Timing und Präzision.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Timing und Präzision."

Transkript

1

2 Anzeige Timing und Präzision. Die Kriterien für Erfolg sind fast überall die gleichen. Sie lassen sich auch auf die Wahrung und Mehrung von Ver mö gen anwenden: Timing, Augenmaß, Talent und stetes Training. In der Tradition einer Privatbank mit 225 Jah ren Erfahrung und den Möglichkeiten einer der bedeu tendsten Banken gruppen der Welt wissen wir, wovon wir reden. Lernen Sie uns als Pro bedeutender Vermögen kennen. Den Werten verpflichtet. Seit 225 Jahren. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Königsallee 21/ Düsseldorf Telefon

3 Bergische Landstraße Düsseldorf Tel. (0 21 0) Fax (0 21 0) Ostplatz H: 5977m; CR 71,8; SL 135; Par 72 (gelb) D: 5269m; CR 7,1; SL 130; Par 72 (rot) Westplatz H: 000m; CR 62,; SL 110; Par 66 (gelb) D: 3586m; CR 61,8; SL 110; Par 66 (rot) Alle Entfernungsangaben (außer Spielbahngesamtlängen) von/bis Grünanfang. Angaben zu den ökologischen Highlights sind in grüner Schriftfarbe gehalten. G Gäste sind nach vorheriger Anmeldung willkommen. Clubausweis mit eingetragenem Hcp von maximal -26, für den Ostplatz und -36 für den Westplatz ist erforderlich. Koordination und Gestaltung: Pro Sport Marketing,

4 Willkommen im Golf Club Hubbelrath Land und Golf Club Düsseldorf e.v.! Nach seiner Gründung im Jahr 1961 entwickelte sich der Golf Club Hubbelrath schnell zu einer der führenden Golfadressen in Deutschland. Die Golfanlage ist in einem landschaftlich reizvollen Gebiet, in den Ausläufern des Bergischen Landes direkt vor der Landeshauptstadt Düsseldorf gelegen. Bei der Auswahl des Geländes waren sowohl die verkehrstechnisch günstige Lage zu Düsseldorf und zur Autobahn 20 Minuten zur Stadtmitte direkt an der Autobahn A3 Düsseldorf/Mettmann als auch die hervorragende topographische Eignung des Terrains maßgebend. Ein von Ackerflächen umgebender, teilweise bewaldeter Hügel, der mit 170 Metern den höchsten Punkt Düsseldorfs darstellt und somit einen Blick über Düsseldorf und Ratingen hinaus bis in das Ruhrgebiet bietet, bot sich als Standort für das großzügig angelegte Clubhaus an. Die selektive Bepflanzung des bisher ausschließlich landwirtschaftlich genutzten Geländes hat zum Entstehen von Wald-, Busch- und Wiesenflächen geführt, in die der deutsche Golfarchitekt Dr. Bernhard von Limburger die 18 Spielbahnen des Ostplatzes (Par 72) und die 18 Spielbahnen des Westplatzes (Par 66) harmonisch eingefügt hat. Den Mitgliedern und Gästen bietet sich die Möglichkeit, zwei äußerst unterschiedliche Plätze zu spielen. Vom Clubhaus als zentralem Bezugspunkt ist die Charakteristik beider Plätze gut zu erkennen. Die natürliche Kupierung des Geländes hat die Anlage von golftechnisch anspruchsvollen Spielbahnen begünstigt. Der Westplatz, mit Par 66 bei einer Länge von 000 Metern zwar relativ kurz, aber dennoch aufgrund vieler hängender Lagen und kleiner Grüns nicht zu einfach, wurde bald von den Spielern bevorzugt, die Golf hauptsächlich zum Vergnügen spielen wollten.

5 Der Ostplatz als echte Meisterschaftsanlage mit Par 72 stellte allein schon wegen seiner Länge von Meter von den Meisterschaftsabschlägen erhöhte Anforderungen an den Golfer. Dazu kam das hügelige Gelände mit seinen zum Teil recht schmalen, durch beidseitige Baumreihen begrenzten Fairways und den gut verteidigten Grüns. Insgesamt eine Mischung, die den Hubbelrather Ostplatz bald zu einem der anspruchsvollsten Plätze Deutschlands machte. Der Golf Club Hubbelrath ist zu Recht immer wieder Austragungsort großer nationaler und internationaler Meisterschaften. So fanden unter anderem acht Mal die German Open in Hubbelrath statt. Der Golf Club fühlt sich dem Umwelt- und Naturschutz besonders verpflichtet. Es ist ein Markenzeichen des Clubs, den Platz nicht nur attraktiv zu gestalten, sondern darüber hinaus seit Jahren aktiv Naturschutz zu betreiben und das Gelände optimal für die Natur herzurichten. Seit der Gründung wurden über Bäume und Sträucher gepflanzt. Die vorhandenen alten Obstwiesen wurden gepflegt und durch Neupflanzungen ergänzt. Teiche wurden angelegt und ältere Fischteiche in Naturteiche umgewandelt. Großzügige Ruhezonen für Wildtiere bleiben zwischen den Spielbahnen sich selbst überlassen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, viele seltene Pflanzen- und Tierarten leben auf dem Platz. Neben vielen Vogelarten, insbesondere dem Eisvogel, der seit Jahren auf dem Gelände brütet, fällt besonders die hohe Wilddichte an Hasen und Rehen auf. Auch Dachs und Fuchs leben auf dem Platz. Die Teiche wimmeln von heimischen Kleinfischen, Amphibien und Libellen. Insgesamt wird der Platz durch eine große Vielfalt der Natur geprägt, die sich sehen lassen kann. Sie spielen Golf im artenreichsten Düsseldorfer Stadtbiotop. Die ökologischen Highlights finden Sie auf den Spielbahnen und der Gesamtübersicht jeweils in grüner Farbe gekennzeichnet. Einen angenehmen Aufenthalt und ein gutes Spiel wünscht Ihnen der Vorstand des Golf Club Hubbelrath!

6 PLATZREGELN 1. Aus (Regel 27) Ausgrenzen sind durch weiße Pfähle sowie die Plätze begrenzende Zäune gekennzeichnet 2. Wasserhindernisse (Regel 26) Wasserhindernisse sind durch gelbe Pfähle, seitliche Wasserhindernisse durch rote Pfähle gekennzecihnet. 3. Hemmnisse /Regel 2) Bewegliche Hemmnisse: Steine im Bunker Unbewegliche Hemmnisse: Neuanpflanzungen und Stützpfähle sowie künstlich angelegte Wege (u.a. Cartwege). Boden in Ausbesserung (Regel 25) Boden in Ausbesserung ist ducrh blaue Pfähle und/oder weiße Kreide gekennzeichnet 5. Strafe bei Verstoß gegen die Platzregeln Lochspiel: Lochverlust Zählspiel: zwei Schläge 6. Entfernungsmarkierungen (bis Grünanfang) Edelstahlpfosten mit einnem roten Ring = 100 Meter Edelstahlpfosten mit zwei roten Ringen = 150 Meter Edelstahlpfosten mit drei roten Ringen = 200 Meter Zusätzlich runde Granitplatten in Fairwaymitte ETIKETTE Schnellere Partien unaufgefordert durchspielen lassen Wochentags: Zweiball vor Dreiball vor Vierball Wochenende/Feiertag ab Uhr: Vierball vor Dreiball vor Zweiball Pitchmarken und Divots sofort ausbessern Harken nach Gebrauch am Randbereich innerhalb des Bunkers und in Spielrichtung ablegen Es gelten die offiziellen, derzeit gültigen Golfregeln mit Amateurstatut!

7 GESAMTÜBERSICHT

8 DGV-Spielvorgabentabelle Ostplatz Herren Herren Herren Hintere Abschläge Mittlere Abschläge Vordere Abschläge (Weiß) (Gelb) (Blau) CR 73,6 Par 72 CR 71,8 Par 72 CR 68,6 Par 72 Slope 132 Slope 135 Slope 131 +,0 - +3,6 +3,5 - +2,7 +2,6 - +1,8 +1,7 - +1,0 +0,9 - +0,1 0,0-0,7 0,8-1,6 1,7-2, 2,5-3,3 3, -,1,2-5,0 5,1-5,9 6,0-6,7 6,8-7,6 7,7-8, 8,5-9,3 9, - 10,1 10,2-11,0 11,1-11,8 11,9-12,7 12,8-13,6 13,7-1, 1,5-15,3 15, - 16,1 16,2-17,0 17,1-17,8 17,9-18,7 18,8-19,6 19,7-20, 20,5-21,3 21, - 22,1 22,2-23,0 23,1-23,8 23,9-2,7 2,8-25,5 25,6-26, 26,5-27,3 27, - 28,1 28,2-29,0 29,1-29,8 29,9-30,7 30,8-31,5 31,6-32, 32,5-33,3 33, - 3,1 3,2-35,0 35,1-35,8 35,9-36, ,0 - +3,6 +3,5 - +2,8 +2,7 - +2,0 +1,9 - +1,1 +1,0 - +0,3 +0,2-0,5 0,6-1, 1,5-2,2 2,3-3,0 3,1-3,9,0 -,7,8-5,6 5,7-6, 6,5-7,2 7,3-8,1 8,2-8,9 9,0-9,7 9,8-10,6 10,7-11, 11,5-12,3 12, - 13,1 13,2-13,9 1,0-1,8 1,9-15,6 15,7-16, 16,5-17,3 17, - 18,1 18,2-19,0 19,1-19,8 19,9-20,6 20,7-21,5 21,6-22,3 22, - 23,1 23,2-2,0 2,1-2,8 2,9-25,6 25,7-26,5 26,6-27,3 27, - 28,2 28,3-29,0 29,1-29,8 29,9-30,7 30,8-31,5 31,6-32,3 32, - 33,2 33,3-3,0 3,1-3,9 35,0-35,7 35,8-36, ,0 - +3,6 +3,5 - +2,7 +2,6 - +1,9 +1,8 - +1,0 +0,9 - +0,1 0,0-0,7 0,8-1,6 1,7-2,5 2,6-3,3 3, -,2,3-5,0 5,1-5,9 6,0-6,8 6,9-7,6 7,7-8,5 8,6-9, 9,5-10,2 10,3-11,1 11,2-11,9 12,0-12,8 12,9-13,7 13,8-1,5 1,6-15, 15,5-16,3 16, - 17,1 17,2-18,0 18,1-18,8 18,9-19,7 19,8-20,6 20,7-21, 21,5-22,3 22, - 23,2 23,3-2,0 2,1-2,9 25,0-25,7 25,8-26,6 26,7-27,5 27,6-28,3 28, - 29,2 29,3-30,1 30,2-30,9 31,0-31,8 31,9-32,6 32,7-33,5 33,6-3, 3,5-35,2 35,3-36,0 DGV-Stammvorgaben DGV-Spielvorgaben DGV-Stammvorgaben DGV-Spielvorgaben DGV-Stammvorgaben DGV-Spielvorgaben Clubvorgaben +8 Clubvorgaben +7 Clubvorgaben

9 DGV-Spielvorgabentabelle Ostplatz Damen Damen Hintere Abschläge Mittlere Abschläge (Schwarz) (Rot) CR 76,7 Par 75 CR 7,1 Par 72 Slope 137 Slope 130 DGV- Stammvorgaben +,0 - +3,5 +3, - +2,7 +2,6 - +1,9 +1,8 - +1,0 +0,9 - +0,2 +0,1-0,6 0,7-1, 1,5-2,3 2, - 3,1 3,2-3,9,0 -,7,8-5,6 5,7-6, 6,5-7,2 7,3-8,0 8,1-8,9 9,0-9,7 9,8-10,5 10,6-11,3 11, - 12,2 12,3-13,0 13,1-13,8 13,9-1,6 1,7-15,5 15,6-16,3 16, - 17,1 17,2-17,9 18,0-18,8 18,9-19,6 19,7-20, 20,5-21,2 21,3-22,1 22,2-22,9 23,0-23,7 23,8-2,5 2,6-25, 25,5-26,2 26,3-27,0 27,1-27,8 27,9-28,7 28,8-29,5 29,6-30,3 30, - 31,1 31,2-32,0 32,1-32,8 32,9-33,6 33,7-3, 3,5-35,3 35, - 36,0 DGV- Spielvorgaben DGV- Stammvorgaben +,0 - +,0 +3,9 - +3,2 +3,1 - +2,3 +2,2 - +1, +1,3 - +0,6 +0,5-0,3 0, - 1,2 1,3-2,0 2,1-2,9 3,0-3,8 3,9 -,6,7-5,5 5,6-6, 6,5-7,3 7, - 8,1 8,2-9,0 9,1-9,9 10,0-10,7 10,8-11,6 11,7-12,5 12,6-13,3 13, - 1,2 1,3-15,1 15,2-15,9 16,0-16,8 16,9-17,7 17,8-18,6 18,7-19, 19,5-20,3 20, - 21,2 21,3-22,0 22,1-22,9 23,0-23,8 23,9-2,6 2,7-25,5 25,6-26, 26,5-27,2 27,3-28,1 28,2-29,0 29,1-29,9 30,0-30,7 30,8-31,6 31,7-32,5 32,6-33,3 33, - 3,2 3,3-35,1 35,2-35,9 36,0-36,0 DGV- Spielvorgaben Clubvorgaben +9 Clubvorgaben +8

10 Steinkauz Auf unserem Clubgelände leben viele Vögel. Auf die große Vielfalt, die einmalig für ein Stadtbiotop ist, sind wir sehr stolz. Bachstelze Kohlmeise Gimpel Hier wollen wir die typischen Arten stellvertretend vorstellen. Insgesamt brüten auf dem Platz über 50 Vogelarten und zusätzlich kommen noch etliche Wintergäste und Durchzügler dazu. Mäusebussard Rotkehlchen Eisvogel Zaunkönig

11

12 Speierling Wildhecke

13

14 Schleiereulennistkasten

15 Esskastanie

16 Streuobstwiese

17 Eisvogel Kammmolch Dachsbau

18

19

20 Fledermäuse

21 Wildeinstand

22 Feuchtbiotope Streuobstwiese Schleiereulennistkasten Kopfesche

23

24

25 Feldhecke (Linearbiotop)

26

27 Feldhecke (Linearbiotop)

28 Naturteich mit Schilfgürtel und Teichfröschen

29 LOCH Spieler: Netto HCP HERREN weiss gelb SENIOREN DAMEN blau rot Par schwarz Par Score Score Punkte A B + 0 C D CR SLOPE 73, , , , ,1 130 HCP Zähler: Total Out In Out HCP: HCP: Spieler C: Spieler D: HCP: HCP: Spieler A: Spieler B: Spiel: Datum: SCOREKARTE OSTPLATZ

30 DGV-Spielvorgabentabelle Westplatz Herren Damen Mittlere Abschläge Mittlere Abschläge (Gelb) (Rot) CR 61,8 Par 66 CR 62, Par 66 Slope 110 Slope 110 DGV- Stammvorgaben +,0 - +3, +3,3 - +2, +2,3 - +1, +1,3 - +0, +0,3-0,7 0,8-1,7 1,8-2,7 2,8-3,8 3,9 -,8,9-5,8 5,9-6,8 6,9-7,9 8,0-8,9 9,0-9,9 10,0-10,9 11,0-12,0 12,1-13,0 13,1-1,0 1,1-15,1 15,2-16,1 16,2-17,1 17,2-18,1 18,2-19,2 19,3-20,2 20,3-21,2 21,3-22,2 22,3-23,3 23, - 2,3 2, - 25,3 25, - 26, 26,5-27, 27,5-28, 28,5-29, 29,5-30,5 30,6-31,5 31,6-32,5 32,6-33,5 33,6-3,6 3,7-35,6 35,7-36,0 DGV- Spielvorgaben DGV- Stammvorgaben +,0 - +3,0 +2,9 - +2,0 +1,9 - +1,0 +0,9-0,1 0,2-1,1 1,2-2,1 2,2-3,1 3,2 -,2,3-5,2 5,3-6,2 6,3-7,2 7,3-8,3 8, - 9,3 9, - 10,3 10, - 11, 11,5-12, 12,5-13, 13,5-1, 1,5-15,5 15,6-16,5 16,6-17,5 17,6-18,5 18,6-19,6 19,7-20,6 20,7-21,6 21,7-22,7 22,8-23,7 23,8-2,7 2,8-25,7 25,8-26,8 26,9-27,8 27,9-28,8 28,9-29,8 29,9-30,9 31,0-31,9 32,0-32,9 33,0-3,0 3,1-35,0 35,1-36,0 DGV- Spielvorgaben Clubvorgaben -5 Clubvorgaben -5

31

32

33 Fledermausjagdrevier

34 13 117

35

36

37

38

39

40

41

42

43 nistkasten

44

45

46

47

48

49 LOCH Spieler: Netto HCP HERREN DAMEN Par Score Score Punkte A B + 0 C D CR SLOPE 61, , 110 HCP Zähler: Total Out In Out HCP: HCP: Spieler C: Spieler D: HCP: HCP: Spieler A: Spieler B: Spiel: Datum: SCOREKARTE WESTPLATZ

50

51 Es gibt etwas, das ist noch schwerer als Geld verdienen: Werte schaffen. Das Private Banking der National-Bank.

Durch diese Anleitung soll eine einheitliche Vorgehensweise bei der Vermessung und Bewertung von Golfplätzen sichergestellt werden.

Durch diese Anleitung soll eine einheitliche Vorgehensweise bei der Vermessung und Bewertung von Golfplätzen sichergestellt werden. Da die Länge der Spielbahnen auch unter dem Course-Rating-System (CRS) das wichtigste Bewertungskriterium für einen Golfplatz darstellt, ist die korrekte Vermessung der Spielbahnen eine unverzichtbar notwendige

Mehr

Golfclub Sinsheim Buchenauerhof e.v.

Golfclub Sinsheim Buchenauerhof e.v. Golfclub Sinsheim Buchenauerhof e.v. WETTSPIEL-, VORGABENORDNUNG & ALLGEMEINE PLATZREGELN I. Wettspiele 1. Ausschreibung 2. Anmeldung 3. Startliste 4. Teilnehmer 5. Zählkarte (Scorekarte) 6. Startverspätung

Mehr

App-"Gebrauchsanweisung" Golf-Index PRO Update 250316

App-Gebrauchsanweisung Golf-Index PRO Update 250316 App-"Gebrauchsanweisung" Golf-Index PRO Update 250316 Das zeigt/kann die App: - Grunddaten von über 1000 europäischen Golfclubs - alle Clubs Deutschlands, Österreichs und der Schweiz - Zugriff auf jeden

Mehr

Golf Trophy 13. Juni 2015

Golf Trophy 13. Juni 2015 Einladung zur Golf Trophy 2015 Frankfurt am Main, 27. März 2015 Sehr geehrte Mitglieder, liebe Golferinnen und Golfer, wir laden Sie herzlich ein zur VFF Golf-Trophy 2015. Am Samstag, 13. Juni 2015 im

Mehr

Golfen leicht gemacht,

Golfen leicht gemacht, Golfen leicht gemacht, die wichtigsten Schritte zur Platzerlaubnis (PE) Begriffserklärungen Etikette Golfregeln in Kürze Begriffserklärungen! Golfspiel: Putten: Der Ball rollt nur. Chippen: Der Ball beschreibt

Mehr

DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG SPONSORENPRÄSENTATION. Member of Leading Golf Courses of Germany

DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG SPONSORENPRÄSENTATION. Member of Leading Golf Courses of Germany DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG Member of Leading Golf Courses of Germany SPONSORENPRÄSENTATION Inhalt Die Lage Die drei Säulen der Qualität 1. The Leading Golf Courses 2. Golf

Mehr

ANHANG I INHALT: TEIL A: PLATZREGELN

ANHANG I INHALT: TEIL A: PLATZREGELN ANHANG I INHALT: TEIL A: PLATZREGELN 1. Festlegung der Platz- und anderen Grenzen 2. Wasserhindernisse a) Seitliche Wasserhindernisse b) Ball provisorisch nach Regel 26-1 gespielt 3. Schonflächen auf dem

Mehr

ALLGEMEINE SPIEL-, WETTSPIEL- UND VORGABENORDNUNG

ALLGEMEINE SPIEL-, WETTSPIEL- UND VORGABENORDNUNG ALLGEMEINE SPIEL-, WETTSPIEL- UND VORGABENORDNUNG I. ALLGEMEINE SPIELORDNUNG 1 Spielberechtigung 1. Die Berechtigung zum uneingeschränkten Spielen auf den 18-Loch Plätzen der Golf Club St. Leon-Rot Betriebsgesellschaft

Mehr

Turnierkalender 2015

Turnierkalender 2015 Turnierkalender 2015 DRIVEN BY PASSION. AUCH 2015 WIEDER MIT CUNTZ. CUNTZ SPEYER Landwehrstr. 33 67346 Speyer Tel. 06232/6970-0 CUNTZ NEUSTADT Nachtweide 40 67433 Neustadt Tel. 06321/4994-0 Ganz ohne Handicap

Mehr

Offizielle Golfregeln

Offizielle Golfregeln Von seinem Sitz in St. Andrews aus organisiert der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews (R&A) die Open Championship, bedeutende Amateurmeisterschaften und internationale Wettspiele. Zusammen mit

Mehr

3. KRANZ PARKHOTEL OPEN

3. KRANZ PARKHOTEL OPEN 3. KRANZ PARKHOTEL OPEN Freitag 14. Juni 2013 1 / März 13 3. KRANZ PARKHOTEL OPEN Die Kranz Parkhotel Open finden im Jahr 2013 zum dritten Mal statt und etabliert sich als exklusives Corporate Golf-Event

Mehr

GOLFCLUB RHEIN-WIED E.V. GUT BURGHOF

GOLFCLUB RHEIN-WIED E.V. GUT BURGHOF GUT BURGHOF Lernen Sie den Golfclub Rhein-Wied kennen CLUBINFORMATION 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, sind Sie am Golfsport interessiert, möchten Sie erfahren, ob es die richtige Sportart für Sie ist

Mehr

Grundkonzepte. Definitionen

Grundkonzepte. Definitionen 1 Grundkonzepte DIE IDEEN HINTER MYSCORE.DE Spieler und Gruppen Grundsätzlich können nur Golfspieler bei myscore.de mitmachen, auch wenn wir das nicht nachprüfen (siehe Ehrenkodex). Jeder Spieler kann

Mehr

mind.capital & Golfreisen Armbrüster Trophy 2014

mind.capital & Golfreisen Armbrüster Trophy 2014 Turniername mind.capital & Golfreisen Armbrüster Trophy 2014 Datum Mi 4. Juni, Mi 11. Juni, Mi 9. Juli, Fr 29. August, Start jeweils ab 12:00 Uhr, Essen und Siegerehrung im Anschluss Spielform Vorgabewirksames

Mehr

der Deutschen Lungenstiftung e.v.

der Deutschen Lungenstiftung e.v. 12. Benefiz-G lfturnier der Deutschen Lungenstiftung e.v. 20. Juni 2015 Golfpark Gerolsbach e.v. Bilder Golfpark Gerolsbach e.v. Hopfen und Malz Gott erhalt s! Liebe Freundinnen und Freunde der Lungenstiftung

Mehr

DGV-Vorgabensystem. (Deutsche Fassung)

DGV-Vorgabensystem. (Deutsche Fassung) DGV-Vorgabensystem EGA-Handicap-System (Deutsche Fassung) 2012-2015 1 Übersicht Die Deutsche Fassung des EGA-Handicap-Systems wurde vom Vorgaben- und CourseRating-Ausschuss des Deutschen Golf Verbandes

Mehr

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07.

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday Newcomer Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. Ergebnisse Einzel - Stableford; 9 Löcher vorgabenwirksames internes Wettspiel; Handicap-Grenze:

Mehr

Blaesi Sport Lenzerheide & Hotel Dieschen Cup - 28.06.2014

Blaesi Sport Lenzerheide & Hotel Dieschen Cup - 28.06.2014 Ergebnisse Einzel - Hcp 0-17.9: Stroke Play - Hcp 18.0-36.0: Stableford; 18 Löcher Handicap-wirksames Wettspiel Für dieses Wettspiel gilt diese Pufferzonenanpassung (CBA): 0 GC Lenzerheide (1-18) Herren:

Mehr

GOLF-CLUB GOLF. SPORT MIT HERZ GOLF-CLUB GOLF. SPORT MIT HERZ BIRDIE BOOK. www.golfclub-herzogenaurach.de

GOLF-CLUB GOLF. SPORT MIT HERZ GOLF-CLUB GOLF. SPORT MIT HERZ BIRDIE BOOK. www.golfclub-herzogenaurach.de BIRDIE BOOK 0 www.golfclub-herzogenaurach.de Herzlich willkommen im Golf-Club Herzogenaurach! Golfen im Golf-Club Herzogenaurach heißt: Sport auf höchstem Niveau, Wohlfühlen und unvergessliche Golferlebnisse

Mehr

Qualitäts- & Umweltmanagement im Golf Club St. Leon-Rot. Eicko Schulz-Hanßen Klaus- Peter Sauer 19. Mai 2008

Qualitäts- & Umweltmanagement im Golf Club St. Leon-Rot. Eicko Schulz-Hanßen Klaus- Peter Sauer 19. Mai 2008 Qualitäts- & Umweltmanagement im Golf Club St. Leon-Rot Eicko Schulz-Hanßen Klaus- Peter Sauer 19. Mai 2008 Inhaltsverzeichnis» 1. Die Golfanlage des Golf Club St. Leon-Rot 2. Qualitätsmanagement im GC

Mehr

19. Österreichische Betriebssport Meisterschaft GOLF

19. Österreichische Betriebssport Meisterschaft GOLF 19. Österreichische Betriebssport Meisterschaft GOLF Einzel- und Mannschaftswettbewerb 4. Juli 2015 Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith Golfweg 35 6370 Kitzbühel, Tirol AUSTRAGUNG. Zählspiel nach Stableford

Mehr

XV. STB-VERBANDS-OPEN

XV. STB-VERBANDS-OPEN Samstag, 27. Juni und Sonntag, 28. Juni 2015 auf der Anlage des Golfclub Schloss Braunfels und Golfclub Wiesensee Steuerberaterverband Hessen e.v. Bezirksgruppe Wetzlar www.steuerberaterverband-hessen.de

Mehr

HIGHLIGHTS. der hintergrund GOLFforeBUSINESS ist die ideale Plattform,

HIGHLIGHTS. der hintergrund GOLFforeBUSINESS ist die ideale Plattform, GOLF fore BUSINESS der hintergrund GOLFforeBUSINESS ist die ideale Plattform, um Unternehmen zusammen zu bringen, Netzwerke aufzubauen, dabei noch Vergnügen zu haben und vielleicht sogar seine Spieltechnik

Mehr

VIELFALT ENTDECKEN. www.golfhotel-vesper.de

VIELFALT ENTDECKEN. www.golfhotel-vesper.de VIELFALT ENTDECKEN. www.golfhotel-vesper.de LIEBE GÄSTE, abschlagen und arbeiten, feiern und entspannen das Golfhotel Vesper bietet Ihnen mitten im wunderschönen Bergischen Land die optimale Location für

Mehr

WETTSPIELKALENDER 2015. GOLF-CLUB CLOSTERMANNS HOF e.v.

WETTSPIELKALENDER 2015. GOLF-CLUB CLOSTERMANNS HOF e.v. WETTSPIELKALENDER 2015 GOLF-CLUB CLOSTERMANNS HOF e.v. Rhein A 59 Rhein Golfanlage Clostermanns Hof Heerstraße 1 53859 Niederkassel-Uckendorf Telefon 0 22 08-506 79-0 Telefax 0 22 08-506 79-40 www.golfclubclostermannshof.de

Mehr

Medienkonferenz Schilfschutz, Halbinsel Buonas 2. September 2009

Medienkonferenz Schilfschutz, Halbinsel Buonas 2. September 2009 Medienkonferenz Schilfschutz, Halbinsel Buonas 2. September 2009 Ausführungen von Gottlieb Keller General Counsel und Mitglied der Konzernleitung Präsident des Verwaltungsrates der Roche Forum Buonas AG

Mehr

golfclub-fleesensee.de

golfclub-fleesensee.de Jahresspielberechtigungsvertrag zwischen der Fleesensee Sportanlagen GmbH c/o Golf & Country Club Fleesensee e.v. Tannenweg 1, D-17213 Göhren-Lebbin vertreten durch die Geschäftsführer Wolfgang Hilleke,

Mehr

HDI German PGA Seniors Championship 26. bis 28. Mai 2014. Offizielle Deutsche Meisterschaft für Senior Professionals der PGA of Germany

HDI German PGA Seniors Championship 26. bis 28. Mai 2014. Offizielle Deutsche Meisterschaft für Senior Professionals der PGA of Germany HDI German PGA Seniors Championship 26. bis 28. Mai 2014 Offizielle Deutsche Meisterschaft für Senior Professionals der PGA of Germany HDI German PGA Seniors Championship Offizielle Deutsche Meisterschaft

Mehr

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen!

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! In kaum einer Sportart genießen Präsente und Preise einen so hohen Stellenwert wie im Golfsport. Die

Mehr

Championnat National U12 & U14 14. 15. Juli 2015. Championnat National Boys & Girls 16. 18. Juli 2015

Championnat National U12 & U14 14. 15. Juli 2015. Championnat National Boys & Girls 16. 18. Juli 2015 Championnat National U12 & U14 14. 15. Juli 2015 Championnat National Boys & Girls 16. 18. Juli 2015 Championnat National U12 & U14 Championnat National Boys & Girls Dienstag Mittwoch, 14. 15. Juli 2015

Mehr

5. Porsche Golf Masters des DEHOGA Saarland. präsentiert vom Porsche Zentrum Saarland am Sonntag, 14. September 2014

5. Porsche Golf Masters des DEHOGA Saarland. präsentiert vom Porsche Zentrum Saarland am Sonntag, 14. September 2014 5. Porsche Golf Masters des DEHOGA Saarland präsentiert vom Porsche Zentrum Saarland am Sonntag, 14. September 2014 Aller guten Dinge sind... 5! Liebe Golffreunde und freundinnen, liebe DEHOGA-Mitglieder,

Mehr

Wettspielkalender 2015

Wettspielkalender 2015 1971 2015 Golf-Club Schloss Braunfels e.v. Willkommen im Club! Und der Stress hat Pause! Wettspielkalender 2015 Golf-Club Schloss Braunfels e.v. Homburger Hof 35619 Braunfels info@golfclub-braunfels.de

Mehr

Rainers Golf App. 1 Auf dem Platz

Rainers Golf App. 1 Auf dem Platz 1 Auf dem Platz Während einer Runde kann die App vor allem für zwei Aufgaben genutzt werden: Orientierung auf den Bahnen durch die Kennzeichnung der eigenen Position mit genauen Entfernungsangaben zu ausgewählten

Mehr

Wir sind Golf Golfen im Herzen Bayerns

Wir sind Golf Golfen im Herzen Bayerns Wir sind Golf Golfen im Herzen Bayerns Die Golfclubs im Überblick Vorwort Wittelsbacher Golfclub & Hotel... 4 Golfclub Gerolsbach... 12 Golf-Club Ingolstadt... 6 Marc Aurel Spa & Golf Resort... 14 Wir

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Mitgliederversammlung 2013 Herzlich Willkommen! 1 1. Traktanden 1. Begrüssung und Feststellungen 2. Wahl der Stimmenzähler 3. Jahresbericht 2012 4. Rechnungsablage 2012 5. Informationen Saison 2013 a.

Mehr

Abschnitt 11. Anpassung der Golfregeln für Golfspieler mit Behinderung

Abschnitt 11. Anpassung der Golfregeln für Golfspieler mit Behinderung Abschnitt 11. Anpassung der Golfregeln für Golfspieler mit Behinderung Vorwort Der Behinderten-Golfsport hat in Europa in den letzten Jahren stark zugenommen. So war es auch folgerichtig, dass sich Anfang

Mehr

Inhalt. Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Platz Organisation und Preise Golfschule Mitgliedschaft

Inhalt. Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Platz Organisation und Preise Golfschule Mitgliedschaft Inhalt Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Platz Organisation und Preise Golfschule Mitgliedschaft Geschichte des Golf-Club Freudenstadt e. V. Der Golfplatz in Freudenstadt wurde bereits im

Mehr

presented by www.smileeyes.de/golftrophy

presented by www.smileeyes.de/golftrophy presented by www.smileeyes.de/golftrophy Vorwort Liebe Golferinnen und Golfer, 2014 ist ein Jahr der sportlichen Großereignisse Olympia, Fußballweltmeisterschaft und erneut die SMILE EYES Golf Trophy :),

Mehr

Mädchen - Länderpokal 2015 Informationen von A Z

Mädchen - Länderpokal 2015 Informationen von A Z Mädchen - Länderpokal 2015 Informationen von A Z Abendessen (Samstag) Angebote à la carte / Buffet nach Absprache bitte vorher anmelden (siehe Formular Essen ). Abrechnungsmodus In der Gastronomie ist

Mehr

A u s s c h r e i b u n g

A u s s c h r e i b u n g Deutscher Betriebssportverband e.v. A u s s c h r e i b u n g zum Finale der 9. Deutschen Betriebssport Meisterschaft (Einzel + Mannschaft) im Golf 2007 am 24./25. August 2007 Region Köln/Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Mehr

An die DGV-Mitglieder, den Mitgliedern des Präsidiums und der Ausschüsse zur Kenntnis. 23. August 2011. Rundschreiben Nr. 14/11

An die DGV-Mitglieder, den Mitgliedern des Präsidiums und der Ausschüsse zur Kenntnis. 23. August 2011. Rundschreiben Nr. 14/11 An die DGV-Mitglieder, den Mitgliedern des Präsidiums und der Ausschüsse zur Kenntnis 23. August 2011 Information für: x Gesamtvorstand x Präsident Schatzmeister x Spielführer Jugendwart Platzwart Course

Mehr

Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE

Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE MASERATI SNOW GOLF & DRIVE WILLKOMMEN IM ENGADIN Verbringen Sie mit Maserati einen exklusiven und unvergesslichen Tag im wunderschönen Oberengadin. Testen Sie mit den

Mehr

Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg Kleiner Werder 5c 39114 Magdeburg Telefon: 03 91-5 35-0 www.wna-magdeburg.de info@wna-md.wsd.de

Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg Kleiner Werder 5c 39114 Magdeburg Telefon: 03 91-5 35-0 www.wna-magdeburg.de info@wna-md.wsd.de Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg Kleiner Werder 5c 39114 Magdeburg Telefon: 03 91-5 35-0 www.wna-magdeburg.de info@wna-md.wsd.de Impressum Herausgeber: Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg Stand: Oktober

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen Allgemeine Nutzungsbedingungen geltend für die Nutzung der folgenden Spa Bereiche: Gästehaus & Spa der Villa Lönssee, Hermann Löns Straße 24a, 30900 Wedemark Spa, Fitness & Sauna am Jakob Bolehof, Schnippheide

Mehr

ProAm Turnierserie 2010 der PGA LV NRW - 05.07.2010

ProAm Turnierserie 2010 der PGA LV NRW - 05.07.2010 ProAm Turnierserie 200 der PGA LV NRW ProAm Turnierserie 200 der PGA LV NRW 05.07.200 BruttoTeamwertung Einzel Pros: Zählspiel Amateure: Stableford; 8 Löcher nicht vorgabenwirksames Wettspiel; HandicapGrenze:

Mehr

Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren

Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren Grundsatzfrage Wer führt die Vermarktungen durch? Eigene Mitarbeiter Freiberufler Externe Agentur / Call Center Gemeinsamer Mix

Mehr

Einladung und Ausschreibung RWS-Cup Finale 2014. Hessischer Skiverband e. V. 26. 28.09.2014. Veranstalter: Deutscher Skiverband e. V.

Einladung und Ausschreibung RWS-Cup Finale 2014. Hessischer Skiverband e. V. 26. 28.09.2014. Veranstalter: Deutscher Skiverband e. V. Einladung und Ausschreibung RWS-Cup Finale 2014 26. 28.09.2014 Veranstalter: Deutscher Skiverband e. V. Hessischer Skiverband e. V. Ausrichter: Ski Club Willingen e. V. Grußwort des Schirmherrn Die Gemeinde

Mehr

IIS *** GOLFSUISSE.CH *** PC CADDIE

IIS *** GOLFSUISSE.CH *** PC CADDIE K L E I N E S M A N U A L F Ü R D I E B E N Ü T Z E R V O N IIS *** GOLFSUISSE.CH *** PC CADDIE TURNIER VERWALTUNG Seite 1. Turniere offen für Gäste oder nicht (grün oder blau auf Golfsuisse) Seite 2 2.

Mehr

Fragebogen Wettbewerb 2010 Unser Dorf hat Zukunft

Fragebogen Wettbewerb 2010 Unser Dorf hat Zukunft Fragebogen Wettbewerb 2010 Unser Dorf hat Zukunft Stadt Olpe Einwohnerzahl: 1. Konzeption und deren Umsetzung Ideen, Konzepte und Planungen der Bürger und der Kommunen, z.b. für zeitgemäße Wohnformen auf

Mehr

Golf-Club Westerwald e.v.

Golf-Club Westerwald e.v. Golf-Club Westerwald e.v. 1979 Inhalt Impressum... 3 Damen Herren Senioren Jugend... 4 Wichtige Hinweise... 6 Etikette auf dem Platz... 8 Platzregeln...12 Greenfee 2013...14 Spielvorgabentabelle...16 Terminplan...18

Mehr

Golf und Thermalwasser die unschlagbare Kombination für das Erlernen, Verbessern und den Perfektionismus.

Golf und Thermalwasser die unschlagbare Kombination für das Erlernen, Verbessern und den Perfektionismus. 2015 HANDICAPHUNTER- KURS WIR JAGEN HCP -36! Golf und Thermalwasser die unschlagbare Kombination für das Erlernen, Verbessern und den Perfektionismus. Unser seit Jahren erfolgreiches Ausbil - dungs- und

Mehr

informiert. 02/2014 BERICHT DER VEREINIGUNG CLUBFREIER GOLFSPIELER

informiert. 02/2014 BERICHT DER VEREINIGUNG CLUBFREIER GOLFSPIELER informiert. 02/2014 BERICHT DER VEREINIGUNG CLUBFREIER GOLFSPIELER Bericht der Vereinigung clubfreier Golfspieler im DGV e. V. 1. Gestatten: VcG 4 1.1 Zweck des Vereins 4 1.2 Organisation 5 2. Mitgliederentwicklung

Mehr

Golf Spielend lernen

Golf Spielend lernen Golf Spielend lernen Inhaltsverzeichnis Einführung Zielsetzung Inhalt und Entwicklung Fitness 4 5 6 Bronze Zielsetzung Inhalte der Ausbildung Ability Tests Regeln und Etikette Spiel auf dem Platz Fitness

Mehr

Das Abbauvorhaben Zwei Länder See Suderwick Naturhaushalt Claudia Lebbing, Planungsbüro Lange GbR Zweiter Info Abend, TextilWerk Bocholt, 13.11.

Das Abbauvorhaben Zwei Länder See Suderwick Naturhaushalt Claudia Lebbing, Planungsbüro Lange GbR Zweiter Info Abend, TextilWerk Bocholt, 13.11. Das Abbauvorhaben Zwei Länder See Suderwick Naturhaushalt Claudia Lebbing, Planungsbüro Lange GbR Zweiter Info Abend, TextilWerk Bocholt, 13.11.2012 Naturhaushalt Biotoptypen Fauna (=Tierwelt) Avifauna

Mehr

Grosszügiges Landhaus an hervorragender Lage mit traumhafter Aussicht! Hermetsbüelstrasse 66, 8488 Turbenthal

Grosszügiges Landhaus an hervorragender Lage mit traumhafter Aussicht! Hermetsbüelstrasse 66, 8488 Turbenthal Grosszügiges Landhaus an hervorragender Lage mit traumhafter Aussicht! Hermetsbüelstrasse 66, 8488 Turbenthal Möchten Sie in einem idyllischen 8-Zimmer-Landhaus an bester Lage in Turbenthal wohnen? Sind

Mehr

Newsletter Dezember 2015

Newsletter Dezember 2015 Newsletter Dezember 2015 Golfclub Schloss Weitenburg Inhalt: 01: Frohe Weihnachten 02: Platz und Wetter 03: Hinweis Decision für Tiere auf dem Platz 04: Kooperationen Golfregiocard 2016 05: Leisure Breaks

Mehr

Mitglieder. Finanzen. ion. Organisati. Spielberec. chtigung, Spielbetrieb. Turnierbet. Handicapp. ping. Benützung. Gastronom. mie

Mitglieder. Finanzen. ion. Organisati. Spielberec. chtigung, Spielbetrieb. Turnierbet. Handicapp. ping. Benützung. Gastronom. mie Club Regl ement Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. Mitglieder, Aufnahmeverfahren Finanzen Organisati ion Spielberec chtigung, Spielbetrieb Turnierbet trieb Handicapp ping Driving Range,

Mehr

Route 2 Golf & Yachting Golf am Golf

Route 2 Golf & Yachting Golf am Golf D U B A I Route 2 Golf & Yachting Golf am Golf Dubai - Burj al Arab - The Palm Jebel Ali - The Palm Jumeirah - The World - Four Seasons Golf Club/Dubai Festival City - Drei Tage Oman / Musandam - Dubai

Mehr

1.0 Bubbles 1.1 Anhänger / Colliers Seite 2 3 1.2 Ringe Seite 3 1.3 Ohrstecker/Ohrhänger Seite 4

1.0 Bubbles 1.1 Anhänger / Colliers Seite 2 3 1.2 Ringe Seite 3 1.3 Ohrstecker/Ohrhänger Seite 4 Inhaltsverzeichnis 1.0 Bubbles 1.1 / Colliers Seite 2 3 1.2 e Seite 3 1.3 / Seite 4 2.0 Circles 2.1 Colliers Seite 5 2.2 e Seite 5 2.3 / Seite 5 3.0 One Only 3.1 Seite 6 -- 8 3.2 e Seite 9 10 3.3 Seite

Mehr

Handicap und NLP. Mit NLP aus einer Golfkrise!

Handicap und NLP. Mit NLP aus einer Golfkrise! Handicap und NLP Mit NLP aus einer Golfkrise! Wie spielt man Golf und was ist eigentlich ein Handicap? Beim Golfen muss man mit einem langen Schläger einen sehr kleinen Ball mit möglichst wenig Schlägen

Mehr

5. KRANZ PARKHOTEL OPEN

5. KRANZ PARKHOTEL OPEN 5. KRANZ PARKHOTEL OPEN Freitag, 26. Juni 2015 GBC Hauptstrasse 31 53721 Siegburg Germany 5. KRANZ PARKHOTEL OPEN Aller guten Dinge sind drei?!? Nein, die Erfolgsgeschichte der Kranz Parkhotel Open geht

Mehr

beraten informieren verkaufen

beraten informieren verkaufen 16.-24. April 2016 beraten informieren verkaufen Die Erlebnismesse für Handel, Handwerk und Industrie - Messegelände Nordpark Mönchengladbach - www.fruehlings-mg.de 16.-24. April 2016 Herzlich willkommen

Mehr

Ihre Welt ist erst rund, wenn sie auch uneben ist? Wie geschaffen für die neue G-Klasse.

Ihre Welt ist erst rund, wenn sie auch uneben ist? Wie geschaffen für die neue G-Klasse. EDITORIAL Ihre Welt ist erst rund, wenn sie auch uneben ist? Wie geschaffen für die neue G-Klasse. Liebe Golferin, Lieber Golfer, Was wäre die Golfregion Bremen-Weser-Ems ohne den TOP Golfguide? Die dritte

Mehr

golfclub-fleesensee.de

golfclub-fleesensee.de Spielberechtigungsvertrag für Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre zwischen der Fleesensee Sportanlagen GmbH c/o Golf & Country Club Fleesensee e.v. Tannenweg 1, D-17213 Göhren-Lebbin vertreten durch

Mehr

Office Line. Ergonomie, Komfort und Individualität eine neue Dimension des Sitzens

Office Line. Ergonomie, Komfort und Individualität eine neue Dimension des Sitzens Office Line Ergonomie, Komfort und Individualität eine neue Dimension des Sitzens Viel Erfolg 02 RECARO Office Line Entspannt sitzen, den Erfolg genießen. Die praktischen Erfahrungen aus dem professionellen

Mehr

Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung Mitgliederversammlung 2013 Tagesordnung TOP 1 TOP 2 TOP 3 TOP 4 TOP 5 Begrüßung Präsident Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung Konversion Javelin Barracks,

Mehr

Bundesweite VDES Meisterschaft im Darts Offenes Einzel, Jugendeinzel, Teamwertung. vom 26.August -28. August 2016 in Munster / Breloh

Bundesweite VDES Meisterschaft im Darts Offenes Einzel, Jugendeinzel, Teamwertung. vom 26.August -28. August 2016 in Munster / Breloh VDES Bezirk Nord Sport der Bahn ESV Munster e.v. Bundesweite VDES Meisterschaft im Darts Offenes Einzel, Jugendeinzel, Teamwertung vom 26.August -28. August 2016 in Munster / Breloh Event House Munster

Mehr

INHALT 01: Wer oder was ist HuGo?! 02: Turniervorschau 03: Mannschaften 04: Jugend 05: Neues aus den Abteilungen 06: Für Sie kostenlos...

INHALT 01: Wer oder was ist HuGo?! 02: Turniervorschau 03: Mannschaften 04: Jugend 05: Neues aus den Abteilungen 06: Für Sie kostenlos... INHALT 01: Wer oder was ist HuGo?! 02: Turniervorschau 03: Mannschaften 04: Jugend 05: Neues aus den Abteilungen 06: Für Sie kostenlos... 07: Neue Mitglieder 08: Wir hassen die 5-Stunden-Runde 09: Golfschule

Mehr

Förde Entwicklungs- und Treuhandgesellschaft

Förde Entwicklungs- und Treuhandgesellschaft Förde Entwicklungs- und Treuhandgesellschaft mbh Wohnen im Ortsteil Neu Schloen Wohnen in einem lebendigen Ort und in naturnaher Umgehung Ortsbeschreibung Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte liegt

Mehr

Handreichung. Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf

Handreichung. Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf Handreichung Zum Thema Jugendarbeit im Swingolf Inhalt 1. Allgemein 1.1 Bildungsbeitrag Swingolf 2. Umgang mit Kindern/Jugendlichen zu Meisterschaften 2.1 Einladung 2.2 Organisation 3. Kinder- und Jugendförderung

Mehr

00114836 USB-3.0-SuperSpeed-Multi-Kartenleser "Slim", Weiß

00114836 USB-3.0-SuperSpeed-Multi-Kartenleser Slim, Weiß 00114836 USB-3.0-SuperSpeed-Multi-Kartenleser "Slim", Weiß Arten und Kapazitäten von n - Hot swapping ermöglicht den Datenaustausch direkt von zu - liest sogar die neueste ngeneration wie SDXC (UHS-I)

Mehr

Feel the Villa Padierna 6 Stars

Feel the Villa Padierna 6 Stars Feel the Villa Padierna 6 Stars Lieber Golfer: Es ist eine große Ehre für mich, Sie in unserem Villa Padierna Golf Club willkommen zu heissen und ihnen das neue Konzept der "Privilege Card" vorzustellen.

Mehr

Golfkurse mit Swiss PGA Pro Jan Krizek Qualification Class AA

Golfkurse mit Swiss PGA Pro Jan Krizek Qualification Class AA ¹ G OLF SCHULE ZURICH Golfkurse mit Swiss PGA Pro Jan Krizek Qualification Class AA Schnupperkurs In diesem Kurs tauchen Sie in die Welt des Golfens ein. Sie erfahren alles Wichtige und erlernen die ersten

Mehr

ClubWebMan Speisekartenverwaltung ANWENDUNGSTIPP

ClubWebMan Speisekartenverwaltung ANWENDUNGSTIPP ClubWebMan Speisekartenverwaltung Die Aufgabenstellung Es ist kein Geheimnis: Gastronomen auf Golfanlagen haben es oft schwer, das Haus voll zu bekommen. Sie möchten daher Ihre Clubgastronomie dabei unterstützen,

Mehr

ELTERNABEND AGENDA SAISONENDE 2013. 1. Änderungen Jugendkonzept 2. Attraktivität von Golf 3. Wintertraining 2014 4. Termine 2014 5.

ELTERNABEND AGENDA SAISONENDE 2013. 1. Änderungen Jugendkonzept 2. Attraktivität von Golf 3. Wintertraining 2014 4. Termine 2014 5. ELTERNABEND SAISONENDE 2013 AGENDA 1. Änderungen Jugendkonzept 2. Attraktivität von Golf 3. Wintertraining 2014 4. Termine 2014 5. Anthony Golfreise 22.11.2013 Jugendwart: Maximilian Macha 2 1 ÄNDERUNGEN

Mehr

Bremen. Der Standort der Zukunft gestaltet. Exklusiv in Bremen. Büropark Oberneuland

Bremen. Der Standort der Zukunft gestaltet. Exklusiv in Bremen. Büropark Oberneuland Bremen. Der Standort der Zukunft gestaltet. Büropark Exklusiv in Bremen Oberneuland Büropark Oberneuland Büropark Oberneuland >>> Ein neues Konzept > Die Idee Die Freie Hansestadt Bremen ist mit Abstand

Mehr

Inhaltsübersicht. 1. Kursangebote für Einsteiger 1.1 Schnuppertag 1.2 Schnupperkurs 1.3 DGV-Platzreife-Aufbaukurs

Inhaltsübersicht. 1. Kursangebote für Einsteiger 1.1 Schnuppertag 1.2 Schnupperkurs 1.3 DGV-Platzreife-Aufbaukurs Seite 1 Kursangebot 2012 1. Kursangebote für Einsteiger 1.1 Schnuppertag 1.2 Schnupperkurs 1.3 DGV-Platzreife-Aufbaukurs Inhaltsübersicht 2. Kursangebote für Fortgeschrittene 2.1 Intensivkurs Kurzes Spiel

Mehr

Golfregeln in Frage und Antwort Vorbereitung auf die DGV-Platzreife

Golfregeln in Frage und Antwort Vorbereitung auf die DGV-Platzreife Golfregeln in Frage und Antwort Frage 1 Eine Grundforderung im Golf ist zügig spielen und Anschluss halten. Wird das Spiel einer Gruppe z.b. durch die Suche nach einem Ball verzögert, muss der nachfolgenden

Mehr

German Golf Academy - schneller besser golfen -

German Golf Academy - schneller besser golfen - German Golf Academy - schneller besser golfen - ÿ Maximal 4 Kursteilnehmer! (nur Oberstaufen bis 6 Teilnehmer) ÿ Digitale Bildanalyse ÿ Golfkurse mit Durchführungsgarantie alle Kurse finden statt ÿ Platzreifekurs

Mehr

2 nd Abu Dhabi Invitational PRO-AM

2 nd Abu Dhabi Invitational PRO-AM Approved by the PGA of Germany 2 nd Abu Dhabi Invitational PRO-AM 05. 12. Dezember 2014 Supported by SINCE 1999 Programm Veranstaltung FREITAG Anreise. Am Abend offizielle Begrüßung mit Welcome-Cocktail

Mehr

Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de. Ratingen, 18.

Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de. Ratingen, 18. @@SERIENFAX@@ Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de Ratingen, 18. Juni 2015 Liebe Golferinnen im VdU, liebe Gäste,

Mehr

Beschreibung der Geodaten

Beschreibung der Geodaten Beschreibung der Geodaten NATURSCHUTZ Naturschutzfachliche Datenauskunft: BEREICH NATURSCHUTZ Leitung: Dipl. Ing. Michael KUBIK Telefon +43 1 4000 73 781 Fax +43 1 4000 9 73 781 E-Mail natu@m22.magwien.gv.at

Mehr

Telefon 071 787 35 45 www.sport-baumann.ch

Telefon 071 787 35 45 www.sport-baumann.ch Im Appenzellerland Hoch über dem Bodensee Gasthaus zum Gupf 9038 Rehetobel Tel: +41 71 877 11 10 info@gupf.ch www.gupf.ch 8 Doppelzimmer 2 Suiten Telefon 071 787 35 45 www.sport-baumann.ch Endlich mehr

Mehr

www.binde-optik.de ERGANZUNGSKATALOG 1

www.binde-optik.de ERGANZUNGSKATALOG 1 www.binde-optik.de ERGANZUNGSKATALOG 1 Service Beständigkeit ist einer der Werte bei Binde Optik. Das Unternehmen ist stets ein verlässlicher, berechenbarer Partner. Beständigkeit ist aber kein Stillstand,

Mehr

Ein 2 Personen Amateur MannschaTs Turnier Austragungsort sind die drei Championship Courses des Killarney Golf Clubs:

Ein 2 Personen Amateur MannschaTs Turnier Austragungsort sind die drei Championship Courses des Killarney Golf Clubs: THE KILLARNEY GOLF FESTIVAL IRELAND 3 Tage Turnier 23. - 25. Mai 2012 Killarney Golf Club - Ireland Jetzt im drimen Jahr! INFORMATIONEN UND ANMELDE FORMULAR Ein 2 Personen Amateur MannschaTs Turnier Austragungsort

Mehr

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die Infos der vergangenen und kommenden Tage durchzuschauen - es ist einiges passiert :) Platz-Ecke Platz - Turniere Rückblick - Proshop Newsletter Juni 2015 Was gibt es Neues im GCB? Liebe Mitglieder, hiermit erhalten Sie unseren aktuellen Sommer-Newsletter: Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit,

Mehr

I. Olympische Spiele Quiz

I. Olympische Spiele Quiz I. Olympische Spiele Quiz Markiere die richtige Antwort! 1. Welches Volk hat die Olympischen Spiele ins Leben gerufen? a.) die Römer b.) die Ägypter c.) die Wikinger d.) die Griechen 2. In welchen Abständen

Mehr

FACHSTELLE NATUR UND LANDSCHAFT. Naturnetz vernetzte Natur

FACHSTELLE NATUR UND LANDSCHAFT. Naturnetz vernetzte Natur FACHSTELLE NATUR UND LANDSCHAFT Naturnetz vernetzte Natur IMPRESSUM Herausgeberin Kommission Natur und Landschaft Zofingen Fotos Hans Althaus, Josef Griffel, Beat Wermelinger (WSL), Beat Rüegger, Adrian

Mehr

ACO Wärmebrückenkatalog

ACO Wärmebrückenkatalog Mai 2014 Wärmebrückenkatalog 1.0 Kundeninfo ACO Wärmebrückenkatalog Die Energieverluste über der Gebäudehülle werden nicht unerheblich durch Wärmebrücken beeinflusst. Praktisch heißt das, es sollte der

Mehr

Richard Volding (Head Professional der Jugend)

Richard Volding (Head Professional der Jugend) STAND JANUAR 2013 Richard Volding (Head Professional der Jugend) Jugendförderprogramm Golf Club Leverkusen 2013 Inhaltsverzeichnis Vorwort des Vorstands Leverkusen 1. Überblick was ist eigentlich Golf?

Mehr

Antrag auf Förderung der Wallheckenpflege

Antrag auf Förderung der Wallheckenpflege An die Stadt Delmenhorst Fachdienst Stadtgrün und Naturschutz Am Stadtwall 1 (Stadthaus) Telefon: (04221) 99-2889 27749 Delmenhorst Telefax: (04221) 99-1255 Antrag auf Förderung der Wallheckenpflege Grundstückseigentümer/-in:

Mehr

Mit sportlichen Grüßen Sportverein Noswendel

Mit sportlichen Grüßen Sportverein Noswendel Liebe Leichtathletikfreunde, liebe Volksläufer! Zum 22. Mal führt der Sportverein Noswendel am Sonntag, 29. Juli 2007, seinen Deko-Volkslauf durch. Hierzu sind Sie, liebe Laufsportfreunde, herzlich eingeladen.

Mehr

Produktschulung WinDach Angebotserfassungsbögen Listen

Produktschulung WinDach Angebotserfassungsbögen Listen Produktschulung WinDach Angebotserfassungsbögen Listen Codex GmbH Stand 2009 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Erstellen von Angebotserfassungsbögen in WinDach... 4 Löschen von angelegten Erfassungsbögen...

Mehr

Förderung mehrjähriger Wildpflanzenmischungen als Energiepflanzen

Förderung mehrjähriger Wildpflanzenmischungen als Energiepflanzen Förderung mehrjähriger Wildpflanzenmischungen als Energiepflanzen Vorschläge des Netzwerkes Lebensraum Feldflur für Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen DAS NETZWERK LEBENSRAUM FELDFLUR Im Netzwerk Lebensraum

Mehr

Einführung zum Naturpark Obst-Hügel-Land Rainer Silber, 6. Februar 2009 DORFER

Einführung zum Naturpark Obst-Hügel-Land Rainer Silber, 6. Februar 2009 DORFER I t ti O td F i it A b t t i k l Integrative Outdoor-Freizeit-Angebote entwickeln Einführung zum Naturpark Obst-Hügel-Land Rainer Silber, 6. Februar 2009 DORFER oto: MICHAEL DERND Fo Inhalt Organisation

Mehr

Backdrop-Werbung TC Bad Schinznach

Backdrop-Werbung TC Bad Schinznach Werben Sie bei uns Backdrop-Werbung TC Bad Schinznach Für dieses Dokument und den darin dargestellten Gegenstand behalten wir uns alle Rechte vor. Vervielfältigung, Bekanntgabe an Dritte oder Verwendung

Mehr

SUPERSPRINGS. Schraubendruckfedern

SUPERSPRINGS. Schraubendruckfedern SUPERSPRINGS Schraubendruckfedern Die Geschichte der SuperSprings Unsere eigenen Erwar tun - gen an Schraubendruck - federn sind sehr hoch, deshalb haben wir eines der anspruchsvollsten Produktionswerke

Mehr

Wo Anleger schneller punkten.

Wo Anleger schneller punkten. Wo Anleger schneller punkten. Punkt 5. Januar 2012 auf Ihrem Bildschirm. Schwarze Zahlen dank rotem Punkt. Punkt 5. Januar 2012 auf Ihrem Bildschirm. Jetzt lassen wir den Worten Daten folgen. folgen. Jetzt

Mehr

DOWNLOAD. Das Alte Ägypten Geografie und Landwirtschaft. Schüler mit sonderpädagogischem. Förderbedarf. Simone Bock von Wülfingen

DOWNLOAD. Das Alte Ägypten Geografie und Landwirtschaft. Schüler mit sonderpädagogischem. Förderbedarf. Simone Bock von Wülfingen DOWNLOAD Simone Bock von Wülfingen Das Alte Ägypten Geografie und Landwirtschaft Handlungsorientierte Unterrichtsmaterialien für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf Bergedorfer Unterrichtsideen

Mehr