Die Unternehmenslösung für Software-Hersteller. CRM ERP Projekte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Unternehmenslösung für Software-Hersteller. CRM ERP Projekte"

Transkript

1 Die Unternehmenslösung für Software-Hersteller CRM ERP Projekte

2 CRM Adressen, Termine, Dokumente, Kontaktdaten und Helpdesk im Blick So geht s: Adressen und Dokumente finden Sie über die Schnellsuche. Informationen erscheinen auf dem Schreibtisch. Sie sehen: Stammdaten Firmen- und Kontaktdaten für Kunden und Lieferanten Marketingsteuerung über Gruppen und Kategorien Adress- und Konzernverknüpfungen Kaufmännische Stammdaten (Artikel, Zahlungsziel etc.) Frei definierbare Felder Kontaktdaten: Telefonnotizen, Aufgaben, Termine, Protokolle u.v.m. Aus- und eingehende s aus Microsoft Office Outlook, David von Tobit.Software u.a. Briefe/Dokumente erstellen oder per Drag&Drop zuordnen Statistiken und Auswertungen Ticket-System mit Help-Desk Checklisten Kaufmännische Daten: Angebote, Lieferscheine, Rechnungen, Offene Posten Einkaufs- und Bestellwesen Unternehmenscontrolling Wartungsverträge / Abo-Rechnungen Projektdaten: Projekt-Stammdaten und Dokumente Projekt-Controlling Ressourcenplanung Dipl. Ing (BA) Werner Schnäbele, Geschäfführer Als Unternehmer will ich natürlich wissen, wo wir insgesamt stehen. Mit dem integrierten Unternehmensund Projektcontrolling ist das eine einfhe She. work... for all! beenden Datei Kunden Lieferanten Projekte Firma ERP Kundenliste Kunde Adresse Neu Öffnen Letzter Treffer Infofenster Kontakt anrufen Firma / Adresse Desktop Igento GmbH, Igento software & electronic media GmbH Hohenzollernring a D 0 Internet Telefon Ansprechpartner Frau Beier Yvonne Innendienst Frau Hömich Anja Vertrieb Herr Münch Herbert 0 Entwicklung Frau Saarow Marianne Geschäfführerin Herr Saarow Kai-Uwe 0 Geschäfführer Herr Sontow Markus Entwicklung Herr Wascherl Georg Entwicklung Notiz Kategorie Verknüpfung Bild Branche Softwarehersteller Firmengröße 0-0 Mitarbeiter Herkunft Internet Datum Dienstag,. April 0 Termine Keine Termine heute Aufgaben offene Aufgaben Geburtage.0. Markus Merison Verkaufschancen offene Verkaufschancen Telefonate entgangene Anrufe Markos Glykofrydes, Vertriebsleiter Ticke work... for all! Sonstige rh ek ek re rh rr dr Anmeldeprobleme p eines Users auf dem Terminal Server Weiteres s Land für Länderliste eingeben Benutzerrecht e für Auftauen von ERP-Dokumenten programmieren Status mehrerer erer Bestellungen gleichzeitig ändern Hilfe bei Forecast-Statistik Darstellungsproblem u sproblem unter Windows Feldlänge g für Eintrag Sollstunden in Datenbank vergrößern Löschen von Daten aus dem zweiten Mandanten Auf neu installiertem Arbeiplatz bleibt Ticketliste T leer Aufgaben Unser Vertrieb nutzt innerhalb von work for all! intensiv das Verkaufschancen-Instrument, um unsere Projekte zu akquirieren. Die CRM-Fähigkeiten bis hin zum Angebowesen haben bei uns dazu geführt, dass der gesamte Vertriebsprozess abgebildet ist ms me me Bittet um Rückruf - Hat Frage zu Position im Angebot Bitte anrufen n wegen Wartungsrechnung Bitte Angebot für Projektmodul zuschicken Neues Release veröffentlichen und einspielen Seriennummer u mer für ERP Professional zusenden Bitte Termin für Messe vereinbaren Händlerinformationen i rmationen zusenden Kann den Termin nicht wahrnehmen. Bitte neuen Termin vereinbaren. Rechnungen me Projektmodulm Wartungsrechnung 0 Wartungsrechnung g 0 ERP Professional onal - Arbeiplätze Wartungsrechnung g 0 Wartungsrechnung g.0. Wartungsrechnung g.0. Wartungsrechnung g Datei Gruppenkalender.0. Produktpaket t work... for all! CRM Marita Schmitz Melanie Steffen Robin Hausmann Toni Schmitz Dokumente as Lizenzschlüssel Igento.0.0 Aktuelle Wunschliste work... for all! Protokoll.0.0 ms 0er Seriennummer für Projektmodul.0. tm Anfahrskizze.0. me Entwurf für Händlerkonditionen-Flyer 0.0. ma Händlerinformationen Stil Extra poin.t GmbH Deuch poin poin.t GmbH, POIN Colors GmbH, Bad Salzuflen pointless Engineering, Gelsenkirchen.0.0 Vorlagen als PDF.0.0 as Bitte ändern Sie unsere Anschrift - Wir sind umgezogen!.0.0 me Langtext im Rechnungsreport Händlerkonditionen.0.0 Kundenschutz - Vielen Dank für Ihren Tipp Protokoll zum Terminbestätigung.. Händlerinformationen / Vertriebspartnerschaft.. Korrekturen am Vertriebspartnermailing.. me AW: AW: Mailadresse Timo Mertel.. me Seriennummer Testmodul Online-Banking Marita Schmitz Melanie Steffen Robin Hausmann Toni Schmitz Gruppenkalender Von hier aus steuern Sie alle Vorgänge: Synchronisation mit Microsoft Office Outlook, David von Tobit.Software u.a. Kontakt- und Termin-Abgleich zu mobilen Endgeräten Telefonwahl (auch über skype ) Anruferkennung ein- und ausgehender Telefonate Gruppen-Kalender mit Ressourcenplanung Aufgaben, Termine, Dokumentmanagement, s, Angebo- und Rechnungswesen Erstellen und bearbeiten von Ticke im Helpdesk Ansicht Anzeige Anzahl Zeilen Mitarbeiter Woche Marita Melanie Robin Toni Navigation Montag,.0. Freitag,.0. Anzeige für: April Montag. April Dienstag. April Mittwoch. April Donnerstag 6. April Freitag. April Suche nh Mitarbeiter Ana Candazo Angelique Schäfer Dietmar Herbst Marita Schmit Melanie Steffen Mounir Attaoui Rainer Rocholl Robin Hausmann Thomas Martens Neuer Termin Neue Aufgabe Termin löschen Reisekosten Tag -Tage Woche -Tage Woche Monat Urlaub Termine Projekte Aufgaben Vorschau Uhr Schulung (Igento, ) 6 Uhr Vertriebsmeeting Uhr Netviewer-Sitzung (Igen Frühdienst 0 Uhr Installation (ABR, Ludwi Schulung vor Ort (Mellenetics GmbH, ) 0 Uhr **Storniert - Meeting** 0 Uhr Meeting Marketing Uhr Vorführung NV (Schregf Uhr Serverinstallation (Lirols Uhr Online-Schulung NV (Ro 6 Uhr Vertriebsmeeting 0 Uhr Meeting Marketing 0 Uhr NV Fehlerbehebung (Ige 0 Uhr Vorführung vor Ort (Dar 6 Uhr Vertriebsmeeting M D M D F S S Mai M D M D F S S Juni M D M D F S S AUVESY GmbH & Co KG, Landau in der Pfalz

3 ERP Kaufmännische Vorgänge komplett integriert Letzte Filter Suche Speichern und Allgemeines Sonstiges Kopf-/Schlusstext Positionen Auswertung hließen pen Kategorien Zusatzfunktionen l lle Endkunden Neu Öffnen Gruppenpflege Kontakt anrufen Firma/Adresse Person A-Kunde B-Kunde C-Kunde Potential A-Potential A-Potential Firmen/Adressen A B C D E F G H Name I Ibas EDV-Service GmbH J Ibromatech Medizintechnik AG K ID Werbeagentur L M Identify Kommunikationsdesign GmbH N IDIX Systemverwaltung GmbH O Ifando GmbH P Iggenmaier & Schrodorf Fliesenhandel GmbH Q R IGENTA GmbH S Indra Kohlmaier Logistics GmbH & Co. KG T Insbrucker Quellfelsbrunnen GmbH U von Imkerfhbetrieb Rudolph Kleinmann e.k. IMT Industrie-Montageservice Schmidt GmbH IOS GmbH Ipruck Gesellschaft für Holzbau mbh Ansprechpartner Name Manfred Becker Thomas Mauer David Geibel Miriam Pobst-Naustedt Andreas Malberg Ort Berlin Schönbronn Dresden Sigmaringen Hamburg Berlin Koblenz München Daun Stuttgart Oyten Berlin Telefon 0 PLZ Mobilfunk Ansprechpartner Wolfram Klos Katrin Lenz Kerstin Prinz 60 Matthias Vogt Holger Dreimüller Dr. Richard Maien Thomas Schmitz +-0- Manfred Becker +--6 Norbert Rieder Yasmin Naumann Nadja Bauer Thomas Schütz Irena Knops Rainer Röschen Straße Maigasse a Dorfstraße 0 Hauptraße Adresse auswählen Ahenerstraße Redwitzstraße In der Mittelbh Sterrenhofweg Stollstraße Ottostraße 0 Sportplatzstraße Schadowstraße Vogelsangerstraße Venloerstraße 6 Neue Wallgasse Funktion Geschäfführer Projektleiter Sekretariat Montageleitung Adressleiste Konstruktionsleiter Speichern & Angebot 0 Projekt Kostenstelle Kunde IGENTA GmbH Stollstraße 606 Koblenz Herr Manfred Becker Lieferadresse Rechungsadresse Kontakt anrufen Erstellt durch Melanie Steffen Letzte Änderung am.06. durch Melanie Steffen Pflichtfeld Benhrichtigung Aufgabe Weitere mögliche Aktionen Umsatzplan Allgemeines EUR Steffen, Melanie Steffen, Melanie me mb Zahlung/Gültigkeit Zahlungsziel 0 0 Sonstiges Deuch 0.0. Notiz/Bemerkung Erstes Angebot Software-Lizenz Auswertung Allgemeines Sonstiges Kopf-/Schlusstext Positionen Speichern & Speichern und Artikel Gruppen Kontakt anrufen Benhrichtigung Aufgabe Weitere mögliche Aktionen work... for all! erp/office basic: work... for all! Exchange Connector work... for all! Zeiterfassung work... for all! Implementierung Fahrtkosten je gefahrene en km Löschen Verdoppeln Überschrift Leere Position Zwischensumme Seitenumbruch Zeilenautomatik Seiten ein-/ausblenden Positionen Optionen.0, Kundenbezeichnung 0, 0,.0, 0,.0, Nr. Anzahl Einheit Bezeichn ung E-Preis EUR G-Preis EUR Statt G-Preis Rab.% St. St. St. Tag x Software Software Dienstleistungen beim Kunden bei poin.t Beratung Implementierung Fahrt/Übernhtungskosten Angebot, Auftrag, Rechnung etc. anlegen Dienstleistungen... Koblenz... Pflichtfeld Art 0, 0,.0,,0 Nummer E-Preis Fahrtk kosten / Kilometergeld 0, Fahrt tzeiten / h, Über rnhtungskosten/spesen 0, Positionen einfügen Letzte Filter poin.t software and electronic media GmbH I Bhstraße 6 I D 0 IGENTA GmbH Herr Manfred Becker Stollstraße 606 Koblenz ANGEBOT Kundennummer: Kontakt: Durchwahl: : 6 M. Steffen Pos. Drucken, mailen oder faxen Ein Produkt der poin.t software and electronic media GmbH Bhstraße 6 I D 0 Datum:.0. Der Umgang mit kaufmännischen Prozessen muss nicht kompliziert sein. Wir haben viele Jahre daran gearbeitet, komplexe Vorgänge für Sie einfh zu gestalten: Angebo-, Auftrags-, Bestellund Rechnungswesen, Lagerverwaltung, Offene Posten, Produktion, Inventarverwaltung, Qualitäsicherung, Artikel, Stücklisten, Seriennummern u.v.m. Das Ergebnis: Prozesse, die von Ihnen und Ihren Mitarbeitern schnell beherrscht werden. Das schlägt sich in niedrigen Schulungskosten und hoher Akzeptanz nieder. Ihre Mitarbeiter werden work for all! mögen. Der oben abgebildete Prozess zeigt die vier einfhen Schritte, um mit excellenten Stammdaten ein perfektes Angebot zu zaubern: Andreas Eschbh, Geschäfführer Wir sind ein junges, innovatives Softwareunternehmen und entwickeln einfh zu bedienende Webanwendungen. Seit arbeiten wir mit der einfh zu bedienenden Die Adresse des Kunden lässt sich per Drag&Drop aus der - Signatur oder aus dem Impressum der Interneeite in einem einzigen Vorgang automatisiert in die Adressmaske ziehen. work for all! vergibt eine laufende Nummer für das Angebot, die kaufmännischen Kopffelder (Zahlungsbedingungen etc.) sind mit den Standards des Kunden gefüllt. Nun ziehen Sie einfh Ihre Artikel, Dienstleistungen oder sonstigen Bausteine ins Angebot hinein. Fertig! Es folgt der Ausdruck auf einem vorbereiteten Formular oder das automatisierte PDF als Anhang einer. kaufmännischen Lösung work for all!. So haben wir einen organisatorischen Leitfaden für kleine und große Projekte. Über die integrierte Ticketverwaltung haben wir jederzeit den Überblick über alle relevanten Support-Vorgänge beim Kunden. Artikelbezeichnung Menge Einzel/ Gesamt/ Software. work... for all! erp/office basic : St..0,.0, - Artikel/Produkte, Seriennummern - Angebote, Auftragsbestätigungen - Lieferscheine (ohne Lagerverwaltung) - Rechnungen, Guchriften Version für User. work... for all! -Connector St. Modul zum Server-gesteuerten Abgleich von Terminen und Kontaktdaten zwischen und work... for all!. work... for all! Zeiterfassung St. Eigenständiges Modul zur Eingabe von Zeiten für Preis je Arbeiplatz Dienstleistungen. work... for all! Implementierung: Tag - Installation Server/Arbeiplätze. Fahrtkosten je gefahrenen km 0 x... Zielort... Zahlungsziel bei Auftragserteilung : Zahlung innerhalb von 0 Tagen netto ohne Abzug. 0, 0,.0, 0, Gesamtbetrag 0, 0,.0,,0.,0 eschbh IT GmbH, Bad Säckingen

4 PROJEKT Optimiertes Projektmanagement durch Verknüpfung von CRM und ERP mit dem Helpdesk work... for all! beenden Datei Kunden Lieferanten Projekte Firma ERP Projektliste Projekt Nummer Kunde Zeitraum Status Beschreibung Neu Öffnen Letzter Treffer Infofenster 0 Igento GmbH, In Bearbeitung Projekt Sonstige Desktop Implementierung inkl. SQL-Server-Installation am.0. durch Marco Zeimatz. Schulungstag: Arbeiplätze CRM. Schulungstag: 0 Arbeiplätze ERP und Projekt work... for all! Termine Schulungstag 0 AP ERP und Projekt Schulungstag Arbeiplätze CRM 0.. Reporting 0.. ms Datenübernahme.0. Implementation mit SQL-Server-Installation.0. me Workshop work... for all! Dokumente Ige as Lizenzschlüssel Igento.0.0 Aktuelle Wunschliste work... for all! Schulungsagenda.0.0 ms 0er Seriennummer für Projektmodul.0. tm Anfahrskizze.0. me Entwurf für Händlerkonditionen-Flyer 0.0. ma Händlerinformationen Stil Extra poin.t GmbH Deuch IGEL Softwareinstallation IGENTO Reporting IGV Datenübernahme IGV Reporting Als Dienstleister sind Sie es gewohnt, all Ihre Daten über Projekte zu verwalten. work for all! PROJEKT ist somit die ideale Ergänzung zu Ihrem CRM oder Ihrem ERP. Dabei geben Sie nich doppelt ein beliebige Informationen werden in work for all! direkt mit dem Projekt verknüpft und sind sowohl beim Kunden, als auch beim Projekt zu sehen. So geht s: Sie sehen: Sie ordnen all Ihre Vorgänge dem Projekt zu. Sie finden das Projekt über Namen oder Nummer. Systemhaus Schulungshaus Datum Termine Aufgaben Geburtage Verkaufschancen Telefonate Erweiterung weitere Arbeiplätze ERP voraussichtlich 0. Kunden Lieferanten Mitarbeiter Vorgänge Datei Projektliste Kategorien Planungsansicht EDV-Service Marx, Frechen Das Bildungswerk, Auswahl Mittwoch, 6. Mai Termine heute offene Aufgaben.0. Claudia Micol Keine offenen Verkaufschancen entgangener Anrufe Telefonate Neues Projekt Projekt öffnen Projekt löschen Status/Art filtern Projekt-Gruppen Projekte 0 Sammelprojekte Allgemein Entwicklung 0 SIEMENS SIEMENS 0 SIEMENS 0 0 IBM IBM 0 IBM 0 0 Sonstige In Bearbeitung Ständiges Projekt Abgeschlossen IDUNOMED Workshop IGEL Software-Einführung IGENTO Reporting IGUNA DESIGN Schulung ISV Reporting ISV Schulung ISV Workshop rh Frage zum Stand der Dinge rh Ausstattungsmerkmale Schulungsraum.0.0 rr Bittet um Terminvereinbarung für Besichtigung Briefe Spalten ein-/ausblenden Excel-Export Vereinbarung zur weiteren Vorgehensweise.0.0 me Einladung zum Richtfest Vorgang Dauer Anfang Ende Erledigt Installation und Datenübernahme SQL-Server-Installation Software-Installation Datenübernahme Reporting Abnahme Projektleiter Reporatz erstellen Projektliste Entwurf/Planung Hallenbad zuordnen zu... Einzelfertigung Weitere mögliche Aktionen Zuordnung Mai UNOMED Workshop NA DESIGN Schulung Mai SQL-Server-Installation Reporatz erstellen IGEL Software-Installation ISV SchulungS Software-Installation.0.0 Vorlagen als PDF.0.0 as Bitte ändern Sie unsere Anschrift - Wir sind umgezogen!.0.0 me Langtext im Rechnungsreport Händlerkonditionen.0.0 Kundenschutz - Vielen Dank für Ihren Tipp Protokoll zum Terminbestätigung 0.0. Händlerinformationen / Vertriebspartnerschaft Juni 0 Suche 0 IGENTO REPORTING ISV Workshop 0 Datenübernahme Juni 0 ISV Reporting Abnahme Projektleiter Letzte Filter R W M J Allgemeine Projektdaten Projekt-Stammdaten: Bezeichnung, Nummer, Kostenstelle, Projektleiter, Dauer, Budget, individuelle Felder Soll- und Ist-Kalkulation Komfortable Zeit-Ansichten über alle Projekte oder über die Vorgänge der einzelnen Projekte Mitarbeiter des Projektteams, Kunden, Lieferanten Zeiterfassung (auch webbasiert): auf Projekte, Aufträge und Positionen auf Ticke Kontaktdaten: Telefonnotizen, Aufgaben, Protokolle u.v.m. Aus- und eingehende s aus Microsoft Office Outlook u.a. Briefe/Dokumente, die Sie entweder in work for all! erstellen, scannen oder per Drag&Drop zuordnen. Unterstützung von Projekt-Verzeichnissen Kaufmännische Daten: Angebote, Lieferscheine, Rechnungen, Bestellungen Offene Posten Kalkulation von Fremd- und Eigenleistungen mit Zugriff auf Artikelstamm und Arbeipakete/Dienstleistungen Unterschiedlichste Statistiken Schulung Schulung CRM Schulung ERP Schulung CRM Schulung ERP

5 Kundenservice mit dem Ticket-System Mehr Performance für Ihre Softwareentwicklung Der Alltag eines Software-Herstellers ist der qualifizierte Kontakt mit den Anwendern. Hierfür sind wir selbst das beste Beispiel: Anwender melden sich mit Fragen, Wünschen und natürlich auch Fehlermeldungen und suchen eine schnelle Lösung für ihr Problem. In diesem Moment kommt es auf umfassende Information, einfhe Kommunikation und vor allem die Nhvollziehbarkeit eines Vorgangs an. work for all! hilft uns dabei und kann auch für Sie die Lösung sein: Jede Anfrage wird bei uns per Drag&Drop zum Ticket, ob in der Kategorie Wunsch, Fehler oder Frage. In der Kundenakte wird jeder Vorgang mit einem Status versehen: offen, erledigt oder in Bearbeitung. s, Dokumente, Testdaten, Screensho u.s.w. werden dem Ticket einfh angehängt. Speichern und Datei Allgemeines Bearbeitung Anhang Speichern & Neues Ticket Kontakt anrufen IGENTO AP (Stand.0.0) Nächste Abrechnung Offene Posten:., EUR Umsatz EUR 0.6, EUR Aufgabe Termin Zuordnung Export Mögliche Aktionen Auftrag an Kunde an Kollegen Ohne Vorgansdaten Mit Vorgangsdaten IGENTO GmbH, 6 Frau Dipl. Ing. Marianne Saarow SUPPORT ST-LEVEL 0-0 Allgemeine Daten Datenbankfeld für die Anzeige der Projektbeschreibung zu lang : Hoch Problem Lösung Datenbankfeld für die Anzeige der Projektbeschreibung zu lang Die Ticke erhalten Verantwortlichkeiten, wandern dabei ggf. vom First-Level-Support zum Second-Level-Support oder zur Entwicklung. Der Bearbeitungsstand ist jederzeit ersichtlich und kann an den Kunden oder die beteiligten Kollegen versendet werden. Die Leistungsmerkmale im Einzelnen: Schnelle Erfassung über Direkteingabe, Drag-Drop aus einer oder API-Übergabe Zuordnung zu Kunde oder Lieferant sowie Produkt Anzeige der aktuellen Vertragsdaten des Kunden (gültiger Wartungsvertrag, offene Posten) Individuelle Definition von Kategorien und Status Aufgaben vergeben im Rahmen eines Ticke Bitte Feld verlängern und nhträglich überprüfen, ob die Feldverlängerung in der Software greift. Datei Auswahl Ticketliste Neu Öffnen Zeitraum April 0 Filter Mögliche Aktionen Persönliche Filter Status Unterschiedliche Ticket-Arten (z. B. Support, Feature-Request, Entwicklungsaufgabe) Zeiterfassung zum Ticket Zuordnung beliebiger Dokumente Benhrichtigungsfunktion für Kunde und Kollege Umfangreiche Listen-/Filterfunktionen Abspeichern von Filtern Zuordnung von Kategorien, Checklisten Anbindung ans Reporting (automatische Release-Notes) Anbindung an die Projektverwaltung Integration Ihre Mitarbeiter im Support nutzen work for all! höchst effektiv: Die eingehende Rufnummer wird über die Tapi-Integration identifiziert, der Kunde erscheint automatisch mit seiner gesamten Historie im Desktop. Je nh Rechtestruktur haben die Supportmitarbeiter auch Einsicht in die Vertragsdaten oder die Offenen-Posten. S Bearbeiter S Bearbeiter Ticketliste Schnellsuche Status Erstellt Nr. Titel Kunde Ersteller Bearbeiter Art Übernahme von mehreren Rechnungen ins RA Bruchbh GmbH und Co. KG, Trier Rocholl, Rainer Hausmann, Robin 0 Programmfehler Dokumentenzuordnung Logoform.com, Lübeck Steffen, Melanie Schäfer, Angelique 0 Supportfall Installation work... for all! Version.0 Berch KG, Wiesbaden Keller, Maria Schäfer, Angelique 0 Supportfall Artikelnummer vergeben aus Artikelliste heraus Berch KG, Wiesbaden Keller, Maria Hausmann, Robin 0 Feature-Request Umwandeln von Auftrag in Bestellung Fetzt!!! Agentur - GmbH & Co. KG Schmitz, Marita Candazo, Ana 0 Supportfall Postfh bei Adresse verschwunden U-Kontor, Hamburg Rothenpieler, Dennis Hausmann, Robin 0 Supportfall Frage zur Mitarbeiterliste Logoform GmbH, Lübeck Steffen, Melanie Hausmann, Robin 0 Supportfall Excel-Export von Kundendaten Peter Hoffmann Beschriftung, Lüne Schmitz, Marita Hausmann, Robin 0 Feature Request User Exit: Aufruf Artikelkalkulator U-Kontor, Hamburg Schmitz, Marita Schäfer, Angelique 0 Programmfehler Die Ticketliste: Filtern Sie auf Kunden, Kategorien, Mitarbeiter oder den Status z. B. nicht erledigten Supportfälle dieser Woche. Ticke sind nahtlos in die Projektverwaltung integriert. Über sinnvolle Projekte lassen sich sowohl Kunden-Projekte als auch interne Projekte (die Weiterentwicklung eines Moduls) steuern. Ticke haben dann den Status von Feature-Request. erstellten Änderungen/Erweiterungen Ihrer Software können später kundenspezifisch nhgewiesen werden. Eigene Schnittellen Im Umfeld unseres Produktes setzen unsere erfahrenen Anwender im Software-Entwicklungsbereich zwei Instrumente zur Automatisierung von Abläufen ein: Der User-Exit erlaubt den parametrisierten Aufruf eines Fremdsystems (z. B. zur direkten Ansteuerung einer Lizensierungs-Software). Noch tiefer lässt sich work for all! über die API-Schnittelle anbinden. Dabei stehen Ihnen grundsätzlich die internen Befehle aus work for all! zur Verfügung. Bitte sprechen Sie mit uns, wenn Sie hierzu nähere Informationen benötigen! 0 Supportfall 0 Projekt. Projektbasics Bearbeiter Bearbeiter Checkliste Erledigt :0: Schmitz, Toni Die Ticketmaske: Hier erfassen Sie das Ticket inhaltlich, ordnen den Bearbeiter und die Kategorien zu. Zusätzliche Informationen zum Kunden sind dabei besonders hilfreich! Offen Vorgänge Handbuch / Infoblatt ergänzen Datum Wer Kunden Vorgang informieren :0 Schmitz, Toni Release Entwicklung: Notes Feld verlängert lt. Ticktbeschreibung.0.0. Hausmann, Robin QM: Feld immer noch zu klein. Ticket zurück an Toni Schmitz Hausmann, Robin.0.0. Schmitz, Toni Entwicklung: Feld erneut verlängert.0.0 0: Hausmann, Robin QM: Geprüft. Funktion fehlerfrei. Zeiterfassung Datum Anzahl Zeiteinheiten Bemerkung 0.0.0, Datenbankfeld Projektbeschreibung verlängert. Das Ticket wird per Drag-Drop aus der erstellt oder manuell erfasst. Auch die Benhrichtigung von Kollegen oder Kunden erfolgt aus dem Helpdesk-System über. Unser Ticket-System ist über unsere Projektverwaltung an die Zeiterfassung angebunden. Sie können also den taächlichen Aufwand je Supportfall leicht ermitteln. Kunden- mit Supportfall Ticket Einfher geh nicht: Mit Drag&Drop ziehen Sie einfh die mit dem Supportfall nh work... for all! - fertig ist das Ticket!

6 Wartungsverträge und Abo-Rechnungen Ordnung und automatisierte Abrechnung für Ihre Verträge Zeiterfassung Projektkosten exakt erfassen und auswerten Datei Übersicht Neu WV aktuell gültig WV kostenlos WV Angebot WV ungültig Nicht zugeordnet Öffnen Löschen Verdoppeln Label Aufgabe Spalten Details Excel-Export Liste aller Wartungsobjekte Art: Abrechnung: Einzelabrechnung Sammelabrechnung Mögliche Aktionen Weitere mögliche Aktionen Filter Kunde Abo-Rechnung Nicht gefiltert Kunde: Objekt Nummer Vertragspartner / Kunde Rechnungsadresse Abrechnungsbetrag Nächste Abr, Rhythmus Gruppe BRUCHBACH AP 6 Bruchbh GmbH und Co. KG, Trier Bruchbh GmbH und Co. KG, Trier.0,.0.0 Jährlich Neukunden LOGOFORM Cloud Abrechnung 6 Logoform.com, Lübeck Logoform.com, Lübeck Speichern und 0, Monatlich Cloud NORILITHO 0 AP 6 Norilitho Designbüro GmbH, Wuppertal Norilitho Designbüro GmbH, Wuppertal.,.0.0 Jährlich November Eingrenzung BERCH AP 60 Berch KG, Wiesbaden Berch KG, Wiesbaden.60, Jährlich Mai FITZER 0 AP Systemhaus Fitzer GmbH, Systemhaus Fitzer GmbH, markierten.6, Jährlich August UKONTOR AP U-Kontor, Hamburg U-Kontor, Hamburg fälligen bis einschließlich Anzahl:.6, Jährlich Neukunden TSEBEDE 0 AP [Tse Be De] Kommunikationsdesign, Hamburg [Tse Be De] Kommunikationsdesign, Hamburg Sammelabrechnung.66, Monatlich Neukunden HOFFMAN 0 AP 6 Peter Hoffmann Beschriftung, Lüne Peter Hoffmann Beschriftung, Lüne., Monatlich Juli Art Dokumentendatum Begriff im Kopftext HERTL AP Hertl GmbH, Gerolstein Hertl GmbH, Gerolstein., Jährlich September Rechnung Abo-Rechnung.0.0 LUBBEK 0 AP Norbert Lubbek GmbH & Co. KG, Marburg Norbert Lubbek GmbH & Co. KG, Marburg.06, Jährlich August MUELLER AP Müller Rechanwälte, Siegen Müller Rechanwälte, Siegen Zeitraum und Rhythmus.0, Zahlungsart & Skonto aus Wartungsobjekt Jährlich August Anzahl berücksichtigen in Kopftext/Notiz Objektbeschreibung im Kopftext Zahlungsart & Skonto aus Stammdaten W-Preis durch Anzahl dviidieren Rhythmus berücksichtigen/dividieren Die Liste der Wartungsverträge lässt sich nh eigenen Kriterien organisieren. Rote Zeile zeigen zum Beispiel den Abrechnungszustand an. Als Softwarehersteller ist die effiziente Verwaltung von Verträgen und Lizenzen lebensnotwendig. Mit work for all! haben Sie dies perfekt im Griff: Sie definieren pro Kunde beliebig viele Wartungsverträge und hinterlegen dort die jeweilige Abrechnungslogik. Es sind monatliche, quartalsmäßige, halbjährliche oder jährliche Abrechnungen möglich. Die Zeiträume können beliebig begonnen werden (also auch Mitte eines Mona). Im Vertrag finden Sie alle Informationen zu den gekauften Modulen. Diese sind mit der Artikelverwaltung verknüpft und führen bei der Abrechnung zu buchhalterisch und kaufmännisch korrekten Positionen. Stammdaten von Kunden (z. B. das Zahlungsziel) und Artikeln (z. B. das Erlöskonto) stehen für die automatische Abrechnung zur Verfügung. Die Erinnerungsfunktion zeigt farbliche Markierungen für noch nicht abgerechnete Verträge. Dr. Norbert Bromberger Geschäfführender Gesellschafter Wir sind vor etwa zwei Jahren von einer anderen Lösung zu work for all! umgestiegen. Innerhalb kürzester Zeit waren wir kaufmännisch erheblich Über frei definierbare Felder lassen sich individuell weitere Daten erfassen. Auf Kundenebene und innerhalb der Ticketverwaltung haben Ihre Mitarbeiter jederzeit den Einblick in die Vertragsdaten, die durch Rechte individuell steuerbar sind. Durch die Zuordnung zu mehreren Adressen lassen sich auch Verträge verwalten, die über Vertriebspartner abgerechnet werden. Das Vertragsdokument kann innerhalb der Vertragsverwaltung als Entwurf und als Kopie des Originals archiviert werden. Änderungen an den Vertragsdaten werden dokumentiert. Die Vertragszahlen erscheinen in Ihrer GuV als vorausschauende Statistik. Die taächliche Abrechnung geschieht dann z. B. monatlich und beinhaltet alle Verträge, die zur Abrechnung anstehen. Haben Sie alle Daten gepflegt, steht der Sammeldruck als Option zur Verfügung. Suche besser organisiert als vorher, z. B. im Bereich der Wartungsverträge. In diesem Jahr gehen wir nun auch das Thema Projektcontrolling an. Die unkomplizierte Kommunikation und die Unterstützung des Herstellers helfen uns dabei sehr. Ob Sie ein Standardprodukt entwickeln oder für Ihre Kunden Projektaufträge durchführen: Der größte Kostenblock sind sicher die Stunden Ihrer Programmierer und Projektmitarbeiter. Hier kommt es auf ein effizientes Controlling an und im Mittelpunkt steht eine komfortable Stundenerfassung. work for all! bietet viele komfortable Funktionen: Sie erfassen die Stunden mit wenigen Mausklicks oder per Markierung im Kalenderblatt. Sie geben die Pflichtfelder zentral vor: dies kann detailliert auf Auftrags- oder Positionsebene erfolgen oder grob nur auf Projektebene. Natürlich steht Ihnen die Definition der Projekte frei: interne Projekte, Module, Auftragsprojekte usw. Speichern & Speichern und Datei Zeiterfassung Übersicht Einstellungen Tag beginnt um: Intervall: Kontakt- und Projektdaten 0: Uhr Min Feldanzeige: Sonstiges: Persönliche Einstellungen Mitarbeiter 6 Steffen, Melanie Projekt 0-0 Software-Einführung IGENTO Kunde IGENTO GmbH, Tätigkeit Kost. 0 Installation Kommentar Kommentar SQL-Server installieren Feldanzeige Kunden laden Auch in der Zeiterfassung ist die direkte Anbindung zu allen Stammdaten (Artikeln, Kunden etc.) gegeben. Komfortable Listen für den Erfasser (Jahresübersicht, Monaübersicht) und das zentrale Controlling (z. B. Soll-Ist) sind auf Knopfdruck verfügbar. Die erfassten Stunden lassen sich direkt oder indirekt (vorherige Kontrolle des Projektleiters) in Rechnungen wandeln. Nicht verrechenbare Stunden wie z. B. Urlaub oder Krankheit werden über einen separaten Kalender verwaltet und mit den Projektunden zu einem Jahresergebnis verrechnet. Neben der Standard-Erfassungsmaske steht auch eine Web-Zeiterfassung zur Verfügung, die unabhängig von der lokalen Netzinstallation auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden kann. Manuelle Zeiterfassung 0..0 : Berechnung: Zeiteinheiten: Start 0: 0.0. Ende 0: 0.0. Pause :0 h und min Ohne Zeiteinheiten Zeitmanagement Von-Bis-Zeiten Installation SQL-Server IGENTO GmbH Installation SQL-Server installieren 0:0-0: Dokumentation poin.t GmbH, Heute: h JAN FEB MÄR APR MAI AUG SEP OKT NOV Marketing Woche: 6, h Soll poin.t GmbH, Monat: 0, h Ist, 6, 0, 0, 0, 0, 0, 0, Kostenübersicht 0, Eigenleistungen Verwaltung/ Organisation Jahr, h Diff,,,, 60 6 Zeitraum: Pflichtfelder Das Erfassen von Stunden kann abhängig von Ihren Anforderungen auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Auch der Mitarbeiter selbst kann ggf. individuelle Einstellungen vornehmen Donnerstag, 0. Dezember 0 0:-0:0 Dokumentation IGENTO GmbH Repor für ersten Mandanten erstellen B C D E F G Erstellt durch: Steffen, Melanie Tag Mitarbeiter Tätigkeit Anzahl V-Satz Kosten Bemerkung 06,, Steffen, Melanie SQL-Server installieren, Herbst, Dietmar Reporting für. Mandanten,, Inhalte/Wünsche vermit Dreiser, Elvira Schulung CRM 0,, Girten, Chris Support wegen CR-Runtime, 0, Installationsfehler des K Glaser, Nicole Schulung ERP, Herbst, Dietmar Ticket # 6,,.0.0 Herbst, Dietmar Ticket # 66,, noch nicht behoben.0.0 Girten, Chris Online-Schulung Projektmanagement,0, Qualitus GmbH,

7 Zufriedene Anwender sind die beste Referenz ERP Anwender-Zufriedenheistudie 0/0 poin.t software and electronic media GmbH Bhstraße 6 0 Tel. + (0) Fax + (0) Berei in den Jahren, und gehörte work for all! zu den am besten bewerteten Systemen in der Zufriedenheistudie von In der aktuellen Umfrage 0 unter ca.. Anwendern liegt work... for all! erneut auf einem hervorragenden Platz in Unternehmensgrößen bis Mitarbeiter. Stand 0/0 genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Firmen Fotos: Susanne Lührig (www.susanneluehrig.de); istockphoto.com; Fotolia.com; Auvesy GmbH & Co. KG; Eschbh IT GmbH; Qualitus GmbH Dargestellte Modulzusammenstellungen können ggf. durch eine neue Preisliste variieren Dargestellte Bildschirme können in aktuelleren Programmversionen ggf. abweichen.

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

Um die Zeiterfassung zu starten, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: - Über die Tastenkombination Strg+Z

Um die Zeiterfassung zu starten, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: - Über die Tastenkombination Strg+Z Unsere Zeiterfassung richtet sich im Wesentlichen an Produktionsbetriebe und Dienstleister. Es werden Stunden erfasst und diese werden wiederum Projekten zugeordnet. Die daraus resultierenden Werte (Mengen

Mehr

Ein- und ausgehende Mails

Ein- und ausgehende Mails Ein- und ausgehende Mails Die E-Mail-Funktion ist in der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten eine der wichtigsten Aktivitäten geworden. So finden Sie Ihre ein- und ausgehenden E-Mails im eigens dafür

Mehr

Software / CRM, ERP und Projektmanagement Work4all CRM 5 User Lizenz

Software / CRM, ERP und Projektmanagement Work4all CRM 5 User Lizenz Software / CRM, ERP und Projektmanagement Work4all CRM 5 User Lizenz Seite 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

CRM gesucht, Unternehmenslösung gefunden.

CRM gesucht, Unternehmenslösung gefunden. Customer Relationship Managementsysteme für KMU 12. Mai 2011 14:30 bis 18:00 Uhr IHK Köln Die CRM-Einführung bei einem kleineren Unternehmen aus Köln: CRM gesucht, Unternehmenslösung gefunden. Qualitus

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen Hauptstrasse 6 36142 Tann/Rhön Tel.: 06682-9706-0

Mehr

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Outlook Infodesk integriert sich nahtlos in Microsoft Outlook und Microsoft Office (Versionen

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

Präsentation. Integration Leascom und CRM

Präsentation. Integration Leascom und CRM Präsentation Integration Leascom und CRM Ansprechpartner der SMC IT AG Kai Jesse Senior Consultant CRM Geschäftsführer, SMC IT GmbH Karlsruhe Page 2 CRM-System CAS genesisworld CAS genesisworld Umfangreiches

Mehr

CRM. Weitere Schritte

CRM. Weitere Schritte CRM Weitere Schritte 1. Allgemein... 3 2. Anpassen der Auswahllisten... 3 3. Aufgabenverwaltung... 4 4. Web2Lead... 6 4.1 Erstellen Sie ein individuelles Kontaktformular...6 4.2 Optionen...6 4.3 Benachrichtigungen...7

Mehr

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz Software / CRM, ERP and ProjectManagement Work4all CRM 50 User Lizenz page 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

CRM. Frequently Asked Questions

CRM. Frequently Asked Questions CRM Frequently Asked Questions Kann ich Personenkontakte so importieren, dass sie als Mitarbeiter automatisch den zugehörigen Gesellschaftskontakten zugeordnet werden?...3 Wieso werden beim Import einer

Mehr

PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG. 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln

PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG. 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln Kurzvorstellung poin.t Unternehmen aus Köln 13 Mitarbeiter 1 Produkt: work for all!

Mehr

2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3. 3. Systemanforderungen... 3. 4. Benutzeroberfläche... 3. 5. Funktionen... 6

2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3. 3. Systemanforderungen... 3. 4. Benutzeroberfläche... 3. 5. Funktionen... 6 PROJEKTE2GO Inhalt 1. Ihr mobiles Projektmanagement für unterwegs... 3 2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3 3. Systemanforderungen... 3 4. Benutzeroberfläche... 3 5. Funktionen... 6 5.1 Zeiterfassung...6

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

für den Helpdesk TOPIX Informationssysteme AG

für den Helpdesk TOPIX Informationssysteme AG Ticket-System für den Helpdesk TOPIX Informationssysteme AG Inhalt Tickets...2 Eigenschaften...2 Einstellungen...3 Das erste Ticket...4 Verknüpfungen mit den Tickets...5 Kategorienamen...6 Funktionen in

Mehr

desk.modul : Projektplanung

desk.modul : Projektplanung desk.modul : Projektplanung Als Zusatzmodul zur Office Line ist die Projekt- und Kommissionsverwaltung erhältlich, mit deren Hilfe Informationen zu einem Projekt erfasst, verwaltet und ausgewertet werden.

Mehr

desk.modul : Service, Support & Planung

desk.modul : Service, Support & Planung desk.modul : Service, Support & Planung Das Service und Support Modul wird in zahlreichen Firmen eingesetzt. Wie zum Beispiel Bimatec und Datron. Um Ihnen einen lebendigen Einblick in das Modul zu gewähren,

Mehr

Schulungsunterlagen. Belegfluss für Servicebetriebe Zielgruppe: Geschäftsführer. Autor: Michael Haak Haak GmbH. ERP CRM DMS Shop RMA FiBu seit 1989

Schulungsunterlagen. Belegfluss für Servicebetriebe Zielgruppe: Geschäftsführer. Autor: Michael Haak Haak GmbH. ERP CRM DMS Shop RMA FiBu seit 1989 Schulungsunterlagen Belegfluss für Servicebetriebe Zielgruppe: Geschäftsführer Autor: Michael Haak Haak GmbH ERP CRM DMS Shop RMA FiBu seit 1989 www.haakgmbh.de Alle Angaben ohne Gewähr. Abbildungen können

Mehr

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

AGILIA CONTACT. Ordertaking. Benutzer- Dokumentation

AGILIA CONTACT. Ordertaking. Benutzer- Dokumentation AGILIA Benutzer- Dokumentation CONTACT 03.11.2005 Vorwort Vielen Dank für das Vertrauen, das Sie uns mit dem Erwerb von AGILIA entgegengebracht haben. Dieses Benutzerhandbuch ermöglicht Ihnen, die wichtigsten

Mehr

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise A-Plan 12.0 Zeiterfassung 2.0 Ausgabe 1.1 Copyright Copyright 1996-2014 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf mechanischem

Mehr

Rechnung schreiben-------------------------------------------------------------------------------------12

Rechnung schreiben-------------------------------------------------------------------------------------12 Inhaltsverzeichnis Bestellabwicklung Programm registrieren----------------------------------------------------------------------------------4 Kundenbestellungen -------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro. Version 2.0

Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro. Version 2.0 Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro Version 2.0 2 Dokumentation KundenpreisManagerLX Pro Version 2.0.207.1 Was ist KundenpreisManagerLX Pro? KundenpreisManagerLX Pro ist ein Programm zum einfachen Exportieren,

Mehr

Neues in CAS genesisworld x7. Kurz und bündig

Neues in CAS genesisworld x7. Kurz und bündig Neues in CAS genesisworld x7 Kurz und bündig Copyright Die hier enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die in den Beispielen verwendeten Namen und Daten sind frei

Mehr

1. Allgemeines: 2. Installation: 3. Erstanmeldung: 4. Freischaltung:

1. Allgemeines: 2. Installation: 3. Erstanmeldung: 4. Freischaltung: 1 Vielen Dank, dass Sie sich für uns entschieden haben! Nachfolgend liegt eine kurze Beschreibung der Installation und Erstanmeldung sowie der Freischaltung vor. 1. Allgemeines: Das von Ihnen gekaufte

Mehr

LINS SOFTWARE-SYSTEME

LINS SOFTWARE-SYSTEME NEUES IM UPDATE KuTex INFOCENTER PRO ASSISTENT FÜR AZ BUCHUNGEN INDIVIDUELLE ARCHIV STRUKTUREN UI DESIGN 2015 WEB DOKUMENTENVORSCHAU SCHNELLNAVIGATION u.v.m INFOCENTER PRO Terminplanung und Organisation

Mehr

Anleitung zu Projekte

Anleitung zu Projekte Web Site Engineering GmbH Anleitung zu Projekte Projekte im WPS Version 4.3 Seite 1 Projekte verwalten...1 2 Projekt hinzufügen...4 3 Projekt löschen...9 4 Projekt ändern...9 5 Projektdaten drucken und

Mehr

myfactory.geräteverwaltung

myfactory.geräteverwaltung Dokumentation: Geräteverwaltung Seite 1 von 8 EDV-Service Olaf Börner myfactory.geräteverwaltung Inhaltsverzeichnis Zweck des Zusatzmoduls... 1 Integration in die myfactory.businessworld... 1 Stammdatendialog...

Mehr

InLoox PM 8 für Outlook Produktpräsentation

InLoox PM 8 für Outlook Produktpräsentation Seite 1 InLoox PM 8 für Outlook Produktpräsentation Die Projektmanagement-Software für Microsoft Outlook Seite 2 Inhalt Projektmanagement in Outlook Ein Projekt im Detail Informationen ordnen und strukturieren

Mehr

Handbuch zum Excel Formular Editor

Handbuch zum Excel Formular Editor Handbuch zum Excel Formular Editor Mit diesem Programm können Sie die Zellen von ihrer Excel Datei automatisch befüllen lassen. Die Daten können aus der Coffee Datenbank, oder einer weiteren Excel Datendatei

Mehr

TopKontor - Erste Schritte - ERSTE SCHRITTE

TopKontor - Erste Schritte - ERSTE SCHRITTE ERSTE SCHRITTE blue:solution software GmbH Münsterstr. 57a 48431 Rheine Tel: 0 59 71 / 91 44 86-0 Fax: 0 59 71 / 91 44 86-90 Email: info@bluesolution.de Internet: http://www.bluesolution.de blue:solution

Mehr

Datamatec Säumniszinsrechner Benutzer-Handbuch. Version 2.5. 2007 Datamatec GmbH

Datamatec Säumniszinsrechner Benutzer-Handbuch. Version 2.5. 2007 Datamatec GmbH Datamatec Säumniszinsrechner Benutzer-Handbuch Version 2.5 2007 Datamatec GmbH Inhalt 1. Datamatec Säumniszinsrechner 2. Lieferung 3. Installation 3.1 Software-CD 3.2 Download-Link 3.3 Installation des

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM-Warenwirtschaft - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM - Wawi Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zum Schreiben und Verwalten von

Mehr

Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung

Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung Hilfe zur Urlaubsplanung und Zeiterfassung Urlaubs- und Arbeitsplanung: Mit der Urlaubs- und Arbeitsplanung kann jeder Mitarbeiter in Coffee seine Zeiten eintragen. Die Eintragung kann mit dem Status anfragen,

Mehr

Helpdesk Online Benutzungshinweise

Helpdesk Online Benutzungshinweise Über Helpdesk Online Helpdesk Online ist ein Webportal für CGS-Händler und -Kunden, über das Softwarefehler, Lizenzprobleme, Verbesserungsvorschläge und andere Supportanfragen abgewickelt werden. Mit Helpdesk

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten

pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten 011001011010101010110101010110101110010100111010101001110101011010110010110101010101 > 01100101101010101011 0101010110101110010100111010101001110101011010110010110101010101

Mehr

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg

Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Projektmanagement und -abrechnung Mit Systematik zum Erfolg Strukturierte Vorlagen der Arbeitsabläufe ermöglichen eine schnelle Projektanlage für alle Tätigkeiten der verschiedenen Mitarbeiter. Inklusive

Mehr

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise

Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise Inhaltsverzeichnis: 1. Produktbeschreibung 1.1 Arbeitsweise 2. Funktionen der Menüleiste 2.1 Erfassung / Bearbeitung Angebote Aufträge Lieferschein Rechnung Rechnungsbuch Begleitliste 2.2 Auswertungen

Mehr

Projektmanagement. Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter

Projektmanagement. Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter Projektmanagement Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter Sta*Ware EDV Beratung GmbH Moosstraße 18,82319 Starnberg 08151 36 89 49 0, info@staware.com Sta*Ware EDV Beratung GmbH. Januar 2012 Projekt

Mehr

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System Inhalt Inhalt...1 1. Überblick...2 2. Ticketing-System aufrufen...2 3. Ein eigenes Konto anlegen...3 4. Eine Supportanfrage stellen...4 5. Ihre Supportanfragen ansehen / Status überprüfen...6 6. Weiterer

Mehr

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet.

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet. Anleitung Listen Abgleich Interface Was macht das Listen Abgleich Interface? Das Listen Abgleich Interface importiert und gleicht Excel Listen, welche beispielsweise aus Web Kontaktformularen, Adresszukäufen

Mehr

HEITEC AKADEMIE. Geschäftsmodell. Herausforderung CRM. Anforderungen. Umsetzung (Sommer 2011)

HEITEC AKADEMIE. Geschäftsmodell. Herausforderung CRM. Anforderungen. Umsetzung (Sommer 2011) 2009 julitec GmbH 1 HEITEC AKADEMIE Geschäftsmodell Vertrieb und Durchführung von Trainings, Workshops, Coaching & Consulting Weiterbildung für B2B-Kunden in der Region Mittelfranken seit 1996 Themen:

Mehr

NAVDocuWare 6.10. Schnittstelle zu DocuWare für NAV 2013 R2 (bzw. ab NAV 2009, RTC) Stand 9/2014

NAVDocuWare 6.10. Schnittstelle zu DocuWare für NAV 2013 R2 (bzw. ab NAV 2009, RTC) Stand 9/2014 NAVDocuWare 6.10 Schnittstelle zu DocuWare für NAV 2013 R2 (bzw. ab NAV 2009, RTC) Stand 9/2014 F E AT URES Archivierung von ausgehenden Dokumenten Zeitnahe, automatisierte, serverbasierte Archivierung

Mehr

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation

bnsyncservice Installation und Konfiguration bnnetserverdienst Voraussetzungen: KWP Informationssysteme GmbH Technische Dokumentation bnsyncservice Voraussetzungen: Tobit DAVID Version 12, DVWIN32: 12.00a.4147, DVAPI: 12.00a.0363 Exchange Server (Microsoft Online Services) Grundsätzlich wird von Seiten KWP ausschließlich die CLOUD-Lösung

Mehr

Caleido Address-Book wird zu

Caleido Address-Book wird zu Caleido wird zu Funktionsvergleich Durch den Wechsel von Caleido zu, entstehen viele zusätzliche Möglichkeiten für komfortables - und Kontaktmanagement. Leistungen im Überblick Datenmanagement Beliebig

Mehr

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de E-Mails zuordnen Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0

Leistungsbeschreibung. PHOENIX Archiv. Oktober 2014 Version 1.0 Leistungsbeschreibung PHOENIX Archiv Oktober 2014 Version 1.0 PHOENIX Archiv Mit PHOENIX Archiv werden Dokumente aus beliebigen Anwendungen dauerhaft, sicher und gesetzeskonform archiviert. PHOENIX Archiv

Mehr

sellmore Project-Suite für Sage CRM

sellmore Project-Suite für Sage CRM App für Sage CRM sellmore Project-Suite für Sage CRM Projektmanagement - einfach, professionell und übersichtlich Die App Mit der sellmore Project- Suite für Sage CRM können Sie Projekte strukturieren,

Mehr

Überblick - Schnittstellen und Module

Überblick - Schnittstellen und Module * * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * * Liebe metropolis -Anwender, im Dezember 2013 nachfolgend die News Juli - Dezember 2013: Eine chronologische

Mehr

Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Service und Support

Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Service und Support Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Service und Support SERVICE UND SUPPORT Langfristige Kundenbindung durch professionellen Service Sorgen Sie auch im Servicefall für Kundenzufriedenheit

Mehr

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung.

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung. Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter/plus Themen: 1. Voraussetzungen für den Import 2. Abgleich mit schon vorhandenen Buchungssätzen und Offenen Posten 3. Der Import-Assistent 4. Vorgehensweise

Mehr

Funktionsbeschreibung mais WWS online

Funktionsbeschreibung mais WWS online Funktionsbeschreibung mais WWS online mais WWS online stellt folgende Funktionen zur Verfügung: 1 Pflege der Stammdaten 1.1 Warengruppen Anlegen und Bearbeiten von Warengruppen Die Warengruppen werden

Mehr

Zeiterfassung für Projekte. ZEP Offline Handbuch. Juni 2013 Version 4.6

Zeiterfassung für Projekte. ZEP Offline Handbuch. Juni 2013 Version 4.6 Weil Zeit Geld ist Zeiterfassung für Projekte ZEP Offline Handbuch Juni 2013 Version 4.6 provantis IT Solutions GmbH Siemensstr. 1 71254 Ditzingen Tel. +49 (0)7156/43623-0 Fax. +49 (0)7156/43623-11 ZEP@provantis.de

Mehr

Einstellung Datenempfänger Besteuerungsart

Einstellung Datenempfänger Besteuerungsart Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter / plus Themen: 1. Voraussetzungen für den Import 2. Abgleich mit schon vorhandenen Buchungssätzen und Offenen Posten 3. Der Import-Assistent 4. nach dem Import

Mehr

greenitblue CRM-Mailsystem

greenitblue CRM-Mailsystem greenitblue CRM-Mailsystem Das teamfähige Mailsystem zur Abwicklung und Dokumentation Ihrer Kommunikationsprozesse Steffen Pöllot. Hans-Günter Stein Dieses Dokument dient ausschließlich zur Information

Mehr

Schulung Marketing Engine Thema : CRM Übersicht Funktionen

Schulung Marketing Engine Thema : CRM Übersicht Funktionen Schulung Marketing Engine Thema : CRM Übersicht Funktionen Marketing Engine Tool : CRM/Newsletter Paket : Basis / Premium Version.0-0.08.05 Zugang Der Zugang zur E-Marketing Suite wird Ihnen separat kommuniziert.

Mehr

White Paper Office Add-In & Exchange

White Paper Office Add-In & Exchange White Paper Office Add-In & Exchange Copyright 2012 Inhaltsverzeichnis 1. Office Add-In... 3 1.1. Einführung... 3 1.2. Office Add-In Installation... 3 1.2.1. Setup...3 1.3. Add-In Microsoft Outlook...

Mehr

Der Softwareassistent für Datenschutzbeauftragte

Der Softwareassistent für Datenschutzbeauftragte www.demal-gmbh.de Der Softwareassistent für Demal GmbH Der Assistent für den n dsbassist ist der Assistent für den n. Die Software nimmt an die Hand und unterstützt Sie beim Anlegen der gesetzlich geforderten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Karsten Siemer, Manfred Schwarz. Outlook. So werden Sie zum perfekten Organisationstalent ISBN: 978-3-446-42794-5

Inhaltsverzeichnis. Karsten Siemer, Manfred Schwarz. Outlook. So werden Sie zum perfekten Organisationstalent ISBN: 978-3-446-42794-5 Inhaltsverzeichnis Karsten Siemer, Manfred Schwarz Outlook So werden Sie zum perfekten Organisationstalent ISBN: 978-3-446-42794-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanserde/978-3-446-42794-5

Mehr

AL L E S I N E I N E R H AN D

AL L E S I N E I N E R H AN D ALLES IN EINER HAND: B R I E F E, T E L E F A X E, A U F T R Ä G E, A N G E B O T E R E C H N U N G E N, Z A H L U N G S E I N G Ä N G E M A H N U N G E N, U. V. M. Büroarbeit leicht gemacht... In vielen

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

pflegen in SAP Business SAP Business One

pflegen in SAP Business SAP Business One Produktinformation IPAS-AddOn AddOn CTI Anbindung (Telefonintegration) Artikel Intelligentes und Lieferantenstammdaten und zeitsparendes Telefonieren einfach pflegen in SAP Business SAP Business One One

Mehr

Kurzeinführung appeleon für Application Manager

Kurzeinführung appeleon für Application Manager Kurzeinführung appeleon für Application Manager... Konfigurieren statt Programmieren! v.4.7 Inhalt appeleon Rollen- und Trainingslogik Applikationsverwaltung Neue Applikation anlegen Applikation-Grunddaten

Mehr

Persönliches Adressbuch

Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Seite 1 Persönliches Adressbuch Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BEDIENUNG VON CUMULUS 4 2. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM PERSÖNLICHEN

Mehr

Branchenlösung SwissIsol

Branchenlösung SwissIsol Branchenlösung SwissIsol Das komplette Programmpaket für die Auftragsbearbeitung bei Isolierfirmen. Erstellen von Offerten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., mittels der Kalkulationsgrundlagen ISOLSUISSE

Mehr

Werbedrucke online bestellen

Werbedrucke online bestellen Werbedrucke online bestellen Ihren persönlichen Werbedruck für Ihre Frankiermaschine: Ganz einfach im Online-Kundenportal von Pitney Bowes bestellen. NEU: Mit dem Werbestempel-Designer Programm Anleitung

Mehr

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de Outlook-Abgleich Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

Mobile CRM for Windows. Zugriff auf Kundendaten von unterwegs

Mobile CRM for Windows. Zugriff auf Kundendaten von unterwegs Mobile CRM for Windows Zugriff auf Kundendaten von unterwegs 1 Copyright Die hier enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die in den Beispielen verwendeten Namen

Mehr

Submissionsverwaltung auf dem Tablet

Submissionsverwaltung auf dem Tablet Einleitung Mit der Submissionsverwaltung auf dem Tablet haben Sie immer die aktuellsten Informationen aller Ihrer laufenden Submissionen zur Verfügung. Egal ob unterwegs, zuhause oder in der Sitzung, mit

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

HelpMatics Service Management System

HelpMatics Service Management System HelpMatics Service Management System HelpMatics ITSM Neue Features in V7.0 2011-09-01 1 NEUE HELPMATICS FEATURES... 3 1.1 Widget FastText... 3 1.2 Widget Mail-in Monitor... 3 2 NEUE FEATURES IN HELPMATICS

Mehr

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Starten der Anwendung Entpacken Sie das herunter geladene Archiv. Der entstandene Ordner (cs) WaWi 3.0 enthält alle benötigten Komponenten der Anwendung. Öffnen Sie

Mehr

Dokumentation RabattManagerLX Pro. Version 1.0.901.1

Dokumentation RabattManagerLX Pro. Version 1.0.901.1 Dokumentation RabattManagerLX Pro Version 1.0.901.1 Dokumentation RabattManagerLX Pro Version 1.0.901.1 Was ist RabattManagerLX Pro? RabattManagerLX Pro ist ein Programm um individuelle Warengruppen-Rabatte

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

WORKFLOWS. Vivendi NG, Vivendi PD Workflows, CRM VERSION: 6.17. Frage:

WORKFLOWS. Vivendi NG, Vivendi PD Workflows, CRM VERSION: 6.17. Frage: WORKFLOWS PRODUKT(E): KATEGORIE: Vivendi NG, Vivendi PD Workflows, CRM VERSION: 6.17 Frage: Unter Vivendi NG und Vivendi PD finde ich die Schaltfläche: Wofür kann ich diese Funktion nutzen? Antwort: Ab

Mehr

Erfassung und Verrechnung von Leistungen für mehrere Firmen dank. $GUHVV$EJOHLFK mit praktisch allen Adresssystemen

Erfassung und Verrechnung von Leistungen für mehrere Firmen dank. $GUHVV$EJOHLFK mit praktisch allen Adresssystemen 1HXH)XQNWLRQHQ9HUVLRQ 5HOHDVH'DWXP 'LH+LJKOLJKWVGHU9HUVLRQLPhEHUEOLFN Erfassung und Verrechnung von Leistungen für mehrere Firmen dank PHKUPDQGDQWHQIlKLJHU/ VXQJ Zeiteinsparung beim Fakturieren durch DXWRPDWLVFKH5XQGXQJ

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

SOFiSTiK Online. Anwendungsbeschreibung. Stand 14. April 2010

SOFiSTiK Online. Anwendungsbeschreibung. Stand 14. April 2010 Anwendungsbeschreibung Stand 14. April 2010 SOFiSTiK AG 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Möglichkeiten und Ziele... 1 2 User-Administrator... 2 3 Anmeldung... 2 4 Meine Daten... 3 5 Ticket Tracker... 4 6 Support/Sales

Mehr

Software Lösungen von masventa

Software Lösungen von masventa Software Lösungen von masventa SoftASA Business Software Microsoft Dynamics CRM masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

EGroupware SCHULUNG CONSULTING SOFTWARE-ANPASSUNG HOSTING IT- OUTSOURCING

EGroupware SCHULUNG CONSULTING SOFTWARE-ANPASSUNG HOSTING IT- OUTSOURCING EGroupware SCHULUNG CONSULTING SOFTWARE-ANPASSUNG HOSTING IT- OUTSOURCING Was ist EGroupware? Unterstützt Zusammenarbeit und Kommunikation verteilter Teams und Organisationen Weltweit führende OpenSource

Mehr

project2web Einsatzsteuerung Mitarbeiter effizient einplanen Service transparent organisieren Daten mobil erfassen

project2web Einsatzsteuerung Mitarbeiter effizient einplanen Service transparent organisieren Daten mobil erfassen project2web Einsatzsteuerung Mitarbeiter effizient einplanen Service transparent organisieren Daten mobil erfassen Einsatzsteuerung mit project2web bedeutet: webbasiert und automatisiert Projekt- oder

Mehr

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV

Event und Veranstaltungsagenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR. Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen. Microsoft Dynamics NAV Business Solutions for Services Lösungen für Event Agenturen DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Event und Veranstaltungsagenturen Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen

Mehr

Qualitätsmanagement im Microsoft SharePoint

Qualitätsmanagement im Microsoft SharePoint 1 Qualitätsmanagement im Microsoft SharePoint Begrüßung (Michael Wand) Einführung Der SharePoint als Dokumentenmanager (mit Livedemo) (Jens Murer) Livedemo: Vorlagen und Inhaltstypen im SharePoint für

Mehr

Handbuch für das Cimatron Helpdesk. Cimatron Helpdesk

Handbuch für das Cimatron Helpdesk. Cimatron Helpdesk Handbuch für das Cimatron Helpdesk Cimatron Helpdesk Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige Hinweise... 1 2 Das Cimatron Helpdesk... 2 2.1 Login... 2 2.2 Startseite... 2 2.3 Navigationsleiste... 3 2.4 Erzeuge Ticket...

Mehr

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination!

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! 1 Sage und cobra: Die Kombination und ihre Synergieeffekte! Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse.

Mehr

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v.

Mitgliederbereich. Login. Werbemittel-Shop. Broschüren-Baukasten. Bilder-Datenbank. Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Mitgliederbereich Login Werbemittel-Shop Broschüren-Baukasten Bilder-Datenbank Zentralverband des des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.v. e.v. Login Seite 1 Über den orangen Button gelangen Sie in die Bereiche:

Mehr

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK Willkommen bei tagwerk. In unserer PDF Anleitung finden Sie die ersten Schritte in tagwerk einfach und anschaulich erklärt. WAS SIE HIER FINDEN: 1. Dokumentieren: Wie Sie

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

CODieBOARD#finance-center WEB-Frontend

CODieBOARD#finance-center WEB-Frontend CODieBOARD#finance-center WEB-Frontend Dokumentation& Anforderungen CODie software products e.k. Dipl. Ing. Andreas Bargfried CEO/Geschäftsführer Zeppelinstr.49 14471 Potsdam GERMANY Tel. +49 (0) 700 26343

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php 1) Login 2) Übersicht 3) Ärzte 4) Aktivitäten 5) Besuchsfrequenz 6) Praxisbeispiel

Mehr