Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 18. Juni 2016 um 18:16:30 Uhr CEST

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 18. Juni 2016 um 18:16:30 Uhr CEST"

Transkript

1 Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 18. Juni 2016 um 18:16:30 Uhr CEST Hermes, Dr.Hermes, Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft und Reichsfinanzminister. Anleihen. Goldanleihe (innere). Notwendigkeit, Haltung der Reichsbank: Bd. 361, 378. Sitz. S C. Zwangsanleihe, Auflegung: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5637D. Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299C. Bewertungsfragen im Hinblick auf die Geldentwertung: Bd. 360, 376. Sitz. S C. Arbeitslosenunterstützung: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5639D. Bayern. Nationalsozialistische Wirtschaftspolitik: Bd. 359, 327. Sitz. S B. Beamte. Besoldung, Anpassung an die Geldentwertung: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5639A. Bd. 352, 168. Sitz. S. 5800D. Bd. 360, 377. Sitz. S D. Sechste Ergänzung des Besoldungsgesetzen (Kosten): II. B.: Bd. 354, 198. Sitz. S. 6716D. Wirtschaftsbeihilfen: Bd. 352, 168. Sitz. S. 5802B. Bierbrauerei. Erhöhung der Gerstenbelieferung: Bd. 346, 43. Sitz. S. 1538B. Biologische Reichsanstalt für Land- und Forstwirtschaft. Schädlingsbekämpfung: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1479D. Branntwein. Herstellung aus Getreide, Nahrungs- und Futtermitteln: Bd. 346, 45. Sitz. S. 1617A. Bd. 350, 129. Sitz. S. 4347D. Brot. Preise: Bd. 349, 115. Sitz. S. 3921B, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3922C. Bd. 352, 163. Sitz. S. 5638A. Bd. 352, 164. Sitz. S. 5704B. Verbilligung durch Erhöhung der Abgabe bei der Zwangsanleihe: Bd. 359, 327. Sitz. S A.

2 Düngemittel, künstliche. Düngemittelpolitik des Reichsernährungsministeriums, Denkschrift des preußischen Landwirtschaftsministers Braun: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1478A, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1489A, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1490C, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1491C. Bd. 346, 43. Sitz. S. 1539A. Reichsmittel zum Ankauf von Rohphosphaten: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2285A. Ausfuhr von Stickstoffdünger: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1479B, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1489C, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1490A. Preisgestaltung: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1478B, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1490A, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1491D. Versorgung der Landwirtschaft: Bd. 351, 145. Sitz. Einkommensteuer. Änderung des Einkommensteuergesetzes. Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 357, 282. Sitz. S. 9317D. Maßnahmen gegen die Geldentwertung. Vorauszahlungen: Bd. 360, 359. Sitz. S D. Erhöhung der Vorauszahlung. Antrag (Gesetzentwurf) Marx u. Gen.: II. B.: Bd. 360, 376. Sitz. S A. Gesetzentwurf: I. B: Bd. 361, 378. Sitz. S A. Lohnsteuer: Ermäßigungen und Abzüge: Bd. 358, 320. Sitz. S C. Zahlungsfristen: Bd. 360, 376. Sitz. S B. Anteil am Gesamtaufkommen: Bd. 358, 320. Sitz. S A, C. Vergleich der Belastung mit anderen Ländern: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5636D. Bd. 353, 189. Sitz. S. 6351A. Eisenbahnen. Finanzlage: Bd. 352, 164. Sitz. S. 5704C. Bd. 361, 378. Sitz. S C. Lokomotivführer, Besoldung: Bd. 352, 168. Sitz. S. 5803A. Personalabbau: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5640D. Eisenbahnerstreik. Abgabe einer Regierungserklärung: Bd. 352, 164. Sitz. S. 5706D. Bd. 352, 168. Sitz. S. 5800A.

3 v. Falkenhayn, Direktor der Reichsgetreidestelle. Beschimpfung der Rheinländer, Auftreten gegen den Regierungspräsidenten von Trier: Bd. 346, 45. Sitz. S. 1600C. Interpellation Trimborn: Bd. 346, 49. Sitz. S. 1824C. Finanzausgleich. Notlage der Länder und Gemeinden: Bd. 351, 140. Sitz. S. 4822A. Interpellation Dr. Petersen: Bd. 352, 154. Sitz. S. 5393C. Bd. 352, 155. Sitz. S. 5426C. Änderung des Landessteuergesetzes vom 30. März Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 360, 369. Sitz. S D, Bd. 360, 369. Sitz. S A. Bd. 360, 370. Sitz. S A. Abgrenzung der steuerlichen Zuständigkeiten von Reich, Ländern und Gemeinden: Bd. 352, 154. Sitz. S. 5393D. Bd. 352, 155. Sitz. S. 5428C. Bd. 360, 369. Sitz. S D, Bd. 360, 369. Sitz. S C, Bd. 360, 369. Sitz. S A. Bd. 361, 378. Sitz. S A. Beteiligung der Gemeinden an der Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer: Bd. 352, 155. Sitz. S. 5427A. Gewerbesteuer, Höchstgrenzen: Bd. 360, 369. Sitz. S D. Reichsaufsicht über die Finanzgebarung der Gemeinden: Bd. 352, 154. Sitz. S. 5394B. Bd. 352, 155. Sitz. S. 5428A. Reichszuschüsse zu den Besoldungsausgaben der Gemeinden: Bd. 352, 154. Sitz. S. 5394A. Bd. 352, 155. Sitz. S. 5428A. Bd. 360, 369. Sitz. S D, Bd. 360, 369. Sitz. S B, D. Reichszuschüsse an halböffentliche Anstalten der Wohlfahrtspflege und an Religionsgesellschaften: Bd. 360, 369. Sitz. S A. Bd. 360, 370. Sitz. S A. Finanzwesen. Finanzlage: Bd. 351, 140. Sitz. S. 4822B. Bd. 351, 142. Sitz. S. 4905B. Bd. 357, 290. Sitz. S. 9491C. Bd. 361, 378. Sitz. S B. Finanzreform 1921/22. Bd. 351, 140. Sitz. S. 4820D. Bd. 351, 142. Sitz. S. 4904B. Bd. 352, 163. Sitz. S. 5636B. Änderungen im Finanzwesen. (Mantelgesetz). Gesetzentwurf: I. B: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6297D. Bd. 353, 189. Sitz. S. 6350D. III. B.: Bd. 354, 202. Sitz. S. 6856B. Verteilung der Steuerlast auf direkte und indirekte Steuern: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299A.

4 Berücksichtigung der Geldentwertung in den Steuergesetzen. Gesetzentwurf: III. B.: Bd. 358, 320. Sitz. S D. Unzulänglichkeit des Gesetzes; weitere Anpassung an die Geldentwertung: Bd. 360, 359. Sitz. S B, Bd. 360, 359. Sitz. S A. Bd. 360, 376. Sitz. S A. Steuerreform vom August 1923: Bd. 361, 378. Sitz. S A. Fleisch. Aufhebung der Bewirtschaftung, Preisgestaltung: Bd. 346, 45. Sitz. S. 1616B. Bd. 349, 113. Sitz. S. 3850B. Friedensvertrag von Versailles. Erfüllungspolitik Deutschlands; Einwirkung auf Finanzen und Wirtschaft: Bd. 351, 140. Sitz. S. 4823A. Bd. 351, 142. Sitz. S. 4905A. Bd. 352, 163. Sitz. S. 5641B. Bd. 353, 188. Sitz. S. 6300B. Bd. 355, 231. Sitz. S. 7945D. Bd. 355, 233. Sitz. S. 8019B. Bd. 357, 290. Sitz. S. 9495A. Ablehnung von Leistungen für die Dauer der Besetzung des Ruhrgebiets: Bd. 357, 290. Sitz. S. 9498A. Bd. 361, 378. Sitz. S A. Note der Reparationskommission vom 21. März, deutsche Noten vom 9. und 28. Mai 1922, Kritik des Abg. Dr. Helfferich an der Übersetzung: Bd. 355, 233. Sitz. S. 8019C, Bd. 355, 233. Sitz. S. 8020A. Finanzkontrolle Deutschlands: Bd. 355, 233. Sitz. S. 8020B. Frage einer internationalen Reparationsanleihe: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6301C. Getreide. Ablieferung im Wirtschaftsjahr 1920/1921: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1472C. Bd. 346, 45. Sitz. S. 1617C. Bd. 347, 61. Sitz. S. 2283D. Austausch gegen Mais usw.: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2284B. Bd. 350, 129. Sitz. S. 4346B, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4347A, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4350B, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4352D, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4353C. Ablieferungsergebnis des Erntejahres 1921: Bd. 351, 145. Sitz. S. 5027C. Bd. 353, 174. Sitz. S. 5997C. Frühdruschprämie: Bd. 344, 6. Sitz. S. 123A, Bd. 344, 6. Sitz. S. 125B. Bd. 347, 61. Sitz. S. 2284C. Bewirtschaftung, Umlage. Regelung des Verkehrs mit Getreide. Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 349, 113. Sitz. S. 3848C. Bd. 349, 115. Sitz. S. 3906A, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3909C, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3912A, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3918C, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3920C, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3921B, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3922C.

5 Umlage für 1921, Erhöhung. Antrag Frau Agnes u. Gen.: Bd. 351, 145. Sitz. S. 5026B. Bewirtschaftungsform, Zwangswirtschaft, freie Wirtschaft oder Umlageverfahren: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2283C. Bd. 349, 113. Sitz. S. 3848C. Bd. 349, 115. Sitz. S. 3906A, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3912B. Bd. 353, 174. Sitz. S. 5997D. Ein- und Ausfuhr. Erschwerung der Einfuhr durch Hafenarbeiterstreiks in Rotterdam und Antwerpen im Jahre 1919/20: Bd. 344, 6. Sitz. S. 124C. Einfuhrpolitik des Reichsernährungsministeriums: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1473C. Verschiebungen ins Ausland. Interpellation Hergt u. Gen.: Bd. 351, 144. Sitz. S. 4999B. Preise, Erhöhung für die Ernte 1921, Verzögerung: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2283A. Preise für Getreide und Brot: Bd. 351, 144. Sitz. S. 4999A. Umlagepreis: Bd. 349, 113. Sitz. S. 3852B, D. Bd. 349, 115. Sitz. S. 3920D. Versorgung der Bevölkerung: Bd. 344, 6. Sitz. S. 122D. Bd. 345, 29. Sitz. S. 1099A. Bd. 346, 42. Sitz. S. 1472B. Sicherung der Brotversorgung 1923/24. Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 360, 371. Sitz. S B. Reichszuschüsse: Bd. 349, 113. Sitz. S. 3852D. Bd. 349, 115. Sitz. S. 3912B. Bd. 351, 145. Sitz. S. 5026C. Verwaltungskosten: Bd. 349, 115. Sitz. S. 3907C. Hafer. Ablieferung, Ausfuhr: Bd. 346, 45. Sitz. S. 1617B. Bewirtschaftung: Bd. 349, 115. Sitz. S. 3918D. Dr.Hermes, Reichsernährungsminister. Berufung, Empfehlung durch Zentrumsabgeordnete: Bd. 346, 43. Sitz. S. 1538C. Stellung zur Ernährungszwangswirtschaft: Bd. 346, 43. Sitz. S. 1538D. Verhalten in der Bestechungsangelegenheit Augustin-Ackerbaugesellschaft, Brief des Staatssekretärs Dr. Ramm: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1487D, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1491C. Bd. 346, 43. Sitz. S. 1536C. Bd. 346, 45. Sitz. S. 1615B. Hülsenfrüchte. Ausfuhr: Bd. 349, 115. Sitz. S. 3907D, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3908B, Bd. 349, 115. Sitz. S. 3909C.

6 Italien. Regelung des Brotpreises: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1474B. Kapitalflucht. Internationale Bekämpfung: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5637C. Kapitalverkehrssteuer. Änderung. Gesetzentwurf: I. B: Bd. 360, 376. Sitz. S D. Börsenumsatzsteuer, Anpassung an die Geldentwertung: Bd. 360, 376. Sitz. S D. Kartoffeln. Bewirtschaftung: Bd. 344, 6. Sitz. S. 125C. Ausfuhrverbote, örtliche: Bd. 345, 29. Sitz. S. 1099D. Umlageverfahren, Antrag (Gesetzentwurf) Frau Agnes u. Gen.: I. B: Bd. 351, 144. Sitz. S. 5001A. Kartoffelhandel, Konzessionierung: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1070D. Bd. 345, 29. Sitz. S. 1099D. Verschiebungen ins Ausland: Bd. 345, 29. Sitz. S. 1100A. Bd. 351, 144. Sitz. S. 5001D. Lieferungsverträge. Interpellation Arnstadt u. Gen.: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1065D. Bd. 345, 29. Sitz. S. 1098C. Preisgestaltung Bd. 346, 45. Sitz. S. 1616D. Preispolitik der Regierung: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1067A, Bd. 345, 28. Sitz. S. 1070A. Bd. 345, 29. Sitz. S. 1098C, Bd. 345, 29. Sitz. S. 1100A. Preisfestsetzung für Vertragskartoffeln durch den Reichsernährungsminister Schmidt: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1067A. Lieferungszuschlag: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1067D. Saatkartoffeln, Versorgung West- und Süddeutschlands: Bd. 351, 145. Sitz. S. 5025D. Transportverhältnisse, Wagenmangel: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1066C, Bd. 345, 28. Sitz. S. 1070A. Bd. 345, 29. Sitz. S. 1099C. Verarbeitung in Spiritusbrennereien: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1069B. Bd. 345, 29. Sitz. S. 1099D. Versorgung im Herbst 1921: Bd. 351, 144. Sitz. S. 4999D. Versorgungsmaßnahmen der Erzeuger- und Verbraucherorganisationen: Bd. 345,

7 28. Sitz. S. 1066B. Bd. 351, 145. Sitz. S. 5025C. Versorgungsmaßnahmen der Erzeuger- und Verbraucherorganisationen, Durchkreuzung durch Ausschreitungen, Fall in Grünberg in Schles.: Bd. 345, 28. Sitz. S. 1066C. Käse. Bewirtschaftung: Bd. 344, 6. Sitz. S. 126B. Bd. 346, 45. Sitz. S. 1617C. Kohlensteuergesetz. Änderung: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299D. Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 358, 321. Sitz. S A. Steuerstundung: Bd. 358, 291. Sitz. S. 9507C. Körperschaftsteuer. Anrechnung auf die Einkommensteuer: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299B. Kriegsgesellschaften. Abbau, Auflösung: Bd. 344, 6. Sitz. S. 127A. Bd. 352, 164. Sitz. S. 5705A. Kulturelle und gemeinnützige Vereinigungen. Notstandsbeihilfe des Reichs: Bd. 360, 376. Sitz. S A. Landwirtschaft. Ablieferungspflicht: Bd. 344, 6. Sitz. S. 127D. Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse: Bd. 344, 6. Sitz. S. 121D, Bd. 344, 6. Sitz. S. 122A. Bd. 346, 42. Sitz. S. 1471C. Zwangswirtschaft für landwirtschaftliche Erzeugnisse, Aufhebung. Interpellation Hergt u. Gen.: Bd. 351, 144. Sitz. S. 4996C. Bd. 351, 145. Sitz. S. 5025B. Lebensmittelversorgung. Zwangswirtschaft oder freier Handel: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1469C. Bd. 346, 45. Sitz. S. 1600D. Ablieferung. Zusammenarbeit der Erzeuger- und Verbraucherorganisationen: Bd. 351, 144. Sitz. S. 5000B. Ausländische Lebensmittel, Einfuhrpolitik der Regierung: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1477A. Bd. 346, 43. Sitz. S. 1537C. Reichszuschüsse: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5638A. Bd. 352, 164. Sitz. S. 5704A. Stand: Bd. 344, 6. Sitz. S. 120C, Bd. 344, 6. Sitz. S. 122D. Bd. 346, 42. Sitz. S. 1472B.

8 Löhne und Gehälter. Wertbeständigkeit. Anträge Marx und Müller (Franken): Bd. 360, 377. Sitz. S D. Mais. Verbilligung für Futterzwecke durch Reichszuschüsse, Austausch gegen Getreide: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2284B. Bd. 350, 129. Sitz. S. 4346B, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4350B, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4352D, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4353C. Bd. 353, 174. Sitz. S. 5998C. Margarine. Bewirtschaftung: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1475C. Mehl. Erhöhung der Ration. Antrag Frau Agnes u. Gen.: Bd. 351, 145. Sitz. S. 5026B. Preise der Reichsgetreidestelle: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1473D. Milch. Versorgung, Einfuhr: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1474D. Mühlen. Revisionen: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1473A. Ölfrüchte. Bewirtschaftung: Bd. 346, 43. Sitz. S. 1537B. Postwesen. Finanzlage: Bd. 352, 164. Sitz. S. 5704C. Bd. 361, 378. Sitz. S D. Personalabbau: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5640D. Preise. Abbau, Beginn bei der Landwirtschaft: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1470C. Bd. 347, 61. Sitz. S. 2284D. Preisbildung, Vorschläge einer paritätisch zusammengesetzten Indexkommission: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2283A. Preissteigerung, Ursachen: Bd. 344, 6. Sitz. S. 121C. Bd. 351, 144. Sitz. S. 4996D, Bd. 351, 144. Sitz. S. 4998A. Reichsabgabenordnung. Auskunftspflicht der Banken, Depotzwang; Bd. 358, 320. Sitz. S D. Bewertung von Grundstücken: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299B. Bd. 358, 320. Sitz. S B. Bewertung von Wertpapieren: Bd. 358, 320. Sitz. S B. Reichsbehörden. Vereinfachung der Verwaltung: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5638B. Reichsernährungsministerium. Angebliche Korruption, Fälle Dr. Fürst, Schwoon, Dr.

9 Heukamp: Bd. 346, 45. Sitz. S. 1599C. Reichsfinanzministerium. Angriffe gegen den Ministerialdirektor v. Schlieben und den Geheimrat Kühnemann wegen ihrer Behandlung der Besoldungsfragen: Bd. 352, 168. Sitz. S. 5800B. Reichsfinanzverwaltung. Zentralisation: Bd. 352, 164. Sitz. S. 5705D. Buch- und Betriebsführungsdienst, Ausbau: Bd. 351, 140. Sitz. S. 4822A. Bd. 352, 163. Sitz. S. 5637B. Landesfinanzämter, Organisation: Bd. 352, 164. Sitz. S. 5704D. Bd. 357, 283. Sitz. S. 9359C. Reichshaushalt. Weitere vorläufige Regelung des Reichshaushalts für Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2283A. Reichshaushaltsplan für Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft: II. B.: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1469C, Bd. 346, 42. Sitz. S. 1487D. Bd. 346, 43. Sitz. S. 1536C. Bd. 346, 45. Sitz. S. 1599C, Bd. 346, 45. Sitz. S. 1615B. Ergänzung zum Reichshaushaltsplan für Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft: II. B.: Bd. 347, 61. Sitz. S. 2283A. Reichshaushaltsplan für Nachtrag. Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft: II. B.: Bd. 350, 129. Sitz. S. 4346B, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4350B, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4352C, Bd. 350, 129. Sitz. S. 4353C. Fünfter Nachtrag: I. B: Bd. 353, 174. Sitz. S. 5997C. Reichshaushaltsplan für I. B: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5635C. Bd. 352, 164. Sitz. S. 5704A. Siebenter Nachtrag. Reichsfinanzministerium: II. B.: Bd. 357, 283. Sitz. S. 9359C. Reichshaushaltsplan für 1923: I. B: Bd. 357, 290. Sitz. S. 9491A. Bd. 358, 291. Sitz. S. 9507C. Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft: II. B.: Bd. 359, 327. Sitz. S A. Reichsfinanzministerium: II. B.: Bd. 359, 350. Sitz. S A.

10 Reichshaushaltsordnung. Erlaß: Bd. 352, 164. Sitz. S. 5704D. Reichsministerium: Auflösung einzelner Ministerien: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5640B. Bd. 352, 164. Sitz. S. 5705B. Reichsnotopfer. Abänderung bzw. Aufhebung durch das Vermögensteuergesetz: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299B. Reichsschatzministerium. Auflösung: Bd. 352, 163. Sitz. S. 5640B. Rheinlandkommission. Rechtswidrige Maßnahmen: Bd. 357, 290. Sitz. S. 9497B. Rhein-Ruhrabgabe: I. B: Bd. 361, 378. Sitz. S A. Ruhrgebiet. Besetzung, Abwehr: Bd. 357, 290. Sitz. S. 9492B, Bd. 357, 290. Sitz. S. 9497A. Bd. 361, 378. Sitz. S C. Ruhrkredite: Bd. 361, 378. Sitz. S C. Rußland. Ernährungswirtschaft: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1470D. Bd. 346, 43. Sitz. S. 1538D. Schuldenwesen. Anwachsen der schwebenden Schuld: Bd. 357, 290. Sitz. S. 9492D. Schweine, Schweinezucht: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1475B. Bd. 350, 129. Sitz. S. 4347C. Steuerzinsgesetz: I. B: Bd. 361, 378. Sitz. S A, Bd. 361, 378. Sitz. S A. Tabaksteuer. Fälligkeitsfristen, Beseitigung des Zahlungsaufschubs usw.: Bd. 361, 378. Sitz. S A. Umsatzsteuergesetz. Änderung (Luxussteuer, Luxusgaststättensteuer): Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299C. Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 353, 193. Sitz. S. 6501D. III. B.: Bd. 354, 200. Sitz. S. 6792B. Vorauszahlung: Bd. 360, 376. Sitz. S C. Verbrauchssteuern. Anpassung an die Geldentwertung: Bd. 360, 359. Sitz. S C. Bd. 360, 376. Sitz. S D. Abänderung einzelner Verbrauchssteuergesetze. Gesetzentwurf: I. B: Bd. 361, 378.

11 Sitz. S A. Vermögensteuer. Gesetzentwurf: I. B: Bd. 351, 140. Sitz. S. 4821C. Bd. 353, 188. Sitz. S. 6298D, Bd. 353, 188. Sitz. S. 6299B. II. B.: Bd. 353, 191. Sitz. S. 6392C. Höhe, Belastung von Besitz und Einkommen: Bd. 353, 189. Sitz. S. 6350D. Bd. 358, 320. Sitz. S C. Vermögenzuwachssteuer. Abgabe vom Vermögenzuwachs aus der Nachkriegszeit: Gesetzentwurf: II. B.: Bd. 353, 192. Sitz. S. 6445B. Vieh. Preisfestsetzung für Ententelieferungen: Bd. 349, 115. Sitz. S. 3908B. Verschiebungen in das Memeler Gebiet: Bd. 345, 29. Sitz. S. 1100B. Beseitigung der Viehhandelsverbände: Bd. 344, 6. Sitz. S. 126A. Währung. Zusammenbruch. Ursachen: Bd. 353, 188. Sitz. S. 6300C. Bd. 357, 290. Sitz. S. 9494A. Interpellationen Marx, Dr. Stresemann, Dr. Petersen u. Gen.: Bd. 359, 350. Sitz. S A. Verhalten der Reichsbank: Bd. 359, 350. Sitz. S C. Bd. 361, 378. Sitz. S A. Stützungsaktion: Bd. 358, 320. Sitz. S D, Bd. 358, 320. Sitz. S B. Interpellation Müller (Franken): Bd. 360, 359. Sitz. S B. Weinsteuer. Fälligkeitsfristen: Bd. 361, 378. Sitz. S A. Zucker. Bewirtschaftung: Bd. 344, 6. Sitz. S. 126B. Bd. 351, 145. Sitz. S. 5025B. Zuckerrüben- und Melassebewirtschaftung: Bd. 344, 6. Sitz. S. 126D. Zwangswirtschaft:Bd. 344, 6. Sitz. S. 127C. Bd. 345, 28. Sitz. S. 1068D. Bd. 345, 29. Sitz. S. 1098D, Bd. 345, 29. Sitz. S. 1101A. Stellung des preußischen Landwirtschaftsministers Braun: Bd. 346, 42. Sitz. S. 1488D. BSB München 2016

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 29. Januar 2016 um 17:53:54 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 29. Januar 2016 um 17:53:54 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 29. Januar 2016 um 17:53:54 Uhr CET Marx Marx (Z), Abgeordneter für den 25. Wahlkreis. A.Als Reichskanzler.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 00:25:05 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 00:25:05 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 00:25:05 Uhr CET Keinath Keinath (DD), Abgeordneter, Reichswahlvorschlag. Anleihen.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 15:59:49 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 15:59:49 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. Februar 2016 um 15:59:49 Uhr CET Korell Korell (DD), Abgeordneter für den 22. Wahlkreis. Besetzte

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:57:03 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:57:03 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:57:03 Uhr CET Graf v. Oriola Graf v. Oriola, Abgeordneter für den 2. hessischen

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 07:38:35 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 07:38:35 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 07:38:35 Uhr CET Scheidemann Scheidemann (VSP), Abgeordneter für den 21. Wahlkreis

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 02. Januar 2016 um 19:16:14 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 02. Januar 2016 um 19:16:14 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 02. Januar 2016 um 19:16:14 Uhr CET Schmidt (Cöpenick)Cöpenick Schmidt (Cöpenick)Cöpenick (SPD), Abgeordneter

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Januar 2016 um 01:40:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Januar 2016 um 01:40:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Januar 2016 um 01:40:36 Uhr CET v. Gerlach v. Gerlach, Abgeordneter für den 5. Kasseler Wahlkreis.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Juni 2016 um 06:40:53 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Juni 2016 um 06:40:53 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Juni 2016 um 06:40:53 Uhr CEST Ziegler Ziegler (DD), Abgeordneter für den 18. Wahlkreis. Arbeitslosigkeit.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Februar 2016 um 09:42:18 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Februar 2016 um 09:42:18 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. Februar 2016 um 09:42:18 Uhr CET Arendsee Frau Arendsee (KP), Abgeordnete für den 2. Wahlkreis Ältere

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 23:04:27 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 23:04:27 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 23:04:27 Uhr CET Schuldenwesen Schuldenwesen A. Höhe, Verzinsung und Tilgung der Reichsschuld

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 02:34:17 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 02:34:17 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 02:34:17 Uhr CET Wohnungswesen Wohnungswesen A. Wohnungsbeschaffung Siehe auch»bausparkassen«beteiligung

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 01. Februar 2016 um 01:33:30 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 01. Februar 2016 um 01:33:30 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 01. Februar 2016 um 01:33:30 Uhr CET Rechnungswesen Rechnungswesen. A. Allgemeines. Fondsverwechselungen.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Oktober 2015 um 21:14:54 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Oktober 2015 um 21:14:54 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Oktober 2015 um 21:14:54 Uhr CEST Reichsbank Reichsbank. Siehe auch Bankwesen, Münzwesen. 1. Beamte,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Oktober 2015 um 02:38:58 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Oktober 2015 um 02:38:58 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. Oktober 2015 um 02:38:58 Uhr CEST Lehmann Lehmann, (Wiesbaden), Abgeordneter für den 2. Wahlkreis

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET Luftfahrwesen Luftfahrwesen. I. Pariser Vereinbarungen über Luftfahrt.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 28. Januar 2016 um 16:04:35 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 28. Januar 2016 um 16:04:35 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 28. Januar 2016 um 16:04:35 Uhr CET Zündwarensteuer Zündwarensteuer. A. Wirkung 1909/10. Preissteigerung

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 02:48:22 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 02:48:22 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 27. Januar 2016 um 02:48:22 Uhr CET Versicherungswesen Versicherungswesen. Siehe auch»arbeiterschutz,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Oktober 2015 um 16:23:08 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Oktober 2015 um 16:23:08 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Oktober 2015 um 16:23:08 Uhr CEST Steuerrecht. Allgemeines Steuerrecht. Allgemeines (Reichsabgabenordnung.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 09:02:01 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 09:02:01 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 09:02:01 Uhr CET Auswärtiges Amt Auswärtiges Amt. 1. Ernennung des außerordentlichen

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 17:56:16 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 17:56:16 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. Februar 2016 um 17:56:16 Uhr CET Kiautschou Kiautschou. Etat siehe Schutzgebiete unter I, II und

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Dezember 2015 um 01:16:39 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Dezember 2015 um 01:16:39 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Dezember 2015 um 01:16:39 Uhr CET Dr. Arendt Dr. Arendt, Abgeordneter für den 5. Merseburger Wahlkreis.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 07:32:50 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 07:32:50 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 15. Februar 2016 um 07:32:50 Uhr CET Linz Linz, Abgeordneter für den 2. Düsseldorfer Wahlkreis. Beamte,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Januar 2016 um 04:20:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Januar 2016 um 04:20:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 05. Januar 2016 um 04:20:36 Uhr CET Angestellte Angestellte. Siehe auch»arbeitslosigkeit usw.«unter C

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 03:46:06 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 03:46:06 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 13. November 2015 um 03:46:06 Uhr CET Kopsch Kopsch, Abgeordneter für den 5. Liegnitzer Wahlkreis. Altpensionäre,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:43:23 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:43:23 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:43:23 Uhr CET v. Trampezynski v. Trampezynski, Abgeordneter für den 4. Bromberger

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. November 2015 um 10:01:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. November 2015 um 10:01:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 07. November 2015 um 10:01:36 Uhr CET Dr. Varenhorst Dr. Varenhorst, Abgeordneter für den 17. hannoverschen

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Dezember 2015 um 11:16:41 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Dezember 2015 um 11:16:41 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 14. Dezember 2015 um 11:16:41 Uhr CET Aktien Aktien. 1. Zulassung von ausländischen Aktien unter 1000

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. November 2015 um 18:01:59 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. November 2015 um 18:01:59 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 10. November 2015 um 18:01:59 Uhr CET Irl Irl, Abgeordneter für den 5. oberbayerischen Wahlkreis. Arbeitswilligenschutz,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 20:01:36 Uhr CET Kaiser Wilhelm-Kanal Kaiser Wilhelm-Kanal. 1. Entwurf eines Gesetzes,

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. September 2015 um 09:54:26 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. September 2015 um 09:54:26 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 04. September 2015 um 09:54:26 Uhr CEST Privatversicherung, Aufsichtsamt Privatversicherung, Aufsichtsamt.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 23:41:11 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 23:41:11 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 31. Januar 2016 um 23:41:11 Uhr CET Reichsbetriebe Reichsbetriebe. Siehe auch "Bekleidungsämter", "Eisenbahnen",

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. November 2015 um 06:21:49 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. November 2015 um 06:21:49 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. November 2015 um 06:21:49 Uhr CET Bürgerliches Gesetzbuch Bürgerliches Gesetzbuch. 1. Aufhebung der

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 18:14:19 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 18:14:19 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 08. Februar 2016 um 18:14:19 Uhr CET Militärhinterbliebenenversorgung Militärhinterbliebenenversorgung.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Februar 2016 um 14:46:55 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Februar 2016 um 14:46:55 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Februar 2016 um 14:46:55 Uhr CET Schulwesen Schulwesen. A. Regelung durch die Reichsgesetzgebung:

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Oktober 2015 um 17:03:55 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Oktober 2015 um 17:03:55 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 21. Oktober 2015 um 17:03:55 Uhr CEST Handwerk, Handwerker Handwerk, Handwerker. Siehe auch: Lehrlingswesen,

Mehr

Steuertermine Fälligkeit und Zahlungstermine für das Jahr 2012

Steuertermine Fälligkeit und Zahlungstermine für das Jahr 2012 Steuerberater Sven Sievers - Glißmannweg 7-22457 Hamburg - Telefon 040 559 86 50 - Fax 040 559 86 525 Steuertermine Fälligkeit und Zahlungstermine für das Jahr 2012 Auf den nachfolgenden Tabellen ersehen

Mehr

Gentechnikfreie Futtermittel. Ein Erfolgsrezept für die Zukunft

Gentechnikfreie Futtermittel. Ein Erfolgsrezept für die Zukunft Gentechnikfreie Futtermittel Ein Erfolgsrezept für die Zukunft Raiffeisen Kraftfutterwerk GmbH 1963 gegründet Kehl am Rhein, Baden-Württemberg 110 Mitarbeiter Herstellung von Mischfuttermittel - ausschließlich

Mehr

Gründe für die hohen Strompreise in Baden-Württemberg

Gründe für die hohen Strompreise in Baden-Württemberg Landtag von Baden-Württemberg 14. Wahlperiode Drucksache 14 / 2947 03. 07. 2008 Antrag der Abg. Thomas Knapp u. a. SPD und Stellungnahme des Wirtschaftsministeriums Gründe für die hohen Strompreise in

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Januar 2016 um 04:01:18 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Januar 2016 um 04:01:18 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 11. Januar 2016 um 04:01:18 Uhr CET Schiffahrt Schiffahrt. Siehe auch Marine. 1. Binnenschiffahrt. Lage

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft 1 An das Eingangsstempel oder -datum 2 Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft 3 1. Allgemeine Angaben 1.1 Angaben zum Unternehmen (lt. Handelsregister)

Mehr

Thema 1: Obst und Gemüse große Auswahl von nah und fern

Thema 1: Obst und Gemüse große Auswahl von nah und fern Thema 1: Obst und Gemüse große Auswahl von nah und fern Obst und Gemüse sind gesund. Das wissen bereits die meisten Kinder. Wo und wann aber wächst welches Obst und Gemüse? Woher kommen die Früchte, die

Mehr

3. Pflanzliche und tierische Produktionswerte in Kärnten

3. Pflanzliche und tierische Produktionswerte in Kärnten 3. Pflanzliche und tierische Produktionswerte in Kärnten Seit dem Jahr 2000 wird die land- und forstwirtschaftliche Gesamtrechnung (LGR/FGR) nach der neuen Methodik von Eurostat durch die Statistik Austria

Mehr

e) Umsatzsteuer Neben der Pflicht zur Zahlung von Umsatzsteuer hat ein Unternehmer die Pflicht zur Einreichung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen.

e) Umsatzsteuer Neben der Pflicht zur Zahlung von Umsatzsteuer hat ein Unternehmer die Pflicht zur Einreichung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen. Die Steuertermine Abgabe- und Zahlungstermine Nachfolgend werden einige Grundsätze zu den Pflichten zur Abgabe von Erklärungen und zur Fälligkeit von Steuerzahlungen dargestellt. Außerdem werden die Steuertermine

Mehr

Dem Staat das Seine? Steuern und Abgaben

Dem Staat das Seine? Steuern und Abgaben Dem Staat das Seine? Steuern und Abgaben Vortrag am 26.10.2009 Referent: Axel Pape Gründungsforum Region Göttingen Dipl.-Kfm. Friedrich-W. Beckmann Wirtschaftsprüfer Steuerberater Axel Pape Wirtschaftsprüfer

Mehr

Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 15

Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 15 Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 15 A. Einführung 1. Prüfungsvorbereitung und Prüfungstechnik 19 1.1 Vorbemerkungen 19 1.2 Die schriftliche Prüfung 19 1.3 Mandantenorientierte Sachbearbeitung

Mehr

Das Saarland leidet unter Einnahmeschwäche und Altlasten

Das Saarland leidet unter Einnahmeschwäche und Altlasten Arbeitskammer des Saarlandes Abteilung Wirtschaftspolitik - Stand: 22.5.2013 AK-Fakten Öffentliche Finanzen im Saarland Das Saarland leidet unter Einnahmeschwäche und Altlasten fakten Das Saarland hat

Mehr

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung 1 2 An das Finanzamt Steuernummer Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Eingangsstempel oder -datum 3 4 5 Aufnahme einer gewerblichen, selbständigen (freiberuflichen) oder land- und forstwirtschaftlichen

Mehr

Bei der Reduzierung der Beamtengehälter (Notverordnung 1.6.1931, 4-8 % minus) Die Grenze der Belastung für das deutsche Volk ist erreicht.

Bei der Reduzierung der Beamtengehälter (Notverordnung 1.6.1931, 4-8 % minus) Die Grenze der Belastung für das deutsche Volk ist erreicht. Bei der Reduzierung der Beamtengehälter (Notverordnung 1.6.1931, 4-8 % minus) appellierte Brüning an die Alliierten: Die Grenze der Belastung für das deutsche Volk ist erreicht. Die Voraussetzungen des

Mehr

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung 1 An das Finanzamt Sonnenort, Postfach 9999, 9999 Sonnenort Eingangsstempel oder -datum 2 Steuernummer Fragebogen zur steuerlichen Erfassung 3 Aufnahme einer gewerblichen, selbständigen (freiberuflichen)

Mehr

Insolvenzen und Steuern

Insolvenzen und Steuern Insolvenzen und Steuern Konkurs -Vergleich - Sanierung im Steuerrecht Von Dr. Günter Geist Dritte, neu bearbeitete Auflage VERLAG NEUE WIRTSCHAFTS-BRIEFE HERNE/BERLIN Inhaltsverzeichnis Textziffer Seile

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. September 2015 um 11:56:34 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. September 2015 um 11:56:34 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 20. September 2015 um 11:56:34 Uhr CEST Krankenpflegepersonal Krankenpflegepersonal. 1. ResolutionDr.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:19:06 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:19:06 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 30. Januar 2016 um 22:19:06 Uhr CET Freiherr v. Gamp-Massaunen Freiherr v. Gamp-Massaunen, Abgeordneter

Mehr

C.O.X. Einkommensteuergesetz: Einführung einer Bauabzugssteuer

C.O.X. Einkommensteuergesetz: Einführung einer Bauabzugssteuer Einkommensteuergesetz: Einführung einer Bauabzugssteuer C.O.X. Mitja Wolf Zum Jahresbeginn 2002 wurde ein neuer Bausteuerabzug eingeführt. Ebenso wie bei der Lohnsteuer und bei der Ausländersteuer hat

Mehr

März 1919 = 30 Mrd. Mark. März 1920 = 92 Mrd. Mark. Bargeldmenge (Banknoten, Darlehenskassenscheine): März 1920 = 59 Mrd. Mark

März 1919 = 30 Mrd. Mark. März 1920 = 92 Mrd. Mark. Bargeldmenge (Banknoten, Darlehenskassenscheine): März 1920 = 59 Mrd. Mark Folge: Kurzfristige Schulden des Reiches: März 1919 = 64 Mrd. Mark März 1920 = 92 Mrd. Mark Bargeldmenge (Banknoten, Darlehenskassenscheine): März 1919 = 30 Mrd. Mark März 1920 = 59 Mrd. Mark 23 Vorläufiges

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 20:29:59 Uhr CEST

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 20:29:59 Uhr CEST Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 24. Juni 2016 um 20:29:59 Uhr CEST Abgeordnete Abgeordnete. Anwesenheitsgelder siehe Reichstag unter

Mehr

Keine Angst vor dem Finanzamt. Tipps und Tricks zur Überwindung. Bensberg, 28.2.2012 KONLUS

Keine Angst vor dem Finanzamt. Tipps und Tricks zur Überwindung. Bensberg, 28.2.2012 KONLUS Keine Angst vor dem Finanzamt Tipps und Tricks zur Überwindung von Formalhürden Bensberg, 28.2.2012 Inhalt 1. Die steuerliche Erfassung 2. Allgemeine Angaben im Gründungsfragebogen 3. Steuerliche Abgrenzung

Mehr

Brückner Beier Socher Ritter

Brückner Beier Socher Ritter Brückner Beier Socher Ritter 82402 Seeshaupt Penzberger Straße 2 email: bbsr-stb@datevnet.de www.bbsr-stb.de Telefon: 08801/9068-0 Telefax: 08801/2465 Steuerrecht für Existenzgründer Ablauf Rechtsform

Mehr

Merkblatt: Steuern. Einkommenssteuer. Wer muss Einkommensteuer zahlen?

Merkblatt: Steuern. Einkommenssteuer. Wer muss Einkommensteuer zahlen? Merkblatt: Steuern Zu beachten sind die Einkommenssteuer bzw. Körperschaftssteuer, die Umsatzsteuer und die Gewerbesteuer. Wenn Ihr Unternehmen eine Kapitalgesellschaft (GmbH, AG) ist, muss es Körperschaftssteuer

Mehr

Wer muss, wer darf eine Einkommensteuererklärung

Wer muss, wer darf eine Einkommensteuererklärung 1 Im Hinblick auf die Frage, wer eine Steuererklärung einreichen muss bzw. darf, unterscheidet das Einkommensteuergesetz zwischen der Pflichtveranlagung und der Antragsveranlagung. Während im Rahmen der

Mehr

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft

Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft 1 An das Finanzamt Eingangsstempel -datum 2 Fragebogen zur steuerlichen Erfassung Gründung einer Personengesellschaft/-gemeinschaft 1. Allgemeine Angaben 1.1 Angaben zum Unternehmen 3 4 Firma (lt. Handelsregister)

Mehr

DEUTSCH-TSCHECHO-SLOWAKISCHER VERTRAG ÜBER STAATSANGEHÖRIGKEITS- UND OPTIONSFRAGEN VOM 20. NOVEMBER 1938

DEUTSCH-TSCHECHO-SLOWAKISCHER VERTRAG ÜBER STAATSANGEHÖRIGKEITS- UND OPTIONSFRAGEN VOM 20. NOVEMBER 1938 DEUTSCH-TSCHECHO-SLOWAKISCHER VERTRAG ÜBER STAATSANGEHÖRIGKEITS- UND OPTIONSFRAGEN VOM 20. NOVEMBER 1938 Die Deutsche Regierung und die Tschecho-Slowakische Regierung, in dem Wunsche, die sich aus der

Mehr

Aufgabe 45) Nennen Sie stichpunktartig Steuerobjekt, Steuerschuldner und. Bemessungsgrundlage der Gewerbesteuer.

Aufgabe 45) Nennen Sie stichpunktartig Steuerobjekt, Steuerschuldner und. Bemessungsgrundlage der Gewerbesteuer. Aufgabe 45) Nennen Sie stichpunktartig Steuerobjekt, Steuerschuldner und Bemessungsgrundlage der Gewerbesteuer. Aufgabe 46) Nehmen Sie Stellung zu folgenden Aussagen: a) Kapitalgesellschaften wird im Gewerbesteuertarif

Mehr

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder. vom 2. Januar 2015 über Steuererklärungsfristen

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder. vom 2. Januar 2015 über Steuererklärungsfristen 2014/1114693 Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom 2. Januar 2015 über Steuererklärungsfristen 1. Steuererklärungen für das Kalenderjahr 2014 2. Fristverlängerung I. Abgabefrist

Mehr

Essen fürs Klima: Klimawirkung von Lebensmitteln tierischer Herkunft

Essen fürs Klima: Klimawirkung von Lebensmitteln tierischer Herkunft Dr. Markus H. Keller Diplom-Oecotrophologe Alternative Ernährungsformen Vegetarismus Nachhaltige Ernährung Essen fürs Klima: Klimawirkung von Lebensmitteln tierischer Herkunft Tagung "Tierschutz ist Klimaschutz"

Mehr

Der Weg in die Selbständigkeit mit dem Finanzamt. Ihre Finanzämter Bochum-Mitte Bochum-Süd

Der Weg in die Selbständigkeit mit dem Finanzamt. Ihre Finanzämter Bochum-Mitte Bochum-Süd Der Weg in die Selbständigkeit mit dem Finanzamt Ihre Finanzämter Bochum-Mitte Bochum-Süd Selbständig, was nun? Welche Abgaben? Welche Steuern? Welche Pflichten? Was bin ich? Freiberufler oder Gewerbetreibender?

Mehr

ver.di: Unser Einsatz für einen einheitlichen und gerechten Steuervollzug Bundesfachgruppe Finanz- und Steuerverwaltung

ver.di: Unser Einsatz für einen einheitlichen und gerechten Steuervollzug Bundesfachgruppe Finanz- und Steuerverwaltung ver.di: Unser Einsatz für einen einheitlichen und gerechten Steuervollzug Bundesfachgruppe Finanz- und Steuerverwaltung Einheitlicher und gerechter Steuervollzug Themenkreise: - Situation der Steuerverwaltung

Mehr

letzte berücksichtigte Änderung: Art. 3, 6, 8 und 10 geänd. ( 1 Nr. 377 V v. 22.7.2014, 286)

letzte berücksichtigte Änderung: Art. 3, 6, 8 und 10 geänd. ( 1 Nr. 377 V v. 22.7.2014, 286) Gesetz über Zuständigkeiten und den Vollzug von Rechtsvorschriften im Bereich der Land- und Forstwirtschaft (ZuVLFG) Vom 24. Juli 2003* Fundstelle: GVBl 2003, S. 470 Stand: letzte berücksichtigte Änderung:

Mehr

Kommunalfinanzen. Florian Janik. 29. September 2007

Kommunalfinanzen. Florian Janik. 29. September 2007 Kommunalfinanzen Florian Janik 29. September 2007 Grundbegriffe Kameralistik Ist und Soll Haushaltssoll Anordnungssoll Budgetierung Verlustvortag Haushaltsreste Haushaltssperre Vorläufige Haushaltsführung

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus G:\StMUK\Abteilungen\Abteilung II\Referat II_5\Weigl\Elternzeit\Broschüren-EZ-UrlAN-UrlV-KMS-05-2007-r.doc Bayerisches Staatsministerium für Unterricht

Mehr

Haushalt 2015 Stadt Wesel

Haushalt 2015 Stadt Wesel Haushalt 2015 Stadt Wesel Kompakt Zusammenstellung: Stadt Wesel Die Bürgermeisterin Stabsstelle Haushalt und Controlling Datenbasis: Entwurf Haushalt Stadt Wesel 2015 Inhalt Inhalt Haushalt 2015 kompakt

Mehr

Die Gewerbesteuer. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover. 1. Welche Bedeutung hat die Gewerbesteuer?

Die Gewerbesteuer. Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover. 1. Welche Bedeutung hat die Gewerbesteuer? Die Gewerbesteuer Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover 1. Welche Bedeutung hat die Gewerbesteuer? Die Gewerbesteuer ist eine kommunale Steuer. Sie macht im Schnitt rund 43 Prozent der

Mehr

Gesetz zur Neuordnung der Gemeindefinanzen (Gemeindefinanzreformgesetz)

Gesetz zur Neuordnung der Gemeindefinanzen (Gemeindefinanzreformgesetz) Gesetz zur Neuordnung der Gemeindefinanzen (Gemeindefinanzreformgesetz) GemFinRefG Ausfertigungsdatum: 08.09.1969 Vollzitat: "Gemeindefinanzreformgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. März 2009

Mehr

Alternative Finanzierungsoptionen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz

Alternative Finanzierungsoptionen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz Alternative Finanzierungsoptionen zum Erneuerbare-Energien-Gesetz Dr. Oliver Möllenstädt, GKV-Hauptgeschäftsführer IG BCE-Fachforum Kostengerechtigkeit und Haushaltsfinanzierung der Energiewende 10. September

Mehr

FIT 4 Herzlich willkommen

FIT 4 Herzlich willkommen FIT 4 Herzlich willkommen Der Weg ist das Ziel! (Konfuzius) Quelle: ledion.de Heutige Themen Ernährungsempfehlung bei funktioneller Insulintherapie Strenge Diabeteskost Sünde Kernbotschaft Richtig essen

Mehr

- 1 - Inhaltsverzeichnis

- 1 - Inhaltsverzeichnis - 1 - Inhaltsverzeichnis ergänzt Finanzen der Gemeinden und Gemeindeverbände im Kreis Borken in 2014 im Vergleich zum Regierungsbezirk Münster und Nordrhein-Westfalen... 2 Finanzen der Gemeinden und Gemeindeverbände

Mehr

Examensrepetitorium an der Universität Tübingen

Examensrepetitorium an der Universität Tübingen Examensrepetitorium an der Universität Tübingen Aktuelle Fälle aus der Praxis des Verwaltungsgerichts Sigmaringen Sommersemester 2013 Lösungsskizze zu Fall 1: Fall 1: Der Petitionsausschuss und die Zulassung

Mehr

Die Pauschalierung. Lohnkirchensteuer

Die Pauschalierung. Lohnkirchensteuer Die Pauschalierung der Lohnund Lohnkirchensteuer von Dr. Klaus J. Wagner junstiscne GesamtbibliothöR der Technischen Hochschui Oarmstadt Verlag Dr. Otto Schmidt KG Köln Vorwort Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis

Mehr

Pape & Co. Existenz 07 Selbstständig werden selbstständig bleiben

Pape & Co. Existenz 07 Selbstständig werden selbstständig bleiben Pape & Co. Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Existenz 07 Selbstständig werden selbstständig bleiben Landratsamt Traunstein 15. September 2007 Mit welchen Steuern muss der Gründer rechnen? Pape & Co. Wirtschaftsberatung

Mehr

Umweltreferat Nürnberg. Solidarische Landwirtschaft - Sich die Ernte teilen. Bäuerinnen und Bauern, die ein Solawi Projekt anbieten.

Umweltreferat Nürnberg. Solidarische Landwirtschaft - Sich die Ernte teilen. Bäuerinnen und Bauern, die ein Solawi Projekt anbieten. Umweltreferat Nürnberg Solidarische Landwirtschaft - Sich die Ernte teilen Bäuerinnen und Bauern, die ein Solawi Projekt anbieten. Peter Dobrick, Wildensteiner Schafhof Steinhart, 80 km von Schaf und Ziege

Mehr

Verordnung des EDI vom 23. November 2005 über gentechnisch veränderte Lebensmittel (VGVL; SR 817.022.51)

Verordnung des EDI vom 23. November 2005 über gentechnisch veränderte Lebensmittel (VGVL; SR 817.022.51) Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Verbraucherschutz Verordnung des EDI vom 23. November 2005 über gentechnisch veränderte Lebensmittel (VGVL; SR

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV vom 23.11.2005): 1 Wer Lebensmittel herstellt, verarbeitet, behandelt, lagert,

Mehr

Dieser Eintrag stammt von Heinz Schäffer - Jahrgang 1926

Dieser Eintrag stammt von Heinz Schäffer - Jahrgang 1926 Dieser Eintrag stammt von Heinz Schäffer - Jahrgang 1926 Auszüge aus dem Tagebuch des Konrektors und Kantors August Heinrich von der Ohe aus den Jahren 1922/1923 August Heinrich von der Ohe wurde am 17.

Mehr

0{tf; l~' Gesetzentwurf 28. SEP. 2011. Sächsischer Landtag 5. Wahlperiode. Drucksache. CDU-Fraktion und FDP-Fraktion. Titel

0{tf; l~' Gesetzentwurf 28. SEP. 2011. Sächsischer Landtag 5. Wahlperiode. Drucksache. CDU-Fraktion und FDP-Fraktion. Titel Sächsischer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 7043 Gesetzentwurf der CDU-Fraktion und FDP-Fraktion Titel Gesetz zur Änderung beamten- und besoldungsrechtlicher Regelungen zum Stellenabbau (Stellenabbaubegleitgesetz)

Mehr

Insbesondere Befragte ab 60 Jahren würden am ehesten für die Welternährung bzw. die Bekämpfung des Welthungers spenden.

Insbesondere Befragte ab 60 Jahren würden am ehesten für die Welternährung bzw. die Bekämpfung des Welthungers spenden. Welternährung Datenbasis: 1.007 Befragte Erhebungszeitraum: 11. bis 15. August 2014 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: K+S Aktiengesellschaft Angenommen, sie hätten eine Milliarde

Mehr

Wirkungsorientierung im Bereich der Steuern und Abgaben

Wirkungsorientierung im Bereich der Steuern und Abgaben Wirkungsorientierung im Bereich der Steuern und Abgaben Wien, am 9. Dezember 2013 Paul Eckerstorfer Budgetdienst INHALT Steuern eine kurze Einführung Wichtige Steuern in Österreich Finanzrahmen und die

Mehr

Erläuterungen zum Lehrplan STEUERLEHRE, Jgst. 12 (Rechtsstand 30. Juni 2010) Seite 1

Erläuterungen zum Lehrplan STEUERLEHRE, Jgst. 12 (Rechtsstand 30. Juni 2010) Seite 1 Erläuterungen zum Lehrplan STEUERLEHRE, Jgst. 12 (Rechtsstand 30. Juni 2010) Seite 1 Lerngebiet 6 Gewerbesteuer 20 Stunden LERNZIEL Die Schüler erwerben anhand praxisorientierter Fälle die Fähigkeit, die

Mehr

Ein Merkblatt Ihrer IHK. Die Steuertermine. Abgabe- und Zahlungstermine

Ein Merkblatt Ihrer IHK. Die Steuertermine. Abgabe- und Zahlungstermine Ein Merkblatt Ihrer IHK Die Steuertermine Abgabe- und Zahlungstermine Nachfolgend werden einige Grundsätze zu den Pflichten zur Abgabe von Erklärungen und zur Fälligkeit von Steuerzahlungen dargestellt.

Mehr

Gruppierungsübersicht

Gruppierungsübersicht 4NA Benutzer Gemeinde Mönchweiler Haushalt 001 4NA3001 Datum / Zeit:02.02.2015 10 : 43 Uhr Mandant 4NA Gruppierungsübersicht Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 00 Realsteuern 000 Grundsteuer

Mehr

Prüfungsfraining '''Steuerlehre

Prüfungsfraining '''Steuerlehre Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert Prüfungsfraining '''Steuerlehre von OStR, DipL-HdL Oliver Zschenderlein Inhaltsverzeichnis Zur Reihe: Kompendium

Mehr

Vergleichender Mischfuttertest Nr. 68/ 14 Milchleistungsfutter II, III und IV aus Bayern

Vergleichender Mischfuttertest Nr. 68/ 14 Milchleistungsfutter II, III und IV aus Bayern Vergleichender Mischfuttertest Nr. 68/ 14 Milchleistungsfutter II, III und IV aus Bayern Zwischen Juli und August 2014 wurden vom Verein Futtermitteltest e. V. in Bayern dreizehn Milchleistungsfutter von

Mehr

Deutscher journausieh-verdand e.v. (Herausgeber)

Deutscher journausieh-verdand e.v. (Herausgeber) Deutscher journausieh-verdand e.v. (Herausgeber) Mit Beiträgen von: Wolfgang Kiesel, Michael Hirschler, Benno H. Pöppelmann, Klaus Kresse, Helge Kühl, Frank S. Lehmann, Hans-Werner Rodrian, Bruno Schneider

Mehr

Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr

Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr Mit dem Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr lässt sich die Ernährung des Säuglings entsprechend den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnissen auf einfache Weise realisieren.

Mehr

Das Deutsche Steuerrecht

Das Deutsche Steuerrecht Wie fast jedes andere Steuerrecht, gilt das deutsche Steuerrecht als verwirrend und kompliziert. Es wird zum Teil behauptet, dass sich 70 % der Literatur, die sich mit dem weltweiten Steuerrecht beschäftigt,

Mehr

12. Wahlperiode 11. 06. 97. Kostenbelastung der Kreise und Gemeinden durch die Nachrüstung von Bahnübergängen für die Neigetechnik

12. Wahlperiode 11. 06. 97. Kostenbelastung der Kreise und Gemeinden durch die Nachrüstung von Bahnübergängen für die Neigetechnik Landtag von Baden-Württemberg Drucksache 12 / 1595 12. Wahlperiode 11. 06. 97 Antrag der Abg. Helmut Göschel u. a. SPD und Stellungnahme des Ministeriums für Umwelt und Verkehr Kostenbelastung der Kreise

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan 2009 - Modell 2 Haushaltsplan der Universitäts- und Hansestadt Greifswald Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten (Tausend) 2008 2009 2010

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 2 Finanzplan 2008 - Modell 1 aus den rechtskräftigen Vorjahreswerten kopiert Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben

Mehr

VERZEICHNIS. der Behörden und Einrichtungen im Geschäftsbereich des Finanzministeriums des Landes NRW. A. Behörden. I. Landesoberbehörden:

VERZEICHNIS. der Behörden und Einrichtungen im Geschäftsbereich des Finanzministeriums des Landes NRW. A. Behörden. I. Landesoberbehörden: 2 VERZEICHNIS der Behörden und Einrichtungen im Geschäftsbereich des Finanzministeriums des Landes NRW A. Behörden I. Landesoberbehörden: 1. Rechenzentrum der Finanzverwaltung - Kapitel 12 100-2. Landesamt

Mehr

Nährstoffe. Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH - 6300 Zug

Nährstoffe. Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH - 6300 Zug Nährstoffe Woraus bestehen unsere Lebensmittel? Die drei wichtigsten Grundnahrungsstoffe in unseren Lebensmitteln sind die Kohlenhydrate, die Eiweiße und die Fette. Es ist wichtig für Ihre Gesundheit,

Mehr

Der neue Umsatzsteuer-Anwendungserlass Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft?

Der neue Umsatzsteuer-Anwendungserlass Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft? Der neue Umsatzsteuer-Anwendungserlass Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft? RA/FAfStR/StB Jan Eike Busse, Sehnde Landesverbandstagung HLBS Niedersachsen/Weser-Ems/Bremen 17.03.2011 in Verden

Mehr