Zeltlager Baierz agen 1 Jahr in 14 T tick...tack

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zeltlager Baierz agen 1 Jahr in 14 T tick...tack"

Transkript

1 z ai B g Zltla 1 Jah n g a T in 14 tick...tack

2 Inhaltsvzichnis 1. Dckblatt 19. Spndn 2. Inhaltsvzichnis 20. Anschift ds Zltlags 3. Eltnabnd 21. Tmin auf inn Blick 4. Wi üb uns! 22. So findn Si uns! 5. Tagsablauf 6. Jugndzlt (JuZ) 7. Das lib Gld 8. Zuschüss Funktionszlt Mitabit 15. Koffpackn 16. Ein klin Bitt 17. Bsuchsamstag 18. Vin ok! cbo b fos ü Eha lt st In toll ändig i fa uns b

3 Eltnabnd Hzlich inladn möchtn wi Si zu unsm Eltnabnd am Donnstag, 23. Juni 2015 um Uh im Pfasaal St. Nikolaus, Kalst. 17/1, in Fidichshafn. (Bitt infomin Si sich auf uns Hompag nochmals üb dn Tmin, falls sich dis noch ändt.) An dism Abnd wdn wi das Zltlag vostlln und üb Zuschüss, Taschngld und and Anlign spchn. Dah bittn wi all Eltn, sofn s Ihnn möglich ist, dn Tmin wahzunhmn. Bsonds möchtn wi di Eltn und di Tilnhm/-innn ds JuZ bittn, disn Tmin wahzunhmn, da wi an dism Abnd noch inig wichtig Infomationn mittiln wdn. Ds Witn stllt sich di disjähig Laglitung, sowi auch inig Mitabit/innn vo. Im Anschluss sthn wi Ihnn zu Bantwotung Ih Fagn gn noch zu Vfügung. Wi fun uns auf Ih zahlichs Eschinn!

4 Zlt iz a B lag s n u i üb W Das Zltlag Baiz ist in Angbot d Katholischn Jungn Gmind (KJG) d Pfai St. Nikolaus in Fidichshafn. Es möglicht mit dm Kindlag bis zu 130 Kindn im Alt von 8 bis 15 Jahn in 14-tägig Sommfizit in Baiz bi Bad Wuzach. Di Auswahl d Tilnhm folgt ohn Vobhalt bzüglich ds Wohnsitzs, d Konfssion, d sozialn Stllung und/od d Nationalität. Di Vilschichtigkit unt dn Tilnhmn ist dm Vanstalt in goßs Anlign. Di chtlich Vantwotung fü das Zltlag tägt di Laglitung. Si vtitt das Zltlag nach außn und ist sowohl vo, als auch auf dm Zltlag Anspchpatn fü all Anlign, Aktionn und oganisatoisch Poblm. Di Vobitungsphas fü di Sommfizit bginnt bits im Janua mit dm Konzptionswochnnd, gfolgt von glmäßign Mitabittffn, Abitskisn, zwi Schulungswochnndn, dm Eltninfomationsabnd und zwi Aufbauwochnndn. Hi wid inhaltlich, pädagogisch und oganisatoisch das abitt, was fü uns in sinnvoll Fizitgstaltung ausmacht. Di Kind wdn zu Bginn ds Zltlags nach Alt und Gschlcht in inzln Zltguppn ingtilt. Auf bsond Wünsch wid dabi Rücksicht gnommn. Dis könnn auf dm Tilnhmanmldbogn (bi Anmldung p Hompag) bits vmkt wdn. Ein Gupp bstht aus ca. zhn Kindn, di gminsam mit ihm/ jwilign Btu/in fü di Dau ds Zltlags in Zlt bwohnn.

5 Tagsablauf Uh Aufsthn Uh Fühstück Uh Aktionsstund Uh Mittagssn -> anschlißnd Sista fü all! -> Kiosk öffnt nach dm Mittagssn Uh Tagspogamm Uh Abndssn -> Kiosk öffnt nach dm Abndssn Uh Lagfu Uh Bttuh

6 Jugndzlt (JuZ) Das Jugndzlt möglicht Jugndlichn im Alt von 14 bis 15 Jahn in Fizit, di im Kindlag intgit ist. Bi dm Eltnabnd wdn di Tilnhm und Eltn üb das,,jugndzlt infomit. Di Tilnhm wdn, wi imm, nach Gschlcht gtnnt und schlafn mit ihm Btu in inm uns Zlt. Jdoch kann und soll von Jugndlichn in dism Alt in slbstständigs Handln watt wdn. So wdn dis Jugndlichn stäk mit in dn Lagalltag intgit als di Tilnhm ds Kindlags. Si wdn in dn Funktionszltn und in d Küch mithlfn. Duch ih Mithilf habn si mh Rcht als di andn Kind, müssn dazu ab auch ih Pflichtn fülln. Somit will das Zltlag dazu bitagn, Jugndlich zum ignn Handln zu bfähign sowi Kativität und Einfallsichtum zu födn. Duch das nu Jugndzlt wolln wi di Jugndlichn noch näh an dn Zltlagablauf hanfühn und ihnn di Möglichkit gbn inn Einblick zu bkommn, wlch Abitn auf dm Lag anfalln. Villicht ntschidt sich d Ein od And dafü im folgndn Jah als aktiv/ Mitabit/in inzustign.

7 Das lib Gld In dism Jah gilt folgnd Tilnahmbtag: Kind aus FN: Auswätig Kind: 164,60 Euo 250, - Euo Di Diffnz zwischn dn Btägn gibt sich aus dn Zuschüssn d Zpplinstiftung, di nu Kindn gwäht wdn, di in Fidichshafn wohnn. Im Btag nthaltn sind di Kostn fü di Untkunft, di Vpflgung und di Btuung d Kind, sowi di Aufwndungn fü di Pogammgstaltung. Bi finanzilln Engpässn kann in Sondzuschuss bim Landsjugndplan bantagt wdn. Nähs hizu fahn Si auf d nächstn Sit. Di Gsamtsumm sollt bis zum 1. Juli 2015 auf unsm Konto inggangn sin. Taschngld: Jds Kind bkommt auf dm Zltlag sin igns Spabuch, auf dm das Taschngld vmkt ist. Damit kann dann im Zltlag-Kiosk bagldlos ingkauft wdn. Bi Ausflügn bkommn di Kind j nach Wunsch Gld ausbzahlt. Jdoch sollt sich d Btag in inm angmssn Rahmn haltn. Empfohln Btag 20,00. Bi Bdaf kann am Bsuchtag das Konto aufgladn wdn.

8 Zuschüss Auf di Möglichkit ds Zuschusss aus Mittln ds Landsjugndplans möchtn wi Si an dis Stll ausdücklich hinwisn: Das Land Badn Wüttmbg gwäht im Rahmn ds Landsjugndplans (LJP) Kindn und Jugndlichn bis 18 Jahn aus finanzill schwäch gstlltn Familin Zuschüss, um z.b. in Zltlagn inn Ulaub zu vbingn. Damit d Zuschuss bwilligt wid, düfn Höchstgnzn ds Nttoinkommns ins Haushalts nicht übschittn wdn. Dis Zuschuss muss alldings xta bantagt wdn! Hifü gibt s bsond Fomula. Dis haltn Si im Katholischn Jugndfat in d Kathainnstaß 16 in Fidichshafn (07541/23715). Wichtig: Di Antagsstllung muss schnllstns folgn (Abgabfistn fahn Si üb di zuständign Stlln). Wichtig ist, dass Si Angabn üb all Einkünft Ihs Haushalts machn. Unt Umständn ntschidt das zuständig Rgiungspäsidium st nach dm Zltlag. Dshalb müssn Si zunächst dn volln Tilnahmbtag bzahln. Bi in Bwilligung wid d Zuschuss ds Landsjugndplans in jdm Fall st nach dm Zltlag ausbzahlt und von uns dann an Si witglitt. Aufgund d hohn Zuwndungn d Zpplinstiftung wid Kindn aus Fidichshafn nicht d voll Zuschuss ds Landsjugndplans ausbzahlt. Tabll zu Emittlung d Nttoinkommnsgnz: Dn Antag findn Si unt: All Angabn ohn Gwäh! Bitt Infomin Si sich bi dn zuständign Stlln. Bi witn Fagn sthn wi Ihnn gn zu Vfügung.

9 Funktionszltl Tzlt Oas Di Oa s Bastlz ist uns lt du vil. Hi findst B und Mit astlsachn abit wat mit toll n n Id n auf d ich. Hi ka nn faulnz st du n, Mu sik hö Büch n, lsn u n mh. d Vil s KücBhastln und Spiln Vom sich mst du bkom... sogt Hung ntam h c ü K Uns ass du dafü, d f dm imm au s Essn lck t. as Tll h

10 Funktionszltl Kiosk Zikusz Mit din kannst m Spabuch du Eis, kalt Gtän k Schlck und in kaufn. lt In dis m Zlt ha Zltlag bwo bn all hn Pla Hi fin tz. d Eignis n goß s wi z.b. Showtim statt. di lt Wfinkdzt ih nicht Dot ichtig stlnu das Ba ug und Wkz sondn l, matia mit gutn ut L auch. n Id

11 Funktionszltl Sanizlt Binn stic Sonnn h, b klin V and und ltzu ng wdn im San n izlt gut v aztt. lt Schbfiinbdzt sich dais Post Dot mt d i kom Büo. H n Eltn und in von d n an. t in Fund ht do t s m Außd Fundsachn. it Kist m

12 z ai B g Zltla g n u t i agl L Mlani l ih M a n i Ca Knödl 28 Jah Abits zih in h 28 Ja in Lh Bnjamin Gbau 26 Jah Maschinnbauingniu th Sp Nadin 23 Jah nd ild b Auszu Saah Him 27 Jah Kommunikationsdsignin

13 z ai B g Zltla u t B Caolin Vamos, Lhin Astid Fanitza, Auszubildnd Flu Gaun, Auszubildnd Chistina Matusiak, Ezihin Monika Jan, Auszubildnd Alina Schamm, Auszubildnd Saa Müll, Auszubildnd Stfan Him, Industimist Stffn Wohllbn, Auszubildnd Johanns Hisl, Mchanik Tomk Pionczyk, Ingniu Robin Witt, Mchanik Chistian Wust, Lh Hny Pfab, Auszubildnd

14 z ai B g Zltla t i b a t i M i F Küch/Kiosk Katt Him, Mchanikin Michi Knödl, Azubi Sabina Schamm, Azubi Adian Hög, Bäck Clin Staub, Schülin Michl Gaab, Schül Amin Ehat, Studnt Maco Opomolla, Elktonik Lo Zysk, Schül Tzlt/Oas Mai Moll, Ezihin Zita Vogl, Studntin Floian Stifnhof, Schül Lonz Gans, Schül Wkzlt Bin Bh, Agawissnschaftlin Tobias Knödl, Mchanik Fabian Vöhing, Schül

15 Koffpackn/Chcklist Achtung, wi sind auf inm Zltlag, das hißt, das Wtt kann uns schnll inn Stich duch di Rchnung machn, dshalb sind Klidung fü jd Wttlag und gut wttfst Schuh das A und O. wam Schlafsack Isomatt od Luftmatatz vt. zusätzlich Dck Kissn tif Tll ->aus Kunststoff Tass ->aus Kunststoff Bstck Tinkflasch Handtüch Waschlappn Duschgl/Shampoo Zahnbüst/ -pasta Büst/ Kamm Sonnncm Föhn Unthosn Unthmdn Sockn ( auch wam ) Badhos/-anzug Badhandtuch Schlafanzug Jogginganzug Hosn (lang/kuz) T-Shit/Tops Pullov wam Jack Rgnjack Sonnnhut!!! Wandschuh Tunschuh Gummistifl Sandaln Badschuh Taschnlamp 2x Gschituch wißs T-Shit o.ä. zum Batikn Rucksack Schibzug, Kuvts, Papi Kuschlti Pullov Kanknvsichtnkat Impfpass (wnn nicht onlin anghängt) JUZE (wgn mhtägigm Außnlag wichtig) goß Wanducksack WANDERschuh sw. n, ug Play u z 3 üb : davon zuy, Foto, MPd d n ä d o nsittt Ih Kin wi Hanpdutt ght g g d b t ka Wuchn Siggnstäcnht twas Vs s Wt t, da li s dass us läs mt. m a H zu ndn ko a h ab

16 Ein klin Bitt... Lib Eltn, das Zltlag Baiz bfindt sich auf in Stuobstwis. Das Gas dis Wis wid als Futtmittl fü Ti vwndt. Dah ist s bsonds wichtig, dass d Zltplatz saub ghaltn wid. Ein wit Gund dn Platz saub zu haltn ist, dass Müll ungwollt Gäst wi Wspn, Mäus und ands Ungzif anlockt. Lid wud s fü uns in dn ltztn Jahn imm schwiig dn Zltplatz müllfi zu haltn. Dis ligt auch an d goßn Mng an Schlckin, di di Kind von zu Haus mit auf dn Platz bingn. Wi wolln das slbstvständlich nicht vbitn. Vilmh möchtn wi Si daum bittn, Ih Kind auf diss Poblm hinzuwisn und ggbnnfalls Ihn Kindn wnig Süßigkitn und Knabbin mitzugbn. Stattdssn könntn Si ihm Kind twas mh Gld fü sin Spabuch gbn. Dann kann s sich di Süßigkitn dikt auf dm Lag am Kiosk kostngünstig kaufn. Dot vkaufn wi vowignd Süßigkitn, di kin aufwndig Vpackung habn und somit wnig Müll vusachn. Viln Dank.

17 Bsuchssamstag Lib Eltn! Bstimmt möchtn Si Ih Kind inmal bsuchn, möchtn wissn, wi s sich auf dm Zltlag lbt, w d Btu/di Btuin und di Fund sind und, und, und... Daum ladn wi Si hzlich zu unsm BESUCHSSAMSTAG am 08. August 2015 ab Uh in. Natülich sind an dism Tag auch Gschwist, Goßltn, Vwandt und Fund gn gshn Gäst. Fü Vköstigung ist gsogt. Wi vkaufn Ihnn gkühlt Gtänk, Spisn und Schlckin. Disn Tag bginnn wi mit inm von unsn Kindn mitgstalttn Bgüßungsgottsdinst um 14 Uh, zu dm wi Si cht hzlich inladn möchtn. Wnn Si an dism nicht tilnhmn möchtn, bittn wi Si ab 15 Uh zu kommn od sich dm Anlass ntspchnd uhig zu vhaltn. Im Anschluss bitn wi inn Nachmittagskaff an. Hi sind wi alldings auf Ih Kuchnspndn angwisn (vgssn Si bitt nicht, Ih Kuchnplattn zu bschiftn und anschlißnd wid mitzunhmn!). Auch uns Tilnhm fun sich daauf, Ihnn in tolls Pogamm zu bitn. Totz allm blibt Ihnn noch gnügnd Zit fü in Gspäch mit dn Mitabitn/innn. Zu spät Stund bitn wi Wust- und Stakwckn an. Abis d Eltn spätstns um 18 Uh.

18 D Vin stllt sich vo... Sit dm Somm 1970 findt jds Jah das Zltlag Baiz statt. Was inst mit 20 Bubn und in paa klinn Zltn bgann, hat sich mittlwil zu in Finmaßnahm mit bis zu di Zltfizitn fü und 250 Abntulustig ntwicklt. 7 Wochn stht di Zltstadt in Baiz doch das Zltlaglbn findt nicht nu im Somm statt. Di aufwndig Oganisation macht aus dm Zltlag in ganzjähig Anglgnhit. Rund ums Jah sind di hnamtlichn Mitabit mit d Vobitung, Duchfühung und Nachbitung d Finfizit bschäftigt. Di viln fiwillign Hlf sind nicht nu hnamtlich tätig, si haltn bis auf in ging Aufwandsntschädigung fü di Zltlagtag auch kin Gld. Um di Laglitung und all witn Mitabit/innn zu untstützn, wud 1991 d Födvin Fund und Fundinnn ds Zltlags Baiz ggündt, d aktull aus üb 100 Mitglidn bstht. Finanzill untstützt d Födvin sit Jahn folgich das Zltlag. Nu duch di Födgld und unzählig Spndn ist s in Zitn knapp öffntlich Kassn möglich, in fü Familin pisgünstigs Zltlag anzubitn. D Zltlagvin ist bchtigt Spndnbschinigungn auszustlln. Di Mitglidschaft in unsm Födvin ist gundsätzlich fü jdn offn und mit kinn Vpflichtungn vbundn. Obsts Vinszil ist di finanzill und oganisatoisch Untstützung ds Zltlags. Nbn aktulln und hmalign Mitabitn zähln zu dn Vinsmitglidn vil Eltn, dnn das Wohl ds Zltlags Baiz sh am Hzn ligt. Wdn auch Si Mitglid und hlfn somit dm Vin, das Zltlag within finanzill untstützn zu könnn! Das Bitittsfomula findn Si unt:

19 Spndn Si könnn dm Zltlag Baiz sh hlfn, indm Si uns Sachspndn zukommn lassn. In unsm Zltlag kann man bkanntlich fast alls gbauchn: Nägl, Schaubn & Spax Kokn, Holzst fü Bastlabitn bunts Papi, Papp & Bastlschn Dispsionsfab, Acylfab, ot Lack & Pinsl (all Gößn) Lintüch, Stoff & Kostüm Kindbüch & Spil (bitt nu vollständig) Stift & Papi Küchnutnsilin (Mss, Klln, Schn, Schäl, Apflschnid, Kunststoffschnidbtt usw.) Küchngät (Risnpüistab, Wafflisn usw.) Gschihandtüch, Mikofastüch (Fabn: ot, glb, blau), Spülwannn (stabil) Akkuschaub, Stichsäg, Dkupisäg, Sägblätt Matatzn goß Kühlschänk Wachstischdckn, Duschvohäng Mtzgkistn od BäKo-Kistn Auch mit Gldspndn könnn Si uns hlfn. Dnn daduch ist s uns möglich, dn Tilnhmbitag so ging wi möglich zu haltn. Auf Wunsch stlln wi Ihnn gn auch in Spndnbschinigung aus. Viln Dank!

20 Anschift auf dm Zltlag Si könnn Ihm Kind auch in schickn, wi ichn dn Ausuck dann wit. (Namn ds Kinds bitt in dn Btff schibn) Tlfon: Aus vtagstchnischn Gündn könnn wi Ihnn dzit lid noch kin Numm bkannt gbn. Dis wdn wi schnllstmöglich noch mittiln. Bi Rückfagn könnn Si sich an uns Laglitung wndn: 0176/ ( Bnjamin Gbau, ab Uh ) z Zltlag Bai Baiz 5 z. Hd.... uzach Bad W

21 All Tmin auf inn Blick Eltnabnd: Uh Uh Bsuchtag auf dm Zltplatz: Uh Gmindhaus St.Nikolaus Kalstaß 17/ Fidichshafn Anis auf dm Zltplatz: Baiz Bad Wuzach Baiz Bad Wuzach Abis vom Zltlag: Uh Uh Baiz Bad Wuzach Fundsachnausgab: Sdanstaß Fiichshafn

22 So findn Si uns Si ichn das Zltlag Baiz von Fidichshafn aus am infachstn üb di B30 (Umfahung Ravnsbug/Wingatn, Ausfaht Bainfut). In Bainfut wit in Richtung Bgatut und Bad Wuzach. Auf d Otsumfahung von Bad Wuzach links in Richtung Aitach abbign. Imm gad aus, nach ca. 4 km di Ausfaht Hauz/Sibanz nhmn. In unmittlba Näh bfindt sich uns Zltplatz. Di Fahzit btägt von Fidichshafn aus knapp in Stund (und 60 km). z Bai g a l t l Z 5 Baiz uzach W d a B 88410

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de

Ein herzliches Grüß Gott in Memmelsdorf! www.drei-kronen.de Ein hzlichs Güß Gott in Mmmlsdof! www.di-konn.d Güß Gott! In Fankn stht das bst Witshaus imm ggnüb d Kich. So wi auch uns Bauigasthof: Di Di Konn bfindn sich sit mh als 555 Jahn ggnüb dm Mmmlsdof Gottshaus.

Mehr

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Verkäufer.

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Verkäufer. Ohn Spakass fht was: * Ih Immobiinpatn. Fü Vkäuf. Bid MASSGESCHNEIDERT: UNSER SERVICE FÜR IMMOBILIEN-VERKÄUFER! In dn vgangnn fünf Jahn habn wi und 900 Immobiin vmittt. Di Spakass Zonab ist damit d gößt

Mehr

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex Optimal Absichung fü gstzlich Vsicht Btiblich Kanknvsichung o t il g ba V U n s c h l a a b it!! f ü M it s ic h n k lu s iv J tz t x io K o n d it n n Btiblich Kanknvsichung Kanknzusatzvsichungn fü gstzlich

Mehr

KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess

KVP Der kontinuierliche Verbesserungsprozess KVP D kontinuilich Vbungpoz KVP Un Zil Qualitätbwutin höhn Di Qualität tändig vbn, um daüb in noch höh Kundnbindung/-zufidnhit zu ichn. Motivation tign Di Motivation und Zufidnhit un Mitabit tign, um ich

Mehr

Marken-Highlights für Ihr Zuhause

Marken-Highlights für Ihr Zuhause ...uns MARKEN-MÖBEL und uns BESTEN PREISE SIE übzugn wdn!!! Makn-Highlights fü Ih Zuhaus Modn Eckganitu Zo mit Rücknvstllung und Canapschluss (ca. Maß 316 x 184 cm) lädt hi zu gmütlichn Stundn in. Ggn

Mehr

Kunstdrucke im Linolschnitt

Kunstdrucke im Linolschnitt Kunstduck im Linolschnitt Di Malschul auf dn Innnsitn und vil wit kativ Idn findn Si in Min Kativ-Atli (Ausgab KT 55). www.shop.oz-vlag.d. Vil wit Idn unt www.fco.d hobbygoss El GmbH Goß Ahlmühl 10 76865

Mehr

Staatlich geprüfter Techniker

Staatlich geprüfter Techniker uszug aus dm Lnmatial Fotbildungslhgang Staatlich gpüft Tchnik uszug aus dm Lnmatial sstchnik (uszüg) D-Tchnikum ssn /.daa-tchnikum.d, Infolin: 0201 83 16 510 Gundlagn zu ustung u. Intptation von sstn

Mehr

Gegeben sei eine elektromagnetische Welle mit Ausbreitung in z-richtung und einer Amplitude in x-richtung:

Gegeben sei eine elektromagnetische Welle mit Ausbreitung in z-richtung und einer Amplitude in x-richtung: 38. Polaisation 38.1. Einfühung Ggbn si in lktomagntisch Wll mit Ausbitung in z-richtung und in Amplitud in x-richtung: E = E 0 i 0 i... Einhitsvkto in x-richtung Di vollständig mathmatisch Bschibung unt

Mehr

C t S f. E r F g. H u C s. U p H q. L b A j. S x T n. j c g s. n v R H. r f T a. e a I o. y g W i o o L e c a B i o n e n. v I u m b M x H c x z

C t S f. E r F g. H u C s. U p H q. L b A j. S x T n. j c g s. n v R H. r f T a. e a I o. y g W i o o L e c a B i o n e n. v I u m b M x H c x z y g W i o o L c a B i o n n a I o E a f i E s l t f n v R H v I u m b M x H c x z S x T n T w Z E h V n u i C t S f p F o E R K o y a l H u C s t A V U K g K U p H q h D x G f U s q f y g L b A j w E u

Mehr

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall:

Übersicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ. Leistungsbestandteile im Überblick. Hinweise im Schadenfall: Übrsicht EUROWINGS VERSICHERUNGSSCHUTZ Si intrssirn sich für in HansMrkur Risvrsichrung in gut Wahl! Listungsbstandtil im Übrblick BasicPaktschutz Bstandtil Ihrr Risvrsichrung: BasicSmartRücktrittsschutz

Mehr

2.2 Multiplizieren von Brüchen

2.2 Multiplizieren von Brüchen ! 2.2 Multiplizin von Büchn Ein Rzpt fü Hftig fodt 1 Lit Milch. Man nimmt di halb Rzptmng. Wi vil Lit Milch 1 l 1000 sind fodlich? 1 / 2 w 1 / 2 w 3 / 4 l 1 / 2 l 1 / 4 l 750 500 250 w 1 / 2 l Ein Hftigzpt

Mehr

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten

N e w s l e t t e r. Die Kita informiert Oktober 2013. Die Hortis berichten Di Kia infomi Okob 2013 Di Hoi bichn W gabi ha, daf auch auuhn! Wi Hoi fun un üb di Hbfin. Wi buchn oz akm Rgn di A Faani. Bingn dn Rhn, Zign und Widchinn ca.15 kg Eichn und Kaanin mi. Bim Wign habn i

Mehr

e n e a Chancenzuschaf

e n e a Chancenzuschaf s p a n, um n uch Sp a n, u m n u Chancnzuschaf f n m i al b Li ag Landt Konsol i di ungsst at gi dfdplandt agsf akt i on 2013bi s2017 f dpf akt i onn w. d 2013 2014 2015 2016 2017 in Mio. Euo 1. Mhinnahmn

Mehr

VBS kompakt. aus dem Inhalt. Liebe Leserin, lieber Leser, VBS Intern. VBS Sparen. VBS Service. VBS Reisen

VBS kompakt. aus dem Inhalt. Liebe Leserin, lieber Leser, VBS Intern. VBS Sparen. VBS Service. VBS Reisen 2 2015 VBS kompakt Infomationn fü di Mitglid d Volks- Bau- und Spavin Fankfut am Main G Lib Lsin, lib Ls, di Nachfag nach bzahlbam Wohnaum ist ins d Top- Thmn. Laut aktulln Schätzungn fhln in Dutschland

Mehr

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Käufer.

Ohne Sparkasse fehlt was: * Ihr Immobilienpartner. Für Käufer. Ohn Spakass fht was: * Ih Immobnpatn. Fü Käuf. UMFASSEND: UNSER SERVICE FÜR IMMOBILIEN-KÄUFER! In dn vgangnn fünf Jahn habn w und 900 Immobn an zufdn Käuf vmttt. D Spakass Zonab st damt d gößt Immobnvmtt

Mehr

Privat Tarif Plus Aktion

Privat Tarif Plus Aktion Pivat Taif Plus Aktion Stand: 06. Mäz 2005 - Kin Gundgbüh! - Nu 9,95 Mindstumsatz! Di vollständign Taifinfomationn zu dis Aktion haltn Si bi Ihm mobildiscount.d Fachhändl bzw. onlin unt www.mobildiscount.d.

Mehr

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen

I. Haushaltslage der NRW-Kommunen P s s g sp äc hmi t s p a n, u m n mi t u KaiAb uszat Sp chf ükommunal s m i al b Li ag Landt Kommunal f i nanz n f dpf akt i onn w. d I. Haushaltslag d NRW-Kommunn Haushaltslag d NRW-Kommunn damatisch.

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g.

Baugenossenschaft Familienheim Bad Säckingen e.g. 02 13 Baugnonchaf Familinhim Bad Säckingn.G. Fidolin Singl nu gchäffühnd Voand 100-jähign Gbuag gfi Dank Fidich Plnbg Nau pu in dn ignn vi Wändn mi Möbln au Maivholz Un Un 3 Baugnonchaf Familinhim Bad

Mehr

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015 v. Jugd Böckig Fzt Poga 2015 Zltlag fü 9-13 Jähig 2. - 15. August 2015 Wi sog fü gaos ud uvgsslich Fzt i Mt ds Hohloh Walds, i Etthaus kl gütlich Dof. Dikt vo Bauhof ba gibt s täglich fischst Milch du

Mehr

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt.

Elektrizität hat wie keine andere technische Errungenschaft Berlin geprägt. 130 Jah Engi fü Von 1884 bis hut Elktizität hat wi kin and tchnisch Eungnschaft gpägt. Am 8. Mai 1884 wud di Aktingsllschaft Städtisch Elkticitäts-Wk ggündt. In dn daauffolgndn 130 Jahn lbt di Stadt inn

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER GEMEINDE HEILKLIMATISCHER JAHRESKURORT. Unser neues Gästejournal liegt vor!

MITTEILUNGSBLATT DER GEMEINDE HEILKLIMATISCHER JAHRESKURORT. Unser neues Gästejournal liegt vor! MITTEILUNGSBLATT Amtsblatt dgmind 79682 Todtmoos Hausgb: Bügmistamt Todtmoos DER GEMEINDE Vantwotlich fü dn daktionlln Til: Bügmistin Jantt Fuchs o. V. i. A. Duck und Vlag: Pimo Vlag, Mßkich St. 45, 78333

Mehr

Wir bewegen Sie! www.fun-sports.ch

Wir bewegen Sie! www.fun-sports.ch S o m m W i n t W stckt hint Fun n Spots Inhalt Somm Spot- und Plauschwoch Italin Spotlichs Wochnnd fü Snion Usula Roth Spotlhin, Aqua Fit-Instuktoin, Sttching-Instuktoin, Nodic Walking- Instuktoin SNO,

Mehr

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016

Durchführungsbestimmungen zum Großen Wiener Faschingsumzug 2016 An l äs s l i c h 2 5 0J a h r Wi n rpr a t r! Großr Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr Lib Frund ds Großn Faschingsumzugs 2016 im Winr Pratr! Es ist mir in bsondr Frud, Euch di Ausschribungsuntrlagn zum

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

Mitteilung des Senats vom 1. November 2005

Mitteilung des Senats vom 1. November 2005 BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Landtag 16. Wahlpiod Ducksach 16/793 (zu Ds. 16/698) 01. 11. 05 Mittilung ds Snats vom 1. Novmb 2005 E-Govnmnt in Bmn und Bmhavn Di Faktionn d CDU und d SPD habn unt Ducksach 16/698

Mehr

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger

mann, Martin Krizischke, Peter Lennartz, Dr. Sebastian Muschter, Stephanie Nolte, Inger Pkll Uhzi: O: Anwsnd: Ausschussmiglid: a n m a c h 17.00 19.00 Uh c d IHK Blin, Mndlsshn-Saal 0 2 P k Knsiuind Sizung IHK-Ausschuss Digial Wischaf am Dnnsag, 15.05.2014 Sinan Aslan, Ansga Baums, D. Ralf

Mehr

Das Miteinander stärken

Das Miteinander stärken Intkantonal Hochschul fü Hilpädagogik Ausgab 12 Somm 2014 hilpädagogik aktull Magazin d Intkantonaln Hochschul fü Hilpädagogik Di H f H wi wdn! s s b l l no c h it: inung m M Ih s i un fh.ch. Tiln S agung.h

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

nur am Rand erwähnt. Zuviel gibt es zu tun. Der tägliche Stress wird nicht geringer in der Zeit, in der jeder gerade wieder den nächsten

nur am Rand erwähnt. Zuviel gibt es zu tun. Der tägliche Stress wird nicht geringer in der Zeit, in der jeder gerade wieder den nächsten Jubiäum: Di Fima ALF bstht 2 Jah in t D a s Fimnjubiäum ist bi ALF fast untggangn, wud igntich WALF-BanCo: Nu nu am Rand wähnt Zuvi gibt s zu tun D tägich Stss wid nicht ging in d Zit, in d jd gad wid

Mehr

25. Mai KOMMUNAL WAHLEN. Es ist an der Zeit. Kandidierende und Programm der SPD zur Kommunalwahl 2014.

25. Mai KOMMUNAL WAHLEN. Es ist an der Zeit. Kandidierende und Programm der SPD zur Kommunalwahl 2014. 25. Mai KOMMUNAL WAHLEN Es ist an d Zit. Kandidind und Pogamm d SPD zu Kommunalwahl 2014. Es ist an d Zit, Plauns Zukunft gminsam zu gstaltn. Dafü wolln wi abitn: mit Lidnschaft, Übzugung, Tamgist und

Mehr

Hier tut sich was! - Konstruktion - NC-Programmierung - Fräsbearbeitung - Werkzeugaufbau / Montage

Hier tut sich was! - Konstruktion - NC-Programmierung - Fräsbearbeitung - Werkzeugaufbau / Montage Hi u sich was! - Knsukin - C-Pgammiung - Fäsbabiung - Wkzugaufbau / Mnag lisungssak, zuvlässig, infach gu --- www.muss.d Di Gschäfsliung P ä s n a n h gh Damn und Hn, i habn mi uns inn qualifizin und vaunswüdign

Mehr

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010 Analysn d Egbniss d Qualifizigsbat im III. Quatal 2 III. Quatal 2 Batgn d Analysn d Qualifizigsbat Im 3. Quatal ds Jahs 2 wudn 83 Btib bzw. Untnhmn batn. In 38 Untnhmn wud in Qualifizigsbdaf fü.3 Mitabit

Mehr

SonyEricsson K300i. SonyEricsson K700i. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer CW-FMO-050805-D1 + 110,00 + 60,00. Auszahlung Bestellnummer

SonyEricsson K300i. SonyEricsson K700i. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer CW-FMO-050805-D1 + 110,00 + 60,00. Auszahlung Bestellnummer 15-mobil Aktion Stand: 09. August 2005-15 Fiminutn po Monat inklusiv! - Nu 39 ct./min. in all Mobilfunkntz! - Kin Mindstumsatz! - Kin Anschlußgbüh bi D1! - Auf Wunsch 1 Jah mload-option Gatis! Di vollständign

Mehr

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens Kontaktlinsn Shminar Visualtraining Di nu Dimnsion ds Shns Willkommn in dn Shräumn Erlbn Si in nu Dimnsion ds Shns. Mit dn Shräumn rwitrn wir unsr Angbot rund um das Aug bträchtlich. Wir bitn anspruchsvolln

Mehr

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN Chmnitz-. 48, 48a, 48b, 50 / Wüzbug. 35 01187 Dsdn OBJEKT OBJEKT INDIVIDUELLES UND GROSSZÜGIGES BÜRO- UND EINZELHANDELS-ENSEMBLE Das Büozntum Falknbunnn bitt modn und funk- nn

Mehr

Eggersriet. Mitteilungsblatt für die Dörfer Eggersriet und Grub SG. zur Prüfung eingereicht werden. Die Gebiete sind in der Heimat (öffentliche Zone

Eggersriet. Mitteilungsblatt für die Dörfer Eggersriet und Grub SG. zur Prüfung eingereicht werden. Die Gebiete sind in der Heimat (öffentliche Zone Eggsit Mittilungsblatt fü di Döf Eggsit und Gub SG Raumplanung D kantonal Richtplan lgt fst, wlch Gbit inskünftig zum Sidlungsgbit ghön und wlch ausshalb d Bauzonn lign. Dis kla Auftilung wud duch das

Mehr

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE 04/2013 FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE LEISTUNGEN UND PRODUKTE ANFAHRT AUGEN UNSERER KUNDEN Clint- / Svlösungn Fax- und Mail-Systm Ka tz d o Industistaß 6

Mehr

Mal- und Spielebuch Hämophilie

Mal- und Spielebuch Hämophilie Mal- und Spilbuch Hämophili Vrfar: Dr. Kim Chilman-Blair (BSc, MBChB) & Shawn dloach Bratnd Fachkranknpflgr: Robyn Shomark (CNC) & Stphn Matthw (CNC) Hi! Wir ind di Mdikidz! Wir lbn auf Mdiland inm Plantn,

Mehr

Nokia 6230i. Nokia 6610i. + 32 MB Speicherkarte! ohne. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer VV-FST-050810-D1 + 90,00. Auszahlung Bestellnummer

Nokia 6230i. Nokia 6610i. + 32 MB Speicherkarte! ohne. + 140,00 Auszahlung Bestellnummer VV-FST-050810-D1 + 90,00. Auszahlung Bestellnummer Fai Stat Aktion Stand: 09. August 2005 - Nu 7,50 Gundgbüh! - Kin Mindstumsatz! - Kin Anschlußgbüh! - 10-Skundn-Taktung! - Top-Gspächspis und um di Uh! Di vollständign Taifinfomationn zu dis Aktion haltn

Mehr

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen

Der Konjunktiv I 1. er/sie habe gelesen Zukunft: er/sie wird lesen er/sie werde lesen Frum Wirtschaftsdutsch Dr Knjunktiv I 1 Gbrauch Dr Knjunktiv I wird u.a. vrwndt 1.) in dr indirktn Rd: Das Untrnhmn gab bkannt, dass sich sit März dr Auftragsingang shr psitiv ntwicklt hab. Witr btribsbdingt

Mehr

Grundwissen Gletschertouren

Grundwissen Gletschertouren Gundwissn Glschoun Gundwissn Glschoun 1 Inhal 1. Ausüsung... 4 1.1. Sil 4 1.2. Ansilgu - Hüfgu 4 1.3. Kaabin 5 1.4. Schlingn 5 1.5. Eisschaubn 5 1.6. Hlm 5 1.7. Sigisn 5 1.8. Pickl 6 2. Knon... 6 2.1.

Mehr

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften

Finanzierung und Förderung von energetischen Maßnahmen für Wohnungseigentümergemeinschaften Finanzirung und Fördrung von nrgtischn Maßnahmn für Wohnungsigntümrgminschaftn Rainr Hörl Litr Vrtribsmanagmnt Aktivgschäft Anton Kasak Firmnkundn Zntral Sondrfinanzirungn Sit 1 Finanzirung und Fördrung

Mehr

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon

Entry Voice Mail für HiPath-Systeme. Bedienungsanleitung für Ihr Telefon Entry Voic Mail für HiPath-Systm Bdinunsanlitun für Ihr Tlfon Zur vorlindn Bdinunsanlitun Zur vorlindn Bdinunsanlitun Dis Bdinunsanlitun richtt sich an di Bnutzr von Entry Voic Mail und an das Fachprsonal,

Mehr

Kondensator an Gleichspannung

Kondensator an Gleichspannung Musrlösung Übungsbla Elkrochnisch Grundlagn, WS / Musrlösung Übungsbla 2 Prof. aiingr / ammr sprchung: 6..2 ufgab Spul an Glichspannung Ggbn is di Schalung nach bb. -. Di Spannung bräg V. Di Spul ha di

Mehr

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß

& im Einklang. HUGO-Bergkräuterochsen-Paß HUGO-Bgkäutochs-Paß Hugo-Bgkäutochsflisch Hugo-Bgkäutochs-Wüst Hugo-Bgkäutochsislig (Wlschislig) Hugo-Bgkäutochsblut (blau Potugis) Oigial-Schobmühl-Schapsl (Nuß) Oigial-Bgkäut-Schapsl (Zib) & im Eiklag

Mehr

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der "Digitalen Kompetenzen" am Ende der Grundstufe II

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der Digitalen Kompetenzen am Ende der Grundstufe II Vorschlag ds Pädagogischn Birats für IKT Anglgnhitn im SSR für Win zur Umstzung dr "Digitaln Komptnzn" am End dr Grundstuf II Dis Komptnzlist ntstand untr Vrwndung dr "Digitaln Komptnzn für di 8. Schulstuf"

Mehr

VERSANDKATALOG 2015/2016

VERSANDKATALOG 2015/2016 Sit übr 30 Jahrn das Vrsandhaus für Jonglag, Artistik, Thatr und Spil VERSANDKATALOG 2015 / 2016 hauptkatalog 2015/2016 inn richtign Katalog, in dm Si blättrn könnn, dr dabi Gräusch von sich gibt und inn

Mehr

MATERIAL-LISTE. zur Woche für das Leben MATERIALIEN. MATERIALIEN Bestellen: Christiane Moser Telefon 0681 /819 175 27 salzburg@wochefuerdasleben.

MATERIAL-LISTE. zur Woche für das Leben MATERIALIEN. MATERIALIEN Bestellen: Christiane Moser Telefon 0681 /819 175 27 salzburg@wochefuerdasleben. Foum Nus Lb MATERIAL-LISTE zu Woch fü das Lb 2016 MATERIALIEN KOSTENLOS ANFORDERN Fag batwott Ih g Chistia Mos Tlfo 0681 /819 175 27 salzbug@wochfudaslbat MATERIALIEN Bstll: Im Itt mit Oli-Fomula: wwwwochfudaslbat

Mehr

9. Bewegungen geladener Teilchen im homogenen Magnetfeld

9. Bewegungen geladener Teilchen im homogenen Magnetfeld 9. wgungn gladn ilchn i hoognn Magntfld Elkton F = (allgin: = Q ) F F F F ist Zntiptalkaft, das Elkton (allgin: ilchn) bwgt sich i auf in Kisbahn! ( blibt i glich) Magntfld wgn sich Ladungn snkcht zu Magntfld,

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

Quick-Guide für das Aktienregister

Quick-Guide für das Aktienregister Quick-Guid für das Aktinrgistr pord by i ag, spritnbach sitzrland.i.ch/aktinrgistr Quick-Guid Sit 2 von 7 So stign Si in Nach dm Si auf dr Hompag von.aktinrgistr.li auf das Flash-Intro gklickt habn, rschint

Mehr

immer aktiv für Lechhausen

immer aktiv für Lechhausen imm aktiv fü Lcausn 2 Lcaus Kicwi vom 17. bis 25. Oktob Bulldogsound mit Witz Di Stiflziaca bingn am Kicwisonntag Stimmung ins Zlt Lib Fund, s bgüßn Euc Di Stiflziaca... wi fangn boaisc o!... gli min Liblingsliad

Mehr

Prozess: Gewinnen: 18 Monate für Brandstifter Seite 10 RONENBERGER. Liebe Leser Wie wär s? Frohe Ostern mit einem Ausflug

Prozess: Gewinnen: 18 Monate für Brandstifter Seite 10 RONENBERGER. Liebe Leser Wie wär s? Frohe Ostern mit einem Ausflug C Foh Ostn! Mai-Wtt: RSC-Löwn: Pozss: Gwinnn: Dik Polick fodt CSC haus Sit 9 Stup ght, B kommt Sit 9 18 Monat fü Bandstift Sit 10 Kigs-Bildband & Eiflpak Sit 10 RONENBERGER Ausgab N. 16 Woch Fü Si backn

Mehr

Ausflüge Freizeit Erholung

Ausflüge Freizeit Erholung Vlagsbilag Apil 2013 E-Mail: kontakt@tutoxpss.d Intnt: www.tutoxpss.d Münstsch St. 81 49214 Bad Rothnfld Tl. 0 54 24 / 39 64 90 Fax 0 54 24 / 39 64 938 Ausflüg Fizit Eholung Tagsausflüg und Tipps fü di

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

Ein Auftritt, der bewegt. Mehrwert für Kunden schafft Kunden mit Mehrwert. 10 UGW die Vermarktungs-Experten. Inhalt

Ein Auftritt, der bewegt. Mehrwert für Kunden schafft Kunden mit Mehrwert. 10 UGW die Vermarktungs-Experten. Inhalt 10 UGW di Vmaktungs-Exptn 01 10 Flxibl Pofis im Vtib H i n t g u n d i n f o m a t i o n n f ü Fa c h - u n d F ü h u n g s k ä f t i n M a k t i n g u n d V t i b Lasing Sals Foc: voll Listung bi gingn

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr

Ausgewählte Beispiele zu BIST

Ausgewählte Beispiele zu BIST usgwält ispil zu IST Vkszin Ds nnstnd Vkszin dutt, dss in Stß i 100 m wgt Entfnung um 12 m nstigt. Pt uptt: Ein Stigung von 100% wüd dutn, dss di Stß snkt wi in Flswnd nstigt! Wl zwi d folgndn gündungn

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen.

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen. Klausur Makroökonomik B Prof. Dr. Klaus Adam 21.12.2009 (Hrbssmsr 2009) Wichig: (1) Erlaub Hilfsmil: Nichprogrammirbarr Taschnrchnr, ausländisch Sudirnd zusäzlich in Wörrbuch nach vorhrigr Übrprüfung durch

Mehr

Film ab mit Muskelkraft

Film ab mit Muskelkraft Guppd HEINEMANN GmbH Wnigod Otto-v-Guick-St 2c Tlfon 39 43 / 55 3-9 Wnigod Gosla Salzgitt wwwhinmann-guppd HU + AU täglich bi HEINEMANN Vtagspatn Waschmaschin kaputt? Was, wann, wo? Umfangich und aktull,

Mehr

FOTO: DPA. am Samstag. Interview

FOTO: DPA. am Samstag. Interview Mh als 62 9 Stllnanzign Jobs ganz in Ih Näh www.sudfind.d/job FOTO: VERANSTALTER 4 Jah Pfahlbautn Goß Landsausstllung in Bad Buchau und Bad Schussnid Tickts: 71/29777 am Samstag Donnstag, 24. Dzmb 21 Lut

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Ersti-Info O-Phase 2012

Ersti-Info O-Phase 2012 Ersti-Info O-Phas 0 Mathmatik Fachschaft Informatik Karlsruhr Institut für Tchnologi (KIT) Inhaltsvrzichnis Vorwort Was ist di Fachschaft? 4 Di Studirndnschaft 8 Allgmins zum Studium Bachlor Mathmatik

Mehr

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie

Makroökonomie I/Grundlagen der Makroökonomie Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag Makroökonomi I/Grundlagn dr Makroökonomi Kapitl 5 Finanzmärkt und Erwartungn Güntr W. Bck Makroökonomi I/Grundzüg dr Makroökonomi Pag 2 2 Übrblick Kurs und Rnditn

Mehr

Projekt- und Erlebnistag

Projekt- und Erlebnistag Projkt- und Erlbnistag gsund-r-lbn King & Qun Karott gsund-r-lbn Projkttag Erlbnistag Zilgrupp Grundschuln für Klassnstufn 1-6 Schülr, Lhrr, Erzihr, Eltrn Projktpartnr Schulcatrr Sportvrbänd / -vrin 2

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

IHRE ZEITUNG ZUM WOCHENENDE AUSGABE POTSDAM/WERDER Mit 646.990 Exemplaren die auflagenstärkste Wochenzeitung im Land Brandenburg

IHRE ZEITUNG ZUM WOCHENENDE AUSGABE POTSDAM/WERDER Mit 646.990 Exemplaren die auflagenstärkste Wochenzeitung im Land Brandenburg Nu Küch nus Auto? Uns Pivatkdit auch onlin.! h c a f So in mbs.d IHRE ZEITUNG ZUM WOCHENENDE AUSGABE POTSDAM/WERDER Mit 646.990 Exmplan di auflagnstäkst Wochnzitung im Land Bandnbug 25. Jahgang N. 37 12.

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

[design-remise.ch] 12./13./14. Nov. 2010, Lokremise Wil

[design-remise.ch] 12./13./14. Nov. 2010, Lokremise Wil [dsign-rmis.ch] 12./13./14. Nov. 2010, Lokrmis Wil Wir frun uns auf Ihrn Bsuch! Editorial Willkommn in dr dsign-rmis. Wir machn Dampf! Damals ruhtn sich Lokomotivn aus, hut insznirt Späti Wohnkultur in

Mehr

Pfau-Pokale Der Spezialist für alle Vereine

Pfau-Pokale Der Spezialist für alle Vereine Pfau-Pokal D Spzialist fü all Vin SONDERAKTIONEN 2016 / 2017 www.pfau-pokal.d Uns Sup-Sondangbot Angbot N. 1 Euo 120,10 Pokal inkl. Gavu und Emblm mindstns 30-32 cm vschidn od glich Sotn Angbot N. 2 Euo

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview Kompaktwissn für dn ußnhandl usgab 3/013 00 TG IM MT Dr nu Zoll-Chf im Intrviw SNKTIONSLISTNPRÜFUNG Mitarbitrscrning outsourcn? TÜRKI-U 013/014 Zwischn Zwckbzihung Zwangsh Dspratly sking! Fachkräftmangl

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn

Einladung 10. 29. und 30. September 2015 Redoute, Kurfürstenallee 1, 53177 Bonn Einladung 10. 29. und 30. Sptmbr 2015 Rdout, Kurfürstnall 1, 53177 Bonn Hrzlich Willkommn zu dn 10. Bonnr Untrnhmrtagn! Shr ghrt Damn und Hrrn, am 29. und 30. Sptmbr 2015 findn in dr Rdout in Bonn-Bad

Mehr

Gutes aus der Provinz

Gutes aus der Provinz Sondrdruck aus Finanztst 11/1 ngbot ngbot gbit b Sondrdruck Guts aus dr Provinz ngbot bundswit ngbot auf das Gschäftsgbit bgrnzt Ristr-Banksparplän. Di aktulln Minizinsn solltn Sparr nicht schrckn. Mit

Mehr

Gute Gründe für Französisch!

Gute Gründe für Französisch! Gut Gründ für Französisch! Willkommn in dr Wlt ds Lrnns Französisch zum Grifn nah! Blgiqu Luxmbourg Suiss Franc Europ Vil unsrr uropäischn Nachbarn sprchn Tunisi Liban französisch! Ob in dr Schwiz, in

Mehr

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im IV. Quartal 2009

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im IV. Quartal 2009 Aalys Egbiss d Qalifizibat im IV. Qatal 9 IV. Qatal 9 Batg Aalys d Qalifizibat Im. Qatal ds Jahs 9 wd Btib bzw. Uthm bat. I Uthm wd i Qalifizibdaf fü 1.7 Mitabit* aalysit. Ei Fakäftbdaf xistit i 17 Uthm.

Mehr

Interpneu Komplettradlogistik

Interpneu Komplettradlogistik Zwi Highlights in Pris Montag kostnlos! ab S Informationn Tchnisch Hintrgründ und Lösungn PLAT P 54 Transparnts Priskonzpt: PLAT P 64 Rifnpris + Flgnpris = omplttradpris PLAT P 69 All Rädr fix und frtig

Mehr

Fakultät 08 Fahrzeugsysteme und Produktion. Dipl. Phys. Ait Tahar. 1. Einführung

Fakultät 08 Fahrzeugsysteme und Produktion. Dipl. Phys. Ait Tahar. 1. Einführung Fkultät 08 Fhugsstm und Poduktion Dipl. Phs. Ait Th 1. Einfühung 1 Fkultät 08 Fhugsstm und Poduktion Dipl. Phs. Ait Th 1.1 Phsiklisch Gößn 1.1.1 Dfinition 1.1. Skl und vktoill Gößn 1.1.3 SI Einhitssstm

Mehr

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Top-Angebote siehe innen!

Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Top-Angebote siehe innen! Makita Flash 01 APRIL - JUNI 2015 TAKE THE POWER NOW! LIMITIERTE AUFLAGE SPEZIAL JUBILÄUM 100 JAHRE! Ih Fachhändl : Top-Anbot sih innn! 1915 akita! M h a J 00 Spzial 1 100 Jah im Dinst uns Kundn! Es ist

Mehr

Flüchtlingssituation: Zwischen Euphorie und Skepsis

Flüchtlingssituation: Zwischen Euphorie und Skepsis Hausaltsvtilung + Lokalitätn + Intntpäsnz unt............. www.obwi-walds.d Escint monatlic sit 19 Jan Oktob 2015 I N. 215 ++ infomationn ++ Tmin ++ wissnswts ++ und um obau - obwi - Walds ++ Flüctlingssituation:

Mehr

Mitteilungsblatt 06. Tempo 30 beachten! Donnerstag, 26.03.2015

Mitteilungsblatt 06. Tempo 30 beachten! Donnerstag, 26.03.2015 Mittilungsblatt 06 Donnstag, 26.03.2015 ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG Di Vwaltungsstlln d Stadtvwaltung (inschlißlich Bügbüo), das KulTouBüo, Amt fü außschulisch Bildung (VHS), di Mdiathk sowi di Otsvwaltungn

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

nartz, Dr. Sebastian Muschter, Inger Paus, Andrea Peters, André Pöhler, Thomas Schindler

nartz, Dr. Sebastian Muschter, Inger Paus, Andrea Peters, André Pöhler, Thomas Schindler Pkll Uhzi: O: Anwsnd: Ausschussmiglid: a n m a c h 17.00-19.00 Uh c d McKinsy & Cmpany, Inc., Bikini Haus Blin 0 2 P k Sizung Ausschuss Digial Wischaf am Dinsag, 09.09.2014 Sinan Aslan, Ansga Baums, D.

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Plus ZUCHT UND LEISTUNG. So schön unser Land, so nett die Menschen, so hochwertig unser Futter. INFORMATIONEN FÜR DEN ZÜCHTER

Plus ZUCHT UND LEISTUNG. So schön unser Land, so nett die Menschen, so hochwertig unser Futter. INFORMATIONEN FÜR DEN ZÜCHTER Hgh Pmum So shön uns Land, so ntt d Mnshn, so hohwtg uns Futt. INFORMATIONEN FÜR DEN ZÜCHTER 1 Vl hohwtg Zutatn! uns st Zühtbf-Ausgab 2014 btt Ihnn wd vl Nugktn! Dsmal spzll fü uns Snsblhn! W habn uns

Mehr

Badersleben. Zum Fest der Vereine wurden auch wieder Ehrenamtliche geehrt Seite 3. Berauschen der Sinne. Nacht der Kirchen in Halberstadt

Badersleben. Zum Fest der Vereine wurden auch wieder Ehrenamtliche geehrt Seite 3. Berauschen der Sinne. Nacht der Kirchen in Halberstadt Ih pivat Klinanzig! Gbn Si doch infach in pivat Klinanzig auf. Dis ght ganz licht auch p Tlfon! Gnal-Anzig Tlfon: 3 91/ 59-8 KLE I NE PAUSE! GROS SE GEWI NNE! Üball im Handl! Es passit vo Ih Haustü! D

Mehr

(Seiten 9, 34 und 35) KALENDER & JUGEND- SEITEN CHRISTKINDLMARKT WWW.ST-POELTEN.GV.AT AUSGABE 13/2013

(Seiten 9, 34 und 35) KALENDER & JUGEND- SEITEN CHRISTKINDLMARKT WWW.ST-POELTEN.GV.AT AUSGABE 13/2013 WWWST-POELTEGVAT AUSGABE 13/2013 SODERBEILAGE Gutschinhft fü Ihn Wihnachtsinkauf LEHRLIGSOFFESIVE Gog Fisch sucht Lhling CHRISTKIDLMARKT Umfangichs Pogamm am Rathausplatz FAMILIEBERATUG Ein Institution

Mehr

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren:

Beispiel: Ich benutze die folgenden zwei Karten um meine Welt nach FT zu importieren: Tutorial Importirn inr CC2-Kart nach Fractal Trrains Von Ralf Schmmann (ralf.schmmann@citywb.d) mit dr Hilf von Jo Slayton und John A. Tomkins Übrstzung von Gordon Gurray (druzzil@t-onlin.d) in Zusammnarbit

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT

Digitaltechnik. TI-Tutorium. 17. Januar 2012. Tutorium von K. Renner für die Vorlesung Digitaltechnik und Entwurfsverfahren am KIT Digitltchnik I-utorium 17. Jnur 2012 utorium von K. Rnnr für di Vorlsung Digitltchnik und Entwurfsvrfhrn m KI hmn Orgnistorischs Anmrkungn zum Übungsbltt 9 Korrktur inr Foli von ltztr Woch Schltwrk Divrs

Mehr

ÜBERREDET»MEHR SEXAPPEAL FÜR DIE ÜBERSEESTADT«SEITE 30

ÜBERREDET»MEHR SEXAPPEAL FÜR DIE ÜBERSEESTADT«SEITE 30 Juli 2012 üb s Mnschn, Quati und Idn aus d Übsstadt Bmn ÜBERAUPT WIR ALTEN AUSSCAU: TOURISMUS IM NEUEN AFENREVIER SEITE 10 ÜBERREDET»MER SEXAPPEAL FÜR DIE «SEITE 30 AKTUELLE NEWS, TERMINE, ENTDECKERPLAN

Mehr

39. 99 24. 99 189. 99. Bank. Gießstab. Tischventilator. Tischventilator. Standventilator. Kohlekugelgrill. Statt bisher 49.99* Sie sparen 20 %

39. 99 24. 99 189. 99. Bank. Gießstab. Tischventilator. Tischventilator. Standventilator. Kohlekugelgrill. Statt bisher 49.99* Sie sparen 20 % kwp_1525_m1.indd Statt bish 49.9 Si span 20 % Bank Mnoca, aus pulvbschichttm Mtall in Schwaz, stabil Hatholzblattung, lackit, L x B x H 122 x 62 x 80 cm 14. 99 Ø 20 cm Tischvntilato Cool Bz 2.000 TV, 15

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I

Auf Werte setzen Rupperti Höfe I Auf Wrt stzn Rupprti Höf I Eigntumswohnungn in Münchn-Untrschlißhim Bst Prspktivn im Münchnr Nordn wohnn in dn rupprti höfn I, Mistralstrass, Robrt-SCHUMAN-straSS 1A Hoch im Kurs bi Mitrn und Anlgrn Das

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr