- Archiv - Findmittel online

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "- Archiv - Findmittel online"

Transkript

1 - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 313 Siebrecht, Valentin

2 Bestand Siebrecht, Valentin Signatur ED 313 Vita Dr. Valentin Siebrecht ( ), Diplomvolkswirt und Dr. rer. pol., Studium in Wien, Berlin und Frankfurt am Main Arbeitsamt Darmstadt, Statistiker Landesarbeitsamt Hessen, Sachbearbeiter für Wirtschaftsstruktur dito, Referent für Statistik, ab April 1945 kommissarischer Leiter, ab Juli Referent für Arbeitsvermittlung ( Redakteur des Arbeitsblattes, später Bundesarbeitsblatt) Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung, Abteilungsleiter Präsident des Landesarbeitsamtes Südbayern (München) Umfangreiche publizistische Tätigkeit in Tageszeitungen und einschlägigen Zeitschriften der Arbeitsmarktpolitik und Wohlfahrtsplfege zu Themen der Arbeitsverwaltung und deren systematischer Aufbereitung für die Praxis, weitere Fachaufsätze, Loseblattsammlung "Die Vorschriften der Arbeitsvermittlung" und Mitbegründer und -herausgeber der Schriftenreihe "Aufgaben und Praxis der Bundesanstalt für Arbeit". Über das Privatleben Siebrechts gibt der Bestand keine Auskunft. W. Röder, E. Rimmele, U. Elbracht, 1985/2006 Institut für Zeitgeschichte - Archiv - Seite 1 Seite 2 von 10

3 Bestand Siebrecht, Valentin Signatur ED 313 Zum Bestand In acht Bänden liegt hier die Sammlung Valentin Siebrecht vor, die thematisch und zeitlich eng mit Siebrechts beruflichen Stationen im Landesarbeitsamt Hessen und der 1954 neugegründeten Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung bis 1957 zusammenhängen, einiges weiteres datiert bis 1979, während seiner Präsidentschaft des Landesarbeitsamtes Südbayern. Zahlreiche Veröffentlichungen Siebrechts (Aufsätze, Presseartikel) mit den Schwerpunkten Arbeitsmarkt, statistische Erfassung, Arbeitsmarktpolitik, aber auch gesellschaftliche Rahmenbedingen für erfolgreiche Arbeitsvermittlung sind hier in einer außergewöhnlichen Konzentration vorhanden; die später umfangreicheren Publikationen, als Manuskriptdrucke oder Überblicksdarstellungen zu Einzelfragen runden diesen besonderen Bestand ab. Als Materialquelle für Untersuchungen über die Nachkriegszeit können diese Veröffentlichungen nun erschlossen werden (Bände 1-6). Ein weiterer Band enthält Dokumente wie Formulare oder Arbeitsbücher vor 1945 und einige Aushänge der Militärregierungen in Deutschland, betreffend Arbeitsverpflichtungen u.ä., hier als Anweisungen an die eingerichteten und befehligten Stellen der Arbeitsvermittlung in Hessen. Daran schließt sich ein Manuskript Siebrechts an, das die Geschichte des Landesarbeitsamtes Hessen nach 1945 skizziert. Weitere Veröffentlichungen Siebrecht, Valentin: Arbeit und Arbeitspolitik, Frankfurt am Main 1948, Ifz-Bilbliothek Signatur R 1325 Siebrecht, Valentin: Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik in der Nachkriegszeit, Stuttgart 1956, IfZ-Bibliothek Signatur R 39 Siebrecht, Valentin: Zeit der Umbrüche, München (Selbstverlag) 1995, IfZ-Bibliothek Signatur F 7437 Die Benutzung erfolgt nach der Allgemeinen Benutzungsordnung des Arhcivs des Instituts für Zeitgeschichte. Institut für Zeitgeschichte - Archiv - Seite 2 Seite 3 von 10

4 Bestand Siebrecht, Valentin Signatur ED 313 Band 1 Band 2 Band 3 Band 4 Band 5 Publikationen Enthält: Valentin Siebrecht: "Zehn Merksätze zur Denkschrift über die Organisation der Arbeitsverwaltung im Reich und im Landesarbeitsamtsbezirk Hessen", 21. Juni 1945, masch. 4 S.; "Zur Organisation der Arbeitsverwaltung im Reich und im Landesarbeitsamtsbezirk Hessen. Geschichtliche Entwicklung und Neuaufbau", 26. Mai 1945, masch. 17 S.; verschiedene Presseausschnitte mit Beiträgen Siebrecht in: Wirtschaftszeitung, Schwäbische Zeitung, Die Wandlung, Gegenwart, Frankfurter Hefte, Mai 1946-Dezember 1947, alle betr. Arbeitsmarkt, -politik. Laufzeit Enthält: Presseausschnitte von Beiträgen Siebrecht in: Wirtschaftszeitung, Documents (Paris), Frankfurter Hefte, Allgemeine Zeitung Mainz, Esprit (Paris), Michael, Deutsche Zeitung, Januar 1948-Dezember 1949, alle betr. Arbeitsmarkt, -politik. Laufzeit Enthält: Presseausschnitte von Beiträgen Siebrecht in: Frankfurter Hefte, Documents (Paris), Deutsche Zeitung, Frankfurter Neue Presse, Das Arbeitsamt (München), Gegenwart, Wirtschaftszeitung, Gewerkschaftliche Monatshefte, Hier und Heute, Bundesarbeitsblatt Stuttgart, Aussprache (Bad Salzig), Journées d'etudes de Sainte-Odile (Paris), Süddeutsche Zeitung (München), Hessische Nachrichten, Rheinischer Merkur, Januar 1950-Dezember 1951, alle betr. Arbeitsmarkt, -politik, auch zur Gründung der Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung. Laufzeit Enthält: Presseausschnitte von Beiträgen Siebrecht in: Documents (Paris), Deutsche Zeitung, Frankfurter Neue Presse, Das Arbeitsamt (München), Gegenwart, Hessische Nachrichten, Frankfurter Rundschau, Die Welt (Hamburg), Januar 1952-August 1954, alle betr. Arbeitsmarkt, -politik sowie zur Gründung der Bundesanstalt; Masch. Manuskript Siebrecht: "Die soziale Schichtung der Bevölkerung, Arbeitsmarkt und Flüchtlingsfragen (Landesarbeitsamtsbezirk Hessen)" für einen Vortrag vor dem Ausschuss für die Neugliederung des Bundesgebietes ("Luther-Ausschuss"), 04. Mai 1954, 11 S., mit Anlagen zur Organisation des Landesarbeitsamtes Hessen und statistischen Übersichten. Laufzeit Enthält: Presseausschnitte von Beiträgen Siebrecht in: Wirtschaft und Berufs-Erziehung, Berufskunde, Deutsche Zeitung und Wirtschaftszeitung, Neue Ruhr-Zeitung (Essen), Deutsches Handwerksblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Recht der Arbeit, Sozialer Fortschritt, Deutsche Zeitung, Arbeit, Beruf und Arbeitslosenhilfe, Das Arbeitsamt, Süddeutsche Zeitung, Augsburger Sonntagszeitung, Augsburger Allgemeine Zeitung, Documents (Paris), Blätter der Wohlfahrtspflege, Die Öffentliche Verwaltung, Februar 1955-Dezember 1963, alle betr. Arbeitsmarkt, -politik; Institut für Zeitgeschichte - Archiv - Seite 3 Seite 4 von 10

5 Bestand Siebrecht, Valentin Signatur ED 313 Band 6 Mappe 7 Gedr. Bericht Siebrecht auf der 4. Sitzung des Vorstandes der Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung, 19. Juli 1956: "Aktuelle Fragen des Arbeitsmarktes in ihrer Auswirkung auf die Aufgaben der Bundesanstalt", Oktober 1956, mit Anlagen; Broschüren für einen Montanunion-Kongress in Italien, 1957, darin 2 Beiträge Siebrecht; ders.: "Handbuch der Arbeitsvermittlung und Berufsberatung" (= Bücherei für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung Bd. VI), Stuttgart 1959, Teil 1, S. VII-VIII, 1-26, , Teil 2, S. 1-18; gedr. Vortrag Siebrecht: "Moderne Arbeitsmarktpolitik", München [1960]; ders.: "Arbeitsmarktpolitik und Fürsorge", in: Neue Wege der Fürsorge, Festschrift für Hans Muthesius zum 75. Geburtstag, Köln 1960, S (Sonderdruck); gedr. Kurzfassung eines Referats Siebrecht: "Die Ausländer und wir" vor dem Ständigen Ausschuss für gemeinsame Fragen der Fürsorge und der Arbeitsverwaltung des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, München (1961), 10 S. Laufzeit Enthält: Presseausschnitte von Beiträgen Siebrecht in: Die Zeit, Frankfurter Hefte, Herausgegriffen (Bern), Documents (Paris) Die Arbeitsversorgung, Arbeit, Beruf und Arbeitslosenhilfe, Der Arbeitgeber, Süddeutsche Zeitung, Blätter der Wohlfahrtspflege, Die Deutsche Berufsund Fachschule, Bayerischer Wohlfahrtsdienst, Der Landkreis, Politisch-soziale Korrespondenz, Die Sozialgerichtsbarkeit, Arbeit und Beruf, Mai 1964-September 1979, alle betr. Arbeitsmarkt, -politik; Siebrecht: "Die Ausländischen Arbeitnehmer", München 1964, 24 S. (mehrfach, dt./frz.); ders.: "Arbeitmarktpolitik in Deutschland unter den Bedingungen des technischen Fortschritts", in: Automation. Risiko und Chance, Band 1, Frankfurt 1965 [1968?], S (Sonderdruck); ders.: masch. "Gedanken und Vorschläge zum Aufbau einer Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung. Memorandum für den Präsidenten", 08. Juni 1965, 14 S., mit Anlage; Siebrecht: Grundlagen der Ausländerpolitik", in: Arbeitsplatz Europa, Köln 1966, S ; ders.: "Berufsförderung und berufliche Eingliederung von Behinderten", in: Rehabilitation, Band I, Stuttgart 1975, S (Sonderdruck). Laufzeit Sammlung von Unterlagen Nationalsozialismus, Nachkriegszeit Enthält: Masch. "Liste verfügbarer Dokumente und Bücher aus der Nazizeit und ersten Nachkriegszeit (mit einigen Erläuterungen) V. Siebrecht, 22. Oktober 1986, 3 Seiten zu: Organisationskarte der Arbeitsverwaltung im Deutschen Reich, Stand Juni 1941; Arbeitsbuch Rudolf Hesse, ausgestellt am 07. Februar 1936; Arbeitsbuch für Ausländer Roger Gaudot, ausgestellt am 18. Oktober 1942, beides Arbeitsamt Frankfurt am Main; Der Arbeitseinsatz im Großdeutschen Reich, 11/12 (1944) vom 30. Dezember 1944; unveröff. Redemanuskript Ernst Wiechert: "Der Dichter und die Zeit", Universität München 16. April 1935 [1936], 12 S. [Orig., Kop.]; Herbert Küsel: "Dietrich Institut für Zeitgeschichte - Archiv - Seite 4 Seite 5 von 10

6 Bestand Siebrecht, Valentin Signatur ED 313 Band 8 Eckart", in: Frankfurter Zeitung, 23. März 1943; Bekanntmachung der Amerikanischen Militärregierung 1945 an alle Arbeitgeber und Arbeitnehmer (engl./dt.); Bekanntmachungen der Landesarbeitsämter Limburg und Wetzlar und Regierungspräsident Wiesbaden (i.v. der Militärregierung), 1945, betr. Arbeitseinsatz, Arbeitsverpflichtungen; Verordnung über den Arbeitseinsatz, Arbeitsämter Hanau und Frankfurt am Main, 1945; Blanko-Formulare "Berufsbuch" und "Arbeitskarte Hessen-Pfalz" aus der frz. Besatzungszone, o.d. [1946]; Blanko-Formulare "Dauer-Beschäftigungs-Nachweis" und "Beschäftigungs-Nachweis für Arbeitnehmer / Meldekarte A", amerik. / brit. Besatzungszone, o.d. [1946]. Laufzeit Manuskript Landesarbeitsamt Südbayern Enthält: Masch. Aufzeichnungen Valentin Siebrecht: "Neubeginn Wie das Landesarbeitsamt Hessen wiedererstand", Januar 1989, 22 S., mit Vita Siebrecht. Darin auch: Todesanzeige Siebrecht, Laufzeit Institut für Zeitgeschichte - Archiv - Seite 5 Seite 6 von 10

7 Personenregister Bandnummer Bredow, Hans 7 Eckart, Dietrich 7 Gaudot, Roger 7 Henkel, Karl 8 Hesse, Rudolf 7 Jagoda, Bernhard 8 Kegel, [?] 7 Küsel, Herbert 7 Letz, Herwig 8 Molitor [?] 7 Müller, [?] 7 Pfuhlmann, Herbert 8 Siebrecht, Valentin 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Simon, [?] 7 Wiechert, Ernst 1, 7 Seite 7 von 10

8 Sach-/Orts-/Institutionenregister Bandnummer Allgemeine Zeitung (Mainz) 2 Arbeit und Beruf (Zeitschrift, o.o.) 6 Arbeit, Beruf und Arbeitslosenhilfe (Zeitschrift, Hannover) 5, 6 Der Arbeitgeber. Zeitschrift der Vereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (Berlin) 6 Das Arbeitsamt (München) 3, 4, 5 Der Arbeitseinsatz im Großdeutschen Reich (Drucksache Beauftragter f.d. Vierjahresplan, Berlin) 7 Die Arbeitsversorgung (Zeitschrift, Stuttgart) 6 Augsburger Allgemeine Zeitung 5 Augsburger Sonntagszeitung 5 Ausschuss für die Neugliederung des Bundesgebietes (Luther-Ausschuss) 4 Aussprache. Eine Europäische Zeitschrift (Bad Salzig, Düsseldorf) 3 Bayerischer Wohlfahrtsdienst (Zeitschrift, München) 6 Berufskunde (Druckschrift Bundesministerium für Arbeit und Soziales / Bundesanstalt für Arbeit) 5 Besatzungszonen 7 Blätter der Wohlfahrtspflege (Stuttgart) 5, 6 Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung u. Arbeitslosenversicherung (Nürnberg) 3, 4, 5 Bundesarbeitsblatt (Druckschrift Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Stuttgart) 3 Congrès international d' études sur la Communauté européenne du charbon et de l'acier (Mailand, Stresa 1957) 5 Seite 8 von 10

9 Sach-/Orts-/Institutionenregister Bandnummer Die Deutsche Berufs- und Fachschule (Monatsschrift, Wiesbaden) 6 Deutsche Zeitung (Düsseldorf) 2, 3, 4, 5 Deutsche Zeitung und Wirtschaftszeitung (Stuttgart) 3, 4, 5 Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge 5 Deutsches Handwerksblatt (Zeitung, Alfeld) 5 Documents (Zeitschrift, Paris) 2, 3, 4, 5, 6 Esprit (Zeitschrift, Paris) 2 Frankfurt am Main, Arbeitsamt 7 Frankfurter Allgemeine Zeitung 5 Frankfurter Hefte (Zeitschrift, Frankfurt am Main) 1, 2, 6 Frankfurter Neue Presse (Zeitung) 3, 4 Frankfurter Rundschau 4 Frankfurter Zeitung 7 Die Gegenwart (Zeitschrift, o.o.) 1, 3, 4 Gewerkschaftliche Monatshefte (Düsseldorf) 3 Hanau, Arbeitsamt 7 Herausgegriffen (Presseattaché bei der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Bern) 6 Hessische Nachrichten (Zeitung, Kassel) 3, 4 Hier und Heute (Wochenschrift, Frankfurt am Main) 3 Journées d'études de Sainte-Odile (Zeitschrift, Paris) 3 Kongress der Montanunion (Mailand, Stresa 1957) 5 Landesarbeitsamt Hessen 1, 3, 4, 8 Landesarbeitsamt Limburg 7 Landesarbeitsamt Südhessen 5 Landesarbeitsamt Wetzlar 7 Seite 9 von 10

10 Sach-/Orts-/Institutionenregister Bandnummer Der Landkreis (Zeitschrift, Troisdorf) 6 Ludwig-Maximilians-Unive rsität München 7 Luther-Ausschuss (für die Neugliederung des Bundesgebietes) 4 Michael (Zeitung, Düsseldorf) 2 Montanunion 5 Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für Öffentliche und Private Fürsorge (Frankfurt am Main) 5 Neue Ruhr-Zeitung (Essen) 5 Die Öffentliche Verwaltung (Zeitschrift, Stuttgart) 5 Politisch-soziale Korrespondenz (Zeitschrift, Bonn) 6 Recht der Arbeit (Zeitschrift?, o.o.) 5 Regierungspräsident Wiesbaden 7 Rheinischer Merkur (Zeitung, Bonn) 3 Schwäbische Zeitung 1 Sozialer Fortschritt (Zeitschrift, Berlin) 5 Die Sozialgerichtsbarkeit (Zeitschrift, Berlin) 6 Süddeutsche Zeitung (München) 3, 5, 6 Universität München 7 Die Wandlung (Monatsschrift, Heidelberg) 1 Die Welt (Hamburg) 4 Wirtschaft und Berufs-Erziehung (Monatsschrift, Bielefeld) 5 Wirtschafts-Zeitung (Wochenschrift, Stuttgart) 1, 2, 3 Die Zeit (Hamburg) 6 Seite 10 von 10

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 409 Seiler, Christian Bestand Seiler, Christian Signatur ED 409 Vita Christian Seiler, evangelischer Pfarrer aus Nürnberg, später Augsburg. Institut für Zeitgeschichte

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 212 Nash, Edgar Ascher-Nash, Franziska Vita Edgar R. Nash (vormals Edgar Natscheradetz) Komponist 1893-1965 Franziska Ascher-Nash Schriftstellerin 1910-1991 Institut

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 373 Landgraf, Hugo Bestand Landgraf, Hugo Signatur ED 373 Zum Bestand Hugo Landgraf 1895-1946 Journalist, Reporter Zu Einzelheiten des Lebensweges siehe die entsprechenden

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 211 Bergmann, Karl Hans Bestand Bergmann, Karl Hans Signatur ED 211 Band 1 Band 2 Band 3 Band 4 Bewegung "Freies Deutschland" in der Schweiz Korrespondenz Enthält:

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 320 Glaser, Kurt Bestand Glaser, Kurt Signatur ED 320 Vita Glaser, Kurt Oberpolizeiwachtmeister, Facharbeiter für das Maurerhandwerk * 10. Februar 1915 -? vgl.

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 197 Steuerwald-Landmann, Anna Bestand Steuerwald-Landmann, Anna Signatur ED 197 Vita Anna Steuerwald-Landmann wurde am 13. Februar 1892 als Tochter einer jüdischen

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 97 Pünder, Hermann Bestand Pünder, Hermann Signatur ED 97 Vita Hermann Pünder (* 1. April 1888 in Köln, 3. Oktober 1976 in Köln) war ein deutscher Politiker (CDU).

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 354 Pohl, Werner Bestand Pohl, Werner Signatur ED 354 Vita Werner Pohl * 12. März 1910 (Berlin), Sachbearbeiter für technische Auftragsbearbeitung in einer Berliner

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 71 Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP), Der Beauftragte des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Schulung

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 625 Braun, Richard Bestand Braun, Richard Signatur ED 625 Mappe 1 Sammlung zu Pfarrer Jakob Braun Enthält: [Richard Braun]: Die Auseinandersetzung des Pfarrers

Mehr

Historischer Zeitungsbestand. Mikrofilme und Druckausgaben

Historischer Zeitungsbestand. Mikrofilme und Druckausgaben Historischer Zeitungsbestand Mikrofilme und Druckausgaben Stand: Januar 2006 V o r w o r t - I n h a l t s ü b e r s i c h t 2 Zeitungen haben als Quelle historischer und zeitgeschichtlicher Forschung

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 733 Polizei, Gestapo, SS Bestand Polizei, Gestapo, SS Signatur ED 733 Zum Bestand Die Dokumente und Karten wurden vom Projekt "Die Verfolgung von NS-Gewaltverbrechen

Mehr

Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland

Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland Walter Georg/Uwe Lauterbach Sludiengänge für das Lehramt an beruflichen Schulen in der Bundesrepublik Deutschland 0 Beltz Verlag Weinheim und Basel INHALTSVERZEICHNIS Vorwort des Herausgebers Seite V 1.

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 438 Schulz, Paul Bestand Schulz, Paul Signatur ED 438 Vita Paul Schulz (*05. Februar 1898 Stettin, 1960). 1914 meldete sich Schulz freiwillig zur Armee, Bef rderung

Mehr

Otto Brenner (1907 1972): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover

Otto Brenner (1907 1972): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover Otto Brenner (1907 1972): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover Titel: Die Ära Otto Brenner in der IG Metall / Rainer Kalbitz Verfasser: Rainer

Mehr

Zeitschriftenbestand Stadtarchiv Friedberg betr. Friedberg und Hessen

Zeitschriftenbestand Stadtarchiv Friedberg betr. Friedberg und Hessen Zeitschriftenbestand Stadtarchiv Friedberg betr. Friedberg und Hessen Alt-Offenbach: Blätter des Offenbacher Geschichtsvereins, 1925-1938; 1954, 1979- Archiv für Frankfurts Geschichte und Kunst, Frankfurt

Mehr

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Archiv: Seidel, Robert (1850-1933) Signatur: Ar 113 Inhaltsverzeichnis Struktur Identifikation Angaben zu Laufzeit und Umfang 2 Kontext Verwaltungsgeschichte

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 312 Felder, Josef Bestand Felder, Josef Signatur ED 312 Vita 24. August 1900 Josef Felder wird in Augsburg als ältestes von 11 Geschwistern einer Kaufmannsfamilie

Mehr

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder Aschaffenburg 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Augsburg 23 Jan - Dez an allen - 150 30 min: 1 - Caro Kard Baden Baden 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Bamberg 1 Jan - Dez an Ausleihstation

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 215 Jacoby, Henry Bestand Jacoby, Henry Signatur ED 215 Zum Bestand Henry (Heinz) Jacoby 1905-1986 Über die Freie Jugend Berlin lernte Henry Jacoby in den 1930er

Mehr

Tabelle A1: Gesamtrangliste

Tabelle A1: Gesamtrangliste Tabelle A1: Gesamtrangliste Rang 2011 2009 Universität Punktzahl 1 4 Technische Universität München 322 2 8 Technische Universität Berlin 300 3 2 Bergische Universität Wuppertal 296 4 14 Leuphana Universität

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Seite ARMIN CLAUSS, Hessischer Sozialminister, Wiesbaden Geleitwort 11

INHALTSVERZEICHNIS. Seite ARMIN CLAUSS, Hessischer Sozialminister, Wiesbaden Geleitwort 11 INHALTSVERZEICHNIS Seite ARMIN CLAUSS, Hessischer Sozialminister, Wiesbaden Geleitwort 11 GEORG WANNAGAT, Prof. Dr., Präsident des Bundessozialgerichts, Grußwort 15 KLAUS BRÜCKNER, Dr., Direktor des Sozialgerichts,

Mehr

Gründungsdaten der Universitäten/Technischen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die vor 1945 gegründet worden sind

Gründungsdaten der Universitäten/Technischen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die vor 1945 gegründet worden sind Gründungsdaten der Universitäten/Technischen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die vor 1945 gegründet worden sind Aachen Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule 1870 Eröffnung als Königlich

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 367 Mayer, Wilhelm Vita Wilhelm Mayer wurde am 18. November 1874 in Enkenbach (Rheinpfalz) geboren und katholisch getauft. Nach dem Abitur in Kaiserslautern studierte

Mehr

Sammlung Mehrfachexemplare

Sammlung Mehrfachexemplare a) 900 PWJ Publikationen: Felix von Weingartner Leo Blech 13 Ex. Felix von Weingartner. Ein Brevier. Anlässlich seines 70. Geburtstags. Hrsg. und eingeleitet von PWJ. Wiesbaden 1933. 1 Ex. Leo Blech. Ein

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 314 Möllenhoff, Erich Bestand Möllenhoff, Erich Signatur ED 314 Vita Zur Person des Arztes Dr. Erich Möllenhoff geht aus dem Bestand wenig hervor, insbesondere

Mehr

Curriculum Vitae Prof. Dr. Dieter Puchta

Curriculum Vitae Prof. Dr. Dieter Puchta Curriculum Vitae Prof. Dr. Dieter Puchta geboren am 01.08.1950 in Sulzburg / Baden verheiratet, 2 Töchter Beruflicher Werdegang seit 9/2004 Vorsitzender des Vorstands der Investitionsbank Berlin 2003 2004

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.01.2016) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 317 Spielbankenaffäre Bayern Zum Bestand Die sog. "Spielbankenaffäre" in Bayern war Ende der 1950er Jahre ff. ein Mosaikstein im Wechsel von der Viererkoalition

Mehr

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand:

Seite 1/5 Anlage zur Presseinformation 13/07 vom 12. November 2007. Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Seite 1/5 Personalien: Geschäftsführender Vorstand: Naumann, Klaus-Peter Jahrgang 1959, Abschluss als Diplom-Kaufmann und promoviert zum Dr. rer. pol. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Mehr

Pflegestützpunkte in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen, der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen

Pflegestützpunkte in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen, der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen Pflegestützpunkte in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen, der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen Die Pflegestützpunkte helfen bei Fragen rund um Pflege und Versorgung Information

Mehr

Mediensysteme I: Presse

Mediensysteme I: Presse Uli Bernhard Mediensysteme I: Presse 1. Sitzung: Einführung und Organisatorisches Hochschule Hannover Wintersemester 2015/2016 Zur Person Uli Bernhard Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft,

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016 Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 01 Nr. Stadt Hochschule KW Verteiltermin Auflage Studierende Bundesland Nielsen 1 Aachen Rheinisch-Westfälische Technische 17 7.04.01 5.500 4.30 Hochschule

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate

Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate Bewilligte Kreditzusagen der letzten 12 Monate (Stand: 31.12.2014) Hier veröffentlichen wir alle bisher bewilligten Ökokredite und ökologische Baufinanzierungen an Privatkunden sowie Kredite an unsere

Mehr

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015 Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter Bad Dürkheim 27.04.2015, 09.00 17.00 Uhr 28.04.2015, 09.00 17.00 Uhr Wege aus der Pension Stuttgart 29.04.2015,

Mehr

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte

X-Justiz-ID der Insolvenzgerichte B1102 Baden-Baden - Insolvenzabteilung - B1204 Freiburg - Insolvenzabteilung - B1206 Lörrach - Insolvenzabteilung - B1302 Heidelberg - Insolvenzabteilung - B1404 Karlsruhe - Insolvenzabteilung - B1406

Mehr

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland Findbuch Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft 7NL 051 bearbeitet von Michael Hofferberth 2 Inhalt Vorwort... 3 Index... 8 3 Vorwort: Hans Hanko,

Mehr

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 No City Court name Dedicated email Dedicated telephone Multipoint connection possible YES/NO ISDN or IP

Mehr

Geboren am 10.6.1904 als Sohn eines vermögenden Kaufmanns im österreichischungarischen

Geboren am 10.6.1904 als Sohn eines vermögenden Kaufmanns im österreichischungarischen Nachlass William Siegmund Schlamm 1904-1978 Journalist, Redaktor Biographie Geboren am 10.6.1904 als Sohn eines vermögenden Kaufmanns im österreichischungarischen Przemsyl. 1922 Abitur 1922-1927 Studium

Mehr

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit Anlage 2 Gemäß 5 Abs. 1 Nr. 11 Finanzverwaltungsgesetz legt der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit die Zuständigkeit für Kindergeldberechtigte nach dem Einkommensteuergesetz wie folgt fest: 1. Regelkeit

Mehr

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2008 Quelle: Marcus Grahnert http://www.fernbahn.de Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE 5 Hamburg Hbf Interlaken Ost ICE 1 ICE 10 Frankfurt(Main)Hbf Bruxelles/Brussel

Mehr

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten Herausgegeben

Mehr

Psychologie-Geschichte in der Lehre Würzburg, 08. September 2011 (Gallschütz)

Psychologie-Geschichte in der Lehre Würzburg, 08. September 2011 (Gallschütz) 1 Schorr & Wehner (1990, S. 306) : Die Psychologiegeschichte ist in durchaus ausbaufähiger Weise in der Ausbildung vertreten. 2 Damals: Befragung von 145 Hochschulinstituten mit Haupt- oder Nebenfachausbildung

Mehr

Frauenart sei: Helfen wollen. Frauenleben zu Beginn des Jahrhunderts. Esslingen 1992, S. 18-35.

Frauenart sei: Helfen wollen. Frauenleben zu Beginn des Jahrhunderts. Esslingen 1992, S. 18-35. Nationaler Frauendienst Esslingen (NFD ES) Die Anfänge der Formierung des Nationalen Frauendienstes Esslingen datieren auf Ende Februar 1915 1. Nach dem Besuch einer Informationsveranstaltung des NFD in

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Pflegestützpunkte in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen, der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen

Pflegestützpunkte in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen, der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen Pflegestützpunkte in gemeinsamer Trägerschaft der Pflege- und Krankenkassen, der Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen Die Pflegestützpunkte helfen bei Fragen rund um Pflege und Versorgung Information

Mehr

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG GESCHÄFTSSTELLEN der Aachen Theaterstraße 5 in der Aachener Bank eg 52062 Aachen +49 (241) 9 12 68 72 9 12 68 73 Augsburg Viktoriastraße 1 86150 Augsburg +49 (821) 3 19 77 16 3 19 77 46 Berlin Bahnhof

Mehr

Schriften verzeichnis

Schriften verzeichnis Anhang Schriften verzeichnis Prof. (ern.) Dr. Hans Raffee Auszug aus den Veröffentlichungen seit 1989 und ausgewählte Highlights Bücher: Raffee, H.: Kurzfristige Preisuntergrenze als betriebswirtschaftliches

Mehr

Weltmarktführer: ein räumlicher und zeitlicher Überblick

Weltmarktführer: ein räumlicher und zeitlicher Überblick Weltmarktführer: ein räumlicher und zeitlicher Überblick Die deutsche Volkswirtschaft ist stark exportorientiert. Viele Unternehmen agieren weltweit und manche sind Weltmarktführer in ihrer Branche. Dazu

Mehr

FH Marketing Verlag für Hochschulmarketing

FH Marketing Verlag für Hochschulmarketing Ausbildung & Karriere 2014 Empfehlungen und Orientierungen für den Hochschulabsolventen Inhalt: Ausbildung & Karriere 2014 Sich bewerben, auf sich aufmerksam machen, für viele Studenten unbekanntes Territorium.

Mehr

Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Personal- und Arbeitsrecht. Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v.

Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Personal- und Arbeitsrecht. Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Personal- und Arbeitsrecht Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 01.02.2016 Personal- und Arbeitsrecht Human Resources gelten als erfolgskritischer Faktor, der

Mehr

Gesammelte Schriften

Gesammelte Schriften Arnold Sommerfeld Gesammelte Schriften Band IV u Friedr. Vieweg & Sohn Braunschweig Inhaltsverzeichnis Band IV Gruppe 9 Quantenmechanische Probleme / Referent Prof. Dr. F. Sauter Einige grundsätzliche

Mehr

Materialien zum Thema BERUFE IM UMWELTSCHUTZ

Materialien zum Thema BERUFE IM UMWELTSCHUTZ UNESCO-Verbindungsstelle für Umwelterziehung INSTITUT WAR- Bibliothek - Wasserversorgung, Abwassertechnik, ^ A Hi j Abfalltechnik und Rev?-risnung O" TTfe-& Technische Hoch sehu«-darmstadt h/j h Petersenstraße

Mehr

Stadtbücherei und Mediathek Krems Stadtarchiv Krems ZEITSCHRIFTENSAMMLUNG

Stadtbücherei und Mediathek Krems Stadtarchiv Krems ZEITSCHRIFTENSAMMLUNG Stadtbücherei und Mediathek Krems Stadtarchiv Krems ZEITSCHRIFTENSAMMLUNG MÄRZ 2011 BESTAND ANM. Kremser Wochenblatt 1856 1886 Niederösterreichische Presse 1887 1920 unvollst.: 1917 1920 (1 Faszikel) gebunden:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II):

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II): Sozialrecht - TVadition und Zukunft Der 4. Deutsche Sozialgerichtstag am 15. und 16. November 2012 in Potsdam Tagungsbericht von Dr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht, Kassel 13 Kommission

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Verteiler Schriftliche Anhörung Inklusive Bildung

Verteiler Schriftliche Anhörung Inklusive Bildung Verteiler Schriftliche Anhörung Inklusive Bildung Baden-Württemberg Behindertenbeauftragter des Landes Baden- Württemberg Staatssekretär Dieter Hillebrand, MdL Ministerium für Arbeit und Soziales Schellingstraße

Mehr

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes Übersicht über den GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes im Jahre 2005 - 1 - Inhaltsübersicht Hauptübersicht 3-4 Neueingänge, insgesamt anhängige Verfahren, Erledigungen, noch anhängige

Mehr

Datenbank: Institutionen in der Umgebung, die für ein Praktikum interessant sein könnten

Datenbank: Institutionen in der Umgebung, die für ein Praktikum interessant sein könnten Datenbank: Institutionen in der Umgebung, die für ein Praktikum interessant sein könnten Archive Commerzbank AG Group Communications Historisches Archiv 60261 Frankfurt/Main Deutsche Bank AG Historisches

Mehr

STIFTUNG WESTFÄLISCHES WIRTSCHAFTSARCHIV, DORTMUND

STIFTUNG WESTFÄLISCHES WIRTSCHAFTSARCHIV, DORTMUND STIFTUNG WESTFÄLISCHES WIRTSCHAFTSARCHIV, DORTMUND MEMORY ERINNERN WILL GELERNT SEIN 6. BILDUNGSPARTNERKONGRESS, ESSEN Deckblatt: Das WWA stellt sich vor MEHR ALS AKTEN ÜBER KUMPELS UND KOHLE DAS WIRTSCHAFTSARCHIV

Mehr

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation RA Steffen G. Bayer, Yorck Sievers, DIHK e.v. Berlin Auswärtiges Amt, Berlin, 18. Juni 2012 Ausgangssituation Das Interesse an deutscher dualer

Mehr

1 VEBU Regionalgruppen. Gemeinsam mehr erreichen

1 VEBU Regionalgruppen. Gemeinsam mehr erreichen 1 VEBU Regionalgruppen Gemeinsam mehr erreichen Folie 1 1 Spaß auch betonen. ; 14.02.2012 In über 100 Städten Wien Wiefelstede-Borbeck Gießen Bonn Weinheim Trostberg Schärding/Inn Wiesmoor Fulda Mainz

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

procedo by gps GmbH Ältere Arbeitnehmer in der Zeitarbeit Pakt 50plus Kongress 27.09.2007

procedo by gps GmbH Ältere Arbeitnehmer in der Zeitarbeit Pakt 50plus Kongress 27.09.2007 procedo by gps GmbH Ältere Arbeitnehmer in der Zeitarbeit Pakt 50plus Kongress 27.09.2007 Wer sind wir ist der Markenname für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung in der Gesellschaft für personale und

Mehr

Hiermit übersende ich den von der Bundesregierung beschlossenen

Hiermit übersende ich den von der Bundesregierung beschlossenen Deutscher Bundestag 6. Wahlperiode Drucksache VI/2028 Sachgebiet 450 Bundesrepublik Deutschland Der Bundeskanzler I/4 (II/2) 350 07 Ze 1/71 Bonn, den 29. März 1971 An den Herrn Präsidenten des Deutschen

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Siegfried Münch Studien- und Forschungsführer Informatik Wissenschaftliche Hochschulen und Forschungseinrichtungen Herausgegeben im Auftrag der Gesellschaft für Informatik, des Fakultätentags

Mehr

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing. L e b e n s l a u f. 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium Würzburg

Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing. L e b e n s l a u f. 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium Würzburg Professor Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing L e b e n s l a u f 1936 geb. in Würzburg; Eltern Hans und Josefine Issing, verheiratet seit 1960, zwei Kinder Ausbildung: 1954 Abitur am Humanistischen Gymnasium

Mehr

2016, BilRUG, Rechnungslegung, Veranstalter: Creditreform, Ort: München, Referent: Prof. Dr. Christian Zwirner

2016, BilRUG, Rechnungslegung, Veranstalter: Creditreform, Ort: München, Referent: Prof. Dr. Christian Zwirner Referent: Alle Kategorie: BilMoG, BilRUG 2016 1 23.11.2016 Bilanzierung von Personengesellschaften, Rechnungslegung, BilRUG, Veranstalter: NWB Seminare, Ort: Hannover, Referenten: Prof. Dr., Kai Peter

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 722 Sozialistische Reichspartei Bestand Sozialistische Reichspartei Signatur ED 722 Zum Bestand Sozialistische Reichspartei (SRP) Zur Geschichte der Partei siehe

Mehr

ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. HERMANN M. GÖRGEN SANKT AUGUSTIN

ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. HERMANN M. GÖRGEN SANKT AUGUSTIN ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. 01 507 HERMANN M. GÖRGEN SANKT AUGUSTIN 2015 I Inhaltsverzeichnis 1 Persönliches 1 2 Reden 2 3 Zeitungsausschnitte 3 4 Materialsammlung

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen:

In diesen Bahnhofsbuchhandlungen können Sie das VM kaufen: Bahnhofs-Buchhandlung Dresden Wiener Platz 4 01069 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Ludwig Bahnhof Dresden-Neustadt Schlesischer Platz 1 01097 Dresden Bahnhofs-Buchhandlung Filiale Eckert Bahnhof

Mehr

Feierlichkeiten zum 50jährigen Jubiläum der Luftwaffenkaserne WAHN

Feierlichkeiten zum 50jährigen Jubiläum der Luftwaffenkaserne WAHN Pressemappe anlässlich der Feierlichkeiten zum 50jährigen Jubiläum der Luftwaffenkaserne WAHN vom 9. bis 12. August 2007 in Köln-Wahn Presse-/Informationszentrum der Luftwaffe Mitteilungen an die Presse

Mehr

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg Telefon: 040 521028-0 Telefax: 040 521028-88 E-Mail: info@quips.de Internet: www.quips.de GLÜCKSFALL HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! quha080004_broschuere_17_mi.indd1-2

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Wolfhart Haacke Siegfried Münch Unter Mitarbeit von Gert Böhme Studien- und Forschungsführer Informatik Zweite, neubearbeitete und erweiterte Auflage Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH

Mehr

>Allez hop! Kinder- & Jugendtheaterfestival über Grenzen. 6. Januar bis 4. März 2016 in der Region am Oberrhein. www.baalnovo.com

>Allez hop! Kinder- & Jugendtheaterfestival über Grenzen. 6. Januar bis 4. März 2016 in der Region am Oberrhein. www.baalnovo.com Festivals National & International 2016 >Allez hop! Kinder- & Jugendtheaterfestival über Grenzen 6. Januar bis 4. März 2016 in der Region am Oberrhein www.baalnovo.com >Horizonte Junge Theatertage - 50

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 356 Hentig, Hans von Bestand Hentig, Hans von Signatur ED 356 Vita Hans von Hentig (Kriminologe, *09. Juni 1887 Berlin, 06. Juli 1974 Bad Tölz). Sohn des Juristen

Mehr

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat.

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat. School of Engineering and Architecture Prof. Dr. Udo Weis Werdegang 10/1983-04/1989; Studium Chemie Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dipl.-Chem. 06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften

Mehr

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555)

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Zur Einberufung wird das kaiserliche oder königliche Ausschreiben bzw. die Festsetzung durch eine vorausgehende Reichsversammlung mit

Mehr

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer)

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Bundesland: Baden-Württemberg Staatliche Hochschule für Gestaltung Durmersheimer Straße 55 76185 Karlsruhe Tel.: 0721 / 95 41-3 04 Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Fachhochschule

Mehr

UTB 2787. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 2787. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 2787 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Wilhelm Fink Verlag München A. Francke Verlag Tübingen Basel Haupt Verlag Bern Stuttgart Wien Lucius

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage 18. Wahlperiode Drucksache 18/5760 HESSISCHER LANDTAG 06. 07. 2012 Kleine Anfrage des Abg. Daniel May (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) vom 29.05.2012 betreffend Deutschlandstipendium an hessischen Hochschulen und

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

18. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht zum Thema "Arbeitsverhältnisse in der Kirche - Anspruch und Wirklichkeit?"

18. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht zum Thema Arbeitsverhältnisse in der Kirche - Anspruch und Wirklichkeit? PDF-Datei der Seite: http://www.ku.de/kommunikation/fuer-kumitglieder/veranstaltungen/veranstaltungen/einzelansicht/ 18. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht zum Thema "Arbeitsverhältnisse in der Kirche

Mehr

fbta ü Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ü Master-Studiengang Architektur ü ü Master-Studiengang Architecture Englisch, Gebühr

fbta ü Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ü Master-Studiengang Architektur ü ü Master-Studiengang Architecture Englisch, Gebühr fbta Der Fachbereichstag im Netz: www.fbta.de Fachbereichstag Die Fachbereiche an den Fachhochschulen und Gesamthochschulen in der Bundesrepublik Deutschland universities of applied sciences Übersicht

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Thorsten Sondermann, COMFORT München Seite 1 von 21 Inhalt I. COMFORT / Die Gruppe......... 3 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen....... 4 III. Eckdaten

Mehr

Art der Veröffentlichung

Art der Veröffentlichung Titel Art der Veröffentlichung Jahr Ressource Bestand Artikel in Fachzeitschrift Jun 07 Automatisierung über alles? Optimierung manueller Kommisioniersysteme Reengineering im Warehouse - Automatisierung

Mehr

1. Welche Agentur wurde mit der Umsetzung der Kampagne beauftragt?

1. Welche Agentur wurde mit der Umsetzung der Kampagne beauftragt? Deutscher Bundestag Drucksache 14/9771 14. Wahlperiode 11. 07. 2002 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Heinrich-Wilhelm Ronsöhr, Dr. Klaus W. Lippold (Offenbach), Albert

Mehr

Integrierte Dienstleistungen regionaler Netzwerke für Lebenslanges Lernen zur Vertiefung des Programms

Integrierte Dienstleistungen regionaler Netzwerke für Lebenslanges Lernen zur Vertiefung des Programms Integrierte Dienstleistungen regionaler Netzwerke für Lebenslanges Lernen zur Vertiefung des Programms Lernende Regionen Förderung von Netzwerken Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

Mehr

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) Grundlagen

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) Grundlagen Das Know- how. REFA-Hessen e.v. Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) Grundlagen Ihre Qualifizierung bei REFA Hessen e.v. Stand: 09.01.2016 Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) - Grundlagen

Mehr

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE am 21. Mai 2015 in München Sehr geehrte Damen und Herren, die wertorientierte Steuerung von Immobilienbeständen ist eine große Herausforderung für Immobilienmanager.

Mehr

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET

Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET Registereintrag der stenographischen Reichstagsberichte Bayerische Staatsbibliothek Online-Version: 17. November 2015 um 23:58:50 Uhr CET Luftfahrwesen Luftfahrwesen. I. Pariser Vereinbarungen über Luftfahrt.

Mehr

Zeitschriftenliste Stand: Februar 2012

Zeitschriftenliste Stand: Februar 2012 Zeitschriftenliste Stand: Februar 2012 Europäisches Bildungszentrum Bibliothek Springorumallee 20 44795 Bochum Tel.: 0234-9447-715 email: k.wilske@e-b-z.de Ad rem : Wirtschaft, Soziales, Recht ; Zeitung

Mehr

An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages

An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages Deutscher Bundestag 2. Wahlperiode 1953 Drucksache 1619 Bundesrepublik Deutschland Der Bundeskanzler 5 37010 2188/55 Bonn, den 13. Juli 1955 An den Herrn Präsidenten des Deutschen Bundestages Nach 2 des

Mehr