuse aus Aludruckguss Geschliffene Schneckenwelle aus gehärtetem Stahl Schneckenräder aus Bronze B14 Schmierstoffe Die Getriebe werden mit einer

Mehr

TOK. English language version begins on page 5. Text quality of the English language version is poor.

TOK. English language version begins on page 5. Text quality of the English language version is poor. OK Hochelastische Kupplung für elastisch aufgestellte Motoren English language version begins on page 5. ext quality of the English language version is poor. REICH KUPPLUNGEN products are available from

Mehr

Untersuchungen zum Betriebsfeld eines Kolbenkompressors

Untersuchungen zum Betriebsfeld eines Kolbenkompressors Fachbereich Maschinenbau Fachgebiet Kraft- u. Arbeitsmaschinen Fachgebietsleiter rof. Dr.-Ing. B. Sessert März 03 raktikum Kraft- und Arbeitsmaschinen Versuch 4 Untersuchungen zum Betriebsfeld eines Kolbenkomressors

Mehr

DER KONSTRUKTEUR Anforderungen insbesondere an die Verzahnungsauslegung von High-Speed-Getrieben für Formel 1 - Rennmotoren - Prüfstände

DER KONSTRUKTEUR Anforderungen insbesondere an die Verzahnungsauslegung von High-Speed-Getrieben für Formel 1 - Rennmotoren - Prüfstände DER KONSTRUKTEUR Anforderungen insbesondere an die Verzahnungsauslegung von High-Speed-Getrieben für Formel 1 - Rennmotoren - Prüfstände Dr.-Ing. R. Döbereiner, Dipl.-Ing. F.-M. Funk, Dipl.-Ing. W. Schabacker

Mehr

Zahnradberechnungssoftware...einzigartig & kompromisslos

Zahnradberechnungssoftware...einzigartig & kompromisslos Einschließlich 3D-Zahnformausgabe zum 5-Achs-Verzahnungsfräsen Unabhängig einsetzbar von Maschinentype und Hersteller Vollständig berechnetes Zahnprofil einschließlich Zahnfuß Identische Zahngeometrie

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 80/4.000 80/4.000 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

= i (V) = d 2. v = d! p! n da v 1 = v 2 gilt auch d 1 ÿ p ÿ n 1 = d 2 ÿ p ÿ n 2 (III) p kürzen (Division durch p) d 1 ÿ n 1 = d 2 ÿ n 2 (IV) oder

= i (V) = d 2. v = d! p! n da v 1 = v 2 gilt auch d 1 ÿ p ÿ n 1 = d 2 ÿ p ÿ n 2 (III) p kürzen (Division durch p) d 1 ÿ n 1 = d 2 ÿ n 2 (IV) oder v = d! p! n da v 1 = v 2 (I) (II) gilt auch d 1 ÿ p ÿ n 1 = d 2 ÿ p ÿ n 2 (III) p kürzen (Division durch p) d 1 ÿ n 1 = d 2 ÿ n 2 (IV) oder i = Übersetzungsverhältnis n 1 n 2 = d 2 d 1 = i (V) Beispiel

Mehr

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB Groiß Patrick 1/6 16.12.2004 Ein Antrieb, der auf zwei oder mehr Prinzipien beruht. Bei Kraftfahrzeugen, die sowohl im Stadt wie auch im Überlandverkehr eingesetzt werden, kann ein aus Elektro- und Verbrennungsmotor

Mehr

Technische Daten Audi Q7 3.6 FSI quattro

Technische Daten Audi Q7 3.6 FSI quattro Technische Daten Audi Q7 3.6 FSI quattro Audi Q7 3.6 FSI quattro (206 kw) Sechszylinder-VR-Ottomotor Ventilsteuerung / Anzahl Ventile pro Zylinder Zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) / 4 Hubraum in ccm

Mehr

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch 228 Service. Stufenloses Automatikgetriebe multitronic 01J Konstruktion und Funktion Selbststudienprogramm 228 nur zum internen Gebrauch multitronic Der Name multitronic steht für das von Audi neu entwickelte

Mehr

antriebstechnik it s time for tomorrow Unerhört! NoiselessPlus Einzigartige Laufruhe. Hohe Radiallasten. Unschlagbare Untersetzungen.

antriebstechnik it s time for tomorrow Unerhört! NoiselessPlus Einzigartige Laufruhe. Hohe Radiallasten. Unschlagbare Untersetzungen. antriebstechnik it s time for tomorrow Unerhört! NoiselessPlus Einzigartige Laufruhe. Hohe Radiallasten. Unschlagbare Untersetzungen. NoiselessPlus Kraft, die in sich ruht 39 0.5 59 0.3 NoiselessPlus das

Mehr

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Profi tieren Sie von der effi zientesten und zuverlässigsten Art Drehzahlen zu regeln: Mechanisch. Sir Isaac Newton (1643 1727)

Mehr

Konstruktionsbücher : Herausgegeben von Professor Dr.-Ing. K. Kollmann Band 28. Die Umlaufgetriebe. Berechnung Anwendung Auslegung. Herbert W.

Konstruktionsbücher : Herausgegeben von Professor Dr.-Ing. K. Kollmann Band 28. Die Umlaufgetriebe. Berechnung Anwendung Auslegung. Herbert W. Konstruktionsbücher : Herausgegeben von Professor Dr.-Ing. K. Kollmann Band 28 Die Umlaufgetriebe Berechnung Anwendung Auslegung Herbert W.Müller ULB Darmstadt 1111111111111111 18676516 Springer-Verlag

Mehr

Getriebeprüfanlagen mit modularer Prüfstandsplattform

Getriebeprüfanlagen mit modularer Prüfstandsplattform Intelligent prüfen Getriebeprüfanlagen mit modularer Prüfstandsplattform Flexibilität und Tempo pur Innovationen in der Getriebeprüfung Flexibel denken Als Basis für die EOL-Prüfung hat teamtechnik ein

Mehr

antriebstechnik it s time for tomorrow

antriebstechnik it s time for tomorrow AIM.DE 01601 d antriebstechnik it s time for tomorrow ZEITLAUF GmbH antriebstechnik & Co KG Industriestraße 9 D-91207 Lauf a. d. Pegnitz Postfach 100130 D-91191 Lauf a. d. Pegnitz Tel. +49 (0) 9123 9 45-0

Mehr

Einführung in die Motormesstechnik. Einleitung

Einführung in die Motormesstechnik. Einleitung Einleitung Ziel des Laborversuchs ist es, das Zusammenspiel zwischen Verbrennungsmotoren und Leistungsbremsen zu ermitteln und zu dokumentieren. Die Dokumentationen sollen zur späteren Ermittlung der Motorkennlinien

Mehr

Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener Hybridantriebs-Konfigurationen

Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener Hybridantriebs-Konfigurationen Industrie Hybridantriebe Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener Hybridantriebs-Konfigurationen Der Antriebsstrang muss Anforderungen hinsichtlich Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen gerecht

Mehr

5-Gang Automatikgetriebe 01V

5-Gang Automatikgetriebe 01V Service. 180 5-Gang Automatikgetriebe 01V Konstruktion und Funktion Selbststudienprogramm Nur für den internen Gebrauch. VOLKSWAGEN AG, Wolfsburg Alle Rechte sowie technische Änderungen vorbehalten 640.2809.98.00

Mehr

Desmo4 (V23) Aufbau. eine Entwicklung von

Desmo4 (V23) Aufbau. eine Entwicklung von Desmo4 (V23) Aufbau eine Entwicklung von Hub [mm] Geschwindigkeit Beschleunigung Kinematikdaten des Nocken (Auslegung) Kinematikdaten Desmo4 Po 2zu1 V23 2 15 Nockenkontur erstellt von Mario Illien 1 5-5

Mehr

A l t r a I n d u s t r i a l M o t i o n. Produktübersicht. Bauer Getriebemotoren

A l t r a I n d u s t r i a l M o t i o n. Produktübersicht. Bauer Getriebemotoren A l t r a I n d u s t r i a l M o t i o n Produktübersicht Bauer Getriebemotoren P r o d u k t ü b e r s i c h t B a u e r G e t r i e b e m o t o r e n Stirnrad-Getriebemotor Reihe BG Flach-Getriebemotor

Mehr

Mit DESCH Planetengetrieben zum optimalen Servoantrieb

Mit DESCH Planetengetrieben zum optimalen Servoantrieb Mit DESCH Planetengetrieben zum optimalen Servoantrieb FS 12 - D Für jede Servopresse den richtigen Antrieb Um das Potential des Servomotors ausschöpfen zu können und das nötige Drehmoment für den Umformprozess

Mehr

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Dirk Breuer Pressesprecher Technik Toyota Deutschland GmbH Nichts ist unmöglich. Toyota. Toyotas Weg zur Mobilität der Zukunft Drei Generationen Prius seit

Mehr

Wie kommt die Kraft des Motors auf die Straße? Nicola Stein

Wie kommt die Kraft des Motors auf die Straße? Nicola Stein Wie kommt die Kraft des Motors auf die Straße? Kraftübertragung - Reifen - Räder - Antriebswellen Nicola Stein Technikreferat, Kl. 10b / 2013 Erich Kästner Gemeinschaftsschule Barsbüttel Technikreferat

Mehr

FH Düsseldorf Hochschule für Design und Technik Fachbereich 4: Maschinenbau und Verfahrenstechnik Institut FMDauto

FH Düsseldorf Hochschule für Design und Technik Fachbereich 4: Maschinenbau und Verfahrenstechnik Institut FMDauto FH D Fachhochschule Düsseldorf University of Applied Sciences FMDauto Institut für Produktentwicklung und Innovation FH Düsseldorf Hochschule für Design und Technik Fachbereich 4: Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Mehr

Bauformen, Dimensionierung und Gestaltung hochübersetzender Getriebe mit miniaturisierten Zahnriemen

Bauformen, Dimensionierung und Gestaltung hochübersetzender Getriebe mit miniaturisierten Zahnriemen Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Institut für Feinwerktechnik und Elektronik-Design Bauformen, Dimensionierung und Gestaltung hochübersetzender Getriebe mit miniaturisierten Zahnriemen Dr.

Mehr

Hygiene Design Mit Sicherheit rein

Hygiene Design Mit Sicherheit rein alpha Hygiene Design Mit Sicherheit rein maximale Dichtigkeit neue konstruktive Freiheiten sichere Reinigung Hygiene Design Mit Sicherheit rein Für anspruchsvolle Applikationen: Hygienisch sauber und sicher

Mehr

Precision Drives Präzisionsgetriebe auf höchstem Niveau

Precision Drives Präzisionsgetriebe auf höchstem Niveau Präzisionsgetriebe auf höchstem Niveau Your addition in transmission. Vor über 100 Jahren wurde die Basis gelegt: in der kleinen Mühle der Familie Stephan drehte sich schon in den 90er Jahren des 19.

Mehr

Chancen und Perspektiven von Hybridfahrzeugen. Guillem Tänzer, taenzer@izes.de

Chancen und Perspektiven von Hybridfahrzeugen. Guillem Tänzer, taenzer@izes.de Chancen und Perspektiven von Hybridfahrzeugen Guillem Tänzer, taenzer@izes.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung Abgrenzung von Hybridkonzepten Hybridvarianten Chancen von Hybridkonzepten

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN Prof. Dr.-Ing. Sven Tschirley Fachgebiet Elektronik Automobile Hybridantriebstechnik eine Übersicht Inhalt Was ist Hybridantrieb Betriebszustände im Betrieb Verschiedene

Mehr

Spielarme Planetengetriebe

Spielarme Planetengetriebe Spielarme Planetengetriebe WILLKOMMEN BEI VOGEL ANTRIEBSTECHNIK Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere spielarmen Planetengetriebe interessieren. Innovative und zuverlässige Technologie im Getriebebau,

Mehr

Efficiency of geared motors with frequency converter

Efficiency of geared motors with frequency converter Energieeffizienz von Getriebemotoren mit Frequenzumrichter Prof. Dr.-Ing. Karl-Dieter Tieste, Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Professor für elektrische Maschinen, elektrische Antriebe und Leistungselektronik

Mehr

Antriebslösungen in allen Richtungen. ServoFoxx R

Antriebslösungen in allen Richtungen. ServoFoxx R Antriebslösungen in allen ichtungen ServoFoxx 50 000 Kombinationen möglich Paßt mit jedem (!) Motor Einfache Servo-Montage Oberfläche QPQ-behandelt ServoFoxx Antriebslösungen in allen ichtungen 50000 Kombinationen

Mehr

Maschinenelemente Lager

Maschinenelemente Lager [Hinweis: Nachfolgende Folien sind das Skelett einer Vorlesung, keine komplette Darstellung des Vorlesungsinhaltes] 2005 1 sind Maschinenelemente, die Kräfte aufnehmen und ableiten Drehbewegung von Wellen

Mehr

Die Integration elektrischer Achsantriebe in Hybrid und Elektrofahrzeuge

Die Integration elektrischer Achsantriebe in Hybrid und Elektrofahrzeuge Die Integration elektrischer Achsantriebe in Hybrid und Elektrofahrzeuge 1 Inhalt B Einführung B Topologie eines elektrischen Antriebes B Integrierte elektrische Antriebseinheit B Elektrische Maschinen

Mehr

Energieeinsparung bei Einsatz von drehzahlgeregelten Antrieben

Energieeinsparung bei Einsatz von drehzahlgeregelten Antrieben 26. Januar 2012, Topmotors Workshop, Zürich Michael Burghardt, Danfoss, Offenbach Deutschland Energieeinsparung bei Einsatz von drehzahlgeregelten Antrieben Warum Drehzahlregelung? Reduzierung von mechanischen

Mehr

'in, ~ B. 2 Grundlagender Vorgelegegetriebe. 2.1 Aufbau, Definition

'in, ~ B. 2 Grundlagender Vorgelegegetriebe. 2.1 Aufbau, Definition 2 Grundlagender Vorgelegegetriebe Nach der einleitenden Betrachtung über die Einordnung der Getriebe sollen in diesem und im nächsten Kapitel die beiden wichtigsten Bauformen der Zahnradgetriebe, das Zahnradvorgelege-

Mehr

Hydraulische Bremsen

Hydraulische Bremsen Hydraulische Bremsen HYDRAULISCHE BREMSEN Anwendung Hydraulische Leistungsbremsen sind als Belastungseinheiten in Motorprüfständen eingesetzt. Sie decken einen großen Leistungs-und Drehmomentbereich von

Mehr

Schieberadgetriebe Zahnräder werden in verschiedene Positionen geschoben zum ändern der Übersetzung

Schieberadgetriebe Zahnräder werden in verschiedene Positionen geschoben zum ändern der Übersetzung Wechselradgetriebe, Verschiedene Räder können eingesetzt werden um die Übersetzung zu ändern. Dabei muss der Achsabstand an die Grösse des Zahnrades angepasst werden. Schieberadgetriebe Zahnräder werden

Mehr

Übersicht Maschinenelemente II

Übersicht Maschinenelemente II Maschinenelemente II. BME, GT 3 30.03.2009 1. Folie Übersicht Maschinenelemente II # Vorlesungstermin Thema 1. 10. 02. 2009 Lagerung 2. 17. 02. 2009 Wälzlager und Wälzlagerungen 3. 24. 02. 2009 Wälzlager

Mehr

Der technische Stand der Antriebstechnik einer Volkswirtschaft läßt sich an ihrem Exportanteil am Gesamtexportvolumen aller Industrieländer messen.

Der technische Stand der Antriebstechnik einer Volkswirtschaft läßt sich an ihrem Exportanteil am Gesamtexportvolumen aller Industrieländer messen. - 14.1 - Antrebstechnk Der technsche Stand der Antrebstechnk ener Volkswrtschaft läßt sch an hrem Exportantel am Gesamtexportvolumen aller Industreländer messen. Mt 27,7 % des gesamten Weltexportvolumens

Mehr

Aufgaben zum Zahntrieb

Aufgaben zum Zahntrieb Aufgaben zum Zahntrieb 1) Abmessungen am Zahnrad Zeichnen und berechnen Sie: a) Legen Sie den Mittelpunkt des Zahnrades fest. b) Ermitteln Sie mit dem Maßstab den Kopfkreisdurchmesser d a und den Modul

Mehr

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

Schnell und sicher ankommen. Retarder 115 HV

Schnell und sicher ankommen. Retarder 115 HV Schnell und sicher ankommen. Retarder 115 HV Transportleistung sicher erhöhen. Mit Retarder von Voith. Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Fahrkomfort das garantieren Ihnen unsere hydrodynamischen Retarder.

Mehr

Planetengetriebe. Passend für Ihre Anwendung.

Planetengetriebe. Passend für Ihre Anwendung. Planetengetriebe. Passend für Ihre Anwendung. Planetengetriebe und mehr. Ihre Anwendung steht im Vordergrund. Systemkompetenz in der Antriebstechnik Nachführung von Spiegelreflektoren Framo Morat Ihr Planetengetriebe-

Mehr

Masterthesis MASTER OF ENGINEERING. Alternative Antriebe in der Fahrzeugtechnik

Masterthesis MASTER OF ENGINEERING. Alternative Antriebe in der Fahrzeugtechnik Masterthesis Gesamtfahrzeugsimulation eines Hybridfahrzeuges als dynamisches Ein-Spur-Modell mit Matlab-Simulink zur Erlangung des akadem ischen Grades MASTER OF ENGINEERING im Studiengang Alternative

Mehr

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH www.esr-pollmeier.de

ESR. The Dynamic Solution. ESR Pollmeier GmbH www.esr-pollmeier.de Standard-Planetengetriebe, Übersetzungen i = 3 bis 512 Nenn-Abtriebsdrehmoment 5 bis 800 Nm, Spitze bis 1280 Nm Verdrehspiel

Mehr

1. Berechnung von Antrieben

1. Berechnung von Antrieben Berechnung von Antrieben 1-1 1. Berechnung von Antrieben Allgemeines Mit den Gleichstrommotoren wird elektrische Energie in eine mechanische Drehbewegung umgewandelt. Dabei wird dem Netz die Leistung =

Mehr

1. Ziel dieses Praktikums... 2 2. Literatur- und Bilderverzeichnis... 2 3. Einleitung Hybridtechnik... 3

1. Ziel dieses Praktikums... 2 2. Literatur- und Bilderverzeichnis... 2 3. Einleitung Hybridtechnik... 3 Stand: 18.12.12 Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Versuch Hybridfahrzeuge M. Klein, C. Rohde Praktikum: Elektrische Mobilität Inhaltsverzeichnis 1. Ziel dieses Praktikums... 2 2. Literatur-

Mehr

5-Gang-Automatikgetriebe 09A/09B

5-Gang-Automatikgetriebe 09A/09B Service. Selbststudienprogramm 232 5-Gang-Automatikgetriebe 09A/09B Konstruktion und Funktion Das neue 5-Gang-Automatikgetriebe Das neue Automatikgetriebe ist für die Fahrzeuge in der Plattform mit quereingebautem

Mehr

164 6 Systematik der Fahrzeuggetriebe: Konstruktive Grundkonzepte

164 6 Systematik der Fahrzeuggetriebe: Konstruktive Grundkonzepte 164 6 Systematik der Fahrzeuggetriebe: Konstruktive Grundkonzepte 6.6 Pkw-Getriebe Bei Pkw unterscheidet man im Wesentlichen folgende Getriebebauarten und -bauformen, siehe hierzu auch Abb. 1.2: Handschaltgetriebe

Mehr

Entwicklung von Getriebesystemen zur aktiven Drehmomentverteilung für Fahrzeuganwendungen

Entwicklung von Getriebesystemen zur aktiven Drehmomentverteilung für Fahrzeuganwendungen Entwicklung von Getriebesystemen zur aktiven Drehmomentverteilung für Fahrzeuganwendungen Von der Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität Chemnitz genehmigte Dissertation zur Erlangung des

Mehr

STURMSICHERUNGEN SCHIENENZANGEN BREMSLÜFTER INDUSTRIEBREMSEN HYDRO-ZYLINDER HYDRAULIK-PUFFER KRAN-LAUFRÄDER KUPPLUNGEN SEILROLLEN.

STURMSICHERUNGEN SCHIENENZANGEN BREMSLÜFTER INDUSTRIEBREMSEN HYDRO-ZYLINDER HYDRAULIK-PUFFER KRAN-LAUFRÄDER KUPPLUNGEN SEILROLLEN. Scheibenbremsen STURMSICHERUNGEN SCHIENENZANGEN BREMSLÜFTER INDUSTRIEBREMSEN HYDRO-ZYLINDER HYDRAULIK-PUFFER KRAN-LAUFRÄDER KUPPLUNGEN SEILROLLEN Funktionsprinzip: } mit Federkraft bremsend } mit Bremslüftgerät

Mehr

ELEKTRO-/HYBRIDFAHRZEUGE

ELEKTRO-/HYBRIDFAHRZEUGE Verkehrssymposium 2014 ELEKTRO-/HYBRIDFAHRZEUGE AUSWIRKUNGEN AUF DIE VERKEHRSSICHERHEIT Chemnitz, 26. Juni 2014 AUFBAU & FUNKTIONSWEISE VON ELEKTRO/HYBRIDFAHRZEUGEN EIN BLICK IN DIE STATISTIK Fahrzeugbestand

Mehr

Komplexpraktikum Elektrotechnik - Elektrische Antriebe. Umrichtergespeister Drehstromantrieb

Komplexpraktikum Elektrotechnik - Elektrische Antriebe. Umrichtergespeister Drehstromantrieb April 2012 Komplexpraktikum Elektrotechnik - Elektrische Antriebe Umrichtergespeister Drehstromantrieb für tudiengang CT/AT, Fakultät ET 1. Versuchsziel ie lernen das stationäre Betriebsverhalten eines

Mehr