Inhaltsverzeichnis. Vorwort des Herausgebers...V. Inhaltsverzeichnis...VII. Autorenverzeichnis...XV. 1 Einführung Messaufgaben...

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Vorwort des Herausgebers...V. Inhaltsverzeichnis...VII. Autorenverzeichnis...XV. 1 Einführung... 1. 2 Messaufgaben..."

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis Vorwort des Herausgebers...V Inhaltsverzeichnis...VII Autorenverzeichnis...XV 1 Einführung Ziele und Messobjekte der Fertigungsmesstechnik Werkstückgestalt Gliederung der gestaltbezogenen Mess- und Prüfaufgaben Einheiten für Länge und Winkel und Rückführung Fertigungsmessgeräte und Hilfsmittel Koordinatenmesstechnik und Koordinatenmessgeräte Multisensor Messgeräte Geschichte Messaufgaben Ziel der Messung Spezifikation geometrischer Eigenschaften Darstellung der Nenngeometrie Grundsatz der Unabhängigkeit als internationaler Tolerierungsgrundsatz Längenmaße Zweipunktmaß Größenmaße Hüllbedingung Toleranzzonen für Form- und Lagetoleranzen Formtoleranzen Bezüge, Bezugssysteme Lagetoleranzen Richtungstoleranzen...38

2 VIII Inhaltsverzeichnis Ortstoleranzen Lauftoleranzen Vollständige Produktspezifikation Konformitätsnachweis Partition Extraktion Werkstückbezugssystem Anzahl und Anordnung der Messpunkte Sensor Filterung Assoziation System der Geometrischen Produktspezifikation und -prüfung Grundprinzip und Gerätetechniken Konventionelles Messen Punkt-Maß Punkt-Maß Sinustisch Punkt-Abstand Bohrungsabstand von einer Ebene Zusammenfassung zur konventionellen Messtechnik Prinzip der Koordinatenmesstechnik Punktantastung und Ausgleichsrechnung Ersatzflächen und Ersatzlinien Minimale Anzahl Antastpunkte Anzahl Antastpunkte Beispiel Werkstückkoordinatensystem Verschiedene Kriterien für Ausgleichsrechnungen Definition von Lageabweichungen Systematik der Koordinatenmesstechnik Vergleich der Koordinatenmesstechnik mit konventioneller Messtechnik Gerätetechnik Geräteaufbau Typischer Geräteaufbau am Beispiel eines Portalgerätes mit stehendem Portal Mechanisches Justieren und Softwarekompensation Innerer Aufbau eines Koordinatenmessgerätes Handbediente Koordinatenmessgeräte Einständer-Koordinatenmessgeräte Koordinatenmessgeräte mit fahrendem Portal Doppelständer-Koordinatenmessgeräte Mehrstellenmessgeräte Tastelemente, Einmessen, Mehrfachtaster und Tasterradiuskorrektur...78

3 Inhaltsverzeichnis IX Tastelemente Einmessen Mehrfachtaster Tasterradiuskorrektur Erweiterungen Tasterwechseleinrichtung Dreh-Schwenktaster Drehtisch Scannen Automatischer Werkstückwechsel Unempfindlichkeit gegenüber Umgebungseinflüssen Messung nach Substitutionsmethode Messung von Formabweichungen Sensoren für Koordinaten messtechnik Taktile Antastung Einführung und Grundlagen Sinn und Zweck der Antastung Anforderungen an taktile 3D Tastsysteme Geschichtliche Entwicklung Aufbau, Komponenten, Begriffsdefinitionen Sensorik für taktile Antastsysteme Schaltende und messende Sensorik Serieller und paralleler Aufbau der Sensorik Resistiv schaltende Sensorik Schaltende Sensorik basierend auf Piezoelementen bzw. DMS Induktiv und kapazitiv messende Sensorik Skalenbasiert messende Sensorik Optisch messende Sensorik Pseudo-taktile Sensorik Antastabweichung Tastereinmessen und Bestimmung der Antastabweichung Antastkraft, Deformation, Empfindlichkeit, Luftantastung Filterwirkung und Einfluss der Formabweichung der Tastkugel Einzelpunktmessung und Scanning Tastelemente, Taststifte, Tasterbäume Beispiele taktiler 3D Tastsysteme für die Koordinatenmesstechnik Taktile Tastsysteme für konventionelle KMG Taktile Tastsysteme für Mikro-KMG Tastsysteme für spezielle Anwendungsfälle Anwendung taktiler Tastsysteme und Zusatzeinrichtungen Visuelle Sensoren Abbildungssysteme Beleuchtungssysteme...123

4 X Inhaltsverzeichnis Kameratechnik Software zur Bildauswertung Einbindung der Bildverarbeitungssensorik in Koordinatenmessgeräte Berührungslose Abstandssensoren Grundlegende Messprinzipien Abstandssensor mit Foucault scher Schneide Triangulationssensoren Photogrammetrie Streifenprojektion Fokusvariation Konfokale Abstandssensoren Weißlichtinterferometrie Konoskopischer Abstandssensor Rastersondenverfahren Einführung und Grundlagen Rastertunnelmikroskopie Ursprung der Rastersondenverfahren Rasterkraftmikroskopie Rastersondenverfahren im Kontext der Koordinatenmesstechnik Koordinatenmesstechnik mit Rastersondenverfahren ,5D Koordinatenmesstechnik mit metrologischen Rastersondenmikroskopen D Koordinatenmesstechnik mit Rasterkraftmikroskopie Grundlagen weiterentwickelter Gerätetechnik Lasertracker Einleitung Handtaster mit zusätzlicher Erfassung der Orientierung Anwendungen Flugzeugbau Vorrichtungsbau Qualitätssicherung von Großteilen und im Formenbau Kalibrierung von Maschinen Messunsicherheit und Normen Messunsicherheit Amerikanische Norm zur Prüfung von Lasertrackern: B Deutsche Richtline zur Prüfung von Lasertrackern: VDI Internationale Norm zur Prüfung von Lasertrackern in der Normungsreihe ISO Neue Technologien Der Virtuelle Lasertracker Multilaterationssystem Zusammenfassung und Ausblick Koordinatenmessgeräte mit Gelenkarmen Funktionsweise der Gelenkarm-KMGs Gelenkarm-KMG mit lineargeführter Z-Achse...168

5 Inhaltsverzeichnis XI Gelenkarm-KMG mit mehreren Gelenkarm-Segmenten Prüfung von Gelenkarm-Koordinatenmessgeräten D Nanomess- und Nanopositioniergeräte Einführung Stand der Technik von Nanopositionier- und Nanomessgeräten Laserinterferometrische Längenmesstechnik Grundlagen der Interferometer Metrologische Analyse Laserinterferometer für Nanomessgeräte Nanokoordinatenmessgeräte Aufbauprinzipien von Koordinatenmessgeräten (CMM) Aufbau, Wirkungsweise und Eigenschaften der Nanomessmaschine NMM Nanosensoren für Nanomessgeräte, Messergebnisse Anwendungsgebiete der Nanomessmaschinen Röntgentomographie Röntgenstrahlerzeugung Bildaufnahme Mechanik und Strahlenschutz Volumen- und Messpunkteberechnung Messabweichungen durch das Röntgentomographieprinzip Erweiterung des Einsatzbereichs von Koordinatenmessgeräten mit Röntgentomographie Anwendung von Koordinatenmessgeräten mit Röntgentomographie Optische Messsysteme Prinzip der Triangulation Berührungslose optische Erfassung von Werkstückoberflächen mit aktiver Triangulation Berührungslose optische Erfassung von Werkstückoberflächen mit passiver Triangulation Passive Triangulation mit zueinander kalibrierten Messkameras Passive Triangulation mit einer bewegten Messkamera Passive Triangulation mit Theodoliten Geometrieerfassung mit photogrammetrischen Trackersystemen Berührungslose optische Geometrieerfassung nach dem Licht-Laufzeitverfahren Optische Geometrieerfassung spiegelnder Oberflächen Messen mit mehreren Sensoren Optische Messsysteme mit Antastung in mehreren Einzelansichten Registrierung Datenfusion Multisensor-Koordinatenmessgeräte D Multisensor-Koordinatenmessgeräte Multisensor-Oberflächenmessgeräte...237

6 XII Inhaltsverzeichnis 5.7 Indoor-GPS (Global Positioning System) Funktionsweise und Komponenten des igps Skalierung des Messsystems Inhomogene Fehlerverteilung im Messsystem Anwendungsbeispiel: Regelung von Robotern Maschinenintegrierte Messtechnik Definition und Einordnung innerhalb der Fertigungsmesstechnik Pre- und Post-Prozess-Messtechnik Potenzial der dreidimensionalen Korrektur Sensoren zur Integration auf der Werkzeugmaschine In-Prozess-Messtechnik Pneumatische In-Prozess-Messtechnik Zukünftige Entwicklungen Von der technischen Zeichnung über den Prüfplan hin zum Messablaufplan Einführung in die Prüfplanung Prüfen der Unterlagen Erkennen der Merkmale Auswahl der Prüfmerkmale Abarbeiten der Prüfmerkmale (allgemein) Abstimmen mit Fachbereichen Dokumentation Eintragungen in den Prüfplan Inhalte eines Prüfplans Abarbeiten der Prüfmerkmale in der Koordinatenmesstechnik Einführung Prüfaufgabe analysieren Auswahl des Koordinatenmessgeräts und dessen Zusatzeinrichtungen Prüfplan für die Koordinatenmesstechnik Messstrategie definieren Orientierung des Werkstücks im Koordinatenmessgerät Koordinatensysteme Antaststrategie Auswertestrategie Messablauf festlegen Grundsätze Optimierungskriterien Messung vorbereiten Erforderliche Unterlagen Werkstück Koordinatenmessgerät Hilfsmittel Softwareunterstützung bei der Prüfplanung für die Koordinatenmesstechnik...285

7 Inhaltsverzeichnis XIII 7 Vom Messablaufplan über die Programmierung, Durchführung und Auswertung bis zur Ergebnisdarstellung Programmierung Software zur Programmierung für Koordinatenmessgeräte Rechnergestützte Schnittstellen für Eingangsinformationen: CAD und Planungssoftware Simulation und Kollisionskontrolle Rechnergestützte Übertragung von Messprogrammen Programmierung von automatisierten Systemen in der Produktion Programmierung bei speziellen Messaufgaben Messung und Auswertung der Koordinaten (Punkte) Messung: Messprogrammausführung Auswertung: Ableitung von Informationen aus den Messpunkten Ergebnisdarstellung und -übertragung Messprotokollgestaltung, Messprotokollarten Rechnergestützte Übertragung von Messergebnissen Spezielle Messaufgaben Spektrum der Messaufgaben mit komplexer Geometrie Messobjekte mit analytischer Geometriebeschreibung (funktionsbedingt gegeben) Messobjekte mit numerisch-approximativer Geometriebeschreibung Definition der Messaufgabe Messaufgaben-Definition an ausgezeichneten Punkten Messaufgaben-Definition entlang ausgezeichneter Linien Messaufgaben-Definition durch 3D Topografien Definition der Messstrategie Auswahlkriterien und Beurteilungskriterien Gerätebezogene Aspekte der Messstrategie Phasen der Messprogrammerstellung und der Programmierung des Prüfprozesses Ausrichten Methodik der Ausrichtung komplexer Messobjekte Ausrichtung nach dem Werkstück-Grundkörper oder nach funktionsbestimmenden Bezugsflächen Ausrichtung nach den Freiformflächen Ausrichtung mit Ähnlichkeitstransformationen Ausrichtung nach Teilflächen Messdatenauswertung Messdatenauswertung für Freiformflächen Zuordnung von Soll- und Ist-Punkten Tastkugelkorrektur Soll-Ist-Vergleich...348

8 XIV Inhaltsverzeichnis Berechnung von Abweichungs-Kenngrößen Sonderfall Verzahnungsmessungen Besondere Auswertemethoden Funktionsorientierte Prüfungen Prinzip der numerischen Funktionsprüfung in der Koordinatenmesstechnik Beispiel Tragbildprüfung bei Zylinderrädern Messunsicherheit und Rückverfolgbarkeit von Messwerten Metrologische Rückverfolgbarkeit Ermittlung der Messunsicherheit Messunsicherheitsbilanz Ermittlung der Messunsicherheit am kalibrierten Werkstück Ermittlung der Messunsicherheit durch Simulation Korrektur systematischer Abweichungen Annahme und Überwachung von Koordinatenmessgeräten Antastabweichung Längenmessabweichung Eignungsnachweis für Prüfprozesse und Messsysteme Wirtschaftlichkeit Kosten Nutzen und Zweckerfolg einer Messung Referenzmodell zur Bewertung des Zweckerfolgs einer Messung Methodisches Vorgehen Bewertungsansätze Konformitätsprüfung (Gestaltprüfung) Prozessfähigkeitsuntersuchung Statistische Prozesslenkung Schulungskonzepte Einführung Formen der Ausbildung Modernes Ausbildungskonzept CMTrain Ausblick auf künftige Ausbildung Stichwortverzeichnis...417

Koordinatenmesstechnik

Koordinatenmesstechnik Albert Weckenmann (Hrsg.) Albert Weckenmann (Hrsg.) Mit der Verfügbarkeit der ersten rechnergestützten Koordinatenmessgeräte vor ca. 40 Jahren hat sich ein Paradigmenwechsel von der Erfassung und Auswertung

Mehr

Fertigungsmesstechnik

Fertigungsmesstechnik Claus P. Keferstein, Wolfgang Dutschke Fertigungsmesstechnik Praxisorientierte Grundlagen, moderne Messverfahren 6., überarbeitete und erweiterte Auflage 2008 Mit 207 Abbildungen Teubner Inhaltsverzeichnis

Mehr

Fertigungsmesstechnik

Fertigungsmesstechnik Claus P. Keferstein Fertigungsmesstechnik 7., erweiterte Auflage Mit 249 Abbildungen STUDIUM VIEWEG + TEUBNER VI Inhaltsverzeichnis Vorwort V Abkürzungsverzeichnis XI 1 Einführung 1 1.1 Übersicht und Struktur

Mehr

expertlqj] vertag Präzisionsmesstechnik in der Fertigung mit Koordinatenmessgeräten

expertlqj] vertag Präzisionsmesstechnik in der Fertigung mit Koordinatenmessgeräten Präzisionsmesstechnik in der Fertigung mit Koordinatenmessgeräten Entwicklung - Normung - Grundlagen - Messunsicherheit Anwendungserfahrungen -Auswahlkriterien -Ausbildung Dipl.-Ing. (FH) Hans Joachim

Mehr

AUKOM-Lehrgänge ZERTIFIZIERTE GRUNDLAGEN- AUSBILDUNG KOORDINATENMESSTECHNIK

AUKOM-Lehrgänge ZERTIFIZIERTE GRUNDLAGEN- AUSBILDUNG KOORDINATENMESSTECHNIK ZERTIFIZIERTE GRUNDLAGEN- AUSBILDUNG KOORDINATENMESSTECHNIK Ausbildung Koordinatenmesstechnik e.v. hat zum Ziel, eine bedarfsgerechte, aktuelle, vergleichbare, überprüfbare und nachweisbare Grundlagenausbildung

Mehr

Toleranzdesign im. Fahrzeugbau. Maschinen- und. Bernd Klein. Maßketten und Oberflächen DE GRUYTER OLDENBOURG

Toleranzdesign im. Fahrzeugbau. Maschinen- und. Bernd Klein. Maßketten und Oberflächen DE GRUYTER OLDENBOURG Bernd Klein Toleranzdesign im Maschinen- und Fahrzeugbau Dimensionelle und geometrische Toleranzen (F+L), CAD -Tolerierung, Tolerierungsprinzipien, Maßketten und Oberflächen 3. Auflage DE GRUYTER OLDENBOURG

Mehr

LERNINHALTE AUKOM STUFE 1 BASIS

LERNINHALTE AUKOM STUFE 1 BASIS LERNINHALTE AUKOM STUFE 1 BASIS Zielgruppe: Fertigungsmesstechniker Voraussetzungen: Keine Lernziele: Das Seminar legt und festigt fertigungsmesstechnisches Basiswissen für Anfänger und fortgeschrittene

Mehr

Genauigkeit von Koordinatenmessgeräten mit Computertomografie Rückführung für Normale und Messobjekte

Genauigkeit von Koordinatenmessgeräten mit Computertomografie Rückführung für Normale und Messobjekte Genauigkeit von Koordinatenmessgeräten mit Computertomografie Rückführung für Normale und Messobjekte Ralf Christoph 1, Wolfgang Rauh 1 1 Werth Messtechnik GmbH, Siemensstraße 19, D-35394 Gießen, Tel:

Mehr

Messunsicherheitsberechnungen für Koordinatenmessungen in der industriellen Praxis

Messunsicherheitsberechnungen für Koordinatenmessungen in der industriellen Praxis Fachtagung Messunsicherheit praxisgerecht bestimmen, 12.-13.11.2008 in Erfurt VDI Wissensforum GmbH, Düsseldorf 2008, ISBN 978-3-98-12624-1-4 Messunsicherheitsberechnungen für Koordinatenmessungen in der

Mehr

Dimensionelle Vielpunktmessung an Mikrostrukturen Vergleich zwischen Computertomografie und taktil-optischer Messung

Dimensionelle Vielpunktmessung an Mikrostrukturen Vergleich zwischen Computertomografie und taktil-optischer Messung Dimensionelle Vielpunktmessung an Mikrostrukturen Vergleich zwischen Computertomografie und taktil-optischer Messung Ralf Christoph, Ingomar Schmidt Werth Messtechnik GmbH, Siemensstrasse 19, 35394 Giessen,

Mehr

Vermessungsingenieurtag 2014

Vermessungsingenieurtag 2014 Vermessungsingenieurtag 2014 Turbolader, Spielzeug, Zahnprothese neue Aufgabenfelder für Vermesser Daniel Sigel M.Eng. Dipl.-Ing.(FH) Stefan Findeis Seite 1 Unternehmensvorstellung Gegründet am 1. April

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Die ingenieurtechnischen Grundlagen. Prof. Dr.-Ing. habil.

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Die ingenieurtechnischen Grundlagen. Prof. Dr.-Ing. habil. TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

Grundlagen und Aufbau von Photogrammetriemesssystemen

Grundlagen und Aufbau von Photogrammetriemesssystemen Grundlagen und Aufbau von Photogrammetriemesssystemen Ralf Knight (Geschäftsführer) Wimpasing 4 D- 92345 Dietfurt Tel.: 09495 90 36 13 Mobil: 0151 27 09 86 80 Email: ralf@knight-messtechnik.de ??? Das

Mehr

LERNINHALTE AUKOM STUFE 1 BASIS

LERNINHALTE AUKOM STUFE 1 BASIS Inhalt Stufe 1 Basis - AUKOM http://website.aukom.df-kunde.de/aukom-seminare/inhalt-stufe-1-basis.html Seite 1 von 3 WELTWEIT VERGLEICHBARE MESSERGEBNISSE Globaler Ausbildungsstandard Fertigungsmesstechnik

Mehr

Bildverarbeitung, Computertomografie. Multisensorik. 2D- und 3D-Koordinatenmesstechnik

Bildverarbeitung, Computertomografie. Multisensorik. 2D- und 3D-Koordinatenmesstechnik Bildverarbeitung, Computertomografie und Multisensorik in der 2D- und 3D-Koordinatenmesstechnik Dipl.-Ing. Thomas Jennert Werth Messtechnik GmbH Siemensstr. 19 35394 Giessen Germany Tel. +49 641 7938-0

Mehr

Genau messen mit Computertomografie

Genau messen mit Computertomografie DGZfP-Jahrestagung 2014 Mo.3.C.3 Genau messen mit Computertomografie Marc KACHELRIEß *, Ralf CHRISTOPH **, Ingomar SCHMIDT ** * Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg ** Werth Messtechnik

Mehr

> Grundlagen und Anwendungen mechanischer Prüfmittel (optional) Seite 145

> Grundlagen und Anwendungen mechanischer Prüfmittel (optional) Seite 145 > Grundlagen und Anwendungen mechanischer Prüfmittel (optional) Seite 145 > Längenprüftechnik I: Geometrische Produktspezifikationen (GPS) Form- und Lagetoleranzen Seite 146 > Längenprüftechnik II: Prüfen

Mehr

Unsicherheitsbetrachtungen bei Kreismessungen in der Fertigungsmesstechnik

Unsicherheitsbetrachtungen bei Kreismessungen in der Fertigungsmesstechnik Unsicherheitsbetrachtungen bei Kreismessungen in der Fertigungsmesstechnik 1 Bedeutung der Messunsicherheit für das Prüfergebnis Neben den klassischen Geräten der Fertigungsmesstechnik wie Koordinatenmessgeräten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Edgar Dietrich, Alfred Schulze. Eignungsnachweis von Prüfprozessen

Inhaltsverzeichnis. Edgar Dietrich, Alfred Schulze. Eignungsnachweis von Prüfprozessen Inhaltsverzeichnis Edgar Dietrich, Alfred Schulze Eignungsnachweis von Prüfprozessen Prüfmittelfähigkeit und Messunsicherheit im aktuellen Normenumfeld ISBN (Buch): 978-3-446-42777-8 ISBN (E-Book): 978-3-446-42925-3

Mehr

1 Grundlagen des elektrischen Messens mechanischer Größen... 1

1 Grundlagen des elektrischen Messens mechanischer Größen... 1 Vorwort 1 Grundlagen des elektrischen Messens mechanischer Größen........................... 1 1.1 Einführung.......................................... 1 1.1.1 Grundsätzliches über das Messen.......................

Mehr

Schulungen. ENDRES Messtechnik + Support Ludwig-Erhard-Str. 16 97422 Schweinfurt. Tel. 09721 2923762 Fax 09721 2923763 Mail info@endres-mts.

Schulungen. ENDRES Messtechnik + Support Ludwig-Erhard-Str. 16 97422 Schweinfurt. Tel. 09721 2923762 Fax 09721 2923763 Mail info@endres-mts. Schulungen ENDRES Messtechnik + Support Ludwig-Erhard-Str. 16 97422 Schweinfurt Tel. 09721 2923762 Fax 09721 2923763 Mail info@endres-mts.de Aktuell können Sie folgende Schulungen buchen: PC-DMIS 3D Geometrie

Mehr

Computertomografie erweitert die Multisensorik

Computertomografie erweitert die Multisensorik Sonderdruck aus der Fachzeitschrift Mikroproduktion Wolfgang Rauh Computertomografie erweitert die Multisensorik Werth Messtechnik GmbH Siemensstr. 19 35394 Gießen Telefon: +49-(0)641-7938-0 Telefax: +49-(0)641-75101

Mehr

Bach 3D Messtechnik GmbH, Rosenstraße 18 73760 Ostfildern. Ihr Ansprechpartner bei. BACH 3D Messtechnik GmbH:

Bach 3D Messtechnik GmbH, Rosenstraße 18 73760 Ostfildern. Ihr Ansprechpartner bei. BACH 3D Messtechnik GmbH: PC-DMIS Schulungen Bach 3D Messtechnik GmbH, Rosenstraße 18 Ihr Ansprechpartner bei BACH 3D Messtechnik GmbH: Herr Thomas Bach Tel. : +49 711 504 629 36 Frau Kerstin Mendel Tel.: +49 711 504 629 38 Fax.

Mehr

Vergleich optische und taktile Messsysteme

Vergleich optische und taktile Messsysteme Vergleich optische und taktile Messsysteme Unterschiede, Stärken, Zukunftschancen Dipl.-Ing.(FH) Erik Hemmerle Seite 1 Übersicht Vergleich optische und taktile Messsysteme Unterschiede, Stärken, Zukunftschancen

Mehr

Vielpunktmessung in der Multisensor-Koordinatenmeßtechnik Dipl.-Ing. Detlef Ferger Werth Messtechnik GmbH

Vielpunktmessung in der Multisensor-Koordinatenmeßtechnik Dipl.-Ing. Detlef Ferger Werth Messtechnik GmbH Vielpunktmessung in der Multisensor-Koordinatenmeßtechnik Dipl.-Ing. Detlef Ferger Werth Messtechnik GmbH Multisensorik K BV im Bild 3D Patch BV Scanning BV Rasterscanning Schaltender Taster Messender

Mehr

Multisensor-Messtechnik. O-INSPECT Das Beste aus optischer und taktiler Messtechnik für echte 3-D-Messungen.

Multisensor-Messtechnik. O-INSPECT Das Beste aus optischer und taktiler Messtechnik für echte 3-D-Messungen. Multisensor-Messtechnik O-INSPECT Das Beste aus optischer und taktiler Messtechnik für echte 3-D-Messungen. 2 // multifunktionalität Made By Carl Zeiss Der Moment, in dem eine neue Anforderung keine neue

Mehr

INSPEKTION & ANALYSE. MoveInspect HR XR VORSPRUNG IST MESSBAR

INSPEKTION & ANALYSE. MoveInspect HR XR VORSPRUNG IST MESSBAR INSPEKTION & ANALYSE MoveInspect HR XR VORSPRUNG IST MESSBAR MoveInspect HR XR Produkte in immer kürzeren Zeiträumen entwickeln und immer kostengünstiger fertigen? Das sind Herausforderungen, denen sich

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur dritten Auflage... 1 Geodätische Grundlagen... 1. 2 Geodätische Messgeräte... 33

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur dritten Auflage... 1 Geodätische Grundlagen... 1. 2 Geodätische Messgeräte... 33 Inhaltsverzeichnis Vorwort zur dritten Auflage... 1 Geodätische Grundlagen... 1 1.1 Wichtige Definitionen und Benennungen... 1 1.1.1 Definition und Gliederung der Geodäsie... 1 1.1.2 Definition von Maßsystemen

Mehr

Blick in die Zukunft: Die VDI/VDE-GMA Technologieroadmap Fertigungsmesstechnik 2020

Blick in die Zukunft: Die VDI/VDE-GMA Technologieroadmap Fertigungsmesstechnik 2020 Blick in die Zukunft: Die VDI/VDE-GMA Technologieroadmap Fertigungsmesstechnik 2020 Dietrich, Imkamp; Jürgen Berthold: Anschrift(en): Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH, 73446 Oberkochen; Verein

Mehr

Calypso. Einfach programmieren.

Calypso. Einfach programmieren. Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss Calypso. Einfach programmieren. We make it visible. Philosophie Visual Metrology TM Prüfmerkmale im CAD-Modell Zusammenstellung des Messprogramms durch Anklicken

Mehr

Universelle Plattform zur Planung, Programmierung, Steuerung und Auswertung von Geometrieprüfungen Das Projekt

Universelle Plattform zur Planung, Programmierung, Steuerung und Auswertung von Geometrieprüfungen Das Projekt Projekt Porträt UP-Prosa Universelle Plattform zur Planung, Programmierung, Steuerung und Auswertung von Geometrieprüfungen Das Projekt Das Ziel des Projektes UP-Prosa besteht in der Erstellung einer universellen

Mehr

Vorlesung. Optische Koordinatenmesstechnik. Dr. Uwe Nehse Mahr GmbH, Jena. November 2010

Vorlesung. Optische Koordinatenmesstechnik. Dr. Uwe Nehse Mahr GmbH, Jena. November 2010 Vorlesung Optische Koordinatenmesstechnik Dr. Uwe Nehse Mahr GmbH, Jena November 2010 Lernziele 1 2 3 4 5 Kennenlernen der Bildstapelauswertung Erkennen des Einflusses des Benutzers auf das Messergebnis

Mehr

Genauigkeitsüberwachung von großen Koordinatenmessgeräten mittels demontierbarem Kugelstab und Auswerteprogramm GUK -KS Dr.-Ing. Hans-Henning Plath

Genauigkeitsüberwachung von großen Koordinatenmessgeräten mittels demontierbarem Kugelstab und Auswerteprogramm GUK -KS Dr.-Ing. Hans-Henning Plath Genauigkeitsüberwachung von großen Koordinatenmessgeräten mittels demontierbarem Kugelstab und Auswerteprogramm GUK -KS Dr.-Ing. Hans-Henning Plath 1 Einleitung 3D-Koordinatenmessgeräte werden als universelle

Mehr

White Point Interferometrisches Messsystem für Form und Lagemessungen

White Point Interferometrisches Messsystem für Form und Lagemessungen White Point Interferometrisches Messsystem für Form und Lagemessungen Ralf Kochendörfer, Robert Bosch GmbH 1 Anforderungen an die Messtechnik Kegel: -Winkel - Rundheit - Geradheit Zylinder: - Rundheit

Mehr

Robuste und hochpräzise optische Inline Messtechnik BentelerOpticalGauge

Robuste und hochpräzise optische Inline Messtechnik BentelerOpticalGauge Robuste und hochpräzise optische Inline Messtechnik BentelerOpticalGauge Nicht erst durch die Notwendigkeiten, die die internationalen Produkthaftungsgesetze an die Fertigungsqualität und zuverlässigkeit

Mehr

Multisensor- Koordinatenmesstechnik

Multisensor- Koordinatenmesstechnik Die Bibliothek der Technik Band 248 Multisensor- Koordinatenmesstechnik Produktionsnahe optisch-taktile Maß-, Form- und Lagebestimmung Ralf Christoph und Hans Joachim Neumann verlag moderne industrie Inhalt

Mehr

Programm Wenzel Academy

Programm Wenzel Academy Programm Wenzel Academy Juli bis Dezember 2015 Stand 05/2015 Stand:01/2012 1 Ganzheitliches Ausbildungsprogramm Stand:05/2015 2 Seminare und Individual- Schulungen Ausbildungsmodule Ganzheitliches Wenzel

Mehr

Anwendungsbeispiel: Qualitätskontrolle. Blechteile: Vermessen von Merkmalen mit dem optischen Messsystem TRITOP CMM

Anwendungsbeispiel: Qualitätskontrolle. Blechteile: Vermessen von Merkmalen mit dem optischen Messsystem TRITOP CMM Anwendungsbeispiel: Qualitätskontrolle Blechteile: Vermessen von Merkmalen mit dem optischen Messsystem TRITOP CMM Messsysteme: TRITOPCMM Keywords: Lochbild, Regelgeometrien, Verifikation, Vorrichtungen

Mehr

QUALITY ENGINEERING. Sonderdruck

QUALITY ENGINEERING. Sonderdruck QUALITY ENGINEERING Sonderdruck TITELTHEMA Multisensor-Koordinatenmessgeräte mit Temperaturkompensation Sichere Messergebnisse zu jeder Jahreszeit Taktile- und Multisensor-Koordinatenmessgeräte werden

Mehr

Prüfung und Korrektur von Koordinatenmessgeräten mit dem Lasertracer Einsatz und Praxiserfahrungen

Prüfung und Korrektur von Koordinatenmessgeräten mit dem Lasertracer Einsatz und Praxiserfahrungen Prüfung und Korrektur von Koordinatenmessgeräten mit dem Lasertracer Einsatz und Praxiserfahrungen Dr.-Ing. H. Schwenke, Etalon AG, Dipl.-Ing. C. Neukirch, M. Weigel, Volkswagen AG, Dipl.-Ing.(FH) W. Wiedmann,

Mehr

Regel zur Akkreditierung von Prüflaboratorien nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 für den Bereich Koordinatenmesstechnik

Regel zur Akkreditierung von Prüflaboratorien nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 für den Bereich Koordinatenmesstechnik Regel zur Akkreditierung von Prüflaboratorien nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 71 SD 5 004 1 Revision: 1.2 17. Juni 2015 Geltungsbereich: In dieser Regel werden die Anforderungen zur Akkreditierung von Prüflaboratorien,

Mehr

Lohnmesstechnik. Willkommen bei Klostermann!

Lohnmesstechnik. Willkommen bei Klostermann! Lohnmesstechnik Willkommen bei Klostermann! Wir bieten Lohnmesstechnik in höchster Präzision und Vielfalt. Ihre Messaufgaben lösen wir mit Portalmessgeräten, Multisensor- Messmaschinen, optischen Scanningsystemen,

Mehr

Aufbau, Funktionsweise Lasertracker und Produktübersicht

Aufbau, Funktionsweise Lasertracker und Produktübersicht Jörg Illemann, Hexagon Metrology GmbH Aufbau, Funktionsweise Lasertracker und Produktübersicht In modernen hochqualifizierten Industriebetrieben ist eine Produktion oder Qualitätssicherung ohne moderne

Mehr

Akkreditierte Prüfstelle nach SN EN ISO/IEC17025:2005

Akkreditierte Prüfstelle nach SN EN ISO/IEC17025:2005 1 Vollklimatisiertes Messlabor in Anlehnung an die VDI/VDE Richtlinien 2627 / Güteklasse lll 2 Wir sind Ansprechpartner für folgende Technologien: Taktile Messtechnik Computertomografie Optische Messtechnik

Mehr

Optische Geometriemessung im Electronic Packaging

Optische Geometriemessung im Electronic Packaging Insert color picture of product (possibly detail) or service over this area. Crop/cut to fit. Do not stretch more than 5%! Farbbild des Produkts (ggf. Detail) oder der Dienstleistung über diese Fläche

Mehr

2. Vorlesung Optische Koordinatenmesstechnik Einführung in die OKM 11.10.2010

2. Vorlesung Optische Koordinatenmesstechnik Einführung in die OKM 11.10.2010 2. Vorlesung Optische Koordinatenmesstechnik Einführung in die OKM 11.10.2010 Prof. Dr. Dietrich Hofmann Steinbeis-Transferzentrum Qualitätssicherung und Qualitätsmesstechnik www.stz-jena.de Lernziele

Mehr

ZOLLER INSPECTION SOLUTIONS. Die Lösung für die 3D-Digitalisierung von Werkstücken und Werkzeugen. 3dCheck

ZOLLER INSPECTION SOLUTIONS. Die Lösung für die 3D-Digitalisierung von Werkstücken und Werkzeugen. 3dCheck ZOLLER Die Lösung für die 3D-Digitalisierung von Werkstücken und Werkzeugen 3dCheck Komplexe Objekte präzise erfassen und flexibel analysieren»3dcheck«zoller»3dcheck«ist die perfekte Prüfmaschine zur schnellen

Mehr

PRODUKTBROSCHÜRE. m&h 3D FORM INSPECT SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine schnell und präzise

PRODUKTBROSCHÜRE. m&h 3D FORM INSPECT SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine schnell und präzise PRODUKTBROSCHÜRE m&h 3D FORM INSPECT SOFTWARE Messen in der Werkzeugmaschine schnell und präzise ... das Original, seit 2002 führend am Markt! Einfacher geht s nicht Messpunkte festlegen Kollisionskontrolle

Mehr

Optische 3D-Messsysteme. Bildgebende Systeme mit punktförmiger Antastung. VDI/VDE 2634 Blatt 1

Optische 3D-Messsysteme. Bildgebende Systeme mit punktförmiger Antastung. VDI/VDE 2634 Blatt 1 Inhalt VDI/VDE-Richtlinien Optische 3D-Messsysteme Bildgebende Systeme mit punktförmiger Antastung VDI/VDE 2634 Blatt 1 Vorbemerkung 1. Geltungsbereich und Zweck 2. Formelzeichen 3. Prinzip der Abnahme

Mehr

GOM TRITOP CMM, mobile optische 3D- Koordinatenmesstechnik der Sauter Engineering + Design

GOM TRITOP CMM, mobile optische 3D- Koordinatenmesstechnik der Sauter Engineering + Design TRITOP AUFBAU Mit dem portablen TRITOP CMM System misst man Koordinaten von dreidimensionalen Objekten schnell und präzise. Analog zu den tastenden Maschinen werden die interessierenden Merkmale in ihren

Mehr

Prüfen Messen Kalibrieren

Prüfen Messen Kalibrieren 1 Prüfen Messen Kalibrieren Kompetenz und Flexibilität zeichnen unsere Dienstleistung aus Die PMK-GmbH versteht sich als Unternehmen für Messtechnik-Dienstleistungen. Die bestrebt ist dem Kundenwunsch

Mehr

sensors precision speed dynamics

sensors precision speed dynamics sensors precision speed dynamics 2 3 Sensoren für die Produktion precision speed dynamics Schnell und genau nokra Sensoren sind für den direkten Einsatz in der Fertigungslinie entwickelt worden. Dem Anwender

Mehr

ZOLLER PRESETTING SOLUTIONS. Das Messgerät für Kurbelwellenfräser mit innenliegenden Werkzeugschneiden. aralon

ZOLLER PRESETTING SOLUTIONS. Das Messgerät für Kurbelwellenfräser mit innenliegenden Werkzeugschneiden. aralon ZOLLER PRESETTING SOLUTIONS Das Messgerät für Kurbelwellenfräser mit innenliegenden Werkzeugschneiden aralon Kurbelwellenfräser schnell und einfach exakt einstellen»aralon«steigende Qualitätsansprüche

Mehr

Photogrammetrie Seminarvortrag

Photogrammetrie Seminarvortrag Photogrammetrie Seminarvortrag Laser Tracker T3 Bochum, im November 2008 & Omnitrac Vorgetragen durch: API Lasertracker und Omnitrac Überblick Was ist ein Lasertracker? Funktionsweise Aufbau Einsatzgebiete

Mehr

Messen mit Computertomographie

Messen mit Computertomographie 10 Jahre Fraunhofer Vision - Jubiläumsveranstaltung 26. Oktober 2007 Messen mit Computertomographie Dr.-Ing. Kai-Udo Modrich 1 Ausgewählte Themenschwerpunkte Technologie der Computertomographie Messprozesskette

Mehr

3D Metrology Gear Metrology Optical High Speed Scanning Computed Tomography. Aktuelle Messtechnologien Andrew Jeschke, WENZEL Präzision GmbH

3D Metrology Gear Metrology Optical High Speed Scanning Computed Tomography. Aktuelle Messtechnologien Andrew Jeschke, WENZEL Präzision GmbH 3D Metrology Gear Metrology Optical High Speed Scanning Computed Tomography Aktuelle Messtechnologien Andrew Jeschke, WENZEL Präzision GmbH Themenüberblick 1. Einführung 3D Messtechnik 2. Vorstellung der

Mehr

Messunsicherheitsbilanzen für optische Koordinatenmesssysteme

Messunsicherheitsbilanzen für optische Koordinatenmesssysteme Messunsicherheitsbilanzen für optische Koordinatenmesssysteme Dr.-Ing. M. Hernla, Dortmund; T. Bönniger, Johnson Controls Automotive Seating GmbH, Burscheid Kurzfassung Ein weltweit tätiger Hersteller

Mehr

E X A K T M E S S GmbH

E X A K T M E S S GmbH Messmethoden in der dimensionellen Masskontrolle Um eine Messaufgabe zu erfüllen, können unterschiedliche Messmethoden angewandt werden. Standardmäßig teilt sich das Messen in Messvorrichtungen und Messmaschinen

Mehr

PRODUKTBROSCHÜRE PRECITEC LR. Optischer Sensor für hochgenaue Oberflächen

PRODUKTBROSCHÜRE PRECITEC LR. Optischer Sensor für hochgenaue Oberflächen PRODUKTBROSCHÜRE PRECITEC LR Optischer Sensor für hochgenaue Oberflächen 2 PRECITEC LR Optischer Sensor für hochgenaue Oberflächen PRODUKT HIGHLIGHTS MIT OPTISCHER MESSUNG NEUE MASSSTÄBE SETZEN Der Precitec

Mehr

Koordinatenmesstechnik

Koordinatenmesstechnik Koordinatenmesstechnik Flexible Strategien für funktions- und fertigungsgerechtes Prüfen von Albert Weckenmann 2., vollständig überarbeitete Auflage Hanser München 2012 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Berndt, K.; Heinrich, S.; Berger M. (Professur Montage- und Handhabungstechnik) Ebermann, M.; Leidich E. (Professur Konstruktionslehre)

Berndt, K.; Heinrich, S.; Berger M. (Professur Montage- und Handhabungstechnik) Ebermann, M.; Leidich E. (Professur Konstruktionslehre) Berndt, K.; Heinrich, S.; Berger M. (Professur Montage- und Handhabungstechnik) Ebermann, M.; Leidich E. (Professur Konstruktionslehre) Methodik zur funktionsorientierten Tolerierung mittels CAD-basierter

Mehr

Koordinatenmesstechnik und CAX-Anwendungen in der Produktion

Koordinatenmesstechnik und CAX-Anwendungen in der Produktion Koordinatenmesstechnik und CAX-Anwendungen in der Produktion Grundlagen, Schnittstellen und Integration Bearbeitet von Tilo Pfeifer, Dietrich Imkamp 1. Auflage 2004. Buch. 184 S. Hardcover ISBN 978 3 446

Mehr

SYLVAC SCAN 80 UND 80 PLUS

SYLVAC SCAN 80 UND 80 PLUS SYLVAC SCAN 80 UND 80 PLUS Vollautomatisches, optisches Wellenmessgerät Stabile Schutzkabine SYLVAC SOFTWARE PRO-MEASURE & PRO-COMPOSER Optional inkl. eines motorisierten Schwenksystems für Gewindemessungen

Mehr

Neue Möglichkeiten in der Messtechnik durch Computertomographie

Neue Möglichkeiten in der Messtechnik durch Computertomographie Neue Möglichkeiten in der Messtechnik durch Computertomographie Dr. Uwe Hilpert, WENZEL Volumetrik 3D Metrology Gear Metrology Optical High Speed Scanning Computed Tomography Inhalt Vortstellung der WENZEL

Mehr

Prüfkörper für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse

Prüfkörper für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse C a r l Z e i s s 3 D M e t r o l o g y S e v i c e s G m b H Prüfkörper für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse Sichere Messergebnisse Normenkonform Einfach, schnell und wirtschaftlich Kalibrierter Prüfkörper,

Mehr

Prozessintegrierte Qualitätssicherung - Die Werkzeugmaschine als CPPS

Prozessintegrierte Qualitätssicherung - Die Werkzeugmaschine als CPPS Prozessintegrierte Qualitätssicherung - Die Werkzeugmaschine als CPPS METAV Presseforum Düsseldorf 08.12.2015 Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt WZL der RWTH Aachen Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement

Mehr

Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) Fortbildungsprogramm 2012 Ausgabe Juli 2012. www.ntb.ch

Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) Fortbildungsprogramm 2012 Ausgabe Juli 2012. www.ntb.ch Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs FHO Fachhochschule Ostschweiz Institut für Produktionsmesstechnik, Werkstoffe und Optik (PWO) Fortbildungsprogramm 2012 Ausgabe Juli 2012 www.ntb.ch Kurse am

Mehr

ZOLLER INSPECTION SOLUTIONS. Die Lösung für die 3D-Digitalisierung von Werkstücken und Werkzeugen. 3dCheck

ZOLLER INSPECTION SOLUTIONS. Die Lösung für die 3D-Digitalisierung von Werkstücken und Werkzeugen. 3dCheck Die Lösung für die 3D-Digitalisierung von Werkstücken und Werkzeugen 3dCheck 02 03 Komplexe Objekte präzise erfassen und flexibel analysieren bedienen, vollautomatisch erfassen, flexibel weiterverarbeiten

Mehr

Kurze Einführung in die Interferometrie. Aufbau eines Linnik-Weisslichtinterferometers

Kurze Einführung in die Interferometrie. Aufbau eines Linnik-Weisslichtinterferometers Industrie-Workshop Optische Messtechnik für Präzisionswerkzeuge Potentiale der Weisslichtinterferometrie für 3-D-Messaufgaben in der Werkzeugindustrie Heinz-Wolfgang Lahmann Jan Klemm GFE-Gesellschaft

Mehr

Vielpunktmessung zur Bestimmung von Mikromerkmalen an Werkzeugen Dr.-Ing. habil. Ralf Christoph, Werth Messtechnik GmbH Giessen

Vielpunktmessung zur Bestimmung von Mikromerkmalen an Werkzeugen Dr.-Ing. habil. Ralf Christoph, Werth Messtechnik GmbH Giessen Vielpunktmessung zur Bestimmung von Mikromerkmalen an Werkzeugen Dr.-Ing. habil. Ralf Christoph, Werth Messtechnik GmbH Giessen Inspector - 1987 Multisensor-Koordinatenmessgerät mit Bildverarbeitung und

Mehr

3D-Geometrieerfassung mittels Streifenprojektion bei Gießereiprozessen

3D-Geometrieerfassung mittels Streifenprojektion bei Gießereiprozessen 3D-Geometrieerfassung mittels Streifenprojektion bei Gießereiprozessen Gunther Notni Jena Albert-Einstein-Str. 7 www.iof.fhg.de Inhalt Anwendungsszenarien der 3-D-Geometrieprüfung bei Gießereiprozessen

Mehr

Statistische Verfahren zur Maschinen- und Prozessqualifikation

Statistische Verfahren zur Maschinen- und Prozessqualifikation Statistische Verfahren zur Maschinen- und Prozessqualifikation Edgar Dietrich, Alfred Schulze ISBN 3-446-22894-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-22894-2 sowie im

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis XI 1 Einleitung... 1 2 Das Verbundprojekt AVILUS... 4 2.1 Hintergrund und Motivation... 4 2.2 Ausgangssituation und inhaltliche Schwerpunkte... 5 2.2.1 Ausgangssituation... 5 2.2.2 Inhaltliche

Mehr

Software FormControl V3

Software FormControl V3 Software FormControl V3 5-achsig Best-Fit Kollisionsüberwachung Messen von Freiformflächen Erkennen von Bearbeitungsfehlern Werkstattorientierte Bedienung focus on productivity FormControl V3 Ihre Vorteile

Mehr

Prüfprozesseignung und Messunsicherheit mit Solara

Prüfprozesseignung und Messunsicherheit mit Solara Prüfprozesseignung und Messunsicherheit mit Solara nach VDA Band 5 (. Auflage) Referent Stephan Conrad TEQ Training & Consulting GmbH Experts in Statistics Institut für Management und Fertigungsmesstechnik

Mehr

Systems für den HDS 4500

Systems für den HDS 4500 Entwicklung eines remote-monitoring monitoring Systems für den HDS 4500 Jens-André Paffenholz, Ingo Neumann und Hansjörg Kutterer Geodätisches Institut Leibniz Universität Hannover Session: Laserscanning

Mehr

Standard-Anwendungssoftware für die Finanzbuchhaltung und die Kostenund Leistungsrechnung

Standard-Anwendungssoftware für die Finanzbuchhaltung und die Kostenund Leistungsrechnung Standard-Anwendungssoftware für die Finanzbuchhaltung und die Kostenund Leistungsrechnung Auswahlkriterien, Marktübersicht, Leistungsprofile von Software-Produkten von Dr. Peter Horväth ord. Professor

Mehr

Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss. db^o=mol Δ K báåñ~åüé=séêò~üåìåöëãéëëìåök

Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss. db^o=mol Δ K báåñ~åüé=séêò~üåìåöëãéëëìåök Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss db^o=mol Δ K báåñ~åüé=séêò~üåìåöëãéëëìåök ^ääéë=~ìñ=éáåéå=_äáåâ db^o=mol Ó=sÉêò~ÜåìåÖëãÉëëìåÖ ~ìñ=hççêçáå~íéåãéëëöéê íéå Nur enge Toleranzen gestatten es, dass Zahnräder

Mehr

Schulungsprogramm Koordinatenmesstechnik Seminare, Schulungen, Aus- und Weiterbildung

Schulungsprogramm Koordinatenmesstechnik Seminare, Schulungen, Aus- und Weiterbildung Schulungsprogramm Koordinatenmesstechnik Seminare, Schulungen, Aus- und Weiterbildung Kompetentes Wissen rund um die Messtechnik: AUKOM-Ausbildung Renishaw Produktschulungen Renishaw Softwareschulungen

Mehr

Erfassungsstrategie zur Ermittlung des Paarungsmaßes an zylindrischen Oberflächen für die mechanische Antastung

Erfassungsstrategie zur Ermittlung des Paarungsmaßes an zylindrischen Oberflächen für die mechanische Antastung Erfassungsstrategie zur Ermittlung des Paarungsmaßes an zylindrischen Oberflächen für die mechanische Antastung Von der Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität Chemnitz Genehmigte Dissertation

Mehr

Messung mit 3D-Meßmaschinen

Messung mit 3D-Meßmaschinen Messung mit 3D-Meßmaschinen Um was geht es? Der Lehrgang zeigt wie man mit en arbeitet. Auch wenn kein Gerät zur Verfügung steht, können typische Meßaufgaben durchdacht und gelöst Das Prinzip Der Ablauf

Mehr

Vorläufiges Programm Anwendung & Weiterbildung

Vorläufiges Programm Anwendung & Weiterbildung Vorläufiges Programm Anwendung & Weiterbildung Januar bis Juni 2015 Stand:01/2012 1 Stand 10/2015 Seminare und Individual- Schulungen Ausbildungsmodule Die zwei Standbeine des Koordinatenmesstechnikers......

Mehr

Aus- und Weiterbildung in der Koordinatenmesstechnik Gültig ab April 2008

Aus- und Weiterbildung in der Koordinatenmesstechnik Gültig ab April 2008 Carl Zeiss 3D Metrology Services GmbH Aus- und Weiterbildung in der Koordinatenmesstechnik Gültig ab April 2008 Kapitelübersicht Grundlagenausbildung Koordinatenmesstechnik (AUKOM) 11 Koordinatenmesstechnik

Mehr

20 Jahre Industrievermessung

20 Jahre Industrievermessung Michael Möser, TU Dresden, Geodätisches Institut 20 Jahre Industrievermessung 1 Industrievermessung - Teildisziplin der Ingenieurgeodäsie Als Anfang der 50er Jahre die Ingenieurbauwerke immer größer und

Mehr

Messtechnische Dienstleistungen von Carl Zeiss. Schulungen. AUKOM Seminare Reporting. Carl Zeiss Metrology Academy

Messtechnische Dienstleistungen von Carl Zeiss. Schulungen. AUKOM Seminare Reporting. Carl Zeiss Metrology Academy Messtechnische Dienstleistungen von Carl Zeiss Schulungen AUKOM Seminare Reporting Carl Zeiss Metrology Academy 2 Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH www.zeiss.de/imt Grundlagenausbildung Koordinatenmesstechnik

Mehr

Messmittelfähigkeit. Andreas Masmünster, Quality Control Event, 30. Juni 2011

Messmittelfähigkeit. Andreas Masmünster, Quality Control Event, 30. Juni 2011 Messmittelfähigkeit Andreas Masmünster, Quality Control Event, 30. Juni 2011 Agenda Messmittel Allgemeines Methode 1 Methode 2 Ziel der Methoden Praktischer Teil nach Methode 2 Formblatt Schlussfolgerung

Mehr

Prüfkörper und Software KMG-Überwachung für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse

Prüfkörper und Software KMG-Überwachung für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss Prüfkörper und Software KMG-Überwachung für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse Prüfkörper und Software......für die Überwachung von Koordinatenmessgeräten Gelenkarm-Koordinatenmessgeräten

Mehr

Messtechnik auf höchstem Niveau

Messtechnik auf höchstem Niveau Messtechnik auf höchstem Niveau Steinbichler COMET Unsere Highlights Steinbichler COMET 5 und COMET L D Innovative Projektionstechnologie und herausragende Messgeschwindigkeit zeichnen diese Systeme aus

Mehr

Leica Absolute Trackers

Leica Absolute Trackers PRODUKTBROSCHÜRE Leica Absolute Trackers Messtaster-Lösungen Leica Absolute Tracker AT402 und B-Probe Einstieg in die portable messtechnik ULTRA-MOBILES messtaster-system Die Leica B-Probe ist ein handgeführter,

Mehr

Lehrplan. Messtechnik. Fachschule für Technik. Fachrichtung Elektrotechnik. Fachrichtungsbezogener Lernbereich

Lehrplan. Messtechnik. Fachschule für Technik. Fachrichtung Elektrotechnik. Fachrichtungsbezogener Lernbereich Lehrplan Messtechnik Fachschule für Technik Fachrichtung Elektrotechnik Fachrichtungsbezogener Lernbereich Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Hohenzollernstraße 60, 66117 Saarbrücken Postfach

Mehr

WWW.MAERKLEN.DE. bezahlbar, intelligent, zuverlässig

WWW.MAERKLEN.DE. bezahlbar, intelligent, zuverlässig WWW.MAERKLEN.DE bezahlbar, intelligent, zuverlässig professioneller rundum-service für Messtechnik-anwenDer Zwei starke partner für Die OptiMale lösung ihrer Messtechnischen aufgaben Zuverlässige und intelligente

Mehr

Software Form Control

Software Form Control Messen per Mausklick. So einfach ist die Werkstückkontrolle im Bearbeitungszentrum mit der Messsoftware FormControl. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um Freiformflächen oder Werkstücke mit Standardgeometrien

Mehr

Prozessmanagement für Dienstleistungen

Prozessmanagement für Dienstleistungen Tomas Hartmann Prozessmanagement für Dienstleistungen Entwicklung eines Ansatzes des Prozessmanagements für Dienstleistungsprozesse Verlag Dr. Kovac Hamburg 2012 Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung 1 1.1

Mehr

Als Technologieführer beim Messen von Werkstücken und Werkzeugen auf der Werkzeugmaschine

Als Technologieführer beim Messen von Werkstücken und Werkzeugen auf der Werkzeugmaschine Messen in der Werkzeugmaschine Mess-Software für Werkzeugmaschinen Werkstückkontrolle auf der Maschine Prozesskontrolle Skalierbare Software-Lösungen Als Technologieführer beim Messen von Werkstücken und

Mehr

Entwurf!!!!! Erweiterung der Rahmenrichtlinien. Technik. für das Fach. im Berufliches Gymnasium Technik. Stand: Mai 2008

Entwurf!!!!! Erweiterung der Rahmenrichtlinien. Technik. für das Fach. im Berufliches Gymnasium Technik. Stand: Mai 2008 Rahmenrichtlinien für das Fach Technik im Beruflichen Gymnasium Technik Stand 01.06.2012 Entwurf!!!!! Erweiterung der Rahmenrichtlinien für das Fach Technik im Berufliches Gymnasium Technik Stand: Mai

Mehr

Schulungen. Werden Sie Experte

Schulungen. Werden Sie Experte optical 3D measurement and inspection Schulungen Werden Sie zum Spezialisten in der Form- und Rauheitsmessung. Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie aussagekräftige Messungen erzielen. Alle Ausbildungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Vorwort... 9. 1 Einführung in die Messtechnik

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Vorwort... 9. 1 Einführung in die Messtechnik Inhalt 3 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 1 Einführung in die Messtechnik 1.1 Grundbegriffe der Messtechnik... 12 1.1.1 Gegenstand der Messtechnik... 12 1.1.2 Messtechnische Disziplinen, Aufgaben und Ziele...

Mehr

I++ DME Unterstützung Metrosoft CM 3.90. I++ DME Server / Client

I++ DME Unterstützung Metrosoft CM 3.90. I++ DME Server / Client I++ DME Unterstützung Metrosoft CM 3.90 I++ DME Server / Client Metrosoft CM 3.90 als I++ DME Server Unterstützte Versionen der I++ DME Spezifikation 1.4.1 1.4.2 1.4.3 1.5 1.6 1.7 Funktionsumfang Metrosoft

Mehr

Grundlagen der GPS (Geometrische Produkt-Spezifikation) Dr. Dietrich Imkamp, Alessandro Gabbia Visual Systems

Grundlagen der GPS (Geometrische Produkt-Spezifikation) Dr. Dietrich Imkamp, Alessandro Gabbia Visual Systems Grundlagen der GPS (Geometrische Produkt-Spezifikation) Dr. Dietrich Imkamp, Alessandro Gabbia Visual Systems St. Gallen, Agenda 1 IMT im Carl Zeiss Konzern 2 Warum GPS? 3 Grundlagen 4 Anwendungen 5 Beispiele

Mehr

Statistische Verfahren zur Maschinen- und Prozessqualifikation

Statistische Verfahren zur Maschinen- und Prozessqualifikation Edgar Dietrich Alfred Schulze 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Statistische Verfahren zur Maschinen-

Mehr