Müllverbrennungsanlage Düsseldorf Preise 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Müllverbrennungsanlage Düsseldorf Preise 2013"

Transkript

1 Müllverbrennungsanlage Düsseldorf Preise 2013 Stand: EAK Bezeichnung EURO/t EURO/t 02 Abfälle aus der Landwirtschaft, dem Gartenbau, der Jagd, Fischerei und Teichwirtschaft, Herstellung und Verarbeitung von Nahrungsmitteln ohne MwSt incl. MwSt Schlämme von Wasch- und Reinigungsvorgängen 237,39 282, Abfälle aus pflanzlichem Gewebe 237,39 282, Kunststoffabfälle (ohne Verpackungen) 352,52 419, Abfälle aus der Forstwirtschaft 237,39 282, Abfälle a.n.g. 237,39 282, Abfälle aus tierischem Gewebe 237,39 282, für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 237,39 282, Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung 237,39 282, Abfälle a.n.g. 237,39 282, Schlämme aus Wasch-, Reinigungs-, Schäl-, Zentrifugier- und Abtrennprozessen 237,39 282, Abfälle von Konservierungsstoffen 237,39 282, Abfälle aus der Extraktion mit Lösemitteln 352,52 419, für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 237,39 282, Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung 237,39 282, Rübenerde 237,39 282, nicht spezifikationsgerechter Calciumcarbonatschlamm 237,39 282, Abfälle a.n.g. 237,39 282, für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 237,39 282, Abfälle a.n.g. 237,39 282, für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 237,39 282, Abfälle von Konservierungsstoffen 237,39 282, Abfälle a.n.g. 237,39 282, Abfälle aus der Wäsche, Reinigung und mechanischen Zerkleinerungen des Rohmaterials 237,39 282, Abfälle aus der Alkoholdestillation 237,39 282, Abfälle aus der chemischen Behandlung 237,39 282, für Verzehr oder Verarbeitung ungeeignete Stoffe 237,39 282, Abfälle a.n.g. 237,39 282,49 03 Abfälle aus der Holzverarbeitung und der Herstellung von Platten, Möbeln, Zellstoffen, Papier und Pappe Rinden und Korkabfälle 237,39 282, Sägemehl, Späne, Abschnitte, Holz, Spanplatten und Furniere, die gefährliche Stoffe Sägemehl, Späne, Abschnitte, Holz, Spanplatten und Furniere mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle a.n.g. 237,39 282, Rinden- und Holzabfälle 237,39 282, Sulfitschlämme (aus der Rückgewinnung von Kochlaugen) 237,39 282, De-inking-Schlämme aus dem Papierrecycling 237,39 282, mechanisch abgetrennte Abfälle aus der Auflösung von Papier- und Pappabfällen 237,39 282, Abfälle aus dem Sortieren von Papier und Pappe für das Recycling 237,39 282, Faserabfälle, Faser-, Füller- und Überzugsschlämme aus der mechanischen Abtrennung 237,39 282,49 1

2 Schlämme aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle a.n.g. 237,39 282,49 04 Abfälle aus der Leder-, Pelz- und Textilindustrie Fleischabschabungen und Häuteabfälle 237,39 282, chromhaltige Schlämme, insbesondere aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung 352,52 419, chromfreie Schlämme, insbesondere aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung 237,39 282, chromhaltige Abfälle aus gegerbtem Leder (Abschnitte, Schleifstaub, Falzspäne) 352,52 419, Abfälle aus der Zurichtung und dem Finish 237,39 282, Abfälle a.n.g. 237,39 282, Abfälle aus Verbundmaterialien (imprägnierte Textilien, Elastomer, Plastomer) 352,52 419, organische Stoffe aus Naturstoffen (z. B. Fette, Wachse) 352,52 419, Farbstoffe und Pigmente, die gefährliche Stoffe enthalten 352,52 419, Farbstoffe und Pigmente mit Ausnahme derjenigen, die unter fallen 352,52 419, Abfälle aus unbehandelten Textilfasern 352,52 419, Abfälle aus verarbeiteten Textilfasern 352,52 419, Abfälle a.n.g. 352,52 419,50 05 Abfälle aus der Erdölraffination, Erdgasreinigung und Kohlepyrolyse gebrauchte Filtertone 237,39 282,49 06 Abfälle aus anorganisch-chemischen Prozessen gebrauchte Aktivkohle (außer ) 352,52 419,50 07 Abfälle aus organisch-chemischen Prozessen andere Reaktions- und Destillationsrückstände 352,52 419, andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 352,52 419, andere Reaktions- und Destillationsrückstände 352,52 419, andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 352,52 419, Kunststoffabfälle 352,52 419, siliconhaltige Abfälle, andere als die in genannten 352,52 419, Abfälle a.n.g. 352,52 419, andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 352,52 419, andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 352,52 419, wässrige Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 352,52 419, andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 352,52 419, andere Reaktions- und Destillationsrückstände 352,52 419, andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 352,52 419, Abfälle a.n.g. 352,52 419, wässrige Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 352,52 419, andere organische Lösemittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen 352,52 419, andere Reaktions- und Destillationsrückstände 352,52 419, andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 352,52 419, Abfälle a.n.g. 352,52 419, andere Filterkuchen, gebrauchte Aufsaugmaterialien 352,52 419,50 2

3 08 Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und Anwendung (HZVA) von Beschichtungen (Farben, Lacken, ), Dichtungsmassen und Druckfarben Farb- und Lackabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe Farb- und Lackabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter Farb- und Lackschlämme mit Ausnahme derjenigen, die unter wässrige Schlämme, die Farben und Lacke enthalten, mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle aus der Farb- und Lackentfernung, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe Abfälle aus der Farb- und Lackentfernung mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle von Beschichtungspulver 352,52 419, wässrige Schlämme, die Druckfarben Druckfarbenabfälle, die gefährliche Stoffe Druckfarbenabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter Druckfarbenschlämme, die gefährliche Stoffe Druckfarbenschlämme mit Ausnahme derjenigen, die unter Tonerabfälle, die gefährliche Stoffe enthalten 352,52 419, Tonerabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter fallen 352,52 419, Klebstoff- und Dichtmassenabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe Klebstoff- und Dichtmassenabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter wässrige Schlämme, die Klebstoffe und Dichtmassen enthalten mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle aus der fotographischen Industrie Filme und fotografische Papiere, die Silber oder Silberverbindungen Filme und fotografische Papiere, die kein Silber und keine Silberverbindungen Einwegkameras ohne Batterien 237,39 282,49 10 Abfälle aus thermischen Prozessen Anodenschrott 352,52 419,50 11 Anorganische metallhaltige Abfälle aus der Metallbearbeitung und -beschichtung sowie aus der Nichteisen-Hydrometallurgie Abfälle aus der Herstellung von Anoden für wässrige elektrolytische Prozesse 237,39 282,49 12 Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung sowie der physikalischen und mechanischen Oberflächenbearbeitung von Metallen und Kunststoffen Kunststoffspäne und -drehspäne 352,52 419, gebrauchte Wachse und Fette 237,39 282, Bearbeitungsschlämme, die gefährliche Stoffe enthalten 352,52 419, Bearbeitungsschlämme mit Ausnahme derjenigen, die unter fallen 352,52 419,50 3

4 13 Ölabfälle und Abfälle aus flüssigen Brennstoffen (außer Speiseöle und Ölabfälle, die unter die Kapitel 05, 12 und 19 fallen) synthetische Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle 237,39 282, biologisch leicht abbaubare Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle 237,39 282, andere Maschinen-, Getriebe- und Schmieröle 237,39 282, Schlämme aus Einlaufschächten 237,39 282,49 15 Verpackungsabfall, Aufsaugmassen, Wischtücher, Filtermaterialien und Schutzkleidung (a.n.g.) Verpackungen aus Papier und Pappe 237,39 282, Verpackungen aus Kunststoff 352,52 419, Verpackungen aus Holz 237,39 282, Verbundverpackung 237,39 282, gemischte Verpackungen 237,39 282, Verpackungen aus Textilien 352,52 419, Verpackungen, die Rückstände gefährlicher Stoffe enthalten oder durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind 352,52 419, Aufsaug- und Filtermaterialien (einschließlich Ölfilter a. n. g.), Wischtücher und Schutzkleidung, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind 237,39 282, Aufsaug- und Filtermaterialien, Wischtücher und Schutzkleidung mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle, die nicht anderswo im Verzeichnis aufgeführt sind Altreifen 237,39 282, Ölfilter 237,39 282, Kunststoffe 352,52 419, Bauteile a.n.g. 237,39 282, gebrauchte Chemikalien mit Ausnahme derjenigen, die unter , oder fallen 352,52 419, Auskleidungen und feuerfeste Materialien auf Kohlenstoffbasis aus metallurgischen Prozessen, die gefährliche Stoffe Auskleidungen und feuerfeste Materialien auf Kohlenstoffbasis aus metallurgischen Prozessen mit Ausnahme derjenigen, die unter Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich Aushub von verunreinigten Standorten) Holz 237,39 282, Kunststoff 352,52 419, Glas, Kunststoff und Holz, die gefährliche Stoffe enthalten oder durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind 352,52 419, Bitumengemische mit Ausnahme derjenigen, die unter fallen 352,52 419, Kohlenteer und teerhaltige Produkte 352,52 419, Boden und Steine, die gefährliche Stoffe Baggergut, das gefährliche Stoffen enthält 237,39 282, Baggergut mit Ausnahme desjenigen, das unter fällt 237,39 282, anderes Dämmmaterial, das aus gefährlichen Stoffen besteht oder solche Stoffe enthält 352,52 419, Dämmmaterial mit Ausnahme desjenigen, das unter und fällt 352,52 419, Bau- und Abbruchabfälle, die PCB enthalten (z.b. PCB-haltige Dichtungsmassen, PCB-haltige Bodenbeläge auf Harzbasis, PCBhaltige Isolierverglasungen, PCB-haltige Kondensatoren) 352,52 419,50 4

5 sonstige Bau- und Abbruchabfälle (einschließlich gemischte Abfälle), die gefährliche Stoffe enthalten 352,52 419, gemischte Bau- und Abbruchabfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter , und Abfälle aus der humanmedizinischen oder tierärztlichen Versorgung und Forschung (ohne Küchen- und Restaurantabfälle, die nicht aus der unmittelbaren Krankenpflege stammen) spitze oder scharfe Gegenstände (außer ) 237,39 282, Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht keine besonderen Anforderungen gestellt werden (z. B. Wundund Gipsverbände, Wäsche, Einwegkleidung, Windeln) 237,39 282, Chemikalien mit Ausnahme derjenigen, die unter Chemikalien mit Ausnahme derjenigen, die unter Arzneimittel mit Ausnahme derjenigen, die unter spitze oder scharfe Gegenstände mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle, an deren Sammlung und Entsorgung aus infektionspräventiver Sicht keine besonderen Anforderungen gestellt werden 237,39 282, Chemikalien, die aus gefährlichen Stoffen bestehen oder solche Chemikalien mit Ausnahme derjenigen, die unter Abfälle aus Abfallbehandlungsanlagen, öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen sowie der Aufbereitung von Wasser für den menschlichen Gebrauch und Wasser für industrielle Zwecke als gefährlich eingestufte teilweise stabilisierte Abfälle 237,39 282, stabilisierte Abfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter verfestigte Abfälle mit Ausnahme derjenigen, die unter nicht kompostierte Fraktion von Siedlungs- und ähnlichen Abfällen 237,39 282, nicht spezifikationsgerechter Kompost 237,39 282, Sieb- und Rechenrückstände 237,39 282, Sandfangrückstände 237,39 282, Schlämme aus der Behandlung von kommunalem Abwasser 237,39 282, Fett- und Ölmischungen aus Ölabscheidern, die Speiseöle und -fette Fett- und Ölmischungen aus Ölabscheidern mit Ausnahme derjenigen, die unter feste Abfälle aus der Erstfiltration und Siebrückstände 237,39 282, gebrauchte Aktivkohle 237,39 282, gesättigte oder gebrauchte Ionenaustauscherharze 237,39 282, gebrauchte Filtertone 237,39 282, Papier und Pappe 237,39 282, Kunststoff und Gummi 352,52 419, Holz, das gefährliche Stoffe enthält 237,39 282, Holz mit Ausnahme desjenigen, das unter fällt 237,39 282, Textilien 352,52 419, brennbare Abfälle (Brennstoffe aus Abfällen) 237,39 282, sonstige Abfälle (einschl. Materialmischungen) aus der mechanischen Behandlung von Abfällen, die gefährliche Stoffe sonstige Abfälle (einschl. Materialmischungen) aus der mechanischen Behandlung von Abfällen mit Ausnahme derjenigen, die unter

6 20 Siedlungsabfälle (Haushaltsabfälle und ähnliche gewerbliche oder industrielle Abfälle sowie Abfälle aus Einrichtungen), einschließlich getrennt gesammelter Fraktionen Papier und Pappe/Karton 237,39 282, biologisch abbaubare Küchen- und Kantinenabfälle 237,39 282, Bekleidung 352,52 419, Textilien 352,52 419, Speiseöle und -fette 352,52 419, Farben, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze, die gefährliche Stoffe Farben, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze mit Ausnahme derjenigen, die unter Reinigungsmittel, die gefährliche Stoffe Reinigungsmittel mit Ausnahme derjenigen, die unter zytotoxische und zytostatische Arzneimittel 237,39 282, Arzneimittel mit Ausnahme derjenigen, die unter Holz, das gefährliche Stoffe enthält 237,39 282, Holz mit Ausnahme desjenigen, das unter fällt 237,39 282, Kunststoffe 352,52 419, kompostierbare Abfälle 237,39 282, Boden und Steine 352,52 419, andere nicht biologisch abbaubare Abfälle 237,39 282, gemischte Siedlungsabfälle 237,39 282, Marktabfälle 237,39 282, Straßenkehricht 237,39 282, Abfälle aus der Kanalreinigung 237,39 282, Sperrmüll 352,52 419, Siedlungsabfälle a. n. g. 237,39 282,49 Die Preise verstehen sich zuzüglich evtl. behördlicher Gebühren Voraussetzung für die Entsorgung von Abfällen in der MVA Düsseldorf sind: - Einhaltung der Annahmebedingungen der MVA Düsseldorf - Betriebsordnung der MVA Düsseldorf - Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AWISTA GmbH 6

1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung

1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung 1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung 2 Abfallschlüssel Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei sowie der Herstellung und Verarbeitung

Mehr

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung (Stand. 10.03.2015) Abfallschlüssel Abfallbezeichnung 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft,

Mehr

Liste der zugelassenen Abfälle der TREA Freiburg entsprechend dem Genehmigungsbescheid vom 18.10.2004[55-8823.12-405/7]

Liste der zugelassenen Abfälle der TREA Freiburg entsprechend dem Genehmigungsbescheid vom 18.10.2004[55-8823.12-405/7] Liste der zugelassenen Abfälle der TREA Freiburg entsprechend dem Genehmigungsbescheid vom 18.10.2004[55-8823.12-405/7] 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagd

Mehr

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Anlage 1 zur Satzung über die Abtsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Abfallschlüssel 02 02 01 02 01 03 02 01 04 02 01 07 02 03 02 03 04 02 05 02 05 01 02 06 02 06 01

Mehr

Anlage 1 zum Zertifikat 12 150 24931 TMS / Geltungsbereich Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG

Anlage 1 zum Zertifikat 12 150 24931 TMS / Geltungsbereich Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG Anlage 1 zum Zertifikat 12 150 24931 TMS / Geltungsbereich Standort: Beförderernummer: H19400199 Vermittlernummer: H19400199 Abfallwirtschaftliche Tätigkeiten: Sammeln, Befördern, Handeln und Makeln mit

Mehr

Abfallkatalog und Annahmebedingungen MHKW Wuppertal

Abfallkatalog und Annahmebedingungen MHKW Wuppertal Abfallkatalog und Annahmebedingungen MHKW Wuppertal ABFALL- WIRTSCHAFTS- GESELLSCHAFT mbh WUPPERTAL Die technische Einrichtung des Müllheizkraftwerkes erlaubt nur die Annahme solcher Abfälle, deren Brennverhalten

Mehr

GfBU-Zert Zertifizierungsstelle für Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme GmbH

GfBU-Zert Zertifizierungsstelle für Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme GmbH Anlage zum Zertifikat RS4.3-64111/GfBU-61 Stand 25.01.2012 Zertifizierte Tätigkeit: Behandeln, Verwerten ABG Ostmecklenburgisch Vorpommersche Abfallbehandlungs- und entsorgungsgesellschaft mbh am Standort:

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

Anlage II B. zur Satzung über die Abfallentsorgung im Kreis Euskirchen

Anlage II B. zur Satzung über die Abfallentsorgung im Kreis Euskirchen Anlage II B zur Satzung über die Abtsorgung im Kreis Euskirchen Folgende schadstoffhaltigen Abfälle werden nach Maßgabe des 5 aus Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben angenommen: Die Abfall-Nummern wurden

Mehr

Entsorgergemeinschaft EGSA Sachsen - Anhalt e.v.

Entsorgergemeinschaft EGSA Sachsen - Anhalt e.v. Entsorgergemeinschaft EGSA Sachsen - Anhalt e.v. Anlage zum Zertifikat Nr.: 0077/13/EGSA/003 1. Die zertifizierte, abfallwirtschaftliche Tätigkeiten Befördern des Entsorgungsfachbetriebes (Beförderer-Nummer:NT8100008)

Mehr

Positiv-Ablagerungskatalog für die Abfallentsorgungsanlagen des Kreises Höxter

Positiv-Ablagerungskatalog für die Abfallentsorgungsanlagen des Kreises Höxter Positiv-Ablagerungskatalog für die Abfallentsorgungsanlagen des Kreises Höxter 1. Müllverbrennungsanlage Bielefeld Herford 2. Müllverbrennungsanlage Hameln 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

andere, gefährliche Stoffe enthaltende Abfälle aus der physikalischen und chemischen Verarbeitung von metallhaltigen Bodenschätzen

andere, gefährliche Stoffe enthaltende Abfälle aus der physikalischen und chemischen Verarbeitung von metallhaltigen Bodenschätzen AVV-Nr. Besonders überwachungsbedürftige Abfälle gemäß "Verordnung zur Umsetzung des Europäischen Abfallverzeichnisses" vom 10.12.2001, BGBl, I S. 3379 sind gekennzeichnet in der linken Spalte mit "*"

Mehr

Abfallentsorgungsbetrieb des Hochsauerlandkreises

Abfallentsorgungsbetrieb des Hochsauerlandkreises Seite 1 von 24 Abfallentsorgungsbetrieb des Hochsauerlandkreises Abfallartenkatalog Zentrale Reststoffdeponie Hochsauerlandkreis in Meschede-Frielinghausen Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Dirk König Tel.:

Mehr

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg Überwachungszertifikat-Nr.: 10528 GmbH & Co. KG Bonn, 20. Januar 2016 Gültig bis: 06. Juni 2017 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Ralf Thran Seite 1 von 12 Gültig bis: 06. Juni 2017 Auf der Grundlage

Mehr

Anlage 1 der Satzung über die Abfallentsorgung im Rhein-Kreis Neuss ( 5) - Annahmekatalog

Anlage 1 der Satzung über die Abfallentsorgung im Rhein-Kreis Neuss ( 5) - Annahmekatalog Anlage 1 der Satzung über die Abfallentsorgung im Rhein-Kreis Neuss ( 5) - Annahmekatalog Die Nennung der nachfolgenden Abfälle und damit die Annahme dieser Abfälle durch den Rhein-Kreis Neuss erfolgt

Mehr

einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat.

einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat. ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass für die Betriebsstätte: einen Überwachungsvertrag, Nr. 498526 EV abgeschlossen hat. Im Rahmen dieses Überwachungsvertrages wurde der Nachweis erbracht, dass das

Mehr

Satzung über die Abfallentsorgung im Rhein-Erft-Kreis Seite 1. Satzung. über die Abfallentsorgung im Rhein-Erft-Kreis vom 22.04.

Satzung über die Abfallentsorgung im Rhein-Erft-Kreis Seite 1. Satzung. über die Abfallentsorgung im Rhein-Erft-Kreis vom 22.04. Satzung über die Abfallentsorgung im Rhein-Erft-Kreis Seite 1 Satzung über die Abfallentsorgung im Rhein-Erft-Kreis vom 22.04.2005 Aufgrund des 5 der Kreisordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der

Mehr

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden:

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden: Stoffkatalog gem. 1. Änderungsgenehmigung der Bezirksregierung Arnsberg vom 15.12.2000 in der Fassung der Berichtigung vom 4.1.2001 und der Entscheidung gem. 15 II BImSchG vom 15.2.2001, durch Umschlüsselung

Mehr

T Ü O. Herr Dr.-Ing. Marcus Kluck Herr Horst Köpcke Rhein-Erft-Kreis, Bergheim

T Ü O. Herr Dr.-Ing. Marcus Kluck Herr Horst Köpcke Rhein-Erft-Kreis, Bergheim Dok.-Nr.: A418 Rev.-Nr.: 05 Seite 1 von 6 Anhang Nr. 1 Zertifizierte abfallwirtschaftliche ätigkeit Sammeln Firmenname (Firmenbezeichnung) Zertifizierter Standort des Efb Kluck Umwelt-Logistik Gesellschaft

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Das Unternehmen d erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die im Überwachungszeichen genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten

Mehr

Abfallbezeichnung nach AVV Abfallgruppe nach AVV Ausschluss von der Entsorgung. Abfälle aus der physikalischen und chemischen

Abfallbezeichnung nach AVV Abfallgruppe nach AVV Ausschluss von der Entsorgung. Abfälle aus der physikalischen und chemischen Anlage zur Satzung über die Abfallwirtschaft des Altmarkkreises Salzwedel vom 20.02.2006 - Verzeichnis der von der Entsorgung durch den Landkreis ausgeschlossenen Abfälle Abfallschlüssel AVV Abfallbezeichnung

Mehr

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O Dok.-Nr.: A418 Rev.-Nr.: 03 Seite 1 von 12 Anhang Nr. 1 Zertifizierte abfallwirtschaftliche ätigkeit Sammeln Zertifizierter Standort des Efb Firmenname Eichinger ransport- und (Firmenbezeichnung) Verwertungsgesellschaft

Mehr

Franz Peine GmbH Am Ankenberg 9 34454 Bad Arolsen

Franz Peine GmbH Am Ankenberg 9 34454 Bad Arolsen Überwachungszertifikat-Nr.: 10333 GmbH Gültig bis: 26. November 2016 Bonn, 18. Juni 2015 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Bernd Eisfeld BFUB Cert GmbH Seite 1 von 8 Gültig bis: 26. November 2016

Mehr

MAD Recycling GmbH, Betrieb Krostitz, Krostitz. Hilchenbacher Straße 13 04509 Krostitz

MAD Recycling GmbH, Betrieb Krostitz, Krostitz. Hilchenbacher Straße 13 04509 Krostitz Überwachungszertifikat-Nr.: 10371 Bonn, 19. Februar 2015 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Geogr. Joachim Müller Müller & Zumschlinge GbR Seite 1 von 8, Auf der Grundlage des Ergebnisses der Auditierung

Mehr

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O Dok.-Nr.: A418 Rev.-Nr.: 05 Seite 1 von 7 Anhang Nr. 1 Zertifizierte abfallwirtschaftliche ätigkeit Sammeln Zertifizierter Standort des Efb Firmenname Mölter GmbH (Firmenbezeichnung) Metall - Recycling

Mehr

EUROPÄISCHES PARLAMENT

EUROPÄISCHES PARLAMENT EUROPÄISCHES PARLAMENT 2004 Sitzungsdokument 2009 C6-0223/2005 2003/0139(COD) DE 07/07/2005 Gemeinsamer Standpunkt des Rates vom 24. Juni 2005im Hinblick auf den Erlass der Verordnung des Europäischen

Mehr

Abfallkatalog auf Basis des Europäischen Abfallverzeichnisses Stand: 2002 -Berichtsjahr 2013-1. Übersicht über die Abfallkapitel

Abfallkatalog auf Basis des Europäischen Abfallverzeichnisses Stand: 2002 -Berichtsjahr 2013-1. Übersicht über die Abfallkapitel -Berichtsjahr 2013-1. Übersicht über die Abfallkapitel 01 Abfälle, die beim Aufsuchen, Ausbeuten und Gewinnen sowie bei der physikalischen und chemischen Behandlung von Bodenschätzen entstehen 02 Abfälle

Mehr

Positiv-Annahmekatalog der Deponie Hellsiek

Positiv-Annahmekatalog der Deponie Hellsiek Anlage 4 zur Satzung über die Abfallentsorgung im Kreis Herford ( 5 Abs. 1 Nr. 3.1) Positiv-Annahmekatalog der Deponie Hellsiek zugelassene Abfallarten für die Ablagerung Abfallschlüssel- 01 ABFÄLLE, DIE

Mehr

ZERTIFIKAT. einen Überwachungsvertrag, Nr. 071063 EV abgeschlossen hat.

ZERTIFIKAT. einen Überwachungsvertrag, Nr. 071063 EV abgeschlossen hat. 1 ZERTIFIKAT 1 Hiermit wird bescheinigt, dass : u mweltpark einen Überwachungsvertrag, Nr. 071063 EV abgeschlossen hat. Im Rahmen dieses Überwachungsvertrages wurde der Nachweis erbracht, dass das Unternehmen

Mehr

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Export

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Export Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Export Abfälle, die nach der Abfallverzeichnisverordnung als gefährlich gelten, sind mit einem Stern markiert. Erläuterung der

Mehr

GfBU-Zert Zertifizierungsstelle für Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme GmbH

GfBU-Zert Zertifizierungsstelle für Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme GmbH Anlage zum Zertifikat A7-64111/GfBU-Feigel Stand 21.06.2011 Einsammeln, Befördern Zertifizierte Tätigkeit: am Standort: Bezeichnung der Anlage: Werkring 3, 13597 Berlin entfällt Beförderer-Nr.: L 0000030

Mehr

Tjüchkampstraße 26-34 26605 Aurich

Tjüchkampstraße 26-34 26605 Aurich Überwachungszertifikat-Nr.: 10512 Kunststoffverarbeitungs-GmbH Bonn, 12. November 2015 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dr. Jan Schrübbers bregau zert GmbH Seite 1 von 8 Aurich Auf der Grundlage des Ergebnisses

Mehr

Anhang 1 (Seite 1 von 1)

Anhang 1 (Seite 1 von 1) Zertifikat bescheinigt dem Unternehmen Bartsch GmbH & Co. KG, dass es für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten Sammeln, Befördern, Lagern, Behandeln, Handeln und Makeln Erzeuger-Nr.: E75428628, Beförderer-Nr.:

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Gerhard Lehrer GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Gerhard Lehrer GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

EUROPÄISCHES ABFALLVERZEICHNIS

EUROPÄISCHES ABFALLVERZEICHNIS EUROPÄISCHES ABFALLVERZEICHNIS 01 ABFÄLLE, DIE BEIM AUFSUCHEN, AUSBEUTEN UND GEWINNEN SOWIE BEI DER PHYSIKALISCHEN UND CHEMISCHEN BEHANDLUNG VON BODENSCHÄT- ZEN ENTSTEHEN 01 01 Abfälle aus dem Abbau von

Mehr

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Import

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Import Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Import Abfälle, die nach der Abfallverzeichnisverordnung als gefährlich gelten, sind mit einem Stern markiert. Erläuterung der

Mehr

Sind Solarmodule gefährlich?

Sind Solarmodule gefährlich? Sind Solarmodule gefährlich? Der Abfallbegriff in Deutschland Tagung»Life Cycle und Recycling seltener Metalle mit strategischer Bedeutung«Dr. Torsten Strube Freiberg, 1.- 2. März 2011 GfBU-Consult Gesellschaft

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Muldenhütten Recycling und Umwelttechnik GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Muldenhütten Recycling und Umwelttechnik GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen Muldenhütten Recycling und Umwelttechnik GmbH erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen

Mehr

Reisswolf Akten- und Datenvernichtung GmbH Behrener Str. 10 66117 Saarbrücken

Reisswolf Akten- und Datenvernichtung GmbH Behrener Str. 10 66117 Saarbrücken Überwachungszertifikat-Nr.: 10419 Anerkannter und registrierter Betrieb der Datenträgervernichtung gemäß Qualitätsstandard der bvse-esg e.v. unter Berücksichtigung der Anforderungen gem. BDSG GmbH Bonn,

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Havelland

Amtsblatt für den Landkreis Havelland Amtsblatt für den Landkreis Havelland Jahrgang 13 Rathenow, 2006-03-01 04 Inhaltsverzeichnis Beschlüsse des Kreistages des Landkreises Havelland vom 13.02.2006 BV 0255/06 Erste Änderungssatzung zur - KT

Mehr

Anlage 1 zum Zertifikat 12 150 16829 TMS / Geltungsbereich Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG

Anlage 1 zum Zertifikat 12 150 16829 TMS / Geltungsbereich Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Das Unternehmen GBH-Gesellschaft für Baustoff-Aufbereitung und Handel mbh erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten

Mehr

ZERTIFIKAT. Loacker Recycling GmbH Lustenauerstraße 33, A-6840 Götzis. Sammeln, Befördern, Lagern, Behandeln und Verwerten von Abfällen

ZERTIFIKAT. Loacker Recycling GmbH Lustenauerstraße 33, A-6840 Götzis. Sammeln, Befördern, Lagern, Behandeln und Verwerten von Abfällen ZERTIFIKAT Das Unternehmen hat sich am Standort Wiesenfeldweg 32, A-6820 Frastanz einer freiwilligen Prüfung unterzogen und erfüllt die Anforderungen ( 3-11) der deutschen Entsorgungsfachbetriebeverordnung

Mehr

Betriebsordnung des Entsorgungszentrums Ennigerloh. Allgemeine Regelungen für die Anlieferung und Annahme von Abfällen

Betriebsordnung des Entsorgungszentrums Ennigerloh. Allgemeine Regelungen für die Anlieferung und Annahme von Abfällen Betriebsordnung des Entsorgungszentrums Ennigerloh Allgemeine Regelungen für die Anlieferung und Annahme von Abfällen 1 Gültigkeit 1. Die Betriebsordnung hat Gültigkeit für die Benutzer des Entsorgungszentrums

Mehr

Abfälle, für die eine Entsorgungspflicht der WAS besteht.

Abfälle, für die eine Entsorgungspflicht der WAS besteht. Jahrgang 9 Amtsblatt Nr. 50 Wolfsburg, 6. Dezember 2013 Seite 356 Anlage 2 Abfälle, für die eine Entsorgungspflicht der WAS besteht. EAK-Nr. Grad der Überwachungsbedürftigkeit Abfallbezeichnung Bemerkung

Mehr

Satzung über die Erhebung von Abfallgebühren im Salzlandkreis (Abfallgebührensatzung)

Satzung über die Erhebung von Abfallgebühren im Salzlandkreis (Abfallgebührensatzung) Satzung über die Erhebung von Abfallgebühren im Salzlandkreis (Abfallgebührensatzung) Inhaltsverzeichnis Seite 1 Allgemeines 1 2 Gebührenpflichtiger 1-2 3 Entstehen, Änderung und Erlöschen der Gebührenpflicht

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Abfallwirtschaft, Recycling Q II - j Abfallentsorgung in Mecklenburg-Vorpommern 2009 Bestell-Nr.: Q2A3 2009 00 Herausgabe: 23. August 2011 Printausgabe: EUR 4,00 Herausgeber: Statistisches

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. RECOM Recycling GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. RECOM Recycling GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen

Mehr

BRELO Rohstoff Recycling GmbH & Co. KG Am Maifeld 3 59457 Werl

BRELO Rohstoff Recycling GmbH & Co. KG Am Maifeld 3 59457 Werl Zedifikat ~W 55071 Zertifizierun5 GmbH Elnsammeln, Befördern, Lagern. Behandeln, Handeln und Vermitteln von Abfällen Zertifikat Nr. 55071 Die BRELO Rohstoff Recycling GmbH & Co. KG Am Maifeld 3 59457 Werl

Mehr

Bezug Entsorgungswegweiser-Abfallarten zu VeVA-Codes

Bezug Entsorgungswegweiser-Abfallarten zu VeVA-Codes Seite 1 Klasse 1 Chemische Abfälle 101 S Halogenierte Lösungsmittel 07 01 03 S Halogenorganische Lösungsmittel, Waschflüssigkeiten und Mutterlaugen (Chlorgehalt > 2%) 07 02 03 S Halogenorganische Lösungsmittel,

Mehr

Entsorgernummer: I576W1007

Entsorgernummer: I576W1007 Anlage 1 zum Zertifikat 12 150 8071 TMS / Geltungsbereich Abfallwirtschaftliche Tätigkeiten: Sammeln und Befördern Alle Abfallarten nach Abfallverzeichnisverordnung vom 10. Dezember 2001 mit Ausnahme der

Mehr

Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Der Leiter/Beauftragte

Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Der Leiter/Beauftragte ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die im Überwachungszeichen genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Müll-Hinkel GmbH Albiger Straße 18, D-55232 Alzey

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Müll-Hinkel GmbH Albiger Straße 18, D-55232 Alzey ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

Anlieferungs- und Benutzungsordnung des Recyclingplatzes

Anlieferungs- und Benutzungsordnung des Recyclingplatzes Anlieferungs- und Benutzungsordnung des Recyclingplatzes 1. Anlieferungsvorschriften 1.1 Der Anlieferer hat sich im Betriebsbüro zur Aufnahme von Materialart und Erzeuger bzw. Herkunft zu melden. 1.2 Auf

Mehr

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau Überwachungszertifikat-Nr.: 10572 Stark Allgäu GmbH Gültig bis: 17. August 2015 Bonn, 25. März 2014 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Rolf Palmberg TÜV Nord CERT GmbH Seite 1 von 8 Gültig bis:

Mehr

Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der Entsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen

Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der Entsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der ntsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen Legende zum ntsorgungsausschluss: von der ntsorgung ausgeschlossene

Mehr

audis Zertifizierungsgesellschaft mbh bescheinigt dem Unternehmen Siebenhitzer Straße 8, 08223 Neustadt

audis Zertifizierungsgesellschaft mbh bescheinigt dem Unternehmen Siebenhitzer Straße 8, 08223 Neustadt Zertifikat audis Zertifizierungsgesellschaft mbh bescheinigt dem Unternehmen NBG Neustädter Baustoffhandelsgesellschaft mbh dass es für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten Sammeln, Befördern, Lagern,

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Städtereinigung Annaberg GmbH Ernst-Roch-Straße 8, D-09456 Annaberg-Buchholz

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Städtereinigung Annaberg GmbH Ernst-Roch-Straße 8, D-09456 Annaberg-Buchholz ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt an den Standorten Ernst-Roch-Straße 8, Parkstraße 47 und Recyclingplatz Himmlisch Heer in D-09456 Annaberg-Buchholz die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung

Mehr

CERTIFICATE. RECOM Recycling GmbH ISO 9001:2008 ISO 14001:2004. The Certification Body of TÜV SÜD Management Service GmbH certifies that

CERTIFICATE. RECOM Recycling GmbH ISO 9001:2008 ISO 14001:2004. The Certification Body of TÜV SÜD Management Service GmbH certifies that CERTIFICATE The Certification Body of TÜV SÜD Management Service GmbH certifies that Grünewaldstraße 11 D-63739 Aschaffenburg Germanenstraße 1 D-63741 Aschaffenburg has established and applies a Quality

Mehr

Abfallentsorgung. in Hamburg 2012. STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: Q II 10 - j/12 HH. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Abfallentsorgung. in Hamburg 2012. STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: Q II 10 - j/12 HH. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: Q II 10 - j/12 HH in Hamburg 2012 Abfallentsorgung Anlagen der Abfallentsorgung Herausgegeben am: 23. April 2014 Impressum

Mehr

AVV - Abfallverzeichnis-Verordnung Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis

AVV - Abfallverzeichnis-Verordnung Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis AVV - Abfallverzeichnis-Verordnung Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis Vom 10. Dezember 2001 (BGBl. I Nr. 65 vom 12.12.2001 S. 3379; 25.04.2002 S. 1488; 24.07.2002 S. 2833 02 ; 15.07.2006

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht Q II 0 j/04 S 8. Januar 2007 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

GFR Gesellschaft für Recycling mbh Siebenstücken 10 24558 Henstedt-Ulzburg

GFR Gesellschaft für Recycling mbh Siebenstücken 10 24558 Henstedt-Ulzburg Überwachungszertifikat-Nr.: 460 GFR Gesellschaft für Recycling mbh Gültig bis: 25. November 2016 Bonn, 18. Juni 2015 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Biol. Anja Fiedler BFUB Cert GmbH Seite 1 von 8

Mehr

HACH LANGE GmbH Willstätterstraße 11 40549 Düsseldorf

HACH LANGE GmbH Willstätterstraße 11 40549 Düsseldorf Überwachungszertifikat-Nr.: 10297 Der Betrieb erfüllt die Anforderungen als Erstbehandlungsanlage gemäß 11 Abs. 4 und 12 des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes (ElektroG) vom 16.03.2005 für die in

Mehr

Abfallkatalog auf Basis des Europäischen Abfallverzeichnisses Stand: 2002. -Berichtsjahr 2014-

Abfallkatalog auf Basis des Europäischen Abfallverzeichnisses Stand: 2002. -Berichtsjahr 2014- Abfallkatalog auf Basis des Europäischen Abfallverzeichnisses Stand: 2002 1. Übersicht über die Abfallkapitel Erläuterungen: * Gefährliche Abfälle -Berichtsjahr 2014- z) Offizielle Position des Abfallverzeichnisses.

Mehr

Europäischer Abfallkatalog EAK

Europäischer Abfallkatalog EAK Europäischer Abfallkatalog EAK 2steller Ebene (Klasse) 4steller Ebene (Gruppe) 6steller Ebene (Abfallart) Code Bezeichnung Code Bezeichnung UFaktor Code Bezeichnung 01 01 dem Abbau von 01 01 01 dem Abbau

Mehr

Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb

Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb Das Unternehmen Hellmich Recycling GmbH Industriestr. 57 31275 Lehrte hat gemäß 56 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) i.v.m. 57 KrWG die Anerkennung als Entsorgungsfachbetrieb

Mehr

Verordnung des UVEK über Listen zum Verkehr mit Abfällen

Verordnung des UVEK über Listen zum Verkehr mit Abfällen Verordnung des UVEK über Listen zum Verkehr mit Abfällen 814.610.1 vom 18. Oktober 2005 (Stand am 29. November 2005) Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK),

Mehr

UVM - Umwelt- und Vertriebsmanagement GmbH & Co. KG Chemnitzer Straße 27 09123 Chemnitz

UVM - Umwelt- und Vertriebsmanagement GmbH & Co. KG Chemnitzer Straße 27 09123 Chemnitz Die Ingenieurbüro Ulbricht GmbH bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen UVM - Umwelt- und Vertriebsmanagement GmbH & Co. KG Chemnitzer Straße 27 09123 Chemnitz einen Überwachungsvertrag, Nr. 801.0449/08/Efb,

Mehr

Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV)

Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV) Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV) AVV Ausfertigungsdatum: 10.12.2001 Vollzitat: "Abfallverzeichnis-Verordnung vom 10. Dezember 2001 (BGBl. I S. 3379),

Mehr

SONDERABFÄLLE in Niedersachsen

SONDERABFÄLLE in Niedersachsen FAKTEN 2014 SONDERABFÄLLE in Niedersachsen Aufkommen Entsorgungswege Notifizierung Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim (ZUS AGG) IMPRESSUM Herausgeber Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim

Mehr

Tabelle1. Ausschluss zugelassene Abfallarten nach Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) Schlüssel. Bedingung 1 2 3 4 5 6 1

Tabelle1. Ausschluss zugelassene Abfallarten nach Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) Schlüssel. Bedingung 1 2 3 4 5 6 1 AVV- Ausschluss zugelassene Abfallarten nach Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) Schlüssel T E Anlagen Bedingung 1 2 3 4 5 6 1 Abfälle, die beim Aufsuchen, Ausbeuten und Gewinnen sowie bei der physikalischen

Mehr

ä( ffi \z\ NGSTACh-! Mffi,ryrcKffiffi K NTSÜ Gewerbering 3-4 - 48734 Reken BärenbeWr.aße 52' ;..3+466 Wölfhag Logerman n Entsorg ungsgesel lschaft mbh

ä( ffi \z\ NGSTACh-! Mffi,ryrcKffiffi K NTSÜ Gewerbering 3-4 - 48734 Reken BärenbeWr.aße 52' ;..3+466 Wölfhag Logerman n Entsorg ungsgesel lschaft mbh K NTSÜ NGSTACh-! Mffi,ryrcKffiffi Für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten: Sammeln, Befordern, Zwischenlagern, Lagern und Behandeln # EG L-P-L zutn % \z\ x ä( ffi Logerman n Entsorg ungsgesel lschaft

Mehr

Europäischer Abfallkatalog EAK

Europäischer Abfallkatalog EAK LfUG, Referat 64 Stand: 29.07.2002 Europäischer Abfallkatalog EAK nach AVV vom 10.12.2001 (BGBl I, S. 3379) zuletzt geändert durch Verordnung vom 24.7.2002 (BGBl. I, S. 2833) 01 ABFÄLLE, DIE BEIM AUFSUCHEN,

Mehr

Leseexemplar der. Satzung über die Entsorgung von Abfällen in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Leseexemplar der. Satzung über die Entsorgung von Abfällen in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald Leseexemplar der Satzung über die Entsorgung von Abfällen in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald (Die Änderung aus Beschluss-Nr. B268-14/11 wurde eingearbeitet) Aufgrund der 5 und 15 der Kommunalverfassung

Mehr

01 04 09 Abfälle von Sand und Ton E X

01 04 09 Abfälle von Sand und Ton E X Positivkatalog Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ammerland = ntsorgungspflicht = ablagerbar Siedlungsabfalldeponie Mansie II Abfallbezeichnung = bedingt auflösender Ausschluss 11 (2) NAbfG Abfallschlüssel

Mehr

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Transit

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Transit Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Transit Abfälle, die nach der Abfallverzeichnisverordnung als gefährlich gelten, sind mit einem Stern markiert. Erläuterung der

Mehr

Satzung über die Abfallentsorgung des Landkreises Nordwestmecklenburg (Abfallsatzung)

Satzung über die Abfallentsorgung des Landkreises Nordwestmecklenburg (Abfallsatzung) Satzung über die Abfallentsorgung des Landkreises Nordwestmecklenburg (Abfallsatzung) Präambel Aufgrund der 5, 15, 92 und 100 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg- Vorpommern, der 13, 15, 16

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Heinrich Räder GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Heinrich Räder GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Schrott - Karl Autorecycling Inhaber: Herr Klaus Karl Schulstraße 4, D-91790 Burgsalach

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Schrott - Karl Autorecycling Inhaber: Herr Klaus Karl Schulstraße 4, D-91790 Burgsalach ZERTIFIKAT Das Unternehmen Schrott - Karl Autorecycling Inhaber: Herr Klaus Karl Schulstraße 4, D-91790 Burgsalach erfüllt am Standort Schulstraße 4, D-91790 Burgsalach die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG Das Unternehmen erfüllt am Standort Recyclinghof Langes Feld, Dittershäuser Straße 40, D-34134 Kassel Königinhofstraße 79, D-34123 Kassel die Anforderungen

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. BUSTER ALTÖL GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. BUSTER ALTÖL GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G

G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G d e s L a n d k r e i s e s W a l d e c k - F r a n k e n b e r g vom 04.11.2013, in der Fassung gem. 1. Änderung vom

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Rematec GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Rematec GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die im Überwachungszeichen genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten

Mehr

Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Salzgitter (Abfallentsorgungssatzung) (Nichtamtliche) LESEFASSUNG 2011

Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Salzgitter (Abfallentsorgungssatzung) (Nichtamtliche) LESEFASSUNG 2011 Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Salzgitter (Abfallentsorgungssatzung) (Nichtamtliche) LESEFASSUNG 2011 I. Allgemeine Bestimmungen 1 Grundsatz und Aufgabenstellung Die Stadt Salzgitter betreibt

Mehr

Zur Anwendung der Bestimmungen über die Abfallbeseitigung und die Verwendung von Reinigungsmitteln nach dem CDNI Stand: Januar 2016

Zur Anwendung der Bestimmungen über die Abfallbeseitigung und die Verwendung von Reinigungsmitteln nach dem CDNI Stand: Januar 2016 Merkblatt Zur nwendung der Bestimmungen über die bfallbeseitigung und die Verwendung von Reinigungsmitteln nach dem CDNI Stand: Januar 2016 EMPFEHLUNGEN UND HINWEISE ZUR NWENDUNG DER BESTIMMUNGEN ÜBER

Mehr

Satzung. Die Stadt erfüllt insbesondere folgende abfallwirtschaftliche Aufgaben, die ihr gesetzlich zugewiesen sind:

Satzung. Die Stadt erfüllt insbesondere folgende abfallwirtschaftliche Aufgaben, die ihr gesetzlich zugewiesen sind: Satzung über die Abfallentsorgung in der Kreisstadt Bergheim (Abfallentsorgungssatzung) vom 15.10.2013 Aufgrund der 7 und 8 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

Aachener Papierverwertung u. Containerdienst Horsch GmbH & Co. KG Weißwasserstraße 27 52068 Aachen

Aachener Papierverwertung u. Containerdienst Horsch GmbH & Co. KG Weißwasserstraße 27 52068 Aachen Überwachungszertifikat-Nr.: 10377 Anerkannter und registrierter Fachbetrieb der Akten- und Datenträgervernichtung gemäß Qualitätsstandard der bvse-esg e.v. unter Berücksichtigung der Anforderungen gemäß

Mehr

BS-Beschluss öffentlich B78-03/09

BS-Beschluss öffentlich B78-03/09 BS-Beschluss öffentlich B78-03/09 öffentlich: Ja Drucksachen-Nr.: Erfassungsdatum: 05/109 05.10.2009 Beschlussdatum: Einbringer: 02.11.2009 Dez. II, Amt 60 Beratungsgegenstand: Satzung über die Entsorgung

Mehr

Verwertung von Sekundärrohstoffen bei der Nichteisen-Metallgewinnung Aurubis AG Lünen

Verwertung von Sekundärrohstoffen bei der Nichteisen-Metallgewinnung Aurubis AG Lünen Verwertung von Sekundärrohstoffen bei der Nichteisen-Metallgewinnung Aurubis AG Lünen Die Aurubis AG betreibt am Standort Lünen eine Anlage zur Gewinnung von Nichteisen-Rohmetallen aus Sekundärrohstoffen

Mehr

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl Sammeln, Befördern Containerdienst Alle Abfallarten gemäß der Anlage zur Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (AVV) mit Ausnahme von infektiösen Abfällen (Gruppe 18 01 und 18 02), explosiven

Mehr

AMTSBLATT. für den Landkreis Cuxhaven 265. INHALT. A. Bekanntmachungen des Landkreises. Herausgeber und Redaktion: Landkreis Cuxhaven, 27474 Cuxhaven

AMTSBLATT. für den Landkreis Cuxhaven 265. INHALT. A. Bekanntmachungen des Landkreises. Herausgeber und Redaktion: Landkreis Cuxhaven, 27474 Cuxhaven AMTSBLATT für den Landkreis Cuxhaven Herausgeber und Redaktion: Landkreis Cuxhaven, 27474 Cuxhaven Cuxhaven 7. August 2008 32. Jahrgang / Nr. 32 INHALT A. Bekanntmachungen des Landkreises 265. Satzung

Mehr

Veröffentlichung gefasster Beschlüsse des Kreistages Anhalt-Zerbst

Veröffentlichung gefasster Beschlüsse des Kreistages Anhalt-Zerbst Veröffentlichung gefasster Beschlüsse des Kreistages Anhalt-Zerbst Beschluss 01/14/2006 Beschluss der Abfallentsorgungssatzung für den Landkreis Anhalt-Zerbst Aufgrund des 6 der Landkreisordnung für das

Mehr

Abfallgebührensatzung der Stadt Halle (Saale) (AbfGS)

Abfallgebührensatzung der Stadt Halle (Saale) (AbfGS) Abfallgebührensatzungen 7.02-5 Abfallgebührensatzung der Stadt Halle (Saale) (AbfGS) Aufgrund 8 und 11 des Kommunalverfassungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (KVG LSA) vom 17. Juni 2014 (GVBl. LSA 2014,

Mehr

S a t z u n g über die Abfallentsorgung im Kreis Minden-Lübbecke vom 15. Dezember 1999 1)

S a t z u n g über die Abfallentsorgung im Kreis Minden-Lübbecke vom 15. Dezember 1999 1) S a t z u n g über die Abfallentsorgung im Kreis Minden-Lübbecke vom 15. Dezember 1999 1) VIII/30 Aufgrund des 5 der Kreisordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom

Mehr

Betriebsordnung. der Zentraldeponie Geldern-Pont. mit Wertstoffannahmestelle und Lagerboxen

Betriebsordnung. der Zentraldeponie Geldern-Pont. mit Wertstoffannahmestelle und Lagerboxen Kreis-Kleve- Abfallwirtschaftsgesellschaft Weezer Str. 3 47587 Uedem Betriebsordnung der Zentraldeponie Geldern-Pont mit Wertstoffannahmestelle und Lagerboxen Vorbemerkung Der Kreis Kleve ist gemäß 5 Abs.

Mehr

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

Entsorg ergemein schaft der Deutschen Entsorgu ngswi rtschaft e. V. - EdDE - bescheinigt hiermit, dass der EdDE-Mitgliedsbetrieb

Entsorg ergemein schaft der Deutschen Entsorgu ngswi rtschaft e. V. - EdDE - bescheinigt hiermit, dass der EdDE-Mitgliedsbetrieb ZERTIFIKAT Entsorg ergemein schaft der Deutschen Entsorgu ngswi rtschaft e. V. - EdDE - bescheinigt hiermit, dass der EdDE-Mitgliedsbetrieb A. Siemer Entsorgungs GmbH, Gutenbergstroße 5, 49377 Vechta,

Mehr

Kreisrechtssammlung des Landkreises Osterholz

Kreisrechtssammlung des Landkreises Osterholz des Landkreises Osterholz zuständiges Amt Kreisabfallwirtschaft - Amt 70 - KRS-Nr. 4.11 Kurzbezeichnung Abfallentsorgungssatzung Satzung über die Abfallentsorgung im - Abfallentsorgungssatzung - Aufgrund

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr