DIE SCHÖNSTEN ZITATE DER VOL.AT LESER

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE SCHÖNSTEN ZITATE DER VOL.AT LESER"

Transkript

1 DIE SCHÖNSTEN ZITATE DER VOL.AT LESER Melanie Etter Höchst Leben, ohne sie wäre ich gar nicht auf der Welt! Ist das der Welt da draußen überhaupt bewusst? Meine Mutter macht immer das richtige - sie weiß, wie sie mich aufmuntern kann, sie weiß, wie man richtig tröstet. Olivera Ercegovcevic Wolfurt...mein strahlender Sonnenschein! Mario Gassner Frastanz Da gibts nichts zu vergleichen, halt einfach das Beste. Waltraud Horvath Lauterach Wie Mutter Theresa! Stets hat sie selber auf vieles verzichtet, nur damit es uns Kinder gut bzw. besser geht. Lieber hat sie in den 70er und 80er Jahren den Kaffee schwarz und ein trockenes Brot gegessen, damit ihre Kinder etwas Butter und Marmelade genießen können. Charleen Brandl Bregenz Sabrina Zerlauth Mäder Meine beste Freundin und somit einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben! Helmut Simma Schoppernau Die liebste und beste der Welt. Daniela Gabriel Frastanz ALLES - Freundin, Helferin in der Not, die beste Köchin, beste Oma auf der ganzen weiten Welt - kurz gesagt - die aller aller beste Mama der Welt. Sandra Tammerl Hohenems...die treuste und beste Freundin, die es gibt. Daniela Neier Feldkirch Christiane Rogenmoser Rankweil Die Nummer 1. Elisa Walch Schruns Die Beste auf der Welt. Karin Wastl Die beste Mutter und Freundin zugleich.

2 Sandra Eberle Buch Eine Hilfe in allen Lebenslagen, obwohl ich schon längst erwachsen bin. Meine Mutter ist für mich, eine Hilfe, wenn wieder mal nichts funktioniert. Meine Mutter ist für mich die Hotline, die immer erreichbar ist. Ich wäre komplett aufgeschmissen ohne sie. Denise Gasser... Mama und Freundin zugleich. Ich kann mit ihr über alles reden und sie steht immer 100%ig hinter mir. Sie sieht in allem das Positive und ist immer für einen Spaß zu haben....einfach unmöglich wegzudenken! Ich Magdalena Mangeng Tschagguns liebe dich Mama! Sandra Leichte Frastanz Freundin und Vorbild. Michelle Ade Lustenau Das Wichtigste auf der Welt! Julia Wallner Lustenau.. gleichzeitig auch meine beste Freundin - der wichtigste Mensch überhaupt! Denn sie gibt immer alles was in ihrer Macht steht. Cornelia Schlögl Hohenems Beste. Melanie Hefel Hohenems Mein großes Vorbild als Mama. So sollten alle Mütter sein, so will ich als Mutter sein. Claudia Jäger Wolfurt DIE ALLER BESTE MAMA DER WELT!!!!! Martin Amann Kim Schabernig Die Beste! Sie hat mir mein Herz geschenkt Und schon immer mein Leben gelenkt. Sie hat mich zur Welt gebracht und aus mir einen guten Menschen gemacht. Sie ist fröhlich, ehrlich, warm und wahr. Erst heute wurde mir wieder klar,dass das nicht selbstverständlich ist. Nicole Bösch Hohenems Alles! Mehr Worte braucht es dafür gar nicht :) Eva-Maria Jappel Meine Beste Freundin. Isabella Feurstein Hohenems Mein Vorbild. Ich möchte, wenn ich einmal Kinder habe, auch alles so in Griff bekommen können wie sie es bei mir und meiner Schwester geschafft hat und immer noch schafft.

3 Stefan Kersch Stefanie Sonderegger Bregenz Rankweil Die Ansprechpartnerin in allen Lebenslagen. Mein Leben, Vorbild, Mutter, Freundin. Sie ist eine der wichtigsten Personen in meinem Leben. Theres Willner Selina Perner Tanja Hernegger Wolfurt Altach Lustenau Die Allerbeste, weil sie sich so fleißig und unerbidlich für uns Zwillinge aufopfert. Und wir möchten sie hiermit als kleines Dankeschön überraschen. Sas beste auf der ganzen Welt. Für mich ist sie die allerbeste Mama auf dr ganzen Welt!...wie ein Regenbogen nach dem Regen, wie die Sonnenstrahlen nach einem Gewitter, mein zweites Ich. Marietta Gmeiner Feldkirch ALLES! Roswitha Amann Die Allerbeste. Juliane Eugster Bezau Ein heller, nicht wegzudenkender Stern auf Erden. Daniel Maier Altach Die Beste. Silke Mueller Schlins Einfach die BESTE, weil Sie immer für uns da ist und immer ihre Hilfe anbietet und uns Kinder stets unterstützt und schon auf so manches verzichten musste. Dies wäre ein kleines Dankeschön für Sie. Martha Zöhrer Gaschurn Ein Engel auf Erden. Kerstin Stavridis Feldkirch Mein Lebens*Herzens*Weglicht*Engel und meine engste Vertraute. Roger Sauerschnig Die Beste, liebste und verständnisvollste Frau die es gibt! Nadine Geiger Egg Meine allerbeste Freundin und der wichtigste Mensch auf der ganzen Welt! Nadine Sonderegger Rankweil Ein großes Vorbild, hoffentlich werde ich mein Leben mal so meistern wie Sie. Theresia Meusburger Bezau Das Beste was mir je passiert ist. Es tut so gut wie sie mich liebt. Ich sags ihr viel zu selten: es ist schön das es sie gibt. Denise Spagnolo Lustenau Mein zweites Herz!

4 Clarina Barta Alberschwende Freundin und Mutter zugleich, weil ich mit ihr über alles rerden kann und sie immer für mich da ist! Ines Zech St. Gallenkirch Nicht nur meine Mama sondern auch meine beste Freudin! Michelle Bösch Mauren Meine beste Freundin. Corina Ehrhart Lustenau Meine beste Freundin! Lisa-Marie Bischof Rankweil Die beste Mama der Welt. Daniela Berchtold Alberschwende Das Allerwichtigste - neben meiner Tochter! Sie kommt immer wenn ich Sie brauche, hört mir zu und ist die beste Oma der Welt. Katrin Felder die Beste!! Veronika Steiner Bregenz Einfach unbezahlbar! Renate Przygoda Bregenz...das Fundament meines Lebens! Jeanine Moser Meiningen Ein Riesen Vorbild, der tollste und wichtigste Mensch in meinem Leben. Eine Person der ich mein Leben zu verdanken habe und die mich in jeder Situation zu 100% unterstützt. Kein Mensch dieser Welt, weiss wie stark unsere Verbindung und Liebe ist. Michael Egger Lustenau Einfach die Beste der Welt. Marion Saletu Bludenz ALLES, und nicht ersetzbar! Conny Bobleter Karin Polt Feldkirch Einfach ALLES, weil sie in allen Lebenslagen für mich da ist. Sandra Riedesser Langen bei Bregenz Meine beste Freundin. Eine Stütze welche in jeder Lebenslage für mich da ist. Mir ihren spanischen Wurzeln auch oft etwas temperamentvoll aber immer nett und immer für mich und meine Schwester da. Julia Fiel Tschagguns Die Größte! Manuela Brandl Das Beste was es gibt. Dank ihr kann ich arbeiten gehen, da sie meinen Kinder zu Mittag kocht! Silke Ofner Erzieherin, Freundin, Sozialpädagogin, Leidensgenossin... alles in einem - und vor allem - sie ist immer da, wenn ich sie brauche! einfach die beste Mama der Welt! Tamara Pfister Ludesch Petra Hassler Eine wunderbare Freundin.

5 Wolfgang Burtscher Nüziders Die Allerbeste, weil sie trotz Hirnschlag und schweren Problemen immer noch auf uns 6 Kinder aufpasst und auch auf ihre zahlreichen Enkel. Sie hat es verdient auch einmal einen besonderen Anlass zu bekommen. Die Allerbeste und jederzeit für mich da Manuela Malin Frastanz mit Rat & Tat! Marion Schratt Bregenz Ein ganz besonderer Mensch. Was ganz Besonderes! Sie ist immer für Doris Beer Hittisau mich da und unterstützt mich so gut es geht. Stefanie Fuchs Hittisau Meine Mama ist für mich nicht das gleiche wie für dich. Um diese Bindung zu verstehn muss man tief in sich hineingehn. Die Liebe die sie mir schenkt ohne das sie nachdenkt, weil für sie dies selbstverständlich ist und dies jeder schnell vergisst. Theresia Meusburger Bezau Meine Ratgeberin - sie hat immer die richtigen Worte zur richtigen Zeit. Mariette Konzett Thüringerberg Die Allerallerbeste! Marion Galisteo Checa Lochau Die Allerbeste, weil sie auch noch mit 81 Jahren für mich kocht und mich umsorgt. Sandra Fenkart Hohenems Der wichtigste Mensch in meinem Leben! Ich liebe sie von ganzem Herzen! Anna Hasenhütl Die stärkste Superheldin, die es gibt! Birgit Friedauer Höchst Ein tolle Frau!! Janine König Bludenz...einmalig, ein echter Hauptgewinn! Wir halten zusammen, bei ihr steht immer eine Türe offen. Eine echte Freundin, mit der ich alles machen kann. Ich hab das Glück, einen so besonderen Menschen in meinem Leben zu haben, meine MAMA! Ich liebe sie von ganzem Herzen! Christian Rüdisser Lauterach Die beste Mama der Welt! Selina Piazza Hittisau Die beste Mama der Welt & beste/engste Freundin überhaupt! Carina Meusburger Mellau Herma Kasper Rankweil Das wertvollste, sie ist unersetzbar!

6 Iris Malang Hörbranz "DIE" Mutti, die ich mir ausgesucht hätte, wenn ich die Wahl gehabt hätte. Melanie Giesinger Feldkirch... Leben, Liebe, Freundschaft, Geborgenheit, Vorbild, zu Hause, Anker, Rettungsweste, Kummerkastentante, Kuschelbär(in), Schutz, Fels,... es gibt so viele Worte, die ich nennen könnte, aber nichts wird meiner Mama auch nur annährend gerecht. Sabine Mathies Das Allerliebste, denn ohne sie wäre ich nicht da! Magdalena Moosbrugger...immer da. Martin Mathes Bludesch Das Größte, die Beste und die, die am besten kochen kann. Peter Marczynski Ein und Alles und sie lebt in MIR weiter auch wenn sie 1996 mit 86 Jahren nach langer Krankheit verstarb. Katja Hagspiel Hittisau...die aller Beste! Marlene Lampert Göfis Ein Engel, der mich schützt und mir Zuversicht gibt, dem ich vertrauen kann und der mich liebt, obwohl ich schon längst erwachsen bin und mein eigenes Leben lebe, ich werde nie vergessen was du alles für mich gemacht hast. Andreas Muther Martin Groh Kerstin Zimmermann Tanja Willi Sandra Simic Simone Burtscher Schwarzach Sigmarszell Schlins Andelsbuch Bludenz Nüziders Der beste Kumpel und immer für mich da. Die BESTE Mutter die ich hatte. Danke Mum - Love M. Die allerbeste Freundin und Mutter, mit der ich alles tun und reden kann.... wie ein Engel ohne Flügel. Sie ist die BESTE. Eine weitere Chance, meiner Mama zu zeigen wie sehr ich sie lieb hab! Sie ist immer für mich da und würde alles tun, nur damit es uns gut geht. Danke Mama! Ein Rückhalt, stets eine Hilfe wenn man darum bittet, egal um was es geht.

7 Jasmin Bilgeri Das größte Geschenk! Gerne würde ich ihr mit dem Casino-Gutschein etwas zurückgeben. Walter Keckeis Hohenems Nicht zu ersetzen! Patric Dünser Schnifis Mein Anker im Leben. Ruth Winder Meine Vertrauensperson in allen Lebenslagen auch, wenn sie bereits über 80 ist. Christine Moosbrugger Hohenweiler Einer der wertvollsten Menschen, da sie immer für mich da ist! Gabriel Metzler Höchst Der wertvollste Mensch auf Erden. Urte Isele Lustenau Meine beste Freundin. Bernhard Körbel Siebenhirten Einfach die BESTE. Ricarda-Sophie Woltsche Tschagguns Mein allerbeste Freundin und mein größtes Glück. Gerhard Heigl Hohenweiler Die Beste Agnes Müller Buch immer da. Danke!!!!! Wilma Ebner Koblach Ein Teil meines Lebens. Judith Bischof Mellau Einfach meine Mama, gemäß dem Spruch: Die Mutter ist's, was braucht's der Worte mehr! Tanja Neger Rankweil Die aller beste Mutter der Welt Jessica Summer Feldkirch die Beste, weil sie immer hinter mir steht, egal was ich mache oder für was ich mich entscheide. Carmen Fritz Neuberg Einfach die BESTE!!! Rene Knödler Die Beste, schrei hinaus ich in die Welt, sie ist einfach unbezahlbar, nicht für Gold und Gut und Geld. Alena Rohrer Altach Mein Leben und meine Unterstützung in allen Situationen. Renate Kuenz Höchst Einzigartig & unersetzbar! Martina Scordo Nüziders Mein großes Vorbild, meine Ratgeberin in allen Lebenslagen, super Freundin,immer da, eben DIE BESTE MAMA auf der Welt! Sie hätte so einen Abend richtig verdient! Werner Kraßnitzer Feldkirch das beste was mir je Basiert es tut so gut sie zu haben Armin Halbeisen Wolfurt DIE BESTE! Stefanie Poppler Bregenz Der tollste und beste Freund, den man sich wünschen kann. Sie ist immer für mich da. Ulla Gruber Feldkirch...immer da und ich kann mich zu 100% auf sie verlassen. Ausserdem ist sie noch dazu die allerbeste Oma und Schwiegermama.

8 Anita Weiß Julia Salcher Alexandra Grasser Fussach Lauterach Lochau Meine Mutter ist in allen Lebenslagen für uns da, sie ist einfach die Beste. Die starke Schulter, die ich zum Anlehnen brauche!! Meine beste Freundin. Ein Mensch, der weiß, was ich denke wenn er mich nur ansieht. Ein riesen Vorbild, eine Frau die ich jeden Tag auf's neue bewundere. So eine Mami möchte ich auch mal werden. Danke, dass es dich in meinem Leben gibt. Gabriele Zangerl St. Anton am Arlberg Mein Leben. Jasmin Treml Feldkirch Mein großes Vorbild. Sie ist immer für mich da und ich bin froh dass sie Teil meines Lebens ist und ich Teil ihres Lebens sein darf! Jessica Sormann Bregenz...die beste auf der Welt, immer für mich da und immer ein offenes Ohr. Wüsste nicht, was ich ohne sie machen würde/sollte. Jeder, der/die ohne Mutter aufwachensen muss, tut mir leid! Patricia Reisch Frastanz...wie die ganze Welt

9

10

11

12

13

14

15

16

17

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.

connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia. connexia Gesellschaft für Gesundheit und Pflege ggmbh 6900 Bregenz, Broßwaldengasse 8, Tel. 05574/48787-16, E-mail: maria.lackner@connexia.at HAUSKRANKENPFLEGE IN VORARLBERG Gemeinde Hauskrankenschwester(n),

Mehr

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 3 Abschnitte: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 1) Beschreibung der Zielgruppe: 3 Abschnitte: Wie erreicht man die Häuslbauer? Wie erreichen wir die Häuslbauer? 1) Beschreibung der Zielgruppe 2) zielorientiertes Vorgehen 3) Evaluation Eckart Drössler 1) Beschreibung der Zielgruppe:

Mehr

BÜRO- UND GEWERBEFLÄCHEN IN VORARLBERG. STAND: Juni 2015

BÜRO- UND GEWERBEFLÄCHEN IN VORARLBERG. STAND: Juni 2015 BÜRO- UND GEWERBEFLÄCHEN IN VORARLBERG STAND: Juni 2015 Gründerservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg Wichnergasse 9 6800 Feldkirch T 05522/305-1144 E gruenderservice@wkv.at Öffentliche Ansprechpartner

Mehr

Schülername Klasse Projektthema Foto

Schülername Klasse Projektthema Foto Schülername Klasse Projektthema Foto 1. Bayerhammer Florian BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 2. Harfmann Kevin BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 3. Hartmann Julia BK 3a Marken und Handelsketten im Vergleich

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2013 www.krista.at Kunde: Farben Krista GmbH & Co KG, Frastanz Leistungen: Screendesign, Umsetzung, Redaktionssystem Online seit: 12.2013 www.reisoptik.li Kunde: Reis Optik, Fürstentum Liechtenstein

Mehr

Case Management in der Betreuung und Pflege

Case Management in der Betreuung und Pflege Gesellschaft für Gesundheit und Pflege Case Management in der Betreuung und Pflege Zeitraum: 1. Oktober 2011 bis 30. Juni 2013 Projektabschlussbericht Petra Ilg, BScN Projekt Case Management connexia Gesellschaft

Mehr

Abteilung IVa Gesellschaft, Soziales und Integration

Abteilung IVa Gesellschaft, Soziales und Integration Kapitel V / Ausgabe 2/2016 / Seite 1 von 5 2. Das Organigramm der Abteilung: Die Organisationsstruktur der Abteilung IVa umfasst neben dem Abteilungsvorstand und den Sekretariaten für Frau Landesrätin

Mehr

Starke Berufe für starke Männer und Frauen

Starke Berufe für starke Männer und Frauen Starke Berufe für starke Männer und Frauen Maurer Schalungsbauer Tiefbauer Baumaschinentechniker Lagerlogistiker Bautechnischer Zeichner Bürokaufmann Die Tomaselli Gabriel BauGmbH ist in den klassischen

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2015 www.suncar-hk.com Kunde: SUNCAR HK AG, Oberbüren (Schweiz) Leistungen: Screendesign, Umsetzung (reaktionsfähig) Online seit: 12.2015 www.martin.at Kunde: Josef MARTIN GmbH, Braz Leistungen:

Mehr

Energiekonzept Vorarlberg

Energiekonzept Vorarlberg Grundstruktur für nachhaltige Energiepolitik in Vorarlberg Energiefachtagung Olten 27. Oktober 2009 Grundelemente Effizienter Energieeinsatz Erneuerbare Energieträger Politische Instrumente Gesetze/Verordnungen

Mehr

Le Vorarlberger Energieinstitut

Le Vorarlberger Energieinstitut Hohenw. Mögers Hörbranz Eichenb. Lochau Sulzberg Langen Bregenz Riefensberg Doren Kennelb. Buch Krumbach Lauterach Langenegg Wolfurt Bildstein Hittisau Alberschwende Lingenau Schwarzach Lustenau Egg Sibratsgfäll

Mehr

Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei)

Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei) Bezirk Bregenz Abenteuerpark Schröcken Unterboden 6888 Schröcken www.alpinschule-schroecken.at Familien mit 4 Kindern (1 Kind frei) Angelika Kauffmann Museum Brand 34 6867 Schwarzenberg www.angelika-kauffmann.com

Mehr

Landesgruppe Vorarlberg - 6850 Dornbirn, Realschulstrasse 6/7

Landesgruppe Vorarlberg - 6850 Dornbirn, Realschulstrasse 6/7 Österreichischer Gewerkschaftsbund Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe Landesgruppe Vorarlberg - 6850 Dornbirn, Realschulstrasse 6/7 Im Zeitraum von April bis Juli

Mehr

Aktionsübersicht: Stand 15. September

Aktionsübersicht: Stand 15. September Aktionsübersicht: Stand 15. September Mehrtägige Aktionen Feldkirch: Aufkleber für autofreie Tage An alle Feldkircher Haushalte wird ein Abziehbild mit dem Slogan "Mein Auto hat heute frei" und der Möglichkeit

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Betriebe der Dienstleistung

Betriebe der Dienstleistung Alle "Ausgezeichneten Lehrbetriebe" 2005" Betriebe der Dienstleistung aks Arbeitskreis für Vorsorge und Sozialmedizin gemeinnützige Betriebs GmbH, Bregenz Amt der Stadt Dornbirn, Dornbirn Amt der Stadt

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Möggers Hörbranz. Übersaxen Frastanz Göfis Nenzing Satteins Dünserberg Düns Schnifis Röns Schlins Bludesch Bürserberg

Möggers Hörbranz. Übersaxen Frastanz Göfis Nenzing Satteins Dünserberg Düns Schnifis Röns Schlins Bludesch Bürserberg Tarife 2014 Hohenweiler Möggers Hörbranz Lochau Eichenberg Bregenz Langen Kennelbach Lauterach Wolfurt Buch Bildstein Hard Fußach Höchst Gaißau Schwarzach Lustenau Dornbirn Hohenems Altach Götzis Mäder

Mehr

Zahl Vereinsname Sitz Aufsichtsbe hörde. 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe Bregenz Bregenz BH 4.3.2002

Zahl Vereinsname Sitz Aufsichtsbe hörde. 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe Bregenz Bregenz BH 4.3.2002 1/247 1946 VR 22 Naturfreunde Österreich, ortsgruppe 4.3.2002 1946 VR 108 Kolpingsfamilie Götzis Götzis 1946 VR 175 Männerchor Klaus Klaus Bludenz 1946 VR 179 Krankenpflegeverein Vorderland 19.2.1946 1946

Mehr

Vorarlberger Fußballverband

Vorarlberger Fußballverband 1. News Online-Bereitschaft Freitag, 31. 10. - Sonntag, 02. 11. 2014 Klaus Aberer, Tel. 0676/88477 3001 SR-Besetzung vom 02.11.2014 Der VSK teilt mit, dass aufgrund des Feiertages (01.11.2014) fast alle

Mehr

Wolfgang Wagner, Software-Entwickler, Leiten 121. Albrecht Fuchs, Produktentwicklung, Berkmann 13

Wolfgang Wagner, Software-Entwickler, Leiten 121. Albrecht Fuchs, Produktentwicklung, Berkmann 13 Lehre Firmenname Adresse Bereiche Ansprechpartner Telefon Mail ADEG Dorfladen Bach 202, 6941 Einzelhandel Klaus Natter, Kaufmann, Natter Bäcker Amt der Vlbg. Landesregierung Römerstr. 15, Büro, Verwaltung,

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

Auszug aus meiner Referenzliste. (pnstatik seit 2004) Zu- und Umbau Gasthof Sonne, Dornbirn Statik, Bodenmechanik

Auszug aus meiner Referenzliste. (pnstatik seit 2004) Zu- und Umbau Gasthof Sonne, Dornbirn Statik, Bodenmechanik pnstatik Auszug aus meiner Referenzliste (pnstatik seit 2004) Gewerbe, Industrie, öffentliche Hochbauten Hotel Garni Sonne Zu- und Umbau Gasthof Sonne, Dornbirn Statik, Bodenmechanik Stahlbau Mark Bäckerei

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Gaudamenschießen 2008

Gaudamenschießen 2008 LG 40 Meister 1 Wittek Diana Schützenverein Ebershausen e.v. 24 390,0 2 Berthold Ellen S.Club 1881 Thannhausen e.v. 108 386,0 3 Rickmann Ricarda Schützenverein Breitenthal 114 383,0 4 Reisch Melanie Schützenverein

Mehr

6. Ice Race Krumbach. Sonntag. Moosring 0.700 Km RallyeCross F2. Gesamtpunktzahl 3 6 8 12 R1. 1 2 3 4 R3. 1 2 3 4. Pos. 1 2 3 4

6. Ice Race Krumbach. Sonntag. Moosring 0.700 Km RallyeCross F2. Gesamtpunktzahl 3 6 8 12 R1. 1 2 3 4 R3. 1 2 3 4. Pos. 1 2 3 4 . Ice Race Krumbach Moosring. Km RallyeCross F Carlo Suter Wernfried Hörmann Roman Sauter Edwin Buchs Muotathal Langen Saland Reinach/BL Peugeot RC VW Golf Gti VW Golf Honda V-Tec R. R. R. R. Gedruckt:..

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Vereinslauf Schiklub Raiffeisen Gröbming 2015

Offizielle Ergebnisliste Vereinslauf Schiklub Raiffeisen Gröbming 2015 Vereinslauf Schiklub Raiffeisen 2015 Ort und Datum: -Stoderzinken, 21.03.2015 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: SC Raiffeisen (5017) Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Gen.Nr.

Mehr

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten Protokoll Seite 1 Nr. 1 50m Brust Frauen 1. Reitshammer Caroline 91 HALL 34.55 727 2. Sponring Anna 92 HALL 36.96 593 3. Nothdurfter Christina 94 SUOT 37.64 562 Nr. 2 50m Brust Männer 1. Konwalinka Georg

Mehr

Heiraten in Vorarlberg

Heiraten in Vorarlberg Die Ehe ist ein Bauwerk, das jeden Tag neu errichtet werden muss André Mourois Heiraten in Vorarlberg 30 Standesämter......in welchen Räumlichkeiten und vieles mehr rund um die standesamtliche Hochzeit.

Mehr

C E R T I F I C A T E

C E R T I F I C A T E Frau Karin Achterfeld Frau Anna Bechtler Herr Vergim Bekiroski Frau Elisabeth Bitzl Herr Jürgen Blassnig Herr Christian Böhme Frau Kathrin Bradl Herr Armin Brotz Herr Thomas Brugger Frau Kristina Bulak

Mehr

Abgabenkommission. Berufungskommission

Abgabenkommission. Berufungskommission Abgabenkommission Kurt Mattle fraktionslos Vorsitzender GV Franz Koch ÖVP/PF Stv. Vorsitzender GV Ing. Andreas Jäger, EMBA ÖVP/PF Mitglied GV Mag. Christof Heinzle ÖVP/PF Ersatzmitglied GV Bianca Koblinger,

Mehr

ABTEILUNG STRASSENBAU (VIIb)

ABTEILUNG STRASSENBAU (VIIb) ABTEILUNG STRASSENBAU (VIIb) Abteilungsvorstand DI Gerhard Schnitzer STRASSEN DI Arno SCHWÄRZLER BAUWERKE DI Armin WACHTER EM-AUSRÜSTUNG DI Martin FENKART BAUMANAGEMENT DI Johann SIEMAYR ERHALTUNG Ing

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste Junioren 1. 144 Greber, Michael 1988 LSG Vorarlberg 1:03:54,29 h Männer 1. 154 Felder, Hannes 1984 RLV Bregenzerwald 47:58,20

Mehr

Projekte 2007 Auszug

Projekte 2007 Auszug Projekte 2007 Auszug usgfuxt Web. Design. Lösungen UID-Nr. ATU.49.655.109 Letzestrasse 1 A-6820 Frastanz Fon +43.5522.73758 Fax 73758 15 team@usgfuxt.at www.usgfuxt.at www.destillerie-keckeis.at Kunde:

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2011 www.soundritual.com Kunde: Wolfgang Kuthan, Thüringen Leistungen: Umsetzung Projektpartner: Herwig Bachmann, Feldkirch & Wolfgang Kuthan Online seit: 12.2011 www.loos-partner.com Kunde: Loos

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich Landesverband WIEN 1110 Wien, Hasenleitengasse 73

Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich Landesverband WIEN 1110 Wien, Hasenleitengasse 73 Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich Landesverband WIEN 1110 Wien, Hasenleitengasse 73 E N D E R G E B N I S Austragungsort : Sporthalle Brigittenau, 1200 Wien Austragungsdatum

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Nina. 2. Ninas Mutter lebt nicht mit Nina und der Familie zusammen. Warum könnte das so sein? Vermute. Vielleicht ist sie. Möglicherweise.

Nina. 2. Ninas Mutter lebt nicht mit Nina und der Familie zusammen. Warum könnte das so sein? Vermute. Vielleicht ist sie. Möglicherweise. Seite 1 von 6 1. Hier siehst du Bilder von Nina und den Personen, mit denen Nina zusammenwohnt. Schau dir die Szene an und versuche, die Zitate im Kasten den Bildern zuzuordnen. Zu jedem Bild gehören zwei

Mehr

Geschäftsbericht 2011

Geschäftsbericht 2011 Geschäftsbericht 2011 Wand an Wand. Im ganza Land. Mitanand. 2011 war für die VOGEWOSI ein abwechslungsreiches und auch ein erfolgreiches Jahr: Mit 34,1 Alter in der gewohnten Umgebung wohnen bleiben können.

Mehr

DOWNLOAD. Miteinander leben. Ethik 2. Klasse. Arbeitsblätter für einen handlungsorientierten. Winfried Röser. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Miteinander leben. Ethik 2. Klasse. Arbeitsblätter für einen handlungsorientierten. Winfried Röser. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Winfried Röser Miteinander leben Arbeitsblätter für einen handlungsorientierten Ethikunterricht Winfried Röser Ethik 2. Klasse Bergedorfer Kopiervorlagen Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Mehr

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at

usgfuxt die webgefährten letzestrasse 4c 6820 frastanz österreich t +43 (0) 5522 73758 www.usgfuxt.at Projekte 2012 www.hecht.at Kunde: Licht- und Elektroplanungsbüro Hecht, Rankweil Leistungen: Screendesign, Umsetzung, Redaktionssystem Online seit: 12.2012 www.ppm-gmbh.eu Kunde: ppm GmbH, Waldburg, Deutschland

Mehr

ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997

ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997 ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997 Schloßgraben 10, 6800 Feldkirch Tel: 05522/74652(53), Fax: 05522/73182 E-Mail: clemens.achammer@amwak.at Homepage: www.amwak.at Kanzleigemeinschaft: Achammer, Mennel,

Mehr

REFERENZEN / November 2012. Erfolgreiche Kunden, die auf SINOVA Sicherheitssysteme vertrauen

REFERENZEN / November 2012. Erfolgreiche Kunden, die auf SINOVA Sicherheitssysteme vertrauen REFERENZEN / November 2012 Erfolgreiche Kunden, die auf SINOVA Sicherheitssysteme vertrauen SICHERHEITSSYSTEME SEIT 1989 Studer Optik Weiler, Hilti AG, LCN Nendeln, Liechtenstein Chen Restaurant Rauch

Mehr

Arbeitseinsatz Fasend 2015

Arbeitseinsatz Fasend 2015 Stangen stellen und Fähnchen aufhängen Samstag, 17.01.2015, 9.00 Uhr Welle Florian Huber Sebastian Späth Björn Stöhr Christian John Sophie Krumm Alisa zzgl. Freiwillige Welle Claudius / Armbruster Andre

Mehr

B E S T Ä T I G U N G

B E S T Ä T I G U N G ATSV Hard Vereinsvertreter : FEUERSTEIN Martin EMail : martin.feuerstein@inode.at Wien, 19. Jun. 2015 Nachstehend angeführte SpielerInnen haben die AntiDopingErklärungen für das Sportjahr 2014/2015 NACHNAME

Mehr

Referenzen. Bauphysik. Bauphysik. Projektleitung Bauleitung

Referenzen. Bauphysik. Bauphysik. Projektleitung Bauleitung 1 Abfallwirtschaftszentrum, Lech - Neubau ALPLA, Hard - Neubau Alte Synagoge Hohenems, Sanierung Alte Textilschule Dornbirn (Fachhochschule) -Sanierung Altes Finanzamt, Bregenz - Sanierung Ambergpark,

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

PROTOKOLL zur 71. VSV-JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

PROTOKOLL zur 71. VSV-JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG Bregenz, 02.07.2015 PROTOKOLL zur 71. VSV-JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG am Dienstag, den 30. Juni 2015 Entschuldigt: siehe Liste 1. Eröffnung und Begrüßung durch VSV-Präsident Patrick Ortlieb Präsident Patrick

Mehr

Ehrenschutz: Bürgermeister Thomas Lutz

Ehrenschutz: Bürgermeister Thomas Lutz 2015 Ehrenschutz: Bürgermeister Thomas Lutz 10er Serie Herren Allgemeine Klasse 1 Zangerle Markus 93 2 Ruetz Hartwig 92 / 91 3 Senn Hubert 92 4 Spiss Thomas 91 / 86 / 85 5 Schmid Manfred jun. 91 / 86 /

Mehr

jung.cool.deutsch: angst

jung.cool.deutsch: angst Manus och produktion: Katja Bürki Musik och effekter: Angelica Israelsson Sändningsdatum: P2 den 7.10 2003 kl 09.45 Programlängd: 8.47 Producent: Kristina Blidberg Jugendliche: / Collage : Musik, Geräusche,

Mehr

Nominierte LEHRER. St. GeorgsBildungspreis

Nominierte LEHRER. St. GeorgsBildungspreis Nominierte St. GeorgsBildungspreis Gymnasium Kreuzschwestern Gmunden Schulverein der Kreuzschwestern Gmunden Mag. Martina Reingruber MMag. Dr. Gabriele Max Trotz Mitverwendung an Nachbarschulen zeigt sich

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015??

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015?? Bobrennen Ort und Datum: Gezing, 06.02.2015 Veranstalter: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Durchführender Verein: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Kampfgericht: Streckenchef: Starter: Zeitnehmung:

Mehr

ABERER, Mag. Stefan Eintragung 2003

ABERER, Mag. Stefan Eintragung 2003 ABERER, Mag. Stefan Eintragung 2003 Rathausstraße 37, 6900 Bregenz Tel: 05574/58085, Fax: 05574/58085-8 E-Mail: rechtsanwalt@aberer.at Homepage: www.rechtsanwalt.aberer.at Kanzleigemeinschaft: Steurer

Mehr

36. Internat. Wettkämpfe der Stadt- und Gemeindeparlamente um den Alpencup 2009 Langlauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG

36. Internat. Wettkämpfe der Stadt- und Gemeindeparlamente um den Alpencup 2009 Langlauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG Organisationsteam Techn. Daten ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gesamtleitung

Mehr

Beispiele für Geburtstagsanzeigen

Beispiele für Geburtstagsanzeigen Anzeigenservice! AboCard Inhaber Beispiele für Geburtstagsanzeigen Gern beraten wir Sie in unseren Kundenzentren oder Sie rufen uns einfach an: Liebe Martina Lieber Paul! Herzliche Glückwünsche Alles Liebe

Mehr

Dozenten (Stand September 2014)

Dozenten (Stand September 2014) Dozenten (Stand September 2014) Dr. phil. Carmen Adornetto Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken Universität Basel Dr. rer. nat. Ulrike Abel, Dipl.-Psych. Klinik für Psychiatrie,, Universitätsklinikum

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

ERGEBNISBERICHT ONLINE UMFRAGE VIS!ON RHEINTAL 2006

ERGEBNISBERICHT ONLINE UMFRAGE VIS!ON RHEINTAL 2006 ERGEBNISBERICHT ONLINE UMFRAGE VIS!ON RHEINTAL 2006 DURCHFÜHRUNG: toetschinger+partner Reinhard Tötschinger Mag. Dr. Andrea Payrhuber Durchführung: Die Datenerhebung wurde mittels dynamischer Onlineerhebung

Mehr

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck

In das LEBEN gehen. Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Kreuzweg der Bewohner von Haus Kilian / Schermbeck In das LEBEN gehen Im Haus Kilian in Schermbeck wohnen Menschen mit einer geistigen Behinderung. Birgit Förster leitet das Haus. Einige

Mehr

Stadtschiessen 2010 Mannschaft Platz Mannschaft Ergebnis

Stadtschiessen 2010 Mannschaft Platz Mannschaft Ergebnis 1 1. Andreas- H.Schützenk. 1 310.0 Heinrich Michael 104.5 Stützner Helmut 103.3 Gründler Gerhard 102.2 2 Die Fügenberger 308.8 Flörl Johann 103.9 Wachtler Hubert 103.3 Hanschitz Siegfrie 101.6 3 Schrebergarten

Mehr

Firmenbuch-Neueintragungen

Firmenbuch-Neueintragungen Firmenbuch-Neueintragungen 1-Way GmbH Schwalten 12 D -87494 Rückholz (REGISTRIERT im Handelsregister des Amtsgerichtes,Kempten HRB 9590); Gesellschaft mit beschränkter Haftung; PERSONALSTATUT nach deutschem

Mehr

Elektrotankstellen-Verzeichnis. www.elektrotankstellen.net. Version 17.06.2014

Elektrotankstellen-Verzeichnis. www.elektrotankstellen.net. Version 17.06.2014 Elektrotankstellen-Verzeichnis www.elektrotankstellen.net Version 17.06.2014 Hinweise, Korrekturen, Verbesserungsvorschläge an: EUROSOLAR AUSTRIA Vereinigung für das solare Energiezeitalter Stutterheimstraße

Mehr

Die Spalte ungekürzt. Firmenbuch-Neueintragungen. Firmenbuch-Änderungen

Die Spalte ungekürzt. Firmenbuch-Neueintragungen. Firmenbuch-Änderungen Die Spalte ungekürzt 27.6.-03.7.2012 Firmenbuch-Neueintragungen K-6 LiegenschaftsverwertungsGmbH Kapuzinergasse 8 Gesellschaft ; GESCHÄFTSZWEIG: Umsetzung von Bauträgerprojekten, Verwertung von Liegenschaften;

Mehr

Mannschaftswertung (Klassen)

Mannschaftswertung (Klassen) Gosausee Jubiläum 10 Jahre Rundlauf Freitag 13.5.11 Off. Ergebnisliste SPORT ZOPF Bad Goisern Versicherungsbüro SCHMARANZER Veranstaltet von HOT! Koller Gosau Familienjahreskarte Hallenbad Gosau/ Wasserpark

Mehr

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010 MINI I weiblich 1 19 Rohrmoser Hannah 2005 W MINI I MI I 28,94 0,00 2 22 Gruber Ann-Kathrin 2005 W MINI I MI I 32,36 3,42 3 17 Sandtner Viktoria 2005 W MINI I MI I 33,16 4,22 4 3 Schwaighofer Teresa 2005

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

Baby. Ein Kind ist beginn aller Dinge, Wunder, Hoffnung und ein Traum von Möglichkeiten.

Baby. Ein Kind ist beginn aller Dinge, Wunder, Hoffnung und ein Traum von Möglichkeiten. Baby Das Schönste auf der Welt ist umsonst und doch unbezahlbar. Mit jedem neugeborenen Kind geht eine kleine Sonne auf. (Irmgarth Erath) Niemand hat deine Fingerabdrücke. Niemand hat deine Stimme. Niemand

Mehr

Hauptgeschäftsführung

Hauptgeschäftsführung Hauptgeschäftsführung Hauptgeschäftsführer: Dr. Wolfgang Krüger -1000 Assistent: Tim Berndt -1002 Sekretariat: Birgit Wittkopf -1001 Stellv. Hauptgeschäftsführer: Jens Krause, Egbert Gläßner Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen Tischgebete Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen (kann auch nach der Melodie von Jim Knopf gesungen werden)

Mehr

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011)

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Aufgelistet sind jeweils die Spitzenvertreter sowie die Kulturzuständigen. Politik

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II Ort und Datum: Gosau Brumsiwiese, 24.02.2013 Veranstalter: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Durchführender Verein: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Alpiner Schilauf - Kombi-Race Gen.Nr. Kampfgericht: Gesamtleitung:

Mehr

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Mathildenstr. 1 79106 Freiburg Telefon: 0761/ 27044300 E-Mail: stefanie.rosenbaum-fabian@uniklinik-freiburg.de Die Kollegin Stefanie Rosenbaum-Fabian

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Erstmals wurde in unserer Fischerhalle gefeiert!

Erstmals wurde in unserer Fischerhalle gefeiert! Erstmals wurde in unserer Fischerhalle gefeiert! Jugend Meister: Popp Dominik, 2012 Jungfischerkönig: Jäger Daniel, Fischerkönig: Geng Holger Vereinsmeister: Schmidt Markus 2012 Das Schafkopfturnier wurde

Mehr

Mein Mann, das geliebte kleine Ekel Seite 1 von 5

Mein Mann, das geliebte kleine Ekel Seite 1 von 5 Mein Mann, das geliebte kleine Ekel Seite von 0 0 Kapitel Wir Frauen sind in dieser Welt ohne die Männer vollkommen aufgeschmissen. Vor allen Dingen ohne unsere Ehemänner. Was sollten wir mit unserem Tag

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik -

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik - Lyrikbändchen Klasse 9b -Liebeslyrik - Mein Herz Es schlägt in meiner Brust. Jeden Tag, jede Nacht. Es ist das, was mich glücklich macht. Es macht mir Lust. Mein Herz, mein Herz. Es ist voller Schmerz.

Mehr

Friseur-Info Nr. 3 Ausgabe 04/2014

Friseur-Info Nr. 3 Ausgabe 04/2014 LANDESINNUNG FRISEURE MEINHARDSTRASSE 14 6020 INNSBRUCK T 05 90 90 5-1405 F 05 90 90 5-51405 M friseure@wktirol.at Friseur-Info Nr. 3 Ausgabe 04/2014 Landeslehrlingswettbewerb 2014 in Kooperation mit der

Mehr

Protokoll der Konstituierenden Sitzung des Kuratoriums

Protokoll der Konstituierenden Sitzung des Kuratoriums Kuratorium für die Vorarlberger Volkshochschulen p.a. VHS Götzis, Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis 05523/551500, kuratorium@vhs-vorarlberg.at Protokoll der Konstituierenden Sitzung des Kuratoriums Ort: VHS

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe

Militzke Verlag. Muster / Nicht als Kopiervorlage freigegeben. 1. Ich entdecke mich. Was ich im Spiegel sehe 1. Ich entdecke mich Was ich im Spiegel sehe Wieder einmal betrachtet sich Pauline im Spiegel. Ist mein Bauch nicht zu dick? Sind meine Arme zu lang? Sehe ich besser aus als Klara? Soll ich vielleicht

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Ist Internat das richtige?

Ist Internat das richtige? Quelle: http://www.frauenzimmer.de/forum/index/beitrag/id/28161/baby-familie/elternsein/ist-internat-das-richtige Ist Internat das richtige? 22.02.2011, 18:48 Hallo erstmal, ich möchte mir ein paar Meinungen

Mehr

Karrierechancen von Frauen. Analysen, Strategien und Good Practices. Unter Mitarbeit von Barbara Langes und Thomas Lühr

Karrierechancen von Frauen. Analysen, Strategien und Good Practices. Unter Mitarbeit von Barbara Langes und Thomas Lühr Andreas Boes Anja Bultemeier Rainer Trinczek (Hrsg.) Karrierechancen von Frauen erfolgreich gestalten Analysen, Strategien und Good Practices aus modernen Unternehmen Unter Mitarbeit von Barbara Langes

Mehr

Ja, hallo. Mein Name ist Marina und ich lebe in einer Regenbogenfamilie - und irgendwie mag ich den Ausdruck :-)

Ja, hallo. Mein Name ist Marina und ich lebe in einer Regenbogenfamilie - und irgendwie mag ich den Ausdruck :-) Gemeinschaft in einer Regenbogenfamilie Ja, hallo. Mein Name ist Marina und ich lebe in einer Regenbogenfamilie - und irgendwie mag ich den Ausdruck :-) Ich bin 35 Jahre und habe vor 5 Jahren meine jetzige

Mehr

Erfahrungsbericht aus Russland

Erfahrungsbericht aus Russland Erfahrungsbericht aus Russland Name: Xenia Makarowa Semester: Sommersemester Heimatuniversität: Linguistische Universität Nishnij Nowgorod Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

O du fröhliche... Weihnachtszeit: Wie Sarah und ihre Familie Weihnachten feiern, erfährst du in unserer Fotogeschichte.

O du fröhliche... Weihnachtszeit: Wie Sarah und ihre Familie Weihnachten feiern, erfährst du in unserer Fotogeschichte. Es ist der 24. Dezember. Heute ist Heiligabend. Nach dem Aufstehen schaut Sarah erst einmal im Adventskalender nach. Mal sehen, was es heute gibt. Natürlich einen Weihnachtsmann! O du fröhliche... Weihnachtszeit:

Mehr

Ceus Institut. Beruf Kinder Karriere erfolgreich leben. Gesundheit beginnt im Kopf Augsburg Düsseldorf München. von Hedwig Kinzer

Ceus Institut. Beruf Kinder Karriere erfolgreich leben. Gesundheit beginnt im Kopf Augsburg Düsseldorf München. von Hedwig Kinzer Coaching Ceus Institut Gesundheit beginnt im Kopf Augsburg Düsseldorf München Beruf Kinder Karriere erfolgreich leben von Hedwig Kinzer Mütter unter Druck Viele Mütter zerreißen sich zwischen den Anforderungen

Mehr